90 % noch nicht gelesen!

Betriebsräte

Gefahr von Rechts

Von März bis Mai wählen die Belegschaften ihre Interessenvertreter neu. Neben den DGB-Gewerkschaften treten verstärkt radikale Kandidaten an.
631353480_0b448d26fe.irswpprod_cqw.jpg
Normalerweise hält sich Dieter Zetsche aus den Betriebsratswahlen heraus – die sind die Sache der Arbeitnehmer. Doch da gerade bei Daimler verstärkt rechte bis rechtsradikale Bewerber kandidieren, äußerte sich der Konzernchef besorgt: „Wir sind ein Teil der Gesellschaft und stehen und werben für Werte.“ Er könne nur zu einer hohen weiter
  • 683 Leser