88 % noch nicht gelesen!

Studie

Armutsrisiko steigt mit jedem weiteren Kind

Familien haben oft weniger Geld, als bisher angenommen. Finanzielle Unterstützung kommt in vielen Fällen nicht an.
633386802_a3227d103e.irswpprod_csx.jpg
Es ist eigentlich eine Binsenweisheit: Je geringer das Familieneinkommen, desto schwerer wiegen Ausgaben wie ein neues Auto oder die Waschmaschine. Dasselbe gilt für Nachwuchs: Wer arm ist, den kostet sein Kind im Verhältnis mehr. In wissenschaftlichen Studien über die Einkommensverteilung von Familien ist dieser Zusammenhang allerdings bisher weiter
  • 498 Leser