75 % noch nicht gelesen!

Kommentar Caroline Strang zum Tierwohl im Einzelhandel

Transparenz in vier Stufen

633225148_1e7303542f.irswpprod_4jz.jpg
Fast drei Viertel aller Fleischwaren werden in Deutschland im Supermarkt gekauft. Das zeigt, wie wichtig die Einstellung der Handelsketten zum Thema Tierhaltung und Kennzeichnung ist. Der Vorstoß von Lidl, bei Fleisch und Wurst eine Kennzeichnung einzuführen, wie es sie bei Eiern längst gibt, ist deshalb begrüßenswert. Lidl will einen leicht weiter
  • 531 Leser