91 % noch nicht gelesen!

Ein Vollbad aus deftigen Szenen

Musikwinter Die Veredelung der Legende vom heiligen Trinker.
cc80a1ff-b832-4b71-9766-635bc1b22e74.jpg
Die Legende vom heiligen Trinker, Josef Roths letzter Novelle, erweitert im Musikwinter das literarische Spektrum zum Galizien-Thema. Bedenklich ist es schon, wenn die Äste einer stämmigen Novelle zu einem Theaterstück umgepfropft werden. Bei den Gärtnern heißt so etwas „veredeln“.

Silvia Armbruster produzierte es bereits 2010 weiter

  • 125 Leser