91 % noch nicht gelesen!

Energie

Die Disziplin der Opec treibt den Preis

Produktionskürzungen lassen die Kosten für den Rohstoff auf den höchsten Stand seit drei Jahren steigen. Jetzt geht es runter – aber wie geht es weiter?
636538792_659333ae37.irswpprod_cwj.jpg
Die Opec ist aber auch nie zufrieden. Zwischen 2014 und Anfang 2016 brach der Preis für ein Fass Öl der Sorte Brent von mehr als 110 Dollar auf unter 30 Dollar ein. Zahlreiche Versuche, den Verfall zu stoppen, fruchteten nicht. Dann kam es zur Gegenbewegung. Seit Sommer vergangenen Jahres hat sich der Preis beinahe verdoppelt. Dann wurde im Januar weiter
  • 567 Leser