91 %
noch nicht gelesen!

Sterbehilfe-Versuch mild bestraft

Mund und Nase zugehalten – 49-Jährige wegen versuchter aktiver Sterbehilfe zu Bewährungsstrafe verurteilt

Eine 49-jährige Reinigungskraft aus Weikersheim ist gestern wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung vom Landgericht Ellwangen zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und sechs Monaten verurteilt worden. Der Prozess war bundesweit in den Medien. weiter
  • 323 Leser