90 % noch nicht gelesen!

Rhetorik-Korsett um Haiti gespannt

Zweite Pecha-Kucha-Night in Aalen setzt Haiti ins thematische Zentrum
1266918564_phpeN7lez.jpg
Eigentlich ist das Prinzip ganz einfach, wenn auch der Name der aus Japan stammenden Vortragsart fast unaussprechlich ist: Pecha-Kucha, sprich „Petschaktscha“, nennt sich die rhetorische Form, die auf strenge Zeitvorgaben und Kurzweiligkeit baut. In Aalen hat die Pecha-Kucha-Night bereits zum zweiten Mal statt gefunden.

Erbarmungslos läuft

weiter
  • 357 Leser