90 % noch nicht gelesen!

Thorarolle für die ehemalige Synagoge

Karl Heimann aus Oberdorf tot – Er war Zeitzeuge, Versöhner und einer der stärksten Förderer des Trägervereins
126773459_736.jpg
Karl L. Heimann, einer der in Oberdorf geborenen Juden, der von Anfang an eng mit dem Trägerverein ehemalige Synagoge und alten Oberdorfern verbunden war, ist in den USA, wohin er mit seinen Eltern gerade noch rechtzeitig vor dem Holocaust auswandern konnte, nach langer Krankheit im Alter von 86 Jahren gestorben. weiter
  • 187 Leser