29.01.2013 14:29 Uhr

Krebskrank – und verliebt

Buchtipp: „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“

  • 161256263_736.jpg
„Krebsbücher sind doof“, sagt Hazel, 16 Jahre alt. Sie ist eine der beiden Hauptfiguren in dem Roman „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ von John Green. Das Besondere an Hazels Aussage: Sie hat selber Krebs. Und zumindest ihre Geschichte ist alles andere als doof. weiter
  • 320 Leser
80 %
noch nicht gelesen!

Anmeldung und weiterlesen