94 %
noch nicht gelesen!

Wie offen sind die Arme der Region?

Von Image bis Willkommenskultur: Mittelzentren ließen ihre Attraktivität als Wohnorte für Fachkräfte prüfen

Die Wirtschaft braucht Fachkräfte, doch Fachkräfte brauchen mehr als einen Arbeitsplatz: Aalen und Heidenheim, Schwäbisch Gmünd und Ellwangen haben sich bei der IHK einem Audit unterzogen. Fazit: „Ausgezeichnete Wohnorte für Fach- und Führungskräfte“ sind alle. Doch an einigen Ecken hapert es noch. weiter