Artikel-Übersicht vom Samstag, 20. Oktober 2018

anzeigen

Regional (9)

Motorräder kollidieren miteinander

Zwei Rettungshubschrauber bringen Verletzte ins Ulmer Krankenhaus

Ein schwerer Unfall hat sich am Samstagnachmittag gegen 16:15 Uhr im Kreuzungsbereich der Kreisstraße 3324 / 3243 in Adelmannsfelden ereignet. Nach Informationen der Polizei sind zwei Motorräder miteinander zusammengestoßen. Die beiden Fahrer wurden so schwer verletzt, dass beide jeweils mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus

weiter

Unterhaltsame Gala zum 125. Geburtstag

Fest Zum Jubiläum der Raiffeisenbank Westhausen kommen 700 Kunden und Gäste in die Wöllersteinhalle.

Westhausen. Die Gala der Raiffeisenbank Westhausen hätte unterhaltsamer nicht sein können. Zum 125-jährigen Jubiläum gaben sich die Vorstände Gerd Rothenbacher und Werner Schneider die Ehre und sorgten mit ihrer Einladung in die Wöllersteinhalle für einen Abend mit vielen schönen Momenten. Den 700 Kunden und Gäste wurde bei dem fast vierstündigen Programm

weiter

7-jähriges Kind schwer verletzt

In Simmisweiler von Auto erfasst

Aalen-Waldhausen. Ein 7-jähriges Kind ist bei einem Unfall am Freitag gegen 18.10 Uhr schwer verletzt worden. Es hatte die Simmisweiler Straße rennend überqueren wollen, als es von dem Auto eines 38-jährigen Fahrer erfasst wurde. Das Kind rollte über die Motorhaube und stürzte auf die Straße. Es musste in ein nahegelegenes

weiter
  • 5
  • 3558 Leser

Autofahrer bei schwerem Verkehrsunfall auf der A7 gestorben

Die Polizei sucht Zeugen - die Autobahn war mehrere Stunden gesperrt
Ein 69-jähriger Autofahrer ist bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nacht zum Samstag gegen 0.10 Uhr auf der A7 Höhe Waldhausen Richtung Ulm tödlich verletzt worden. Die Verkehrspolizei sucht nun auch nach dem Fahrer eines unbekannten Fahrzeuges, das das Unfallopfer überrollt haben soll. weiter

Die Egerländer Musikanten kommen

Volksmusik Ernst Hutter und seine Musikerinnen und Musiker gastieren am Freitag, 26. April, 2019 in der Stadthalle Aalen.

Aalen. Unterwegs auf ihrer Musikantenstolz–Tournee 2019 machen Ernst Hutter und seine Egerländer Musikanten auch Station in Aalen. Das erfolgreichste und bekannteste Blasorchester der Welt ist am Freitag, 26. April, 20 Uhr, in der Stadthalle zu erleben.

„20 Jahre ist es her, seit unser ehemaliger Chef Ernst Mosch mit uns auf Abschiedstournee

weiter

Udo fasst sprachlich gut Fuß

Kabarett Helge und das Udo sorgen im Farrenstall in Neuler mit intelligentem Witz und Sprachakrobatik für beste Unterhaltung.

Es läuft und es lief im Farrenstall in Neuler. Helge und das Udo, zwei Wortakrobaten, haben mit ihrem Programm „Läuft“ am Freitag für jede Menge Spaß und noch mehr Lachsalven beim Publikum gesorgt. Helge Thun und Udo Zepezauer spielten einfach drauf los und hatten mit ihren Ideen den Stall fest im Griff.

Zepezauer ist Schwabe. Das hört und

weiter

Dieses Schwäbisch geht unter die Haut

Mundart und Musik Pius Jauch singt in der Kolpingshütte ein Loblied auf den Dialekt.

Oberkochen. Da mussten die Oberkochener kräftig die Ohren spitzen, als Pius Jauch mit und ohne Gitarre ins Schwäbisch-Alemannische eintauchte. Als „Schwob“ müsse man sein Selbstbewusstsein trainieren, man müsse ja nicht gleich alles verstehen, sagte er süffisant grinsend.

„Da Neckar na“ macht sich der Heimatdichter auf den Weg

weiter

Waschen, Schmücken, Läuten

Veranstaltung Über 60 geschmückte Kühe ziehen am 27. Oktober, beim Albabtrieb durch Essingen. Auf dem Schwegelhof laufen die finalen Vorbereitungen.

Essingen

Am 27. Oktober ist der große Tag von Heidi und rund 60 weiteren Kühen von Landwirt Arthur Ulrich. Wie bei allen Stars fängt der Tag mit Wellness an: Die Damen werden gewaschen und auf Vordermann gebracht. Dann wird ihnen ein prächtiger Kopf-und Bauchschmuck aus Blumen und Buxzweigen angelegt. Zuletzt werden Heidi und Co. große Glocken um den

weiter
  • 5
  • 148 Leser
Guten Morgen

Mit Bier gegen den Klimawandel

Tobias Dambacher über die wirklich wichtigen Studien zur globalen Erwärmung

Bei zu vielen Katastrophenmeldungen stumpft der Mensch schnell ab. Die globale Erwärmung ist so ein Beispiel. Forscher skizzieren zahlreiche Folgen, ohne, dass die Welt den selbst gesetzten Klimaschutzzielen ausreichend nahekommt: Gletscherschmelze, Meeresspiegelanstieg, wachsende Dürrezonen, zunehmende Wetter-Extreme. Jedes Jahr schmilzt ein bisschen

weiter
  • 5
  • 119 Leser

Regionalsport (3)

Überregional (87)

„An uns würde eine sozialere Regierung nicht scheitern“

Fraktionschefin Sahra Wagenknecht sieht Chancen für ein grün-rot-rotes Bündnis nach der Landtagswahl in Hessen. Den Aufruf zur Sammlungsbewegung „aufstehen“ findet sie schwach.
Kaum jemand polarisiert so wie sie. Nun hat Sahra Wagenknecht eine Sammlungsbewegung ins Leben gerufen, die so umstritten ist wie sie als Fraktionschefin. Nach Umfragen wäre in Hessen ein grün-rot-rotes Regierungsbündnis möglich. Ist es auch wahrscheinlich? Sahra Wagenknecht: Eine Mitte-Links-Mehrheit gibt es ja in Hessen nicht zum ersten Mal. Vor 10 weiter
  • 104 Leser
Grün-Schwarz

Grün-Schwarz: Zwischen Routine und Reformeifer

Zweieinhalb Jahre ist die Landesregierung aus Grünen und CDU bald im Amt. Die Halbzeitbilanz der ungleichen Partner fällt gemischt aus: Das Bündnis funktioniert, doch politischen Ehrgeiz sucht man vergeblich.
In dieser Woche hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) den neuen Slogan erstmals platziert. Die Landesregierung arbeite „nüchtern betrachtet erfolgreich“, sagte der 70-Jährige am Dienstag in der mittäglichen Regierungs-Pressekonferenz und abends in seiner Rede auf dem Grünen-Fraktionsfest. Kretschmann wird diesen Satz in den weiter

Air France Tarifkonflikt ist beendet

Der langwierige und kostspielige Tarifstreit bei Air France ist beendet. Die Gewerkschaften stimmten mehrheitlich einer Gehaltserhöhung von jeweils 2 Prozent rückwirkend für 2018 sowie für 2019 zu, teilte die Fluggesellschaft Paris mit. Der monatelange Tarifkonflikt hatte das französisch-niederländische Unternehmen in eine schwere Krise gestürzt. 15 weiter

Amt verlangt Opel-Rückruf

Das Kraftfahrt-Bundesamt hat einen Rückruf für weltweit fast 100 000 Dieselautos von Opel angeordnet. Es geht um die Modelle Insignia, Cascada und Zafira aus den Baujahren 2013 bis 2016. Das Amt hat „unzulässige Abschalteinrichtungen festgestellt“. Fehlende Handwerker Die Handwerksbetriebe im Südwesten haben große Probleme, Mitarbeiter weiter
  • 118 Leser
Querpass

Auf der Spur der Spiele

Die Jugend der Welt solle sich treffen, das war einmal die Idee der Olympischen Spiele. Dieser edle Gedanke des Pierre de Coubertin ist im Sumpf von Korruption, Wirtschaftsinteressen und Gigantismus längst abhanden gekommen. Die Olympischen Spiele sehen viele Menschen gern, aber nicht vor der eigenen Haustüre. Was im Großen auf dem Altar der Gewinnmaximierung weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball Bundesliga Eintr. Frankfurt – Düsseldorf 7:1 (3:0) Tore: 1:0 Haller (20., Handelfmeter), 2:0, 3:0 Jovic (27., 34.), 4:0 Haller (50.), 4:1 Lukebakio (53.), 5:1, 6:1, 7:1 Jovic (55,. 69., 72.).– Zuschauer 51 000. Tabelle (Spiele/Punkte): Tabelle (Spiele/Punkte): 1. Bor. Dortmund 7/17, 2. RB Leipzig 7/14, 3. Mönchengladbach 7/14, 4. weiter

Ausgezeichnete Bauern

Zwei bayerische Landwirte sind als Bauern des Jahres ausgezeichnet worden. Josef Müller aus dem schwäbischen Oberostendorf bekam den „CeresAward“ als bester Milchviehhalter, wie das Fachblatt „agrarheute“ mitteilte, das den Preis vergibt. Alois Stefan Penninger aus dem niederbayerischen Fürstenzell wurde als bester Manager geehrt. weiter
  • 109 Leser

Ausritt auf dem Blätterteppich

Im Kreis Biberach genießen zwei Reiterinnen am Freitag einen Ritt durch den Herbstwald von Langenenslingen. Kommende Woche soll es laut Meteorologen vereinzelt Schauer geben und kälter werden. Foto: Thomas Warnack/dpa weiter

Bau der Filstalbrücke geht voran

485 Meter lang soll die Filstalbrücke 2022 am Ende sein. Ihr Ausbau macht Fortschritte, wie dieses aktuelle Bild zeigt. Nach Bahnangaben von gestern wird schon am zweiten Block des Baus an der Brücke über der A 8 gearbeitet. Auf den Blöcken werden später die Gleise für die Neubaustrecke Wendlingen–Ulm liegen. Mit einem speziellen Trägergerüst weiter
Einzelhandel

Baustellen und Fahrverbote: Sorgen um die City

Die Frequenz in den Fußgängerzonen sinkt. Potenzielle Kunden kaufen vermehrt im Internet ein.
Noch scheint der Winter weit, aber der Einzelhandel wartet bereits ungeduldig auf das Weihnachtsgeschäft. Zum Jahresende sollen die Umsätze nochmal ordentlich anziehen, hofft der Handelsverband Baden-Württemberg (HBW). Im Schnitt sorgt das Geschäft in November und Dezember für knapp 20 Prozent des Jahresumsatzes. Unterm Strich steht für den Handel im weiter
  • 108 Leser

Buenos Aires reif für mehr

IOC-Präsident Bach lobt Veranstalter der Jugendspiele.
IOC-Präsident Thomas Bach hat Buenos Aires als Ausrichter der Olympischen Spiele 2032 ins Gespräch gebracht. Zum Abschluss der Jugendspiele sagte Bach, niemand im IOC zweifele nach diesem brillanten Erfolg daran, dass Buenos Aires ausgezeichnete Olympische Spiele ausrichten könne. Gerardo Wertheim, OK-Vorsitzender und auch IOC-Mitglied: „Ich bin weiter

Bundestag beschließt höhere Lkw-Maut

Zum 1. Januar 2019 werden die Mautsätze für Lastwagen angehoben. Das hat der Bundestag beschlossen. Erstmals werden dabei die Kosten der Lärmbelastung berücksichtigt. Foto: Jochen Tack/imageBROKER/REX/Shutterstock weiter
  • 104 Leser

Comeback des FC Hollywood

Die Bayern-Bosse betreiben Medienschelte. Was sie sich davon versprechen, bleibt offen. Zumindest der Trainer ist gut gelaunt.
Außergewöhnliche Situationen erfordern bisweilen außergewöhnliche Maßnahmen. Und außergewöhnlich war es allemal, was sich am Freitagmittag auf dem Vereinsgelände des FC Bayern München zutrug. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge, Präsident Uli Hoeneß und Sportdirektor Hasan Salihamidzic hatten geladen, es gab offensichtlich Gesprächsbedarf. Zur Erinnerung: weiter

Commerzbank Individuelle Boni abgeschafft

Individuelle Boni soll es für die meisten Commerzbank-Mitarbeiter in Deutschland künftig nicht mehr geben. Von Januar 2019 an gilt für die etwa 20 000 außertariflich bezahlten Mitarbeiter des Instituts ein neues Vergütungsmodell, wie Personalchefin Bettina Orlopp dem „Handelsblatt“ sagte. Künftig orientiert sich die Größenordnung weiter
  • 102 Leser

CSU Streit über Wahldesaster

In der CSU gibt es Streit über die möglichen Gründe für die massiven Stimmverluste bei der Landtagswahl. Die scheidende Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) sagte, das Thema Asyl sei überhöht worden. Mit der von Alexander Dobrindt geforderten konservativen Revolution könne sie nichts anfangen. Ihr wäre es wichtiger, wenn die CSU sich um die kümmere, weiter
Kommentar Helmut Schneider zum chinesischen Wirtschaftswachstum

Der Drache ist nicht krank

Wenn China hustet, fürchtet die Weltwirtschaft gleich, in den Sog einer schlimmen Ansteckung zu geraten. Solche Reaktionsmuster waren in der Vergangenheit öfter zu beobachten. Etwa, als Peking vor drei Jahren seine Währung abwertete. Das wurde im Westen als Indiz dafür gewertet, dass es dem Drachen schlechter gehen müsse als angenommen. Damals betrug weiter
  • 105 Leser

Der Grundsätzliche

Nemoles es escilib erorempedi ut harum de velentisim est, volorita niminienda es modipit optates cum restem laborite num
Winfried Kretschmann nutzt die Koalition mit der CDU, um die baden-württembergischen Grünen noch ein wenig mehr in die politische Mitte zu rücken und sie dort fest zu etablieren. Bei Themen wie Diesel, Wahlrecht oder Abschiebungen beschert ihm das mitunter kleinere Konflikte mit der eigenen Partei, stabilisiert aber das Bündnis mit der CDU. Seine zweite weiter

Diesel-Hardware Länder pochen auf Nachrüstung

Die Bundesländer setzen sich im Kampf gegen Luftverschmutzung und Fahrverbote für Hardware-Nachrüstungen von Dieselautos ein. Der Bund solle dafür Sorge tragen, „dass die Hersteller in die Verantwortung für die Kosten zu nehmen sind“, heißt es in einem Antrag der Länder Hessen, Berlin und Brandenburg, den der Bundesrat gestern annahm. Hessens weiter
  • 117 Leser

Ein forderndes Trio

Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt verlangen Milliardeninvestitionen in die bisherigen Kohleregionen.
Er sei „gut gelaunt aggressiv“, sagt Dietmar Woidke (SPD), und „ein bisschen enttäuscht“: von dem Fortschritt der Energiewende, den Ergebnissen, die die Milliardeninvestitionen in den Energiesektor letztendlich bewirkt hätten, über den schleppenden Ausbau der Netze. Der Ministerpräsident von Brandenburg sitzt in der Bundespressekonferenz weiter

Erste Spuren des Handelskrieges

Das Wirtschaftswachstum ist mit 6,5 Prozent so niedrig wie seit zehn Jahren nicht mehr. Neue Gefahren drohen auch den deutschen Unternehmen, vor allem den Autobauern.
Der Handelskrieg mit den USA bremst Chinas Wachstum. Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt wuchs in den vergangenen drei Monaten mit 6,5 Prozent langsamer als erwartet. So schwach war Chinas Wirtschaftswachstum zuletzt Anfang 2009 nach Ausbruch der globalen Finanzkrise. Als Gründe wurden die Strafzölle der USA, die mangelnde Zuversicht, aber auch weiter
  • 107 Leser

Europäische Sonde fliegt zum Merkur

„BepiColombo“ startet heute von Kourou aus. Sie soll Geheimnisse des sonnennächsten Planeten lüften.
Die Europäische Weltraumorganisation Esa will heute die Raumsonde „BepiColombo“ zum Planeten Merkur schicken. Sie startet vom Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guyana. Die Sonde ist ein europäisch-japanisches Projekt. Ihre Reise dauert sieben Jahre. Erst im April 2026 kann voraussichtlich die Erforschung der Oberfläche und des Magnetfeldes weiter

Fahrt ins Ungewisse

Auf einfachen Floßen versuchen Migranten mit dem Ziel USA auf dem Rio Suchiate von Guatemala nach Mexiko zu gelangen. US-Präsident Donald Trump droht inzwischen damit, an der Grenze zu Mexiko Militär einzusetzen. Foto: Pedro Pardo/afp weiter

Farbe gegen Herbst

Knallpink , Knallrot oder Knallorange: Mit den farbintensiven Werken des abstrakten Malers Rupprecht Geiger (1908-2009) hilft das Museum Gunzenhauser in Chemnitz bis März Besuchern über die dunkle Jahreszeit. Foto: Hendrik Schmidt/dpa weiter

FC Bayern Manager greifen Medien an

Bayern Münchens Bosse Karl-Heinz Rummenigge und Uli Hoeneß haben zu einem Rundumschlag gegen die deutschen Medien ausgeholt. Die Berichterstattung in den vergangenen Wochen nach vier Spielen ohne Sieg sei „respektlos und widerlich“ gewesen, sagte Hoeneß. Der Verein werde das „in diesem Stil nicht mehr weiter akzeptieren“. Der weiter

Fluss, Wald und Feld leiden

Niedrigwasser am Rhein lässt stellenweise keinen Schiffsverkehr zu, die Ernte von Raps und Wintergerste fällt schlechter aus. Luftbildarchäologen und Erzeugern von Sonnenstrom hingegen hat der lange Sommer geholfen.
Mit Staunen blicken Spaziergänger auf den Rhein. Nach monatelanger Trockenheit zieht sich das Wasser des größten deutschen Stroms in eine immer schmaler werdende Fahrrinne zurück, Pegel melden historische Tiefstände. Das Jahr 2018 könnte nach Einschätzung von Meteorologen eines der fünf trockensten seit Beginn der Aufzeichnungen 1884 werden. 70 Prozent weiter

Flüchtlinge Lagerpläne der EU laufen ins Leere

Libyen und seine Nachbarn halten nichts von neuen Aufnahmezentren für Flüchtlinge in Nordafrika. „Alle nordafrikanischen Länder lehnen diesen Vorschlag ab, Tunesien, Algerien, Marokko und Libyen ebenso“, sagte der libysche Außenminister Mohamed al-Taher Siala der österreichischen Zeitung „Die Presse“. Die EU-Staats- und Regierungschefs weiter
  • 106 Leser

Frankreich Gute Noten von deutschen Firmen

Unter Präsident Emmanuel Macron ist Frankreich für deutsche Unternehmen wieder deutlich attraktiver geworden: 90 Prozent der deutschen Firmen in Frankreich bewerten die Wirtschaftslage derzeit als gut oder zufriedenstellend – mehr als doppelt so viele wie vor zwei Jahren, heißt es in einer Studie der Deutsch-Französischen Industrie- und Handelskammer. weiter
  • 104 Leser
Interview

Furcht vor Moskau

Auch wenn die Ostsee jetzt zum Ort militärischer Drohungen wird, ist sie immer ein Ort des Austauschs gewesen. Die Anrainerstaaten haben seit Jahrhunderten viele Gemeinsamkeiten, sagt der Historiker Alexander Drost. Ist der Ostseeraum eine Region der Konflikte? Alexander Drost: Nein, die Ostsee ist über die Jahrhunderte eher eine Region des kulturellen weiter

Fußball Gefängnisstrafe für Becherwerfer

Nach einem folgenschweren Becherwurf bei einem Heimspiel des Fußball-Erstligisten Sturm Graz aus Österreich muss der Täter für drei Monate ins Gefängnis. Der 34-Jährige hatte mit einem vollen Hartplastikbecher beim Hinspiel der Europa-League-Qualifikation gegen AEK Larnaka im August einen der Schiedsrichter-Assistenten am Kopf getroffen. Der Unparteiische weiter

Fünferpack durch tollen Luka Jovic

Eintracht Frankfurt schickt Fortuna Düsseldorf mit einer deftigen 7:1-Nummer nach Hause.
Der überragende Luka Jovic hat mit dem ersten Bundesliga-Fünferpack seit Robert Lewandowski vor drei Jahren eine furiose Offensiv-Gala von Eintracht Frankfurt gegen Aufsteiger Fortuna Düsseldorf gekrönt und Trainer-Oldie Friedhelm Funkel bei dessen Rückkehr an die alte Wirkungsstätte einen sportlichen Albtraum bereitet. Beim grandiosen 7:1 (3:0) für weiter
RUBRIK FUSSKASTEN

Geldtransporter überfallen

Mehrere Maskierte haben nahe dem Berliner Alexanderplatz einen Geldtransporter überfallen. Sie flohen in zwei Autos. Ein Streifenwagen nahm die Verfolgung auf, aber die Räuber schossen auf ihn. Als sie ihn trafen, musste er stehenbleiben. Verletzt wurde niemand. Ein Fluchtwagen baute im Stadtteil Kreuzberg einen Unfall. Die Insassen stiegen in den anderen weiter

Gericht OB-Wahl in Bretten ist gültig

Die Oberbürgermeisterwahl in Bretten (Kreis Karlsruhe) ist rechtens. Das entschied das Verwaltungsgericht Karlsruhe gestern und beendete damit die Hängepartie um die Gültigkeit der Wahl Ende 2017. Das Gericht wies die Anfechtungsklage eines Brettener Bürgers ab, der als Vertreter einer Bürgerinitiative gegen das Land Baden-Württemberg geklagt hatte. weiter

Gewalt Russische Kicker bleiben in Haft

Die russischen Fußball-Nationalspieler Alexander Kokorin und Pawel Mamajew bleiben nach ihrem Angriff auf Staatsbeamte bis zum Prozessbeginn am 8. Dezember in Untersuchungshaft. Beiden droht wegen „Hooliganismus“ eine Strafe von bis zu sieben Jahren Gefängnis. „Ich schäme mich“, sagte Kokorin laut der Nachrichtenagentur TASS. weiter
-

Gewinn sinkt deutlich

Der Konzern hat Probleme. Auch die Bussparte ist betroffen.
Dem Autobauer Daimler machen zunehmend die Ausgaben für die Diesel-Krise zu schaffen. Das Unternehmen rechnet unter anderem wegen der kostspieligen Software-Updates für die betroffenen Autos mit erheblich weniger Gewinn. Außerdem drückt die rückläufige Nachfrage von Bussen in manchen Märkten sowie weniger Absatz bei Transportern das Geschäft. Entsprechend weiter
  • 108 Leser
Gericht

Haftbefehl gegen Eltern aufgehoben

Im Prozess um den versuchten Ehrenmord in Laupheim werden Zuhörer und Presse zeitweise ausgeschlossen.
Die Eltern der 18-jährigen Alaa W., die im Februar von ihrer Familie in Laupheim durch Messerstiche schwer verletzt wurde, sind wieder auf freiem Fuß. Das Landgericht Ravensburg hob den Haftbefehl gegen die 61- und 64-jährigen Angeklagten auf. Zuvor hatte das Opfer des versuchten Ehrenmords vor dem Ravensburger Landgericht unter Ausschluss der Öffentlichkeit weiter

Hamilton greift nach dem Titel

Beim Großen Preis der USA in Texas kann der Brite schon morgen vorzeitig alles klar machen.
Lewis Hamilton fuhr kurz aus der Garage, drehte im Regen die schnellste Runde und verschwand schon vor dem Ende des Trainings wieder in der warmen und trockenen Team-Unterkunft. Unbeeindruckt von den miesen Bedingungen in Austin hat der Mercedes-Pilot vor der möglichen WM-Entscheidung beim Großen Preis der USA (Smorgen, 20.10 Uhr MESZ/RTL) ganz lässig weiter

Intendant Kusej: Gesundheit geht vor Job

Der Intendant des Bayerischen Staatsschauspiels, Martin Kusej (57), der zur Spielzeit 2019/20 an das Wiener Burgtheater wechselt, will seine Gesundheit nicht mehr wegen des Jobs riskieren. „Ich hatte während meiner Intendanz zwei Hüftoperationen, zwei Graue-Star-Operationen und eine Rückenmarks-Operation“, sagte er der Münchner „Abendzeitung“. weiter

Johnny Hallyday bewegt Frankreich

Mit einem posthum veröffentlichten Album bewegt Frankreichs im Dezember gestorbene Rocklegende Johnny Hallyday noch einmal das Land. Zum Verkaufsstart drängten sich die Fans in den Musikläden. Gleich nach Donnerstagmitternacht war das letzte von dem schwerkranken Sänger aufgezeichnete Album „Mon pays c‘est l‘amour“ („Mein Land ist weiter

Justizreform Schlappe für Polens Regierung

Polen muss die Zwangspensionierung von Richtern stoppen. Der Europäische Gerichtshof erließ gestern auf Antrag der EU-Kommission eine entsprechende einstweilige Anordnung. Die Entscheidung gilt sogar rückwirkend. Bereits betroffene Richter dürfen nun mindestens bis zu einem abschließenden EuGH-Urteil arbeiten. Für Polens Regierung, die ihre umstrittene weiter
Kommentar Thomas Veitinger zu Siemens und Saudi-Arabien

Kaesers Zynismus

Wirtschaft und Moral – wie viele Bücher sind darüber wohl schon geschrieben worden? Alles unterliegt immer auch der gesellschaftlichen Norm. Deshalb ist die Nicht-Absage von Joe Kaeser an der Investitionskonferenz in Riad vor dem Hintergrund des Verdachts der Tötung des saudischen Systemkritikers Jamal Khashoggi auch so empörend. Selbst wenn der weiter

Kosovo gründet Armee

Zehn Jahre nach seiner Unabhängigkeitserklärung hat das Kosovo erste Schritte zur Gründung einer eigenen Armee unternommen. Das Parlament in Pristina stimmte für drei Gesetze, um die für Katastrophenfälle vorgesehene Kosovo Security Force in eine Armee zu verwandeln. weiter

Kriminalität Polizei erschießt Angreifer

Ein 25-jähriger Mann hat in Kirchheim in der Pfalz offenbar seine 56-jährige Mutter erstochen. Als er zwei Polizisten (51 und 31) mit einer Schere angriff und schwer verletzte, erschossen sie ihn. Die Mutter hatte die Polizei gerufen und gemeldet, ihr Sohn habe einen psychotischen Schub und Drogen genommen und greife sie an. Ein Gerichtsmediziner stellte weiter

Letzte Saison bei der Sportschau

Moderator Gerhard Delling , 59, macht nach über 30 Jahren Schluss bei der ARD. Er hat seinen Vertrag zum Saisonende gekündigt: „Ich will Neues kennenlernen. Ich denke über die Entwicklung einer Fußball-App nach. Und ich will noch ein Buch schreiben, vielleicht einen Roman.“ Delling stieg 1984 beim NDR ein. Seit 1987 ist er Moderator der weiter

Mallorca überschwemmt

Über dem Norden Mallorcas ist ein Unwetter niedergegangen. Der Bach s'Erbossa trat über die Ufer, der Regen setzte das Ende der Inca-Autobahn MA13 und die Landstraße zwischen Sa Pobla und Pollença unter Wasser. Die MA13 war stundenlang unbefahrbar, die Gemeinde Pollença von der Außenwelt abgeschnitten. Tod beim Fensterputzen Ein 20 Jahre alter Student weiter
Fußball-Bundesliga

Markus Weinzierl setzt auf eine schnelle Erfolgsserie

Der neue Trainer des Tabellenletzten geht mit großem Optimismus in seine Premiere gegen Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund.
Schlusslicht und Spitzenreiter, der abgestürzte VfB gegen Borussia Dortmund: Mit einem „Dreier“ bei seiner Trainerpremiere heute (15.30 Uhr/Sky) in Stuttgart würde Markus Weinzierl gleich so richtig Furore machen. Nichts ist unmöglich, das zeigt ein Blick in die zweite Liga. Vor der Länderspielpause verlor Tabellenführer 1. FC Köln 1:2 gegen weiter

Mehr Teams bei der Handball-WM

Die Handball-Weltmeisterschaften werden ab dem Männer-Turnier im Januar 2021 in Ägypten mit 32 statt wie bisher mit 24 Mannschaften ausgetragen. Das hat der Weltverband IHF am gestrigen Freitag am Rande der inoffiziellen Klub-Weltmeisterschaft in Doha im Emirat Katar beschlossen. Mit der Aufstockung, die nicht nur für die Erwachsenen-, sondern auch weiter

Mehrausgaben trotz Sparmaßnahmen

Die Kliniken in Bayern haben ein Problem. Ungeachtet aller Sparmaßnahmen steigen ihre Ausgaben. 2017 betrugen diese 16,4 Mrd. EUR, das sind 3,9 Prozent mehr als im Vorjahr. Foto: Sven Hoppe/dpa weiter
  • 101 Leser

Mein Kollege, der Roboter

Technische Helfer sollen behinderten Menschen die Arbeit erleichtern. Ein Forschungsprojekt zeigt, wie das gelingt.
Schorsch hat nur einen Arm. Seinen zum Teil schwerbehinderten Kollegen nimmt er aber monotone, körperlich belastende Arbeit ab. Bis zu 10 000 Mal täglich presst er kleine Siebe in kleine Düsen für Duschköpfe. Kein Problem für ihn: „Schorsch“ ist ein Roboterarm, kein Mitarbeiter aus Fleisch und Blut und seine Haut besteht aus schwarzem weiter
  • 125 Leser

Mit Blütenstaub auf Verbrecherjagd

Ob Mordfall Peggy oder Ötzi: Forensische Pollenanalytiker finden oft wichtige Spuren.
Um die letzten Stunden von „Ötzi“ vor 5250 Jahren aufzuklären, brauchte es einen Palynologen. Nur anhand des Blütenpollens im Verdauungstrakt der Gletschermumie konnte der letzte Weg des berühmten Steinzeitlers in den Alpen rekonstruiert werden – der Weg, den er ging, als ihn ein Pfeil aus dem Hinterhalt traf. Auch die Jahreszeit der weiter

Muskelspiel an und auf der Ostsee

Das Meer ist Schauplatz der neuen Konfrontation zwischen Nato und Russland. Die Bundeswehr soll bei der Sicherheit in der Region bald eine führende Rolle spielen.
Die Segler wären an diesem hellen Juli-Abend vor Schreck fast über Bord gekippt: Zwischen Wellen und Freizeitbooten kreuzte plötzlich die 73 Meter lange „Wladikawkas“ auf. Das mächtige U-Boot der russischen Marine schob sich durch den engen und flachen Fehmarnbelt zwischen Deutschland und Dänemark. Russische Aufklärer vor Anker bei Kiel, weiter
  • 137 Leser
Justiz

Nach Skandal: JVA-Direktor muss gehen

Drogendeals und Hakenkreuze: Minister Wolf zieht Konsequenzen aus den Umtrieben im Heilbronner Gefängnis.
Der Skandal um Korruption, Schmuggel und Volksverhetzung an der Justizvollzugsanstalt Heilbronn hat jetzt personelle Konsequenzen. Das Justizministerium hat den Leiter, Hans-Hartwig Dickemann (62), an das Vollzugskrankenhaus auf dem Hohenasperg versetzt. Dieser Entscheidung seien „ausführliche Gespräche in den vergangenen Tagen mit sämtlichen weiter

Netzentgelte Neue Regel stärkt große Anbieter

Im Streit um die Netzentgelte ihrer Konkurrenten werden große Telekommunikationsunternehmen besser gestellt. Künftig sind nur noch kleine und mittlere Unternehmen bis zu einem Jahresumsatz von 100 Mio. EUR vor Nachzahlungsforderungen der großen Konzerne geschützt. Der Bundestag verabschiedete eine entsprechende Reform. Netzbetreiber wie Telekom, Vodafone weiter
  • 118 Leser
Leitartikel Michael Gabel zur Entwicklung bei den Grünen

Neue Themenvielfalt

Wie passt das zusammen: Die Grünen räumen bei der Bayern-Wahl groß ab, legen in den Umfragen für Hessen deutlich zu und überholen die SPD bei der Sonntagsfrage. Doch betont das Führungspersonal ein ums andere Mal, eine Volkspartei wolle man keinesfalls sein. Oder wie es die Fraktionschefin im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, ausdrückte: „Das weiter
Neustart verschoben

Neustart verschoben

Noch eine Woche Zeit zum Abstellen der Pannen: Die Wiedereröffnung des großen Ferienparks bei Leutkirch im Allgäu verzögert sich.
Alle Mängel im neuen Ferienpark Allgäu sind noch immer nicht behoben: Die Wiedereröffnung des Center Parcs bei Leutkirch (Kreis Ravensburg) nach dem verpatzten Start Anfang Oktober verzögert sich um eine Woche. Termin für den Neustart ist jetzt der 29. Oktober. Das sagte Center-Parcs-Sprecherin Sabine Huber der SÜDWEST PRESSE. Geöffnet werde erst, „wenn weiter

NS-Verfolgte Briten beantragen deutschen Pass

Vor dem Austritt Großbritanniens aus der EU wollen viele von den Nazis verfolgte ehemalige deutsche Staatsbürger und deren Angehörige einen deutschen Pass. Seit dem Brexit-Referendum im Juni 2016 gingen in anderthalb Jahren 2324 solcher Anträge bei deutschen Konsulaten im Vereinigten Königreich ein. Dies geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf weiter

Ohne den Superstar

Weltmeister Frankreich muss bei der Handball-WM im Januar in Deutschland und Dänemark auf Nikola Karabatic, 34, verzichten. Er ist am großen Zeh des linken Fußes operiert worden und fällt mindestens vier Monate aus. Foto: Loic Venance/afp weiter

Premiere für Heidenheim

Heidenheim steht heute vor dem ersten Duell mit Magdeburg
Fußball-Zweitligist Heidenheim trifft heute (13 Uhr/Sky) in der Voith-Arena auf den 1. FC Magdeburg – zum ersten Mal. Wobei Heidenheim-Coach Frank Schmidt FCM-Trainer Jens Härtel und seinen Assistenten Ronny Thielemann gut kennt. „Es ist gut, dass man weiß, wer auf der anderen Seite das Sagen hat“, betont Schmidt, der mit beiden Lehrgänge weiter

Rubens und die Kupferstecher

Der Kunsthistoriker Wolfgang Vomm zeigt in Heidenheim historische Reproduktionstechniken.
Sollte einer heute auf die Idee kommen, mit den alten Drucktechniken zu liebäugeln und sich an einen Kupferstich oder Ähnliches wagen, er würde angesichts der Heidenarbeit glatt verzweifeln. Wolfgang Vomm, ein Kunsthistoriker aus Bergisch-Gladbach und passionierter Sammler von Grafiken aus den Nachfolgezeiten des flämischen Malerfürsten Peter Paul Rubens weiter

Schwere Vorwürfe

Der frühere Eventus-Chef steht in Stuttgart vor Gericht.
Der frühere Chef der Wohnungsbaugenossenschaft Eventus hat den Hauptvorwurf des millionenschweren Anlagebetrugs zurückgewiesen. Er habe die Genossenschaft nicht gegründet, um ein Schneeballsystem aufzubauen, sagte der 35-Jährige gestern vor dem Stuttgarter Landgericht. Er soll laut Anklage von gut 250 Genossenschaftsmitgliedern mehr als 5 Mio. EUR eingeworben weiter
  • 103 Leser
Pop

Songs wie aus der Jukebox

Sein achtes Album heißt wie der Liedermacher selbst: „Der Nino aus Wien“. Das stellt er bald in Stuttgart vor.
Etwa alle zwei Wochen tritt Nino Mandl, der sich als Musiker Der Nino aus Wien nennt, gerade in seiner Heimatstadt im Theater am Spittelberg auf. Die 100 Besucher, die für Karten je gut eine Stunde anstehen, begeistert der 31-Jährige mit dem zerknautschten Bubengesicht unter dichtem braunem Haar, der sich so demütig wie lässig über die Akustikgitarre weiter

SPD rutscht in Umfragen dramatisch ab

Auch der Koalitionspartner CDU/CSU sinkt auf neuen Tiefstand. Vor allem die Grünen profitieren von der Unzufriedenheit mit der Bundesregierung.
Kurz nach dem politischen Beben durch die Bayern-Wahl sind Union und SPD auf Bundesebene in Umfragen auf neue Rekordtiefs gefallen. Im ZDF-„Politbarometer“ kommen CDU und CSU auf lediglich 27 Prozent, ein Prozentpunkt weniger als im Vormonat. Die SPD rutscht sogar um drei Prozentpunkte auf nur noch 14 Prozent ab. Das ist für die Genossen weiter

Sportler brauchen Platz

Foto: M artin Kalb
Bietigheims Handball-Nachwuchs benötigt mehr Trainingsmöglichkeiten – und ist damit nicht allein. Im Samstagsschwerpunkt der BZ geht es um zu wenig Hallen, marode Sportstätten und Wartelisten. Ab Seite 9 Foto: Helmut Pangerl weiter
Roman

Steil bergauf im Gegenwind

Der überforderte Mann: Juli Zehs neuer, fesselnder Bestseller „Neujahr“ erzählt von einem Familienvater in der Lebenskrise. Er wird im Urlaub mit einem verdrängten Kindheitstrauma konfrontiert.
Eigentlich las sich Juli Zehs in die Zukunft geschriebener Politthriller „Leere Herzen“ schon vor einem Jahr erschreckend gegenwartsnah: Mit Tränen verlässt Kanzlerin Merkel die Pressekonferenz, die alten Volksparteien sind am Ende, jetzt regiert die populistische Besorgte-Bürger-Bewegung (BBB). Die Demokraten haben mit dem Wählen aufgehört weiter
Roman

Steil bergauf im Gegenwind

Der überforderte Mann: Juli Zehs neuer, fesselnder Bestseller „Neujahr“ erzählt von einem Familienvater in der Lebenskrise. Er wird im Urlaub mit einem verdrängten Kindheitstrauma konfrontiert.
Eigentlich las sich Juli Zehs in die Zukunft geschriebener Politthriller „Leere Herzen“ schon vor einem Jahr erschreckend gegenwartsnah: Mit Tränen verlässt Kanzlerin Merkel die Pressekonferenz, die alten Volksparteien sind am Ende, jetzt regiert die populistische Besorgte-Bürger-Bewegung (BBB). Die Demokraten haben mit dem Wählen aufgehört weiter

Stillstand auf dem Börsenparkett

Nach dem Kursrutsch auf den tiefsten Stand seit Anfang 2017 droht dem Dax auch in der neuen Woche ein eher schwacher Handel. „Stillstand“, titelte die Landesbank Helaba in ihrer Wochenvorschau mit Blick auf die Aktienmärkte und die politische Lage: „Nichts geht voran – weder in den Verhandlungen um den Brexit noch um den italienischen weiter
  • 108 Leser

Strafe für FC Bayern

Der FC Bayern ist mit einer Geldstrafe von 10 000 Euro belegt worden. Das DFB-Sportgericht ahndete damit das unsportliche Verhalten der Bayern-Fans im Spiel auf Schalke, als im Münchner Zuschauerblock Pyrotechnik abgebrannt wurde. Sandhausen stark Fußball Trainer Uwe Koschinat hat ein erfolgreiches Debüt auf der Bank des Zweitligisten SV Sandhausen weiter

Studiengang gestartet

Absolventen erhalten einen Bachelor-Abschluss.
Angehende Hebammen können ihr Fach seit gestern in Tübingen an der Universität studieren. 30 Studentinnen schrieben sich in den neuen Studiengang Hebammenwissenschaft ein, wie der kommissarische Leiter Diethelm Wallwiener sagte. Als Absolventen erhalten sie eine staatliche Berufszulassung sowie den Bachelor-Abschluss. Das Studium eröffne vollkommen weiter

Sturz Kleinkind in Lebensgefahr

Ein eineinhalbjähriges Kind ist in Reutlingen aus dem zweiten Stock gestürzt und lebensgefährlich verletzt worden. Der Junge fiel laut Polizei am Freitagnachmittag aus dem Fenster einer Unterkunft für Asylbewerber. Rettungskräfte versorgten den Jungen vor Ort, bevor ihn ein Rettungswagen ins Krankenhaus brachte. „Die Umstände des Unfalls sind weiter

Städte Einsatz für Flüchtlinge in Not

Der Gemeinderat von Heidelberg hat nahezu einstimmig dafür gestimmt, dass Oberbürgermeister Eckart Würzner (parteilos) bei Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf die Notwendigkeit sicherer Fluchtwege und die Fortführung der Seenotrettung als Bestandteil einer menschenwürdigen Asylpolitik hinweisen soll. Wie die Stadt gestern mitteilte, hätten dies weiter

Tattoo-Entfernung nur noch beim Arzt

Per Laser Tätowierungen entfernen dürfen in Deutschland bald nur noch Ärzte. Das hat der Bundesrat entschieden. Dahinter stand auch Misstrauen gegen Hygienemängel beim Tattooentfernen durch Laien. Foto: Marcus Simaitis/dpa weiter

Tauziehen um einen Großauftrag

Der Konzern hofft auf ein Milliardenprojekt im Irak. Doch kommt jetzt General Electric zum Zug, weil Trump Druck macht?
US-Präsident Donald Trump ist bekannt dafür, seine Interessen mit brachialen Methoden durchzusetzen – oft genug mit Erfolg. Zum Leidtragenden dieses Bulldozer-Stils könnte nun auch Siemens werden. Es geht um einen hohen einstelligen Milliarden-Auftrag im Irak, bei dem es für den deutschen Industrie-Riesen zunächst gut auszusehen schien. Doch auch weiter
  • 197 Leser

Tesla unterliegt im Streit um Umweltprämie

Der US-Autobauer Tesla ist mit dem Versuch gescheitert, Hunderte Kunden per Gerichtsentscheid vor der Rückzahlung von 2000 EUR deutschem Umweltbonus zu bewahren. Das Verwaltungsgericht Frankfurt wies den Eilantrag des Unternehmens als unzulässig zurück, wie das Gericht am Freitag mitteilte. Das E-Auto Tesla S war vom 30. November 2017 bis zum 5. März weiter
  • 264 Leser

Thailand Zehn Jahre Haft für Graffiti?

Weil sie einen Namen auf eine etwa 700 Jahre alte Mauer in der Altstadt von Chiang Maigesprüht haben, drohen zwei Touristen in Thailand bis zu zehn Jahre Haft. Die beiden 23-Jährigen aus Großbritannien und Kanada hatten „Scouser Lee B.“ an die Wand gesprüht. „Scouser“ ist Slang für „Liverpooler“. Die zwei wurden festgenommen, weiter

Triathlon Al-Sultan neuer Nationaltrainer

Die Deutsche Triathlon-Union hat sich Weltmeister-Trainer Faris Al-Sultan als neuen Chefcoach gesichert. Der Ironman-Weltmeister von 2005 und Trainer von Patrick Lange wird den seit über zwei Jahren nicht besetzten Posten vom 1. November an übernehmen. Er wird ihn zusammen mit seiner Tätigkeit als Coach von Lange ausüben. Mit dem 40-Jährigen Al-Sultan weiter

Türkei verhört Konsulatsmitarbeiter

Suche nach Leiche des saudischen Journalisten wird ausgeweitet.
Im Fall des vermissten Journalisten Jamal Khashoggi hat die türkische Polizei ihre Suche auf ein Waldgebiet bei Istanbul ausgeweitet. Die Staatsanwaltschaft vernahm Medienberichten zufolge türkische Mitarbeiter des saudiarabischen Konsulats, in dem der Regierungskritiker Khashoggi am 2. Oktober verschwunden war. US-Präsident Donald Trump geht nach eigener weiter

Vier Weltmeisterschaften als Gipfel des Winters

Bereits in der kommenden Woche starten die Alpinen in Sölden in die Weltcup-Saison.
Der Wiesensteiger Franz Steinle, seit gut fünf mehr oder minder kalten Wintern Präsident des Deutschen Skiverbandes (DSV), fasste es mit der ganzen Erfahrung seiner 68 Jahre zusammen: „Wir durften in der vergangenen Saison herausragende Erfolge feiern, es wird nicht einfach sein, dieses Niveau zu halten!“ Dies sei aber der Ansporn für die weiter
Bucks heile Welt

Wald-Badegäste

Weitaus unerquicklicher als das früher übliche Samstagsbad in einer Wanne ist das heute meist sonntags genommene Wald-Bad. In der Wanne saßen, im Idealfall nacheinander, nur die Mitglieder einer Familie. Plus einem Meerschweinchen, aber das ging, auch in der Masse, unter. Den Wald hingegen muss man sich von vornherein mit Krethi und Plethi teilen, was weiter

Wechsel an der Spitze von Voith

Stephan Schaller hört als Chef des Heidenheimer Konzerns auf. Sein Nachfolger wird Toralf Haag.
Der Chef des Maschinenbauers Voith, Stephan Schaller (61), will sein Amt nach nur sieben Monaten aus persönlichen Gründen aufgeben. Nachfolger als Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung soll Toralf Haag, bisher zuständig für Finanzen und Controlling, werden. Das teilte das Unternehmen gestern in Heidenheim mit. Haag, Anfang 50, sei seit zwei Jahren weiter
  • 243 Leser

Weitere Apple-Neuheiten

Apple wird wohl am 30. Oktober weitere Neuheiten vorstellen. Der Konzern äußerte sich wie gewohnt nicht dazu, was vorgestellt wird. Experten erwarten aber neue iPad- und Macbook-Air-Versionen an. Proctor & Gamble stagniert Der weltgrößte Konsumgüterkonzern Procter & Gamble steckt die Effekte aus dem starken US-Dollar besser weg als erwartet. Im ersten weiter
  • 108 Leser
Kommentar Dominik Guggemos über die Medienkritik des FC Bayern

Weißes Haus in München

Karl-Heinz Rummenigge zitiert zur Eröffnung das Grundgesetz: „Die Würde des Menschen ist unantastbar.“ Endlich sagt das mal jemand. Die Kommentare, die Uli Hoeneß in Richtung Mesut Özil („seit Jahren einen Dreck gespielt“), Gegenspieler Karim Bellarabi („geisteskrank“) oder Ex-Spieler Juan Bernat („einen Scheißdreck weiter
  • 100 Leser

Wetter Wälder durch Dürre geschädigt

Durch die Dürre haben dieses Jahr rund 300 000 Hektar Wald in Deutschland Schaden genommen. Das berichtete der Bund der Deutschen Forstleute (BDF) in Erfurt. 30 Millionen Kubikmetern Holz seien in Mitleidenschaft gezogen worden. Meteorologen sagen, dass 2018 zu einem der fünf trockensten Jahre seit Beginn der Wetteraufzeichnungen werden könnte, weiter

Übergriffe auf Journalisten

ZDF-Chefredakteur Peter Frey beklagt zunehmende Übergriffe auf Journalisten in Deutschland. In Chemnitz hätten sich zum Teil Szenen „wie in Kriegs- und Krisengebieten“ abgespielt. Die Entwicklung habe 2014 im Ukraine-Krieg begonnen. weiter

Zwischen allen Stühlen

Er kam als Feuerwehrmann. Nach dem 27-Prozent-Debakel bei der Landtagswahl 2016 fiel der CDU der Part des Junior-Koalitionärs zu, und Parteichef Thomas Strobl die Führungsrolle. Verloren hatte die Wahl schließlich Spitzenkandidat Guido Wolf, also konnte der „Berliner“ Strobl, zuvor 18 Jahre Bundestagsabgeordneter, unbelastet in Koalitionsverhandlungen weiter

Österreich Staat erhält Essls Kunstsammlung

Der österreichische Kunstmäzen Karlheinz Essl schenkt seine Sammlung im Schätzwert von etwa 90 Millionen Euro dem Staat. Es handelt sich um 1323 Werke vor allem österreichischer Nachkriegskunst. Essl hatte von 1999 bis 2016 ein eigenes Kunstmuseum, konnte sich den Betrieb aber wegen finanzieller Schieflage seiner später aufgelösten Baumarktkette nicht weiter

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum Bericht „Achtung, Wild!“ vom Samstag, 20. Oktober

Der ansonsten durchaus informative Artikel weist einen entscheidenden Fehler auf. Es trifft zu, dass ein verunfalltes Reh möglichst umgehend von der Fahrbahn entfernt werden sollte. Doch dabei gibt es überhaupt keinen Grund, es nicht mit bloßen Händen anzufassen. Schon gar nicht wegen einer angeblichen Tollwutgefahr, denn die Tollwut gibt es in Deutschland

weiter
  • 5

Ein fast erfolgreiches Wochenende für die Essinger Kegler

Herren 1 Derbysieger gegen SKG BöbingenHerren 2 Chancenlos gegen HeubachDamen 1 Wichtiger Heimsieg gegen AulendorfDamen 2 Derbysieger gegen SV Göggingen e.V.

Nachstehend die Ergebnisse des 5. Spieltages:

Herren 1 13.10.2018 Regionalliga Ostalb Hohenlohe:SKG Böbingen : SG Essingen I 3241:3285 Holz SP 11:13 MP 1,5:6,5Nach kurzer Pause sammelten

weiter
  • 152 Leser

Kleintierschau des Kleintierzuchtverein Hüttlingen

Im Herbst, wenn die Tiere ausgewachsen sind und ihre ganze Schönheit und Pracht zeigen, beginnen die Kleintierschauen. Kuschelige Kaninchen, niedliche Enten, farbenprächtige Hühner und wunderschöne Tauben stellen die Züchter des Kleintierzuchtvereins, in einer herrlich dekorierten Ausstellungshalle, zur Schau. Die Ausstellungshalle

weiter
  • 5
  • 193 Leser