Artikel-Übersicht vom Montag, 25. Januar 2021

anzeigen

Regional (84)

Polizeibericht

Bauwagen in Brand geraten

Hüttlingen-Sulzdorf. Durch einen befeuerten Holzofen, in einem Bauwagen ist es, laut Polizeiangaben, am Sonntagabend, gegen 23.30 Uhr, zu einem Brand gekommen. Der Bauwagen, der im Hofbereich eines landwirtschaftlichen Anwesens in der Dorfstraße aufgestellt war, brannte dabei vollständig aus. Die Freiwillige Feuerwehr Hüttlingen war zur Brandbekämpfung

weiter
  • 406 Leser
Kurz und bündig

Beschluss des Haushalts

Unterschneidheim. Der Beschluss des Haushaltsplans 2021 steht auf der Tagesordnung des Gemeinderats Unterschneidheim an diesem Dienstag, 26. Januar, ab 18 Uhr in der Gemeindehalle in Zöbingen. Weitere Punkte sind der Bebauungsplan Gewerbegebiet „Neunheim IX“ in Ellwangen (Behördenbeteiligung), der Grundsatzbeschluss über die Entschädigung ehrenamtlicher

weiter
  • 173 Leser

Blasiussegen im Josefstal

Kirche Am Samstag und Sonntag, 30. und 31. Januar, mit Anmeldung.

Rainau-Saverwang. In Josefstal gibt es am Samstag, 30. Januar, um 19 Uhr und am Sonntag, 31. Januar, um 9.30 Uhr wieder Gottesdienste. An beiden Tagen werden in den Gottesdiensten Kerzen gesegnet und es wird allen gemeinsam der Blasius-Segen gespendet.

Für den Besuch der Gottesdienste ist das Tragen einer medizinischen Maske Pflicht. Anmeldungen für

weiter
  • 368 Leser
Wahlkampfsplitter

Chat mit Stoch und Gebhard

Ellwangen. Die SPD-Europaabgeordnete Evelyne Gebhardt aus Schwäbisch Hall lädt herzlich ein zu Instagram live Thema: „Das Wichtige jetzt! Das geht nur mit Andreas Stoch.“ Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag, 28. Januar, um 19 Uhr. Das Gespräch mit Andreas Stoch MdL, dem Vorsitzenden der SPD Baden-Württemberg und Spitzenkandidat zur Landtagswahl

weiter
  • 456 Leser
Kurz und bündig

Rat von Adelmannsfelden tagt

Adelmannsfelden. Der Gemeinderat tagt an diesem Dienstag, 26. Januar, um 18.30 Uhr in der Otto-Ulmer-Halle öffentlich. Zunächst wird Christoph Schlicher als Nachrücker in das Gremium verpflichtet. Danach stehen Erlass der Haushaltssatzung und des Haushaltsplans 2021 an.

weiter
  • 179 Leser
Kurz und bündig

Verabschiedung des Haushalts

Lauchheim-Röttingen. Die öffentliche Sitzung des Lauchheimer Gemeinderates beginnt am Donnerstag, 28. Januar, um 18 Uhr im Bürgersaal in Röttingen. Haupttagesordnungspunkt ist die Einbringung und Verabschiedung des Haushaltsplans 2021. Außerdem wird über Baugesuche beraten sowie über die Errichtung einer verfahrensfreien Betonmauer (Entscheidung

weiter
  • 181 Leser

Krippe bleibt bis Mariä Lichtmess

Kirche Die meisten Familien haben ihre Krippe längst wieder eingepackt und den Weihnachtsbaum inzwischen wieder entsorgt. In der katholischen Pfarrkirche St. Petrus und Paulus in Lauchheim dagegen kann das Christkind noch bis 2. Februar besucht werden. Denn es gehört zu einer lieb gewonnenen Tradition in Lauchheim, dass die Weihnachtskrippe in der

weiter
  • 372 Leser

Mehr Einnahmen aus Gewerbesteuer

Gemeinderat Der Rosenberger Haushalt 2021 ist verabschiedet. Was alles drin steckt.

Rosenberg. Mit einem positiven ordentlichen Ergebnis von rund 1,9 Millionen Euro schließt Rosenberg seine Planung für den Ergebnishaushalt 2021 ab.

Hauptgrund dafür sind die um gut vier Millionen Euro höher angesetzten Gewerbesteuereinnahmen, die mit 11,5 Millionen Euro den Löwenanteil der insgesamt 14,3 Millionen veranschlagten Einnahmen der

weiter
Nachruf

Werner Kaunert

Wört. Tief sitzt der Schock in der Gemeinde, seit die Nachricht vom Tode Werner Kaunerts bekannt wurde. Der Vorsitzende des Gemischten Chors der Concordia Wört und deren Theaterabteilung ist am Dienstag vergangener Woche nach schwerer Krankheit kurz vor seinem 75. Geburtstag gestorben. Werner Kaunert war seit 2012 Mitglied der Concordia Wört. 2015

weiter
  • 507 Leser

Forschung ausbauen

Schwäbisch Gmünd. Der Zeitplan ist sportlich, den sich das Forschungsinstitut Edelmetalle und Metallchemie (Fem) für seinen Anbau am jetzigen Standort in der Katharinenstraße in Schwäbisch Gmünd gesetzt hat: 2023 soll das Innovationslabor K 15 komplett fertig sein. Im September 2021 ist der Baustart vorgesehen. Momentan läuft der Architektenwettbewerb.

weiter

Debatte über Demokratie und Krise

Politik Meinung und Medien – sechs Experten diskutieren in einer Aktuellen Stunde nach dem Sturm aufs Kapitol.

Ellwangen/Stuttgart. Nach dem Sturm auf das Kapitol in Washington fragte Landtagsabgeordneter Winfried Mack in seiner Aktuellen Stunde: „Steckt unsere Demokratie in der Krise?“ Dr. Martin Leitgöb, Pfarrer auf dem Schönenberg, brachte es auf den Punkt: „In den sozialen Medien wird vor allem Meinung transportiert und leider zu wenig

weiter

17-Jähriger tritt zu

Polizei Ein 53 Jahre alter Mann wurde am Sonntag schwer verletzt.

Schwäbisch Gmünd. Ein 53 Jahre alter Mann ist am Sonntagabend Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Wie die Polizei berichtet, ist er von einem 17-Jährigen durch Schläge und Tritte schwer verletzt worden. Demnach seien sich die beiden Personen gegen 19.45 Uhr auf dem Gehweg am Bahnhofplatz in Schwäbisch Gmünd begegnet, wobei der 17-Jährige

weiter
  • 475 Leser

Mentale Last von Müttern in der Pandemie

Online-Meeting Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen lädt zu Vortrag und Diskussion ein.

Aalen. Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen im Ostalbkreis lädt am Mittwoch, 27. Januar, um 19 Uhr zur Online-Veranstaltung „Bis an die Belastungsgrenze – Mentale Last von Müttern: Warum Sorgearbeit kein ,sozialer Luxus’ ist“ ein.

Geschlossene Kitas, Homeschooling, Wegfall von haushaltsnahen Dienstleistungen,

weiter
Polizeibericht

Zigarettenautomat

Aalen-Unterkochen. Am Montagmorgen gegen 1.50 Uhr versuchten zwei unbekannte Männer, einen Zigarettenautomaten in der Färberstraße aufzubrechen. Da sie dabei durch Personen eines Wachdienstes gestört wurden, flüchteten sie zu Fuß. Vermutlich handelt es sich bei den Dieben um Jugendliche, so die Polizei. Einer von ihnen trug eine gelbe Jacke,

weiter
  • 419 Leser

Zwei Millionen für Ortskerne

Infrastruktur Das Land fördert diverse Projekte im Altkreis Aalen.

Aalen. Das Land fördert aus Mitteln des „Entwicklungsprogramms Ländlicher Raum“ (ELR) den Erhalt lebendiger Ortskerne. In der ersten Vergaberunde des Jahres 2021 fließen Mittel in Höhe von über 2 Millionen Euro in den Altkreis Aalen. Dies gab Landtagsabgeordneter Winfried Mack in einer Pressemitteilung bekannt.

So würden beispielsweise

weiter
  • 404 Leser

Alkoholverbot vorerst bis 14. Februar

Stadt Kein Ausschank und Konsum von Alkohol auf öffentlichen Flächen, Straßen und Plätzen in Ellwangen.

Ellwangen. Die Stadt Ellwangen weist darauf hin, dass nach der Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 ab Mittwoch, 27. Januar 2021, der Ausschank und Konsum von Alkohol in Innenstädten oder sonstigen Orten, an denen sich Menschen entweder auf engem Raum oder

weiter
  • 787 Leser
Polizeibericht

Reifen zerstochen

Ellwangen. Zwischen Freitagnachmittag und Sonntagnachmittag wurde an einem Auto, das im Bereich Oberamtsstraße/Marktplatz auf einem Parkplatz abgestellt war, der rechte Vorderreifen zerstochen. Um Hinweise bittet das Polizeirevier Ellwangen, Telefon (07961) 9300.

weiter
  • 274 Leser
Polizeibericht

Unfall im Schnee

Crailsheim. Aufgrund von Schneeglätte kam am Montag um 6 Uhr das Auto einer 18-Jährigen von der Fahrbahn der Beuerlbacher Straße ab. Hierbei entstand an dem Auto ein Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Die junge Fahrerin blieb unverletzt.

weiter
  • 268 Leser
Polizeibericht

Zusammenstoß

Ellwangen. Eine 37-jährige Autofahrerin verlor am Montag gegen 9.10 Uhr im Bereich der Überleitung des Sebastiangrabens zur Oberen Brühlstraße auf der schneebedeckten Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet in Richtung der Gegenfahrspur. Hier stieß sie mit zwei entgegenkommenden Autos zusammen. Es entstand Sachschaden von rund 7000

weiter
  • 340 Leser

Gemeinderat Sitzung als Video-Konferenz

Ellwangen. Die Sitzung des Ellwanger Gemeinderates am Donnerstag, 28. Januar, um 17.30 Uhr findet per Video-Konferenz statt und wird in den kleinen Sitzungssaal im Rathaus übertragen. Auf der Tagesordnung: Haushaltsentwurf 2021 einschließlich kommunaler Finanzplanung 2022 bis 2024 – Stellungnahmen der Verwaltung zu den Haushaltsreden und Haushaltsanträgen

weiter
  • 288 Leser

Online Infoabend am Hariolf-Gymnasium

Ellwangen. Das Hariolf-Gymnasium bietet am Dienstag, 9. Februar, um 19.30 Uhr einen Online-Informationsabend – in erster Linie für die Eltern von Viertklässlern, aber auch für die Kinder. Themen: Lernen in Kernfächern, kostenlose Nachmittagsbetreuung, bilinguales Angebot und Lernen eines Instruments. Die Teilnahme am Infoabend erfordert keine

weiter
  • 223 Leser

Der Fischbachsee als weiße Wüste

Natur Der Fischbachsee, Hochwasserrückhaltebecken, halb auf Ellwanger, halb auf Jagstzeller Gemarkung gelegen, ist über den Winter größtenteils abgelassen. Doch auch ohne Wasser ist der See ein lohnendes Ausflugsziel – wie dieses Foto von Oliver Giers beweist.

weiter
  • 241 Leser

Krisenfeste Schule

Ellwangen. Die Video-Sitzung des Ausschusses für Kultur, Tourismus, Sport und Soziales am Mittwoch, 27. Januar, um 17 Uhr wird in den kleinen Sitzungssaal des Ellwanger Rathauses übertragen. Es geht um die Anträge der SPD-Fraktion „Umgang mit der Pandemie/krisenfeste Schule“.

weiter
  • 174 Leser

Papiersammlung

Ellwangen-Pfahlheim. Der Tennisverein Pfahlheim sammelt am Samstag, 30. Januar, in Pfahlheim und allen Teilorten Altpapier. Das Papier bis 8 Uhr gut sichtbar am Straßenrand bereitstellen oder vorab selbst in die Container bei der Kastellhalle werfen.

weiter
  • 156 Leser

Team des Beruflichen Gymnasiums im Halbfinale

Digital Schüler von SG+TG-Ellwangen nehmen erfolgreich an den E-Sport-Schulmeisterschaften teil.

Ellwangen. Die Mannschaft des Beruflichen Gymnasiums SG+TG-Ellwangen steht im Halbfinale einer bundesweiten Schulmeisterschaft. Die E-Sport-Entscheidung steigt am 5. Februar.

Im Lockdown, wenn Mannschaftssport kaum möglich ist und auch der Schulsport brach liegt, sei jetzt eine bundesweite Schulmeisterschaft zur echten Alternative geworden, berichten

weiter

Stödtlen bremst Raser aus

Verkehr Neue Geschwindigkeitsmesstafeln sorgen in der Gemeinde für mehr Verkehrssicherheit. Wir listen auf, wo diese stehen.

Stödtlen

Insgesamt sechs neue Geschwindigkeitsmesstafeln hat Stödtlen beschafft, die jetzt im Hauptort und den Ortsteilen aufgestellt wurden. Der Effekt ist laut Bürgermeister Ralf Leinberger erfreulich: „Anwohner haben sich durchweg positiv über die der Messtafeln geäußert. Es wird jetzt offensichtlich langsamer gefahren in den Ortschaften.“

weiter

Corona-Pandemie Sportlerehrung 2020 abgesagt

Aalen. Die Sportlerehrung 2020 findet nicht statt. Dies hat die Stadt Aalen gemeinsam mit den beiden örtlichen Sport-Stadtverbänden entschieden. Wegen der Corona-Pandemie konnten nur wenige Sportwettkämpfe durchgeführt werden. Entsprechend gering wäre die Zahl der zu ehrenden Sportlerinnen und Sportler. Die Erfolge werden aber bei der Sportlerehrung

weiter
  • 256 Leser

Aktuelle Coronazahlen

Aalen. Das Landratsamt meldet am 25. Januar folgende Infektionszahlen für Kommunen im Altkreis Aalen und in der Stadt Schwäbisch Gmünd:

Aalen: 100 (-6) Abtsgmünd: 8 (-2) Adelmannsfelden: 0 (0) Bopfingen: 13 (-3) Ellenberg: 3 (0) Ellwangen: 80 (-7) Essingen: 9 (-2) Hüttlingen: 4 (-2) Jagstzell: 5 (0) Kirchheim: 4 (-1) Lauchheim: 12 (0) Neresheim: weiter
  • 2

Zahl des Tages

531

Corona-Infizierte gibt es aktuell im Ostalbkreis – das sind 60 weniger als am Vortag.

Fälle insgesamt: 8584 (0) Davon wieder gesund : 7866 (+60) Verstorbene : 187 (0) 7-Tage-Inzidenz im Ostalbkreis: 128

(Stand: 25. Januar) Mehr dazu auf www.schwaepo.de

weiter
  • 4
  • 239 Leser
Geistliches Wort in der Corona-Krise

Gott hat auch Gefühle

Gott ist da, wenn ich mich einsam fühle, wenn ich zufrieden bin und auch wenn ich Zweifel an mir habe, ist er da. Diese Situationen sind ihm nicht fremd, weil er selbst in Jesus Mensch geworden ist. Deshalb geh ich davon aus, dass Gott mit uns Menschen mitfühlt. Wenn er nicht mitfühlen könnte, wäre er bei wichtigen Momenten in meinem Leben nicht

weiter
  • 250 Leser

Lichtmess ohne Markt

Corona-Verordnung Das traditionelle Angebot am 2. Februar fällt flach.

Aalen. Der traditionelle Lichtmessmarkt in der Aalener Innenstadt am 2. Februar muss ausfallen. Die Stadtverwaltung erklärt: Durch die Verlängerung des Lockdowns bis 14. Februar und aufgrund der Corona-Verordnungen bleiben gegenwärtig geschlossene Einrichtungen verschlossen, also auch der Krämermarkt.

weiter
  • 289 Leser

Online-Info zu Pflegeberufen

„Herz Plus Ostalb“ Kampagne, um Menschen für den Beruf zu gewinnen.

Aalen. Der Pflegebranche fehlt der Nachwuchs. Dabei gibt es zahlreiche Gründe, sich für einen Pflegeberuf zu entscheiden. Die kreisweite Pflegekampagne „Herz Plus Ostalb“ bietet in einer Onlineveranstaltung am Mittwoch, 27. Januar, 10 Uhr, Einblicke rund um den Pflegeberuf. Anmeldungen beim Landratsamt/Altenhilfefachberatung: Tel. (07361)

weiter
  • 353 Leser

Zahl Des Tages

46

Mitarbeitern von 770 Mitarbeitern will der Autozulieferer Voestalpine am Standort Schwäbisch Gmünd demnächst kündigen – sofern sie nicht in eine Transfergesellschaft wechseln. Die IG Metall kritisiert das Vorgehen scharf.

weiter
  • 416 Leser

Austausch mit Margit Stumpp

Dialogzeit Gespräche mit Bundestagsabgeordneten der Grünen am Telefon.

Aalen/Berlin. Aus gegebenem Anlass findet die nächste sogenannte „Dialogzeit“ der Grünen-Bundestagsabgeordneten Margit Stumpp ausschließlich telefonisch statt. Margit Stumpp ist an diesem Dienstag, 26. Januar, zwischen 13.30 unter 14.30 Uhr unter der Telefonnummer (030) 227 77236 zu erreichen und freut sich auf einen Austausch mit Bürgerinnen

weiter
  • 348 Leser
Der besondere Lese-Tipp

Jussi Adler-Olsen – TAKEOVER. Und sie dankte den Göttern ...

Geschäftsmann Peter de Boer gehört definitiv nicht zu den Guten: Er lebt im Schatten einer ungeheuren Schuld.

Als der irakische Geheimdienst ihn beauftragt – oder vielmehr: nötigt – einen international tätigen Ölkonzern zu zerschlagen, wird sein Albtraum Wirklichkeit. Er droht in einem Strudel aus globalem Terror, Machtpolitik und Wirtschaftskriminalität

weiter

Abholservice für Leser

Stadtbibliothek Kontaktloser Service während des Lockdowns.

Oberkochen. Im Lockdown bietet die Stadtbibliothek einen kontaktlosen Abholservice für Medien. Bis zu zehn Titel können aus dem Katalog auf www. stadtbibliothek-oberkochen per Mail bestellt werden. Die kontaktlose, kostenlose Abholung ist montags, 10 und 12 Uhr im Vorraum der Bibliothek möglich. Alle Jahresbeiträge werden in der Zeit der Schließung

weiter
  • 301 Leser
Kurz und bündig

Anmeldung für Kindergarten

Oberkochen. Die Anmeldung für das Kindergarten-, bzw. Schuljahr 2021/22 erfolgt bis 28. Februar. Anmeldebögen können auf www.oberkochen.de/be-treuung heruntergeladen werden. Der Bogen kann dann im Rathaus unter Angabe der jeweiligen Wunscheinrichtung bis zum 28. Februar abgegeben werden. Alle Anmeldungen bis 28. Februar gelten als zeitgleich eingegangen.

weiter
  • 262 Leser

BMW kontra Schneepflug

Polizei Unfall in Oberkochen führt zu rund 15 000 Euro Sachschaden.

Oberkochen. Im Bereich der Anschlussstelle der B 19 sind am Montag, gegen 7 Uhr, im Begegnungsverkehr der 22 Jahre alte Fahrer eines BMWs sowie der 49 Jahre alte Fahrer eines Schneeräumfahrzeuges zusammengestoßen. Während der Schneepflug augenscheinlich unbeschädigt blieb, entstanden am BMW rund 15 000 Euro Sachschaden.

weiter
  • 522 Leser
Kurz und bündig

Zweckverband Musikschule

Oberkochen. Der Zweckverband Musikschule Oberkochen-Königsbronn hält am Mittwoch, 27. Januar, um 18 Uhr im Rathaus Oberkochen eine Sitzung ab. Themen sind der Haushaltsplan 2021 und der Bericht über das abgelaufene Musikschuljahr.

weiter
  • 209 Leser

Wir gratulieren

Bopfingen. Rolf Prilloff, Gerhart-Hauptmann-Str. 47, und Lidiya Suleeva, Stegweg 19, zum 85. Geburtstag.

Bopfingen-Schloßberg. Gert Holzner,Kirchenweg 27, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 328 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat Bopfingen tagt

Bopfingen. Die Beschlussfassung über Etat 2021 sowie Wirtschaftsplan Wasserversorgung steht in der Ratssitzung am Donnerstag, 28. Januar, 17 Uhr in der Stauferhalle an. Weitere Themen: Feuerwehrsatzung, Vergaben für Jahresarbeiten an der Straßenbeleuchtung sowie der Bebauungsplan „Hofstatt“.

weiter
  • 230 Leser
Kurz und bündig

Liederkranz verschiebt

Bopfingen. Die Hauptversammlung des Liederkranzes Bopfingen muss wegen Corona verschoben werden. Sobald wie möglich wird diese nachgeholt, dabei werden Mitglieder geehrt, informiert der Vorstand.

weiter
  • 324 Leser
Kurz und bündig

Maskenpflicht auf dem Markt

Nördlingen. Für Kunden und Begleitpersonen gilt wie in Geschäften und im Einzelhandel auch auf dem Wochenmarkt eine FFP2-Maskenpflicht auf dem gesamten Marktgelände. Wochenmarkt ist mittwochs und samstags von 8 bis 13 Uhr.

weiter
  • 258 Leser
Kurz und bündig

Bürgermeistersprechstunde

Neresheim. Nächste Bürgermeistersprechstunde ist am Donnerstag, 28. Januar, als Telefontermin. Von 16 bis 18 Uhr ist Bürgermeister Thomas Häfele unter (07326) 8112 erreichbar.

weiter
  • 140 Leser

Haushalt im Blick

Gemeinderat Neresheim Sitzung am Mittwoch in der Härtsfeldhalle.

Neresheim. Am Mittwoch, 27. Januar, tagt der Neresheimer Gemeinderat um 17.30 Uhr in der Härtsfeldhalle mit diesen Tagesordnungspunkten: Verabschiedung des Haushaltsplans und des Wirtschaftsplans des Eigenbetriebs Wasserversorgung Neresheim 2021, Kalkulation der Abwassergebühren 2021 bis 2022, Änderung der Feuerwehrsatzung sowie Fahrbahndeckenerneuerung

weiter
  • 286 Leser
Kurz und bündig

Loipen auf dem Härtsfeld

Aalen. Die Loipen im Nordicpark Aalen sind aktuell gespurt. Strecken gibt’s dort für alle Langläuferinnen und Langläufer, egal ob Einsteiger oder Profi. Die Loipen: „Wiesle“: Ideal für Einsteiger und zum „Kreiseln“ am Abend, absolut eben. „Simmis“: größte Runde mit Steigungen und Abfahrten. „Neubau“: viele Trainingsmöglichkeiten

weiter
  • 151 Leser
Kurz und bündig

Neues Baugebiet in Ohmenheim

Neresheim-Ohmenheim. Der Ortschaftsrat Ohmenheim tritt am Donnerstag, 28. Januar, um 19.30 Uhr zur Sitzung im Feuerwehrgerätehaus zusammen. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Brunnenanlage in der Unteren Straße, die Einteilung der Wahlhelfer für die Landtagswahl, der Flächennutzungsplan und das weitere Vorgehen für ein neues Baugebiet

weiter
  • 152 Leser

Realschule informiert digital

Realschule Mitmach-Aktion der Realschule Bopfingen für alle interessierten ViertklässlerInnen.

Bopfingen. Der Tag der offenen Tür der Realschule Bopfingen mit vielen Mitmach-Aktionen kann dieses Jahr aus den bekannten Gründen nicht stattfinden. Daher schafft die Realschule Bopfingen mit ihren digitalen Mitmach-Aktionen auf der Homepage eine Möglichkeit für alle interessierten ViertklässlerInnen und deren Eltern, die Schule besser kennenzulernen.

weiter
  • 365 Leser
Wahlkampfsplitter

Mobilität für ländlichen Raum

Aalen-Ebnat. Der Grüne Landtagskandidat Alexander Asbrock hat mit Joachim Schubert, Geschäftsführer des Bus- und Reiseunternehmens Beck und Schubert, diskutiert. Überlegungen, welche Verbesserungen Menschen im ländlichen Raum mit neuen Verkehrskonzepten für den öffentlichen Personennahverkehr angeboten werden können, wurden ausgetauscht. Auch

weiter
  • 5
Kurz und bündig

Nutzung des Gemeindehauses

Essingen. Mit einem Rückblick auf 2020 und Erwartungen für 2021 beginnt die Sitzung des Essinger Gemeinderates am Donnerstag, 28. Januar, um 18.30 Uhr in der Remshalle. Weitere Themen: Erwerb des evangelischen Gemeindehauses und Verwendung als Bürgerhaus und Musikschule, Lärmaktionsplanung, Bürgermeisterwahl (öffentliche Bewerbervorstellung),

weiter
  • 1
  • 271 Leser
Kurz und bündig

Webseminar Quartierskonzept

Essingen. Im Rahmen des Quartierskonzeptes für Essingen, das die Tilia GmbH in Kooperation mit der Hochschule Aalen erstellt, ist am Mittwoch, 27. Januar, 19 Uhr ein Webseminar. Bürgermeister Wolfgang Hofer begrüßt bevor André Ludwig von Tilia Zwischenergebnisse vorstellt und zum geplanten Nahwärmenetz in Essingen informiert. Danach berichtet

weiter
  • 181 Leser

Bücher bestellen und abholen

Lockdown Auch in der Stadtbibliothek Heubach gibt es ab Dienstag, 26. Januar, das Angebot „Click & Collect“.

Heubach. Die Stadtbibliothek bietet ab Dienstag, 26. Januar, den Abholservice „Click & Collect“. Jeder Haushalt darf zehn Medien aus dem Online-Katalog auswählen und die Bestellung an die Stadtbibliothek Heubach senden. Der Web-OPAC ist erreichbar unter https://opac.winbiap.net/heubach. In besonderen Fällen werden auch telefonische

weiter
Tagestipp

Das Leben nach dem Brexit

Mit dem Motto „Life after Brexit“ bietet die Vhs Aalen heute Abend einen Austausch mit Briten an. Diese berichten dabei über ihre Erfahrungen und Einschätzungen vor und nach dem Brexit. Das Gespräch findet über Zoom und auf Englisch statt, Fragen können aber auch auf Deutsch gestellt werden. Eine Anmeldung ist noch bis 12 Uhr möglich,

weiter

Winterwandern rund um den Birkhof bei Aalen

Wetter So viel Schnee wie in diesem Winter gab es schon lange nicht mehr. Auch der Birkhof bei Aalen ist von weißen Feldern umgeben und auf den nahen Wegen begegnet man Winterwanderern – in diesen Zeiten auf Abstand, versteht sich. Noch hält sich die Schneedecke. Dafür macht sich die Sonne in unserer Region rar. Am Dienstag und Mittwoch liegen

weiter
  • 957 Leser

Es fällt immer wieder mal Schnee

Die Spitzenwerte am Dienstag: -1 bis 2 Grad

Am Dienstag sind auf der Ostalb erneut viele Wolken unterwegs, dazu fällt auch immer wieder mal Schnee. Die Spitzenwerte liegen bei -1 bis 2 Grad. -1 Grad gibt’s in Neresheim, 0 in Bopfingen, 1 in Ellwangen. Maximal 2 Grad gibt’s in Aalen und Schwäbisch Gmünd. In der Nacht zu Mittwoch ist es meist bewölkt. Die Tiefstwerte

weiter

Unfall bei Oberkochen und auf der A7

Aalen/Oberkochen. Wie die Landesmeldestelle für den Verkehrswarndienst am Montag gegen 17.54 Uhr meldet, hat sich auf der Autobahn 7 Würzburg Richtung zwischen Aalen/Oberkochen und Heidenheim ein Unfall ereignet. Die Unfallstelle ist ungesichert und schlecht einsehbar.

Gegen 18.25 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße 3292 zwischen

weiter
  • 1265 Leser

Bopfingens Henkel-Chef geht in Ruhestand

Verabschiedung Michael Rudolph freut sich bei digitaler Feier über Grüße aus aller Welt.

Bopfingen. Corona verändert alles. Digital statt Auge zu Auge, das gilt inzwischen auch für Betriebsverabschiedungen. Wie das Corona-konform eine würdige Feier werden kann, war bei der Verabschiedung von Dr. Michael Rudolph zu erleben. Der Chef von Henkel in Bopfingen ging Anfang 2021 in Ruhestand.

15. Dezember 2020. 9 Uhr morgens in den USA, 15

weiter

„Eine harte Zeit für Einzelhandel und Gastronomie“

Interview Bürgermeister Peter Traub spricht über die Auswirkungen der Pandemie auf Oberkochen.

Oberkochen. Im Interview mit der Schwäbischen Post äußert sich Bürgermeister Peter Traub im Blick zurück und in die nahe Zukunft.

Herr Traub, wie waren bislang die Auswirkungen der Pandemie-Krise?

Peter Traub: Oberkochen war von der Pandemie genauso betroffen wie die übrigen Kommunen im Ostalbkreis. Gott sei Dank sind wir aber vor größeren

weiter
  • 1
  • 112 Leser

Der Vorsitzende wirft das Handtuch

Städtepartnerschaft Oberkochens Verein für Städtepartnerschaften steht ohne Vorsitzenden da. Roland Seimetz hat das Amt zurückgegeben. Richard Burger springt kommissarisch ein.

Oberkochen

Anfang Oktober 2020 war die Welt noch in Ordnung beim Verein für Städtepartnerschaften Oberkochen und seinem Vorsitzenden Roland Seimetz. Bei der Hauptversammlung trat er noch voller Tatendrang vor die Mitglieder und es ist auch keine Frage, dass Roland Seimetz während seiner sechsjährigen Tätigkeit städtepartnerschaftlich viel bewegt

weiter
  • 5
  • 229 Leser

Am Ernst-Abbe-Gymnasium läuft’s digital optimal

Schule Die Verantwortlichen schildern, wie Oberkochens Gymnasium den Online-Unterricht bewerkstelligt.

Oberkochen. „Es hat eigentlich nur ganz am Anfang ein wenig geruckelt, inzwischen läuft es rund“, sagt EAG-Rektor Ulrich Wörner, der im Gespräch mit der Schwäbischen Post die Weichen für die Digitalisierung des Unterrichts beschreibt. Mit dabei ist Studienrat Sascha Reichardt, die Hauptperson des Geschehens. Er ist am Gymnasium für

weiter

Coronavirus: Unterstützung durch Bundeswehr bei Testungen in Pflegeheimen

Dem Landesgesundheitsamt wurden 90 weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet. Damit beträgt die Zahl der Todesfälle insgesamt 6722. Der 7-Tage-Inzidenz-Wert liegt bei 86,9.

Stuttgart. Am Montag (25. Januar) wurden dem baden-württembergischen Gesundheitsministerium insgesamt weitere 466 bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet.

Der 7-Tage-Inzidenz-Wert liegt in Baden-Württemberg bei 86,9.

Dem Landesgesundheitsamt wurden 90 weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet.

weiter
  • 4
  • 940917 Leser
Guten Morgen

Menschen im Corona-Alltag

Jürgen Steck über eine neue Serie in Ihrer SchwäPo

Was macht ein Taxifahrer in Zeiten wie diesen, wenn kaum jemand in seinem Taxi fahren möchte? Wie geht es dem Künstler, der kein Publikum hat? Wie schützen sich Rettungssanitäter davor, sich mit dem Covid-19-Virus anzustecken? Und was macht eigentlich ein Dorfschultes, der seine Gemeinde voranbringen möchte? Wie geht es der alleinerziehenden Mutter?

weiter
  • 709 Leser

Für viele Narren ist das Jahr gelaufen

Fasnacht Tausende aktive Fasnachter müssen in dieser Saison untätig bleiben. Manche Gruppen versuchen alternative Aktivitäten im Internet.

Ellwangen

Sie rückt immer näher, die fünfte Jahreszeit. Am 15. Februar ist Rosenmontag. Doch die Bilder von feiernden Narren, von bunten Festzügen und Prunksitzungen wird man 2021 nicht sehen.

Wenn manche Fasnachter die närrische Zeit nicht komplett ausfallen lassen wollen steckt dahinter mehr als die Lust auf Feiern und Party.

weiter
  • 119 Leser

Was die Fasnachtsvereine der Region jetzt starten

Die Rösena: Peter Bauer erklärt wöchentlich in kurzen Videos Entstehung und Bräuche der schwäbischen Fasnet. (Link unter www.roesena.de) Vom 7. bis 16. Februar präsentieren sich einzelne Gruppen in Schaufenstern entlang der Hauptstraße in Röhlingen. Bei der Metzgerei Bühler gibt es Im Februar die Brandjoggala-Würste.

Der FCV Ellwangen wird

weiter

Vesperkirchen-Essen zum Mitnehmen

Kirche Die Wasseralfinger Vesperkirche muss wegen der Pandemie umplanen. Statt in der Magdalenenkirche gibt’s Essen in der Sängerhalle – auch dank eines To-go-Konzepts. Start ist am 31. Januar.

Aalen-Wasseralfingen

Volle Bänke in der Magdalenenkirche, eine Schlange an der Kasse, kaum freie Plätze an den Tischen und rege Gespräche – so kennt man die Wasseralfinger Vesperkirche. Doch in diesem Jahr ist coronabedingt alles anders. Statt der traditionellen Vesperkirche, gibt es in diesem Jahr eine Version „zum Mitnehmen“.

weiter
  • 5

Kostenloser Pflegecoach für Angehörige

Schwäbisch Gmünd. Die Pflege von Angehörigen ist fordernd. Die Teilnahme an einem Pflegekurs ist in der Corona-Pandemie nicht möglich. Der kostenlose DAK-Pflegecoach sei aber jederzeit online nutzbar und beantworte Fragen zur häuslichen Pflege, zu Alzheimer und Demenz sowie zum Wohnen und Leben im Alter, so die Krankenkasse. Nutzer können sich

weiter
  • 5
  • 1027 Leser

Corona-Maßnahmen wirken sich positiv auf Grippe aus

Gesundheitswesen Verantwortliche sehen im Pandemie-Jahr einen deutlichen Rückgang vieler anderer Infektionskrankheiten.

Aalen

Lockdown und Abstandsgebote dämmen nicht nur Corona, sondern vor allem die Grippe und Erkältungen ein. Nach dem ersten „Herunterfahren“ in der Corona-Pandemie im Jahr 2020 gab es laut aktuellen Informationen der DAK-Gesundheit Baden-Württemberg einen deutlichen Rückgang vieler anderer Infektionskrankheiten um insgesamt

weiter

Spagat zwischen Rektorat, Haushalt und Schule daheim

Menschen im Corona-Alltag Wie die Grundschulrektorin und alleinerziehende Mutter Nadia Feiler gemeinsam mit ihren schulpflichtigen Kindern die Krise managt.

Aalen

Seit Corona ist vieles anders. Das gefährliche Virus, gepaart mit dem Lockdown, verändert den Alltag, macht die geliebte Ordnung und Planbarkeit vieler Familien zunichte. Kita- und Schulschließungen über viele Wochen hinweg – bei vielen Eltern liegen die Nerven blank, weil sie Kinderbetreuung, Homeschooling und Erwerbstätigkeit

weiter

Rekordverdächtige Kühe

Jubiläum Der Rinderzuchtverein Neresheim besteht seit 100 Jahren. Die Milchproduktion der Tiere im Prüfjahr 2020 erinnert teilweise an olympische Leistungen.

Neresheim

Der Rinderzuchtverein Neresheim besteht seit 100 Jahren. Wie von Anfang an ist auch heute noch das Vereinsziel, die Rinderzucht in der Region zu verbessern und mit Rinderschauen und anderen Veranstaltungen sowohl der Öffentlichkeit als auch Berufskollegen zu präsentieren. Darüber hinaus stellt die fachliche Weiterbildung ein wichtiges

weiter

Falsche Polizisten ergaunern Geld

Ulm. Das Polizeipräsidium Ulm verzeichnete am Wochenende erneut viele Anrufe von Telefonbetrügern in der Region. Knapp 40 Fälle zählten die Ermittler insgesamt. Am stärksten war die Stadt Ulm betroffen. Weitere Anrufe erhielten vorwiegend Senioren im Alb-Donau-Kreis und den Kreisen Biberach, Göppingen und Heidenheim.

Die meisten Betroffenen waren

weiter
  • 442 Leser

Gesunde Ernährung für die Jüngsten

Online-Seminare Jetzt anmelden für zwei Angebote der Landesinitiative „Bewusste Kinderernährung“.

Ellwangen. Der Geschäftsbereich Landwirtschaft des Ostalbkreises bietet im Rahmen der Landesinitiative „BeKi – Bewusste Kinderernährung“ zwei Online-Seminare an.

Am Mittwoch, 3. Februar, dreht sich von 10 bis 11.30 Uhr alles um das Thema „Babys erster Brei – Ernährung im ersten Lebensjahr“. Wie der Übergang zur

weiter

Gewerkschaft spricht von Missstand

Bildung Der Kreisvorstand der Lehrergewerkschaft GEW kritisiert aktuelles Vorgehen der Landesregierung.

Aalen. „Der aktuell unklare und sprunghafte Kurs des Kultusministeriums beschäftigte die Mitglieder des Kreisvorstands der Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW) in einer digitalen Sitzung“, schreibt die GEW in einer Presseerklärung. Groß sei der Unmut über das aktuelle Krisenmanagement von Kultusministerin Susanne Eisenmann,

weiter
  • 5

Weiberfasnet mit Blume

Aalen. Der Kreisfrauenrat Ostalb lädt zur „digitalen Weiberfastnacht am 11. Februar ab 19.19 Uhr“ ein. Der Verein hat Marlies Blume engagiert, die digital mit allen zusammen für Spaß sorgen will.Die „Macherinnen“ freuen sich, wenn alle kostümiert vor den Geräten sitzen und sich ein Getränk bereitstellen. Gerne dürfe ein

weiter
  • 364 Leser

Voestalpine baut Stellen ab

Autozulieferer Am Standort Schwäbisch Gmünd müssen demnächst 46 von 770 Mitarbeitern gehen – Grund sei der „dauerhafte Markteinbruch“. Gewerkschaft kritisiert Auswahl als „Todesliste“.

Schwäbisch Gmünd

Der Autozulieferer Voestalpine Automotive Components baut am Standort Schwäbisch Gmünd 46 von insgesamt 770 Stellen ab. Das bestätigt der internationale Konzern mit Sitz im österreichischen Linz. Bis zum 28. Januar können sich die betroffenen Mitarbeiter entscheiden, ob sie in eine Transfergesellschaft wechseln oder die Kündigung

weiter

Eher Ampel als Schwarz-Gelb

Wahlkampf Im virtuellen Redaktionsgespräch zur Landtagswahl stellt sich der Kandidat der FDP, Manuel Reiger, den Fragen der SchwäPo. Er sieht durchaus Chancen, dass er in den Landtag ziehen kann.

Aalen

Manuel Reiger tritt für die FDP an und möchte in den Landtag. Der 37-Jährige stammt vom Härtsfeld und ist Jurist. Als Strafverteidiger hat er einen Schwerpunkt in der Vertretung von Opfern von Straftätern und war an einigen großen Strafprozessen der vergangenen Jahre beteiligt, etwa dem NSU-Verfahren oder dem Love-Parade-Verfahren.

weiter
  • 3
  • 113 Leser

IG Metall will Beschäftigung sichern

Jahresauftakt Forderungen für die Tarifrunde sollen unter Pandemie-Bedingungen unterstrichen werden.

Schwäbisch Gmünd. Zum Jahresauftakt hat die IG Metall Schwäbisch Gmünd und Aalen mehr als 100 Funktionäre von der Ostalb in einer digitalen Konferenz informiert. Im Mittelpunkt standen die Tarifverhandlungen in der südwestdeutschen Metall- und Elektroindustrie, deren zweite Runde am 18. Januar ergebnislos zu Ende ging. Kernforderungen der Gewerkschaft

weiter

Neues Gesicht für Ortsmitte

Infrastruktur Das Areal rund ums evangelische Gemeindehaus soll neu geordnet werden. Welche Ideen es dafür gibt.

Essingen

Es wird spannend in der Gemeinderatssitzung am Donnerstag – zumindest für alle, die sich für die bauliche Entwicklung in der Gemeinde interessieren.

Um was geht’s? Die Tagesordnungspunkte Nummer 2 und 3 befassen sich mit dem Areal rund um das evangelische Gemeindehaus. Dieses wird für etwa zwei Millionen Euro in der Rathausgasse

weiter

Gemeinsam die Weinkönigin retten

AboPlus Exklusiv für Abonnenten: In einem interaktiven Theaterspiel Kommissar sein.

Aalen. Schon schön: Mal wieder ins Theater. Darf ruhig ein bisschen spannend werden. Genau das bietet die Mission „Rettet die Weinkönigin!“, ein Online-Krimi-Spiel, das Schwäbische Post und Gmünder Tagespost exklusiv für Abonnenten am Donnerstag, 11. Februar, ab 19 Uhr anbieten.

Das Theater: Das Wiesbadener Improvisationstheater

weiter
  • 1
  • 112 Leser

Unfall B 19: Frontalzusammenstoß zwischen Auto und Reisebus

Polizei Die 36 Jahre alte Fahrerin des Autos wird schwer verletzt. Die B19 ist an der Unfallstelle für mindestens zwei Stunden (Stand. 9:50 Uhr) gesperrt. Eine örtliche Umleitung wird eingerichtet.

Abtsgmünd-Untergröningen. Auf der B 19 zwischen Untergröningen und Abtsgmünd ist es zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Auto und einem Reisebus gekommen. Die 36 Jahre alte Autofahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Das teilt die Polizei mit.

Demnach war die Suzukifahrerin am Montagmorgen gegen 7.45 Uhr auf der

weiter

Bauwagen in Brand geraten

Polizeibericht Die Freiwillige Feuerwehr Hüttlingen war zur Brandbekämpfung im Einsatz.

Hüttlingen-Sulzdorf. Durch einen befeuerten Holzofen in einem Bauwagen ist es am Sonntag gegen 23.30 Uhr zum Brand gekommen. Der Bauwagen, der im Hofbereich eines landwirtschaftlichen Anwesens in der Dorfstraße aufgestellt war, brannte vollständig aus. Das teilt die Polizei mit. Die Freiwillige Feuerwehr Hüttlingen war zur Brandbekämpfung

weiter
  • 4
  • 4360 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.50 Uhr: Das Böbinger Gremium beschäftigt sich an diesem Montag mit dem Vorschlag der Verwaltung, das Seniorenzentrum an die Johanniter zu veräußern. Die Gemeinde sei aktuell nicht in der Lage, die Weiterentwicklung der Pflegeeinrichtung selbst zu stemmen – weder finanziell und schon gar nicht personell, heißt es von

weiter
  • 5
  • 3036 Leser

Medizinische Maskenpflicht in Bussen und Bahnen

Pandemie Ab diesem Montag müssen FFP2- oder OP-Masken in öffentlichen Verkehrsmitteln getragen werden - ab kommender Woche drohen Bußgelder bis zu 250 Euro. 

Stuttgart. Ab diesem Montag muss in Bussen und Bahnen ein medizinischer Mund- und Nasenschutz getragen werden. Fahrgäste sind verpflichtet, eine solche medizinische Maske mit sich zu führen und sie an den Haltestellen (Bushaltestellen und Bahnsteige) und im Fahrzeug aufzusetzen. Das teilt das Verkehrsministerium in einer Pressemeldung mit.

weiter

Wohnen und Bauen sind starke Themen

Haushalt Was die Fraktionschefs zur Planung von Baugebieten und Wohnflächen sagen.

Oberkochen. In seiner Sitzung an diesem Montagabend will der Oberkochener Gemeinderat unter anderem den Haushalt 2021 verabschieden. Das sagen die Fraktionen dazu:

Richard Burger (SPD): Die SPD-Fraktion ist der Meinung, dass Oberkochen neue Wohnbaugebiete für Häuslebauer braucht. Auch den Vorschlag der FBO für eine Erweiterung der Heide verliere

weiter

Regionalsport (4)

Endet FCH-Sieglosserie in Braunschweig?

Fußball, 2. Bundesliga Heidenheim spielt am Dienstag (20.30 Uhr) bei der Eintracht.

Zum Start der Rückrunde tritt der 1. FC Heidenheim am Dienstag bei Angstgegner und Aufsteiger Eintracht Braunschweig an. Anpfiff ist um 20.30 Uhr. Der FCH konnte bei den Löwen noch nie gewinnen.

Mit einem Punkt kehrten die Heidenheimer am Samstag aus Karlsruhe zurück. Beim 1:1 waren Karlsruhes Verteidiger Robin Bormuth und Heidenheims Angreifer Christian

weiter
  • 5

Welzmüller: ein Vollblut-Bayer

Aufhören kommt noch lange nicht in Frage – trotz seiner 31 Jahre: Maximilian Welzmüller fühlt sich beim deutschen Rekordmeister so wohl, dass er seinen Vertrag beim FC Bayern München II vorzeitig bis Sommer 2023 verlängert hat. „Eine Herzensangelegenheit“ nannte der Mittelfeldspieler seinen Wechsel im Sommer

weiter

Das Trainerduo verlängert bis 2023

Fußball, Verbandsliga Der TSV Essingen bindet Trainer Beniamino Molinari und Co-Trainer Simon Köpf. „Die Entwicklung des Teams ist der Verdienst der beiden“, sagt Patrick Schiehlen.

Es sind zwei richtungsweisende Unterschriften: Trainer Beniamino Molinari und Co-Trainer Simon Köpf haben ihre Verträge beim TSV Essingen vorzeitig bis 2023 verlängert. Die Zusagen gelten sowohl für die Verbands- als auch Oberliga. Als nächstes will der Tabellenführer weitere Leistungsträger an sich binden. Der Sportliche Leiter Patrick Schiehlen

weiter
  • 3
  • 435 Leser

Max Reichert bleibt beim FCN

Fußball, Verbandsliga Der 20-jährige Keeper verlängert im Schwerzer

Max Reichert bleibt auch in der kommenden Fußballsaison bei der Gmünder Normannia. Darauf haben sich der Verein und der erst 20-jährige Ersatzkeeper verständigt.

Der sportliche Leiter Stephan Fichter ist dabei, den Verbandsligisten auf eine breite und sportlich starke Basis für die kommende Saison aufzustellen. In der noch nicht abgelaufenen Saison

weiter
  • 2
  • 907 Leser

Überregional (85)

„Das war Balsam für mich“

Ballermann-Sänger Mickie Krause genießt Auftritt mit Corona-Regeln vor wenigen Fans in Namibia.
Deutscher Schlager unter dem Kreuz des Südens: Unter dem Motto „Stars under African skies“ hat Sänger Mickie Krause am Wochenende in der namibischen Wüste für Stimmung gesorgt. Wegen der auch in Afrika geltenden strengen Corona-Restriktionen durften nur jeweils 50 Fans bei den drei Benefizkonzerten auf einer Lodge dabei sein – weiter

„Missgunst und Neid sind da“

Uwe Gensheimer, Kapitän der deutschen Nationalmannschaft, wehrt sich nach dem verpassten WM-Ziel gegen seine Kritiker. Bundestrainer Alfred Gislason stärkt ihm den Rücken.
Uwe Gensheimer war genervt. Schon wieder dieses Thema, schon wieder stand der Kapitän der deutschen Handballer unter Beschuss. „Och, eigentlich habe ich gar keinen Bock, auf die Frage zu antworten“, moserte Gensheimer, als er im TV auf die Kritik aus der Heimat angesprochen wurde: „Die Statistiken sprechen für sich. Ich weiß, dass weiter

300 Pfund für eine Runde Mitleid

Für Charles Darwin steht fest: „Es ist nicht die stärkste Spezies, die überlebt, auch nicht die intelligenteste, es ist diejenige, die sich am ehesten dem Wandel anpassen kann.“ Wir Menschen sind eine erfolgreiche Spezies. Als Kinder wollen wir so sein wie unsere Eltern. Als Teenager so wie unsere Freunde. Im Berufsleben passen wir uns weiter
Corona

Atempause nach 75 Minuten

Nun müssen FFP2-Masken oder ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz in Bus, Bahn und Geschäften getragen werden.
Seit diesem Montag gilt in vielen Bundesländern eine verschärfte Maskenpflicht. In Bus, Bahn und im Geschäft müssen FFP2-Masken oder ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz nun getragen werden. Wir klären die wichtigsten Fragen. Was sind FFP2-Masken? FFP2-Masken müssen mindestens 94 Prozent der Partikel in der Luft auffangen. Ursprünglich waren sie weiter

Auslandseinsätze Kühnert verlangt kritische Debatte

SPD-Vize dringt auf Abzug der US-Atomwaffen aus Deutschland
SPD-Vizechef Kevin Kühnert hat eine kritischere Auseinandersetzung mit den Auslandseinsätzen der Bundeswehr verlangt. „Mich bedrückt der Eindruck, dass beispielsweise das Afghanistan-Mandat zuletzt unter Schulterzucken der Öffentlichkeit immer wieder verlängert wurde“, sagte er dem „Tagesspiegel am Sonntag“. Er forderte weiter

Auslandsfußball

AUSLANDSFUSSBALL England, FA-Cup, 4. Runde Chorley FC – Wolverhampton 0:1 (0:1) FC Southampton – FC Arsenal 1:0 (1:0) Brighton & Hove – FC Blackpool 2:1 (1:1) FC Barnsley – Norwich City 1:0 (0:0) FC Millwall – Bristol City 0:3 (0:1) Sheffield United – Plymouth Argyle 2:1 (1:0) Swansea City – Nottingham Forest weiter

Autofahrerin kann sich gerade noch retten

Auf einem beschrankten Bahnübergang ist am Samstag in Villingen-Schwenningen das Auto einer 69-Jährigen wegen eines technischen Defekts liegengeblieben. Im letzten Moment gelang es der Frau, das Fahrzeug zu verlassen: Ein Zug erfasste ihren Wagen und schleuderte ihn gegen die Bahnschrankenanlage, wie die Polizei mitteilte. Die Frau sei bei dem Unfall weiter

Bachsleitner überrascht

Die deutschen Skicrosser haben die Hoffnung auf eine erfolgreiche WM genährt. Niklas Bachsleitner (Garmisch/links) verpasste beim Weltcup im schwedischen Idre Fjäll hauchdünn den Sieg und wurde starker Dritter. Foto: afp weiter
Börsenparkett

Biden verleiht Schwung

Schlechte Nachrichten in der abgelaufenen Woche für die Börse? Im Gegenteil: Mit dem Amtsantritt des neuen US-Präsidenten Joe Biden ist nicht nur der erhebliche Risikofaktor Donald Trump auf den Golfplätzen verschwunden. Mit Biden regiert ein Mann, der klare positive Signale setzt und die Corona-Pandemie entschieden bekämpft. Mit fast zwei Billionen weiter
Strafanzeigen folgenlos

Boris Palmer kommt sich vor wie „Freiwild“

Nach einer umstrittenen Interview-Antwort wird der Tübinger Oberbürgermeister beleidigt und bedroht. Trotz vieler Anzeigen ist bisher niemand verurteilt.
Es war ein Satz mit weitreichenden Folgen: Ein bundesweiter Sturm der Entrüstung brach vergangenen April los, nachdem Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer in einem Interview mit dem Sat1-Frühstücksfernsehen Teile der Corona-Maßnahmen kritisiert und vor den wirtschaftlichen Folgen gewarnt hatte. Vor allem Ältere brachte der Satz „Wir weiter
Brexit Handel EU

Bürokratie, Kosten, Engpässe

Der Austritt aus der EU brachte den Briten bislang nur Schwierigkeiten. Englische Spezialitäten in deutschen Geschäften werden teurer und auch auf der Insel leeren sich die Regale.
Die Gesichtsmaske verbirgt, ob der kurze Lacher ironisch oder verlegen war. „Wir haben im Augenblick ganz andere Sorgen“, antwortet die junge Frau auf die Frage, wie sie sich nach dem Brexit im wieder souveränen Königreich fühlt. Die Nachmittagsnachrichten verkündeten einen neuen Rekord von Covid-Infektionen und Todesopfern. Die Krankenhäuser weiter

Corona 13 Menschen in Heim gestorben

Nach einem Corona-Ausbruch in einem Altenheim in Schwäbisch Gmünd sind bisher 13 Menschen gestorben. Das teilte das Ostalb-Landratsamt auf Anfrage mit. Seit Beginn der Infektionswelle Ende Dezember hätten sich in dem Senioren-Zentrum 92 Bewohner und 41 Mitarbeiter mit dem Virus infiziert. Als genesen gelten 53 Bewohner und 24 Heimmitarbeiter. Geprüft weiter
Corona aktuell

Corona aktuell

der nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen ist in Baden-Württemberg am Wochenende um 2219 Fälle gestiegen. Am Samstag wurden 1486, am Sonntag 733 neue Fälle gemeldet. Insgesamt haben sich damit mindestens 285 108 Menschen nachweislich mit dem Erreger Sars-CoV-2 angesteckt, wie das Landesgesundheitsamt am Sonntag mitteilte. Die Zahl der Todesfälle weiter

Corona-Tote: Nur Obduktionen bringen Klarheit

Tübinger Pathologe berichtet von zuvor nie beobachteten massiven Organveränderungen.
Die Bereitschaft von Menschen, ihre an Covid-19 gestorbenen Angehörigen obduzieren zu lassen, ist nach Auskunft eines Pathologen größer als bei Sterbefällen durch andere Todesursachen. Prinzipiell werden Angehörige gefragt, ob sie mit einer Untersuchung des Leichnams einverstanden seien, sagt Hans Bösmüller, Oberarzt der Pathologie an der Tübinger weiter

Cyber-Attacke im Unterricht

Porno-Inhalte beim Online-Lernen von Sechstklässlern.
Bei einer Cyber-Attacke während des Online-Unterrichts in Heidelberg haben Unbekannte pornografische und rechtsradikale Inhalte eingespielt. Die Leitung der Realschule habe sofort nach Bekanntwerden des Vorfalls am Freitag die Polizei informiert, wie diese mitteilte. Zu dem pornografischen und rechtsradikalen Material seien den Sechstklässlern auch weiter

Denkpause statt Radsport-Tortur

Nach der überraschenden Bekanntgabe einer Auszeit als Profi hat Ex-Giro-Sieger Tom Dumoulin ermutigenden Zuspruch aus der Radszene erhalten. „Natürlich ist es traurig zu sehen, dass er sich jetzt eine Auszeit vom Radfahren nimmt. Aber er bleibt sich auch treu, um sich die Zeit zu nehmen, die er braucht, und herauszufinden, wer er ist und was weiter

Der doppelte Beuz

Die deutschen Rennläufer überzeugen auch bei der zweiten Abfahrt in Kitzbühel, erneut gewinnt aber ein starker Schweizer. Schwere Stürze bleiben diesmal aus.
Romed Baumann sah zunächst nicht sehr glücklich aus. Und Andreas Sander ärgerte sich so sehr über seine Fahrt, dass er ein wütendes „Aaah“ durch den Zielraum schrie, dann die Skistöcke auf seine Tasche feuerte und den Helm gleich hinterher. Doch der Ärger war schon bald vergessen. Als am Sonntag die zweite Abfahrt auf der berüchtigten weiter

Der Wetterbericht verspricht Schneenachschub

Viele Wolken, neuen Schnee und auch wieder Glätte auf den Straßen erwartet der Deutsche Wetterdienst in den nächsten Tagen. Zum Wochenstart liegen die Höchstwerte nach Angaben der Meteorologen bei minus 3 bis 4 Grad. In der Nacht zum Dienstag soll es wieder schneien. Was Autofahrer ärgert, freut die Skifahrer. Die können weiter fahren – weiter
Antikörper

Deutschland setzt neues Corona-Medikament ein

SPD und Opposition begrüßen den Zukauf. Die Antikörpertherapie, die schon Ex-Präsident Trump erhalten hat, soll schwere Verläufe verhindern.
Die Bundesregierung setzt auf neue Medikamente gegen das Coronavirus. „Ab nächster Woche werden die monoklonalen Antikörper in Deutschland als erstem Land in der EU eingesetzt“, sagte Gesundheitsminister Jens Spahn der „Bild am Sonntag“. Der Bund habe für 400 Millionen Euro 200 000 Dosen eingekauft, die nun in Uni-Kliniken weiter
Kommentar Igor Steinle zu den Äußerungen von Jens Spahn

Die Schuldfrage

Wieder spricht Jens Spahn über Schuld. „Wir sollten aufpassen, dass 2021 nicht das Jahr der Schuldzuweisung wird“, sagt er und wiederholt damit im Grunde seine Sentenz von Beginn der Krise, wir würden uns nach der Pandemie viel verzeihen müssen. Adressiert sind erneut wir alle. Gemeint aber wohl vor allem er selbst. Immer mehr Finger weiter

Durchblick im Tarif-Wirrwarr

Beim Wechsel des Strom- und Gasanbieter nutzen viele Verbraucher Vergleichsportale. Die sind allerdings unterschiedlich gut und transparent.
Jeder kennt sie: Vergleichsportale wie Verivox und Check24 werben mit großen Ersparnissen beim Wechsel des Strom- oder Gasanbieters. Doch nicht für alle lohnt sich der Wechsel, urteilt Stiftung Warentest in der Februarausgabe von „Finanztest“. Denn was in der Werbung einfach aussieht, birgt in der Realität die ein oder andere Tücke. weiter

Durststrecke erwartet

Volkswirte führender Finanz- und Wirtschaftsinstitute befürchten für die Konjunktur in Deutschland eine Durststrecke im ersten Quartal. Erst danach könnte eine Erholung einsetzen. Verordnung gefordert Der Verband der Entsorgungswirtschaft (BDE) hat Bundesbauminister Horst Seehofer (CSU) aufgefordert, den Weg für eine bundesweit einheitliche Wiederverwertung weiter

Ehepaar steckt sich in Südfafrika an

Nach negativem Schnelltest auf dem Flughafen doch erkrankt: Corona-Variante erstmals in Stuttgart nachgewiesen.
In Stuttgart ist erstmals die Coronavirus-Variante B.1.351 nachgewiesen worden. Entdeckt worden sei die Mutation bei einem Ehepaar, das Anfang Januar aus Südafrika nach Stuttgart zurückgekehrt sei, teilte die Landeshauptstadt mit. Corona-Tests vor der Abreise aus Südafrika und nach der Einreise nach Deutschland seien zunächst negativ ausgefallen. weiter

Ehepaar steckt sich in Südfafrika an

Nach negativem Schnelltest auf dem Flughafen doch erkrankt: Corona-Variante erstmals in Stuttgart nachgewiesen.
In Stuttgart ist erstmals die zunächst in Südafrika entdeckte Coronavirus-Variante B.1.351 nachgewiesen worden. Entdeckt worden sei die Mutation bei einem Ehepaar, das Anfang Januar aus Südafrika nach Stuttgart zurückgekehrt sei, teilte die Landeshauptstadt am Sonntag unter Berufung auf das eigene Gesundheitsamt mit. Corona-Tests vor der Abreise weiter

Eisenbichler und Geiger im Aufwind

Nach zwei Wochen Weltcup-Flaute sind die deutschen Adler wieder zurück auf dem Podest.
Der starke Skisprung-Tag von Markus Eisenbichler und Karl Geiger ging mit einer Schrecksekunde zu Ende. Topflieger Halvor Egner Granerud segelte im finnischen Lahti auf überragende 137,5 Meter, bevor er im Auslauf stürzte und damit den Sieg vergab. Der Gelb-Träger aus Norwegen stand zum Glück gleich wieder auf. Den Sieg von Granerud staubte sein weiter
CDU-Landesparteitag

Eisenmann will das Land entfesseln

Auf ihrem digitalen Landesparteitag verabschiedet die Südwest-CDU ein 100-Punkte-Programm. Die Spitzenkandidatin fordert die Delegierten auf, selbstbewusst in den Wahlkampf zu gehen.
Auf der Fahrt von Düsseldorf nach Stuttgart hat der neue CDU-Bundesvorsitzende Armin Laschet am Samstag mit Martin Herrenknecht telefoniert, dem südbadischen Tunnelbauer. „Ich bin ein Friedrich-Merz-Fan“, habe ihm der Unternehmer eröffnet, berichtet Laschet am Nachmittag in den Stuttgarter Wagenhallen, von wo aus der digitale Parteitag weiter

Erdbeben Erschütterungen im Grenzgebiet

Trotz des Stopps von Geothermie-Projekten hat im Raum Straßburg erneut die Erde gezittert. Das Beben am Freitagabend erreichte die Stärke 3,6 und war in der ganzen Grenzregion zu spüren. Die Erde hat laut Uni Straßburg um 19:33 Uhr gebebt. Anfang Dezember hatte die Erde auch schon gebebt. Jetzt berichtet die Internetseite Erdbebennews von Meldungen weiter
Hintergrund

EU-Parlament schärft nach

Der EU-Chefunterhändler Michel Barnier kommt vom Brexit einfach nicht los: Weil er vor wenigen Tagen 70 Jahre alt geworden ist, muss Barnier zwar endgültig seinen EU-Beamtenposten an den Nagel hängen. Dafür tritt der Franzose umgehend einen neuen Job als „Brexit-Sonderberater“ von Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen an. Barnier weiter
Leitartikel Stefan Kegel über die Interessen der USA und Europas

Fehlende Antworten

Das Tempo, das US-Präsident Joe Biden vorlegt, ist eindrucksvoll. Gleich am ersten Tag im höchsten Amt unterzeichnete er 17 weitreichende Dekrete – vom Klimaschutz bis zur Einwanderung. Die Geste an sein Heimatland und die Welt war klar: Hier sitzt ein Mann, der die Ärmel hochkrempelt, um etwas zu bewegen. Und der Partnerschaften ernst nimmt. weiter

Filmfestival Max Ophüls verleiht Preise

Die Spielfilme „Borga“ und „Fuchs im Bau“ sind Hauptgewinner. Erstmals findet die Veranstaltung online statt.
Der Film „Borga“ (Ghana/D 2021) von York-Fabian Raabe hat am Samstag beim diesjährigen Filmfestival Max Ophüls Preis (MOP) in Saarbrücken gleich vier Preise gewonnen. Er erhielt sowohl den mit 36 000 Euro dotierten Max Ophüls Preis für den besten Spielfilm als auch den Publikumspreis Spielfilm und den Preis der ökumenischen weiter

Friedrich lässt die Konkurrenz verzweifeln

Francesco Friedrich lässt die Konkurrenz auf dem Weg zu seiner Heim-WM in Altenberg verzweifeln. Der Bob-Rekordweltmeister feierte auch auf der Hausbahn seines größten Rivalen Johannes Lochner einen Doppelsieg: Am Sonntag gewann Friedrich am Königssee den Vierer-Weltcup, am Samstag hatte er dort auch das Zweier-Rennen für sich entschieden. In beiden weiter

Fruchthandel Verband warnt vor Engpass

Der Deutsche Fruchthandelsverband sieht die Versorgung mit Obst und Gemüse aus dem Ausland gefährdet. Grund sei die Verschärfung der Corona-Einreise-Verordnung durch die Bundesregierung, teilte der Verband am Sonntag in Bonn mit. Innerhalb von wenigen Stunden seien die Einreisebedingungen auch für die Fahrer von Lebensmitteltransporten so verschärft weiter

Frust und Zoff nach WM-Aus

Sein Fazit fiel klar aus : „Es ist sicherlich Frust da“, sagte Alfred Gislason, der Bundestrainer der Handballer mit bittersüßer Miene. Das vorzeitig verpasste WM-Viertelfinale wurmte ihn, doch vor allem ärgerte ihn die Debatte um Kapitän Uwe Gensheimer: „Er steht überhaupt nicht zur Diskussion, im Gegenteil: Er macht seinen Job weiter

Gedenkorte wenig besucht

Mehrmonatige Schließungen haben 2020 dazu geführt, dass weit weniger Menschen die Erinnerungsorte für die Opfer der NS-Verbrechen besucht haben als in den Jahren zuvor. Das Minus liegt bei 50 Prozent und mehr, ergab eine Umfrage des Evangelischen Pressediensts. Millionen für „Vita Christi“ Eine illustrierte Lebensgeschichte von Jesus weiter

Geisenberger Top-Favoritin

Natalie Geisenberger (Miesbach) hat die Generalprobe vor der Heim-WM dominiert und ist wenige Monate nach ihrer Babypause schon wieder die Top-Favoritin. Die Rodel-Olympiasiegerin gewann den Weltcup in Innsbruck-Igls vor Teamrivalin Julia Taubitz (Oberwiesenthal). Schumacher im Ferrari Formel 1 Mick Schumacher darf weitere Kilometer in einem alten Rennwagen weiter
Klassisch

Glanzvolles Danziger Barock

Im „Konzert“ der großen Komponisten aus dem Zeitalter des Barock ist die Musik von Johann Balthasar Christian Freislich (1687-1764) sträflich unterrepräsentiert. Vielleicht ändert sich das jetzt mit dieser SACD, auf der einige seiner weltlichen Kantaten – „Kinder der Musen“ (1749), „Auf, Danzig, lass in jauchzenden weiter

Heidenheim stoppt KSC-Siegeszug

Der Karlsruher SC hat in der 2. Fußball-Liga seinen Siegeszug nicht fortsetzen können. Im Verfolgerduell gegen Heidenheim kamen die Badener über ein 1:1 nicht hinaus. Robin Bormuth (6.) erzielte das frühe Führungstor für die Gastgeber, die zuvor dreimal in Folge drei Punkte geholt hatten. Christian Kühlwetter (60.) war mit einem herrlichen Diagonalschuss weiter

Hertha-Krise: Trainer und Manager weg

Die Berliner wollen am Montag einen Labbadia-Nachfolger präsentieren. Kommt Ralf Rangnick?
Bruno Labbadia rauschte in seinem schwarzen Sportwagen eilig davon. Michael Preetz übergab nach dem abrupten Ende seiner Ära noch rasch die wichtigsten Amtsgeschäfte an Nachfolger Arne Friedrich. Trainer Labbadia und Dauer-Manager Preetz sind an den Big-City-Ansprüchen bei Fußball-Bundesligist Hertha BSC krachend gescheitert. Statt Königsklassen-Glamour weiter

Israel Impfungen auch für Teenager

Als eines der ersten Länder weltweit hat Israel mit der Impfung von Teenagern gegen das Coronavirus begonnen. Die ersten Jugendlichen von 16 bis 18 Jahren wurden geimpft. Erforderlich ist eine Genehmigung der Eltern. Damit soll Schülern, die vor dem Abitur stehen, wieder die Teilnahme an Präsenzunterricht ermöglicht werden. Wegen der nach wie vor weiter
Russland

Jagdszenen auf dem Moskauer Puschkin-Platz

Bei Protesten am Samstag agieren die Greiftrupps der Moskauer Polizei brutal wie selten. Aber auch auf der Seite der Demonstranten tauchen gewaltbereite Figuren auf.
Auf dem Puschkin-Platz geht es nicht mehr vor und zurück, so eng ist das Gedränge. Jemand hält ein Plakat hoch: „Gegen Putin und für diesen Burschen!“, daneben ist ein Foto Alexei Nawalnys aufgedruckt. Und „Freiheit, Freiheit“-Sprechchöre schallen gegen die Polizeilautsprecher an: „Die Veranstaltung ist ungesetzlich, weiter
Gambier in Ulm droht Abschiebung

Kalipha Jarju hofft auf Perspektive

Ein Unternehmer und ein Anwalt kämpfen um einen 31-jährigen Gambier, dem Abschiebung droht. Der Flüchtlingsrat macht ihm keine Hoffnung, seine Familie nachholen zu können.
Nur zocken und warten. Fifa und Call of Duty. „Und ich habe jede Sekunde Angst“, sagt Kalipha Jarju. Angst vor Abschiebung. Weil dem 31-jährigen Gambier Unterlagen zu seiner Duldung fehlen, sitzt er Mitte vergangener Woche in seiner Wohnung in Ulm fest. Dass der Familienvater seit Mitte Dezember nicht arbeiten durfte, geht ihm gegen den weiter

Kampf um den guten Ruf

Vorstandschef Thomas Hitzlsperger versucht, seine beschädigte Reputation wiederherzustellen. Das Bundesliga-Team verliert in Freiburg.
Die Niederlage beim SC Freiburg liegt am Samstagnachmittag keine halbe Stunde zurück, als Thomas Hitzlsperger eine Mitteilung in sein Smartphone tippt und um 17.42 Uhr bei Twitter veröffentlicht. „Noch bitterer“ als das 1:2 im Baden-Württemberg-Derby seien „die letzten drei Wochen für mich persönlich“ gewesen, schreibt er, weiter

Kevin Großkreutz Profi-Karriere ist zu Ende

Weltmeister Kevin Großkreutz beendet seine Profi-Karriere. Das teilte der zuletzt vereinslose 32-Jährige am Sonntag in den sozialen Netzwerken mit. „Nach 15 Jahren ist es für mich an der Zeit, dem Profifußball tschüss zu sagen“, sagte Großkreutz in einem auf Instagram veröffentlichten Video. Dabei zeigte er einige Höhepunkte seiner weiter

Kleiner Waffenschein groß gefragt

Das Innenministerium meldet Plus von 5000 Berechtigungen in nur einem Jahr im Südwesten.
In Baden-Württemberg besitzen immer mehr Menschen einen Kleinen Waffenschein. Ende Dezember 2020 waren im Nationalen Waffenregister 93 313 aus dem Südwesten vermerkt. Ein Jahr zuvor hatte es noch rund 5000 Berechtigungen weniger zum Besitz von Schreckschuss-, Reizstoff- oder Signalwaffen gegeben, teilte das Innenministerium mit. Damit hält weiter

Kleiner Waffenschein groß gefragt

Das Innenministerium meldet Plus von 5000 Berechtigungen in nur einem Jahr im Südwesten.
In Baden-Württemberg besitzen immer mehr Menschen einen Kleinen Waffenschein. Ende Dezember 2020 waren im Nationalen Waffenregister 93 313 aus dem Südwesten vermerkt. Ein Jahr zuvor hatte es noch rund 5000 Berechtigungen weniger zum Besitz von Schreckschuss-, Reizstoff- oder Signalwaffen gegeben, teilte das Innenministerium in Stuttgart mit. weiter

Kramaric kann es vom Punkt

TSG Hoffenheim stürzt den 1. FC Köln in die nächste Krise.
Trainer Markus Gisdol hat mit dem 1. FC Köln an seiner früheren Wirkungsstätte einen Rückschlag im Abstiegskampf einstecken müssen. Seine Mannschaft unterlag bei 1899 Hoffenheim zum Abschluss des ersten Rückrunden-Spieltags mit 0:3 (0:2). Im leeren Sinsheimer Stadion kürte sich Andrej Kramaric mit zwei verwandelten Elfmetern (7. und 75. Minute) weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

David Hasselhoff Der US-Schauspieler ließ einen Nachbau des sprechenden Autos „K.I.T.T.“ aus der Kultserie „Knight Rider“ und Dutzende weitere Erinnerungsstücke versteigern. Insgesamt kamen bei der Auktion von rund 150 Stücken etwa 450 000 Dollar (etwa 370 000 Euro) zusammen. Einen Teil davon will Hasselhoff weiter

Linksextreme Gewaltpotenzial steigt wieder

Die Zahl linksextrem motivierter Gewalttaten ist im vergangenen Jahr gestiegen. Im Jahr davor war sie zurückgegangen, nach dem Anstieg erreichte sie nun wieder das Niveau von 2018. Wie aus einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage aus der FDP-Fraktion hervorgeht, wurden im vergangenen Jahr 1359 linke Gewaltdelikte registriert. Das weiter

Löhne steigen wie Vermögen

Ungleichheit bei der Verteilung der Einkommen bleibt aber groß.
Seit der Jahrtausendwende sind die Reallöhne in Deutschland fast genauso stark gestiegen wie die Einkommen aus Unternehmen und Vermögen. Im Jahr 2019 hätten die Arbeitnehmerentgelte preisbereinigt um 25,9 Prozent über dem Niveau von 2000 gelegen, die Unternehmens- und Vermögenseinkommen um 27,4 Prozent – dies berichtete der „Spiegel“ weiter
Lotto und Gewinnzahlen

Lotto und Gewinnzahlen

Süddeutsche Klassenlotterie 1 Mio. EUR auf die Losnummer 2 244 934 100 000 EUR auf die Losnummer 1 568 603 50 000 EUR auf die Losnummer 0 675 334 10 000 EUR auf die Losnummer 1 156 996 1000 EUR auf die Endziffer 382 200 EUR auf die Endziffer 18 Ergänzungszüge Es sind keine Ergänzungszüge angefallen. Glücksspirale Endziffer 7: 10 EUR; Endziffer weiter

Massenstart: Bö siegt, Peiffer Fünfter

Die deutschen Frauen tanken bei der WM-Generalprobe in Antholz mit Platz zwei kräftig Selbstvertrauen.
Die deutschen Biathlon-Männer haben im letzten Rennen vor den Weltmeisterschaften im Februar nur ganz knapp das Podest verpasst. Beim Massenstart-Sieg von Weltcup-Spitzenreiter Johannes Thingnes Bö aus Norwegen am Sonntagnachmittag in Antholz war Olympiasieger Arnd Peiffer (zwei Strafrunden) als Fünfter bester deutscher Skijäger. 4,9 Sekunden fehlten weiter

Mehr Polizisten, mehr Radwege

Südwest-CDU verabschiedet 100-Punkte-Programm.
Die CDU Baden-Württemberg will im Falle eines Siegs bei der Landtagswahl am 14. März die Grunderwerbssteuer von 5,0 auf 3,5 Prozent senken. Zugleich verspricht sie in ihrem am Samstag auf einem digitalen Parteitag einstimmig verabschiedeten Wahlprogramm die Einrichtung von 50 neuen Professuren für Künstliche Intelligenz, die Einstellung von 1400 weiter

Merlins zaubern weiter

Die Hakro Merlins Crailsheim bleiben in der Basketball-Bundesliga an Spitzenreiter MHP Riesen Ludwigsburg dran. Das Team von Trainer Tuomas Iisalo setzte sich bei den Telekom Baskets Bonn mit 93:84 (42:30) durch und verkürzte dank des insgesamt zwölften Saisonerfolgs den Rückstand auf den Tabellenführer auf einen Sieg. Die Riesen hatten bereits weiter

Milliarden-Jackpot geht nach Michigan

Er ist geknackt: Das Gewinner-Los für einen milliardenschweren Lotto-Jackpot in den USA ist in einem Supermarkt nördlich der Metropole Detroit im Bundesstaat Michigan gekauft worden und hat als einziges alle sechs Nummern – 4, 26, 42, 50, 60, 24 und die Zusatzzahl 24 – richtig, teilte die US-Lotterie Mega Millions am Wochenende mit. Damit weiter

Neuregelung Hunde dürfen zum Friseur

Die neue Corona-Verordnung im Land erlaubt Hundefriseuren und Hundesalons ihre Arbeit: Diese dürfen ihre Dienstleistungen anbieten, wenn das Tier vom Kunden abgegeben und erst nach der Behandlung wieder abgeholt wird. Der Verwaltungsgerichtshof hatte die pauschale Schließung von Hundesalons gekippt und eine solche Regelung ins Spiel gebracht. Von weiter
Kommentar Roland Muschel zu den Aussichten der Südwest-CDU

Ohne Merz Richtung Mitte

Wohl noch nie hat sich die Südwest-CDU so professionell auf eine Landtagswahl vorbereitet wie dieses Mal unter der Regie ihres Generalsekretärs Manuel Hagel. Mithilfe von Demoskopen, Digitalexperten und einem großzügigen Budget steuert sie die Rückkehr in die Villa Reitzenstein an. Von dort aus lenkt seit 2011 der grüne Ministerpräsident Winfried weiter

Passionsspiele: Darsteller dürfen Bärte kürzen

Die Corona-Krise beeinträchtigt auch den Haarwuchs in Oberammergau. Von Aschermittwoch an sind ein Jahr vor den Passionsspielen traditionell Schere und Rasiermesser für alle Mitspieler tabu, dann gilt der Haar- und Barterlass. Doch dieses Jahr gibt es bei den Bärten aus Infektionsschutzgründen Kulanz. „Die FFP2-Maske sollte richtig sitzen, weiter

Protest der Wirte

Einige Gaststätten öffnen trotz Verbots für Gäste.
Mehrere Dutzend Kneipen und Restaurants haben sich in Tschechien den harten Lockdown-Regeln widersetzt. Sie öffneten am Samstag ihre Türen für Gäste, obwohl Speisen eigentlich nur zum Mitnehmen angeboten werden dürfen. Die Polizei führte landesweit verstärkt Kontrollen durch und leitete mehrere Verfahren wegen Ordnungswidrigkeiten ein. An der weiter

RB Leipzig Nagelsmann-Team hakt Titel ab

In Julian Nagelsmann brodelte es. Nach dem unnötigen Rückschlag im Titelrennen tobte der Trainer von RB Leipzig an der Seitenlinie, meckerte völlig entfesselt und schüttelte alle Gedanken an die Meisterschaft frustriert ab. „Nach einem solchen Spiel ist es töricht, darüber zu sprechen. Das macht keinen Sinn“, sagte Nagelsmann. Nach weiter

Rechnungen bleiben offen

Zehn Prozent der Firmen zahlen nicht pünktlich.
Jedes zehnte Unternehmen in Deutschland bezahlt nach jüngsten Zahlen der Wirtschaftsauskunftei Crifbürgel Rechnungen nicht pünktlich oder gar nicht. Im Dezember habe der durchschnittliche Zahlungsverzug dieser 10,5 Prozent der Unternehmen mit 35,5 Tagen einen neuen Höchstwert im Corona-Jahr 2020 erreicht, analysierte Crifbürgel. Im Januar 2020 weiter

Rufe nach Sanktionen

Moskau geht hart gegen Demonstranten vor.
Nach den russlandweiten Protesten für die Freilassung des inhaftierten Kremlkritikers Alexej Nawalny gibt es Rufe nach weiteren EU-Sanktionen gegen Russland. Die Strafmaßnahmen müssten Oligarchen und Freunde von Kremlchef Wladimir Putin treffen, erklärten im Exil lebende Oppositionelle. „Jagt sie, verfolgt ihre Geldströme“, sagte der weiter

Sachbuchpreis 44 000 Euro für Mischa Meier

Der Tübinger Historiker Mischa Meier erhält für sein Buch „Geschichte der Völkerwanderung“ den „Wissen!“-Sachbuchpreis der wgb für Geisteswissenschaften, den mit 44 000 Euro höchstdotierten deutschsprachigen Sachbuchpreis. Ulrike Ackermann (“Das Schweigen der Mitte“), Kübra Gümüsay (“Sprache weiter

Sandhausen holt Punkt

Der SV Sandhausen hat im Abstiegskampf der 2. Bundesliga einen überraschenden Punkt geholt. Die Badener hatten den VfL Bochum sogar am Rande einer Niederlage, spielten letztlich aber 1:1 (1:0). Behrens hatte die Gastgeber in Führung gebracht (44. Minute), Zulj glich noch aus (84.). Klopp im Krisenmodus Fußball Teammanager Jürgen Klopp ist mit dem weiter

Schalke 04 bleibt sich und dem Namen treu

Der Fußball-Rekordmeister setzt sich beim Schlusslicht aus dem Revier durch – fast wie gewohnt.
Manuel Neuer schimpfte und fluchte, doch nach dem Abpfiff scherzte der Rekordhalter mit seinen Teamkollegen. Nach zwei späten Toren hat Rekordmeister Bayern München durch ein standesgemäßes 4:0 (1:0) bei Schlusslicht Schalke 04 den Vorsprung an der Tabellenspitze auf sieben Punkte ausgebaut – da war auch der zwischenzeitliche Ärger beim Kapitän weiter
Kommentar Carsten Muth über das Titelrennen in der Bundesliga

Schwache Konkurrenz

Sieben Zähler Vorsprung auf den Tabellenzweiten RB Leipzig, zehn auf den Dritten Bayer Leverkusen – und inzwischen gar 13 auf den großen Rivalen Borussia Dortmund. Wenn die Spieler des FC Bayern am 22. Mai, nach dem letzten Bundesliga-Spiel dieser Saison, mal wieder die Meisterschale in die Luft recken, wird man sich an den 18. Spieltag weiter

Seidel mit starker EM

Anna Seidel hat ihren glänzenden Auftritt bei der Shorttrack-EM in Danzig mit Silber im Mehrkampf gekrönt. Insgesamt gewann die 22 Jahre alte Dresdnerin damit drei Medaillen. Foto: Adam Warzawa/dpa weiter
Ski Nordisch

Ski Nordisch Rydzek meldet sich zurück

Beim Weltcup im finnischen Lahti, wo Johannes Rydzek bei der WM vor vier Jahren vier Kombinations-Titel gewonnen und damit Geschichte geschrieben hatte, schrammte Deutschlands „Sportler des Jahres“ knapp am Podest vorbei. Mit Platz vier setzte der Allgäuer aber einen Monat vor der Heim-WM in Oberstdorf als bester Deutscher ein Ausrufezeichen. weiter

Skispringen Katharina Althaus wird Sechste

Deutschlands beste Skispringerin Katharina Althaus hat beim Weltcup im slowenischen Ljubno den sechsten Platz belegt. Die 24 Jahre alte Allgäuerin sprang 87 und 83,5 Meter. Der Tagessieg ging überraschend an die 19 Jahre junge Norwegerin Eirin Maria Kvandal. Hinter Althaus schafften es drei weitere deutsche Frauen in die Punkteränge: Anna Rupprecht weiter

SPD legt im Streit um Schulöffnungen nach

Spitzenkandidat Stoch wirft der Kultusministerin kommunikatives und organisatorisches Versagen vor.
Der Streit um eine womöglich schnellere Öffnung von Schulen nimmt an Schärfe zu. Die SPD warf Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) ein kommunikatives und organisatorisches Versagen bei der Bewältigung der Corona-Krise im Bildungsbereich vor. Landesparteichef Andreas Stoch verwies auf Äußerungen mehrerer Gewerkschafts- und Verbandsvertreter weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ARD 20.15 Uhr: Handball, WM in Ägypten, Hauptrunde, 3. Spieltag: Polen – Deutschland ZDF 10.30 Uhr: Ski alpin, Weltcup in Kitzbühel/Österreich, Super-G Eurosport 17.50 Uhr: Handball, WM in Ägypten, Hauptrunde, 3. Spieltag: Spanien – Ungarn MagentaSport 18.15 Uhr: Eishockey, DEL, 12. Spieltag: Düsseldorf – Eisbären Berlin und weiter

Statt Urlaub Tapetenwechsel zu Hause

Der Abwärtstrend bei den Herstellern von Tapeten ist beendet. Laut dem Deutschen Tapeten-Institut (DTI) erwirtschafteten die Wandbekleidungsfirmen 2020 256 Millionen Euro Umsatz. 2019 waren es nur 247 Millionen Euro, ein Tiefpunkt nach 266 Millionen Euro 2018 und 288 Millionen Euro 2017. Die positive Entwicklung geht laut dem DTI-Geschäftsführer weiter
Stichwort US-Verteidigungsminister

Stichwort US-Verteidigungsminister

Der neue US-Präsident Joe Biden hat seinen ersten Minister durch den Senat gebracht. Mit einer breiten Zustimmung auch der Republikaner wurde Ex-General Lloyd Austin als Pentagon-Chef bestätigt. Für den 67-jährigen Austin stimmten 93 Senatoren bei nur zwei Gegenstimmen. Demokraten und Republikaner halten jeweils 50 Sitze in der Kammer. Nach Jahren weiter

Strengere Regeln bei Einreise

Mehr als 20 Länder werden zum Hochrisikogebiet erklärt – darunter auch Tschechien und Spanien. Es gelten neue Test- und Quarantänevorgaben.
Für mehr als 20 Länder mit besonders hohen Corona-Infektionszahlen gelten seit Mitternacht am Sonntag strengere Regeln bei der Einreise nach Deutschland. Zu diesen Hochrisikogebieten zählen das Nachbarland Tschechien, die Urlaubsländer Portugal, Spanien und Ägypten sowie die USA. Wer von dort einreisen will, muss an der Grenze einen negativen Corona-Test weiter

Tesla Bildschirm wird geprüft

Probleme mit dem zentralen Eingabe-Bildschirm in Tesla-Autos haben das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) auf den Plan gerufen. Die Behörde hat nach Informationen der „Bild am Sonntag“ ein Verfahren gegen den Elektroautohersteller eingeleitet. Das KBA habe den US-Konzern aufgefordert, der Behörde Informationen über mögliche Sicherheitsrisiken weiter

Trauer um Talklegende Larry King

Er galt als Meister seines Fachs, interviewte für den Sender CNN auf unterhaltsame Weise viele Politiker und Prominente.
Gefühlt gab es niemanden, der nicht bereit war, mit Larry King zu sprechen. US-Präsidenten von Gerald Ford bis Barack Obama, weltberühmte Musiker oder zurückgezogen lebende Schauspieler – sie alle saßen früher oder später King gegenüber. Mit seinem lockeren Interviewstil lockte er auch öffentlichkeitsscheue Prominente vor die Kamera. weiter

U-Haft Festnahme nach Messerangriff

Ein Jugendlicher soll in Reutlingen einen 18-Jährigen mit Messerstichen schwer verletzt haben. Wegen des Verdachts auf versuchten Totschlag ist der 17-Jährige seit Sonntag in Untersuchungshaft. Nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft hatten sich am Freitagabend Jugendliche auf einem Sportplatz in Reutlingen getroffen und Alkohol getrunken. weiter

US-Präsident Biden knüpft erste Kontakte

Als erster europäischer Regierungschef hat der britische Premierminister Boris Johnson mit dem neuen US-Präsidenten Joe Biden telefoniert. „Großartig, mit Präsident @JoeBiden zu sprechen“, twitterte er. Die Politiker hätten über die Rolle der Nato gesprochen. Zuvor hatte Biden bereits mit dem kanadischen Premierminister Justin Trudeau weiter

Vakzin-Engpass EU erhöht Druck auf Hersteller

Die EU warnt die Hersteller von Corona-Impfstoffen angesichts von Lieferverzögerungen vor möglichen Konsequenzen. „Wir erwarten, dass die von den Pharmaunternehmen bestätigten Verträge eingehalten werden“, sagte EU-Ratspräsident Charles Michel dem französischen Sender Europe 1. Um die Einhaltung der Verträge zu gewährleisten, könne weiter

Verbände vermissen klare Regeln

Trotz des Lockdowns kommen in manche Kitas viele Kinder. Unter den Erzieherinnen brodelt es deswegen.
Angesichts weiter steigender Zahlen von Kindern in Notbetreuung schlagen Lehrer- und Erzieherverbände Alarm. In sehr vielen Kitas und Grundschulen gebe es eine Auslastung von 60 bis 70 Prozent, sagte ein Sprecher des Verbands Bildung und Erziehung (VBE). „Dies ist dann in der Tat eine Öffnung durch die Hintertür. Der Infektionsschutz wird hierdurch weiter

Verschwörer Mythen wirken wie Drogen

Der Vizepräsident des Jüdischen Weltkongresses, Maram Stern, vergleicht Verschwörungsmythen mit Drogen. „Ihre Konsumenten wollen immer mehr davon haben, und es muss immer härter werden“, schreibt er in der „Berliner Morgenpost“. diese Mythen knüpften an tatsächliche oder vermeintliche Missstände an. Mit Blick auf den Holocaust-Gedenktag weiter
T. C. Boyle „Sprich mit mir“

Verwandte Geister

T. C. Boyles Roman „Sprich mit mir“ beleuchtet ein wenig bekanntes Kapitel der Forschungsgeschichte: Schimpansen, die Gebärdensprache erlernten.
Sam ist zwei Jahre alt, trägt Windeln, liebt seinen Plüschhund und Pizza. Manchmal darf er abends Wein trinken oder einen Joint rauchen, damit er leichter ins Bett zu bringen ist. Sam ist ein Schimpanse und die Hauptfigur von T. C. Boyles neuem Roman „Sprich mit mir“. Mehrere Werke des US-amerikanischen Kultautors wie „Das Licht“ weiter

Wachsam in Ruanda

Ein Soldat der UN-Friedensmission für das vom Bürgerkrieg erschütterte Land Ruanda partrouilliert auf der Straße nach Damara. Dort fanden zuletzt blutige Scharmützel verschiedener Rebellengruppen statt. Foto: Florent Vergnes/afp weiter

Zu wenig Homeoffice bei Behörden

Umfrage offenbart großes Manko in Verwaltungen. DGB fordert klare Regeln für Arbeitszeiterfassung.
Viele Ämter in Deutschland setzen für ihre Beschäftigten wenig Homeoffice um. Eine Umfrage der „Welt am Sonntag“ bei 14 großen Städten und 16 Bundesbehörden ergab, dass dort teilweise weniger als die Hälfte der Innendienst-Mitarbeiter von zuhause aus arbeiten kann. Am schlechtesten ist demnach die Kieler Stadtverwaltung aufgestellt. weiter

Leserbeiträge (2)

Lesermeinungen

Zum Leserbrief „Ein 20-Jähriger will regieren?“, erschienen in der Tagespost am 21. Januar:

Das ist Wahlkampf auf tiefstem Niveau: Zuerst wird Tim-Luka Schwab persönlich zerfleddert, dann wird ihm aufgrund seines Alters das Recht abgesprochen, eine politische Position zu beziehen und obendrauf wird auf fiese Art dessen Mut, sich politisch zu betätigen, als angemaßtes Expertentum verhöhnt. Nicht inhaltlich setzt sich Herr Wegener mit den

weiter
Differenzen bei Verordnungen

Zur Corona-Pandemie:

Der Parkplatz eines Discounters in Hussenhofen, am Samstag den 23. Januar gegen 12 Uhr war zu 95 Prozent belegt. Hunderte hielten sich in dem Discounter auf. Menschengruppen standen am Eingangsbereich ohne Masken. Andere Geschäfte, Restaurants, Friseure usw. müssen, selbst wenn nur eine Person bedient wird, schließen. Nachts wird kontrolliert und

weiter

Themenwelten (1)

Service von A–Z

Gut gedämmte Garage

Die Garage ist heute oft mehr als „nur“ der Abstellraum fürs Auto: Sie wird als Hobbyraum, Lagerraum oder gar Kellerersatz genutzt.

Wenn die Garage mehr sein soll als ein Abstellplatz für das Auto, lohnt es sich zu prüfen, ob der Raum als Teil des Wohnraums gedämmt ist oder gar nachträglich gedämmt werden sollte –eine fachgerechte Dämmung spart Heizenergie und trägt dazu bei, dass man sich wohlfühlt.

Auch wenn die Garage einen empfindlichen und gleichzeitig wertvollen

weiter
  • 274 Leser