Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 13. Februar 2003

anzeigen

Regional (100)

KOMMUNALPOLITIK / Eugen Sienz nimmt zu Vorwürfen Stellung

"Dummheit, aber kein Gschmäckle"

Dass er "eine Dummheit" gemacht hat, als er Briefkuverts der CDU-Kreistagsfraktion durch die Frankiermaschine der Windkraftfirma Uhl jagte, gibt Eugen Sienz offen zu. Dass sich aus seiner Berater-Tätigkeit für das Unternehmen ein "G'schmäckle" herausdeuten lässt, bestreitet der Kommunalpolitiker. weiter
  • 241 Leser
KREISSPARKASSE OSTALB / Börsenplanspiel

"Moneypenny" unterliegt "Ipf-Ries"

Vom 25. September bis zum 3. Dezember veranstaltete die Kreissparkasse ein Börsenplanspiel. 78 Gruppen versuchten mit 50 000 Euro Startkapital ihr Depot erfolgreich zu gestalten. Mit einem Schlusswert von 76 208 Euro belegten Markus Schuele und Eduart Dewald unter dem Namen "Ipf-Ries" den ersten Platz und erhielten einen Geldpreis über 500 Euro. Den weiter
  • 308 Leser
BAHNHOF WASSERALFINGEN / Stadt kauft das Gebäude nicht

"Privatinitiative wäre am besten"

Die Stadt Aalen wird das Bahnhofsgebäude in Wasseralfingen nicht kaufen. Allerdings will die Stadt darauf drängen, dass das Haus und das Umfeld nicht vollends verlottern. weiter
  • 276 Leser

"Versuchter Mord"

Wegen versuchten Mordes muss sich ab heute, 9 Uhr, eine 43-jährige Frau aus Crailsheim vor dem Ersten Schwurgericht am Landgericht Ellwangen verantworten. Die aus Kasachstan stammende Frau wollte, wie ihr die Staatsanwaltschaft vorwirft, ihren 49-jährigen Freund mit Messerstichen in den Hals und in den Genitalbereich töten. Offenbar wollte die geständige weiter
  • 165 Leser
AALENER DREIECK / Stadt mit Bewerbung bei Landschafts-Architektur-Preis erfolgreich

1. Preis für Hügel-Kunstlandschaft

Manfred Steinbach haut mit der flachen Hand auf den Tisch, dass es knallt. "Toll ist das!", meint er. Dem Aalener Baubürgermeister, der sonst kaum Emotionen zeigt, ist die Freude ins Gesicht geschrieben. Aalen ist 1. Sieger im bundesweiten Landschafts-Architektur-Wettbewerb. weiter
  • 301 Leser

20 Männer im Schnee

Seit Samstag ist der Skilift am Neresheimer Hasenbuckel in Betrieb. Wider Erwarten waren es nur um die 20 Skifahrer und Snowboarder, die am Wochenende den Hang bevölkerten. Vielleicht hatte sich der Start des Lift-Betriebs noch nicht herumgesprochen. Aber noch ist Gelegenheit zum Wintersport: Das Winterwetter soll noch einige Zeit anhalten.>(Text/Foto: weiter
  • 225 Leser
SMART-AKTION / Fiskus fordert Lotteriesteuer-Nachzahlung

Aalen City Aktiv zieht vor Gericht

Da reibt sich Aalen City Aktiv (ACA) die Augen: 24 000 Euro Steuernachzahlung für die ACA-Smart-Aktion im Dezember; mittlerweile heruntergesetzt auf 7580 Euro. Weil der Wert der Gewinne geringer sei, als ursprünglich angenommen. So die Forderung des Finanzamts Karlsruhe-Durlach. Die Aktion unterliege angeblich dem Lotteriesteuergesetz. weiter
  • 235 Leser

Aktion vor Gericht

Der Zusammenschluss der Aalener Einzelhändler, Aalen City Aktiv, zieht vor Gericht. Grund: Das Finanzamt Karlsruhe-Durlach verlangt eine Steuernachzahlung für die ACA-Smart-Aktion im Dezember. Die Verlosung der Autos unterliege dem Lotteriesteuergesetz, so das Amt. Heute ist dies auch Thema bei "Ländersache" im Dritten um 20.15 Uhr. weiter
  • 411 Leser
BETREUTE SENIORENREISEN / Caritas, AWO und DRK bieten an

Algarve, Mellau oder Flusskreuzfahrt

Betreute Ferien - für viele Senioren eine prima Sache. Angebote machen DRK, Diakonie und AWO. weiter
FASNET / TVM-Party zum Mögglauer Faschingsauftakt

Ali Baba und Sindbad in Mögglau

Das lange Warten ist vorbei. Am Samstag, 15. Februar, beginnt die aktuelle Mögglauer Faschingssaison. weiter

Anmeldung zur Kinderbibelwoche

"In der Arche ist noch Platz" - so lautet das Thema der Ökumenischen Kinderbibelwoche, die die evangelische und die katholischen Kirchengemeinden Ellwangens für Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse in den Fasnachtsferien veranstalten. Ab dem 6. März vormittags lernen die Kinder die Geschichte von Noah kennen. Anmeldungen werden noch bis Freitag, weiter
  • 182 Leser
VORTRAG / Die Frau im Islam

Anspruch und Realität

Gleichberechtigt und wirtschaftlich unabhängig: So die sei die Stellung der Frau im Islam. Bei einem Vortrag der muslimischen Frauengruppe im Heubacher Mütterzentrum wurden Vorurteile ausgeräumt. weiter
GEMEINDERAT UNTERSCHNEIDHEIM / Freude über Erdgas-Anschluss, der auch neue Wasserleitung und neuen Fahrbahnbelag bringt

Arbeiten für Gasanschluss können beginnen

Nach knapp einjähriger Bauzeit am kommunalen Bauhof in der Walxheimer Straße soll am 3. Mai das stattliche Gebäude eingeweiht werden. Die Vereine wurden schon jetzt auf diesen Termin hingewiesen. Der Tag der offenen Tür für alle Bürger der Gesamtgemeinde soll unmittelbar darauf folgen. weiter
  • 301 Leser

Begleitende Maßnahmen vermisst

Mit der beabsichtigten Sperrung des oberen Marktplatzes für den Busverkehr beschäftigte sich der Agenda-Arbeitskreis "Mobilität und Verkehr". Die Umsetzung dieser Beschlüsse des Gemeinderates könne nur Sinn machen, "wenn für die Zukunft eine Verbesserung und keine Verschlechterung der Situation insbesondere beim öffentlichen Personennahverkehr eintritt". weiter

Besucher aus Aalen

Die Gmünder haben ins Kino zurück gefunden. Drei Monate nach Eröffnung des Turm-Theaters sprechen die Betreiber von steigenden Besucherzahlen. Vermehrt kämen auch Besucher aus Aalen. Noch eine gute Kino-Nachricht: Für das heute beginnende Kinderkino-Festival gibt es bereits 1600 Kartenvorbestellungen. weiter
  • 424 Leser
NATURSCHUTZGEBIET / Erklärung zur Baumfällaktion in den "Weiherwiesen" weiter in der Kritik

Biotop-Pflege oder Baum-Frevel

Unzufrieden mit der Erklärung der Bezirksstelle zur Baumfällaktion im einzigartigen Biotop "Weiherwiesen" sind Naturfreunde und Essinger Bürger. Auch in deren Namen übt der ehemalige Revierleiter Rolf Reutter Kritik an der Aktion. weiter
  • 118 Leser
NATURSCHUTZGEBIET / Erklärung der Bezirksstelle zur Baumfällaktion in den "Weiherwiesen" weiter in der Kritik

Biotop-Pflege oder Baum-Frevel?

Unzufrieden mit der Erklärung der Bezirksstelle zur Baumfällaktion im einzigartigen Biotop "Weiherwiesen" sind Naturfreunde und Essinger Bürger. Auch in deren Namen übt der ehemalige Revierleiter Rolf Reutter Kritik an der Aktion. weiter
  • 292 Leser
OMV STATT BP

Borst-Tankstelle wird ausgebaut

Zur Neuorientierung der bisherigen BP-Tankstelle an der Haller Straße, über die unsere Zeitung gestern berichtet hat, fügt die Ellwanger Firma Auto-Borst OHG jetzt an, sie selbst sei Besitzerin der Tankstelle, die BAG Auto-GmbH sei dagegen nur Mieterin. Wenn der Mietvertrag auslaufe, werde ab 1. Januar 2004 ein umfangreicher Umbau erfolgen, der auch weiter
  • 167 Leser
EVANGELISCHE ERWACHSENENBILDUNG / Neues Programmheft

Breites Spektrum

150 Veranstaltungsangebote auf 63 Seiten bietet das neue Programm der Evangelischen Erwachsenenbildung. Und für jeden ist etwas dabei. weiter
KIRCHENCHOR ST. BONIFATIUS HOFHERRNWEILER / Jetzt 85 aktive Sänger - Vorbereitung auf drei Jubiläen läuft an

Chor-Nachbarn helfen beim Feste feiern

Der Kirchenchor St. Bonifatius stellt sich aufs Feiern ein: In diesem Jahr werden die "Hofherrn Harmonists" und der Junge Chor "A-Chor-De" jeweils 20 Jahre alt. 2004 stehen für die Pfarrgemeinde und den Chor das 100-jährige Jubiläum an. weiter
  • 306 Leser

Das Programm des KiKi-Festivals

Donnerstag, 13. Februar: "Mein Freund Joe", 14 und 16 Uhr; "Hilfe, ich bin ein Fisch", 14 Uhr; "Prop und Berta", 14 Uhr: Malrunde, 16 Uhr; "Die drei Posträuber", 16 Uhr; "Die grüne Wolke", 18 Uhr; "Kletter Ida", 18 Uhr; "Das fliegende Klassenzimmer", 18 Uhr. Freitag, 14. Februar: "Tsatsiki - Freunde für immer", 14 Uhr; "Die geheimnisvolle Minusch", weiter
  • 348 Leser
PH / Professorenstelle

Demonstration an der PH

Mit einer Demonstration wollten Studierende der Pädagogischen Hochschule ihrer Forderung nach einer Lösung der Professorenfrage für den Fachbereich Haushalt/Textil Nachdruck verleihen. weiter
ORTSCHAFTSRAT TROCHTELFINGEN / Leere Kassen machen Eigenleistungen nötig

Die Bürger greifen zum Pinsel

Für Ortsvorsteher Ernst Böhm gibt es keine Zweifel, dass man in Trochtelfingen nach dem großen Streichkonzert im Bauprogramm wieder die eine oder andere Eigenleistungsaktion starten könnte. weiter
  • 231 Leser
FASTNACHT / Narrenzunft Unterkochen

Die Bärenfanger damals und heute

Die Narrenzunft Bärenfanger Unterkochen hat für die närrischen Tage ein vielfältiges Programm zusammengestellt. Die "Große Prunksitzung" am Samstag, 15. Februar, wird die tollen Tage der Bärenfanger einläuten. Ab 19 Uhr startet das Programm - mit den Mitgliedern der Bärenfanger und mit Highlights anderer Vereine in der Sporthalle. Am Sonntag, 16. Februar weiter
  • 281 Leser
IRISCHE NACHT / 14. St. Patrick's Day Celebration Festival am Montag, 17. März in der Fachsenfelder Festhalle

Die große weite Musikwelt der Kelten

Am Irischen Nationalfeiertag, dem St. Patrick's Day am Montag, 17. März, steigt in der Turn- und Festhalle Fachsenfeld ab 20 Uhr das 14. St. Patrick's Day Celebration Festival. weiter
  • 170 Leser
SCHULPROBLEME / Wenn latentes Schielen die Arbeit behindert

Die richtige Brille hilft

"Mein Kind lässt beim Lesen und Schreiben einfach Buchstaben weg und liest ganz andere Worte als auf der Vorlage vorgegeben sind". Solche oder ähnliche Aussagen von Eltern geben den Anschein, dass es ihren Kindern an Intelligenz mangelt. In sehr vielen Fällen gibt es jedoch Abhilfe. weiter
  • 3370 Leser
DEUTSCHE BANK / Neue Strukturen und neuer Marktgebiets-Leiter im Firmenkundengeschäft:

Dr. Heseler folgt Herminghaus

Stabwechsel und neue Strukturen im Firmenkundengeschäft der Deutschen Bank AG: Zum 1. Januar übernahm Dr. Peter Heseler die Leitung des Marktgebietes Ulm/Ostalb, Rolf Herminghaus wurde Leiter des Gebietes Karlsruhe/Baden-Baden. weiter
  • 627 Leser
EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE BOPFINGEN / Pfarrerwechsel

Ein langer Übergang

Seit Februar 1997 ist Eberhard Süße Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Bopfingen. Am kommenden Sonntag betritt er zum letzten Mal die Kanzel der Stadtkirche. Sein Nachfolger lässt jedoch noch auf sich warten: Michael Raus Investitur findet erst am 7. September statt. weiter
  • 231 Leser
JUGENDBERUFSHILFE / Dieses Projekt soll weitergeführt werden

Ein Sprungbrett zum Job

Seit fünf Jahren gibt es die Jugendberufshilfe (JBH) im Ostalbkreis. Sie bietet jungen Menschen Hilfe und Orientierung beim Berufseinstieg. Die Bilanz ist positiv. Deshalb sind alle Beteiligten sicher: Dieses Projekt muss auf jedem Fall weitergeführt werden. weiter
  • 236 Leser

Einbruch in Autohaus

Das Opfer eines Einbruches in der Nacht zum Mittwoch wurde ein Autohaus in Hüttlingen. Unbekannte Täter verschafften sich Zugang ins Gebäude, indem sie ein Lichtschachtgitter mit Hebelwerkzeugen hochbogen und in das Untergeschoss einstiegen. Von dort gelangten sie ins Erdgeschoss. Sie entwendeten aus dem Werkstattraum ein Fahrzeugdiagnosegerät der Marke weiter
  • 118 Leser
THEATER DER STADT AALEN / Am Samstag hat im Studio "Fremdeln" Premiere

Einmal pro Leben durch die Wand

"Einmal pro Leben durch die Wand gehen, das fände ich in Ordnung", sagt eine der Personen in Kristo |6Sagors Stück "Fremdeln". Vier Menschen, zwei Erwachsene, zwei Kinder, die als Familie leben möchten. Das kommt dem Versuch nahe, einmal durch die Wand zu gehen. Am kommenden Samstag hat das Stück für Jugendliche und Erwachsene um 20 Uhr im Studio im weiter
  • 170 Leser
GMÜNDER KINDERKINO-FESTIVAL / Außergewöhnliches Begleitprogramm vom 13. bis 16. Februar

Einmal tanzen wie Shakira

Um den Kinospaß beim zehnten Gmünder KinderKinoFestival rund um verfilmte Kinderliteratur vom 13. bis 16. Februar noch zu vergrößern und die Kinder aus einer passiven Zuschauerrolle herauszuführen, haben sich die Studenten der PH Gmünd ein vielfältiges, zum jeweiligen Film passendes Begleitprogramm ausgedacht. weiter
  • 203 Leser
DEUTSCHLANDS KLÜGSTE KINDER / Eine Waldhausenerin ist dabei

Elfjährige mit Pfiff

Saskia Kieninger aus Waldhausen gehört zu den "100 klügsten Kindern Deutschlands" - der RTL-Show. Am Samstag hat die Elfjährige bei einem Casting die Chance, unter die letzten 24 zu kommen, die dann im Fernsehen gegeneinander antreten. weiter
  • 294 Leser
LIEDERKRANZ MAITIS / Jahreshauptversammlung

Engagement zählt

Auf ein ereignisreiches Jahr blickten die Mitglieder des Liederkranzes Maitis. Vor allem das Treffen mit der Kierlinger Sängerrunde bleibt in Erinnerung. weiter
BAUDEZERNAT / Stabsstelle neu besetzt und neu gegliedert

Erfahrener Verwaltungswirt eingesetzt

Der Gemeinderat der Stadt Aalen wählte Karl-Heinz Ballenberger zum Leiter des städtischen Amtes "Zentrale Bauverwaltung und Immobilien". Das Amt dient seit 1. Februar als Stabsstelle im Baudezernat. Ballenberger tritt die Nachfolge von Helgo Jänisch an, der in den Ruhestand ging. Mit Karl-Heinz Ballenberger ist ein Verwaltungsfachmann an der Spitze weiter
  • 261 Leser
DEUTSCHE BANK / Das Firmenkundengeschäft im Jahr 2002:

Erträge deutlich über Plan

Die Deutsche Bank habe sich mit der Sparte Firmenkundengeschäft keineswegs, wie oft kolportiert werde, aus dem Mittelstand der Region Ostwürttemberg zurückgezogen, sondern entwickle für diese Klientel vielmehr strukturierte Finanzierungsinstrumente. weiter
  • 284 Leser
RADLER-VEREIN / Regelung für langjährige Mitglieder

Frei von Beiträgen

Der Technikteufel hatte bei der gestrigen Berichterstattung der Sportfreunde Lorch und dem Radfahrer-Verein Lorch die Finger im Spiel. Eine Freistellung von den Mitgliedsbeiträgen gibt es nur für die Radler. weiter

Fußgänger schwer verletzt

Eine 46-jährige Renault-Fahrerin fuhr am Dienstag, kurz nach 19 Uhr, auf der Rindelbacher Straße in Richtung Schweighausen. Nach der Einmündung Lange Gasse übersah sie einen 77-jährigen Fußgänger, der die Fahrbahn überqueren wollte. Er wurde vom Auto erfasst und schwer verletzt. Die Frau hatte vermutlich Alkohol getrunken. PD weiter
  • 476 Leser

Für den Frieden

Wegen der drohenden Kriegsgefahr haben die evangelischen und die katholischen Innenstadtgemeinden ein Gebet für den Frieden organisiert. Das ökumenische Friedensgebet ist am Samstag, 15. Februar, ab 11.30 Uhr in der Augustinuskirche. weiter
  • 327 Leser

Für junge Christen

Ein Jugendgottesdienst ist am Samstag, 16. Februar, ab 18.30 Uhr für junge Christen, aber auch für alle anderen Gottesdienstbesucher im Heilig-Kreuz-Münster. Der Gottesdienst steht unter dem Thema: "Bin ich schon drin, oder was?" weiter
  • 423 Leser
BILDUNGSPOLITIK / Gehirnforscher Dr. Dr. Manfred Spitzer von der Universität Ulm faszinierte das Publikum in der Stadthalle

Gegen Hollywood auf verlorenem Posten

Ein Kopf voller Landkarten. Millionen Erfahrungen milliardenfach gespeichert in Impulsen: So beschrieb Dr. Dr. Manfred Spitzer in der Stadthalle in Aalen das Gehirn. Und er stellte an zwei Abenden vor ingesamt mehr als 2000 Pädagogen und Eltern fest: "Das Gehirn kann eines nicht. Es kann nicht nichtlernen." Es speichert und speichert und speichert - weiter
STELLUNGNAHME

Gegen Trasse F6

Zum geplanten Autobahnzubringer zur A 7 nimmt Bruno Balle, stellvertretender Bürgermeister und langjähriger Stadtrat Stellung. weiter
  • 1213 Leser

GEK: 29 Stellen weniger

Durch die Entscheidung der Regierung, der Bundesknappschaft in Cottbus den Einzug der Pauschalabgaben bei geringfügigen Beschäftigungsverhältnissen zu übertragen, fallen bei der Gmünder Ersatzkasse (GEK) 29 Stellen weg. Das sagte gestern Vorstandsvorsitzender Dieter Hebel. Die Politik feiere die Schaffung der Stelle in Cottbus als Erfolg. Tatsächlich weiter
  • 102 Leser
EXPERIMENT / Formeln sichtbar machen

Gekrümmte Wahrnehmung

Professor Dr. Hanns Ruder von der Universität Tübingen hat an der Fachhochschule Aalen Effekte der Relativitätstheorie simuliert. Mit Hilfe von Computern visualisierte er Theorien Albert Einsteins. weiter
SENIORENNACHMITTAG

Gelebte Ökumene

Nahezu 100 Gäste konnte Pfarrer Bernhard Richter beim Ökumenischen Seniorennachmittag aus Anlass der Ökumenischen Bibelwoche im Gemeindehaus in Aalen begrüßen. Schon zum dritten Mal wurden die Texte der Bibelwoche in einem ökumenischen Seniorennachmittag vorgestellt. Pfarrer Richter betonte: Für ihn sei dies gelebte Ökumene, wenn sich beide Konfessionen weiter
  • 252 Leser
KULTUR KLUB ANTAKYA / Viertägiges Opferfest

Gemeinsamer Fundus

Mit dem viertägigen Opferfest begann am Dienstag der Höhepunkt des islamischen Pilgermonats Hadsch. Auf Initiative des Aalener Kultur Klubs Antakya trafen sich Familien und Freunde zum gemeinsamen Feiern im Klubhaus. weiter
  • 264 Leser
BEGEGNUNGSSTÄTTE BÜRGERSPITAL / Aktuelles Veranstaltungsprogramm

Generationen kommen sich näher

Nach dem Reiseprogramm liegt jetzt auch das neue Veranstaltungsprogramm der Begegnungsstätte Bürgerspital für Frühjahr und Sommer aus. Neu ist das Sonderprogramm PC-Kurse, in einem separaten Heft zusammen gefasst. weiter
  • 233 Leser
WIRTSCHAFT / Irakkonflikt trifft Einzelhandel mehr als Export

Geschäft ist Geschäft

Die internationale Kriegsrhetorik und die unterkühlte Stimmung zwischen Deutschland und den USA lassen um die heimische Wirtschaft fürchten. Schwäbisch Gmünder Unternehmen scheinen aber bislang von Auswirkungen der Weltpolitik verschont zu bleiben. weiter
  • 122 Leser
ANGELVEREIN SCHREZHEIM / Jahreshauptversammlung

Glück mit Weihern

Bei der Hauptversammlung des Angelvereins Schrezheim in der "Rose" ließ Vorsitzender Josef Zwick das abgelaufene Angeljahr Revue passieren. Anfischen, Königsfischen, Abfischen, Weinfest, Vereinsausflug und Weihnachtsfeier waren nur einige der zahlreichen Aktivitäten, die nochmals zur Sprache kamen. weiter
  • 252 Leser

Gmünder Frauenforum plant und hofft

Das erste Treffen in diesem Jahr hält das Gmünder Frauenforum am Dienstag, 18. Februar, ab 19.30 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Rathauses. Das neue Organisationsteam möchte neue Projekte vorstellen, Stimmen zum Neujahrsempfang hören und Informationen geben zum Weltfrauentag am 8. März. Für die Aktualisierung bestehender und die Einrichtung neuer Arbeitskreise weiter

Gratulationscour für Sparkassen-Urgestein Hermann Wolf

Viele Gäste gratulierten gestern Hermann Wolf in der Hauptstelle der Kreissparkasse in Gmünd. Sparkassendirektor i. R. Wolf hatte am 11. Februar seinen 80. Geburtstag gefeiert. Im Bild von links: Alt-Landrat Dr. Friedrich Röther, Hermann Wolf mit Gattin, Landrat Klaus Pavel, VfB-Präsident Manfred Haas, Sparkassendirektor Carl Trinkl und der Vorstandsvorsitzende weiter
  • 172 Leser

Große Gaudi beim Waldstetter Skiteam

Das Skiteam des TSGV Waldstetten hatte Ski- und Snowboardmeisterschaften bei besten Bedingungen an der Waldstetter Skihütte. Neben der Vereinsmeisterschaft führte die Skischule einen Skitag für die Skischüler der vergangenen Skikurse mit Abschlussrennen durch. Hierbei wurde der Hang bei der Skihütte in verschiedene Stationen unterteilt. Schanzenspringen, weiter
  • 297 Leser
PROJEKT / Jugendzentrum und DRK fördern ganzheitliche Mädchenbildung

Hammerhai in der Karlsstraße

Mädchen verwirklichen seit Anfang Januar bis Mitte März ihre spannenden Ideen mit viel Phantasie und ohne Leistungsdruck in kreativem Freiraum im Projekthaus Karlsstraße 2. weiter
  • 259 Leser
LEDERGASSE / Offene Horten-Zukunft blockiert die Neugestaltung - und frustriert Einzelhändler

Hemmschuh für Einkaufsmeile

Tristesse in der Ledergasse. Die Gmünder zieht es immer seltener in die einstige Einkaufsmeile. "Seit Horten weg ist, läuft nur noch wenig", spricht Margrit Süß von Spielwaren Schnabel für viele Einzelhändler dort. weiter
  • 103 Leser
SPORTHALLE / Bau schreitet voran

Im Kosten- und Terminplan

Die Arbeiten an der neuen dreiteilbaren Sporthalle in Mutlangen schreiten zügig voran, man liege unter dem Kostenvoranschlag. Das bestätigte Architekt, Hans Seeberger, den Mutlanger Gemeinderäten in der jüngsten Sitzung des Gremiums. weiter

INFO

"William Shakespeares Romeo & Julia" von Regisseur Baz Luhrmanns ist mit Leonardo DiCaprio und Claire Danes hochkarätig besetzt. Obwohl der Film schon sieben Jahre auf dem Buckel hat, ist er nach wie vor die modernste Verfilmung des Shakespeare-Klassikers. In Videotheken, der Stadtbücherei und bei Bekannten, die alle Filme im Fernsehen aufnehmen, weiter
  • 154 Leser

Kein Geld mehr

Der Zuschuss für das Schwäbisch Gmünder Münster aus dem Denkmalschutzprogramm läuft aus. Nur noch in diesem Jahr gibt es Geld zum Erhalt des Kirchenbaus. Wegen der angespannten Haushaltslage des Bundes könne eine weitere Förderung nicht in Aussicht gestellt werden, hieß es gestern aus dem Kanzleramt. weiter
  • 411 Leser
FREIZEIT / Das KinderkinoFestival erwartet einen Besucherrekord

Kinopublikum kehrt nach Gmünd zurück

Die Gmünder haben zum Kino zurückgefunden. Drei Monate nach der Eröffnung des neuen Turm-Theaters sprechen die Betreiber von steigenden Besucherzahlen. Der Trend wird an diesem Wochenende noch verstärkt. Für das heute beginnende KinderkinoFestival gibt es schon über 1600 Vorbestellungen. weiter
  • 114 Leser

Kleinkunstfrühling als Probelauf

In Hüttlingen soll es mehr kulturelle Veranstaltungen geben. Nicht nur die "Muffigel-Festtage" steigen in diesem Jahr erstmals; auf Initiative des Bürgermeisters startet erstmalig ab April der "Kleinkunstfrühling in Hüttlingen". weiter
  • 281 Leser
MODELL AUFBRUCH

Kongress-Interesse

Auf großes Interesse stieß das Oberkochener Modell "AUFBRUCH" beim Gemeindeentwicklungskongress der Evangelischen Landeskirche mit 2500 Teilnehmern am vergangenen Wochenende in Böblingen. Zusammen mit über 50 anderen Erprobungsgemeinden im Bereich der württembergischen Landeskirche präsentierte die Evangelische Kirchengemeinde Oberkochen ihr 1999 begonnenes weiter
  • 204 Leser

Landfrauen helfen Krankenpflegeverein

Der Notruf des finanziell schwächelnden Krankenpflegevereins Großdeinbach und Teilorte blieb bei den Großdeinbacher Landfrauen nicht ungehört. Deren Ausschuss entschloss sich, aus dem guten Erlös des Adventsbasars dem Krankenverein mit 300 Euro unter die Arme zu greifen. Auch die Mutlanger Landfrauen gehören zum Krankenverein Großdeinbach. Sie stifteten weiter
  • 118 Leser

Lauchheimerin gewinnt Parisreise

Das Aalener Modehaus Kiesel veranstaltete mit der Firma Zabaione im vergangenen Herbst ein Preisausschreiben. Als Preise wurden zehn Reisen nach Paris verlost. Hildegard Mahler aus Lauchheim hat eine dieser Reisen für zwei Personen gewonnen. Sie fliegt nun im April für drei Tage nach Paris. Dort erwarten sie viele Sehenswürdigkeiten, der Eiffelturm, weiter
  • 282 Leser

Magna cum laude

Die Gmünderin Cornelia Fritsch hat an der Eberhard- Karls-Universität in Tübingen an der Fakultät für Biologie zum Doktor der Naturwissenschaft mit dem Gesamturteil "sehr gut" (magna cum laude) promoviert. Von 1983 bis zum Abitur 1992 besuchte Cornelia Fritsch das Hans-Baldung-Gymnasium. Bereits damals galt ihr Interesse naturwissenschaftlichen Disziplinen. weiter
LIEBE / Der Klassiker "Romeo und Julia" sorgt fürs Kuschelbedürfnis

Mit Shakespeares Hilfe

Es ist tragisch. Tod, Verderben, Hass. Das Schicksal und die große Liebe. Und schon William Shakespeare wusste, dass diese Themen die Welt bewegen würden. Romeo und Julia ist ein Klassiker, und damit lässt sich am morgigen Valentinstag fast jeder zur Liebe verführen. weiter
  • 265 Leser
DIAMANTENE HOCHZEIT / Seit 60 Jahren ein Paar: Alice und Arthur Möhrle aus Horn

Mit Toleranz und viel Liebe

Die 13 ist für Alice und Arthur Möhrle keine Unglückszahl, denn heute vor 60 Jahren gab sie sich im Stuttgart das Jawort. Das Erfolgsrezept für die langen, gemeinsamen Ehejahre besteht für Gattin Alice aus zwei Worten: "Toleranz und viele Liebe." weiter
  • 138 Leser

Morgen Lehrertreff

Am morgigen Freitag lädt das Theater der Stadt Aalen zum Lehrertreff um 18 Uhr auf StockZwo ins Alte Rathaus ein. Auch interessierte Schüler und Schülerinnen sind willkommen. Die Theaterpädagogin Silke Dangelmaier und Intendantin Simone Sterr geben unter anderem einen Ein- und Ausblick auf die kommende Premiere des Jugendstückes "Fremdeln". Im Anschluss weiter
  • 159 Leser
HEIMATVEREIN / Tippgemeinschaft für Heimatmuseum

Museum des Glücks

In Waldstetten versucht der Heimatverein, auf unkonventionellem Wege Geld für ein Heimatmuseum locker zu machen. Eine Tippgemeinschaft mit 25 Mitgliedern will ihrem Museum durch etwas Lotto-Glück näher kommen. weiter

Musik zur Marktzeit

In der nächsten Musik zur Marktzeit in der Stadtkirche Aalen am kommenden Samstag spielen die Brüder Wolfram und Johannes Hauser ab 10 Uhr Werke für Violine und Orgel. Auf dem Programm stehen die Suite op.166 des Romantikers Joseph Rheinberger und die Kirchensonate von Joseph Haas. Um Spenden für die Orgel wird gebeten. weiter
  • 355 Leser

Münster: Zuschuss endet

Nur noch 2003 kommt aus dem Denkmalschutzprogramm der Bundesregierung ("National wertvolle Kulturdenkmäler") ein Zuschuss von 77 000 Euro. Das teilte Staatsministerin im Kanzleramt Christina Weiss dem Bundestagsabgeordneten Christian Lange auf Anfrage mit. Die Restaurierung des Münsters sei 19 Jahre lang mit insgesamt 1,18 Millionen Euro unterstützt weiter
  • 106 Leser
HAUPTVERSAMMLUNG / Musikverein ehrt zahlreiche Mitglieder

Neu eingekleidet

Eine stattliche Anzahl Mitglieder fanden sich zur Hauptversammlung des Musikverein Stadtkapelle Lorch in der "Post" ein. Im Mittelpunkt standen Wahlen und Ehrungen verdienter Mitglieder. weiter
  • 120 Leser
FASNET / Wo wann was los ist in der Klosterstadt

Närrische Zeit kommt mit Macht

Der Fasching kommt auf Touren in Lorch. Die Fetzengirlande hängt und der Narrenbaum steht. Die Narren können in die Vollen gehen. Die GT sagt, wo's närrisch lang geht. weiter
Jazz for 5 / Kunst und Kabarett im "Roten Ochsen"

Perfekte Performance

"Jazz for 5", hinter diesem Namen verbirgt sich nicht nur ein außergewöhnliches Ensemble, sondern auch eine Performance der andern Art. Denn die Gäste des "Roten Ochsen" bekamen am Samstag Abend sowohl Jazz als auch Kabarett präsentiert. weiter
  • 267 Leser
WIRTSCHAFT / Spanplattenwerk Kunz muss Kosten einsparen:

Personalabbau droht

Die international tätige Kunz-Gruppe muss auf die Kostenbremse treten und will in ihrem Spanplattenwerk am Heimatsitz Gschwend die Mitarbeiterzahl von derzeit 130 reduzieren. Betriebsratsvorsitzender Wilhelm Morian will "um jeden einzelnen Arbeitsplatz kämpfen". weiter
  • 171 Leser

Philosophisches Café

"Anerkennung" ist das Thema beim nächsten Philosophischen Cafe am 18. Februar um 19.30 Uhr im Cafe Spielplatz. Dr. Peter Vollbrecht setzt die erfolgreiche Reihe fort. Ob menschliche Beziehungen gelingen oder scheitern, das hängt vom Maß an Anerkennung ab. Wird Anerkennung verweigert, drohen psychische Krankheiten. Oder die Frustration äußert sich gewalthaft. weiter

Preis fürs Dreieck

Aalen ist erster Sieger im bundesweiten Landschafts-Architektur-Wettbewerb. Preisgekrönt wurde die Hügel-Kunstlandschaft, das sogenannte "Aalener Dreieck" auf das die Gmünder zufahren, wenn sie nach Aalen kommen. Die "Kunst-Landschaft" fügt sich in die Silhouette des Braunenbergs. Neben Aalen hat Hamburg einen ersten Platz gewonnen. Beworben haben sich weiter
  • 147 Leser
AUTOMOBILCLUB SCHWÄBISCH GMÜND / Trauer um verdiente Mitglieder und ein Blick auf ein arbeitsreiches Jahr

Prämierte Ostalb-Rallye und solide Finanzen

Die Stimmung war gedrückt, als Vorsitzender Dietmar Fuchs die versammelten Motorsportler zu einer Gedenkminute bat. Am Morgen hatte man Abschied genommen vom verstorbenen Werner Fuhr, einem großen Vorbild im Motorsport. weiter
  • 205 Leser

Rudolf Seidel wird 80

Er läuft gerne, und so kennen ihn viele, wenn er im Rohrwang oder Langert seine Runden dreht. Rudolf Seidel wird heute 80 Jahre und ist immer noch sportlich aktiv. Jede Woche trifft er sich zwei- bis dreimal mit einer Gruppe Gleichgesinnter zum gemeinsamen Laufen von Strecken von acht bis zehn Kilometern. Dies tut er schon weit über 30 Jahre, erst mit weiter
  • 308 Leser

Schneider-Bilder

Am Samstag, 15. Februar, eröffnet Prokurist Bruno Dolderer von der VR-Bank Aalen in der Kundenhalle der Geschäftsstelle Unterrombach die Kunstausstellung "Menschen und Landschaften". Die Nesslauer Malerin Gerhild Schneider stellt bis 21. Februar zu den üblichen Banköffnungszeiten ihre Werke aus. Die Autodidaktin hat zum ersten Mal 1990 im Rathaus Wasseralfingen weiter
  • 169 Leser
KIRCHENKONZERT

Singen für Slums

Ein mitreißendes Programm wurde den Besuchern in der gut besuchten Pfarrkirche St. Peter und Paul geboten. Der Chor "Joy of Gospel" unter der Leitung von Tanja Gold sowie Andreas Wagner am Klavier brachte eine besondere Atmosphäre in den Kirchenraum. Es war rundum eine gelungene Darbietung und ein Erlebnis für alle Gospelfreunde. Wie immer bei "Joy weiter
  • 186 Leser

Stefan Seigfried tot

Er war ein beliebter, allseits geschätzter Mann, von dem eine große Trauergemeinschaft am Grabe Abschied nahm. Ganz plötzlich und unfassbar für die Hinterbliebenen starb er am Samstag. Auch der Liederkranz Ellwangen trauert um ihn und verabschiedete sich mit einem Ehrengesang. Stefan Seigfried trat 1962 in den Kreis der Sänger ein. 20 Jahre war er aktiv, weiter
  • 327 Leser

Ständchen zum 70. und 50.

Der Musikverein Schrezheim überbrachte vor kurzem zweien seiner Mitglieder Glückwünsche zum runden Geburtstag. Den 70. Geburtstag feierte das passive Mitglied Maria Kugl und den 50. Geburtstag die schon seit 30 Jahren aktive Musikerin am Flügelhorn und Tenorhorn, Anne Kanditt. Selbst das etwas kältere Wetter an den Abenden hielt die Musiker nicht ab, weiter
  • 201 Leser

Thomas Felder

Der schwäbische Mundartliedermacher Thomas Felder kommt am morgigen Freitag um 20 Uhr mit dem neuen Programm der "Schwäbischen Vesper" in die evangelische Jakobs-Kirche in Kirchheim/Ries. Thomas Felder ist ein Eulenspiegel seiner Welt und Zeit, er formuliert mundartistische Poesie über Himmel und Hölle, bitter zuweilen und böse, ernst auch und heiter, weiter
  • 219 Leser

Vergabe der Erträge des VR-Gewinn-Sparens

Die Ellwanger Volks- und Raiffeisenbank ließ jetzt die gesamten Zweck-/Reinerträge aus ihrem Gewinnsparfonds, 6852 Euro, dem Peutinger-Gymnasium, dem Ellwanger Fremdenverkehrsverein, der Frauenklinik St. Anna, der Gemeinde Rosenberg, dem VfB Sportverein Ellenberg, dem Musikverein Schrezheim, dem Kinder- und Jugenddorf Marienpflege, sowie dem Ellwanger weiter
  • 143 Leser
KONZERTCHOR DER ORATORIENVEREINIGUNG AALEN

Vier große Auftritte

Vier große Konzerte bilden die Eckpfeiler im Jahresprogramm, das sich der Konzertchor der Oratorienvereinigung Aalen unter Stabführung seines jungen Dirigenten Reiner Schulte vorgenommen hat. weiter
  • 181 Leser
HERZHANDVERSTAND

Vorbereitung: Heute Treffen

Engagierte Altenpflegekräfte, Jugend- und Heimerzieher, Heilerziehungspfleger und Erzieher/innen sollen aus der Praxis heraus für die sozialen Berufe werben. Für diese "Profis" ist heute von 14 Uhr bis 17 Uhr in der Stiftung Haus Lindenhof ein Informations- und Vorbereitungstreffen. weiter
GELAUSCHT / Romeo und Julia treffen sich 2003

War's das schon?

Romeo und Julia begegnen sich beim Maskenball zum ersten Mal. Liebe auf den ersten Blick. Die Jugendredaktion hat gelauscht, was die beiden sich heute auf einer Fete sagen. weiter
  • 190 Leser
ZEITUNG IN DER SCHULE

Was interessiert Jugendliche?

Die Termine-Tipps in dieser Zeitung finden die 14 Jugendlichen der Klasse 1BHK an der Justus-von Liebig-Schule in Aalen besonders wichtig, natürlich auch die tägliche Veröffentlichung des Kinoprogramms. Und was würden sie ansonsten gerne in ihrer Tageszeitung lesen? Darüber sprachen sie nicht nur im Unterricht mit ihrer Lehrerin Ute Jansen und ZiS-Redakteurin weiter
  • 3931 Leser
PFARRKIRCHE ST. STEPHANUS / Glockenstuhl wird im Frühjahr erneuert

Wenn die Glocken neu erklingen

Der Glockenstuhl der katholischen Pfarrkirche St. Stephanus hoch über Wasseralfingen hat Risse. Eine der fünf Glocken hängt zudem bereits schief. Dank eines Wasseralfinger Spenders kann im Frühjahr der Glockenstuhl komplett erneuert werden. Des weiteren sollen neue Schallläden das Gebälk vor Wind und Wetter schützen. weiter
  • 292 Leser
STADTFEST NERESHEIM

Wer will mitmachen?

Das Stadtfest am 28. und 29. Juni wirft bereits seine Schatten voraus. Für alle Vereine und Gruppen, die sich am Stadtfest beteiligen wollen, findet am heutigen Donnerstag, 13. Februar, um 19.30 Uhr im Matheuß-Palm-Saal des Rathauses eine Besprechung statt. Wer darüber hinaus noch mitmachen will, sollte sich bis 21. Februar an H. Stiele vom Hauptamt weiter
  • 135 Leser
AKTION / Die Pädagogische Hochschule hat das KinderkinoFestival etabliert

Wie der Kinderfilm das Laufen lernte

KinderkinoFestival. In Schwäbisch Gmünd seit zehn Jahren ein Markenzeichen. Wesentlichen Anteil am Gelingen hat hier die Pädagogische Hochschule. Mit im Boot das Kulturbüro und das Turm-Theater. weiter
AKTION / Die Pädagogische Hochschule hat das KinderkinoFestival etabliert

Wie der Kinderfilm das Laufen lernte

KinderkinoFestival. In Schwäbisch Gmünd seit zehn Jahren ein Markenzeichen. Wesentlichen Anteil am Gelingen hat hier die Pädagogische Hochschule. Mit im Boot das Kulturbüro und das Turm-Theater. weiter
LANDWIRTSCHAFTSAMT / Die Aufgaben wachsen, doch am Personal soll gespart werden

Überlebt Ellwanger Amt das Gerangel?

"Der Ostalbkreis gehört flächenmäßig und nach der Zahl der Landwirte zu den größeren im Land", sagt Christoph von Woellwarth, Leiter des Landwirtschaftsamtes. Doch ob Ellwangen das Gerangel um den Sitz eines Kompetenzzentrums übersteht, vermag er nicht endgültig einzuschätzen. weiter
  • 281 Leser

ÜBRIGENS

Ganz schön "dicke Backen" haben manche gemacht, die Karten bestellt und dann doch keine bekommen haben, weil in die Aalener Stadthalle einfach nicht mehr als 1000 Leute reinpassen. Solcher Unmut verführt zur Gegenfrage: "Hätten Sie gedacht, dass außer Ihnen 6999 Lehrer und Eltern in Ostwürttemberg den Worten eines Forschers lauschen wollen, dessen Namen weiter
  • 245 Leser
GEMEINDERAT TANNHAUSEN / Standortfrage für den Sitzungssaal blieb lange Zeit ungeklärt

Zehn Jahre sogar im Keller getagt

Eine wechselvolle Geschichte hat der Rathaus-Sitzungssaal der Gemeinde Tannhausen aufzuweisen. Zahlreiche Ortswechsel musste der Gemeinderat in jüngerer Zeit mitmachen, bis er für seine Sitzungen den endgültigen Platz gefunden hatte. weiter
  • 309 Leser
EINWEIHUNG / Das Abwasserpumpwerk Laubach wird seiner Bestimmung übergeben

Zentrale Maßnahme erfüllt

Mit der gestrigen Einweihung des Abwasserpumpwerkes Laubach hat die Gemeinde Abtsgmünd die letzte große Investitionsmaßnahme auf dem Gebiet der zentralen Abwasserbeseitigung betätigt. weiter
  • 282 Leser
STADTWERKE / Ehrungen

Zwei Mal 25 Jahre und ein Abschied

Die besten Wünsche für den Ruhestand und Gratulationen für 25-jährige Betriebszugehörigkeit. Stadtwerkechef Hans-Joachim Jacobi hatte gestern viele Hände zu schütteln. weiter

Zwei Schwerverletzte

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es gestern, gegen 14 Uhr, auf der Kreuzung der Landesstraße 1084 / Kreisstraße 3229 auf Gemarkung Neresheim. Ein 69-jähriger Traktorfahrer fuhr über die Kreuzung und missachtete dabei die Vorfahrt eines von links kommenden 62-jährigen Autofahrers und stieß mit ihm zusammen. Beide wurden schwer verletzt. PD weiter
  • 276 Leser

Regionalsport (9)

WFV-Junior-Cup Mädchen B: 1. FC Norm. Gmünd 5:1, 11; 2. SV Mergelstetten 4:5, 9; 3. TSV Crailsheim 7:3, 8; 4. TSV Ruppertshofen 6:6, 6; 5. Spvgg Gröningen-Satteldorf 2:4, 4; 6. TSV Köngen 3:8, 4. Mädchen C: 1. Spvgg Stuttgart Ost 4:0, 11; 2. Spvgg Plattenardt 5:2, 11; 3. TSV Wendlingen 5:4, 8; 4. SV Eintr. Kirchheim/Dirgenh. 4:4, 6; 5. TSV Crailsheim weiter
  • 229 Leser
2.Bundesliga Süd Herren: KC Schwabsberg I 5635: P.Mück 982, V.Bukorovic 908, R.Blaich 912, B.Burcul 981, Ch.Sterns 967, S.Zorniger 885. SKV Goldkronach I 5521: H.Dippold 973, H.Zinke 961, G.Petersilie/M.Deinlein 831, O.Wagner 892, R.Müller 902, K.Dippmar 962. 1.Landesliga Herren/Nord: TSG Heilbronn I 5200: J.Bernhardt 894, G.Kornau 863, Th.Schulze 843, weiter
  • 262 Leser
Oberliga Herren: TV Wiblingen - SV Unlingen 1:3, TSG Ailingen - TSV G.A. Stuttgart 1:3, SV 1845 Esslingen - VfB Friedrichshafen III 0:3, VfR Aalen - TSB Ravensburg 3:0, VfL Sindelfingen - SC Weiler/Fils 3:2. weiter
  • 510 Leser
LEICHTATHLETIK / Baden-Württembergische Hallenmeisterschaften

Arthur Abele meldet sich zurück

Bei den Baden-Württembergischen Hallenmeisterschaften meldete sich der zweimalige deutsche Mehrkampfmeister und vielfache Landesrekordler Arthur Abele nach fast einjähriger Verletzungspause eindrucksvoll zurück. weiter
  • 240 Leser
LEICHTATHLETIK / Erwartungen der TSG-Athleten unerfüllt

Der Wurm war drin

Fünf Athletinnen und Athleten der TSG Hofherrnweiler hatten die Norm für die württembergischen Hallenmeisterschaften in der Stuttgarter Schleyerhalle erfüllt. Insgesamt gesehen lief aber wenig zusammen und gute Ergebnisse bleiben aus. weiter
  • 245 Leser
JUGENDFUSSBALL / Turniervielfalt des SV Kerkingen

Großer Spaß in der Halle

Beim Jugendhallenturnier des SV Kerkingen wurde den zahlreichen Zuschauern guter und offensiver Jugendfußball geboten. In den Altersklassen der C-, D-, E- und F-Jugend wurden die Teams aus Marktoffingen, Kerkingen, Neuler und Tannhausen Turniersieger. weiter
  • 254 Leser
SCHULSPORT

Perfekte Kleinfeldtechnik

Beim traditionellen Kleinfeldtennisturnier der Fachsenfelder Grund- und Hauptschule, das nun schon zum 15. mal stattfand, gab es eine neue Rekordbeteiligung. weiter
  • 280 Leser
LEICHTATHLETIK

Rekord-Lehrgang

Der Württembergische Leichtathletikverband (WLV) veranstaltet am 5. April 2003 zusammen mit dem Deutschen Leichtathletikverband einen Lehrgang für Vermesser von Straßenstrecken. Nur nach den Vorgaben der IAAF vermessene Strecken dürfen Rekorde ausweisen, die in offizielle Bestenlisten aufgenommen werden. Meldungen umgehend an: Geschäftsstelle des WLV, weiter
  • 181 Leser
SCHACH / Jugend

Zwei klare Sieg

Der SV Aalen trat in der Schach-Jugendliga gegen den SC Rainau an. Die drei hinteren drei Bretter waren nach einer halben Stunde für Aalen entschieden, auch restlichen Bretter wurden gewonnen - 6:0. Der anschließende Rückkampf endete mit 4,4:1,5 für Aalen. Der SV Aalen führt die Tabelle nun klar vor Unterkochen und Rainau an. SV: Thi Bui Ngoc, Alexander weiter
  • 245 Leser