Artikel-Übersicht vom Freitag, 07. März 2003

anzeigen

Regional (55)

WAS IST LOS IN DER REGION Aalen Ein Rockspecial bieten heute Livid Halcyon, Flavoured, und Soulburn. Los geht's im Haus der Jugend um 19.30 Uhr. Heute ist in den Limesthermen ab 22 Uhr eine weitere Famhouseparty angesagt. Aus Stuttgart kommen Skyrocker und Danny D. Zum Weltfrauentag gibt es am Samstag, 8. März eine Protestaktion gegen Vergewaltigung weiter
Der evangelische Kindergarten "Regenbogen" veranstaltet am Samstag, 8. März von 14 bis 16 Uhr, eine Kinderbedarfsbörse im Evangelischen Gemeindehaus in Wasseralfingen. Neben Kinderbekleidung, Spielwaren und Umstandsmode, werden auch Kaffee und Kuchen angeboten. Der Erlös kommt dem Kinder des "Regenbogens" zugute. Informationen unter (07361) 760 200 weiter
  • 129 Leser
Notruftelefone Allgemeiner Notdienst, Tel. (01803) 963000 Augenärztlicher Notdienst, Tel. (01803) 963000 Ellwanger Frauennotruf, (07961) 969449 Montag: 9 bis 11 Uhr, Freitag 20 bis 22 Uhr (zu anderen Zeiten ist die Mailbox geschaltet). Frauen- u. Kinderschutzeinrichtung (Frauenhaus d. Ostalbkreises), Tel. (07171) 2426 Notarzt, Tel. 19222 Sanitätsdienstliche weiter
  • 131 Leser
RÖTENBERG / Die Vorbereitungen zur Aufnahme ins Förderprogramm "Soziale Stadt" laufen

"Sozialen Brennpunkt" entschärfen

Für den Stadtteil Rötenberg könnte möglicherweise bereits im Herbst der Antrag zur Aufnahme in das Bund-Länder-Förderprogramm "Soziale Stadt" gestellt werden. "Wir hoffen, dass wir dann im Frühjahr 2004 ins Programm aufgenommen werden", sagt Bürgermeister Manfred Steinbach im Gespräch mit dieser Zeitung. weiter
  • 185 Leser
STÄDTISCHE FINANZEN / Georg Brunnhuber, Winfried Mack und der Oberbürgermeister sehen Ellwangen auf dem richtigen Weg

3,1 Millionen Euro kommen vom Land

Während andere Kommunen aufgrund desolater Finanzlage derzeit praktisch nicht mehr investieren können, wird in Ellwangen auch dieses Jahr kräftig gebaut. weiter

30-Meter-Pappeln fallen

Sechs der etwa 40 Pappeln an der Kreisstraße zwischen Dewangen und Reichenbach fallen. Vier waren's gestern, heute werden noch zwei ungesägt. Die bis zu 50 Jahre alten Bäume haben viel "Totholz" im Geäst, das den Straßenverkehr gefährdet, erklärt Ernst Sanwald, der Leiter der Straßenmeisterei Aalen. Die Straße wird kurzzeitig gesperrt.> weiter
  • 157 Leser

Alles Müll

VON TANTE FRIDA
Endlich ist der ganze Faschingstrubel vorbei und in den Städten kehrt wieder einigermaßen Ruhe ein. Aber auch dieses Jahr haben die Faschingstage richtig viel Spaß gemacht. Es war eben wieder eine richtige Gaudi, die ganzen Leute zu sehen, wie sie ihren Spaß haben mit ihren vielen unterschiedlichen Verkleidungen und Kostümen. Die ganz Kleinen verkleiden weiter
  • 138 Leser

Besucher strömten

Die Besucher strömten nur so: Sehr gut besucht war gestern Hans Kammerlanders packender Film- und Diavortrag über den K2, den "Berg aller Berge", so der Extrembergsteiger im Schwäbisch Gmünder Stadtgarten. Der Südtiroler bestieg 2001 im fünften Anlauf den zweithöchsten Berg der Welt. Gestern war er im Stadtgarten, berichtete davon, und gab auch fleißig weiter
HAUS DER JUGEND / Nächste Woche

Betreute Kindernachmittage

Im Haus der Jugend finden jeden Montag, Dienstag und Mittwoch von 14 bis 17 Uhr betreute Kindernachmittage statt für Jungen und Mädchen von zehn bis 14 Jahren. Folgendes ist für die 11. Kalenderwoche geplant: Montag, 10. März, Gipsmotive: Gips wird angerührt und in eine Form gefüllt. Nach einer Trockenzeit von zirka 40 Minuten kann das Bild bemalt werden. weiter
PSYCHOSOZIALE BERATUNGSSTELLE / Neues Betreuungsangebot für Kinder suchtkranker Eltern

Das stumme Leiden der Kinder

Was tun, wenn der Vater ständig zur Flasche greift? Wie reagieren, wenn die Mutter tagtäglich ein paar Pillen einwirft? Kinder sind in solchen Situationen häufig überfordert, werden mit ihren Ängsten und Nöten einfach alleine gelassen. Hilfe für Betroffene bietet jetzt die Psychosoziale Beratungstelle in Aalen. weiter
  • 111 Leser
PEUTINGER GYMNASIUM

Die Qual der Sprachenwahl

Englisch oder Latein mit Englisch im Doppelpack? Das Abitur in neun Jahren oder doch in acht? Dies sind nur zwei von vielen Fragen die sich Eltern und vor allem ihre Kinder stellen, die auf das Gymnasium wechseln wollen. Am Mittwoch, 12. März, findet deshalb um 18.30 Uhr im Forum des Peutinger Gymnasium eine Informationsveranstaltung statt. Während weiter
  • 161 Leser

Drei Kälber auf einen Streich

Pünktlich zur morgendlichen Stallzeit und unproblematisch lief die Geburt der Kuh "Loki" ab, die Drillinge auf einem Bauernhof in Aalen-Reichenbach zur Welt brachte. Statistisch gesehen kommen auf 15 000 Kälbergeburten nur einmal Drillinge. Dieses seltene Ereignis war für Hofbesitzer Edmund Abele Grund zur Freude. Derweil fühlen sich die drei "Mädchen" weiter
  • 111 Leser
ST. ANNA-KLINIK

Erste Stillambulanzim Ostalbkreis

Seit 1. März hat in der St.-Anna-Klinik die erste Stillambulanz im Kreis eröffnet. Stillende Mütter finden hier Rat und Hilfe bei Brustproblemen und im Umgang mit Säuglingen. weiter
AMTSGERICHT / Zwei Falschgeld-Betrüger verurteilt

Euro aus dem Drucker

Weil sie einen falschen 50 Euro Schein in Umlauf gebracht hatten, mussten sich zwei Männer vor Amtsrichter Joachim Renschler verantworten. weiter
  • 111 Leser

Fasching oderMahnwache?

Zur Veranstaltung am vergangenen Samstag: Es ist schon beeindruckend, wie verantwortungsbewusste Frauen, Männer und Jugendliche durch den Aufruf der christlichen Kirchen, der muslemischen Gemeinden, Ärzte, Gewerkschaften und Friedensbewegungen seit Wochen jeden Samstag an der Mahnwache am alten Rathaus teilnehmen. Die Veranstaltungen werden durch Lieder, weiter
  • 110 Leser

Fastensuppe im Gemeindezentrum

Am Sonntag, 9. März veranstaltet der Missionsausschuss der Kirchengemeinde Hl. Geist um 11.30 Uhr im Gemeindehaus das traditionelle Fastensuppe-Essen. Das Essen der einfachen Maultaschen-Suppe zum Beginn der Fastenzeit soll ein Zeichen der Solidarität mit den Kindern von Cuenca sein. SP weiter
  • 192 Leser
INTERNET / Ostalbkreis stellt neuen Web-Auftritt vor

Formulare und viel mehr

1500 Seiten voller Informationen - mindestens vier unterschiedliche Wege, das Gesuchte zu finden - mit bewegten Bildern und sogar einem Zugang für Menschen mit Handicaps: So präsentiert sich der neue Internet-Auftritt des Landratsamtes. weiter
  • 120 Leser

Fünf Freundinnenhelfen Waisenkindern

Fünf Freundinnen, Sarah, Magdalena, Annamaria, Michal und Juliane (10) erfuhren, dass die Govinda Entwicklungshilfe e.V. Aalen in Nepal ein Waisenhaus für 50 Kinder unterhält. Spontan entschlossen sich die Freundinnen, Geld für die Waisenkinder zu sammeln. Sie malten Bilder und verkauften diese in ihrem Verwandten- und Bekanntenkreis. So kamen 100 Euro weiter
  • 139 Leser

Für "freies Parken"

Zur Diskussion über die parkenden Autos beim Lehrbienenstand des Bezirksbienenzüchtervereins Neresheim/Härtsfeld: Wir Bienenzüchter haben sehr große Schwierigkeiten in der letzten Zeit bekommen. Paradoxerweise sind die Schwierigkeiten des BV Neresheim/Härtsfeld von angeblichen Naturschützern ausgegangen. Der NABU Neresheim spielt bei diesem Spiel die weiter
MUFFIGEL-FESTTAGE / Vereine steckten Rahmen ab

Gedenken und Feiern

Die ersten Muffigel-Festtage können kommen. Bei einer Vereinsbesprechung wurde der Rahmen abgesteckt, wobei die Palette vom kreisweiten Gedenktag zum 17. Juni bis hin zum großen Zapfenstreich reicht. Gleich bei der Premiere soll die Veranstaltung ein Erfolg werden, deshalb beginnt man auch nicht klein, sondern es ist inzwischen eine Festwoche. weiter
  • 102 Leser

Grenzen setzen: Zwei Vorträge

Grenzsetzung in der Erziehung lautet das Thema zweier Abendveranstaltungen, zu dem das katholische Bildungswerk einlädt. Am Dienstag, 11. März, geht es in der Alamannenschule in Kirchheim um die richtigen Wege zwischen Verwöhnung und Vernachlässigung. Am Dienstag, 18. März, heißt im Pfarrstadel die Frage, wie Eltern mit Kindern Grenzen vereinbaren können. weiter
SONDERAUSSTELLUNG / Museum Wasseralfingen

Handschriften in Stein und Eisen

Vom 8. bis 30. März präsentiert das Museum Wasseralfingen die Sonderausstellung "Handschriften in Stein und Eisen". Dabei werden Exponate von Josef Schaeble und Alfred Neukamm gezeigt. Im Vordergrund der Ausstellung werden die beiden gegensätzliche Werkstoffe Stein und Eisen stehen. Spröde, eigensinnig und nur reduktiv mit Hammer, Meißel oder Bürste weiter
  • 216 Leser
LANDGERICHT / Mehrjährige Haftstrafen für Heroinhändler-Trio

Heroinwolke auf der Autobahn

Einen regen Handel mit Heroin hatten drei in Aalen und Ellwangen lebenden Männer aufgezogen. Im September 2002 dann flogen die Mitglieder der länderübergreifenden Drogenschmuggler-Clique mit fünf Kilo Heroin auf. Gestern gab es vor dem Landgericht Ellwangen mehrjährige Haftstrafen für das Trio. weiter
ORGANSPENDE / 150. Aktion von Reinhold Starz

Hobbyfußball für guten Zweck

Am kommenden Samstag findet das 3. Fachsenfelder Hobbyfußballturnier in der Woellwarthhalle zugunsten des Organspendens statt. Reinhold Starz kann damit auf insgesamt 150 Werbeaktionen zurückblicken. weiter
  • 134 Leser
ORTSCHAFTSRAT OBERDORF / Zufahrt zu Mahler-Logistikzentrum

Keine Lkws bei Nacht

Die in der letzten Gemeinderatssitzung angesprochene Verkehrsregelung mit Zufahrt zu Möbel Mahler kam auch im Ortschaftsrat zur Sprache. weiter
  • 133 Leser

Kinderbedarfsbörse

Am Sonntag, 9. März von 13 bis 16 Uhr veranstaltet der VfL Neunheim in der Eichenfeldhalle einen Kindersachen-Verkauf. Für Bewirtung ist gesorgt. Infos bei A. Kraus Tel. 07961/53385 und bei B. Jakob Tel. 07961/ 52393. SP weiter
  • 153 Leser
FREIE BÜRGER / Gegen Wohngebiet Tierstein und Trasse 6 F

Klare Ablehnung

In einem Bürgergespräch wurden beim Stammtisch der FBO (Freie Bürger Oberkochen) die eigenen Positionen zu kommunalpolitischen Themen. weiter
  • 139 Leser

KOMMENTAR

VON ANKE SCHWÖRER-HAAG
Das ist selten: Nicht weich gespültes Politikerdeutsch wurde gestern im Regionalverband gesprochen, sondern Klartext. Von der "aufmüpfigen Stimmung" ließ sich sogar der moderate Heidenheimer Landrat Roland Würz als Vorsitzender anstecken, der anfangs seine zarte Kritik noch in tausend Dankesfloskeln verpackt hatte. Entschieden stellte er sich hinter weiter
HALLENBAD BOPFINGEN / Defekter Kessel musste ausgetauscht werden

Morgen kann man wieder planschen

Eifrig gearbeitet wurde auch während der närrischen Tage im Bopfinger Hallenbad, denn nach einem Wasserverlust von bis zu 600 Litern täglich musste das Hallenbad kurzfristig für die nötigen Reparaturarbeiten geschlossen werden. Schwimmmeister Udo Skalei verspricht aber, dass das Hallenbad ab morgen wieder geöffnet ist. weiter
REGIONALVERBAND / Bahnmanagement mit Problemen konfrontiert - Hoffnung auf der Remsbahn

Ostalb-Wut und Angst vor Chaos

"Ich weiß ja nicht, wen ich ansprechen soll", schimpft Landrat Klaus Pavel genervt. Und die Heidenheimer Landtagsabgeordnete Inge Gräßle (CDU) wundert sich: "Nehmen Sie uns überhaupt ernst?". Bahnprobleme standen auf der Tagesordnung gestern im Regionalverband und die geballte Ostalb-Wut rang dem neunköpfigen Bahnmanagement am Ende sogar einige Zugeständnisse weiter
  • 173 Leser
BEZIRKSBIENENZÜCHTER / Rücktritt von Nabu-Chef gefordert

Pikantes im Internet

Bei einer außerordentlichen Vorstandssitzung der Härtsfeld-Imker in Nattheim konfrontierte der Vorsitzende Georg Strobl das Gremium mit überraschenden Tatsachen, die eine Imkerin im Internet entdeckt hatte. weiter
  • 109 Leser
FORSTWIRTSCHAFT / Schwere Rückefahrzeuge schädigen Waldwege und stehende Bäume - Mit dem Pferd geht's absolut schonend

Ringo arbeitet schnell und exakt

Beim Holzrücken aus den Wäldern rund um den Truppenübungsplatz bei Dalkingen ist, neben einer modernen Maschine, auch ein Pferd im Einsatz. Damit es möglichst effektiv arbeitet, wird es von einer Person geführt. Josef Berger in Dankoltsweiler hingegen hat zwei seiner Pferde zu perfekten Waldarbeitern ausgebildet. weiter
WIRTSCHAFT / Die Schneeketten-Produktion muss ins Ausland verlegt werden - deshalb:

RUD baut rund 180 Stellen ab

Die RUD-Kettenfabrik kommt trotz hartem Sanierungskurs nicht aus den roten Zahlen heraus. Gestern wurden auf einer Betriebsversammlung die knapp 600 Mitarbeiter darüber informiert, dass zur Sicherung der übrigen Arbeitsplätze die Produktion von Schneeketten ins Ausland verlagert werden muss und dass deshalb rund 180 weitere Stellen abgebaut werden müssen. weiter
  • 101 Leser

Sanierung Aussegnungshalle St. Wolfgang läuft

In vollem Gange sind derzeit die Arbeiten an der Aussegnungshalle beim Friedhof St. Wolfgang, die umgebaut und erweitert wird. Im Moment sind die Bauarbeiter mit dem Aushub für die Fundamente und Bodenplatten beschäftigt. Der Rohbau für die neuen Aufbahrungszellen ist bereits abgeschlossen, parallel dazu erfolgt jetzt der Umbau und die Erweiterung der weiter
  • 124 Leser
VERLOSUNG / Kleinkunstabend

Schnell anrufen

Am morgigen Freitag gastiert die Gruppe "Gälfiäßler" ab 20 Uhr in der Festhalle in Kirchheim am Ries. Den Kleinkunstabend veranstaltet der Musikverein Kirchheim. Gemeinsam mit diesem verlosen wir heute Vormittag 5 mal 2 Eintrittskarten. Wer die vier urbadischen Musiker also gerne live erleben möchte, der sollte heute ganz schnell zwischen 9 Uhr und weiter
  • 119 Leser
ORTSCHAFTSRAT OBERDORF / Umstrittene Aufsockelung von Flachdachhäusern

Schöne "Flachdachinsel" erhalten

Mit Herzblut verteidigte Oberdorfs Ortsvorsteher Martin Stempfle "die wohl schönste Siedlung im gesamten Bopfinger Stadtgebiet" und schrieb Hauptamtsleiter Eugen Sekler und Stadtbaumeister Jürgen Gänzle ins Protokollbuch, dass die Oberdorfer wohl das Recht haben müssten, sich mit dem sensiblen Thema "Flachdachinsel" eingehend zu befassen. weiter
  • 119 Leser
ERWACHSENENBILDUNG:

Seminar Fit ab 50

Die evangelische Erwachsenenbildung bietet eine Seminarreihe für Männer und Frauen ab 50 an. Der Titel lautet: "Fit ab 50" und beinhaltet mehr Lebensqualität durch ein ganzheitliches Trainingsprogramm für Körper, Geist und Seele. Die Termine sind jeweils dienstags von 9 bis 11 Uhr am 11., 18. und 25. März in der Versöhnungskirche. Leitung: Elisabeth weiter
  • 140 Leser
ARCHE DISCHINGEN

Sketche für alle

Jeweils am zweiten Sonntag im Monat wird die behindertenfreundliche Begegnungsstätte "Arche" von 14 bis 19 Uhr für alle interessierten Mitmenschen geöffnet. Am 9. März steht wieder Live-Musik mit Wolfgang am Keyboard auf dem Programm. Drei Akteure der FsF-Szenen-AG (Erika Fiederer, Frank Scheufele und Otto Kipp) tragen mit heiteren Sketchen zur Kaffeestunde weiter
  • 278 Leser

Sportlerehrung inder Stadthalle

263 Athleten aus Ellwanger Turn- und Sportvereinen werden morgen für ihre Leistungen, Titel und Gewinne in der Stadthalle geehrt. Neben der Vergabe der Medaillen wird Oberbürgermeister Dr. Hans-Helmut Dieterich auch den Sportehrenbrief der Stadt für herausragendes, ehrenamtliches Engagement vergeben. Auftritte der Abteilungen des Freizeitsportclubs weiter
  • 320 Leser
ARBEITSMARKT / Zahl der Arbeitslosen steigt auf 16 492 an - auch Kurzarbeit nimmt zu

Stellenmarkt ist eingebrochen

Der Arbeitsmarkt in Ostwürttemberg kommt nicht aus der Talsohle. Die Arbeitslosenzahlen steigen und der Stellenmarkt ist weiter eingebrochen. Dies stellt Direktor Alwin Badstieber beim Blick auf die Februar-Statistik fest: "Ich beobachte mit Sorge, dass die Zahl der Stellenangebote konstant sinkt, die Zahl der Arbeitslosen jedoch kontinuierlich ansteigt." weiter
SYNAGOGE BINSWANGEN

Tag der offenen Tür

Zur Besichtigung der Alten Synagoge in Binswangen lädt der Förderkreis Synagoge Binswangen e.V. ein. Anlässlich des Tages der offenen Tür ist die Alte Synagoge Binswangen am kommenden Sonntag, 9. März, von 14 bis 17 Uhr für Besucher geöffnet. SP weiter
  • 178 Leser

Team verstärkt

Die ZF Lenksysteme GmbH (ZFLS) in Schwäbisch Gmünd reagieren auf die Veränderungen der Kundenanforderungen in der Automobilindustrie im Bereich Lenkungen: Zum 1. April 2003 wird mit Dr. Rolf Bulander ein weiterer Geschäftsführer bestellt. Vorsitzender der Geschäftsführung bleibt Egon W. Behle. -wh- weiter
  • 143 Leser

Termine zur Rötenberg-Planung

Auftaktveranstaltung: Donnerstag, 27. März, 19 Uhr, Kindergarten St. Franziskus. Fotosafari für Kinder: (vermutlich) Samstag, 29. März, 14 Uhr, Start am Nachbarschaftszentrum Rötenberg (Projektgruppe Schillerschule) Stadtteilspaziergang: Samstag, 5. April, 15 Uhr, Start am Nachbarschaftszentrum. Fachgespräch Integration: Dienstag, 8. April, 19 Uhr, weiter
  • 115 Leser

Theatersportprojekt

"Theatersport soll leben!" beschlossen die Mitarbeiter des Jugendzentrum und starten nun ein zweitägiges Theatersportprojekt, in dem vor allem Spaß und Aktion im Vordergrund stehen. Es findet statt am Samstag 14. März von 14 bis 17 Uhr und am Sonntag, 15. März von 11 bis 14 Uhr im Jugend- und Kulturzentrum Ellwangen. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche weiter
VFR / Gestern endlich die ausstehenden 3000 Euro auf dem DRK-Konto

VfR-Heimspiel um ein Haar ohne DRK-Bereitschaft

Zweieinhalb Jahre lang ist der VfR seinen Zahlungsverpflichtungen gegenüber der DRK-Bereitschaft nicht nachgekommen. "Heute ist der ausstehende Betrag von 3000 Euro auf unserem Konto eingegangen", meldete Bereitschaftsleiter Anton Nuding gestern. weiter
FLURBEREINIGUNG ELLWANGEN-RAINAU / Neuer Vorsitzender

Viel geleistet

Wenige Monate nach der vorläufigen Besitzeinweisung der neuen Feldeinteilung, übergab nach rund 19-jähriger Tätigkeit Anton Traub das Amt des Vorstandsvorsitzenden in jüngere Hände. weiter
INTERNATIONALER FRAUENTAG / Am Samstag in Aalen

Viel unter einem Hut

Der internationale Frauentag in Aalen am Samstag bringt ganz schön viel unter einen Hut: den drohenden Krieg im Irak, misshandelte Frauen in Russland, leckeres Essen und eine Frauendisco. Denn: "Nur wer feiern kann, kann auch kämpfen", findet die Frauenbeauftragte der Stadt Aalen, Uta-Maria Steybe. weiter
  • 120 Leser

Weltgebetstag 2003

Frauen aller Konfessionen laden heute wieder ein, miteinander den Weltgebetstag zu feiern. Frauen aus dem Libanon haben die Gottesdienstordnung vorbereitet unter dem Motto: "Heiliger Geist, erfülle uns". Ökumenische Gottesdienste mit anschließender Möglichkeit bei einer Tasse Tee und landesüblichem Gebäck noch zusammen zu sein finden statt: In der Hl.-Geist-Kirche weiter
  • 152 Leser

Zwei Mal drei Karten "Ned scho widdä!"

Jeweils zwei Karten für die Veranstaltung "Waltraud und Mariechen" haben gestern bei unserer Verlosung gewonnen: Carmen Kaltenberger, Burgstallstraße 24, 73431 Aalen; Hermine Hofbauer, Falkenstraße 5, 73479 Ellwangen, und Kurt Raiber, Alemannenstraße 5, 73457 Essingen. "Waltraud und Mariechen" treten heute um 19.30 in der Aalener Stadthalle auf. Die weiter
  • 124 Leser
AUSSTELLUNG / In Neresheim

Ökologischer Landbau im Blick

"Ökologischer Landbau" heißt die Wanderausstellung des Bundesministeriums für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft die bis Oktober durch Deutschland reist. Auch die VHS Ostalb beteiligt sich an dieser bundesweiten Aktion zur Information der Verbraucher und zeigt die Präsentation in der Adalbert-Seifriz-Halle des Rathauses Neresheim in der weiter
  • 205 Leser

Ökumenischer Familiengottesdienst

Mit einem ökumenischen Familiengottesdienst beschließen die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden Ellwangens am Sonntag um 9.30 Uhr in der evangelischen Stadtkirche die diesjährige Kinderbibelwoche. Unter dem Motto "Noah - In der Arche ist noch Platz" beschäftigten sich die 107 Kinder der 1. bis 4. Klasse in den vorangehenden Tagen mit der weiter
  • 118 Leser

Regionalsport (2)

Auszug aus den Siegerlisten der Schützen-Kreismeisterschaften 2003 Luftpistole Schützenklasse: 1. JQS Walxheim I 1092 Ringe; 2. SGes. Aalen 1090; 3. SV Essingen 1083; Einzel: 1. Franz Möndel, JQS Walxheim, 376; 2. Günter Roth, SV Essingen, 374; 3. Andreas Dünnebeil, JQS Walxheim, 372. Damenklasse: 1. Andrea Blümle, SB Bopfingen, 365; 2. Ute Dangelmaier, weiter
  • 101 Leser
VOLLEYBALL / Bezirksliga

DJK-Heimspiele

Am letzten Heimspieltag trifft die Damenmannschaft der DJK Aalen morgen um 15 Uhr in der Weidenfeldhalle auf den Tabellenführer TV Heuchlingen und das Ligaschlusslicht TSV Wernau. Für Wernau wäre ist es die letzte Chance, einen Abstieg in die A-Klasse zu verhindern. Der TV Heuchlingen möchte in seinen beiden Partien den Vorsprung auf den Konkurrenten weiter
  • 113 Leser

Leserbeiträge (6)

Klinik gut und preiswert

Thema: Klinik am Ipf im Licht der Sparsamkeit Mit Verwunderung muss - nicht nur ich - leider feststellen, mit welcher Gelassenheit die Stadt Bopfingen und die umliegenden Ortschaften, wie auch der Förderverein "Klinik am Ipf" die seit langer Zeit anhaltenden negativen Presseberichte über die Klinik am Ipf und die darin geäußerten Stilllegungsabsichten weiter
  • 699 Leser

Leichtfertig

Zur Auseinandersetzung zwischen der Unterkochener CDU und Ortsvorsteher Karl Maier: Die CDU stellt fest: Der Unterkochener Ortsvorsteher Maier hatte öffentlich in der Presse behauptet, der 2. CDU-Vorsitzende hätte bei der Jahreshauptversammlung in Unterkochen bewusst gelogen. Nachdem wir diesen Vorwurf widerlegt hatten, begann K. Maier, sich über den weiter
  • 568 Leser

Mahnwache in der Faschingszeit

Zum Leserbrief von Alfred Stockhammer: Eingebunden in die Aalener Friedensbewegung, fühle ich mich herausgefordert, meine pazifistische Meinung offen zu vertreten. Das Urchristentum war links. Wer seit dem Afghanistankrieg mit großem inneren Engagement die Friedensbewegung stärkt, und das tue ich, konnte beim Verhalten unserer CDU-Frau nur verzweifeln. weiter
  • 468 Leser

Mir stinkt's

Zu einem Bericht über Gülle: Da hat also, wie in der Zeitung zu lesen war, ein Bauer bei Tannhausen Gülle auf seine Wiese gefahren. Witterungsbedingt ist wohl einiges davon in einen Bach gelaufen - das ergab eine Verfärbung und hat darüber hinaus die sensiblen Nasen unserer hoch zivilisierten Mitbürger beleidigt. Die Polizei wurde alarmiert und die weiter
  • 448 Leser

Mir stinkt's

Zu einem Bericht über Gülle: Da hat also, wie in der Zeitung zu lesen war, ein Bauer bei Tannhausen Gülle auf seine Wiese gefahren. Witterungsbedingt ist wohl einiges davon in einen Bach gelaufen - das ergab eine Verfärbung und hat darüber hinaus die sensiblen Nasen unserer hoch zivilisierten Mitbürger beleidigt. Die Polizei wurde alarmiert und die weiter
  • 474 Leser

Rehe verwüsten den Garten

Langert-Rehe auf Abwegen in der Triumphstadt. Der frostige, schneereiche Winter hat den Wildtieren im Wald die Futtersuche sehr erschwert. Die Rehe am Langert allerdings haben sehr schnell eine andere Futterquelle gefunden. In ihrer Not fielen sie dieses Jahr in die Gärten der Triumphstadt unterhalb des Waldes ein. Vom ersten Tag der Schneeperiode an weiter
  • 688 Leser