Artikel-Übersicht vom Samstag, 22. März 2003

anzeigen

Regional (104)

Der Bebauungsplan "Am Itzlinger Weiher" sorgte für eine größere Diskussion. Neben dem Trennsystem für das Oberflächenwasser beschäftigte die Räte die zulässige dreigeschossige Bauweise der später neun Wohnhäuser. Da vorerst nur ein Bauinteressent da ist, soll die Sache Schritt für Schritt, je nach Interesse, erschlossen werden, denn, so Bürgermeister weiter
  • 157 Leser
Wolfgang Nußbaumer Gestern war Welttag der Poesie. Der Frühling hat mit seinem blauen Band die Menschen sanft an die Stühle vor den Eisdielen und Cafés gefesselt. Doch wie wir alle wissen, trügt die Idylle. Die Herren der Welt richten sich nicht nach Denk-Tagen. Andernorts trägt das blaue Band blutige Flecken - und die Poesie Trauer. Macht es noch Sinn, weiter

"Alles versucht"

Zu "Arbeitsamts-Hilfe nutzen": Laut DGB-Regionalvorsitzendem Karl-Heinz Wiedmann haben im letzten Monat im Arbeitsamtsbezirk Aalen 3346 Menschen ihre Arbeit verloren. "Dies zeige, dass der Kündigungsschutz keinesfalls starr sei . . ." Wenn auch diese Zahl auf "nur" 2090 zu korrigieren ist - so viele der Arbeitslosen waren nämlich zuvor in einer Beschäftigung weiter
KINDERGARTEN

"Don Bosco" wird generalsaniert

Der Katholische Kindergarten "Don Bosco" in der Kolpingstraße wird generalsaniert. Dies hat am Donnerstag der Gemeinderat einstimmig beschlossen. Dr. Hans-Jürgen Hof (CDU), wies noch einmal auf die Dringlichkeit hin. Die Hälfte der geschätzten Kosten trägt die Stadt. Das sind im Jahr 2004 200 000 Euro, 2005 184 000 Euro. Mit den Renovierungs- und Umbauarbeiten weiter
  • 114 Leser
LITERATUR / Schubart-Preisträger Uwe Timm zum Irak-Krieg

"Es ist ein Skandal"

Schubart hat der studierte Literaturwissenschaftler Uwe Timm schon gekannt. Aalen am Kocher aber nicht. Bis er just von dort die frohe Kunde erhielt, dass man ihm den nach dem streitbaren Dichter benannten Preis überreichen wolle. Als wir ihn jetzt telefonisch zuhause in München erreicht haben, zeigte sich Fußballfan Timm schon präpariert. "Steht der weiter
GARTENFREUNDE AUFHAUSEN / Hauptversammlung

"Lauter junge Menschen"

Voller Stolz konnten die Gartenfreunde Aufhausen im "Pfarrsaal" auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Der gesamte Vorstand mit Ausschussmitgliedern wurde neu gewählt. weiter
  • 135 Leser
GEWERKSCHAFT VER.DI / Die Basis fordert Streiks gegen den Eingriff in die Sozialsysteme

"Schröder sollte abtreten"

Unter dem Motto "Gerechtigkeit statt Sozialabbau" übte die Ver.di-Basis der Region vergangenen Donnerstag im "Lamm" recht massive Kritik an den Reformvorhaben der Bundesregierung. Geplant sind deshalb Streiks auch größeren Ausmaßes, um eigene Konzepte durchzusetzen. weiter
  • 148 Leser
BUNDESVERKEHRSWEGEPLAN / Auch Umgehung Mögglingen und Ausbau Gmünd-Mögglingen drin

"Seriös" und keine Wunschliste

Die beiden sind sicher: "Das ist keine Wunschliste, sondern eine seriöse Planung", sagen die SPD-Abgeordneten Ulla Haußmann und Helmut Göschel, zum Bundesverkehrswegeplan. Wenn sich vor Ort alle einig seien, dann werden die Baumaßnahmen bis 2015 gemacht. weiter
EINZELHANDEL / Podiumsdiskussion der SPD gestern Abend

"Wasseralfinger Gefühl" fehlt

Unter den Einzelhändlern und Kunden in Wasseralfingen fehlt eine Art "Wir-Gefühl". Ein wichtiger Punkt bei der Feststellung, dass es dem "Standort Wasseralfingen" derzeit nicht gut geht. weiter
  • 105 Leser
INDUSTRIE-UND HANDELSKAMMER / Geschäftsbericht für 2002 vorgestellt - Stellungnahmen zur aktuellen Politik und zum Krieg im Irak

"Wirtschaft reagiert verunsichert auf den Waffengang"

In der Wirtschaft herrscht Verunsicherung - konsequente Reformen sind gefragt. Diese Botschaft bekräftigten IHK-Präsident Helmut Althammer und Hauptgeschäftsführer Klaus Moser gestern, als die IHK ihren Geschäftsbericht 2002 vorgestellte. Stellung nahmen beide auch zur aktuellen Politik und zum Krieg im Irak. weiter
  • 137 Leser
IRAK-KRIEG / Erklärung von Elser, Haußmann und Mischko

"Zäsur des Völkerrechts"

In einer gemeinsamen Erklärung haben sich die SPD-Bundestagsabgeordnete Marga Elser, die SPD-Landtagsabgeordnete Ulla Haußmann und der Kreisvorsitzende der SPD, Josef Mischko, gegen den Krieg im Irak ausgesprochen. Hier die Erklärung in Auszügen: "Wir sind tief betroffen, über den Beginn des Krieges im Irak. Wir denken vor allem an die möglichen Opfer weiter
  • 182 Leser
FRAGE DER WOCHE


Thema: Zur Zukunft des VfR Aalen

Der VfR hat mit Berndt-Ulrich Scholz einen neuen Präsidenten. Die finanzielle Lage des Vereins ist nach wie vor angespannt, daran ließ Scholz, bei der gestrigen Jahreshauptversammlung keinen Zweifel. Bis zum 30. Juni ist der Verein abgesichert, aber es gibt immer noch keinen neuen Hauptsponsor. Wir befragten Leute in der Aalener Fußgängerzone zu diesem weiter

ABBA später

Anders als von uns gestern in FREIZEIT angekündigt, tritt die ABBA-Revivalband erst am Samstag, 26. April, in Straßdorf auf. Sorry! weiter
TSG-EHRUNGEN / Ehrennadeln, Blumen, Wein und Geschenke für 32 TSG-Mitglieder

Akrobat Werner Kasper neues Ehrenmitglied

Viele Hände zu schütteln hatte Karl-Heinz Schwarzer, der Vorsitzende des TSG-Ehrenrates, standen doch nicht weniger als 32 Mitglieder zur Ehrung an. Die Ehrennadel in Silber für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten: Helmut Argauer, Markus Rieger, Martin Bassler, Karl-Heinz Roth, Irmgard und Albert Hägele, Christa Schlegelmilch, Irmgard Riek, Adolf Steinemann, weiter
  • 208 Leser
GEMEINDERAT

Albanische Kinder

Im ehemaligen "Adler" leben seit November fünf Kinder aus Kosovo-Albanien in einer Familienbetreuung der evangelischen Jugendwerke Heidenheim. Die Kinder werden in Familientherapie von Hr. Seeger erzogen, dem Bürgermeister Werner Kowarsch Gelegenheit eingeräumt hatte, die Erziehungsarbeit vorzustellen. Seeger schilderte Lage und pädagogischer Wandel weiter

Allerlei Hürden

Großer Jammer in Stuttgart: Die Olympia-Offiziellen scheinen unsere Landeshauptstadt nicht zu mögen. Sie haben die deutschen Städte, die anno 2012 mit dem olympischen Feuer ihr Image aufwärmen wollen, in eine zwar vorläufige, aber dennoch recht aussagekräftige Reihenfolge gebracht, und Stuttgart liegt ganz, gaaaanz hinten - sozusagen nicht zwischen weiter
  • 157 Leser
OPERNFESTSPIELE HEIDENHEIM

Allerlei Labsal

Mit allerlei Labsal haben sich die Opernfestspiele Heidenheim für die guten Werke ihrer Freunde und Gönner bedankt. Beim Empfang am Donnerstagabend auf Schloss Hellenstein sang der städtische Stimmführer OB Bernhard Ilg ein frohes Lied, dessen Partitur ihm der Maestro der Festspiele, Marco-Maria Canonica, geschrieben hatte: Ließen noch anno 1985 36 weiter
GEMEINDERAT BOPFINGEN

Alles wird neu am "Grünen Baum"

Dem Bebauungsplan "Grüner Baum" steht nichts mehr im Wege, nachdem die Vereinbarungen mit den Firmen Möbel Mahler und Aldi unterschrieben sind (die SchwäPo berichtete). weiter

ALT-AALENER STADTGESCHICHTEN Aalener Zeitungsgeschichte: Vater und Sohn (13)

och immer taucht der "alte" Stierlin im Impressum das Aalener "Amts- und Intelligenz-Blatts" auf, das Sagen hat aber Sohn Wilhelm Adolph, der allerdings nicht zu den engeren Vertrauten des langjährigen Aalener Abgeordneten Moriz Mohl zählt. Mohl fürchtet, wie er am 2. Februar 1871 in Stierlins "Blatt" schreibt, "die Unterwerfung der Süddeutschen unter weiter
  • 127 Leser
HGV NERESHEIM / Hauptversammlung wählt neuen Vorsitzenden

Auf Josef Maier folgt Ludwig Wiedenmann

Im Mittelpunkt der sehr gut besuchten Mitgliederversammlung des HGV Neresheim in der "Krone" standen die Wahlen zur Vereinsführung. Der stellvertretende Vorsitzende Ludwig Wiedenmann wurde zum neuen Vorsitzenden gewählt. weiter
  • 140 Leser

Ausschuss tagt

Die Frage, wie Schriftband-Werbungen und Spannbänder bei verschiedenen Veranstaltungen im öffentlichen Verkehrsraum angebracht werden dürfen, beschäftigt am Donnerstag, 27. März, um 16.45 Uhr im Rathaus den Verwaltungsausschuss des Gemeinderats. Die Räte informieren sich auch über die Ferienbetreuung von Schulkindern. SP weiter
  • 155 Leser
BUNDESWEHRREFORM

Auswirkungen auf Ellwangen?

Ob die Fortsetzung der Bundeswehrreform Auswirkungen auch auf den Standort Ellwangen hat, ist noch völlig offen, wie Bundesverteidigungsminister Dr. Peter Struck jetzt dem örtlichen CDU-Abgeordneten Georg Brunnhuber mitteilte. weiter
  • 108 Leser
SENIOREN-ZUSCHUSS

Beschluss wurde jetzt nachgeholt

Diese Zeitung hatte bereits darüber berichtet: Alle Stadtbezirke und Teilorte Aalens erhalten pro Kopf der Einwohner mit einem Lebensalter von 60 Jahren und darüber jährlich 2,50 Euro. Das Geld muss gezielt für "Seniorenarbeit" verwendet werden. Dies gelte auch für Fachsenfeld, das für über 65-Jährige jedoch Mittel jedoch aus seiner Dr.-Leubner-Stiftung weiter
  • 103 Leser
GEMEINDERAT HÜTTLINGEN / Wettbewerb Ortsmitte-Sanierung

Beschränkt offen

Jetzt müsse man "Nägel mit Köpfen machen", forderte Bürgermeister Günter Ensle: Die Gestaltung der neuen Ortsmitte ist ein gutes Stück näher gerückt. Bis zu 25 Architektenbüros sollen in einem so genannten beschränkt offenen Wettbewerb ihre Ideen und Realisierungsvorschläge vorlegen. weiter
  • 188 Leser

Betrunken auf B 29

Bei der Nördlinger Inspektion ging in der Nacht auf Freitag gegen 1 Uhr die Mitteilung ein, dass eine offensichtlich betrunkene Person zu Fuß auf der Bundesstraße 25 im Bereich der Ostumgehung unterwegs sei. Die Streife traf einen 25-jährigen Mann an, der in erheblich alkoholisiertem Zustand (1,82 Promille) die Beamten aufforderte, ihn nach Hause zu weiter

Bildstock wieder bildschön gerichtet

Die Seniorenrunde Eggenrot hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Bildstock im "Hanselswäldle" dauerhaft zu erneuern. Der Bildstock wurde aus Dankbarkeit dafür errichtet, dass während des Kampfes um das Dorf am 22. April 1945 die Zivilbevölkerung verschont blieb. Seinerzeit wurde von den SS-Truppen der Ort Eggenrot verteidigt. Dies hatte zur Folge, dass weiter

Dankeswort

Zwiespältige Gefühle, wie Unzufriedenheit, Zweifel, Neid . . gehören zu uns und drängen sich oft in den Vordergrund unserer Wahrnehmung. Ohne sie unter den Teppich zu kehren oder einfach positiv umzudrehen, sollen sie aber nicht den Blick verstellen aufs Ganze. Dazu gehören negative und positive Aspekte, wie sie in dieser Woche von meinem Namen her weiter
  • 207 Leser

Dekanatsmännertag

Beim Männertag des kath. Dekanats Ellwangen am Sonntag, 23. März in der Virngrundhalle spricht um 10.15 Uhr der Bundestagspräsident a. D. Dr. Philipp Jenninger über "Erfahrungen und Erlebnisse eines Botschafters beim Hl. Stuhl". Die Veranstaltung, zu der auch Frauen willkommen sind, beginnt um 9 Uhr mit einer Eucharistiefeier und wird vom Musikverein weiter
  • 262 Leser
GEMEINDERAT RAINAU / Bau- und Betriebstätigkeit von ELRA im Visier

Der Klärschlamm-Umschlag stinkt

Seit dreieinhalb Wochen finde der genehmigte Klärschlammumschlag auf dem Gelände der ehemaligen Lederwarenfabrik statt, gab Bürgermeister Achim Krafft bekannt. Eine Beschwerde sei bisher eingegangen. Doch bei Nachforschungen habe keine Geruchsbelästigung festgestellt werden können. weiter
  • 105 Leser
GUTEN MORGEN

Der Superknallkopf

"Die Welt sucht den Superknallkopf" hieß es in den vergangenen Wochen. Fürs Finale hatten sich der amerikanische Schauspieler George W. Bush, der irakische Metzger Saddam Hussein und der britische Stehgeiger Tony Blair qualifiziert. Durchgesetzt hat sich letzten Endes der von seinen Freunden in der Schauspiel-Hilfsschule liebevoll "Knallcharge Dabblju" weiter
  • 184 Leser
TSG HOFHERRNWEILER / Ritter gegen einseitige Betrachtung

Die Imagefrage

Bernhard Ritter nutzte das Forum der Hauptversammlung, um aus der Sicht des TSG-Vorsitzenden, der immerhin dem größten Aalener Sportverein vorsteht, die Dinge in Sachen "Imagepflege für die Stadt" zurecht zu rücken. In der Kritik dabei vor allem auch Stadtwerkedirektor Gerhard Kohn. weiter
  • 114 Leser
LIEDERKRANZ / Gesangverein zog Jahresbilanz

Die Jugend ganz besonders im Blick

Der Gesangverein Liederkranz Unterschneidheim hatte zu seiner Hauptversammlung in das "Kreuz" eingeladen. Nachdem der Männer- und der Frauenchor des Vereins unter der Leitung von Josef Stengel die Versammlung musikalisch eröffnet hatte, blickte Vorsitzender Florian Uhl auf das abgelaufene Sängerjahr zurück. weiter
  • 160 Leser

Durchstarter und Unentwegte

Pünktlich zum Frühlingsbeginn ist es soweit: Das Hohenloher Freilandmuseum in Wackershofen mit seinen fünfzig historischen Gebäuden, verteilt auf vierzig Hektar idyllische Landschaft, öffnet heute seine Pforten. Wobei diese Saison insofern etwas besonderes ist, als das zwanzigjährige Bestehen gefeiert werden kann. Da auch die Besenwirtschaft, zusammen weiter
  • 133 Leser

Ein guter Einstieg

Der Frühling kommt, die Wiesen werden grün, was gibt es da schöneres als hoch zu Ross die ersten Sonnenstrahlen zu genießen. Doch halt, auch das Reiten will gelernt sein. Wer sein Glück auf dem Pferderücken sucht, ist am besten beraten, wenn er das erstmal in einem seriösen Reitstall oder Verein probiert. Eine splittersichere Reitkappe und geeignetes weiter
  • 120 Leser
TOURISMUS-IDEE / Zehn Angebote per Ostalb-Card

Elektronisch lesbar

Wie funktioniert die neue Ostalb-Card, die statt 44,50 nur zwölf Euro kostet, und mit der man zehn interessante und attraktive Touristik-Einrichtungen der Region besuchen kann? Andreas Gut, der Leiter des Ellwanger Alamannen-Museums, erklärt es stellvertretend für alle anderen Anbieter. weiter
  • 159 Leser
KLEINTIERZUCHTVEREIN FACHSENFELD / Hauptversammlung

Erfolgreich wie nie

Über hervorragende züchterische Erfolge wurde bei der Hauptversammlung des Kleintierzuchtvereins Fachsenfeld im Schützenhaus berichtet. weiter
  • 106 Leser

Erfolgreicher Heiratsschwindler

Eine 73-Jährige ist Opfer eines Heiratsschwindlers geworden. Die Frau hatte den 66-jährigen Mann Anfang November 2002 über eine Partnerschaftsanzeige kennengelernt. Dem Mann gelang es, ein Vertrauensverhältnis aufzubauen und so lieh die Rentnerin ihrem neuen Bekannten schließlich einen großen Geldbetrag. Diesen brauchte der Mann angeblich, um eine Geldanlage weiter

Fahrerin sucht Zeugen

Zwischen Zöbingen und Unterschneidheim prallte eine 19-jährige VW-Fahrerin am Donnerstag, gegen 13.30 Uhr, gegen eine Böschung. Sie wurde leicht verletzt, ihr Auto hatte Totalschaden. Sie sagte aus, dass ihr auf ihrer Fahrbahnseite ein Wagen entgegen gekommen sei und sie ausweichen musste. Die Polizei sucht Zeugen. PD weiter
  • 120 Leser

Familienabend

Heute, Samstag 22. März findet um 20 Uhr im "Hirsch" in Neunheim, der Familienabend des Vereins Landwirtschaftlicher Fachschulabsolventen statt. Auf dem Programm steht die Ehrung der Vereinssenioren und Sketche des Teams von Petra Mayer, Lindenhof. Anschließend spielt die Kapelle Udo & Festus zum Tanz auf. Der Eintritt ist frei. SP weiter
  • 126 Leser

Familienausflug

Die Ellwanger Frauenunion unternimmt am Samstag, 26. April einen Familienausflug mit politischer Bildung nach Bad Schussenried. Ziel ist die Große Landesausstellung Baden-Württemberg 2003 zur Säkularisation im deutschen Südwesten unter dem Titel "alte Klöster - neue Herren". Daneben steht noch die Besichtigung der Barockkirche in Steinhausen und ein weiter

Familienvater Hotzenplotz

chlechte Zeiten", raunzt Räuber Hotzenplotz, dass die Stimmbänder nur so scheppern. "Die Räuberei bringt auf die Dauer zu wenig ein, und anstrengend ist sie außerdem!" Er schiebt ein Holzscheit in den Ofen, grinst breit, zappelt und ruft "Schnickschnack!" Aha, jetzt hat er sich in Clown "Nixfix" verwandelt. Dann steckt sich Peter Röß erst mal eine Gauloise weiter
  • 214 Leser
ALFING / Betriebsrat und IG Metall zum angekündigten Stellenabbau bei der Maschinenfabrik

Fehler der Vergangenheit schuld

"Strategische Fehler der Vergangenheit" sind nach Auffassung von IG Metall und Betriebsrat schuld an der prekären Ertragsschwäche der Maschinenfabrik Alfing Kessler, die das jetzige Management zu Personalabbau und Lohn- und Gehaltskürzungen zwingt. weiter
  • 185 Leser

Feuerwehrmänner

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom Donnerstag bestätigt, was in Ausschuss- und Ortschaftsratssitzungen bereits nicht öffentlich besprochen worden war: Adolf Wahl, ehemaliger Oberbrandmeister, wird zum Ehrenmitglied der Abteilung Aalen der Freiwilligen Feuerwehr (FFW) Aalen ernannt. - Fritz Schwarz, ehemaliger Abteilungskommandant der Abteilung weiter
  • 187 Leser
EVANGELISCHE KIRCHE

Für die Umwelt

Janine Piper aus Oberkochen ist von der Evangelischen Landeskirche in Württemberg als landeskirchliche Umweltauditorin eingesetzt. Am vergangenen Samstag, 15. März, beendete Janine Piper eine über einjährige Fortbildung zur landeskirchlichen Umweltauditorin mit einem Kolloqium. Piper erhielt bei einer Feierstunde in Weil der Stadt-Merklingen von Dekan weiter
  • 163 Leser
GESANGVEREIN / Überalterung nicht zu übersehen

Für junge Concordia

Im Jungen Chor sieht "Concordia"-Vorsitzender Dr. Ulrich Friedrichson Chancen für den Fortbestand des Gesangvereines, denn eine Überalterung in den traditionellen Chören ist nicht zu übersehen. weiter
  • 108 Leser
LESUNG / Walter Jens erinnerte in Kirchberg aus gegebenem Anlass an Stefan Zweig

Geist statt Gewalt verehren

Kaum jemand könnte aktueller sein als Kronzeuge gegen das Treiben am Vorabend eines (inzwischen begonnenen) Krieges als Stefan Zweig. Der große Tübinger Gelehrte Walter Jens stellte den überzeugten Europäer im hohenlohischen Kirchberg an der Jagst in den Zusammenhang eines Weltbundes des Friedens. weiter
LÄRMSCHUTZGUTACHTEN / Lärmbelästigung unter Grenzwerten, dennoch: Lücken schließen?

Gemeinde bereit zu zahlen

Die Verkehrsbelastung durch die Westumgehung hat sich für Hüttlingen in manchen Abschnitten mehr als verdoppelt. Das Ingenieurbüro Brenner & Münnich stellte aber im Gemeinderat fest, dass die Lärmbelastung weit unter den gesetzlichen Grenzwerten liegt. weiter
  • 102 Leser

Gewerbegebiet "Geißberg" gebilligt

Bei vier Gegenstimmen und sieben Enthaltungen hat der Aalener Gemeinderat den Auslegungsbeschluss des Bebauungsplans "Gewerbegebiet Geißberg" in Waldhausen gebilligt. Hans Birkhold (CDU) monierte in Anbetracht der künftigen Pflege die "verhältnismäßig große" ausgewiesene Grünzone. Dazu Baubürgermeister Manfred Steinbach argumentierte mit Ausgleichsflächen. weiter
  • 106 Leser
WESTUMGEHUNG / Büro Brenner + Münnich stellte Gemeinderäten aktuelle Verkehrsberechnung vor / Keine Nachbesserungen

Grenzwerte stellen Anliegern ein Bein

Die Zunahme des Verkehrs im Verlauf der Westumgehung habe zwar vielerorts die Prognosen übertroffen. Indes: Den Analysen des Ingenieurbüros Brenner + Münnich zufolge ist für die Anlieger an keiner Stelle der Westumgehung eine neue Betroffenheit festzustellen. Der Grund: Die berechneten Dezibel-Werte liegen unter den Grenzwerten. weiter
  • 189 Leser
LANDWIRTSCHAFT / Referat zur Gülleausbringung

Gute fachliche Praxis

Bei einer Veranstaltung des Amtes für Landwirtschaft Ellwangen informierte der Referatsleiter für Pflanzenbau Karl-Johann van Eeck auch über die gute fachliche Praxis bei Düngung und Pflanzenschutz. weiter

Hasen halten in harten Zeiten die Hoffnung hoch

Trotz oder gerade wegen des amerikanischen Angriffs auf den Irak startet die Schülermitverantwortung (SMV) der Kaufmännischen Schule Aalen ab dem kommenden Montag ihre zweite "Hier kommt Max"-Aktion. Schließlich symbolisieren die von der Bäckerei Veit gebackenen Osterhasen, die die Schülerinnen und Schüler bis zum 12. April in jeder großen Pause verkaufen, weiter
  • 154 Leser

Hitzkuchenessen im Sängerheim

Im Sängerheim Ramsenstrut werden am Samstag in einer Woche, 29. März, ab 17 Uhr wieder Hitzkuchen angeboten. Sie können auch an Ort und Stelle verzehrt werden. Veranstalter ist der Gesangverein. SP weiter
  • 139 Leser

Hohe Ehrung

Auf einstimmigen Beschluss des Gemeinderates und auf Antrag des Feuerwehrausschusses konnten Bürgermeister Manfred Haase und Kommandant Josef Brenner Konrad Klein zum Ehrenmitglied und den langjährigen ehemaligen Kommandanten Franz Vaas zum Ehrenkommandanten ernennen. Konrad Klein war in der Wehr einige Jahre Gruppenführer sowie Kommandant und wurde weiter
  • 117 Leser
SÄNGERKRANZ RIFFINGEN / Hauptversammlung

Höhen und Tiefen

Neue Wege, so Sängerkranz-Vorsitzender Hubert Pfeilmeier, habe man recht erfolgreich im abgelaufenen Jahr beschritten, als man für besondere Anlässe den reinen Männerchor mit Frauenstimmen verstärkte. weiter
  • 117 Leser

In Sorge

"Ich bin gegen diesen Krieg", sagt die in Gmünd lebende Grushenka Straub aus dem US-Bundesstaat Georgia. Sie habe immer das Gefühl gehabt, dass Bush etwas zu Ende bringen wolle, was sein Vater nicht vollendet habe. Was ihr Sorge bereitet: dass die Amerikaner den Angriff ohne Zustimmung des UN-Sicherheitsrates begonnen haben. weiter
  • 255 Leser
AALENER REALSCHULEN

Info-Nachmittag für Grundschüler

Die Realschulen in der Gesamtstadt bieten einen Informationsnachmittag für die Viertklässler und deren Eltern an: Schnuppertag an der Kocherburg-Realschule Unterkochen: Dienstag, 25. März, um 17 Uhr. Uhland-Realschule Aalen: Info am Mittwoch, 26. März, um 15 Uhr. Galgenberg-Realschule Aalen: Info am Donnerstag, 27. März, um 14 Uhr. Karl-Keßler-Realschule weiter
  • 136 Leser
OSTALB-GYMNASIUM

Infoveranstaltung

Das Ostalb-Gymnasium Bopfingen lädt am Mittwoch, 26 März, von 15.30 bis 19 Uhr zu einer Informationsveranstaltung über das Gymnasium als weiterführende Schule für Schülerinnen und Schüler der Grundschulklassen vier und deren Eltern ein. Die Kinder können Schnupperstunden besuchen. Während dieser Zeit können sich die Eltern bei den Lehrern über Anforderungen, weiter
GMÜNDER TORPLATZ

Investor für einen Kiosk gesucht

In der Bürgerfragestunde des Gemeinderats erkundigte sich Eberhard Gaupp nach dem Gmünder Torplatz. Warum geht's dort nicht weiter? Baubürgermeister Manfred Steinbach erklärte, die "Schirme" bezahlen alle dort ansässigen Einzelhändler. Diese suchten nach einem Investor für den Kiosk, der dort entstehen soll. Ein Interessent habe vor einigen Monaten weiter
  • 127 Leser
GESCHÄFTSÜBERGABE / Alexander Schäfer tritt beim Kinderheim Graf die Nachfolge seines Vaters an

Jugendlichen Perspektiven gegeben

In die Hände von Alexander Schäfer ging gestern offiziell die Leitung und Geschäftsführung des Kinderheim Graf über. Damit übergab Wilhelm Schäfer, der die Einrichtung 30 Jahre lang führte, jetzt auch die Trägerschaft an seinen Sohn. weiter

Junge Familien: Wer wandert mit?

Seit sieben Jahren wandert schon die "Junge Familie" des Schwäbischen Albvereins durch die heimatliche Landschaft. Wert gelegt wird auf kurze Strecken, Zeit für Pausen, Spiele und Rätsel am Wegesrand und Naturerforschungen beim Planschen im Bach, im Steinbruch oder am Grillplatz: Hauptsache es macht Spaß. Die Leitung möchte nun mit einer neuen Kinderwagengruppe weiter
  • 166 Leser
KLOSTERKIRCHE KIRCHHEIM

Kinderträume

Unter dem Motto "Wunder-Kinder-Lieder-Träume" entführten Thomas und Uli in der Klosterkirche über 170 Kinder in die Welt der Phantasie, der Abenteuer und der Klänge. weiter
  • 166 Leser
THEATERGRUPPE OBERDORF / Heute Abend Premiere

Lachen mit "Lügen haben hübsche Beine"

Gehörig die Lachmuskeln strapazieren will die Theatergruppe Oberdorf mit dem Lustspiel "Lügen haben hübsche Beine". Wie Anton Schönherr der SchwäPo gegenüberbetonte, wurde in den letzten Monaten eifrig gelernt und geprobt, aber auch bereits viel gelacht. Nun sitzen oder stehen die Oberdorfer Schauspieltalente gewissermaßen in den Startlöchern, denn weiter
GEMEINDERAT BOPFINGEN

Langenberg-Chaos

In der Bürgerfragestunde monierte ein Anwohner die Rodung des Langenbergs. Er verwies auf die einmalige Vogelwelt und zeigte Unverständnis für das nun herumliegende Gestrüpp. Hans Martin Lechler gab zu verstehen, dass einzelne, hohe, durchwachsende Bäume umgeholzt wurden, aber keinerlei Hecken. Im Interesse der Vögel und Insekten habe man deshalb auch weiter

Luise Schlipf

Ein Ständchen zu ihrem 80. Geburtstag brachten Luise Schlipf die Sängerinnen und Sänger des Liederkranzes Dewangen, unter der Leitung von Josef Vogelmann. Vorsitzender Reinhold Barth würdigte das Ehrenmitglied Luise Schlipf, die 30 Jahre lang im Chor sang und davon 18 Jahre lang das Amt der Schriftführerin inne hatte. weiter
  • 254 Leser

Mahnwache der Aalener Kirchen

Die christlichen Kirchen der Stadt rufen heute für 11.30 Uhr zu einer großen Friedensmahnwache am Marktbrunnen auf. Hier soll mit Schweigen, Psalm- und Bibeltexten um einen möglichst raschen Frieden und die durch den Krieg betroffenen Menschen im Irak gebetet werden. Dekan Erich Haller wird auf dieses Gebet einstimmen. Überdies wollen die Kirchen ab weiter
  • 102 Leser

Manipulierter Stempel

Die Polizei kontrollierte am Donnerstag, kurz nach 8 Uhr, auf einem Parkplatz in Oberdorf einen Autofahrer. Hierbei entdeckten die Beamten, dass der 17-Jährige keine Fahrerlaubnis besitzt. Das Fahrzeug, mit dem er unterwegs war, war nicht zugelassen und somit nicht versichert. Der Zulassungsstempel war manipuliert, so dass es aussah, als ob das Fahrzeug weiter
KIRCHENMUSIK / Gmünder Bezirkskantor geht nach Ditzingen

Marktmusik mit Gräsle

Orgelmusik von Johann Sebastian Bach und Max Reger steht im Mittelpunkt der heutigen "Musik zur Marktzeit" in der Augustinuskirche. Es ist das letzte Mal, dass Andreas Gräsle als Gmünder Bezirkskantor den Markttag musikalisch begleiten wird. weiter

Marlene Jaschke

"Auf dem Weg zu Dir" heißt das neue Programm von Marlene Jaschke, alias Jutta Wübbe, mit dem sie am Mittwoch, 30. April, 20 Uhr, in der Aalener Stadthalle gastiert. weiter
  • 116 Leser
ORTSCHAFTSRAT DIRGENHEIM / Kanalisation reparaturbedürftig

Marode Unterwelt

Im Ortschaftsrat Dirgenheim rauchten vorgestern die Köpfe, als die Räte aus berufenem Mund vom Zustand der Kanalisation in der Ortschaft hörten und sahen. weiter
  • 184 Leser
VERDI / Mitgliederversammlung

Mehr Steuergerechtigkeit

Bei einer gut besuchten Mitgliederversammlung sprach der Stellvertretende Bezirksgeschäftsführer von ver.di Ostwürttemberg-Ulm , Klaus Fischer, über das Thema "Steuergerechtigkeit". weiter
  • 174 Leser
"KLAPPE, DIE 1."

Meisterwerk

"Klappe, die 1." zeigt am Montag, 24. und Dienstag, 25. März, um 18 Uhr, sowie am Mittwoch, 26. März, um 20.30 Uhr, im Kinopark Aalen das Filmdrama "Der Mann ohne Vergangenheit" (Finnland, Deutschland, Frankreich 2002, 97 Minuten, Regie: Aki Kaurismäki). Fans des finnischen Melancholikers Aki Kaurismäki ("Leningrad Cowboys") werden an diesem Meisterwerk weiter
  • 107 Leser

Mit gestohlenen Kreditkarten bezahlt

Ein diebisches Trio, zwei Frauen und ein Mann, bezahlte in Aalen mit gestohlenen Scheck- und Kreditkarten. Die Diebe beraubten einen 31-jährigen Geschäftsmann in Böhmenkirch. Gestohlen wurden Scheck- und Kreditkarten, mit denen die Täter eine umfangreiche Einkaufstour in Aalen starteten. Als der Bestohlene seine Karten sperren lassen wollte, war es weiter

Montag erster Spatenstich fürs Abtsgmünder Kinderhaus

Am kommenden Montag, 24. März, fällt der Startschuss zum Neubau des Kinderhauses im Abtsgmünder Baugebiet Weiheräcker. In Abtsgmünd steht einem Bedarf von 183 Kindergartenplätzen ein Angebot von 132 Plätzen gegenüber. Mit dem Kinderhaus soll diesem Bedarf Rechnung getragen werden. Von den vorgesehenen 48 Plätzen wird erstmals für 20 Kinder eine Ganztagesbetreuungsgruppe weiter
PRÄSENTATION

Musical "Grease" in Aalen

Das erfolgreichste Musical der Welt kommt nach Aalen. Am Donnerstag, 10. April, präsentiert diese Zeitung um 20.30 Uhr in der Greuthalle das Kultmusical "Grease". Weitere Vorstellungen finden wegen der großen Nachfrage am Freitag, 9. und Samstag, 10. Mai, an gleicher Stelle statt. weiter
NATURSCHUTZ

Muss das sein?

Eine Reihe von Bäumen, die hoch über dem Parkplatz hinter dem Ellwanger Landgericht an der Mauerkrone wachsen, sollte heute gefällt werden - jetzt machte das zuständige Amt einen Rückzieher. weiter
  • 110 Leser
GEWERBE- UND HANDELSVEREIN / Gestern Eröffnung: Noch zwei Tage Hüttlinger Leistungsschau

Mutige Schau gegen das Jammern

Gestern Abend wurde in den beiden Hallen des Limeshallenzentrums die 8. Hüttlinger Leistungsschau des Gewerbe- und Handelsvereins vor vielen Ehrengästen aus Wirtschaft und Handel, Gemeinderäten und Vereinsvorständen eröffnet. weiter

Neresheimer Dreifach-Sporthalle wächst

Mit Hochdruck wird an der Außenanlage der Neresheimer Dreifach-Sporthalle gearbeitet. Der Einweihungstermin rückt näher: 23. Mai. Auf unserem Bild wird östlich der Dreifach-Sporthalle ein Bolzplatz mit Kugelstoß- und Weitsprung-Anlage hergerichtet. weiter
  • 219 Leser
VEREINSFÖRDERUNG

Neue Richtlinien

Der Hüttlinger Gemeinderat hat neue Richtlinien zur Vereinsförderung beschlossen. Die wichtigsten Änderungen: Für Investitionen und bei Neuanschaffungen von teuren Geräten, Musikinstrumenten oder Uniformen können die Vereine ab einem Mindestbetrag von 1000 Euro einen Zuschuss in Höhe von 15 Prozent erhalten. Bürgermeister Günter Ensle bemerkte, in anderen weiter
  • 118 Leser

Neues Baugebiet

Gestern eröffnete Gmünds Oberbürgermeister Wolfgang Leidig offiziell die Arbeiten im Baugebiet "Riedäcker". Hier entstehen privat gebaute Einfamilienhäuser, Eigentumswohnungen und acht Doppelhaushälften. Auch eine Senioreneinrichtung ist geplant. Die Umsetzung des Baugebiets nahe der Pädagogischen Hochschule verzögerte sich durch Einwände einer Bürgerinitiative. weiter
  • 111 Leser

NEUES VOM SPION

Berndt-Ulrich Scholz hat die Hauptversammlung des VfR gut über die Bühne gebracht. Mancher mag dem sonst so zurückhaltenden, auf die zweite Reihe abonnierten 63-jährigen Stahlmanager weder die lockere freie Rede noch die umsichtige Verhandlungsführung zugetraut haben. Aber B.U.S. ist wohl ein Fuchs. Und der handelt nach dem Motto: Der Fuchs ist schlau weiter
  • 107 Leser

Opern-Comical

SCHAUFENSTER
Nachdem Uli Boettcher im vergangenen Jahr mit der Shakespeare-Parodie "Romeo & Julia" sein Publikum in der Gmünder Theaterwerkstatt blendend unterhalten hat, kehrt er jetzt mit einem Opern-Comical von Mario Eick an die Stätte des Erfolgs zurück. Am Freitag, 28. März, 20 Uhr, unternimmt er in "Viva Verdi!" einen Parforce-Ritt durch die Operngeschichte. weiter
  • 109 Leser

Paul Posnak

Der Ragtime- und Jazzpianist Paul Posnak gibt am morgigen Sonntag um 19.30 Uhr auf Schloss Kapfenburg ein Konzert mit Werken von George Gershwin, Thomas Fats Waller, Aaron Copland und anderen. Posnak macht den Auftakt zu den 13. "Jazz Lights" Oberkochen. weiter
  • 125 Leser
KRIMINALSTATISTIK / Bilanz des Jahres 2002 vorgestellt - Belege für zunehmende Gewalt

Polizeidirektor: "Ein sicherer Landkreis"

Diese Botschaft verkündet Polizeidirektor Gerhard Wiest gerne: "Der Ostalbkreis ist ein sicherer Landkreis", sagte er gestern bei der Präsentation der Statistik 2002. Die Kriminalität stieg weniger an als im Land. Umgerechnet auf die Einwohner gab es weniger Straftaten und die Aufklärungsquote ist höher. weiter
  • 200 Leser

Schloss Fachsenfeld öffnet!

Am Samstag, 22. März 2003, öffnen Schloss und Park Fachsenfeld wieder ihre Pforten - in voller Krokus-Blüten-Pracht. Ab diesem Zeitpunkt werden wieder an Samstagen und Sonntagen sowie an Feiertagen Führungen von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr durchgeführt. Führungen unter der Woche sind nach Vereinbarung unter der Telefon: 07361/52-11 15, möglich. weiter
  • 153 Leser

Schülerbetreuung

Das Borromäum bietet die Ferienbetreuung von Grundschülern an: Vom 30. Mai bis 6. Juni (Pfingstferien), 24. bis 31. Juli und vom 1. bis 5. September (Sommerferien, unter dem Motto "Lernen und Spielen" die Vorbereitung auf das neue Schuljahr) und vom 3. bis 7. November (Herbstferien). Die Ferienbetreuung (täglich von 8 bis 17 Uhr) kostet 10 Euro pro weiter
  • 116 Leser

SONNTAG AKTUELL

In unserer morgigen Ausgabe lesen Sie über die Ausstellung Frühlingserwachen im Haus der Stumpfes, das Benefizkonzert in der Waldorfschule, die Mahnwache am Marktbrunnen und über 15 Jahre organisierte Nachbarschaftshilfe in Fachsenfeld. weiter
  • 485 Leser

Spende für die Wallfahrtskirche Zöbingen

Junge Leute, organisiert im Baustoiteam (Baustein-Team), engagieren sich für die Renovierung der Wallfahrtskirche in Zöbingen. Die schon zur Tradition gewordene Fete am Ortseingang wurde von dieser Gruppe veranstaltet und brachte einen guten Erlös. Am Schluss des Vorabendgottesdienstes am Samstag überreichte Berthold Gloning dem Kirchenpfleger Anton weiter
  • 122 Leser

Star-Trommler fanden's toll

Die Firma Luffler Kunststoff-Tiefziehteile aus Wört entwickelte mit Bernd Schmid ein neuartiges, umzuhängendes Schlagzeug. Das Instrument ermöglicht dem Schlagzeuger im Vordergrund der Bühne aktiv zu sein. Für Show-Einlagen bestens geeignet, bestätigte Armin Rühl (unser Bild), der Schlagzeuger von Herbert Grönemeyer, der den Stand besuchte und das Instrument weiter
GEMEINDERAT BOPFINGEN / Modernisierung des Wasserwerks kostet 700 000 Euro

Technik veraltet, Wasserqualität sehr gut

Beim Vor-Ort-Termin informierte sich der Gemeinderat Bopfingen über den derzeitigen Stand des im Jahre 1966 in Betrieb genommenen Wasserwerks. weiter
  • 152 Leser
SALVATORKIRCHE / Das Hungertuch als Akzent in der Fastenzeit

Unsere Welt - gevierteilt in der Kirche

Die Idee wurde von Pastoralreferentin Elisabeth Beyer von einem Gemeindeforum in Untermarchtal mitgebracht. Der Anstoß dazu kam von der Leonberger Gemeinde, in der der Aalener Charly Kaufmann Pfarrer ist. weiter
  • 152 Leser
"WIR FÜR NINA"

Vernetztes Engagement

Gestern begann das Benefizevent "Wir für Nina" im Vita Sports in Hofherrnweiler. Heute und morgen werden sportliche und kulturelle Highlights geboten. weiter
  • 115 Leser

Versorgungsamt Ulm kommt ins Rathaus

Das Versorgungsamt Ulm hält am Donnerstag, 10. April von 14 bis 16 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Rathauses Ellwangen, Spitalstraße 4, einen auswärtigen Sprechtag ab. Das Versorgungsamt berät in Fragen des Sozialen Entschädigungsrechts wie Kriegsopferversorgung, Opferentschädigung, Impfentschädigung. Vorhandene Unterlagen werden von dem Beamten zu weiter
  • 197 Leser
JUGENDRAT WESTSTADT

Viele Pläne

Am Mittwoch fand im Container der Weststadt Aalen die zweite Jugendratsitzung statt. Anwesend waren 14 Jugendratsmitglieder, die sich gemeinsam Gedanken über die Gestaltung des Containers und verschiedene Aktionen machten. Unter anderem möchte man in diesem Sommer ein Survival-Wochenende, einen Graffitiwettbewerb und ein Fußball- und Streetballturnier weiter
  • 124 Leser
ARBEITSAMT / Stellensuche künftig über den Computer

Virtueller Arbeitsmarkt

"Der Umbau der Arbeitsverwaltung kam gerade zum richtigen Zeitpunkt," sagt Arbeitsamtsdirektor Alwin Badstieber im Hinblick auf die laufenden Änderungen. Jetzt gelte es, sich auf die Kernaufgaben zu konzentrieren und dabei den technologischen Vorsprung noch schneller auszubauen. Grund: Unternehmen nutzten zunehmend das Internet für Stellenausschreibungen. weiter
GEMEINDERAT

Werbestele ohne Licht

Einstimmig "nein" befand der Gemeinderat für eine Beleuchtung der im letzen Jahr am Ortseingang errichteten Werbestele und genau so für eine Schotterung des Vorplatzes. Der künstlerische Gestalter des Monuments, Paul Groll hatte dieses beantragt. Finanzielle Gründe und auch Sicherheitsaspekte der Polizei waren Gründe für das Nein und die Auffassung, weiter
FREIWILLIGE FEUERWEHR BOPFINGEN / Grundsatzdiskussion über künftige Finanzierung

Werden bald die großen Städte bevorzugt?

Erschrocken zeigte sich Bopfingens Bürgermeister Bernhard Rapp über die Pauschalierung der Zuschüsse für das Feuerwehrwesen. Das Stadtoberhaupt befürchtet eine Verschlechterung, weshalb der ländliche Raum zusammen stehen müsse, um den bisherigen Standard halten zu können. weiter
  • 132 Leser

WORT ZUM SONNTAG

Dekan Wunibald Reutlinger Der Irakkrieg hat begonnen. Die politischen und kirchlichen Friedensinitiativen waren erfolglos. Die Friedensgebete und Demonstrationen scheinen vergeblich gewesen zu sein, so könnte man resigniert feststellen. Im Alten Testament gibt es ein Buch, der Prediger' oder Kohelet'. Sein Verfasser schreibt im 3. Kapitel: "Alles hat weiter
  • 139 Leser
FREIWILLIGE FEUERWEHR / Jahreshauptversammlung

Überaus positive Bilanz gezogen

Die Feuerwehr Tannhausen hielt im Sitzungssaal des Rathauses ihre Jahreshauptversammlung ab. In seinem Bericht ging Kommandant Josef Brenner besonders auf die Gründung der Jugendfeuerwehr und auf die Anschaffung des neuen Löschfahrzeuges ein. weiter
  • 114 Leser
STRAßENVERKEHR

Zufahrt geändert

Wegen Abbruchs der alten Brücke über die Deutschordenstraße in Reichenbach muss die derzeitige B 29-Zufahrt nach Reichenbach geändert werden. Weiter ist die Verbindung zwischen Westhausen und Reichenbach über die Deutschordenstraße unterbrochen. Die Arbeiten beginnen am kommenden Dienstag, 25. März und werden voraussichtlich am 3. April abgeschlossen weiter
  • 103 Leser
MICHAELS-CHOR ABTSGMÜND

Zwischenbilanz

Bei der Jahreshauptversammlung des Michaels-Chores der katholischen Kirchengemeinde St. Michael bilanzierte der scheidende Vorsitzende Michael Döring die Chorarbeit der vergangenen zwei Jahre nach Gründung. weiter

Regionalsport (5)

SCHULSPORT / Volleyball - THG nicht qualifiziert

Berlin verpasst

Die Schulmannschaft des Aalener Theodor-Heuss-Gymnasium musste sich im Landesfinale des Volleyball-Wettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" mit Rang vier zufrieden geben und fährt damit nicht nach Berlin. weiter
FUSSBALL / VfR-Aufgebot

Die Qual der Wahl

Personell aus dem Vollen schöpfen kann VfR-Trainer Peter Zeidler. Alle Spieler sind fit. Bei der Aufstellung des Aufgebots für das heutige Spiel gegen Elversberg (Anpfiff 14.30 Uhr) hat er die Qual der Wahl. weiter
  • 631 Leser
TISCHTENNIS / Landesliga - Zwei mal auswärts

Hüttlingen ist der Favorit

In der Tischtennis-Landesliga ist bei ihren beiden Auswärtsbegegnungen der TSV Hüttlingen favorisiert und der SV Ebnat klarer Außenseiter. weiter
  • 150 Leser
LEICHTATHLETIK / Schüler A - Speer und Diskus

Sabrina Hegele Landeszweite

Sabrina Hegele von der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach war bei den württembergischen Winterwurfmeisterschaften in Rottweil sehr erfolgreich. weiter
  • 139 Leser
FUSSBALL / Regionalliga - Zwei Böbinger fungieren als Spielbeobachter

Wahl neuer Mann im Boot

Die sportlichen Strukturen beim VfR Aalen werden in ihrer Professionalität weiter ausgebaut. Unter Trainer Peter Zeidler wird nichts dem Zufall überlassen. Seit kurzem sitzt ein neuer Spielbeobachter mit im Boot. weiter
  • 155 Leser

Leserbeiträge (2)

Besserer Platz?

Krematorium auf dem Waldfriedhof: Nun hat man es endlich geschafft. Der geeignete Platz für das dringend benötigte Krematorium ist gefunden. Nachdem die Bewohner von Hofen und Oberalfingen es von ihrem "wirklich tollen" (Zitat: OB Pfeifle) Gastronomiebetrieb wegbekommen haben, hat es nun die Stadt Aalen im Rohrwang beim Waldfriedhof. Gab oder gibt es weiter
  • 424 Leser

C = christlich?

Was bedeutet das "C" im Partei-Namen CDU? "Christlich", wenn ich nicht irre! Ich schäme mich dafür, ein Christ zu sein, angesichts des unsäglichen Überfalls der westlich christlich-orientierten Welt auf den Irak. Der Irak hat aktuell niemanden angegriffen, am wenigsten Amerika. Warum ein Präventiv-Schlag? Es kann nicht im Namen Gottes sein, unschuldiges weiter
  • 494 Leser