Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 23. April 2003

anzeigen

Regional (114)

An alle Besucher Gmünds richtet sich ein neues Angebot: Ab 3. Mai gibt es jeden Samstag um 10.30 Uhr eine Führung durch die historische Innenstadt. Gästeführer zeigen die Sehenswürdigkeiten und erläutern die geschichtlichen Hintergründe dazu. Das Angebot geht bis Ende Oktober. Treffpunkt ist der i-Punkt am Marktplatz. Dort gibt's weitere Infos unter weiter
  • 146 Leser
Der Bezirksbienenzüchterverein Aalen wird ab Mittwoch, 23. April, 19 Uhr im Kellerhaus Oberalfingen einen Anfängerlehrgang für Imkerei und Bienenhaltung anbieten. Der Lehrgang gliedert sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil. Im theoretischen Teil werden erfahrene Referenten die Grundlagen zur Bienenhaltung vermitteln. Der praktische weiter
  • 121 Leser
Viele sehen in ihr die erfolgreichste junge Interpretin der Rock-Geschichte, sieben Grammys stützen diese Annahme: Am Donnerstag, 10. Juli, ab 20 Uhr gastiert Alanis Morissette in der Schleyerhalle. 40 Millionen CDs hat sie inzwischen verkauft, sich daneben als Schauspielerin und Regisseurin versucht. Die Sängerin, deren letztes Album "Under Rug Swept" weiter
Mit der Innenrenovierung der Pfarrkirche wird demnächst begonnen, berichtete Mesner Dino Kunick bei der Hauptversammlung. Für die Gottesdienste hätte die Gemeinde einige Räume in der Grundschule bereit gestellt. Der Musikverein stelle "seine" Räume in der Schule der Kirchengemeinde zur Verfügung und ziehe in die Turn- und Festhalle um. Das Fest der weiter
  • 154 Leser

"Knospe"-Vortrag

Am Freitag, 25. April um 14.30 Uhr spricht Birgit Dietrich auf Einladung der Selbsthilfegruppe "Knospe" im DRK-Heim in der Dalkingerstraße zum Thema "Krankengymnastik bei neurologischen Schlaganfall-Patienten". Außerdem wird sie aus ihrer Arbeit mit neurologisch erkrankten Kindern sowie aus dem Bereich zentrale Bewegungsstörungen vor/nach Abschluss weiter
  • 135 Leser
AUSSTELLUNG

"Mail-Art" blickt 55 Jahre zurück

Eine Mail-Art Ausstellung zum Thema "omaha Beach-Bloody Beach" eröffnet Oberbürgermeister Ulrich Pfeifle am Mittwoch, 7. Mai, 18 Uhr, im Rathaus Aalen. weiter
  • 175 Leser
MUSIKSCHULE NERESHEIM

"mix dur mit swing"

Der Förderverein der Musikschule präsentiert am 3. Mai, ab 20 Uhr zum 6. Mal seinen Kleinkunstabend "mix dur mit swing" in der Härtsfeldhalle. Die big-band der Musikschule wird unter Leitung von Hans-Peter Blank Stüdke die unterschiedlichsten Stilrichtungen darbieten. Carmen Stumpf erzählt "Märchenhaftes" und das Neresheimer Tubaquartett wartet mit weiter
  • 111 Leser

30 Jahre bei Firma Garten- und Landschaftsbau Beyer

"Mit Josef Barth und Meho Buljubasic können wir zwei Mitarbeiter mit hervorragenden handwerklichen Fähigkeiten und Allroundern auf allen Maschinen ehren", freute sich der Junior-Chef der Firma Beyer Garten- und Landschaftsbau in Zimmern, Thomas Beyer. Barth und Buljubasic halten dem Unternehmen seit 30 Jahren die Treue. Nach Abschluss seiner landwirtschaftlichen weiter
  • 355 Leser

40 Jahre im Rathaus

Verwaltungsfachangestellte Annelore Schramm feierte Jubiläum: Seit 40 Jahren ist sie im öffentlichen Dienst. Schramm hat 1963 bei der Gemeinde Eutendorf begonnen und war ab 1974 in der Ortschaftsverwaltung neben dem Ortsvorsteher angestellt. Seit 1983 ist sie in Gschwend in den Bereichen Sozialversicherung, Gewerberecht, Baurecht, Personenstandswesen weiter
SENIORENGEMEINSCHAFT / Hauptversammlung mit Humor

Allgemeine Heiterkeit

Mit viel Humor blickten die Leinzeller Senioren in der kleinen Kulturhalle bei ihrer Hauptversammlung auf das Vereinsjahr zurück. weiter
  • 101 Leser
WANDERUNGEN

Am Abend und zu Pfingsten

Auf eine vogelkundliche Wanderung begab sich die Ortsgruppe Waldstetten des Schwäbischen Albvereins mit Professor Friedrich Bay. 32 Interessierte gingen mit. weiter
  • 111 Leser

Am anderen Ende der Welt

"Australien - going down under" nennt Rainer Scholz seinen vertonten Dia-Vortrag in Überblendtechnik. An zwei Nachmittagen zeigt er ihn in der Spitalmühle. Am Montag, 28. April, geht es ab 15 Uhr um Sydney mit all seinen Sehenswürdigkeiten. Der zweite Teil am Mittwoch, 7. Mai, um 15 Uhr bringt weiteres Sehenswerte ans Licht. weiter
  • 246 Leser

Armin Burger

Armin Burger ist am 24. April um 19.30 Uhr in Erpfental "Zur Mühle"; am 26. April auf dem Wochenmarkt; am 29. April um 14 Uhr bei der Juze-Podiumsdiskussion und um 19.30 Uhr in der Stadthalle; am 2. Mai um 20 Uhr bei der Kandidatenvorstellung in der Rundsporthalle, am 4. Mai um 9.45 Uhr in Pfahlheim in der "Sonne", am 6. Mai um 19.30 Uhr im "Kronprinzen", weiter
  • 220 Leser
AKTIONSFORUM SELBSTÄNDIGES UNTERGRÖNINGEN

Auf Sparflamme

Auch zukünftig will das Aktionsforum für ein selbständiges Untergröningen die Entwicklung des Ortes positiv beeinflussen. weiter
  • 188 Leser
PAUL SCHWENGER tot

Augustinus-Mesner aus Berufung

"Er war Mesner aus Berufung", so erinnert sich Augustinus-Pfarrer Kristian Günzler an den Mann, der jahrelang Mesner der evangelischen Stadtkirche war, und für den die Kirche sowohl als Institution als auch als Haus Passion war: Paul Schwenger ist nun im Alter von 76 Jahren gestorben. weiter
LIONS CLUB / Neugründung

Besser für Jugend und Familie

Der neue gemischte Lions-Club Aalen Kocher-Jagst ist offiziell gegründet. Das Ziel des jungen Clubs ist primär die Förderung von Jugend und Familie in der Region. weiter
  • 244 Leser

Bitte immer mit vollem Namen

In eigener Sache weist diese Zeitung darauf hin, dass Einsender von Leserbriefen unbedingt ihren vollen Namen und ihren genauen Wohnort nennen sollten. Darüber hinaus können wir Leserbriefe nur veröffentlichen, wenn uns die genaue Adresse und auch möglichst die Telefonnummer der Einsender bekannt ist. Veröffentlicht werden natürlich weiterhin nur Name weiter
  • 188 Leser

Brandursache geklärt

Einen technischen Defekt in der Elektroinstallation im Bereich der Stallungen hat ein Sachverständiger als Ursache für den Bauernhofbrand am Karfreitag ausgemacht (wir berichteten). Fremdverschulden könne damit ausgeschlossen werden. Das Feuer hatte Schaden in Höhe von knapp über einer Million Euro angerichtet, 28 Kälber waren darin umgekommen. weiter
  • 125 Leser

Chor gratulierte

Im Kreise der Familie und umgeben von guten Freunden feierte Irmgard Hutter aus Rainau-Buch ihren 60. Geburtstag. Sehr gern waren die Mitglieder des Martinus-Chores Schwabsberg der Einladung ins "Goldene Lamm" gefolgt, um ihrer langjährigen Sangeskollegin mit einem bunten Melodienstrauß musikalisch zu gratulieren. Mit selbstverfassten und lustigen Reimen weiter
  • 117 Leser

Das Kreuz wurde beim Osterfeuer verbrannt

Bei Jesu Auferstehung wurde die Nacht zum Tag, heißt es in der Schrift. Das Feuer in der Osternacht ist wohl eines der bekanntesten Symbole der österlichen Tage. In Böbingen erfreut sich dieser Brauch einer wohl schon jahrzehntelang währenden Tradition. Am Karsamstag hatten die Ministranten bereits um sechs Uhr in der Früh' mit ihren Vorbereitungen weiter
  • 233 Leser

Dem Sinn von Ostern nachspüren

Einen Atempause-Gottesdienst bieten evangelische Kirchengemeinde und Süddeutsche Gemeinschaft Lorch am Sonntag, 27. April, an. In dem Gottesdienst im evangelischen Gemeindehaus in Lorch widmen sich die Besucher dem Sinn von Karfreitag und Ostern. Denn die Feiertage sind in Gefahr, zu einem Fest der Osterhasen und Schokoladeneier zu geraten, heißt es weiter
  • 148 Leser
THEATER / "Zug um Zug - Budapest 1944" nach einem Drehbuch von Josef Rölz am Stuttgarter Schauspielhaus uraufgeführt

Die Inflation der Ware Mensch

"Den wievielten haben wir heute?", fragt beiläufig und zum Schluss der Jude Rudolf Kasztner den Nazimanager Kurt Becher. "Der wirft einen Blick auf seine Zeitung und antwortet: "Den 18. April 2003." Damit ist endgültig gesagt, was die Inszenierung Elias Perrigs von "Zug um Zug - Budapest 1944" im Stuttgarter Schauspielhaus schon deutlich signalisiert weiter
  • 118 Leser
GUGGEN-MUSIK / Hauptversammlung der Bartholomäer "Bäraberg-Schiddler"

Die Mongolen vom Albuch

Die neue Kluft der Bartholomäer Guggen, der "Bäraberg-Schiddler", war Thema bei der Hauptversammlung der Schrägtonkünstler vom Albuch. weiter
  • 124 Leser
GUGGEN-MUSIK / Hauptversammlung der Bartholomäer "Bäraberg-Schiddler"

Die Mongolen vom Albuch

Die neue Kluft der Bartholomäer Guggen, der "Bäraberg-Schiddler", war Thema bei der Hauptversammlung der Schrägtonkünstler vom Albuch. weiter
  • 130 Leser
GARTENBAUVEREIN / Schul- und Lehrgarten angelegt

Eine Oase für Kräuter

In mehreren Arbeitsgängen setzten die Mitglieder des Gartenbauvereins Ohmenheim unter Vorsitz von Werner Schröppel die Neuanlage des Schulgartens nach dem Plan von Fachberater Anton Vaas in die Tat um. weiter
  • 146 Leser

Einfach noddla

VON JÜRGEN STECK
Keinen Klebstoff. Keine Pinzette. Und auch nicht drehen. Weder mit noch wider den Sinn. Der Kleingärtner aus dem Gmünder Westen weiß Bescheid, wie man Zecken zu Leibe rückt. Ja, was denn dann? Resolutionen und Drohkulissen? Nein. Nerven bewahren. So der Experte mit dem Blick eines US-Generals. "Ruhig bleiben." "Und den Körper des Tieres behutsam... weiter

Elektrik schuld

Gut eine Million Euro Schaden hatte ein Brand am Karfreitag um 0.30 Uhr in einem Bauernhof angerichtet. Ausgelöst hat ihn nach den Ermittlungen eines Brandsachverständigen ein technischer Defekt an der Elektroinstallation im Bereich der Stallungen. 28 Kälber kamen in den Flammen ums Leben. weiter
  • 278 Leser

Elmer-Sammlung

SCHAUFENSTER
Im Iwalewa-Haus, dem Afrikazentrum der Universität Bayreuth, wird am morgigen Donnerstag um 19 Uhr die Ausstellung "Correspondances Afriques" eröffnet. Sie zeigt die Sammlung von Artur und Heidrun Elmer aus Aalen, die als eine der bedeutendsten Privatsammlungen afrikanischer Kunst im deutschsprachigen Raum gilt. Unübersehbar trägt sie die Handschrift weiter
  • 133 Leser
FREUNDE SCHAFFEN FREUDE

Fahrer und Reiter

Beim Bunten Nachmittag der Aktion "Freunde schaffen Freude" in der Egauhalle, wo der Musikverein ein tolles Programm bot, kamen alle auf ihre Kosten. Die "Rolling Dancers" führten in zwei Rollstühlen schwungvoll vor, was man als Tanzpaar trotz körperlicher Behinderung aufs Parkett zaubern kann. Als Zugabe durften auch die Gäste bei einem lustigen Sitztanz weiter
  • 161 Leser

Feuerwehr bei OMG nur kurz im Einsatz

Zu einem Einsatz bei der Firma OMG Galvanotechnik rückte gestern die Gmünder Feuerwehr mit mehreren Fahrzeugen aus. Doch vor Ort gab es schnell Entwarnung: Eine Labor-Chemikalie sei aus einem Laborschrank gefallen und weißer Dampf aufgestiegen. "Das hat den Feuermelder ausgelöst und die Rettungskette nahm ihren Lauf", informierte OMG-Geschäftsführer weiter
  • 278 Leser
ELLWANGER SENIORENRAT

Filmnachmittag

Am Freitag, 9. Mai, wird um 14.30 Uhr im Regina-Kino in Ellwangen beim nächsten Seniorenkinonachmittag die Filmperle "Jenseits der Stille" von der mittlerweile oskarprämierten Regisseurin Caroline Link gezeigt. Der Eintritt kostet fünf Euro. Nach dem Film gibt es im Kino-Foyer noch Gelegenheit zum Kaffeetrinken. SP weiter
  • 239 Leser
RAIFFEISENBANK MUTLANGEN / Info für Spraitbacher Mitglieder

Fusion sichert die Position

Die Fusion mit der Gschwender-Frickenhofer Bank war das Top-Ereignis für die Raiffeisenbank Mutlangen im vergangenen Jahr. Und die Zahlen stimmen - wie bei der Versammlung zu erfahren war. weiter
  • 110 Leser

Gedenkstein für Gerhard Maier

Wo soll der Gedenkstein für den Rechberger Gerhard Maier, Gründer der Küche der Barmherzigkeit, stehen? Darüber wird der Ortschaftsrat am kommenden Montag entscheiden. Außerdem geht es um einen Startplatz für Gleitschirmflieger auf dem Stationenweg zum Hohenrechberg. Der Ortschaftsrat trifft sich um 19 Uhr am Gasthaus "Jägerhof" zu einer Ortsbegehung. weiter
  • 181 Leser

Gefährlicher Lausbubenstreich?

Noch hat die Polizei keine Anhaltspunkte, wer das Seil in Kopfhöhe auf einem landwirtschaftlichen Weg in Ruppertshofen spannte (wir berichteten gestern). Hans Röck, Pressesprecher der Polizeidirektion in Aalen, schließt einen Lausbubenstreich nicht aus. "Die denken sich nichts dabei und wollen sich einen Spaß machen.". Zwei Radler gerieten am Sonntag weiter
HISTORISCHE WANDERUNG / "Lorch und die Römer" mit Eckart Häußler

Geschichte erlaufen

Bei der evangelischen Stadtkirche trafen sich über 60 Geschichtsinteressierte. Sie wollten bei der vom Runden Kultur-Tisch angebotenen historischen Themenführung "Lorch und die Römer" dabei sein, um Neues über die Geschichte der Römer in der Klosterstadt zu erfahren oder Wissen aufzupolieren. weiter
  • 129 Leser

Gestern wieder Kinobetrieb

"Regulärer Betrieb" herrschte gestern wieder im "Filmpalast", wie Geschäftsführer Dirschka auf Anfrage dieser Zeitung erklärte. Am Ostermontag Abend musste gegen 22 Uhr der "Filmpalast" wegen eines Schwelbrandes geräumt, die Vorstellung abgebrochen werden. Als Ursache nennt die Polizei brennende beziehungsweise schmorende Kabel in einem Kabelschacht. weiter
  • 170 Leser

Gestreift und geflüchtet

Das Schwäbisch Gmünder Polizeirevier sucht einen Autofahrer, der in der Zeit von Samstag um 13 Uhr bis Montag um 14 Uhr in der Antiber Straße auf dem Hardt ein vor dem Gebäude Nr. 13 abgestelltes Auto gestreift hat und dann geflüchtet ist. Er beschädigte es im Bereich der Fahrertür leicht, der Schaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. weiter
  • 226 Leser

Glückliche Gewinner beim "Straßdorfer Frühling" ermittelt

Ein tolles Fest ist der Straßdorfer Frühling. Neben dem Spaß gibt's dort auch etwas zu gewinnen. Jüngst wurden die Preisträger ermittelt. "Ein echt prima Fest", meinte Oberbürgermeister Wolfgang Leidig jüngst auf der Bürgerversammlung im Stadtbezirk. Gerne sei er dort "verhockt". Ebenso gut werden die drei Gewinner das Fest bewerten. Über den ersten weiter
  • 102 Leser

Historischer Dampfschnellzug

Am Samstag, 3.Mai, fährt der "Ostalbdampf"-Verein nach Göppingen zum großen Eisenbahnfest. An verschiedenen Veranstaltungsorten können dort Züge und Modellbahnanlagen im Maßstab 1:1 bis 1:220 bewundert werden. Die Schnellzugdampflok 01 1066 bespannt den Sonderzug, der aus historischen Schnellzugwagen der 30er und 50er Jahre gebildet wird. Start ist weiter
  • 126 Leser

Hohe Auszeichnung für Gmünder Sänger

Dem Gesangverein 1823 Schwäbisch Gmünd wird am kommenden Samstag eine besondere Ehre zuteil: Beim Landesmusikfestival in Rastatt wird der Verein mit der Konradin-Kreutzer-Tafel ausgezeichnet. Diese Tafel bekommen Vereine, die länger als 150 Jahre bestehen. Der baden-württembergische Minister für den ländlichen Raum, Willi Stächele, wird die Auszeichnung weiter
  • 140 Leser
KATHOLISCHER FRAUENBUND / Vortragsabend mit Rommel, Gottesdienst mit Bischof Renz, Fest mit Präsidentin Steichel

Hohe Besuche zum 50-jährigen Jubiläum

Bei der sehr gut besuchten Mitgliederversammlung im Pacellihaus wies die Vorsitzende Rose Schmidt auf das 100-jährige Jubiläum des Deutschen Katholischen Frauenbundes sowie auf 50 Jahre Frauenbund Westhausen hin. weiter
  • 193 Leser
KONZERT / "Tango & Poesia" mit dem Luis Borda Cuarteto auf Schloss Kapfenburg

Hommage an die alten Freunde

Unter dem Titel "Tango & Poesia" hat der argentinische Musiker Luis Borda auf Schloss Kapfenburg ein facettenreiches Programm mit Tangokompositionen der jungen Generation präsentiert. Rund 140 Besucher hörten im Rahmen der Konzertreihe "Accelerando" Tango Nuevo höchster Qualität. weiter
  • 146 Leser
APPELL AN HUNDEBESITZER / Einbußen für Landwirtschaft

Hundekot macht krank

Wer erinnert sich nicht an die Diskussionen über BSE oder etwa die Maul- und Klauenseuche, die im Jahr 2001 die Verbraucher verunsicherten?, fragt das Landratsamt und appelliert bei dieser Gelegenheit die Hundebesitzer. Denn: Hundekot in Gras und Futter kann der Landwirtschaft ernst zu nehmende Hygiene-und Gesundheits-Probleme bescheren. weiter
  • 209 Leser

Hüttlinger Kocher darf ins alte Bett zurück

Bei der ökologischen Sanierung des Kochers, für welchen die Landeszuschüsse inzwischen bei der Gemeinde Hüttlingen eingetroffen sind, sollen nach dem Willen des Planers auch die Abbrüche mit einbezogen werden. Von der Natur aus gesehen, handelt es sich hierbei nicht um eine Zerstörung, sondern vielmehr um eine natürliche Renaturierung. Der Kocher will weiter
  • 199 Leser
KÖNIGER-AREAL / Nichts tut sich derzeit auf dem Gelände der ehemaligen Gärtnerei

Häuser und Gelände im Rohzustand

Die Szene ist grotesk: In einem Quadrat erschlossenen Baulandes, durchzogen von asphaltierten Sträßchen, steht einsam und allein ein einzelnes, nagelneues Häuschen. Unweit davon entfernt: eine Reihenhäuser-Zeile, seit Monaten im Rohbau. Direkt an der Aal, auf dem Gelände der ehemaligen Gärtnerei Königer. weiter
  • 196 Leser
GESANGVEREIN CÄCILIA / Frühjahrskonzert

Im Reich des Musicals

"Das Phantom ist da . . ." war das Thema des Frühjahrskonzertes des Gesangvereins "Cäcilia Schechingen" zusammen mit dem Jugendchor "Vocal Response" aus Heubach unter der Gesamtleitung von Martin Thorwart. weiter
  • 117 Leser

Immer Ärger mit dem Stuhlgang

Beim Elterngespräch im Olgahospital am Dienstag, 29. April, referiert Dr. Axel Enninger, Oberarzt an der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, um 19.30 Uhr im Hörsaal des Olgahospitals, Bismarckstraße 8 in Stuttgart-West, in allgemeinverständlicher Sprache über das Thema "Immer Ärger mit dem Stuhlgang - chronische Verstopfung, auch bei Kindern ein Problem". weiter
  • 116 Leser

In Felsen und Höhlen

Das Berufsausbildungswerk Ostalb bietet jungen Leuten über 14 am 6. Mai ab 14 Uhr einen Nachmittag in den Felsen und den Höhlen am Rosenstein an. Anmeldung zu der Veranstaltung der Suchtpräventionswochen unter (07171) 1049635. weiter
  • 306 Leser
GEISTLICHE MUSIK / Eindrückliche Passionsmusik in der Stadtkirche Ellwangen

Intensiver Ausdruck prägt Interpretation

Reinhard Krämer hatte sich für eine eher eindrückliche als spektakuläre Passionsmusik in der Stadtkirche von Ellwangen entscheiden. Dabei legte der Kantor, der hier als Bariton den Gesangspart übernahm, vor allem Wert auf romantische Literatur - wohltuend im Kreis der Ostermusiken, die sich fast alle auf die Barockzeit kaprizieren. weiter
  • 117 Leser

Jahresfeier mit Theaterstück

Die Jahresfeier des Liederkranzes Rienharz geht am Samstag, 26. April, um 20 Uhr, zum ersten Mal in der neu erbauten Halle in Pfahlbronn über die Bühne. Der gemischte Chor singt, ebenso der eigens für die Jahresfeier ins Leben gerufene Projektchor. In diesem Jahr gibt es vom "Reezer" Theäterle keine Komödie, sondern den spannenden Krimi "Wer zuerst weiter
  • 113 Leser
STRASSENSPERRUNG

K 3327 heute dicht

Wegen der Ausführung von Rutschsanierungsarbeiten muss die K 3327 zwischen Hohenstadt und Reichertshofen am heutigen Mittwoch, 23. April, tagsüber voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt von Hohenstadt über Abtsgmünd nach Reichertshofen und umgekehrt. sba weiter
  • 226 Leser

Kinderschwimmkurse

Am Dienstag, 29. April beginnen im Hallenbad des Kinderdorf Marienpflege die letzten Kinderschwimmkurse der Lehrschwimm AG vor den Sommerferien. Sie finden Dienstags und Donnerstags um 16 Uhr, um 17.15 Uhr und um 18.15 Uhr statt. Anmeldung bei Bernd Kiehnoel unter Tel. (07961) 3505. SP weiter
  • 187 Leser

Konzert verlegt

Das für den 4. Mai angekündigte Schwörhauskonzert mit dem Melcher Klavierquartett muss verlegt werden. Der neue Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben. weiter
  • 238 Leser
SPERRUNG

Leinzeller Mitte umfahren

Der Kreisverkehr in der Leinzeller Ortsmitte wird am Samstag komplett gesperrt. Schon jetzt ist mit Behinderungen zu rechnen. Gestern gab es bereits Stau. Deshalb: Diesen Bereich besser umfahren. weiter
  • 166 Leser
GRUNDSCHULE / Im Schuljahr 2003/2004 wird Englisch eingeführt

Let's go: Ab der ersten Klasse zweisprachig

Wie bringt man einem Erstklässler Bauernhoftiere bei? Klar, mit dem Dauerbrenner "Old McDonald has a farm". A pig - ein Schwein, a horse - ein Pferd. In der Grundschule heißt das Motto im kommenden Schuljahr: "In english, please!" weiter
  • 164 Leser

Letzte Chance

Nach einem zweiwöchigen Osterurlaub ist das Theater der Stadt Aalen wieder geöffnet und geht mit frischem Schwung in die Sommermonate der Spielzeit. Am Mittwoch ist im Wi.Z um 20 Uhr zum letzten Mal die Theaterinstallation "Super8" zu erleben. Für den multimedialen Spaziergang durch Aalen auf den Spuren eines jungen Paares sind noch Restkarten erhältlich. weiter
DEUTSCHE POST AG / Einige Briefkästen abmontiert - zahlreiche Beschwerden von Bürgern

Längere Wege zum Briefkasten

Seit Anfang letzter Woche montiert die Deutsche Post AG auch im Ostalbkreis zahlreiche ihrer Briefkästen ab. Einigen Bürgern geht das entschieden zu weit. Sie lassen ihrem Ärger freien Lauf. weiter
  • 134 Leser
SPD-ORTSVEREIN

Man steht hinter Schröder

In einer Presseerklärung ließ der SPD-Ortsverein Ellwangen jetzt verlauten, dass man hinter Schröders Reformkurses stehe. Trotz der massiven Kritik vom linken Parteiflügel und von den Gewerkschaften halte der SPD-Ortsverein Ellwangen an den Zielen des Reformkurses des Parteivorsitzenden und Bundeskanzlers Gerhard Schröders fest, wie dieser sie in seiner weiter
  • 175 Leser

Maria Bäuerle 70

Der 70. Geburtstag von Maria Bäuerle führte in Saverwang viele Gratulanten zusammen. Die Familie, Verwandte und Freunde der Jubilarin fanden sich im Saal des Comboni-Missionshauses zu einer gemeinsamen Feier ein. Hinzu stieß die Sängergruppe Saverwang, in der Maria Bäuerle förderndes Mitglied ist. In einem Ständchen brachte der Chor unter dem Dirigat weiter
  • 144 Leser

Mit Camel-Aktionstag "Aufwind" unterstützt

Mit einem "Camel-Aktionstag" verhalf das Aalener Modehaus "Saturn" dem Förderverein "Aufwind" zu einer Finanzspritze. An der zurückliegenden samstäglichen Aktion gingen von jedem verkauften "Camel"-Bekleidungsstück 2,50 Euro an den Förderverein. 500 Euro kamen so zusammen, die Claus Albrecht dem "Aufwind"-Vorsitzenden Wilhelm Schiele überreichte. Der weiter
  • 155 Leser
GEWALTPRÄVENTION / Selbstverteidigungssystem, das Techniken und Selbstbewusstsein vermittelt

Mit Selbstbewusstsein stark sein

Der erste neuartige Selbstverteidigungskurs, angeboten von MSE-Germany (Modern Self Defense Education) im Fitness-Studio Petro Pawlidis, mit Schülern der dritten und vierten Klasse der Braunenbergschule, ist zu Ende gegangen. weiter
  • 142 Leser
WETTBEWERB / Duo aus Waldstetten und Wißgoldingen schlägt sich wacker bei "Jugend musiziert"

Musikalisch auf Erfolgskurs

Erfolgreich hat sich ein Duo aus Waldstetten und Wißgoldingen bei "Jugend musiziert" geschlagen. Isabelle Farr und Iris Kostrzewa treten demnächst beim Bundeswettbewerb an. weiter
LIEDERKRANZ ESSINGEN / Konzert am Samstag

Musikalische Reise in Essingen

Eine musikalische Reise durch das 20. Jahrhundert bietet der Liederkranz in Essingen. Diese Reise nimmt ihren Auftakt am Samstag, 26. April, um 19.30 Uhr in der Remshalle in Essingen. Die musikalischen Reisebegleiter sind der Liederkranz Essingen, der Liederkranz Bargau, der Liederkranz Lautern und der Liederkranz Reichenbach sowie die Tanzabteilung weiter
LIEDERKRANZ ESSINGEN / Konzert am Samstag

Muskalische Reise in Essingen

Eine musikalische Reise durch das 20. Jahrhundert bietet der Liederkranz in Essingen. Diese Reise nimmt ihren Auftakt am Samstag, 26. April, um 19.30 Uhr in der Remshalle in Essingen. Die musikalischen Reisebegleiter sind der Liederkranz Essingen, der Liederkranz Bargau, der Liederkranz Lautern und der Liederkranz Reichenbach sowie die Tanzabteilung weiter
  • 106 Leser
ZECKEN / Wie man sich vor ihnen schützt und mit ihnen umgeht

Mär vom Feind aus dem Baum

Das sommerlich warme Wetter lockt viele aus ihren Häusern hinaus in die Natur. Es wird gewandert, der Hund ausgeführt oder einfach im Gras gelegen. Doch ist man selten allein: Die Wärme lässt auch allerlei Getier aktiv werden. Zu den gefährlichen Begleitern gehören die Zecken. weiter
STADTFÜHRUNGEN

Neue Einblicke auch für Gmünder

An alle Besucher der Stauferstadt, aber auch an alle Einheimischen, richtet sich das neue Angebot: Ab 3. Mai gibt es jeden Samstag um 10.30 Uhr eine Stadtführungen durch die historische Innenstadt Gmünds. weiter
SPORTVEREIN PFAHLHEIM / Generalversammlung

Neue Halle - neue Perspektiven

Das abgelaufene Vereinsjahr hat an alle Verantwortlichen in der Vorstandschaft und den Abteilungen hohe Anforderungen bei der Abwicklung der sportlichen und gesellschaftlichen Aufgaben gestellt, bilanzierte Vorsitzender Siegfried Vollmer bei der Generalversammlung des SV Pfahlheim. weiter
  • 196 Leser

Neuer Lions Club

In Aalen ist der neue Lions Club Aalen Kocher-Jagst gegründet worden. Ziel des jungen Clubs ist primär die Förderung von Jugend und Familie in der Region. Gründungspräsident ist Timo Kratzer, Schatzmeister Dirk Häcker. Der Club hat bereits 24 Mitglieder; erstes Projekt ist die Betreuung zweier 1. Klassen beim Suchtpräventionsprogramm "Klasse2000". weiter
  • 256 Leser

Neueröffnung "Wasner Wirt"

Rustikal und urig-bayerisch ist das Ambiente - doch das kulinarische Angebot des Küchenchefs im neu eröffneten "Wasner Wirt" im Kaufland (ehemals Kauflandrestaurant) in der Julius-Bausch-Straße 27, geht weit über den Weißwurst-Äquator hinaus. Neben Schweinshaxe vom Spieß, halben Hendl, Schnitzel und Weißwürsten mit Brezln und Weißbier, dürfen sich die weiter
  • 2049 Leser
FOEV / Förderverein Altenhilfe wählt neue Vorsitzende

Nicht wegzudenken

Die Mitgliederversammlung des Fördervereins Altenhilfe Heubach war geprägt von der ersten entscheidenden Veränderung im Vorstand: Nach 13 Jahren wurde Margarete Abele zur neuen Vorsitzenden gewählt. weiter
KINDERGARTEN PUSTEBLUME / Elterncafé

Niemandem schaden

Das Elterncafé im Gemeindekindergarten Pusteblume ist ein beliebter Ort für Eltern, um sich zu informieren und Kontakt zu intensivieren. In regelmäßigem Abstand wird ein Gast ins Elterncafé eingeladen. weiter
LOKALE AGENDA LAUCHHEIM

Pflanzen-Tauschbörse

Die Arbeitsgruppe Ökologie-Natur-Landwirtschaft der Lokalen Agenda veranstaltet am Samstag, 10. Mai auf dem Marktplatz die erste Pflanzen-Tauschbörse, auf der alle Pflanzenliebhaber ihre überzähligen Pflanzen zum Tausch oder auch ohne Gegenleistung abgeben können. Dabei spielt es keine Rolle, ob man junge Gemüsepflanzen, Zimmerpflanzen, Sträucher und weiter
  • 142 Leser

Pinsel schwingen mit der Künstlerin

In der kommenden Woche beginnen bei der VHS Waldstetten zwei Kurse mit der Künstlerin Ada Buonocore. Aktzeichnen können Interessierte jeweils montags von 20 bis 22 Uhr ab 28. April. Zeichnen für Anfänger und Fortgeschrittene jeweils mittwochs von 20 bis 22 Uhr ab 30. April. Die Kurse in der Musikschule gehen über acht Abende. Anmeldungen über das Rathaus weiter
  • 213 Leser

Prämierte Buchzeichen zum heutigen Welttag des Buches

Zum heutigen Welttag des Buches wollte "Bücher Jahn" besonders die jungen Leser ansprechen. Überwiegend Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren waren animiert worden, ein Buchzeichen nach ihren Vorstellungen zu gestalten. Eine Welle der Kreativität brach aus, und so musste die Jury, bestehend aus Simone Sterr (Leiterin des Theaters der Stadt Aalen) und weiter
  • 162 Leser
KRIMINALITÄT / Polizei und Behörden nutzen Statistik zur Aufklärung und zur Arbeit mit Tätern

Qualität der Straftaten rückt in den Fokus

"Angst ist ein schlechter Ratgeber", sagt Hans Buchinger und: "zu viel Angst schadet der Lebensqualität". Deshalb will der Chef des Einsatzstabes bei der Polizeidirektion Aalen, dass die Menschen die Situation in ihrem Lebensumfeld richtig einschätzen können. Die Basis dafür bietet eine immer genauere Kriminal-Statistik. weiter
  • 152 Leser

Qualm in Kino

Am Ostermontag Abend um 22 Uhr mussten die 300 Gäste des Aalener "Filmpalastes" das Gebäude verlassen: Schwelbrand. Kabel in einem Schacht waren in Brand geraten, wie man jetzt weiß - vermutlich technischer Defekt. Der Betrieb ging gestern ganz normal weiter. Besucher, die am Montag gehen mussten, dürfen sich "ihren" Film nochmal komplett anschauen. weiter
  • 185 Leser

Radbagger beschädigt

Rund 1000 Euro Schaden haben Unbekannte an einem im Klingenweg im Gewann Habichtsklinge abgestellten Radbagger zwischen dem 4. und dem 17. April angerichtet. Die Täter rissen die Antenne des Fahrzeugs ab, zerschlugen Spiegel sowie Ventile der Doppelbereifung und beschmutzten Hydraulikstangen sowie Fettbehälter. weiter
  • 373 Leser

Scheibe eingeschlagen

Ein Unbekannter Täter hat in der Nacht zum Montag die Windschutzscheibe eines in der Turmgasse geparkten BMW eingeschlagen und die Beifahrertür beschädigt. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 750 Euro und bittet um Hinweise auf den Unbekannten. weiter
  • 244 Leser
STIPPVISITE

Schwanenpaar

Im Ortsteil Ohmenheim legten an der im Vorjahre geschaffenen "Ausgleichsmaßnahme", am kleinen See an der Römerstraße, zwei stattliche Höckerschwäne eine Rastpause von etwa zehn Tagen ein. Die beiden stolzen Schwäne wollten danach wieder ins "wilde Leben" zurück. Schwäne mögen weder Fische, Kröten und Frösche und anderes "Viehzeug", sondern ihre Nahrung weiter
  • 171 Leser
REMS-MURR-KREIS / Schuldnerberatung in Hauptschulklassen

Schüler vor der Schuldenfalle warnen

Handys und Markenkleidung sind für viele junge Menschen selbstverständlich. Häufig übersteigen jedoch die Kosten dafür das Budget. In einem Präventionsprojekt will die Schuldnerberatung des Rems-Murr-Kreises Hauptschüler über die Gefahren des Konsums auf Pump aufklären. weiter
  • 116 Leser
ABSCHIED / Pfarrer Markus Granzow-Emden verlässt Wört

Segensreiche Jahre

Nach sechs Jahren Pfarrdienst in der evangelischen Kirchengemeinde Wört-Bösenlustnau nahm Pfarrer Markus Granzow-Emden jetzt Abschied von Wört. weiter
  • 460 Leser

Seminar Atem-Stimme

Am Samstag, 26. April gibt Caroline de Ruites (Sängerin klassischer indischer Musik, Gesangspädagogin und Zen-Lehrerin) in der städtischen Musikschule ein Seminar zum Thema "Atem, Entspannung, Stimme", das für alle, die ein Instrument spielen, mit ihrer Stimme arbeiten oder Entspannungstechnik lernen möchten, geeignet ist. Beginn für Erwachsene und weiter
  • 145 Leser

Seniorennachmittag beim Frühlingsfest

Für den Seniorennachmittag beim Volksfest "Aalener Frühling" am Dienstag, 29. April um 14 Uhr im Festzelt auf dem Greutplatz gibt es noch Karten beim Touristik-Service Aalen, den Bezirksämtern und Geschäftsstellen sowie an der Tageskasse. Die Kapelle "Rolly Brandt Family" übernimmt die musikalische Begleitung für den Tanz. Auch in diesem Jahr wird die weiter
  • 163 Leser
SPATENSTICH / Start der Baumaßnahmen zwischen Hinterbrand und Zumholz

Sicherheit steht im Vordergrund

Eine "Osterüberraschung" erlebte die Gemeinde Rosenberg, als auf der K 3234 Baufahrzeuge anrollten. Der seit 1991 anstehende Ausbau der maroden Strecke wird nun endlich Wirklichkeit. weiter
  • 189 Leser
HÖHENRETTUNGSGRUPPE / Seit einem Jahr im THW-Ortsverband integriert

Sie loten Grenzbereiche aus

Weil die hochwertige Ausstattung zur Höhenrettung auf dem Rüstfahrzeug des Technischen Hilfwerks Ellwangen - mangels Einsätzen - lange Zeit praktisch unangetastet blieb, haben sich die Aktiven überlegt, wie man die Ausrüstung dennoch sinnvoll nutzen kann. weiter
  • 200 Leser

SJR-Open-Air sucht Nachwuchsbands

Am Samstag, 26. Juli, veranstaltet der Stadtjugendring zum 15. Mal sein Open Air auf dem Wanderparkplatz in Aalen-Röthardt. Für diese Veranstaltung sucht das Open Air-Team des SJR noch junge Nachwuchsbands aus dem Raum Aalen, die diese Möglichkeit für sich nutzen wollen, einmal dort aufzutreten. Bandinfo, Tape oder CD sind spätestens bis zum 16. Mai weiter
  • 108 Leser
VORTRAG / Rolf Gross über Erdstrahlen und Elektrosmog

Smog aus Steckdose

"Panik schüren" wollte Ralf Gross nicht mit seinem Vortrag "Wasseradern, Elektrosmog und Erdstrahlen als Krankheitsursache?" Doch hinterließ die Aufklärungsarbeit des baubiologischen Gesundheitsberaters eine dumpfe Unruhe bei den gut 20 Zuhörern. weiter
  • 123 Leser

Ständchen für Alois Baur

Im Kreise seiner Familie und seiner Freunde feierte Alois Baur seinen 70. Geburtstag. Zu diesem Jubiläumsfest waren auch die Sänger des Männergesangvereins Eigenzell eingeladen, die ihrem treuen Sangesfreund mit einem bunten Melodienstrauß unter der Leitung von Rudolf Kucher gratulierten. Vorsitzender Alfons Rettenmaier überbrachte die Glückwünsche weiter
  • 175 Leser

Ständchen zum 60.

Vor dem Haus ihres fördernden Mitglieds Klara Köder trafen sich am Geburtstagsabend die Sänger der Sängergruppe Saverwang, um ihr zu ihrem 60. Wiegenfest eine Aufwartung zu machen. Dirigiert von Hans Kucher brachte der Chor ein Ständchen zu Gehör. Sängergruppe-Vorsitzender Josef Hügler dankte Klara Köder für ihre lange Mitarbeit im Verein. Namens des weiter
  • 168 Leser

Umgekippter Anhänger blockiert B 29 Richtung Stuttgart

Bis 17 Uhr musste der rechte Streifen der B 29 in Richtung Stuttgart gestern gesperrt werden. Der Anhänger eines Lastzuges war umgekippt. Der Unfall ereignete sich gegen 13.30 Uhr, als der Lastzug von der Lorcherstraße auf die B 29 einfädelte. Die Polizei vermutet, dass der Hänger wegen ungünstiger Gewichtsverteilung der Ladung (Prospekte) beim Beschleunigen weiter
  • 149 Leser

Vandalen wüteten

Vandalen waren zwischen Ostersonntag und Ostermontag, 8.15 Uhr, in Hüttlingen unterwegs. Im Einmündungsbereich Sudetenstraße/Breslauer Straße wurde der Schachtdeckel eines Regenablaufes entfernt. Überdies wurden hier wie in der Stettiner Straße Blumen aus den Rabatten ausgerissen. Am Spielplatz zwischen der Breslauer und der Stettiner Straße wurden weiter
  • 122 Leser
GUTEN MORGEN

Vespereier

In der Tat stehen uns Genussmenschen nun die härtesten Zeiten bevor: wenn nämlich jetzt der fliegende Wechsel beginnt und die ersten Weihnachtsmänner in Windeseile wieder in die Regale der Lebensmittelhändler sausen. Dann stehen wir im Supermarkt, womöglich im leicht gekühlten und ohne Tageslicht, und wir wissen nicht mehr, ob denn nun schon Weihnachten weiter
  • 167 Leser
4. MAILENNIUM (Teil I) / Auszüge aus dem Programm der "Maiennacht" am 30. April

Vierte Auflage mit Superlativen

Auch in diesem Jahr startet sie wieder - die musikalische Reise durch die Nacht der Nächte, in der von Kneipe zu Kneipe gepilgert und "geshuttled" werden kann. 16 Bands und DJs werden in Ellwangens Kneipen, Clubs, und Bars für die richtige "Tanz in den Mai"-Stimmung sorgen. weiter
  • 211 Leser

Vom Roller gestürzt

Vermutlich infolge Alkoholeinflusses ist ein Rollerfahrer am Montag gegen 22 Uhr zwischen Bargau und Weiler im Bereich des Haldenhofes nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Er stürzte und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Die Polizei veranlasste eine Blutentnahme. Der Schaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. weiter
  • 295 Leser

Vorbereitungen für Maibaum-Wettbewerb laufen

Bis zum 1. Mai soll sich dieser Stamm, der hier bei Ellenberg aus dem Wald geschafft wird, in einen stolzen Maibaum verwandelt haben. Ohne Gipfel ist die etwa 86 Jahre alte Fichte fast 30 Meter lang. Weil die Rinde nicht beschädigt werden sollte, war der Abtransport recht schwierig. Der Gipfel wird separat geholt. Jetzt geht's an die kunstvolle Verwandlung weiter
  • 148 Leser
FRIEDHÖFE / Besucher sollten auf die Wege achten

Vorsicht Stolperfalle

Vorsicht Stolperfallen: Friedhofsbesucher sollten auf die Wege, die sie benutzen, achten. Darauf weist die Stadtverwaltung hin - aus aktuellem Anlass. weiter
  • 117 Leser
MUSIKVEREIN KÖSINGEN / Hauptversammlung: 40 aktive Musiker

Wanner ging, Schenk kam

Vorsitzender Ulrich Hausner sprach bei der Hauptversammlung des Musikvereins von 40 Aktiven, davon spielen 14 in der Guggenmusik. Drei Trompetenschüler befinden sich außerdem in der Ausbildung. weiter
  • 122 Leser
NACHRUF / Wilhelm Knödler gestorben

Weitsichtiger Unternehmer

Im Alter von 85 Jahren starb Wilhelm Knödler, Jahrzehnte lang Mitinhaber der Gold- und Silberwarenfabrik Friedrich Knödler in Schwäbisch Gmünd. weiter
  • 192 Leser
VR-BANK RÖHLINGEN / Mitgliederversammlung

Wichtige Investition

Das örtliche Aufsichtsratmitglied Josef Rettenmaier konnte rund 170 Mitglieder und Gäste zur Mitgliederversammlung der Röhlinger Niederlassung der VR-Bank Ellwangen begrüßen. weiter
  • 152 Leser
OSTERNACHT / Kinder erzählen in der Klosterkirche Lorch die Geschichte von der Auferstehung Jesu

Wie die Mönche vor 500 Jahren sangen

Für viele Lorcher ist er bereits Tradition: der feierliche Osternachts-Gottesdienst in der Klosterkirche. Mit Musik und Geschichten feierten die Gläubigen sie Auferstehung Christi. weiter
  • 103 Leser

Über die Alamannen

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Vernissage Baden-Württemberg" ist ein Beitrag über das Alamannenmuseum und die derzeitige Sonderausstellung "Die Reiterkrieger von Pfahlheim" erschienen. Das Vernissage-Heft ist im Alamannenmuseum erhältlich. Ein weiterer Beitrag über das Ellwanger Museum ist im aktuellen "Kulturkalender Baden-Württemberg" enthalten, weiter
  • 142 Leser
TV MÖGGLINGEN / Hauptversammlung - Besondere Ehrung für Gregor Haag

Ziel: Alle in Mögglingen bewegen

Allein in Württemberg bewegt Vereinssport mehr als zwei Millionen Mitglieder. Die Zahlen steigen, der Verein ist kein Auslaufmodell. Dass dies auch für den TV Mögglingen gilt, unterstrich die Vorsitzende Irmgard Sehner bei der Hauptversammlung. weiter
  • 155 Leser
TV MÖGGLINGEN / Hauptversammlung - Besondere Ehrung für Gregor Haag

Ziel: Alle in Mögglingen bewegen

Allein in Württemberg bewegt Vereinssport mehr als zwei Millionen Mitglieder. Die Zahlen steigen, der Verein ist kein Auslaufmodell. Dass dies auch für den TV Mögglingen gilt, unterstrich die Vorsitzende Irmgard Sehner bei der Hauptversammlung. weiter
  • 296 Leser
KLINIK-PLÄNE

Ärger in Backnang Bangen in Hall

Die Pläne des Rems-Murr-Kreises, anstatt der Krankenhäuser in Backnang und Waiblingen eine neue Klinik bei Winnenden zu bauen, stoßen auf immer stärkeren Widerstand. Und auch in den Nachbarkreisen wird das Projekt teilweise mit Bangen verfolgt. weiter
  • 133 Leser

Regionalsport (16)

A-Jugend, Bezirksstaffel Röhlingen - Giengen3:0 A-Jugend, Leistungsstaffel 1: SGM Dalkingen - Mutlangen3:2 Iggingen - TSV Ellwangen2:3 A-Jugend, Leistungsstaffel 2: SGM Westhausen - DJK Aalen4:1 DJK Wasseralfingen - SSV Aalen1:2 Tannhausen - Gerstetten4:3 Niederstotzingen - Milan Heidenheim0:1 Nattheim - Hohenmemmingen7:0 B-Jugend, Leistungsstaffel weiter
  • 158 Leser

Auch die Herren in die A-Klasse

Nach Jahren der Stagnation folgen nun die Kegel-Herren der Kocherkugel Unterkochen den Damen mit einer beeindruckenden Saisonleistung in die A-Klasse. Die KKU-Herren hatten den Aufstieg bereits vier Spieltage vor Schluss perfekt gemacht und erreichten die höchste Gesamtholzzahl der B-Klasse II. Das Meisterteam (von links, hintere Reihe): Josef Weiß, weiter
  • 153 Leser
FUSSBALL / Trainer Norbert Stippel geht realistisch an seine neue Aufgabe bei den SF Dorfmerkingen ran

Aufstieg im ersten Jahr kein Muss

Ein Fünkchen Hoffnung hat er noch. Trotzdem ist Norbert Stippel (42) genügend Realist, um die Situation richtig einschätzen zu können: "Ich plane für die Verbandsliga", sagt der künftige Trainer der stark abstiegsgefährdeten Sportfreunde Dorfmerkingen. weiter
  • 234 Leser
FUSSBALL / WFV Pokal Frauen - Eintracht Kirchheim im Finale

Eintracht im Endspiel

Mit dem sensationellen 5:1-Erfolg nach Verlängerung beim haushohen Favoriten, dem FVL Sindelfingen, ziehen die Kirchheimer Fußball-Damen ins WFV Pokal-Finale ein. weiter
  • 164 Leser

Gastgeber Hüttlingen gut gespielt

Beim Oberschulamtsfinale der Handballer des Wettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" in der Hüttlinger Limeshalle konnte die gastgebende Alemannenschule den zweiten Platz belegen. Nur gegen den späteren Sieger aus Oberstenfeld musste Hüttlingen eine 8:15-Niederlage einstecken. Neckarsulm wurde mit 9:6 bezwungen, die Wasseralfinger Talschule mit 15:7. weiter
  • 148 Leser
VERLOSUNG / Für den VfR

Karten zu gewinnen

Beim nächsten Heimspiel der Regionalliga-Fußballer des VfR Aalen gegen die Amateure des FC Bayern können wieder zehn Leser der Schwäpo mit Freikarten ins Stadion. weiter
  • 221 Leser
SPORTKEGELN / Die Entscheidungen sind in allen Klassen gefallen

Meister und Absteiger im Überblick

Die Meister im Sportkegeln stehen in allen Klassen fest. Ebenso die Teams, die den Gang in eine niederere Liga antreten müssen. Nachfolgend eine Übersicht. weiter
  • 167 Leser

Mit VfB-Jugend

Zu einem Jugendfußball-Blitzturnier kommt die D-Jugend des VfB Stuttgart am kommenden Samstag nach Waldstetten. Der TSGV Waldstetten trägt das Turnier für D-Jugendmannschaften U 12 aus. Außer einer Mannschaft des gastgebenden Vereins spielt eine U 13- und eine U 14-Mannschaft des FC Normannia Gmünd. Das Turnier beginnt um 10 Uhr mit der Begegnung VfB weiter
  • 114 Leser
FUSSBALL / Regionalliga - Kreuzbandriss bei Laszlo Kanyuk diagnostiziert, Patrick Neumann hält Ausschau nach anderen Vereinen

Potyes Vorliebe für weite Ausflüge

Die tollen Reflexe und Reaktionen von Torwart Reinhard Potye werden bewundert. Weniger beliebt sind bei einigen Fans und Anhängern des VfR Aalen seine weiten Ausflüge ins Feld, die auch beim Gastspiel gegen Kaiserslautern Gefahr herauf beschworen. weiter
  • 166 Leser

Raaf nominiert

Die Endrunde des UEFA-Regionen-Cups Ende Juni mit Fußballspielen in Oberkochen, Heidenheim und Schwäbisch Gmünd rückt näher. Verbandssportlehrer Wolfgang Kopp bittet die deutsche Auswahl am 28. April zum Training, danach stehen Vorbereitungsspiele gegen Ditzingen (13. Mai) und Bonlanden (20. Mai) auf dem Terminplan. Vom FC Normannia Gmünd wurde Torjäger weiter
  • 159 Leser
LEICHTATHLETIK / 26. Auflage des Öpfinger Osterlaufes

Susanne Christ-Prim feiert den Sieg

Susanne Christ-Priem war nicht zu stoppen. Die Athletin vom LC Aalener Spion sicherte sich bei der 26. Auflage des Öpfinger Osterlaufes in 30:05 Minuten den Gesamtsieg. weiter
LEICHTATHLETIK / Meldungen nicht vergessen

Termine einhalten

Trotz Osterferien sollten die Trainer und Betreuer in den Leichtathletik-Abteilungen des Bezirks Staufen-Ulm sowie des Ostalbkreises wichtige Meldetermine nicht vergessen. weiter
  • 238 Leser
LEICHTATHLETIK / TSG Hofherrnweiler beim 7. Metzinger Werfertag mit Hürdenwettbewerben

TSG-Jugendliche im Aufwind

Mit beachtlichen Erfolgen kehrten die jugendlichen Leichtathleten der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach vom 7. Metzinger Werfertag mit Hürden-Wettbewerben zurück. Besonders stark im Otto-Dipper-Stadion waren Marian und Lukas Weiss sowie Caroline Kapfer. weiter
  • 145 Leser
RINGEN / Porträt von Nachwuchs-Trainer Roman Kierpacz

Vater des Erfolgs

In letzter Zeit häufen sich die Erfolge des Nachwuchses des KSV Germania Aalen. Vater dieses Erfolgs ist zu einem großen Teil der Nachwuchstrainer Roman Kierpacz. weiter
DFB / Lizenzierung

VfR bei der Mehrheit

Nur drei Vereinen aus der Fußball-Regionalliga Süd hat der Deutsche Fußballbund (DFB) die Lizenz für die kommende Saison ohne Vorbehalte erteilt. Der VfR Aalen zählt nicht dazu. weiter
  • 307 Leser

Leserbeiträge (11)

Familie und Rente

Politik und Medien beschäftigen sich derzeit häufig mit dem Thema "Familie und Rente". Häufig wird dieses Thema unter rein finanziellen Gesichtspunkten diskutiert. Ich meine jedoch, dass es sich hierbei um ein gesellschaftliches Problem handelt, das nicht nur auf die Finanzen reduziert werden sollte. Es scheint aus dem Blickfeld entschwunden zu sein, weiter
  • 574 Leser

Familie und Rente

Politik und Medien beschäftigen sich derzeit häufig mit dem Thema "Familie und Rente". Häufig wird dieses Thema unter rein finanziellen Gesichtspunkten diskutiert. Ich meine jedoch, dass es sich hierbei um ein gesellschaftliches Problem handelt, das nicht nur auf die Finanzen reduziert werden sollte. Es scheint aus dem Blickfeld entschwunden zu sein, weiter
  • 533 Leser

Grenzen setzen

Zu "lärmempfindliche Nachbarn" vom 4. April und zu "Kinder müssen toben können" vom 16. April: Mir sind die im Leserbrief von Frau Kohnle bezeichneten "krankhaft ruhebedürftigen Zeitgenossen" und "freudlosen Erwachsenen" die spielende Kinder "anblaffen" und "tyrannisieren" nicht bekannt. Auch kenne ich die Kinder von Frau Kohnle nicht, die durch Zurechtweisung weiter
  • 544 Leser

Grenzen setzen

Zu "lärmempfindliche Nachbarn" vom 4. April und zu "Kinder müssen toben können" vom 16. April: Mir sind die im Leserbrief von Frau Kohnle bezeichneten "krankhaft ruhebedürftigen Zeitgenossen" und "freudlosen Erwachsenen" die spielende Kinder "anblaffen" und "tyrannisieren" nicht bekannt. Auch kenne ich die Kinder von Frau Kohnle nicht, die durch Zurechtweisung weiter
  • 471 Leser

Historisch unsicher

Zu "Neidvoller Blick der Historiker auf die Evangelien" vom 17. April: Wer die Evangelien als "verschiedene, voneinander unabhängige Quellen" behauptet, sollte den Beginn einer dieser Quellen, Lukas 1, 1 - 4, einmal in Ruhe lesen. Seit langem ist die Abhängigkeit der ersten drei Evangelien voneinander mit der so genannten Zwei-Quellen-Theorie hinlänglich weiter
  • 508 Leser

Historisch unsicher

Zu "Neidvoller Blick der Historiker auf die Evangelien" vom 17. April: Wer die Evangelien als "verschiedene, voneinander unabhängige Quellen" behauptet, sollte den Beginn einer dieser Quellen, Lukas 1, 1 - 4, einmal in Ruhe lesen. Seit langem ist die Abhängigkeit der ersten drei Evangelien voneinander mit der so genannten Zwei-Quellen-Theorie hinlänglich weiter
  • 527 Leser

Immer auf die Kleinen

"Nun ist es also so weit! Der Briefkasten, viel geliebt und praktisch in der Hauptstraße in Richtung Apotheke ist verschwunden. Ja, liebe Leut gucket no, was die da oben in ihren regierenden Hallen, sich ausgedacht haben. Wo wird gespart? Natürlich an uns. Wie haben sie doch alle so schön geredet, dass wir uns auf dem rechten Weg befänden und wie hübsch weiter
  • 799 Leser

Kriegsgrundlüge

Zum Krieg im Irak: Die USA hat ohne Mandat des Weltsicherheitsrates den Irak angegriffen. Mit der Begründung, Saddams Massenvernichtungswaffen auszuschalten. Beziehungsweise die Iraker von der Diktatur zu befreien. Saddam hatte nichts zu verlieren. Er hätte die Massenvernichtungswaffen ohne Skrupel eingesetzt. Ohne Rücksicht auf das eigene Volk. Aber weiter
  • 555 Leser

Kriegsgrundlüge

Zum Krieg im Irak: Die USA hat ohne Mandat des Weltsicherheitsrates den Irak angegriffen. Mit der Begründung, Saddams Massenvernichtungswaffen auszuschalten. Beziehungsweise die Iraker von der Diktatur zu befreien. Saddam hatte nichts zu verlieren. Er hätte die Massenvernichtungswaffen ohne Skrupel eingesetzt. Ohne Rücksicht auf das eigene Volk. Aber weiter
  • 557 Leser

Kriegsspielzeug?

Zu "Kinder müssen toben": Ich wundere mich oft über die Doppelmoral vieler Eltern. Einerseits sind sie mit ihren Kindern an Demos beteiligt gegen Krieg und Gewalt, lassen ihren Kindern Schildern um den Hals hängen "Kein Krieg, keine Gewalt". Andererseits kaufen, dieselben Eltern ihren Kindern, Spielzeugwaffen, zum Beispiel Pistolen, Gewehre, Maschinengewehre weiter
  • 526 Leser

Kriegsspielzeug?

Zu "Kinder müssen toben": Ich wundere mich oft über die Doppelmoral vieler Eltern. Einerseits sind sie mit ihren Kindern an Demos beteiligt gegen Krieg und Gewalt, lassen ihren Kindern Schildern um den Hals hängen "Kein Krieg, keine Gewalt". Andererseits kaufen, dieselben Eltern ihren Kindern, Spielzeugwaffen, zum Beispiel Pistolen, Gewehre, Maschinengewehre weiter
  • 593 Leser