Artikel-Übersicht vom Dienstag, 13. Mai 2003

anzeigen

Regional (142)

Für die Ermittlung der so genannten Anfangs- und Endwerte der Grundstücke im Sanierungsgebiet Ortsmitte II fallen für die Gemeinde weitere Kosten an, was bei den Fraktionen auf Unmut und Unverständnis stieß. Johann Schiefele von der mit der Sanierung beauftragten STEG (Stadtentwicklung Stuttgart) erklärte die gesetzlichen Bestimmungen zur Ermittlung weiter
  • 190 Leser
Beim Artikel über die Investitur des evangelischen Pfarrers von Fachsenfeld hat der Fehlerteufel zugeschlagen: Der neue Fachsenfelder Pfarrer heißt Wolfgang Gokenbach. Flusskreuzfahrt mit der AWO Die Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Ostalb veranstaltet für Erwachsene und Senioren in der Zeit vom 12. bis 19. Juli eine Flusskreuzfahrt (Main-Rhein-Mosel-Saar). weiter
  • 122 Leser
"Zehn Jahre haben wir an der letzten Reform gearbeitet. Jetzt schon wieder?" Josef Hirsch vom Straßenbauamt Ellwangen weiter
  • 208 Leser
ROTES KREUZ LAUCHHEIM / In 40 Jahren ein kompetenter Helfer

"Ehrenamt die Seele des DRK"

"Die Bürger unserer Stadt sind froh, im DRK einen kompetenten Helfer und Dienstleister zu haben", stellte Bürgermeister Werner Kowarsch beim Festakt anlässlich des 40-jährigen Bestehens des örtlichen DRK im Foyer der SVL-Turnhalle fest. weiter
  • 120 Leser
VERWALTUNGSREFORM / Personalräte sind in Sorge

"Es muss auch Fortschritte geben"

Erwin Teufels geplante große Verwaltungsreform macht den betroffenen Ämtern Sorgen: "Das leuchtet uns nicht ein"; wer garantiert unseren Arbeitsplatz?"; "Wir sind am Ende" - so lauteten die Kommentare der Personalratsvertreter bei einem Gespräch. weiter
  • 144 Leser

"Heymat" später

SCHAUFENSTER
Wegen einer Erkrankung im Ensemble verschiebt sich am Theater der Stadt Aalen die für Mittwoch geplante Wiederaufnahme des "Heymat"-Liederabends. Bis zum Wochenende soll aber eine Umbesetzung realisiert sein, sodass die Vorstellung am Sonntag wie geplant über die Bühne gehen kann. Die für Donnerstag angesetzte "Heymat"-Vorstellung entfällt. Am weiter
  • 240 Leser
JUGENDTREFF / Tag der offenen Tür kam gut an

"Schönes Geschenk" für die Jugend

Am vergangenen Donnerstagabend wurde der neue Jugendtreff, "Juko" genannt, beim Sportgelände offiziell in Anwesenheit des Gemeinderates eröffnet, wie berichtet. Am Sonntag war nun "Tag der Offenen Tür", bei dem die Jugendlichen natürlich ihr neues Zuhause der breiten Öffentlichkeit vorstellen wollten. In gemütlicher Atmosphäre, bei Kaffee und weiter
  • 178 Leser

"Voller Überraschungen"

"Der Zirkus ist in Gmünd. Eine faszinierende, bunte Welt, die uns in ihren Bann zieht: atemberaubende Akrobatik, lustige Clownerie, spannende Zauberei, beeindruckende Tierdressur. Doch leider ist gerade für Zirkustiere das Leben ganz und gar nicht lustig. Oft werden sie mit äußerst fragwürdigen Methoden zu völlig artuntypischen und widernatürlichen weiter
  • 125 Leser

10 000 Besucher

Rund 10 000 Menschen haben in der ersten Woche die Gesundheitsausstellung "Balance" im ehemaligen Horten-Gebäude in Gmünd besucht. Die Ausstellung ist noch bis Sonntag täglich von 12 bis 19 Uhr zu sehen. weiter
  • 408 Leser

10 000 in "Balance"

Rund 10 000 Menschen haben in der ersten Woche die Gesundheitsausstellung "Balance" im Horten-Gebäude besucht. Die Ausstellung der GEK und ihrer Partner ist noch bis kommenden Sonntag täglich von 12 bis 19 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist frei. Nächster Ausstellungsort ist von 24. Mai bis 1. Juni das Haus der Wirtschaft in der Willi-Bleicher-Straße weiter
  • 223 Leser
LEBENSMITTEL / Kühlaggregate außer Betrieb und Schimmel im Lagerraum

600 Kilo Hähnchenschlegel aus dem Verkehr gezogen

In einem Lebensmittelgeschäft im Stuttgarter Osten haben am Wochenende Beamte des Wirtschaftskontrolldienstes etwa 600 Kilogramm Hähnchenschlegel, mehrere hundert Kilogramm Molkereiprodukte und andere Lebensmittel beanstandet. weiter
  • 139 Leser

Abfall-Chef im Visier?

In der Nacht zum Samstag wurden am Auto des Vorsitzenden der Abfallwirtschaftsgesellschaft im Rems-Murr-Kreis, Rudolf Willi, erneut mehrere Reifen zerstochen. Bereits Anfang April waren auf dem Parkplatz des Waiblinger Landratsamtes ebenfalls drei Reifen an seinem Fahrzeug beschädigt worden. Anfang Mai wurde der Lack an Willis Fahrzeug zerkratzt. weiter
  • 377 Leser
KIRCHE / Stabwechsel in der Evangelischen Kirchengemeinde in Lauterburg

Abschied nach über 30 Jahren im Amt

Im Gottesdienst am Sonntag war die Stabübergabe der Stelle des Kirchenpflegers in der Evangelischen Kirchengemeinde Lauterburg. Nach über 30 Jahren Dienst wurde Kirchenpfleger Walter Barth verabschiedet und Gertraud Mergner als Nachfolgerin vorgestellt. weiter
  • 235 Leser

Aktion in der Galerie

Zum Internationalen Tag der Museen am kommenden Sonntag bietet die Staatsgalerie Stuttgart allen Besuchern den Eintritt zu reduzierten Preisen, auch für die aktuelle Sonderausstellung "Ernst Ludwig Kirchner - Der Maler als Bildhauer". Außerdem wird das Angebot an Führungen erweitert: Um 12 Uhr und um 15 Uhr bietet die Kunst-Vermittlung Führungen weiter
  • 142 Leser

Albverein erwandert Mühlen

Zu einer gut zweieinhalbstündigen Mühlenwanderung im Schwäbisch-Fränkischen Wald lädt der Albverein am Mittwoch, 14. Mai, ein. Um 13 Uhr geht es am Sebaldplatz in Fahrgemeinschaften los. weiter
  • 187 Leser
JUSTUS-VON-LIEBIG-SCHULE / Namenspatron wurde 200 Jahre

Als Schüler eine Plage

Schüler und Lehrer der Justus-von-Liebig-Schule im Berufsschulzentrum in Aalen lauschten gestern Nachmittag gespannt den Worten von Dr. Michael Ernst. Er brachte ihnen das Leben und vor allem den Mensch Justus von Liebig näher, dessen 200. Geburtstag gefeiert wurde. weiter
  • 180 Leser

Älteste Kirche der Welt

Über die älteste Kirche der Welt, die syrische Orthodoxie, berichtet der Theologe Josef Önder heute ab 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum Arche. Organisatoren sind die Katholische Hochschulgemeinde und die Evangelische StudentInnengemeinde. weiter
  • 371 Leser

An der Hülbe mit beruhigtem Verkehr

Nach Abschluss der Bauarbeiten zur Neugestaltung der Dorfhülbe in Bartholomä wird die Straße "An der Hülbe" in diesen Tagen zum verkehrsberuhigten Bereich ausgeschildert. Dadurch wird die erlaubte Höchstgeschwindigkeit auf sieben Stundenkilometer beschränkt, das Parken auf der Fahrbahnfläche ist nicht erlaubt. Beim Verlassen des verkehrsberuhigten weiter
  • 215 Leser
KONZERT / Duo im Heubacher Kulturhaus

Anmut und Eleganz

Mit dem aus Göppingen stammenden Klarinettisten Frank Nebl konzertierte ein junger, gleichwohl schon renommierter Klarinettist am Samstagabend zusammen mit der Pianistin Brigitte Wenke in der sehr gut besuchten "Silberwarenfabrik" in Heubach. weiter
  • 199 Leser
MYSTERIENSPIEL / Spielgruppe des Albertus-Magnus-Gymnasiums Rottweil

Auf dem Weg durch die Zeit

Ein Schauspiel in der Tradition von geistlich-mittelalterlichem Spiel führten die Schülerinnen und Schüler der Mysterienspielgruppe des Albertus-Magnus Gymnasiums Rottweil unter der Leitung von Veronika Heckmann-Hageloch im Altarraum Aalener Marienkirche auf. weiter
  • 220 Leser
KOLPINGCHOR / Viel zu tun

Auftritt an Auftritt absolviert

Zurzeit ist der Kolpingchor Ellwangen verstärkt gefordert. Nach dem glanzvollen Mitwirken im Rahmen des Liederabends des Gesangvereins Dankoltsweiler folgten und folgen viele weitere Auftritte. weiter
  • 175 Leser

Ausschau halten nach Spielgefährten

Sie schauen schon vorwitzig in die Welt, die zwei jungen Blutbrustpaviane in der Stuttgarter Wilhelma. Wahrscheinlich halten sie schon Ausschau nach Spielkollegen, die demnächst zur Welt kommen sollen. Die Wilhelma hält eine der wichtigsten Zuchtgruppen Europas für diese Affenart, die in ihrem ursprünglichen Lebensraum Äthiopien stark bedroht ist. weiter
  • 191 Leser

Ausstellung endet

Nur noch bis kommenden Freitag, 16. Mai, ist im Foyer des Ostalbkreishauses in Aalen die Ausstellung "De Passione" mit Werken des aus Aalen stammenden und in Baienfurt lebenden Künstlers Karl J. Schaefer zu sehen. weiter
  • 250 Leser

Bald tieferes Bett

Als Schutz vor Hochwasser in der Hopfenstraße werden an der Schleifbrücke seit gestern Teile des Flussbetts ausgebaggert. Die Stadt Aalen nutzt den derzeit niedrigen Wasserstand, um an dieser heiklen Flussstelle die Kiesbank zu entfernen und das Bett um 30 bis 40 Zentimeter auszubaggern. weiter
  • 345 Leser

Bartholomäer KJGler beim Bowlen

Die KjG Bartholomä versuchte sich im Bowlen. Unlängst ging es für das KjG (Katholische junge Gemeinde) Team aus Bartholomä nach Heidenheim ins Bowlingcenter. Eine Menge Spass, Gaudi und Action waren geboten. Gewinner und Verlierer gab es nicht, weil fast keiner aus dem Team jemals zuvor gebowlt hat. Der Zusammenhalt und der Teamgeist wurden durch weiter

Bernhard Köder gestorben

Wenige Tage nach seinem 75. Geburtstag starb Anfang Mai der langjährige Leiter des Schul-und Kulturamtes im Ostalbkreis, Bernhard Köder. Vor genau zehn Jahren war Köder in den Ruhestand getreten. Bei einer kleinen Feierstunde zu seiner Verabschiedung hatte Landrat Dr. Diethelm Winter die Pflichttreue, Loyalität und hohe Einsatzbereitschaft des verdienten weiter
  • 267 Leser
BIBELLESUNG / Auftakt gestern Morgen mit OB Ulrich Pfeifle

Bibel als Kraftquelle

Rechtzeitig zum "Jahr der Bibel" bietet die Evangelische Kirche die Möglichkeit, sich dem Buch der Bücher zuzuwenden. In der Stadtkirche kann eine Woche lang in der Bibel gelesen oder auch nur den Texten gelauscht werden. "Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde", Aalens Oberbürgermeister Ulrich Pfeifle eröffnete am Montagmorgen den Vorlesereigen. weiter
  • 186 Leser

Blumenkübel in Flammen

Ein vorbeifahrender Lastwagenfahrer bemerkte am Montag, kurz nach 3 Uhr, in der Nähe einer Tankstelle in der Haller Straße, einen brennenden Blumenkübel. Die Freiwillige Feuerwehr Ellwangen, die mit neun Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz war, hatte den Brand schnell gelöscht. Die Ermittlungen nach der Brandursache dauern noch an, die Gefahr eines weiter
  • 222 Leser

Brandursache noch unklar

Nichts Neues gibt es wegen des Brandes in Beiswang. Wie bereits berichtet, brannte in der Nacht zum Sonntag ein Stallgebäude in Beiswang bis auf die Grundmauern nieder. Im Feuer kamen etwa 70 Küken um. Zudem entstand ein Sachschaden von rund 50 000 Euro. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Schwäbisch Gmünd zur Brandursache dauern noch an. weiter
  • 182 Leser

Brandursache noch unklar

Wie berichtet, brannte in der Nacht zum Sonntag, 11. Mai, ein Stallgebäude bis auf die Grundmauern nieder. Im Feuer kamen etwa 70 Küken um. Es entstand dabei ein Sachschaden von rund 50 000 Euro. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Schwäbisch Gmünd zur Brandursache dauern noch an. PD weiter
  • 342 Leser

Briefkastenschicksal

"Ach wie fühl' ich mich besch....eiden, nichts ist mehr, was mich noch freut, denn ich möchte zu gerne wissen, wo geht ihr jetzt hin, liebe Leut'? Hing an altvertrauter Stelle, hatte oft von Euch Besuch, wenn ich der Karten Vielfalt zählte, von Liebesbriefen der Geruch. Mahnbescheide, Glückwunschkarten, füllten täglich meinen Bauch, Einladungen weiter
  • 112 Leser

Bürgermeister Ottmar Schweizer als Käseverkäufer

Mit einem kleinen Fest rund um die Pfarrscheuer wurde in Mögglingen seit Menschengedenken gefeiert. Bürgermeister Ottmar Schweizer höchspersönlich zerteilte in diesem Jahr dabei einen 99,6 Kilogramm schweren Käselaib. Er verwirklichte sich damit nach eigenen Angaben "einen Traum" und verkaufte so Schweizer-Käse - zur Finanzierung der Orgel in weiter
  • 310 Leser
KOENIGSWEGE / "Tammorra"

Der Pulsschlag der Welt

"Hinreißend, fantastisch". Nach dem Konzert mit der sizilianischen Gruppe "Tammorra" schwelgt der Geschäftsführer der Stiftung, Joachim Wagenblast, in Superlativen. Mit Grund. Der erste Schritt auf die "Koenigswege" von Schloss Fachsenfeld in diesem Jahr erfolgte mit Sieben-Meilen-Stiefeln. weiter
  • 171 Leser
ARBEITSAMT / Leistungs-Abteilung seit zwei Jahren in der Geschäftsstelle Ellwangen integriert

Dezentralisierung hat sich bewährt

Seit zwei Jahren werden Leistungsanträge der im Ellwanger Geschäftsbereich wohnenden Arbeitslosen auch dort bearbeitet. In einem Pressegespräch zogen die Verantwortlichen eine durchweg positive Bilanz. weiter
  • 224 Leser

Dia-Vorträge über die Türkei

Der Kultur Club Antakya Aalen hat Prof. Ataman Demir aus Istanbul eingeladen im Clubhaus, in der Gerberstraße in Aalen zwei Dia-Vorträge zu halten. Am 15. Mai, 19 Uhr spricht er über "Die Karawanseraien der Seldschuken", am 19. Mai, 19 Uhr zu "Antakya - Die Königin des Südens". weiter
  • 360 Leser
BUNDESWEHR / Angehörige in Vorfreude:

Die Soldaten kehren heim

"Rückkehrstress und Reintegration" war das Thema des vierten Begegnungstages, den die Familienbetreuungsstelle der Bundeswehr für die Angehörigen der im Ausland stationierten Ellwanger Soldaten am Samstag veranstaltete. weiter
  • 192 Leser
SKATE-ANLAGE / 70 Skater bei der Eröffnung

Drei Ramps und eine Sprungschanze

Am Wochenende übergab die Gemeindeverwaltung die neue Skate-Anlage auf dem Abtsgmünder Festplatz an die örtliche Jugend. Etwa 70 Skater und Besucher freuten sich mit Bürgermeister Georg Ruf und den Gemeindevertretern über eine weitere Fun-Sport-Attraktion. weiter
  • 163 Leser
MUSIKVEREIN KIRCHHEIM

Drei-Tages-Fest

Das 25-jährige Jubiläum des Musikvereins Kirchheim wird mit einem Festwochenende gefeiert. Am Freitag, 16. Mai hat die Showband "Dolce Vita" ihren Auftritt. Am Samstag Abend (17.5.) geht's zünftiger zu. Peter Schad und seine "Oberschwäbischen Dorfmusikanten" werden für gute Unterhaltung sorgen. Am Sonntag Nachmittag (18.5.) findet ein großer Jubiläumsfestzug weiter
  • 165 Leser
KONZERT / Von Barock bis Rock und Pop

Dritte Horner Schloss-Serenade

Der Musikverein Horn veranstaltet am Samstag die dritte Schloss-Serenade im Garten des Horner Schlosses. Das Thema in diesem Jahr: "Von Barock bis Rock & Pop". weiter
  • 186 Leser

Durlanger Jugend eine Runde weiter

Jugendrotkreuz-Gruppen aus Göggingen und Durlangen übten sich in Erster-Hilfe: Beim Wettbewerb der Stufe I für Sechs- bis Zwölfjährige im Gmünder Rot-Kreuz-Zentrum ging es um die Hilfe bei Unfällen, wie sie zu Hause oder in der Schule vorkommen können. Aufgaben aus dem sozialen Bereich, in Sport- und Spiel waren ebenso zu bewältigen wie Antworten weiter
JUBILÄUM POSAUNENCHOR

Ehre für treue Bläser

Das Posaunenchorjubiläum in der Andreaskirche stand unter dem Motto "Jauchzet Gott, alle Lande", Pfarrerin Astrid Gilch-Messerer machte im Verlauf ihrer Predigt deutlich, dass der Posaunenchor Trochtelfingen nicht nur für den guten Ton bei Gottesdiensten in der Andreaskirche sorge, sondern dass es bereits zum guten Ton gehöre, dass der Posaunenchor weiter
  • 185 Leser

Ein Wochenende für Mädels am Bodensee

Vom 5. bis 6. Juli bietet das Haus der Jugend ein Wochenende für Mädels ab zehn Jahren am Bodensee an. Übernachtet wird in einer Jugendherberge in Friedrichshafen. Als Aktivitäten sind ein Besuch im Frei- und Seebad Fischbach, eine Besichtigung des Handwerkerhofs Schloss Salem sowie eine Stadtbesichtigung in Friedrichshafen und Meersburg geplant. weiter
  • 164 Leser
MALTESER / Fahrt nach Serbien

Einblick in die große Misere genommen

Zum Erfahrungsaustausch mit Maltesern in Serbien fuhr der ehrenamtliche Geschäftsführer und Auslandsreferent der Ellwanger Malteser, Anton Baumann, vier Tage nach Zrenjanin. Das ehemalige Großbetschkerek liegt 50 km vor Belgrad. weiter
  • 161 Leser

Einbruch in Supermarkt

Nachdem sie eine Metalltür aufgeheblt hatten, drangen unbekannte Täter in der Nacht zum Freitag in einen Supermarkt in der Hardtsiedlung ein. Sie entwendeten Zigaretten, einen DVD-Player, ein Fernsehgerät, drei SAT-Reciever und elf Armbanduhren im Gesamtwert von etwa 3000 Euro. Hinweise auf die Täter, die einen Schaden von rund 400 Euro anrichteten, weiter
  • 226 Leser
TSV HÜTTLINGEN / 50-jähriges Bestehen der Tischtennisabteilung

Eine der Erfolgreichsten im Bezirk

Die Tischtennisabteilung feierte am Samstag ihr 50-jähriges Bestehen. Die Abteilung um die Leiterin Christine Mann hat inzwischen 200 Mitglieder und ist eine der erfolgreichsten und auch größten im Bezirk. weiter
  • 134 Leser

Eine Radtour für Jedermann

Eine weitere Radtour fürJedermann bietet die Ortsgruppe Ellwangen des Allgemeinen DeutschenFahrrad Clubs (ADFC) allen Radbegeisterten. Die Tour beginnt am Schießwasen, Scaterplatz, und führt über Schrezheim, Bucher Stausee, Westerhofen hinauf zur Kapfenburg. Im Anschluss geht es weiter durch Wälder und über Wiesen zum Arlesberg nach Waldhausen weiter
  • 168 Leser
JOSEFSHAUS / Demenzbetreuung hat Arbeit aufgenommen

Entlastung für Angehörige

"Vergissmeinnicht" heißt die Demenz-betreuende Gruppe, die im Abtsgmünder Josefshaus ihre Arbeit aufgenommen hat. Ehrenamtliche Betreuer versorgen unter Leitung von Alterstherapeutin Christine Meinhardt am Montag altersverwirrte Menschen. weiter
  • 173 Leser

Erinnerung an den Krieg lebendig gehalten

"Dona nobis pacem" - Gib uns den Frieden - steht auf dem neuen Bildstock, der am Samstag in Eggenrot eingeweiht wurde. Das große, von Pfarrer Sieger Köder entworfene Kreuz erinnert an den 22. April 1945, an dem der Krieg nach Eggenrot kam und glücklicherweise kein Zivilist bei den Kampfhandlungen verletzt oder getötet wurde. Anton Rathgeb, der Sprecher weiter
  • 140 Leser

Erst am 19. Mai

Der Gschwender Gemeinderat tagt am Montag, 19. Mai um 19 Uhr im Rathaus. Irrtümlich wurde die Sitzung für den gesterigen Abend angekündigt. weiter
  • 189 Leser

Eugen Opferkuch 65 Jahre beim SV Germania

Zahlreiche Mitglieder wurden für ihre langjährige Treue zum Verein geehrt. Für 25 Jahre: Thomas Ebert, Hildegard Fausel, Agnes Feiler, Christa Forell, Adolf Garber, Uwe Henne, Günther Kübler, Georg Kümmel, Hans Kümmel, Marianne Lang, Arthur Litz jun., Gerhard Mäurer, Margret Renner, Roland Rieger, Adelheid Schips, Christoph Schmid, Hildegund weiter
  • 205 Leser

FahrBus Gmünd: zusätzliche Angebote

Start war am 24. April - FahrBus Gmünd, das Miteinander (fast) aller Busunternehmer im Altkreis hat seitdem viele Verbesserungen gebracht. Mancherorts, darauf machte Dr. Eva Hack im Krankenhaus-Ausschuss aufmerksam, gab es auch Verschlechterungen. Zum Beispiel bei der Stauferklinik, wo wesentliche Linien weggefallen seien. "Ist schon bei uns angekommen", weiter
  • 449 Leser
BENEFIZ / Veranstaltung für das "Haus der Hoffnung - Hilfe für Nepal"

Fedor zaubert für einen guten Zweck

Im schwarzen Anzug, weißem Hemd und einer Fliege um den Hals versetzte der Zauberer Fedor im Gemeindehaus der St. Michaelskirche sein Publikum in die Welt der Magie. weiter
  • 139 Leser
MUTTERTAGSKONZERT / Musik mit persönlicher Note

Fortsetzung folgt...

Ein sehr persönliches Muttertagskonzert gab es im Bürgersaal in Waldstetten, als Lehrkräfte und Schüler auf hohem Niveau musizierten. Dabei gab es eine sehr persönliche und zugleich stimmige Note zu beachten: Mütter der Ausführenden waren erschienen, so dass die Akteure ein individuelles Ständchen anbieten konnten. weiter
  • 145 Leser
GUTEN MORGEN

Frostige Bazi

Vom 12. bis 15. Mai ziehen die Eisheiligen übers Land und wie auf Bestellung sinken die Temperaturen. Unser Klima ist also - gemessen an den Weisheiten alter Bauernregeln - im meteorologischen Soll. Wobei sich irgendwie schon die Frage aufdrängt, was eine unbedarfte Wetterfront dazu bewegt, sich nach dem Heiligenkalender zu richten? Richtig kompliziert weiter
  • 165 Leser
ELTERNSCHULE FRAUENKLINIK

Geburtsvorbereitung

Im nächsten Geburtsvorbereitungskurs der Elternschule Frauenklinik Aalen, der am 14. Mai im Altenzentrum St. Lukas beginnt, sind noch Plätze frei. Er ist für die Entbindungstermine Juli/August 2003 geeignet und findet immer mittwochs statt. Kursleiterin ist die Hebamme Cornelia Schmid. Für den Kurs ist eine Anmeldung unter Telefon (07361)-64290 weiter
  • 314 Leser

GEK zeigt Arbeiten von Elvira Bach

Der Vorstandsvorsitzende der Gmünder ErsatzKasse GEK, Dieter Hebel, wird am kommenden Donnerstag um 19.30 Uhr eine Ausstellung von Elvira Bach in den Räumen der GEK-Hauptverwaltung (Gottlieb-Daimler-Straße 19) eröffnen. Die Künstlerin erlebte ihren Durchbruch bei der "Documenta 7" in Kassel. Elvira Bach gehört zu den so genannten "Jungen Wilden" weiter
  • 154 Leser

Gemeinderat Rainau

Die nächste Rainauer Gemeinderatssitzung findet am Donnerstag, 15. Mai, um 18 Uhr im Schwabsberger Rathaus statt. Auf der Tagesordnung stehen Information zur Umsetzung der Erschließung des Baugebiets "Kohlplatte II" Schwabsberg, die Vergabe von Pflanzenlieferung und Pflanzarbeiten; Aussenbereich Friedhof Schwabsberg und Jagsttalhalle Schwabsberg samt weiter
  • 280 Leser
EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE / Neresheim zweitgrößte Diasporagemeinde im Bezirk

Gemeinsamkeiten betont

In beeindruckender Form feierte die evangelische Kirchengemeinde Neresheim am Sonntag ihr 50-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass waren mehrere "ehemalige" Pfarrer gekommen, die von Pfarrer Hartmut Wagner neben den vielen evangelischen und katholischen Christen Neresheims bei dem Jubiläumsgottesdienst in der Kirche begrüßt wurden. weiter
  • 267 Leser
LIONS-CLUB / Zweiter Lions-Club im Gmünder Raum erhält Gründungsurkunde

Gemeinsinn und Toleranz verpflichtet

Anderen immer wieder helfen, dies in freundlicher Gesellschaft - dies bewog 27 Menschen aus dem Gmünder Raum dazu, einen Lions-Club Limes-Ostalb zu gründen. Eine Besonderheit dabei: Mitglieder sind nicht nur Männer, sondern auch Frauen. weiter
  • 159 Leser
KONZERTLESUNG / "Runasimi" auf Schloss Hellenstein

Geschichten von Licht und Schatten

Vom Gold der Sonne, dem Silber des Mondes und dem Mais der Menschen handelt eine Konzertlesung mit dem Lateinamerika-Komitee Ulm und der Gruppe Runasimi am Donnerstag, 15. Mai, 20 Uhr, im Marstall auf Schloss Hellenstein. weiter
  • 183 Leser

Gespräche für Männer

Um das Thema "Sind Naturwissenschaft und Theologie vereinbar?" geht es heute beim offenen Gesprächsabend für Männer ab 19.45 Uhr im Pfarrer-Gittinger-Raum des Augustinus-Gemeindehauses. weiter
  • 196 Leser
THEATER / Anmeldung bis 30. September

Giengener Theatertreffen

Nachdem der Stadtjugendring Giengen im Jahr 2002 versucht hatte, ein separates Schultheatertreffen auf die Beine zu stellen, das mangels Interesse der Schulen nicht verwirklicht werden konnte, wird das Theatertreffen in diesem Jahr Ende November wieder in altbewährter Form stattfinden. weiter
  • 205 Leser

Gratulation an Karl Hilsenbek

"Wir sind stolz, dass ein Böbinger in Ellwangen so großen Erfolg hat." August Freudenreich gratulierte im Namen des Gemeinderates gestern Karl Hilsenbek für sein bisheriges Abschneiden bei der OB-Wahl in Ellwangen. Hilsenbek hatte im ersten Wahlgang die meisten Stimmen bekommen. Für die Stichwahl am 25. Mai wünschte er Hilsenbek "Stehvermögen weiter

Große Feier bei Lothar Binz

Eine Erfolgsgeschichte ist die Vita von Zimmermeister Lothar Binz, dem Begründer und Inhaber der Firma "Holz-Bau Binz Pfahlheim", der mit zahlreichen Gästen 60. Geburtstag feierte. Die Festlichkeit eröffnete die Jugendkapelle des Musikvereins Trachtenkapelle Pfahlheim. Der Begrüßung ließ Lothar Binz einen Einblick in seine sechs Lebensjahrzehnte weiter
  • 184 Leser

Grüner Opel gesucht

Ein im Turniergraben zum Parken abgestelltes Auto beschädigte ein unbekannter Pkw-Fahrer am Sonntag gegen 16.15 Uhr an der Beifahrerseite, wobei ein Schaden von rund 300 Euro entstand. Der Verursacher, der einen grünen Opel Record mit AA-Kennzeichen benutzte, beging Unfallflucht. Hinweise erbittet das Gmünder Polizeirevier. weiter
  • 339 Leser

Grußworte

Pater Albert, OSB Abtei Neresheim, erinnerte an den ersten evangelischen Gottesdienst in Neresheim (1865) im Prälaturgebäude des Klosters. Die Kirchen seien sich heute näher gekommen, wenn auch wegen eines gemeinsamen Abendmahls noch "Zäune abgerissen werden müssten". Bürgermeister Bernd Hitzler sprach für die Gemeinde Dischingen von einer guten weiter
  • 193 Leser
VERANSTALTUNG

Heute Infos in Sachen Welland

Wichtig für Landwirte und Grundstückseigentümer: Informationen zum Landschaftsschutzgebiet "Welland" gibt es heute Abend ab 20 Uhr im Mögglinger Gasthof "Reichsadler". weiter
  • 132 Leser

In der Geschäftsleitung

Die Heubacher Brauerei erweitert die Geschäftsleitung. Alexander Caliz ist unlängst in das Unternehmen eingetreten. Alexander Caliz ist Diplomkaufmann der Universität St. Gallen. Er war nach seinem Studium bei Unternehmen unter anderem in der Braubranche in verantwortlicher Stellung im kaufmännischen Bereich angestellt. In der Heubacher Brauerei weiter
  • 124 Leser
BUSSE / Starke Bus-Frequenz auf dem Kalten Markt blockiert den Individualverkehr

Interessenkonflikt Linienführung

Ein Teilerfolg vor Gericht im Busstreit, die Busbeschleunigung installiert, der Marktplatz nun ohne Busse - die Verwaltung könnte zufrieden sein, wäre da nicht das Verkehrschaos auf dem Kalten Markt. weiter
  • 112 Leser

Jetzt Oberstudienrat

Studienrat Dieter Hahn , Lehrer am Rosenstein-Gymnasium in Heubach, wurde vom Präsidenten des Oberschulamts Stuttgart zum Oberstudienrat ernannt. Hahn kam nach dem Studium der Fächer Deutsch und Mathematik an der Universität Stuttgart und nach seiner Referendarzeit zu Beginn des Schuljahres 1995/96 an das Rosenstein-Gymnasium. Hier wirkt er neben weiter
  • 156 Leser
GERMANIA FACHSENFELD / Hauptversammlung

Jubiläum der Fußballer steht an

Das herausragende Ereignis des vergangenen Jahres beim SV Germania Fachsenfeld war die Feier zum 90-jährigen Bestehen des Vereins. Vorsitzender Josef Spielmann sprach bei der Hauptversammlung von einer gelungenen Festivität, wenngleich nicht alles wie gewünscht verlief. weiter
  • 187 Leser
SOZIALES / Jugendamt organisiert Hilfe in schwierigen Familienverhältnissen

Kein Fall gleicht dem anderen

Wenn das Leben zuhause unmöglich ist. Wenn eine Pflegefamilie die leiblichen Eltern ersetzt. Es gibt unterschiedliche Gründe dafür, dass Kinder außerhalb ihres Elternhauses aufwachsen müssen. Ursachen können Unfall, Tod oder Krankheit sein - aber auch Überforderung und Leistungsdruck. Ein Beispiel ist Kati. weiter
  • 137 Leser
GEMEINDERAT / Edgar Neumair verlässt das Gremium

Kein Technikpark

Auf Areal der ehemaligen Leinzeller Nadelfabrik wollen die Besitzer Wohnungen aus den Gewerbeflächen machen. Das berichtete Bürgermeister Günter Nesper gestern im Gemeinderat. weiter
  • 172 Leser
KULTUR NETZ HEUBACH

Kinder, Kästner und die Schule

Ulrich Popp liest Gedichte von Erich Kästner und Texte zu Problemen der Schule. Und zwar am Freitag, 16. Mai, ab 20 Uhr im Heubacher Kulturhaus "Silberwarenfabrik". weiter
  • 141 Leser
KIRCHENJUBILÄUM / Erinnerungen an 1952 + Spiele

Kirche zum Wohlfühlen

Beim nachmittäglichen Programm, das in einem bei der Kirche aufgestellten Zelt über die Bühne ging, wurden von verschiedenen Seiten Erinnerungen an die Anfänge der selbstständigen Kirchengemeinde Neresheim in den Besuchern geweckt. weiter
  • 166 Leser

Klemens Fuchs zum 80.

Bei guter Gesundheit und vor allem geistiger Frische konnte Klemens Fuchs 80. Geburtstag feiern. Zu diesem Fest gratulierten Musik- und Gesangverein unter Leitung von Kurt Sturm ihrem Mitglied mit einem Ständchen. Der Jubilar war früher Sänger und stets ein Freund von Musik und Gesang, was der Vorstand des Gesangvereins, Franz Stark, der die Glückwünsche weiter
  • 230 Leser

Konfirmation in der Gschwender Kirchengemeinde

Zwei Gruppen von Jugendlichen kamen in diesem Jahr in Gschwend zur Konfirmation. Links: Florian Baier, Severin Daiß, Michael Ehle,Ann-Kathrin Frank, Pascal Gerosa, Sandra Grill, Gerd-Uwe Kirsten, Christina Mayer, Isabell Munz, Tabea Nunn, Anja Stümpfig, Sandro Trotta, Tabea Wackler und Marcel Weller. Rechts: Jennifer Brenzel, Timo Buchstab, Alexander weiter
  • 797 Leser
SPORTVEREIN EBNAT / Breites Angebot im Jugend- und im Gesundheitssport ließ die Mitgliederzahl stark ansteigen

Konzept des Sportvereins ist eine volle Punktlandung

Das Konzept des Sportvereins Ebnat ist aufgegangen. Ein breites Angebot im Jugend- und im Gesundheitssport ließ die Mitgliederzahl auf 1348, davon allein 468 Kinder und Jugendliche hochschnellen. Einige Kurse sind bereits bis zur Aufnahmegrenze angewachsen. weiter
  • 197 Leser
MUTTERTAG

Konzert im Schlossgarten

Im Schlossgarten unter Linden klassische Blasmusik vom Feinsten hören: Statt Blumen das etwas andere Geschenk bot am Sonntag ein schönes Muttertagskonzert mit "Six for Brass" im Schlossgarten Fachsenfeld. weiter
  • 206 Leser
850-JAHR-FEIER / Landrat Klaus Pavels Appell

Kraft der Gemeinschaft erhalten

Zum Festabend der 850-Jahr-Feier in Unterwilflingen hatte die Dorfgemeinschaft für ein interessantes Programm gesorgt. Dr. Sabine Ullmann erläuterte in ihrem Vortrag die wechselvolle Geschichte der kleinen Siedlung an der Grenze zu Bayern. weiter
  • 186 Leser

Kreissozialamt geschlossen

Wie das Landratsamt des Ostalbkreises mitteilt, sind die Dienststellen des Kreissozialamtes in Aalen, Ellwangen und Schwäbisch Gmünd heute und morgen geschlossen. Für dringende Notfälle ist bei den Dienststellen jeweils eine Anlaufstelle vorgesehen: Aalen: Zi.Nr. 149, Tel.: (07361) 503635 (Herr Weber); Ellwangen: Zi. 302, Tel.: (07961) 567321 (Frau weiter
  • 262 Leser
KONZERT / "Serenade im Mai" der Blockflötengruppe "Flauti Cantanti" zugunsten der Orgelreinigung der Magdalenenkirche Wasseralfingen

Langer Atem: singende Flöten und klingende Texte

Wenn sich die Klänge von acht Blockflöten mit der Rezitation von lyrischen Texten zu einem Thema vereinen, wird der Zuhörer mehrfach angesprochen. Musikalisches Empfinden wird textlich verstärkt. Der Blockflötengruppe "Flauti Cantanti" ist dies mit ihrer "Serenade im Mai" am Sonntagabend im evangelischen Gemeindehaus Wasseralfingen wahrhaft meisterhaft weiter
  • 190 Leser

Mein liebstes Bibelzitat

Wenn du vor eine Stadt ziehst, um zu kämpfen, so sollst du ihr zuerst den Frieden anbieten. 5. Moses 20,10 Dass dieser 10. Vers aus dem 5. Moses Buch mich nicht nur bewegt, sondern aufzeigt, das Kampf und Krieg nicht unbedingt das letzte Mittel der Auseinandersetzung mit meinem Gegner oder Feind sein muss. Diese Aussage, und nachdem bereits meine Großväter weiter
  • 143 Leser

Michael Müller 70

Ein Riesenplakat an der Hauswand von Michael Müller in der Burgstraße verkündete allen Passanten dessen 70. Geburtstag. Zu abendlicher Stunde versammelten sich der Musikverein Rindelbach und der Gesangverein Frohsinn Rotenbach, um ihrem Mitglied den Geburtstag zu verschönern. Der Musikverein Rindelbach unter der Leitung von Franz Stelzer begann weiter
  • 152 Leser

Mit dem Förster durch Wald und Flur

Eine Wanderung mit Förster Nowak vom staatlichen Forstamt in Schwäbisch Gmünd bietet die Ortsgruppe Waldstetten des Schwäbischen Albvereins am kommenden Wochenende an. Mitglieder und Interessierte gleichermaßen können sich am kommenden Sonntag, 18. Mai, diesem lehrreichen Ausflug durch Wald und Flur anschließen. Los geht's um 9 Uhr beim Getränkemarkt weiter
  • 266 Leser
GRUNDSCHULE / Böbingen will in Passivhaus-Standard bauen

Mit Gütesiegel

Die Zahlen sprachen gestern im Böbinger Gemeinderat für sich: Nach einer Wirtschaftlichkeitsberechnung lohnt sich der Bau in Passivhaus-Standard bei der Grundschulerweiterung. Außerdem wird der Bau einer Photovoltaikanlage anvisiert. weiter
  • 176 Leser

Mit Kran geborgen

Ein 57 Jahre alter Arbeiter, der gestern auf der Baustelle im Dachgeschoss des Tagblattturms vermutlich einen Herzanfall erlitten hatte, musste mit einem Baukran aus der Höhe geborgen werden. Da das Dach über verschiedene Leitern nur schwer zugänglich war, entschied die Höhenrettungsgruppe, den Kran der Baustelle einzusetzen. Zur Bergung wurde die weiter
  • 196 Leser
HOFKAPELLE BAIERSHOFEN

Morgen Maiandacht

Morgen, Mittwoch findet um 19 Uhr bei der Hofkapelle von Josef und Paula Wanner die bereits traditionelle Maiandacht statt, an der Freunde und Bekannte aus nah und fern teilnehmen können. fm weiter
  • 240 Leser

Motorsäge erbeutet

Aus einem am Oberen Berg abgestellten Geländewagen entwendete ein unbekannter Täter zwischen Mittwoch und Donnerstag eine Motorsäge der Marke "Stihl" im Wert von rund 250 Euro. Hinweise erbittet der Heubacher Polizeiposten. weiter
  • 277 Leser

Münsterbauverein begrüßt 500. Mitglied und ehrt Helfer

Über das 500. Mitglied freute sich der Münsterbauverein bei der jüngsten Hauptversammlung. Es ist Peter Stahl. Einige Ehrungen gab's bei der Versammlung ebenfalls. So wurde die Parler-Medaille für besondere Einsätze für das Münster im vergangenen Jahr an Bernhard Fischer, Peter Michael, Dr. Kurt Scholze und Meinrad Sigg (nicht auf dem Foto) verliehen. weiter
FRÜHJAHRSKONZERT / Mandolinen- und Gitarrenorchester Ebnat

Musikalische Zeitreise

Einen genussvollen Abend mit "Highlights aus Melodie und Rhythmus" erlebten die Freunde der Zupfmusik beim Frühjahrskonzert des Mandolinen- und Gitarrenorchesters Ebnat in der Jurahalle. weiter
  • 187 Leser
AKKORDEON-BEZIRKSTREFFEN / Zwölf Orchester mit 300 Musikern in Abtsgmünd

Musizieren erhöht Lebenswert

Zu einem großen Bekenntnis an die gehobene Akkordeonmusik entwickelte sich das Bezirkstreffen des Deutschen Harmonik-Verbandes in der Abtsgmünder Kochertal-Metropole. 12 Akkordeonorchester mit rund 300 Musikern machten die fast sechsstündige Veranstaltung zum nachhaltigen musikalischen Erlebnis. weiter
  • 196 Leser
LIEDERKRANZ PFAHLHEIM / Konzert zum Frühling

Mütterchor auf Anhieb ins Herz geschlossen

Mit einem Mammutprogramm der Extraklasse begeisterte der Liederkranz Pfahlheim am Samstag Abend bei seinem Konzert zum Frühling die Zuhörer in der vollbesetzten Kastellhalle. Zu Gast war der Männergesangverein Eigenzell. weiter
  • 277 Leser
WEG / Verbindung zwischen Weiler und Herdtlinsweiler diskutiert

Nach Weiler wandern

Auf einem breiten Weg von Herdtlinsweiler nach Weiler spazieren? Vielleicht wird dies bald möglich. Der Ortschaftsrat stimmte dafür, einen Wanderweg fernab von der Verbindungsstraße anzulegen. weiter
FREIWILLIGE FEUERWEHR DEWANGEN

Neue Jugendwehr

Mit der Gründung einer Jugendfeuerwehr geht für die Abteilung Dewangen ein langgehegter Wunsch in Erfüllung. Als Auftaktveranstaltung wurden die Jugendlichen am Samstag mit Fahrzeugen und Geräten der Feuerwehr vertraut gemacht. weiter
  • 185 Leser
GLOCKENWEIHE / Zöbingens Wallfahrtskirche bekommt eine dritte Glocke

Neue Klänge in Zöbingen

Mit einem ausgedehnten Festakt wurde am vergangenen Sonntag die neue Glocke der Zöbinger Wallfahrtskirche geweiht. Waltraud und Eugen Kohnle hatten die Anschaffung einer dritten Glocke ermöglicht. weiter
  • 239 Leser
JUGENDGEMEINDERAT / Sitzung gestern Abend im Rathaus

Neue stellt sich vor

Lea Schock, neue Mitarbeiterin im Kinder- und Jugendbüro, stellte sich gestern Abend dem Jugendgemeinderat vor. "Ich würde mich freuen, wenn wir gemeinsam etwas auf die Beine stellen könnten", erklärte die 22-Jährige. weiter
  • 129 Leser

OB greift zur Bibel

Zum "Jahr der Bibel" wird in der evangelischen Stadtkirche eine Woche lang aus der Bibel gelesen. Den Auftakt machte gestern OB Ulrich Pfeifle, der sich zur Bibel als Basis der Politik bekennt. Besondere Anlässe oder schwierige Lebenssituationen sind es, die ihn persönlich zur Schrift greifen lassen. weiter
  • 326 Leser

Opferbüchse gestohlen

Während des Gottesdienstes am Sonntag zwischen 10 und 11.30 Uhr hat ein unbekannter Täter eine Opferbüchse in der Stadtkirche entwendet. Das kupferfarbene Opferbehältnis war an der Ausgangstüre zum Marktplatz der Stadtkirche befestigt. Der Wert beträgt rund 200 Euro samt Opfergeld. Zeugenhinweise an das Polizeirevier Aalen. PD weiter
  • 356 Leser

Ortschaftsräte auf Ortstermin

Die Ortschaftsräte von Rindelbach und Röhlingen werden ihren nächsten Sitzungen Ortstermine vorangehen lassen. Die Röhlinger treffen sich am Montag, 12. Mai, um 18 Uhr bei der Eichenfeldhalle Neunheim und sehen sich den Bolzplatz, den Parkplatz, den Spielplatz im Boltersrot, den Dorfplatz und anderes an. Gegen 19 Uhr wird die Sitzung im Dorfhaus weiter
  • 205 Leser

Parkenden Pkw beschädigt

Der Fahrer eines rot lackierten Fahrzeugs beschädigte am Sonntag zwischen 11.30 und 13 Uhr ein in der Stuifenstraße geparktes Auto. Hinweise bitte an den Polizeiposten Mutlangen. weiter
  • 177 Leser

Puppentheater in der Stadtbibliothek

Das Puppentheater "Die Zauberbühne" mit Christoph Frank kommt auch in diesem Jahr wieder nach Ellwangen in die Stadtbibliothek. Am Donnerstag, 15. Mai, wird "Die kleine Hexe" (nach Otfried Preußler) gezeigt. Eingeladen sind Kinder ab sechs Jahren (nicht jünger). Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr. Anmeldung unter der Telefonnummer 28 34. SP weiter
  • 283 Leser
BEWEGUNGSFREUDE / 2. Lorcher Kinderturnfest in der Schäfersfeldhalle

Quirlige Kinder turnen und toben

Die Kinderbewegungswelt des TSV Lorch hat in der Schäfersfeldhalle ein ganz besonderes Bewegungsfest angeboten. Mit einem dicken Programm zeigten die Kinder, was sie im vergangenen Jahr gelernt haben. weiter
  • 159 Leser

Rehbock erschossen

Im Waldgebiet in der Nähe des Linsenhofs erschoss ein unbekannter Täter zwischen dem 1. und dem 4. Mai vermutlich mit einer Pistole einen Rehbock. Sachdienliche Hinweise erbittet der Polizeiposten Gschwend. weiter
  • 403 Leser

Rekordbesuch auf dem Maimarkt

Schlangestehen ließ sich nicht vermeiden, immerhin verzeichnete der Maimarkt auf dem Schießtalplatz gestern beim Behindertentag einen Rekordbesuch: Über 380 behinderte Menschen aus verschiedenen Einrichtungen hatten Spaß. Wie in jedem Jahr spendierten die Schausteller Gratisfahrten und Leckereien. weiter
  • 311 Leser
RAT OBERKOCHEN / Jährlich 1 Million Euro sparen

Rotstift legalisiert

Der Rotstift regiert ab sofort den Verwaltungshaushalt der Stadt Oberkochen. Jährlich sollen mindestens eine Million Euro eingespart werden. Einmütig erteilte die Ratsversammlung gestern Abend einem diesbezüglichen Beschlussvorschlag, der von der Verwaltung nachträglich auf die Tagesordnung gesetzt wurde, die Zustimmung. weiter
  • 208 Leser
ERÖFFNUNG / Land- und Technikmuseum in Zipplingen lässt keine Wünsche offen

Schau ist faszinierend und umfassend

Wer bei der Eröffnung des Land- und Technikmuseums von Markus Stark, Zipplingen, dabei sein konnte - und das waren weit mehr Gäste als ursprünglich vermutet - kann verstehen, dass Landrat Klaus Pavel das außergewöhnliche Engagement des jungen Museumsgründers hervorhob. weiter
  • 191 Leser
HOCHWASSERSCHUTZ / Der Kocher wird an der Schleifbrücke ausgebaggert

Schaufeln gegen den Lauf der Natur

Lässt Dauerregen den Wasserpegel des Kochers in Aalen ansteigen, bekommen die Anwohner der Hopfenstraße als erste nasse Füße. Als Schutz vor Hochwasser werden an der Schleifbrücke seit gestern Teile des Flussbetts ausgebaggert. weiter
  • 157 Leser
BILDUNG / Elternvertreter sehen viele Mängel bei der Einführung des achtjährigen Gymnasiums

Schnell zum Abi und dann...

Das achtjährige Gymnasium kommt 2004 flächendeckend. Was in vielen Fällen zu spät kommt, ist die entsprechende Infrastruktur. Das schreiben landesweit Elternvertreter in einem Brief an Kultusministerin Annette Schavan. Dr. Margrit Schüssler, Elternbeiratsvorsitzende am Parler-Gymnasium: "Die Wunschliste beginnt bei den Aufenthaltsräumen." weiter
  • 138 Leser
SCHACHFREUNDE / Die Gemeinschaft fördern und zusammenhalten

Schwung durch neue Ideen

Die Schachfreunde in Spraitbach zeichnen sich durch besondere Aktivitäten aus. Dies sagte Vorsitzender Viktor Felde bei der Jahresversammlung. Er nannte das Spraitbacher Jugendopen und die Jugend- und Trainingsarbeit, die von Gisela Fritz, Ludwig Wamsler und Theo Seibold geleistet wird. weiter
  • 159 Leser

Seit 30 Jahren Lauftreff in Mögglingen

Den Lauftreff der Skiabteilung des TV Mögglingen gibt es bereits seit 30 Jahren, eingeführt seinerzeit von Josef Tuschl. Und Tuschl betreut diesen immer noch. Es gibt mittlerweile acht Gruppen mit insgesamt 80 Teilnehmern. Das Bild zeigt eine Gruppe zwischen Bartholomä und dem Hirtenteich unterwegs im so genannten "Bödele", angeführt von Antonie weiter
  • 173 Leser

Software-Hilfe

Mittelständische Unternehmen können künftig Software-Lösungen von einem neu gegründeten Kompetenzzentrum in Stuttgart beziehen. Das Net Application Center (NAC) biete Software und IT-Dienstleistungen auf Abruf, teilte die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart am Montag mit. Betriebe zahlten nur für die per Internet tatsächlich abgerufenen Dienste. weiter
  • 162 Leser

Sozialamt zu

Wie das Landratsamt des Ostalbkreises mitteilt, sind die Dienststellen des Kreissozialamtes in Aalen, Ellwangen und Schwäbisch Gmünd am heutigen Dienstag, 13. und Mittwoch, 14. Mai geschlossen. Für dringende Notfälle ist bei den Dienststellen jeweils eine Anlaufstelle vorgesehen: Aalen: Zi.Nr. 149, Tel.: (07361) 503635 (Weber); Schwäbisch Gmünd: weiter
  • 187 Leser
FRAUENFRÜHSTÜCK / Mit dem Alltag klarkommen

Stress wegstecken

Etwa hundert Frauen jeglichen Alters fanden sich am zum Frauenfrühstück im Lorcher Gemeindehaus ein. Die Süddeutsche Gemeinschaft hatte diesen Treff angeboten. weiter
  • 132 Leser

Thema Haushalt

Die Übertragung der Haushaltsausgabereste berät der Haushaltsausschuss des Gemeinderats morgen ab 18.30 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses. weiter
  • 158 Leser

Thema: Gemeindefinanzen

Wie sieht es mit den Gemeindefinanzen in Bartholomä aus? Einen Finanzzwischenbereicht gibt die Gemeindeverwaltung in der Sitzung des Gemeinderates heute Abend. Diese beginnt um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Ein weiteres Thema ist die Neubesetzung des Schul- und Kindergartenausschusses. Zudem geht es um die Sitzzahl im Gemeinderat. weiter
  • 284 Leser

Thema: viele Baugesuche

Um zahlreiche Baugesuche geht es in der Sitzung des Technischen Ausschusses in Essingen. Diese ist am Mittwoch, 14. Mai, ab 19 Uhr im Sitzungssaal. weiter
  • 198 Leser

Veranstaltungen für Diabetiker

Der für den 14. Mai vorgesehene Vortragbei der Diabetiker-Vereinigung Ostalb wird auf den 9. Juli verlegt. Am 14. Mai ist in Zusammenarbeit mit der Adler-Apotheke um 18.30 Uhr in Rotenbach in der "Linde" ein Vortrag zum Thema "Blutzuckerselbstkontrolle bei Diabetes". Blutzuckermessgeräte - Tipps zur Blutentnahme - Fehler bei der Blutzuckermessung. weiter
  • 249 Leser
ERFOLGE / TSV Lorch ehrt verdiente Mitglieder

Vom Bremsen und vom Loben

Der Turn- und Sportverein Lorch hat seine erfolgreichen Sportler sowie langjährige Mitglieder und ehrenamtliche Mitarbeiter im "Echo" geehrt. Höhepunkt war die Ernennung von fünf Ehrenmitgliedern. weiter
  • 212 Leser

Vom Eise befreit

VON JÜRGEN STECK
Woran es liegt, keiner weiß es so ganz genau. Doch spüren tun wir es alle. Es wird kälter in Deutschland. Die Schuldigen scheinen schnell gefunden. Jedoch: Liegt's wirklich nur am Kanzler? Welche Rolle spielt Finanzminister Hans Eichel? Sind's die Gewerkschaften, die für ein raues Klima sorgen? Was ist mit den Unternehmern? Und schließlich: Ist weiter
  • 100 Leser
AUSSTELLUNG / Hobbykünstler aus Rosenberg:

Von Aquarell bis Uhr

Zusammen mit der Leistungsschau des Handels- und Gewerbevereins Rosenberg wiesen in der benachbarten Karl-Stirner-Schule am vergangenen Wochenende 16 Hobbykünstler aus der Gemeinde mit über 250 Objekten auf das reichhaltige Kunstangebot in der Gemeinde hin. weiter
  • 259 Leser
BUSBESCHLEUNIGUNG

Von Grün zu Grün in einem Rutsch

Die Schleifen unter der Fahrbahn sind an den Knotenpunkten auf dem "Altstadt-Ring" installiert. "Wir sind gerade bei der Feinabstimmung", sagt Siemens-Vertriebsingenieur Volker Grießmann und erklärt das Verfahren der Busbeschleunigung. weiter
  • 141 Leser
KLEINKUNST / Andreas Rebers im "Podium" in Aalen

Von Rüben und Walen

Der norddeutsche Humor ist anders. Ganz klein und schreckhaft. Sagt zumindest Andreas Rebers. Gezeugt, geboren und aufgewachsen ist der Braunschweiger angeblich im Rübenfeld. Am Sonntagabend gab Rebers, laut Dieter Hildebrandt "Die Jahrhundert-Entdeckung", den "diensthabenden Alleinunterhalter" im "Podium" in Aalen. weiter
  • 223 Leser

Vortrag "Demenz"

"Wie gehe ich mit einem demenzkranken Patienten um ?", lautet das Thema von Kommunikationstrainer Michael Miller, der im Jeningenheim am Donnerstag, 15. Mai, um 19.30 Uhr darüber ausführlich referieren wird. Veranstalter ist die katholische Sozialstation, der Eintritt ist frei. SP weiter
  • 478 Leser

Vortrag: Gärtnern mit der Natur

Am Ende seines Fachvortrages Anbau von Obst und Gemüse im Hausgarten ohne Gift" im "Hirsch" in Tannhausen sah Fachwart Franz Meyer aus Ellenberg nur interessierte und lernbegierige Mitglieder und Freunde des Obst- und Gartenbauvereins Tannhausen. In einem weiten Bogen spannte Meyer den Bogen des naturnahen Gärtnerns vom Nicht-Umgraben des Beetes (ein weiter
  • 126 Leser

Wandern mit Familie

Eine Familienwanderung bietet der Wandertreff am morgigen Mittwoch an. Um 14 Uhr ist Abfahrt am Gschwender Marktplatz zur Wanderung über Rot nach Birkenlohe mit Einkehr. weiter
  • 205 Leser

Weiter mysteriös

Die Untersuchung der mysteriösen Knochenfunde vom Hohenstaufen gestaltet sich schwierig. "Mit Ergebnissen ist erst im Laufe des Jahres zu rechnen", sagt Kreisarchäologe Reinhard Rademacher. Es waren Skelette von mindestens vier Personen gefunden worden. weiter
  • 413 Leser

Weiterbildung für Landwirte

Das Amt für Landwirtschaft in Backnang bietet jungen Landwirten und Nebenerwerbslandwirten die Möglichkeit, sich beruflich zu qualifizieren. Bei genügender Teilnehmerzahl soll im August ein Lehrgang zur Erreichung der Berufsabschlussprüfung als Landwirt beginnen. Interessierte Nebenerwerbslandwirte sollten sich beim Amt für Landwirtschaft in Backnang weiter
  • 157 Leser
STUTTGART / Trotz geringem Bevölkerungsplus Sorgen

Weniger "Ossis"

Die Zahl der Stuttgarter hat, erstmals in diesem Jahr, im April im Vergleich zum Vormonat wieder zugenommen. Dennoch weist der Erste Bürgermeister der Stadt, Klaus Lang, auch auf Probleme hin: Spürbar weniger Menschen aus den neuen Bundesländern zieht es in die "Ländle"-Hauptstadt. Um die Stimmung unter ihren Bürgern zu erkunden, startet die Stadtverwaltung weiter
  • 145 Leser

Wie hat sich Ellwangen verändert

"Ellwangen lebt!", war die Erkenntnis, die die Film- und Video-AG der Mittelhofschule am Freitag verkünden konnten. Beim Film- und Musikabend der Schule zeigten die Nachwuchsfilmer aktuelle Aufnahmen aus der Stadt und verglichen diese mit Aufnahmen, die 1980 von Schülern der Mittelhofschule gemacht wurden. Das Projekt, von Lehrer Harald Härtlein weiter
  • 113 Leser

Wohnbau-Sanierung

Die Sanierung des Wohngebäudes Danziger Straße 52 und Infos zur Benutzung des Sportplatzes am Kocherursprung von der Jungen Union Aalen am 29. Mai stehen auf der Tagesordnung des Ortschaftsrates, der heute um 17.30 Uhr im Rathaus Unterkochen tagt. weiter
  • 299 Leser
KONZERT / Spraitbach

Zauber der Panflöte

Der Altmeister der Panflöte war sein Entdecker und Lehrmeister, Gheorge Zamfir. Die Faszination, die von diesem Instrument ausgeht, versteht auch Constantin Motoi bei seinen Auftritten spürbar zu machen. Am Mittwoch, 21. Mai, beginnt um 19.30 Uhr in der evangelischen Michaelskirche in Spraitbach ein Konzert mit dem Virtuosen, bei dem er von Silviu weiter
  • 162 Leser
KRANKENHAUS-AUSSCHUSS / Baubesichtigung in der Stauferklinik

Zentrale Aufnahme als Herzstück

Da änderte auch der "Sturmschritt" nichts: Deutlich mehr als eine Stunde brauchte der Krankenhaus-Ausschuss gestern, um all den Maßnahmen einen kurzen Blick zu gönnen, mit denen das Klinikum zurzeit fit für den Wettbewerb gebaut wird. "Insgesamt verbauen wir im Moment 23 Millionen Euro, um den Standort zu sichern", verriet Landrat Klaus Pavel. weiter
  • 148 Leser

Zeugen gesucht

Auf der B 29 zwischen Mögglingen und Böbingen fuhr eine 33-jährige Pkw-Lenkerin am Sonntag gegen 20.10 Uhr auf einen Pkw-Fahrer auf, der sie kurz zuvor überholt hatte und angeblich nach dem Wiedereinscheren wegen eines Rückstaus abbremsen musste. Zeugen zum Unfall, bei dem ein Schaden von rund 2000 Euro entstand, werden gebeten, sich beim Polizeirevier weiter
  • 157 Leser

Zum Frauenaltar

Zum Frauenaltar der Stephanuskirche in Wasseralfingen von Künstlerpfarrer Sieger Köder veranstalten der Frauen-Treff St. Wolfgang und der katholische Frauenbund Ellwangen gemeinsam morgen am Mittwoch für alle Interessierten eine Besichtigung (Fahrgemeinschaften). Treffpunkt ist um 18.30 Uhr auf dem Parkplatz der Wolfgangskirche. Um 19 Uhr beginnt weiter
  • 208 Leser
KNOCHENFUND / Kreisarchäologe dämpft Hoffnung auf schnelles Ergebnis

Zusammenhang mit Mädchenschädel?

Die Untersuchung der mysteriösen Knochenfunde auf dem Hohenstaufen gestaltet sich schwierig. Mit Ergebnissen ist deshalb erst im Laufe des Jahres zu rechnen, sagt Kreisarchäologe Reinhard Rademacher. weiter
  • 136 Leser

Zweite Heilige Kommunion in Heubach

Es war die zweite Kommunion in diesem Jahr in Heubach: Bei schönem Wetter feierten 19 Kinder ihre Erste Hl. Kommunion in der katholischen Kirche St. Bernhard in Heubach mit Pfarrer Hans-Peter Bischoff. Das Motto war "Aus Jesaja wächst ein junger Trieb - Zeichen eines Neuanfangs". Für die Kommunionkinder beginnt ein neuer Lebensabschnitt im Glauben, weiter
  • 388 Leser

Regionalsport (7)

FUSSBALL / Bezirkstag Kocher/Rems in Nattheim - Gespräch mit Edelbert Krieg

"Wir müssen Probleme angehen"

Der Bezirksvorsitzende Edelbert Krieg spricht sich für größere Investitionen der Vereine in die Jugendarbeit aus. Dies sagte er bei seinem Redaktionsbesuch im Vorfeld des Bezirkstags am Freitag in Nattheim. weiter
  • 244 Leser
FUSSBALL / Bezirkspokal

Eggenrot oder VfR Aalen II

Lauchheims Tross kann am Mittwoch, 18 Uhr in Eggenrot beim Halbfinale gegen den VfR Aalen II kiebitzen, wer von beiden Teams ihr Gegner beim Bezirkspokalendspiel sein wird. weiter
  • 144 Leser
SOFTBALL / Landesliga

Ellwanger Elks nicht zu stoppen

Den trampelnden Hufen der Ellwanger Elks konnten die Nagold Mowhaks keinen Einhalt gebieten. In nur fünf Innings besiegte das Ellwanger Softballteam den deutlich mit 17:1 Punkten und ist weiterhin Tabellenführer der Landesliga. weiter
  • 184 Leser
FUSSBALL / Regionalliga - Unterhaching ist dran

Geht Stickel?

Als der VfB Stuttgart kürzlich die Finger nach dem jungen Innenverteidiger beim VfR Aalen, Michael Stickel, ausstreckte, gab's von den VfR-Verantwortlichen eine klare Absage. Nun steht die SpVgg Unterhaching mit dem gleichen Anliegen vor der Tür. weiter
  • 272 Leser
RINGEN / Bundesliga - In der Saison 2003/2004 ist Schifferstadt wieder Favorit / Auch Köllerbach will angreifen

KSV will im Konzert der Großen dabeisein

Können die Schützlinge von Trainer Thomas Zander an die glanzvollen Leistungen vergangener Jahre anknüpfen oder müssen kleinere Brötchen gebacken werden? Eine Fülle von Fragen, die sich da auftun, und es muss sich zeigen, wo die Aalener Ringer stehen. weiter
  • 221 Leser
LEICHTATHLETIK / 1. Essinger Schülermeeting - Gleichzeitig Schüler-Kreis-Mehrkampf-Meisterschaften

Meeting und Meisterschaft

Ein schönes, stimmungsvolles Sportfest mit 300 Teilnehmern und guter Organisation sahen die Zuschauer im Essinger Schönbrunnen-Stadion. Gleichzeitig zählten die Wettkämpfe als Mehrkampf-Kreismeisterschaften. weiter
  • 239 Leser
FUSSBALL / Oberliga Frauen - 1:3-Niederlage

SVK geschwächt

Gegen die Ludwigsburger Damen konnten die ersatzgeschwächten Kirchheimer Oberliga-Fußballerinnen wenig ausrichten. Die 1:3-Niederlage ging somit absolut in Ordnung. weiter
  • 308 Leser