Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 14. Mai 2003

anzeigen

Regional (129)

Die CDU Aalen-West veranstaltet am Donnerstag, 15. Mai um 20 Uhr im Böhmerwaldheim eine Diskussion mit dem Ersten Bürgermeister Eberhard Schwerdtner. Hauptthemen sind Planungen zum Programm "Soziale Stadt" und Westumgehung. Lehrgang Hauswirtschafterin Der Deutsche Hausfrauen-Bund informiert am Freitag, 16. Mai, um 15.30 Uhr an der Justus-von-Liebig-Schule weiter
  • 226 Leser
AUSSTELLUNG / Kunstverein Aalen zeigt Alberto Giacometti

"Paris sans fin"

Der Kunstverein Aalen zeigt in seiner Galerie im Alten Rathaus vom 16. Mai bis 13. Juli Arbeiten von Alberto Giacometti. Die Ausstellung wird am Freitag um 19.30 Uhr mit einer Einführung durch Franz Armin Morat eröffnet. weiter
  • 130 Leser
KRIMINALITÄT / Stuttgart zieht gute Bilanz

"Sicherste Großstadt in Deutschland"

"Wir sind die sicherste Großstadt in Deutschland, eine Stadt mit hoher Lebensqualität und niedriger Kriminalitätsrate." weiter
  • 133 Leser
REGIONALVERBAND / Verwaltungsreform sorgt für Unruhe

"Wichtiger denn je"

Gerade war das Lob zur Windenergie, Flächennutzung und Straßenplanung im Regionalplan verhallt, da weht dem Verband schon eine steife Brise entgegen. Am liebsten abgeschafft hätte mancher Kreisrat den Regionalverband, als die geplante Verwaltungsreform diskutiert wurde. "Ich glaube das nicht", sagt dagegen Verbandsdirektor Thomas Eble, denn: "Die Aufgabe weiter
  • 287 Leser

2000-Euro-Spende mit Symbolcharakter

Gestern Nachmittag übergab Bürgermeister Günter Ensle im Hüttlinger Rathaus zwei Spendenschecks im Wert von jeweils 1000 Euro. Einen Scheck erhielt die Kirchengemeinde Hüttlingen, die damit einen Brunnenbau im Kinderdorf St. Antonius/Indonesien unterstützt. Den zweiten Scheck nahm Christel Trach-Riedesser (l.) in Empfang, die das Geld an Bruder Joseph weiter
  • 138 Leser

25 Jahre im Schuldienst

Gabriele Eggstein, die derzeit an der Deutschorden-Schule tätig ist, feierte dieser Tage ihr 25-jähriges Dienstjubiläum. Schulleiter Peter Preissler überreichte ihr die Dankesurkunde des Landes Baden-Württemberg, verbunden mit den besten Wünschen des Staatlichen Schulamts Schwäbisch Gmünd. Er beglückwünschte die Dienstjubilarin auch im Namen des Kollegiums weiter
  • 132 Leser

25 Jahre im Schuldienst

Vera Geller, Grund- und Hauptschullehrerin an der Buchenbergschule, konnte jetzt ihr 25. Dienstjubiläum feiern. Nach ihrem Abitur und ihrem Studium in München/Augsburg begann die Lehrerin ihren Schuldienst im Jahre 1975 an einer Sonderschule in Neuried. Seit 1995 unterrichtet sie an der Buchenbergschule in Ellwangen. Dort arbeitete sie als Klassenlehrerin, weiter
  • 194 Leser

300-Euro-Spende an krebskranke Kinder

Neben der Förderung des Brauchtums und der Pflege der Dorfgemeinschaft zeichnet sich der Geselligkeitsverein Abtsgmünd-Straßdorf seit über 25 Jahren durch seine stete Spendenbereitschaft aus. Wurden zurückliegend Buswartehäuschen oder Wanderbänke aufgestellt oder Schulen und Kindergärten der Gemeinde mit Sach- und Geldspenden bedacht, so übergab Vorsitzender weiter
  • 119 Leser

40 Jahre im Schuldienst

Einige Schülergenerationen kennen Brigitte Kirsch als fröhliche und positiv denkende Lehrerin der Grund- und Hauptschule, wo man ihr 40-jähriges Dienstjubiläum feierte. Pflichterfüllung und Verlässlichkeit zeichneten die humorvolle Lehrerin aus, sagte Schulleiter Günter Vogt. "Für den vielen, vielen Optimismus, den Sie in 40 Jahren den Kindern vorgelebt weiter
  • 171 Leser
HAUS DER HOFFNUNG / Landesstiftung Baden-Württemberg hilft

75 000 Euro für Eriwan

Das "Haus der Hoffnung" in Eriwan erhält von der Landesstiftung Baden-Württemberg einen Betrag in Höhe von 75 000 Euro. Dies teilte gestern der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Stefan Scheffold mit. Bei Pfarrer Karl-Heinz Scheide, der die "Küche der Barmherzigkeit" betreut, löste diese Nachricht große Freude aus. weiter
  • 120 Leser
KÖNIGER-GELÄNDE / Unterschiedliche Ansichten, warum es mit dem Bauen nicht weiter geht

Aal wartet auf ihr neues Bachbett

Auf dem Gelände der ehemaligen Gärtnerei Königer in Aalen geht das Bauen nicht weiter. Darüber hat diese Zeitung berichtet. Der Eigentümer des größten Grundstücksanteils, Dr. Martin Königer, gibt zumindest eine Teilschuld daran der Stadt. weiter
  • 200 Leser
DRK-JUGEND ELCHINGEN

Ab ins Zeltlager

In der Zeit vom 9. bis 17. August veranstaltet das Jugendrotkreuz Elchingen für Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 15 Jahren wieder ein Zeltlager in Dischingen. Auf dem Programm steht gemeinsames Basteln, Spielen, Singen, Geländespiele, eine Disco und mehr. Wer Interesse hat, sollte umgehend bei Markus Mettmann (Tel. 07367/9203041) ein Anmeldeformular weiter
  • 147 Leser
GEMEINDERAT OBERKOCHEN / Keine neuen PCs und Monitore

Altgeräte müssen noch durchhalten

Zurückgezogen hat Bürgermeister Peter Traub den Beschlussvorschlag, für die Arbeitsplätze im Rathaus neue PCs und Monitore anzuschaffen. Eine Heubacher Firma hätte als günstigster Bieter die Geräte für insgesamt 19 324,44 Euro geliefert. "Das rechnet sich nicht", antwortete das Stadtoberhaupt auf den Vorschlag von Andreas Holdenried (FBO), angesichts weiter
  • 235 Leser
MEDIZIN / Podiumsdiskussion über "mündige Patienten" und "ideale Ärzte"

Arzt und Patient im Gespräch

Das Geld im Gesundheitswesen wird knapper. Angesichts dessen kommt dem Verhältnis zwischen Arzt und Patient eine immer größere Bedeutung zu. Das wurde gestern Abend bei einer Podiumsdiskussion deutlich, zu der die Kreisärzteschaft Schwäbisch Gmünd eingeladen hatte. weiter
  • 107 Leser
FINANZAUSSCHUSS / Tagesgeschäft bereitet große Sorgen

Auch eine positive Seite

Zwischen Euphorie und Panik schwankte die Stimmung im Finanzausschuss gestern. Einerseits kann man als einer der wenigen Kreise noch investieren. Andererseits laufen die Kosten für das "Tagesgeschäft" beängstigend aus dem Ruder. weiter
  • 181 Leser

Aufgefahren

Auf der Kreisstraße von Radelstetten Richtung Maitis hielt ein 63-jähriger Autofahrer am Montagnachmittag an. Ein nachfolgender 41-jähriger Ford-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr hinten auf. Der dabei entstandene Schaden beläuft sich auf rund 10000 Euro. weiter
  • 289 Leser

Ausstellung "Kunst und Cars"

Noch bis zum Freitag dieser Woche gibt es bei Opel-Beilharz jeweils von 8 bis 20 Uhr "Sommerinspirationen". Mehrere Künstler der Ellwanger Werkstatt "Gruppe 11" zeigen Bilder, deren Farbenspiel stark beeindruckt. Das Blumenhaus Widmann hat die weitere Ausschmückung der Halle übernommen. Highlights einer umfangreichen Fahrzeugpräsentation sind die brandneuen weiter
  • 177 Leser

Bald alle Tage in den Jugendtreff?

Die CDU der Weststadt besichtigte den Jugendtreff der Weststadt im Provisorium Container an der Hofherrnschule. Der Leiter Reiner Peth betreut hier nachmittags und abends in der Regel bis zu 50 Kinder und Jugendliche. Die Einrichtung umfasst einen Raum zur Kommunikation mit Spielen, Musik- und Videoanlage, während im zweiten Raum Computer genutzt werden weiter
  • 203 Leser

Bald Einweihung

Der neu erbaute Gögginger Bauhof wird am Freitag, 23. Mai, um 19 Uhr offiziell eingeweiht. Die Bauzeit betrug gut ein Jahr, so die Gemeinde. weiter
  • 106 Leser

Bei Hörproblemen

Kostenloser Rat bei Hörproblemen: Heute von 14 bis 16 Uhr können sich Anrufer Tipps von HNO-Arzt Dr. Elmar Schmid einholen. Die Nummer: (0800)0112113. weiter
  • 164 Leser
JUSTIZ / Junger Mann verweigert aus Glaubensgründen den Zivildienst

Bibel-Disput im Gerichtssaal

Bibelfest zeigte sich Amtsrichter Michael Lang gestern. Immerhin hatte in Angeklagter die Heilige Schrift über die bundesdeutschen Gesetze gestellt und so aus Glaubensgründen den Zivildienst verweigert. Doch Richter Lang erinnerte ihn an Jesu Ausspruch: "Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist." weiter
  • 104 Leser

Bike-Cup-Kapp

VON JÜRGEN STECK
Fast ein bisschen wie der junge Jan Ulrich kommt er sich vor, der Mann mit der hängenden Zunge. Hat eine dieser magenta-farbenen Käppis bekommen, die ein großer Tele- kommunikationsdienstleister beim Mountain-Bike-Cup in Heubach verschenkte. Eine Mountain-Bike-Cup-Kapp' sozusagen. Etwas zweckentfremdend setzt er jene auf und joggt durch die Lande. So weiter
  • 106 Leser
SCHULE / Lehrer des Parler-Gymnasiums schreiben an Teufel

Bildung in Gefahr?

Nachteilige Folgen für die Reform der Oberstufe und die Einführung des achtjährigen Gymnasiums befürchten die Lehrer des Parler-Gymnasiums durch die Erhöhung der Unterrichtszeit um eine weitere Stunde. weiter

Blutprobe entnommen

Nach Angaben der Polizei unter Alkoholeinwirkung stehend übersah eine 60-jährige Autofahrerin am Montag beim Einfahren von der Albrecht-Dürer-Straße in die Hauptstraße einen von links kommenden Linienbus. Von der Verursacherin, die einen Schaden von 4200 Euro anrichtete, wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein einbehalten. weiter
  • 238 Leser
VERKEHRSKONTROLLE / Zoll und Verkehrspolizei überprüften gestern 45 Laster auf der B 29 - in zwölf Fällen gab's Beanstandungen

Brummi-Fahrern die Kelle gezeigt

Sie sind täglich unterwegs, meist unter Zeitdruck. Fernfahrer. Das birgt Risiken. Ob am Fahrzeug alles in Ordnung ist, ob Ruhezeiten eingehalten werden und anderes kontrolliert die Polizei. So wie gestern auf der B 29 bei Lorch-Waldhausen. weiter
  • 130 Leser
OB-WAHL 2003

Burger und Mayer geben auf

Welche der OB-Kandidaten werden im zweiten Wahlgang am 25. Mai noch zur Verfügung stehen? Die Entscheidungen fallen jetzt. Nachricht gab gestern Nachmittag Ingrid Alice Mayer, am Abend fiel die Entscheidung bei den beiden der CDU angehörenden Kandidaten. weiter
  • 195 Leser

CDU-Kreisparteitag

Der nächste CDU-Kreisparteitag findet am Freitag, 16. Mai um 19 Uhr in der "Kochertalmetropole" Abtsgmünd statt. Im Mittelpunkt stehen Berichte aus der Bundes- und Landespolitik. Außerdem stehen Wahlen auf dem Programm. weiter
  • 395 Leser

DAA-Absolventen Technischer Betriebswirt

Zur Feier ihres erfolgreichen Abschlusses trafen sich die Absolventen zum Technischen Betriebswirt bei der DAA mit ihren Dozenten. Über zwei Jahre hinweg haben sich die Techniker, Ingenieure und Meister fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse angeeignet und in nahezu 700 Unterrichtsstunden Fragen der Finanzierung, des Controllings, der Personalwirtschaft weiter
  • 160 Leser
KULTUR / Konzept soll die "Popularmusik" in der Region und Stadt Stuttgart fördern

Dem Schwaben-Pop zum Hit verhelfen

Auch wenn der Name nicht gerade ein Hit ist soll es den Musikfreunden im ganzen Bundesgebiet zu neuem Hörgenuss verhelfen: Das "Gesamtkonzept zur Förderung der Popularmusik in der Region und Stadt Stuttgart" will aufstrebenden Musikern zum Durchbruch verhelfen. Erster Schritt dazu: Ein Popbüro soll noch in diesem Sommer seine Arbeit aufnehmen. weiter
  • 134 Leser
DEUTSCHORDENSCHULE / Das "France Mobil", eine Sprachschule auf Rädern, besuchte gestern die Klassen sechs bis neun

Den "amster" gibt's auch in Frankreich

Das "France Mobil", eine Sprachschule auf Rädern, war gestern in Lauchheim an der Deutschorden-Schule zu Gast, um Schülern der Klassen sechs bis neun die französische Sprache auf etwas andere Art näher zu bringen. weiter
  • 209 Leser

Den Weg im Glauben gehen

In der Stephanuskirche Alfdorf feierten 26 junge Christen ihre Konfirmation mit der Gemeinde. Am Gottesdienst wirkten der Chor "Online" und die Eltern mit. Pfarrer Probst ermutigte die Jugendlichen, im Glauben ihren Weg zu gehen. Konfirmiert wurden: Simone Bareiß, Viola Bleuel, Veronika Erz, Ramona Fitz, Mirjam Hinderer, Julia Knödl, Ramona Knödl, Cynthia weiter
  • 317 Leser
TRICKREICHE "GEWINNE" / Autos als Köder für leichtgläubige Zeitgenossen

Der SKL-Gewinn war nur ein Dreh

Auch die Namen als seriös bekannter Firmen können für Verbraucher mit Ärger verbunden sein. Bisweilen steckt hinter den Aktionen nämlich nur eine Art Subunternehmer, der mit dem großen Namen in die Trickkiste greift, um die Leute abzuzocken. weiter
  • 208 Leser

Des Steppenwolfs Glasperlenspiel

Eine Serie der Illustrierten "Stern" nennt Hermann Hesse "einen Dichter für die Jugend der Welt". Das Hesse-Jubiläumsjahr 2002 hat den weltweit meist gelesenen deutschen Autor auch in Deutschland wieder ins Blickfeld gerückt. Bei "Frauen treffen sich - Literatur" der evangelischen Kirchengemeinde Heubachs geht es heute um "Des Steppenwolfs Glasperlenspiel. weiter
AUSSTELLUNG / "Begegnungen in Bewegung" bietet bis zum 6. Juni Kunst von behinderten Menschen

Die heilende Wirkung des Malens erfahren

"Begegnungen in Bewegung" heißt eine Ausstellung mit Bildern von Menschen mit Behinderung, die im Foyer des Spitals zum Heiligen Geist und der Galerie der Spitalmühle noch bis zum 6. Juni zu sehen ist. weiter
  • 115 Leser
LEITBILD / Eine Gemeinde blickt in ihre Zukunft

Die Suche nach dem Böbinger Herz

Fast 100 Besucher, Böbinger Bürger zumeist, hörten sich gestern Abend an, was Forscher der Universität in Augsburg über ihre Gemeinde ermittelt hatten. Und schufen drei Ideenwerkstätten. weiter
  • 125 Leser

DJK-Pfingstlager in der Zimmerbergmühle

Spiel, Spaß, Lagerfeuer, Sternennacht und die Natur mal wieder ein paar Tage live erleben ist das Motto, das sich die Verantwortlichen der DJK auch dieses Jahr wieder auf die Fahnen geschrieben haben. Nicht nur für Mitglieder der DJK zwischen 8 und 14 Jahren, sondern auch für alle naturbegeisterten Kids, die die DJK noch nicht kennen, steht ein richtiges weiter
  • 219 Leser

Ehemaligentreffen in Reinhardt-Kaserne

Mit einem Ehemaligentreffen begeht der Freundeskreis 302 sein zehnjähriges Bestehen am 28. und 29. Juni in der Reinhardt-Kaserne am "Haus 302". Schwerpunkt ist das Biwak am Samstag um 18 Uhr Bewirtung und Musik mit den "Top Classics". SP weiter
  • 328 Leser
PRÜFUNGSTAG / Die Mitglieder des Schäferhundevereins Waldstetten im Test

Ein Fährtenprüfling mit Höchstpunktzahl

Nicht nur Vereinsvorsitzender Gerhard Furtner als Prüfungsleiter beim Prüfungstag des Waldstetter Schäferhundevereins war hochzufrieden. Auch Leistungsrichter Werner Schorrath bestätigte den zehn Teilnehmern hervorragende Ergebnisse. weiter
50-JÄHRIGES BESTEHEN / Ellwanger Georgs-Pfadfinder feierten

Ein rundes Fest zum runden Jubiläum

Am Wochenende feierten die Ellwanger Georgs-Pfadfinder mit über 90 Ehemaligen und Fördervereinsmitgliedern auf dem Wagnershof ihr 50. Stammesjubiläum. Die Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG), Stamm St. Veit, wurde am 23. April 1953 von Hariolf Raible (Isny) ins Leben gerufen. weiter
  • 219 Leser

Einweihung Kübelesbuckhalle

Mit einer Feierstunde wird jetzt die Kübelesbuckhalle in Rindelbach am Freitag, 16. Mai, um 18 Uhr eingeweiht. Es wird bewirtet. Es besteht im Anschluss die Möglichkeit, die neuen Räume zu besichtigen. SP weiter
  • 382 Leser
GUTEN MORGEN

Eisheilige

"Eisheilige? Komische Heilige!" So hatte sie jahrelang gespottet, wenn die Oma in pädagogisch wertvollem Tonfall mahnte: "Planschbecken? Geranien? Sommerbetten? - Niemals vor den Eisheiligen!" Und heuer? Zur Sophie, der kalten, hüllt sie den frisch bepflanzten Balkonkübel ins wärmende Leibchen, bibbert mit Pankratius unter der Wildseidendecke für die weiter
  • 136 Leser
OSTALBWERKSTÄTTEN / Erstes Internationales Werkstattfest

Feier und Freundschaftsvertrag

Die Ostalbwerkstätten veranstalten das 1. Internationale Werkstattfest zusammen mit italienischen Freunden und Kollegen der Region Ravenna. Zudem wird anlässlich des Festes ein Freundschaftsvertrag abgeschlossen mit der Einrichtung für Menschen mit Behinderungen, der Opere Pie Raggrupate aus Bagnacavallo. weiter
  • 186 Leser

Fest beim Backhaus

Das Backhausfest des Landfrauenvereins ist am Sonntag ab 11 Uhr in der Ortsmitte von Spraitbach hinter dem Rathaus. Den ganzen Tage über gibt es beim Backhausfest frische Zwiebelkuchen und süße Fladen. Außerdem gibt es Rote und Spraitbacher Würste. weiter
  • 226 Leser
GEMEINDERAT / Asphaltierung im Amalienhof

Finanziell mehr Luft

Aufatmen kann Bartholomä angesichts seiner angespannten Haushaltslage nicht. Doch durch eine Gewerbesteuer-Nachzahlung kann "etwas Luft geholt werden". So beschrieb Kämmerer Thomas Kiwus gestern dem Gemeinderat die Kassenlage. weiter
  • 138 Leser
AALENER BÜRGERBÜRO

Fit fürs Engagement

Das erste Weiterbildungsprogramm für freiwillig Engagierte "aktiv in aalen" ist jetzt nach sieben Monaten erfolgreich beendet. In über 20 Kursen bildeten sich Engagierte in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Rhetorik und Kommunikation weiter. weiter
  • 163 Leser
KÖNNEN / Deutsches Fahrabzeichen für Pferdegespanne an der Strübelmühle

Fit mit dem Pferde-Fuhrwerk

Die Strübelmüllers legen großen Wert darauf, dass ihre Fuhrleute in Theorie und Praxis beschlagen sind und somit mit jeder Situation zurechtkommen. Eine Pferdeleistungsprüfung brachte den Könnensstand ans Licht. weiter
  • 147 Leser

Flohmarkt in Stuttgart

Der Stuttgarter Frühjahrsflohmarkt präsentiert sich am Sonntag, 18. Mai, auf dem Marktplatz, Schillerplatz, Karlsplatz sowie in der Kirchstraße, in der unteren Hirschstraße und der Dorotheenstraße entlang dem Alten Schloss. Verkauft werden dürfen antiquarische, gebrauchte und selbstgefertigte kunsthandwerkliche Artikel, Sammlerstücke und Handarbeiten. weiter
  • 164 Leser
RAPPENHOF / Pfingstcircus

Freizeit für Kinder und Jugendliche

Der Verein JuKi - Zukunft für Kinder und Jugendliche e. V. hat am 30. Dezember 2002 den Rappenhof von der Karlshöhe Ludwigsburg übernommen. Der JuKi e. V. ist inzwischen auf dem Rappenhofgelände gut angekommen und freut sich riesig, seine ganze Pracht mit dem Kinder- und Jugendcircus Pimparello in den Pfingstferien zum ersten Mal zu präsentieren. weiter
  • 131 Leser
VEREIN FÜR STÄDTEPARTNERSCHAFT / Rege Beziehungen

Freunde über Grenzen

Die freundschaftlichen Beziehungen zwischen der Stadt Neresheim und ihren Partnergemeinden Steinach/Tirol, Bagnacavallo (Italien) und Aix-en-Othe (Frankreich) könnten kaum besser sein. weiter
  • 158 Leser

Freundschaft über viele Jahre hinweg

Eine schöne Freundschaft: Manfred Wolpert vom Männergesangverein Mittelbronn betonte, dass der Patenverein aus der Nachbargemeinde die Frickenhofener immer mit Freude begleitet habe und eine enge Verbindung durch den gemeinsamen Dirigenten Gerhard Böhm bestehe. Als Jubiläumsgeschenk überreichte er Eintracht-Vorstand Horst Grau ein neues Fahnenband. weiter
  • 175 Leser

Frühjahrskonzert der Harmonika-Freunde

Ihr Frühjahrskonzert veranstalten die Harmonika-Freunde Aalen am 17. Mai um 19.30 in der Städtischen Musikschule Aalen, Hegelstraße 27. Unter der Leitung von Marcus Meyer wurde ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Der Abend wird vom Schülerorchester mit TV-Hits aus der Sesamstraße eröffnet, während das Jugendorchester weiter
  • 171 Leser
LANDSCHAFTSSCHUTZ / Diskussion um das Gebiet Welland

Furcht vor Bürokratie

Hier die Angst vor neuer Bebauung, dort die Furcht vor zunehmender Bürokratie: Landrats-Stellvertreter Hubert Götz diskutierte mit Landwirten über das Welland. Der Grund: Das Landratsamt möchte die Fläche zwischen der Eisenbahnlinie und dem Ammersbach nordöstlich von Mögglingen als Landschaftsschutzgebiet ausweisen. weiter
  • 151 Leser
80 JAHRE POSAUNENCHOR TROCHTELFINGEN / Jubiläumskonzert mit dem Bläserteam des evangelischen Jugendwerks

Giovanni Gabrieli trifft Scott Joplin

Pfarrerin Astrid Gilch-Messerer hatte sich in Erwartung der Abendmusik mit dem Bläserteam des evangelischen Jugendwerks gewünscht, dass sich die Musiker in die Herzen der Besucher spielen mögen. Dieser Wunsch ging in Erfüllung. weiter
  • 224 Leser
VERLOSUNG / Nach "Tag der offenen Türe"

Glückliche Gewinner in Essingen

Anlässlich des Jubiläums zum 50-jährigen Bestehen der Firma Elektro Rieder und dem damit verbundenen Tag der Offenen Tür am Sonntag wurde für Besucher ein Gewinnspiel ausgeschrieben. Jetzt gab's die Preise. weiter
  • 144 Leser

Gmünder in Europa

Der nächste Stammtisch des Vereins "Gmünder in Europa" ist am 20. Mai um 17 Uhr im Schützenhaus Rechberg. Besprochen wird auch die Ausfahrt nach Salzmünde am 26. Mai. weiter
  • 147 Leser

HBG-Theater-AG

Die "Vorstadtkrokodile" sind eine Gang frei nach dem Roman von Max von der Grün. Zu sehen heute, morgen und am Freitag jeweils um 19.30 Uhr auf der Bühne der Kulturtankstelle. Es spielt die Theater-AG des Hans-Baldung-Gymnasiums unter der Regie von Gerburg Maria Müller und Heinz Grupp-Miller. weiter
  • 310 Leser

Heilige Erstkommunion in Herlikofen und Hussenhofen

Als "Fische" im Wasser Taufe und Meer der Barmherzigkeit Gottes schwimmende Schar, machten sich 50 Erstkommunionkinder der Kirchengemeinde St. Albanus Herlikofen und St Leonhard Hussenhofen auf den Weg zu ihrer Erstkommunion. Mit der Taufe haben sie Platz genommen im Schiff der Kirche. Kapitän ist Jesus Christus, der seine Mannschaft führt und einlädt weiter
  • 126 Leser

Heute "nAKT"

Im Rathaus Oberkochen wird heute um 19.30 Uhr die Ausstellung "nAKT" mit Arbeiten von Anja Odenthal eröffnet. Die 1969 in Aalen geborene Künstlerin gibt selbst eine Einführung. Anja Odenthal ist Autodidaktin, war Mitglied einer Künstlergruppe an der Uni Konstanz und leitet heute Kreativitätskurse. weiter
  • 194 Leser

Heute "Parzival"

SCHAUFENSTER
Jede Zeit hat ihre Helden. Im Mittelalter beschäftigte die Story des Parzival, erzählt von Wolfram von Eschenbach, die Gemüter. Dass der Stoff nach so langer Zeit nichts von seiner Aktualität eingebüßt hat, beweist die modernisierte Fassung des Jungen Theaters Heilbronn. Heute Mittwoch, gastiert die Produktion um 15 Uhr im Gmünder Kulturzentrum Prediger. weiter
  • 168 Leser

Heute Dachsanierung am Schmiedturm

Am heutigen Mittwoch müssen von 8 Uhr bis voraussichtlich 17 Uhr am Schmieedturm Sanierungsarbeiten am Dach ausgeführt werden, die der Sicherung des Verkehrs um den Turm dienen. Für die Arbeiten wird ein Mobilkran eingesetzt. Daher ist es notwendig, das Teilstück der Vorderen Schmiedgasse an der Einmündung zur Hinteren Schmiedgasse für den Verkehr voll weiter
  • 116 Leser
JIL / Musik und Kastenstapeln beim Frühlingsfest der JiL

Hoch auf den Kästen

Die Band 12 Strings spielte beim Frühlingsfest der Jugendinitiative Lautern (JIL) auf dem Schulhof. Viele junge und junggebliebene Besucher ließen sich bis spät in die Nacht von dem Gitarrentrio unterhalten. In dieser Band spielt auch ein Lauterner, Patrick Schwefel. Am Sonntag konnte man gemütlich zusammen sitzen. In der Mehrzweckhalle waren Spiele weiter
  • 115 Leser

Im Franziskaner: Zugänge zur Bibel

Wie der Text der Bibel aus verschiedenen Ausgangspositionen unterschiedlich interpretiert werden kann, darum geht es beim nächsten ökumenischen "Forum Augustinus". Die Veranstaltung mit Gefängnisseelsorgerin Susanne Büttner beginnt heute um 19.30 Uhr im Franziskaner. weiter
  • 279 Leser

Im Mutlanger Forum

Um Ursachen und Folgen der Lese-Rechtschreibschwäche geht es im "Mutlanger Forum" am Donnerstag, 15. Mai um 20 Uhr in der Begegnungsstätte des Seniorenheims St. Markus in der Forststraße 11. weiter
  • 578 Leser
VOLKSBUND DEUTSCHE KRIEGSGRÄBERFÜRSORGE / Reservistenkameradschaft Gmünd organisiert Info-Vortrag

Im Wettlauf mit skrupellosen Grabräubern

Deutschen Kriegsgefallenen in Osteuropa eine würdige letzte Ruhestätte zu verschaffen wird für die Kriegsgräberfürsorge zum Wettlauf mit der Zeit. Plünderungen nehmen zu. Und noch mehr berichtete Gerhard Eberl. weiter
  • 127 Leser

Immer eine Frage der Perspektive

Tatsächlich: es ist eine Frage der Perspektive, ob technische Bauwerke in der freien Landschaft schön oder hässlich wirken. Dass selbst Strom-Masten ihren Reiz haben können, hat unser Fotograf Oliver Polenz festgestellt. weiter
  • 228 Leser
KARATE-DOJO / In Spraitbach

Jetzt ein echter Verein

Zu einem Informationsabend für Eltern hatte der Verein Karate-Dojo-Spraitbach e.V. dieser Tage eingeladen. Trainerin Sabine Hirsch berichtete den vielen Zuhörern und Besuchern über die momentane Situation des Vereins. weiter
  • 125 Leser
ÖKUMENISCHE FRAUEN

Jubiläumsfrühstück

Am morgigen Donnerstag findet im evangelischen Gemeindehaus in Bopfingen ein kleines Fest statt, denn das Ökumenische Frauenfrühstück besteht nunmehr zehn Jahre. Ein Sektempfang um 9 Uhr bildet den Auftakt des Festes. Der Leiter der Evangelischen Erwachsenenbildung des Ostalbkreises, Wilfried Fischer, wird das Fest mit gestalten, in dem er mit Liedern, weiter
  • 164 Leser
GEMEINDERAT OBERKOCHEN

Kein Spaß in der Fun-Arena

Acht Oberkochener Gemeinderäte stimmten gegen die Errichtung einer "Fun-Arena" in der Stadt (wir berichteten bereits), acht waren dafür. Zwei Räte enthielten sich. Aufgrund der Patt-Situation war der Beschlussvorschlag der Verwaltung abgelehnt. Wäre der Vorschlag in negativer Form formuliert worden, dann hätten die Jugendlichen in der Stadt bei diesem weiter

Kindergarten: Höhere Gebühren ab Herbst?

Am Donnerstag, 15. Mai, um 19 Uhr findet im Rathaus eine Sitzung des Gemeinderats Stödtlen statt. Auf der Tagesordnung stehen nach der Bürgerfragestunde unter anderem die Anpassung der Elternbeiträge für den Kindergarten ab September, die Anpassung der Sitzzahl des Gemeinderats im Hinblick auf die Kommunalwahlen 2004 sowie diverse private Bausachen. weiter
  • 169 Leser

Kirchenkonzert mit der SHW-Bergkapelle

Die SHW-Bergkapelle gibt am Sonntag, 18. Mai in der katholischen Kirche St. Stephanus in Wasseralfingen ein Kirchenkonzert. Beginn ist um 18 Uhr. Dirigent Walford hat ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, bei dem bekannte klassische Werke, wie die Feuerwerksmusik von Händel und das Arioso von Bach, aber auch Unbekanntes, wie ein Totengesang weiter
  • 169 Leser

Kreisverkehr und Kläranlage

Der Waldstetter Gemeinderat tagt am morgigen Donnerstag im Sitzungssaal des Rathauses. Zu beraten sind unter anderem Vergaben für Sanierungsarbeiten an der Grundschule und an der Sammelkläranlage sowie für den Bau eines Kreisverkehrs an der Kreuzung Wolfsgasse / Gmünder Straße. Außerdem geht es um die Vergabe für das Leasing der rathauseigenen EDV-Anlage. weiter
  • 103 Leser

Kunstguss gestohlen

In der Nacht von Samstag, 10., auf Sonntag, 11. Mai, drangen bislang Unbekannte in den Lagerraum eines Gartenhauses in der Tonnenbergstraße ein und entwendeten von dort mehrere Plastiken, Reliefs, Plaketten und Figuren aus Kunstguss. Insgesamt handelt es sich hierbei um 66 Einzelstücke von erheblichem Wert. Auch Bargeld, das in einer Tischschublade weiter
NATURSCHUTZGRUPPE VORDERES HÄRTSFELD / Projekt der Schüler und Lehrer der Unterkochener Kutschenwegschule

Lektionen in der "Steinernen Grube"

Auf dem geplanten Naturschutzzentrum "Steinerne Grube" bei Ebnat lernen und arbeiten Schüler und Lehrer der Hauptschule (Kutschenwegschule) Unterkochen eine Woche lang gemeinsam mit Mitgliedern der Naturschutzgruppe Vorderes Härtsfeld. Für die Umwelt wird gepflanzt und geschützt, gestaltet und geplant. Es ist eine Fortsetzung eines Schulprojektes vom weiter
  • 153 Leser
INNENSTADT / Sommeraktion

Lilien auf dem Marktplatz

Lilien nach den Sonnenblumen: Der Handels- und Gewerbeverein HGV und die Touristik- und Marketing TMG GmbH wollen im Sommer wieder den Marktplatz mit Blumen schmücken und Kunden Attraktionen bieten. Am 14. Juli geht's los. weiter
  • 123 Leser

Lilien-Sommer

Lilien nach den Sonnenblumen: Der HGV und die Touristik- und Marketing GmbH wollen im Sommer wieder den Gmünder Marktplatz mit Blumen schmücken und Kunden Attraktionen bieten. Optischer Schwerpunkt werden etwa 100 große Gefäße mit jeweils gut zwei Meter hohen Schmucklilien am Oberen Marktplatz sein. weiter
  • 175 Leser

Links vor rechts

An der Einmündung der Bischof-Keppler-Straße in die Bettringer Straße stießen am Montagnachmittag ein Mofa-Fahrer und ein Pkw zusammen, weil der 15-jährige Zweirad-Fahrer die Vorfahrt des von links kommenden Pkw-Fahrers missachtet hatte. Der Schaden beträgt etwa 1750 Euro. weiter
  • 207 Leser

Marktplatzaktion und Orgelkonzert

Am Samstag ist der Ellwanger Seniorenrat auf dem Wochenmarkt vertreten, um mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen und Anregungen entgegenzunehmen. Gleichzeitig wird auch über den Bezug des neuen Büros informiert: Es befindet sich im Schönen Graben 11, auf dem Areal der Förderschule im linken Gebäudekomplex, rechter Eingang, jetzt im Erdgeschoss und weiter
  • 187 Leser

Mein liebstes Bibelzitat

Jesus aber betete: Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun. Dann warfen sie das Los und verteilten seine Kleider unter sich. Lukas 23/34 Dazu drei Gedanken: Das Gebet des Gekreuzigten kann diejenigen bereit machen zur Vergebung, denen durch andere Unrecht geschieht, die verletzt oder gekränkt ihre eigene Hilflosigkeit erleben. Es zeigt, weiter
  • 190 Leser
ENTDECKUNG / In der Kirchenkugel der Schechinger St. Sebastianskirche schlummern Schätze

Millionen und ein Pestkreuz

Seit dem Novembersturm wackelt das Kreuz auf der Kirchturmspitze in Schechingen. Schuld war ein morscher Holzbalken, der nun ersetzt wird. Für die Reparaturarbeiten galt es das Kirchenkreuz samt Kugel abzubauen. Die Kugel gab gestern historische Zeugnisse der Schechinger Vergangenheit frei. weiter
  • 148 Leser
9. HEUCHLINGER MOSTPRÄMIERUNG / Schwierige Aufgabe für die Jury

Mit einem Punkt Vorsprung gesiegt

Keine leichte Aufgabe: Insgesamt 37 Mostproben mussten die Jury-Mitglieder bei der 9. Heuchlinger Mostprämierung kosten und bewerten. weiter
  • 152 Leser
GOSPEL / Beeindruckendes Konzert mit dem Chor "Online" in Alfdorf

Musik reißt von den Sitzen

Der Chor "Online" mit seinem Konzertprojekt "Get together" in der gut besuchten Stephanuskirche Alfdorf auf. Unter Leitung von Carmen Bausch hatten die Musiker ein anspruchsvolles Programm vorbereitet und begeisterten damit die Zuhörer. weiter
  • 134 Leser

Musikschul-Konzert

Heute präsentieren sich die Fachbereiche Holz und Blech der Musikschule: Um 19 Uhr steht ein Konzert im Schwörsaal auf dem Programm. Der Eintritt ist frei. weiter
  • 145 Leser
LOKALE AGENDA 21 / Engagement der Bürger entscheidend für die Fortsetzung der Agenda

Nachholbedarf an Schulen

Im Paul-Ulmschneider-Saal der Aalener Volkshochschule trafen sich die Mitglieder der Lokalen Agenda 21. Auf der Tagesordnung standen die Aufnahme von zwei neuen Projektgruppen, Anfragen an die Stadtverwaltung und der kommende fünfte Agenda-Geburtstag. weiter
  • 186 Leser

Noch Plätze frei für Schwarzhorn-Zeltlager

Unter dem Motto "Achtung leben - menschenwürdig handeln" bietet die Schwarzhorn-Zeltlagergemeinschaft zwei Jugendfreizeiten in den Sommerferien. Das Leben und Wirken der Friedensnobelpreisträger Mutter Teresa und Albert Schweizer werden die Lager thematisch prägen. Im Zeltlager "Kalkutta" vom 5. August bis zum 16. August sind noch Plätze frei. Info-Tel.: weiter
  • 399 Leser
RÖTENBERG / Zwischenbilanz über die Vorbereitungen zum Aufnahmeantrag ins Förderprogramm "Soziale Stadt"

Noch schmort der Rötenberg im eigenen Saft

"Die Basis für die Antragstellung ist optimal", lobte gestern Gunther Wölfle, Architekt und Stadtplaner im Büro Weeber & Partner, Stuttgart, die Situation im Stadtteil Rötenberg. Im Gespräch mit unserer Zeitung zog er eine vorläufige Bilanz über die Vorbereitungen, die derzeit im Hinblick auf die Antragstellung "Soziale Stadt" im Gange sind. weiter
  • 210 Leser
DORFABEND / Vor dem Turnhallen-Umbau ging's rund

Nochmal richtig auf den Putz gehauen

Die Wörter Turnhalle wird renoviert und erweitert. Ein gutes Jahr wird es dauern, bis die neue Mehrzweckhalle eröffnet wird. Der Musikverein und die Fußballer wollten hier nun ein letztes Mal auf den Putz hauen. weiter
  • 193 Leser
SCHÜLERAUSTAUSCH / Ungarische Jugendliche zu Gast am HBG

Partnerschaft trägt erste Früchte

Insgesamt 27 Schülerinnen und Schüler sowie zwei Lehrkräfte vom "Szént-István-Gimnazium" aus Székesfehérvár sind bis zum 19. Mai Gäste am Hans-Baldung-Gymnasium. Gestern wurden sie offiziell empfangen. weiter
  • 117 Leser

Pflegeeltern - eine Aufgabe für uns?

Zu einem Infoabend unter dem Motto "Pflegeeltern sein, eine Aufgabe für uns" lädt das Landratsamt am Donnerstag, 15. Mai, (und nicht wie berichtet 15. April) ein. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im Aalener Landratsamt, Stuttgarter Straße. Auf die Besucher warten zahlreiche Tipps rund um das Thema Pflegeeltern. Außerdem steht der Fachdienst für weiter
  • 131 Leser
GEBURTSTAG / Ehemaliger Landrat und Staatssekretär a. D.

Pflicht und Kür - Gustav Wabro zum Siebzigsten

Die Pflicht und deren Erfüllung war in Gustav Wabros bewegtem und spannendem Berufs- und Politikerleben selbstverständlich. Die Kür aber war es, mit der er immer wieder in Hochform auflief und als Vollblutpolitiker punktete - als Verwaltungsjurist und Ministerialbeamter genauso wie als Landrat, Abgeordneter oder Staatssekretär. Und die Kür macht ihm weiter
  • 197 Leser
AUSSTELLUNG / Sizilianisches Projekt des Aalener Malers Simon Maier

Pizzeria inspiriert Palette

Der Aalener Maler Simon Maier hat sich einen neuen Ausstellungsort erkoren, eine Pizzeria im Aalener Hüttfeld. Das Ungewöhnliche an der Bilderpräsentation: Die Arbeiten entstehen spontan und reihen sich erst im Laufe der kommenden Wochen aneinander. weiter
  • 139 Leser

Plitsch, platsch, Neresheimer Wasserspaß

Mit erfreulich hoher Resonanz konnte Kursleiterin Alexandra Schütz die ersten Gruppen im Hallenbad des Samariterstifts Neresheim zum Baby- und Kleinkindschwimmen begrüßen. Das Kursprogramm von "Plitsch Platsch Wasserspass" dient der Wassergewöhnung für Babys und Kleinkinder von zirka fünf Monaten bis etwa vier Jahren. Dabei wird bei 33 Grad Wassertemperatur weiter
  • 114 Leser

Preis errungen

Dr. Thorsten Burger wird für seine Dissertation mit einem Preis aus der Unterfränkischen Gedenkstiftung für Wissenschaft ausgezeichnet. Dr. Burger erhielt bereits 1996 den Röntgenpreis der physikalischen Fakultät der Universität Würzburg für seine Diplomarbeit und den Röntgenpreis der physikalischen Fakultät für seine Doktorarbeit im Jahre 1999. Burger weiter
  • 136 Leser
GEMEINDERAT OBERKOCHEN / Dreißentalschulsanierung im Sommer

Rund um die Uhr

Eine Meisterleistung in Organisation, Planung und Logistik sowie in der Abwicklung soll beim Umbau der Dreißentalschule im Sommer vollbracht werden. In nur sieben Wochen soll die Schule innen und außen von Grund auf erneuert werden. weiter
  • 213 Leser

Rund um die Uhr

Die Dreißentalschule soll in den Sommerferien für 2,9 Millionen Euro innen und außen komplett saniert werden - eine logistische Herausforderung. Zur Not stehen Schul-Container bereit. weiter
  • 225 Leser

Sankt Georgsritt am Sonntag

Am kommenden Sonntag, 18. Mai, findet der 17. Sankt Georgsritt der katholischen Kirchengemeinde Sankt Nikolaus statt, verbunden mit einem Gemeindefest. Den Auftakt bildet ein Gottesdienst um 8 Uhr in der Kirche, den der katholische Kirchenchor mitgestaltet. Um 9 Uhr starten die Reiter an der Kirche Richtung Arlesberg, Bernlohe und Simmisweiler. Dort weiter
  • 165 Leser

Scholz im Prediger

SPD-Generalsekretär Olaf Scholz spricht am morgigen Donnerstag um 20 Uhr im Prediger über "Agenda 2010 - unsere Gesellschaft sozial und gerecht modernisieren". Der Politiker wird im Anschluss auch Fragen beantworten. weiter
  • 252 Leser
ORATORIENVEREINIGUNG AALEN / Oratorium von C. Ph. E. Bach

Selten aufgeführt

Am Himmelfahrtstag, 29. Mai, führt der Konzertchor der Oratorienvereinigung Aalen in der Marienwallfahrtskirche Unterkochen Carl Philipp Emanuel Bachs Oratorium "Auferstehung und Himmelfahrt Jesu" von 1778 auf. Das Konzert beginnt um 19 Uhr. weiter
  • 129 Leser

Spatenstich für das Gemeindezentrum

Der Spatenstich ist vollzogen, das Projekt Gemeindezentrum der Evangeliums-Christengemeinde in Hussenhofen, Hauptstraße 20 kann begonnen werden. Das Bauvorhaben mit einem Gesamtvolumen von zirka 3,8 Millionen Euro wird in Eigenleistung von den Mitgliedern der Gemeinde erbracht. Entstehen sollen ein großer Versammlungsraum mit rund 950 Sitzplätzen, verschiedene weiter
SCHEFFOLD-GYMNASIUM / Konzert der Musikzüge

Spielfreude pur

Anspruchsvolle Instrumentalmusik, Lieder, Percussion und tolle Show-Einlagen - die Musikzüge des Scheffold-Gymnasiums boten ihren Gästen im Emil-Molt-Saal der Waldorfschule eine tolle Vorstellung. weiter
  • 147 Leser

Spielplaztfest in den Rodelwiesen

Auch dieses Jahr ist auf dem Rodelwiesen-Spielplatz in Heubach das alljährliche Spielplatzfest. Am 23. Mai ab 14 Uhr sind alle Kinder angesprochen, die gerne Spaß haben und einen vergnüglichen Nachmittag erleben wollen. Auch Mütter und Väter, Omas und Opas, Tanten und Onkels dürfen ihre Kleinen begleiten. Veranstaltet wird das Fest vom Mütterzentrum, weiter

Spielzeug für kindliche Opfer

Von der Frauenunion des CDU-Kreisverbandes Ostalbkreis wurde der Polizeidirektion Aalen Spielzeug im Wert von 125 Euro für das Videovernehmungszimmer bei der Polizei Ellwangen, welches für die schonende Vernehmung von kindlichen Opfern eingerichtet wurde, übergeben. Anlässlich eines Informationsbesuches im Februar hatte die Frauenunion ihre Unterstützung weiter
  • 204 Leser
SPORTSTÄTTEN / Vereine sind den finanziellen Erfordernissen zum Erhalt ihrer eigenen Sportarenen nicht mehr gewachsen

Sportvereine von Schuldenlast erdrückt

Sportvereine mit eigenen Anlagen werden von einer Schuldenlast erdrückt. Mitgliedsbeiträge und Zuschüsse von Stadt und Sportverbänden reichen schon lange nicht mehr aus, um die laufenden Aufwendungen zum Erhalt von Sportarenen zu bestreiten. weiter
  • 218 Leser
LANDGERICHT

Springmüdes Pferd "liebgewonnen"

"Lyon" ist ein 12-jähriger Holsteiner, der im September 2002 den Besitzer wechselte. Der erfahrene Hengst entpuppte sich aber als "springmüde". Gestern wurde vor der Dritten Zivilkammer am Landgericht Ellwangen über das Pferd verhandelt. weiter
  • 124 Leser

Tanzabend an Sechta-Ries Schule

Einen unterhaltsamen Abend veranstalten die musikalischen Abteilungen der Sechta-Ries-Schule in der Turnhalle am Samstag, 17. Mai, ab 20 Uhr. Es wirken die Schülerband, die Tanz-AG, der Pop-Chor, die "Rockpoppies"und die "Ellenberger Stubarocker" mit, die Unterhaltungs- und Tanzmusik aller Stilrichtungen bieten. SP weiter
  • 1308 Leser

Theater für Kinder

"Geburtstagsfeier im Schloss" heißt es am Samstag, 17. Mai von 11 bis 11.30 Uhr in der Oberen Sakristei der Augustinuskirche. Gemeindemitglieder der Augustinuskirche spielen ein Kasperltheater für Kinder. weiter
  • 234 Leser

Theater in der Klinik

Der Arbeitskreis Kunst und Kultur präsentiert am morgigen Donnerstag um 14.30 Uhr im Fortbildungsraum des Margaritenhospitals das Buchfink-Theater mit dem Stück "Die kleine Welt", die Geschichte der Menschheit in 50 Minuten. Das Theater ist für Kinder ab fünf, der Eintritt ist frei. weiter
  • 285 Leser
LUFTWAFFENÜBUNG

Tiefflieger noch bis 23. Mai

Wie das Luftwaffenamt Köln gestern der Stadt Aalen mitteilte, wird noch bis Freitag, 23. Mai, die Einsatzübung "ELITE 2003" der Luftstreitkräfte durchgeführt. weiter
  • 187 Leser

Triumph spendet an Olgäle-Stiftung

Das Logistik Center der Firma Triumph International hat bei seinem Tag der offenen Tür den Erlös aus einer Tombola sowie aus dem Kaffee- und Kuchenverkauf (4000 Euro) der Olgäle-Stiftung für das kranke Kind gespendet. Sie hat ihren Sitz im Olgahospital in Stuttgart, deren Kinderklinik zu den größten und ältesten Einrichtungen dieser Art in Deutschland weiter
  • 256 Leser
KRIMINALITÄT / Bäckerei in Plüderhausen überfallen

Täter greift über die Ladentheke

Ein 20 bis 25 Jahre alter Mann überfiel am Montag kurz nach 15 Uhr eine Bäckerei in der Hauptstraße in Plüderhausen. weiter
  • 125 Leser

Unfall im Kreisverkehr

Als ein 41-jähriger Lastwagenfahrer am Montagfrüh von der Güglingstraße kommend in den Kreisverkehr einfuhr und dabei ein dort fahrendes Auto übersah, kam es zum Zusammenstoß. Es entstand ein Schaden von 5000 Euro. weiter
  • 320 Leser

Unfall vermieden, dafür Stau produziert

Da schimpften am Montag Abend viele "Feierabendfahrer" nicht schlecht, als in Abtsgmünd mitten auf der Straße ein Lastwagen als Verkehrshindernis stand. Um 17.30 Uhr blockierte an der Kreuzung Dewangerstraße/Hauptstraße ein roter Scania aus Neu-Ulm den ganzen Feierabendverkehr. "Ein weinrotes Auto hat uns die Vorfahrt genommen, da musste mein Kollege weiter
  • 164 Leser
POLITIK / Streitgespräch von Parteien und Gewerkschaft: "Gerechtigkeit statt Sozialabbau"

Unklare Front in drangvoller Enge

Die Inszenierung hatte Bühnenqualität: rund 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn war der Saal noch fest in ver.di-Hand. An der Stirnseite des Raumes prangte fett der rote Schriftzug mit schwarzem Punkt. Die Aktiven der Dienstleistungsgewerkschaft verteilten eifrig Infoblätter auf jeden der etwa 45 Sitzplätze. Dann der Aufmarsch der "Gegenpartei". Senioren-Union, weiter
  • 279 Leser

Unruhe in der Uni

Die beiden Universitäten Stuttgart und Hohenheim wollen enger zusammenarbeiten, um so Kosten einzusparen. Andeutungen über die Möglichkeit einer Fusion hingegen lösen vor allem auf der Filderhöhe Besorgnis aus. Die kleinere Hohenheimer Hochschule pocht auf ihre Eigenständigkeit. Das baden-württembergische Wissenschaftsministerium versichert, nicht auf weiter
  • 160 Leser
TISCHTENNISCLUB / Hauptversammlung

Verein rundum zufrieden

Auf ein sehr erfolgreiches Jahr kann der TTC Neunstadt zurückblicken. Eine Meistermannschaft, zwei zusätzliche Aufsteiger und der sehr starke Zuspruch im Nachwuchsbereich lassen auch für die Zukunft des Tischtennisclubs alle Optionen offen. weiter
  • 251 Leser

Vom Schulmeister zum Chronisten

Zum Internationalen Museumstag bietet das Museum am Markt am Sonntag, 18. Mai, um 15 Uhr einen Rundgang durch die Schubart-Abteilung an. Museumspädagogin Sabine Bredow informiert über Schubarts Leben und Werk. Der rebellische Dichter und Komponist arbeitete zunächst als Schulmeister, später übernahm er ein Zeitungsprojekt, die "Chronik". weiter
  • 272 Leser

Von Abba bis zu Omas Porzellan

Viele Untensilien für Haushalt und Freizeit fanden Passanten an diesem Stand der Klasse 7a des Parler-Gymnasiums. Alte Schallplatten waren ebenso begehrt wie Omas Porzellan oder der selbst gebackene Kuchen. Der Erlös dient dem Schullandheim-Aufenthalt, den die Schüler mit ihrem Lehrer Klaus Beck planen. weiter
  • 321 Leser

Warten auf die Aal

Auf dem Gelände der ehemaligen Gärtnerei Königer am Ortseingang sollen Mehrfamilienhäuser gebaut werden. Seit geraumer Zeit tut sich dort allerdings nichts. Grundstückseigentümer Dr. Martin Königer gibt der Stadt die Schuld. Diese habe das Bachbett der Aal bisher nicht wie versprochen renaturiert und so für eine "optisch schönere Umgebung" gesorgt. weiter

Weltgeschichte in 55 Minuten

Die Erschaffung einer ganzen Welt samt Evolution der Menschheit, deren Aufstieg und Niedergang samt wunderbarem Happy End und das in nur 55 Minuten: Das schafft der gebürtige Lorcher Schauspieler Christoph Buchfink am Freitag, 16 Mai, um 16 Uhr im großen Saal des evangelischen Gemeindehauses. Dort gibt er eine Vorstellung zugunsten der christlichen weiter
  • 126 Leser

Weniger Lehrstellen

In der Wirtschaftsregion Stuttgart sinkt die Bereitschaft der Unternehmen zur Lehrlingsausbildung. Die Industrie-und Handelskammer (IHK) Stuttgart teilte gestern mit, die Zahl der abgeschlossenen Ausbildungsverträge sei im April im Vergleich zum Vorjahresmonat um 6,9 Prozent gesunken. Seit Jahresanfang hättendamit 3973 Lehrlinge einen Vertrag unterschrieben weiter
ARBEITSMARKT / Zweite Zeitarbeitsmesse in Schwäbisch Gmünd

Zeitarbeit als Brücke in den Job

"Wir möchten Werbung für die Zeitarbeit machen - vor allem in diesen Zeiten der steigenden Arbeitslosigkeit", sagt Arbeitsamtsleiter Alwin Badstieber. Deshalb gab's gestern zum zweiten Mal eine Zeitarbeitsmesse mit sieben Zeitarbeitsfirmen aus der Region im Prediger. weiter
  • 151 Leser
GT-AKTION / Geert Müller-Gerbes liest aus Kinderbuch

Zuhören und Staunen

Wer seinen Werdegang kennt, mag sich vielleicht wundern: Da setzt sich einer hin, dem die "Zeit" das Prädikat "wandelndes Archiv der bundesrepublikanischen Geschichte" gegeben hat, und schreibt ein Buch. Gibt Einblick in die Redaktionen seiner Laufbahn. Oder erlaubt einen Blick hinter die Kulissen des Politikbetriebs. Möchte man vermuten. Weit gefehlt. weiter
  • 117 Leser
KONZERT / Denkwürdiger Abschluss des Herzog-Projekts "Dialog - Wechselrede" in der Gmünder Augustinuskirche

Zwiesprache, die zum Geschenk wird

Wenn es auch nicht als Muttertagskonzert gedacht war, so blieb es dennoch ein nachhaltiges Ereignis. Einziger Wermutstropfen: Die Augustinuskirche hatte noch genügend Zuhörerplätze frei, auch für sogenannte Prominente. weiter

Zwölf Mal Mängel

Zoll und Polizei überprüften gestern bei Lorch-Waldhausen 45 Laster auf der B 29 - in zwölf Fällen gab's Beanstandungen. Ob am Fahrzeug alles in Ordnung ist, ob Ruhezeiten eingehalten werden und ob Belege für die Tankfüllung an Bord sind, das und noch mehr kontrollierte die Polizei. weiter
  • 263 Leser

Regionalsport (8)

FUSSBALL / Kreisliga A II

Brandl wechselt

Nach vier Jahren als Trainer beim A-Ligisten SF Eggenrot hört Georg Brandl auf. In der kommenden Saison trainiert er den Ligakonkurrenten Viktoria Wasseralfingen. "Es war der richtige Zeitpunkt, wieder etwas anderes anzufangen", sagt Brandl. Mit der Viktoria will er "um den Aufstieg mitspielen". Bei den SF Eggenrot gibt es unterdessen noch keinen Nachfolger: weiter
  • 157 Leser
SCHIESSEN / Landesliga - Bessere Leistungen

Gmünd Zweiter

Steigen die Außentemperaturen, so steigen auch die Leistungen der Vorderladerschützen, was sie im zweiten Durchgang der Landesliga Gewehr klar bewiesen, denn 13 der verbliebenen 19 Mannschaften konnten sich steigern. weiter
  • 288 Leser
LEICHTATHLETIK / Mehrkampfmeisterschaften der Aktiven und Jugendlichen in Uhingen

Lukas Weiss und Carolin Stürzl die Besten

Der Bezirk Staufen-Ulm eröffnet nun schon seit Jahren die Bahnsaison mit den Mehrkampfmeisterschaften der Aktiven und Jugendlichen. In diesem Jahr hatte der Ausrichter TGV Holzhausen auch die Schüler und Schülerinnen A + B in die Meisterschaften integriert. weiter
  • 280 Leser
FUSSBALL / VfR Aalen lädt zum Probetraining

Potenzielle Neue

Potenzielle Verstärkungen des Fußball-Regionalligisten VfR Aalen für die kommende Runde trafen sich gestern Abend zum Vorspielen vor VfR-Chefcoach Peter Zeidler und seinem Trainerstab im Waldstadion. weiter
  • 347 Leser
FUSSBALL / Kreisliga A III

Punkte sind weg

Die TSG Schnaitheim hat bei ihren Vorrundenspielen gegen Altenberg und in Gerstetten Jugendspieler in ihrer ersten Fußballmannschaft eingesetzt, die am jeweiligen Spieltag aufgrund der Jugendordnung nicht spielberechtigt waren. Das Sportgericht wertete jetzt die beiden Schnaitheimer Siege als 0:3-Niederlagen. Dadurch rutschten die Heidenheimer Vorstädter weiter
  • 173 Leser
TURNGAU / Gaumannschaftsmeisterschaften Ostwürttemberg - Erfolgreiche Hofener Sportler

TSV Ellwangen einsame Spitze

Gute Ergebnisse gab es bei den Bereichsvergleichskämpfen im Bereich Aalen in der Aalener Greuthalle zu bestaunen: Die Turnerinnen des TSV Ellwangen waren fast durchgehend eine Klasse für sich. weiter
  • 371 Leser
INFO-VERANSTALTUNG / Versicherungen im Sport

Unfall mit dem Vereinsbus?

Einen Informationsabend zum Thema Versicherungen bietet der Sportkreis Ostalb am heutigen Abend für alle interessierten Vereinsvorstände und Mitarbeiter an. weiter
  • 356 Leser
BOGENSCHIESSEN / Kreismeisterschaften Compound

Zeller behält Nerven

Bei den Kreismeisterschaften im Bogenschießen lieferten sich Karl Zeller und Hermann Sporer ein ganz enges Duell bei den Compound-Schützen, aus dem Zeller vom SV Westhausen mit 20 Punkten Vorsprung als Sieger hervorging. weiter
  • 176 Leser

Leserbeiträge (7)

Bus-Kompromissvorschlag

Zum Thema Busverkehr über den oberen Marktplatz "Um eine mehrjährige juristische Auseinandersetzung zu vermeiden, würde ich folgenden Vorschlag machen: An Samstagen ab 14 Uhr, Sonn- und Feiertagen sowie während der Sommerschulferien bleibt der Obere Marktplatz busfrei. An den übrigen Tagen verbleibt es bei der Linienführung über den Oberen Marktplatz. weiter
  • 576 Leser

Die meisten Gäste haben Verständnis

Zum Leserbrief "Jammernde Wirte" vom 7. Mai: Trotz der zugegeben wirtschaftlich angespannten Lage im Gastronomiebereich hat das Naturfreundehaus Himmelreich nun schon über Jahre und Jahrzehnte hinweg einen im Schnitt gleich bleibenden Jahresumsatz. Daran wird sich auch trotz des negativen Leserbriefes von Werner Perthold nichts ändern. Wir sehen deshalb, weiter
  • 629 Leser

Fragen über Fragen

Zum Bau eines Krematoriums im Rohrwang: Der Bau des Krematoriums im Rohrwang wurde vom Gemeinderat in nichtöffentlicher Sitzung laut Zeitungsberichten einstimmig genehmigt. Mit dem Bau soll noch in diesem Jahr begonnen werden. Einzelheiten wurden nicht bekannt, da alles hinter verschlossenen Türen verhandelt wurde. Deshalb frage ich: Wann werden wir weiter
  • 429 Leser

Groteske Situation

Zum Thema: "Gewerkschaften kontra Schröder": Es ist beinahe eine groteske Situation, wenn der Kanzler als Vorsitzender der jetzt 140 Jahre alten "Arbeiterpartei" SPD bei der Hauptkundgebung des DGB zum "Tag der Arbeit" von wütenden Gewerkschaftern mit großem Pfeifkonzert empfangen wird. Sie sehen in ihm den "Abbruchunternehmer" des Sozialstaates, der weiter
  • 549 Leser

Mehr Sicherheit möglich

Thema: Überhöhte Geschwindigkeit in 30er-Zonen: Als Mutter von zwei kleinen Kindern wünsche ich mir natürlich nichts Sehnlicheres, als die Gesundheit und das Wohlergehen meiner beiden Sprösslinge. Nun, man kann im Leben nicht auf alles Einfluss nehmen, ein Schnupfen, ein aufgekratztes Knie, sind schneller da wie man glaubt. Und das sind wohl die kleineren weiter
  • 506 Leser

Umbau nötig?

Zur Diskussion um den "Umbau des Sozialstaates": Solange die Regierung nur ankündigt und die Opposition nur diskutiert; solange die Gewerkschaften nur verweigern und die Arbeitgeber nur fordern; solange Rentner und Verbraucher nur bezahlen und Abgeordnete sich nur bedienen; solange in Talkshows alle nur darüber reden und niemand handelt; solange geht weiter
  • 539 Leser

Vielleicht vorher anrufen

Zum Leserbrief "Jammernde Gastwirte" Was unsere Kollegen oder Vereinsgaststätten dazu bewogen hat, ihr Haus zu schließen, ist uns unbekannt. Unsere Häuser waren an diesen Tagen alle geöffnet. Wir müssen jahraus, jahrein außer in unserem Urlaub jedes Wochenende und alle Feiertage arbeiten (das wir auch vor unserer Berufswahl wussten) und es fällt uns weiter
  • 595 Leser