Artikel-Übersicht vom Montag, 16. Juni 2003

anzeigen

Regional (35)

WISCHAUER SPRACHINSLER / 19. Heimattreffen in der Aalener Stadthalle

"Wir haben Heimat zwei Mal erlebt"

Vor fast 60 Jahren wurden sie aus ihrer Heimat vertrieben und immer noch halten die Wischauer Sprachinsler zusammen. Bei ihrem 19. Heimattreffen in der Stadthalle der Partnerstadt Aalen kamen etwa 400 Wischauer und tauschten sich über ihre gemeinsame Vergangenheit aus. weiter
MSC REICHENBACH / 25. Veteranenausfahrt

60 motorisierte und zwei Muskelkraft-Oldies

Da bekamen Oldtimerfans feuchte Augen: Rund 60 Autos, Traktoren, Motorräder und Fahrräder starteten bei der 25. Veteranenausfahrt des MSC Reichenbach. Auch zwei Hochräder gingen bei der Jubiläumsausfahrt auf Tour. weiter
  • 100 Leser
EAZ AALEN

Ausbildungsprojekt mit Ägypten

Präsident Dr. Friedrich Bullinger vom Landesgewerbeamt Baden-Württemberg in Stuttgart war zu einem Kurzbesuch im Elektro-Ausbildungszentrum Aalen. Er wurde darüber informiert, dass am 28. Mai eine ägyptische Regierungsdelegation mit Vertretern des Bildungs- und Erziehungsministeriums und bedeutender Ausbildungszentren zu Besuch im EAZ war. Segensreich weiter
  • 122 Leser

Bahle zu Besuch bei Gartenfreunden

Auf Einladung der Gartenfreunde, besuchte Ortsvorsteher Karl Bahle vor wenigen Tagen die Erzweganlage der Gartenfreunde im Rucken und die Gärten in den Kocherauen. Bei einer Gesprächsrunde mit den Verantwortlichen des Vereins wurden die Aufgaben, Problemen und Ziele der Zukunft erörtert. Ein Rundgang durch die Gartenanlage machte deutlich, dass hier weiter
  • 141 Leser

Baum fällt auf Haus

Bei dem schweren Gewitter, das am Samstagnachmittag über dem Ostalbkreis tobte, stürzte in Pfahlheim in der Hirlbachstraße ein Baum auf das Dach eines Wohnhauses und verursachte einen Sachschaden in Höhe von rund 20 000 Euro. Personen kamen jedoch nicht zu Schaden. PD weiter
  • 298 Leser

Bewertungskriterien

Vereine und Verbände mit eigenständiger Jugendarbeit Einrichtungen der offenen Jugendarbeit Finanzielle Förderung der Jugendarbeit Jugendpolitik/Partizipation Besondere Angebote der Jugendarbeit Straßen/Verkehr/Städte-Gemeindeplanung jugendspezifische sportliche Einrichtungen Einbindung der Schule(n) in das Gemeinwesen weiter
  • 121 Leser

Bischöfliches Hochamt in Unterriffingen

Für die Kirchengemeinde Mariä Himmelfahrt in Unterriffingen war am Sonntag ein großer Tag, zelebrierte doch der indische Bischof Vincent Samuel die Fronleichnamsmesse sondern auch die Fronleichnamsprozession von der Kirche zum Kinderdorf St. Josef. Bischof Vincent Samuel versieht in Indien seinen Dienst in der Diözese Nayyattinkara, im südlichen Kerala weiter

Blutspendetermin in Westhausen

Am Mittwoch, 18. Juni, von 14.30 bis 19.30 Uhr sammelt das DRK Blutspenden in Westhausen in der Schule (mit Kinderbetreuung). Alle Mehrfachspender, die einen Erstspender mitbringen, erhalten ein Präsent, ebenso Erstspender, die von sich aus zur Blutspendeaktion kommen. Außerdem werden nach dem Zufallsprinzip Eintrittskarten für Kinos, Thermal-, Hallen- weiter
  • 159 Leser
BEHINDERTENFEST/ / 24. "Feschdle" im Aalener Stadtgarten

Buntes Fest der "Solidarität"

"Es war ganz schön schwierig, eine Kurve zu fahren", meint die siebenjährige Leyla, als sie aus dem Rollstuhl steigt. Der Hindernisparcours auf dem 24. Aalener Behindertenfeschdle hat für sie etwas möglich gemacht, zu dem sie sonst keine Gelegenheit hat: spüren, wie Behinderte ihren Alltag erleben. weiter
HAUS DER JUGEND / Für Kinder

Burger bauen und Fotografieren

Im Haus der Jugend findet jeden Montag, Dienstag und Mittwoch von 14 bis 17 Uhr ein betreuter Kindernachmittag statt. Willkommen sind alle Jungen und Mädchen von 10 bis 14 Jahren. Der Computerbereich kann in dieser Zeit unter Aufsicht und kostenlos genutzt werden. Parallel finden von Montag bis Mittwoch gezielte Aktionen statt, zum Beispiel Basteln, weiter
  • 108 Leser

Das Finale war einfach grandios

(Fortsetzung von "Leider blies auch...") Zunächst allein mit Landsknechttrommeln, dann auch mit anderen Schlaginstrumenten jagte die schweizerische Gruppe durch traditionelle Märsche in die Popmusik und quer durch das sambaheiße Lateinamerika. Perfektes Spiel, perfekte Show: Das gefiel den Ellwangern! Deutlich bescheidener fiel der Applaus für den folgenden weiter
SCHLOSS LAUBACH / Am Mittwoch Premiere von Turrinis "Die Schlacht um Wien"

Die Moral stirbt in jedem Akt

Der Titel ist recht trügerisch: "Die Schlacht um Wien" ist beileibe kein Historiendrama. Auch die Idylle des Parks von Schloss Laubach kann über den dunklen Kern der neusten Freilichtinszenierung des Kulturvereins nicht hinwegtäuschen. Schwarzer Humor ist Voraussetzung für den ungetrübten Genuss von Peter Turrinis makabrem Politikum. weiter
  • 146 Leser

Für Eltern und Kinder

Im Rahmen der "Woche der Familie" der Heilig Geist-Gemeinde findet morgen am Dienstag ein Eltern-Kind-Vormittag (Kinder von ein bis drei Jahre) statt. Über "Spiel als Grundlage des kindlichen Lernens in der Familie" lautet referiert Inge Lutz um 10 Uhr in der Dresdener Straße. SP weiter
  • 251 Leser
WINDKRAFT / Flugblatt vor der morgigen Sitzung des Ortschaftsrates

Für und Wider acht Windräder

Der Bebauungsplan für den Windenergiepark in Waldhausen ist fertig. Am Dienstag wird der Plan (mit Erläuterungen 600 Gramm Papier) im Ortschaftsrat beraten. Vorgesehen sind acht Anlagen, die nächststehende gut einen Kilometer vom Dorf entfernt. weiter
  • 303 Leser
FESTIVAL DER JUNGEN CHÖRE / Rund 500 Sänger bereicherten mit Oldies, Klassikern und Gospels das Gmünder Stadtfest

Gesang gibt eine besondere Note

Für das Gmünder Stadtfest war es eine Attraktion: das "Festival der Jungen Chöre". Erstmalig vom Schwäbischen Sängerbund veranstaltet, wählte er als Veranstaltungsort die Stauferstadt. Die Chöre und das Publikum genossen sichtlich die Atmosphäre im festlichen Gmünd. weiter

Gestohlenes Liebespaar

Kunstdiebe haben in den Morgenstunden des Samstags einen landwirtschaftlichen Betriebe im Weidenfeld heimgesucht. Der unbekannte Täter entwendete in der Zeit zwischen 6 und 10 Uhr aus einer Wohnung ein Gemälde des einheimischen Künstlers Hermann Plock. Dieses gerahmte Kunstwerk stellt ein Liebespaar dar (eine Magd mit Heurechen und Krug sowie ein Knecht weiter
  • 166 Leser
AUTOFREIER SONNTAG / Ökumenischer Berg-Gottesdienst

Grenzen erreicht

Zum gestrigen "autofreien Sonntag" gab es in Oberkochen eine Reihe von Veranstaltungen. Sehr gut besucht war der ökumenische Gottesdienst am Vormittag auf dem Volkmarsberg. weiter
GUTEN MORGEN

Große Radler

Mit dem autofreien Sonntag hat es gestern zwar nicht so ganz geklappt - egal, es war bestes Radlerwetter und aller Orten waren Heerscharen mit ihren Drahteseln auf Tour. Das ist jetzt eine Vermutung, aber vor 20 Jahren traten im Ostalbkreis noch nicht so viele Freizeitsportler in die Pedale. Eine Tatsache ist jedoch, dass vor 20 Jahren das allgemeine weiter
  • 102 Leser
1. ELLWANGER TATTOO / 2250 Besucher auf dem Schloss erlebten ein furioses Spektakel

Leider blies auch der Sturm kräftig mit

Das 1. Ellwanger Tattoo am Samstag geriet für die Veranstalter zu einem echten Härtetest: Am späten Nachmittag hatte der Sturm die Aufbauten nahezu komplett verwüstet, und in Rekordzeit musste mit viel Improvisation das Areal wieder hergerichtet werden. Gelohnt hat sich die Mühe allerdings: Das war sicher nicht das letzte Tattoo auf dem Schloss! weiter
OPEN AIR / Weit über 2000 Fans kamen zum dritten "Rock am Stollen" am PSV-Vereinsheim

Leistungsschau der Lokalmatadore

Lokale Musik zieht: Weit über 2000 Fans kamen am Wochenende zum dritten "Rock am Stollen". Da stieg eine Party mit fast familiärem Charme, ein Open-Air zwischen Szene-Biergarten und Podium für die lokalen Musikschaffenden. weiter
  • 150 Leser

Literatur am Vormittag

Auf Einladung des evangelischen Bildungswerks wird Elisabeth Juwig im evangelischen Gemeindehaus Dewangen Biographien interessanter Frauen vorstellen. Am Mittwoch, 18. Juni, 9.30 sie die "Falterfrau" Sibylla von Merian vor. Am 25. Juni steht an selber Stelle das Lebensbild der Eleonore von Aquitanien auf dem Programm. vo weiter
  • 243 Leser
DEUTSCHE POST AG / Kritik

Marga Elser empört

Alle Fraktionen des Bundestags einigten sich einstimmig auf einen Beschluss, ihre Empörung über das Vorgehen der Post bei der Neustrukturierung zum Ausdruck zu bringen. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Marga Elser teilte mit, dass es auch in unserem Wahlkreis erheblichen Ärger über die Neuordnung der Vertragsverhältnisse mit den Postagenturen gab. Vor weiter
  • 128 Leser
10. AOK-RADSONNTAG

Mit dem Rad auf Kulturpfaden

Auch bei der zehnten Auflage des AOK-Radsonntags nahmen zahlreiche Radler die Gelegenheit zum Ausflug ins Grüne wahr. Gestartet wurden die Touren über 28 beziehungsweise 42 Kilometer an der Wasseralfinger Talschule, wo bis um 12 Uhr Verpflegungsstände der AOK aufgebaut waren. Peter Miller vom RKV Hofen und Jürgen Hammes vom rrc Aalen führten die acht weiter

Notarzt nicht bemerkt

Schwere Verletzungen zog sich am Samstag der Fahrer eines Motorrollers auf der B 29 (Höhe Fa. Gentner-Kleidung) zu, der für das Einsatzfahrzeug eines Notarztes Platz machen wollte. Der Motorrollerfahrer erkannte zu spät, dass die vor ihm fahrenden Fahrzeuge alle an den rechten Fahrbahnrand fuhren, um für ein Notarztfahrzeug eine Gasse zu bilden. Beim weiter
  • 151 Leser
WETTBEWERB / Kreisjugendring und Ostalbkreis zeichnen Kinder- und Jugendarbeit aus

Preiswürdiges als Vorbild

Acht harte Kriterien, eine Jury von Fachleuten und eine zweitägige Besichtigungstour mit Mammutprogramm hat es an den Tag gebracht: Sieger des zweiten Wettbewerbs "Kinder- und Jugendfreundliche Städte und Gemeinden im Ostalbkreis 2003" ist Heubach. weiter

Seniorenrat-Vortrag

Auf Einladung des Seniorenrats spricht H. Bühler (AOK) morgen am Dienstag um 14.30 Uhr im Altenheim St. Anna zu dem Thema "Leistungen der Pflegeversicherung". SP weiter
  • 148 Leser
CVJM-PFINGSTFREIZEIT / Bei der Neumühle

Spannende Spiele und viel Sonne

Von der Sonne verwöhnt erlebten die Mitglieder des Christlichen Vereins junger Menschen eine spannungsgeladene Pfingstfreizeit bei der Neumühle. 40 Jugendliche und Erwachsene konnte Karl Bahle am Freitag vor Pfingsten am Lagerkreuz willkommen heißen. Mit einer Nachtwanderung zum Herrenbrünnele stimmte sich die CVJM-Gemeinschaft aufs Lagerleben ein. weiter

Spezialschau für Tibet Terrier

Am 6. Juli findet in Neresheim-Stetten eine Spezialzuchtschau des VDH für Tibet Terrier und Lhasa Apso statt. Der Tibet Terrier ist ein liebenswerter Familienhund, der sehr gerne an den Aktivitäten der Familie teilnimmt. Der Lhasa Apso stammt auch aus Tibet, ist aber eher ein Hund für ältere Herrschaften. Der Kleintierzuchtverein Neresheim-Stetten sorgt weiter
  • 175 Leser
ORTSMITTE WASSERALFINGEN / In der Wilhelm- und Karlstraße kommt der Asphalt-Feinbelag drauf

Straßen ab heute gesperrt - Bushaltestellen werden verlegt

Wegen Belagsarbeiten in der Ortsmitte von Wasseralfingen müssen sowohl die Wilhelmstraße als auch die Karlstraße von heute, 16. Juni, bis Freitag, 20. Juni für den Verkehr voll gesperrt werden. Die Vollsperrung bezieht sich auf den Bereich zwischen den Einmündungen der Schafgasse und "Am Brünnele". Auch im bisher gesperrten Bereich der Karlstraße wird weiter

Sturm bescherte Feuerwehr und THW massiven Einsatz

Das hat fast an Orkan "Lothar" Weihnachten 2000 erinnert: Am späten Samstag Nachmittag fegten heftige Böen durch den Virngrund, warfen Bäume um, rissen Ziegel von den Dächern und schleuderten alles, was nicht niet- und nagelfest war, durch die Gegend. Feuerwehr und THW waren unermüdlich im Einsatz und schafften es, die Straßen in Windeseile schnellstmöglich weiter
BUND / Aktionen zum 25-jährigen Jubiläum der BUND-Gruppe Aalen/Gutes Trinkwasser ist nicht selbstverständlich

Tipps und Fakten zum Umdenken

Ist unsere Versorgung mit Trinkwasser gefährdet? Zum Thema Wasser informierte der BUND Aalen am Samstag. Eine zweite Aktion zum 25. Jubiläum der fast 400 Mitglieder starken BUND-Gruppe Aalen war eine Begehung des Stadtgartens. weiter

Unfallflucht aufgeklärt

Zu schnell unterwegs war ein Autofahrer in der Nacht auf Samstag, der zwischen Dorfen und Unterriffingen vom Weg abkam. In einer abfallenden Linkskurve geriet er ins Schleudern und fuhr nach links auf den Grünstreifen. Anschließend kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte ein Hinweisschild und überfuhr mehrere Sträucher. Insgesamt entstand ein weiter
  • 105 Leser
FREILICHTHEATER / Zwei neue Stücke in Heidenheim

Vampir und Glöckner

Ein tageslichttauglicher Vampir vor dem sich keiner fürchten muss und ein schwindelfreier Quasimodo stehen diesen Sommer auf der Bühne des Heidenheimer Naturtheaters. In diesem Jahr eine ungewohnt große Kulisse. weiter
  • 113 Leser
BÜCHEREI UNTERKOCHEN

Wissenswertes über Japan

Das Juni-Programm der Bücherei Unterkochen steht unter dem Thema "Japan". Am Dienstag, 17. Juni um 9 Uhr können Interessenten das "unbekannte Japan" mit der Japanerin Haruyo Gentner entdecken. Die Referentin wird ihre Heimat, das Land, das auf uns Europäer oft so fremd wirkt, lebendig in Wort und Bild vorstellen. Dazu gibt's eine kleine Kostprobe japanischer weiter
ABTEI NERESHEIM / Wallfahrt am Dreifaltigkeitsfest

Über 100 Pilger kamen zu Fuß

Die Wallfahrer des Härtsfelds bleiben der Tradition treu. Dies zeigte sich wieder ganz deutlich am Dreifaltigkeitsfest in der Abtei Neresheim, das auch heuer zum großen Wallfahrtstag des Härtsfelds wurde. Zugleich war es eine Feier zum 175. Jahresgedächtnis der Gründung der Diözese Rottenburg-Stuttgart. weiter

Regionalsport (16)

A-Jugend Bezirksstaffel 1. Bettringen20 20 0 0 75:25 60 2. VfR Aalen20 14 1 5 97:38 43 3. TSV Heubach20 11 2 7 56:32 35 4. Hofherrnw.-U.20 10 4 6 65:46 34 5, Norm. Gmünd II20 9 5 6 54:38 32 6. Königsbronn20 9 1 10 47:60 28 7. Schnaitheim20 7 6 7 53:46 27 8. Waldstetten20 8 1 11 47:58 25 9. FC Röhlingen20 4 2 14 33:98 14 10. SV Großkuchen20 3 3 14 31:72 weiter
  • 107 Leser
TIPP-KICK / Beide PWR-Teams mit bitteren Niederlagen

Aufstieg verpasst

Wasseralfingen I hat durch die knappe 15:17-Niederlage im Spitzenspiel gegen den SV Kelheimwinzer sowohl die Meisterschaft als auch den Aufstieg in die erste Bundesliga an die Gäste aus Bayern verloren. weiter
  • 111 Leser
RINGEN / Freistil - Großer Preis von Deutschland in Leipzig: Marc Buschle gewinnt in der Klasse bis 84 kg

Buschle schlägt den Europameister

Für eine Sensation sorgte Marc Buschle vom Bundesligisten KSV Germania Aalen, der beim "Großen Preis von Deutschland" in der Klasse bis 84 kg gegen starke Konkurrenz den ersten Platz belegen konnte. weiter
SOFTBALL

Funtastix

Ein tolles Softball-Ereignis steht heute Abend um 19 Uhr auf dem Hartplatz beim Ellwanger Waldstadion an. Das Softball-Slowpitch Team der Elks, die Funtastix, treffen in der Ostalb-Bundesliga auf die Heideköpfe aus Heidenheim. Für die Elks werden Dieter Ernst und Stefan Göthert pitchen und alles daran setzen, den Heideköpfen das erfolgreiche Treffen weiter
  • 142 Leser
TAUZIEHEN / Viel Andrang beim Schnupper-Wettkampf

Gezielte Kräfte

Beim traditionellen Schnupperturnier des Tauszieh-Clubs Eiche Affalterried siegte die Härtsfeldhütte vor den Doibacher Löwen. weiter
FUSSBALL / Schiedsrichter

Infoabend

Im Sportheim der DJK-SG Wasseralfingen auf dem Schimmelberg in Aalen-Wasseralfingen wird morgen um 19 Uhr einen Informationsabend rund um den Schiedsrichter veranstaltet. Der Abend soll für die Schiedsrichtertätigkeit und auch für den am 30. Juni beginnenden Schiedsrichter-Neulingskurs werben, denn die Schiedsrichtergruppe braucht dringend Verstärkung. weiter
  • 129 Leser
BEHINDERTENSPORT

Jugend-Cup

Der Jugend-Länder-Cup der Deutschen Behindertensportjugend (DBSJ) wird in diesem Jahr vom 11. bis 14. September in Ellwangen ausgetragen. Es haben sich insgesamt 227 aktive Teilnehmer sowie 83 Betreuer aus insgesamt 15 Landesverbänden angemeldet. Dies stellt insgesamt - seit Bestehen des Cups - das fünftbeste Meldeergebnis dar. Ausrichtender Verein weiter
  • 118 Leser
LEICHTATHLETIK / Biel

Mertz vorne

Beim weltbekannten Bieler 100km-Lauf lief der 62-jährige Aalener Ausdauersportler Uli Mertz zu seinem bisher wohl größten Erfolg. Mit neuer persönlicher Bestzeit von 9:30.08 h und einem deutlichen Vorsprung von 12 Minuten sicherte er sich den Sieg in der Altersklasse M60. Dies bedeutete zugleich den 96. Gesamtrang unter den etwa 1200 Männern. weiter
  • 133 Leser

SV Lauchheim gewinnt Entscheidungsspiel

Durch ein Entscheidungsspiel wurde bei der D-Jugend der Meistertitel in der Kreisstaffel 5 zwischen den punktgleichen Teams des FC/DJK Ellwangen und des SV Lauchheim vergeben. In Röhlingen gewann der SVL die Partie nach dramatischem Spielverlauf durch einen Treffer in letzter Minute mit 3:2 Toren. Die Meistermannschaft: hinten (von links): Tobias Brenner, weiter
  • 139 Leser
TENNIS / Bezirksmeisterschaften 2003 - Christine Hanke (TC Lauchheim) dominiert die Konkurrenz der Damen A

Taglang mit zwei Titeln überragender Spieler

Je zwei Titel gewannen Spieler des TC Schorndorf und des TC Ellwangen bei den Tennis-Bezirksmeisterschaften auf den Anlagen des TC Unterkochen und TC Oberkochen. Die weiteren Bezirksmeister kommen vom TC Lauchheim und TC Tannhausen. weiter
SPORTAKROBATIK / Deutsche Jugendmeisterschaften in Riesa

Tim Herdeg ist Deutscher Meister

Erstklassige Erfolge konnten die Ostalbsportakrobaten aus Riesa bei den Deutschen-Jugendmeisterschaften (acht bis 16 Jahren) mit nach Hause nehmen. Tim Herdeg holte sogar den Titel. weiter
  • 144 Leser
MOTORSPORT / BMW-Club Aalen Gastgeber für den BMW-Slalom-Cup - Breitwangbahn als ideale Strecke

Vom Motorrad bis zur Limousine

Beim 2. Lauf zum BMW-Slalom-Cup ging es am Sonntag auf der Bopfinger Breitwangbahn ganz schön zur Sache. In sechs verschiedenen Klassen gaben mehr als 120 BMW-Fahrer Gas. weiter
TISCHTENNIS / Rolli-Athleten beim Bundesranglistenturnier in Unterkochen - Leistungssport auf hohem Niveau

Von Taiwan nach Unterkochen

Eines der bedeutendsten Turniere für Rollstuhl-Tischtennis sorgte in Unterkochen für Höchstleistungen mit dem Zelluloidball. weiter

Leserbeiträge (1)

"Teilorte haben Beitrag geleistet"

Zur Diskussion um Sparmaßnahmen in Neresheim: Soll die Auflösung der Ortschaftsverfassung in den Stadtteilen von Neresheim die Stadtkasse wieder sanieren? Verträge werden geschlossen, dass sie auch eingehalten werden. Neresheim wusste doch, als die heutigen Gemeindeteile teils freiwillig oder zwangsmäßig eingegliedert wurden, dass nicht nur Einnahmen, weiter
  • 462 Leser