Artikel-Übersicht vom Samstag, 05. Juli 2003

anzeigen

Regional (86)

Der Gemeinderat beschloss mehrheitlich, dass die Kosten je Kindergartenkind in zwei Stufen 2003 und 2004 zu Beginn des Kindergartenjahres steigen und zwar von 70 über 73 auf 76 Euro beim ersten Kind, von 50 über 53 auf 55 beim zweiten Kind, von 34 auf über 36 auf 37 beim dritten und von 9 über 11 auf 12 Euro beim vierten Kind unter 18 Jahren. * Der weiter
  • 204 Leser
Das Kindertagheim der AWO veranstaltet heute sein Sommerfest im Tagheim, Hopfenstraße 5 in Aalen. Das Fest beginnt um 14 Uhr mit einem großen Flohmarkt. Für unsere Gäste gibt es mediterrane Küche, exotische Drinks und Kaffee und Kuchen. Die Spielstraße steht unter dem Motto: "Beachparty" mit Wasserspielen und Kinderdisco. Jazz in der City Heute gibt weiter
  • 107 Leser
Jutta Wiedenhöfer Die Abiturientin Jutta Wiedenhöfer von der Justus-von-Liebig-Schule in Aalen erhielt von der AOK Die Gesundheitskasse Ostalb den diesjährigen Kofranyi Preis. Kofranyi zählt zu den renommiertesten Ernährungswissenschaftlern und hat den Begriff "biologische Wertigkeit" neu definiert, wodurch man die Mindestbedarfsdeckung von Proteinen weiter
  • 122 Leser

"Strahovanka"

Tschechien ist in diesem Jahr beim Sommerfest der Freunde des Kultur Delta Süd und des Vereins Wasseralfinger Schloss zu Gast. Heute Abend in Gestalt der böhmischen Folkloregruppe "Strahovanka". "Stimmung, Spaß und gute Laune" hat sich die Kapelle von Frantisek Adámek auf ihre Fahnen geschrieben. Dafür sorgen neben den elf Musikern drei Tanzpaare und weiter
  • 114 Leser

105 Kinder spurteten durch die Innenstadt

Aprilwetter im Sommer begleitete das Kinderfest auf dem Marktplatz. Die Sonne erschien allerdings prompt beim Auftritt des Röttinger Kindergartens und seiner "Biene Maja". In Strömen kamen die Besucher, aber auch wieder Regen, der nicht unbedingt in die Spielstraße der Deutschordenschule passte. Höhepunkt am Nachmittag war der Stadtlauf mit 105 Kindern weiter
FRAGE DER WOCHE


Thema: Neue Bahncard - alte Bahncard?

Na, was wollen sie denn, die Damen und Herren Entscheidungsträger der Deutschen Bahn AG? Erst "Neue Preise mit System" und jetzt doch wieder die alten Preise - der Tarif-Dschungel nimmt kein Ende. Auf Plakaten heißt es, dass die Bahn kommt. Aber ob sie mit dem Tarifchaos auch bei ihren Kunden ankommt, das wollten wir diese Woche wissen. Wie häufig nutzen weiter
GRUNDSCHULE TANNHAUSEN / Uraufführung des Märchens "Die Reise im Spiegel"

Abenteuer im Märchenwald

80 Schülerinnen und Schüler der Grundschule brachten mit einer fantastischen Aufführung erstmals das selbst geschriebene Märchen "Die Reise im Spiegel" in der voll besetzten Turn- und Festhalle in Tannhausen auf die Bühne. weiter
  • 139 Leser
BERUFSSCHULEN

Abschluss für Start in Zukunft

398 Absolventen der Berufsschule wurden gestern gefeiert: Berufsschulabschlussfeier mit Prominenz aus Verwaltung und Politik und einer stattlichen Zahl von Auszeichnungen und Belobigungen. weiter
  • 260 Leser
BEZIRKSAUSSCHEIDUNG / Polizeihundeführer der Landespolizei prüfen Vierbeiner

Absoluter Gehorsam muss sein

Kommissar Rex mopste respektlos die Wurstsemmeln des Kollegen. Disziplin hatte bei den Fernsehermittlern keine Priorität. Absoluter Gehorsam war in der Reinhardt-Kaserne, in der die Bezirksausscheidung für Polizeihundeführer der Landesdirektion Stuttgart stattfand, gefordert. weiter

Abtsgmünder Königin

Ein beeindruckendes Naturschauspiel war in der Nacht auf Donnerstag bei der Familie Salat in der Hauptstraße zu bewundern: Für eine Nacht öffneten sich gleich zwölf Blüten bei der aus Mexiko stammenden Schlangenkaktee "Königin der Nacht" (Selenicereus grandiflorus). "Es war gegen 19 Uhr, als sich die Blütenblätter streckten und sich zu lösen begannen", weiter

Altersgenossen auf Rügen

Rügen, die größte und schönste Insel Deutschlands war Ziel eines viertägigen Ausflugs der Altersgenossengemeinschaft 1935/36. Bei herrlichem Wetter zeigte sich die Insel von ihrer schönsten Seite. Insbesondere die Kreidefelsen, Kap Arkona mit Leuchtturm und Bahn, das Fischerdorf Vitt, Binz, Göhren, eine Fahrt mit dem Rasenden Roland sowie eine Schifffahrt weiter
FREISPRUCH / Landgericht

Angeklagter kein Messerstecher

Mit einem Freispruch mangels Beweisen endete gestern eine ungewöhnlich kurze Verhandlung vor der Ersten Großen Strafkammer am Landgericht Ellwangen. weiter
EUGEN BOLZ-REALSCHULE / Singspiel aufgeführt

Anrührend gespielt

Der vermeintlich Schwächere ist doch der Sieger und hilft dem gedemütigten Starken: In einem ausdrucksstarken Singspiel erzählte die Unterstufentheater-AG der Eugen Bolz-Realschule mit dem Chor die Kantate von David und Goliath. weiter
  • 139 Leser

Auf der Suche nach Seniorenkunst

"Senioren schaffen Schönes" - die kreisweit bekannte Ausstellung ist im nächsten Jahr vom 22. März bis 2. April Landratsamt. Die nunmehr 13. Ausstellung wird vom Kreisseniorenrat Ostalb und der Altenhilfefachberatung des Landratsamts Ostalbkreis ausgerichtet. Veranstaltungsort wird im nächsten Jahr das Ostalbkreishaus in Aalen sein. Im vergangenen Jahr weiter
  • 112 Leser

Aus Sibirien die Toskana gemacht

"Er war verantwortlich für die grüne Visitenkarte der Stadt", sagte Bürgermeister Gerd Dannenmann, als Stadtgärtner Josef Blum im Kreise seiner Mitarbeiter im Städtischen Bauhof in den Ruhestand verabschiedet wurde. Wenn im Verkehrsverband "Gastliches Härtsfeld" anstelle des früheren "Schwäbisch Sibirien" nun von der "Schwäbischen Toskana" gesprochen weiter
  • 156 Leser

Ausstellung zum Thema Demenz

Jeder vierte der landesweit rund 200 000 hochbetagten Menschen leidet an einer Demenzerkrankung. Bei der Pflege altersverwirrter Menschen wächst für die pflegenden Angehörigen die psychische Belastung stetig. Die Künstlerin Brigitte Beyer aus Schwäbisch Gmünd hat ihre Mutter selbst jahrelang gepflegt und sie auf dem Weg ins Vergessen begleitet. Ihre weiter
  • 123 Leser

B. Frey, M. Pötig

Oberbürgermeister Ulrich Pfeifle gratulierte dieser Tage Bernhard Frey und Marianne Pötig im Beisein der stellvertretenden Personalratsvorsitzenden Maria Ladel und den Amtsleitern zu ihren 25jährigen Jubiläen im öffentlichen Dienst. Das Stadtoberhaupt bedankte sich im Namen des Gemeinderates aber auch persönlich für die geleistete Arbeit bei der Stadt weiter
  • 161 Leser
192. IPFMESS / Am Montag

Bauernkundgebung

"Die süddeutsche Landwirtschaft im Spannungsfeld der globalen Politik" ist die traditionelle Bauernkundgebung anlässlich der Ipfmesse überschrieben, die am kommenden Montag, 7. Juli, ab 10 Uhr im Festzelt Papert stattfindet. Redner ist der CDU-Bundestagsabgeordnete, Vizepräsident des deutschen Bauernverbandes und Präsident des Bauern- und Winzerverbandes weiter
  • 142 Leser

Beratung für Wiedereinsteigerinnen

Die Kontaktstelle Frau und Beruf erweitert ihr Angebot. Seit September 2002 berät die Kontaktstelle Frau und Beruf Ostwürttemberg Frauen zu allen Bereichen des Berufslebens in Einzelberatungen. Aufgrund der hohen Nachfrage bietet die Kontaktstelle eine Gruppenberatung zu folgendem Thema an: "Zurück in den Beruf - aber wie?" Welche Fragen vorab geklärt weiter
  • 127 Leser

Besonderes Flair auf Öl und Leinwand

Bezaubernde Straßencafés, kleine Läden, Boutiquen, lauschige Plätzchen zum Ausruhen und Verweilen. Das besondere Flair der Aalener Innenstadt hat sich über die Region hinaus herumgesprochen, Sommeraktionen wie "Aalen City blüht" oder wie in diesem Jahr "Aalen City sprudelt" tun ein übriges. Eine ausnehmend attraktive Veranstaltung ist allerdings die weiter

Betrübnis, Boom und Brückenschläge

Eine Woche der Extreme : Während der Montag, 30. Juni, mit 35 Grad im Schatten zum bislang heißesten Tag des Jahres im Nachbarlandkreis gekürt wurde, werden jetzt kaum mehr 20 Grad erreicht. Und es regnet endlich. Aber ob die Mengen ausreichen, um Martin Melbers Aussagen von der privaten Wetterstation in Westheim zu korrigieren, es handle sich um das weiter
KONZERT / "Les Petits Chanteurs de Versailles" in Neresheim

Bezaubernd klar

Vom unerwartet großen Besucheransturm beim Konzert des französischen Knabenchors "Les petits Chanteurs de Versailles" am Donnerstagnachmittag wurden die Organisatoren auf dem Ullrichsberg ganz offensichtlich überrascht. weiter
KARL-KESSLER-REALSCHULE / Veranstaltungen zum 40-jährigen Bestehen

Bringen Schüler Eisen zum Rinnen?

Die Wasseralfinger Karl-Kessler-Realschule ist ins Schwabenalter gekommen, 40 Jahre müssen gebührend gefeiert werden. Die Schulgemeinschaft bietet unter dem Motto "Im Mittelpunkt der Mensch" das richtige Programm dafür. weiter
  • 154 Leser
GEMEINDERAT ELLENBERG / Sanierung in Breitenbach

Brunnen neu gefasst

Vor der jüngsten Sitzung besichtigte der Gemeinderat zusammen mit dem Ingenieurbüro Grimm und Partner die Baustelle der Ortsdurchfahrt Breitenbach. weiter
  • 210 Leser

Der etwas andere Gottesdienst

Am Sonntag findet um 20 Uhr in der Johanneskirche zum dritten Mal "Der etwas andere Gottesdienst" statt, diesmal mit dem Thema "Wasser". Veranstalter sind die evangelische und katholische Hochschulgemeinde der FH Aalen. Gestaltet wird der Gottesdienst von Mitarbeitern und Studierenden unter Leitung von Elisabeth Beyer. SP weiter
  • 190 Leser

Der stille Amerikaner dreimal im Kino

Das Agendaprojekt "Klappe, die 1." zeigt am Montag, 7. und Dienstag, 8. Juli, 18 Uhr und am Mittwoch, 9. Juli, 20.30 Uhr im Filmpalast Aalen den Film: "Der stille Amerikaner" (Politthriller, USA 2002, 101 Minuten, Regie: Phillip Noyce). Vor dem Hintergrund des Vietnam-Krieges spielt diese packende Dreiecksgeschichte nach dem Roman von Graham Greene. weiter
STADTFEIERTAG LAUCHHEIM / Gedenken am Ehrenmal

Die gute alte Zeit?

Die gute alte Zeit, sind es nur literarische Erinnerungen oder gab es sie gar nicht? Bürgermeister Werner Kowarsch dachte gestern am Stadtfeiertag darüber nach in seiner Ansprache bei der Totenehrung am Mahnmal der Stadt. weiter
  • 104 Leser

Dienstjubiläen

Oberbürgermeister Dr. Dieterich ehrte zwei Arbeitsjubilare der Stadtverwaltung. Josef Dunst ist 25 Jahre im öffentlichen Dienst. Er begann seine berufliche Laufbahn mit einer Ausbildung als Kfz-Mechaniker beim früheren Autohaus Gundling. Im Mai 1980 begann er im den städtischen Bauhof zunächst als Kraftfahrer und wechselte im Oktober 1984 als Arbeiter weiter

Drei Ständchen

Gleich von drei Vereinen - zwei Chöre und ein Musikverein - bekam Josef Engelhardt in Erpfental Besuch zu seinem 70. Geburtstag. Den Anfang machte der Liederkranz Schwabsberg, bei dem der Jubilar bereits als aktiver Sänger mitgewirkt hatte. Beim Ständchen unter der Leitung von Josef Schuster hob Vorsitzender Wolfgang Abele insbesondere heraus, dass weiter
JUGENDPARLAMENT

Drei Tage ein Abgeordneter sein

Das Jugendparlament tagt vom 21. bis 23. September im Deutschen Bundestag. 400 junge Gäste im Alter von 16 bis 24 Jahren aus 16 Bundesländern werden für diese Sitzung erwartet. Wer Interesse hat, kann sich an die SPD-Bundestagsabgeordnete Marga Elser wenden, um mit dabei zu sein. weiter
  • 137 Leser
AUSSTELLUNG / Die Eberle Werbeagentur in Schwäbisch Gmünd öffnet mit den Arbeiten des Berliner Künstlers Olavo Schneider ihre Räume zum ersten Mal für die Kunst

Ein Kraftmaler verabschiedet sich vom Gegenstand

Von Olavo Schneiders Kunst zu sagen, sie sei kopflastig, ist nicht despektierlich. Köpfe sind sein gegenständliches Generalthema. In der Fläche und seit wenigen Jahren als Holzskulpturen auch im Raum. Soweit der "Rückblick". Der dazu gehörende "Ausblick" in der Gmünder Werbeagentur Eberle verrät, dass Olavo mal wieder zu neuen Ufern aufbricht und Köpfe weiter
  • 102 Leser
AUSBILDUNG JETZT

Eine Börse für Wasseralfingen

Die Wasseralfinger Braunenbergschule und die Karl-Kessler-Realschule haben in Zusammenarbeit mit den Firmen SHW und Alfing ihre zweite Ausbildungsplatzbörse organisiert und dazu am Donnerstag Schüler der Klassen sieben bis neun in die alte Schmiede eingeladen. weiter
  • 122 Leser
GEMEINDERAT HÜTTLINGEN / Wirtschaftsstrukturanalyse zeichnet eine positive Stimmung

Eine Eisdiele würde noch fehlen

Ganz zufrieden sind die Hüttlinger Gewerbetreibenden und Unternehmer mit ihren Standortbedingungen. Ganz entgegen dem Trend landauf, landab nennen sie Investitionen und Betriebsvergrößerungen an zweiter Stelle auf der Liste der Vorhaben in den nächsten zwei bis fünf Jahren: Die von Professor Dr. Holger Held vorgestellten Ergebnisse der Wirtschaftsstrukturanalyse weiter
  • 160 Leser

Eine Reise um die ganze Welt

Eine Reise um die Welt - kommst Du mit? Diese Einladung gilt für das Kinderfest beim Gemeindehaus der Volksmission in Aalen in der Ostpreußenstraße am heutigen Samstag von 15 bis 18 Uhr. Die jungen Besucher erwartet viel Unterhaltung: unter anderem eine große Spielstraße, eine Bastelecke, Superpreise - und eine Überraschung. Die Eltern und Verwandten weiter
  • 138 Leser

Fahrzeuge aufgebrochen

In der Nacht zum Donnerstag gab es zwei Einbrüche in Fahrzeuge: Auf dem Parkplatz beim Friedhof im Heimstättenweg brachen Unbekannte zwischen 0.30 Uhr und 7 Uhr ein Auto auf und entwendeten das Handy. Der Schaden beträgt rund 1200 Euro. Ebenso gewaltsam wurde das Türschloss der Fahrertüre eines Postkurierautos aufgebrochen. Das Fahrzeug war zur Tatzeit weiter
ARBEITSAMT

Ferienprogramm maßgeschneidert

"Ferienprogramm 2003" nennt das Arbeitsamt Aalen eine Initiative, mit der die Einrichtung jungen Leuten helfen will, noch ganz schnell, aber sicher dann für das kommende Jahr, einen Ausbildungsplatz zu finden. weiter
  • 120 Leser
LIEDERKRANZ SCHWABSBERG / Konzert beim Gartenfest

Fest nach Noten

Etwas ganz besonderes war das Gartenfest des Liederkranz Schwabsberg: Ein weiterer Chor innerhalb des Vereins stellte sich den zahlreichen Zuhörern vor. weiter
  • 101 Leser
GALA DER VOLKSMUSIK / 450 Zuhörer in der Härtsfeldhalle waren begeistert

Feuerwerk der guten Laune

Für 450 Freunde der Volksmusik, die auf Einladung der Kreissparkasse Ostalb in die Härtsfeldhalle kamen, wurde die Gala der Volksmusik zu einem besonderen Erlebnis. Nicht allen Volksmusikfreunden ist es vergönnt, Interpreten von Rang und Namen zu erleben, wie dies beim Feuerwerk der guten Laune der Fall war. weiter
  • 272 Leser

Fotoausstellung

In der Fotogalerie "Alte Vogtei"der Heidenheimer Lichtbildner wird am morgigen Sonntag um 10.30 Uhr eine Ausstellung des Bezirks Alb-Donau im Deutschen Verband für Fotografie (DVF) eröffnet. 44 Fotografen und Fotografinnen zeigen ihre Arbeiten. Sie vertreten die Fotoclubs aus Albershausen bei Göppingen, Blaustein, Dornstadt, Heidenheim, Laupheim, Leinzell, weiter
STÄDTISCHES SPARPAKET / Die Arbeit am Detail

Fünf Autos weniger im mobilen Verwaltungspool

Die Stadt Aalen baut ihren Fuhrpark ab, teilweise. Das ist ein Ergebnis der Haushaltsstrukturkommission, das in das städtische Sparpaket aufgenommen wurde. 35 Personenkraftwagen gab es als Dienstwagen bei der Stadt. Einige sind persönlich den Inhabern der Spitzenämter zugeordnet: Oberbürgermeister, Erster Bürgermeister, Baubürgermeister. Andere Autos weiter
  • 105 Leser

Fünf Jahre Kindergarten "Hokuspokus"

Der städtische Kindergarten "Hokuspokus" in Wasseralfingen feierte sein fünfjähriges Bestehen. Der dreigruppige Kindergarten wird zurzeit von 56 Kindern besucht, informierte Kindergartenleiterin Manuela Lippold. "Hokuspokus" hat Ganztagesplätze auch für kleine Kinder. Für diese Plätze gebe es zurzeit eine Warteliste. Eine Projektausstellung informierte weiter
  • 1308 Leser
LIONS-CLUB OSTALB-IPF / Pavillon für Werkrealschule

Für "aktive Pause"

Als wichtigen Baustein für die Schulsozialarbeit überreichte der Lions Club Ostalb-Ipf der Werkrealschule Bopfingen einen Pavillon. Dieser Pavillon, so Lions-Präsident Gregor Stempfle, kommt dem Schulprojekt "Aktive Pause" zugute. weiter
  • 128 Leser
EINE INITIATIVE DIESER ZEITUNG

Für Ausbildungsplätze

"Ausbildung jetzt" heißt unsere Initiative. Mit der wollen wir bis zu den Sommerferien noch vielen jungen Leuten in der Region einen Ausbildungsplatz vermitteln. weiter
  • 152 Leser
WIRTSCHAFT / Firma expandiert von 1000 auf 3500 Quadratmeter

Gartentreff straft Konsumflaute Lügen

Da wird sich die Konkurrenz zweifellos umsehen: Der Gartentreff in der Haller Straße wird auf mehr als die dreifache Verkaufsfläche erweitert. Bis September soll die Erweiterung abgeschlossen sein. weiter

Gelenkzerstörung stoppen

Über Arthrose und die Chancen, die schleichende Zerstörung der Gelenke zu stoppen, spricht der Orthopäde Dr. M. Müller am Sonntag, 6. Juli, um 11, 14.30 und 17.30 Uhr in der Aalener Stadthalle. Dabei wird das CPM-Therapieverfahren vorgestellt, entwickelt zur natürlichen Regeneration teilzerstörter Knorpelflächen auf der Basis amerikanischer Forschungsergebnisse. weiter
  • 159 Leser

Gemeinderat tagt

Am Donnerstag, 10. Juli tagt der Gemeinderat um 18 Uhr im Rathaus Schwabsberg. Behandelt werden unter anderem: Jahresrechnung 2002, Rahmenvertrag mit Kabel BW und die Ersatzbeschaffung eines Geräteträgers für den Bauhof. SP weiter
  • 116 Leser
AUSSTELLUNG / "GruppeEINS" in Fichtenau

Grenzerweiterungen

Erstmals werden Arbeiten von Mitgliedern der "GruppeEINS" aus dem Ostalbkreis im Rathaus in Fichtenau-Wildenstein ausgestellt. Die Ausstellung ist bis 10. August zu sehen. weiter
EMPFANG / Familien- und Wappenkundler tagten

Hobby: Familienkunde

Knapp 60 Familien- und Wappenkundler aus ganz Deutschland halten gegenwärtig ihre Sommertagung in Ellwangen ab. Sie wurden am Freitag im Palais Adelmann von Oberbürgermeister Dr. Hans-Helmut Dieterich empfangen und absolvieren nun ein umfangreiches Programm. weiter
  • 117 Leser

Hocketse beim Liederkranz

Morgen am Sonntag veranstalten Liederkranz und "ad libitum" eine Hocketse auf dem Dorfplatz in Neuler. Beginn ist um 10.30 Uhr mit einem zünftigen Weißwurstfrühstück. Anschließend wird zum Mittagstisch und danach zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Die Hocketse findet nur bei schönem Wetter statt. SP weiter
  • 250 Leser
GEMEINDERAT / Bauantrag

Im Ton vergriffen

In schöner Regelmäßigkeit muss sich der Gemeinderat mit Baubefreiungen und geänderten Bauausführungen beschäftigen. Ein Bauvorhaben im "Wasserstall", das mit einem Nachbarschaftsstreit einhergeht, wurde da zum exemplarischen Fall. weiter
  • 180 Leser
INTERNATIONALES FESTIVAL / Zwei Tage mit prallem Programm

Ins Gespräch kommen

Zum 20. Male findet in der kommenden Woche das Internationale Festival statt. Über zwanzig Gruppen, Vereine und Institutionen werden in der Aalener Fußgängerzone landestypische Speisen, Folklore und viel Musik präsentieren. weiter
  • 103 Leser

Iris Hölzl

Iris Hölzl beging ihr 40-jähriges Betriebsjubiläum beim Deutschen Gewerkschaftsbund in Aalen. Die stellvertretende DGB-Bezirksvorsitzende von Baden-Württemberg, Leni Breymaier, überreichte der Jubilarin die Ehrenurkunde des DGB-Bundesvorstandes, ein Geldgeschenk und bedankte sich für die langjährige Zusammenarbeit. DGB-Regionsvorsitzender Karl-Heinz weiter
  • 159 Leser

Jubiläumskonzert

SCHAUFENSTER
Das Aalener Sinfonieorchester feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Am Sonntag, 13. Juli, 19 Uhr, wird das Orchester in der Stadthalle Aalen gemeinsam mit dem Sinfonieorchester Tatabánya (Ungarn), zu dem seit vielen Jahren ein freundschaftlicher Kontakt besteht, sein Jubiläumskonzert geben. Unter der Leitung der beiden Dirigenten Pál Bencsik weiter
MITGLIEDERVERSAMMLUNG / Aalener Fasnachtszunft

Jüngere beim Meckereck

Die Aalener Fasnachtszunft zum Sauren Meckereck hielt ihre 35. Mitgliederversammlung ab, durch die sich das Thema "Verjüngung" wie ein roter Faden zog. weiter

Jägerprüfung ist im Frühjahr geplant

Das Kreisjagdamt beabsichtigt bei ausreichender Teilnehmerzahl im Frühjahr des kommenden Jahres wieder eine Jägerprüfung zu machen. Bewerberinnen und Bewerber aus dem Ostalbkreis können sich für die Prüfung bis spätestens 15. Dezember schriftlich beim Landratsamt Ostalbkreis, Geschäftsstelle des Kreisjagdamtes, in der Stuttgarter Straße 41, in Aalen weiter
  • 165 Leser
OPEN-ART / Ein Banner wird in die City-Galerie einladen

Kleine und große fleißige Künstler

Auf dem Markplatz, zwischen Urweltmuseum und Touristik Service wuselte es gestern Nachmittag vor lauter Künstlern - große und kleine. Die acht internationalen Maler, die diese Woche Aalen auf ihren Bildern in der Aalen-City-Aktiv-Aktion "Open Art" einfingen, und 16 Schüler der Grundschule Waldhausen gestalteten einen Banner für die anstehende Ausstellung. weiter
  • 102 Leser

Klinikfusion?

Die mittelfristige Zusammenlegung von Stauferklinik und Margaritenhospital wäre "die vernünftigste Lösung" und "scheinbar der einzige Weg aus der Finanzmisere". Dies sagte der Verwaltungsdirektor des Gmünder Klinikums, Walter Hees, in einem Gespräch mit der Gmünder Jungen Union. Gmünds Bürgermeister Dr. Joachim Bläse und Landrat Klaus Pavel widersprechen. weiter
  • 120 Leser

Macht Fett klug?

Wolfgang Nußbaumer
ZWISCHENRUF Ja, Lesen bildet und erbaut, weitet den Horizont. Macht uns klüger. Klüger? Hätten wir bloß nicht diesen einen Blick in Udo Pollmers Buch über "Ernährungsirrtümer" geworfen noch ihm gelauscht. Seine Warnung vor Diäten ist ja Wasser auf die Mühlen von uns Lustessern. Aber dann bringt er gesprächsweise dieses tückische Beispiel, dass der vom weiter
  • 125 Leser
KONFIRMATION

Mit Bike und Heavens Cloud

Eine Konfirmationsfeier der besonderen Art gibt es am Sonntag in der evangelischen Stadtkirche in Aalen. Zum ersten Mal wird in Aalen eine "Konfirmandenerinnerung" durchgeführt. Dazu wurden alle ehemaligen Konfirmanden der vergangenen Jahre eingeladen. Zugleich werden die 40 neuen Konfirmanden der Gemeinde vorgestellt. In der Veranstaltung wird Christoph weiter
  • 192 Leser
192.IPFMESS / Fassanstich

Mit dem 8. Schlag floss das Bier

Der Bopfinger Schultheiss ließ sich diesmal auf nichts ein und brachte seinen eigenen Schlegel zum Anzapfen ins Festzelt Papert mit. Während die Laudenbacher noch einen zünftigen Tusch spielten und die freibierhungrigen Ipfmessfans nahezu die Bühne stürmten, ließ sich Bernhard Rapp nicht aus der Ruhe bringen, drosch achtmal auf den Zapfhahn und das weiter
  • 114 Leser
SINGLES (9) / Der Mann in Nadine Truddaius Leben heißt Lukas und ist drei Jahre alt

Mit dem Fernseher kann man nicht kuscheln

Lukas hat seine Leidenschaft fürs Malen entdeckt. Und das ausgerechnet auf meinem Notizblock. Der kleine Mann ist der knuddeligste Dreijährige, den man sich vorstellen kann. Und er ist Nadine Truddaius ein und alles. Aber dennoch fehlt ihr etwas - ein großer Mann. weiter
  • 173 Leser

Momentaufnahmen unter Wasser

"Aqua stills" - fotografische Momentaufnahmen unter Wasser sind seit Donnerstag in den Geschäftsräumen von Dr. Skate in der Spitalstraße und der Fielmann AG in der Radgasse zu sehen. Passend zu "Aalen City sprudelt" hat die aus Aalen stammende Tübinger Künstlerin Christine Riegel eindrucksvolle und gut in die Ausstellungsfläche integrierte Impressionen weiter
  • 132 Leser
EVANG. KIRCHE OBERKOCHEN

Morgen Gemeindefest

Morgen, 6. Juli, feiert die Evangelische Kirchengemeinde ihr Gemeindefest vor der Versöhnungskirche. Das Fest unter dem Thema "Viele Glieder - ein Leib" beginnt um 10 Uhr mit dem Familiengottesdienst auf dem Kirchenvorplatz. Danach ist Frühschoppen mit der Stadtkapelle Oberkochen. Am Nachmittag gibt es Kaffee und Kuchen sowie Vesper. Im Angebot ist weiter
  • 101 Leser

Paula Utz zum 80.

Mit zahlreichen Liedern erfreuten die Sänger des Liederkranzes Rosenberg unter Leitung ihres Chorleiters Franz Berger ihr förderndes Mitglied Paula Utz anlässlich ihres 80. Geburtstages. Der Vorsitzende der Rosenberger Liederkranzes Eugen Utz, ein Sohn der Jubilarin, betonte in seinen Glückwunschworten, dass Paula Utz seit über 55 Jahren dem Verein weiter

Politiker im Stress

Helmut Palmer, der "Remstalrebell", ist wenigstens noch in jenen Gemeinden und Städten aufgetaucht, wo er für Bürgermeister- und Oberbürgermeisterposten kandidierte, und hat in den Veranstaltungen so richtig Schwung in die Bude gebracht. Doch was ist uns geblieben? Heute melden sich, wie jetzt in Adelmannsfelden, höchstens noch Leute wie der Mannheimer weiter
  • 114 Leser

Promotion

Sonja Bieg, geborene Hornung, hat im Fach "Pädagogische Psychologie" an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd ihre Promotion mit der Note "Magna cum Laude" (sehr gut) abgeschlossen. In ihrer Dissertation "Emotionale Sensitivität für Grundschüler. Entwicklung und Evaluation eines Trainings" beschreibt sie ein Trainingsprogramm für Grundschüler, weiter
  • 109 Leser
ARBEITSGEMEINSCHAFT RÖTENBERG / Gestern Festakt zum 30-jährigen Bestehen im Jugend- und Nachbarschaftszentrum

Prävention pur mit Herz und Seele

"Energiesparprogramm" nennt es unter dem Aspekt der sozialen Prävention Kreissozialdezernent Josef Rettenmaier. Ein Miteinander, eine soziale Förderung der Jugendlichen ist es für Albrecht Schmid, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Rötenberg: Die feierte gestern im Jugend- und Nachbarschaftszentrum (JNZ) Rötenberg ihr 30-jähriges Bestehen. weiter
  • 179 Leser

Richard Stirner

Richard Stirner, Polizeihauptmeister im Polizeirevier Aalen, Deutscher Meister im Schießen (Freie Perkussionspistole, Steinschlossgewehr und Perkussionsdienstgewehr) ist einer von 39 Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten des Landes, die von Innenminister Dr. Thomas Schäuble dieser Tage für herausragende Leistungen im Sport mit einer Urkunde und einem weiter
  • 282 Leser

Riesengeranie blüht in Aalen

Seit etwa 20 Jahren lässt Gerhard Olszowski verschiedenste Pflanzen rund um sein Haus in Aalen erblühen. In diesem Jahr entwuchs seiner Zucht ein besonders großes Exemplar einer Geranie. Viel mühevolle Arbeit, die sich wohl gelohnt hat: Mit einem Umfang von mehr als zwei Metern und mit über 100 Blüten verschönert das Prachtstück seinen Garten. Bei schlechter weiter
  • 205 Leser

Robert Wahl

Robert Wahl aus Schwäbisch Gmünd-Lindach feierte am 1. Juli seinen 80. Geburtstag bei bester Gesundheit. Er ist seit 16 Jahren aktives Mitglied der Bergwacht Bereitschaft Aalen und damit einer der ältesten Aktiven in Württemberg. Er versieht noch regelmäßig den Pistendienst im Skizentrum Hirtenteich. Zahlreich sind seine Einsätze bei der Betreuung von weiter
  • 113 Leser

Rosalinde Bihl zum 85. Geburtstag

Am Sonntag feiert Rosalinde Bihl im Kreise ihrer Familie ihren 85. Geburtstag. Sie ist in Böhmisch-Leipa geboren und aufgewachsen. Nach ihrem Realschulabschluss studierte sie in Prag und Leipzig Sport. In Schwäbisch Gmünd heiratete sie 1947 den gebürtigen Aalener Konrad Bihl. Bei bewundernswerter körperlicher und geistiger Fitness geht Rosalinde Bihl weiter
KIRCHE UND HOCHSCHULE / Bernhard Richters Tätigkeitsbericht

Sauerkraut und Gottvertrauen

"Die Kirche darf sich aus der Hochschularbeit nicht zurückziehen". Mit diesem eindringlichen Appell an die Mitglieder des Kirchengemeinderats fasste Pfarrer Bernhard Richter seinen Tätigkeitsbericht als Hochschulseelsorger zusammen. weiter
  • 145 Leser

Schwer verletzt

Bislang noch ungeklärt sind die Umstände, unter denen ein 20-Jähriger gestern, gegen 2 Uhr schwer verletzt wurde. Der Mann wurde auf dem Parkplatz der Fachhochschule in der Richard-Wagner-Straße gefunden, wo es vermutlich zu einer Auseinandersetzung gekommen war. Der Mann wurde ins Ostalbklinikum eingeliefert. Hinweise an die Kripo Aalen, (07361)5800. weiter
  • 100 Leser

Tag der Naturfreunde

Dieses Wochenende feiern die Naturfreunde ihr 50-jähriges Jubiläum. Am Sonntag findet um das Vereinsheim am Tierstein ein Tag der Naturfreunde statt, ab 14 Uhr spielen die "fünf Wolperdinger aus Dorfmerkingen. weiter
  • 163 Leser
GEWERBE- UND HANDELSVEREIN BOPFINGEN / Ipfmess-Ausstellung mit kritischen Worten der Vorsitzenden eröffnet

Verantwortung von Bund und Banken

Recht deutliche Worte fand die Vorsitzende des GHV Bopfingen, Marlis Obrock-Weber, anlässlich der Ausstellungseröffnung im Festzelt für den fehlenden verlässlichen politischen Rahmen. Sie forderte die Politik auf zu handeln, um den Mittelstand wieder zu stärken wie sie auch die Banken aufforderte, wieder Partner der Unternehmen zu werden. weiter
  • 143 Leser

Viel zu schnell

Danke, Herr Fritz Canehls für Ihren Leserbrief in der SchwäPo vom 21. Juni 2003! Es wäre schön, wenn unsere gewählten Gemeindewohlwoller diese Angelegenheit wohlwollend angehen würden! Doch es war schon schwer genug unsere Verantwortlichen zum Einführen von Zonen 30 zu bewegen. Diese haben es bis heute versäumt, ein intelligentes Verkehrsleitsystem weiter
  • 102 Leser

Viertklässler fabrizieren Insektenhotel

Ein Insektenhotel ist das neueste Bauwerk an der Dewanger Schwarzfeldschule. Das Hotel wurde von den beiden vierten Klassen im Heimat- und Sachunterricht nach mehreren ereignisreichen Waldlagern konzipiert und anlässlich des Kinderfestes feierlich eingeweiht. Holz, Stöcke, Blumentöpfe, Stroh und Ziegelsteine bieten jetzt Unterschlupf für Wildbienen, weiter
  • 123 Leser

Vorbote für Kadishmans "Eretz Moledet Motherland"

Ein bedeutendes Ausstellungsereignis wirft in Schwäbisch Gmünd seine Schatten voraus: Werke von Menashe Kadishman sind unter dem Thema "Eretz Moledet Motherland" ab Sonntag, 13. Juli, in der Galerie der Stadt im Prediger zu sehen. Parallel zur Ausstellung kommt es zu einem spannenden Dialog zwischen Kunst und öffentlichem Raum: Auf dem Johannisplatz weiter
  • 111 Leser

Vortrag Varroamilbe

Der Landesverband der Imker veranstaltet heute um 14 Uhr im "Goldenen Lamm" in Schwabsberg eine Schulung und Information über die Varroamilbe in den Bienenvölkern sowie deren Bekämpfung und die Behandlung der Bienen. SP weiter
  • 191 Leser

WORT ZUM SONNTAG

Friederike Wagner Pfarrerin Ich will nicht deine Liebe, ich will nur dein Wort. So sang es Herbert Grönemeyer. Und auch Jesus sagt nichts wesentlich anderes, wenn es in den Abschiedsreden an seine Jünger heißt. "Wer mich liebt, der wird mein Wort halten" (Johannes 14,23). Und in der Tat wissen wir das aus dem zwischenmenschlichen Bereich sehr gut: Wenn weiter
LANDESWETTBEWERB / Vorbildhafte Bürgeraktionen

Zum Wohl der Kinder

Kinderfreundliche Kommunen sind beim Landeswettbewerb 2004 für kommunale Bürgeraktionen mit Vorbildfunktion gesucht. Der Preis zeichnet Engagierte aus, die öffentliche Leistungen ergänzen. weiter
KÖRPERBEHINDERTENVEREIN / Seit 30 Jahren in Ostwürttemberg

Zusammen gestalten

"Kunst kennt keine Behinderung - mittendrin statt außen vor", heißt die Ausstellung des Körperbehindertenvereins Ostwürttemberg, die am Donnerstag, 10. Juli, um 19 Uhr, im Landratsamt in Aalen eröffnet wird. weiter
  • 125 Leser
STÄDTISCHE MUSIKSCHULE / Eine Spende des Fördervereins

Zwei Celli für die Schüler

Der Förderverein der "Johann Melchior Dreyer"-Musikschule hat sich zugunsten der Celloschüler stark gemacht und zwei weitere Celli für die städtische Bildungseinrichtung angeschafft. weiter
  • 136 Leser

Regionalsport (9)

Die erste Tischtennisjugend des Post-SV Aalen holte mit einer makelloser Bilanz von 28:0 Punkten und 84:8 Spielen den Meistertitel in der Bezirksklasse und steigt somit in die Bezirksliga auf.Den zweiten Meistertitel in Folge errangen (von links) hinten: Viktor Reißenhauer (18:0), Trainer Franz Fischer, Umut Karaali (11:3), vorne: Samuel Weinbrenner weiter
  • 232 Leser
LEICHTATHLETIK

Erster Platz

Marius Ulmer, Maximilian Zwick und Sandro Trianni, die drei jungen 1000-Meter-Staffelläufer der LSG Aalen, haben bei den Württembergischen Schülerrstaffelmeisterschaften den Titel geholt. Dass sie nur den zweiten Platz geschafft haben sollen, dafür hat der Fehlerteufel in unserer gestrigen Ausgabe gesorgt. weiter
  • 260 Leser
HOCKEY

HC muss siegen

Der HC Suebia Aalen trägt morgen um elf Uhr sein Heimspiel gegen den VfB Stuttgart in Wasseralfingen auf dem Bürgle aus. Um sich einen Platz im oberen Mittelfeld der 2. Verbandsliga zu sichern, sollte der HC gegen den Tabellennachbarn gewinnen. weiter
  • 183 Leser
LEICHTATHLETIK / Deutsche Jugendmeisterschaften

Schwarz heißer Kandidat

Wird Ruben Schwarz auch Deutscher Meister? Diese Frage wird das Wochenende beantworten, wenn in Fulda die Jugendmeisterschaften in den Einzeldisziplinen und die Staffeln der Männer und Frauen ausgetragen werden. weiter
  • 127 Leser
LEICHTATHLETIK / Württembergische Schüler-Mehrkampfmeisterschaften

TSG beweist Kämpferherz

Obwohl die Qualifikation für die Deutschen Schülermehrkampfmeisterschaften in Lage knapp verfehlt wurde, so konnten die Athletinnen der TSG Hofherrnweiler mit ihren Leistungen zufrieden sein. weiter
  • 177 Leser

Leserbeiträge (1)

"Starke Töne" sind unverständlich

Zu: Windpark Waldhausen. Fakten: Es sollten zwischen 20 und 52 Anlagen gebaut werden. Eine so hohe Anzahl wäre für Waldhausen nicht zumutbar gewesen. Eine Bürgerinitiative wurde gegründet, um sich bei Fachleuten und Anliegern solcher Anlagen nach Vor- und Nachteilen zu erkundigen. Wir haben gründlich recherchiert, unsere Argumente sind fundiert. Die weiter
  • 171 Leser

inSchwaben.de (8)

Alle Betriebe gefragt

Die Lage auf dem Ausbildungsstellenmarkt ist in der Tat nicht erfreulich. Bereits im zweiten Jahr in Folge sinkt die Zahl der abgeschlossenen Ausbildungsverträge bedenklich - trotz steigender Schulabgangszahlen. Gemeinsame Anstrengungen, dieser Tendenz entgegenzuwirken, sind unbedingt erforderlich. Die Bundesregierung hat mit dem Jumpprogramm versucht, weiter

Ein Appell

Die Situation auf dem Arbeitsmarkt hat sich durch die wirtschaftliche Lage dramatisch verschlechtert. Täglich erreichen uns neue Hiobsbotschaften. Mittlerweile schlägt sich dies auch auf den Ausbildungsmarkt durch. Um aber unsere Zukunft zu sichern, sind Handel, Dienstleistung, Handwerk, Gewerbe und Industrie auf gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und weiter

Für Bildung engagiert

Mehr als je zuvor braucht unsere Gesellschaft heute und in der Zukunft bestens ausgebildete Menschen. Dies ist in Schwäbisch Gmünd eine sehr alte Erfahrung. In unserer Stadt haben die Bürger von Anfang an ihr Brot nur durch ihr Können zu verdienen vermocht. Dank der dafür erforderlichen Ausbildung und des Mutes, auch in schwierigen Zeiten mit guten weiter
  • 153 Leser

Heute vorsorgen

Auch in diesem Jahr treten wir wieder mit dem Anspruch an, allen interessierten Jugendlichen eine Ausbildungsmöglichkeit bieten zu können. Mit Sorge betrachte ich jedoch die aktuelle Situation am Ausbildungsmarkt, die vor allem durch einen Rückgang der gemeldeten betrieblichen Ausbildungsstellen um knapp 14 Prozent gegenüber dem Vorjahr gekennzeichnet weiter
  • 168 Leser

Jetzt ausbilden: Zukunft sichern

Das Problem fehlender Ausbildungsplätze ist bundes- und landesweit ein großes Thema und natürlich auch bei uns im Ostalbkreis. Die konjunkturelle Lage hat leider viele Industrie- und Handwerksbetriebe bei der Bereitstellung von Ausbildungsplätzen zurückhaltend werden lassen. Wir im Ostalbkreis haben die Zeichen der Zeit erkannt. Mit der Industrie- und weiter
  • 143 Leser

Wichtiger Einstieg

Knapp 70 Prozent aller Schulabgänger sehen eine betriebliche Ausbildung als wünschenswerten Einstieg in das Berufsleben. Dieses Umfrageergebnis lässt den hohen Stellenwert und die große Wertschätzung einer qualifizierten Berufsausbildung in der Arbeitswelt erkennen. Auch für die Unternehmen hat die betriebliche Ausbildung einen hohen und unverzichtbaren weiter
  • 121 Leser