Artikel-Übersicht vom Samstag, 2. August 2003

anzeigen

Regional (121)

Schon seit Jahren kleidet das Modehaus Kiesel die Tschernobylkinder ein. "Alles was nicht passt wird selbstverständlich umgetauscht", sagt Kiesel-Chefin Marlene Kiesel (im Bild hinten). > weiter
  • 231 Leser
Im Vita Sports greifen Kindern zu den Schlägern von neun bis 17 Uhr. Kosten: 5,50 Euro. Anmeldung: (07361) 41001. Briefmarken-Tauschtag Jäger und Sammler bis 18 Jahre treffen sich von neun bis 17 Uhr im Torhaus zum Tauschen vieler begehrter Stücke. Großwasserspielgeräte Krake und Hüpfburg warten in den Freibädern Hirschbach und Spiesel von 13 bis 17 weiter
  • 206 Leser

"Lysistrate"

Auf Grund der positiven Wettervorhersage und der großen Nachfrage wird die letzte Vorstellung der TheaterMenschen mit der Inszenierung "Lysistrate - Die Friedensfrau" am Sonntag, 3. August, als Open Air in der "Theater-Senke" auf Schloss Ellwangen und nicht in der Kübelesbuckhalle Rindelbach stattfinden. Einlass ist um 19.30 Uhr, Beginn um 20.20 Uhr. weiter
  • 259 Leser
JUGENDAUSTAUSCH / Deutsch-italienisch-französischer Kochmarathon

"Mit Tomatensoße oder so"

Für einen reich gedeckten europäischen Tisch haben kleine Feinschmecker aus Russi, Beaumont und Bopfingen im Rahmen des Jugendaustauschs gesorgt. Doch vor dem Genuss stand der Küchendienst. Wir haben den Jungköchen dabei über die Schulter geschaut. weiter
  • 268 Leser

"Schöpfung" bis Jahresende in St. Anna

Bilder unter der Überschrift "Schöpfung" zeigt die Gmünderin Susanne Zielonka im Seniorenzentrum St. Anna. In die Werke in Pastellkreide und Acryl gab der Marburger Professor Dr. Hermann-Josef Röhrig gestern bei der Ausstellungseröffnung eine Einweisung. Zielonkas Werke sind bis Dezember 2003 im Seniorenzentum zu sehen. weiter
  • 295 Leser
TAUBENPLAGE / Aalens Innenstadtbewohner sind zunehmend genervt

"Sie verscheißen die ganze Republik"

Ihr Flattern, ihr Gurren und vor allem ihre unappetitlichen Ausscheidungen sind überall. Für viele Bewohner von Aalens Innenstadt ist das Maß jetzt voll. Sie wollen den Tauben an den Kragen. weiter
  • 294 Leser
ERSTE "OSTALB-CHRONIK" / Bilanz des Jahres 2002

130 Seiten stark

Die Pflicht zum Bericht hat die Verwaltung sowieso. Außerdem war 2002 Landesjubiläumsjahr, was man auch auf der Ostalb mit attraktiven Beiträgen gefeiert hat. Deshalb gibt es die Jahresbilanz nun zum ersten Mal als "Ostalb-Chronik": blaugrau, in Din-A-4 Format und mehr als 130 Seiten stark. weiter
  • 255 Leser

20 Kinder im Neubronner Garten-Abenteuerland

20 Kinder waren im Rahmen des Ferienprogramms im naturnahen Garten der Familie Bernd und Elisabeth Abele in Neubronn zu Gast. Viele einheimische und fremde Pflanzen sind hier liebevoll und natürlich arrangiert. Bernd Abele beschrieb auf einem Rundgang die Eigenheiten der einzelnen Blumen, Sträucher und Bäume. In einem Quiz wurden Fragen zu Tieren und weiter
  • 217 Leser

365 Tage Zeit

VON WOLFGANG FISCHER
In der Theorie hat die Gmünder Stadtverwaltung die Prüfung bestanden: Das Landesgymnasium für Hochbegabte nach Gmünd zu holen, ist ein absoluter Pluspunkt für die Stadt. Und Oberbürgermeister Wolfgang Leidig verfolgt noch eine weitere Idee: Eine Fachhochschule für Gesundheit könnte in die ehemalige Bismarck-Kaserne ziehen. Der Uni-Park wäre dann ein weiter
  • 138 Leser

40 000. Badegast

Bürgermeister Werner Jekel konnte im Schechinger Freibad den 40 000. Badegast in diesem Jahr begrüßen: Leonie Krieger ist die Glückliche. Sie bekam von der Gemeinde einen Restaurant-Gutschein geschenkt. weiter
  • 326 Leser

40 000. Besucherin im Schechinger Freibad

Dieser Tage konnten der Schechinger Bürgermeister Werner Jekel und Bademeister Dieter Krieger die 40 000. Besucherin im Schechinger Freibad begrüßen. In diesem Jahr war dies Leonie Krieger aus Schechingen. Gemeinsam mit ihrer Mutter Andrea Krieger, sie war die 39 999., und Andreas Maier, dem 40 001, erhielten sie von Bürgermeister Jekel jeweils einen weiter
  • 1369 Leser

500 Euro an "Aufwind"

Im Rahmen des "9. Jutta-Gartenmeier-Gedächtnispokals" für Hobby-Fußballmannschaften fand auch eine Spendenscheckübergabe statt. Der Juniorchef der Fa. Heizöl-Gartenmeier, Thomas Gartenmeier, übergab an den Vorsitzenden des Fördervereins Aufwind, Wilhelm Schiele, einen Spende über 500 Euro. Sieger des Turniers wurde die Mannschaft "International Dream weiter
  • 249 Leser

850 Euro für die Krankenwoche der Malteser

Zur finanziellen Unterstützung der Krankenwoche der Malteser überreichte Hubert Uhl namens der Rattstadter Hirtenäcker-Siedlung dem Team der Krankenwoche einen Scheck über 850 Euro. Die Scheckübergabe erfolgte im Rahmen der traditionellen Hocketse der Teilnehmer der Krankenwoche auf Einladung des Musikvereins Rattstadt im Obstgarten des Dorfhauses. weiter
  • 180 Leser
FRAGE DER WOCHE


Thema: Wasserverbrauch

In der Sommerzeit ist tägliches Duschen für viele unverzichtbar. Dabei wird dem enormen Wasserverbrauch wenig Beachtung geschenkt. Gerade in der Landwirtschaft ist Wassermangel ein großes Thema: Viele Bauern fürchten um ihre Ernte. Wir haben nachgefragt, ob dies Anreiz ist auch im Alltag den Wasserverbrauch zu senken. Wie gehen Sie bei der Trockenheit weiter
RUPERT-MAYER-SCHULE / Abschlussfeier

Abschied gefeiert

Am letzten Schultag wurden an der Rupert-Mayer-Schule mehrere Kollegen in den Ruhestand verabschiedet. weiter
  • 232 Leser
HOBBY / 15 Frauen aus ganz Deutschland trafen sich in Waldhausen zu ungewöhnlichem Stick- und Näh-Workshop

Am Mini-Computer mit Nadel und Faden

Auf dem Boden jede Menge Waschkörbe voller bunter Garnrollen, Stoffreste und Wollknäuel. Meterlang schlängeln sich Stromkabel mit Mehrfachsteckdosen. Auf den Tischen rattert unermüdlich ein gutes Dutzend elektrischer Nähmaschinen, neben jeder zweiten ist ein Laptop aufgeklappt. weiter
  • 228 Leser

Am Montag mal wieder Blut spenden

Viele Blutspender befinden sich zurzeit in Urlaub. Daher haben die Blutspendedienste4 im Lande große Probleme, die Versorgung der Krankenhäuser mit Blut zu gewährleisten. Deshalb sollten sich Menschen zwischen dem 18. und dem 60 Lebensjahr aufgefordert fühlen, bei der Blutspendeaktion am Montag zwischen 14 und 19.30 Uhr in der Stadthalle Blut zu spenden. weiter
  • 228 Leser
SOMMERGESCHICHTEN / Neue Serie der GMÜNDER TAGESPOST über Stadtvillen

Arler, Parler und die "Neue Welt"

Die GMÜNDER TAGESPOST schlägt ein neues Stück Stadtgeschichte auf: In den kommenden Wochen erzählen wir unseren Lesern Geschichten aus Gmünder Stadtvillen. Ihrer Bauherren. Ihrer Bewohner. Deren Nachfahren. Lebensläufe, mal Tragik, mal Glück. weiter
KRIMINALITÄT / Pärchen lenkt Personal ab und nimmt Geldkassette

Auf dreiste Art die Bank bestohlen

Einem Pärchen ist es gelungen, am Donnerstag Angestellte einer Bankfiliale an der Schloßstraße so abzulenken, dass der Mann unbemerkt eine Geldkassette mit mehreren tausend Euro entwenden konnte. weiter
  • 111 Leser

Barockmusik in der Schlosskapelle

Der renommierte Klassiktrompeter Bernhard Kratzer bietet heute ab 20 Uhr in der Kapelle von Schloss Solitude gemeinsam mit dem Organisten Paul Theis Meisterwerke der Barockmusik. Karten gibt es eine Stunde vor Konzertbeginn an der Abendkasse oder übers Kartentelefon (07032) 19840. Kratzer gilt als einer der führenden Trompetenvirtuosen Deutschlands weiter
  • 220 Leser

Bauarbeiten bis Ende August

Die Baustelle an der B 29 bei Zimmern dauert deutlich länger als zunächst gemeldet. Bis etwa Ende August müssen Autofahrer dort mit Behinderungen rechnen. Bei der Sanierung der Straßenbrücke stießen die Bauarbeiter auf unvorhergesehene Probleme. Voraussichtlich Ende nächster Woche wird die halbseitige Sperrung auf die andere Straßenseite verlegt. weiter
  • 221 Leser
FERIENPROGRAMM / Kinder lernen in Spraitbach etwas über Casting

Beim Fischer mit der Rute

Einen spannenden Tag konnten die Kinder erleben, die sich am Programmpunkt der Fischereiverein Spraitbach zum Kinderferienprogramm der Gemeinde beteiligten. weiter
  • 136 Leser

Besonderes Schmuckstück

Ein ganz besonderes Schmuckstück fällt nun denjenigen ins Auge, am den Heubacher Postplatz streifen. Dort waren über vier Monate viele Bauarbeiter am Werk und renovierten das 1929 erbaute Haus im Bauhausstil. Es ist eines der wenigen Häuser, das in diesem Baustil heute noch steht. Die Baubetreuung und Koordination lag in den Händen von Richard Widera. weiter
KOOPERATION / Löwenbrauerei braut mit regionaler Gerste

Bierpakt geschlossen

Die Aalener Löwenbrauerei steigt unter der Schirmherrschaft von Landrat Klaus Pavel in den regionalen Vertragsanbau für Braugerste ein. Ein entsprechender Vertrag wurde jetzt mit der Familie Wankmüller vom Diepertsbucher Hof bei Ebnat unterzeichnet. weiter
  • 239 Leser

Das würde die Halle kosten

Die Robert-Bosch-Halle wäre eine Multifunktionshalle mit 14 000 bis 17 000 Sitzplätzen. Dafür müsste die Stadt einmalig 16,4 Millionen Euro aufwenden. Diese Summe setzt sich nach Angaben der Stadtverwaltung so zusammen: maximal 12,5 Millionen Euro für den vom Investor geforderten Zuschuss, 2,7 Millionen Euro für die technische Erschließung und Altlastenbeseitigung weiter
  • 121 Leser

Die Vorfahrt missachtet

Vom Mühlweg fuhr eine 47-jährige Autofahrerin in die Buchstraße. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines entgegenkommenden Autofahrers. Beim Unfall entstand ein Schaden von etwa 700 Euro. weiter
  • 238 Leser

Doppelte Unfallflucht

Am Donnerstag, überholten gegen 18 Uhr, ein BMW und ein weißer Kastenwagen eine von Essingen in Richtung Forst fahrende Gruppe von Radfahrern. Ein entgegenkommender Pkw-Lenker musste deshalb eine Vollbremsung machen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Eine nachfolgende Fahrzeuglenkerin konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf. Die beiden weiter
  • 172 Leser
EHRUNG / Gütegemeinschaft zeichnet Experten aus

Ehrennadel für Christoph Raub

Der Gmünder Edelmetall-Experte Professor Christoph Raub hat sich um die Weiterentwicklung des Verfahrens der Stückbeschichtung große Verdienste erworben. Dafür wurde er nun ausgezeichnet. weiter
  • 110 Leser
GOLDENES KREUZ / Die Fassade wurde aufwendig restauriert

Ein Gasthaus mit langer Tradition

Tradition wird im Gasthaus "Goldenes Kreuz" am Marktplatz hoch gehalten: In den letzten Tagen wurde das ganze Haus mit seiner schönen Fassade "heruntergeputzt"; der Ausleger (Schild), das prächtige Fachwerk im Giebel und die Schnitzarbeiten wurden fachmännisch restauriert. weiter

Einblicke ins Funkhaus

Vor rund drei Jahren wurde das Stuttgarter Funkhaus vom Landesdenkmalamt in die Liste der Kulturdenkmale aufgenommen. Der in der SWR-Schriftenreihe erschienene Band "Ein Haus für den Rundfunk" informiert über Architektur und Geschichte des Gebäudekomplexes in der Neckarstraße. SWR Schriftenreihe Grundlagen, Band 4, herausgegeben von Peter Voß, Nomos weiter
  • 232 Leser

Einbrecher im Schwimmbad

Ein Unbekannter stieg über ein Fenster ins Durlanger Schwimmbadgebäude, durchsuchte alles, entwendete offenbar aber nichts. Die Polizei bittet um Hinweise. weiter
  • 183 Leser
ABENTEUER / Im Hochseilgarten im Wental können eigene Grenzen ausgelotet werden

Eine Portion Mumm und viel Vertrauen

In neun Metern Höhe das Gleichgewicht auf die Probe stellen, ein freier Fall in die Tiefe, abgesichert durch Kameraden, oder einfach mal so richtig die Wand hochgehen, beziehungsweise Klettern - der Hochseilgarten beim Landhotel Wental zeigt, wie eng eigene Grenzen im Alltag gesteckt sind. weiter

Eine wichtige Spur

Die Göppinger Polizei hat ihre Suche nach dem Pferde-Schlitzer erheblich verstärkt: Wie Polizeisprecher Uli Stöckle gestern mitteilte, wurde eine Ermittlungsgruppe mit dem Namen "Ross" gebildet, bei der alle Fäden zusammenlaufen. Auch im Raum Gmünd gab es einen Fall: in Lenglingen. Jetzt hat die Polizei offenbar eine Spur. weiter
  • 339 Leser

Elmar Kinzler, Marcus Stark

Elmar Kinzler (links) aus Bopfingen-Unterriffingen und Marcus Stark aus Unterschneidheim-Sechtenhausen haben an der Technikerschule, Fachrichtung Landbau, in Triesdorf haben mit Ihrem Abschluss den Titel "Staatliche geprüfter Techniker für Landbau" und die Ausbildereignung erworben. Sie finden einen guten Arbeitsmarkt in der Landwirtschaft oder im vor- weiter
  • 397 Leser

Erika Kumpf

In einer Gesamtlehrerkonferenz verabschiedete der Schulleiter der Justus-von-Liebig-Schule Aalen, Oberstudiendirektor Helmut Schäffler, nach mehr als 40 Jahren Schuldienst Oberstudienrätin Erika Kumpf in den Ruhestand. Erika Kumpf stammt aus Lorch und absolvierte nach der Oberschule in Schwäbisch Gmünd eine Ausbildung für das Damenschneiderhandwerk, weiter
  • 360 Leser

Feuerwehrhock mit Schauübung in Lautern

Klasse Sommerwetter war beim Hock der Freiwilligen Feuerwehr in Lautern. Kinder konnten mit dem Feuerwehrauto mitfahren, zudem fand eine Schauübung der Jugendfeuerwehr (Bild) statt, die dabei zeigten, wie man dem Feuer mit einem ordentlichen Löschangriff zu Leibe rückt. weiter
  • 327 Leser

Fliegen mit der Kraft der Sonne

Am Beispiel eines selbstgebauten Solarhubschraubers zeigte Hartmuth Bausch den Teilnehmern beim Alfdorfer Kinderferienprogramm die Bedeutung von alternativen Energien und sensibilisierte sie für den bewussten Umgang mit Ressourcen. Engagiert feilten, leimten und bohrten elf Kinder über zwei Stunden lang an ihrem Solarhubschrauber und waren riesig stolz weiter
  • 150 Leser
FISCHERFEST

Forelle aufs Gramm geschätzt

Der Fischereiverein Spraitbach hatte zum alljährlichen Fischerfest auf dem Festplatz Hagenbuche eingeladen. Ein Feuerwerk gehörte zu den Höhepunkten des Festes. weiter
  • 138 Leser

Frauenstatue zerstückelt

Opfer von Vandalen wurde am Wochenende eine Frauenstatue aus Marmor. Die Statue wurde in einem privaten Grundstück der Scheffelstraße von einem bislang Unbekannten gewaltsam aus dem Sockel gerissen und mitgenommen. Der untere Teil der Statue wurde am Sonntag Morgen beim Jugendzentrum in Ellwangen von einem Jogger entdeckt. Der Oberkörper der Statue weiter
  • 405 Leser

Frische Fladen aus dem Ofen

Jung und Alt der Dorfgemeinschaft Adelstetten trafen sich zum zweiten Backhäuslesfest. Bei strahlendem Sonnenschein saßen die Besucher unter großzügig schattenspendenden Nussbäumen und genossen die salzigen und süßen Fladen. Die kamen - unter fachmännischer Anleitung - frisch zubereitet aus dem Backofen. Für die rund 65 feiernden Vereinsmitglieder war weiter
  • 264 Leser

Früher in jedem Dorf

Das sogenannte Backhäusle gab es früher in fast jedem Dorf oder Stadtteil. Die Hausfrauen bereiteten zu Hause das Brot oder den Kuchen zu und trugen dann den Teig auf dem Blech hinüber zum Backhaus, wo auf dem Holzfeuer gebacken wurde. Heute sind nur noch wenige Backhäuschen in Betrieb, besonders bei Sommerfesten werden sie noch mal angeworfen. Viele weiter
  • 184 Leser
ALBVEREIN HÜTTLINGEN

Fuchslochfest

Die Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins feiert heute und morgen das traditionelle Fuchslochfest. Das Fest beginnt am heutigen Samstag beim Albvereins-Wanderheim mit dem Faßanstich. Ab 19 Uhr ist dann für musikalische Unterhaltung mit Alleinunterhalter "Horst" gesorgt. Morgen geht es ab 10 Uhr mit dem Frühschoppen weiter. Für Kinder ist ab 14 Uhr weiter
  • 296 Leser

Für Franz

VON ANJA SCHÜTZKE
Die Altersschwäche plagte Franz, den Schmetterlingsfisch, bereits, als er mitsamt seinem Aquarium in ein neues Haus umziehen musste. Dem guten Tier gab das den Rest und Herrchen trauerte sehr. Ein zartes Lächeln fand erst wieder in sein Gesicht, als Freunde mit einem wassergefüllten Plastiksack vor der Tür standen. Ein Jungfisch zog munter seine Runden weiter
  • 227 Leser

Für Gott und den Menschen

Der ökumenische Abschlussgottesdienst der Europäischen Kirchenmusik ist am Sonntag, 3. August, ab 10 Uhr in St. Franziskus. Mit dabei sind die beiden Dekane. Das Thema ist "Leidenschaft für Gott und den Menschen". Der Gast in der katholischen Kirche, der evangelische Dekan Imanuel Nau, hält die Predigt. Die musikalische Gestaltung übernimmt das Ensemble weiter
  • 159 Leser

Für werdende Eltern

Elterliche Sorgen gehören bereits vor der Geburt eines Kindes zum Alltag. Darum bietet das Team des Familienhauses im Margaritenhospital einen "Plus-1-Treff" für werdende Eltern an. Am Dienstag, 5. August, um 20 Uhr beantworten erfahrene Geburtshelfer Fragen und gehen auf Ängste und Sorgen ein. Treffpunkt ist der Fortbildungsraum des Margaritenhospitals. weiter
  • 202 Leser
"GASTLICHES HÄRTSFELD"

Geführte Wanderungen

Die Wanderführer, Bürgermeister und andere "Härtsfeldspezialisten" der Touristikgemeinschaft "Gastliches Härtsfeld" zeigen Feriengästen und Einheimischen wieder die Schönheiten des Härtsfelds. Bereits am morgigen Sonntag, 3. August, findet eine Wanderung rund um Ebnat statt; Treffpunkt: 9.30 Uhr am Rathaus in Ebnat. Durchs Dossinger Tal geht's am Sonntag, weiter
  • 192 Leser
FERIEN / Drei Hüttlinger Geschwister geben ihre eigene Zeitschrift, den "Frechdachs", heraus

Geistesblitz beim Hasenfutter-Sammeln

Während andere Schüler die ersten Ferientage besonders genießen, stürzen sie sich in eine spaßige Arbeit. Die Geschwister Katja, Tobias und Lena Renner aus Hüttlingen sind fast in jeden Ferien Herausgeber ihrer eigenen Zeitschrift "Frechdachs". weiter
  • 206 Leser
FERIENTIPP / Umberto Ecos "Der Name der Rose" als Buch und als Theaterstück in Dinkelsbühl und Hall

Geschichte wird zum Genuss

Ferienzeit bedeutet gleichzeitig auch Freizeit, Zeit zum lesen und Zeit fürs Nachdenken. Pastoralreferent Heinrich Erath hat einen Buchtipp, der derzeit in Schwäbisch Hall und Dinkelsbühl aufgeführt wird: "Der Name der Rose". weiter
  • 339 Leser
STÄDTISCHE FINANZEN / Stadtverwaltung will Fehlbetrag unbedingt vermeiden

Gewerbesteuer bringt Minus

Aalens OB Ulrich Pfeifle macht sich ernste Sorgen um die Finanzlage der Stadt. Trotz des beschlossenen Sparpakets werde es schwierig sein, für 2004 einen ordentlichen Haushalt aufzustellen, sagte er. weiter
  • 228 Leser
KLEINTIERZUCHTVEREIN

Große Kleintierschau

Jungtierschau, Gartenfest und Disco stehen an diesem Wochenende (2./3. August) auf dem Programm des Kleintierzuchtvereins. Heute beginnt um 15 Uhr das Gartenfest in der Anlage in den "Unteren Wiesen". Ab 20 Uhr findet dort eine Disco mit "Power Play" statt. Morgen steht ab 10 Uhr eine Jungtierschau in der Anlage - mit Bewirtung im Zelt - auf dem Programm. weiter
  • 338 Leser

Gudrun Essig verabschiedet

Am letzten Unterrichtstag an der Grundschule Jagstzell wurde Oberlehrerin Gudrun Essig nach 42 Dienstjahren in den Ruhestand verabschiedet. Gudrun Essig legte 1960 in Bernburg an der Saale das Abitur ab und studierte dann an der Pädagogischen Hochschule in Schwäbisch Gmünd. Nach kurzen Einsätzen in Ingelfingen und Honhardt wurde sie 1965 nach Hummelsweiler, weiter
  • 200 Leser

Hähnchen im Magen - Kappen auf'm Kopf

In Rodamsdörfle bei Peter Kuhne hat es wieder einmal "Hähnchen satt" für die 30 Tschernobylkinder gegeben. Außerdem wurden sie von der Gmünder Ersatzkasse mit T-Shirts und Kappen ausstaffiert, damit sie beim Wilhelma-Besuch, den der Lions-Club für sie organisiert, nicht verloren gehen. weiter
  • 762 Leser

Heute Eröffnung einer Judaika-Ausstellung

Erstmals wird ab heute in einer Sonderausstellung in der Ott-Pauserschen Fabrik ein Teil der Gmünder Gesellschafts- und Gewerbegeschichte beleuchtet, der einen nicht unerheblichen wirtschaftlichen Zweig ausmacht: die Produktion von Judaika. Eingerichtet ist die Präsentation bis 30. November in der ehemaligen Silberwarenfabrik im Milchgässle 10. Gmünd weiter
  • 176 Leser
SCHWÄBISCHER ALBVEREIN ABTSGMÜND / Neues Backhaus am Laubach-Stausee

Hitzkuchen-Feuertaufe bestanden

Das Wanderheim der Abtsgmünder Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins am Laubach-Stausee ist um eine Attraktion reicher: ein schmuckes Backhäuschen, das jetzt im Rahmen eines Helferfestes seiner Bestimmung übergeben worden ist. weiter
  • 215 Leser
RASENDER REPORTER / Wie funktioniert die Stromversorgung auf der Ostalb? - Teil 1

Höchste Spannung bei der Stromerzeugung

"Wie läuft eigentlich die Stromversorgung auf der Ostalb ab?", will ein Leser wissen. Im ersten Teil erklären wir die Funktionsweise eines Atomkraftwerks. weiter
  • 287 Leser
UMWELTMANAGEMENT

In der Gruppe zum Ökoaudit

Gemeinsam ist Umweltmanagement leichter zu meistern. Das hat man sich bei der Diözese Rottenburg-Stuttgart gedacht. Das Schwarzhornhaus Waldstetten beschäftigt sich damit zusammen mit vier weiteren Betrieben. weiter
  • 176 Leser
STIFTUNG HAUS LINDENHOF / Überarbeitung der Satzung macht Innovationen möglich

Jede Menge Leben

In allen Einrichtungen und Diensten der Stiftung Haus Lindenhof ist jede Menge Leben vorhanden. Dieses Motto durchzieht den Jahresbericht 2002, den die Direktoren Georg Letzgus und Hubert Sorg gestern vorstellten. weiter
  • 159 Leser
STADTBIBILIOTHEK / Erste freiwillige Helfer haben sich gemeldet

Joggen zwischen den Büchern

"Jogging in der Stadtbibliothek" - dieses lustige Plakat in der Gmünder Bücherei wirbt um freiwillige Helfer. Mit ersten Erfolgen: Gemeldet haben sich einige, und zwei Frauen arbeiten bereits fleißig mit. weiter
  • 111 Leser

Jugendliche Brandstifter

Mit einem Feuerzeug zündeten jugendliche Schüler in der Jakob-Uhlmann-Straße eine Thujahecke und einen Zaun an. Es entstand ein Schwaden von rund 500 Euro. Die Täter, die nach einem vergeblichen Löschversuch das Weite gesucht hatten, konnten ermittelt werden. weiter
  • 321 Leser
FREIBAD SPIESEL / Aalener Stadtwerke improvisierten

Kaputter Kessel ersetzt

Vergangenes Wochenende hatte der Heizkessel im Freibad Spiesel seinen Geist aufgegeben. Die Stadtwerke improvisierten und bald ist das Freibadwasser wieder auf Badetemperatur. weiter
  • 249 Leser
RICHTFEST

Kinderhaus mit Ganztagsbetreuung

Mit dem Neubau des Kinderhauses im Baugebiet Weiheräcker steigt Abtsgmünd als eine der ersten Gemeinden im ländlichen Raum in die Ganztagesbetreuung ein. Am kommenden Dienstag ist Richtfest. weiter

Kleintierzüchter feiern

Ein Gartenfest feiert der Kleintierzuchtverein Waldstetten heute und morgen bei der Zuchtanlage an der Straße nach Weilerstoffel. Los geht es heute um 16 Uhr, morgen um 10 Uhr. Die Besucher können an beiden Tagen die Zuchtanlage besichtigen. weiter
  • 330 Leser
GEMEINDERAT WÖRT / Ortsbesichtigung an der Turnhalle

Küche effizienter

Der Umbau der Turnhalle in Wört nimmt Gestalt an. Bei einer Besichtigung informierten sich die Gemeinderäte über den Stand der Bauarbeiten. weiter
  • 168 Leser
KULTURSOMMER SCHLOSS HONHARDT / Die privaten Kulturmacher setzen auf internationale Netzwerke

Kulturbegegnungen im mittelalterlichen Ambiente

Drei Wochenenden lang steht das zwischen Ellwangen und Crailsheim gelegene Schloss Honhardt noch im Zeichen der "Hohenlohe Open Classics". Auch sonst scheint es, als ließe sich private Kulturvermittlung im mittelalterlichen Ambiente mit dem entsprechenden Engagement ganz gut betreiben. weiter
  • 241 Leser

Leidenschaft in der Kunst Villa

Ein letztes Mal ein volles Haus in der Villa Breidenstein? Die Tage der KunstVilla wie des Wohnhauses sind gezählt. Ein letztes Mal waren die stattlichen Räume des fast einhundert Jahre alten Hauses in der Parlerstraße 5 am Gmünder Gründerzeitgürtel mit Leben gefüllt, mit leidenschaftlicher Kunst und unzähligen Besuchern, die durch die Räume streiften weiter
  • 414 Leser

Mahlzeit!

"Männer sind auch im Haushalt Perfektionisten", war kürzlich ein Zeitungsartikel überschrieben, und der Woiza fragte sich automatisch, von welchem Planeten der Autor des Textes wohl auf die Erde gepurzelt ist. Während Frauen beispielsweise beim Kochen gerne improvisieren, hieß es da beispielsweise, hielten sich die Männer ganz genau an die Vorgaben weiter
  • 239 Leser

Marga Elser

Marga Elser ist gestern für 14 Tage an die Costa Brava gefahren. Das Ferienhaus hatten die Kinder ausgewählt und sie freut sich auf die Zeit, in der sie jetzt auch auf ihre Enkelkinder aufpassen und das genießen darf. weiter
  • 415 Leser

Menschen im Blick

Gmünder Stadtvillen - unsere neue Serie erzählt nicht die Baugeschichte der Häuser. Uns geht es um die Menschen. Sie erfüllen Häuser mit Leben. Wir laden unsere Leser ein, uns Tipps zu geben. Zu Villen. Zu Menschen, die in den Villen gewohnt haben. Aber auch zu Bildern und Postkarten von Villen, die Sie kennen oder besitzen, Raritäten wie die auf dieser weiter
  • 1003 Leser

Minigolf spielen nach Herzenslust

Minigolf spielen nach Herzenslust - das durften die Tschernobylkinder auf der Anlage in Unterkochen. Voller Elan lochten sie Ball um Ball ein und hatten einigen Spaß. Obendrein sorgten Anni und Ortwin Gründemann mit ihrem Freundeskreis auch bestens für das leibliche Wohl der Kinder.> weiter
  • 446 Leser
FAMILIENERLEBNISTAG / Spraitbacher Kinder auf den Spuren der Indianer

Mit Federn und Kriegsbemalung

Bei tollem Wetter trafen sich zahlreiche Interessierte zum Familienerlebnistag der evangelischen Kirchengemeinde in Spraitbach. Am Reichenbachstausee lebten sie einen Tag lang wie die Indianer. weiter
  • 128 Leser
AKTION TSCHERNOBYLKINDER / Geborgenheit in den Gastfamilien an den Wochenenden

Mit Händen und Füßen über Sprachbarriere

Nastja und Katja helfen beim Kochen mit und sind bei Familie Klimetzek leidenschaftliche Uno-Spielerinnen geworden. Zwei Wochenende haben die beiden Tschernobylmädchen dort verbracht. Familienanschluss gehört zur Kinderfreizeit der Aktion Tschernobylkinder mit dazu. weiter
  • 221 Leser
FERIENPROGRAMM / Heubacher Motorradclub (MCH) organisiert Verkehrserziehung mit Fünf-PS-Miniautos

Mit knatternden Autos über rote Ampeln

Rein ins Auto, anschnallen und losfahren. Und das Wichtigste? Die Straßenschilder beachten. Verkehrserziehung mit echten Miniautos. Das gab es gestern für 120 Kinder beim Heubacher Ferienprogramm auf dem Schulhof der Schillerschule. weiter
  • 171 Leser

Mit Silence klappt der Parcours am besten

Leistungsvergleich war statt Schutzhundeprüfung beim Schäferhundeverein Waldstetten angesagt. Ausschließlich Hundeführerinnen gingen mit ihren Tieren an den Start. Leistungsrichter Dieter Mühlhäuser prüfte den Gehorsam und die Bewältigung eines Geschicklichkeitsparcours. Den Tagessieg errang Andrea Holz mit Silence, Zweite wurde Regina Hauss mit Tom, weiter
  • 225 Leser
OHMENHEIM / Dorffest

Mit Wiesbaumschieben

Das Dorf- und Bürgerfest beginnt heute um 18 Uhr unter dem Slogan "Kulinarischer Streifzug durch Europa". Um 20 Uhr werden die Vereine das Programm gestalten. Der morgige Sonntag wird um 9.30 Uhr mit dem Gottesdienst im Festzelt eingeleitet, hernach werden die Landfrauen und der Kinderchor auftreten. Ab 11.30 Uhr gibt's Mittagessen, nach 14 Uhr findet weiter
  • 165 Leser

Möbelhaus wird abgebrochen

Das Aus des traditionsreichen Möbelhauses Beck scheint nun definitiv: Wie die Stuttgarter Nachrichten berichten, soll das Haus in der Stuttgarter Innenstadt gegen Jahresende abgerissen werden. Ein Münchner Investor wolle an dieser Stelle einen Büro-Komplex errichten. Die Geschäfte des Möbelhauses waren seit Jahren nicht mehr gut gelaufen. weiter
  • 348 Leser

Musikalische Party-Night im Stadtgarten

Sie ist mittlerweile ein fester Termin, auf den viele Gmünder warten: Gestern Abend stieg im Stadtgarten wieder die alljährliche Party-Night. Mit dem Sound der Showband "Seven up", mit "walking acts", die sich locker unters Publikum mischten. Und mit vielen Leckereien, die Hunger und Durst stillten. weiter
  • 332 Leser

Neue Ampelanlage

Der Bau der neuen Ampelanlage im Bereich der Ausfahrt Baldingens auf die B 29 beginnt am kommenden Dienstag, 5. August. Angelegt wird auch eine neue Rechtsabbiegespur. Gerechnet wird mit einer Bauzeit von 14 Tagen. Die Umleitung während der Bauzeit führt über die ehemalige Ortsdurchfahrt Baldingens und die B 25. weiter
  • 408 Leser

Neuer Fastenkurs startet demnächst

Nach den Sommerferien ist der nächste Fastenkurs, den das Rote Kreuz und die Gmünder Ersatzkasse (GEK) zusammen mit der Parler-Apotheke anbietet. Anmeldungen für den Kurs sind ab sofort möglich. Information und Anmeldung telefonisch unter (07171) 350621 sowie im Internet unter www.drk-schwaebisch-gmuend.de. weiter
  • 339 Leser

NEUES VOM SPION

Wohin Oberbürgermeisters in Urlaub gehen, wollte Ulrich Pfeifle nicht sagen. Der Spion allerdings glaubt zu wissen, wo und mit wem der Aalener OB im Urlaub schon ein paar Bierchen gekippt hat. Pfeifle hat aus der "Dünenklause" im Nordseeheilbad Spiekeroog Post bekommen. ". . . . von unserer so geliebten Kneipe" schreiben der Aalener Gerhard Stützel weiter
  • 246 Leser
ZEITUNG IN DER SCHULE / Ein Interview mit Lehrer Bernard Burtz in Rougemont

Nicht nur Spätzle sind "trés bon"

Während ihres Besuchs in Rougemont haben Schülerinnen und Schüler aus Abtsgmünd mit Lehrer Monsieur Bernard Burtz gesprochen. Sie fragten nach seinen Eindrücken vom Schüleraustausch zwischen der Friedrich-von-Keller-Schule Abtsgmünd und dem Collège "Les Villanelles". weiter
  • 1907 Leser

Noch freie Plätze

Bei den Aktionen des Alamannenmuseums im Rahmen des Ellwanger Ferienprogramms gibt es noch einige wenige freie Plätze: 28. August, Alamannenfieber (2) Weben wie die Alamannen. Außerdem viele Spiele und Infos. 3. September (Zusatztermin): Alamannenfieber (4) Töpfern wie die Alamannen und ein Schnellkurs in Runenschreiben. SP weiter
  • 586 Leser

Nur schöne Worte?

Um die Lokale Agenda in Durlangen geht es in dieser Lesermeinung: "In der Sitzung am 27. Juni befasste sich der Gemeinderat mit einem Antrag der Lokalen Agenda, der vorsah, im verkehrsberuhigten Bereich der Schule Schwellen einzubauen, da die vorgeschriebene Schrittgeschwindigkeit von vielen Autofahrern nach wie vor nicht eingehalten wird. Dieser Antrag weiter
  • 123 Leser
KINDERBUCH / "Zauberhafte Elfengeschichten" von Doris Jannausch

Ohne moralischen Zeigefinger

Nicht nur in J.R.R. Tolkiens Auenland um Hobbit Bilbo Beutlin gibt es Elfen und Feen. Auch im "Kukuswald am Seerosenteich" leben solche. Von denen handelt nämlich das neue Kinderbuch von Doris Jannausch. weiter
  • 167 Leser
TRINKWASSER / Sparzwang schont Ressourcen in Zeiten der Dürre

Ökologischer Sparzwang

2003 ist das UNO-Jahr des Trinkwassers. Trockene Ironie - in diesem Jahr bekam auch das ansonsten von Niederschlägen gesegnete Europa die Folgen einer Dürre zu spüren. Auch in der sprudelnden City von Aalen ist der Umgang mit den Wasserressourcen ein Thema. weiter
  • 245 Leser

Oma-Opa-Enkel-Ausflug

Tripsdrill - für die Älteren verbindet sich mit diesem Ort die legendäre Altweibermühle, doch längst gibt's da mehr: Dorthin geht's am Dienstag, 26. August, bei einem Oma-Opa-Enkel-Ausflug. Dafür anmelden kann man sich bei der Spitalmühle unter (07171) 6035080 oder 36162. Abfahrt ist morgens um 8 Uhr, die Rückkehr für gegen 19 Uhr geplant. weiter
  • 357 Leser
EUROPÄISCHE KIRCHENMUSIK / "Les Jeunes Solistes" genügten in der Augustinuskirche allerhöchsten Ansprüchen

Passion wird zum makellosen Klang

Rätselhaft, warum so viele Plätze in der Augustinuskirche in Schwäbisch Gmünd am Donnerstagabend frei blieben. Dabei hatte man mit "Les Jeunes Solistes" ein absolutes Spitzenensemble für die "Europäische Kirchenmusik" verpflichtet, das keinen Wunsch offen ließ. weiter
  • 210 Leser
KRIMINALITÄT / Erneute Fälle von Pferdequälerei

Polizei: Pferde nachts sichern

Die Horror-Serie geht weiter: Der unbekannte Pferde-Quäler hat offenbar auch in Hohenstadt zugeschlagen. Es ist der vierte Fall im Landkreis Göppingen. Ein Muster scheint sich abzuzeichnen: Stets geschehen die Pferdequälereien in Randbereichen des Landkreises Göppingen, einmal nahe bei Gmünd. weiter
  • 202 Leser

Radler schwer gestürzt

Schwer verletzt wurde ein Radfahrer bei einem Unfall am Donnerstag Abend. In der Lorcher Straße war ihm die Kette seines Mountain-Bikes vom Kettenblatt gesprungen, weswegen er stürzte. weiter
  • 204 Leser

Richtige Idee

Zum Bericht "Engagierte Kandidaten ab 60 gesucht" in der GMÜNDER TAGESPOST vom Donnerstag: "'Dass ein Seniorenrat oder ein Seniorenforum notwendig sei, war unter den sechzig Anwesenden keine Frage'. Warum also wieder an Schuldzuweisungen - 'die ersten Bemühungen seien hauptsächlich an undemokratischem Verhalten gescheitert' - anknüpfen, Herr Autenrieth? weiter
  • 152 Leser

Sommerfest der Geselligkeit

Der Straßdorfer Geselligkeitsverein lädt an diesem Wochenende zum Sommerfest ein. Heute Abend spielt der "Pianissimoshow-Express" zum Tanz auf. Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit einem Frühschoppen und einer Vorstellung des Klöppelhandwerks, die den Besuchern zahlreiche Informationen zu dieser filigranen Kunst bietet. Zudem gibt's ein Hobby-Kick-Turnier weiter
  • 118 Leser

Sommerreise auf Kaiserwiese

Der Bayerische Rundfunk kommt am Freitag, 8. August, mit seiner Open-Air-Veranstaltung "B 1-Sommerreise" auf die Kaiserwiese. Ab 17 Uhr sind fünf Stunden Unterhaltung pur angesagt: Showbühne, Oldie- und Schlagerstars, Wahl des Bayern 1-Modells, Kinderland, Hüpfburg und mehr. Der Eintritt ist frei, für Bewirtung ist bestens gesorgt. Parkplätze stehen weiter
  • 199 Leser

Sorge um Haushalt

Oberbürgermeister Ulrich Pfeifle macht sich ernste Sorgen um die Finanzlage der Stadt Aalen. Trotz des beschlossenen Sparpakets fürchtet er um einen ordentlichen Haushalt im Jahr 2004. Die Finanzdaten der Stadt vom 15. Juli seien Besorgnis erregend. Derzeit gebe es im städtischen Haushalt einen Fehlbetrag von 2,7 Millionen Euro. Die Summe ergibt sich weiter
  • 230 Leser

Spende hilft impfgeschädigtem Mädchen

Der Lions Club Limes-Ostalb hat bei seiner Charterfeier Spenden von 5400 Euro gesammelt. Das Geld kommt Corinna Weisser zugute, die seit ihrer Kindheit an den Folgen eines Impfschadens leidet, der eine Sprachblockade ausgelöst hat und zu Krampfanfällen führt. Bei der Bekämpfung dieser Störungen hat eine in Florida erprobte Delphintherapie Erfolge erzielt. weiter
  • 117 Leser

Studium abgeschlossen

Mirjam Reißer (Aalen), Nicole Taglieber (Westhausen) und Jürgen Dambacher (Waldhausen) haben mit Erfolg vier Semester der Betriebswirtschaft an der Kaufmännischen Schule in Heidenheim studiert und die Prüfung mit gutem Erfolg beendet. Sie sind damit berechtigt den Titel staatl. geprüfter Betriebswirt zu tragen. Dieses Studium setzt als Zulassungsbedingungen weiter
  • 268 Leser
GUTEN MORGEN

Taubenkacke

Neben stehender Artikel geht auf einen Leserbrief von Jürgen Ziegelbauer, Jürgen Walter und Horst Retter zurück. Den wollen wir (leicht gekürzt) allen Leserinnen und Lesern nicht vorenthalten: Verehrte, unbekannte ältere Dame! - Sie, verehrte Unbekannte, füttern diese Tiere sogar jetzt noch, im Sommer. Nachts schleichen Sie durch unsere Altstadt, bewaffnet weiter
  • 147 Leser

Tauschnetz trotzt Ferien

Das nächste Treffen des Tauschnetzes "Bumerang" ist am Montag, 11. August, ab 19 Uhr im Nachbarschaftstreff FuN auf dem Hardt. Interessierte sind eingeladen, das Tauschnetz und seine Mitglieder unverbindlich kennen zu lernen. Infos unter (07171) 75497 oder im Internet unter www.bumerang.de. weiter
  • 353 Leser
VERSUCH / Weg von der vorgeschriebenen Elfenbeinfarbe

Taxis sollen bunt werden

Zum bundesweit ersten Mal soll rund um Stuttgart und im nahe gelegenen Esslingen der Einsatz bunter Taxis getestet werden. weiter
  • 190 Leser
SEGELFLUGWETTBEWERB / Noch bis heute auf dem Sonderlandeplatz bei Erpfental

Thermik hebt die Stimmung

Unter idealen äußeren Bedingungen fand bisher der noch bis heute andauernde Segelflugwettbewerb Ostalb-OSCH bei Erpfental statt. weiter
  • 188 Leser

Tiere im Stadtbild

Am Dienstag, 5. August bietet die Tourist-Information einen Stadtrundgang für Kinder an. Annette Bezler geht mit den Kindern auf Entdeckungsreise durch Ellwangen. Gesucht werden die Tiere im Stadtbild von Ellwangen aus Stein, Metall und Farbe. Die Gebühr beträgt zwei Euro. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Marktplatz, Podium. SP weiter
  • 579 Leser

Tops und Flops

Wolfgang Nußbaumer
ZWISCHENRUF Mag ja sein, dass der Blues keine Chance hat, wo Verdi herrscht. Während Festspielchef Marco-Maria Canonica am Ende der Belcanto-Tour im Rittersaal von Schloss Hellenstein zufrieden strahlt, herrscht unten in der Brenzaue Katzenjammer. Die Rauschebärte aus Bushs Stammland haben das Brenzpark-Festival platzen lassen. Vielmehr ihr Management weiter
  • 219 Leser

Traditions-Juwelier zahlungsunfähig

Das alteingesessene Juweliergeschäft Kurtz hat Insolvenz angemeldet, meldet SWR 4. Der Geschäftsbetrieb wird allerdings auf jeden Fall bis Februar nächsten Jahres weiterlaufen. Bis dahin sei die Finanzierung gesichert und bis dann könne eine dauerhafte Lösung gefunden werden, so der Insolvenzverwalter. In den vergangenen Monaten habe das Juweliergeschäft weiter
  • 158 Leser

Training fürs künftige Schülerleben

Damit die Kinder des Evangelischen Kindergartens "Brücke", die nach den Ferien zur Schule gehen, den Weg dorthin auch sicher bewältigen, wurde das trainiert. Dafür hatte der Kindergarten den ADAC-Verkehrsexperten Wiesenfarth geholt, mit dem die künftigen ABC-Schützen voller Eifer das richtige Verhalten im Straßenverkehr übten. Und Eltern sahen, dass weiter
  • 214 Leser

Verhinderter Autoknacker

Ein Autoknacker scheiterte in der vergangenen Woche Versuch in einen Passat einzubrechen, der in der Carl-Zeiss-Straße im Industriegebiet geparkt war. Der Täter versuchte zwischen Dienstag und Donnerstag die Beifahrertüre gewaltsam zu öffnen. Dabei riss Täter den Türgriff ab und versagte beim Versuch, die Türe zu entriegeln. Der Schaden des missglückten weiter
  • 217 Leser

Vollsperrung

Die Ortsdurchfahrt Rotenbach ist im Bereich der Burgstraße, Höhe Gebäude Nr. 74, von Montag, 4. August bis voraussichtlich Freitag, 5. September wegen Tiefbauarbeiten gesperrt. Bis zur Baustelle ist der Verkehr zugelassen. Umleitung erfolgt von Crailsheim/Schwäbisch Hall kommend in Richtung Aalen über die Bundesstraße B 290 und Schrezheim, aus Aalen weiter
  • 293 Leser
STÄDTEPARTNERSCHAFT / Gemeinderat aus amerikanischer Partnerstadt zu Gast

Von Bethlehem nach Gmünd

Sein Aufenthalt in Schwäbisch Gmünd dauert zwar nur drei Tage. Aber immerhin. Ismael Arcelay, seit dem Frühjahr neu im Bethlehemer Stadtrat, war gestern mit seiner Familie zu Gast in der Stauferstadt. weiter
  • 113 Leser
OPERNFESTSPIELE HEIDENHEIM / Der künstlerische Leiter Marco-Maria Canonica ist mit der Spielzeit 2003 "vollkommen zufrieden"

Von der Sonne verwöhnt wie seit Jahren nicht mehr

Vorhang zu, das war's. Im Rittersaal herrscht Ruh'; Heidenheims Opernfestspiele mit Teil eins und zwei der "Trilogia popolare" gingen vergangenen Sonntag nach einer seit langem einmal wieder so richtig wohlwollend von Sonne, Mond und Sternen begleiteten Spielzeit zu Ende. weiter
  • 221 Leser

Vorlesereihe

Von Montag, 4. bis Donnerstag, 7. August sowie von 11 bis 14. August gibt es wieder jeweils ab 20 Uhr "Geschichten zur Guten Nacht" im Palaisgarten (bei schlechtem Wetter im Palais). Im roten Ohrensessel thronend lesen folgende Personen selbst ausgewählte Texte: Am 4. 8. Gregor Olschewski, Dagmar Roth, Hans Widmann; am 5. 8. Ulrike Böhme, Josef Rieger, weiter
  • 212 Leser

Vorverkauf von Messekarten

Bei der Handwerkskammer Ulm gibt es Messekarten günstig im Vorverkauf für die Internationale Frankfurter Messe "Tendence Lifestyle" vom 22. bis 26. August. Weitere Informationen bekommen Interessierte unter Telefon (0731) 1425153 oder Fax (0731) 1425555. weiter
  • 368 Leser

Was für ein Straßen-Theater

Für Irritationen sorgte die Theatergruppe der Realschule Mutlangen unter ahnungslosen Passanten in Lorch. Die Schüler hatten sich in der Fußgängerzone zu einem Standbild formiert. Klatschten die Zuschauer in die Hände, formierten sich die lebenden Statuen zu einem neuen Bild. Einige Zuschauer fanden derart Gefallen an der Idee, dass sie stets mit einem weiter
  • 140 Leser

Wellnesstag für Mädchen

Einen "Wellnessday für Mädchen" veranstaltet der IKK-KundenCenter Ellwangen und Sybille's Haarstudio am Dienstag, 5. August. Von 14 bis 15.30 Uhr beim IKK-KundenCenter in der Bahnhofstraße 6, und dann von 16 bis 18 Uhr bei Sybille's Haarstudio in der Erfurter Straße 1, findet die Ferienaktion statt. Die Teilnehmerinnen erfahren von IKK-Ernährungsberaterin weiter
  • 327 Leser

Wer im Kreis billiger Schlemmen geht

Die Ostalb, auch wenn Schwäbisch Gmünd außen vor bleibt, hat ihr erstes Gutscheinbuch. Gestern haben wir zehn Stück verlost. Aus dem Hut der vielen Anrufer haben wir zehn gezogen. Einen Restaurant- und Freizeitführer voller Gutscheine haben gewonnen: Gabriele Freitag aus Abtsgmünd, Sabine Döhring aus Ellwangen, Andrea Mattes aus Gschwend, Karin Abele weiter
  • 202 Leser
TSCHERNOBYL-HILFE

Wichtigster Transport

Der zwölfte Transport von Hilfsgütern nach Tschernobyl sei der wichtigste, sagt Cheforganisator Ludwig Zapf. Und der Hilfskonvoi im nächsten Jahr und im übernächsten, sagt Landrat Klaus Pavel, wird noch wichtiger, größer, wertvoller. So sei es doch wohl mit der Tschernobyl-Hilfe, die im Ostalbkreis von über 50 Männern und Frauen getragen und durch Spenden weiter
  • 206 Leser
STADTENTWICKLUNG / Stuttgart lotet Chancen für den Bau einer Multifunktionshalle beim Daimler-Stadion aus

Wird der Wasen zum Freizeit-Zentrum?

Bekommt Stuttgart doch noch eine Bosch-Halle zwischen Daimler-Stadion und Schleyer-Halle? Oberbürgermeister Wolfgang Schuster sieht damit am Cannstatter Wasen eine der bestmöglichen Kombiantionen von Sport, Kultur und Freizeit verwirklicht. Allerdings wäre der Bau der Multifunktionshalle trotz eines privaten Investors auch für die Stadt nicht billig. weiter
  • 130 Leser
GRÜNER PFAD / Mit Prominenten durch das Ellwanger Seenland

Wohnen, wo andere urlauben

Landrat Klaus Pavel rief und viele kamen. Mehr als 60 Radler machten sich von Haselbach aus auf den Weg um einen Teil des "Grünen Pfads" zu erkunden. An einigen Stationen wurde gerastet und die mitradelnden Behördenvertreter erläuterten Besonderheiten an der Strecke. weiter
  • 212 Leser

WORT ZUM SONNTAG

Erich Haller, Dekan Jetzt brauche ich meine Ruhe, ruft eine genervte Mutter in den Familientrubel, um mal wieder aufatmen zu können. Ausruhen, aufatmen, zu sich finden, Kräfte sammeln: ein lebensnotwendiger Vorgang für körperliche und seelische Gesundheit. Genauer: den heilsamen Rhythmus zwischen Ruhe und Arbeit beachten lernen, darauf kommt es an. weiter
  • 128 Leser

Regionalsport (13)

1. Spieltag 1.8.2003, 19.00>Vorrunde Rückrunde 1. FC Kaiserslautern (A) - VfB Stuttgart (A)>-- : -- -- : -- Stuttgarter Kickers - FSV Mainz 05 (A)>-- : -- -- : -- SV Elversberg - FC Augsburg>-- : -- -- : -- 2.08.2003, 14.30 1. SC Feucht - 1. FC Saarbrücken>-- : -- -- : -- TSG Hoffenheim - 1. FC Eschborn>-- : -- -- : -- Kickers Offenbach - SC Pfullendorf>-- weiter
  • 138 Leser
SCHWIMMEN / Junioren-Europameisterschaft

Abele im Finale

Einen glänzenden Auftakt hatte Florian Abele vom Schwimmverein Schwäbisch Gmünd bei den Junioren-Europameisterschaften in Glasgow. weiter
  • 248 Leser

Aufstieg in Kreisliga B

Dank einer herausragenden Leistung in der Rückrunde war die Tischtennisabteilung des SV Waldhausen am Ende punktgleich mit dem Meister. So konnte man sich über den Vizetitel und den damit verbundenen Aufstieg in die Kreisliga B freuen. Die Spieler der Aufstiegsmannschaft von links nach rechts: Dieter Neuffer, Ralf Nuding, Michael Baier, Rainer Neuffer, weiter
  • 240 Leser
FUSSBALLCAMP / Mit Elternnachmittag und Preisverleihung ging Camp zu Ende

Ein Trikot von Ballack

Nach einer Woche Trainieren waren zum Abschluss des von SCHWÄBISCHER POST und GMÜNDER TAGESPOST präsentierten Camps die Eltern eingeladen. weiter
  • 189 Leser
HANDBALL / TG Hofen

Endspiele stehen an

Das Hobbyturnier beim 35. Kappelbergturnier geht in die entscheidende Phase. Außerdem startet das Aktiven-Turnier mit Damen- und Seniorenspielen. weiter
  • 124 Leser
MOUNTAINBIKE / Deutsche MTB-Nachwuchsmeisterschaften 2003 in Dettingen

Formkurve zeigt steil nach oben

Die Formkurve der Fahrer des Teams Mayer Arbeitsbühnen / Ultra Sports zeigt steil nach oben. Dies war bei den Deutschen Meisterschaften U 23 in Dettingen nicht zu übersehen. weiter
  • 292 Leser

Hüttlinger Teams steigen auf

Mit einem 8:1-Sieg gegen die Mannschaft vom SV Rindelbach sicherten sich die Herren des TSV Hüttlingen den Aufstieg in die Kreisklasse 1. Alle Spiele gegen Oberdorf (8:1), Westhausen III (9:0), Stödtlen (7:2) und Adelmannsfelden (8:1) wurden gewonnen. Am Erfolg waren beteiligt (oberes Bild, von links): Mannschaftsführer Peter Spermann, Aaron Guba, Markus weiter
  • 340 Leser

Landesligareserve wird Erster

In der abgelaufenen Sportkegelsaison gelang dem SV Waldhausen II der lang ersehnte Aufstieg in den 200-er Kugelbereich. Vom ersten Spieltag an lag man an der Spitze und sicherte sich mit 36:2 Punkten die Meisterschaft. Die einzige Niederlage musste man in Schwäbisch Gmünd hinnehmen. Über die gesamte Saison hinweg konnte die Mannschaft durchweg überzeugen. weiter
  • 241 Leser

Meistertitel eine knappe Angelegenheit

Denkbar knapp gestaltete sich die Meisterschaft der Reserve-Mannschaften der Kreisliga B III zwischen der DJK Wasseralfingen (47 Punkte / 81:29 Tore) und dem SV Lauchheim (47 Punkte / 76:34 Tore). Aufgrund des besseren Torverhältnisses konnten die Staffelverantwortlichen schließlich der DJK am Saisionende den diesjährigen Meisterwimpel überreichen. weiter
  • 259 Leser

Tradition erhalten und wieder gewonnen

Auch in diesem Jahr wurde wieder eine Mannschaft des FC Röhlingen Meister - und zwar die Jugend in einer Spielgemeinschaft mit Pfahlheim. Allerdings hatte es, bevor man die Sektkorken knallen lassen durfte, einem Entscheidungsspiel bedurft, das man gegen Dalkingen gewinnen konnte und damit die Meisterschaft sichern konnte. Seit 1998 schaffte es exakt weiter
  • 150 Leser

Viktoria holt sich ungeschlagen den Titel

Die Fußballspieler der E2-Jugend der Viktoria Wasseralfingen wurden Meister der Kreisstaffel 12. Mit insgesamt 16 Punkten und 29:7 Toren ließen die Wasseralfinger alle anderen Mannschaften hinter sich und konnten sich souverän den Meistertitel sichern. Das Foto zeigt die erfolgreiche Fußball-Meistermannschaft: Hintere Reihe von links: Trainer Damir weiter
  • 259 Leser
RINGERCAMP / 35 Nachwuchsathleten aus dem ganzen Land bilden sich im Aalener Olympiastützpunkt unter fachkundiger Anleitung fort

Zanderhalle als "Schauplatz der Motivierten"

Die Stadt Aalen ist Olympiastützpunkt im Ringen. Und dies verpflichtet. Die Thomas-Zander-Halle ist momentan wieder Schauplatz für ein Trainingslager junger Spitzensportler. Andreas Schröder rief zum Ringercamp. weiter
  • 176 Leser
FUSSBALL / Vorbereitung

Zweimal SFD

Die Mannschaften der Sportfreunde Dorfmerkingen bestreiten am Wochenende zwei Vorbereitungsspiele. Heute tritt um 16 Uhr das Bezirksliga-Team gegen den VfB Gutenzell an. Morgen spielt die Verbandsliga-Elf um 15 Uhr beim TSV Trochtelfingen. erö weiter
  • 330 Leser