Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 27. August 2003

anzeigen

Regional (61)

Aus einem Hof in der Edmund-Kohler-Straße in Wasseralfingen wurde zwischen Sonntag Abend, 22 Uhr, und Montag, 15 Uhr, ein Pkw-Anhänger, Marke Heinemann, mit dem Kennzeichen AA-AZ 549 entwendet. Der Anhänger hat einen Stahldeckelaufsatz. Bereits in der Nacht zum Samstag wurde aus dem gleichen Hof ein Benzin-Rasenmäher der Marke Tecumseh, Farbe gelb mit weiter
  • 111 Leser
Nach fünfmonatiger Bauzeit hat der Tennisclub Ebnat seinen Erweiterungsbau im Rahmen einer kleinen Einweihungsfeier in Betrieb genommen. Nachdem ein größerer Wasserschaden im Untergeschoss eine Neuplanung und Vergrößerung des Sanitärbereiches erforderte, entschloss man sich kurzerhand, im darüber liegenden Erdgeschoss das Vereinsheim um einen Wintergarten weiter
SOMMERINTERVIEW / Fraktionsvorsitzender der Grünen/Bündnis 90, Michael Fleischer

"Manchmal ist es ein Drahtseilakt"

Die Grenzen der öffentlichen Beratungen kommunalpolitischer Themen waren Schwerpunkt des Interviews mit dem Fraktionsvorsitzenden der Grünen im Aalener Gemeinderat, dem Rechtsanwalt Michael Fleischer. Das Gespräch führte SchwäPo-Chefredakteur Rainer Wiese. weiter

"Partner Promenade" beim Square Dance

Wie Igel im Quadrat tanzen, durften Kinder im Rahmen des Ferienprogramms kennen lernen. Der Hüttlinger Square Dance Club "The Hedgehogs" mit seinen 60 Mitgliedern besteht seit 1989. Der Vorsitzende Bruno Köder ist stolz auf seinen sehr jungen Club mit 13 Jugendlichen unter 18 Jahren. Mit einem erfahrenen Tänzer an ihrer Seite lauschten die Kids und weiter
  • 192 Leser
KONTAKTSTELLE FRAU UND BERUF / Gruppenberatungen für Wiedereinsteigerinnen

54 Frauen nutzten die Chance

Kaum zu glauben diese Zahlen: Erst seit wenigen Wochen gibt es das Angebot und schon haben 54 Frauen es genutzt. In Aalen, Ellwangen, Gmünd, Heidenheim und Giengen kam sie gleichermaßen gut an, die Gruppenberatungen für Wiedereinsteigerinnen. weiter
EBNATER ALTERSGENOSSEN / Viertägiger Ausflug nach Südtirol und Oberitalien

60 und kein bisschen müde

Kein bisschen müde, sondern quicklebendig und lebensfroh präsentierten sich Ebnats Sechziger bei einem erlebnisreichen viertägigen Ausflug nach Südtirol und Oberitalien. Auf dem Programm standen unter anderem eine Schifffahrt auf dem Gardasee, eine fröhliche Weinprobe, ein Besuch von Maria Weißenstein sowie eine Fahrt in die herrliche Bergwelt der Dolomiten. weiter
HÄRTSFELD-MUSEUMSBAHN / Broschüre von Jürgen Ranger über die 90-jährige Dampflok 12

Alte Dame vor Schneidbrenner bewahrt

Zum 90. Geburtstag der Dampflokomotive 12 hat Jürgen Ranger, Pressewart des Härtsfeld-Museumsbahn-Vereins (HMB), eine Broschüre über diese Museumslok herausgebracht. weiter

Altpapiersammlung in Rotenbach

Der Gesangverein Frohsinn Rotenbach und die Sportgruppe SGL sammeln am Samstag, 30. August, in Rotenbach, der Ölmühle und dem Sandfeld gemeinsam Altpapier. Es wird gebeten, das Altpapier am Samstag ab 8 Uhr am Straßenrand bereitzustellen. Das Altpapier kann auch zwischen 9 und 11 Uhr am Container beim Gasthaus "Linde" abgegeben werden. SP weiter
  • 185 Leser
STADTFÜHRUNG / 29 Personen interessierte Historie

Auf "Hexenprozession"

Der Neresheimer Stadtführer Helmut Ledl durfte sich freuen. Eine historische Stadtführung mit 29 Teilnehmern gab es noch nie. Auch etliche Besucher aus dem nahen Bayern waren gekommen, die sich für Neresheimer Historie interessierten. weiter
AUS DER GESCHÄFTSWELT

Auszeichnung für Weleda in Gmünd

Blick in eine Firma: Die Kleinen basteln in der betriebseigenen Waldorf-Kindertagesstätte; die Führungskräfte schulen sich in sozialer Kompetenz; Erziehungszeiten werden gerne gewährt; und Teilzeitbeschäftigung? - kein Problem! Ein Wunschtraum? Nein, Wirklichkeit: Jedenfalls für die Mitarbeiter der Weleda AG in Schwäbisch Gmünd. Für diese und weitere weiter
FISCHEREIPRÜFUNG

Bald anmelden

Wie die Angler- und Gewässerschutzvereinigung Westhausen mitteilt, wurde die Anmeldemöglichkeit für die Fischereiprüfung auf den 1. September verlängert; Unterlagen zur Anmeldung sind im AAM-Westhausen, Telefon (07363) 921898 erhältlich. Der Vorbereitungslehrgang findet am 9. September um 19 Uhr in der "Sonne" in Westhausen statt. Der Termin der staatlichen weiter
  • 114 Leser
NEUE AUSBILDUNG / Anlagenmechaniker werden

Berufsbild angepasst

Seit August gilt eine neue Verordnung über die Berufsausbildung zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik in Kraft. Jetzt können auch kleinere Unternehmen ausbilden. weiter
  • 145 Leser

Blumenelfen und Schutzengel aus Ton

Zum angebotenen Bastelkurs "Schutzengel oder Blumenelfe aus Tontöpfen" hatten sich beim Lauchheimer Ferienprogramm so viele Kinder angemeldet, dass zwei Gruppen gebildet werden mussten. Am Vormittag und am Nachmittag trafen sich die Kinder und bastelten nette Figuren aus Tontöpfchen. Jedes Kind dekorierte die Figur nach eigenem Gusto und heraus kamen weiter
  • 181 Leser
PARTY / "Klostertaler" kommen am 26. September zu Hald nach Dunstelkingen

Brauereihalle als Party-Dome

Die "Klostertaler" sind eine der erfolgreichsten Bands unserer Zeit. Am Freitag, 26. September, sind sie live in der Brauereihalle der Familienbrauerei Hald in Dunstelkingen zu erleben. "Happy Party Power Pop" zum Mitsingen und Abtanzen sind garantiert. Einlass ist ab 18 Uhr. weiter
  • 145 Leser
FLUGPLATZ AALEN-ELCHINGEN / Air-Charter Alb-Donau GmbH startet durch

Das Hobby wird zur Dienstleistung

Jetzt, nachdem sie aus den Chefpositionen in der heimischen Wirtschaft ausgeschieden sind, haben sie ihr Hobby zum Beruf gemacht, die vier Männer von Air-Charter Alb-Donau GmbH. Ein fünfter Partner wird demnächst zu der Gruppe kommen, die Vollcharter-Flüge von Aalen-Elchingen anbietet. weiter
  • 167 Leser

Dehlingen und sein Ulrichsbrunnen

Eine alte Stätte der Ulrichsverehrung ist das Dorf Dehlingen, das bis 1827 zur Diözese Augsburg gehörte. Mitten im Ort liegt eine Quelle, die nachweislich seit dem frühen 17. Jahrhundert als Ulrichsbrunnen in gutem Rufe steht. Abt Melchior Hänlin (1584 - 1616) vom Kloster Neresheim ließ 1613 über der Quelle ein Brunnenhaus errichten. Auch die St. Ulrichskirche weiter
  • 137 Leser
FERIENSPASS ABTSGMÜND / Backen in der Scherrenmühle

Den richtigen Brezelschwung geübt

Maximilian und Adelheid Ladenburger hatten zwanzig backbegeisterte Kinder der Gemeinde Abtsgmünd in ihre Bäckerei eingeladen. Die Nachwuchsbäcker stürmten die Backstube in der Scherrenmühle und konnten den Bäckern bei der Arbeit über die Schulter schauen und selbst Hand anlegen. So wurde der Holzbackofen mit den Backlehrlingen angeheizt und die Brotlaibe weiter

Drachen fliegen

Das Waldstetter Togo-Fest und das Drachenfest gehören bereits seit längerem zusammen. Ab 14 Uhr am kommenden Samstag zeigen die Mitglieder des Gmünder Drachenclubs beim Schlatthof nicht nur ihre Flugkünste, sondern geben interessierten Bewunderern auch Tipps zum Drachenbau. weiter
  • 319 Leser
SCHLIESSUNG

Drogist folgt auf Bäckerei

Seit dem 17. August bekommen die Heuchlinger nichts frisch Gebackenes mehr bei der Bäckerei Seibold. Der Laden ist geschlossen und wird offenbar von der Drogeriekette Schlecker übernommen. weiter
ANTRITTSBESUCH / OB Hilsenbek auf dem Rabenhof

Engere Kooperation

Seine freundschaftliche Verbundenheit zum Rabenhof bewies Oberbürgermeister Karl Hilsenbek mit seinem dortigen Antrittsbesuch gestern. Dabei versprach er die Zusammenarbeit noch weiter zu intensivieren. weiter
  • 150 Leser

Für Kinder malen

Künstlerisch engagieren sich Kinder der Lindacher Eichenrainschule für eine Terre-des-Hommes-Kampagne gegen Kinderhandel. Unter Anleitung von Kunstlehrerin Gudrun Gurka malten sie Bilder zum Thema Kinderhandel. Sie werden am 13. September zusammen mit Kinder-Bildern aus ganz Deutschland an der Düsseldorfer Rheinpromenade ausgestellt und verkauft. Der weiter
CDU / Samstag Besichtigung

Gewerbegebiet

Was geschieht im Gewerbegebiet Oberkochen-Königsbronn? Der Bevölkerung Gelegenheit zur Besichtigung der Baustelle gibt die CDU Oberkochen am Samstag, 30. August, um 10 Uhr. Erläuterungen zum Stand der Dinge geben der planende Architekt Dipl.-Ing. Roland Fuchs und die Bürgermeister Peter Traub (Oberkochen) und Michael Stütz (Königsbronn). Bei der Besichtigung weiter
  • 140 Leser

Gewinnspiel

"Härtsfeld aktiv"-Leser können vier Wochenenden mit einem Smart oder 77 Kisten Getränke aus der Härtsfelder Familien-Brauerei gewinnen. Einfach eine SMS an die Nummer 0171-8883888 schicken; Kennwort: Klostertaler. weiter
  • 1515 Leser

Glenn-Miller-Sound

SCHAUFENSTER
Mit der Neuerscheinung der CD "Unforgettable" beginnt das Glenn Miller Orchestra unter Leitung von Wil Salden seine gleichnamige Europa-Tournee. Unvergesslich sind die Melodien des legendären Glenn Miller sicher. Die CD und das neue Konzertprogramm sind eine Hommage an ihn und andere bekannte Sänger und Bandleader, die mit ihm zusammen gearbeitet haben: weiter

Glückwünsche zum 75. von Rolf Kleemann

Jüngst feierte Rolf Kleemann seinen 75. Geburtstag. Als zweites Kind der Eheleute Karl und Frieda Kleemann wuchs er in Stuttgart-Bad Cannstatt auf. Nach der Schule und der Ausbildung war Kleemann zunächst Industriekaufmann, er wechselte ins Bankfach über und lernte in Cannstatt die Neresheimer Friseurin Elisabeth Barro kennen. Beide zog es aufs Härtsfeld, weiter
  • 158 Leser
KATH. KIRCHENGEMEINDE

Hilfe für Afrikapartner

Einen Scheck über 7 000 Euro überreichte der 2. Vorsitzende des katholischen Kirchengemeinderats von Oberkochen, Paul Trittler, zur Weiterleitung an die Partnergemeinde Kariobangi, einer großen Slumgemeinde bei Nairobi, an die Comboni-Missionare in Ellwangen. Dieser Betrag soll dem Schülerspeisungsprojekt und der Krankenstation dort zugute kommen. Diese weiter
  • 125 Leser
VERWALTUNGSREFORM / Folgen für Flurbereinigungsämter

Kein Optionsrecht

"Solche Beschlüsse sind einfach falsch", sagt Bürgermeister Manfred Fischer zu den Festlegungen zur Verwaltungsreform, nach denen jeder Landkreis von den Flurbereinigungsämtern ein Team mit bis zu zehn Personen übernehmen kann. Dadurch würde sich das Neulermer Verfahren weiter verzögern. weiter
FERIENPROGRAMM

Kinderflohmarkt

Im Rahmen des Ferienprogramms findet am Samstag, 6. September ein Kinderflohmarkt von 9 bis 12 Uhr statt. Alles kann beim Flohmarkt auf dem Marktplatz getauscht werden, bei schlechtem Wetter im Rathaus. gv weiter
  • 314 Leser

Kleines ABC der Vogelberingung

Die Vogelberingung wurde in größerem Umfang für wissenschaftliche Zwecke erstmals im Jahre 1899 durch den Dänen H. D. Mortensen angewandt. Er versah Stare mit Metallfußringen, die neben einer Nummer auch eine Rücksendeadresse aufwiesen. Nach diesen Anfängen entwickelte sich die Vogelberingung zu einer weltweit angewandten Standardmethode zur Erforschung weiter

Koczwara-Premiere

Am 15. September präsentiert Kabarettist Werner Koczwara im Cafe Spielplatz in Schwäbisch Gmünd sein neues Programm "Tyrannosaurus Recht". Dieses bildet den Abschluss von Koczwaras Justiz-Trilogie, die vor zehn Jahren mit "Warum war Jesus nicht rechtsschutzversichert?" begonnen hatte. Worum geht es? Zu Beginn des 21. Jahrhunderts lebt der deutsche Jurist weiter

Kolping-Küche

Nicht wie berichtet das Ehepaar Rupp hat die Küchen-Räumlichkeiten für die Stadtranderholung bei der Albuch-Kolpinghütte zur Verfügung gestellt, sondern die Kolpingsfamilie. Das Ehepaar Rupp wurde aus langjährigem Küchendienst bei der Abschlussfeier der Stadtranderholung verabschiedet. weiter
  • 289 Leser
FAMILIENBILDUNGSSTÄTTE AALEN / Sommerpause zu Ende

Kurs, Kinder, Ausflug

Das Büro der Familien-Bildungsstätte hat ab sofort wieder geöffnet. Die Öffnungszeiten sind: Montag bis Freitag von 8.30 bis 12 Uhr und Mittwoch Nachmittag von 14 bis 17 Uhr. Unter der Telefonnummer (07361) 555146 können Interessierte sich nun wieder zu verschiedenen Kursen anmelden. Wieder im Angebot ist etwa ein PC-Schnupperkurs für EDV-Neulinge. weiter
"GASTLICHES HÄRTSFELD"

Letzte Wanderung für Frühaufsteher

Auch in diesem Jahr werden von der Touristikgemeinschaft "Gastliches Härtsfeld" wieder die beliebten Sonntagswanderungen übers Härtsfeld angeboten. Die Wanderführer - Bürgermeister und andere Härtsfeldspezialisten - laden alle wanderfreudigen MitMenschen ein, die herrliche Natur des Härtsfelds gemeinsam zu erkunden. Als letzter Termin in diesem Sommer weiter
  • 117 Leser

Livesendung aus dem Läuterhäusle

Der SWR4-Wandertreff ist heute Abend zu Gast in Unterkochen. Die Teilnehmer kehren im Landgasthof "Läuterhäusle" ein. Von dort aus wird Sonja Riedmüller vom SWR4- Schwabenradio ab 17 Uhr eine Live-Sendung über Land und Leute der Region moderieren. Am Donnerstagvormittag starten die Wanderer um 9 Uhr beim Alten Sportplatz nach Hülen. sl weiter
  • 543 Leser

Marsmensch

VON MARTIN SIMON
Schwarz ist die Modefarbe in Abtsgmünd. Das weiß die Kleine, die mit ihrem Papi an der Kasse steht. Sogar der Chef vom Supermarkt trägt in "Summer-Breeze-Tagen" schwarz. Doch diese dunkle Gestalt, die sich gerade hinten einreiht? Schwarze, nietenbeschlagene Leder-Jeans, knapp zwei Meter groß, mindestens 110 Kilo schwer, nackter Oberkörper, die muskulösen weiter
  • 101 Leser
SAMARITERSTIFT AALEN / Brunnhuber informiert sich über Pflege

Mehr Bürgerengagement in Altenhilfe

Über die Entwicklungen in der Altenpflege ließ sich Bundestagsabgeordneter Georg Brunnhuber im Samariterstift Aalen informieren. Heimleiter Christoph Rohlik wies darauf hin, dass die Zahl der pflegebedürftigen Menschen weiter wachsen wird, aber die Finanzmittel der Pflegeheime immer knapper werden. weiter
  • 134 Leser

Mezzogiorno: Hitze und Gewalt

Süditalien im Sommer 1978: Eine erbarmungslose Hitze hat den Mezzogiorno in seiner Gewalt und lähmt die Menschen. Nur ein paar Kinder aus einem Dorf, das die Welt vergessen zu haben scheint, wagen sich zum Spielen in die Hitze des Tages hinaus. Einer von ihnen ist Michele, der neunjährige Held des Romans "Die Herren des Hügels" von Niccol|1o Ammaniti. weiter
LANDKINDERBETREUUNG TROCHTELFINGEN / "Detektive und Agenten" werden ausgebildet

Miss Marple trifft James Bond

Groß ist die Beteiligung bei der Landkinderbetreuung des Evangelischen Jugendwerks Aalen, die wieder im und um das Evangelische Pfarrhaus in Trochtelfingen stattfindet. Nicole Hölzel konnte 63 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren willkommen heißen, im Laufe der Woche werden aus den Feriengästen aktive und geschulte Detektive und Agentinnen werden. weiter
LANDLEBEN LIVE / Projekt des Evangelischen Bauernwerks: Dem Landwirt über die Schulter schauen

Morgens um sechs ruft der Schweinestall

Die Landluft schmeckt ihm. Für den 14-jährigen Marcel heißt es in Pflaumloch "Landleben-live". Das Evangelische Bauernwerk hat ihn an die Familie Schöffler vermittelt. Und die zeigt ihm, wie ein Bauernhof eigentlich funktioniert. weiter
  • 139 Leser

Neresheimer Stadtführung

Die Tourist-Information Neresheim bietet in den Sommermonaten Stadtführungen durch die historische Altstadt von Neresheim an. Alle Gäste und Einheimischen des Härtsfelds sind herzlich eingeladen, mit Helmut Ledl mehr über dieGeschichte von Alt-Neresheim zu erfahren. Die nächste historische Stadtführung findet am Samstag, 20. September, statt. Treffpunkt weiter
  • 114 Leser
SELBSTHILFEGRUPPE AMSEL

Neun Rolli-Fahrer im Frankenland

Wieder einmal ist es gelungen, einigen Mitgliedern der Selbsthilfegruppe AMSEL Aalen einen unvergessenen Ausflug zu ermöglichen. 25 Teilnehmer mit Angehörigen und Helfern starteten im Rahmen des Jahresausflugs der Selbsthilfegruppe AMSEL frohgelaunt in Aalen mit dem Fahrtziel Richtung Frankenland. weiter
  • 200 Leser
TELEKOMMUNIKATION / Die ODR wartet auf günstigere Rahmenbedingungen

Powerline-Technik in der Warteschleife

Ja - was ist eigentlich mit Powerline? Vor Jahren schon wurde diese Datenübermittlung durch das ganz normale Stromnetz als d e r Knüller im Bereich Kommunikationstechnik gepriesen, als Entwickler und Anbieter ganz vorn mit dabei war die Ellwanger ODR. Und heute? weiter
  • 158 Leser

Riesenfalter

Eigentlich kennt sich Doris Sturm aus der Himmlingsstraße in Fachsenfeld bei "Viechern" ganz gut aus. Doch bei diesem Riesenfalter (Bild), der dieser Tage auf ihrem Balkon landete, kam sie ins Schwitzen. Bestimmungsbücher und Lexikas wurden gewälzt, aber nirgendwo wurde sie über den Namen des Falters fündig. War es gar eine faunistische Rarität, die weiter
  • 155 Leser
ST. OTMAR ELCHINGEN / Im Zuge der Restaurierung kümmert man sich auch um brütende Dohlen und Turmfalken

Ringe - "Personalausweise" für Vögel

Schwindelerregende Höhen sind nichts außergewöhnliches im Berufsleben eines Zimmermanns. Der Kirchturm in Elchingen ist gerade mal 40 Meter hoch. Anders sieht es mit den Vögeln aus, die Werner Köhl, Zimmermeister aus Neresheim, bei Kirchenrenovierungen oft vorfindet. weiter
  • 146 Leser
KLOSTER NERESHEIM / Gesamte Schaufassade wird derzeit renoviert

Schlechte Zeiten für Klausurgäste

An der Abtei Neresheim ist mit der Erneuerung der gesamten Schaufassade begonnen worden. In seinem jüngsten Schreiben an die Gäste des Klosters berichtet der derzeitige Gastpater der Abtei auf dem Ulrichsberg, Pater Benedikt, OSB, über die Renovierungsarbeiten der Klosteranlage. weiter
  • 147 Leser
PROJEKT / Für den Gschwender Künstler Michael Turzer ist der ostasiatische Mekong Inspirationsquelle und Materialbeschaffer zugleich

Schwerelose Halbmonde aus dem Fluss

Ungewöhnliche Sachen macht der in Gschwend lebende Künstler Michael Turzer. Seinen neuesten Werkstoff hat er sich dazu im fernen Asien geholt. Aus im Mekong geschöpften Papieren wird er in seinem Schwäbisch Haller Atelier große und dabei doch ganz leichte Skulpturen herstellen. weiter
  • 114 Leser

Sie schaut ins Fenster

Ein Riesenexemplar von Sonnenblume steht im Hof der Familie Neukamm in Weilermerkingen. Der Standort gefiel der Sonnenpflanze so gut, dass sie über 3,50 Meter hoch wuchs und jetzt zum Fenster im ersten Stock reinschaut. Beim Größenvergleich: Tochter Sonja. weiter
  • 250 Leser

Steinkreuz schon wieder kaputt

Nicht alle freuen sich über das jährliche Summerbreeze-Festival in Abtsgmünd. Viele direkten Anwohner klagen über die Lautstärke und die Verschmutzung ihrer Anwesen. Besonders getroffen hat es eine Abtsgmünder Bürgerin, deren Steinkreuz auf dem Bürgle von Donnerstag auf Freitag mutwillig über dem Sockel abgebrochen wurde. Bereits im vergangenen Jahr weiter

SWR4-Wandertreff auf dem Härtsfeld

Der SWR4-Wandertreff ist auf dem Härtsfeld zu Gast. Mit von der Partie ist auch die AOK Ostalb. Am heutigen Mittwoch kommen die Wanderer von Königsbronn nach Aalen-Unterkochen, von dort geht es morgen beim Alten Sportplatz um 9 Uhr nach Lauchheim-Hülen. Am Freitag steht eine Härtsfeldschleife von Aalen-Ebnat (Treffpunkt 9 Uhr am Parkplatz zwischen Ebnat weiter
KIRCHENGEMEINDE / Dr. phil. Alfredo Josè Chimbinda aus Angola übernimmt Urlaubsvertretung in St. Stephanus und St. Georg

Theologische Unterstützung vom Schwarzen Kontinent

Er spricht mehrere Sprachen und ist Doktor der Philosophie. Er kommt aus einem Land, das wie kein anderes von jahrelangen Bürgerkriegen gezeichnet ist. Und: Er verbringt seit fünf Jahren seine Sommerferien in Wasseralfingen, lebt bei seinen schwäbischen Freunden und hält ganz nebenbei die Gottesdienste in St. Stephanus und St. Georg in Urlaubsvertretung. weiter
  • 145 Leser
PORTRAIT / Der Aalener Sänger und Tänzer Stefan Track bevorzugt den wenig ausgetretenen, steinigen Pfad zum Erfolg

Traum-Tänzer meiden die Casting-Maschine

"Popstars" ebnet den Weg zum "Superstar". Doch ob dieser Traum einen nicht schweißgebadet aufwachen lässt? Stefan Track hat genau diese Befürchtung, und so sucht sich der smarte Aalener lieber seinen persönlichen Pfad zum Erfolg. Und beweist ganz nonchalant: es geht auch ohne Maschinerie im Rücken. weiter
  • 167 Leser

Turmfalken bauen keine Nester

Der Turmfalke ist durchschnittlich 30 Zentimeter groß. Die Weibchen sind im allgemeinen größer und auffälliger gefärbt als die Männchen. Die Färbung des Turmfalken ist auf der Oberseite rötlichbraun mit schwarzen Tupfen, die Unterseite ist lehmfarben mit schwarzen Flecken. Der gemeine Turmfalke ist in ganz Europa, Asien und Afrika verbreitet. Er ist weiter
  • 191 Leser
GUTEN MORGEN

Unvorstellbar

Na, es wird besser sein, Sie finden sich schon mal damit ab, dass dieser Sommer vorbei ist. Heute soll's so schlimm noch nicht werden. Nochmals über 25 Grad. Aber - für morgen ist Regen angesagt. Gut, den Bauern gönnen wir den Segen von oben, auch wenn er für die Ernte dieses Jahres zu spät kommt. Auch Grashalmen, Baumwurzeln, Fröschen und Fischen sei weiter
POLIZEI

Vermisste wieder zu Hause

Seit gestern früh ist das vermisste Mädchen aus Neuler wieder zu Hause. Am Montagabend war um 21.45 Uhr beim Polizeirevier Ellwangen eine 16-jährige Schülerin als vermisst gemeldet worden. Das Mädchen hatte um 16.30 Uhr mit dem Fahrrad die elterliche Wohnung verlassen und hätte eigentlich um 18.30 Uhr wieder zurück sein sollen. Eine Suchaktion während weiter
  • 279 Leser
JUGENDCLUB GIESSEREI WALDHAUSEN / Fest am vergangenen Wochenende

Viel Spaß beim Human-Table-Soccer

Der Startschuss für das Gartenfest des Jugendclub Waldhausen fiel vergangenen Freitag. Während es am Freitag Abend noch abtanzen bis in die frühen Morgenstunden hieß, ging es am Samstagmittag mit Sport und Spiel weiter. weiter

Vortrag zu Bachblüten

Das Gesundheitshaus Petrogalli veranstaltet heute um 19.30 Uhr einen Vortrag zum Thema Blütentherapie nach Dr. Bachs Methode. Um Anmeldung unter Tel. (07961) 969641 wird gebeten. SP weiter
  • 145 Leser
FÖRDERUNG / Für Familien mit Kindern und Schwerbehinderte

Weg zum Eigenheim

Auf dem Weg zu den eigenen vier Wänden unterstützt das Land Baden-Württemberg im Rahmen des Landeswohnraumförderungsprogramms Familien mit Kindern sowie Schwerbehinderte. weiter
  • 105 Leser
ELTERNSCHULE FRAUENKLINIK

Wieder neue Kurse

Im nächsten Geburtsvorbereitungskurs, der am 8. September 2003 in der Klinik am Ipf beginnt, sind noch Plätze frei. Er ist für die Entbindungstermine Oktober/November 2003 geeignet und findet immer montags statt. Kursleiterin ist die Hebamme Irmgard Haindl. Rückbildungsgymnastik ist fortlaufend immer freitags 16 Uhr oder 17 Uhr unter der Leitung der weiter
  • 113 Leser

Workshop: Dekoration und Inszenierung

Die Akademie für Gestaltung im Handwerk der Handwerkskammer Ulm startet am 2. September den Workshop "Dekoration und Inszenierung". Dort kann man erfahren, wie Schaufenster und Warenpräsentationen attraktiv gestaltet werden können. Auskünfte und Anmeldungen bei der Akademie für Gestaltung im Handwerk der Handwerkskammer Ulm, Angelika Retsch-Albicker, weiter
  • 140 Leser

Regionalsport (5)

LEICHTATHLETIK / Internationale offene Deutsche Meisterschaft für Behinderte

Aalener mischen das Feld auf

Bei den 25. Internationalen offenen Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Bochum/Wattenscheid gingen rund 580 Athleten aus 18 Nationen an den Start. weiter
MOUNTAINBIKE / Siemens mobile World Games

Aus aller Welt

Bereits zum fünften Mal ist das österreichische Saalbach/Hinterglemm Austragungsort der World Games. Und mit dabei sind Christian Staß und Jörg Scherle aus Aalen. weiter
  • 133 Leser
FUSSBALL / WFV-Pokal 3. Runde - VfR Aalen gewinnt beim SSV Ulm 1846 mit viel Glück 2:1 (1:0)

Rogosic trifft in der Nachspielzeit

Keine Bäume ausgerissen hat der VfR Aalen in der gestrigen Partie der dritten WFV-Pokalrunde beim Oberligisten SSV Ulm 1846. Torjäger Neno Rogosic traf erst in der Nachspielzeit zum entscheidenden 2:1 (1:0). Damit stehen die Ostälbler im Viertelfinale. weiter
  • 196 Leser
RINGEN / 1. Bundesliga Süd

Schwere Aufgabe

Erneut haben die Aalener Ringer am kommenden Samstag (19.30 Uhr) einen Heimkampf, nachdem die Begegnung VfK Schifferstadt - KSV Aalen auf den 28. September verlegt wurde. weiter
BASEBALL / Landesliga - Elks bezwingen die Dragons

Viele Freiläufe

In einem abwechslungsreichen, über vier Stunden dauernden Baseballspiel bei großer Hitze bezwangen die Ellwanger Baseballer die Schorndorf Dragons mit 23:18. weiter
  • 142 Leser

Leserbeiträge (7)

Bibel missbraucht

Zum Leserbrief vom 22. August "Jeder ist so, wie von Gott gewollt": Keine Frage, Homosexualität ist in unserem Land gesellschaftsfähig geworden. Ranghohe Politiker sind lebende Beispiele und machen vermutlich anderen Mut, sich ebenfalls dazu zu bekennen. Aber es ist schon erstaunlich, wie weit Menschen gehen, um ihre Verirrungen zu rechtfertigen. Menschen, weiter
  • 617 Leser

Die Deutschen als Mahner

Zu "Holocaust - Für Touristen wird das Areal zur Schaustelle" vom Freitag, 22. August: Es ist für mich nicht nachvollziehbar, warum die Errichtung von zweitausendsiebenhundert Säulen/Stelen erforderlich ist. Das Mahnmal hätte mit zwölf Säulen die gleiche Wirkung gezeigt. Als Deutscher der Nachkriegszeit empfinde ich das Holocaust-Denkmal, den entstehenden weiter
  • 583 Leser

Dummer Vorschlag

Zu Äußerungen des JU-Vorsitzenden Missfelder: Zynismus, Dummheit und Arroganz zeichnen die Äußerungen des Vorsitzenden der Jungen Union aus. Philipp Missfelder, gerade 23, fordert Leistungskürzungen der Krankenkassen für ältere Menschen. Oder wer über 85 ist, ist selber schuld und braucht kein neues Hüftgelenk mehr. Dieser junge Schnösel hat noch keinerlei weiter
  • 430 Leser

Farbe bekennen

Zum Thema "Sanierung Waldfriedhof" Es war sehr wichtig, dass Herr Oberbürgermeister Ulrich Pfeifle sich zu dem Thema "Krematorium-Standort" in einer Pressemitteilung am 22. August 2003 in dieser Zeitung geäußert hat. In meinem Leserbrief vom 21. August geht es darum, dass definitiv mit dem Ausbau der katastrophalen baulichen Anlagen am Waldfriedhof weiter
  • 577 Leser

Farbe bekennen

Zum Thema "Sanierung Waldfriedhof" Es war sehr wichtig, dass Herr Oberbürgermeister Ulrich Pfeifle sich zu dem Thema "Krematorium-Standort" in einer Pressemitteilung am 22. August 2003 in dieser Zeitung geäußert hat. In meinem Leserbrief vom 21. August geht es darum, dass definitiv mit dem Ausbau der katastrophalen baulichen Anlagen am Waldfriedhof weiter
  • 565 Leser

Gott sieht ins Herz

Zur Diskussion "Homosexualität und Kirche": Als evangelische Pfarrerin möchte ich Freundinnen und Freunden, die homosexuell sind, in die Augen schauen können, indem ich zum Thema nicht schweige. Denn wenn ich es unterlasse, für die Würde anderer Menschen oder für meine eigene Meinung einzutreten, mache ich mich schuldig. Es tut mir persönlich weh, wenn weiter
  • 566 Leser

Stück Edeltapete?

Zum Bericht über Besteuerung der künstlerischen Arbeit des Bildhauers Rudolf Kurz: Es gibt Artikel, bei deren Lektüre es einem den Atem verschlägt. - Wenn meine Steuererklärung ansteht, dann gehe ich zu den Fachleuten eines Steuerberatungsbüros, denn ich kenne mich mit den Steuergesetzen und deren Auslegung nicht aus. Wenn ich wissen möchte, was denn weiter
  • 801 Leser