Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 28. August 2003

anzeigen

Regional (83)

Offenbar unbelehrbar sind einige Zeitgenossen, die die Wiesen und Grillstellen an manchem Badesee zur Müllentsorgung nutzen. Besonders schlimm hausten Badegäste am Fischbachsee, wo unser Bild links entstand. Anstatt ihren Abfall gesammelt fein säuberlich daheim zu entsorgen, wird ein Plätzchen unter einem Baum als Entsorgungsstelle ausgewählt. Dem Beispiel weiter
  • 174 Leser
In den Gewann Katzenbuckel in Aalen-Wasseralfingen mussten gestern gegen 11.25 Uhr die Feuerwehren Aalen und Wasseralfingen ausrücken, da zwei Bauwagen in Brand geraten waren. Am Vormittag waren in der Nähe Baumabfälle verbrannt worden. Vermutlich durch Funkenflug der abgebrannten Abfälle war der Brand der Bauwagen entstanden. Der Gesamtschaden wird weiter
  • 122 Leser
KURZFILM / Heute Premiere

"Falsch verbunden"

Der jüngste Kurzfilm von Gerhard Weber heißt "Falsch verbunden" und ist eine freie Interpretation einer wahren Begebenheit, welche in den USA in einer Rangliste der kuriosesten Todesfälle lange Zeit auf Platz eins kursierte. Heute um 20 Uhr ist die deutsche Kinopremiere im Turm Theater. weiter
  • 111 Leser
SOMMERINTERVIEW / Hans Jörg Stützel, Fraktionschef der FDP/Freien Wähler im Aalener Gemeinderat

"Wieder Luft kriegen für Investitionen"

Über das Verhältnis von Gemeinderat und Verwaltung, über Sparmöglichkeiten und Ziele der Kommunalpolitik in den nächsten Jahren sprach SchwäPo-Chefredakteur Rainer Wiese mit Hans Jörg Stützel. weiter
  • 155 Leser
MARINEKAMERADSCHAFT AALEN UND UMGEBUNG / Ehemalige Seeleute in Unterkochen vor Anker

"Wir sind keine Reservistenkameradschaft"

Mit etwa 50 Mitgliedern könnten sie die Mannschaft für ein Dickschiff kaum stellen, wären für eine Jolle allemal jedoch mehrere Dutzend zu viel: Die Marinekameradschaft Aalen und Umgebung findet daher jeweils am zweiten Freitag im Monat ihren Ankerplatz im "Anker" in Unterkochen - wozu keiner der Angehörigen ein GPS-Navigationsgerät benötigt. weiter
  • 193 Leser
KIRCHE / Hilde Sonnentag verabschiedet

18 Jahre im Dienst

Über drei Wahlperioden, insgesamt 18 Jahre lang übte Hilde Sonnentag das Amt der Kirchenpflegerin in der katholischen Kirchengemeinde St. Maria Hohenrechberg aus. Am gestrigen Mittwoch wurde sie im Rahmen der Kirchengemeinderatssitzung offiziell geehrt und verabschiedet. weiter
  • 119 Leser

25 Jahre Dorffest in Eggenrot

Am kommenden Wochenende feiern die Eggenroter ihr traditionelles Dorffest, das in diesem Jahr 25. Jubiläum hat. Organisator ist in diesem Jahr der Sportverein. Das Dorffest beginnt am Freitag, 29. August ab 19 Uhr mit einer Bierprobe und original Eggenroter Hitzkuchen. Zur Unterhaltung spielt die Musikkapelle aus Pommertsweiler. Am darauffolgenden Samstag weiter
  • 149 Leser
AALEN CITY SPRUDELT / Positives Fazit kurz vor Schluss

Aalen ein Trendsetter für die Region

Die Stadtverwaltung zieht am Ende der Aktion "Aalen City sprudelt" eine positive Bilanz. Dass sich Aalen in Hinsicht auf die Sommeraktionen zum Trendsetter für andere Städte der Region entwickelt habe, stellte Oberbürgermeister Ulrich Pfeifle gestern im Pressegespräch fest. weiter
  • 147 Leser
AUTOBAHNMAUT / Kontrollbrücke zur Lkw-Maut auf der A 7

Alle müssen durch

Keine neue Geschwindigkeitskontrolle, sondern das neue Mautkontrollsystem ragt in Richtung Heidenheim über die A7. Pkws sind der Kontrollbrücke egal, sie interessiert sich nur für Lkw. weiter
  • 118 Leser

AUS DER GESCHÄFTSWELT

In der Kathrein-Firmengruppe Rosenheim wurden jetzt an den Standorten Nördlingen und Niederndorf jeweils 40 Arbeitsplätze im produktiven Bereich aufgebaut. Die Mobilfunkantennenproduktion in den Werken der Kathrein-Mobilcom Nördlingen und bei der Kathrein-Austria in Niederndorf/Kufstein laufen damit auf Hochtouren. Die Betriebsleiter Erich Schmid (Nördlingen) weiter

Bau-Glück

Obwohl der Bagger mit schwerem Fels zu kämpfen hatte, sind die Arbeiten am Erweiterungsbau des Neresheimer Gymnasiums bisher planmäßig verlaufen. Auf der Bodenplatte wachsen die Wände bereits in die Höhe. Der Rohbau soll Ende des Jahres, das gesamte Gebäude bis September 2004 fertiggestellt sein. weiter
  • 279 Leser

Beste Badesaison im Waldbad: 45 000 Gäste

Bürgermeister Günter Ensle hat den 45 000. Besucher im idyllischen Niederalfinger Waldfreibad begrüßt: Irene Bekada-Heinzelmann aus Hüttlingen wurde mit einem Blumenstrauß und einer Zehnerkarte bedacht. Bademeister Christian Preußer freute sich über die höchsten Besucherzahlen seit neun Jahren: "Das Waldfreibad benützen vor allem sehr gerne Familien weiter
  • 101 Leser

Bumerang-Bastelkurs im Juze

Knallbunte, phantasievoll bemalte Bumerangs konnten die Teilnehmer des Bumerang-Bastelkurses im Juze unter fachmännischer Anleitung anfertigen. Im Rahmen des Kinderferienprogramms weihten Axel Nagel und Johannes Toth die zehn Kinder in die Herstellung des außergewöhnlichen Spiel-Fluggerätes ein. An zwei Tagen versuchten sich die Kinder am Bau von Zwei- weiter
  • 108 Leser
WALDBEGEHUNG / Für Kinder und Erwachsene eine aufschlussreiche Entdeckungsreise

Dachs buddelt, Fuchs zieht ein

Auf Entdeckungsreise gehen und dabei Kinder und Erwachsene für den Lebensraum Wald sensibilisieren. Dies gab es bei einer informativen Waldbegehung im Schlierbachtal mit Hartmut Kopp und Martin Doderer vom Forstamt Abtsgmünd zu erleben. weiter
JÜDISCHE SPUREN / Die Geschichte des Gmünder Oberbürgermeisters Franz Czisch

Das Auto in der Rems und Zionsterne vor dem Laden

Er war Gmünds erster Oberbürgermeister nach den Wirren des Zweiten Weltkriegs und er verlor sein Amt 1948 nach einer Wahl, die Gmünd landesweit in die Schlagzeilen brachte. Reinhart Czisch erinnert sich gut an seinen Vater Franz Czisch. weiter
  • 5
  • 101 Leser
FREIZEIT / Der Schwäbische Wald stellt sich vor

Das Paradies steht vor der Tür

Urwüchsige Wälder, malerische Seen, idyllische Dörfer und reizvolle Städte. Das alles ist der Schwäbische Wald. Ein neues Tourismusprogramm stellt Höhepunkte vor, und auch der Tag des Schwäbischen Waldes wird gefeiert. weiter
  • 143 Leser
FREIZEIT / Der Schwäbische Wald stellt sich vor

Das Paradies steht vor der Tür

Urwüchsige Wälder, malerische Seen, idyllische Dörfer und reizvolle Städte. Das alles ist der Schwäbische Wald. Ein neues Tourismusprogramm stellt Höhepunkte vor, und auch der Tag des Schwäbischen Waldes wird gefeiert. weiter
  • 100 Leser
LEHRPFAD

Der Sonne näher kommen

Alle, die die Sonne in den letzten Wochen lieb gewonnen haben, können ihr nun näher kommen: Die Stadt Stuttgart hat einen Sonnen-Lehrpfad eingerichtet. weiter
WIRTSCHAFT / Die Stuttgarter Schirmmanufaktur Hugendubel leidet unter dem Jahrhundertsommer

Die Fertigung in Gmünd bleibt erhalten

Regen Fehlanzeige - ein solcher Sommer ist der Albtraum für Schirmhersteller. Die Stuttgarter Traditionsmanufaktur Hugendubel reagiert mit der Schließung einer Niederlassung in der Landeshauptstadt. Die Fertigung und Niederlassung in Schwäbisch Gmünd dagegen soll erhalten bleiben. weiter
  • 118 Leser

Die Franken kennenlernen

Für fachlich interessierte Landfrauen bietet das Landwirtschaftsamt am Dienstag, 16. September eine Lehrfahrt ins benachbarte Frankenland an. Auf diesem Ausflug sollen Land kennengelernt werden. Auf dem Programm stehen: eine eineinhalb stündiger Schiffsrundfahrt auf dem Brombachsee inklusive Fränkischem Frühstücksbuffet, die Besichtigung des größten weiter
  • 136 Leser
KREISJUGENDAMT / Mit Pflegeeltern zu Gast in der Frauenvollzugsanstalt Gotteszell

Die schmerzliche Trennung erleichtern

Vertrauen gewinnen zu einer Frau, die ein Verbrechen begangen hat. Diesen Schritt gingen 13 Familien, als sie Gotteszell besuchten. Sie wollen die Mütter verstehen und Verständnis für deren Situation aufbringen. Denn sie haben eine große Verantwortung übernommen: Sie kümmern sich um die Kinder der Straftäterinnen. weiter
  • 143 Leser

Dorf- und Weiherfest

Zwischen dem Dorfweiher und dem St. Ulrichshaus veranstaltet der örtliche Krieger- und Reservistenverein am Sonntag, 31. August sein traditionelles Dorf- und Weiherfest. Es beginnt mit dem Frühschoppen, ab 11 Uhr gibt es Mittagessen und danach Kaffee und Kuchen. tr weiter
  • 297 Leser
TAG DER OFFENEN TÜR / Das Staatliche Forstamt Lorch informiert am Stützpunkt Urbach in Eselshalden

Eine neue Perle im Forstrevier

Das Staatliche Forstamt Lorch stellt seinen neuen Forstlichen Stützpunkt mit Ausbildungsstelle in Eselshalden bei Urbach vor. Welches Datum könnte besser zu diesem Vorhaben passen als der Tag des Schwäbischen Waldes am 21. September. weiter
  • 207 Leser
GEWERBEGEMEINSCHAFT ESSINGEN / Tourismuskonzepte am Bodensee erforscht

Eine Seefahrt, die ist lustig . . .

Die GeWerbegemeinschaft Essingen war unterwegs auf hoher See. Unlängst hatte sich ein Großteil der Mitglieder der GeWerbegemeinschaft zu ihrem ersten Tagesausflug in der Vereinsgeschichte aufgemacht. weiter
  • 153 Leser
GEWERBEGEMEINSCHAFT ESSINGEN / Tourismuskonzepte am Bodensee erforscht

Eine Seefahrt, die ist lustig...

Die GeWerbegemeinschaft Essingen war unterwegs auf hoher See. Unlängst hatte sich ein Großteil der Mitglieder der GeWerbegemeinschaft zu ihrem ersten Tagesausflug in der Vereinsgeschichte aufgemacht. weiter
RIESENFALTER

Es ist ein Gast aus dem Süden

Das Rätsel um den in der gestrigen Ausgabe abgebildeten Riesenfalter ist gelöst. Wie die Redaktion von verschiedenen Lesern erfahren hat, handelt es sich um einen Winden-Schwärmer (Agrius convolvuli). Anfängliche Vermutungen, das Tier könne aus einem zoologischen Institut entflohen sein, erwiesen sich als falsch. Die Falterart ist hier heimisch, das weiter
  • 134 Leser

Feldarbeit wirbelt mächtig Staub auf

Nach der Maisernte wird Raps ausgesät. Auf den trockenen Ackerböden wie auf unserem Bild unterhalb des Rechbergs wird diese Arbeit zu einer staubigen Angelegenheit - da müssen nicht nur die Landwirte auf den Traktoren schlucken, sondern auch Hausfrauen in benachbarten Wohngebieten. weiter
  • 302 Leser

Feldkreuz strahlt in neuem Glanz

Eingebettet zwischen zwei Koniferen strahlt das Feldkreuz am Rande eines Maisfeldes im Spatzenfeld zwischen Oberlengenfeld und Schwenningen jetzt in neuem Glanz. Der Hüttlinger Hobbykünstler Willi Bauhammer hat insgesamt rund 40 Stunden an der Restaurierung des Kleinods gearbeitet. Das Kreuz aus Eichenholz und den Herrgott aus Kiefernholz schnitzte weiter
  • 136 Leser

Fuß vom Gas

Rund zwei Stunden nahmen gestern Vertreter der Verkehrsbehörde, des Straßenbauamts und der Polizei gemeinsam mit Bürgermeisterin Rosalinde Kottmann Einmündungsbereiche und Ähnliches in Gschwend unter die Lupe. Ein Ergebnis der Verkehrsschau: Wer den Joosenhof passiert, darf nur noch Tempo zehn fahren. weiter
  • 269 Leser
VERKEHRSSCHAU / Neuralgische Gschwender Verkehrspunkte im Visier

Fuß vom Gas beim Joosenhof

Rund zwei Stunden nahmen gestern Vertreter der Verkehrsbehörde, des Straßenbauamts und der Polizei gemeinsam mit Bürgermeisterin Rosalinde Kottmann Einmündungsbereiche und Ähnliches in Gschwend unter die Lupe. Ein Ergebnis der Verkehrsschau: Wer den Joosenhof passiert, darf nur noch Tempo zehn fahren. weiter
  • 120 Leser

Gefängnisalltag in Gotteszell

Die Frauenvollzugsanstalt Gotteszell, ein ehemaliges Kloster in Schwäbisch Gmünd, ist das einzige Frauengefängnis in Baden-Württemberg und beherbergt derzeit rund 300 Frauen. Von Jugendstrafen bis hin zu lebenslänglichen Freiheitsstrafen gibt es jedes Strafmaß. Vier Lehrer bieten Jugendlichen, wie auch erwachsenen Frauen die Möglichkeit, Haupt- und weiter
  • 112 Leser
B 29 / Gemeinde Mögglingen muss Schächte reparieren

Gegen das Klappern

Wer hat sich nicht schon einmal über klappernde Schachtabdeckungen geärgert, die bei jedem Überfahren Lärm verursachen? Wohnt man an einer solchen Lärmquelle, kann dies lästig werden. In Mögglingen wird jetzt gehandelt. weiter
HERZ JESU GEMEINDE / Eine-Welt-Arbeitskreis aktiv für indisches Projekt

Geld für Jugendausbildung

Nicht nur mit Mitteln der Gemeinde, sondern auch noch mit allerlei Aktivitäten des "Eine-Welt-Arbeitskreises" hofft die katholische Herz-Jesu-Gemeinde in Essingen, den Auf- und Ausbau des indischen Jugendausbildungszentrums Yuva Kshetra weiterhin wirksam unterstützen zu können. weiter
  • 130 Leser

Geschädigte gesucht

Kurz vor Buch in Fahrtrichtung Heubach wollte der Fahrer eines BMW am Dienstag gegen 16.50 Uhr eine Fahrzeugkolonne überholen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern musste der Fahrer eines entgegenkommenden Pkw auf den Grünstreifen ausweichen. In Heubach fuhr der BMW-Fahrer nach der Geschwindigkeitsmessanlage mit überhöhter Geschwindigkeit bei Rot über weiter
  • 100 Leser

Glückliche Gewinner nehmen Preise entgegen

Sehr viele richtige Antworten gingen beim Gewinnspiel der Extrazeitung Signale ein. Thomas Reiter (li.) konnte im Gutenberg Kasino der SCHWÄBISCHEN POST in Aalen die Gewinner im Namen des Verlags beglückwünschen. Gisela Senger (2. v. li.) aus Spraitbach freut sich auf ein verlängertes Wochenende für zwei Personen in den Kitzbüheler Alpen, Maria Stegmaier weiter

Grundlos geschlagen

Auf dem Weg durch den Johann-Michael-Keller-Weg wurde eine 40-jährige Fußgängerin am Samstag gegen 14 Uhr von einem Unbekannten angegriffen, beleidigt und ins Gesicht geschlagen. Der Täter fuhr ein silbernes Fahrrad, war etwa 170-175 cm groß, 30-40 Jahre alt, hatte blonde kurze Haare, ovales Gesicht und war bekleidet mit T-Shirt, beige-grüner Jeanshose weiter
  • 102 Leser

Heute wandern für Senioren

Eine Wanderung mit anschließender Hocketse bietet die Essinger Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins für Senioren an. Seniorenwanderer und solche, die es noch werden wollen, treffen sich dazu am heutigen Donnerstag, 28. August, ab 15 Uhr am Remshallenparkplatz. Wer an der Wanderung nicht teilnehmen kann, ist willkommen zur Hocketse ab 16 Uhr bei der weiter
  • 170 Leser

Hobby-Künstler Ausstellung

Am 9. November veranstaltet der Männergesangverein MGV Eintracht Eigenzell seine dritte Hobby-Künstler Ausstellung. Gezeigt und verkauft werden kann alles was in Handarbeit hergestellt wurde. Interessenten wenden sich an Sieglinde Clemens, Tel.: 07961 / 3265. SP weiter
  • 283 Leser
FEST / Mit "Eller-Awards" wurden die kleinen Künstler des Ziegerhoffestes ausgezeichnet

Hollywood auf dem Ziegerhof

Wer hätte das gedacht? Der Ziegerhof bekommt nicht nur ein neues Gebäude, sondern wird gleich zu Hollywood umfunktioniert. Wenigstens zum gestrigen Ziegerhoffest. Nach Begrüßung durch Organisator Michael Eller und Münsterpfarrer Robert Kloker, übernahmen Whoopie Goldberg und Justin Timberlake die Moderation um die Verleihung der "Eller"-Awards. weiter
SCHÜTZENKAMERADSCHAFT DEWANGEN / Ferienaktion

Immer voll ins Schwarze

Auf große Resonanz stieß das im Rahmen des Ferienprogramms veranstaltete Schnupperschießen der Schützenkameradschaft Dewangen im vereinseigenen Schützenhaus. weiter
  • 112 Leser

Kinderbedarfsbörse

Die Krabbelgruppe Unterriffingen veranstaltet am Samstag, 13. September von 13.30 bis 15 Uhr eine Kinderbedarfsbörse in der Grundschule. Verkauft werden Herbst- und Winterbekleidung, Schuhe, Spielsachen, Kinderwagen, Autositze sowie Ski- und Babyzubehör. Nähere Informationen sowie Kundennummern für den Verkauf unter Telefonnummer (07362) 920370 und weiter
  • 111 Leser

Kletterspaß im Wental

Kinder vom Haus Lindenhof und aus Bettringen unternahmen im Sommerferienprogramm zusammen mit Sabine Kopp, Ursula Werner und Susanne Wiker einen Ausflug ins Wental. Nach einer kleinen Rundwanderung ging es ins Felsenmeer, wo sich alle im Klettern übten. Zum Mittagessen gab's Stockbrot und Grillwurst. Die Kinder bastelten aus Zapfen, Steinen oder Ästen weiter
  • 284 Leser

Krad-Fahrer gestürzt

Die Richard-Bullinger-Straße Richtung Lindach befuhr ein 17-jähriger Leichtkraftrad-Fahrer am Dienstag gegen 13.30 Uhr. Auf Höhe des Eingangs zum Freibad wurde er von einem ausparkenden 51-jährigen Pkw-Fahrer gestreift, stürzte auf die Fahrbahn und verletzte sich schwer. Sachschaden: rund 2000 Euro. weiter
  • 885 Leser

Lustiges Strumpfpuppen-Theater

Wozu alte Socken noch so alles nütze sein können, wurde beim Strumpfpuppen-Theater im Ellwanger Jugendzentrum offenbar. Kinder im Alter von sieben bis neun ließen ihrer Kreativität einmal freien Lauf und funktionierten die Textilie in Tiger, Löwe, Giraffe, Elefant mit Kleber, Schere und Stoffresten kurzerhand um. Im bekannten lustigen Kindertheaterstück weiter
  • 265 Leser

Mann zu sein

VON ANJA SCHÜTZKE
Die Jahre vom Windelpupser zum Kerl sind heutzutage hart für die Betroffenen. Wie seine Männlichkeit beweisen, wenn Eltern auffordern, ruhig mal richtig zu weinen, statt wie ein Indianer keinen Schmerz zu kennen? Der arme Bub, prähistorischer Initiationsriten wie der Bärenjagd beraubt, muss ständig Ausschau halten nach Zeichen der Mannwerdung. Mit sechs weiter
GUTEN MORGEN

Menschliches

Autoreifen lassen den Kies auf der Auffahrt knirschen. Der Motor wird abgestellt, zwei Türen zugeschlagen. Neugierig blickt sie durch den Vorhang. Himmel! Die Polizei! Bin ich zu schnell gefahren? Oder hab ich ein Parkverbot übersehen? Haben die Kinder beim Fußball eine Scheibe zerdeppert oder womöglich eine Oma mit dem Rad umgefahren? Oder Bello, hat weiter
GEBÄUDE / Zukunft des "Anhängsels" an der Leonhardskirche wieder völlig offen

Mesnerhaus hängt in der Luft

Die Restaurierung der Leonhardskirche geht voran. Doch die Zukunft des an der Westseite angebauten Mesnerhauses ist wieder völlig ungewiss. Die Vorstellungen reichen von Abriss bis hin zur Vermietung, zum Beispiel an ein Bestattungsunternehmen. weiter
  • 122 Leser

Nachts eingebrochen

Gewaltsam verschaffte sich ein Unbekannter in der Nacht zum Dienstag Zutritt in den Verkaufsraum einer Firma in der Buchstraße, wo er aus einer Gefriertruhe Lebensmittel und aus einer Gitterbox an der Kasse etwa 40 Schachteln Zigaretten entwendete. Polizei bittet um Hinweise. weiter
  • 236 Leser
KRIMINALITÄT / Ex-Lebensgefährte auf der Flucht

Opfer hat die Nacht überstanden

Die Frau, die am Montag Abend an einem Imbissstand in Zuffenhausen angeschossen und lebensgefährlich verletzt worden ist (siehe Bericht gestern), hat die Nacht überstanden. Sie wurde zwischenzeitlich operiert weiter

Parkstress ade

Rechtzeitig zum neuen Semester an der Pädagogischen Hochschule hat der Parkstress für die Studenten ein Ende: Der neue Parkplatz östlich der Pädagogischen Hochschule ist fertig. Rund 200 Autos haben dort Platz. weiter
  • 535 Leser

Pfarrer Kollmann tot

Pfarrer Hans Kollmann ist tot. Der ehemalige evangelische Pfarrer von Lorch verstarb am 27. August im Alter von 91 Jahren in Mulfingen. Hans Kollmann stammt aus Graudenz in Ostpreußen und studierte in Königsberg und Tübingen Theologie. Er wird am Samstag, 30. August, um 13 Uhr auf dem Friedhof in Göggingen beigesetzt. weiter
  • 328 Leser

Pfarrer Kollmann tot

Pfarrer Hans Kollmann ist tot. Der ehemalige evangelische Pfarrer von Lorch verstarb am 27. August im Alter von 91 Jahren in Mulfingen. Hans Kollmann stammt aus Graudenz in Ostpreußen und studierte in Königsberg und Tübingen Theologie. Als Vikar der bekennenden Kirche wurde er in Friedland eingesetzt, um ein Jahr später zum Wehrdienst eingezogen zu weiter
  • 149 Leser

Pferdorado in Ruppertshofen

Ob Asiaten, Amerikaner, Afrikaner, Europäer - jedes Jahr am letzten Augustwochenende trifft sich die ganze Welt der Pferde und Pferdefreunde auf dem Gestüt Deschenhof in Ruppertshofen. Die Internationalen Pferdetage starten am kommenden Samstag, 30. August um 14 Uhr und am Sonntag, 31. August um 11 Uhr. Zum 18. Mal wird im Fünfminutentakt demonstriert, weiter
  • 232 Leser
GEBURTSTAG / Bargauer Josef Grupp feierte gestern den 80.

Politisches Urgestein mit Erfolgen

Josef Grupp feierte gestern seinen 80. Geburtstag. Bargaus Ortsvorsteher Rainer Wamsler gratulierte dem langjährigen Kommunalpolitiker und erinnerte an dessen Wirken. weiter
  • 113 Leser

Segelfliegern über die Schultern geblickt

Der Kindergarten Katharina von Bora auf dem Rehnenhof entführte alle Eltern und Kinder zum heimischen Fluggelände auf dem Hornberg. Fasziniert beobachteten die Familien das Starten, Gleiten und Landen der Segelflieger. Hautnah durften sie am Segelflugzeug sein und lauschten den Ausführungen der Piloten. Beflügelt ging's dann weiter zum Grillplatz an weiter
  • 137 Leser
PFLEGEHEIME

Sommerfest für die Senioren

Unterhaltung, Leckereien und Informationen: All das gab es beim Sommerfest im Pflegewohnheim in Schechingen, zu dem die Pflegeheimleitung unlängst gebeten hatte. weiter
  • 150 Leser

Sprudel-Glück

Als "tolle Sache" hat Oberbürgermeister Ulrich Pfeifle die Sommeraktion "Aalen City sprudelt" bezeichnet, die am kommenden Samstagabend endet. "So gut lief das Geschäft selten", stellte City-Manager Reinhard Skusa im Hinblick auf die Gastronomie gar fest. 100 000 Euro kostete der Spaß, mit 46 000 Euro beteiligte sich die Stadt. 2004 dürfen sich die weiter
  • 126 Leser
P.A.T.E / Der Verein kümmert sich um Tagesmütter und Pflegefamilien im Ostalbkreis

Tagesmutter mit Leib und Seele

"Bei uns ist es einfach so still geworden im Haus." Wer sich dazu entschließt, ein Kind in Tagespflege zu nehmen, kann viele Gründe haben. Der Verein P.A.T.E berät und begleitet Tagesmütter, Pflegefamilien und die zu pflegenden Kinder. weiter
  • 246 Leser
BEGEGNUNGSSTÄTTE BÜRGERSPITAL / Neues Programm

Tanztreff im Café

Das aktuelle Herbst / Winter-Programm der Begegnungsstätte Bürgerspital liegt auf. Es umfasst rund 50 Angebote, neu aufgenommen ist Walking und Nordic-Walking fürs Alter "Fünfzig plus". weiter
  • 129 Leser
FLUGZEUGKATASTROPHE / Heute vor 15 Jahren starben in Ramstein 70 Menschen - 60 Mitglieder des MSC Abtsgmünd waren vor Ort

Tiefflieger halten den Schrecken wach

"Das Pfälzer Bier hat keinem von uns mehr geschmeckt", erzählt Hubert Rieck. Mit einer größeren Gruppe des MSC Abtsgmünd war er viel früher als geplant zum Bus zurückgegangen, als große Teile einer Unglücksmaschine auf der US-Airbase Ramstein direkt in einen Getränkestand einschlugen. 70 Menschen starben damals, am 28. August 1988. weiter
  • 111 Leser
ORTSBEGEHUNG / Mitglieder der CDU-Fraktion informieren sich über die Lage in Rechberg

Tourismus und neues Bauland

Baugebiete, Parkplätze, Straßenbau, Standortfrage für ein neues Sportgelände und das neue Tourismuskonzept waren die Themen der Ortsbegehung der CDU-Fraktion in Rechberg. Ortsvorsteher Karl Weber gab dazu einen Überblick über die derzeitige Situation des Ortsteils. weiter
  • 177 Leser
FUSSBALL / Ansturm auf Champions League

VfB-Heimspiele sind ausverkauft

Wer zu spät kommt, den bestraft das Kartenkontingent: Bereits einen Tag vor der Auslosung der UEFA Champions League in Monaco musste der VfB Stuttgart gestern den Kartenvorverkauf einstellen. weiter
  • 113 Leser

Viel Spaß in der Metzgerei

Auch die Metzgerei Beißwanger in Böbingen hatte in diesem Jahr einen Ferienprogrammpunkt übernommen. Die Kinder wurden in Gruppen eingeteilt und durch die Metzgerei geführt. Metzgermeister Dieter Beißwanger erklärte die Maschinen und Geräte, die zur Wurstherstellung benötigt werden. Besonders beim Blick in die Kühlhalle und die Rächerkammern gab es weiter
  • 111 Leser

Von de Heilige

BREZGA-BLASE
Eigentlich isch es ganz oifach: Scho bei de alte Griecha ond au bei de Römer hot's an ganza Haufa Götter gebe, für jedes Wewehle oin oder oina. Zu deane hot ma betet ond deane hot ma a Opfer brocht. Von de Penaten, für dia ma a Hausaltärle aufgstellt hot, bis zum Göttervater Jupiter, dean ma en Ola em Götterhain bei dr Stadthalle bewundera ka. Wia no weiter
  • 121 Leser
SWR / Forum

Vor 20 Jahren Promi-Blockade

"Vor 20 Jahren Prominenten-Blockade in Mutlangen": Ein Forum mit Gedankenaustausch zu dem historischen Ereignis sendet der SWR am morgigen Freitag um 17 Uhr in seinem zweiten Programm. weiter
  • 141 Leser

Vorfahrt missachtet

Auf der Fahrt durch die Seegasse bog ein 36-jähriger Autofahrer am Dienstag gegen 8.55 Uhr in Richtung Heubach ab. Dabei übersah er eine von links kommende Pkw-Fahrerin, die nach dem Zusammenstoß mit ihrem Wagen gegen Leitpfosten und Straßenlaterne rutschte und leicht verletzt wurde. Sachschaden: rund 14 000 Euro. weiter
  • 251 Leser

Wallfahrt schon zum zwölften Mal

Bereits zum zwölften Mal waren 33 Jugendliche, junge Erwachsene und Junggebliebene auf den Spuren Philipp Jeningens unterwegs. Die sechstägige Wallfahrt von Eichstätt nach Ellwangen stand unter dem Motto "Worte des Lebens". Zahlreiche Tagespilger besuchten die Wallfahrer am Donnerstagabend bei ihrer Station in Wemding und zirka 25 Personen ließen es weiter
  • 172 Leser

Wann ist ein Mann ein Mann?

Starke Männer braucht das Land - aber: Das starke Geschlecht schwächelt. Welche Möglichkeiten die Medizin bereit hält, was der vernachlässigten Männerseele gut tut, das will unsere Serie "Männermedizin" beleuchten. Morgen startet die erste von insgesamt acht Folgen. Das veränderte Leben des modernen Mannes und die hohen Ansprüche in Beruf, Gesellschaft weiter
  • 172 Leser
ELLWANGER KUNSTVEREIN / Ungewöhnliches Sommerprojekt im Below-Haus auf dem Schloss mit Thomas Ladenburger

Was die Blumentopf-Kamera so kann

Kaffee- oder Keksdosen, eine leere Klorolle oder ein Blumentopf: Unkonventionell sind die Ideen, toll die Ergebnisse, die die elf Teilnehmer am Sommerprojekt "Lochkamera" des Kunstvereins diese Woche auf dem Schloss erzielen. weiter
  • 127 Leser

Was ist eine "Lochkamera"?

Wenn Licht durch eine winzig-)kleine Öffnung in einen dunklen Raum fällt, wird auf der dem Loch gegenüberliegenden Seite ein Bild des Gegenstandes erzeugt, von dem das Licht ausgeht. Dieses Prinzip ist schon viele hundert Jahre bekannt. Findige Bastler machen sich das zunutze: Sie bauen einen Kasten, der innen ganz dunkel ist. Daher kommt auch der fachmännische weiter
  • 140 Leser

Wie Ronaldo und Ballack

Endlich war einmal Fußball an der Reihe beim Mögglinger Ferienprogramm. Die Jungs fieberten den ersten Spielen entgegen, doch bevor es so richtig los ging, war Kreativität beim Suchen eines Mannschaftsnamens gefragt. Mit großem Einsatz und jeder Menge Spaß wurde der Ball anschließend über das Beachfreizeitfeld gekickt. Die Jungs boten einige tolle Tricks weiter
FERIENSPASS NERESHEIM / Acht Kilometer auf Schusters Rappen

Wildschweinkiefer als Fund

Fast acht Kilometer Wanderstrecke haben 22 Mädchen und Buben bei der Aktion "Ganz schön weit . . ." im Rahmen des Neresheimer Ferienspaßes unter die Beine genommen. weiter
  • 216 Leser
SOMMER / Stuttgarts Freibäder steuern auf die Besucher-Wunschmarke zu

Über eine Million gehen baden

Ein gesamteuropäischer Top-Sommer hat die Freibadkassen klingeln lassen. Bei den Kur- und Bäderbetrieben Stuttgart wird selbst die saisonale Wunschmarke von 900 000 Freibadbesuchern überschritten. Nach aktueller Hochrechnung werden bis zum Saisonende im Freibad Möhringen am 21. September über eine Million Gäste die Pforten der Freibäder passiert haben. weiter
KONZERT

Zieh und Zupf in Schechingen

Seit zwölf Jahren sind sie unterwegs und spielen mittlerweile über 100 Konzerte in meist ausverkauften Hallen pro Jahr. Am 25. Oktober um 20 Uhr ist "Herrn Stumpfes Zieh- und Zupfkapelle", präsentiert von den Fischerfreunden Schechingen, in der Gemeindehalle in Schechingen zu Gast. weiter
  • 105 Leser

Regionalsport (1)

FUSSBALL / VfR Aalen - Das Freistoß-Training von Rogosic macht sich bezahlt

Bochtler am Mittwoch fit?

Wenngleich nicht alles rund lief in der Formation und im Spiel des VfR Aalen in der WFV-Pokalpartie der dritten Runde beim Oberligisten SSV Ulm 1846, wenigstens stimmte das Endergebnis. Mit 2:1 Toren wurden die "Spatzen" aus dem Wettbewerb gekegelt. weiter
  • 133 Leser