Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 17. September 2003

anzeigen

Regional (129)

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Aalen haben ergeben, dass der Brand bei der Firma Aisslinger gestern Mittag auf eine technische Ursache im Schraubenlager zurückzuführen ist. Brandstiftung wird ausgeschlossen. Käfer im Backmehl Der Wirtschaftskontrolldienst der Polizeidirektion Aalen musste eine Bäckerei im nordöstlichen Kreisgebiet vorübergehend weiter
  • 190 Leser
FRAUENTREFF SANKT WOLFGANG / Strategien zum Jungbleiben

"Besser" alt werden

"Man ist so alt, wie man sich fühlt"? Glamour-Magazine und Werbung diktieren etwas anderes: "Du bist so alt, wie du aussiehst." weiter
  • 146 Leser

"Bilder & Puppen" im Rathaus

"Bilder & Puppen" von Ilse Dörfler und Lore Fichtlscherer sind vom 5. Oktober bis 7. November im Waldstetter Rathausfoyer zu sehen. Die Vernissage mit einer Einführung von Kunstpädagoge Uwe Feuersänger können Interessierte am Sonntag, 5. Oktober, um 11 Uhr besuchen. Die Musikschule Waldstetten sorgt bei dieser Veranstaltung für Unterhaltung. weiter
  • 129 Leser

"Maria - Schwester der Menschen"

175 Jahre Diözese Rottenburg-Stuttgart. Für Bischof Dr. Gebhard Fürst ein Anlass zum Aufruf, die Marienweihe des Bistums vom 3. Oktober 1943 zu erneuern. Zur Vorbereitung der Feiern in Unterkochen, Flochberg sowie auf dem Rech-und Schönenberg, bietet der katholische Dekanatsverband am Montag, 22. September, ab 20 Uhr in der Basilika Ellwangen einen weiter
  • 163 Leser
ABFALLWIRTSCHAFT / Vertragsabschluss zwischen dem Ostalbkreis und Würzburg perfekt

116 Euro - "Wir hatten Glück"

Die Verträge sind unterschrieben. Erste Adresse für den Ostalb-Abfall ist damit von Juni 2005 bis mindestens 2020 das Müllheizkraftwerk in Würzburg. Der Kreis wird dafür rund 3,25 Millionen Euro pro Jahr bezahlen müssen. Geschätzte Mehrkosten für den Bürger: rund 40 Euro im Jahr. weiter
  • 161 Leser

15 900 Euro Sachschaden

Beim Linksabbiegen von der Maierhofstraße übersah am Montag gegen 16.30 Uhr ein Transporter-Fahrer einen aus Richtung Waldhausen kommenden Golf und es "krachte". Der Golf-Fahrer kam leicht verletzt in die Klinik. Sachschaden: rund 15 900 Euro. weiter
  • 270 Leser

25 Jahre bei L.C. Köhler

Seit 25 Jahren ist Gerhard Sannwald bei der Firma L.C. Köhler. Sannwald ist dort als Juwelengoldschmied tätig. Wegen seiner Erfahrung und seinem Können ist er für Sonderanfertigungen und im Modellbau verantwortlich. Ferner wurde ihm die Ausbildung der Nachwuchskräfte übertragen. Die Geschäftsleitung sprach ihm ihren Dank aus für die Treue und Mitarbeit, weiter
  • 1164 Leser

25 Jahre dabei

Für 25-jährige Betriebszugehörigkeit zur Firma Eugen + Ralph Stegmaier wurde Rudi Wessely geehrt. Im September 1978 begann er seine Lehrzeit, die er 1981 mit einer Belobigung abschloss. Viele Weiterbildungsseminare führten ihn zielstrebig zur Meisterschaft, die er 1988 in der Meisterschule Ulm erreichte. Eugen Stegmaier ließ im Rahmen einer Feier im weiter
  • 144 Leser

Akkordeonkurs mit Thies

Am Samstag, 20. und am Sonntag 21. September bieten VHS und Musikschule im Schwörhaus einen "Akkordeonkurs - Klezmer, Folk, Musette". Die Leitung hat Sören Thies, der am Samstag Abend in der Kapelle Sankt Katharina konzertiert. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Anfänger wie Fortgeschrittene können mitmachen. Anmeldungen: (07171)/925150 weiter
  • 255 Leser

Albvereine wandern gemeinsam

Zu einer Wanderung rund um Essingen lädt die Waldstetter Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins am kommenden Sonntag, 21. September Mitglieder und Interessierte ein. Treffpunkt und Abfahrt sind um 9.45 Uhr bei den Tennisplätzen in der Waldstetter Wolfsgasse. Vom Parkplatz Essinger Hütte geht es mit den Mitgliedern des Essinger Albvereins auf einer etwa weiter

Andrang am Häckselplatz

Das neue Entsorgungsangebot für Grünabfälle kam bei den Pfahlbronnern bestens an. Gleich am Eröffnungssamstag brachten zahlreiche Bürger Häckselmaterial und andere Grünabfälle aus dem heimischen Garten. Zwei Kubikmeter Grüngut können die Bürger kostenfrei abgeben, mehr wird mit 4,50 Euro pro Kubikmeter abgerechnet. weiter
  • 364 Leser

Anmelden zum Weihnachtsmarkt

Der Gewerbe- und Handelsverein Ellwangen veranstaltet am Samstag, 6. und Sonntag, 7. Dezember, seinen traditionellen Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz. Vereine, Schulen, gewerbliche Händler und andere Interessenten können sich schriftlich beim GHV Ellwangen, bei Hariolf Höll im Stadtcafé, Pfarrgasse 12, oder per Fax (07961) 55755 anmelden. SP weiter
  • 246 Leser

Aquafitness für Schwangere

Die Elternschule Frauenklinik Aalen bietet Aquafitness für Schwangere an. In den nächsten Kursen, die am 22. September und am 30. September, jeweils um 20 Uhr beginnen und sechs Treffen umfassen, sind noch wenige Plätze frei. Der Preis beträgt 63 Euro. Ab der 20. Schwangerschaftswoche ist eine Teilnahme sinnvoll, sollte aber in jedem Fall mit dem behandelnden weiter
  • 207 Leser
KIRCHENCHOR WESTHAUSEN

Auf Südtirolfahrt

Für seinen Drei-Tagesausflug hatte der katholische Kirchenchor als Ziel Südtirol ausgewählt. Im Schnalstal erklärte der Pfarrer die Entstehung der Wallfahrt "Unsere Frau im Schnals". Nach einem Marienlied besichtigte der Chor das ehemalige Karthäuserkloster. Am zweiten Tag wurde die Pfarrkirche in Niederlana mit dem größten Flügelaltar im Alpenraum weiter
  • 214 Leser

Aus Südindien

Pfarrer Günter Herzog begleitete die Delegation des evangelischen Kirchenbezirks im Februar nach Südindien. Er wird am morgigen Donnerstag im evangelischen Gemeindehaus Mitte Straßdorf um 19.30 Uhr von dieser Reise berichten und mit Lichtbildern die Teilnehmer an den nachhaltigen Eindrücken dieser Reise teilhaben lassen. So stehen dem modernen Indien weiter
BESUCHERBERGWERK / In aufwändiger Handarbeit wurde eine äußerst rare Diesel-Lok wieder flott gemacht

Bald Bahn-Verkehr auf dem Braunenberg?

50 Mal muss gekurbelt werden, um die Zentralschmierpumpe in Gang zu setzen. Eine kleine Rußwolke, dann tuckert der einzylindrige Zweitakter-Diesel kernig, aber gleichmäßig. Das Besucherbergwerk hat eine neue Attraktion: Eine "Jung"-Lokomotive, die Touristen von der Erzgrube zum Süßen Löchle transportieren könnte. weiter
  • 247 Leser
STADTRANDERHOLUNG / Abbrucharbeiten sind im vollen Gang

Bald ein komfortabler Ziegerhof

Der alte Ziegerhof ist jetzt Vergangenheit. Die Abbrucharbeiten sind in vollem Gang. In wenigen Tagen beginnen die ersten Arbeiten für den neuen Ziegerhof. Er soll im Sommer 2004 fertig sein. weiter
TASCHENDIEBE

Bande sitzt in Untersuchungshaft

Eine Bande Taschendiebe hat die Polizei in Stuttgart dingfest gemacht. Ein Ladendetektiv in einem Drogeriemarkt erwischte die Langfinger beim Ladendiebstahl. weiter
  • 145 Leser
GESANGVEREIN RUPPERTSHOFEN / Ausflug nach Freiburg

Baumeister, Bächle und Burgunder

Einen herrlichen Ausflug ins südbadische Freiburg unternahmen Sängerinnen und Sänger des Gesangvereins Ruppertshofen. Bereits um 10 Uhr wurde die Gruppe von den Stadtführerinnen am einstigen Erzbischofssitz mit der Geschichte der Stadt vertraut gemacht. weiter
  • 146 Leser
ABSCHIED / Ingrid Katz legt Amt als Lorcher Stadträtin nieder

Beruflich zu sehr eingespannt

Nach vier Jahren gibt Ingrid Katz ihr Amt als Lorcher Gemeinderätin auf. Bei der morgigen Sitzung wird sie verabschiedet, für sie rückt Angela Veser nach. weiter
  • 129 Leser

Bunt bemalt schöner als gekauft

Unverwechselbar und einzigartig: Voller Stolz präsentierten kleine Designer im Kinderferienprogramm in Gmünd und Herlikofen ihre selbstbedruckten T-Shirts, Turnbeutel oder Taschen. Zum lustigen Textildruck hatte die Unicef-Gruppe eingeladen. "Selber machen ist viel schöner als fertig kaufen", meinten die Kinder, die viel Freude am Gestalten hatten. weiter
  • 155 Leser

Chiles Landschaften auf Dias gebannt

Nach Chile, einem Land mit extremen geografischen und klimatischen Gegensätzen, entführt Udo Gedack bei einem Dia-Vortrages im Prediger. Udo Gedack hat das faszinierende Land im Süd-Westen Südamerikas bereist. Seine imposanten Eindrücke von Chiles mannigfaltiger Flora und Fauna stellt er am Donnerstag, 18. September im Prediger in einem Diavortrag vor. weiter
  • 106 Leser

Computerkurse für Senioren

Am heutigen Mittwoch 17. September, findet um 15 Uhr eine Informations-veranstaltung im 2. Obergeschoss der Spitalmühle über Computerkurse statt. Hans Huth wird über die Inhalte der von der Volkshochschu-le und der Spitalmühle in Zusammenarbeit angebotenen Computerkurse für Senioren berichten. Die Veranstaltung ist gebührenfrei. weiter
  • 341 Leser

Damenfahrrad gestohlen

Ein am Schwimmbad in der Kirchgasse verschlossen abgestelltes schwarzes Damenfahrrad wurde am Donnerstag, 11. September in der Zeit zwischen 18 und 21 Uhr von einem unbekannten Täter entwendet. Der Wert des Rads bemisst sich auf rund 300 Euro. weiter
  • 184 Leser
KINDERPROGRAMM / Amateurfunken in Heubach

Den Fuchs gefangen

Ein Kinderferienprogramm bot die Amateurfunkgruppe Schwäbisch Gmünd in Heubach. Das Programm war sehr vielfältig und umfasste fast alles, was mit dem Amateurfunk zu tun hatte. weiter
  • 141 Leser
GEMEINDERAT NERESHEIM / Familie mit sächsischem Fluthelfer-Orden ausgezeichnet

Den Urlaub geopfert, im Auto geschlafen

Bürgermeister Gerd Dannenmann rief bei der Gemeinderatssitzung am Montag die verheerende Flutkatastrophe in Sachsen im August 2002 in das Gedächtnis zurück. Das Ausmaß der Zerstörung sei ebenso unvergessen, wie die vielen Menschen, die sich spontan zur Hilfe vor Ort bereit fanden und damit eine regelrechte Welle der Solidarität hervorgerufen hatten. weiter
  • 251 Leser

Der Bodensee mit seinen Sehenswürdigkeiten

Früh starteten die Mitglieder zum Jahresausflug der Sport- und Dorfgemeinschaft Buch. Ziel war der Bodensee, genauer Salem mit dem Affenberg. Nachdem reichlich Zeit zum Füttern und Vergleichen der Tiere mit den menschlichen Wesen vergangen war, ging es weiter nach Unteruhldingen zum Pfahlbautenmuseum. Dort wurden die Bucher um mehrere tausend Jahre weiter

Die Dürre und ihre Folgen

"Der Sommer 2003 bleibt noch lange in Erinnerung", prophezeite Karl Berroth gestern bei der Besichtigung der Baumschule Sigmund in Eschach. Der Rundgang - vorbei an Stauden, Blumen und Bäumen - habe deutlich gezeigt: Auch die Baumschule leidet unter der Dürre. Anschließend diskutierte der CDU-Agrarausschuss mit dem Bundestagsabgeordnetem Norbert Barthle weiter
  • 203 Leser
KABARETT / Werner Koczwaras Premiere seines Programms "Tyrannosaurus Recht"

Die gute Suppe und der heimtückische Mord

Noch nie im Leben straffällig geworden? Kabarettist Werner Koczwara hat genügend Angebote im Gepäck. Wer zwölf Monate investieren will, sollte sich mit dem unerlaubten Betreiben eines Kraftwerks befassen. Mehr Zeit? Drei Jahre gibt's für das fahrlässige Verursachen einer Atomexplosion. "Tyrannosaurus Recht" heißt Koczwaras neues Programm. Am Montagabend weiter
AUSSTELLUNG / Ab 19. September in der Zehntscheuer Abtsgmünd

Dietmar Herzogs "Große Zeichen"

Er stellt gerne das geschriebene Wort in den Dienst seiner Kunst. Denn sein kreatives Potenzial kreist immer auch um die Sprache. Dafür hat der Gmünder Künstler Dietmar H. Herzog unlängst - wie berichtet - den Kunstpreis der Stadt Augsburg erhalten. Ab 19. September sind seine aktuellen Werke unter dem Titel "Große Zeichen" in der Zehntscheuer in Abtsgmünd weiter
  • 155 Leser
LOKALE AGENDA-GRUPPE

Doppelter Flohmarkt

Die Agenda-Gruppe Kultur und Soziales organisiert am Samstag, 20. September von 10 bis 17 Uhr auf dem Sechtaplatz einen Flohmarkt, für Kinder gibt es einen extra Flohmarktbereich. Jeder kann teilnehmen, soweit er keine Neuwaren veräußert. Tische sind selber mitzubringen. Bei schlechtem Wetter findet der Flohmarkt in der Jahnhalle statt. Anmeldung und weiter
  • 210 Leser
POP / Gmünder Tänzer Marcus Mnerinsky sammelte in USA Erfahrung und zeigte sein Können bei "The Dome" mit den "No Angels"

Durchstarter im schillernden Showgeschäft

Nach 18 Monaten ist Marcus Mnerinsky wieder zurück im Tanzgeschehen. Diesmal aber auf einer ganz andere Ebene, dem Pop-Business. Seit dem Auftritt bei "The Dome" vor kurzem tanzte Marcus nun unter anderem für die "No Angels". Schade für ihn, dass sich die Band getrennt hat. weiter
  • 163 Leser
GEMEINDERAT NERESHEIM

Ein Bauplatz übrig

Der Bauabschnitt II Robert-Koch-Straße im Baugebiet "Sohlhöhe" ist 1999 - mit Kanal, Wasser und Baustraße - erschlossen worden. Wie Stadtbaumeister Egon Weber den Gemeinderat unterrichtete, sind von den 22 Bauplätzen mittlerweile 21 bebaut. weiter
  • 177 Leser
BAU / In Heubach startet die Landeswasserversorgung den Bau neuer Leitungen

Einstieg in die Nordumgehung

Die Landeswasserversorgung (LW) erneuert ihre Leitungen und startet damit in Heubach. Bürgermeister Klaus Maier erhofft sich dadurch neuen Schwung für die geplante Nordumgehung. Zudem regt er an, über eine neue Zuständigkeit bei den Straßen nachzudenken. weiter
  • 131 Leser
SCHULUNTERRICHT / Der Ansturm auf die weiterführenden Schulen bleibt nicht ohne Auswirkung

Erdkunde wird später nachgeholt

Um rund 150 hat sich im Vergleich zum vergangenen Jahr die Schülerzahl in den Aalener Schulen erhöht. Während die Zahl im Grundschulbereich rückläufig ist, haben die weiterführenden Schulen einen deutlichen Ansturm zu verzeichnen. weiter
  • 190 Leser

Erlös zurück

Zum Cross-Border-Leasing: Die Stadt Aalen hat aus dem Leasinggeschäft mit den Abwasseranlagen 3,45 Millionen Euro eingenommen. Nach Umwegen ist dieses Geld jetzt bei den Stadtwerken gelandet und verstärkt dort das Eigenkapital. Paradoxerweise führt dies durch die Einberechnung der kalkulatorischen Eigenkapitalverzinsung nun zu einer Gebührenerhöhung. weiter
  • 191 Leser

Florian Bührich Quintett spielt

Am Freitag, 19. Februar, um 20.30 Uhr veranstaltet der Stiftsbund im Spitalhof ein Jazzkonzert mit dem Florian Bührich Quintett. Mit Vibraphon, Klavier, Gitarre, Baß und Schlagzeug lässt die Band Stücke mit Bigband-ähnlicher Klangfülle sowie kammermusikalischer Transparenz hören. Anspruchsvolle rasante Kompositionen von Dizzy Gillespie oder Nat Adderly weiter
  • 178 Leser

Fortbildung für Chor-Dirigenten

"Chorleitung - mehr als nur dirigieren" - unter diesem Motto lädt der Eugen-Jaekle-Sängergau zu einer Fortbildung mit Professor Wilfried Maier ein. Das Seminar will mit Tipps und Hilfestellungen die Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit bei der Chorleiter-Tätigkeit verkleinern und die Dirigenten bei ihren zusätzlichen Aufgaben unterstützen. weiter
  • 179 Leser

Frau tot aufgefunden

In einer Lorcher Teilgemeinde wurde am Sonntag, gegen 11.45 Uhr, eine 58-jährige Frau von Angehörigen tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Aufgrund der Fundsituation ergreift die Kripo Schwäbisch Gmünd derzeit weitere Ermittlungen. weiter
  • 474 Leser

Für ganz geschickte Mountainbiker

Heubach arbeitet weiter an seinem Ruf als Mountainbike-Hochburg. Eine Geschicklichkeitsstrecke für Biker, ein Northshore-Trail, wird am Samstag, 20. September, in Heubach eingeweiht. Der Northshore-Trail liegt im Wald zwischen Parkplatz Stock und dem Kinderfestplatz in der Nähe des Trimm-Dich-Pfades. weiter
  • 309 Leser

Fußball-Benefizspiel: Bürgermeister kämpfen gegen die ODR

Bei der jüngsten Auseinandersetzung der Stadt- und Gemeindeoberhäupter mit der ODR ging es fair und sportlich zu. Anstelle von Anzügen und Krawatten trugen die Kontrahenten dieses Mal Sportkleidung, in der sie nicht um Stromtarife, sondern um Tore feilschten. Anlass für das Benefizspiel auf dem Sportgelände in Eigenzell war eine Spende an den Verein weiter
  • 227 Leser
ALZHEIMER / Memory-Mobil in Aalen

Gegen Vergessen

Das "Memory-Mobil" macht am Freitag, 19. September und Samstag, 20. September, Halt vor dem Aalener Rathaus. Der Info-Bus der Alzheimer-Hilfe zeigt Früherkennung und Behandlungsmöglichkeiten auf. weiter
  • 209 Leser
AUSSTELLUNG / Werke von Ulrich Brauchle im Ostalbkreishaus

Geografien der Farbe

Werke des Ellwanger Künstlers Ulrich Brauchle sind ab 19. September im Foyer des Landratsamtes in Aalen zu sehen. Die Ausstellung unter dem Titel "Geografien der Farbe" wird morgen um 19.30 Uhr eröffnet. weiter
UNIPARK / Ausweichquartiere auch für die Künstler gesucht

Giers schlägt Brandstatt-Haus vor

Der Unipark wird in Kürze zur größten Gmünder Baustelle. Land und Stadt investieren rund acht Millionen Euro für das Hochbegabten-Gymnasium. Mehrere Gebäude müssen weichen. Deren Nutzer haben inzwischen den Kündigungsbrief erhalten. weiter
  • 116 Leser
KÜCHE DER BARMHERZIGKEIT / Start der zehnten Saison am kommenden Dienstag im Franziskaner

Gmünder Hilfsaktion für Armenien läuft wieder an

Die "Küche der Barmherzigkeit" eröffnet ihre zehnte Saison: Pfarrer Karl-Heinz Scheide und Pfarrer Alfons Wenger laden dazu am kommenden Dienstag, 23. September, um 19.30 Uhr in den Festsaal des Franziskaners ein. weiter
  • 164 Leser

Gmünder Schätze heben

Stadtverwaltung und Gmünder VHS laden innerhalb der Veranstaltungsreihe Gmünder Schätze heben zu zwei Vorträgen ein, die am 18. September und am 24. September im Refektorium des Prediger gehalten werden. Dr. Klaus Jürgen Herrmann spricht am morgigen Donnerstag um 20 Uhr über die lebendige Stadtgeschichte Gmünds. Die Geschichte Schwäbisch Gmünds ist weiter
  • 157 Leser

Große Geldsorgen

Große Geldsorgen drücken den Nachbarkeis: "Wir werden bis Ende 2003 ein Haushaltsdefizit von rund zwei Millionen Euro haben", prophezeite Landrat Roland Würz jetzt in einer Ausschuss-Sitzung. Die elf Städte und Gemeinden müssten 2004 - dem "schwierigsten Jahr meiner 30-jährigen Landratstätigkeit" - wohl oder übel mit einem höheren Kreisumlage-Hebesatz weiter
  • 202 Leser
WIRTSCHAFTSREGION OSTWÜRTTEMBERG / Gesamtschau auf den "Raum für Patente und Talente"

Großer Bahnhof für schnelle Broschüre

Die Wirtschaftsregion Ostwürttemberg (die Landkreise Ostalb und Heidenheim) wird in einer neuen Standortbroschüre präsentiert. Das Gemeinschaftswerk von WIRO (Wirtschaftsregion Ostwürttemberg) und SDZ Druck und Medien wurde gestern im Aalener Landratsamt vorgestellt. weiter
  • 262 Leser

Großer Flohmarkt bei der AWO

Beim Flohmarkt auf dem AWO-Gelände in Braune Hardt konnte man in allem stöbern, was das Herz begehrt: Vom Persianer-Hut für die kommende Wintersaison bis hin zum Puzzle reichte die Palette. Auch Kleidungsstücke und Hausrat wurden günstig angeboten. Im Gebäude konnte man sich über das laufende Angebot der AWO informieren oder bei Kaffee und Kuchen sich weiter
  • 230 Leser

Günstige Kindersachen

Das katholische Gemeindehaus wird renoviert, weshalb die Kinderbedarfsbörse auf dem Rehenhof in der Kolomanhalle läuft. Am Samstag, 20. September werden dort von 10 bis 14 Uhr Kinderkleidung, Kinderwagen, Spielzeug und vieles mehr angeboten. Wer einen Verkaufsstand reservieren will, wendet sich nachmittags an Karin Schmid unter (07171)/76218. weiter
  • 192 Leser
UNTERGRÖNINGEN

Heiraten im Schloss

Künftig kann in Untergröningen in historischem Ambiente geheiratet werden. Die Gemeinde Abtsgmünd bietet seit neuestem Trauungen im 1563 erbauten Renaissance-Schloss an. Nach langem Leerstand wurde Ende der 90-er Jahre mit der Sanierung und Renovierung des Schlosses begonnen, das sich durch zahlreiche hochkarätige Kunstausstellungen des Vereines KiSS, weiter
  • 201 Leser
Vierteiliges / Herbstprogramm des Schwäbischen Albvereins für Bargau

Herrgottstritt bis Nordic-Walking

"Am Wochenende nix wie raus" lautet die Devise des Schwäbischen Albvereins für Bargau in diesem Herbst, die den großen und kleinen Wanderfreunden punktuell zeigen soll, wie breit gefächert das Angebot von Europas größtem Wanderverein ist, das während des ganzen in den 33 bestehenden Ortsgruppen der Nordostregion praktiziert wird. weiter
  • 196 Leser

Im Bürgerlichen Gesetzbuch verrückt geworden

Schön, wie der Gesetzgeber mit den Bienen umgeht. Werner Koczwaras Zugabe hat Charme: "Der Paragraf 960: Herrenloswerden eines Bienenschwarmes: Ein Bienenschwarm wird herrenlos, wenn der Eigentümer ihn nicht unverzüglich verfolgt.' Koczwara: Also, ganz ehrlich, ich hab noch nie jemand gesehen, der einem Bienenschwarm hinterherjagt. Wenn überhaupt, dann weiter
  • 155 Leser

Jahresrechnung 2002 auf der Tagesordnung

Am Donnerstag ist Ratssitzung: um 15 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses. Die Bürgerfragestunde ist für 17 Uhr angesetzt. Der wichtigste Punkt der Tagesordnung bis dahin ist die "Jahresrechnung 2002". Veränderungen bei der Gewerbesteuer und der Straßenentwässerung sind die größten Posten von über- und außerplanmäßigen Ausgaben, die dem Rat im Zusammenhang weiter
  • 177 Leser

Jeder zweite gestresst

Das neue Kursprogramm der Innungskrankenkasse Aalen hilft beim Stressabbau. Es kann in den Kundencentern in Aalen und Ellwangen abgeholt oder telefonisch unter (07361) 5712121 angefordert werden. Zusätzlich gibt bei der IKK Tipps rund um die Themen Ernährung, Bewegung und Entspannungstechniken. hh weiter
  • 326 Leser

Jubiläum bei Gatter

Unlängst konnte Petra Heinrich ein Jubiläum feiern: Seit 25 Jahren ist sie bei der Firma Gatter KG. Petra Heinrich hat am 4. September 1978 in der Telefonzentrale im Unternehmen angefangen. Bevor sie 1990 die Leitung des Einkaufs übernahm und seit 1999 auch die Fakturierung macht, war sie in der Arbeitsvorbereitung tätig. Bei einer kleinen Feier würdigte weiter
  • 200 Leser

Kaputter Daimler gesucht

Zwischen Freitag und Sonntag kam ein Auto auf der Heidenheimer Straße kurz vor der Kreuzung Oberbettringer Straße in einer scharfen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen fuhr über den Gehweg und mehrere Wiesen. Dann prallte er links vorne gegen ein Hinweisschild des Berufschulzentrums. Schaden: rund 50 Euro. Die Polizei sucht nun einen weiter
  • 120 Leser
ORTSCHAFTSRAT RÖHLINGEN / Besichtigung der Mülldeponie Reutehau in Killingen - Anlage soll anwohnerfreundlicher werden

Karl Bux: "Lärmbelästigung soll ein Ende haben"

Ein volles Programm hatte der Ortschaftsrat Röhlingen bei seiner jüngsten Sitzung. Zunächst stand jedoch ein Ortstermin zusammen mit Bürgermeister Karl Bux und Stadtplaner Jörg Stoll bei der im Januar 2003 errichteten PET-Anlage auf der Mülldeponie Reutehau in Killingen an. weiter
  • 231 Leser
VERKEHRSSICHERHEIT / Querungshilfe in Treppach geplant

Kein Zebra-Streifen

In Treppach lässt man beim Thema Verkehrssicherheit nicht mehr locker. Nachdem eine Verkehrsschau keine Notwendigkeit für die Anbringung eines Zebra-Streifens in der Ortsmitte ergab, soll nun eine Überquerungshilfe Abhilfe schaffen. weiter
  • 254 Leser

Kinderbedarfsbörse in Alfdorf

Gut erhaltene Herbst- und Winterkleidung für Kinder, alles fürs Baby sowie Spielzeug gibt es am Samstag, 27. September im Stephanushaus in der Gemeindehausstraße von 13.30 bis 16 Uhr bei der Kinderbedarfsbörse. Nach dem Einkauf lädt das Familiencafé zum Verweilen ein. Infos zur Börse und Anmeldung telefonisch unter (07172) 32377 bei S. Baumann und (07172) weiter
  • 281 Leser

Kindern schwimmen lehren

Kurzentschlossene können noch am "Mutter-/Vater-Kind-Schwimmkurs" in der Schwimmhalle der Eichenrainschule Lindach teilnehmen. Die Leitung hat Erika Schneider. Los geht's am Freitag, 19. September um 14 Uhr. Der Kurs dauert eine Stunde. Weitere zwölf Nachmittage sind vorgesehen. Anmeldung unter (07171)/603-4013. weiter
  • 692 Leser
GESCHICHTE / Immo Eberl bei internationalem Kolloquium in Langres

Kontakte der Abtei Morimond

Die Vereinigung der Freunde der Abtei Morimond und die Gesellschaft für Geschichte und Archäologie von Langres veranstaltete unter der Leitung von Prof. Dr. Georges Viard (Universität Nancy) vom 5. bis zum 7. September ein internationales Kolloquium. weiter
  • 166 Leser
CDU-STADTVERBAND / Zwei-Millionen-Investition in Kapfenburg

Konzerte im Speicher

"Wenn wir morgen mit dem Ausbau der Kapfenburg zur Musikakademie beginnen müssten, bekämen wir das Projekt nicht mehr über die Rampe", sagte Landtagsabgeordneter Winfried Mack beim CDU-Stadtverband-Lokaltermin an der "Baustelle Kapfenburg". weiter
  • 170 Leser

Kreistagswahl im Blick

"Politik braucht Frauen" meint "PfiF", der Arbeitskreis Politik für interessierte Frauen und wird initiativ. Heute Abend um 20 Uhr im Also-Cafè, Graf-von-Soden-Str. bei der GOA gibt's daher eine Podiumsdiskussion. Einführen wird Kreisfrauenbeauftragte Ingrid Krumm. Auf dem Podium nehmen Platz: Professor Dr. Karl Setzen (Grüne), Peter Seyfried weiter
ARTISTS-IN-RESIDENCE / Gmünd und das amerikanische Bethlehem pflegen Künstleraustausch

Kunst, die über den Teich wandert

Alfred Bast hat zwei seiner Kunstwerke in Bethlehem gelassen. Als ständige Ausstellungsstücke sozusagen. Er war der erste Künstler aus dem Gmünder Raum, der bei einem Austausch mit Gmünds amerikanischer Partnerstadt Bethlehem mitgemacht hat. Seitdem pendeln Künstler hin und her. weiter
  • 172 Leser

Kurs zur Leiterin von Eltern-Kind-Gruppen

Der Bedarf an Eltern-Kind-Gruppen wächst und wächst. Das katholische Bildungswerk und die evangelische Erwachsenenbildung bieten deshalb gemeinsam ein Seminar zur Ausbildung von Gruppenleiterinnen an. Kursleiterin ist Bärbel Zander, Fachwirtin für Organisatin und Führung im Sozialwesen sowie Erzieherin und Ausbilderin. Der Kurs läuft über drei Wochenenden weiter
  • 171 Leser

Laufend schaffen

VON JÜRGEN STECK
Dass der Begriff der Arbeit, im Schwäbischen auch 'Schaffa' genannt, nahe zusammen hängt mit dem des Laufens, ist bekannt: "Lass' laufa", meint etwa der Vorarbeiter, wenn er den Mitarbeiter zu schnellerem Tun motivieren möchte. Manchmal werden begriffliche Varianten des Laufens, das Gehen etwa oder das Kommen, mit in diese Aufforderung verwoben, um weiter
  • 185 Leser
KINDERPROGRAMM / Gemeinde Böbingen richtete Malwettbewerb für Kinder aus, bei dem alle etwas gewannen

Malen für Große und Kleine

Für das Böbinger Kinderferienprogramm hatte die Gemeinde "Malen für Große und Kleine" ausgeschrieben. Es konnten über 74 Kunstwerke ausgewertet werden. weiter
  • 176 Leser
FLURBEREINIGUNG / Neue Flurstücke in Zöbingen und Unterschneidheim nun in der Örtlichkeit sichtbar

Mehr Effizienz in der Landwirtschaft

Das Amt für Flurneuordnung und Landentwicklung Ellwangen (AFL) ist seit Ende August im Verfahren Unterschneidheim-Zöbingen und Unterschneidheim damit beschäftigt, die neuen Grenzen in die Örtlichkeit zu übertragen. Damit bereitet es die vorläufige Besitzeinweisung für mehr als 2300 Hektar Fläche vor, die am 15. Oktober vollzogen wird. weiter
  • 183 Leser
ENERGIESPAREN / Neues Beratungszentrum "Die Dorfmühle"

Mehr Lebensqualität

Geld sparen, einen eigenen Beitrag zum Klimaschutz leisten und behaglich wohnen: Was Hausbesitzer und Bauherrn tun können, um das zu erreichen - darüber informiert das jüngst eröffnete Energieberatungszentrum "Die Dorfmühle" in Unterkochen. weiter
  • 179 Leser
FRIEDHOF WASSERALFINGEN / Verkürzung der Ruhefristen angestrebt

Messungen laufen noch bis ins Frühjahr

Seit nunmehr einigen Jahren in der Diskussion steht die Verkürzung der Ruhefristen beim Wasseralfinger Friedhof. Jüngst eingeleitete Messungen sollen nun ergeben, ob die Voraussetzungen für eine zeitliche Reduzierung überhaupt gegeben sind. weiter
  • 198 Leser
SOZIALVERBAND VDK

Mit Adelmannsfelden

ADELMANNSFELDEN Der stellvertretende Vorsitzende des Sozialverbands VdK Kreisverband Aalen, Ronald Weinschenk, soll für den VdK-Kreisvorstand ausloten, ob der Ortsverband Adelmannsfelden "alleine" überlebensfähig ist oder ob eine Integration in den OV Hüttlingen/Abtsgmünd die bessere Alternative wäre. Die 17 Mitglieder wurden zu einer außerordentlichen weiter
  • 217 Leser
RAUBÜBERFALL / Tatort: ein Fast-Food-Lokal in Winnenden

Mit der Pistole Bargeld gefordert

Rund 100 Euro Bargeld erbeuteten am Dienstag früh zwei Unbekannte bei einem Raubüberfall auf ein Fast-Food-Lokal in Winnenden. weiter
  • 133 Leser

Mit Flaschen gegen Becher-Müll

Zum Aalener Stadtlauf" Auch der 17. Aalener Stadtlauf war dieses Jahr wieder ein Highlight im Programm der Reichstädter Tage. 1200 Teilnehmer und zahlreiche Zuschauer am Streckenrand waren begeistert von den Leistungen der Freizeit-und Spitzensportler, die um das Festgelände der Innenstadt Ihre Runden drehten. In zum Teil recht knappen Endscheidungen weiter
  • 157 Leser
50 JAHRE TENNISCLUB / Große Jubiläumswoche in Bopfingen

Mit Sport und Musik gefeiert

Der Tennisclub Bopfingen hatsein 50-jähriges Jubiläum mit einer Festwoche gefeiert. Bereits am vergangenen Freitag startete das Fest mit einer Jugend-Disco, während am Wochenende die Jugend- und Bambini-Clubmeisterschaften ausgetragen wurden. Krönender Abschluss dann am Sonntag: Dekan Wunibald Reutlinger weihte die neue Tennisanlage in der "Kniebreche". weiter
  • 216 Leser

Motorrad kontra Auto

Vom Reichenhof in Richtung Wachthaus war am Montag gegen 15.10 Uhr ein 40-jähriger Motorradfahrer unterwegs. In einer Linkskurve geriet er auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Subaru zusammen. Der Motorradfahrer wurde leicht verletzt. Sachschaden: rund 3000 Euro. weiter
  • 282 Leser
GEMEINDERAT ELLWANGEN / Verwaltungsausschuss

Neue Seite im Netz

Am Donnerstag wurde dem Verwaltungsausschuss des Gemeinderats die neue Version der Ellwanger Internetseite www.ellwangen.de vorgestellt. Ab sofort ist es auch möglich, Formulare über das Internet zu beziehen. weiter
  • 225 Leser

Neuer Defibrillator für Abtsgmünd

Einen Defibrillator übergab Klaus-Dieter Sterzik vom DRK Aalen (Zweiter v. rechts) jüngst an die Gemeinde Abtsgmünd. Bürgermeister Ruf, Feuerwehrkommandant Walter Edelmann und der Personalratsvorsitzende der Gemeindeverwaltung Abtsgmünd, Werner Götz, nahmen den Defibrillator entgegen. Bürgermeister Ruf zeigte sich erfreut darüber, dass Abtsgmünd die weiter
  • 186 Leser

Neues für Kleintierzüchter

Eine Schulung bietet der Gmünder Kreisverband der Kleintierzüchter an. Die Veranstaltung läuft am Freitag, 19. September im Züchterheim in Bartholomä. Beginn ist um 19.30 Uhr. Themen sind neue Verordnungen des Tierschutzgesetzes bei Kaninchen und die Kingtaube. weiter
  • 323 Leser

Noch Plätze frei

Für die Senioreausfahrt des Kreisverbandes der Arbeiterwohlfahrt (AWO) gibt es noch einige freie Plätze. Vom 5. bis 10. Oktober führt die Reise zum Moselkern. Die Reise ist begleitet, die Teilnehmer werden am Sammelort abgeholt. Weitere Infos und Anmeldung beim AWO-Kreisverband unter (07361) 9567-14. weiter
  • 300 Leser
BERGFEST

Nonsens-Olympiade für alle

Sport auf der grünen Wiese ist angesagt. Zum fünften Mal gibt es in Rattenharz ein Spiel-Sport-Spaß-Bergfest, das gemeinsam von den drei Lorcher Turn- und Sportvereinen - TSV Lorch, TSV Waldhausen und TSV Rattenharz, ausgerichtet wird. weiter
  • 132 Leser
OBSTVERSTEIGERUNG OBERDORF / Der Ortsvorsteher und die Kunst auch noch zurückgestutzte Bäume zu verkaufen

Nussbäume gibt es schon für einen Euro

Es ist Jahr für Jahr stets ein Erlebnis, wenn in Oberdorf die Obstversteigerung ansteht. So hatten sich heuer wieder ein paar standhafte Männer an der Sechtabrücke eingefunden, auf der sie von Ortsvorsteher Martin Stempfle begrüßt wurden. weiter
  • 183 Leser
SENIORENFREIZEIT / Im Paulushaus bei Lindach erholen sich in dieser Woche Senioren aus den umliegenden Gemeinden

Ohne Sack und Pack in die Naherholung

"Urlaub ohne Koffer" - im Paulushaus bei Lindach ist das möglich. Und zwar mit der Seniorenfreizeit, die von vier evangelischen Kirchengemeinden im Gmünder Raum organisiert wird. Naherholung mit einem dreitägigen abwechslungsreichen Programm. weiter
  • 156 Leser

Ökumene und Abendmahl

Über Ökumene und Abendmahlsgemeinschaft spricht am morgigen Donnerstag um 20 Uhr im Gemeindezentrum Bettringen-Lindenfeld Professor Dr. Urs Baumann. Er ist als Schweizer Familienvater und Theologe beim Institut für ökumenische Forschung der Uni Tübingen, schwerpunktmäßig mit der ökumenischen Methodik und Dialogpraxis beschäftigt und hat schon viele weiter
  • 141 Leser

OVA gewinnt Hauptpreis

Das Unternehmen OVA+REISEN aus Aalen wurde mit einem Hauptpreis für zielgruppengerechte, klare und professionelle Gestaltung ihres Sommerkataloges "Reisespitzen 2003" ausgezeichnet, der in Zusammenarbeit mit der Agentur studio pro media entstanden ist. "Werbung, die nicht bei der Zielgruppe ankommt, kostet Kunden, gute Werbung ist Imageträger, unqualifizierte weiter
  • 192 Leser
AUSSTELLUNG / Cordula Prieser beim Gmünder Kunstverein

Pavillon im Häkellook

Mit der vierten Ausstellung, die Cordula Prieser gewidmet ist, beschließt der Gmünder Kunstverein seine Reihe "Ent/-Grenzungen". Sie wird am kommenden Freitag um 19 Uhr in der Galerie des Kunstvereins eröffnet. weiter
  • 170 Leser

Pokale und Ehrennadeln für die "Treuen"

Beim Jubiläumsverein TC Bopfingen wurden die zwei Gründungsmitglieder Karl März und Dr. Eduard Fiebiger mit Urkunde und Pokal geehrt. Aber auch langjährigen Mitglieder, die dem Verein seit 25, 30 und 50 Jahren angehören, erhielten Auszeichnungen vom Tennisclub Bopfingen. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt und erhielten einen Pokal: Christa und weiter
  • 227 Leser

Polizei sucht grünen Laster

Ein Lasterfahrer war am Montag gegen 13.10 Uhr von Bargau nach Gmünd unterwegs. In einer langen Rechtskurve kam ihm auf seiner Fahrbahnseite ein anderer Laster entgegen. Ein seitlicher Zusammenstoß war letztlich unausweichlich. Schaden: 700 Euro. Der Unfallverursacher, ein grüner Laster mit offener Pritsche, Marke Iveco oder Renault, flüchtete. weiter
  • 160 Leser
DRK-RETTUNGSHUNDESTAFFEL / Drei Gmünder Teams am Start

Prüfungen gemeistert

Die DRK-Rettungshundestaffel im Kreisverband Schwäbisch Gmünd konnte drei geprüfte Rettungshundeteams am von der Rettungshundeprüfung aus Freudenstadt mit nach Hause bringen. weiter
  • 131 Leser

Radler sicherer auf einem zwei Meter breiten roten Streifen

Ein Jahr, nachdem an dieser Stelle eine 15-jährige Radfahrerin im sogenannten "Toten Winkel" von einem Lastwagen erfasst worden ist und tödlich verunglückte, scheint die Gefahrenstelle für Radfahrer an der Kreuzung Walkstraße / Alte Heidenheimer Straße entschärft. Wie der städtische Pressesprecher Bernd Schwarzendorfer auf Anfrage dieser Zeitung mitteilt, weiter
  • 150 Leser
KONZERT / Werke von Johann Melchior Dreyer in Lauchheimer Kirche

Raritäten mit Thurgauer Barockensemble

Am Samstag, 20. September, veranstaltet die Internationale Musikschulakademie-Kulturzentrum Schloss Kapfenburg in Zusammenarbeit mit der Stadt Lauchheim in der Stadtkirche St. Peter und Paul in Lauchheim ein Konzert mit Werken des im Jahr 1746 in Röttingen geborenen Komponisten Johann Melchior Dreyer. Unter anderem erklingen ab 19.30 Uhr Vesperpsalmen weiter
GUTEN MORGEN

Rechtschreibung

Bald ist die Gnadenfrist abgelaufen. Ab Juli 2005 gilt's - dann darf nur noch die neue Rechtschreibung zur Anwendung kommen. Schrecklich oder haben Sie sich etwa schon - nach fünf Jahren - an die neuen Regeln gewöhnt? Wie sieht's denn so aus mit Stammschreibungen in Zusammensetzungen (alt: Flußsand, neu: Flusssand), Systematisierungen in Einzelfällen weiter
  • 127 Leser

Reitanlage ist für die Zukunft gerüstet

Nach zwölfmonatiger Bauzeit am neuen Stall sowie einer Freilauf-Führanlage ist die Reitsport- und Pferdepensionsanlage von Bernhard Schreckenhöfer in Neuler nun komplett ausgestattet. Am vergangenen Sonntag wurde sie von Pfarrer Eugen Schneider geweiht. Bürgermeister Manfred Fischer gratulierte Bernhard und Gerold Schreckenhöfer zur gelungenen Umsetzung weiter
  • 511 Leser
GESUNDHEIT / 17 DRK-Einheiten erhielten Frühdefibrillationsgeräte

Rettung bei Herzstillstand

Jedes Jahr sterben 130 000 Menschen nach Herzstillstand. Die Frühdefibrillation gehört zu den lebensrettenden Sofortmaßnahmen. Im Rettungszentrum erhielten jetzt 17 DRK-Einheiten von Kreisbereitschaftsleiter Dieter Rettenmaier Frühdefibrillationsgeräte. weiter
  • 187 Leser

Risiken bei Internethandel

Zum Semesterstart lädt das Computer-Bildungszentrum der VHS am morgigen Donnerstag um 19.30 Uhr zu einem Vortrag über aktuelle Entwicklungen im Internetrecht ein. Der Vortrag findet im VHS-Saal im Prediger statt. Referent ist der Stuttgarter Rechtsanwalt Markus Schließ. Millionen Menschen sind im Schnäppchenfieber, vor allem der Internet-Marktplatz weiter
PFERDESPORTVEREIN

Rock und "Stumpfes"

Am Freitag, 26. September, wird in der Pferdesportanlage in Hülen eine Rocknacht veranstaltet. Als Live-Band tritt "Sphinx" auf. Am Samstag, 27. September, lädt der Pferdesportverein Schloss Kapfenburg, ab 20 Uhr, ein zu "Stumpfes Zieh & Zupfkapelle". Gesellschaftliche Ungereimtheiten werden im "Stumpfes"-Programm aufgegriffen und in "skrupelloser weiter
  • 206 Leser
ELLWANGER PFERDETAGE

Rösser sind zurück

"Was für die Suppe das Salz ist, sind für die Ellwanger die Pferde." Damit hat Fritz Seifert, der Vorsitzende des Vereins Pro Ellwangen, zweifellos recht. Gestern begrüßte er im Namen der anderen Veranstalter der ersten Ellwanger Pferdetage, dem Reitverein, Gewerbe- und Handelsverein und dem Pferdesportkreis Ostalb, die kunstvoll gestalteten Tiere zurück weiter
  • 246 Leser
ALEMANNENSCHULE KIRCHHEIM / Rund um den Apfel

Rotbacken und saftig

Derzeit dreht sich bei den Schülerinnen und Schülern der Alemannenschule alles um den Apfel. Neben der Theorie steht auch die Praxis auf dem Lehrplan und so war es nicht verwunderlich, dass sich im Kirchheimer Klostergarten eine Menge Schüler um den Fachberater des Landratsamtes, Anton Vaas scharte, der ihnen den heimischen Apfel so richtig schmackhaft weiter
  • 293 Leser

Schädlinge in Bäckerei

Der Wirtschaftskontrolldienst (WKD) der Polizeidirektion Aalen hat bei der Kontrolle einer Bäckerei im nordöstlichen Kreisgebiet gestern einen starken Schädlingsbefall festgestellt. Die Bäckerei wurde vorübergehend geschlossen. Produzierte Backwaren (60 Kilogramm) und mit lebenden Käfern versetztes Mehl (1,5 Tonnen) wurden aus dem Verkehr genommen. weiter
  • 203 Leser

Schumi-Mützen für einen sicheren Schulweg

Am 10. September sind die Sommerferien zu Ende gegangen. Für viele Fünf- bis Siebenjährige hat damit der Ernst des Lebens begonnen. Weil ABC-Schützen aber nicht nur Schulanfänger, sondern auch Verkehrsanfänger sind und Gefahrensituationen im Straßenverkehr oftmals nur schwer erkennen und einschätzen können, möchte die Dekra Aalen mit ihrer Kampagne weiter

Schwimmhalle zu

Die Schwimmhalle Abtsgmünd ist am Samstag, 20. September, wegen des Sportkongresses "Aktiv älter werden" ganztägig geschlossen. gv weiter
  • 232 Leser

Schwörhaus Big band spielt

"Changing Time in Big Band Music" hat die Schwörhaus Big Band der städtischen Musikschule, unter der Leitung von Stefan Spielmannleiter, ihr Herbstkonzert überschrieben. Das Konzert beginnt am Samstag, 20. September um 19.30 im Prediger, Einlass 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. weiter
  • 295 Leser

Sozialpädagogisches Institut bezieht zweites Gebäude

Durch den Wegfall des Vorpraktikums auf dem Weg zur Erzieherin müssen am Sozialpädagogischen Institut künftig zwei Klassen mehr eingerichtet werden. Weil diese im Gebäude an der Peutingerstraße nicht unterzubringen sind, kann die Bildungseinrichtung künftig auf die Baugenossenschafts-Immobilie "Sebastian-Merkle-Straße 8/1" zurückgreifen. Mit einem feierlichen weiter
  • 190 Leser
EINBRUCHSERIE / Polizei macht zwei 16-Jährige dingfest

Spielsucht als Motiv für Diebestouren

Mindestens 18 Einbrüche im Raum Welzheim sollen zwei 16-Jährige begangen haben. Dabei machten sie Beute im Wert von rund 15 000. Hinzu kommt Sachschaden von 10 000 Euro. weiter
  • 131 Leser
JUGEND-GALA / Kaffee am Nachmittag beim TV Wißgoldingen

Sportlich im Geschäft

Zum "Kaffee am Nachmittag" hatte der Turnverein Wißgoldingen jene Kinder in die Kaiserberghalle eingeladen, die sich beim Landeskinderturnfest in Kirchheim / Teck besonders hervorgetan haben. Aus der Veranstaltung wurde eine informative und mit Vorführungen gespickte Jugend-Gala. weiter
THEATER / Vielfalt im Gmünder "Stadtgarten"

Start mit Tragödie

Die Theater-Reihe des Kulturbüros Schwäbisch Gmünd schlägt in der kommenden Spielzeit den Bogen von der antiken Tragödie eines Sophokles bis zu Peter Shaffers "Komödie im Dunkeln". Klassiker von Schiller und Camus sind - wie schon im Überblick gemeldet - ebenso vertreten wie "Müllers Tänzer" von 'Akos Németh. weiter
  • 152 Leser
TOURISMUSKONZEPT / Bürgermeister Dr. Joachim Bläse und Andreas Groll informieren Ortschaftsrat

Straßdorf will dabei sein

"Wege des Glaubens" lautet der Titel des Wanderführers der 2004 auf der CMT in Stuttgart präsentiert werden soll. Insgesamt 28 Wanderwege rund um Kaltes Feld, Albuch und die Drei-Kaiser-Berge werden angeboten. Allerdings soll Straßdorf darin nur am Rande erwähnt werden, was dem Ortschaftsrat gestern sauer aufstößt. weiter
  • 110 Leser
VIDEOÜBERWACHUNG / Kameras auf dem Hauptbahnhof Stuttgart zeichnen ab Mitte Oktober 24 Stunden täglich das Geschehen auf

Terror-Angst weckt den "Großen Bruder"

Als Konsequenz aus dem Bombenfund in Dresden hat die Deutsche Bahn eine bundesweite Ausweitung der Videoüberwachung der Bahnhöfe angekündigt. Betroffen sind alle Bahnhöfe, an denen bereits Videoanlagen vorhanden sind. So auch der Hauptbahnhof in Stuttgart. weiter
  • 158 Leser

Tolle Reiterferien

"Das Glück der Erde, liegt auf dem Rücken der Pferde." Das konnten Kinder zwischen acht und 14 Jahren beim Reitverein Fachsenfeld hautnah erleben. Mit viel Spaß konnte man den Umgang mit dem Pferd sowie das Reiten und Voltigieren erlernen. An fünf Tagen lernten dabei 15 Kinder im Rahmen des Aalener Ferienprogramms den spielerischen Umgang mit Pferden. weiter
  • 260 Leser

Trauernde begleiten

Der Verlust eines geliebten Menschen kann manchen aus der Bahn werfen. Hilfe verspricht die Gemeinschaft mit Leidensgenossen. Hospiz bietet wieder die Begleitung einer Trauergruppe an. Deren Leitung hat Christa Scholz, die eine fundierte Ausbildung in Trauerbegleitung hat. Die Gruppe trifft sich erstmals am Samstag, 20. September von 10 bis 16 Uhr im weiter
  • 163 Leser
FRAUENWANDERUNG / Waldhäuser Wandererinnen unterwegs

Voller Überblick

Wieder einmal war es soweit, dass sich die Damen des Schwäbischen Albvereins zu ihrer schon traditionellen Herbstwanderung trafen. 23 gehfeste Albvereinsfrauen wollten bei der von Elfriede Haag und Monika Strohmaier geführten Frauenwanderung dabei sein. weiter
  • 108 Leser
KINDERBIBELTAGE / 80 Kinder erlebten in Bettringen drei spannende Nachmittage

Von David und seiner Zeit

Die alttestamentarische Gestalt David, und was sie den Menschen bis heute vermittelt. Darum ging es bei den Kinderbibeltagen zum Jahr der Bibel in Bettringen. weiter
  • 161 Leser

Von der Ofensau zur Porsche-Bremsscheibe

Bei der Besichtigung des SHW-Ofenplattenmuseums am Mittwoch, 17. September, mit Wilhelm Döbber sind neben historischen Gussplatten aus mehreren Jahrhunderten auch moderne Erzeugnisse der Schwäbischen Hüttenwerke zu sehen. Dass man sich bei diesem Rundgang einen Lebenspartner gießen lassen kann, ist eher dem Bereich der Fabeln zuzuordnen. Telefonische weiter
  • 195 Leser

VR-Gewinnsparen

Folgende Teilnehmer der VR-Bank Aalen haben bei der 33. Auslosung des Gewinn-Sparvereins der Volksbanken und Raiffeisenbanken gewonnen: Fünf Euro: End-Nummer 09, 23, 25, 45, 50, 63, 76, 83 und 88. 100 Euro: Los-Nummer 152, 296, 1669, 1946, 2722, 4863, 5780, 6569, 7243, 8972, 9424, 9588 und 10536. 1000 Euro: Los-Nummer 8589 und 10763. (ohne Gewähr). weiter
  • 256 Leser
LUFTIKUS / Der Kleine Uhu bei der Fliegergruppe Waldstetten

Was klebt fliegt gut

Zum Schülerferienprogramm bot die Fliegergruppe Waldstetten den schon traditionellen Uhuwettbewerb an. Zuvor hatten die 14 Teilnehmer an fünf vorangegangenen Nachmittagen ihr Fluggerät, den Kleinen Uhu, unter der fachkundigen Leitung und Betreuung von Paul Daubner zusammengebaut. weiter
  • 114 Leser

Wer schließt mit Schorndorf Müll-Ehe?

Die Entsorgung des Klärschlamms lässt sich Schorndorf 2004 wieder rund 215 000 Euro kosten. Der Ende 2003 auslaufende Entsorgungsvertrag wird um ein weiteres Jahr verlängert. Ein günstiger Entsorgungspreis und gute Erfahrungen mit der Partner-Firma bewogen die Stadtväter zu dieser Entscheidung. Im Rathaus rechnet man damit, dass der Klärschlamm künftig weiter
  • 110 Leser
KÜCHE DER BARMHERZIGKEIT / Zehnte Saison beginnt am Dienstag im Franziskaner

Wieder Hilfsaktion für Armenien

Die "Küche der Barmherzigkeit" eröffnet ihre zehnte Saison: Die Pfarrer Karl-Heinz Scheide und Alfons Wenger laden dazu am kommenden Dienstag, 23. September, um 19.30 Uhr in den Festsaal des Franziskaners ein. weiter
  • 144 Leser
JUGENDLICHE / Zwei Jugendgruppen haben viel Spaß im Europapark

Wildwasser und 3-D-Kino

Gut gelaunt und bei herrlichem Wetter machten sich die beiden Jugendgruppen des Jugendtreffs Hardt und des Jugendgemeinschaftswerks "In Via" auf den Weg zum Europapark nach Rust. weiter
  • 193 Leser
TECHNISCHER AUSSCHUSS / Bebauungsplan diskutiert

Wöllstein wächst

Insgesamt vier Varianten wurden zum Bebauungsplan "Alte Abtsgmünder Straße, 3. Erweiterung im Technischen Ausschuss Abtsgmünd zur Diskussion gestellt. weiter
  • 150 Leser

Zweite Wallfahrt auf den Hohenrechberg

Die zweite gemeinsame Wallfahrt auf den Hohenrechberg der Seelsorgeeinheit Gmünd-Mitte ist am Samstag, 20. September. Die "Fußwallfahrer" treffen sich um 9 Uhr in der St. Michaelskirche zum "Morgenimpuls". Von dort geht es gemeinsam auf den Weg. Gegen 13 Uhr wird im "Jägerhaus" gemeinsam gegessen. Wer schlecht zu Fuß ist, kann den Bus nutzen: um 10.30 weiter
  • 253 Leser

Regionalsport (4)

JUGENDFUSSBALL / Gute und spannende Spiele der kleinen Fussballer

Alles im Zeichen der Jugend

Das Jugendturnier vom Förderverein Jugend des SV DJK Stödtlen hatte bei einen großen Zuschauerzuspruch und die ausgezeichnete Stimmung brachte zum Ausdruck, dass die jungen Fußballspieler und ihre Fans richtig Spaß hatten. weiter
  • 186 Leser
TISCHTENNIS / Ergebnisse - Hüttlinger Damen ersatzgeschwächt - Ebnat unterliegt knapp - Klare Siege für den DJK Ellwangen und TSG Hofherrnweiler

Unterschneidheim gewinnt das Auftaktmatch

In der Damen-Landesliga kam der ersatzgeschwächte Mitfavorit TSV Hüttlingen beim Aufsteiger Herrlingen II mit 1:8 bös unter die Räder. Äußerst knapp mit 6:8 fiel die Ebnater Niederlage in Pfuhl aus. weiter
  • 207 Leser
RADSPORT / Die russische Weltklasse-Mountainbikerin Irina Kalentieva lebt und trainiert rund um Aalen

Von Wasseralfingen nach Athen

Rennrad-Training im Kochertal, mit dem Mountainbike auf den Braunenberg - das sind bevorzugte Trainingsreviere von Irina Kalentieva. Die russische Weltklasse-Bikerin präpariert sich auf der Ostalb für Athen 2004. weiter
  • 354 Leser