Artikel-Übersicht vom Samstag, 11. Oktober 2003

anzeigen

Regional (143)

Am 17. Oktober beginnt im Jugendzentrum ein neues Kindertag-Projekt. In Eigenregie wird ein Theaterstück inszeniert, Bühnenbild und Kulissen gestaltet, den Handpuppen Leben eingehaucht und dann vor Publikum aufgeführt. Kindertag ist freitags von 15 bis 17.30 Uhr für Kinder von 8 bis 12 Jahren. Unkostenbeitrag: 1,50 Euro pro Nachmittag oder für das gesamte weiter
  • 155 Leser
Die evangelische Kirchengemeinde feiert am Sonntag, 12. Oktober, um 10 Uhr in der Christuskirche in Unterrombach den Männersonntag mit einem Gottesdienst. Das Thema: "Und Er schuf sie als Mann und Frau - Verschiedenheit wahrnehmen, mehr Gerechtigkeit erleben." Ein Männerteam und der Frauen- und Männerchor vom Liederkranz Unterrombach gestalten den Gottesdienst. weiter
  • 118 Leser
Die Ermittlungen der Kripo Aalen gegen den 24-jährigen rabiaten Ehemann, der auf dem Parkdeck einer Diskothek in der Aalener Wilhelm-Merz-Straße am Donnerstag drohte, seine derzeit von ihm getrennt lebende 21-jährige Ehefrau umzubringen (wir berichteten), führten zu dem Schluss, dass er wohl tatsächlich die Absicht hatte, seine Frau über die Brüstung weiter
  • 205 Leser
Die süßesten Früchte kriegen auf dem Wochenmarkt nicht nur die großen Tiere. Jetzt locken überall auf den Marktständen knackige Köstlichkeiten aus dem Garten der Natur. Meterweise Möhren, feines Wurzelgemüse, frisch-grüne Salate - all das lädt ein, vor dem Winter das Vitamindepot aufzutanken. weiter
  • 332 Leser

"Ailanthya" ziert den Dreifaltigkeitskreisel

Sie heißt Ailanthya und ist aus Bronze. Geschaffen hat sie der Künstler Dietrich Klinge, den Gmündern bekannt durch den Melancholiker "Neidhart" auf dem Johannisplatz. Klinge hat der Stadt die fragmentarische Skultpur für ein bis zwei Jahre als Leihgabe zur Verfügung gestellt. Obwohl sie ein Fragment ist, überragt sie mit ihren 274 Zentimetern den sitzenden weiter
LANDKREISVERWALTUNG / Ehrungen für Betriebstreue und Verabschiedung verdienter Mitarbeiter

"Herausforderungen werden immer größer"

Viermal "auf Wiedersehen" sagte Landrat Klaus Pavel bei der Jubilarfeier in der Kreisverwaltung. Sieben Mitarbeiter wurden für ihre langjährige Treue zur Behörde ausgezeichnet. Ilse Fischer vom Kreissozialamt in Gmünd wurde nach 40-jähriger Tätigkeit im Öffentlichen Dienst in den Ruhestand verabschiedet. weiter
  • 224 Leser
LANDGERICHT / Mutter und Tochter räumen beim Betrugsprozess Schuld ein

"Herr Richter, ich war damals sehr dumm"

Ein gutes Stückchen vorwärts ging es am vierten Verhandlungstag bei dem Betrugs-Prozess gegen eine Aalenerin, ihre Tochter und einen Bekannten an der zweiten Großen Jugendkammer des Landgerichts Ellwangen. weiter
  • 262 Leser
GEMEINDERAT STÖDTLEN / Bauwagen als Treffpunkt für Jugendliche abgelehnt

"Man muss Grenzen aufzeigen"

Schwierigkeiten mit einer Gruppe von Aussiedlerkindern standen bei der der Ratssitzung am Donnerstagabend im Mittelpunkt. Die Jugendlichen hatten das Buswartehäuschen am Leonhardsplatz in Beschlag genommen, womit sich niemand abfinden will. weiter
  • 177 Leser
EINWEIHUNG / Nach Brand und Wiederaufbau ist das Waldhäuser Dorfhaus jetzt wieder für Vereine und Jugend Heimstatt

"Tolles Dorfhaus mit pfiffigen Lösungen"

"Aus dem Nichts kann sich eine neue Chance ergeben." Lorchs Bürgermeister Karl Bühler erinnerte bei der gestrigen Einweihung des Dorfhauses in Waldhausen an den Brand und den erfolgreichen Wiederaufbau. "Unsere Entscheidung zum Wiederaufbau war auch Verpflichtung gegenüber den bisherigen Nutzern." weiter
  • 122 Leser
FÖRDERVEREIN / Seit zehn Jahren im Dienst der Menschen im Altenpflegeheim Oberkochen

"Von unschätzbarem Wert"

Seit zehn Jahren unterstützt in Oberkochen ein Förderverein das DRK-Altenpflegeheim in der Jenaer Straße auf vielfältige Weise. weiter
  • 219 Leser

2.Hoffest der Metzgerei Mayer

Metzgermeister Thomas Mayer hatte zum 2. Hoffest im neuen Betrieb geladen und die Gäste strömten in Scharen zu Spanferkel, Steak und Gyros, während die Blasmusik aus Baldern für beste Stimmung sorgte. Der Erlös aus Kaffee und Kuchen am Nachmittag geht an die Aktion "Benni und Co" für an Muskelschwund leidende Kinder. Seniorchef Hermann Mayer führte weiter
  • 453 Leser

50 000 Euro Sachschaden

Zwischen Waldstetten und Bettringen kam ein Autofahrer gestern ins Schleudern und überschlug sich. Der Fahrer, der nach Polizeiangaben unter Alkoholeinfluss stand, ließ sein Auto mit einem Sachschaden von 50 000 Euro zurück. Die Polizei traf ihn zu Hause an, er musste seinen Führerschein und zwei Blutproben abgeben. weiter
  • 235 Leser
SPORT / Nach Zustimmung des Gemeinderats soll noch in diesem Jahr der Umbau des Daimler-Stadions beginnen

57 000 können künftig den VfB sehen

Der VfB Stuttgart hat zurzeit nicht nur in der Bundesliga gute Karten. Auch beim Umbau und der Modernisierung des Gottlieb-Daimler-Stadion tut sich etwas zugunsten des Vereins. Zwar sind die Träume einer reinen Fußballarena seit Sommer geplatzt, doch nun soll bei der Gegentribüne ein weiterer Zuschauerrang mit 2200 Sitzplätzen geschaffen werden. weiter
  • 151 Leser
FRAGE DER WOCHE


Sind Kreisverkehre eine runde Sache? Kreisverkehre schießen momentan überall wie Pilze aus dem Boden: In Städten, aber auch in kleineren Gemeinden. Der neuste Umbau in Gmünd: Die Glocke-Kreuzung. Sind Kreisel eine runde Sache oder gibt es auch dort Ecken und Kanten? Die GMÜNDER TAGESPOST wollte es wissen und hat nachgefragt. Wie kommen Sie mit Kreisverkehren weiter
FRAGE DER WOCHE


DFB-Frauenteam im WM-Finale Mit einem sensationellen 3:0-Erfolg über Titelverteidiger USA zog die Frauenfußball-Nationalmannschaft von Tina Theune-Meyer ins Finale der WM ein. US-Coach April Heinrichs sprach nach dem Match vom "besten Frauenspiel aller Zeiten." Somit kommt es im Endspiel am Sonntag um 19 Uhr (live in der ARD) zu einer Neuauflage des weiter
FRAGE DER WOCHE


Lesen im Trend ? Seit Dienstag hat die weltweit größte Buchmesse, die Frankfurter Buchmesse, wieder ihre Pforten geöffnet. Schenkt man den Trends Glauben, erfreut sich das Lesen wieder einer größeren Beliebtheit. Ein Indiz dafür, dass es auch mit dem Verkauf wieder aufwärts gehen könnte belegen auch die Zahlen. Knapp 7000 Aussteller in Frankfurt und weiter
KREMATORIUM WALDFRIEDHOF / Gestern wurde die Zufahrt vorbereitet, ab Montag wird die Baugrube gebaggert

Abschied nehmen im Trauerraum

Die Wege wurden gestern von Baggern bereitet. Am Montag wird die Grube ausgehoben. Die Bauarbeiten für das Krematorium am Waldfriedhof beginnen. Im März soll es in Betrieb gehen - mit einer Besonderheit: Es gibt einen Trauerraum wo man sehen kann, wie der Sarg mit dem Leichnam im Feuer bestattet wird. weiter
  • 223 Leser

Ada Buonocore stellt aus

Die Künstlerin Ada H. Buonocore stellt in den Räumen des Amtsgerichts Bad Cannstatt aus. Zu sehen sind Aktzeichnungen, Collagen, die dem Betrachter viel Freiraum zur Interpretation lassen. Bis zum 10. November ist die Ausstellung in der Badstraße 23 montags bis Freitags von 8 bis 17 Uhr geöffnet. weiter
  • 741 Leser

Angehörige am Stammtisch

Die Angehörigengruppe des Vereins für seelische Gesundheit trifft sich am Montag um 18 Uhr in der "Krone" in Straßdorf zum Stammtisch. Die Angehörigentreffs gibt's weiterhin jeden ersten Montag im Monat um 19 Uhr in der Hofstatt 3. weiter
  • 217 Leser

Aufbrüche in Serie

Nachdem die Beamten der Stuttgarter Polizei am Dienstag einen 26-jährigen nach einer Einbruchsserie in über 20 Fahrzeuge festnehmen konnten, gelang es ihnen gestern Morgen, drei weitere mutmaßliche Pkw-Aufbrecher dingfest zu machen. Den Festnahmen vorausgegangen waren über 30 Autoaufbrüche in den Nächten zum Donnerstag und zum Freitag. Dabei wurden weiter
  • 119 Leser

Ausflug zum Rechberg

Die Mutlanger St. Markus-Bewohner fuhren gemeinsam mit ihren Betreuern und Ehrenamtlichen zur Andacht auf den Rechberg in die Wallfahrtskirche. Anschließend gab's Kaffee und Kuchen unter Linden. weiter
  • 268 Leser

Babymassagekurs im Margaritenhospital

Babymassage schafft eine optimale Voraussetzung zur physischen und psychischen Entwicklung des Kindes. Am Mittwoch, 15. Oktober, um 10 Uhr beginnt ein neuer Kurs. Er wird von zwei Kinderkrankenschwestern der Klinik geleitet. Anmeldungen unter (07171)9123 350. weiter
  • 248 Leser
REMS-MURR-KREIS / Morgen erstmals Landschaftspflegetag - Helfer erwünscht

Beim Erhalt der Natur selbst mit anpacken

Schöne Landschaft kann nur durch das Zusammenwirken aller Kräfte erhalten werden. Diese Erkenntnis ist Grundlage für den ersten Landschaftspflegetag, den morgen der Rems-Murr-Kreis veranstaltet. weiter
  • 158 Leser
LANDGERICHT / Halbdebile Gauner vor Gericht

Betrüger verurteilt

Ein Gaunertrio aus Nördlingen, das einen Landwirt um 125 000 Euro betrogen hat (wir berichteten), wurde am Donnerstag ein Mal zu drei Jahren und zweimal zu je einem Jahr und sechs Monaten verurteilt. weiter
  • 224 Leser
SCHÜLERAUSTAUSCH / Zum ersten Mal besuchten Schüler des Schubartgymnasiums Antakya und lebten bei Gastfamilien

Botschafter für die Schüler Aalens

Vom 24. September bis 1. Oktober besuchten Schüler des Schubartgymnasiums Antakya, die türkische Partnerstadt. Leichte anfängliche Skepsis wich dabei schnell purer Begeisterung. Die Meinung der Jugendlichen ist klar: Wiederholung erwünscht. weiter
  • 294 Leser

Brandstiftung

Brandstiftung war nach Einschätzung der Polizei der Grund dafür, dass in der Nacht zum Freitag ein Einfamilienhaus mit Ferienwohnungen in Flammen stand. Trotz Großeinsatzes der Feuerwehren Alfdorf und Welzheim entstand ein Sachschaden von 180 000 Euro. Das Besitzerehepaar, seine beiden Kinder und zwei Feriengäste konnten sich unverletzt in Sicherheit weiter
  • 188 Leser
BRAUNENBERGSCHULE / Heute Abend Deutsch-Türkische Nacht im Wasseralfinger Bürgersaal

Brückenschlag mit Musik und Gaumenfreuden

Dort, wo Schüler der Braunenbergschule ansonsten ihre ersten Kochversuche starten, stehen gestern und heute 14 türkische Mütter an Herd und Backofen und zaubern für die Deutsch-Türkische Nacht heute Abend unter anderem Suboregi (Nudelteig mit Käsefüllung), Börek und Cörek oder Sarma (gefüllte Weinblätter). weiter
  • 136 Leser
HERBSTFEST

Buntes Programm

Das Altenpflegeheim St. Lukas im Abtsgmünder Seniorenzentrum im Hallgarten lädt am 12. Oktober zu einem Herbstfest ein. Neben einem bunten Programm gibt es an diesem Tag von 12 bis 17 Uhr auch die Gelegenheit die Einrichtung im Rahmen eines "Tages der offenen Tür" kennen zu lernen. cb weiter
  • 221 Leser
HERBSTLICHE SERENADE / Collegium musicum Aalen

Böhmen mit Pfiff

Unter dem Thema "Böhmen mit Pfiff" steht die Serenade des Collegium musicum der Oratorienvereinigung Aalen am Sonntag, 19. Oktober, im stimmungsvollen Rittersaal auf Schloss Kapfenburg. weiter
  • 143 Leser
FERNSEHEN

Carolin Arnold wartet auf Anrufe

Darf die 24-jährige Carolin Arnold in der Fame Academy bleiben und ist damit weiter täglich um 17 Uhr bei RTL II zu sehen? Das liegt morgen ab 18 Uhr bei der RTL II-Entscheidungsshow auch an den Zuschauern. weiter
  • 183 Leser

Chorknaben singen

Die St. Georgs-Chorknaben Ulm unter Leitung von Thomas Stang treten am Dienstag, 14. Oktober um 18 Uhr bei der Feierlichen Vesper in der Abteikirche auf. Anlass ist der Ökumenische Begegnungstag für Orden und Geistliche Gemeinschaften. SP weiter
  • 226 Leser

Dankeschön-Tag der "Freunde" in Vogt

Einen Miteinander-Tag begingen die Aktiven der Aktion "Freunde schaffen Freunde". In diesem Jahr ging es nach Vogt im Allgäu, das zwischen Wangen und Ravensburg gelegen ist. Dort wurde die Wohnanlage "Lebensräume für Jung und Alt" der St. Anna-Hilfe besichtigt. Christa Welle-Lebherz, die für die Gemeinwesenarbeit zuständig ist, erklärte dabei die Konzeption. weiter
  • 181 Leser
MAGDALENENKIRCHE / Auftaktgottesdienst zur K 3-Zeit

Das Staunen üben

Eine besondere Atmosphäre herrschte gestern in der Wasseralfinger Magdalenenkirche: Kinder sangen moderne Kirchenlieder und sprachen gemeinsam Gebete. Der Familiengottesdienst war der Beginn von Konfi 3. weiter
  • 304 Leser
AOK-GESUNDHEITSZENTRUM

Der transparente Mensch klärt auf

Seit Mittwoch ist die Ausstellung "Der transparente Mensch" im Ellwanger Gesundheitszentrum der AOK zu sehen. Ausgerichtet ist diese besonders auf junge Leute. "Mit der Ausstellung wollen wir nicht erschrecken oder provozieren, sondern sachlich aufklären, Prävention praktizieren", erklärte der Leiter des Gesundheitszentrums Klaus Köder einer Gruppe weiter
  • 179 Leser

Dia-Schau über Libyen

Beim Clubabend des Gmünder Fotoclubs zeigt Joachim Klein am Montagabend um eine Dia-Schau über eine Reise nach Libyen. Los geht's um 19.30 Uhr im Gasthaus "Krone" in Wetzgau. weiter
  • 138 Leser
THEATER / Tübinger Bühne sorgte im "Stadtgarten" für einen atemberaubenden Abend

Die grausige Ermittlung des Oedipus

Im "Stadtgarten" herrschte Stille als es zur Pause gongte. So voller Spannung brachte das Ensemble des Tübinger Landestheaters dem Publikum den Ödipus-Stoff näher. weiter
  • 148 Leser
ERDGESCHICHTE / Lebenswerk Werner Raschkes jetzt in der Dauerausstellung

Die Jungsteinzeit kommt ins Museum

Wer lebte hier, ehe die Römer am Limes standen? Wie konnten sich die Menschen der Vorzeit gegen die Natur durchsetzen? Antworten darauf suchte und fand Werner Raschke. weiter
  • 187 Leser
STÄDTEPARTNERSCHAFT / Künstler Alfred Bast im Artcamp Székesfehérvár

Die Kunst als gemeinsame Sprache

"Köszönöm"ist ungarisch und heißt übersetzt "danke". Dieses "köszönöm" stand quasi als Motto über dem Artcamp in der ungarischen Partnerstadt Székesfehérvár, denn Dank für freundlichen Empfang und beste Organisation empfanden alle anwesenden Künstler. weiter
26. BOPFINGER HEIMATTAGE / Gestern Abend mit viel Schau und Krach stilecht eröffnet

Die Räte zum Auftakt historisch gewandet

Im Scheine der Fackeln und unter lauten Böllern tat Bopfingens Bürgermeister Bernhard Rapp gestern Abend kund, die 26. Heimattage seien eröffnet. Zuvor aber kam ein Dankeschön an alle Organisatoren und Akteure, die dieses Stadtfest auf die Beine gestellt haben. Dabei machte Rapp deutlich, dass ohne ehrenamtliche Organisation und Engagement die Heimattage weiter

Diskussion über Kindergartenumbau

Der Spraitbacher Gemeinderat tagt am kommenden Donnerstag um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Nach einer Bürgerfragestunde geht's um den Kindergartenumbau und das Ergebnis der Ausschreibung der dafür nötigen Arbeiten, die Satzungsänderung über die Erhebung der Hundesteuer, die Neuauflage des Ortsplanes, und um eine Veranstaltung zur Würdigung des weiter
  • 165 Leser
ROTARYCLUB ELLWANGEN-AALEN

Dorfgemeinschaft Zirem

Die gemeinnützige Stiftung Zirem mit Sitz in der türkischen Hauptstadt Ankara richtet seit 33 Jahren in vorbildlicher Weise Rehabilitationszentren für geistig behinderte Kinder und Jugendliche ein. Die Stiftung erfuhr auch die Unterstützung der deutschen Regierung bei der Ausbildung von fachlich geschulten Betreuern. Seit 1982 unterhält sie in Antakya weiter
  • 125 Leser

Drei aufeinander

Sachschaden von 13000 Euro entstand, als am Donnerstag Morgen an der Einmündung der Herlkikofer Straße in die Aalener Straße drei Autos aufeinander auffuhren. weiter
  • 133 Leser
JUBILÄUM / Freie Waldorfschule Schwäbisch Gmünd feiert 21-jähriges Bestehen

Drei Mal sieben Jahre bis zur Volljährigkeit

Mit einem Festakt begann gestern Abend der 21. Geburtstag der Waldorfschule am Strümpfelbach. Wie ein Mensch wächst, sich entfaltet, sein Profil findet, so entwickelt sich auch eine Waldorfschule von der ersten Klasse bis zum Abitur. weiter
  • 163 Leser

Ebnats 50-er machten einen Abstecher zum Brombachsee

Seinen gemeinsamen Geburtstag feierte der Ebnater Jahrgang 1953. Beim Gräberbesuch wurde den beiden verstorbenen Altersgenossen gedacht. Der Musikverein begleitete die Jahrgänger zum gemeinsamen Festgottesdienst in der Pfarrkirche Ebnat. Bei der anschließenden Feier im "Lamm" gab es ein herzliches Wiedersehen mit einem bunten Unterhaltungsprogramm. weiter
  • 175 Leser
ROTARY CLUB ELLWANGEN-AALEN / Offizielle Einweihung der Dorfgemeinschaft Zirem in Antakya

Ein Haus der Hoffnung und Menschlichkeit

Nach etwas mehr als einjähriger Bauzeit konnte am 3. Oktober in Aalens türkischer Partnerstadt Antakya die Dorfgemeinschaft Zirem offiziell eingeweiht werden. Schon Anfang Mai war sie bezugsfertig geworden und bot Heimplatz für die ersten der heute 16 geistig behinderten Jungen und Mädchen, denen hier ein Leben mit beruflicher und sozialer Perspektive weiter
  • 211 Leser
KIRCHE / Familiengottesdienst zum Erntedank

Ein Paket von Felix

In vielen evangelischen Kirchen des Landes wurde das Erntedankfest gefeiert. So lebhaft, abwechslungsreich und vielfältig wie in der Böbinger Michaelskirche dürfte es wohl nur wenig vergleichbares gegeben haben. weiter
  • 160 Leser
STADTVILLEN / Die Villa des Künstlers und Bildhauers Max Seiz am Nepperberg 4

Ein Unikat für einen Individualisten

"Wenn ich meine Remise aufmache, begrüßt mich jeden Morgen die Sonne." Der Gmünder Maler und Bildhauer Max Seiz lebt seit mehr als 30 Jahren hoch über seiner Heimatstadt in der alten Fabrikantenvilla am Nepperberg. weiter
KINDER- UND JUGENDDORF MARIENPFLEGE / Gute Resonanz beim Seminar "Konstruktive Konfliktregelung"

Eingreifen statt sich einfach raushalten

Wie lassen sich die Möglichkeiten für Mobbing entschärfen, wie sehen konstruktive Konfliktlösungen aus und was für positive Nebeneffekte kann ein Klassenrat haben? Damit hat sich ein Seminar in der Marienpflege beschäftigt. weiter
  • 166 Leser

Elisabeth Feuiltaine

Bereits seit über 50 Jahren besteht eine enge Freundschaft zwischen der Familie Elisabeth Feuiltaine aus Nancy/Frankreich und Familie Maier in Aalen. Die Freundschaft geht auf die Gefangenschaft von Gustav Feuiltaine zurück, der von 1940 bis 25. Mai 1945 mit Konrad Maier als Kriegsgefangener im Gaswerk gearbeitet hat. Oberbürgermeister Ulrich Pfeifle weiter
  • 217 Leser
JUBILÄUM / Sozialpädagogische Familienhilfe in Gmünd feiert zehnjähriges Bestehen

Elternarbeit, die Kindern hilft

"Wenn's wirtschaftlich schlecht geht, haben wir viel zu tun", sagt Diplom- Sozialpädagoge Frank Willebrand, der vor zehn Jahren als erster freier Unternehmer in Baden-Württemberg Familienhilfe anbot. Am Freitag luden er und sein Team zum Jubiläum. weiter
  • 151 Leser

Er meinte es ernst

Der 24-jährige Mann aus Gmünd hatte wohl tatsächlich die Absicht, seine Frau am Donnerstagmorgen vom Parkdeck einer Diskothek in Aalen in die Tiefe zu stürzen (wir berichteten gestern). Zu diesem Schluss kam die Kripo. Der Mann wurde deshalb wegen versuchten Totschlags in Haft genommen. weiter
  • 254 Leser

Erhellend

Von Wolfgang Nußbaumer
ZWISCHENRUF Jammerschade wäre das gewesen, wenn sich einst tatsächlich der Schatten des Todes über das Schattentheatertreffen in der Stauferstadt gelegt hätte. Denn inzwischen gehört dieses international beachtete Festival ebenso zum Profil Schwäbisch Gmünds, wie die Europäische Kirchenmusik. Und zum Kulturfundus der Ostalb. Umso bemerkenswerter, weil weiter
  • 120 Leser
FEST / Erste Bargauer "Sichelhenke" beim Tennishaus

Erntedank der Bauern

Der Turnverein Bargau feierte kürzlich beim vereinseigenen Tennishaus am Weg zum Birkhof erstmals eine "Sichelhenke". Das war früher das Erntedankfest der Landwirte. weiter
  • 166 Leser
SCHATTENTHEATER

Festival auf einen Blick

Folgende Veranstaltungen bringt das 6. Internationale Schattentheater Festival in Schwäbisch Gmünd vom 13. bis 18. Oktober in den Ostalbkreis: weiter
  • 131 Leser
PARTNERSCHAFT / Schüler des Hans-Baldung-Gymnasiums in Faenza

Filmpremiere im Keramikmuseum

Voller Spannung und Lampenfieber reisten am langen Wochenende Schüler und zwei Lehrkräfte des Hans-Baldung-Gymnasiums über die Alpen. Ihr Ziel war die heiß ersehnte Premiere des Kurzfilms "Italia-Germania 0:0", der im Rahmen des Sokrates Comenius Sprachprojekts entstanden war. weiter
  • 160 Leser
VERKEHRSSICHERHEIT / Realschule und Verbandshauptschule Mutlangen trainieren ihre neuen Fünftklässler

Fünfer kommen jetzt sicher zur Schule

Die Fünferklassen der Realschule und der Verbandshauptschule Mutlangen trafen sich zu einer Bus-Schulung - für einen sicheren Schulweg. weiter
  • 144 Leser
BAUSCHÄDEN / Extreme Rissbildung am Anschluss von Garage an Wohnhaus

Garage völlig losgelöst vom Haus

Die Garage kann seit einigen Wochen nicht mehr benutzt werden, Bausprieße stützen die Deckenbalken ab, die Steine der Hauswand hängen herausgerissen in der Luft. All dies ist Folge einer Setzung des Untergrunds während des Sommers. weiter

Gauwandertag des Albvereins

Der Schwäbische Albverein veranstaltet am Sonntag, 12. Oktober, seinen Gauwandertag in Waldhausen. Erwartet werden viele Wanderfreunde aus den 33 angeschlossenen Ortsgruppen. Um 9.45 Uhr begrüßt Walter Ebert die Wanderfreunde. Anschließend starten drei Wanderungen - geführt von Dr. Wolf Weber, Robert Saur und Horst Hermann. In der Schule zeigt Konrad weiter
  • 153 Leser
KRANKENHAUS

Gegengutachten zu Klinik-Plänen

Die Diskussion über die Neuordnung der Kreiskrankenhäuser im Rems-Murr-Kreis ist um eine Variante bereichert worden. Von einem von privater Seite in Auftrag gegebenes Gutachten hält Landrat Johannes Fuchs allerdings recht wenig. weiter
  • 144 Leser

Georg Brunnhuber interveniert bei Stolpe

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Georg Brunnhuber hat sich jetzt auch in einem Schreiben an Verkehrsminister Manfred Stolpe über das Vorgehen der Bahn AG beschwert, die Ende September in einer Nacht- und Nebelaktion Gleisanlagen in Ellwangen abgebaut hatte. In dem Brief moniert Brunnhuber, dies sei "ohne Vorwarnung und ohne Rücksprache mit der Stadtverwaltung weiter
  • 137 Leser
AUSSTELLUNGSFINISSAGE

Gespräch mit Künstler

Zum Abschluss der Ausstellung mit Bildern und Plastiken von Peter Betzler im Rathaus Neresheim veranstaltet das Katholische Bildungswerk am 19. Oktober um 13 Uhr ein Gespräch mit dem Künstler: Es diskutieren Teilnehmer mit Peter Betzler über ausgewählte Exponate. Dabei geht es nicht um ein künstlerisches Fachgespräch, sondern um einen Austausch über weiter
  • 119 Leser
AUSSTELLUNG / Pater Hugo Weihermüller in Heidenheim

Gesägt und gedruckt

Unter dem Motto "Gesägt und gedruckt" zeigt Pater Hugo Weihermüller in der Galerie Zeitlupe in Heidenheim, Hintere Gasse 30, bis zum 26.Oktober einen Querschnitt seines Schaffens. weiter
  • 155 Leser
FESTIVAL / 14 Mal Schattentheater, Workshops und eine Ausstellung

Gmünd tritt mit dem Schatten ans Licht

Wenn am Montagabend gespenstische Schatten über den Johannisplatz huschen, geht es nicht um Dreharbeiten für einen Krimi. Es ist der Auftakt für das sechste internationale Schattentheater-Festival. Besucher und Bühnen aus vielen Ländern kommen nach Schwäbisch Gmünd. weiter
  • 129 Leser

Gratulationscour für Siegfried Doderer

Mit einem Empfang gratulierte gestern die Kreissparkasse Ostalb Bankdirektor im Ruhestand Siegfried Doderer zu dessen 75. Geburtstag, den er am Donnerstag feierte. Sehr viele Gäste kamen ins Foyer der Kreissparkassen-Hauptstelle in Gmünd, um dem Jubilar persönlich zu gratulieren. Hier im Bild von links nach rechts: der Vorstandsvorsitzende der Sparkassenversicherungen weiter
  • 163 Leser
WIRTSCHAFT / Finanzexperte Oswald Metzger Gastredner bei Einweihung des Gmünd Tech

Grüner Querdenker mit klarer Sprache

Burkhard Fichtner begrüßte ihn als "Querdenker": Oswald Metzger, Finanzexperte der Grünen, erhob gestern bei der Einweihung des Gmünd Tech in der "Krähe" "Einspruch! Wider den organisierten Staatsbankrott" und legte als Gastredner den Finger ein ums andere Mal auf wunde Punkte. weiter
  • 116 Leser
KIRCHWEIH

Gutes aus Heubacher Landen

Die Heubacher Markttage dauern noch heute und morgen an. Bei Kunstgewerbemarkt, Bauernmarkt, Kirchweihmarkt und beim verkaufsoffenen Sonntag kommen die Besucher auf ihre Kosten. weiter
  • 149 Leser
LITERATUR / Ulrike Schweikert

Herrin der Burg

Die aus Schwäbisch Hall stammende Autorin Ulrike Schweikert stellt am Dienstag, 14. Oktober, 20 Uhr, in der Buchhandlung Herwig in Aalen ihren neuen historischen Roman "Die Herrin der Burg" vor. Darin begibt sie sich mit der von ihr gewohnten profunden Geschichtskenntnis auf die Spur der Zollern. Ein großes Abenteuer. weiter
  • 187 Leser

Heute Musik zur Marktzeit

Im Rahmen der "Musik zur Marktzeit" in der Augustinuskirche gestaltet am heutigen Samstag um 10 Uhr das Blechbläserensemble "Collegium Canorum" ein 30-minütiges Konzert mit Werken von Johann Pezelius, Daniel Speer und Felix Mendelssohn-Bartholdy. Außerdem steht eine Spiritual-Suite von Enrique Cespo, Initiator und Arrangeur des Blechbläserensembles weiter
  • 139 Leser

Hochseil und Eintrittspreise

Um die Eintrittspreise für das Hallenbad geht es in der nächsten Sitzung des Verwaltungsausschusses am Mittwoch, 15. Oktober, ab 15.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Thema ist auch das Rahmenprogramm für den Kugelmarkt am 13. und 14. Dezember. Im Gespräch ist offenbar, als besondere Attraktion Hochseilartisten auftreten zu lassen. Auch ein Eisbildhauer weiter
RABENHOF / Am 17. Oktober wird die Ausstellung "Krankenmord im Nationalsozialismus Grafeneck 1940" eröffnet

Im Gedenken an 30 NS-Opfer

Behindertenheime sind Orte der Hilfe und der Hoffnung. Im Dritten Reich waren sie aber auch Häuser des Schreckens. Auch das Heim Rabenhof. Mindestens 30 Bewohner wurden in dieser Zeit nach Grafeneck deportiert und ermordet. Am 17. Oktober erinnert man mit einer Ausstellung an dieses dunkle Kapitel. weiter
  • 146 Leser

Im Hinterhof gestellt

Alkohol war nach Polizeiangaben die Ursache dafür, dass am Donnerstag Nachmittag ein aus Richtung Pfersbach kommender Motorradfahrer beim einbiegen in die B 298 von der Fahrbahn abkam. Er beschädigte einen Leitpfosten und verletzte sich dabei leicht. Dann schob er sein Krad auf die Straße zurück und fuhr in Richtung Mutlangen davon, wo er in einem Hinterhof weiter
  • 137 Leser
UMFRAGE / Deutsche Frauen greifen nach WM-Krone - fiebert man in Ellwangen mit?

In Ellwangen drückt man die Daumen

Rund 15 Monate nach dem Gewinn der Vize- Weltmeisterschaft durch die Elf von Rudi Völler hat Deutschland erneut die Chance auf den Fussball-WM-Titel. Am Sonntag, 19 Uhr, greifen Deutschlands Frauen im Finale gegen Schweden nach der WM-Krone. Drückt man auch in Ellwangen die Daumen? Die SchwäPo fragte nach. weiter

Informationen für und über chronisch Kranke

Die DRK Kreisverbände Aalen und Schwäbisch Gmünd sowie die Weleda AG bieten im Februar 2004 den Kurs "Gesundheit aktivieren" in Ellwangen an. Der Kurs unterstützt chronisch Kranke bei der Stärkung ihrer Selbstheilungsprozesse. Zur Vorstellung der Konzeption veranstalten das Rote Kreuz und Weleda einen Informationsabend. Er richtet sich an alle, die weiter
  • 155 Leser

Johann Peitl

Kundendienstmonteur Johann Peitl wurde im Rahmen einer Feierstunde für 40-jährige Betriebszugehörigkeit bei der Firma Rolladen-Schmidt geehrt. Als erster Lehrling für das Rolladen- und Jalousiebauerhandwerk in der Firma Rolladen-Schmidt begann er seine Ausbildung noch im Jahr 1963. Als erster Geselle im Rolladen- und Jalousiebauerhandwerk 1968 in der weiter
  • 202 Leser
FC PFLAUMLOCH

Judo trennt sich

Gestern Abend fand in der Gemeindehalle in Pflaumloch eine Vereinsgründung statt. Die Judoabteilung des FC Pflaumloch trennte sich in gegenseitigem Einvernehmen vom Hauptverein. "Als Judo-Sport-Team Riesbürg" bildet sie nun einen eigenständigen Verein. (ausführlicher Bericht folgt). gne weiter
  • 252 Leser
KONZERT / Das "Nash-Ensemble of London" eröffnet Konzertring-Saison in der Aalener Stadthalle

Kammermusik auf die feine, englische Art

Es ist nicht das erste Mal, dass der Konzertring der Oratorienvereinigung Aalen ein Kammermusikensemble von ganz großem Format in die Stadthalle bringt. Das "Nash-Ensemble" aus London bot feinste Kammermusik von Schubert, Brahms und Mozart. weiter
  • 134 Leser
MENSCHEN UNSERER STADT / Eine Dokumentation von Glaubenszeugnissen im Jahr der Bibel

Kein Buch mit sieben Siegeln

"Menschen unserer Stadt" ist der Titel eines Büchleins, in dem Männer und Frauen aus Wasseralfingen und Hofen von ihren Erfahrungen mit dem "Buch der Bücher", der Bibel, und ihrer Botschaft berichten. Entstanden ist diese Dokumentation von Glaubenszeugnissen als ökumenisches Projekt zum Jahr der Bibel 2003. weiter
  • 169 Leser

Keine Haft

Die Ladung zur Erzwingungshaft gegen Maik Gensel, der sich geweigert hatte 15 Euro für eine Geschwindigkeitsüberschreitung zu bezahlen, die er nicht begangen hat (wir berichteten am Mittwoch), wurde von der Staatsanwaltschaft Ellwangen aufgehoben. Die Stadt Heidenheim als Bußgeldbehörde hat den Antrag zurückgenommen. gek weiter
  • 272 Leser

Kinder lernen das Töpfern

Einen Töpferkurs für Kinder von acht bis 14 Jahren startet die Gmünder VHS am Montag, 13. Oktober. Weiter geht's am Montag 3. November, jeweils von 15 bis 17 Uhr. Die Leitung hat Christine Petraschke. Anmeldung unter (07171) 92515-0. weiter
  • 314 Leser

Kinderbedarfsbörse

Die katholische Spielgruppe "Krabbelzwerge" veranstaltet am 8. November von 13.30 bis 15.30 Uhr in der Grundschule eine Kinderbedarfsbörse "Rund ums Kind". Informationen und Kundennummern unter Tel. (07326)-5826, -921094, -50317. weiter
  • 232 Leser

Kinderbedarfsbörse in der Täferroter Halle

In der Werner-Bruckmeier Halle in Täferrot ist heute Nachmittag von 14 bis 16 Uhr eine Kinderbedarfsbörse. Alle Interessierten, die zu klein gewordene Kinderkleidung, ausgedientes Spielzeug, Kleinkinderausstattung, Fahrzeuge, Bücher, Kassetten oder Ähnliche Zubehör kaufen oder verkaufen möchten, haben dazu heute in Täferrot die Gelegenheit. Für die weiter
  • 144 Leser

Kino-Mobil kommt mit drei Filmen

Das Kino-Mobil kommt wieder nach Westhausen: Am Mittwoch, 22.Oktober sind im Rathaus drei Filme zu sehen. Um 14.30 Uhr für Kinder das Zeichentrick-Abenteuer "Ferkels großes Abenteuer" für die Kleinen ab 5 Jahren. Um 14.30 Uhr folgt die lustige Chaoskomödie "Kindergarten Daddy" mit Eddie Murphy in der Hauptrolle. Um 20 Uhr ist der mit dem Deutschen Filmpreis weiter
  • 138 Leser

Komm in die Kufe!

Aalens Kunsteisbahn hat seit dem 5. Oktober wieder geöffnet, drei Tage vorher liefen hier die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren: Denn bevor Kufenkünstler übers Eis sausen können, muss das Eis erst einmal gemacht werden gemacht werden. Ein Job für Thomas Höll. Der 47-Jährige ist seit elf Jahren bei Aalens Kunsteisbahn GmbH &Co KG beschäftigt. Eine weiter
AUSFLUG / Katholischer Kirchenchor St. Leonhard Hussenhofen auf großer Fahrt

Kunst und Kultur auf der Spur

Ein Zweitage-Ausflug führte den katholischen Kirchenchor Hussenhofen in Richtung Bodensee. Pünktlich wurde die Basilika in Weingarten erreicht, in der die Ausflügler von den Klängen der berühmten Orgel empfangen wurden. weiter
  • 132 Leser
AUFTAKT HEIMATTAGE

Lachsalven für einen Aufklärer

Die 26. Heimattage haben begonnen. Zum Auftakt gab es im Ostalb-Gymnasium einen vergnüglichen Abend. Uli Keuler "spielte", und die Leute lachten noch auf dem Weg zu ihren Autos. weiter
  • 199 Leser
KATHOLISCHE KIRCHE / Vier Mesner aus dem Dienst verabschiedet

Lange Jahre im Dienst an Gott

Mesner schaffen Atmosphäre in der Sakristei, die auch in den Kirchenraum ausstrahlt. Große persönliche Einfühlung und Überzeugung ist bei ihrer Arbeit ebenso gefragt, wie eine positive Einstellung zu Glaube und Kirche. All diese Attribute konnte Dekan Dr. Pius Angstenberger seinen scheidenden Mesnern zusprechen. weiter
  • 192 Leser
HEIMAT / Helmuth Kaufmann und Dieter Wöhrstein schrieben ein Buch über Gschwend

Langsam zu einer Einheit

Alt-Bürgermeister Helmuth Kaufmann und Dieter Wöhrstein haben in und um Gschwend recherchiert und fotografiert. Das Ergebnis: ein Heimatbuch. weiter
  • 142 Leser
AMTSGERICHT

Mann gab sich als Kripobeamter aus

Als Kind sexuell missbraucht, später immer wieder straffällig, alkoholabhängig: Diesen Lebenslauf brachte in Mann mit, der am Donnerstag vor dem Amtsgericht stand: Er hatte sich fälschlicherweise als Kripobeamter ausgegeben. weiter
  • 131 Leser

Mehr Verständnis

Sind uns die letzten Reste der Rücksichtnahme und des fairen Tones füreinander abhanden gekommen? Die Debatten um die längst überfälligen Sozial-Reformen offenbaren, dass es viele Bürger mit lautem, destruktiven Egoismus gibt. Wenn unsere Senioren auf Rentensteigerungen nicht verzichten wollen - haben nicht auch sie Kinder und Enkel, die dieses liebgewordene weiter
  • 137 Leser

Morgen in St. Pius Medaille für Luiz

Pfarrer Gebhard Luiz wird morgen in der Piuskirche am Ende eines Gottesdienstes (11.15 Uhr) die Staufermedaille des Landes verliehen. Die Laudatio hält Staatssekretär Rudolf Böhmler. Luiz erhält die Auszeichnung anlässlich seines 90. Geburtstags. Mitgestalten werden den Gottesdienst die Sänger von Cantate Domino und der Ehemaligenchor der St.-Michaels-Chorknaben. weiter
  • 165 Leser

Morgen Kürbisfest im Kloster

Das Altenzentrum Kloster Lorch hat für die die Bevölkerung aus den umliegenden Gemeinden das 7. Kürbisfest organisiert. Beginn ist am morgigen Sonntag um 13 Uhr. Für musikalische Unterhaltung sorgt der Musikverein Weitmars. Fürs leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein. Zudem bietet sich für Sie die Möglichkeit, eine sehenswerte Foto-Wanderausstellung weiter
  • 118 Leser

Münsterschatz ganz neu

Der renovierte Münsterschatz - ausgewählte Stücke und neue Erkenntnisse" hat Dr. Monika Boosen vom Museum für Stadtkultur einen Diavortrag überschrieben. Die Veranstaltung des Arbeitskreises Alt-Gmünd beginnt am Montag, 13. Oktober um 19.20 Uhr im "Goldenes Lamm", Rinderbacher Gasse. Jedermann ist willkommen. weiter
  • 252 Leser

Neu im "Ipf-Treff": "Melisa Moden"

Am heutigen Samstag um 10 Uhr eröffnet im Bopfinger Einkaufszentrum Ipf-Treff ,Melisa-Moden". Sermin Özdemir bietet in geräumigen und freundlich gestalteten Verkaufsräumen auf zwei Etagen Mode aller Art. Zum einen Junge Mode mit Damen-, Herren-, Kinderbekleidung sowie Damen-, Herren- und Kinderschuhe. In der oberen Etage finden die Kunden Hochzeits- weiter
  • 156 Leser

Neue Parkplätze in Rechberg

In der nächsten Sitzung des Ortschaftsrats Rechberg geht es am Montag, 13. Oktober, um 19 Uhr im Bezirksamt unter anderem um die Errichtung von Parkplätzen an der Hohenstaufenstraße. Auch die Anschaffung eines Defibrillationsgeräts steht auf der Tagesordnung. weiter
  • 243 Leser

Neue Urnenwand für Igginger Friedhof

Der Gemeinderat Iggingen trifft sich am Montag, 13. Oktober, um 20 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Nach der Bürgerfragestunde sind weitere Themen unter anderem der Erwerb einer weiteren Urnenwand für den Friedhof, eine Neufassung der Friedhofssatzung und die Ausstattung des Gemeindehallen-Anbaus mit Tischen und Stühlen. weiter
  • 251 Leser
AUSSTELLUNG / Kunstverein Aalen zeigt im Alten Rathaus "Present Africa"

Neues Selbstbewusstsein

Afrikanische Kunst zeigt der Aalener Kunstverein bis 7. Dezember in seinen Räumen im Alten Rathaus. Zu sehen sind hochkarätige Künstler, die stellvertretend für die zeitgenössische afrikanische Kunst, für Authentizität und zugleich für den Aufbruch des Kontinents stehen. weiter
  • 147 Leser

Nicht entschieden

Über die Anfechtung der Murrhardter Bürgermeisterwahl ist noch nicht entschieden worden. Bettina Glas, die Pressesprecherin des Landratsamtes teilt mit, dass der Fall noch von der Kommunalaufsicht geprüft wird. Die Stellungnahme der Stadt Murrhardt liege vor. Die Wahl ist wie berichtet von der unterlegenen Kandidatin Gudrun Wilhelm angefochten worden. weiter
  • 217 Leser
GEWALTPRÄVENTION / Schüler und Lehrer des Berufvorbereitungsjahres werden geschult

Nicht nur durchschleusen

Es wird geschwänzt, geschubst, geschlagen: Einiges Konfliktpotenzial steckt in den Klassen des Berufsvorbereitungsjahres an der Justus-von-Liebig-Schule in Aalen. Die Schüler sind durch das Maschenwerk der Schulbildung gefallen. Damit sie den Unterricht nicht als Pflicht sondern als Chance sehen und sich das Klassenklima entspannt, haben sich die Lehrer weiter
  • 165 Leser
DISKUSSION

Nordstadt vor Verkehrsinfarkt?

Viele Bürger in Großdeinbach, Rehnenhof und Wetzgau befürchten, dass die Inbetriebnahme der Mutlanger Ortsumfahrung ihren Orten den Verkehrsinfarkt bringt. Das ist Thema einer Podiumsdiskussion am kommenden Montag ab 19.30 Uhr im Gasthaus "Hirsch" in Großdeinbach. weiter
  • 101 Leser
OLDIE-NIGHT / "Escorial" in der Uhlandhalle Bettringen

Partylaune garantiert

Am 25. Oktober präsentieren die Howling Bones und die GMÜNDER TAGESPOST den Dauerbrenner der Gmünder Musikszene, die traditionelle Oldie-Night. Mit von der Partie die routinierte Party- und Showband Escorial. weiter
  • 192 Leser
KREISVERWALTUNG / Sparplan

Personalrat warnt vor den Folgen

"Der Personalrat ist äußerst besorgt, dass die pauschalen Kürzungen offenbar nie ein Ende finden", so beginnt die Stellungnahme, die die Vertretung der rund 1000 Mitarbeiter im Landratsamt jetzt an die Fraktionen verschickt hat. Nach rund 750 000 Euro im Jahr 2003 soll die Verwaltung nun nochmals 1,2 Millionen Euro in 2004 am Personaletat einsparen. weiter

Preis an Scherg

Dr. Rainer Scherg wird mit dem Kurt-Bittel-Preis für süddeutsche Altertumskunde der Stadt Heidenheim ausgezeichnet. Der Tübinger Wissenschaftler erhält die Würdigung für seine Arbeit "Archäologische Studien zur Genese des mittelalterlichen Dorfes in Südwestdeutschland". Preisverleihung ist am Freitag, 17. Oktober. weiter
  • 307 Leser

RBS fährt im Auftrag der Firma Abt

Zum FahrbusGmünd teilt die Firma Abt mit: "Um eine Verbesserung für die Berufschüler zu erreichen, hat die Firma Abt in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt und dem Fahrbus Gmünd eine Direktverbindung aus Richtung Spraitbach, Durlangen, Mutlangen zum Berufschulzentrum eingerichtet, die den Schülern das Umsteigen erspart. Hierzu fährt die Firma RBS im weiter
  • 184 Leser
AKTION / Heute von 9 bis 13 Uhr auf dem Johannisplatz

Reichlich Info beim "Tag des Sehens"

Mit einem Aktionstag am Samstag beteiligen sich in Gmünd der Berufsverband der Augenärzte (BVA), der Zentralverband der Augenoptiker (ZVA) und die Christoffel-Blindenmission (CBM) an der zweiten bundesweiten "Woche des Sehens". weiter
  • 104 Leser
EINZELHANDEL / Gemeinsame Aktion der Handels- und Gewerbevereine in der Region rund um den Rosenstein

Schaufensterscheiben wie von Christo

"Was wäre wenn?" So heißt eine Aktion, zu der sich 100 Fachgeschäfte in der Region rund um den Rosenstein zusammengeschlossen haben. "Damit wollen wir unseren Kunden demonstrieren, was sie verlieren, wenn immer mehr Läden sterben", sagt der Sprecher des Böbinger Handels- und Gewerbevereins, Rudi Kaufmann. weiter
  • 114 Leser

Schwer verletzt im Auto eingeklemmt - B 29 blockiert

Zwei Stunden war die B 29 gestern um die Mittagszeit beim Verteiler Iggingen nach einem schweren Unfall voll gesperrt. Ein Autofahrer wollte, aus Richtung Zimmern kommend, noch vor einem Lastwagen in die Bundesstraße einbiegen. Durch das starke Beschleunigen geriet sein Fahrzeug ins Schleudern und auf die linke Straßenseite, wo es gegen ein entgegenkommendes weiter
BERUFSAUSBILDUNG / 110 Handwerker um Kammersieg

Sechs aus Altkreis

Der Abschluss des Praktischen Leistungswettbewerbs der Handwerksjugend auf der Ebene der Handwerkskammer Ulm brachte mit 45 Kammersiegern wieder ein sehr gutes Ergebnis. 110 Junghandwerker, die ihre Gesellen- bzw. Abschlussprüfung mit guten Leistungen bestanden haben, bewarben sich um den Titel eines Kammersiegers. weiter
  • 196 Leser

Segel-Regatta in Unterschneidheim

Mast- und Schotbruch heißt es heute in Unterschneidheim. Ab 10 Uhr wird auf dem Freizeitgelände eine Regatta für ferngesteuerte Modell-Segel-Yachten veranstaltet. Bei diesen Wettkämpfen kommt es vor allem auf die Geschicklichkeit der Käpitäne an, die ihre über ein Meter großen Boote per Funk steuern. SP weiter
  • 339 Leser

Siegfried Doderer

Sparkassendirektor i.R. Siegfried Doderer feierte seinen 75. Geburtstag. Doderer begann seine Karriere 1948 mit der Berufsausbildung in seiner Heimatstadt Herrenberg bei der Kreissparkasse Böblingen. 1968 wurde er zum Leiter der Kreissparkasse Schwäbisch Gmünd ernannt. Auch nach der Fusion mit der Nachbarsparkasse in Aalen zur Kreissparkasse Ostalb weiter
  • 257 Leser

Sport nach Schlaganfall

In Zusammenarbeit mit dem Württembergischen Versehrten Sportverband gründet der TSB Schwäbisch Gmünd eine "Sportgruppe nach Schlaganfall". Eine Informationsveranstaltung beginnt am Donnerstag, 16. Oktober um 15 Uhr im GEK-Seminarraum (am Glocke-Kreisel) weiter
  • 286 Leser

Sportgerechte Ernährung

Wie eine sportgerechte Ernährung die Leistungsfähigkeit verbessern kann, erfahren Interessierte bei einem Vortrag den der Gmünder Sport-Spaß bietet. Die zweistündige Veranstaltung beginnt am Dienstag, 14. Oktober um 20 Uhr im GEK Seminarraum. Referent ist Andreas Schneller. Anmeldung unter: (07171)603-4013. weiter
  • 262 Leser

Süße Rache

VON DORIS JANNAUSCH
Ob Rache wirklich wirklich süß ist, möchte man bezweifeln. Aber Spaß macht sie offensichtlich doch. Zum Beispiel der betrogenen Dame, deren Freund fremdgegangen ist. Als er einige Wochen verreiste, schüttete sie Kressesamen auf sein Bett und den neuerworbenen Teppich. Wasser drauf und Heizung an: Bei der Heimkehr des untreuen Liebsten war das Mini-Biotop weiter
  • 182 Leser
DGB / Ortsverband Gmünd warnt vor sozialem Kahlschlag

Tarifautonomie verteidigen

Bundesweit wehe den Gewerkschaften ein eisiger Wind ins Gesicht. Der Gmünder DGB-Ortsverband will seine Positionen daher nun verstärkt in die Öffentlichkeit bringen. weiter
  • 152 Leser

Taschenraub aufgeklärt

Der Raub, bei dem ein Unbekannter einer 73-jährigen Frau am Sägbock die Handtasche entriss, konnte nach Polizeiangaben aufgeklärt werden. Der Täter war den Ermittlungen zufolge ein 17-jähriger Jugendlicher aus einer Gmünder randgemeinde, der in den eltzten Monaten bereits mehrfach auffällig war. weiter
  • 267 Leser
AGV 1938 / Schöne Tage in Dresden und Umgebung verbracht

Toller "Tannhäuser"

Frauenkirche, Semperoper, Zwinger - lang ist die Liste Dresdens architektonischer Schätze. Mitglieder des AGV 38 betrachteten die Sehenswürdigkeiten jüngst aus der Nähe. weiter
  • 141 Leser
KIRCHENGEMEINDE UNTERSCHNEIDHEIM / Bläserkonzert

Toller Schlusspunkt

Mit einem glanzvollen Höhepunkt hat die katholische Kirchengemeinde Unterschneidheim die Festtage anlässlich ihres 850-jährigen Bestehens beendet: Das Heeresmusikkorps 10 aus Ulm bot konzertante Blasmusik der gehobenen Klasse in der Festhalle. weiter
  • 100 Leser

Tolles Programm zur Finnenbahn-Eröffnung

Beim "Projekt Hölltal" wird morgen das erste Modul - die Finnenbahn - eingeweiht. OB Wolfgang Leidig und Landrat Klaus Pavel werden erwartet. Um 10.30 Uhr starten die zahlreichen Aktionen. Es gibt eine Finnenbahn-Einweisung, das Ärzte-Team des VfR-Aalen gibt Tipps, Landschaftsarchitekt Peter Grieser hat eine kleine Ausstellung über den Werdegang des weiter
  • 156 Leser
GUTEN MORGEN

Trendmänner

Leistung, Härte, Konkurrenz. Kategorien, die unsere männlichen Vorfahren treffend beschreiben. Sie jagten, aßen rohes Fleisch und fürchteten nichts und niemanden. Der Mann von heute jedoch hat einen Feind: den Trendforscher. Der verkündigt ihm alle paar Wochen ein neues Ideal. Wer als Mann am Puls der Zeit mitschwingen möchte, dem wird schwindlig. Es weiter
  • 207 Leser
FERIENLAND DONAU RIES / Morgen 7. Tag der Schlösser und Museen von Baldern bis Wallerstein

Von Lipizzanern und Indianern

Die Arbeitsgemeinschaft Schlösser und Museen im Ferienland Donau-Ries veranstaltet am morgigen Sonntag von 11 bis 17 Uhr wieder einen erlebnisreichen Aktionstag. weiter
  • 176 Leser

Was ist mit Solidaritätsprinzip?

Bisher wird Rot/Grün mehrheitlich die "Agenda 2010" übel genommen. Der Unmut über die geplanten notwendigen schmerzhaften Eingriffe in die soziale Gesetzgebung wurde von der Opposition kräftig ausgenutzt, was sich auch in den Medien oft als Stimmungsmache niederschlägt. Das Herzog-Modell kommt ebenfalls nicht umhin, der Bevölkerung einschneidende Opfer weiter
  • 152 Leser

Was wäre, wenn...

VON JÜRGEN STECK
"Was wäre, wenn es uns nicht mehr gäbe", fragen 100 Geschäftsleute rund um den Rosenstein. Mit einer pfiffigen Aktion wollen Einzelhändler die Bürger dafür sensibilisieren, dass sie da sind: Packpapier an den Schaufenstern soll zeigen, wie trostlos es wäre, wenn sie nicht da wären. Gut, dass die Händler dies tun. Dass sie kämpfen gegen "Geiz-ist-geil". weiter
  • 111 Leser

Winterprogramm

Das Winterprogramm des Jugendwerkes der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Württemberg mit Ferienangeboten für junge Menschen von sieben bis 35 Jahre ist erschienen. Es kann kostenlos per e-mail (www.jugendwerk@web.de) oder Telefon (0711) 522 841 bestellt werden. Eine elektronische Version steht unter www.jugendwerk24.de weiter
  • 268 Leser

Wo bleiben Herz und Gewissen?

"Tierschutz ist kein Anlass zur Freude, sondern eine Aufforderung, sich zu schämen, dass wir ihn überhaupt brauchen" (Dr. Grassmüller). Da sticht ein Bauer (kein Einzelfall) mit der Mistgabel Kätzchen tot. Einer Zeugin, die ihn auf sein brutales Vorgehen anspricht, schreit er zu: "Komm her, ich stech' Dich auch ab." Warum diese Zeugin den Täter wegen weiter
  • 142 Leser

WORT ZUM SONNTAG

Pfarrer Holger Layer Warum falten wir die Hände beim Beten? Ein Kind stellt diese Frage im Religionsunterricht. Mal sehen, so denke ich, was wohl die anderen Kinder zu sagen haben. Weil es sich eben so gehört, meint der Praktiker in der Klasse. Ein anderes Kind erinnert sich daran, dass es ja ganz verschiedene Gebetshaltungen gibt, kniend und die Handflächen weiter
  • 185 Leser

Wortsalat

Der Umgang mit der Sprache ist voller Tücken. Wer sollte das besser wissen als ein Journalist? "Bei bekannten Weisen floss nicht nur das Guinness über die Theke", beschrieb jüngst eine Kollegin einen fröhlichen Abend in einer Musikkneipe. Was sie damit gemeint hat, ist dem Woiza nicht ganz klar, aber er hat sich vorgenommen, bei einem Besuch dieses weiter
  • 158 Leser

Über chilenische Weine

Ein Weinseminar mit dem Thema: "Chile - Der Jaguar auf dem Sprung" hält Weinhändler Dieter Schira. Die dreistündige Veranstaltung beginnt am Montag, 13. Oktober um 19 Uhr im Prediger, 1. OG. Anmeldung bei der VHS unter (07171)/925150. weiter
  • 229 Leser

Zeitung blickt ins Schwörhaus

Die Nummer 4 des "SchwörhausMagazin" ist da. Die neueste Ausgabe der Musikschulzeitung vermittelt Einblicke in das Leben der Musikschule, berichtet über vielfältige Aktivitäten. In der Rubik "Meine Lieblingsplatte" bekennen sich Lehrkräfte zu den musikalischen Vorlieben ihrer Jugendzeit. Die zweimal im Jahr erscheinende Zeitung soll die Arbeit in der weiter
  • 162 Leser
AUSBILDUNGSABSCHLUSS

Zeugnisse gab's im Kursaal

Zum Schluss der Ausbildung gab es ein Fest: Im großen Kursaal in Bad Cannstatt händigte Ministerialdirigent Joachim Hauck 198 Absolventen einer landwirtschaftlichen Berufsausbildung das Abschlusszeugnis aus, darunter neun Ostälblern. weiter
  • 188 Leser
FORSCHUNG / Robert Koch Institut untersucht Gögginger Jugend

Zu wenig Kinder sind geimpft

Das Robert Koch-Institut (RKI) hat exemplarisch mehr als 100 Kinder und Jugendliche aus Göggingen medizinisch erfasst. Um darzustellen, wie es um die Gesundheit der hiesigen Kinder und Jugendlichen bestellt ist. weiter
  • 123 Leser

Zwei Einbrüche

Durch ein eingeschlagenes Fenster stieg ein Unbekannter in der Nacht zum Donnerstag ins Vereinsheim der Kleintierzüchter Am Heuselbach in Straßdorf ein. Er durchsuchte Schränke und Behältnisse, aus einer Kasse stahl er 450 Euro Bargeld. In der selben Nacht stieg jemand in die Gaststätte des Bettringer Freibads ein. Er entwendete rund 125 Euro Bargeld weiter
  • 119 Leser

Regionalsport (7)

RINGEN / Jugend

Erster Sieg für Dewangen

Bei der nicht kompletten Staffel der TSG Nattheim kam die Schülerstaffel des TSV Dewangen zu ihrem ersten Sieg in dieser Runde in der Bezirksliga. weiter
  • 132 Leser
FUSSBALL / Frauen

FCN vorbei?

Der fünfte Spieltag der Fußball-Kreisstaffel der Damen wird heute um 17 Uhr angepfiffen. Dabei kann der FC Normannia Gmünd am spielfreien Spitzenreiter Steinheim vorbei ziehen, Voraussetzung ist ein Dreier gegen Neuler. Samstag, 17 Uhr: DJK Schwabsberg / Buch - FC Härtsfeld, TSV Ruppertshofen - VfB Tannhausen, FC Normannia Gmünd - TV Neuler, FC Alfdorf weiter
  • 154 Leser
TAEKWONDO

Gute Kämpfe

Die "Taekwondo Union" veranstaltet heute und morgen die baden-württembergischen Meisterschaften für die Erwachsenen- und Nachwuchskämpfer. Das TKD-Center D'Amico in Schorndorf ist Ausrichter der Meisterschaft, die um 10 Uhr in der Grauhaldehalle beginnt. Die Großen wie die Kleinen werden den Titel in allen Klassen (Einzel, Paar, Synchron, Mixed) auskämpfen. weiter
  • 312 Leser
FUSSBALL / Verbandsliga

In der Fremde Punkte holen

Bereits um 14.30 Uhr wird heute die Begegnung des achten Spieltages zwischen dem TSV Ofterdingen und den Sportfreunden Dorfmerkingen angepfiffen. weiter
  • 179 Leser
SCHIESSEN / Bezirksoberliga Mittelschwaben

Start in die neue Runde

Mit drei Aalener Teams sowie drei Mannschaften aus dem Gmünder Raum startet die Luftpistolen-Bezirksoberliga in Oberkochen und Ebersbach. weiter
RINGEN / 1. Bundesliga

Zwei Punkte einfahren

Die Aalener Ringer wollen heute Abend (19.30 Uhr) gegen den Neuling und Aufsteiger SV Johannis 07 Nürnberg zwei weitere wichtige Punkte einfahren. weiter
  • 132 Leser

Leserbeiträge (1)

Wenn alle nein sagen

Zur Gemeindeversammlung von St. Stephanus am Samstag, 4. Oktober in Wasseralfingen: In der außerordentlichen Gemeindeversammlung von St. Stephanus am vergangenen Samstag wurde unter andern auch ich gefragt, ob ich bereit sei, in dem Übergangsgremium mitzuarbeiten. Die Frage kam für mich zu überraschend, so dass ich sie rein vorsorglich verneinte. Zwischenzeitlich weiter
  • 585 Leser