Artikel-Übersicht vom Samstag, 11. Oktober 2003

anzeigen

Regional (65)

Am 17. Oktober beginnt im Jugendzentrum ein neues Kindertag-Projekt. In Eigenregie wird ein Theaterstück inszeniert, Bühnenbild und Kulissen gestaltet, den Handpuppen Leben eingehaucht und dann vor Publikum aufgeführt. Kindertag ist freitags von 15 bis 17.30 Uhr für Kinder von 8 bis 12 Jahren. Unkostenbeitrag: 1,50 Euro pro Nachmittag oder für das gesamte weiter
  • 137 Leser
Die evangelische Kirchengemeinde feiert am Sonntag, 12. Oktober, um 10 Uhr in der Christuskirche in Unterrombach den Männersonntag mit einem Gottesdienst. Das Thema: "Und Er schuf sie als Mann und Frau - Verschiedenheit wahrnehmen, mehr Gerechtigkeit erleben." Ein Männerteam und der Frauen- und Männerchor vom Liederkranz Unterrombach gestalten den Gottesdienst. weiter
Die Ermittlungen der Kripo Aalen gegen den 24-jährigen rabiaten Ehemann, der auf dem Parkdeck einer Diskothek in der Aalener Wilhelm-Merz-Straße am Donnerstag drohte, seine derzeit von ihm getrennt lebende 21-jährige Ehefrau umzubringen (wir berichteten), führten zu dem Schluss, dass er wohl tatsächlich die Absicht hatte, seine Frau über die Brüstung weiter
  • 156 Leser
Die süßesten Früchte kriegen auf dem Wochenmarkt nicht nur die großen Tiere. Jetzt locken überall auf den Marktständen knackige Köstlichkeiten aus dem Garten der Natur. Meterweise Möhren, feines Wurzelgemüse, frisch-grüne Salate - all das lädt ein, vor dem Winter das Vitamindepot aufzutanken. weiter
  • 282 Leser
LANDKREISVERWALTUNG / Ehrungen für Betriebstreue und Verabschiedung verdienter Mitarbeiter

"Herausforderungen werden immer größer"

Viermal "auf Wiedersehen" sagte Landrat Klaus Pavel bei der Jubilarfeier in der Kreisverwaltung. Sieben Mitarbeiter wurden für ihre langjährige Treue zur Behörde ausgezeichnet. Ilse Fischer vom Kreissozialamt in Gmünd wurde nach 40-jähriger Tätigkeit im Öffentlichen Dienst in den Ruhestand verabschiedet. weiter
  • 190 Leser
LANDGERICHT / Mutter und Tochter räumen beim Betrugsprozess Schuld ein

"Herr Richter, ich war damals sehr dumm"

Ein gutes Stückchen vorwärts ging es am vierten Verhandlungstag bei dem Betrugs-Prozess gegen eine Aalenerin, ihre Tochter und einen Bekannten an der zweiten Großen Jugendkammer des Landgerichts Ellwangen. weiter
  • 218 Leser
GEMEINDERAT STÖDTLEN / Bauwagen als Treffpunkt für Jugendliche abgelehnt

"Man muss Grenzen aufzeigen"

Schwierigkeiten mit einer Gruppe von Aussiedlerkindern standen bei der der Ratssitzung am Donnerstagabend im Mittelpunkt. Die Jugendlichen hatten das Buswartehäuschen am Leonhardsplatz in Beschlag genommen, womit sich niemand abfinden will. weiter
  • 133 Leser
FÖRDERVEREIN / Seit zehn Jahren im Dienst der Menschen im Altenpflegeheim Oberkochen

"Von unschätzbarem Wert"

Seit zehn Jahren unterstützt in Oberkochen ein Förderverein das DRK-Altenpflegeheim in der Jenaer Straße auf vielfältige Weise. weiter
  • 187 Leser

2.Hoffest der Metzgerei Mayer

Metzgermeister Thomas Mayer hatte zum 2. Hoffest im neuen Betrieb geladen und die Gäste strömten in Scharen zu Spanferkel, Steak und Gyros, während die Blasmusik aus Baldern für beste Stimmung sorgte. Der Erlös aus Kaffee und Kuchen am Nachmittag geht an die Aktion "Benni und Co" für an Muskelschwund leidende Kinder. Seniorchef Hermann Mayer führte weiter
  • 139 Leser
FRAGE DER WOCHE


Lesen im Trend ? Seit Dienstag hat die weltweit größte Buchmesse, die Frankfurter Buchmesse, wieder ihre Pforten geöffnet. Schenkt man den Trends Glauben, erfreut sich das Lesen wieder einer größeren Beliebtheit. Ein Indiz dafür, dass es auch mit dem Verkauf wieder aufwärts gehen könnte belegen auch die Zahlen. Knapp 7000 Aussteller in Frankfurt und weiter
KREMATORIUM WALDFRIEDHOF / Gestern wurde die Zufahrt vorbereitet, ab Montag wird die Baugrube gebaggert

Abschied nehmen im Trauerraum

Die Wege wurden gestern von Baggern bereitet. Am Montag wird die Grube ausgehoben. Die Bauarbeiten für das Krematorium am Waldfriedhof beginnen. Im März soll es in Betrieb gehen - mit einer Besonderheit: Es gibt einen Trauerraum wo man sehen kann, wie der Sarg mit dem Leichnam im Feuer bestattet wird. weiter
  • 176 Leser
LANDGERICHT / Halbdebile Gauner vor Gericht

Betrüger verurteilt

Ein Gaunertrio aus Nördlingen, das einen Landwirt um 125 000 Euro betrogen hat (wir berichteten), wurde am Donnerstag ein Mal zu drei Jahren und zweimal zu je einem Jahr und sechs Monaten verurteilt. weiter
  • 188 Leser
SCHÜLERAUSTAUSCH / Zum ersten Mal besuchten Schüler des Schubartgymnasiums Antakya und lebten bei Gastfamilien

Botschafter für die Schüler Aalens

Vom 24. September bis 1. Oktober besuchten Schüler des Schubartgymnasiums Antakya, die türkische Partnerstadt. Leichte anfängliche Skepsis wich dabei schnell purer Begeisterung. Die Meinung der Jugendlichen ist klar: Wiederholung erwünscht. weiter
  • 250 Leser
BRAUNENBERGSCHULE / Heute Abend Deutsch-Türkische Nacht im Wasseralfinger Bürgersaal

Brückenschlag mit Musik und Gaumenfreuden

Dort, wo Schüler der Braunenbergschule ansonsten ihre ersten Kochversuche starten, stehen gestern und heute 14 türkische Mütter an Herd und Backofen und zaubern für die Deutsch-Türkische Nacht heute Abend unter anderem Suboregi (Nudelteig mit Käsefüllung), Börek und Cörek oder Sarma (gefüllte Weinblätter). weiter
  • 107 Leser
HERBSTFEST

Buntes Programm

Das Altenpflegeheim St. Lukas im Abtsgmünder Seniorenzentrum im Hallgarten lädt am 12. Oktober zu einem Herbstfest ein. Neben einem bunten Programm gibt es an diesem Tag von 12 bis 17 Uhr auch die Gelegenheit die Einrichtung im Rahmen eines "Tages der offenen Tür" kennen zu lernen. cb weiter
  • 188 Leser
HERBSTLICHE SERENADE / Collegium musicum Aalen

Böhmen mit Pfiff

Unter dem Thema "Böhmen mit Pfiff" steht die Serenade des Collegium musicum der Oratorienvereinigung Aalen am Sonntag, 19. Oktober, im stimmungsvollen Rittersaal auf Schloss Kapfenburg. weiter
  • 119 Leser

Chorknaben singen

Die St. Georgs-Chorknaben Ulm unter Leitung von Thomas Stang treten am Dienstag, 14. Oktober um 18 Uhr bei der Feierlichen Vesper in der Abteikirche auf. Anlass ist der Ökumenische Begegnungstag für Orden und Geistliche Gemeinschaften. SP weiter
  • 191 Leser

Dankeschön-Tag der "Freunde" in Vogt

Einen Miteinander-Tag begingen die Aktiven der Aktion "Freunde schaffen Freunde". In diesem Jahr ging es nach Vogt im Allgäu, das zwischen Wangen und Ravensburg gelegen ist. Dort wurde die Wohnanlage "Lebensräume für Jung und Alt" der St. Anna-Hilfe besichtigt. Christa Welle-Lebherz, die für die Gemeinwesenarbeit zuständig ist, erklärte dabei die Konzeption. weiter
  • 162 Leser
MAGDALENENKIRCHE / Auftaktgottesdienst zur K 3-Zeit

Das Staunen üben

Eine besondere Atmosphäre herrschte gestern in der Wasseralfinger Magdalenenkirche: Kinder sangen moderne Kirchenlieder und sprachen gemeinsam Gebete. Der Familiengottesdienst war der Beginn von Konfi 3. weiter
  • 272 Leser
AOK-GESUNDHEITSZENTRUM

Der transparente Mensch klärt auf

Seit Mittwoch ist die Ausstellung "Der transparente Mensch" im Ellwanger Gesundheitszentrum der AOK zu sehen. Ausgerichtet ist diese besonders auf junge Leute. "Mit der Ausstellung wollen wir nicht erschrecken oder provozieren, sondern sachlich aufklären, Prävention praktizieren", erklärte der Leiter des Gesundheitszentrums Klaus Köder einer Gruppe weiter
  • 151 Leser
THEATER / Tübinger Bühne sorgte im "Stadtgarten" für einen atemberaubenden Abend

Die grausige Ermittlung des Oedipus

Im "Stadtgarten" herrschte Stille als es zur Pause gongte. So voller Spannung brachte das Ensemble des Tübinger Landestheaters dem Publikum den Ödipus-Stoff näher. weiter
  • 121 Leser
26. BOPFINGER HEIMATTAGE / Gestern Abend mit viel Schau und Krach stilecht eröffnet

Die Räte zum Auftakt historisch gewandet

Im Scheine der Fackeln und unter lauten Böllern tat Bopfingens Bürgermeister Bernhard Rapp gestern Abend kund, die 26. Heimattage seien eröffnet. Zuvor aber kam ein Dankeschön an alle Organisatoren und Akteure, die dieses Stadtfest auf die Beine gestellt haben. Dabei machte Rapp deutlich, dass ohne ehrenamtliche Organisation und Engagement die Heimattage weiter

Ebnats 50-er machten einen Abstecher zum Brombachsee

Seinen gemeinsamen Geburtstag feierte der Ebnater Jahrgang 1953. Beim Gräberbesuch wurde den beiden verstorbenen Altersgenossen gedacht. Der Musikverein begleitete die Jahrgänger zum gemeinsamen Festgottesdienst in der Pfarrkirche Ebnat. Bei der anschließenden Feier im "Lamm" gab es ein herzliches Wiedersehen mit einem bunten Unterhaltungsprogramm. weiter
  • 151 Leser
ROTARY CLUB ELLWANGEN-AALEN / Offizielle Einweihung der Dorfgemeinschaft Zirem in Antakya

Ein Haus der Hoffnung und Menschlichkeit

Nach etwas mehr als einjähriger Bauzeit konnte am 3. Oktober in Aalens türkischer Partnerstadt Antakya die Dorfgemeinschaft Zirem offiziell eingeweiht werden. Schon Anfang Mai war sie bezugsfertig geworden und bot Heimplatz für die ersten der heute 16 geistig behinderten Jungen und Mädchen, denen hier ein Leben mit beruflicher und sozialer Perspektive weiter
  • 147 Leser
KINDER- UND JUGENDDORF MARIENPFLEGE / Gute Resonanz beim Seminar "Konstruktive Konfliktregelung"

Eingreifen statt sich einfach raushalten

Wie lassen sich die Möglichkeiten für Mobbing entschärfen, wie sehen konstruktive Konfliktlösungen aus und was für positive Nebeneffekte kann ein Klassenrat haben? Damit hat sich ein Seminar in der Marienpflege beschäftigt. weiter
  • 140 Leser

Elisabeth Feuiltaine

Bereits seit über 50 Jahren besteht eine enge Freundschaft zwischen der Familie Elisabeth Feuiltaine aus Nancy/Frankreich und Familie Maier in Aalen. Die Freundschaft geht auf die Gefangenschaft von Gustav Feuiltaine zurück, der von 1940 bis 25. Mai 1945 mit Konrad Maier als Kriegsgefangener im Gaswerk gearbeitet hat. Oberbürgermeister Ulrich Pfeifle weiter
  • 194 Leser

Erhellend

Von Wolfgang Nußbaumer
ZWISCHENRUF Jammerschade wäre das gewesen, wenn sich einst tatsächlich der Schatten des Todes über das Schattentheatertreffen in der Stauferstadt gelegt hätte. Denn inzwischen gehört dieses international beachtete Festival ebenso zum Profil Schwäbisch Gmünds, wie die Europäische Kirchenmusik. Und zum Kulturfundus der Ostalb. Umso bemerkenswerter, weil weiter
SCHATTENTHEATER

Festival auf einen Blick

Folgende Veranstaltungen bringt das 6. Internationale Schattentheater Festival in Schwäbisch Gmünd vom 13. bis 18. Oktober in den Ostalbkreis: weiter
  • 110 Leser
BAUSCHÄDEN / Extreme Rissbildung am Anschluss von Garage an Wohnhaus

Garage völlig losgelöst vom Haus

Die Garage kann seit einigen Wochen nicht mehr benutzt werden, Bausprieße stützen die Deckenbalken ab, die Steine der Hauswand hängen herausgerissen in der Luft. All dies ist Folge einer Setzung des Untergrunds während des Sommers. weiter

Gauwandertag des Albvereins

Der Schwäbische Albverein veranstaltet am Sonntag, 12. Oktober, seinen Gauwandertag in Waldhausen. Erwartet werden viele Wanderfreunde aus den 33 angeschlossenen Ortsgruppen. Um 9.45 Uhr begrüßt Walter Ebert die Wanderfreunde. Anschließend starten drei Wanderungen - geführt von Dr. Wolf Weber, Robert Saur und Horst Hermann. In der Schule zeigt Konrad weiter
  • 124 Leser

Georg Brunnhuber interveniert bei Stolpe

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Georg Brunnhuber hat sich jetzt auch in einem Schreiben an Verkehrsminister Manfred Stolpe über das Vorgehen der Bahn AG beschwert, die Ende September in einer Nacht- und Nebelaktion Gleisanlagen in Ellwangen abgebaut hatte. In dem Brief moniert Brunnhuber, dies sei "ohne Vorwarnung und ohne Rücksprache mit der Stadtverwaltung weiter
  • 111 Leser
AUSSTELLUNGSFINISSAGE

Gespräch mit Künstler

Zum Abschluss der Ausstellung mit Bildern und Plastiken von Peter Betzler im Rathaus Neresheim veranstaltet das Katholische Bildungswerk am 19. Oktober um 13 Uhr ein Gespräch mit dem Künstler: Es diskutieren Teilnehmer mit Peter Betzler über ausgewählte Exponate. Dabei geht es nicht um ein künstlerisches Fachgespräch, sondern um einen Austausch über weiter
AUSSTELLUNG / Pater Hugo Weihermüller in Heidenheim

Gesägt und gedruckt

Unter dem Motto "Gesägt und gedruckt" zeigt Pater Hugo Weihermüller in der Galerie Zeitlupe in Heidenheim, Hintere Gasse 30, bis zum 26.Oktober einen Querschnitt seines Schaffens. weiter
  • 116 Leser
LITERATUR / Ulrike Schweikert

Herrin der Burg

Die aus Schwäbisch Hall stammende Autorin Ulrike Schweikert stellt am Dienstag, 14. Oktober, 20 Uhr, in der Buchhandlung Herwig in Aalen ihren neuen historischen Roman "Die Herrin der Burg" vor. Darin begibt sie sich mit der von ihr gewohnten profunden Geschichtskenntnis auf die Spur der Zollern. Ein großes Abenteuer. weiter
  • 144 Leser
RABENHOF / Am 17. Oktober wird die Ausstellung "Krankenmord im Nationalsozialismus Grafeneck 1940" eröffnet

Im Gedenken an 30 NS-Opfer

Behindertenheime sind Orte der Hilfe und der Hoffnung. Im Dritten Reich waren sie aber auch Häuser des Schreckens. Auch das Heim Rabenhof. Mindestens 30 Bewohner wurden in dieser Zeit nach Grafeneck deportiert und ermordet. Am 17. Oktober erinnert man mit einer Ausstellung an dieses dunkle Kapitel. weiter
  • 118 Leser
UMFRAGE / Deutsche Frauen greifen nach WM-Krone - fiebert man in Ellwangen mit?

In Ellwangen drückt man die Daumen

Rund 15 Monate nach dem Gewinn der Vize- Weltmeisterschaft durch die Elf von Rudi Völler hat Deutschland erneut die Chance auf den Fussball-WM-Titel. Am Sonntag, 19 Uhr, greifen Deutschlands Frauen im Finale gegen Schweden nach der WM-Krone. Drückt man auch in Ellwangen die Daumen? Die SchwäPo fragte nach. weiter

Informationen für und über chronisch Kranke

Die DRK Kreisverbände Aalen und Schwäbisch Gmünd sowie die Weleda AG bieten im Februar 2004 den Kurs "Gesundheit aktivieren" in Ellwangen an. Der Kurs unterstützt chronisch Kranke bei der Stärkung ihrer Selbstheilungsprozesse. Zur Vorstellung der Konzeption veranstalten das Rote Kreuz und Weleda einen Informationsabend. Er richtet sich an alle, die weiter
  • 111 Leser

Johann Peitl

Kundendienstmonteur Johann Peitl wurde im Rahmen einer Feierstunde für 40-jährige Betriebszugehörigkeit bei der Firma Rolladen-Schmidt geehrt. Als erster Lehrling für das Rolladen- und Jalousiebauerhandwerk in der Firma Rolladen-Schmidt begann er seine Ausbildung noch im Jahr 1963. Als erster Geselle im Rolladen- und Jalousiebauerhandwerk 1968 in der weiter
  • 174 Leser
FC PFLAUMLOCH

Judo trennt sich

Gestern Abend fand in der Gemeindehalle in Pflaumloch eine Vereinsgründung statt. Die Judoabteilung des FC Pflaumloch trennte sich in gegenseitigem Einvernehmen vom Hauptverein. "Als Judo-Sport-Team Riesbürg" bildet sie nun einen eigenständigen Verein. (ausführlicher Bericht folgt). gne weiter
  • 201 Leser
KONZERT / Das "Nash-Ensemble of London" eröffnet Konzertring-Saison in der Aalener Stadthalle

Kammermusik auf die feine, englische Art

Es ist nicht das erste Mal, dass der Konzertring der Oratorienvereinigung Aalen ein Kammermusikensemble von ganz großem Format in die Stadthalle bringt. Das "Nash-Ensemble" aus London bot feinste Kammermusik von Schubert, Brahms und Mozart. weiter
  • 108 Leser
MENSCHEN UNSERER STADT / Eine Dokumentation von Glaubenszeugnissen im Jahr der Bibel

Kein Buch mit sieben Siegeln

"Menschen unserer Stadt" ist der Titel eines Büchleins, in dem Männer und Frauen aus Wasseralfingen und Hofen von ihren Erfahrungen mit dem "Buch der Bücher", der Bibel, und ihrer Botschaft berichten. Entstanden ist diese Dokumentation von Glaubenszeugnissen als ökumenisches Projekt zum Jahr der Bibel 2003. weiter
  • 142 Leser

Keine Haft

Die Ladung zur Erzwingungshaft gegen Maik Gensel, der sich geweigert hatte 15 Euro für eine Geschwindigkeitsüberschreitung zu bezahlen, die er nicht begangen hat (wir berichteten am Mittwoch), wurde von der Staatsanwaltschaft Ellwangen aufgehoben. Die Stadt Heidenheim als Bußgeldbehörde hat den Antrag zurückgenommen. gek weiter
  • 220 Leser

Kinderbedarfsbörse

Die katholische Spielgruppe "Krabbelzwerge" veranstaltet am 8. November von 13.30 bis 15.30 Uhr in der Grundschule eine Kinderbedarfsbörse "Rund ums Kind". Informationen und Kundennummern unter Tel. (07326)-5826, -921094, -50317. weiter
  • 206 Leser

Kino-Mobil kommt mit drei Filmen

Das Kino-Mobil kommt wieder nach Westhausen: Am Mittwoch, 22.Oktober sind im Rathaus drei Filme zu sehen. Um 14.30 Uhr für Kinder das Zeichentrick-Abenteuer "Ferkels großes Abenteuer" für die Kleinen ab 5 Jahren. Um 14.30 Uhr folgt die lustige Chaoskomödie "Kindergarten Daddy" mit Eddie Murphy in der Hauptrolle. Um 20 Uhr ist der mit dem Deutschen Filmpreis weiter
  • 113 Leser

Komm in die Kufe!

Aalens Kunsteisbahn hat seit dem 5. Oktober wieder geöffnet, drei Tage vorher liefen hier die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren: Denn bevor Kufenkünstler übers Eis sausen können, muss das Eis erst einmal gemacht werden gemacht werden. Ein Job für Thomas Höll. Der 47-Jährige ist seit elf Jahren bei Aalens Kunsteisbahn GmbH &Co KG beschäftigt. Eine weiter
AUFTAKT HEIMATTAGE

Lachsalven für einen Aufklärer

Die 26. Heimattage haben begonnen. Zum Auftakt gab es im Ostalb-Gymnasium einen vergnüglichen Abend. Uli Keuler "spielte", und die Leute lachten noch auf dem Weg zu ihren Autos. weiter
  • 170 Leser
KATHOLISCHE KIRCHE / Vier Mesner aus dem Dienst verabschiedet

Lange Jahre im Dienst an Gott

Mesner schaffen Atmosphäre in der Sakristei, die auch in den Kirchenraum ausstrahlt. Große persönliche Einfühlung und Überzeugung ist bei ihrer Arbeit ebenso gefragt, wie eine positive Einstellung zu Glaube und Kirche. All diese Attribute konnte Dekan Dr. Pius Angstenberger seinen scheidenden Mesnern zusprechen. weiter
  • 164 Leser

Neu im "Ipf-Treff": "Melisa Moden"

Am heutigen Samstag um 10 Uhr eröffnet im Bopfinger Einkaufszentrum Ipf-Treff ,Melisa-Moden". Sermin Özdemir bietet in geräumigen und freundlich gestalteten Verkaufsräumen auf zwei Etagen Mode aller Art. Zum einen Junge Mode mit Damen-, Herren-, Kinderbekleidung sowie Damen-, Herren- und Kinderschuhe. In der oberen Etage finden die Kunden Hochzeits- weiter
  • 132 Leser
AUSSTELLUNG / Kunstverein Aalen zeigt im Alten Rathaus "Present Africa"

Neues Selbstbewusstsein

Afrikanische Kunst zeigt der Aalener Kunstverein bis 7. Dezember in seinen Räumen im Alten Rathaus. Zu sehen sind hochkarätige Künstler, die stellvertretend für die zeitgenössische afrikanische Kunst, für Authentizität und zugleich für den Aufbruch des Kontinents stehen. weiter
  • 120 Leser

Nicht entschieden

Über die Anfechtung der Murrhardter Bürgermeisterwahl ist noch nicht entschieden worden. Bettina Glas, die Pressesprecherin des Landratsamtes teilt mit, dass der Fall noch von der Kommunalaufsicht geprüft wird. Die Stellungnahme der Stadt Murrhardt liege vor. Die Wahl ist wie berichtet von der unterlegenen Kandidatin Gudrun Wilhelm angefochten worden. weiter
  • 177 Leser
GEWALTPRÄVENTION / Schüler und Lehrer des Berufvorbereitungsjahres werden geschult

Nicht nur durchschleusen

Es wird geschwänzt, geschubst, geschlagen: Einiges Konfliktpotenzial steckt in den Klassen des Berufsvorbereitungsjahres an der Justus-von-Liebig-Schule in Aalen. Die Schüler sind durch das Maschenwerk der Schulbildung gefallen. Damit sie den Unterricht nicht als Pflicht sondern als Chance sehen und sich das Klassenklima entspannt, haben sich die Lehrer weiter
  • 139 Leser
KREISVERWALTUNG / Sparplan

Personalrat warnt vor den Folgen

"Der Personalrat ist äußerst besorgt, dass die pauschalen Kürzungen offenbar nie ein Ende finden", so beginnt die Stellungnahme, die die Vertretung der rund 1000 Mitarbeiter im Landratsamt jetzt an die Fraktionen verschickt hat. Nach rund 750 000 Euro im Jahr 2003 soll die Verwaltung nun nochmals 1,2 Millionen Euro in 2004 am Personaletat einsparen. weiter

Preis an Scherg

Dr. Rainer Scherg wird mit dem Kurt-Bittel-Preis für süddeutsche Altertumskunde der Stadt Heidenheim ausgezeichnet. Der Tübinger Wissenschaftler erhält die Würdigung für seine Arbeit "Archäologische Studien zur Genese des mittelalterlichen Dorfes in Südwestdeutschland". Preisverleihung ist am Freitag, 17. Oktober. weiter
  • 263 Leser
BERUFSAUSBILDUNG / 110 Handwerker um Kammersieg

Sechs aus Altkreis

Der Abschluss des Praktischen Leistungswettbewerbs der Handwerksjugend auf der Ebene der Handwerkskammer Ulm brachte mit 45 Kammersiegern wieder ein sehr gutes Ergebnis. 110 Junghandwerker, die ihre Gesellen- bzw. Abschlussprüfung mit guten Leistungen bestanden haben, bewarben sich um den Titel eines Kammersiegers. weiter
  • 171 Leser

Segel-Regatta in Unterschneidheim

Mast- und Schotbruch heißt es heute in Unterschneidheim. Ab 10 Uhr wird auf dem Freizeitgelände eine Regatta für ferngesteuerte Modell-Segel-Yachten veranstaltet. Bei diesen Wettkämpfen kommt es vor allem auf die Geschicklichkeit der Käpitäne an, die ihre über ein Meter großen Boote per Funk steuern. SP weiter
  • 303 Leser

Siegfried Doderer

Sparkassendirektor i.R. Siegfried Doderer feierte seinen 75. Geburtstag. Doderer begann seine Karriere 1948 mit der Berufsausbildung in seiner Heimatstadt Herrenberg bei der Kreissparkasse Böblingen. 1968 wurde er zum Leiter der Kreissparkasse Schwäbisch Gmünd ernannt. Auch nach der Fusion mit der Nachbarsparkasse in Aalen zur Kreissparkasse Ostalb weiter
  • 231 Leser

Süße Rache

VON DORIS JANNAUSCH
Ob Rache wirklich wirklich süß ist, möchte man bezweifeln. Aber Spaß macht sie offensichtlich doch. Zum Beispiel der betrogenen Dame, deren Freund fremdgegangen ist. Als er einige Wochen verreiste, schüttete sie Kressesamen auf sein Bett und den neuerworbenen Teppich. Wasser drauf und Heizung an: Bei der Heimkehr des untreuen Liebsten war das Mini-Biotop weiter
  • 164 Leser
KIRCHENGEMEINDE UNTERSCHNEIDHEIM / Bläserkonzert

Toller Schlusspunkt

Mit einem glanzvollen Höhepunkt hat die katholische Kirchengemeinde Unterschneidheim die Festtage anlässlich ihres 850-jährigen Bestehens beendet: Das Heeresmusikkorps 10 aus Ulm bot konzertante Blasmusik der gehobenen Klasse in der Festhalle. weiter
GUTEN MORGEN

Trendmänner

Leistung, Härte, Konkurrenz. Kategorien, die unsere männlichen Vorfahren treffend beschreiben. Sie jagten, aßen rohes Fleisch und fürchteten nichts und niemanden. Der Mann von heute jedoch hat einen Feind: den Trendforscher. Der verkündigt ihm alle paar Wochen ein neues Ideal. Wer als Mann am Puls der Zeit mitschwingen möchte, dem wird schwindlig. Es weiter
  • 179 Leser
FERIENLAND DONAU RIES / Morgen 7. Tag der Schlösser und Museen von Baldern bis Wallerstein

Von Lipizzanern und Indianern

Die Arbeitsgemeinschaft Schlösser und Museen im Ferienland Donau-Ries veranstaltet am morgigen Sonntag von 11 bis 17 Uhr wieder einen erlebnisreichen Aktionstag. weiter
  • 143 Leser

Winterprogramm

Das Winterprogramm des Jugendwerkes der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Württemberg mit Ferienangeboten für junge Menschen von sieben bis 35 Jahre ist erschienen. Es kann kostenlos per e-mail (www.jugendwerk@web.de) oder Telefon (0711) 522 841 bestellt werden. Eine elektronische Version steht unter www.jugendwerk24.de weiter
  • 232 Leser

WORT ZUM SONNTAG

Pfarrer Holger Layer Warum falten wir die Hände beim Beten? Ein Kind stellt diese Frage im Religionsunterricht. Mal sehen, so denke ich, was wohl die anderen Kinder zu sagen haben. Weil es sich eben so gehört, meint der Praktiker in der Klasse. Ein anderes Kind erinnert sich daran, dass es ja ganz verschiedene Gebetshaltungen gibt, kniend und die Handflächen weiter
  • 155 Leser

Wortsalat

Der Umgang mit der Sprache ist voller Tücken. Wer sollte das besser wissen als ein Journalist? "Bei bekannten Weisen floss nicht nur das Guinness über die Theke", beschrieb jüngst eine Kollegin einen fröhlichen Abend in einer Musikkneipe. Was sie damit gemeint hat, ist dem Woiza nicht ganz klar, aber er hat sich vorgenommen, bei einem Besuch dieses weiter
  • 133 Leser
AUSBILDUNGSABSCHLUSS

Zeugnisse gab's im Kursaal

Zum Schluss der Ausbildung gab es ein Fest: Im großen Kursaal in Bad Cannstatt händigte Ministerialdirigent Joachim Hauck 198 Absolventen einer landwirtschaftlichen Berufsausbildung das Abschlusszeugnis aus, darunter neun Ostälblern. weiter
  • 160 Leser

Regionalsport (7)

RINGEN / Jugend

Erster Sieg für Dewangen

Bei der nicht kompletten Staffel der TSG Nattheim kam die Schülerstaffel des TSV Dewangen zu ihrem ersten Sieg in dieser Runde in der Bezirksliga. weiter
  • 100 Leser
FUSSBALL / Frauen

FCN vorbei?

Der fünfte Spieltag der Fußball-Kreisstaffel der Damen wird heute um 17 Uhr angepfiffen. Dabei kann der FC Normannia Gmünd am spielfreien Spitzenreiter Steinheim vorbei ziehen, Voraussetzung ist ein Dreier gegen Neuler. Samstag, 17 Uhr: DJK Schwabsberg / Buch - FC Härtsfeld, TSV Ruppertshofen - VfB Tannhausen, FC Normannia Gmünd - TV Neuler, FC Alfdorf weiter
  • 118 Leser
TAEKWONDO

Gute Kämpfe

Die "Taekwondo Union" veranstaltet heute und morgen die baden-württembergischen Meisterschaften für die Erwachsenen- und Nachwuchskämpfer. Das TKD-Center D'Amico in Schorndorf ist Ausrichter der Meisterschaft, die um 10 Uhr in der Grauhaldehalle beginnt. Die Großen wie die Kleinen werden den Titel in allen Klassen (Einzel, Paar, Synchron, Mixed) auskämpfen. weiter
  • 290 Leser
FUSSBALL / Verbandsliga

In der Fremde Punkte holen

Bereits um 14.30 Uhr wird heute die Begegnung des achten Spieltages zwischen dem TSV Ofterdingen und den Sportfreunden Dorfmerkingen angepfiffen. weiter
  • 155 Leser
SCHIESSEN / Bezirksoberliga Mittelschwaben

Start in die neue Runde

Mit drei Aalener Teams sowie drei Mannschaften aus dem Gmünder Raum startet die Luftpistolen-Bezirksoberliga in Oberkochen und Ebersbach. weiter
RINGEN / 1. Bundesliga

Zwei Punkte einfahren

Die Aalener Ringer wollen heute Abend (19.30 Uhr) gegen den Neuling und Aufsteiger SV Johannis 07 Nürnberg zwei weitere wichtige Punkte einfahren. weiter
  • 111 Leser

Leserbeiträge (1)

Wenn alle nein sagen

Zur Gemeindeversammlung von St. Stephanus am Samstag, 4. Oktober in Wasseralfingen: In der außerordentlichen Gemeindeversammlung von St. Stephanus am vergangenen Samstag wurde unter andern auch ich gefragt, ob ich bereit sei, in dem Übergangsgremium mitzuarbeiten. Die Frage kam für mich zu überraschend, so dass ich sie rein vorsorglich verneinte. Zwischenzeitlich weiter
  • 527 Leser