Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 26. November 2003

anzeigen

Regional (66)

Unter dem Motto "Den Sonntag begrüßen" finden als Einstimmung auf die Adventssonntage in der Kirchengemeinde St. Wolfgang Bibelgespräche statt. Prophetische Texte der sonntäglichen Lesung werden näher betrachtet. Das erste Bibelgespräch ist am Mittwoch, 26. November um 19 Uhr im Gemeindehaus St. Wolfgang. Ausstellung zum Welt-Aids-Tag Am Donnerstag, weiter
Bei der heutigen Mittwochsmatinée im evangelischen Gemeindehaus in Aalen wird Heinrich Heine mit Lebensbild (Elisabeth Juwig) und Liedern vorgestellt. Ab 9.30 Uhr kann man den Melodien von Beate Günzler (Gesang) und Thomas Haller (Klavier) lauschen. Adventsstand Die Klasse 7d der Uhland-Realschule Aalen veranstaltet am 27. November nachmittags vor dem weiter
  • 133 Leser
Stellungnahme zur Pressemitteilung der Grünen am 25.11.: Es ist schon erstaunlich, mit welcher Selbstverständlichkeit die Grünen in ihrer Pressemitteilung den Sachverhalt bezüglich des Comboni-Hauses in Schleifhäusle falsch darstellen. Tatsache ist, dass die Schrezheimer und Rotenbacher Vereine der Nutzung des Hauses durch die Vereine ursprünglich grundsätzlich weiter
Der Elternbeirat der Sechta-Ries-Schule veranstaltet am Mittwoch, 26. November um 19.30 Uhr im Musiksaal aus aktuellem Anlass einen Informationsabend zum Thema "Drogen". Der Suchtbeauftragte des Landkreises, Berthold Weiß sowie die Polizei werden darüber aufklären, welche Drogen zur Zeit konsumiert werden. Pyramide anschieben Am Samstag, 29.November weiter
  • 135 Leser
Ein Sturm hat am 14. Juni diesen Jahres rund um Ellwangen viele Schäden angerichtet. Am Weg von Ellenberg nach Häsle wurden dort auf einer kleinen Fläche die alten Fichten in fünf bis zehn Metern Höhe abgeknickt. Die Stümpfe stehen noch. Von den Auszubildenden der Ausbildungsstelle des Forststützpunkts Ellenberg wurde dort mit der Überschrift "Der Wald weiter
  • 133 Leser
STRASSEN-WINTERDIENST / Schwerpunkt auf verkehrswichtigen Strecken und Buslinien

"Salzstreuer" fahren kaum in Nebenstraßen

Die "Salzstreuer" der Stadt Aalen stehen bereit. Sollte es jetzt schneien oder Glatteis geben, ist der Winterdienst gerüstet. Die Salz-Silos sind randvoll, die Fahrzeuge einsatzbereit. weiter
  • 265 Leser

"Stoiflohmarkt" beim Urweltmuseum

Der "Stoiflohmarkt" der Geologengruppe findet am Samstag, 29. November und 6. Dezember jeweils von 9 bis 16 Uhr vor dem Urweltmuseum statt. Verkauft werden Fossilien der Schwäbischen Alb, darunter Goldammoniten, verkieselte Korallen oder versteinerte Muscheln und Belemniten. Bereichert wird das Angebot durch Mineralien. weiter
  • 213 Leser
NORBERT REHM / Angriff auf den Oberbürgermeister

"Und alles wäre ok"

Norbert Rehm macht in seiner ersten Presseerklärung als "fraktionsloser Gemeinderat in Aalen" Oberbürgermeister Pfeifle indirekt für seinen Ausschluss aus der CDU-Fraktion verantwortlich. weiter
  • 132 Leser

"Vorgeschmack"

SCHAUFENSTER
Wenn der "Vorgeschmack" am Theater der Stadt Aalen angekündigt wird, steht eine Premiere unmittelbar bevor. Heute, Mittwoch, dreht sich ab 21 Uhr auf StockZwo im Alten Rathaus alles um Alexander Suchovo-Kobylins Beamten-Farce "Tarelkins Tod" (Premiere 3. Dezember). Regisseur Ralf Siebelt und das Schauspielensemble heizen das Premierenfieber an mit einem weiter
  • 107 Leser
HAUPTVERSAMMLUNG / Soldaten- und Heimatverein Dorfmerkingen

50 Jahre vorbildliche Arbeit

Im Mittelpunkt der Hauptversammlung des Soldaten- und Heimatvereins standen die Berichte vom abgelaufenen Vereinsjahr, der Blick auf die Wiedergründung des Vereins, die Ehrungen und die anstehenden Arbeiten im neuen Vereinsjahr. weiter
  • 180 Leser

Aus dem Katalog der beschlossenen Sparmaßnahmen

Schwerpunkt der Sparbeschlüssen liegt bei der Personalentwicklung. Für das Jahr 2004 sollen hier 79 000 Euro eingespart werden. Bei einem Absinken der Geburtenrate wird gegebenenfalls die Schließung von Kindergärten erwogen. Die Kirchengemeinden sollen an den Kosten der kirchlichen Nachrichten mit 50 Prozent beteiligt werden. Die Vereine sollen an den weiter
  • 176 Leser
INTERNATIONALER AUSSCHUSS / Fragen zum Ausländerrecht

Ausweisung wegen falschem Ausweis

Arbeitsgruppen, die sich mit der Umwandlung des Internationalen Ausschusses in einen erweiterten Verwaltungs- und Finanzausschuss beschäftigen, werden erst im Frühjahr 2004 gebildet. Dieser Punkt im Internationalen Ausschuss wurde deshalb geschoben. weiter
  • 143 Leser

BA: Winter geehrt

Die deutsche Gesellschaft für Kybernetik hat Professor Dr. Wolfgang Winter von der Berufsakademie mit dem Preis für Gesellschafts-und Organisationskybernetik ausgezeichnet. Der Geehrte lehrt in Heidenheim Internationales Management in den Bereichen Industrie und Handel. weiter
  • 196 Leser

Basar für Brasilien

Bereits zum neunzehnten Mal hat am Christkönigssonntag der traditionelle Missionsbasar auf dem Schönenberg stattgefunden. Rund 500 Besucher strömten dabei ins Gemeindehaus Sankt Alfons, um aus adventlichem Bastelwerk, kostbaren Handarbeiten und kunstvoll gestalteten Deko-Ideen Geschenke fürs Weihnachtsfest zu erstehen. weiter

Bei ein Prozent Ende

"Es ist eine Schande, wenn unter 5300 Sozialhilfeempfängern im Ostalbkreis fast 2200 Kinder sind", stellt Klaus Maier fest. Der Chef der SPD-Fraktion fordert deshalb einerseits mehr Eigenverantwortung und andererseits Angebote, die Familie und Beruf vereinbar machen. Nicht nachvollziehen können die Sozialdemokraten, warum die Kosten für die Grundsicherung weiter
  • 136 Leser
KRIMINALITÄT / Auto-Schieber agierten auch im Ostalbkreis

Betrügerei mit Autos

Die Polizei ist international agierenden "Auto-Schiebern" auf die Spur gekommen, die auch im Ostalbkreis versuchten, "krumme Dinger" zu drehen. Sie boten verkaufswilligen Eigentümern ein Honorar an, falls Wagen gestohlen gemeldet werden sollten. Die Halter wurden geprellt, die Autos dennoch ins Ausland verschoben. weiter
GEMEINDEZWIST / Betzler-Entwurf wird plangemäß am 4. Dezember in der Stadtkirche vorgestellt

Der alte Fahrplan bleibt gültig

Einigkeit sieht anders aus. Mit neun Ja- und vier Nein-Stimmen bei einer Enthaltung hat der Evangelische Kirchengemeinderat am Montagabend beschlossen, dass der Entwurf von Peter Betzler, wie ursprünglich geplant, am 4. Dezember offiziell der Gemeinde vorgestellt werden soll. weiter
  • 172 Leser
ST. OTMAR / Kirchenkonzert

Die Missa Brevis in Elchingen

Am kommenden Sonntag, 30. November eröffnet der Elchinger Kirchenchor eine Reihe von Konzertveranstaltungen in der Pfarrkirche St. Otmar. Am ersten Adventssonntag kommt die "Missa Brevis in B-Dur KV 275" - eine Messe von Wolfgang Amadeus Mozart für Chor, Solisten und Streicher - zur Aufführung. Das Konzert unter der Gesamtleitung von Florian Theilacker weiter

Drei Prozent mehr

"Generell möchten wir darauf hinweisen, dass über die Kreisumlage der Ostalbkreis Behinderte nicht als Bewohner eines anderen Sterns, sondern als Mitbürger unserer Städte und Gemeinden unterstützt", stellt Professor Dr. Karl Setzen fest. Die Fraktion der Grünen möchte dem Kreis deshalb sogar eine Erhöhung der Umlage um drei Punkte zubilligen. Verzichten weiter
  • 163 Leser
PASSIONSSPIELGRUPPE DIRGENHEIM / Jahreshauptversammlung

Ein erfolgreiches Jahr

Die Bilanz der Jahreshauptversammlung der Passionsspielgruppe Dirgenheim: 2003 war ein erfolgreiches und ereignisreiches Jahr geprägt von neun Aufführungen. Die gesamte Vorstandschaft wurde in ihrem Amt bestätigt. weiter
EHRENAMT / "Sozialführerschein" soll ab März Freiwillige gezielt motivieren

Ein Lotse für helfende Hände

Ehrenamt ist nicht gleich Ehrenamt. Besonders dann nicht, wenn es um Tätigkeiten auf sozialer Ebene geht. Mehr denn je in Zeiten knapper werdender finanzieller Mittel sind ehrenamtliche Helfer Mangelware. Dem will der "Sozialführerschein", ein gemeinsames Projekt von Bahnhofsmission, Caritas und Diakonie, entgegen steuern. weiter
  • 179 Leser
EHRENAMT / "Sozialführerschein" soll ab März gezielt motivieren zu freiwilligen Tätigkeiten im sozialen Bereich

Ein Lotse für helfende Hände

Ehrenamt ist nicht gleich Ehrenamt. Besonders dann nicht, wenn es um Tätigkeiten auf sozialer Ebene geht. Mehr denn je in Zeiten knapper werdender finanzieller Mittel sind ehrenamtliche Helfer Mangelware. Dem will der "Sozialführerschein", ein gemeinsames Projekt von Bahnhofsmission, Caritas und Diakonie, entgegen steuern. weiter
  • 180 Leser
MOSKAUER STAATSENSEMBLE / Exzellentes Ballett und Solostimmen von Weltformat in der Aalener Stadthalle

Ein Stück Mütterchen Russlands

Ein gewaltiger Männerchor, Solostimmen von Weltformat und ein exzellentes Ballett brachte das Moskauer Staatsensemble am vergangenen Montag in die Aalener Stadthalle. Die Künstler aus der russischen Metropole stehen am Beginn einer großen Deutschlandtournee, die sie unter dem Titel "Doswidanja Ich komme wieder" fassen. weiter
  • 230 Leser
LESUNG / Matinée im Gedenken an die Juden

Ein Verlust für alle

Eine Lesung von Almut Grytzmann im "Alten" Rathaus war den Juden gewidmet, die im Dritten Reich zum Verstummen gebracht wurden. Die Schauspielerin sprach von den Verlusten, die der Gesellschaft dadurch entstanden sind. weiter
  • 139 Leser
INNENSTADT

Ein Zentrum für die Gesundheit

Eine Investorengemeinschaft will in Gmünd ein Gesundheitszentrum bauen. Mögliche Standorte: das Schlachthof-Areal an der Pfitzerbrücke oder das leer stehende Horten-Gebäude in der Ledergasse. weiter
  • 197 Leser
FILZEN / Zehn Frauen betreiben ein Hobby, das wieder im Kommen ist

Eine Kugelkette in Handarbeit

Merinowolle, 15 Zentimeter lang, Seifenlauge, Wärme und kräftige Oberarme. Das sind die Grundlagen fürs Filzen. An der Familienbildungsstätte beschäftigen sich zehn Frauen in einem Kurs mit der kreativen Handarbeit. weiter
  • 142 Leser
ORTSCHAFTSRAT / Sorge um zu hohe Erschließungskosten für das Baugebiet Rinnenbach

Entscheidung hängt am Kanal

Von den Erschließungskosten wird abhängen, ob in Lippach das Baugebiet Rinnenbach entsteht. Der Ortschaftsrat erörterte Alternativen, sollten die Kosten für den Anschluss an das Kanalsystem zu hoch sein. weiter
  • 137 Leser
LAIENTHEATER / Liederkranz-Schauspieler ernten riesigen Applaus

Fliegende Hexe in Pfahlheim

Es war ein voller Erfolg: Die Aufführung des Lustspiels "Die Besenhex" der Theatergruppe des Liederkranzes Pfahlheim hat in der Kastellhalle das Publikum begeistert. weiter
  • 127 Leser

Für Veranstalter

Disco? Party? Einen Infoabend für Veranstalter bietet der Kreisjugendring am Donnerstag, 11. Dezember, im Landratsamt Aalen an. Über das neue Jugendschutzgesetz sprechen Kreisjugendreferent Michael Baltes und Kriminalhauptkommissar Josef Borst. Beginn: 18.30 Uhr. Weitere Info und Anmeldung: (07361) 503-465 weiter
  • 227 Leser

Harmonika-Dirigent

Im gestern erschienen Bericht über das Herbstkonzert der Aalener Harmonika-Freunde ist durch ein Versehen der Name des Dirigenten nicht genannt worden: Die Gesamtleitung lag in den Händen von Marcus Meyer. SP weiter
  • 259 Leser

Haushaltsplan im Gemeinderat

Der Haushaltsplanentwurf für 2004 und der Wirtschaftsplan der Stadtwerke für die Abwasserentsorgung sind zentrale Punkte in der Sitzung des Gemeinderats am Donnerstag. Ab 14.30 Uhr geht es im Rathaus ferner zum Beispiel um Bebauungspläne, sowie die die abgelaufene und künftige Saison des Theaterrings. SP weiter
  • 245 Leser
MUSIKVEREIN ADELMANNSFELDEN / Dirigent Jochen Schlagmann gab den Taktstock weiter

Herbstkonzert mit super Blasmusik

Beim Herbstkonzert des Musikverein Adelmannsfelden zusammen mit dem Musikverein Leinzell gelang es beiden Kapellen in der Otto-Ulmer-Halle das Publikum mit glanzvoll vorgetragenen konzertanten Melodien zu verzaubern. weiter
  • 162 Leser
GUTEN MORGEN

Ignoranten

Wir wissen, Bayern ist ein Freistaat; beim FC Hollywood nimmt man sich jede Freiheit, um die Bevölkerungspyramide wieder vom Kopf auf die Füße zu stellen und in München hat die Freiheit sogar einen Namen. Aber jetzt geht die Münchner Freiheit denn doch zu weit. Behauptet doch die dort ansässige "Süddeutsche Zeitung" allen Ernstes, Amélie Niermeyer sei weiter
  • 127 Leser
SCHWÄBISCHER ALBVEREIN / Ehrungen verdienter Mitglieder

Inge Rüdinger ist Vertrauensfrau

Frohgelaunt mit einem Wanderlied haben sich die Albvereinsmitglieder der Ortsgruppe Ellwangen im "Roten Ochsen" zum Familienabend eingestimmt. Die Schwestern Emma und Toni Schmid hatten den Saal herbstlich geschmückt. weiter
  • 236 Leser

Junge Frau vergewaltigt

Am Montagnachmittag ging eine 25-jährige Frau auf Einladung eines ihr entfernt bekannten 39-Jährigen in dessen Wohnung. Gegen 17.30 Uhr fiel er brutal über die Frau her und zerrte sie ins Schlafzimmer. Dort würgte und vergewaltigte er sein Opfer. Anschließend durfte die Frau die Wohnung verlassen. Diese verständigte die Polizeiinspektion in Nördlingen. weiter
  • 164 Leser
KREISTAG / Fraktionen nehmen Stellung zum Haushalt

Kaum Spielraum

Wer macht mit bei zwei Prozent Kreisumlage - wer nicht? Das war die spannendste Frage während der fünf Haushaltsreden gestern. Die wenigen Anträge, die von den Fraktionen eingebracht wurden, waren offenkundiger Beweis für das Empfinden aller: Es gibt kaum Gestaltungsspielraum. weiter
  • 110 Leser
SPD-ORTSVEREIN AALEN

Kein Wegfall der Gewerbesteuer

Der Ortsverein Aalen der SPD sieht "die kommunale Selbstverwaltung in akuter Gefahr". Die Gemeindefinanzreform sei überfällig und dürfe nicht weiter zum Gegenstand parteipolitischer Taktik gemacht werden, sagt Wolf-Dietrich Fehrenbacher, Vorsitzender des Ortsvereins. weiter
  • 173 Leser
AUSSTELLUNG / Tom Grimms sozialkritische Objekte in der Betriebsseelsorge in Aalen

Kleine Spiele mit Konsumresten

Ihre Kunstreihe "Unterbrechung" setzt die katholische Betriebsseelsorge in Aalen, eingebunden in die Feier des 15-jährigen Bestehens, mit der Ausstellung "Kleine Spiele" von Tom Grimm fort. Der aus Rottweil stammende Künstler präsentiert Objekte und Objektkästen "mit ambivalenten Inhalten", wie er erklärte. weiter
  • 105 Leser

Kurzgeschichten

Der Jugendtreff Street Meet in der Maiergasse bietet am 30. November Kurzgeschichten an. Um 18 Uhr geht es um literarische Werke von bekannten und unbekannten Autoren. Der Eintritt frei. weiter
  • 150 Leser
LESUNG / Peter Linden nimmt die Gäste im "Magazine" in Aalen mit auf einen Streifzug durch Paris

Leben von der Verwirrung der Sinne

Klischees sind ab und an schon eine feine Sache. Am Sonntagvormittag im "Magazine" in Aalen wurden sie genossen, denn was ist Paris ohne Café au lait und Croissants? Sie wurden dann rasch vergessen, die Klischees, denn Peter Linden beschritt mit seinem Buch eher ungewöhnliche Pfade - und waren sie ausgetreten, dann verpasste er ihnen einen sanften Tritt weiter
  • 109 Leser

Manfred Krug

Der Schauspieler Manfred Krug liegt seit vergangenen Samstag im Krankenhaus. Er ist aber auf dem Weg der Besserung und wird voraussichtlich kommenden Samstag wie geplant zum Gschwender Musikwinter kommen. Das bestätigte sein Management. Der Abend mit Manfred Krug und Charles Brauer über "Jurek Becker - und Jacob, der Lügner" beginnt um 20 Uhr in der weiter
  • 110 Leser

Michael Nuber

Der Pianist Michael Nuber setzt die Reihe seiner Konzerte, in denen er einen umfassenden Überblick über die Klavierkompositionen anstrebt, im Gmünder Gemeindezentrum Brücke kommenden Sonntag um 19 Uhr fort. Er spielt diesmal die "Englische Suite g-moll" von Johann Sebastian Bach, die große Sonate in B-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart und die Sonaten weiter
  • 112 Leser
HILFSAKTION / Firma Schuh-Kauffmann spendet Kinderkleidung für Waisenkinder in Ecuador und Litauen

Mit dem Plakat kam die Idee zu helfen

Mit einer großzügigen Spende an Kinderkleidung konnten Adele und Adolf Kauffmann, von der Firma Schuh-Kauffmann Projekte und Hilfsaktionen des Lions-Club-Ostalb-Ipf unterstützen. Präsident Gregor Stempfle überreichte ihnen zum Dank ein "paar Versucherle" aus dem kulinarischen Schatzkästlein des Lions Club. weiter
  • 125 Leser
GEMEINDERAT / Einschneidende Sparbeschlüsse für das Jahr 2004

Neresheim zum Handeln gezwungen

"Es besteht dringender Handlungsbedarf in punkto Sparen." Darauf verwies Bürgermeister Gerd Dannenmann bei der Gemeinderatssitzung am Montag, wo die Ergebnisse der Haushaltsstrukturkommission auf der Tagesordnung standen. Die eingebrachten Sparbeschlüsse wurden einstimmig angenommen. weiter
  • 152 Leser

Neu: Vaas Natur & Pflege in Erpfental

In Erpfental hat sich das Zwei-Mann-Unternehmen Vaas Natur & Pflege in neuen Geschäftsräumen (Erpfental 38) niedergelassen. Auf rund 30 Quadratmetern bieten hier Alfred Vaas und seine Ehefrau Andrea - neben fachkundiger Beratung - Produkte aus den Bereichen Gesundheit, Naturkosmetik und Reha-Bedarf an. Die Palette reicht von der Venenwippe über weiter
  • 305 Leser

Nur ein Prozentpunkt

"Der Ostalbkreis hat noch Reserven, die Städte und Gemeinden haben sie nicht mehr", sagt Peter Traub. Die Freien Wähler wollen deshalb nur ein Prozent mehr Kreisumlage locker machen. Dabei räumen sie ein, dass der Haushaltsplanentwurf "sehr solide" ist und nennen es fair, dass die Verwaltung anstelle der nötigen Erhöhung um 7,5 Prozent nur zwei Prozent weiter
  • 168 Leser

Ohren wurden nicht "gepeinigt"

Zur Kritik des Bob Downes-Konzertes "Die Flötentöne leiden unter der Elektronik" von Joachim Wagner. Mit großem Erstaunen habe ich den von Joachim Wagner am Mittwoch, 29. Oktober, in dieser Zeitung veröffentlichten Artikel "Die Flötentöne leiden unter der Elektronik" - eine Kritik an dem Konzert "The Inner Universe III" im "Prediger" - gelesen. Die weiter

Parkmöglichkeiten in der Adventszeit

An den langen Einkaufssams- tagen vor Weihnachten, Samstag, 29. November, 6. Dezember/Samstag, 13. Dezember und Samstag, 20. Dezember sind nach Mitteilung der Stadt alle Parkhäuser der Innenstadt bis 20 Uhr geöffnet. Die Ausfahrt mit dem Parkcoin ist jederzeit möglich. Die Parkplätze am Landratsamt und die Tiefgarage der Kreissparkasse Ostalb sind von weiter
  • 226 Leser

Position gegen "inhaltlose Eventitis"

"Der einzige Ort der Freiheit ist das Schreiben". Peter Linden hat das gelesen bei der "Auslese 03" im "Magazine". Nur ist das so eine Sache mit der Freiheit; schließlich braucht auch die Freiheit Entfaltungsfreiheit. In diesem Herbst ganz neu, sprang einen aus den Veranstaltungsprogrammen eben jene "Auslese" an. Eine unbekannte Plattform für die Freiheiten weiter
ADVENT DER GUTEN TAT

Schuss aus der Gulaschkanone

Essen für einen guten Zweck, wer täte das nicht gerne? Und zu einem günstigen Preis obendrein. Gelegenheit dazu bietet sich am Sonntag auf dem Aalener Marktplatz. weiter
  • 189 Leser
KLEINTIERZÜCHTER FACHSENFELD / In der Turn-und Festhalle

Sehr gute Ergebnisse

Hervorragende Zuchtergebnisse präsentierten die Kleintierzüchter aus Fachsenfeld bei ihrer traditionellen Lokalschau in der Turn-und Festhalle. weiter
  • 180 Leser
KATHOLISCHER KIRCHENCHOR EBNAT / Cäcilienfeier

Stimmungsvolle Lieder

Anlässlich der Cäcilienfeier ehrte der Kirchenchor Ebnat langjährige Sängerinnen und Sänger. Besonders gewürdigt wurde Heinz Rothaupt, der seit 20 Jahren Vorsitzender ist weiter
  • 209 Leser
FRAU DES MONATS / Sibylle Schneider-Holl - Leiterin des Gmünder Frauengefängnisses "Gotteszell" spricht über ihre Arbeit

Strenge Regeln für mehr Selbstbewusstsein

Ob lebenslänglich oder "nur" drei Jahre - baden-württembergische Straftäterinnen verbüßen ihre Haftzeit meist in "Gotteszell". Die Gmünder Strafvollzugsanstalt ist einziges Frauengefängnis im Land. Geleitet wird es von Sibylle von Schneider-Holl - der "Frau des Monats". weiter
  • 204 Leser
AUSSTELLUNG / Atelier Meyer-Schönbohm in Aalen-Reichenbach zeigt Neues aus Keramik

Strukturen einer individuellen Handschrift

Großer Andrang im Atelier Meyer-Schönbohm in Aalen-Reichenbach: Die Eröffnung der Ausstellung "Strukturen" entpuppte sich als Publikums-Magnet. Neben Gebrauchsartikeln aus Steinzeug zeigt das Keramiker-Ehepaar auch persönliche Raritäten. weiter
  • 102 Leser

Tom und Eddi lösen Versprechen ein

Das Zither- und Gitarren-Duo Tom & Eddi feierte sein 20-jähriges Bestehen mit einen Jubiläumsabend in der Abtsgmünder "Kochertal-Metropole". Der Erlös des Abends wurde den Selbsthilfegruppen Diabetes und Epilepsie versprochen. Dieses Versprechen lösten sie jetzt ein und die beiden Selbsthilfegruppen konnten jeweils einen Scheck über 250 Euro entgegennehmen. weiter
SOLDATEN- UND HEIMATVEREIN

Treue Sammler in Dorfmerkingen

Seit vielen Jahren leiste der Soldaten- und Heimatverein Dorfmerkingen echte Vorbildfunktion. Man wisse diese Hilfe sehr zu schätzen, wie Ortsvorsteher Heinz Göllinger aus einem Schreiben des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge bei der diesjährigen Hauptversammlung zitierte. Innerhalb einer noch anzuberaumenden Versammlung des Vereins werden vom weiter
  • 147 Leser
GANZTAGSSCHULEN

Ulla Haussmann kritisiert Schavan

Die Landtagsabgeordnete Ulla Haussmann kritisiert die baden-württembergische Kultusministerin, weil sie Anträge von drei Aalener Schulen, in das Ganztagsschulprogramm der Bundesregierung aufgenommen zu werden, blockiere. weiter
  • 191 Leser
LOKALSCHAU / Vogel- und Kleintierzuchtverein Gaxhardt, Tannhausen und Umgebung stellte aus

Vielfalt der Kleintierzucht

Die Lokalschau des Vogel- und Kleintierzuchtvereins Gaxhardt, Tannhausen und Umgebung in der Turn- und Festhalle in Stödtlen war wiederum ein Besuchermagnet und zeigte die Kleintierzucht in seiner ganzen Pracht und Vielfalt. weiter
  • 186 Leser

Weihnachtsmarkt eröffnet morgen

Der Aalener Weihnachtsmarkt wird morgen, 18 Uhr eröffnet. Auf dem Marktplatz vor dem Rathaus sammelt sich um 17.15 Uhr die "Himmlische Schar" des Kindergartens Zochental, um mit dem Nikolaus zum Weihnachtsmarkt auf dem Spritzenhausplatz zu ziehen. Zur Teilnahme sind alle Kinder mit ihren Laternen eingeladen. Ein Trompetenensemble der städtischen Musikschule weiter
  • 151 Leser
KUNSTVEREIN / Versteigerung

Wer bietet mehr?

Ellwanger und andere Künstler haben sich von einigen ihrer Werke getrennt. Diese werden an den jeweils Meistbietenden vergeben. Mit dem Erlös renoviert der Kunstverein seine Räume. weiter
  • 135 Leser

Wieder "Reiher"

Heute, am Donnerstag 27. und Freitag 28. November, jeweils 20 Uhr, steht Sebastian Nüblings Inszenierung von Simon Stephens' "Reiher (Herons)" wieder auf dem Spielplan des Stuttgarter Staatsschauspiels. Da das Kammertheater derzeit von der Jungen Oper bespielt wird, findet die Wiederaufnahme im Theaterhaus Stuttgart statt (Pragsattel). Karten unter weiter
  • 100 Leser

Zwangsversteigerung von Pfandsachen

Am Dienstag, 2. Dezember, findet um 14 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Aalener Rathauses eine Zwangsversteigerung von Pfandsachen statt. Zur Versteigerung kommen 36 Pfandgegenstände, davon 30 Schmuckstücke. Eine Besichtigung ist ab 13.30 Uhr möglich. weiter
  • 276 Leser

Zwei Prozent richtig

"Neben Sparmaßnahmen muss der Kreis auch seine Einnahmen - sprich: die Kreisumlage - erhöhen", sagt Inge Schüwer. Die Freien Wähler Frauen halten es für richtig, dass der Hebesatz um zwei Punkte heraufgesetzt wird, denn: Gerade im Sozialhaushalt gab es die Kostenexplosion und exakt dieses Geld fließe wieder zurück an die Bewohner der Gemeinden. Außerdem weiter
  • 106 Leser

Zwei Punkte tragbar

"Der Verwaltungs-Haushalt ist unter sehr engen Spargesichtspunkten aufgestellt worden", anerkennt Eugen Sienz. Deshalb werde die CDU in dieser Hinsicht keine Anträge stellen, die der Kreisverwaltung das Arbeiten nicht erschweren, verspricht der Fraktions-Chef. Unter einer Bedingung: Sparbemühungen und Hinterfragen von Strukturen müssen Daueraufgabe weiter

Regionalsport (12)

HANDBALL / Landesliga - ungefährdeter Auswärtssieg

Hofen erfolgreich

Einen 31:26-Erfolg erarbeitete sich die Ersatz geschwächte TG Hofen in der Handball-Landesliga beim TSV Blaustein, der nach einer Leistungssteigerung in Hälfte zwei verdient war. weiter
  • 144 Leser
FUSSBALL / VfR Aalen - Heiße Stimmung nach dem Match zur "fälligen Revanche"

Im Fanhaus Erfurter Sieg bejubelt

Nirgendwo in der Regionalliga außer in Erfurt gibt es ein echtes Fanhaus. Dort werden "die Siege besprochen", über Tradition und Zukunft diskutiert. Gegen den VfR Aalen war dies nicht anders. weiter
  • 316 Leser
KRISENGESPRÄCHE / Jetzt mit dem Finanzamt

KSV versammelt sich

Gestern abend saßen die KSV-Verantwortlichen mit OB Ulrich Pfeifle und Hauptsponsor Berndt-Ulrich Scholz zusammen. Bis Redaktionschluss war kein Ergebnis bekannt. weiter
  • 167 Leser
TIPPKICK / Meisterschaft

Meistertitel an Weisshaupt

Vier Spieler des PWR Wasseralfingen waren bei der Baden-Württembergischen Meisterschaft am Start. Alle kamen über die ersten zwei Runden hinaus. weiter
  • 157 Leser
KSV-FRAGEN / Die Bundesliga und ein möglicher Rückzug - und ein Exkurs ins Vereinsrecht

Mitglieder sind aus dem Schneider

Was passiert mit der Ringer-Bundesliga, wenn der KSV Germania Aalen nicht mehr weitermachen kann? Und wer haftet für Steuer- und sonstige Schulden eines Vereins? Fragen, die sich in der aktuellen Situation stellen. weiter
  • 138 Leser
BASKETBALL / 2. Liga

Nördlingen verliert

Die sechste Niederlage musste der TSV Nördlingen in der 2. Basketballbundesliga hinnehmen. Der TV Langen schlug den TSV Nördlingen mit 84:69. weiter
  • 120 Leser

Potye verletzt

Beim Spiel des VfR in Erfurt zog sich Torhüter Reinhard Potye nach einer Stunde einen komplizierten Bruch der Mittelhand zu, spielte die Partie zu Ende. Potye fällt für die restlichen zwei Spiele des Jahres aus. Zwischen den Pfosten wird in Schweinfurt Ersatztorwart Tobias Linse stehen. sk weiter
  • 469 Leser
SCHIESSEN / Aalener Erfolge beim Nachwuchspreis

Sieben Siege

Mit drei von vier möglichen Mannschafts- und vier von acht möglichen Einzelerfolgen hatte die Kreisjugendleitung des Schützenkreises Aalen beim Bezirksnachwuchspreis des Bezirks Mittelschwaben in Göggingen eine glückliche Hand. weiter
  • 185 Leser
TISCHTENNIS / Nur ein reduziertes Programm wegen den Herren-Bezirksmeisterschaften

Untergröninger Damen jetzt auf Platz zwei

Wegen der Aktiven-Bezirksmeisterschaften konnte nur ein gekürztes Tischtennis-Programm ausgetragen werden. So empfing in der Damen-Landesliga der TSV Untergröningen die Dewanger Damen zum Lokalderby und gewann mit 8:5. weiter
  • 180 Leser
SCHWIMMEN / Erfolgreiche Jugendarbeit beim MTV Aalen

Vier Schwimmer in der Auswahl

Die Jugendmannschaft der Schwimmabteilung des MTV Aalen feiert erste Erfolge. Die Berufung von vier Schwimmern in die Förderkader des Württembergischen Schwimmverbands ist Beweis dafür. weiter
  • 170 Leser
VERLOSUNG / Hochkarätiges Tannzereignis

Zum Rot-Weiß-Ball

Der Rot-Weiß-Ball ist am Samstag im Gmünder Stadtgarten angesagt. Neben dem kulturellen Highlights sorgt ein hochkarätig besetztes Lateinturnier für den sportlichen Höhepunkt. weiter
  • 377 Leser