Artikel-Übersicht vom Freitag, 02. Januar 2004

anzeigen

Regional (93)

Wenn schon Weihnachten ohne weiße Pracht auskommen musste, überzuckerte der Winter zumindest an Silvester die Stadt: Eine bildschöne Kulisse für das nächtliche Feuerwerk. Der Polizeibericht verzeichnet im Raum Ellwangen wenig Vorkommnisse in dieser Nacht. In Ellwangen-Hardt entzündete sich etwa zehn Minuten nach Mitternacht beim Abbrennen von Feuerwerkskörpern weiter
Seit 1353 gehört er zu den größten Pferdemärkten im Land: Der Kalte Markt in Ellwangen. Studiowelt Das Problem ist wahrscheinlich fast so alt wie Weihnachten: Die Feiertage gehen und die zusätzlichen Pfunde bleiben. Reise Volkskunst, Frömmigkeit und das größte Naturschutzgebiet Deutschlands: Oberammergau. weiter
  • 390 Leser
Wohltätig ist des Feuers Macht, wenn sie der Mensch bezähmt, bewacht", belehrt uns Friedrich Schiller. Halbwegs bezähmt und bewacht haben die Aalener anscheinend ihre Raketen und Knaller in der Silvesternacht, denn Dr. Matthias Müller, der diensthabende Arzt in der Notaufnahme des Ostalb-Klinikums, konnte uns von keinen Brandverletzungen berichten. weiter
  • 127 Leser
Sehr zum Vergnügen der Kinder hat es an Silvester so viel geschneit, dass man einen Schlitten bergab sausen lassen kann. Unser Fotograf fing diese rasante Bob-Partie am gestrigen Neujahrstag auf der Aalener Schillerhöhe ein. - Der Schnee dürfte in den nächsten Tagen kaum schmelzen, allerdings soll auch nicht viel hinzu kommen. Der Wetterbericht kündigte weiter
  • 175 Leser
Drei Mal hat's gekracht", heißt es im Lied von der "Schützen-Liesel". Tatsache ist: Drei Mal kracht es jedes Jahr am Neujahrstag. Nicht auf dem Tanzboden, sondern im Tannenwäldle in Aalen, wenn Mitglieder der Schützengesellschaft Aalen mit drei Salutschüssen das neue Jahr begrüßen. Das taten sie auch gestern. weiter
  • 395 Leser
In Eggenrot und Umgebung sind zwischen Sonntag, 4. Januar, und Dienstag, 6. Januar, die Sternsinger unterwegs. Am Sonntag gehen sie in Eggenrot von Haus zu Haus. Montag kommen sie ab 14 Uhr zum Rabenhof, Dienstag ab 13 Uhr nach Altmannsrot und Altmannsweiler. weiter
  • 527 Leser

"Eine Insel mit zwei Bergen..."

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer drehen am 22. Januar, um 16 Uhr im h20 in Reichenbach/Fils ihre Runden. Präsentiert von der Esslinger Zeitung und nach dem Buch von Michael Ende wird das Musical von Christian Berg mit der Musik von Konstantin Wecker aufgeführt. Wer kennt sie nicht die liebevolle, spannende Geschichte rund um Lummerland. Karten weiter
  • 167 Leser
NEUJAHRSGRUSSWORT / Aalens OB Ulrich Pfeifle

"Schwierige Lage"

Oberbürgermeister Ulrich Pfeifle hat in einer Pressemitteilung ein Neujahrsgrußwort an alle Bürger der Stadt gerichtet. weiter
  • 132 Leser

"Standesamtsbezirke zusammenlegen"

Das baden-württembergische Innenministerium empfiehlt den Städten, ihre Standesamtsbezirke zusammenzulegen. Sogar Standesamtsbezirke, die mehrere Gemeinden umfassen, werden angeregt. In einem Schreiben an den Städtetag wird darauf verwiesen, dass "Praxis und Erfahrung" notwenig sei, um den heutigen Erfordernissen gerecht werden zu können. Vor allem weiter
  • 164 Leser
CDU HOFEN / Jahreshauptversammlung

"Stellung bezogen"

Die Mitglieder des CDU-Ortsverbandes Hofen trafen sich an Silvester zur Jahreshauptversammlung. Turnusgemäß standen Wahlen an. weiter
  • 152 Leser

"Stille Nacht"

Der Weilerner Liederkranz stellt insgesamt zehn Mal sein Stück "Stille Nacht" auf die Bühne. Das Singspiel hat sich zu einem Höhepunkt der Vereinsgeschichte herauskristallisiert - dank den Akteuren um Lisa Elser, Stephan Kirchenbauer, D'Ann Ricciolini-Mieseler und Melanie Bauer. Am 2. Januar wird wieder gespielt.Bernhardushalle Weiler 20 Uhr weiter
  • 305 Leser
THEATER DER STADT AALEN / Silvester-Showtime! im Wi.Z - Motto: "Vom Einen ins Andere . . ."

(K)ein Tag wie jeder andere

Mit einer Showtime!-Sonderausgabe verabschiedeten das Theater der Stadt Aalen und seine Freunde das Jahr 2003. weiter
  • 184 Leser

1. Februar "Gern Geschehen"

Auf ihrem neuen Album haben "Blumentopf" eine fast beängstigende Perfektion erreicht. Musikalisch regiert eine filigrane Funkiness, mal mit Hammond-Orgel-Tupfer oder Vibraphon. Dem gegenüber stehen jene Reime, für die die Töpfe mittlerweile berühmt sind: kleine Alltagsgeschichten um Mädels, Jungs, Stardom und das Biz an sich, mit einem Augenzwinkern weiter
  • 196 Leser

10. Januar Peanuts-Familiy

Am 10. Januar startet im Theatersaal beim Naturtheater Heidenheim, das Peanuts-Musical "Du bist in Ordnung, Charlie Brown". Das von Clark Gesner komponierte Werk wurde bisher am Broadway stürmisch gefeiert und mit den Sony-Awards ausgezeichnet. Seit Jahrzehnten stecken sie in der Pubertät, dabei sind sie schon über 50 Jahre alt. Premiere am Samstag, weiter
  • 201 Leser

13. Januar Latin Night

Wer tanzbegeistert ist, sich von Salsa und Merengue angezogen fühlt, wer ganz einfach Südamerika mit seinen Rhythmen liebt und in lockerem Latin-Ambiente mit Freunden einen Abend verbringen möchte, der sollte die Latin Night ab 21.30 Uhr im Schwanen in Waiblingen nicht verpassen. Wie an anderen Orten auch (in Stuttgart im Schützenhaus, in Heilbronn weiter
  • 197 Leser

14. - 16. April Hex, Hex... Musical

Wer kennt sie nicht, die kleine quirlige Hexe. Bibi Blocksberg fliegt zum ersten Mal als Musical-Star über die Bühne und kommt ins Theaterhaus Stuttgart, jeweils um 15 Uhr. Seit über 20 Jahren begeistert Bibi Blocksberg das junge Publikum. Mit 78 Hörspielfolgen ist sie eine der erfolgreichsten Kinderfiguren in Deutschland. Der Kinofilm ist mit über weiter
  • 196 Leser

14. Januar Bürgerl. Trauerspiel

Friedrich Schillers "Kabale und Liebe" wird um 20 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd, in einer Inszenierung des Landestheaters Tübingen gezeigt. Die ursprünglich für Donnerstag, 8. Januar, vorgesehene Einführungsveranstaltung für Schüler wird auf Montag, 12. Januar, verschoben. Sie findet im großen Saal des Predigers statt, kostet weiter
  • 165 Leser

20 Jahre Theater in Ellenberg

Die Theatergruppe des Freizeitclubs Ellenberg besteht seit 20 Jahren und präsentiert nun das Lustspiel "Der Landfrauenausflug". Das Stück dreht sich um das Problem, dass die Landfrauen zwar eine Geißenzucht haben, aber der Bock fehlt. Dieser soll bei einem Ausflug eingekauft werden. So ergeben sich viele turbulente Szenen mit zwerchfellerschütternder weiter
  • 130 Leser

24. Januar Blues and more

Bernard Allison, Sohn der Blueslegende Luther Allison, wurde der Blues schon in die Wiege gelegt. Der Vollblutmusiker vereint Funk Reggae, Rock und eine Vielzahl von Blues Stilen, auch um 20 Uhr mit seiner Band in der Schulturnhalle in Winterbach. Allison hat sich in seiner Heimat längst als mitreißender Gitarrist und als Musiker der Tradition mit modernen weiter
  • 185 Leser

29. Januar Schwabenduo

"Hämmerle und Leibßle" inszenieren im Rahmen des Kleinkunst-Treff Aalen, in der Stadthalle um 20 Uhr, ein schwäbisches Gipfeltreffen jenseits der Baumsägengrenze. Ob es um ein abgebranntes Gartenhäusle geht, einen abgesägten Wasserhahn, die beiden Komiker treiben den vermeintlich harmlosen Alltag auf seine gefährliche Spitze. Vorverkauf: Touristik-Service, weiter
  • 162 Leser

3. April "ensemble six"

Als 1992 vier junge Herren, damals noch alle Studenten der ernsten Musik, zusammenkamen um in konspirativer Atmosphäre die Lieder der Comedian Harmonists zu singen, dachte noch keiner von ihnen, dass daraus einmal ein Beruf werden sollte. Inzwischen sind sie zu einer der bekanntesten Gruppen ihres Genres avanciert. Das Revival der 20er/30er Jahre beginnt weiter
  • 205 Leser

30. März Live in concert

"Der Blues hat mich mein Leben lang inspiriert und mir immer wieder Kraft gegeben, mit den Unzulänglichkeiten des Alltags fertig zu werden", die Aussage stammt von der Rock und Blueslegende "Mr. Slowhand" Eric Clapton. Er ist einer der letzten wirklich großen Gitarristen und sein Live-Repertoire, ist aufgrund seiner 40-jährigen Bühnenerfahrung nahezu weiter
  • 192 Leser
VDK HÜTTLINGEN / Zehn Kriegsgräber-Sammler ausgezeichnet

3280 Euro gesammelt

Bei der Jahresfeier des Krieger- und Reservistenvereins zeichnete Vorsitzender Johann Salvasohn zusammen mit Bürgermeister Günter Ensle zehn erfolgreiche Sammler aus. weiter

4. Februar Globalisierte Welt

Überall auf der Welt werden Hamburger gegessen und Jeans getragen, wird Cola getrunken und Pop-Musik gehört. Ist die Welt Opfer eines US-amerikanischen Kultur-Imperialismus oder ist der vielzitierte "American Way of Life" vielmehr Synonym für eine neue globale Pop-Kultur? Der Autor und Journalist Andrian Kreve lebt seit 1988 in Amerika. Er vermittelt weiter
  • 156 Leser

40 Jahre bei Fa. Fuchs

Die Weihnachtsfeier zum Jahresabschluss nahm Geschäftsführer Josef A. Fuchs jun. zum Anlass, seinen Dank und seine Anerkennung für die 40-jährige Betriebszugehörigkeit von Hans Baer bei der Stuckateurfirma zum Ausdruck zu bringen. Fuchs überreichte auch die Ehrenurkunde der Handwerkskammer Ulm, nicht ohne die Verbundenheit und den außerordentlichen weiter
  • 138 Leser

60 Kirchenaustritte im Jahr der Bibel

Mit Zuversicht und Gelassenheit begingen die Christen in den Kirchen bei gut besuchten Gottesdiensten den Jahreswechsel. Den Jahresschlussgottesdienst in der evangelischen Stadtkirche umrahmte musikalisch der Posaunenchor des CVJM Aalen unter Leitung von Wolfgang Böttiger. weiter
  • 167 Leser

7. Februar Anne Clark Lesung

Anne Clark wurde am 14. Mai 1960 in Crydon (South London) als Tochter einer irischen Mutter und eines schottischen Vaters geboren. Sie verließ die Schule mit 16 Jahren und hatte ihren ersten Auftritt in Richard Strange's "Cabaret Futura" zusammen mit Depeche Mode. Um 20 Uhr gastiert sie mit ihren Mitstreitern im Anlagencafe in Schwäbisch Hall. Ihre weiter
  • 172 Leser

Abtanzen

Richtig Abtanzen kann man am Montag, 5. Januar im Autohaus D'Onofrio in Oberalfingen ab 20 Uhr. Nicht nur Italohits bringen ins Schwärmen, alte Schlager und Evergreens bringen zum Glühen. Das B.O.S.M DJ Team wird die Plattenteller wieder voll aufheizen. Kartenvorverkauf: (07364) 6766. Autohaus D'Onofrio Oberalfingen 20 Uhr weiter
  • 540 Leser

Auf dem Programm

Tarelkins Tod Eine Bürokraten-Farce in drei Teilen Staatsrat Tarelkin hat kein Geld und viele Schulden. Im Ableben von Nachbar Kopylow, fern der Hauptstadt begraben, leuchtet der Ausweg: Tarelkin stirbt, Kopylow lebt. Tarelkin lebt, als Kopylow. Wo nichts war, ist nichts zu holen, die Gläubiger starren ins Leere, das Begräbnis zahlt die Staatskasse, weiter
  • 284 Leser

Bis der Boden brennt

Steppen bis der Boden unter den Füßen brennt. Die Tanz-Show "Fire of Dance" zeigt am Mittwoch, 7. Januar, ab 20 Uhr in der Aalener Stadthalle tänzerische Highlights im Stil von "Riverdance" und "Lord of the Dance". Karten für dieses Tanz-Spektakel gibt es bei Günthers Plattenladen, dem RMS Reisebüro und der Tourist Information in Schwäbisch Gmünd. Stadthalle weiter
  • 283 Leser

Chinesische Akrobatik

Das spektakulärste und farbenprächtigste Manegenprogramm der Welt, verzaubert die Stadthalle Aalen am 16. Januar, um 20 Uhr. Die Artistengruppe des großen chinesischen Staatscircus gehört zur Elite der chinesischen Akrobatik. Neben den Leistungen bilden Aspekte wie Regie, Choreographie, Musik und Gestaltung der Nummern einen wichtigen theatralen Mehrwert. weiter
  • 175 Leser

Crazy Leo

Partytime mit der Band "Crazy Leo" ist am Montag, 5. Januar in Mutlangen angesagt. Die Musiker aus dem Gmünder Raum können alles von Rock und Pop bis Heavy perfekt und live auf der Bühne umsetzten. Mit ihren Coverversionen erreichen sie die perfekt Partymischung.Gemeindehalle Mutlangen 20 Uhr weiter
  • 923 Leser

Damit der Hosenbund nicht mehr zwickt

Wer kennt das Problem nicht. Nach den Feiertagen zwickt trotz aller guten Vorsätze der Hosenbund, man fühlt sich unwohl und möchte schnellstmöglichst wieder in Form kommen. Doch manch einer treibt des Guten dann doch zuviel und wundert sich, warum trotz der anstrengenden Fitness-Einheiten keine Pfunde schmelzen. Die Lösung liegt wie immer in der Kombination weiter
  • 192 Leser
SILVESTERRITT / 248 Reiter und kritische Töne von Pfarrer Michael Windisch

Das Fundament der Gesellschaft gibt nach

"Wenn das Fundament in Ordnung ist, gibt es bei Renovierungen keine Problem", meinte Pfarrer Michael Windisch bei der Segensfeier nach dem Silvesterritt auf dem Rathausportal zu notwendigen Reformen im Neuen Jahr, die deshalb viele Menschen verunsicherten, weil diese für sich selbst kein tragenden Fundament ihr Eigen nennen könnten. weiter

Der Ötzi in Neresheim

Vor rund 5000 Jahren auf der Flucht in den Ötztaler Alpen ums Leben gekommen, am 19. September 1991 von einem Bergsteigerehepaar entdeckt - Ötzi, der Hirte aus den Ötztaler Alpen. Die wohl berühmteste Mumie der letzten Dekade gibt Einblick in die Lebensbedingungen der Jungsteinzeit und wurde zur Kultfigur. Im Härtsfeldmuseum in Neresheim ist ab dem weiter
  • 223 Leser
CDU LAUCHHEIM / Silvestergespräch

Die Deutschen am Fuße des Reformberges

"Dass etwas nicht mehr stimmt im Staat, das merkt doch jeder." Solche und andere Unmutsbezeugungen zu "fragwürdigen" Reformen in Land und Bund hörte man beim traditionellen CDU-Silvestergespräch im Bürgersaal von Westhausens Rathaus, wo CDU-Vorsitzender Reinhold Schüler noch nie so viele Besucher begrüßen konnte. weiter
  • 235 Leser
HEIMATGESCHICHTE / Erste größere Skisprungschanzen: an der Glashütte, am Volkmarsberg und im Hirschbach

Die Ostalb war Mekka des nordischen Skisports

Auch wenn schneereiche Winter in unseren Regionen immer seltener werden: Der Begeisterung für den Skisport tut dies keinen Abbruch. Abzulesen derzeit nicht zuletzt am starken Interesse für die Ausstellung im Wasseralfinger Bürgerhaus über die Anfänge des Skisports auf der Ostalb bis heute. weiter
  • 268 Leser

Die rüstigen Helden des Son

Die Helden des Son sind am Donnerstag, um 20 Uhr in der Stadthalle in Aalen. Sie zeigen, wie es "Live from Buena Vista - The Havana Lounge" klingt. Top Stars der traditionellen Szene Havannas geben Einblick in die Vielfalt des Son - und trotzen mit viel Energie ihrem Rentenalter. Nach dem Wenders-Film nahmen die rüstigen Männer ihre Instrumente wieder weiter
  • 206 Leser
SPENDE / Erlös der Ausstellung FiBS für Kindergarten St. Georg

Doppelte Freude für die Kleinen

Bereits zum zweiten Mal gab es in Aalen die Fachausstellung FiBS mit einem Schausonntag. An Glühwein und Gebäck konnten sich dabei neben vielem Sehenswertem die Besucher erfreuen. Für die kleinen Besucher gab es ein ganz besonderes Erlebnis, denn der Nikolaus war ebenfalls zu Gast und beschenkte sie mit kleinen Überraschungen. Der Erlös der Ausstellung weiter

Drei Musikstile

Am Sonntag, 4. Januar um 19.30 Uhr treten in der Magdalenenkirche in Wasseralfingen drei Gruppen mit drei Musikstilen an. Das Dorfstadl Bläserquintett spielt und die Wasseralfinger Formation Tea & Fruit, die sich Evergreens verschrieben hat. Sabine Ott-Seeling, Organistin der Evangelischen Kirchengemeinde Wasseralfingen-Hüttlingen, spielt unter anderem weiter
  • 173 Leser

Dreikönig

Ihr traditionellen Dreikönigskonzert bringt die Bergkapelle der Schwäbischen Hüttenwerke wieder am Dienstag, 6. Januar auf die Bühne. Aufführungsort ist die Aalener Stadthalle. Der Dirigent der SHW Bergkapelle, Philip Walford hat wieder ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.Stadthalle Aalen 15 Uhr weiter
  • 483 Leser

Dreikönigsreiten auf dem Grafenhof

Der Reitverein Grafenhof zwischen Bühlerzell und Adelmannsfelden veranstaltet wieder sein traditionelles Dreikönigsreiten. Am Sonntag, 4. Januar, und an Dreikönig, Dienstag, 6. Januar, wird unter anderem eine Quadrille aufgeführt und eine selbstgeschriebene Geschichte von Asterix und Obelix zu Pferd aufgeführt. Anschließend kommen die Kleinen beim Kinderreiten weiter
  • 104 Leser

Editorial

Morgens Stollen und Kuchen (850 kcal), mittags Gans, Knödel und Soße (900 kcal), Nachmittags Kuchen und Gebäck (750 kcal) und Abends beim Italiener Pasta, Pizza, Prossecco und Wein (1000 kcal) - das ist zu viel (3500 kcal) und das ohne all die kleinen Zwischenmahlzeiten. Wer so seine Feiertage feiert, kann da leicht ein Problemchen mit der Waage bekommen. weiter

Ein peppiger Graf

In die Welt der Operette kann man am Freitag, 9. Januar, ab 20 Uhr eintauchen. Der "Graf von Luxemburg" - in einer Inszenierung des Stadttheaters Pforzheim - gastiert in der Aalener Stadthalle. Diese Operette von Franz Lehár aus dem Jahr 1909 ist eine überaus erfolgreiche Fortsetzung seines Meisterwerks "Die lustige Witwe". Melodien aus dem "Graf von weiter
  • 212 Leser

Eine Ellwanger Erfolgsgeschichte

Seit 1353 gehört er zu den größten Pferdemärkten Baden-Württembergs: der Kalte Markt in Ellwangen. Jedes Jahr startet die große Warenmesse und Pferdeausstellung am Montag nach Dreikönig. Dieses Jahr beginnt die Traditionsveranstaltung am Samstag, 10. Januar. Bis einschließlich Mittwoch, 15. Januar, wird sich in Ellwangen alles um Pferde, Tiere und Landwirtschaft weiter

Facetten des Metal

"Dew Scented" spielt eine facettenreiche Mischung aus Death- und Thrash Metal, Melodie, technischen Elementen und ungebrochener Brutalität. "Luna Field" (auch im Bild) passt dazu. Denn: Die Kombination aus militantem Death-Metal und atmosphärisch mächtigen Black-Metal Parts prägt den musikalischen Anspruch der Band. Zusammen mit "Fathered" meistern weiter
  • 217 Leser
JONGLIER-CONVENTION OBERKOCHEN / Großer Erfolg für die Organisatoren

Feuer und Flamme für Frieden

Katharina Hasselmann von der Lokalen Agenda und Markus Kaufmann vom Haus der Jugend in Aalen war die Freude ins Gesicht geschrieben: die 1. Oberkochener Jonglier-Convention in und um die Dreißentalhalle war ein Auftakt nach Maß und wird wohl eine Nachfolge finden. weiter
  • 180 Leser

Frostig-schöne Skulpturenlandschaft

Das Eisskulpturen-Festival "Ice World" in Lübeck entführt noch bis zum 25. Januar seine Besucher mit allen Sinnen in eine frostig-schöne Winterlandschaft. Der "coole" Ice-World-Sound bietet bei minus zehn Grad den musikalischen Background, die Lichtinszenierung ein faszinierendes Farbenspiel auf den eisig-glitzernden Skulpturen, die durch die Projektionen weiter
  • 221 Leser
ROSENBERG / Winterversammlung der Arbeitsgemeinschaft der Vereine und Vereinigungen

Fräuleins, Straßenfest und Patrozinium warten

Bei der traditionellen Winterversammlung der Arbeitsgemeinschaft der Rosenberger Vereine und Vereinigungen im zu Ende gehenden Jahr sind die Termine für 2004 festgelegt worden. So wird das neue Jahr in Rosenberg einige besondere gesellschaftliche Höhepunkte haben. weiter
  • 161 Leser

Für Familien

Das Alamannenmuseum in Ellwangen veranstaltet einen Nachmittag speziell für Familien. Um 15 Uhr beginnt eine Führung für die Erwachsenen durchs Haus, parallel dazu gibt es eine spannende Kinderführung mit anschließendem Bastelprogramm in den Museumsräumen. Beide Programmteile enden um 16.30 Uhr. Bei dieser neuen museumspädagogischen Aktion ist nur der weiter
  • 167 Leser

Gewinn aus Porzellan

Das Glück auf ihrer Seite hatte Hilde Bihr aus Abtsgmünd. Sie nahm am Preisausschreiben von Meister-Kaffee in der Abtsgmünder Bretzel-Quelle teil und gewann unter rund 100 Teilnehmern ein wertvolles Porzellan-Service von Villeroy-Boch, das ihr Inhaberin Irmgard Schuh überreichte. bd weiter
  • 447 Leser

Glanzvolles Konzert

Von festlichen Stücken des Barocks bis hin zu mitreißenden Gospels - die berühmte Wallfahrtskirche Hohenrechberg bietet am Dienstag, 6. Januar, um 16 Uhr wieder den stimmungsvollen Rahmen für das traditionelle Neujahrskonzert mit glanzvoller Trompetenmusik und virtuosen Orgelwerke. Der renommierte Solotrompeter Claude Rippas (Zürich) und der Ulmer Münsterorganist weiter
  • 207 Leser

Hardbop-Jazz

"Four minors only" spielen am Freitag, 2. Januar im Jazzclub in Dinkelsbühl. Auf dem Programm des renommierten Augsburger Trios stehen Straight ahead Hardbop-Jazz, Jazzy Latin Grooves und Balladen von Musikern wie Kenny Barron, Wayne Shorter, Herbie Hancock oder Woody Shaw. Jazzclub Dinkelsbühl 21.30 Uhr weiter
  • 491 Leser

In der Halle rollt der Fußball

Anfang Januar ist die Zeit des Hallenfußballs. Vielerorts rollt der Ball, oft wird mit Rundum-Bande gespielt. So auch bei der Turnierwoche der DJK Wasseralfingen. Diese wird in der Talsporthalle in Wasseralfingen ausgetragen. Am Samstag, 3. Januar stehen gleich drei Turniere auf dem Plan. Ab 9 Uhr spielen die C-Junioren-Teams, darunter Jahn Regensburg, weiter
  • 212 Leser
LAIENSPIEL / Viel Applaus für die Akteure des Liederkranzes

In Rainau alles nur Theater

Die Theatergruppe des Liederkranzes Schwabsberg zeigt unter der bewährten Regie von Lothar Fuß zwischen den Jahren das Stück "Alles nur Theater". Die Premiere wurde mit Liedvorträgen des Männerchors eröffnet. Das Dirigat lag bei Richard Vogelmann. weiter
  • 146 Leser

Jubiläum

Auf 160 Jahre Vereinsgeschichte kann der Musikverein Hohenstadt zurückblicken. So beginnt der Verein das Jahr mit einem festlichen Konzert am 3. Januar im Fruchtkasten in Hohenstadt. Die Musiker und ihre Dirigentin Herta Terschanski-Krug haben ein unterhaltsames Programm zusammengestellt. Von der Jugendkapelle ist beispielsweise "der verrückte Wecker" weiter
  • 202 Leser

Junger Mann tot bei Unfall an Silvester

Gegen 18 Uhr auf der Landesstraße zwischen Aalen-Dewangen und Aalen-Rodamsdörfle ereignete sich am Mittwoch ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 20jähriger aus Abtsgmünd kam infolge Eisglätte ins Schleudern, geriet auf die Gegenfahrbahn prallte dort mit seiner linken Fahrzeugseite frontal auf einen ordnungsgemäß entgegenkommenden Pkw einer 32-jährigen Abtsgmünderin. weiter
  • 1077 Leser

Kostproben im Herrenflorett

Fechten boomt in Heidenheim. Eine Kostprobe vom Können der Talente aus der Stadt an der Brenz gibt es beim "Internationalen Ranglistenturnier im Herrenflorett um den Sparkassen-Cup", welches am 10. und 11. Januar im Fechtzentrum ausgetragen wird. Die Damendegenfechterinnen haben in der vergangenen Saison alle Deutschen Mannschaftsmeistertitel von der weiter
  • 234 Leser

Kraft und Kondition

Um nach den Feiertagen wieder so richtig in Form zu kommen starten im Fitness-Studio Balance ab 7. Januar wieder neue Kurse: Kraft und Kondition gibt es bei der Skigymnastik mittwochs um 20 Uhr. Intensives Rückentraining bekommen Sie beim Kurs "Stark im Kreuz" Donnerstags um 18 Uhr und das klassische Figurtraining gibt es dienstags, donnerstags und weiter
  • 186 Leser
BÜCHEREIEN IN UNTERKOCHEN UND WASSERALFINGEN

Kürzere Öffnungszeiten dank Sparpaket

Im Zusammenhang mit der Umsetzung des vom Gemeinderat der Stadt Aalen im Mai beschlossenen Sparpakets werden zum Jahreswechsel in zwei Zweigstellen der Stadtbibliothek die Öffnungszeiten gekürzt. Ab 1. Januar entfallen in der Stadtbücherei Wasseralfingen die zwei Öffnungsstunden am Samstagvormittag, in der Bücherei Unterkochen die drei am Dienstagvormittag. weiter
  • 144 Leser

Magnifikat

Für ihr Konzert am 6. Januar, um 18 Uhr in der Jakobuskirche haben sich die beiden Kirchenchöre aus Weiler und Bargau viel vorgenommen. Das "Weihnachtsoratorium" von Saint-Saens und Bachs "Magnifikat in D-Dur" stehen auf dem Programm. Karten: bei Chormitgliedern oder den bekannten Vorverkaufsstellen. Jakobuskirche Bargau 18 Uhr weiter
  • 482 Leser

Maskenabstauben

Am kommenden Montag, 6. Januar, findet in Oberkochen das jährliche Maskenabstauben statt. Bei dieser Tradition wird die Saison der Hästräger des Alemannischen Narrenringes eröffnet. Dieses Jahr findet die Einweihung der neuen Maskenträger um 15 Uhr am Parkplatz Norma statt, wo die Maskenträger im vorbeifließenden Kocherwasser getauft und gewaschen werden weiter
  • 208 Leser

Maskentaufe der AFZ

Am kommenden Dienstag, 6. Januar, um 14 Uhr geben am Reichsstädter Markt die Meckergoißa der Aalener Fastnachtszunft den Startschuss zur schwäbisch-alemannischen Fasnacht. Täuflinge werden in den Kreis der Maskengruppe aufgenommen. Mit dabei: die "Oschtalb-Ruaßgugga" und die Kindergugga-Truppe "Nervasäga". CR weiter
  • 392 Leser

Mehr Infos

Wer noch mehr Informationen braucht, kann sich an Klaudia Wunder von der Stadt Ellwangen wenden: Telefon: (07961) 84230, Fax: (07961) 91654607 oder unter www.ellwangen.de. weiter
  • 278 Leser

Mittelalterliches Spiel

Einen Aktionstag macht der Heimat- und Geschichtsverein Gschwend und Umgebung. Am 4. Januar zwischen 14 und 17 Uhr können Besucher unter anderem die Dauerausstellung zum dörflichen Leben und Handwerk im Heimatmuseum in Gschwend besichtigen. Als besonderer Programmpunkt wird um 15 und 16 Uhr die halbstündige Weihnachtsgeschichte von Carl Orff gezeigt. weiter
  • 177 Leser

Musik pur

Die Band "Medicine Jar" spielt am Freitag, 2. Januar, um 20 Uhr in Bühlertann. Das Programm der Band besteht aus schmissigem Rock, Hard'n'Heavy, Oldies und Charthits. Unter Musikmachen verstehen "Medicine Jar" etwas Pures, das keine Verkleidungsshow braucht, aber umso mehr Abtanz-Laune verbreitet.Bühlertalhalle Bühlertann 20 Uhr weiter
  • 561 Leser

Neu - die "Vita Family Card"

Ab Januar gibt es bei Vita Sports die "Vita Family Card". Mit dieser Karte bekommt man monatliche News per mail, wie zum Beispiel "Abnehmen, richtig und langfristig", wird zu Aktionen und Events bei Vita Sports eingeladen, bekommt zu bestimmtem Zeiten Vergünstigungen im Ballsportbereich und erfährt so einiges über Gesundheit, Fitness und wie man mit weiter
  • 170 Leser

Ohne Cliché

Noch bis zum 22. Februar sind Fotografien von Anton Corbijn in der Kunsthalle Göppingen zu sehen. Die Ausstellung zeigt über 100 Bilder aus allen Schaffensphasen des Künstlers seit 1970, darunter viele neue und bisher nicht veröffentlichte Arbeiten. In den Welten des Glamour und Scheins, vornehmlich der Musikszene, zeigt Corbijn die Stars in ihren heldenhaften weiter
  • 242 Leser

Passionierte Theaterspieler

Wer Oberammergau hört, denkt oft an die weltbekannten Oberammergauer Passionsspiele. Doch das Schauspiel vom Leiden und Sterben Jesu Christi wird nur alle zehn Jahre aufgeführt. Am Pfingstfest 1634 spielten die Oberammergauer auf ihrem Friedhof über den frischen Gräbern der Pesttoten erstmals das "Spiel vom Leiden, Sterben und Auferstehen unseres Herrn weiter
  • 229 Leser

Rauf auf die Tonleiter Teil XVII: Das Schlagzeug

Wenn die Sprösslinge ein Instrument erlernen wollen, freuen sich die Eltern. Eher verhalten ist die Reaktion, wenn das Instrument der Träume ein Schlagzeug ist. Doch die wenigsten wissen, dass es Gummidämpfer gibt, die die Geräusche nachbarschaftsfreundlich stark dämpfen. Notfalls tun es auch Frotteetücher oder Styroporkugeln, so die Tipps erfahrener weiter
  • 242 Leser

Ringen: Finaleinzug möglich

Nach der knappen 10,5:11,5-Niederlage der Aalener Ostalbbären beim Halbfinal-Gegner Köllerbach herrschte zunächst Ernüchterung und die Verantwortlichen haderten mit dem Kampfgericht. Doch nun schauen alle positiv nach vorne und wollen den Ein-Punkt-Rückstand am Samstag ab 19.30 Uhr beim Rückkampf in der Aalener Greuthalle in einen Vorsprung in der Addition weiter
  • 188 Leser

Sachkundig im Pflanzenschutz

Nach Paragraph 10 des Pflanzenschutzgesetzes wird für die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln ein Sachkundenachweis verlangt. Das Amt für Landwirtschaft Ellwangen bietet für Anwender von Pflanzenschutzmitteln, die keine landwirtschaftliche Berufsausbildung haben, im Bereich Landwirtschaft im Februar und März 2004 einen Lehrgang mit anschließender Prüfung weiter
  • 124 Leser

Schach

165 Schachspieler wollen beim Hauptturnier der 16. Staufer-Open mitmachen, das am 2. Januar um 10 Uhr im Gmünder Stadtgarten in die erste Runde geht. Jeder Spieler absolviert neun Partien. Die Siegerehrung ist an Dreikönig um 15 Uhr. Neben dem Hauptturnier finden ein Kinder- sowie Seniorenturnier statt. Stadtgarten Gmünd 10 Uhr weiter
  • 400 Leser
SCHWÄPO-PREISRÄTSEL / Was zeigen Senkrecht-Fotos?

Senkrecht von oben gesehen

In den kommenden Tagen und Wochen veranstaltet die Redaktion dieser Zeitung ein Preisrätsel. Leserinnen und Leser sollen erkennen, welches Gebäude oder welche Landschaftsszene in "Senkrecht-Fotos" gezeigt werden. weiter

Silvester die II.

Die Silvester-Party verpasst oder zum Jahreswechsel gearbeitet? - Kein Problem: Am Samstag 3. Januar wird der Jahreswechsel im "3 D Casino-Business Hotel in Aalen nachgefeiert. Über den Dächern von Aalen ist es dann angerichtet: 14 Meter Buffet, Mini Feuerwerk, Bar, "Diner for One" auf Großbildprojektion und Live Musik von Tango bis Rock, die auf die weiter
  • 200 Leser

Sinfonietta

Raritäten und Evergreens aus Klassik und Romantik stehen auf dem Programm des "Konzerts zum Neuen Jahr" mit der Sinfonietta Köln. Das Orchester gastiert am Freitag, 9. Januar, um 20 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten unter der Leitung seines Chefdirigenten Cornelius Frowein. Das Ensemble wird zu den besten Kammerorchestern Deutschlands gezählt, das weiter
  • 178 Leser

SPD Aalen: Podium zur Kulturpolitik

Wie es trotz Krise der öffentlichen Haushalte verhindert werden kann, dass die kulturelle Substanz der Kommunen ziellos zusammengespart wird, ist Thema einer Veranstaltung zur Kulturpolitik des Aalener Ortsvereins der SPD. Am Donnerstag, 15. Januar ab 19.30 Uhr, wird die "Kulturentwicklungsplanung in Kommunen" im "Roten Ochsen" in Aalen diskutiert. weiter
  • 157 Leser

Spritzenkrieg

Zum 25-jährigen Bestehen der Theatergruppe, lädt die Kolpingfamilie Westhausen wieder zum Theaterbesuch ein. Zum Jubiläum kommt die schwäbische Komödie "Der Spritzenkrieg" auf die Bühne. Aufführungen des Dreiakters sind am Samstag, 3. Januar, Sonntag, 4. Januar sowie am Montag, 5. Januar jeweils um 19.30 Uhr in der Turn- und Festhalle Westhausen. Der weiter
  • 190 Leser

Sündiger Hof

Der Musikverein Fachsenfeld lädt am 3. und 4. Januar 2004, jeweils um 19.30 Uhr, zu seinem alljährlichen Theater mit dem Titel "Der sündige Lindnerhof". Zum Inhalt des Lustspiels von Jürgen Schuster: Der Bauer Peter Lindner bewirtschaftet mit seiner Frau, dem Knecht und einer Magd seinen ansehnlichen Hof. Das klingt im ersten Moment idyllisch, aber weiter
  • 198 Leser

Tai Chi schnuppern

Einen neuen Kurs bietet das Fitness-Studio Squash & Fit in Waldstetten an: Tai Chi. Dieser aus China stammende Volkssport verbindet auf harmonische Weise Körper, Geist und Seele. Es reguliert die Atmung, stärkt Herz, Kreislauf und Nervensystem und führt rasch zu einer gelassen-heiteren Stimmung, mehr Wohlbefinden, Entspannung und Konzentration. Einen weiter
  • 185 Leser
EINSPARUNGEN / Stadt zieht Personal aus den Bezirksämtern ab

Teilorte sperren sich gegen Reform

Die Stadtverwaltung baut in den Bezirksämtern Personal ab. Entlassen wird niemand, doch gibt es Versetzungen. 187 000 Euro Personalkosten sollen 2004 eingespart werden. Die Bezirksämter werden ihre Sprechzeiten einschränken müssen. Eine sinnvollere Einspar-Variante haben die Ortschaftsräte verhindert. weiter
  • 149 Leser
DEUTSCHE POST / Einblick in den Zustellstützpunkt Ellwangen

Unblutige Jobs im alten Schlachthof

Seit nunmehr zwei Jahren befindet sich im ehemaligen Ellwanger Schlachthaus in der Haller Straße 22 ein Zustellstützpunkt der Deutschen Post. Er ist einer von neun Stützpunkten, die zum Bezirk Aalen gehören. Unsere Zeitung warf einen Blick in das Postgebäude. weiter
  • 312 Leser

Unfallfluchten

Im Zeitabstand von zehn Minuten ereigneten sich am Silvestertag in Aalen zwei Verkehrsunfälle, bei denen die Verursacher die Unfallstelle unerlaubt verließen. Einer konnte ermittelt werden, da ein Nummernschild des Autos abgefallen war. Gegen 17.35 Uhr war der Betreffende in der Fahrbachstraße auf schneeglatter Fahrbahn geschleudert und gegen einen weiter
  • 114 Leser
SILVESTER UND NEUJAHR / Besondere Vorkommnisse

Unfälle bei Glätte, Unfug mit Knallern

Traurige Bilanz auf den Straßen: zwischen dem Silvestermorgen und dem Neujahrsmorgen ereigneten sich im Bereich der Polizeidirektion Aalen in 24 Stunden 26 Verkehrsunfälle, bei denen ein 20-jähriger Mann aus Abtsgmünd getötet und sechs Personen verletzt worden sind. weiter
  • 205 Leser
RAMSENSTRUT / Benefizkonzert für die Kapelle

Voll Spannung

Zu einem Benefizkonzert für die frisch renovierte Bruder-Klaus-Kapelle in Ramsenstrut hatte der örtliche Gesangverein geladen. Zahlreiche Interessierte fanden sich ein. Der bereitgestellte Opferkorb quoll über von Spenden. weiter
  • 161 Leser
SILVESTERNACHTKONZERT / In der Aalener evangelischen Stadtkirche

Von Barock über Alphorn bis Gospel

Zum traditionellen Silvesternachtkonzert begrüßte Pfarrer Bernhard Richter in der Evangelischen Stadtkirche in Aalen. Auf die zahlreichen Besucher, die das alte Jahr ausklingen lassen wollten, warteten festliche Klänge. weiter
  • 215 Leser
RÖHLINGEN / Jahreskonzert in der Sechtahalle

Wahre Könner beim Königswalzer

Mit einem bunten Melodienstrauß haben die Jugendkapelle Röhlingen/Tannhausen und die Blasorchester der Musikvereine Dalkingen und Röhlingen die vielen Besucher des Jahreskonzertes in der Röhlinger Sechtahalle erfreut. weiter
  • 186 Leser

Wohltätig

Der Verein zur Förderung der Musikerziehung in Ruppertshofen veranstaltet am Dienstag, 6. Januar sein erstes Wohltätigkeitskonzert. Die Schüler der verschiedenen Klassen musizieren zugunsten der Musikschule Schwäbischer-Wald. Ebenfalls mit dabei sind der Musikverein und der Gesangsverein Ruppertshofen. Gemeindehalle Ruppertshofen, 17 Uhr weiter
  • 213 Leser

Zeitlos - Mozarts "Zauberflöte"

Die Strahlen der Sonne vertreiben die Nacht, singt Sarastro am Schluss der Zauberflöte, einer Oper, die einzigartig dasteht in der Musikgeschichte. Am Mittwoch, den 28. Januar um 20 Uhr gastiert die Staatsoper Lódz mit diesem Werk im Congress-Centrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd. Die Kammerphilharmonie Lemberg unter der Leitung von Roland Bader sorgt weiter
  • 149 Leser
GUTEN MORGEN

Zum Neuen Jahr

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger. Ein neues Jahr hat begonnen. Dies sollte für uns alle Anlass sein, und ich sage das in einem solchen Moment ganz bewusst. Gerade in diesen für uns alle nicht einfachen Zeiten, um dies an einem Beispiel zu verdeutlichen. Nur gemeinsam können wir. Natürlich lässt es sich nicht vermeiden, und ich möchte hier ganz sachlich weiter
  • 101 Leser

Regionalsport (10)

"Offene Kämpfe"

Er ist inzwischen ein echter Aalener: Othmar Kuhner, der Mann für die 60 Kg Freistil. Wie sieht er die Chancen vor dem entscheidenden Halbfinal-Kampf gegen Köllerbach? weiter
RINGEN / 1. Bundesliga Play-off-Runde, Halbfinal-Rückkampf - KSV Aalen empfängt KSV Köllerbach

Beide stehen unter großem Druck

Ein KSV wird morgen den Einzug ins Ringerfinale der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft schaffen. Ist es der KSV AE Köllerbach oder der KSV Germania Aalen? Nicht nur aus sportlichen, sondern auch aus finanziellen Gründen wollen beide Vereine unter allen Umständen ins Finale. weiter
  • 191 Leser

EHC Aalen mit erfolgreichem Neuaufbau

Als vor fast genau zwei Jahren die Mannschaft des EHC Aalen den Spielbetrieb in der Landesliga Baden Württemberg mangels Spielern einstellen musste, hatte wohl kaum einer daran geglaubt, dass je wieder ein spielfähiges Team auf dem Eis auf Punktejagd gehen kann. Trotz dieser schlechten Ausgangslage ist es gelungen aus dem Rumpfteam des ehemaligen Landesligisten weiter
  • 498 Leser
LEICHTATHLETIK / Team Emma krönt Läuferjahr in Staufen

Erfolg zum Abschluss

Den Gesamtsieg ihres Namenspatrons "Emma" Emmenecker bei den Herren, fünf Siegen in den Altersklassen sowie dem zweiten Mannschaftsplatz und drei zweiten Klassenplätzen holte die Aalener Trainingsgemeinschaft Team Emma beim Staufener Silvesterlauf. weiter
  • 218 Leser
MOTORSPORT / Super Cross-Over in München

Kosak-KTM Racing top

Als überragendes Team des Rennwochenendes verließ das "Kosak-KTM Racing" die Arena in der Olympiahalle. Am Ende der drei Super-Cross-Tage hatten die Kosak-Piloten immerhin elf Podiumsplatzierungen herausgefahren. weiter
  • 125 Leser
RINGEN / In Amstetten

Kämpfe um den Aufstieg

Die Aufstiegskämpfe zur württembergischen Landesliga werden am morgigen Samstag in der Aurainhalle in Amstetten um 20 Uhr ausgetragen. weiter
  • 203 Leser
TENNIS / Sportler im Porträt: Profitrainer Frank Fuhrmann arbeitet in Aalen

Multitalent fürs Vita

Frank Fuhrmann ist Cheftennistrainer der Schaffelhuber Academy und Leiter der Tennisschule im Vita Sports in Aalen. Der Horizont des gebürtigen Stuttgarts geht weit über die Lehre der gelben Filzbälle hinaus. Auch beim Squash, Badminton, Klettern oder Bogenschießen gibt er eine gute Figur ab. weiter
  • 205 Leser
SCHIESSEN / Landesliga Vorderlader - SGes. Aalen und Laubach steigen auf

Nun mit fünf Teams

Der Schützenkreis Aalen ist nach dem Aufstieg der SGes. Aalen und des SV Laubach nun mit fünf Mannschaften in der Vorderlader-Landesliga vertreten. weiter
  • 160 Leser
TENNIS / Jugend-Cup im VITA sports

Ohne Fleiß kein Preis

Die Lokalmatadoren setzten Glanzlichter beim Tennis-Jugend-Cup im VITA sports. Die Söhne von Tennistrainer Ales Novotny, Jakob und David, wussten besonders aufzutrumpfen. weiter
  • 270 Leser
MOTORSPORT / Physiotherapeut Stefan Haag aus Schwäbisch Gmünd betreut die 2001-Siegerin Jutta Kleinschmidt und deren Team bei der "Dakar-Rallye 2004"

Zwischen den Wüstenetappen im Dauereinsatz

Sie haben beide ein Ziel: Dakar im Senegal. Während Jutta Kleinschmidt bei der Wüsten-Rallye "Dakar 2004" auf dem VW Race Touareg gegen die harte Konkurrenz fährt, muss Stefan Haag dafür sorgen, dass sie bei optimaler körperlicher Verfassung bleibt. Der Physiotherapeut aus Schwäbisch Gmünd betreut die Gewinnerin der "Dakar 2001" und deren Team. weiter