Artikel-Übersicht vom Samstag, 17. Januar 2004

anzeigen

Regional (126)

Die Aalener Eissportfreunde und der RKV Hofen machen heute Vormittag jeweils eine Altpapier-Bringsammlung. Die Eissport-Freunde nehmen Altpapier von 9 bis 12 Uhr auf dem Greutplatz entgegen. In Hofen stehen Container von 9 bis 12 Uhr auf dem Dorfplatz bereit. Bürgeramt geschlossen Das Bürgeramt der Stadt Aalen wird in der nächsten Woche mit einem neuen weiter
  • 172 Leser
Am Donnerstag Abend wurden im Quelltopf der Egauquelle in Neresheim Ölschlieren festgestellt. Wirtschaftskontrolldienst und Umweltschutzamt gehen davon aus, dass sich das Öl bereits seit Monaten im Erdreich befindet. Es wurde wohl durch die starken Niederschläge der letzten Tage ausgewaschen und stieg aus der Tiefe des Egautopfes hoch. Die Feuerwehr weiter
  • 123 Leser
KATHOLISCHE GOTTESDIENSTE Heilig Kreuz Münster - Sonntag: 8 Uhr Eucharistiefeier m. Pr., 9.30 Uhr Eucharistiefeier m. Pr., 11 Uhr Eucharistiefeier m. Pr. St. Katharina - Sonntag: 10.30 Uhr Eucharistiefeier m. Pr. St. Ludwig - Samstag: 16 Uhr Vorabendmesse . St. Anna - Sonntag: 9.30 Uhr Hl. Messe. Margaritenhospital - Sonntag: 9 Uhr Eucharistiefeier weiter
Alle Narren und Freunde der Fastnacht, die gerne am Ellwanger Fastnachtsumzug 2004 teilnehmen möchten, können sich ab sofort schriftlich beim Kultur-, Presse- und Touristikamt, Spitalstraße 4, 73479 Ellwangen (Fax 07961/84310 oder 07961/9165-1758) anmelden. Ein Anmeldebogen wird in den nächsten Ausgaben der Ellwanger Stadtinfo veröffentlicht. Die Anmeldefrist weiter
  • 152 Leser
Am Samstag, 24. Januar, findet um 20 Uhr im Juze Ellwangen die 5. HipHop Jam statt. Einlass ist ab 19 Uhr. "Karibik Frank", die ultimative Stimmungskanone aus Stuttgart, wird an diesem Abend wie schon bei seinem ersten Auftritt vor zwei Jahren kräftig einheizen. Mit dabei sind "Peripherique", sieben Jungs aus dem Odenwald, die bei der Think-Forward-Jam weiter
  • 182 Leser
BÜCHER

"Abenteuer Lesen" kommt an

Was kann man an einem verregneten Nachmittag tun? Sich gemütlich in eine Ecke kuscheln und lesen - oder vorlesen lassen, wie in der Abtsgmünder Bibliothek geschehen. weiter
AUSGEHVERBOT UNTER 14 / Vorschlag des CSU-Generalsekretärs wird einhellig abgelehnt

"Das trifft wieder nur die Falschen"

Schluss mit lustig: Wenn es nach dem CSU-Generalsekeretär Markus Söder geht, sollen Jugendliche unter 14 Jahren nach 20 Uhr nur noch in Begleitung Erwachsener aus dem Haus gehen dürfen. Dieser Vorschlag wird allerdings in Aalen weitgehend abgelehnt, nicht nur von den Teenagern selbst. weiter
  • 220 Leser

"Die Blumenfee" für Groß und Klein

Das Puppentheater "Kaspers Märchenstube" gastiert auf seiner Tournee am kommenden Montag, 19. Januar, in Gmünd. Das Stück "Die Blumenfee" - ein Märchen für große und kleine Zuschauer - wird von 14.30 bis 16 Uhr im Stadtgarten gespielt. weiter
  • 288 Leser
SPD OBERKOCHEN / Hohe Ehrungen bei Mitgliederversammlung im Schillerhaus

"Keine Politik aus der Hüfte"

Viel Zustimmung von der Basis erhielt der ehemalige Landtagsvizepräsident Dr. Alfred Geisel bei der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins für seine "Politische Tour d'horizon", die sich konstruktiv-kritisch mit der aktuellen Tagespolitik auseinander setzte. weiter
  • 170 Leser

"Noname-Party" der Haugga-Narra

Die erste Noname-Party der Essinger Haugga-Narra ist am Donnerstag, 19. Februar, in der Remshalle in Essingen. Stargast ist der Mallorca-Ballermann-Star Markus Becker, aktuell mit seinem Hit "Das Glück liegt auf der Straße" im Gespräch. Karten gibt es bereits im Quelle-Shop in Essingen und in der Touristik-Information in Aalen. weiter
  • 435 Leser

"Starenkasten" ausgeschlachtet

War es die Rache geblitzter Autofahrer? Unbekannte haben vermutlich in der Nacht zum Donnerstag die stationäre Radaranlage an der Stahlhochbrücke auf der stadteinwärtigen Bundesstraße 10 in Zuffenhausen aufgebrochen und das "Innenleben" entwendet. Ein Mitarbeiter der Verkehrsbehörde bemerkte die Beschädigung des "Starenkastens" am Donnerstag und zeigte weiter
  • 172 Leser

1130 Euro für die Malteser-Krankenwoche

Bereits zum vierten Mal engagiert sich der Freizeitclub Stödtlen für die Krankenwoche des Malteser Hilfsdienstes auf dem Schönenberg. Die beiden Vorsitzenden vom Freizeitclub, Bernhard Gloning und Rainer Hauber, übergaben eine Spende mit 1 130 Euro an die Leiterin der Krankenwoche, Hildegard Herfort aus Stödtlen-Niederroden und Jochen Trollmann, Stadtbeauftragter weiter
  • 182 Leser

4. großer Nachtumzug bei den Faschingsfreunden Kösingen

Durch ganz Kösingen schallte gestern der Schlachtruf der Faschingsfreunde "Hanoi - Hajo" durch die Straßen. Der 4. große Nachtumzug setzte eines der ersten närrischen Highlights des Jahres 2004. Aber die Narren der faschingverrückten Härtsfelddorfs waren nicht alleine: 38 Gruppen hatten für den Nachtumzug der Faschingsfreunde mobilisiert. Fast 1300 weiter
GALGENBERG-REALSCHULE / Gemeinderat stellt Mittel in den Haushalt 2004

48 neue Fenster zum Schulhof hin

An der Galgenberg-Realschule können die Fenster auf der Südseite dieses Jahr erneuert werden. Die seitherigen stammen noch vom Bau des Gebäudes in den Jahren 1955/56. weiter
  • 214 Leser

50. Geburtstag an der Mosel gefeiert

Die Schulkameraden des Röhlinger Jahrgangs 1953 trafen sich, um den 50. Geburtstag zu feiern. Dazu wurde eine Fahrt an die Mosel unternommen. In Trittenheim wurde logiert, Alfred Mündl zeigte den Heimatort Röhlingen in einer Dia-Serie. Auf dem Programm standen zudem natürlich eine Schifffahrt und nicht zuletzt ein Besuch bei der ehemaligen Klassenkameradin weiter
  • 164 Leser
FRAGE DER WOCHE


Wehrpflicht Das Bundesverteidigungsministerium wird bis zum März den Bundeswehrplan 2005 erarbeiten. Mit ihm soll die Bundeswehr an die veränderten sicherheitspolitischen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts angepasst werden. Die GMÜNDER TAGESPOST hat dazu Passanten befragt: Soll die Wehrpflicht fallen? Reicht eine Berufsarmee wie in Frankreich oder weiter
FRAGE DER WOCHE


Thema: Grippe

"Och, das bisschen Husten bringt mich schon nicht um!" Das ist leicht gesagt. Spätestens wenn man dann am nächsten Tag mit Kopfschmerzen und Fieber aufwacht, sollte man einen Arztbesuch wagen. Vielleicht ist eine Grippeinfektion im Anmarsch. Uns hat interessiert, wie die Passanten in der Aalener Fußgängerzone mit der derzeitigen Grippewelle umgehen. weiter

Abend der Visionen

VON SASCHA KURZ
Abends, kurz vor zehn in Deutschland. Das heute-journal flimmert via Fernseher ins Wohnzimmer, zwei Personen verharren schläfrig auf dem Sofa. G. W. B., Präsident der USA, verkündet, dass er gewillt sei, bis 2010 die Weltraumstation zu vollenden, bis 2020 eine Basis auf dem Mond zu bauen und bis 2030 Astronauten zum Mars zu schicken. Ganz im Stile des weiter

Adveniatskollekte und Sternsingeraktion

Die Katholische Gesamtkir- chenpflege Aalen hat jetzt die Ergebnisse der Adveniatskollekte 2003 und der Sternsingeraktion 2004 ermittelt. Die Summen in Kürze: Adveniat: Salvator: 11 001 Euro; St. Maria: 19 707 Euro, St. Bonifatius: 2735 Euro. - Gesamtsumme: 33 443 Euro; etwa 2400 Euro weniger als im Jahr 2002. In allen Gemeinden waren leichte Rückgänge weiter
  • 249 Leser

Albert Schrimpf

Kirchenpfleger Albert Schrimpf, Oberfinanzrat i.K., konnte zum Jahresbeginn auf 25 Dienstjahre in der Katholischen Gesamtkirchenpflege Aalen zurückblicken. Herausragend für die Arbeit des Kirchenpflegers waren in diesen Jahren unter anderem der Ausbau des Kindergartenwesens mit inzwischen 23 Gruppen in zehn Kindergärten oder die Gründung der Katholischen weiter
  • 213 Leser

Alfons Angstenberger

Im Herbst des vergangenen Jahres hatte ihn die Zentrale der VR-Bank nach Aalen geholt. Jetzt ist er seit fast zwei Wochen wieder in Wasseralfingen: Alfons Angstenberger. Angstenberger, im Ehrenamt Kassier des Stadtverbandes, ist zwar offiziell nicht der Chef der Geschäftsstelle. Aber die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Wasseralfingen freuen sich, weiter
  • 198 Leser

Alles für die Zwillinge

Der Urbacher Zwillingsstammtisch veranstaltet am Sonntag, 15. Februar, von 14 bis 16 Uhr in der Auerbachhalle die dritte Urbacher Zwillingsbörse. Interessierte können einen Tisch für den Verkauf von Kleidung, Schuhen, Spielsachen, Reisebetten, Kindersitzen und anderem reservieren. Anmeldeschluss: 9. Februar. Infos bei Petra Grockenberger, (07181) 85559, weiter
  • 129 Leser

Angeblich beide Grün

Als eine 19-jährige Autofahrerin am Donnerstag um 16.35 Uhr von der Taubentalstraße kommend bei angeblich grüner Ampel auf die Bahnhofskreuzung einfuhr, stieß sie mit einem von links kommenden Autofahrer zusammen. Für dessen Fahrtrichtung soll die Ampel ebenfalls auf Grün geschaltet gewesen sein. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 5000 weiter
  • 111 Leser
EUROPÄISCHE KIRCHENMUSIK

Auch künftig jedes Jahr

Das Gmünder Festival "Europäische Kirchenmusik" wird eine jährliche Veranstaltung bleiben. Die Mehrheit der Ratsfraktionen lehnt den Vorschlag der FDP-Fraktion, das Festival nur alle zwei Jahre durchzuführen, ab. Auch die Stadtverwaltung ist gegen diesen Vorstoß. weiter
  • 196 Leser
ARBEITSAMT

Aufgaben an den Zoll übergeben

Über 20 Jahre lag die Bekämpfung illegaler Beschäftigung beim Arbeitsamt. Im Juli hatte das Bundeskabinett die Zuständigkeit auf die Zollverwaltung zu übertragen. Jetzt hat das Arbeitsamt Aalen die Aufgabe offiziell abgegeben. weiter
  • 177 Leser
KREISBERUFSSCHULZENTRUM / Infoveranstaltung

Ausbildungswege an Vollzeitschulen

Das Ellwanger Kreisberufsschulzentrum informiert am Samstag, 31. Januar, von 9 bis 10.30 Uhr über die möglichen Ausbildungswege in Vollzeitschulen. weiter

Bei Schnee an den Wirtsberg

Bei ausreichend Schnee ist heute ab 13 Uhr und am Sonntag ab 9 Uhr der Skilift des Skiclubs Heubach/Bartholomä am Wirtsberg in Betrieb. Infotelefon: (07173) 71114. weiter
  • 135 Leser

Bericht aus Tansania

Die Seniorengemeinschaft im Deutschen Roten Kreuz hat am Mittwoch, 21. Januar, um 14.30 Uhr Jahresversammlung im "Hirsch". Pfarrerin i.R. Barbara Kniest berichtet über Entwicklungshilfe in Tansania. weiter
  • 317 Leser

Brenzquelle rauscht

Mit den starken Regenfällen ist die Brenzquelle wieder zu rauschendem Leben erwacht. 13 000 Liter pro Sekunde schüttet der Brenztopf momentan - was auffällt ist eine starke Trübung des Wassers, schon ab der Quelle. Möglicherweise sei das auf unterirdische Auswaschungsprozesse und geänderte Wasserläufe zurückzuführen, mutmaßen die Experten. Einen Grund weiter
  • 190 Leser
MUSIKWINTER / Judentum

Chagall-"Bilder" im Bilderhaus

"Die Bilder von Marc Chagall bieten uns eine reiche Sammlung von Elementen und Motiven der jüdischen Religiosität, Volksfrömmigkeit und Volkskultur", sagt Landesrabbiner a. D. Dr. Berger. Dies will er am Mittwoch, 21. Januar, im Bilderhaus mit Dia-Beispielen verständlich machen. weiter
  • 218 Leser
WANDERAUSSTELLUNG / Schwäbinnen und Badenerinnen zwischen 1750 und 2001

Den weiblichen Lebensweg selbst bestimmt

Zum 50-jährigen Landesjubiläum wurde vom Stadtmuseum Sachsenheim eine Wanderausstellung über herausragende Frauen zusammengestellt. Noch bis zum 28. Januar macht sie in Giengen an der Brenz Station. weiter
DEFIBRILLATOR

Der Preis des Lebensretters

Gerade mal zwei Tage hängt der lebensrettende Defibrillator zum Einsatz bei einem plötzlichen Herzstillstand am Lorcher Zollplatz. Einig sind sich die Lorcher offenbar über den Sinn eines solchen Geräts. Nicht aber über die Art der Finanzierung. weiter
TSF GSCHWEND / Jahresfeier mit abwechslungsreichem Programm

Der Verein macht das Programm

Pünktlich zur Saalöffnung strömten die ersten Besucher der Jahresfeier des TSF in die Gschwender Gemeindehalle. Die DLRG und die Bedienungen hatten alle Hände voll zu tun, und bewirteten die Gäste hervorragend. weiter
JUGEND MUSIZIERT / Erfolgreiche Musici geehrt

Deutsche Meisterinnen

Den Neujahrsempfang des Fördervereins nutzte Heubachs Bürgermeister Klaus Maier, um erfolgreiche Eleven der Musikschule zu ehren. weiter
AUSSTELLUNG / Der Sammler Josef Ilg steuert den Grundstock einer Max Uhlig-Ausstellung des Kunstvereins Aalen bei

Dickicht ist Teil der malerischen Wahrheit

Musik hat man nicht alle Tage beim Kunstverein Aalen. Wenn die Exponate von Klängen umspielt werden, muss sich Ungewöhnliches ereignen. Eine Ausstellung mit Arbeiten des Dresdners Max Uhlig zum Beispiel. Ungewöhnlich noch mehr, dass deren Grundstock ein Aalener Sammler, Josef Ilg, geliefert hat. Außerordentlich schließlich, dass sich der spröde Maler weiter
CHINESISCHER CIRCUS

Die Anatomie wird verspottet

Begnadete Körper haben begeistert. Die geschmeidigen Artisten des Chinesischen Nationalcircus schlangen sich gestern Abend in der Stadthalle in die Herzen der Zuschauer und überzeugten durch halsbrecherische Hochseilakte. weiter
  • 207 Leser
FREIWILLIGE FEUERWEHR PFAHLHEIM / Ehrungen

Die Kameradschaft zählt

Einmal in Jahr wird die Feuerwehr von Pfahlheim zur "Feierwehr". Der jährlich wiederkehrende Kameradschaftsabend ist auch den Feuerwehrfrauen gewidmet. In diesem Jahr gab es zudem Ehrungen. weiter
  • 247 Leser
SPENDENAKTION / Gmünder spendeten rascher als erhofft

Die schnelle Küche für St. Elisabeth

Die neue Küche für St. Elisabeth kommt schneller als zunächst erwartet. Clemens Beil, Vorsitzender des Fördervereins Begegnungsstätte St. Elisabeth, lobt die Spendenbereitschaft der Gmünder: "Wir hätten nicht gedacht, das Ziel in weniger als einem Jahr zu erreichen." weiter

Die Welt steht in den Pfützen

Zugegeben: Es gehört Überwindung dazu, dem derzeitigen Regen-Einerlei etwas Gutes abzugewinnen, sich gar mitten hinein zu wagen und es zu genießen. Doch ist der Standpunkt erst mal überwunden, "Tropfen, die ans Fenster klopfen machen's daheim so schön gemütlich - genau das richtige Wetter, um das Sofa zu wärmen", dann lässt sich auf einem Regenspaziergang weiter
SOZIALES / Nachfolgefrage für Stadtjugendpfleger Bensching

Die zweite Stelle

In der nächsten Woche sollen in Heubach Nägel mit Köpfen gemacht werden: Wird die zweite Stelle des Stadtjugendpflegers wieder besetzt? Die CDU hatte in der Haushaltsdebatte angeregt, die Stelle einzusparen. weiter

Ehrung mit Siegfried Wenz

Die Stadt Lorch ehrt heute die Leistungen der Sportlerinnen und Sportler, außerdem den Sportpionier 2004. Zum Festabend kommt auch der Olympiadritte im Zehnkampf des Jahres 1984, Siegfried Wenz. Er will den Abend mit einer Festrede und einer Bilderschau bereichern. Die Veranstaltung in der Lorcher Stadthalle beginnt um 18 Uhr. weiter
  • 428 Leser

Ein Lebensmittelmarkt

Im Ortschaftsrat Bettringen geht es am Montag, 19. Januar ab 19 Uhr im Silcherheim um den Neubau eines Lebensmittelmarkts in Oberbettringen. Außerdem stehen Jahresrückblick, Bekanntgaben und Anfragen auf der Tagesordnung. weiter
  • 280 Leser

Ein Riese an Fäden zum Anfassen

Der Kulturring präsentierte das Marionettentheater "Peter und der Riese" im evangelischen Gemeindehaus Wasseralfingen. Eberhard und Anna-Maria Sperlich boten eine Stunde lang Unterhaltung für Kinder, die auch den Erwachsenen gefiel und brachten bis zu einem Meter große Marionette mit. Den Kindern gaben sie die Gelegenheit, selber am Stück teilzunehmen. weiter
  • 192 Leser
STADT UND ODR / Die Bürgerstiftung soll gemeinnützigen Projekten zugute kommen

Eine Selbsthilfe in mageren Zeiten

Als Oberbürgermeister Karl Hilsenbek beim Neujahrsempfang der Stadt die Bürger aufforderte, sich finanziell an einer "Bürgerstiftung" zu beteiligen, stieß er auf großes Interesse. Was beinhaltet dieses Projekt? weiter
  • 134 Leser
KINDERGARTEN FRICKENHOFEN / Helga Seeger verabschiedet

Eine Tulpe als Dankeschön

Helga Seeger ist seit 1973, seit nunmehr 30 Jahren also, im Kindergarten Frickenhofen beschäftigt. Im Februar geht sie in den Vorruhestand. Jetzt wurde sie in Feierstunde in der Gemeindehalle Frickenhofen von Bürgermeisterin Rosalinde Kottmann verabschiedet. weiter
POLITIK / Referat Erlanger Planerin Anke Steinert-Neuwirth stellt die Kulturentwicklung ihrer Stadt vor

Erst ein Plan macht die Kultur gut

Sie hebt nicht ab. Trotzdem ist die Kulturentwicklungsplanerin der Stadt Erlangen, Anke Steinert-Neuwirth, sicher, dass der "Blick aus der Vogelperspektive" die besten Ergebnisse bringt. Die Inhaberin einer Stabsstelle referierte beim SPD-Ortsverein in Aalen. weiter
  • 171 Leser

Erste Vorlesung

Professorin Dr. Erika Brinkmann hält am Mittwoch, 21. Januar, ihre Antrittsvorlesung an der PH. Sie wird künftig am Institut für Sprache und Literatur lehren. Beginn ist um 17 Uhr im Hörsaal 1 an der PH. weiter
  • 309 Leser
TRADITION / Die Familie Ensle sorgt seit über 100 Jahren für den Mesnerdienst in der Gögginger Johanniskirche

Es gehört zum Leben der Ensles dazu

Insgesamt zwölf evangelische Pfarrer predigten bereits von der Kanzel der Johanniskirche herab. Doch der Familienname des Mesners oder der Mesnerin blieb seit Erbauung der Kirche 1898 stets gleich: Ensle. Die Göggingerin Elfriede Ensle konnte jetzt das Jubiläum zum 25-jährigen Mesnerdienst feiern und ist Garantin für den Fortgang der Familientradition. weiter

Fleißig sammeln für Kinder in Not

Ein beachtliches Ergebnis können die Sternsinger der Pfarrgemeinde St. Sebastian in Schechingen verkünden: 3800 Euro kamen bei der Sternsinger-Aktion zusammen. 20 Kinder und Jugendliche waren als Heilige Drei Könige verkleidet in den Straßen von Schechingen und Leinweiler unterwegs. Sie brachten den Menschen den Segen "Christus segne dieses Haus" und weiter
  • 108 Leser

Forstarbeiten - Engpass

Forstarbeiten an den Hängen des Rechbergs führen ab sofort bis Ende Februar auf der Landesstraße 1159 zwischen Straßdorf und Rechberg immer wieder zu Verkehrsbehinderungen. Der Verkehr wird während der Zeit dieser Waldarbeiten an den Gefahrenstellen mit einer Ampelanlage gesichert. Die Stadtverwaltung bittet Verkehrsteilnehmer um Verständnis. weiter
  • 155 Leser

Fragen zum Baby

Beim "Plus-1-Treff" im Margaritenhospital können werdende Mütter und Väter die Geburtshelfer persönlich kennenlernen. Nächster Treff ist am Dienstag, 20. Januar um 20 Uhr im Fortbildungsraum des Margaritenhospitals. Im Gespräch mit Ärzten, Hebammen und Pflegepersonal werden offene Fragen beantwortet. weiter
  • 310 Leser
FC STERN MÖGGLINGEN / Mitglieder feiern Ehrentag

Fünf Ehrenmitglieder

Beim FC Stern wurde gefeiert: Mitglieder, Freunde und Gönner erfuhren dabei zudem einiges über das vergangene Sportjahr sowie Aktivitäten und Ziele des Vereins für 2004. weiter
KIRCHENGEMEINDE ST. NIKOLAUS / Stehempfang im Gemeindezentrum Schwesternhaus

Für den anderen da sein

Die Kirchengemeinde St. Nikolaus, Pfahlheim, hat traditionell zum Jahresbeginn ins Gemeindezentrum Schwesternhaus eingeladen. Unter Leitung von Annerose Vaas eröffnete der Kirchenchor den Stehempfang. weiter
  • 257 Leser
ERDBEBEN IM IRAN / Diashow in der Buchhandlung Henne

Für die Waisenkinder

Wieviel Tote die Erdbebenkatastrophe im Iran genau gefordert hat, ist unbekannt. Völlig zerstört wurde auch ein Weltkulturerbe, die Stadt Bam mit ihrer gewaltigen Festung Arg-e Bam. Familie Hatam von der Wasseralfinger Buchhandlung Henne hatte die Stadt im Sommer 2001 besucht. Davon will sie am Mittwoch erzählen. weiter
  • 164 Leser
PORTRÄT / Den Wahl-Berliner Harald Hahn zieht es mit vertonten Gedichten von Theodor Kramer auf die Bühne seiner Heimatstadt Aalen und nach Schwäbisch Gmünd

Gegen das Vergessen das Lob der Verzweiflung

Harald Hahn, 37, bekennender Rötenberger, Ex-Lehrerschreck, Beinahe-Sonderschüler, Friedensaktivist, Bäckergeselle mit Prädikats-Pädagogik-Diplom, Dozent, Radio-, Theatermacher, Autor, Kabarettist und nun auch Sänger - der Mann passt in keine Schublade. "Ich muss mich eben durchschlagen", lacht der aus Aalen stammende Wahl-Berliner, den es wieder, wenn weiter

Gespräch mit Künstler

Franz X. M. Neufischer stellt derzeit in der Arkaden-Galerie in der Grät aus. Besucher können am Dienstag, 20. Januar um 19 Uhr mit dem Künstler ins Gespräch kommen und die Handzeichnungen betrachten. weiter
  • 272 Leser
UNFALL-HILFE / Rund 3500 Kursteilnehmer bei den Aalener Johannitern im Jahr 2003

Großes Interesse an Wiederbelebung

Die Anfang Januar vorgelegten Zahlen zeigen: Wie bereits im Vorjahr konnten die Johanniter in der Breitenausbildung rund 3500 Kursteilnehmer verzeichnen. Die Ausbildung an Defibrilatoren wird inzwischen immer wichtiger. weiter
  • 150 Leser

Grundlagen der Musik

Grundlagen der klassischen Musik erfahren Teilnehmer an einem Kurs der Städtischen Musikschule. Er beginnt am Montag, 19. Januar um 19.30 Uhr. In einem kurzweiligen Streifzug wird Miachel Schefold an sechs Abenden durch die Welt der Musik führen, mit vielen Hörbeispielen. Infos (07171)39021. weiter
  • 296 Leser
KOOPERATION / Städte und Gemeinden im unteren Remstal tun sich zusammen

Größeres Gewicht in der Region

Sechs Kommunen im unteren Remstal streben eine enge Zusammenarbeit über ihre eigenen Stadt- und Gemeindegrenzen hinaus an. Durch die interkommunale Kooperation soll nicht nur die Verwaltungsarbeit effektiver werden. Indem alle an einem Strang ziehen, sollen auch Kosten gespart und die Region insgesamt gestärkt werden. weiter

Gut essen für eine neue Orgel

Zu einem festlichen Fünf-Gänge-Menü hatte der Festausschuss des Kirchengemeinderats der katholischen Kirchengemeinde St. Cyriakus Bettringen ins Gemeindezentrum Lindenfeld geladen. An festlich gedeckten Tischen konnten die Gäste vom "Gruß aus der Küche" bis zum köstlichen Lamm das Menü genießen - musikalisch begleitet von Klavier und Violinenklängen. weiter
  • 102 Leser
OBST- UND GARTENBAU / Jahresversammlung mit Rückblick

Gute Kirschernte

"Vor allem die Insekten haben den Gartenfreunden im vergangenen Jahr Sorgen bereitet", berichtete Kreisgartenfachberater Franz Klement bei der Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins. "Pilzbefall war weniger ein Thema." weiter

Heiße Sache - das Getränk danach

Wer sich zum Regenspaziergang aufgerafft hat, sollte sich danach etwas Heißes gönnen. Sind Kinder mit von der Partie bietet sich ein Früchtepunsch an. Für vier Tassen braucht man 5 Teelöffel rote Früchtetee-Mischung, 2 Esslöffel Honig, 1/2 abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone, 100 Gramm gemischte Beeren. Mit einem halben Liter Wasser den Tee weiter

Homo sapiens auf der Schwäbischen Alb

"Neandertaler und Homo sapiens auf der Schwäbischen Alb oder: wie die Kunst entstand." Darum geht es am Dienstag, 20. Januar um 19.30 Uhr im kleinen Saal des Predigers. VHS und die Gesellschaft für Vor- und Frühgeschichte präsentieren Prof. Dr. Nicholas Conard, 40-jähriger Lehrstuhlinhaber für Ältere Urgeschichte und Quartärökologie an der Universität weiter
  • 115 Leser

Internationale Ausbildergruppe am EAZ

Über den Jahreswechsel haben Ausbilder aus den Ländern Ägypten, Vietnam, Ruanda, Ghana und Uganda eine Fortbildung auf dem Gebiet der Mechatronik mit dem Schwerpunkt Pneumatik/Elektropneumatik absolviert. Die Organisation Internationale Weiterbildung und Entwicklung (InWEnt) beauftragte das EAZ mit der Fortbildung. InWEnt ist die Nachfolgeorganisation weiter
  • 180 Leser

Investor gesucht

Die in die roten Zahlen geratene Firma Mayer Apparatebau in Mergelstetten wird mit reduziertem Personal weitergeführt. Der Neu-Ulmer Insolvenzverwalter sucht nun nach einem Investor für den Metallbetrieb. 16 Beschäftigten des Schweißfachbetriebs wurde im laufenden Insolvenzverfahren gekündigt. weiter
  • 372 Leser
OBST- UND GARTENBAUVEREIN / Großes Interesse beim Schnittkurs

Jeder Baum braucht eine Mitte

Sehr großes Interesse an einem Schnittkurs auf dem Obstgut des Erholungsheimes Schönblick: Der Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Schwäbisch Gmünd, Gabriel Bernschütz, konnte rund 70 Teilnehmer begrüßen. weiter
NACHRUF / Trauer in Göggingen

Josef Maier tot

Göggingen trauert um einen verdienten Menschen: Josef Maier ist tot. Im Alter von nur 53 Jahren erlag der ehemalige Kommandant der Feuerwehr, Gögginger Gemeinderat und Obermeister seiner schweren Krankheit. weiter
  • 119 Leser

Jugendgruppe für DLRG

Steigende Mitgliederzahlen im Bereich der Jugend sind für die Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd der DLRG Grund, wieder eine selbständige Jugendgruppe zu gründen. Die Gründungsversammlung ist am 24. Januar um 14 Uhr im Feuerwehrhaus. Eingeladen sind Mitglieder bis 26 Jahre. weiter
  • 317 Leser
GLAUBE / Israelitische Religionsgemeinschaft plant

Jüdische Schule in Stuttgart

In Stuttgart soll möglichst rasch eine jüdische Grundschule entstehen. Das ist ein vorrangiges Ziel der Israelitischen Religionsgemeinschaft Württemberg. weiter
KONZERT ABGESAGT

Kartenrückgabe beim Verkäufer

Das für heute angesetzte Konzert des Liederkranzes Unterrombach in der Stadthalle musste abgesagt werden. Dirigent Lothar Papert ist überraschend am Donnerstag verstorben. weiter
  • 206 Leser
KONZERT ABGESAGT

Kartenrückgabe beim Verkäufer

Das für heute angesetzte Konzert des Liederkranzes Unterrombach in der Stadthalle musste abgesagt werden. Dirigent Lothar Papert ist überraschend am Donnerstag verstorben. weiter
  • 224 Leser
EUROPÄISCHE KIRCHENMUSIK / Wenig Chancen für FDP-Antrag

Keine Biennale

Das Gmünder Festival "Europäische Kirchenmusik" wird eine jährliche Veranstaltung bleiben. Die Mehrheit der Ratsfraktionen lehnt den Vorschlag der FDP-Fraktion, das Festival nur alle zwei Jahre durchzuführen, ab. Auch die Stadtverwaltung ist gegen diesen Vorstoß. weiter
KLEINKUNST / Eine köstliche Lektion "Newspeak" mit Ingo Börchers im Café Spielplatz in Schwäbisch Gmünd

Keinerlei Differenzen in der Zielsetzung

Wortkaskaden sprühen ins Publikum. Ein eloquenter Wirbelwind fegt über die Bühne des Café Spielplatz in Schwäbisch Gmünd. Sprachfetzen neu interpretiert, prasseln mit Überraschungseffekt auf das amüsierte Auditorium. Ein gefundenes Fressen für die Gesellschaft für deutsche Sprache - und nicht nur für diese - , auf dem Silbertablett dargeboten von Ingo weiter

Kindertheater Die Mondblume

Das Fex-Theater Eberbach zeigt am Donnerstag, 22. Januar in der Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd das Schatten- und Erzähltheater "Die Mondblume" für Kinder ab fünf. Termin ist schon um 10.30 Uhr, damit auch Klassen oder Kindergartengruppen die 60-minütige Vorstellung besuchen können. In der Geschichte geht es darum, eine gerechte, wichtigen Entscheidung weiter
  • 195 Leser

Kochkurs für Kinder

Von der evangelischen Erwachsenenbildung gibt's am Mittwoch, 21. Januar, einen Kochkurs für Kinder ab acht von 14 bis 17 Uhr im Gemeindezentrum Brücke. Anmeldung unter (07171) 68587. weiter
  • 164 Leser

Konzert mit Cello und Klavier

"Im Wohnzimmer des 19. Jahrhunderts - das Cello im kleinen Kreis" nennt sich das neue Programm der Gmünder Cellistin Katharina Kuhn und des Pianisten Christian Schmitt-Engelstadt. Es ist am morgigen Sonntag um 18 Uhr im katholischen Gemeindehaus St. Maria am Rehnenhof zu hören. weiter
  • 371 Leser
VORTRAG / Frieder Birzele (SPD) spricht zum Thema "Das Kreuz mit dem Kopftuch"

Kopftuch fördert Abgrenzung

Kopftuch ja oder nein? Was derzeit an Stammtischen hitzig diskutiert wird, ist in Wirklichkeit ein hochkomplexer juristischer Sachverhalt. Wer das nicht glaubt, sollte sich von Frieder Birzele (SPD) in die Materie einführen lassen. Gut eine Stunde referierte der stellvertretende Landtagspräsident in diesem Zusammenhang über Landesverfassung, Grundgesetz weiter
  • 243 Leser
KIRCHENGEMEINDE OHMENHEIM

Kreuzweg wartet auf Renovierung

Die Ortschaft und die Kirchengemeinden Ohmenheim und Dehlingen informierten gemeinsam die Bürger über ihre Arbeit. Ortsvorsteher Anton Leberle erklärte, dass wegen des vom Gemeinderat Neresheim beschlossen Sparpakets künftig die Krichengemeinden 50 Prozent der Kosten für eine Veröffentlichung im Gemeindeblatt zahlen müssen. Der zweite Vorsitzende der weiter
  • 218 Leser

Kultur nach Plan?

Wolfgang Nußbaumer
ZWISCHENRUF Auf unserer Ostalbseite berichten wir heute über ein in Erlangen erprobtes Modell, wie kommunale Kultur vernünftig geplant werden könnte. Plan und Kultur - sind das nicht Antipoden? Im Prinzip ja, in Zeiten leerer Kassen nein. Wenn Synergieeffekte genutzt, Terminkollisionen und identische, zeitlich und räumlich nur wenig getrennte Angebote weiter

Kulturmeile besser erschließen

Die Kulturmeile soll für Fußgänger besser erschlossen werden. Die Stadtverwaltung möchte versuchsweise zwischen der Oper und dem Haus der Geschichte einen Überweg über die B 14 einrichten. Bis Juni sollen Fußgänger freie Bahn über die "Stadtautobahn" bekommen. Beiderseits der Straße liegen zahlreiche öffentliche Einrichtungen: Staatsgalerie und Haus weiter
  • 101 Leser
SPORTLERBALL / Die besten Athleten des Jahres 2003 stehen im Stadtgarten im Rampenlicht und genießen die festliche Atmosphäre

Lob in der Öffentlichkeit motiviert alle

In einem Punkt waren sich alle Sportler einig: "Wir sind glücklich, dass der Sportlerball wieder in dem festlichen Rahmen und mit all den Showauftritten abgehalten wurde." 850 Gäste kamen gestern in den Gmünder Stadtgarten und erlebten einen bunten Abend mit den besten Athleten des Jahres 2003. weiter

Mehr Verwaltungsarbeit

"Die bürokratische Verwirrung unseres Volkes schreitet weiter fort. Ist die Praxisgebühr eine Kassenleistung oder eine Privatleistung? Ich hätte gerne eine kompetente Antwort! Eigentlich ist es richtiger formuliert eine Kassengebühr. Denn das eingenommene Geld wird den Ärzten von vorneherein abgezogen und von den Krankenkassen nicht vergütet. Was ist weiter

Millionen für moderneres Kaufhaus

Einen zweistelligen Millionenbetrag investiert der Einzelhandelskonzern Galeria Kaufhof, um sein Haus an der Königstraße zu modernisieren und zu erweitern. Einem Bericht der Stuttgarter Zeitung zufolge kommen 1900 Quadratmeter Verkaufsfläche hinzu. Auch die Läden unter dem Parkhaus sollen aufgemöbelt und wieder vermietet werden. Schon Anfang Mai will weiter
  • 159 Leser

Nachhaken!

VON JÜRGEN STECK
Gut, dass die Haushaltsberatungen vor den Kommunalwahlen im Juni sind. Dass Beschlüsse gefasst werden müssen. Dass Abstimmungsergebnisse öffentlich gemacht werden - bevor die Bürger an die Urnen schreiten. Wer weiß, was so manchem eingefallen wäre, wo man was noch kappen, knipsen und zwacken könnte. Doch was nicht ist, kann noch werden. Denn nach Ansicht weiter

Nachlese aus Aalener Etatberatungen

Die SPD-Fraktion hat bei den Etatberatungen einen Antrag gestellt, die für die Sanierung und Erweiterung des Waldfriedhofes vorgesehenen 400 000 Euro mit einem Sperrvermerk zu versehen, nachdem sich die Situation durch Investor Kling verändert hat (wir berichteten). Damit werde deutlich, welche Priorität der Sanierung des Friedhofes beigemessen werde, weiter
  • 141 Leser
SENIORENNACHMITTAG / Die Katholische Kirchengemeinde St. Josef hatte zum Neujahrsempfang geladen

Nachträglich auf das neue Jahr angestoßen

Der ökumenischen Seniorennachmittag mit Neujahrsempfang durch die Katholische Kirchengemeinde St. Josef stand unter dem Motto "Nur die Hoffnung festhalten". Dabei machte Annemarie Neumeister deutlich, dass heute in unserer modernen Welt, für Geld nahezu alles zu haben ist. Dies alles wird aber getragen von der Hoffnung, dass es auch gelingen mag. weiter
  • 251 Leser
GUTEN MORGEN

Nadelaroma

Es war höchste Zeit gewesen, den Weihnachtsbaum zu entsorgen. Ihn bis Maria Lichtmess stehen zu lassen, wäre ein Ding der Unmöglichkeit gewesen. Der Goa Abholtermin rückte immer näher. Und was noch viel schlimmer war: Die ausgetrocknete Tanne hatte schon deutlich an Farbe und Nadeln verloren. Die Befreiung von Kugeln und Kerzenständern kostete sie die weiter
  • 172 Leser
DORFHAUS / Bürger feiern Tag der offenen Tür und 25 Jahre Ortsverband der Vereine

Neuanfang und Jubiläum

In der Nacht zum 14. Dezember 2001 ist das Waldhäuser Dorfhaus abgebrannt. Mittlerweile steht es wieder - in veränderter Form. Morgen kann sich die Bevölkerung bei einem Tag der offenen Tür dort umschauen - und das Jubiläum des Ortsverbandes der Vereine feiern. weiter

Parkenden Pkw gestreift

Auf der Parlerstraße unterwegs streifte ein unbekannter Fahrzeugführer am Donnerstagmorgen einen am rechten Fahrbahnrand abgestellten Pkw. Der Verursacher, der einen Schaden von rund 200 Euro anrichtete, beging Unfallflucht. Hinweise erbittet das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd. weiter
  • 255 Leser
LANDESVERMESSUNG / Wanderer kritisieren die neue Freizeitkarte als schlechter lesbar

Piktogramme pflastern die Stadtkerne zu

All zu viel ist ungesund, weiß schon der Volksmund. Daran angelehnt lässt sich das "Entsetzen" von Wanderfreund Siegfried Kruppa so auf den Punkt bringen: All zu viel macht es unlesbar. Gemeint ist die neue Freizeitkarte 511, die ab sofort die "gute alte" Wanderkarte ersetzt. weiter

Präsidium tagte in Rosenberg

Das Präsidium des Schwäbischen Sängerbundes mit seinem Präsidenten Dr. Lorenz Menz tagte kürzlich in Rosenberg im Rathaus. Bürgermeister Uwe Debler überreichte den Gästen Rosenberger Jakobsmuscheln, eine Pralinenspezialität, die seit einigen Monaten die Rosenberger Bäckerei Stöcker herstellt. Nach einer kurzen Krippenführung in der Pfarrkirche tagte weiter
  • 162 Leser
EVANG. KIRCHENGEMEINDE

Punktlandung in Oberkochen

Den Haushaltsplan 2004 hat der Kirchengemeinderat der evangelischen Kirchengemeinde verabschiedet. Vorgesehen sind Einnahmen und Ausgaben in Höhe von 206 890 Euro. Zur Deckung der Ausgaben sei eine Kirchensteuerzuweisung von 129 890 Euro beantragt worden. Dem Kirchengemeinderat wurde die Abrechnung des ersten Sanierungsabschnitts der Versöhnungskirche weiter
  • 120 Leser

Rapp und Cicero

"Der langt aber kräftig na," lautete der Kommentar einiger Gäste des Neujahrsempfangs im Gemeindezentrum, als Bürgermeister Bernhard Rapp auf die Finanzsituation der Kommunen einging. "Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert, die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. . ." Das Grinsen weiter
  • 176 Leser
POLITIK / Vortrag über Rechtsextremismus gestern und heute löst Diskussion aus

Rechtes im "ruhigen" Gmünd

Soll man mit der braunen Vergangenheit Deutschlands nicht endlich gelassener umgehen wie andere Staaten mit ihrer Geschichte auch? Diese Frage warf ein Zuhörer am Donnerstag nach dem VHS-Vortrag über die Wurzeln des Rechtsextremismus auf. Die meisten anderen Zuhörer sagten dazu klar "nein". Auch der Referent: Immerhin gebe es im Gmünder Raum noch alte weiter

Rechts vor links

Am Einmündungsbereich Banater-/Sudetenstraße stießen am Donnerstag um 9.20 Uhr zwei Autos zusammen. Eine 38-Jährige missachtete die Vorfahrt eines von rechts Kommenden. Es entstand ein Schaden von rund 6000 Euro. weiter
  • 278 Leser

Robert Weinstein

Robert Weinstein aus Ellwangen-Rindelbach hat an der Handwerkskammer Hildesheim die Meisterprüfung für Hörgeräteakustik erfolgreich abgelegt. Damit darf er jetzt den Titel Hörgeräteakustikermeister führen. weiter
  • 342 Leser
SPD-ORTSVEREIN

Roland Fuchs auf Listenplatz 1

Bei seiner ersten Mitgliedersammlung im neuen Jahr hat der SPD-Ortsverein anlässlich der anstehenden Kommunalwahlen im Juni des Jahres seine Kandidaten für den Kreistag gewählt. Die meisten Stimmen konnte Roland Fuchs auf sich vereinigen. weiter
  • 218 Leser
FEIER / Gemeinsames Abendmahl und Eucharistie untersagt

Rückschlag für Ökumene

Die Ökumene in Wasseralfingen muss einen Rückschlag hinnehmen: das Bischöfliche Ordinariat Rottenburg untersagt, die Feier von Abendmahl und Eucharistie unter einem Dach "aus theologischen und kirchenrechtlichen Gründen". weiter
  • 159 Leser
DORFSANIERUNG / Kritik wegen der Buswendeplatte in Lautern

Schildbürgerstreich oder Parkproblem

Von einem "Schildbürgerstreich" sprechen Lauterner Bürger. Frisch gerichtet ist die Ortsmitte. Doch die Buswendeplatte vor der Schule habe einen kleinen Schönheitsfehler: Dort können zumindest große Busse nicht wenden. Stimmt nicht, entgegnet Ortsvorsteher Bernhard Deininger. weiter
KIRCHENGEMEINDERAT / Kürzungen bei der Gemeindearbeit

Schmalhans regiert

Die Zuschüsse für die Gemeindearbeit werden bei den Aalener Protestanten wohl gekürzt werden. Das wurde bei einer Vorbesprechung des Haushalts deutlich. Einer der Gründe: Rückläufige Zinseinnahmen. weiter
  • 228 Leser
CÄCILIA HUSSENHOFEN / Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr bei der Generalversammlung

Schwer was los bei den Sängern

Den 50. Geburtstag feierte der Gesang- und Musikverein Cäcilia Hussenhofen im vergangenen Jahr. Viele Veranstaltungen machten viel Arbeit - brachten aber große Freude und ein finanzielles Plus. Bei der Generalversammlung gab's einen Rückblick auf die Aktivitäten. weiter
  • 159 Leser
EINSPARUNGEN / Forderung nach Verzicht auf Öl-Pipeline

Sinnfrage gestellt

In einem Schreiben an Walter Kolbow, Staatssekretär im Verteidigungsministerium, bittet Bürgermeister Günther Neumeister um die Aussetzung der Pläne zum Bau der Öl-Pipeline Aalen-Leipheim. weiter

Taizé-Gebet im Kloster

Das monatliche Taizé-Gebet ist am morgigen Sonntag um 20 Uhr im Kloster der Franziskanerinnen in der Bergstraße in Gmünd. Da an diesem Tag die Gebetswoche der Christen beginnt mit dem Thema "Meinen Frieden gebe ich euch", wird dieses Anliegen in den Texten zur Sprache kommen. Um 19 Uhr gibt es die Möglichkeit zum Einsingen. weiter
  • 313 Leser

Trockenen Fußes - der Schuh macht's

Das Empfindlichste beim Regenspaziergang sind die Füße. Mit richtig gepflegten Schuhen kann die Nässe Spaziergängern jedoch wenig anhaben. Der Gmünder Schuhmachermeister Andy Breyer gibt Tipps: die Schuhe zuerst mit einer Pflegecreme einschmieren, dann mit einem Imprägnierspray gegen Nässe schützen; bei robustem Schuhwerk wie Wanderstiefeln schützt weiter
  • 108 Leser

Unachtsam rückwärts

Beim rückwärts Ausparken stieß ein unbekannter Autofahrer am Donnerstag zwischen 14.00 und 18.50 Uhr gegen einen in der Bischof-Keppler-Straße abgestellten Wagen. An letzterem entstand ein Schaden von rund 700 Euro. Hinweise auf den Verursacher, der Unfallflucht beging, nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd entgegen. weiter
  • 270 Leser

Unerlaubt entfernt

Unerlaubt entfernte sich ein unbekannter Autofahrer vom Unfallort, nachdem er am Donnerstag zwischen 11.45 und 18.45 Uhr beim Einparken einen ordnungsgemäß abgestellten Pkw angefahren hatte. Hierbei entstand ein Schaden von rund 500 Euro. Hinweise auf den Flüchtigen bitte an das Gmünder Polizeirevier. weiter
  • 302 Leser

Verkehrszeichen missachtet

Weil ein 20-jähriger Autofahrer die durch Verkehrszeichen geregelte Vorfahrt eines von rechts kommenden 37-Jährigen missachtete, stießen beide Fahrzeuge zusammen. Von der Lessingstraße kommend bog der Verursacher am Donnerstag um 7.50 Uhr nach links in die Uferstraße ein. Es entstand ein Schaden von rund 6000 Euro. weiter
  • 305 Leser
KRANKENTRANSPORTE / Taxiunternehmen leiden unter der Gesundheitsreform - Umsatzrückgänge bis zu 30 Prozent

Viele Details machen allen zu schaffen

Verunsicherte Patienten und täglich neue offene Fragen sind das Ergebnis der Gesundheitsreform. Zu den unklaren Bestimmungen zählt unter anderem die Frage, wer sich noch mit dem Taxi zum Arzt fahren lassen darf. Damit haben aber nicht nur Krankenkassen und Versicherte ein Problem: Private Krankentransport- und Taxi-Unternehmen verzeichnen inzwischen weiter
KRANKENTRANSPORTE / Taxiunternehmen leiden unter der Gesundheitsreform - Umsatzrückgänge bis zu 30 Prozent

Viele Details machen allen zu schaffen

Verunsicherte Patienten und täglich neue offene Fragen sind das Ergebnis der Gesundheitsreform. Zu den unklaren Bestimmungen zählt unter anderem die Frage, wer sich noch mit dem Taxi zum Arzt fahren lassen darf. Damit haben aber nicht nur Krankenkassen und Versicherte ein Problem: Private Krankentransport- und Taxi-Unternehmen verzeichnen inzwischen weiter
  • 253 Leser

Volker Greifzu

Mit einem Geschenkkorb wurde Hausmeister Volker Greifzu (Bildmitte), von Oberkochens Bürgermeister Peter Traub verabschiedet. Links die Gattin des "Neu-Ruheständlers", Dena Greifzu. Seit 1977 war Volker Greifzu Hausmeister der Schwörzhalle gewesen - noch vor der Einweihung hatte er deren Bau mit betreut. Volker Greifzu stammt aus Jena, wo er bei Carl weiter
  • 212 Leser

Von Menschen und Mäusen, zweiter Teil

Humor ist, wenn man trotzdem lacht, oder? Als die SchwäPo heute vor einer Woche berichtete, welche Vornamen die Ellwanger Eltern im Jahr 2003 ihren Sprösslingen bevorzugt gaben, bemerkte der Autor, dass die Vornamen von Politikern offenbar völlig unpopulär sind und leitete daraus die Überschrift "Keiner mag Gerhard und Angela" ab. Die meisten fanden weiter
  • 218 Leser

Vor dem Weltgebetstag

Zur Einstimmung auf die Liturgie des Weltgebetstages treffen sich Frauen des katholischen und evangelischen Dekanats am Montag, 19. Januar um 14 Uhr im Augustinus-Gemeindehaus. Die Gebetsordnung dieses Jahres haben Frauen in Panama erarbeitet. Parallel zur Veranstaltung gibt es eine Kinderbetreuung. weiter
  • 269 Leser

Vortrag im PG

Über die Wochenschau als Propagandainstrument im NS-Staat spricht am Montag, 19. Januar um 19.30 Uhr im Peutinger Gymnasium Dr. Bernd Kleinhans. Der VHS-Vortrag beleuchtet die "Wochenschau", später "Deutsche Wochenschau", die jedes Kino im Vorprogramm zeigen musste. Durch ausgefeilte Montagetechnik, Kameraperspektiven, musikalische Untermalung und Kommentierung weiter
  • 128 Leser
KRANKENHAUS / Neue Diskussion im Rems-Murr-Kreis

Waiblingen will die Kreis-Klinik

Die neue Zentral-Klinik im Rems-Murr-Kreis soll nicht, wie bisher vorgeschlagen, in Winnenden entstehen, sondern in Waiblingen. Das fordert die Waiblinger Baubürgermeisterin Birgit Priebe. weiter
REPORTAGE

Waldenmaier in der FAZ

"Plötzlich geht ein Ruck durch seinen Körper", so lautet die Überschrift einer preisgekrönten Reportage des Bargauer Leichtathleten Tobias Waldenmaier. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung veröffentlichte die Arbeit auf ihrer Seite "Jugend schreibt". weiter

Wanderer zu Gast in Waldstetten

Auf eine "Wanderung um Waldstetten" begibt sich die Ortsgruppe Lorch des Schwäbischen Albvereins am morgigen Sonntag, 18. Januar. Die Anfahrt nach Waldstetten erfolgt mit Autos, Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am Park & Ride-Platz gegenüber dem Bahnhof. In Waldstetten geht's los beim Getränkemarkt Meyer, die Wanderung über etwa acht Kilometer führt weiter
  • 114 Leser

WORT ZUM SONNTAG

Pfarrer Ulrich Marstaller "Du, hosch scho g'hört, was dr Erika ihr'm Mann letschda Sonntag bassiert isch ?" - "Noi. Was denn? Ha, jetzt v|1rzehl doch amol..." Wie das Gespräch weitergeht kann sich jeder sicher gut vorstellen. In aller Ausführlichkeit wird die Geschichte erzählt. Ein Wort jagt das andere und manches kommt noch hinzu, was oft nicht so weiter
  • 185 Leser
JAHRESLOSUNG / Pfarrer Ulrich Marstallers Gedanken zur diesjährigen Jahreslosung

Über Anfang und Ende hinaus

Die Jahreslosung 2004 lautet: "Jesus Christus spricht, Himmel und Erde werden vergehen; meine Worte aber werden nicht vergehen." weiter
  • 127 Leser

Über die Babypflege

Alles über den richtigen Umgang mit dem Baby: Das erfahren Teilnehmer an Kursen im Margaritenhospital. Die nächsten Kurse beginnen am Dienstag, 20. Januar und Mittwoch, 21. Januar jeweils um 19.30 Uhr. Infos unter (07171)9123360. weiter
  • 338 Leser
SGL ROTENBACH / Wandergruppe feiert 20-jähriges Bestehen

Zu Fuß unterwegs

Kürzlich hat die Wandergruppe der SGL Rotenbach ihr 20-jähriges Bestehen in der Vereinshütte im Rotenbacher Wäldle gefeiert. weiter
  • 192 Leser
VESPERKIRCHE / "Heißer Tipp für kalte Zeiten" als Motto für die kirchliche Veranstaltung in der Zeit vom 1. bis 29. Februar

Zum achten Mal ein Signal für die Gesellschaft

"Heißer Tipp für kalte Zeiten" - so lautet das Motto der 8. Wasseralfinger Vesperkirche, die am 1. Februar beginnt und am 29. Februar endet. In dieser Zeit werden in der evangelischen Magdalenenkirche täglich zwischen 170 bis 230 Gäste zu Mittagessen. weiter
  • 223 Leser

Regionalsport (15)

RINGEN / Für KSV-Urgestein Anton "Done" Nuding geht die Karriere zu Ende

Auf die inneren Signale hören

Seit 27 Jahren geht er für den KSV auf die Matte, das Finale morgen wird wohl sein letzter Wettkampf sein, den er als Ringer miterlebt. Denn Anton "Done" Nuding will nach dieser Saison seine aktive Karriere beenden. weiter
  • 190 Leser
TIPP-KICK / Regionalliga

Aufstieg in Liga zwei?

Während die Fussballer noch in den Trainingslager schwitzen, geht es für die Tipp-Kicker des PWR Wasseralfingen in die entscheidente Phase. weiter
  • 170 Leser
SCHIESSEN / Luftgewehr Verbandsliga - Spannung vor dem letzten Wettkampf

Bucher Chance zum direkten Wiederaufstieg

Sollte dem mit 10:2 Punkten führenden Schützenverein Buch am Sonntag auf den Anlagen der SGi. Neuweiler ein Sieg gelingen, wäre der Wiederaufstieg perfekt. weiter
  • 183 Leser
HANDBALL / Landesliga

Derby bei der TG Hofen

Die TG Hofen empfängt heute um 20 Uhr in der Wasseralfinger Talsporthalle die HSG Oberkochen/Königsbronn zum Derby in der Handball-Landesliga. weiter
  • 152 Leser
LSV-TRAINERPREIS

Ehre für Waibel

Zum achten Mal verleiht der Landessportverband Baden Württemberg den Trainerpreis am 27. Januar um 16.30 Uhr in Stuttgart. weiter
  • 171 Leser

Finale im Fernsehen

Das Südwest-Fernsehen wird einige Stunden nach dem Finalkampf am Sonntag in der Sendung "Sport im Dritten" ab 21.50 Uhr über den Rückkampf Aalen gegen Schifferstadt berichten. Die definitive Länge des Berichts hänge auch vom Ergebnis ab, heißt es beim SWR. "Drei Minuten Zusammenfassung werden es bestimmt, bei einem Aalener Sieg bzw. Deutscher Meisterschaft weiter
  • 163 Leser
FUSSBALL / VfR-Kicker Marcel Busch im Portrait

Fleißiger Arbeiter

Marcel Busch, der am 2. Februar 22 Jahre alt wird, gilt beim VfR Aalen als eines der aufstrebenden Talente. Als Fußballprofi hat er natürlich den "großen Fußball" im Hinterkopf. Sein zweites Standbein vergisst er dabei aber nicht. weiter
  • 213 Leser
JUDO UND KARATE

Neuer Gürtel

In den Judo- und Karateabteilungen der Vereine wurden in den vergangenen Wochen zahlreiche Gürtelprüfungen durchgeführt. So beim FSV Dewangen, wo vier Judokas von der TSG Abtsgmünd teilgenommen haben. Auch im Martial-Arts-Baidori-Team "Red Dragon" durfte der Nachwuchs sein Können beweisen. Tamara Kinzler bestand die Prüfung zum 2. Kyu, dem Braungurt. weiter
  • 136 Leser
VOLLEYBALL / VfR vor den entscheidenen Spielen

Nur Kucher fehlt

Das Volleyball-Team um Trainer Abunasar Hatam befindet sich zurzeit in der Vorbereitung zur Rückrunde. Dabei wird sich gleich in den ersten beiden Spielen zeigen, ob der zweite Platz in der Oberliga mehr als eine kurzfristige Situationsaufnahme war. weiter
  • 189 Leser
FINAL-PAARUNGEN / Knappe Duelle, Teil zwei

Revanche-Fragen

Personelle Überraschungen sind eher unwahrscheinlich im Rückkampf des Meisterschaftsfinales am Sonntag (16.30 Uhr). Spannend ist vor allem die Revanche-Frage: Wie gehen die vielen knappen Vorkampf-Duelle diesmal aus? weiter
  • 233 Leser
REITEN / Gala in Berlin für hervorragende Leistungen

Sleipnir ist nominiert

Anlässlich einer großen Gala am 24. Januar in Berlin ehrt der Bundesverband der Islandpferdereiter- und Züchtervereinigung (IPZV) Vereine für hervorragende Leistungen im Verbandsbereich. Auch der Verein Sleipnir ist nominiert. weiter
  • 268 Leser
MOTORSPORT / Kosak-Team aus Essingen räumt beim Finale des ADAC-SX-Cup in der Westfalenhalle Dortmund ab

Titelgewinn für Casey Johnson

Spannung pur brachte das Finale zum diesjährigen SX-Cup in der Westfalenhalle Dortmund. Erst zwei Kurven vor dem Ziel fiel die Entscheidung. Den Titel holte sich Casey Johnson auf EBS-Kosak-Kawasaki, Steffen Leopold wurde starker Dritter im Junior-Cup. Auch die KTM-Fahrer des Essinger Kosak-Teams erzielten gute Ergebnisse. weiter
  • 196 Leser
FUSSBALL / Nachwuchs der Bundesliga-Top-Clubs beim 17. Internationalen C-Jugend-Turnier

Twente ersetzt Ajax Amsterdam

Die Aalener Greuthalle wird am 21. und 22. Februar wieder Kopf stehen. Dem SV Waldhausen um Herbert "Jo" Brenner ist es wieder gelungen, ein Teilnehmerfeld der Extraklasse für das 17. Internationale C-Jugend Turnier auf die Ostalb zu lotsen. weiter
  • 239 Leser