Artikel-Übersicht vom Dienstag, 20. Januar 2004

anzeigen

Regional (115)

Von der Scheffoldstraße bog eine Polo-Lenkerin mit ihrem Auto am Sonntag gegen 19.20 Uhr ordnungsgemäß in die Neue Straße ein. Ein von der Weiler Straße in die Neue Straße abbiegender Audi fuhr auf die vor ihm abbiegende Polo-Fahrerin auf. Da beim Unfallverursacher starker Alkoholgeruch wahrgenommen wurde, wurde von dem Audi-Fahrer eine Blutprobe entnommen weiter
Ein ortsunkundiger PKW-Lenker wollte am Sonntag gegen 23.55 Uhr auf der B 29 von Aalen her kommend in Richtung Stadtmitte rechts am Straßenrand anhalten, um sich im Stadtplan zu orientieren. Ein hinter ihm fahrender betrunkener 38 jähriger Audi-Lenker merkte dies zu spät und fuhr auf. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 4000 Euro. Auch dem weiter
Der Gewerbe und Handelsverein Bopfingen trifft sich am Donnerstag, 29. Januar, zu einer außerordentlichen Generalversammlung im Hotel "Zum Sonnenwirt". Bei dieser Versammlung ausschließlich Neuwahlen an. Beginn ist 19.30 Uhr. Frauenfrühstück Am Donnerstag, 22. Januar, findet das nächste Frauenfrühstück im Evangelischen Gemeindehaus Bopfingen statt. weiter
  • 209 Leser
Hinweise aus der Bevölkerung brachten die Polizei auf die Spur einer ganzer Reihe von Haschisch-Konsumenten. Die Beamten fanden in der Wohnung einer 19-Jährigen aus Fachsenfeld drei Päckchen mit je drei Gramm Marihuana. Die 19-Jährige räumte gegenüber der Polizei ein, was ohnehin offensichtlich war: Der Besitz illegaler Drogen. Es konnte auch der 17-jährige weiter
  • 197 Leser
NATURSCHUTZ / Kormorane-Kolonien am Kocher unerwünscht

"Vergrämen" erlaubt

Es ist eine Gradwanderung: Eigentlich stehen Kormorane unter Schutz. Weil sie aber im Winter zuweilen in Massen auftreten und dann eine Gefahr sind für Fische, dürfen diese Vögel am Kocher zwischen Niederalfingen und Untergröningen bis zum 15. Februar mit der Waffe "vergrämt" werden. weiter
  • 151 Leser
WANDERAUSSTELLUNG / Gletschermann im Härtsfeldmuseum

"Ötzi" Opfer eines Rituals?

Seit Jahren ist sie auf der Wanderschaft und nun auf dem Härtsfeld angekommen: Die detailgetreue Nachbildung des über 5300 Jahre alten "Ötzi", der vor 12 Jahren in den Ötztaler Bergen gefunden wurde. weiter
  • 155 Leser

1500 Euro an Abtsgmünder Vereine

Wie jedes Jahr hat die Abtsgmünder Bank zum Jahresende den Anteil aus ihrem Gewinnspar-Fonds an verschiedene Vereine und Institutionen gespendet. Eugen Bernlöhr, Werner Bett und Ludwig Schwarz von der Abtsgmünder Bank übergaben insgesamt Spenden in Höhe von 1500 Euro an den Förderverein der Friedrich-von-Keller-Schule Abtsgmünd, den Liederkranz Untergröningen, weiter
  • 162 Leser
DRK-ORTSVEREIN HOFEN / Hauptversammlung

1810 Stunden Dienst

Auf ein arbeitsintensives Jahr blickten der DRK-Ortsverein Hofen und seine Bereitschaft bei der Hauptversammlung zurück. Kreisbereitschaftsleiter Dieter Rettenmaier würdigte die Anstrengungen um das Jugendrotkreuz. weiter
  • 206 Leser
HOBBYKÜNSTLER / Mit Ideen das Leben bereichern

30 Jahre kreativ

Mit ihrer Neujahrsfeier begannen die Lorcher Hobbykünstler ihr Jubiläumsjahr. Seit 30 Jahren zeigen sie, was in sinnvoller Freizeitgestaltung Kreatives entstehen kann. weiter
ETAT / Größtes Projekt für Gschwend ist die neue Mehrzweckhalle

Aktienerlöse stopfen Etatloch

Ziemlich düster sind die Zukunftsaussichten für Gschwend, meint der Gschwender Kämmerer Walter Werner. Gestern wurde zwar ein 11-Millionen-Etat verabschiedet, doch "die Gemeinde ist nicht mit Reichtümern gesegnet, der Rotstift regiert", machte Werner deutlich. weiter
  • 105 Leser
PFARRGEMEINDE UNTERGRÖNINGEN/ESCHACH / Pfarrversammlung mit Grußworten, Ehrungen und mehr

Alle helfen beim Programm mit

Die Pfarrgemeinde Untergröningen/Eschach hielt in der Gemeindehalle Eschach ihre Pfarrversammlung ab. Dabei stand der Tätigkeitsbericht des Pfarrers Andreas Ehrlich im Mittelpunkt. weiter
SPARKASSE / Betriebsunfall

Angestellter hängt zwei Stunden fest

Ein Sparkassenangestellter hat sich gestern Nachmittag seine Hand so unglücklich in einem Münzwechsler eingeklemmt, dass er sich von alleine nicht mehr aus dieser Lage befreien konnte. Die Rettungskräfte brauchten geschlagene zweieinhalb Stunden, um den Pechvogel unverletzt aus der Münzmaschine zu befreien. weiter
  • 135 Leser
GUTEN MORGEN

Asche zu Asche

Dass die Amerikaner manchmal etwas gründlicher sind als wir Europäer wussten wir schon. Und im Kampf gegen das Rauchen war man jenseits des Großen Teiches ja noch nie zimperlich. Dass in New York aber nun 2000 Dollar Strafe aufgebrummt kriegt, wer im Büro einen Aschenbecher aufstellt, dürfte selbst den eifrigsten Verfechtern qualmfreier Zonen ein Stirnrunzeln weiter
  • 125 Leser
NATURFREUNDE / Familiennachmittag in Unterkochen

Auch Nieten waren wertvoll

Ein Treffpunkt, wo man Geselligkeit pflegt, ist das Naturfreundehaus Unterkochen. Das zeigte sich auch beim Familiennachmittag in dem wunderschön mit Blick auf die Alb und das Kochertal gelegenen Haus. weiter
  • 171 Leser
GESANGVEREIN / Hauptversammlung bei der "Eintracht" in Weitmars

Aufgaben finden sich immer

Zur Hauptversammlung trafen sich die Mitglieder des Gesangvereins Eintracht Weitmars in der "Krone". Für ihre langjährige Treue erhielten zahlreiche Sänger eine Auszeichnung. Die Vorbereitungen auf das Jubiläum des Geistlichen Chors laufen bereits. weiter
GROSSPROJEKT / Schorndorf plant für bessere Zeiten

Bad in Schublade

Trotz eines in den nächsten Jahren wachsenden Schuldenbergs plant die Stadt Schorndorf ein neues Hallenbad. Die Pläne für das Großprojekt mit einem Investitionsvolumen von rund 12,6 Millionen Euro liegen bereits auf dem Tisch. Wann frühestens mit dem Bau begonnen werden kann, ist allerdings noch völlig offen. weiter
  • 143 Leser

Bauausschuss tagt

Morgen Mittwoch, 21. Januar, tagt der Ausschuss für Bau- und Umweltfragen ab 17 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses. Auf der Tagesordnung steht die Vergabe der Jahreslieferung von Benzin und Diesel für den Baubetriebshof. Zudem geht es um die Erteilung des Einvernehmens für den Bau einer Pferdebewegungshalle, eines Pferdestalls und verschiedenen weiter
  • 176 Leser

Bauvorhaben

Die Dreißentalschule soll bis zum Jahr 2005 grundlegend saniert und renoviert sein, unterstrich Bürgermeister Peter Traub in seiner Haushaltsrede. In einem zweiten Bauabschnitt werde der so genannte Erweiterungsbau während der Sommerferien renoviert und teilweise umgebaut werden. Die Investitionskosten für die Dreißentalschule in den Jahren 2003 und weiter
  • 121 Leser

Begegnungstag für Frauen

Ein Begegnungstag für Frauen aus Stadt und Land ist am Donnerstag, 22. Januar, in Schwäbisch Gmünd. Dieser Begegnungstag der Landfrauenvereinigung des Katholischen Frauenbundes beginnt um 9 Uhr mit einer Eucharistiefeier mit Dekan Hermann Friedl in St. Franziskus. Anschließend ist eine Versammlung im Franziskaner. Um 10.30 Uhr folgt Friedls Referat weiter

Bezirksamt räumt Müll weg

"Es ist doch erstaunlich, dass es in vier Wochen in der Birkenächerstraße/Wustenriet, hinter der Bushaltestelle, vier 'no-name-Tüten', gefüllt mit Abfall aller Art, es nicht schafften, sich selbst zu recyclen! Sogar das Sturmtief 'Gerti' schaffte es nicht, diesen Tüten Beine zu machen! Jedoch genügte ein Anruf beim Bezirksamt und siehe da, nach Mitternacht weiter

Blutspender-Pass kann hilfreich sein

In der Gemeindehalle ist am Donnerstag, 12. Februar, von 14.30 bis 19.30 Uhr ein Blutspendetermin. Jeder kann dort den DRK-Unfallhilfe- und Blutspender-Pass erwerben. Dieses dreisprachige Dokument enthält die genaue Blutformel des Spenders - also dessen Blutgruppe und Rhesusfaktor. Der Pass kann deshalb bei Unfällen im Ausland und auf Reisen ein wichtiges weiter
  • 133 Leser

Bürgermeister Bläse zu Gast bei den Maltesern

Bürgermeister Dr. Joachim Bläse besuchte gestern die Bezirksgeschäftsstelle des Malteser Hilfsdienstes (MHD) in Gmünd. Bezirksgeschäftsführerin Sabine Würth informierte über die tägliche Arbeit des MHD. Neu sei der "häusliche Kinderpflegedienst", bei dem kranke, schwerstkranke und sterbende Kinder in ihrer gewohnten Umgebung versorgt werden. Eine mittelfristige weiter

Christian Schuler

Das Vereinsheim der Sportfreunde Rosenberg war fast zu klein für die Geburtstagsfeier des Ehrenvorsitzenden Christian Schuler. Den Reigen der Glückwünsche eröffnete dabei der Liederkranz Rosenberg. Für die Gemeinde Rosenberg gratulierte anschließend Bürgermeister Uwe Debler. Christian Schuler war von 1962 bis 1989 Gemeinderat und stellvertretender Bürgermeister weiter
  • 164 Leser
GEMEINDERAT / Informationen über Mobilfunk-Messergebnisse

D1-Werte zu hoch

Informationen über neueste Messdaten zum Thema Mobilfunk gab es gestern im Gögginger Gemeinderat. Die Werte der D2-Anlage sind zufrieden stellend, anders die von D1. weiter

Dankeschön fürs Sockenstricken

Was wäre der Mögglinger Weihnachtsmarkt ohne die handgestrickten Socken beim Verkaufsstand des Fördervereins zur Betreuung älterer Mitbürger? Viele fleißige Hände stricken das ganze Jahr über jede Menge Socken für den Verein. Einmal im Monat treffen sich die Frauen dafür zu einem gemütlichen Strickabend und zum Erfahrungsaustausch. Wer Freude am Sockenstricken weiter
FORSCHUNG / Magdalene Gärtner und die Augsburger Basilikabilder

Das Bilderrätsel gelöst

Die junge, aus Aalen stammende Kunsthistorikerin Dr. Magdalene Gärtner hat als Ergebnis ihrer Dissertation ein Buch vorlegt, das vor allem für die Augsburger historische und kunsthistorische Szene eine bedeutende Bereicherung darstellt. weiter
  • 156 Leser
GRÜNE WOCHE / Justus-von-Liebig Schüler beim Baden-Württemberg-Tag

Das Ländle glänzt mit Vielfalt

Der dritte Tag der Internationalen Grünen Woche stand als "Baden-Württemberg-Tag" ganz im Zeichen von "Hirsch" und "Greif". Mit dabei beim Originalprogramm aus dem Süden: Eine Berufsklasse der Justus von Liebig-Schule in Aalen. weiter
  • 135 Leser
SCHUBART-GYMNASIUM / Schule nach Bombendrohung evakuiert - dummer Streich oder reale Gefahr?

Dem Anrufer droht eine hohe Rechnung

Aufregung gestern am Schubart-Gymnasium: Nach einer Bombendrohung müssen alle 750 Schüler das Gebäude verlassen. Die Polizei hat keinen Sprengsatz gefunden, jetzt läuft die Suche nach dem anonymen Anrufer. Dem drohen schwere Sanktionen: Schulverweis, Strafverfahren und Schadensersatz. weiter
  • 220 Leser
HOBBYKÜNSTLER / Josef Großmann aus Böbingen haucht Holz mit Schnitzeisen Leben ein

Dem Holz eine Skulptur entlocken

Mit einem liebevollen Lächeln trägt die Bäuerin einen Korb voll Früchte nach Hause. Eine der Holzfiguren, die eine Vitrine im Böbinger Rathaus zieren. Hobbykünstler Josef Großmann stellt im Moment seine Schnitzarbeiten dort aus, wie bereits im Gmünder Prediger und bald auch im Aalener Landratsamt. weiter

Der Glaube als Quelle der Freude

Der Katholische Frauenbund Aalen veranstaltet zusammen mit der Landfrauenvereinigung am Mittwoch, 21. Januar einen Begegnungstag für Frauen aus Stadt und Land mit dem Thema: "Glaube - Quelle der Freude". Das Programm in St. Maria in Aalen sieht wie folgt aus: Um 9.15 Uhr ist Eucharistiefeier mit Dekan Dr. Pius Angstenberger in der Marienkirche, um 10 weiter
  • 137 Leser
KLEINKUNST / Gottfried Breitfuß "kreislert" im "Hi" in Stuttgart

Der gute alte Franz

"Dreh das Fernsehen ab, es zieht!" Wer auf solche Liedtexte steht, dem seien die gelegentlich stattfindenden "Georg-Kreisler-Liederabende" im Stuttgarter Schauspiel im "Hi" empfohlen. Gottfried Breitfuß präsentiert sich dabei "Meschugge wie immer", so der Titel der Veranstaltung, wenn er "Vorletzte Lieder" von Georg Kreisler zum Besten gibt. weiter
  • 126 Leser

Die Gottesbeziehung und die Gesundung

Um den ganzheitlichen Aspekt der Gesundheit geht es bei einer Veranstaltung der evangelischen Erwachsenenbildung Waldhausen am Donnerstag, 22. Januar. Psychotherapeut und Sozialarbeiter Helmut Beutel aus Esslingen stellt psychosoziale Aspekte für ein förderliches Leben dar und geht auf die Auswirkung der Gottesbeziehung auf die Gesundung ein. Die Veranstaltung weiter
  • 126 Leser

Die Lebenskrisen Hesses

Bei den "Gesprächen am Vormittag" ist morgen und am Mittwoch, 28. Januar, im Augustinusgemeindehaus von 9 bis 11 Uhr Ilse Munding in Sachen Literatur zu Gast. Die Referentin wird die Spiegelung jugendlicher Lebenskrisen in Hermann Hesses Schriften bis 1920 aufzeigen. weiter
  • 319 Leser

Dreimal Alkohol im Spiel

Ein 41-jähriger Ford-Fahrer fuhr am Sonntag, gegen 17.45 Uhr mit von Plüderhausen in Richtung Waldhausen. In einer scharfen Rechtskurve geriet er auf den linken Fahrstreifen und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Pkw. Bei der Unfallaufnahme wurde beim Unfallverursacher Atemalkohol festgestellt. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein weiter

Durch die Leinwiesen und das Rottal

Zu einer Halbtageswanderung mit Einkehr lädt die Waldstetter Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins am kommenden Sonntag, 25. Januar, ein. Los geht es um 13.30 Uhr am Getränkemarkt Meyer in der Waldstetter Hauptstraße mit einer kurzen Autofahrt. Otto Schuler führt die Wanderer über die Lein-Wiesen nach Brand und und Voggenberg. Durch das Rottal führt weiter
  • 137 Leser
KIRCHENGEMEINDE

Ehrenamtliche Arbeit ist wertvoll

Der Kirchengemeinderat der evangelischen Kirchengemeinde Eschach hatte für alle Angestellten und ehrenamtlichen Mitarbeiter ein gemütliches Beisammensein unter dem Motto "Miteinander Gemeinde Jesus sein", im Gemeindehaus organisiert. weiter
SOZIALES / Zehnte Vesperkirche in Stuttgart hat begonnen

Ein Stück Heimat für Bedürftige bei Kaffee und Kultur

Die zehnte Stuttgarter Vesperkirche wurde am Wochenende in der Leonhardskirche mit einem Gottesdienst eröffnet. Neun Wochen lang, bis zum 20. März, können Bedürftige dann wieder preisgünstig oder kostenlos in der Kirche essen und dort ein Stück Heimat erleben. weiter
KONZERT / Im "Finnegans Wake" trifft Oli Dobisch die Herzen mit unverblümter Ehrlichkeit

Er singt, was andere nur denken

Auch wenn zweifellos Oli Dobischs Auftritt nicht der stärkste im "Finnegans Wake" war, so hat der Liedermacher aus dem Günzburger Raum dennoch in die Herzen der Besucher zielgerecht getroffen: durch direkte Ehrlichkeit. weiter
  • 170 Leser

Exkurs über Gebärdensprachen

Gebärdensprachen sind eigenständige visuelle Sprachen. Sie wurden über Jahrhunderte ausgebildet und sind vielfältig. So wird heute zum Beispiel von amerikanischer, schwedischer, chinesischer und auch von deutscher Gebärdensprache (DGS) mit Berliner, Hamburger, Münchner und anderen Dialektformen gesprochen. Wie alle Gebärdensprachen verwendet auch die weiter
KONZERT / Ludwig Güttler und Friederich Kircheis in der Stadtkirche Aalen

Exquisit in jeder Hinsicht

In der Aalener Stadtkirche konnte man am Sonntagabend die freien Plätze an einer Hand abzählen. Das tröstet irgendwie in Zeiten, in denen die Verblödung von Teilen der Gesellschaft durch das Fernsehen bemerkenswerte Fortschritte macht. Das rege Interesse des Publikums galt natürlich keinen "Stars", sondern zwei Musikern, zwei international renommierten weiter
  • 142 Leser

Extraklasse

SCHAUFENSTER
Mit einem Klavierabend der Extraklasse startet der Konzertring der Oratorienvereinigung ins neue Jahr. Am Dienstag, 10. Februar, gastiert der junge, weißrussische Pianist Denys Proshchayev in der Aalener Stadthalle. Seit er im Jahr 2002 den einzigen 1. Preis und einen Publikumspreis beim wichtigen ARD-Musikwettbewerb in München gewonnen hat, ist er weiter
  • 120 Leser
FLIEGERGRUPPE / Lorcher auch im Winter aktiv

Fit für die Saison

Nach einer tollen Flugsaison 2003 feierten die Hornberg-Fliegergruppen Schwäbisch Gmünd, Waldstetten und Lorch im Gmünder Fliegerheim einen gelungenen Jahresabschluss. weiter

Franziskus-Senioren gedenken

Der Seniorentreff St. Franziskus gedenkt im Gottesdienst am Mittwoch, 21. Januar, ab 14 Uhr in St. Franziskus seiner Verstorbenen. Anschließend ist gemütliches Beisammensein im Refektorium des Predigers. weiter
  • 231 Leser
PERSON / Gmünder Unternehmerpersönlichkeit

Fritz Lang verstorben

Im 89. Lebensjahr starb Fritz Lang, Seniorchef der einstigen Engel-Brauerei in Schwäbisch Gmünd. Er zählte zu den bedeutenden Unternehmerpersönlichkeiten Schwäbisch Gmünds. weiter
NACHRUF

Fritz Lang verstorben

Im 89. Lebensjahr starb Fritz Lang, Seniorchef der einstigen Engel-Brauerei in Schwäbisch Gmünd. Er zählte zu den bedeutenden Unternehmerpersönlichkeiten Gmünds. weiter
TINTENSCHLECKER / Humorprobe in der "Kanzlei"

Gelb-Schwarze Feier

In einem Jahr haben sie die 50 voll: Die älteste Ellwanger Faschingszunft, die "Tintenschlecker", trafen sich standesgemäß in einer Kanzlei zur ersten Humorprobe. Diesmal bereiteten sie nämlich die Faschingszeit in Lazaros Panagiotidis "Kanzlei" mit einem großen Ordensregen vor. weiter
  • 161 Leser
ATEMPAUSE

Gott erwartet Zuwendung

Beim Atempausegottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde und der Süddeutschen Gemeinschaft Lorch ging es um die Frage der Gestaltung des Lebens auf der Basis einer Beziehung zu Gott. weiter

Großer Anteil am Erfolg

Inge Kuhn konnte ihr 25-jähriges Arbeitsjubiläum bei der Firma Holzbau Hieber in Mögglingen feiern. Inge Kuhn trat im Jahr 1978 in die Firma ein, wo sie seither als kaufmännische Angestellte sämtliche Büroarbeiten selbständig erledigte. Firmenchef Karl Hieber gratulierte Kuhn zum Jubiläum, dankte ihr für die Treue zum Betrieb und betonte, dass sie einen weiter
  • 106 Leser
ALBVEREIN / Viele Ehrungen von Gründungsmitgliedern bei Feier zum 40-jährigen Bestehen der Lauterner Ortsgruppe

Gründung der Familiengruppe goldrichtig gewesen

In der Mehrzweckhalle in Lautern war der Familienabend zum 40jährigen Bestehen der Lauterner Albvereinsortsgruppe. Der Vorsitzende Franz Drexler meinte, man wolle den 40. Geburtstag zum Anlass nehmen, um im erweiterten Rahmen im Kreise der Albvereinsfamilie zu feiern. weiter

Guggen halten den Stab in der Hand

Mächtig rund ging es bei der Hüttenparty in Waldhausen. Die Besucher konnten sich bei musikalischer Unterhaltung bestens in Faschingslaune versetzen, denn bei den geraden Tönen blieb es nicht: Die Guggen heizten mächtig ein und erinnerten daran, wer in dieser Jahreszeit den Dirigierstab in der Hand hält. weiter
  • 277 Leser
FLECKVIEHZUCHTVEREIN ELLWANGEN / Heftige Kritik an der Rinderunion Baden-Württemberg

Hahn bald "König ohne Heerscharen"?

Drei Jahre nach der Fusion der Rinderzuchtverbände im Land zur Rinderunion Baden-Württemberg (RBW) kriselt es an der Basis. Bei der Jahreshauptversammlung des Fleckviehzuchtverein Ellwangen mussten sich Verbandsvorsitzender Friedhelm Hahn und Geschäftsführer Dr. Alfred Weidele heftige Kritik anhören. weiter
  • 225 Leser
CMT / Ellwangen profitiert von Bus- und Campingtouristen

Holländer zieht es nach Ellwangen

Noch bis zum 25. Janaur läuft die Internationale Ausstellung für Caravan, Motor, Touristik in Stuttgart. Auch mit von der Partie: die Stadt Ellwangen. Ursula Hülle, Leiterin der Tourist Information, präsentiert hier alle Schoko-Seiten des Virngrunds. weiter
  • 175 Leser
WALDORFSCHULE

Infoabende zur Waldorf-Pädagogik

Rechtzeitig zur Vorbereitung des neuen Schuljahres bietet die Freie Waldorfschule Schwäbisch Gmünd allen Interessierten Informationsabende an. weiter
MGV NEUBRONN / Theatergruppe sorgt mit "Bommels verrückte Heimkehr" für viele Lacher

Irrungen um Bonifatius

Großer Beifall, sogar auf offener Szene, gab es für die Theatergruppe des Männergesangvereins Neubronn für ihre Posse in drei Akten "Bommels verrückte Heimkehr" von Dieter Adam. weiter

Jetzt elf Bewerber

Erst war das Interesse an der Stelle von Hermann Mader mager. Erst als Bürgermeister Dr. Bernd Sipple nochmals für das "attraktive" Amt des Beigeordneten in seiner Stadt warb, tat sich etwas an der Bewerberfront: Elf Kandidaten wollen jetzt die Nachfolge Maders antreten, der Landrat in Heidenheim wird. Gewählt wird der Beigeordnete am Donnerstag, 19. weiter
  • 184 Leser

Jugendliche überfallen Frau

Zwei Unbekannte haben am Sonntag um 17.45 Uhr einer 68-jährigen Passantin bei der Haltestelle Mineralbäder im Stuttgarter Osten die Handtasche entrissen und sind geflüchtet. Wie die Dame den Polizeibeamten berichtete, war sie mit der Stadtbahn U1 von Fellbach zur Haltestelle Mineralbäder gefahren, um im Park spazieren zu gehen. Als sie sich noch nahe weiter
DRK-ORTSGRUPPE EBNAT / Jahreshauptversammlung

Jugendrotkreuz wieder aufgelöst

Betrübliche Neuigkeiten überb- brachte DRK-Bereitschaftsleiter Wolfgang Gentner. Die gerade vor einem Jahr neu gegründete Jugendrotkreuzgruppe musste schon wieder aufgelöst werden. weiter
  • 118 Leser

Kein Erwerb der Scheerer-Mühle

Die Verträge waren unterzeichnet. Doch das Vorhaben wurde abgelehnt. Eine überraschende Wende nahm gestern Abend der Dauerbrenner Scheerer-Mühle im Gemeinderat Oberkochen. Nach einer Patt-Situation (9:9-Stimmen) wurde der Beschlussvorschlag der Verwaltung zum Erwerb der Scheerer-Mühle und des Mühlenanwesens abgelehnt. In seiner Haushaltsrede hatte Bürgermeister weiter
  • 155 Leser

Kinder und Senioren

Um Kinderfasching und Seniorenfrühling geht es in der Sitzung des Bezirksbeirates Rehnenhof/Wetzgau am Freitag, 30. Januar, ab 19.30 Uhr im Vereinsraum der Friedensschule. Thema ist auch die Bezuschussung der katholischen Bücherei. Zudem geht es um die Termine der Sitzung sowie die Unterstützung bei Gratulationen. weiter
  • 290 Leser

Kinderbedarfsbörse für Kindergarten

Der Elternbeirat und der Eschacher Kindergarten haben für Samstag, 14. Februar, von 14 bis 16 Uhr eine Kinderbedarfsbörse in der Gemeindehalle organisiert. Dort hat jeder die Gelegenheit, Kinderkleidung, Spielzeuge, Fahrzeuge, Bücher oder Kassetten zu kaufen. Der Erlös kommt den Kindergartenkindern zugute. Wer einen Verkaufstisch mieten möchte, kann weiter

Lakritz zieht

VON MARTIN SIMON
Den opulenten Festtagsschlemmereien folgt der Lakritz zehrende Bürostress - ein Blick auf die Waage macht endlich Beine. Die Laufschuhe werden rausgekramt. Gut in Tritt wähnt sich der wackere Jogger im schweißtreibenden Kampf gegen Kalorien. Frische Winterluft in der Nase und die Gewissheit im Geiste, dem Schwabenalter noch weit fern zu sein, trabt weiter

Laster reist Lärmschutz von der Tunneldecke

Der Fahrer eines Kranwagens fuhr gestern gegen 12.35 Uhr, am südlichen Portal in die bahnparallele Trasse in Wasseralfingen ein. Da der Kranaufbau nicht ganz eingefahren war streifte er den Lärmschutz der Tunneldecke auf eine Länge von rund 50 Meter. Der angerichtete Sachschaden kann, laut Polizei, noch nicht beziffert werden. Der Verkehr musste umgeleitet weiter
  • 184 Leser
MUSIKVEREIN NEULER / Wahlen bei der 83. Jahreshauptversammlung im Vereinsheim "Sonne"

Lob für hervorragende Jugendarbeit

Im Vorfeld der Jahreshauptversammlung hat der Musikverein Neuler die Abendmesse zu Ehren der verstorbenen Vereinsmitglieder in der Pfarrkirche St. Benedikt gestaltet. weiter
  • 219 Leser
MUSIKVEREIN FACHSENFELD / Jahreshauptversammlung

Lob für Jugendarbeit

Auch zukünftig wird Karl Rückle den Musikverein Fachsenfeld als Vorsitzender leiten. Bei der Hauptversammlung wurde er einstimmig in seinem Amt bestätigt. weiter
  • 162 Leser
FEUERWEHR LAUCHHEIM / 40 000 Euro aus Steuermitteln für Floriansjünger

Löschfahrzeug bleibt Thema angesichts leerer Kassen

Als "lebendige, früheste und mutige Bürgerinitiative" bezeichnete Bürgermeister Werner Kowarsch als erster Feuerwehrmann kraft Amtes die Gesamtfeuerwehr Lauchheim. Mit diesen Worten von Altbundespräsident Richard von Weizsäcker lobte er die Wehr und läutete die Hauptversammlung ein. weiter
EINZELHANDEL / Bei den beiden Bettringer Märkten ist eine Vergrößerung im Gespräch - Konkreter Antrag in Oberbettringen

Mehr Platz für Lebensmittel gesucht

Die Lebensmittelgeschäfte in Bettringen verändern sich: Der HL-Markt in Oberbettringen soll abgerissen und größer wieder aufgebaut werden. Und auch der Plus-Markt in Unterbettringen will sich vergrößern - doch dafür muss er offenbar das Zentrum verlassen. weiter

Mit brachialer Gewalt

Ein auf einem Vereinsparkplatz abgestellter VW-Polo wurde am Sonntag in der Zeit zwischen 4 und 13.30 Uhr, von einem bislang Unbekannten mit brachialer Gewalt aufgebrochen, wobei der Türgriff der Beifahrertür abgerissen wurde. Aus dem Fahrzeug wurde der Autoradio-CD-Player der Marke Sony und die Lautsprecher entwendet. Der Gesamtschaden beläuft sich weiter
  • 163 Leser
KIRCHEN IN WASSERALFINGEN / Auftakt steht im Zeichen des Verbots von gemeinsamer Feier von Eucharistie und Abendmahl

Mit Trauerflor in die Ökumenische Woche

Die Auftaktveranstaltung zur ökumenischen Bibelwoche in Wasseralfingen fand im evangelischen Gemeindehaus am Sonntagabend statt. Sie war überschattet von der heftigen Auseinandersetzung um das Verbot von Abendmahl und Eucharistie-Feier unter einem Dach zum Abschluss der Bibelwoche. weiter
  • 139 Leser

Neonazis drohen

Große Sorge im Nachbarkreis: Offensichtlich haben die süddeutschen Neonazis nach ihren Aufmärschen zur Wehrmachtsausstellung Hall für sich entdeckt. Sie drohen mit einer neuerlichen Demo - eine Anmeldung für den 6. März liegt vor. Sie wollen "das Multi-Kulti-Diktat" in der Stadt brechen. weiter
  • 274 Leser
FRIEDENSRATSCHLAG

Neue Aktivitäten besprechen

In der Mutlanger Pressehütte trifft sich am Mittwoch, 21. Januar, der Friedensratschlag. Gegründet wurde dieser auf Initiative der "Mahnwache Ellwangen". Viele Friedensinitiativen werden dann gemeinsam die Aktivitäten fürs neue Jahr absprechen. weiter
2. AALENER SCHULRANZENTAG / Große Nachfrage

Neue Schulranzen im Blickpunkt

Proppevoll war es am Samstag im AOK-Gesundheitszentrum beim "2. Aalener Schulranzentag". Zwar beginnt erst im September die Schule, doch die künftigen ABC-Schützen sind bereits ganz wild auf ihren Schulranzen. Über 60 verschiedene Modelle stellte ihnen der Schwäpo-Shop zur Auswahl. Katzen, Hunde, Pferde, Ritter, Piraten und Astronauten, gleich welcher weiter
  • 282 Leser

Neues Seniorinnen-Projekt

In der Spitalmühle ist morgen von 15 bis 17.30 Uhr eine Infoveranstaltung des Frauenforums zum Projekt "Gefragte Seniorinnen". Dieses steht unter dem Motto: "Generationen-übergreifendes Miteinander und Füreinander" - auf Gegenseitigkeit beruhender Dialog zwischen Jung und Alt. weiter
  • 272 Leser

Neujahrskonzert

Am Sonntag, 25. Januar, 17 Uhr, findet das Neujahrskonzert des Heidenheimer Oratorienchores in der Freien Waldorfschule Heidenheim statt. In Zusammenarbeit mit dem Philharmonischen Orchester der Stadt Heidenheim kommen von Wolfgang Amadeus Mozart die Jupitersinfonie und die Messe in c-moll zur Aufführung. Die Solisten sind Gerlinde Sämann (Augsburg), weiter
  • 145 Leser
FÖRDERVEREIN GMÜNDER SCHULMUSEUM / Exponate sammeln macht Arbeit, die sich lohnt

Oft eine Geschichte obendrein

Wie Schule früher war, dies dokumentiert der Förderverein Schwäbisch Gmünder Schulmuseum. Unverzichtbar hierfür sind historische Schulutensilien - und diese liefern Spender. weiter
JAHRESFEIER

Ohrwürmer aus Hallstadt

Unter dem Motto "Lieder von damals und heute für Jung und Alt" geht der Sängerkranz Alfdorf an seine Jahresfeier. Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm. weiter

Ortschaftsrat tagt

Heute um 15.30 Uhr trifft sich der Ortschaftsrat Wasseralfingen an Ort und Stelle zur Besichtigung der neuen Sporthalle im Tal. Die Sitzung geht weiter gegen 16 Uhr im Sitzungssaal des Bürgerhauses. Beraten wird der Termin des Kinderfestes 2004. weiter
  • 234 Leser

Otto Umfrid und die Anfänge der Friedensbewegung

Ein interressiertes Publikum lauschte dem musikalischen Einstieg und dem Vortrag von Pfarrer Gottfried Hartenstein aus Stuttgart im Lorcher Bürgerhaus. Er eröffnete die Ausstellung über seinen Großvater Otto Umfrid, Pfarrer und Kämpfer für den Frieden. So konnten die gespannten Zuhörer vom Leben und Schaffen dieses mutigen Mannes erfahren, der sich weiter

Paddy Schmidt im Finnegans Wake

Morgen tritt Paddy Schmidt im Irish Pub Finnegans Wake auf. Schmidt hat mit vielen internationalen Größen auf der Bühne gestanden, unter anderem mit den Leningrad Cowboys, Beach Boys, Jethro Tull, Deep Purple oder den Hooters. Momentan zieht der Barde mit seinem Entertainment- und Soloprogramm "Whiskey & Women" durch die Lande, mit dem er jetzt weiter
  • 152 Leser
GASTSPIEL / Staatsoper Lódz präsentiert am 28. Januar "Die Zauberflöte" im Stadtgarten

Phantastisch, romantisch, komisch und wohlklingend

Mit der Zauberflöte gastiert am Mittwoch, 28. Januar um 20 Uhr die Staatsoper Lódz im Stadtgarten. Die Kammerphilharmonie Lemberg unter der Leitung von Roland Bader garantiert orchestrale Klänge erster Güte. weiter

Preisskatturnier ein Erfolg

Das Neujahrs-Preisskatturnier des SV Hussenhofen war wieder ein voller Erfolg. 44 Teilnehmer kämpften um jeden Punkt. Am Ende siegte Anton Gunst (2450 Punkte) vor Joachim Bernschütz (2084 Punkte). Den dritten Platz belegte Richard Vater (1995 Punkte) vor Hans-Jürgen Munz (1993 Punkte). Die Preise wurden gestiftet von: Gasthof Krone, dem Gasthof Gelbes weiter

Professor Rudolf Poelke geht

Nach 35 Jahren Tätigkeit in Forschung und Lehre am Institut für Konstruktion und Entwicklung an der FH Kiel wurde der aus Straßdorf stammende Professor Rudolf Poelke verabschiedet. Poelke machte 1953 am Parler-Gymnasium Abitur und ein Praktikum bei der ZF bevor er an der TH Stuttgart Maschinenbau studierte. Mit einem Abschluss in Luftfahrttechnik zog weiter
CMT-STUTTGART / Ostalb-Tag auf der Tourismus-Messe - Schwäbische Alb als dritte Kraft im Land

Reizvolle Landschaft mit vielen Prädikaten

"Tourismusförderung ist die feinste Form der Wirtschaftsförderung. Es wäre unklug, hier nicht zu investieren", mahnte Landrat Klaus Pavel gestern als Vorsitzender des Tourismusverbandes Schwäbische Alb auf der CMT. GeoPark und Litera-Tour sollen inhaltlich Schwung bringen. weiter
  • 166 Leser
KUNST / Hohe Besucherzahlen in der Staatsgalerie

Renoir und Co. bleiben länger

Die Schau mit Kunstwerken von "Stars" wie Renoir oder Degas lockte in den letzten Monaten große Besucherzahlen in die Stuttgarter Staatsgalerie. Deshalb wurde die Ausstellung nun verlängert. weiter

Rhesus-negatives Blut dringend nötig

In der Mutlanger Gemeindehalle gibt's am Donnerstag, 29. Januar, von 14.30 bis 19.30 Uhr die Gelegenheit zum Blutspenden. Besonders rhesus-negative Blutgruppe sind relativ selten. Deshalb sollten vor allem Menschen mit dieser Blutgruppeneigenschaft spenden. weiter
  • 257 Leser
JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG / Generationswechsel beim Bund der Heimatfreunde Bopfingen

Schlüssel des Museums weiter gereicht

Mit der Wahl von Maik Weber als neuen Vorsitzenden des Bund der Heimatfreunde Bopfingen fand ein Generationswechsel statt. Mit den Schwerpunkten Kelten und Archäologie sollen wieder mehr junge Menschen begeistert werden. weiter

Schneesturm blieb in Gmünd aus

Die von vielen für gestern angekündigte und befürchtete stürmische Rückkehr des Winters blieb - zumindest für den Gmünder Raum - bis Redaktionsschluss gestern offenbar aus. Zwar berichtete die Polizei in der Nacht von glatten Straßen. Jedoch habe es deswegen keine Unfälle gegeben. Die Straßenmeistereien sind im Einsatz gewesen und haben die Hauptverkehrswege weiter
  • 135 Leser
INNENSTADT / Nach dem Umbau soll zunächst nochmal die Pestalozzischule rein

Schneller Start des VHS-Hauses

Schon im Frühjahr soll mit dem Umbau der Pestalozzischule zum Haus der VHS am Münsterplatz begonnen werden. Das schlägt CDU-Fraktionsvorsitzender Alfred Baumhauer vor. Die Schüler müssen vorübergehend in die benachbarte Klösterleschule einziehen. weiter
SPENDE

Schüler helfen Straßenkinder

Kinder der Klasse 4c der Uhlandschule Bettringen haben mit ihrer Lehrerin Ute Rother in den Tagen vor Weihnachten Süßigkeiten, Obst und andere Leckereien für ihre Mitschüler verpackt und zum Verkauf angeboten. Der Erlös hilft nun Straßenkindern in Madagaskar. weiter
PRIMANAGER / Gymnasien im Wettbewerb / Peutinger dritter

Sieger vom Rosenstein

Die besten Manager kommen aus dem Rosenstein-Gymnasium in Heubach. Das zumindest ist das Ergebnis des Schülerwettbewerbs "PriManager", bei dem zehn Teams aus der Region gegeneinander antraten. weiter
  • 158 Leser

Siegfried Mack

In der Kirchengemeinde St. Nikolaus wurde unter großer Beteiligung Siegfried Mack aus Halheim zu Grabe getragen. Siegfried Mack war am 5. Januar nach schwerer Krankheit gestorben. "Seine frohe und gesellige Art wurde gerne angenommen", so Pfarrer Anton Forner beim Requiem, das der Kirchenchor mitgestaltete. Für die Schulkameraden des Jahrgangs 1944 weiter
  • 151 Leser

Sprachstörungen

Viele Kinder haben im Laufe ihrer Schulzeit Schwierigkeiten mit dem Sprechen. Was sich bei manchen Kindern im Laufe der Zeit von alleine regelt, klappt bei anderen nicht - sie brauchen dringend Hilfe. Denn sprachgestörte Kinder ziehen sich oft frustiert zurück, verweigern sich oder werden aggressiv. Die Volkshochschule Ellwangen veranstaltet deshalb weiter
  • 150 Leser
VDK BOPFINGEN / Familiennachmittag mit Ehrungen

Sprechtage liefern wertvolle Informationen

Als sich im Herbst die Selbsthilfegruppen Bopfingens auf dem Marktplatz vorstellten, sei Bürgermeister Bernhard Rapp überrascht gewesen, wie viele es in Bopfingen gäbe. Den VdK bezeichnete er beim VdK-Familiennachmittag als eine der ältesten, die heute von der Jugend kaum mehr wahrgenommen werde. weiter
  • 216 Leser
JAHRESRÜCKBLICK / Unterm Strich kam Bettringen voran

Unliebsames erspart

"Wohnen, arbeiten und leben" in Bettringen. Mit diesen Schwerpunkten blickte Ortsvorsteherin Brigitte Weiß gestern im Ortschaftsrat auf 2003 zurück. Für Weiß ein Jahr, in dem der Ort trotz knapper Kassen in kleinen Schritten voran kam. weiter
SCHWIMMVEREIN / Wird Unterbettringer Freibad Trainingsstätte?

Unterm Zeltdach

Über schlechte Trainingsbedingungen klagt der Schwimmverein Schwäbisch Gmünd seit Jahren. Eine "Traglufthalle", die das Becken im Unterbettringer Freibad quasi zum Hallenbad macht, wäre eine prima Lösung, findet Vereinsvorsitzender Roland Wendel. weiter
GEMEINDERAT OBERKOCHEN / Haushaltsplan 2004 eingebracht

Vermutlich folgen weitere Einschnitte

"Wo nichts ist, kann auch nichts verteilt werden. Durch die Senkung der Gewerbesteuerumlage wurden wir überhaupt nicht entlastet", betonte Bürgermeister Peter Traub gestern Abend in seiner Rede zur Einbringung des Haushaltsplans 2004. weiter
  • 252 Leser

Verwaltungsausschuss tagt

Der Verwaltungsausschuss trifft sich morgen um 16.30 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses. Thema ist die Rückübertragung der Betriebsträgerschaft für die Ott-Pausersche-Fabrik an die Stadt. weiter
  • 253 Leser

Von Ausbildung bis jetzt

Manfred Lorenschat feierte jüngst seine 25-jährige Zugehörigkeit zur Leicht Küchen AG. Er startete dort als kaufmännischer Auszubildender ins Berufsleben. Nach erfolgreichem Abschluss seiner Ausbildung unterbrach er zur schulischen Fortbildung seine Tätigkeit, um 1979 sein Wirken in Waldstetten als technischer Angestellter fortzusetzen. Er lernte in weiter

Vortrag: Wenn Eltern aus der Haut fahren

Die Volkshochschule Ellwangen Zweigstelle Rindelbach veranstaltet am Mittwoch, 21. Januar, 20 Uhr im Kindergarten Eigenzell einen Vortrag "Bildung im Kindergarten - Wenn Eltern aus der Haut fahren". Die Leitung hat Karin Schwindt. Der Eintritt ist frei. weiter
  • 475 Leser
CMT / Tourismuskooperation Schwäbische Ostalb setzt auf gesunde Bewegung

Wandern und Radeln durch den Geopark

Drei Schwerpunkte haben sich Karl Troßbach und Günther Höschle für das Tourismusjahr 2004 vorgenommen. Auf der CMT in Stuttgart stellen sie attraktive Wanderrouten zu Fuß und per Rad vor und unternehmen erste Schritte, um den Geopark Schwäbische Ostalb mit Leben zu füllen. weiter
  • 146 Leser
KULTURPROJEKT / Udo Schoen geht in der "KulturTankstelle" in Schwäbisch Gmünd mit einer "Medea"-Inszenierung einer brennenden Rage nach

Warum opfern Gesellschaften bis heute ihre Kinder?

Medea, die Schöne, die Ungeheuerliche, treibt ihn seit fast 20 Jahren um. Jetzt, 2004, will Udo Schoen "das letzte Epos einer matriarchalisch dominierten Welt" in dramatische Bilder fassen. Ort des Geschehens ist die "KulturTankstelle" in Schwäbisch Gmünd, wo der ehemalige Intendant des Aalener Theaters zusammen mit Gerburg Maria Müller dem privaten weiter
  • 130 Leser

Wechsel beim Gmünder Geschichtsverein

Die Mitglieder des Gmünder Geschichtsvereins wählten gestern Abend Stadtarchivar Dr. Klaus-Jürgen Herrmann (r.) zum neuen Vorsitzenden. Er ist Nachfolger von Michael Lang, der sich nicht mehr zur Wahl stellte. Herrmann dankte seinem Vorgänger für die engagierte Arbeit in den vergangenen Jahren. weiter
  • 313 Leser
WORKSHOP / Im Medienlabor der Fachhochschule schnuppern Kinder einen Hauch von Hollywood

Wenn ein Lego-Bausatz zum Filmstudio wird

Michael, Dominic und Johannes tauschen kurze Anweisungen und Blicke aus. Sie agieren wie ein Filmteam. Drehort ist das Medienlabor an der Fachhochschule Aalen, wo im Rahmen des Programms der Familienbildungsstätte ein Workshop "Filmdreh" angeboten wird. Jurassic Park im Miniatur-Legostudio à la Steven Spielberg. weiter
  • 192 Leser
GEMEINDEVERSAMMLUNG / Würdigung der Ehrenamtlichen

Wichtiger Dienst

Ein großer Bahnhof wurde den 200 Mitarbeitern der katholischen Herz-Jesu-Gemeinde Essingen im Gemeindehaus zuteil, denen für ihre engagierte Arbeit gedankt wurde. Dr. Dieter Bolten, Laienvorsitzender des Kirchengemeinderats, betonte auch die gute Zusammenarbeit in der Ökumene. weiter
LEBENSMITTELMARKT / Rewe-Gruppe will Vollsortimenter bauen

Wird HL "Minimal"?

Aus dem Bettringer HL-Markt soll ein "Minimal" in doppelter Größe werden. Den Bau dieses Vollsortimenters mit Getränkemarkt plant zumindest die Rewe-Gruppe. Gestern Abend gaben die Bettringer Ortschaftsräte dafür grünes Licht. weiter
TRAUER / Bestattung von Fehl- und Totgeburten

Würdevoller Umgang

Der würdevolle Umgang mit fehl- und totgeborenen Kindern, aber auch die Begleitung der Eltern, deren Kind schon einen besonderen Platz im Leben eingenommen hatte, ist den Mitarbeitern des Klinikums Schwäbisch Gmünd wichtig. weiter
EHRUNG / Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland an Reinhard Bretzger

Würdigung der Naturschutzarbeit

Dem Aalener Reinhard Bretzger ist gestern die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen worden. OB Ulrich Pfeifle heftete Bretzger den Orden an und würdigte sein Engagement für den Naturschutz. weiter
  • 155 Leser
EHRUNG / Verdienstmedaille

Würdigung der Naturschutzarbeit

Dem Aalener Reinhard Bretzger ist gestern die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen worden. OB Ulrich Pfeifle heftete Bretzger den Orden an und würdigte sein Engagement für den Naturschutz. weiter
  • 169 Leser
KOLPING / Neuaufnahmen am traditionellen Gedenktag

Zuwachs für die riesige Familie

Die Kolpingsfamilie Waldstetten feierte im Begegnungshaus St. Laurentius den traditionellen Kolpinggedenktag. Diakon Herbert Baumgarten gab Denkanstöße und Vorsitzender Holger Krieger stellte das Programm für das Jahr 2004 vor. weiter

Zwei hochkarätige Redner an einem Tag

Der Obst- und Gartenbauverein Eschach wird zehn Jahre alt. Am Sonntag, 25. Januar, ist Jubiläumsveranstaltung und Verbandsversammlung des Bezirksverbandes für Obst- und Gartenbau Gmünd in der Eschacher Gemeindehalle. Beginn ist um 11 Uhr. Im Gymnastikraum spricht der Kreisfachberater für Obst- und Gartenbau i.R. Siegfried Heller. Am Nachmittag, nach weiter

Regionalsport (9)

Auf der Zielgeraden gestolpert

Trotz einer 28:25-Führung drei Minuten vor Ende der Partie verpasste der TSV Hüttlingen die Chance, den Tabellennachbarn aus Bettringen in der Handball-Bezirksliga hinter sich zu lassen. Mangelnde Cleverness im Spiel mit der Zeit brachte das Team vom Limes um den schon sicher geglaubten Sieg. Schließlich blieb lediglich ein Zähler statt deren drei.(Bild: weiter
  • 321 Leser
HANDBALL / Bezirksjugendtag

Besser planen

Der Bezirk Stauferland hatte zum Bezirksjugendtag nach Brenz eingeladen. Im Mittelpunkt des Abends standen vor allem Neuwahlen, die etliche Änderungen in der Führung brachten. Verdiente Mitarbeiter wurden verabschiedet. weiter
  • 240 Leser
KEGELN / Schrezheim deklassiert Villingen-Schwenningen mit 2714:2533

Bundesligareifer Rekord

Gegen die Schwarzwaldmädels aus Villingen-Schwenningen lief es für die Schrezheimer Kegeldamen endlich einmal wieder nach Wunsch. Sie verbesserten ihren im vergangenen Jahr aufgestellten Bahnrekord von 2708 auf 2714 Holz. weiter
  • 256 Leser
FUSSBALL / Neunter Germania-Cup des FV Hohenstadt

Furioses Finale

Bei der neunten Auflage des vom FV Hohenstadt veranstalteten Germania-Cup's wurde über zwei Tage wieder toller Hallenfussball geboten. In einem spannenden Finale setzte sich die TSG Abtsgmünd durch und sicherte sich neben der Siegprämie noch den Wanderpokal. weiter
  • 270 Leser
FUSSBALL / Trainingslager des VfR Aalen steht bevor - Auftritt in der Halle

In heimischen Gefilden

Etliche Elitekicker der Bundes- und Regionalligen schwitzen derzeit in ihren Trainingscamps unter südlicher Sonne. Beim VfR Aalen bevorzugt man für das Vorbereitungsprogramm nach der Winterpause dagegen kühle Heimatluft. weiter
  • 186 Leser
FUSSBALL / "2. Normannia Indoor Tage" werden am Freitag in Gmünd angepfiffen

Noch mehr Ballzauberer

Stuttgarter Kickers, VfR Aalen, SC Pfullendorf, Eintracht Frankfurt, Karlsruher SC: Das Niveau bei den "2. Normannia Indoor Tagen" am kommenden Wochenende in der Gmünder Großsporthalle ist noch höher als bei der Premiere 2003. Bereits am Freitag beginnt das Quali-Turnier. weiter
  • 226 Leser
FUSSBALL / Verbandsliga - Ein Ungar und ein Slowene in Dorfmerkingen

SFD wollen angreifen

"Wir greifen an." So lautet das Motto des Verbandsligisten Dorfmerkingen für die Rückrunde. Bei sechs Punkten Rückstand auf Tabellenführer Normannia Gmünd wird es keine einfache Aufgabe, die Meisterschaft zu erreichen. weiter
  • 231 Leser
ZUKUNFT / Am Rande der Matte wird diskutiert: Über die Krise des Ringkampfsports, über Ausländerbeschränkung und den deutschen Nachwuchs

Wenn der Ringer als letzter eine Freundin hat

Nach dem Finale geht der Blick nach vorn. Der Deutsche Vizemeister KSV Aalen steht vor einer schwierigen Zeit. Doch auch der Ringkampfsport als solcher steckt nach wie vor in der Krise. weiter
  • 189 Leser
TISCHTENNIS / Die Damen des TSV Untergröningen und des TSV Hüttlingen präsentieren sich auch zum Auftakt der Rückrunde wieder stark

Zelluloid-Virtuosen sind wieder mit von der Partie

Der Tabellenführer in der Tischtennis-Landesliga der Damen, TSV Untergröningen gewinnt mit 9:3 beim PSV Heidenheim und auch der TSV Hüttlingen die Ulmer Hürde klar mit 8:4. weiter
  • 138 Leser

Leserbeiträge (1)

Waldfriedhof: ein Trauerspiel

Zum Thema: Waldfriedhof-Haushaltsberatung (Bericht 16. Januar) Es bestand jahrelang ein Gesamtkonzept für den Bau eines Krematoriums mit Sanierung der Gebäude des Waldfriedhofs. In einer Blitzaktion wurde im Herbst 2003 der isolierte Bau des Krematoriums im Waldfriedhof genehmigt und aus dem Boden gestampft. Warum wurde damals von der Verwaltung nicht weiter
  • 714 Leser