Artikel-Übersicht vom Dienstag, 10. Februar 2004

anzeigen

Regional (118)

Rund 18 Jahre lang durften die Kinder in Unterriffingen an Fasching das tun, was sonst in Schulen nicht so auf der Tagesordnung steht. Manche gestandene Riffinger denken heute noch gerne an diese Zeit zurück. Beim letzten Fasching in der Schule saß Hubert Pfeilmeier an der Kasse und kontrollierte den Einlass, und auch Ortsvorsteher Ludwig Kinzler weiter
  • 110 Leser
Heute finden im Rahmen der Ökumenischen Bibelwoche in der Weststadt zwei Veranstaltunten im Dietrich Bonhoeffer Haus in Unterrombach statt. Um 14.30 Uhr wird ein Seniorennachmittag zum Thema "Gott kehrt um - JHWHs leidenschaftliche Liebe" angeboten. Dafür fährt ein Bus um 14 Uhr in Spagenfeld ab, der auch an den Bushaltestellen in Hofherrnweiler weiter
  • 175 Leser
Staatssekretär a.D. Gustav Wabro referiert am morgigen Mittwoch, 11. Februar, um 10.15 Uhr in Raum 42/43 des Ostalb-Gymnasiums (Rektoratsebene) über die Bedeutung und die Tätigkeit des Vermittlungsausschusses. Die Öffentlichkeit ist dazu herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Krabbelgruppen-Börse Die Krabbelgruppe Unterriffingen veranstaltet weiter
  • 136 Leser
Forderte die närrische Zeit ihren Tribut, ist das Publikum allmählich gesättigt mit Tanzshows, oder mag der eine oder die andere geahnt haben, dass die "Night of the Dance" kein Wachmacher erster Güte werden würde? In den Stuhlreihen im "Stadtgarten" in Schwäbisch Gmünd taten sich jedenfalls beim Gastspiel des von der "Broadway Dance Company" weiter
  • 156 Leser
Mit einem Pflasterstein warfen Unbekannte zwischen Samstag und Montag die Scheibe neben dem Eingang zu einem Wasseralfinger Getränkemarkt in der Auguste-Kessler-Straße ein. 160 Schachteln Zigaretten sowie rund 40 Flaschen Schnaps transportierten die Täter in acht Stofftragetaschen mit dem Aufdruck "Lindauer Fruchtsäfte" ab. Der Wert des Diebesgutes weiter
  • 201 Leser
Der Januar brachte Niederschläge - der Februar Wind. Kaum minder heftig als auf dem Brocken im Harz fegten am Samstagmorgen Orkanböen über die ungeschützten Freiflächen des Härtsfeldes. Indiz: dieser "geköpfte" Baum am Waldrand neben dem von der Zwing bei Neresheim in Richtung Auernheim führenden Wanderweg. Im Hintergrund der Klosterberg. (Text/Foto: weiter
  • 247 Leser

"Beamten unterer und mittlerer Einkommen nicht privilegiert"

Zu: Beihilfe in der Kritik "Der Artikel von Reiner Ruf beschäftigt sich mit den wirtschaftlichen Erwägungen des Landes und des Rechnungshofes bezüglich der Beihilfe. Nebenbei werden (wieder einmal) die stereotypen Klischees über das Beamtentum bedient. Dabei stellen den größten Teil der Beamtenschaft nicht die Spitzenverdiener, sondern die Bezieher weiter
  • 136 Leser
ARBEITSAMT / Brunnhuber kritisiert - Badstieber hofft

"Herber Schlag"

Georg Brunnhuber spricht von einem "herben Schlag für die Region". Der CDU-Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Aalen / Heidenheim hat erfahren, dass die Bundesanstalt für Arbeit sich gegen Aalen als Standort für Service-Center und Familienkasse entschieden hat. "Stimmt - und auch wieder nicht", kommentiert Arbeitsamtsdirektor Alwin Badstieber auf weiter
  • 127 Leser
DRK-JAHRESBILANZ / Erfolgreiches Jahr - Ehrenamt:

"Stabile Säule"

Über 208 000 Stunden im Ehrenamt haben die 36 DRK-Ortsvereine im vergangenen Jahr in den verschiedensten Diensten geleistet. "Wir haben einen guten Mix zwischen Haupt- und Ehrenamt", betonte DRK-Kreisvorsitzender Dr. Eberhard Schwerdtner in seiner Jahresbilanz. weiter
  • 203 Leser
GESCHICHTS- UND ALTERTUMSVEREIN / Erste Leihgaben für die Jubiläumsvorstellung sind eingetroffen

100 Jahre Geschichte im Rückblick

Am 18. Juni wird im Schloss die große Jubiläumsausstellung des Geschichts- und Altertumsverein eröffnet. Zum 100-jährigen Bestehen soll dargestellt werden, wie sich die Welt, die Stadt, der Verein in dieser Zeit veränderten. weiter
ZULASSUNGSSTELLE

1793 Fahrzeuge stillgelegt

Jedes zugelassene Kraftfahrzeug unterliegt der gesetzlichen Haftpflichtversicherung. Leider kommt es häufiger vor, dass die Zulassungsbehörde Fahrzeuge aus dem Verkehr ziehen muss. Im Ostalbkreis war dies 2003 in 1793 Fällen notwendig. weiter
  • 249 Leser

43 Jugendliche bekräftigten ihr "Ja zur Taufe"

Domkapitular Dr. Klaus Krämer spendete am Samstag in der Aalener Salvatorkirche das Firmsakrament. 43 Jugendliche bekräftigten ihr "Ja zur Taufe" und erhoffen sich Orientierung für ihr Leben. In der Vorbereitungszeit haben sie sich in kleinen Gruppen getroffen und sich mit Themen des Glaubens auseinandergesetzt. In verschiedenen Projekten lernten weiter
  • 134 Leser

AG Hospiz bietet Begleitung in Trauer

Die meisten Trauernden müssen und wollen lange über ihren Verlust sprechen. Verwandte und Freunde sind aber oft schon nach kurzer Zeit überfordert. Dagegen bietet eine Gruppe Gleichbetroffener die ausreichende Zeit dafür und außerdem die Möglichkeit, zu sehen, wie andere mit ihrer Trauer umgehen. Die Ökumenische Arbeitsgemeinschaft Hospiz in weiter
  • 110 Leser

Alles Liebe

"Statt Blumen" bietet Schloss Honhardt am Valentinstag das humoristisch-musikalische Programm "Amore und Problemi". "Zu Risiken und Nebenwirkungen der Liebe" fragen Sie am besten Alexandra Gauger, die sich am Samstag, 14. Februar, 20 Uhr, mit Humor und viel musikalischem Können zusammen mit ihrem Ensemble Bodek Janke (perc), Kim Efert (g) und Pascal weiter
  • 149 Leser

Altpapiersammlung in Rotenbach

Der Gesangsverein Frohsinn und die Sportgruppe SGL sammeln am kommenden Samstag, 14. Februar, in Rotenbach, der Ölmühle und dem Sandfeld Altpapier ein. Das Altpapier sollte am Samstag ab 8 Uhr bereit stehen. Das Altpapier kann auch von 9 bis 11 Uhr beim Gasthaus Linde abgegeben werden. weiter
  • 337 Leser
FÖRDERVEREIN TURN- UND KULTURHALLE OBERDORF

Am Anstoßpunkt

Zuversichtlich gaben sich die Mitglieder des Fördervereins der Turn- und Kulturhalle Oberdorf bei der Hauptversammlung des Vereins. Vorsitzender Martin Stempfle machte deutlich, dass man, was den Bau einer Halle betreffe, in einer verdammt schwierigen Zeit sei. Dennoch werde man am Ball bleiben um, wenn es gilt, "am Anstoßpunkt zu stehen". weiter
  • 285 Leser
FREIWILLIGE FEUERWEHR RAINAU / Jahreshauptversammlung - Gerd Schwaigert verabschiedet

Anton Bühler ist neuer Kommandant

Als Reminiszenz an die Feuerwehr-Abordnung aus der Partnergemeinde Großolbersdorf wurde die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Rainau am Samstagabend im Schützenhaus Weiler mit dem Trompetensignal "Weckruf" eröffnet. Für Gerd Schwaigert war es eine ganz besondere Versammlung: Der Kommandant wurde aus dem aktiven Dienst verabschiedet. weiter
  • 253 Leser

Auch Klärschlamm?

Auch mit Klärschlamm will die Firma Schwenk künftig den Heißhunger ihres Drehofens im Zementwerk stillen. Ein Antrag für einen entsprechenden Versuchsbetrieb liegt dem Regierungspräsidium Stuttgart vor. Mit einer (wohl positiven) Entscheidung dürfe Schwenk in den kommenden Wochen rechnen. weiter
  • 356 Leser
SZENE / Erste "Sex in the City" Party im Aalener La Cantina

Auf der Suche nach Mr. Big

Sie haben Klasse, sind selbstbewusst, machen Karriere und sehen gut aus. Nur mit den Männern haben die Hauptfiguren in der amerikanischen Serie "Sex and the City" ihre Schwierigkeiten. Genau damit aber kommen sie an. In Aalen nicht nur auf dem Bildschirm, wenn am 17. Februar die neue Staffel startet, sondern auch im La Cantina. Dort gibt es jetzt "Sex weiter
  • 233 Leser
PFERDESPORTVEREIN / Große Aufgaben warten im Juni

Ausrichter der DM

Keine Verschnaufpause gibt es für die Mitglieder des Pferdesportvereins Schloss Kapfenburg. Bei der erstmals in der neuen Reithalle abgehaltenen Hauptversammlung wurden Kompetenzen überdacht und ein neues Organigramm erstellten, denn die Ausrichtung internationaler Turniere fordert ein hohes Maß an Logistik. weiter
  • 252 Leser

Baugebiete und neue Friedhofsgebühren

Der Auslegungsbeschluss für das Baugebiet "Wasserstall/Teich VII", die Änderung der Friedhofsatzung einschließlich der Bestattungsgebühren werden am Donnerstag, 12. Februar um 17 Uhr in öffentlichen Sitzung des Gemeinderats beraten. Weiter Punkte sind die Wasserversorgung und der Bebauungsplans "Michelswiesen". lem weiter
  • 281 Leser
FAMILIEN- UND KRANKENPFLEGEVEREIN POMMERTSWEILER / Hauptversammlung

Beitritt nur noch bis zum 60. Lebensjahr

Der Familien- und Krankenpflegeverein Pommertsweiler ist einer der Träger der Sozialstation Abtsgmünd. Als neue Beitrittsgrenze legten die Mitglieder auf der Hauptversammlung in Pommertsweiler das 60. Lebensjahr fest. weiter
  • 191 Leser
AGNES-VON-HOHENSTAUFEN-SCHULE / Neues Angebot

BK I für Pflegejobs

Einen neuen weiterführenden Bildungsgang gibt es ab dem Schuljahr 2004/2005 an der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule (Hauswirtschaftliche Schule): das einjährige Berufskolleg für Gesundheit und Pflege I - BKP I. weiter
VORTRAG / Ernst-Reinhard Beck (CDU) über Rolle der Reservisten

Bürger in Uniform

Unter verschiedenen Aspekten hat Ernst-Reinhard Beck, Mitglied des Bundestages (CDU), im Roten Ochsen die "Rolle der Reservisten in der neuen Konzeption der Bundeswehr" beleuchtet. Beck ging dabei von der Bedeutung der Bundeswehr grundsätzlich, der Wehrpflicht und damit den zukünftigen Reservisten im Rahmen eines neuen "nationalen Interesses" aus. weiter
  • 209 Leser
UMWELT / Verwaltung setzt "Schnüffler" auf Bitumen-Geruch an

Bürgern stinkt's

Den Weilimdorfern und Korntalern stinkt es: Seit Jahren gehen dem Stuttgarter Amt für Umweltschutz Beschwerden über belästigende Bitumengerüche zu. Jetzt werden die möglichen Gründe erneut untersucht, nachdem frühere Versuche fehlgeschlagen sind. weiter
  • 161 Leser
TSG ABTSGMÜND / Faschingsball

Cartoons am Kocher

Mit einem Superprogramm rissen die Aktiven der TSG Abtsgmünd beim diesjährigen Faschingsball zu Beifallsstürmen hin. Unter dem Motto "Cartoons" setzte die TSG viele neue Ideen in die Tat um. weiter
  • 189 Leser

CDU-Zustimmung zum Schuldenhaushalt "unverantwortlich"

Zur städtischen Haushaltslage: "Die Berichterstattung zur Verabschiedung des Gmünder Haushalts 2004 müsste eigentlich jeden sehr nachdenklich stimmen, der sich noch den Luxus leistet, nicht nur ein politisches Kurzzeitgedächtnis sein eigen zu nennen. Bekanntlich wird der diesjährige Haushalt mit über sechs Millionen Euro kreditfinanziert, weitere weiter
  • 104 Leser
EVANGELISCHER KIRCHENCHOR KIRCHHEIM / Hauptversammlung im Zeichen des 80. Geburtstags

Chor braucht dringend Zuwachs

In diesem Jahr feiert der evangelische Kirchenchor Kirchheim sein 80-jähriges Bestehen. Doch sollte in den kommenden Jahren zu den knapp 20 Sängern kein Nachwuchs stoßen, wird es für den Chor immer schwieriger, weiter zu bestehen. weiter
  • 154 Leser
INNENSTADT / VGW will Doppelhaus in Turmgasse 15 bauen

Crux Grunderwerb

"Immer mehr schätzen die Vorzüge, die es bringt, in der Innenstadt zu wohnen", sagt VGW-Geschäftsführer Burkhard Fichtner. Neuen City-Wohnraum schaffen will die VGW nun in der Turmgasse 15. weiter
  • 139 Leser

Dachgaube und Druck

Der Bau- und Umweltausschuss der Gemeinde Waldstetten tagt am morgigen Mittwoch, 11. Februar, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Es geht unter anderem um die Vorberatung zur Änderung der Dachgaubenordnung, um den Bau einer Druckerhöhungsanlage für das Gewerbegebiet Fehläcker und um Baugesuche. weiter
  • 315 Leser
THEATER DER STADT AALEN / "Showtime" im Wi.Z

Das Rathaus abgefackelt

Aus der "Guten Stube", ganz oben im Wi.Z, dringt beißender Rauch. Es riecht nach leicht Entflammbarem und Nero schwingt den Benzinkanister wie einen Weihrauchkessel: Die erste "Showtime" des Aalener Theaters im neuen Jahr widmete sich dem Feuer und der Flamme. weiter
  • 150 Leser
HANDELS- UND GEWERBEVEREIN / Die dritte Böbinger Messe wird geplant

Den Bürgern Leistungen zeigen

Harmonie und Tatkraft zeichnen den Handels- und Gewerbeverein Böbingen aus. Beides wurde bei den Neuwahlen gestern Abend gewürdigt, denn die Führungsmannschaft bleibt, einstimmig bestätigt, für weitere zwei Jahre zusammen. weiter
  • 151 Leser

Den Himmel erkunden

Den Sternenhimmel im Winter können Interessierte am kommenden Freitag ab 19.30 Uhr erleben. Eine Exkursion der Bettringer VHS dazu mit den Referenten Christoph Kraft und Paul Nesper startet am Parkplatz Hornberg. Wer kann, sollte Ferngläser oder Taschenlampen mit Rotlicht mitbringen, es geht aber auch mit dem bloßen Auge. Kinder sind willkommen. weiter
  • 128 Leser
BÜRGERFORUM / Die Auflösung der Agendagruppe "Lebensraum Innenstadt" geht der Gründungsversammlung des Bürgerforums voraus

Desillusionierte Einzelkämpfer setzen auf "manpower"

Das Bürgerforum nimmt als Rechtsform Konturen an, gleichzeitig wird die Auflösung der Agendagruppe "Lebensraum Innenstadt" spruchreif. Bei der Gründungsversammlung des Bürgerforums am 17. Februar jedenfalls wird die Agendagruppen-Auflösung schon beschlossene Sache sein. weiter
  • 275 Leser
MÖRIKEJAHR / "Dein Theater" aus Stuttgart sorgt im Lorcher Bürgerhaus für poetische "Luftveränderung"

Die Herzen wie Handschuhe umgewendet

Mit einer beeindruckenden Theatervorstellung hat "Dein Theater" aus Stuttgart auf Einladung von VHS, Stadtbücherei und "Runder Kultur Tisch" Lorch das Mörikejahr im voll besetzten Bürgerhaus in Lorch eröffnet. weiter
  • 214 Leser
LINDEN-MUSEUM

Die Indianer sind zurück

Mit seiner neu konzipierten Dauerausstellung "Nordamerika" lädt das Stuttgarter Linden-Museum zu einer Expedition zu den Indianern Nordamerikas und den Inuit ein. weiter
  • 149 Leser
MENTORING / Abschlussveranstaltung des Projekts "Tandem in der Politik" im Stadtgarten Schwäbisch Gmünd

Die meisten Mentees haben schon einen Listenplatz

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Im November 2002 waren 46 Nachwuchspolitikerinnen aus dem Ostalbkreis und Kreis Göppingen angetreten, um sich beim Mentoring-Projekt "Tandem in der Politik" fit für die Kommunalwahlen 2004 zu machen. Auf der Schlussveranstaltung in Gmünd wurde Bilanz gezogen: zwei Drittel der Frauen haben sich einen Listenplatz weiter
ARBEITSAMT / Brunnhuber kritisiert Entscheidung der Bundesanstalt - Badstieber hofft

Ein "herber Schlag" - zurzeit auf Eis

Georg Brunnhuber spricht von einem "herben Schlag für die Region". Der CDU-Bundestagsabgeordnete hat erfahren, dass die Bundesanstalt für Arbeit sich gegen Aalen als Standort für Service-Center und Familienkasse entschieden hat. "Stimmt - und auch wieder nicht", kommentiert Arbeitsamtsdirektor Alwin Badstieber auf Nachfrage. weiter
  • 107 Leser

Einbruch beim Steuerberater

Gewaltsam verschaffte sich ein Unbekannter in der Nacht zum Samstag Zutritt in die Büroräume eines Steuerberaters in der Ledergasse. Nachdem er sämtliche Zimmer durchsucht hatte, entwendete er ein Laptop und einen Flachbildschirm im Wert von zirka 2000 Euro. Die Gmünder Polizei bittet um Hinweise. weiter
  • 603 Leser
GAILDORFER PFERDEMARKT / Pferdeprämierung als ein Höhepunkt des "größten Volksfestes" im Limpurger Land

Einen ersten Preis mit nach Hause gebracht

Mit ersten Preisen in den Kategorien Einzelpferde und Familien wurden beim Gaildorfer Pferdemarkt folgende Züchter aus der Region ausgezeichnet. WARMBLUT Stutfohlen Donnerfee von Hans Lober (Frankenhardt) Donnerfee Stuten 4-jährig Mariandl und Pia von Helmut Jäger (Schrozberg), Wendy von Dr. Hagen Nowottny (Eschach), Lucca von Nicole Unser Hall). weiter
  • 359 Leser
ORTSCHAFTSRAT / Kanalnetz und Querungshilfen sind Themen

Einfacher zum Riedweg

Fußgänger in Bettringen dürfen sich auf Querungshilfen in der Neuen Straße und in der Scheffoldstraße freuen. Diese sowie der relativ gute Zustand des Kanalnetzes waren die Themen gestern Abend im Ortschaftsrat. weiter
  • 188 Leser

Entwicklungshilfe in der Diskussion

Mit den Themenkreisen "Dritte Welt" und "Entwicklungshilfe" beschäftigt sich eine Podiumsdiskussion im Rahmen des Kulturcafé am Theodor Heuss Gymnasium am Dienstag, 17. Februar, 19 Uhr in der Aula. Unter der Moderation von Dr. Rainer Wiese, Chefredakteur der Schwäbischen Post, diskutieren: Prof. Dr. Hans Bühler (Dekan an der PH Weingarten), Peter weiter
  • 162 Leser
GLOCKE-KREISEL

Er funktioniert

Dem neuen Glocke-Kreisverkehr fehlt es nicht an Leistungsfähigkeit. Ein Problem vor allem für den Verkehrsfluss in der Oberbettringer Straße ist allerdings an manchen Tagen die Größe des Schulzentrums auf dem Hardt. weiter
  • 142 Leser
SCHULETAT / Gerechte Verteilung der Gelder - aber neue Lehrpläne verursachen Mehrkosten

Extremer Engpass bei Schulbuch-Budget

Die Stadt Aalen hat beim Schuletat 137 000 Euro aus den laufenden Kosten gestrichen. Getroffen hat es alle Schulen gleichermaßen. Doch sind sich vor allem die Gymnasien nicht sicher, ob das Budget für dieses Jahr ausreicht, besonders der Bereich der Lernmittel macht Sorgen. weiter
  • 235 Leser

Fast wie die närrischen Großen

Wie die fasnetserfahrenen Großen tummelten sich die jungen Lorcher beim Kinderfasching fantasievoll verkleidet bei einer Polonaise durch die Lorcher Stadthalle. Für einen ganzen Nachmittag lang sperrten sie das normale Alltagsleben aus und ließen es sich beim schrägen Programm närrisch gut gehen. weiter
  • 303 Leser

Feiern, Finanzen, Federvieh

Dass über 90 Prozent der Deutschen die Bezeichnung "Schwäbisch Hall" angeblich schon einmal gehört haben, sie aber nicht immer mit einer Stadt in Verbindung bringen, liegt an einem Unternehmen, dass sich diesen Namen zu eigen gemacht hat: die Bausparkasse Schwäbisch Hall. Die feierte letzte Woche ihren 60. Geburtstag. Wobei es dem Zufall und den weiter
  • 210 Leser
PFERDEMARKT / Zig-tausende Besucher kamen zum größten Volksfest im Limpurger Land

Feste Fundamente und prächtige Gespanne

Mal mit langer, mal mit kunstvoll geflochtener Mähne bezauberten Warm- und Kaltblüter in den Gaildorfer Kocherwiesen. Züchter aus der ganzen Region waren mit ihren Tieren zum 68. Gaildorfer Pferdemarkt gereist. Am Nachmittag lockte ein imposanter Festumzug mit 70 Gruppen Zuschauermassen in die Innenstadt. weiter
KLÖSTERLESCHULE / Attraktiv auch durch Zusatzangebote

Fit im Wettbewerb

Die Qualität der Klösterleschule wird sich durch eine zusätzliche private Grundschule in der Innenstadt nicht verändern. Davon geht Rektorin Edda Hogh aus. "Unsere Schule hat ein fantastisches Angebot." weiter
  • 206 Leser
TARIFKONFLIKT / Bezirksgruppe des Verbandes Südwestmetall stellt Arbeitgeberargumente vor

Flexibel - auch ohne Pleitegeier

Mindestens ebenso gespannt wie die Gewerkschaft blicken die Arbeitgeber auf die Verhandlungen morgen in Pforzheim. "Wir hoffen sehr, dass es einen Durchbruch gibt", sagte Jürgen Göttler, der Vorsitzende der Südwestmetall-Bezirksgruppe Ostwürttemberg gestern bei einem Pressegespräch. weiter
  • 258 Leser

Frauenbund in Heldenfingen

Zur diesjährigen Krippenfahrt des Katholischen Frauenbunds Neresheim war die Gruppe so groß wie noch nie: 45 Frauen besuchten gemeinsam die Kirche in Heldenfingen nahe Gerstetten. Obwohl dies in evangelischen Kirchen nicht üblich ist, gibt es in Heldenfingen eine sehr schöne Krippe, die der Ortspfarrer den Besucherinnen aus Neresheim erklärte. weiter
  • 189 Leser

Führerschein fürs Wasser

Der Segelclub Schwäbisch Gmünd bietet seinen Mitgliedern und allen Interessierten die Möglichkeit, an einem Theoriekurs zum Erwerb des Amtlichen Sportbootführerscheins-See teilzunehmen. Der Kurs beginnt am kommenden Donnerstag um 19 Uhr im Gasthaus "Kleine Schweiz" mit einem Informationsabend. Zulassungsvoraussetzung für die Prüfung ist das vollendete weiter
  • 145 Leser

Für St. Anna

Nicht lange nach seiner Gründung kommt der Freundeskreis des Seniorenzentrums St. Anna heute um 19.30 Uhr zu seiner ersten Mitgliederversammlung zusammen. Im Nebenzimmer der Begegnungsstätte des Seniorenzentrums geht es unter anderem um die Satzung des Freundeskreises und die notwendigen Wahlen. weiter
  • 234 Leser

Für Zwillinge und Einzelkinder

Die dritte Urbacher Zwillingsbörse können Interessierte am Sonntag, 15.Februar, von 14 bis 16 Uhr in der Urbacher Auerbachhalle besuchen. An rund 35 Tischen wird gebrauchte, gut erhaltene Kleidung für Zwillinge angeboten, außerdem im Angebot Zwillings-Kinderwagen, Spielzeug, Fahrräder, Hochstühle und vieles mehr, auch Einzelteile. Info bei Petra weiter
  • 305 Leser

Gegen Leukämie

Am Berufschulzentrum finden am 12. Februar bei den Projekttagen für Auszubildende medizinischer Berufe auch Knochenmark-Typisierungen statt. Dazu haben sich von den 196 Schülern über 100 bereit erklärt, viel mehr als die Lehrer erwartet haben. Nun fehlt Geld, um alle Typisierungen finanzieren zu können, denn jede Blut-Typisierung kostet 50 Euro. weiter
  • 193 Leser

GEK-Mitarbeiter spenden Über 77 Liter Blut

77,5 Liter Blut sind das Resultat der gestrigen Blutspendeaktion bei der Gmünder ErsatzKasse GEK. Insgesamt 155 GEK-Mitarbeiter beteiligten sich an der guten Sache. Auch Vorstandsvorsitzender Dieter Hebel (im Bild) sowie der Stellvertretende Vorsitzende Kurt Abram opferten einen halben Liter ihres kostbaren Lebenssaftes. Vier Ärzte und acht Krankenschwestern weiter

Gemeinderat in Rosenberg tagt

Die nächste Gemeinderatssitzung in Rosenberg findet am Montag, 16. Februar, um 17.30 Uhr im Bürgersaal des Rosenberger Rathauses statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem: Die Erschließungsplanung für das Baugebiet "Hummelteile" 1. Erweiterung, die Verlängerung de Erschließungsvertrages mit der LKB, Baugebiet "Kapellenäcker Teil III", weiter
  • 133 Leser

Gemeinderat tagt

Der Gemeinderat Heubach tagt heute um 18 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Der Bürgerfragestunde folgt der Satzungsbeschluss des Haushaltsplans. Weitere Themen sind die Wirtschaftspläne der Eigenbetriebe Wasserversorgung und Flugplatz, die Jahresabrechnung 2002 der Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein und der Haushaltsplan 2004 der Verwaltungsgemeinschaft weiter
  • 138 Leser

Geschmacklos

Zur "Ellwanger Hexenzunft". Im Namen der Fasnachtsgruppe Dostal/Deininger, die seit über 25 Jahren am Ellwanger Fasnachtsumzug teilnimmt, nehmen wir Stellung zu dem Artikel über die Brauchtumsgruppe Ellwanger Hexenzunft "Die Pfitzerin". Wir finden es geschmacklos, diesen traurigen Hintergrund in der Geschichte Ellwangens in einer Fasnachtsgruppe zur weiter
  • 114 Leser
WANDERUNG

Gute Aussicht in den Berglen

Die Ortsgruppe Lorch des Schwäbischen Albvereins wandert in den Berglen. Einen Nachmittag lang können sich Interessierte die Gegend erschließen. weiter
  • 158 Leser

Haugga-Ball mit Prunksitzung

In der der Remshalle Essingen ist am Samstag, 14. Februar, der Haugga-Ball mit Prunksitzung. Die Veranstaltung beginnt um 19.31 Uhr. Die Haugga-Narren haben verschiedene Darbietungen vorbereitet. Aber auch auswärtige, befreundete Narrengruppen werden das Programm bereichern. Mit dabei ist Prinzessin Karin III. Für die musikalische Unterhaltung sorgt weiter
THEATER / Acht ausverkaufte Aufführungen erfüllen die Schauspieler des TSV Rattenharz mit Stolz

Heiß auf das Jubiläumsstück

Der Turn- und Sportverein Rattenharz hat unter Leitung von Markus Günther das Stück "Gute Lügen leben länger oder Polnische Wirtschaft" aufgeführt. Bei acht ausverkauften Vorstellungen können die Schauspieler stolz auf sich sein. weiter

Heute Konzert

SCHAUFENSTER
Der Konzertring der Oratorienvereinigung Aalen präsentiert heute Abend um 20 Uhr in der Stadthalle einen neuen Stern am Pianistenhimmel. Der 1978 in Brest in Weißrussland geborene Denys Proshchayev hat beim ARD-Wettbewerb 2002 nicht nur den einzigen 1. Preis sondern auch noch den Publikumspreis erhalten. Neben Werken von Beethoven und Ravel spielt weiter
  • 205 Leser

Heute meditativ tanzen

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich für alle, die heute ab 20 Uhr im Gemeindezentrum Brücke beim meditativen Tanzen mitmachen möchten. Der Abend ist thematisch an das Kirchenjahr angelehnt. weiter
  • 213 Leser

Hundert Jahre

VON DORIS JANNAUSCH
Man rechnet in neuen Dimensionen. 100 Jahre Lebensalter. Ein gewagtes Ziel. Der unverwüstliche Johannes Heesters lebt es uns vor. Die 29-Jährigen, die Angst vor dem 30. Geburtstag haben, fühlen sich künftig vermutlich wie Embryos. Der 60-Jährige blinzelt vergnügt. Na und? Er zählt sich noch zur Jugend. Der 80-Jährige ist im besten Alter. Schließlich weiter

Kazem Hashemi liest

Ein interessanter Literat kommt auf Einladung der Ellwanger ai-Gruppe und mit Unterstützung der Stadt Ellwangen am Mittwoch, 11. Februar um 19.30 Uhr ins Café "Ars Vivendi", um in Form einer Lesung mit Diskussionsmöglichkeiten Einblicke in aktuelle politische Themen zu geben. Kazem Hashemi setzt sich als Publizist seit 1980 aktiv für Menschenrechte weiter
  • 133 Leser

Kinderbedarfsbörse der Krabbelgruppe

Am Samstag, 21. Februar, findet in Westhausen im Pacellihaus wieder eine Kinderbedarfsbörse der Krabbelgruppe Westhausen statt. Angeboten wird alles rund ums Kind. Kaffee und Kuchen wird ebenfalls verkauft. Ebenso gibt es für die Kleinen eine Spielecke mit Betreuung, so dass die Muttis in Ruhe einkaufen können. Tische können unter der Telefonnummer weiter
  • 333 Leser

Kinderkleiderbasar in Sechta-Halle

Das DRK veranstalt am Sonntag, 21. März, in der Zeit von 13.30 bis 16 Uhr in der Sechta-Halle in Röhlingen einen Kinderkleiderbasar. Es können auch Spielsachen, Kinderwagen- und betten, Fahrräder oder Ähnliches verkauft werden. Anmeldung unter Tel. (07965) 2301 oder Tel. (07965) 2302. weiter
  • 241 Leser

Konzert im Irish Pub

"Black Desert" nennen sich die Musiker, die am Mittwoch, 11. Februar im Irish Pub "Finnegans Wake" auftreten. Seit sie vor drei Jahren angefangen haben zusammen zu spielen, sammelten Jan Wachsmann (Gitarre, Gesang), Heiko Heilemann (Schlagzeug), Franziska Uhl (Gesang, Querflöte, Klavier), Sven Wachsmann (Gitarre, Bass) massenhaft Auftrittserfahrung. weiter
  • 146 Leser
FINANZKRISE / Aus dem Sparkatalog der Stadt Ellwangen

Kultur kommt nicht ungerupft davon

Die Ellwanger Stadtverwaltung hat zum Zwecke der Haushaltskonsolidierung wirklich jede Ecke und jedes Winkelchen des Etats erforscht. Unter anderem wurde dabei natürlich auch die Kultur ein Spar-Thema. Kultur-, Presse- und Touristikamt-Leiter Anselm Grupp erläuterte unserer Zeitung diese Punkte. weiter
  • 139 Leser
HOCHWASSERSCHUTZ / Die Arbeiten beim Reichenhof beginnen

Land in Sicht

Lange musste der Wasserverband Rems rudern, bis wichtige Grundstücksfragen geregelt waren. Gestern gab's beim Pressegespräch im Lorcher Rathaus eine gute Nachricht: In der kommenden Woche können die Vorbereitungen für den Bau des Rückhalteraums 1 beim Gmünder Reichenhof beginnen. weiter
  • 163 Leser

Lehrschwimm AG in der Marienpflege

Am Dienstag, 2. März beginnen im Hallenbad des Kinderdorfes Marienpflege Kinderschwimmkurse und Wassergymnastik für Jedermann. Die Schwimmkurse (Vorschulalter) ab sechs Jahren finden Dienstag und Donnerstag um 16, 17.15 und 18.15 Uhr statt. Ein Kurs hat zwölf Stunden und je 45 Minuten. Es kann auch das Frühschwimmerabzeichen (Seepferdchen) erworben weiter
  • 257 Leser
RADFAHR- UND SCHÜTZENVEREIN EBNAT / Hauptversammlung

Lob und Tadel eng beieinander

Lob und Tadel lagen bei der Hauptversammlung des Radfahr- und Schützenvereins Ebnat dicht beieinander. Den glänzenden Erfolgen der Kunstradfahrer standen kritische Worte über die Entwicklung in der Schützenabteilung gegenüber. weiter
  • 455 Leser
THEATER / Muttersohn Breitfuß in der "Rosenau" Stuttgrat

Mama wäre stolz

Durch und durch lachmuskeltrainiert sollte sein, wer in der Stuttgarter Rosenau die Satire "Mama" besuchen möchte. Gottfried Breitfuß vom Stuttgarter Schauspiel, präsentiert sich bei dem "Markenliederabend" in gewohnter Hochform. Neben seinem Partner Peter Weilacher, mit dem er auch bei der Georg-Kreisler-Revue zu sehen ist, sind Veit Hübner und weiter
  • 173 Leser
TGV HORN / Generalversammlung - Junge Führungsmannschaft macht ihre Sache im ersten Jahr sehr gut

Mehr Mitglieder als Horner

"Der TGV Horn ist in guten Händen." Das wurde bei der Generalversammlung deutlich. Die junge Führungsmannschaft hat ihr erstes Jahr gut gemeistert. weiter
  • 202 Leser
TSG HOFHERRNWEILER-UNTERROMBACH / 50 Jahre Faschingstradition

Mit der Faschingskampagne zurück zu den 80ern

Auf über 50 Jahre Faschingstradition kann die TSG Hofherrnweiler in diesem Jahr zurückschauen. Unter dem Motto "Back to the Eighties" (zurück zu den 80ern) steht die diesjährige Faschingskampagne und damit will man ganz bewusst in jene Zeit der Achtziger zurückblenden, als die TSG Faschingshochburg in der Region war. weiter
  • 135 Leser

Mittwochswanderung in Gschwend

Eine "Viertels"-Rundwanderung um Gschwend ist für morgen geplant. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Marktplatz in Gschwend. Von dort geht es zum Vereinsheim des TSF, dem Ausgangs- und Endpunkt der Wanderung. Auf verschlungenen bekannten und weniger bekannten Pfaden folgt dann eine Rundtour. Die Länge der Wanderung hängt vom Wetter ab. Jeder, der Lust hat weiter
  • 234 Leser
FASCHING / 21. Internationales Guggenmusiktreffen und 30. Gmender Fasnets-Umzug stehen bevor

Monsterkonzerte und mehr

Die Prunksitzung hat Fasnetsfans, Narren und Co schon mitten in den Gmünder Fasching hinein katapultiert. Mit dem 21. Internationalen Guggenmusiktreffen wartet am Wochenende der nächste Höhepunkt. weiter
  • 175 Leser

Mythos vom Lebensbaum

Ulrich Loy von der Gmünder Pädagogischen Hochschule spricht morgen von 9 bis 11 Uhr bei den "Gesprächen am Vormittag" im Augustinusgemeindehaus über "Lebensbaummythen und vorgeburtliche Erfahrungen". weiter
  • 399 Leser

Nach Stromunfall S-Bahn-Probleme

Zwei Mitarbeiter der EnBW wurden gestern Mittag bei Wartungsarbeiten an einer 10-Kilovolt-Elektroanlage in der S-Bahn Haltestelle Stuttgart Hauptbahnhof durch einen Stromschlag schwer verletzt. Die beiden Männer wurden mit schweren Verbrennungen in eine Stuttgarter Klinik eingeliefert. Bei den Arbeiten an einer Trafostation kam es zu einem Kurzschluss weiter
  • 163 Leser

Naturgerechter Garten

Über die Anlage eines naturgerechten Gartens spricht der Diplomingenieur und Landschaftsplaner Andreas Berg am kommenden Donnerstag ab 19.30 Uhr im VHS-Saal im Prediger. Er gibt Tipps zu Gestaltung, zu rechtlichen Aspekten, zu den richtigen Materialien und Pflanzen. Anschließend ist Zeit für Fragen und Diskussion. weiter
  • 440 Leser

Neuer Amtsleiter kommt

Der neue Leiter des Stadtplanungs- und Baurechtsamtes, Gerald Baumann, kommt zum Gespräch mit dem Ortschaftsrat am kommenden Donnerstag ins Bezirksamt. Die Sitzung beginnt um 18 Uhr mit einer Bürgerfragestunde, ein Thema ist auch der Spielplatz in der Lachenäckerstraße. weiter
  • 381 Leser
ELLWANGER HEXENZUNFT / Tragweite unterschätzt

Ohne "Pfitzerin"

Die Ellwanger Hexenzunft (EHZ) wird im Fasching ohne die Figuren der "Pfitzerin" und ohne die Mönche auftreten. Dieses Ergebnis brachte gestern eine Unterredung des Vorsitzenden Ulli Fürstenau mit Kulturreferent Anselm Grupp. weiter
  • 218 Leser
GUTEN MORGEN

Ohne Witz

Um es gleich vorweg zu nehmen: Wir lieben die Narretei und sind beileibe keine Faschingsmuffel. Wir finden es in solchen närrischen Zeiten - aber nur in solchen - auch witzig, wenn Maulkörbe verteilt werden. Und können uns königlich amüsieren, wenn Sonnenkönige am Kocher und anderswo ein wenig Fett auf die blütenweiße Hemdbluse geschmiert bekommen. weiter
  • 163 Leser
RCV-PRUNKSITZUNG / "Hans & Hildi" stiegen zum letzten Mal in die Bütt

Papst auf der Regierungsbank

"Kinder und Narren sagen die Wahrheit", so jedenfalls betitelt der Volksmund Narrenfreiheit. Und Meister in der Bütt', die ihr Umfeld hinterfragen, werden dem gerecht, wie bei der ersten RCV-Prunksitzung "Hans & Hildi". Ihr Refrain in der Turn- und Festhalle: "Mir send net blöd, net gescheit und net normal ond was die andre sagat isch ons sch. weiter
  • 272 Leser

Parlers Meisterwerk

Das Meisterwerk des Gmünder Baumeisters Peter Parler, der Veitsdom in Prag, steht im Mittelpunkt eines Vortrags, den der Münsterbauverein und "Parler-Ring" morgen ab 19 Uhr im Franziskaner-Festsaal bieten. Dr. Johanna von Herzogenberg aus München erläutert anhand von Dias den Prager Dom als Ort europäischer Geschichte, zeigt aber auch auch Parallelen weiter
  • 161 Leser
WETTERBEOBACHTUNG / Härtsfeldwetter im Januar

Polarluft und Schnee

Das Wetter im Januar war dreigeteilt: Im ersten Drittel knackig kalt, der mittlere Abschnitt war viel zu warm und es fiel überdurchschnittlich viel Regen, die dritte Dekade war wieder kalt und brachte den zum Winter gehörenden Schnee. weiter
  • 293 Leser

Polizist angegriffen

Zu einer Auseinandersetzung in einer Gaststätte in der Mutlanger Straße, bei der ein 41- jähriger Türke mit einem Messer auf Landsleute losging und das Mobilar zerlegte, wurde die Polizei in der Nacht zum Montag kurz vor zwei Uhr gerufen. Am Eingang der Gaststätte stürmte der Tatverdächtige auf einen Polizeibeamten los und schlug mit einer einen weiter
  • 130 Leser

Rosenmontagsball ausverkauft

Der Rosenmontagsball des Gesang- und Musikvereins "Cacilia" Iggingen am Montag, 23. Februar, ist ausverkauft. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass es keinen Einlass ohne Karten gibt, auch nicht zu einer späteren Uhrzeit. Es gibt auch keine Karten an der Abendkasse. weiter
  • 680 Leser

Scheuelbergschüler fit im Geräteturnen

Die Bundesjugendspiel im Geräteturnen liefen an der Scheuelbergschule in Bargau. Rektor Bruno Kottmann und Sportlehrer Armin Barth überreichten bei der Siegerehrung 21 Ehrenurkunden an die Schülerinnen und Schüler. Die beiden Schulsieger Joana Flamm und Lukas Waldenmaier erhielten überdies kleine Geschenke. weiter
  • 348 Leser
EHRUNGEN / Gestern Abend wurde 71 erfolgreiche Hofener Sportler und Ehrenamtliche geehrt

Schwerdtner: "Was wäre diese Stadt ohne Sie?"

Im vergangenen Jahr stellte Aalens kleinster Stadtteil wieder viele auf Regional-, Landes- und Bundesebene erfolgreiche Sportler. Neben ihnen wurden gestern auch die langjährigen Mitglieder in kulturellen Vereinen geehrt. Insgesamt 71 Hofener wurden ausgezeichnet. 1005 Jahre waren in der Kappelbergschule versammelt, hatte Karl-Heinz Stäbler ausgerechnet. weiter
  • 430 Leser
MITARBEITERABEND / Vielfalt in der evangelischen Kirchengemeinde Lorch

Segen mit der Flaschenpost

Im evangelischen Gemeindehaus in Lorch feierten die Engagierten den Mitarbeiterabend der evangelischen Kirchengemeinde. Vielfalt prägte das Programm. weiter
  • 124 Leser

Spaß und Schrecken treffen sich

Das Geheimnis des großen Erfolgs von "Sex and the City" liegt zum einen in der gelungenen Mischung aus Horror und Humor, Spaß und Schrecken, Leid und Leidenschaft. Die Serie erzählt von Carrie Bradshaw, einer Journalistin, die für den New York Star die Kolumne "Sex and the City" schreibt. Dort hält sie den Kampf der Geschlechter fest. Befreundet weiter
  • 173 Leser
KIRCHENCHOR / Nachwuchs für den Wißgoldinger Katholischen Kirchenchor könnte aus der Grundschule kommen

Statt Musik aus der Konserve

Der Katholische Kirchenchor Wißgoldingen blickte bei der Generalversammlung im "Adler" auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Nur der mangelnde Nachwuchs bereitet Sorgen. weiter
  • 139 Leser

Tausende Zuschauer beim Pferde-Mekka der Region

Tausend von Zuschauern, 70 Gruppen von prächtigen Mehrspännern, örtlichen Vereinen mit schmucken Umzugswagen, Musikvereinen aus der Region bis hin zu Guggenmusiken: Beim Umzug durch die Innenstadt ebenso wie beim vorangegangenen Wettbewerb war der Gaildorfer Pferdemarkt gestern das Zentrum für Züchter aus der ganzen Region. Der Pferdetag war auch weiter
  • 155 Leser

Terracotta-Topf gestohlen

Einen vor einem Geschäft in der Ledergasse abgestellten Terracotta-Topf im Wert von zirka 30 Euro entwendete ein Unbekannter in der Nacht zum Samstag. Außerdem wurde ein selbst gebautes Holzregal zerstört, so dass ein Schaden von zirka 350 Euro entstand. Hinweise erbittet das Polizeirevier Schwäb. Gmünd. weiter
  • 341 Leser

Über friedliche Römer und Germanen

Dr. Nina Willburger vom Württembergischen Landesmuseum Stuttgart hält am Donnerstag, 12. Februar, um 19 Uhr, im Limesmuseum einen Vortrag zum Thema: "Rom und die Germanen - Eine wechselvolle Beziehung." Der Vortrag möchte aufzeigen, dass sich Germanen und Römer nicht zu allen Zeiten in Feindschaft gegenüber standen. SP weiter
  • 381 Leser
DLRG GSCHWEND / Gewaltiges Arbeitspensum - Jahreshauptversammlung mit zahlreichen Mitgliederehrungen im TSF-Vereinsheim

Umbau könnte bis zum Start der Badesaison fertig sein

Eine ganze Menge vor hat die DLRG Gschwend. Das neue Mehrzweckgebäude am Badsee soll bis zu Beginn der Badesaison fertig sein. Jetzt hielten die Rettungsschwimmer ihre Jahreshauptversammlung ab. weiter
  • 247 Leser
STAATLICHES SCHULAMT

Verlässt Wolfgang Schiele die Region?

Wirft die Umsetzung der Verwaltungsreform ihre Schatten voraus? Ganz offensichtlich soll auf die Schullandschaft in Ostwürttemberg eine bedeutsame Veränderung zukommen. Zum Schuljahresende wird Leitender Schulamtsdirektor Wolfgang Schiele dem Vernehmen nach die Region verlassen. weiter
  • 256 Leser

Vortrag zu Ötzi

Zur Ötzi-Ausstellung im Härtsfeldmuseum findet am Montag, 16. Februar, ein Vortrag mit Prof. Dr. Friedemann Schrenk im Neresheimer Rathaus statt. Schrenk stammt aus Oberkochen, ist Professor an der Johann-Wolfgang-von-Goethe-Universität in Frankfurt und machte durch Forschungen in Afrika international einen Namen. weiter
  • 324 Leser
JOHANNES-BRENZ-HAUS / Viele Besucher beim Tag der offenen Türen im Altenpflegeheim

Zeitgemäß und in neuem Glanz

Viele Gäste zog es am Sonntag ins Altenpflegeheim Johannes-Brenz-Haus. Der Evangelische Verein bat dort nach vollzogener Renovierung zum Tag der offenen Tür. weiter
  • 167 Leser
NATUR / In Stuttgart müssen Straßengehölze fallen

Zu heiß für Bäume

Den Stuttgarter Straßenbäumen macht die Hitze zunehmend zu schaffen. In Weilimdorf müssen nun Bäume gefällt werden, die während des Sommers erheblich geschädigt wurden. Neupflanzungen bekommen einen Schutz aus Schilfrohr. weiter
  • 131 Leser

Zum Parken die Falschen gefragt

Vor den Augen von Beamten des Polizeireviers Duisburger Straße hat am Sonntag Vormittag ein offenbar angetrunkener Autofahrer seinen Wagen abgestellt. Der 46-Jährige parkte seinen Golf im Bereich eines Haltverbots, stieg aus und bemerkte die Beamten, die in der Nähe in einer anderen Sache ermittelten. Beflissen fragte er die Polizisten, ob er sein weiter
  • 129 Leser
SPD-STELLUNGNAHME

Zum Wechsel im Parteivorsitz

In einer Sitzung diskutierte der SPD-Ortsvereinsvorstand Lorch den Wechsel an der Spitze der Bundespartei. Er hat dazu eine Stellungnahme verabschiedet. weiter
  • 143 Leser

Zweite Runde

Die zweite Runde für den Kartenvorverkauf für den Fasching des TSV Böbingen ist am kommenden Samstag von 13 bis 14 Uhr in der TSV-Halle. weiter
  • 157 Leser

Regionalsport (11)

"Manch eine pfiffige Idee dabei"

Preisverleihungen müssen nicht langweilig sein. Gespickt mit drei Darbietungen der geehrten Vereine und einer Talkrunde wurde gestern Abend in den Räumen der Kreissparkasse in Aalen der Sport-Jugendförderpreis der Ostalbstiftung an fünf vorbildlich agierende Vereine verliehen. weiter
  • 167 Leser
FUSSBALL / Harte Konkurrenz in der VfR-Abwehr

Echter Härtetest

Drei Wochen vor dem Ernstfall gegen den SC Feucht kam das Blitzturnier in Crailsheim für den VfR genau zur richtigen Zeit. Anders ausgedrückt: Standortbestimmung für jeden einzelnen Akteur und "die Befindlichkeit der einzelnen Mannschaftsteile." weiter
  • 256 Leser
SPORTFÖRDERUNG (2) / Der TSV Wasseralfingen muss die Renovierung seiner Tennishalle zwischenfinanzieren

Erst 2009 gibt's Geld

Das Wasser läuft, beim Geld dagegen stockt's. Das Dach der 1978 gebauten Tennishalle des TSV Wasseralfingen muss dringend renoviert werden, weil an mehreren Stellen Wasser eindringt. Doch die geplante Kürzung der Landesmittel bei der Sportförderung verzögert die Auszahlung des WLSB-Zuschusses. weiter
  • 264 Leser
LEICHTATHLETIK / Baden-Württembergischen Meisterschaften der Jugend in Karlsruhe und Stuttgart

Hüttlinger Langsprinter sehr erfolgreich

Die Jugendlichen des TSV Hüttlingen mit ihrem Trainer Hannes Lockenvitz nahmen die Baden-Württembergischen Meisterschaften aus dem Training heraus mit, und erzielten gute Ergebnisse. weiter
  • 231 Leser
FUSSBALL / Dorfmerkingen morgen gegen VfR Aalen

Keine Experimente

Mehr als ein Probelauf wird das morgige Testspiel zwischen dem Fußball-Verbandsligisten SF Dorfmerkingen und dem Regionalligisten VfR Aalen. Denn beim Lokalderby geht's vor allem ums Prestige. Anpfiff in Dorfmerkingen: 18 Uhr. weiter
  • 159 Leser
HANDBALL / Bezirksliga

Sieben Tore Vorsprung

Es musste unbedingt ein Sieg her im Kellerduell der Bezirksliga. Die HG Aalen/Wasseralfingen gewann mit 26:19 gegen den TV Wißgoldingen. weiter
  • 179 Leser
HANDBALL / Bezirksliga

Umkämpftes Unentschieden

Der TSV Hüttlingen hatte beim HSB zweimal die Gelegenheit, den Sack zuzumachen, musste sich aber mit einem 20:20 Unentschieden begnügen. weiter
  • 232 Leser
TISCHTENNIS / Dewanger Damen in Ulm gut verkauft - Kantersieg für Unterschneidheim

VfR fordert Ellwangen

Ganz gut schlug sich in der Damen-Landesliga der TSV Dewangen (immer noch ohne Doris Hassler) beim 4:8 in Ulm. In der Bezirksliga gewann Unterschneidheim in Unterweiler mit 8:1, unterlag aber beim Spitzenreiter Pfuhl mit 3:8. weiter
  • 307 Leser
SKI NORDISCH

Vogel vorne

Bei der Schwäbischen Meisterschaft der Nordisch-Skisportler war der Ski-Club Königsbronn mit 19 Startern dabei. Der Skispringer Patrick Vogel konnte - wie bereits im Vorjahr - den Sieg in der Schülerklasse 10 männlich für sich verbuchen, natürlich wieder ganz dicht gefolgt von seinem Mannschaftskameraden Marcel Heberling, der sich den 3. Stockerlplatz weiter
  • 150 Leser
KEGELN / Bei Laine Rottler platzt der Knoten

Wichtiger Sieg

Mit dem hervorragenden Ergebnis von 2651:2609 Holz konnten die Schrez- heimer Zweitliga-Damen ihr wichtiges Auswärtsspiel bei Steig Bindlach in Bayern gewinnen. weiter
  • 136 Leser
LEICHTATHLETIK

Zundler top

Besser hätte der Einstand von Mittelstrecker Sebastian Zundler (DJK Ellwangen-SG Virngrund) im neuen Jahr nicht laufen können: Bei den Baden-württembergischen Meisterschaften in der Stuttgarter Schleyerhalle kam er über 1000 Meter in einer für einen B-Jugendlichen beachtlichen Zeit von 2:02,53 Minuten als zweitbester Württemberger der Jahrgangsklasse weiter
  • 204 Leser

Leserbeiträge (1)

Friedhofsgebühren sollten sinken

Zum Artikel: "Hinterbliebene müssen mehr zahlen" vom 31. Januar Der Inhalt des Berichts in der SchwäPo vom 31. Januar über die neuen Friedhofsgebühren hat mich nicht wenig in Rage gebracht. Man muss sich fragen, weshalb die Mehrheit des Gemeinderates sich in diesem Maße von ihren Wählern abheben konnte - denn die Anhebung der Friedhofsgebühren weiter
  • 897 Leser