Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 18. Februar 2004

anzeigen

Regional (66)

In die bereits im Dezember vergangenen Jahres beschlossene Friedhofsgebührenordnung wurde jetzt die Grabart "Anonymes Urnengrab" aufgenommen. Die Grabart war zwar kalkuliert (Benutzungsgebühr 124 Euro), aber im beschlossenen Satzungstext nicht aufgeführt worden. Richard Burger bat erneut, den Rasen des anonymen Urnengrabfelds frisch einzusäen. Der Gemeinderat weiter
Beim Gumpendonnerstagsball des Förderverein Musikverein Pfahlheim unter dem Motto der "Weiberfasnacht" können sich nicht nur die Frauen in Pfahlheim närrisch ausleben. Die Partyband "Stöpf" wird die Kastellhalle in Faschingsstimmung versetzen. Die Molgabach-Gugga aus Stödtlen, sowie die Pfahlheimer Garde bringen farbenreiche Abwechslung auf die Bühne. weiter
In einem 12-wöchigen Lehrgang, der täglich vormittags ab 1. März bei der VHS Aalen angeboten wird, werden Frauen in der Familienphase intensiv auf ihren beruflichen Neustart vorbereitet. Morgen, 9.30 Uhr kann man sich im Aalener Torhaus informieren. Religionsunterricht für Erwachsene Der überkonfessionelle Frauenkreis bietet morgen einen Kurs zu dem weiter
Auf dem Weg zum Aalener Bahnhof wurde am Montag Nachmittag gegen 16.25 Uhr bei der Alten Heidenheimer Straße auf Höhe des Spielplatzes unter der Hochbrücke ein 23-Jähriger von drei angetrunkenen bzw. betrunkenen jungen Männern angepöbelt. Als er weitergehen wollte, um seinen Zug zu erreichen, hielten sie ihn fest und schlugen auf ihn ein. Auch als er weiter
  • 110 Leser
Tolle Tarnung für Zebras! Was die Sonne mit den Schneeresten auf das Härtsfeld zaubert, erinnert nicht nur an gestreifte Steppentiere. Phantasie und gegen das Licht zusammengekniffene Augen können auch einen Hauch von Meer und Strand heraufbeschwören. Nur die Temperaturen passen noch nicht. weiter
  • 284 Leser
Frühlingsstimmung liegt in der Luft, wenn man in diesen Tagen durch den Aalener Stadtgarten geht. Ein weiß-grünes Meer von Schneeglöckchen sorgt, neben freundlichem Sonnenschein, für dieses angenehme Gefühl. Abends jedoch bleibt vom "gefühlten Frühling" nicht allzu viel übrig. Doch die Schneeglöckchen trotzen tapfer auch den Nachtfrösten der nächsten weiter
  • 132 Leser
Wie kommt der Polizeibericht in die SchwäPo? - Das war gestern eine der brennendsten Fragen in der Klasse 8 der Alemannenschule Kirchheim. Die Klasse nimmt am Projekt ZiS, der Zeitung in der Schule teil. In den vergangen Tagen hatte die Klasse mit ihrer Lehrerin Susanne Bernard die Zeitung ausgiebig studiert und beim Besuch von Redakteur Wolfgang Maurer weiter
  • 2005 Leser
EUROPAPOLITIK / Inge Gräßle CDU-Kandidatin des Wahlkreises Aalen-Heidenheim

"EU-Erweiterung gelassen sehen"

"Europa hat in Ostwürttemberg jetzt ein Gesicht." MdB Georg Brunnhuber ist stolz, dass MdL Inge Gräßle aus Heidenheim soweit oben auf der CDU-Landesliste Baden-Württemberg für das Europa-Parlament nominiert worden ist, dass die Heidenheimerin mit einiger Sicherheit MdE wird. weiter
  • 138 Leser
EHRENAMT IN DER KIRCHENGEMEINDE (2) / Familienausschuss in der Aalener Gemeinde St. Maria

"Familie soll im kirchlichen Leben präsent sein"

"Der Glaube kann eine Lebenshilfe sein, wenn man den Zugang dazu findet". Dieser Meinung ist Dorothea Kirchner-Leis, Gründerin des Familienausschusses in der Gemeinde St. Maria. Familien sollen im kirchlichen Leben präsent sein, ihre Wünsche und Ideen einbringen können. weiter
  • 126 Leser
PFLEGEFEHLER

"Hautreaktion erst später"

Möglicherweise könnte der Tod einer 91-jährigen Bewohnerin des Pflegeheims "Marienhöhe" auf einen Pflegefehler zurück zu führen sein. Die Ermittlungen der Kripo dauern an, die Staatsanwaltschaft ist eingeschaltet (wir berichteten). weiter
  • 119 Leser
MARIENHÖHE / 91-jährige Bewohnerin hatte nach Aussage der Tochter Verbrennungen dritten Grades

"Hautreaktion zeigt sich erst später"

Möglicherweise könnte der Tod einer 91-jährigen Bewohnerin des Pflegeheims "Marienhöhe" auf einen Pflegefehler zurück zu führen sein. Die Ermittlungen der Kripo dauern an, die Staatsanwaltschaft ist eingeschaltet (wir berichteten). weiter
  • 181 Leser

"Hirn einschalten!"

Zur Bopfinger Bahnunterführung: Meiner Meinung nach wird hier wieder mal ein völlig unnötiges Prestigeobjekt mit einem äußerst fragwürdigen verkehrstechnischen Nutzen durchgepaukt. Nachts fährt in Bopfingen schon überhaupt kein Zug mehr, tagsüber gerade noch ein einziges Zugpaar exakt zur vollen Stunde. Es ist eine einfache Wahrscheinlichkeitsrechnung: weiter

"Knospe"-Fasching im Jeningenheim

Super Stimmung garantiert war auf dem Selbsthilfe "Knospe" Fasching im Jeningenheim, der viel Abwechslung und Kurzweil den Gästen bot. Die Sketche "Das kleine Abitur" von Traudl Feulner und die "Schönheitskönigin" sorgten für reichlich Lachsalven und spontanen Beifall. Ungläubiges Staunen dann beim Auftritt von Zauberer "Amadeus", der mit unnachahmlichen weiter
  • 103 Leser
KRANKENHAUSAUSSCHUSS / Ja zur Umnutzung des Margaritenhospitals - Abschied für Schwestern

"Lange Leine" für den Landrat

Ein grundsätzliches "Ja" für eine neue Nutzung des Margaritenhospitals in Gmünd. Das formulierte der Krankenhausausschuss gestern ebenso einmütig, wie er dem Landrat eine "lange Leine" gewährte. Klaus Pavel darf ab sofort viele Gespräche führen mit dem Ziel, für das 11 000 Quadratmeter große Gebäude eine intelligente Nachnutzung im medizinischen Bereich weiter
LKW-MAUT / Brunnhuber:

"Minister Stolpe soll zurücktreten"

"Das Desaster um die LKW-Maut hat mit der Kündigung des Vertrages seinen traurigen Tiefpunkt erreicht", kommentiert Bundestagsabgeordneter Georg Brunnhuber als Sprecher der CDU im Verkehrsausschuss. Er fordert den Rücktritt von Verkehrsminister Manfred Stolpe (SPD). weiter
KRANKENVERSICHERUNGSGESETZ / IG Metall-Senioren organisieren Widerstand

"Schritt in die Altersarmut"

Für die Senioren der IG Metall ist das Maß nicht nur voll, "es ist übergelaufen": Die Einschnitte durch das Gesundheitsreform in die betriebliche Altersversorgung seit 1. Januar akzeptiert die Gewerkschaft nicht. Und organisiert den Widerstand. weiter
  • 245 Leser

"Vom Glück zu tanzen"

Am Donnerstag, 19. Februar, wird im Evangelischen Gemeindehaus ein Frauenfrühstück veranstaltet. Beginn ist um 9 Uhr. Tanzpädagogin Evamaria Sigmund führt in Reigentänze ein unter dem Motto "Vom Glück zu tanzen". Vorkenntnisse sind nicht erforderlich; bequeme Kleidung wird empfohlen. weiter
  • 139 Leser
UMWELTWETTBEWERB / Naturtagebuchwettbewerb der BUND-Jugend

Aalener Junge auf Platz Eins

Zum elften Mal hatte die BUND-Jugend Baden-Württemberg im vergangenen Jahr Kinder zur Teilnahme am Wettbewerb "NaturTageBuch" aufgerufen. Die Resonanz war dabei so groß wie noch nie. Am Samstag wurden im Stuttgarter Linden-Museum die Sieger gekürt. Dabei war auch Fabian Greif aus Aalen. Er belegte einen ersten Platz. weiter
  • 139 Leser

Akrobatische Clowns und "Burger Dance"

Eine große närrische Kinderschar hatte sich zum Fasching der Fussballer des TV Bopfingen in der Jahnhalle eingefunden. Stefan Holzner, als verantwortlicher TVB-Jugendbetreuer, versprach den Kids nicht zuviel, als er ein tolles Programm mit Sport, Spiel, Spaß und Unterhaltung ankündigte. Durch das Showprogramm führte dann Patrick Schaller. Er präsentierte weiter

Alfred Peukert

Nach 33 Jahren aktivem Schuldienst wurde Oberstudienrat Alfred Peukert aus Schwabsberg im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Peutinger Gymnasium verabschiedet. Schulleiter Dr. Hermann Rieger dankte Alfred Peukert auch im Namen von Eltern, Schülerinnen und Schülern sowie des Kollegiums für dessen am PG geleisteten Dienste. Alfred Peukert war über 25 weiter
  • 195 Leser
LIONS CLUB BOPFINGEN / Schulmöbel des Ostalbgymasiums gehen an ein litauisches Heims für heimatlose Jugendliche

Ausgemusterte Schulmöbel für Klaipeda

Bopfinger Schulmöbel auf Reisen: Auf Vermittlung des Lions Club sollen ausgemusterte Tische, Stühle und Lehrerpulte des Bopfinger Ostalbgymasiums künftig ein Jugendheim im litauischen Klaipeda wohnlicher gestalten. weiter
  • 151 Leser
STADTVERWALTUNG / Die Leiterin des Hauptamts, Susanne Hafner, zieht im Hintergrund die Fäden

Das "Herzstück" im Ellwanger Rathaus

Recht wenig können sich Außenstehende unter der konkreten Arbeit vorstellen, die im Hauptamt, wie das Haupt-, Personal-, und Organisationsamt oft abgekürzt bezeichnet wird, geleistet wird. Susanne Hafner ist das Herzstück dieser "Super-Behörde". weiter
  • 150 Leser
AALENER BÜRGERFORUM / 28 Bürger zeichneten gestern Abend ihren Mitgliedsantrag

Das Sprachrohr für den "Kleinen Mann"

"Hiermit ist der Verein Aalener Bürgerforum gegründet", rief Dr. Alexander Hoch gestern Abend gegen 21.15 Uhr in die gut besetzte Runde im "Roten Ochsen". Da hatte ihn die Versammlung schon einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. weiter
  • 156 Leser
VORTRAG ZUR ÖTZI-AUSSTELLUNG / Prof. Dr. Friedemann Schrenk über die Evolution des Menschen

Die Evolution von A bis Z

Aus benachbarten Zimmern müssen zusätzliche Stühle geholt werden, so groß ist das Interesse. Professor Friedemann Schrenk von der Universität Frankfurt forscht seit Jahren in Afrika nach unseren Vorfahren und spannt in seinem Vortrag den Bogen vom Vormenschen zu Ötzi, der Gletscherleiche. weiter
  • 152 Leser
GEMEINDERAT OBERKOCHEN / Stellungnahmen der Fraktionen zum Haushalt

Die knappe Kassenlage gibt den Takt vor

Die Vertreter von CDU, SPD, FBO und Grüne haben in der letzten Gemeinderatsitzung Stellung zum Haushalt bezogen. Wo kann künftig gespart werden? Wo muss die Gemeinde investieren? Hier die Vorschläge von Bruno Balle (CDU), Dr. Hans Brennenstuhl (SPD), Dr. Klaus Holtz (FBO) und Dr. Joachim Heppner (Grünen). weiter
  • 139 Leser
GEMEINDERAT ABTSGMÜND

Ein Dorfhaus für Neubronn

Der Gemeinderat Abtsgmünd hat jetzt grünes Licht für den Bau eines Dorfhauses in Neubronn gegeben. Die Baukosten werden auf rund 350 000 Euro geschätzt. weiter
WELTMEISTERSCHAFT / Acht Länderteams traten im Debattieren gegeneinander an

Ein Hauch von Oxford in Gmünd

Ein Diskussionsthema und ein Rednerpult reichten aus und schon konnte der verbale Schlagabtausch der Schülerinnen und Schüler beginnen. Das Gmünder Parlergymnasium war gestern einer der Austragungsorte der Weltmeisterschaften im World Schools Debating. weiter
  • 139 Leser

Ein symbolischer Euro

Gestern hat die Schülersprecherin Isabel Rieger der Kocherburg Realschule 350 Euro an den Sonderschullehrer Friedrich Hägele überreicht. Vor Weihnachten hatte sich die Klasse 10 A entschlossen, ein Projekt zu unterstützen und nannte die Aktion "Menschen helfen Menschen". Die Zehntklässler animierten jeden Schüler der Kocherburg Realschule dazu, einen weiter
  • 119 Leser

Einweihung

Nach 22-monatiger Bauzeit wird heute um 11 Uhr die Erweiterung des Ellwanger Kreisberufsschulzentrums eingeweiht. Mehr als sieben Millionen Euro hat der Ostalbkreis mit tatkäftiger Unterstützung des Landes hier investiert. weiter
  • 244 Leser
EUGEN BOLZ REALSCHULE / Heute "Jugend debattiert"

Faire Diskussionen

Heute findet in der Eugen-Bolz-Realschule im Rahmen von "Jugend debattiert" ein Wettbewerb unter drei Schulen statt. Ein Projekt, entwickelt von Rhetorikern und Pädagogen. weiter
  • 108 Leser

Filmabend

Die Kirchheimher Freizeitradler starten mit einem Filmabend in ihren fünften Radlfrühling. Heute, 18 Uhr, wird im Gästehaus Osswald die Dokumentation "Mit dem Mountainbike und Bus auf Kultur- und Abenteuerreise von Lima nach La Paz" von Horst Maier gezeigt. weiter
  • 236 Leser
VOR-ORT-BESUCH / Die CDU-Abgeordneten Georg Brunnhuber und Winfried Mack besuchen Bopfinger Bildungszentrum

Für eine Sanierung fehlt das Geld

Vor-Ort-Besuch der beiden CDU-Abgeordneten Georg Brunnhuber (MdB) und Winfried Mack (MdL) im Bildungszentrum: Die Politiker diskutierten mit Rektor Bernd Fischer (Realschule) und Oberstudiendirektor Dieter Kiem (OAG) über die Bildungspolitik. weiter

Gemeinderat tagt

Heute tagt um 18 Uhr im Schwabsberger Rathaus der Gemeinderat Rainau. Auf der Tagesordnung stehen: der Gemeindewahlausschuss für die Kommunalwahl, der Beschluss von Haushaltsplan und -satzung sowie das Investitionsprogramm 2003 bis 2007. Ferner eine Resolution zur Erhaltung des Bunmdeswehrstandortes Ellwangen. weiter
  • 591 Leser

Gottes Sprache

Verschiedene Traumgeschichten des Alten und Neuen Testaments werden im Speratushaus heute zwischen 9 und 11 Uhr behandelt. Der Themenvormittag steht unter der Leitung von Pfarrer i.R. Gerhard A. Keitel. weiter
  • 255 Leser

Groschengrab?

Großes Groschengrab oder Standort mit Zukunft? Die Einschätzungen in Sachen interkommunaler Industriepark an der A7 bei Herbrechtingen gehen deutlich auseinander. Seit mehr als zwei Jahren warten die 30 Hektar voll erschlossene Fläche an der Autobahn auf Investoren. Für Giengen und Herbrechtingen laufen in diesem Jahr knapp 400 000 Euro an Ausgaben weiter
  • 188 Leser
GUTEN MORGEN

Hundert Jahre

Man rechnet in neuen Dimensionen. 100 Jahre Lebensalter. Ein gewagtes Ziel. Der unverwüstliche Johannes Heesters lebt es uns vor. Die 29-Jährigen, die Angst vor dem 30. Geburtstag haben, fühlen sich künftig vermutlich wie Babys. Der 60-Jährige blinzelt vergnügt. Na und? Er zählt sich noch zur Jugend. Der 80-Jährige ist im besten Alter. Schließlich hat weiter
  • 151 Leser
BILDUNG / Konzept des Ulmer Transferzentrums steht

Ideenschmiede Ostalb

Am 1. März wird die Idee Wirklichkeit. Professor Dr. Dr. Manfred Spitzer startet mit dem Transferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen in Ulm. Ostalbpädagogen liefern dem Wissenschaftler das Know-how aus dem Schulalltag. weiter
  • 109 Leser
BCYCLE-CLUB-ELLWANGEN

Jahresprogramm

Bei der Jahreshauptversammlung des Bicycle-Club-Ellwangen hat der Vorsitzende Anton Brech auf ein bewegtes Jahr zurückgeblickt. Eine Wanderung, zwei Ausfahrten in Zusammenarbeit mit der Stadt, sowie fünf weitere Ausfahrten, die gut besucht waren, wurden vom 2. Vorstand, Annemarie Maier, auf nette Art nachgezeichnet. Nach dem Bericht des Kassierers Stefan weiter
  • 185 Leser
GMENDER FASNET

Jubiläumsumzug mit viel Musik

Bereits zum 30. Mal steigt der Gmünder Faschingsumzug am kommenden Dienstag. In diesem Jahr mit 62 Gruppen, darunter sechs Musikvereine und zehn Guggenkapellen. Das freut die Organisatoren besonders, denn die Musik mache den Umzug erst richtig lebendig. weiter
  • 128 Leser
SPORTFREUNDE ROSENBERG / Kinderprunksitzung

Kinder-Superstars

Beim Kinderfasching der Sportfreunde war die Virngrundhalle vollbesetzt. Alle Darbietungen der 120 jugendlichen Akteure kamen an diesem Nachmittag beim Publikum bestens an. weiter
  • 139 Leser

Kinderfasching

Das Deutsch-Französische Komitee Riesbürg veranstaltet am Faschingsdienstag, 24. Februar, 14 Uhr, in der Gemeindehalle in Riesbürg seinen traditionellen Kinderfasching. Auch Erwachsene können beim bunten Treiben mitfeiern. Unkostenbeitrag: 1 Euro. weiter
  • 209 Leser

Kinderfasching des TSV Wasseralfingen

Eine tolle Stimmung hat beim gut besuchten Kinderfasching des TSV Wasseralfingen in der Spieselsporthalle geherrscht. Dafür sorgte Vereinsjugendleiter Daniel Bürgermeister, der als Animateur nicht nur mit dem Ententanz begeisterte. Die sportliche Seite des TSV zeigten die Geräteturnerinnen um Angelika Tucek mit Vorführungen. Junge Leichtathleten steuerten weiter
  • 258 Leser

Kinderfasching in der Elchhalle

Der Freizeitclub Ellenberg rief die jungen Narren und alle kamen in die Elchhalle. Die Moderatoren Winfried Grimm und Tobias März hatten ein buntes Programm mit vielen Spielen vorbereitet. Der Nachwuchs des Musikvereins Hornberfetza und die Bambinogarde, die Rote Garde (Bild) und die Lila Garde hatten ihren Auftritt und Elea und Sandra debütierten in weiter
  • 109 Leser

Kindergarten Basar im Greut

Der Kindergarten im Greut hat mit seinem Basar wieder zahlreiche Besucher angelockt. Die Gäste hatten reichlich Auswahl: So gab es ein vielfältiges Angebot von gebrauchten Kinderartikeln, von Kleidung bis zu Spielsachen. Außerdem wurden die Besucher mit Kaffee und Kuchen versorgt und konnten in gemütlicher Runde den Nachmittag ausklingen lassen. Der weiter
  • 128 Leser
UMWELTAUSSCHUSS / Ab 2005 kreisweites ÖPNV-Angebot

Kooperation kommt

Es gibt ein bisschen Licht am Ende des Tunnels: Zwar leidet der Nahverkehrsplan des Ostalbkreis momentan unter dem Sparzwang der Städte. Doch könnte ab 2005 vieles besser werden, wenn die kreisweite Tarifkooperation kommt. weiter
  • 126 Leser
VORTRAG / Günter Meyer spricht in Bopfingen über "Diabetes und Sport"

Leben ohne Einschränkungen

Eine Radtour über den Großglockner - für Günter Meyer kein Problem. Der 46-Jährige meistert nicht nur seit Jahrzehnten seinen Alltag als Diabetiker, der passionierte Tourenradler wagt sich auch, trotz oder gerade wegen seiner Krankheit, immer wieder an neue Herausforderungen heran. weiter
  • 163 Leser

Manana me chanto

Heute spielen "Manana me Chanto" im Irish Pub "Finnegans Wake". Eigentlich stammen die drei Musiker Carlos (Gesang, Gitarre), Andres (Gesang, Sologitarre) und Marcello (Gesang, Bass) aus Chile. Seit über zwei Jahren leben sie abwechselnd in der Schweiz und in Barcelona. Ihre Stilrichtung bezeichnt das Trio als Rumba, der durch Elemente aus Jazz, Bossanova weiter
  • 207 Leser

Meistertisch mit stabilen Beinen

Kürzlich hat die Mitgliederversammlung des Landwirtschaftlichen Meistertisches Aalen-Ellwangen im "Kellerhaus" stattgefunden. Der Vorsitzender Hans Brandstätter verwies in seinem Tätigkeitsbericht auf verschiedene Aktionen im vergangenen Kalenderjahr. Der Geschäftsführer des Meistertisches, Karl-Johann van Eeck vom Amt für Landwirtschaft, gab den Kassenbericht weiter
  • 130 Leser

Neuer Wahlausschuss

In seiner jüngsten Sitzung hat der Gemeinderat Bopfingen den Gemeindewahlausschuss für die Europa-, Kreistags - und Kommunalwahlen gewählt. Der Gemeindewahlausschuss setzt sich wie folgt zusammen : Vorsitzender: Gregor Stempfle. Stellvertretende Vorsitzende Heinz Budjarek und Eugen Sekler. Beisitzer : Roland Deubler, Eugen Abele, Albert Schieber. Stellvertretende weiter
  • 160 Leser

Null-Promille-Disco in Kirchheim

Am Freitag nach Gumpendonnerstag startet in Kirchheim in der Turn- und Festhalle erstmals das Pilotprojekt einer Jugenddisco, an der kein Alkohol in der kompletten Turnhalle ausgeschenkt wird - ohne Ausnahme. Zu dieser Disco, die um 18 Uhr beginnt und am 23 Uhr endet, haben auch Jugendliche unter 16 Jahren Zutritt. weiter
VORTRAG / SPD-Verteidigungsexperte Rainer Arnold zur Zukunft der Bundeswehr

Ohne Reform geht es nicht

Landesverteidigung war gestern - heute muss die Bundeswehr ganz andere Aufgaben übernehmen. Und dafür muss sie gerüstet sein und zwar gut. Welche Strukturreformen dazu nötig sind, erklärte der verteidigungspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Rainer Arnold, rund 25 Zuhörern im Weißen Ochsen. weiter
  • 132 Leser
MUSIKSZENE / "Dog Eat Dog" im "Rock it"

Pogo und Crowdsurfing

Musikalisch ist in Aalen derzeit Einiges geboten: Das "Rock it" überrascht die Musikszene Aalen derzeit mit internationalen Acts der ersten Güte. Am Sonntag waren "Dog eat Dog" aus den USA zu Gast. weiter
  • 128 Leser

Programm der Superlativen in Elchingen

Mit altbekanntem Narrenmarsch hat der Musikverein Elchingen - unter Leitung von Josef Spegel - seinen Musikerball eröffnet. Es folgte der Auftritt des a-capella-Quintett "Don Promillos", das in bewährter Manier den Beatles-Hit "Hey Jude" zum Besten gab. Anschließend führten die SVE-Mädchen unter der Leitung von Sandra Rhode einen flotten Tanz auf, ehe weiter
  • 141 Leser
SCHUL- UND KULTURHALLE RIFFINGEN / Frauen sorgen für den letzten Schliff

Putzteufel im Einsatz

Da können Bauleiter Klaus Vaas und Kappo Josef Reiger nur staunen: Über ein Dutzend Frauen wirbeln gehörig durch die Riffinger Vorzeigebaustelle. Bewaffnet mit Besen, Putzeimer und Pinsel geht es in den Endspurt beim Riffinger Jahrhundertprojekt - der Schul- und Kulturhalle. weiter
  • 149 Leser

Rathaussturm in Untergröningen

Auch in diesem Jahr muss erneut mit einem Sturm auf das Untergröninger Rathaus gerechnet werden. Am Gumpendonnerstag, 19. Februar, wollen die Untergröninger Schlosshexen gemeinsam mit Elferrat und Garde den "Rathauspalast" einnehmen. Gestürmt wird ab 14.30 Uhr. weiter
  • 261 Leser
GEMEINDERAT ROSENBERG / Weitere Erschließung des Baugebiets "Hummelteile" in der Diskussion

Vergabe bis Ende März anvisiert

Noch in diesem Frühjahr soll mit der Erschließung der ersten Erweiterung des Baugebiets "Hummelteile" in dem Teilort Hummelsweiler begonnen werden. Die Finanzierung der Erschließung soll wie beim laufenden Baugebiet "Kapellenäcker III" über die Landeskreditbank erfolgen. weiter
  • 115 Leser
BÜRGERFRAGESTUNDE / Beleuchtung sorgt für Gesprächsstoff

Verschwendete Energie ?

Es gab Klärungsbedarf bei der Bürgerfragestunde in Oberkochen: Die nächtliche Beleuchtung auf dem Firmengelände der Firma Semiconductor Manufacturing Technologies Oberkochen (SMT) sorgte ebenso für Gesprächsstoff wie das Scheerer-Mühlenareal. weiter
  • 177 Leser
ANGELSPORTVEREIN OSTALB / Jahreshauptversammlung

Viel Zeit für Umweltschutz

Der Angelsportverein Ostalb hat im vergangenen Jahr viel Zeit für Gewässer- und Flurputzeten aufgebracht. Die Zahl seiner Mitglieder weist nach oben. weiter
  • 154 Leser

Vortrag für interessierte Landwirte

Der Beratungskreis Pflanzenproduktion beim Amt für Landwirtschaft Ellwangen führt am Donnerstag, 26. Februar, 20 Uhr im Gasthaus Kanne seine dritte Winterveranstaltung durch. Nina-Verena Waldorf von der Landesanstalt für Pflanzenbau (Forchheim) und Bruno Quast vom Amt für Landwirtschaft referieren über "Systemvergleich Bodenbearbeitung - ökonomische weiter
  • 155 Leser
KARNEVALSVEREIN LAUCHHEIM / Jubiläumssitzung

Weltmeister feiern mit

Großes Programm bei der Jubiläumssitzung des Karnevalsverein Lauchheim: Noch gibt es Karten für die Veranstaltungen in der SVL- Halle am Gumpendonnerstag. weiter
  • 128 Leser
KIRCHENCHOR ST. WOLFGANG / Abendliche Chormusik

Werbung für das Singen

Mit der abendlichen Chormusik in St. Wolfgang hatte der dortige Kirchenchor die Möglichkeit gesucht, Werbung für das Singen in der Kirche zu machen. Der ausgezeichnete Besuch bot dafür beste Gelegenheit. weiter
  • 118 Leser
ELLWANGER FASNACHT / Morgen beginnt die "heiße Phase" mit Narrenbaum und Guggentreff

Wieder wilde Weiberfasnacht

Morgen ist "Gumpendonnerstag", für die echten Narren der Beginn der "heißen Phase". Die "Weiberfasnacht" hat sich in den letzten Jahren zu einem närrischen Höhepunkt in Ellwangen entwickelt. weiter

Wilde Horde will sich Ensle schnappen

Am Gumpendonnerstag will Gerüchten zufolge eine Horde wilder "Weibersleut" das Rathaus stürmen. Nachdem der Hüttlinger Schultes mit seinen stationären Hilfstruppen sich der Weiberschar allein nicht erwehren kann, hat er einen Eilboten ausgeschickt, um beim hochwohllöblichen Gemeinderat Unterstützung zu erflehen. Der Eilbote ist an seiner gelben Uniform weiter
  • 148 Leser

Wildes Toben beim Kinderfasching

Schon zum zweiten Mal hat der Musikverein Fachsenfeld für seine Kinder und Jugendlichen in Ausbildung sowie deren Geschwister und Freunde einen Kinderfasching mit anschließender Jugenddisco veranstaltet. Über 30 Kinder hatten vier Stunden Spaß mit vielen Spielen, tollen Preisen, Faschingsküchle und lauter Musik. Für die einfallsreichsten und schönsten weiter

Regionalsport (4)

SPORTFÖRDERUNG (3) / Der VfB Tannhausen musste sein Vereinsheim erweitern und wartet nun auf Zuschüsse

Auf allen Wegen Geld eintreiben

Der VfB Tannhausen musste handeln: Weil die Tannhausener Sporthalle, bisher Dusch- und Umkleideraum für die Sportler, umgebaut wird, erweiterte der Club sein Vereinsheim. Aufgrund von Kürzungen im Landeshaushalt kann der Verein nun aber mit den WLSB-Zuschüssen zunächst nicht rechnen. weiter
  • 154 Leser
SCHIESSEN / Nadine Hirschle und Franz Möndel sammeln Erfahrungen beim Bundesliga-Showdown

Dramatik und Stress beim Finale

Um einige Lebenserfahrungen reicher kehrten die beiden Kreisschützen Nadine Hirschle vom SV Rosenberg und Franz Möndel von den Walxheimer Jagstquellschützen von ihrem ersten Bundesligafinale in Gelsenkirchen zurück. weiter
  • 134 Leser
FUSSBALL / VfR Aalen setzt auf Benjamin Gorzawski

Ein Eigengewächs

Erfreulich für den eigenen Nachwuchs: Der Fußball-Regionalligist VfR Aalen hat ein Eigengewächs bis 2006 an sich gebunden. Der 17-jährige A-Junioren-Torwart Benjamin Gorzawski hat nun einen Amateurvertrag unterschrieben. weiter
  • 104 Leser
KAMPFSPORT / Beste Schüler im Martial Arts Baidori

Ramona Seidler geehrt

Mit zehn Platzierungen auf dem Treppchen war Ramona Seidler im vergangenen Jahr die beste Jugend-Schülerin des Kampfsport-Teams "Red Dragon". weiter
  • 180 Leser

Leserbeiträge (3)

"Gewalt ist eingewandert"

Zur Gewalt an Schulen: Die Bevölkerung ist geschockt und fassungslos. In einer Hildesheimer Schule wurde ein 18-jähriger Berufsschüler von seinen Mitschülern monatelang brutal gefoltert. Die mutmaßlichen Täter stammen überwiegend aus zugewanderten Elternhäusern, aus Russland, Kasachstan und der Türkei. Traurige Tatsache ist, dass es in Deutschland eine weiter
  • 533 Leser

"Kopftuch nur in der Freizeit"

Thema: Kopftuchstreit Kein Mensch hat etwas dagegen, wenn Frau Ludin ihr Kopftuch in ihrer Freizeit trägt und so ihre Zugehörigkeit zu ihrer Religion demonstriert. Wenn Frau Ludin so erpicht ist, mit Kopftuch zu arbeiten, dann soll sie in ein Land gehen, wo dieses üblich ist. Sie darf gern wieder zurück nach Afghanistan gehen, wenn sie sich in Deutschland weiter
  • 592 Leser

Schlechte Vorbilder

Zur Gewalt an Schulen: Mitschüler werden erpresst, beraubt, krankenhausreif geschlagen, zum Stehlen gezwungen. Diese Vorfälle häufen sich. Mitschuldig sind Fernsehen, Videos und Filme, in denen Macht und Gewalt gezeigt und verherrlicht wird. Den Produzenten dieser Macharten geht es nur um den Profit. Je brutaler und blutrünstiger, umso besser. Von den weiter
  • 471 Leser