Artikel-Übersicht vom Dienstag, 24. Februar 2004

anzeigen

Regional (126)

Nicht verkleidet, aber nichtsdestoweniger mit Spaß dabei waren viele Kinder gestern im Mutlanger Hallenbad Mutlantis. Zahlreiche Helfer boten lustige Spiele wie ein Luftmatrazenrennen, Knopftauchen oder Staffelschwimmen mit Poolnudeln. Über 150 Kinder im Alter zwischen 6 und 14 Jahren sind zu Spiel und Spaß, zu Wettkämpfen und weiteren Überraschungen weiter
Eine Autofahrerin war in Gmünd auf der Mutlanger Straße stadtauswärts am Sonntagmorgen um 9.35 Uhr unterwegs. Vor der Einmündung der Franz-Konrad-Straße kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanken und eine Straßenlaterne. Beim Unfall wurde eine Mitfahrerin schwer verletzt. Sachschaden überdies: zirka 3000 Euro. Derzeit weiter
  • 118 Leser
Der CDU-Ortsverband bietet wie jedes Jahr einen politischen Aschermittwochsfrühschoppen ab 10 Uhr im "Roten Ochsen" in Aalen an. Bundestagsabgeordneter Georg Brunnhuber informiert über die neuesten politischen Entwicklungen in Berlin. Blutspendeaktion Das DRK bietet am Donnerstag, 26. Februar, von 10.30 Uhr bis 19 Uhr in der Greuthalle in Aalen die weiter
Eine sehr spezielle Gemeinderatssitzung wird heute im Bürger- und Sitzungssaal des Lauchheimer Rathauses abgehalten. Ab 10 Uhr kann jeder Bürger in diesem Forum de Lauchheimern seine Meinung sagen - beziehungsweise in die Bütt gehen. Redebeiträge für diese närrische Tagung sollte jedoch vorab im Rathaus angemeldet werden. weiter
  • 204 Leser
27. März veranstalten die Krabbelgruppen Hüttlingen von 10 bis 12 Uhr eine Kinderbedarfsbörse. Verkaufslisten gibt es ab 8. März unter (07361) 75676 und (07361) 971626. weiter
  • 132 Leser
Am Sonntag, 29. Februar findet in Kirchheim von 13.30 bis 16 Uhr eine Kinderbedarfsbörse statt. In der Turnhalle wird alles rund ums Kind (Frühjahr/Sommer - keine Unterwäsche) angeboten. Wer Interesse am Verkauf hat, kann sich eine Kundennummer geben lassen unter der Telefonnummer (07362) 210116 (Frau Jakl, 9 bis 11 Uhr) oder (07966) 800604 (Frau Münder, weiter
  • 139 Leser
Mit Entsetzen stellte die Zeitungsausträgerin der Schwäbischen Post in Aalen-Ebnat am Samstag Morgen fest, dass die üblicherweise für sie in der Abt-Angehrn-Straße deponierten, rund 170 Tageszeitungen fehlten. Sie waren im Ortskern von einem Unbekannten verstreut worden. Der Nachlieferservice sorgte dafür, dass die Ebnater ihre SchwäPo mit "geringfügiger weiter
  • 169 Leser
Am Fasnachtssamstag zog der Kinderfaschingsumzug durch Rotenbach. An der "Linde" gings los: Vorneweg die närrische Musikkapelle, dann die Dergelgarde des FCV und dann alles durcheinander: Eine Horde Vampire mit Sarg, eine Gruppe Zigeuner mit Planwagen, Cowboys, Indianer, der weiße Hai, etliche Virngrundkrähen und Tintenschlecker und und und. Immer wieder weiter
  • 131 Leser
Die Ritterinnen und Ritter der goldenen Sau verspeisten am Sonntag im "Roten Ochsen" wieder einen gesottenen Schweinskopf. Dieses alljährliche Schmausen, seit 1977 schöne Tradition, ist viel mehr als reine Nahrungsaufnahme. Es ist das Stelldichein des närrischen Hochadels der Stadt. Hier wird der Humor noch ohne Manuskript gepflegt, keiner der Teilnehmer weiter
Ein Westhausener Faschingshighlight war die 70er Party des TSV mit über 400 Besuchern in Turn- und Sporthalle. Vorführungen im Jazztanz, Aerobic und die Fußballer als "black men" zählten zu den Glanzlichtern. Dazu gab es eine Vielzahl spontaner Aktionen, wie die Tänze der "Bauarbeiter" bei denen sich (hier im Bild) Hunderte auf dem Parkett um die Akteure weiter
  • 169 Leser
Juhuu - wir können lesen!" stand an der Tafel im Klassenzimmer der Klasse 2b in der Bargauer Scheuelbergschule, als die Eltern und Geschwister zum "Buchstabenfest" eingeladen waren. Die Kinder hatten mit ihrer Klassenlehrerin Ursula Zielke allerlei Gedichte, Geschichten und Wortspiele einstudiert, die sie nun stolz ihrem Publikum vorführten. Bei der weiter
Schräge Töne begeisterten die Kinder aus dem Haus Raphael der Stiftung Haus Lindenhof in Unterbettringen, als die Guggen aus Adelberg zu Besuch kamen. Mit Freude klatschten die Kinder und ihre Betreuer zum Rhythmus der Guggenmusik "Domm g'loffa" aus Adelberg, und sie bestaunten die farbenfrohen Kostüme der Narren. Die Schrägtonkünstler aus Adelberg weiter
Superstar gesucht auf dem Rechberg, hieß es im Gmünder Teilort wieder: Zum dritten Kinderfasching des KTZV Rechberg kamen jede Menge Kinder aus der ganzen Umgebung. Das närrische Treiben stand unter dem Motto "Rechberg sucht den Superstar". Auf der Bühne präsentierten sich zum Beispiel "Yvonne Catterfeld" und die "Black eyed peas". Die Darbietungen weiter
241 Schüler werden an der Gmünder Schule für Hörgeschädigte betreut. Dringend sanierungsbedürftig sind die teils historischen Räume. An der Schaffung eines Musikraums, der Modernisierung von vier Klassenräumen und des Speisesaals, der Renovierung des Lehrschwimmbeckens sowie der Anschaffung von Inventar und Lehrmitteln beteiligt sich die "Aktion Mensch" weiter
  • 116 Leser
NIEDERGELASSENE ÄRZTE / Versammlung von "Medi Ostalb"

"Anwalt der Patienten"

Das Ärztenetz Medi Ostalb GbR, in dem zwei Drittel aller niedergelassenen Ärzte in der Region Ostalb organisiert sind, traf sich zu seiner Jahreshauptversammlung im "Kellerhaus" in Oberalfingen. weiter

"Menschsein am laufenden Meter"

Wo ist der Mensch der Maßstab und wo setzt der Mensch Maßstäbe? Diesen Fragen geht der "Maßstab Mensch", den der Ulmer Dekanatsreferent Dr. Wolfgang Steffel zusammen mit dem Lauchheimer Künstler Paul Groll und dem ärztlichen Direktor der Virngrund-Klinik Prof. Dr. Bernd Ultsch konzipiert hat, schlaglichtartig nach. Der aus Neunheim stammende Dr. Wolfgang weiter

1000 Euro für Orgel

Die Volksbank Schwäbisch Gmünd unterstützt den Kauf einer Orgel für die Auferstehung-Christi-Kirche im Bettringer Lindenfeld. Vorstandssprecher Udo Effenberger überreichte hierfür Bettringens Pfarrer Michael Benner einen Scheck über den Betrag von 1000 Euro. Pfarrer Benner und der Vorsitzende des Orgelausschusses, Werner Straub, dankten Effenberger weiter
  • 102 Leser

222 Stellen mehr

Um insgesamt 222 Stellen wird das Landratsamt mit der Verwaltungsreform wachsen, erklärte jetzt Hermann Mader. Der neue Heidenheimer Landrat ist damit Chef von 550 Beschäftigten. Rund zehn Prozent aller Stellen will Mader in Kooperation betreiben - etwa bei Gewerbeaufsicht oder Gewässerdirektion, bei denen Heidenheim 0,7 Personalstellen zustehen. Beim weiter
  • 175 Leser
BEZIEHUNGSDRAMA

36-jähriger tötet Ex und sich selbst

Ein 36 Jahre Sportschütze hat in Herbrechtingen seine 29-jährige ehemalige Lebensgefährtin mit einer Handfeuerwaffe erschossen. Anschließend richtete er die Waffe gegen sich selbst. weiter
  • 131 Leser

Ab 12 Uhr zu

Am heutigen Faschingsdienstag gehört die Stadt ab der Mittagszeit dem närrischen Volk, vernünftige Verwaltungsarbeit ist nicht mehr gefragt. Die städtischen Einrichtungen Archiv, Bibliothek, Museum und Musikschule sind daher ab 12 Uhr geschlossen. weiter
  • 271 Leser
HAU-RUCK / Flower-Power beim Faschingsball in Baldern

Am Schlosspark Stimmung wie in Woodstock

Mal eben die Aktivitäten vom Schlosspark in den "Golden Gate Park", dem Zentrum ausgelassener 70er-Jahre-Hippi-Stimmung zu verlegen, das gelang dem Fan Club "Hau Ruck" bei seinem Faschingsball ganz vorzüglich. Flower-Power in Baldern, wie einst in Woodstock. weiter
  • 164 Leser
DRK ELCHINGEN

Begeistert von den Stühlen

Der DRK-Fasching in Elchingen ist schon seit Jahren auf dem ganzen Härtsfeld als Garant für Stimmung pur bekannt. Die Narrenzunft Waldhausen für einige Höhepunkte der Veranstaltung. weiter
  • 147 Leser

Beidseitig gesperrt

WALDSTETTEN Wegen Holzfällarbeiten muss auch die Kreisstraße zwischen Waldstetten und Gmünd morgen und am kommenden Freitag jeweils von 8 bis 16 Uhr voll gesperrt werden. Der Verkehr wird über Bettringen umgeleitet. weiter
  • 243 Leser

Besonderheiten am Fasnachtsdienstag

Heute sind die Stadtverwaltung, die Bezirksämter und alle Geschäftsstellen der Stadtbezirke sowie die Stadtbibliothek nachmittags geschlossen. Ebenso nachmittags zu sind Urweltmuseum, Museum am Markt sowie das Wintermuseum in Wasseralfingen. Das Limesmuseum bleibt geöffnet. Im Rathausfoyer treffen sich traditionell die Meckerer ab 14 Uhr zum Sauren weiter
  • 141 Leser

Beutental gesperrt

Im Beutental zwischen Wäschenbeuren und Lorch wird der Straßenabschnitt zwischen dem Café Beutental und der Beutentalmühle von Montag, 1. März, bis Freitag, 30. April, in den Nächten gesperrt, in denen mit Amphibienwanderungen zu rechnen ist. Die Sperrung erfolgt jeweils von 19.30 Uhr bis 6.15 Uhr. Während der Straßensperrung ist das Café Beutental weiter
  • 120 Leser
STERNWARTE LAUPHEIM

Blick zum Himmelsstier

Bei klarem Himmel kann man zurzeit in der Laupheimer Sternwarte besonders das Sternbild Stier anvisieren. Darin sind berühmte Sternhaufen und der Überrest eines explodierten Sterns zu finden. weiter
  • 136 Leser

Bockfrühschoppen der Böhmerwäldler

Bockbier, Weißwürste und Brezeln, verbunden mit zünftiger Musik und guter Laune, das sind Attribute für einen zünftigen Bockfrühschüppen. Zu diesem hatten Aalens Böhmerwäldler am Faschingssonntag ins Vereinsheim eingeladen. Viele waren der Einladung gefolgt und so war das Böhmerwaldheim bis auf den letzten Platz gefüllt. Für die richtige musikalische weiter
  • 187 Leser
BALL DES SPORTS / Zusammenarbeit zwischen Sport- und Schützenverein bewährt sich

Bucher Nächte sind lang . . .

Eine tolle Fete war der neunte "Ball des Sports", zu dem sich in bewährter Weise DJK Schwabsberg und Schützenverein Buch zusammengetan hatten. Garden wirbelten über die Bühne, Sketche begeisterten und Büttenredner strapazierten die Zwerchfelle und Lachmuskeln im Schützenheim. weiter
  • 100 Leser

Bunt kostümiert durchs Heilig-Kreuz-Münster

Die Kinder des Gmünder Kindergartens St. Paul gestalteten am Sonntag den Faschingsgottesdienst im Münster. Mit Liedern, Tänzen und einem Rollenspiel zum Thema "Froh zu sein bedarf es wenig" begeisterten die Kinder ihre Familien und weitere Besucher. Für die Kinder war es etwas ganz besonderes, in Faschingskostümen am Gottesdienst teilzunehmen; auch weiter
  • 141 Leser
RATHAUSSTURM NERESHEIM / Bürgermeister zum 25. Mal närrisch abgesetzt

Das Sparen der Stadt ist den Narren zu viel

Den Neresheimer Hexen haben gegen die Sparwut des Schultes rebelliert und Gerd Dannenmann kurzerhand abgesetzt. Viele Narren haben sich gestern vor dem Rathaus getroffen und die Chefetage gestürmt. weiter
  • 164 Leser

Den Nerv getroffen

Oberbürgermeister Wolfgang Leidig ist zwar ein großer starker Mann, aber seine Nerven sind so zart wie die aller seiner Bürger. Just zur Faschingszeit traf es einen dieser feinen Stränge in seiner Hand und er klemmte sich ein. Nun ist W. Leidig aber keineswegs wehleidig, sondern nimmt seine Amtsgeschäfte wieder wahr und fliegt sogar am Donnerstag zur weiter
PRUNKSITZUNG / Politisches aus der Mülltonne bei der Narrenzunft Oberkochen

Die GOA-Kontrolleure steigen in die Bütt

Für Begeisterungsstürme sorgten bei der "Politischen Prunksitzung" der Narrenzunft Oberkochen die beiden "GOA-Kontrolleure" Peter Traub und Roland Gauermann. Im gesanglichen Duett kramten die beiden "politischen Abfall" aus der Mülltonne. weiter
  • 132 Leser

Die Haugga-Narra gestern zu Gast

Sie kamen, nachdem sie zuvor das Aalener Rathaus unsicher gemacht hatten, kocherabwärts. Und setzten die SchwäPo-Redaktion für eine kleine Weile faktisch matt, weil bei Trompetengeschmetter, Trommelwirbel und Paukenschlag an Telefonieren und und Schreiben nicht zu denken war. Die Redaktion dieser Zeitung begrüßte die "Haugga-Narra" aus Essingen mit weiter
  • 116 Leser

Diskriminierung in Bildern dokumentiert

"Anders - na und?" lautet der Titel der Ausstellung, die im Foyer des Rathauses am Mittwoch, 3. März, um 19.30 Uhr eröffnet wird. Ausgrenzung und Diskriminierung sind Teil des alltäglichen Lebens. Treffen kann es jeden. Umso wichtiger ist die Auseinandersetzung mit dem Thema. Dass Jugendliche Sensibilität für dieses schwierige Thema aufbringen, zeigt weiter
  • 157 Leser
HAUS DER JUGEND / Verträge zwischen Stadt, Bauherr und Generalunternehmer haben unterschiedliche Leistungsinhalte

Ein "Dreiecksverhältnis" mit Folgen

Der Umbau des ehemaligen Schlachthofs zum Haus der Jugend hätte Ende der Woche fertig sein sollen. Jetzt hat die Stadt Aalen der Investorenfamilie Marquardt eine erste Abschlagsrechnung auf die Konventionalstrafe gestellt. Jürgen Marquardt indes weist der Stadt eine Mitschuld an der Verzögerung zu. weiter
  • 122 Leser
ROSENMONTAG / Am höchsten Faschings-Feiertag ist einiges los in den Teilorten Ebnat, Hofen und Fachsenfeld

Ein Oscar für die tanzwütigen Narren

Die Guggenmusiker ziehen gerade ab, doch in der Jurahalle in Ebnat tobt der Bär. Hier beginnt der nächtliche Streifzug durch die Teilorte. Faschingsbälle wie in Ebnat, Hofen und Fachsenfeld sind am Rosenmontag Pflicht. weiter
AKTION TSCHERNOBYLKINDER / Jeweils vier Familien teilen sich eine Kochgelegenheit

Eine neue Küche für die Gehörlosen

Die Wohn- und Produktionsgenossenschaft im weißrussischen Mogiljow bietet 350 Gehörlosen ein Dach über dem Kopf und Arbeit. Zur Selbstversorgung stehen 19 Küchen zur Verfügung; jeweils vier Familien müssen in einer Küche kochen. Doch mittlerweile sind die Küchen in die Jahre gekommen und dementsprechend marode, wie Lilli und Ludwig Zapf von der Aalener weiter
  • 158 Leser

Einseitig gesperrt

Baumfällarbeiten auf einem Grundstück an der Oberbettringer Straße machen morgen den Einsatz eines Autokrans erforderlich. Auf der Oberbettringer Straße kann in dieser Zeit nur eine Fahrbahnseite genutzt werden. Die Arbeiten finden außerhalb der Hauptverkehrszeiten statt. Der Verkehr wird durch eine Ampelanlage geregelt. Die Stadtverwaltung bittet alle weiter
GHV HEUBACH

Einzelhändler geben Gas

Einzelhändler im Heubacher Gewerbe- und Handelsverein haben eine Menge vor. Auftakt zahlreicher Aktionen ist der Heubacher Ulrichsmarkt am 27. und 28 März. weiter

Ellwangen

84 Gruppen aus dem Virngrund, dem Ries und aus Aalen gestalten ab 14 Uhr den Umzug. Abends wird die Fastnacht im Fackelschein auf den Markplatz zu Grabe getragen und mit feierlicher Grabrede den Flammen übergeben. weiter
  • 281 Leser
SCHEERER-MÜHLE / FBO beantragt Ortstermin auf dem Mühlenareal

Erwerb als zukunftsweisende Gelegenheit

Die Freien Bürger Oberkochen (FBO) gehen davon aus, dass der Erwerb des Mühlenareals durch die Stadt "notwendig, sinnvoll und zukunftsweisend" ist. So äußerte sich Fraktionssprecher Dr. Klaus Holtz gegenüber dieser Zeitung. weiter
  • 145 Leser
KRIMINALITÄT

Exhibitionist unterwegs

Die Kriminalpolizei Schwäbisch Gmünd hat einen 47-jähriger Mann ermittelt, dem mehrere exhibitionistische Handlungen vorgeworfen werden. Nun suchen die Beamten nach weiteren Hinweisen. weiter

Faschingsspaß und Entwicklungshilfe

Faschingsspaß und konkrete Hilfe verbunden hat die SMV der Karl-Keßler-Realschule Wasseralfingen anlässlich ihrer diesjährigen Faschingsfeier. Der Reinerlös einer Faschings-Disco wird dem ehemaligen Schüler der KKR, Johannes Looser für seine Arbeit in Ghana zur Verfügung gestellt. Johannes Looser arbeitet in Ghana im Entwicklungsdienst in einer Schreinerwerkstatt weiter
  • 129 Leser

Filmpalast hilft FBA

Michael Dirschka vom Filmpalast Aalen überreichte Rosemarie Schertel, Leiterin der Familien Bildungsstätte Aalen, eine Spende von 500 Euro. Das Geld stammt von einem Flohmarkt des Filmpalastes, bei dem man gegen Spenden, Dekomaterialien wie Filmposter erwerben konnte. Die Freude über die Spende war groß. Damit sollen die Selbsthilfegruppen der FBA unterstützt weiter
  • 354 Leser

Frauenbund nochmal im Schlussverkauf

Der katholische Frauenbund Dalkingen feierte seinen Fasching als Frauenfrühstück unter dem Motto "Der letzte Schlussverkauf", was die Dekoration des Gemeindesaales auch deutlich zeigte. Zum Auftakt brachten Stimmungslieder und einige Aufführungen des Tanzkreises Jung und Alt gleich in den richtigen Schwung. Gestärkt vom Frühstücksbüfett, konnten die weiter
  • 115 Leser

Freiburger Barockorchester in Aalen

Das 1987 gegründete Freiburger Barockorchester zählt heute zu den weltweit besten Ensembles für Alte Musik. Am Freitag, 12. März, gastiert es mit dem Programm des Abschlusskonzerts der Telemann-Tage Magdeburg ab 20 Uhr in der Stadthalle Aalen. Unter der Leitung seines Konzertmeisters Gottfried von der Goltz, der auch die Solovioline spielt, erklingen weiter
  • 136 Leser
SEGELCLUB GMÜND

Führerschein für Sportboote

Gelegenheit den "Amtlichen Sportbootführerschein-See" zu machen bietet der Segelclub Schwäbisch Gmünd. Die Theorie beginnt am Donnerstag, 26. Februar um 19 Uhr im Gasthaus "Kleine Schweiz". weiter
  • 129 Leser
NEUBAUVORHABEN / An der Friedrichstraße entstehen zwei Doppelhäuser und drei Reihenhäuser

Garten der "Riegervilla" wird bebaut

An der Friedrichstraße soll der Garten der "Riegervilla" neu bebaut werden. Die Sträucher wurden bereits geschnitten. weiter
  • 195 Leser
FEUERWEHREN / Neue Zuwendungs-Regeln belasten die Haushalte der Kommunen

Geld nur noch für zwei Säulen

Jede Nachricht eine Hiobsbotschaft. Unter Bürgermeistern ist das inzwischen eine traurige Erkenntnis, denn das Päckchen, das Bund und Land den Städten und Gemeinden finanziell aufbürden, wird täglich dicker. Jetzt steigen die Kosten für die Feuerwehren. weiter
  • 142 Leser
AUSSTELLUNG / Silberfiligran wird erstmals im Israel Museum gezeigt

Gmünder Türme in Jerusalem

Die acht in Gmünder Silberwerkstätten entstandenen historischen Bsamim-Türme werden ab Donnerstag erstmals im Israel-Museum in Jerusalem zu sehen sein. Zur Ausstellungseröffnung reisen Oberbürgermeister Wolfgang Leidig und der Bundestagsabgeordnete Christian Lange nach Israel. weiter
  • 133 Leser
STÄDTIASCHES ORCHESTER

Großes Konzert zum Jubiläum

Auf eine 325-jährige Geschichte kann das Städtische Orchester Aalen in diesem Jahr zurückblicken. Das Jubiläumsjahr wird mit verschiedenen Veranstaltungen gefeiert. weiter
  • 158 Leser
TAUBENMARKT / Hundertjährige Rosenmontagstradition

Hasen zum Fasching

Ist es der Spaß beim Ersteigern von Hasen und Hühnern oder das geselligen Beisammensein? Die herzhafte Speisekarte mit sauren Kutteln oder Bratwürsten? Niemand weiß genau warum, doch wer einmal auf dem "Taubemarkt" in Lauchheim war, kommt nächstes Jahr wieder am Rosenmontag. weiter

Helfer gesucht

Sobald das Wetter milder wird, erwachen Frösche, Molche und Kröten und machen sich auf den Weg zu ihren Laichgewässern. Die Amphibien müssen dabei Straßen überqueren. Deshalb stellt die Ortsgruppe Alfdorf des BUND Krötenschutzzäune auf. Für die Aktion fehlen noch Helfer. Auch Schulen und Vereine können mitmachen. Helfer für Pfahlbronn und Höldis können weiter
ROSENMONTAGSUMZUG DER BURGNARREN / Weniger Gruppen, dafür um so bessere Atmosphäre

Hexen, Narren und Guggen heizen die Stimmung ein

Zwar ist der Rosenmontagsumzug heuer etwas kleiner ausgefallen, doch die Burgnarren aus Schloßberg-Flochberg haben trotzdem eine illustre Schar von Narren und Hexen angelockt, die sich durch die Besuchermassen ihren Weg bannen. weiter
NOTRUF / Welche Handy-Nummer ist im Notfall die Richtige?

Hilfe hängt oft vom Zufall ab

Was macht der denn da? Überholt in der Kurve. Verrückter Kerl! Es geht alles ganz schnell. Das entgegenkommende Auto weicht aus, rast die Böschung hinunter, überschlägt sich. Schnell, ein Notarzt muss her. Zum Glück ist das Handy immer dabei. Doch: welche Nummer? weiter
RRC PETTICOAT / Bei der Jahreshauptversammlung stehen die Mitglieder mit ihren Darbietungen und Auszeichnungen im Mittelpunkt

Höchst ansteckendes Rock'n'Roll-Fieber

Zügig brachte die Vorsitzende Elke Peischl bei der Hauptversammlung des Rock'n'Roll-Clubs das Pflichtprogramm über die Bühne. Sie informierte die zahlreich erschienenen Eltern - 61 Prozent der Mitglieder sind Kinder- und Jugendliche - über die Zusammensetzung der einzelnen Sparten. weiter
KREISJUGENDRING

Infoabend: Offene Jugendarbeit

Offene Jugendarbeit - Wie geht das? Diese Frage will der Kreisjugendring Ostalb auf einem Infoabend am 4. März ab 18 Uhr im Landratsamt Aalen beantworten. weiter
  • 178 Leser
FASCHINGSBALL / Spitzenprogramm von Gartenfreunden und Musikverein Aufhausen

Internationale Gäste unterm "Schenkastoi"

Ob "Rosi und ihre skandalösen Sechs" oder Markus vom Riesrand mit dem Hofstaat der Faschingsgesellschaft Wemdosia - die Gartenfreunde und der Musikverein Aufhausen hatten sich wieder mächtig ins Zeug gelegt. In der rappelvollen "Egerhalle" präsentierten sie ein geniales Faschings-Spitzenprogramm. weiter
  • 110 Leser

Irmgard Kötter ehrt Anja Weber

Wie viele Schulen hat auch die Bettringer Uhlandschule am alljährlichen Vorlesewettbewerb teilgenommen und ihre Schulsiegerin ermittelt. Anja Weber aus der 6 b wurde dieser Tage von einer "echten" Schriftstellerin und hervorragenden Vorleserin, der Tübinger Kinderbuchautorin Ingrid Kötter ausgezeichnet und mit einem Buchpreis beschenkt. "Eine bessere weiter
  • 140 Leser

Keine Fasnet bei der Polizei

Auch in den närrischen Tagen machen unsere Ordnungshüter keine Ausnahme: Am Sonntagnachmittag wurde von einer Polizeistreife ein landwirtschaftlicher Traktor mit Anhänger, auf dem Personen saßen, kontrolliert. Der Fahrer des angeblichen Faschingswagens verfügte über keine gültige Fahrerlaubnis und muss nun mit einer Anzeige rechnen. weiter
  • 246 Leser
SV LAUCHHEIM / Faschingsball voller Glanznummern

Kicker mimten Superstars

Der SV Lauchheim hatte zur dritten Faschingsveranstaltung in die Turnhalle geladen. Die Parodie auf markante Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und Superstars war eine Glanznummer der Fußballer des SVL. weiter
  • 124 Leser

Kinderwunsch erfüllen

Über sanfte Methoden die Chancen zur Fortpflanzung zu erhöhen, spricht der Reproduktionsbiologe Dr. Roland Eid von der Abteilung Fortpflanzungsmedizin des Klinikums Schwäbisch Gmünd. Der erste Vortrag startet am Montag um 20 Uhr im Fortbildungsraum des Margaritenhospitals. 14 Tage später geht's an gleicher Stelle um 20 Uhr um "Retortenbefruchtung". weiter
  • 204 Leser

Kleintierzüchter tagen

Der Kleintierzuchtverein Alfdorf trifft sich am Freitag, 27. Februar, um 20 Uhr zu seiner Jahreshauptversammlung im Vereinsheim in der Halde. Auf der Tagesordnung stehen die Berichte der Vorstandschaft und verschiedenen Funktionsträger. Es werden Neuwahlen abgehalten. Anschließend werden Anträge und der Jahresplan 2004 behandelt. Anträge können bis weiter

Konfirmanden-Kurs

Der neue Konfirmandenjahrgang aus Waldhausen beginnt im Mai mit der Vorbereitung auf die Konfirmation 2005. Alle evangelischen Jugendlichen, die jetzt die siebte Klasse besuchen, können sich am Dienstag, 2. März, um 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus für diesen Konfirmandenkurs anmelden. Mitzubringen ist das Familienstammbuch mit Taufvermerk oder weiter
  • 132 Leser
BENEFIZKONZERT / Marimbaphon-Virtuosin Jasmin Kolberg kommt nach Aalen

Konzertgenuss der Extraklasse

Zu einem Konzertgenuss der Extraklasse lädt der Serviceclub Soroptimist Aalen/Ostwürttemberg am Sonntag, 7. März, um 17 Uhr ins "WiZ" ein. Die Stuttgarter Solistin Jasmin Kolberg am Marimbaphon hat sich innerhalb kürzester Zeit auf internationalen Konzertbühnen und durch die Teilnahme an weltweiten Musik-Wettbewerben einen klangvollen Namen gemacht. weiter
  • 330 Leser

Letzte Chance für Schwimm-Anfänger

Am Dienstag, 2. März, beginnen die letzten Anfänger-Schwimmkurse für Kinder und Erwachsene vor den großen Ferien im Hallenbad der Mariepflege. Kursbeginn für Kinder ist um 16 oder 17.15 Uhr. Der Erwachsenenkurs startet um 18.15 Uhr. Die Kurse finden immer am Dienstag und Donnerstag statt. Kinder haben die Möglichkeit, bei dem Kurs das Schwimmabzeichen weiter
  • 146 Leser
PROJEKT / Spraitbacher Jugendverein erhält Auszeichnung des Landes

Minister Schäuble: vorbildlich

Ministerpräsident Erwin Teufel und Innenminister Thomas Schäuble werden am 13. März im Neuen Schloss in Stuttgart die Preisträger des 16. Wettbewerbs kommunaler Bürgeraktionen auszeichnen. Darunter sind auch die Macher der Spraitbacher Jugendvereins. weiter
  • 105 Leser
CAFE SPIELPLATZ GMÜND / Weavill und Harriman mit persönlichem Programm zu Gast

Mit Gitarre, Fiedel und Congas

Mit ihrer eigenen kleinen Musikgeschichte gastierten die beiden Musiker Paul Harriman und Colin Weavill im Café Spielplatz: "Songs of Quality and Distinction" heißt ihr neues Programm - eine erlesene Auswahl von Rock-, Soul- und Reggae-Songs hatten die beiden in Esslingen lebenden englischen Vollblutmusiker im Gepäck. weiter
  • 127 Leser
KLEINKUNSTPROJEKT / Lorcher Schulen auf dem Schäfersfeld - Begegnungen mit Mörike

Mörike begehbar, bemalt, behämmert

Im Augenblick führen die Mörikes noch ein Schattendasein in der Realschule Lorch. Aber man darf sich überraschen lassen, in welchem Outfit "Eddi" am 18. Mai beim Kleinkunst-Abend auf dem Schäfersfeld auftritt - verstaubt, bemalt, verrostet, behämmert, verbohrt oder beklebt? weiter
  • 127 Leser
RUNDER KULTUR TISCH

Mörike Weg wird eingeweiht

Der Runde Kultur Tisch in Lorch weiht am Samstag, 20. März, um 13.30 Uhr den neuen "Mörike-Weg" ein. Der Spazierweg steht unter dem Motto "Frühling lässt sein blaues Band...". weiter

Narrenzeit

"Ja, sie war schon angebrochen, sprich, die fünfte Jahreszeit. Alle Schleusen sind gebrochen, jeder seinen Schlachtruf schreit. Volle Säle, leere Kassen und die Larven vorm Gesicht. Und die Sau wird rausgelassen, sieht man Aschermittwoch nicht. Ist das Brot erst aufgegessen, haben Spiele Hochsaison. Und im Volk grassiert Vergessen, Katerstimmung ist weiter
  • 100 Leser

Neresheim

Den Narren gehört die Stadt ab 14 Uhr. Kehraus: In der Härtsfeldhalle feiert die Narrenzunft; im Vereinsheim die Schalmeienkapelle ein; im Feuerwehrhaus die FFW Neresheim und DRK; in der Turn- und Festhalle die Kösinger Vereine. weiter
  • 404 Leser

Noch kein Obduktionsergebnis

Wie bereits in der SONNTAG AKTUELL berichtet, ist die Tote, die auf einem Acker zwischen Ellwangen und Neunheim gefunden wurde, inzwischen identifiziert. Es handelt sich um eine 35-Jährige aus Neunheim. Die Frau war auf ihrem Heimweg wahrscheinlich unglücklich gestürzt und dann erfroren. Das genaue Ergebnis der Obduktion wird voraussichtlich erst am weiter
  • 182 Leser

Närrische Gäste bei der Aalener AWO

Zur Fasnet des AWO-Senioren- nachmittags im Rettungszentrum kommt der Tanzkreis der AWO Oberkochen schon traditionell den Kocher heruntergefahren. So wurde der Seniorennachmittag der Aalener Arbeiterwohlfahrt im Rettungszentrum wieder ein närrisch-heiteres Erlebnis. Die Schlachtrufe der Oberkochener "Schlagg hoi" und das "Meck-meck ahoi" der Aalener weiter
  • 137 Leser

Närrische Schüler

Mit einem "dreifach donnernden Helau" wurden auch in der Martinus-Schule der Stiftung Haus Lindenhof in Bettringen die tollen Tage eingeläutet. Neben Musik und Tanz stellten vor allem die Mohrenkopfschleuder und eine Kostümprämierung sowie verschiedene Gesangs- und Tanzdarbietungen der Schüler und Lehrer die Highlights des letzten Schultages vor den weiter
  • 134 Leser

Närrisches Regiment im Johannes-Brenz-Haus

Der Gmünder Hofstaat, die Stöpselgarde und die Prinzengarde erfreuten die Faschingsnarren in der Tagespflege des Johannes-Brenz-Hauses. Die Heimbewohner und Tagesgäste entdeckten im närrischen Schultes "Rita der Fetzigen" ihre Leiterin der Tagespflege, Rita Märtz. weiter
  • 272 Leser

Oberkochen

Ab 13.30 Uhr startet der große Umzug durch die Innenstadt. Anschließend ist großer Kehraus in den Lokalitäten. Um 19 Uhr wird im Zentrum der Narrenbaum eingeholt und die Fasnacht beerdigt. weiter
  • 216 Leser

Pflichtwidrig oder nicht?

Zu dem Bericht "Es raucht im städtischen Blättle" vom Samstag, 21. Februar: "Meine Kameraden und mich belastet die Aussage, dass wir die Feuerwehr pflichtwidrig vorzeitig verlassen hätten. Dieser Punkt muss berichtigt werden, denn meine Kameraden und ich haben alle über 25 und mehr Jahre hinweg freiwillig für die Allgemeinheit Dienst geleistet. Und weiter
EUROP. KIRCHENMUSIK

Preis für Bernius

Für seine Verdienste um die glaubwürdige Interpretation von geistlicher Musik in Verbindung mit historischer Aufführungspraxis wird der Stuttgarter Dirigent Frieder Bernius mit dem Preis der Europäischen Kirchenmusik der Stadt Schwäbisch Gmünd 2004 ausgezeichnet. Bernius dirigiert am 24. Juli das Festkonzert im Rahmen des Festivals Europäische Kirchenmusik weiter
  • 115 Leser
SCHWÄBISCHER ALBVEREIN / Wieder Jugendförderpreis ausgelobt

Prämie für Heimatkunde

Pfeifenmacher, Rosenkranzhersteller, Perltäschchen-Sticker auftreiben. Sich auf die Suche nach den ehemaligen Dorfbrunnen machen. Vergessene, zugewachsenen Gedenksteine wiederentdecken - das können Gruppen, die sich am Jugendförderpreis des Schwäbischen Albvereins beteiligen wollen. weiter
  • 104 Leser
RATHAUSSTURM JAGSTZELL / Pleitegeier kreist überm Dorf

Raimund Müller schießt den Vogel ab

Der Rathaussturm in Jagstzell entwickelt sich zu einem immer größeren Spektakel. Hunderte Zuschauer verfolgten gestern Abend den Aufmarsch des Wilden Heeres aus den Wäldern um Keuerstadt. Anklage und Schnitzelbank sorgten für viel Heiterkeit im Volk. weiter
  • 103 Leser
ROCK-KONZERT / 300 Gäste

Reitermania im "Rock It"

Mit ihrer einzigartigen musikalischen Mischung und einem ausgeprägten Sinn für Humor bringen "Die Apokalyptischen Reiter" Stimmung in jeden Club. Am vergangenen Samstag war Aalen Schauplatz der "Reitermania". Nach den beiden Vorgruppen "Dawn Of Dreams" und "Sacrificed", die beide mit solider aber unspektakulärer DeathMetal-Kost aufwarteten, drängten weiter
  • 128 Leser
PFAHLHEIMER FASNACHTSUMZUG

Rosenmontag bringt Rekorde

Zuschauerrekord! Rund 7 500 Menschen kamen nach Pfahlheim, um den Fasnachtsumzug zu sehen, dreimal so viele wie im Jahr zuvor. Das zeigt, dass es richtig war, die Veranstaltung, die sonst zeitgleich mit dem Ellwanger Fasnachtsumzug stattfand, einen Tag vorzuverlegen. weiter
KONZERT

Rumba im Irish Pub

Das Irish Pub ist längst über die kulturellen Grenzen der grünen Insel hinausgewachsen. Das ist bekannt, fand aber ebenso wieder glänzend durch "Manana me Chanto", spanisch dominiert, Bestätigung: das Finnegans Wake ist zu allererst eine feine Musikkneipe. Ebenso politisch wie gesellschaftskritisch zeigten sich die aus Chile stammenden drei Musiker weiter
  • 179 Leser
CDU BETTRINGEN / Pfarrer Karl-Heinz Scheide und Tim Bückner neue Stadtratskandidaten

Scharfe Kritik an Rot-Grün

Die Vorstellung der Stadtratskandidaten und die Vorstandsneuwahlen standen bei der Bettringer CDU auf dem Programm. Zudem sprach Landtagsabgeordneter Dr. Stefan Scheffold über Auswirkungen der Bundespolitik auf Handlungsspielräume in Stuttgart. weiter
FASNACHTSHÖHEPUNKT / Heute beenden fünf große Umzüge im Ostalbkreis die fünfte Jahreszeit 2004

Schauen - mitfeiern - abtanzen

Endspurt! Fünf große Umzüge - und viele kleinere läuten heute das Ende der tollen Tage ein. Überall in den Gaststätten und auf den Straßen wird anschließend Kehraus gefeiert - mancherorts die Fasnacht zu Grabe getragen. Mit dem Aschermittwoch endet morgen die fünfte Jahreszeit 2003/04. weiter
  • 111 Leser
JUGENDLICHE

Schlägereien im Stadtzentrum

Bis zu 80 junge Leute rotteten sich in der Nacht zum Sonntag in den Bereichen Königstraße, Rotebühlplatz und Eberhardstraße sowie der Gerberstraße und dem Josef-Hirn-Platz immer wieder zusammen, um sich verbale und handfeste Auseinandersetzungen zu liefern. weiter
  • 152 Leser

Schnitzelbank der Sportfreunde

Beim gestrigen Rosenmontagsball war bei einem Riesenprogramm wieder Stimmung pur. Natürlich stellten die Sportfreunde auch wieder die mit Spannung erwartete Rosenberger Schnitzelbank vor. Da wurden manche Mißgeschicke öffentlich, zum Beispiel diese: Der Rosengarten ist im Werden / Die Rosen sind schon in der Erden / Auch der Brunnen ist gebohrt / Und weiter
  • 124 Leser
FASCHING / Toller Ball der Mögglauer Remsgöckel in der Mackilohalle

Schnäppchenjagd im närrischen Visier

"Werbung" war das Motto beim Remsgockel-Ball in der Hochburg des traditionellen Faschings, in Mögglingen. Hofmarschall Heiko führte mit kräftigen "Helau! - Mögglau!" durch das Programm. weiter
KONFIRMANDEN / Projektwochenende am Ebnisee

Schritte gegen Tritte

Jugendlichen Mut zu machen für gewaltfreie Konfliktlösungen, war Ziel des Konfirmandenwochenendes der Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Lindach und Mutlangen. weiter
VEREINEFASCHING DEWANGEN / In der Wellandhalle

Schuhplattler und Erotik

Mit einem tollen Bühnenprogramm rissen die Dewanger Vereine beim zehnten Fasching der Wellandtagesellschaft ihr Publikum in der voll besetzten Wellandhalle immer wieder zu Beifallsstürmen hin. weiter
  • 192 Leser

Schwäbisch Gmünd

62 Gruppen bilden den 30. Umzug der AG Fasnet in der Stauferstadt. Start des kilometerlangen fröhlichen Treibens ist um 13.30 Uhr. Allein zehn Guggengruppen sorgen in der (un)heimlichen Schrägtöner-Hauptstadt des Ostalbkreises nochmal für den richtigen Sound. weiter
  • 316 Leser
AUSSTELLUNG / Silberfiligran wird erstmals im Israel Museum gezeigt

Schwäbisch Gmünder Türme in Jerusalem

Die acht in Gmünder Silberwerkstätten entstandenen historischen Bsamim-Türme werden ab Donnerstag erstmals im Israel-Museum in Jerusalem zu sehen sein. Zur Ausstellungseröffnung reisen Oberbürgermeister Wolfgang Leidig und der Bundestagsabgeordnete Christian Lange nach Israel. weiter
  • 139 Leser
SCHÖNBORNHAUS

Senioren im Faschingsfieber

Eine großartige Stimmung zauberten die Faschingsnarren gestern ins Seniorenstift Schönbornhaus, als der traditionelle Seniorenfasching eingeläutet wurde. weiter
  • 139 Leser

Skilift läuft

Ein aktueller Hinweis angesichts der jüngsten Schneefälle auf der Alb: Der Skilift des Skiclubs Heubach/Bartholomä am Wirtsberg ist heute ab 13 Uhr in Betrieb. weiter
  • 120 Leser
ZFLS-RENTNERGEMEINSCHAFT / Faschingsnachmittag

Spaß, Tanz und die Bütt

"Hellaa, hellaa, Gamundia", mit diesem Ruf begrüßte Max Schweizer, "Obernarr" der närrischen ZFLS-Altschaffer, seine Gäste beim Faschingsnachmittag in der ZFLS-Gastronomie. weiter
  • 101 Leser
FREIZEITCLUB STÖDTLEN / Prunksitzung mit Spitzenleistungen

Starke Narrenschau in der Festhalle

Ein Programm der Superlative mit Tänzen, Büttenreden und musikalischen Spitzenleistungen, bot der Freizeitclub Stödtlen bei seiner Großen Prunksitzung in der ausverkauften Turn- und Festhalle Stödtlen. weiter
  • 412 Leser
KUNSTVEREIN AALEN / Neue Ausstellung ab Sonntag

Stille Post Afrika

Ein Hauch von Afrika weht ab Sonntag durch die Galerie des Kunstvereins Aalen im Alten Rathaus: Fünf an der Elfenbeinküste entstandenen hölzernen Portraitskulpturen stellt Angelika Böck Portraitfotos der Bildhauer gegenüber. Der Clou: Die Büsten entstanden nach dem Prinzip der Stillen Post - mit der Münchner Künstlerin als Ursprungsmodell. weiter
  • 135 Leser

Stuttgarter Philharmoniker in Gmünd

Am Samstag, 6. März, um 20 Uhr präsentieren die Stuttgarter Philharmoniker in der Konzertreihe des Kulturbüros Schwäbisch Gmünd im Congress-Centrum Stadtgarten das 1. und 2. Klavierkonzert sowie die Sinfonischen Tänze des russischen Komponisten Sergej Rachmaninow. Im solistischen Mittelpunkt steht an diesem Abend die Pianistin Lilya Zilberstein. Die weiter
  • 146 Leser
MORD

Tatverdächtiger auf der Flucht

Der Mord an drei portugiesischen Männern Mitte Februar in einer Wohnung in Stuttgarter steht nach Angaben der Stuttgarter Polizei vor der Aufklärung. Die Beamten der Sonderkommission haben einen 33 Jahre alten Landsmann der Getöteten ermittelt, der im dringenden Verdacht steht, die Tat begangen zu haben. weiter
  • 156 Leser
UMZUG / Heute ab 13.30 Uhr

Tausende feiern

Zum 30. Mal zieht heute ein Fasnet-Umzug durch die Gmünder Innenstadt. Und erneut werden Gruppen dabei sein, die noch nie zuvor in diesem Gaudiwurm zu sehen waren. weiter
  • 165 Leser
FASNET / Heute um 13.30 Uhr startet der 30. Umzug durch die Gmünder Innenstadt

Tausende schauen närrischem Wurm zu

Zum 30. Mal zieht heute ein Fasnet-Umzug durch die Gmünder Innenstadt. Und erneut werden Gruppen dabei sein, die noch nie zuvor in diesem Gaudiwurm zu sehen waren. Das verspricht Organisator Raimund Vogt von der AG Fasnet. Immerhin werden wieder tausende von Zuschauern bei dem Spektakel erwartet. weiter

Teatrovivo Cotignola im Ostalbkreis

Seit 1992 unterhalten der Ostalbkreis und etliche Städte und Gemeinden Partnerschaften mit der Provinz Ravenna in Italien. Im Rahmen dieser Partnerschaften gastiert das Theaterensemble Teatrovivo aus Cotignola, Provinz Ravenna, vom 26. Februar bis 1. März in Aalen, Schwäbisch Gmünd und Ellwangen. Unter dem Titel "Comici e Capocomici" - frei übersetzt weiter
  • 124 Leser
MALTESER-HILFSDIENST / 15 Jahre Essen auf Rädern

Umfangreiches Angebot

Nicht alle älteren Menschen sind fähig, vollkommen für sich selbst zu sorgen. Auf Grund der zunehmenden Nachfrage begann vor 15 Jahren der Malteser-Hilfsdienst MHD einen Mahlzeitendienst "Essen auf Rädern" einzurichten. weiter
  • 125 Leser

Utztmemmingen erlebt den ersten Umzug

Viele Zuschauer erlebten am Samstag Nachmittag den ersten Faschingsumzug in Utzmemmingen. Unter dem Motto "Berufe" zogen die Kinder des Kindergartens St. Josef mit ihren Erzieherinnen zusammen mit den Kleinsten von der Krabbelgruppe und deren Eltern bunt kostümiert durch die Straßen. Wie die Großen warfen auch sie großzügig mit Bonbons um sich. Danach weiter
GUTEN MORGEN

Vergebliche Mühe

Mögen auch andere Völker darüber lächeln: Als rechter Schwabe nimmt man es mit der Kehrwoche immer ganz genau. Besonders im Winter, wenn Schnee auf dem Bürgersteig liegt. So gesehen gestern in Mögglingen. Ein gesetzter Herr schaufelt geduldig die weiße Pracht vom Gehweg an der B 29. Stolz freut er sich nach getaner Arbeit, dass der Asphalt wieder gefahrlos weiter
  • 107 Leser

Verzicht vereinbart

Die 121 Hebel-Mitarbeiter haben eine Vereinbarung unterschrieben, mit der sie auf 15 Prozent ihres Lohns verzichten, um den Bestand der Firma zu sichern. Die Gewerkschaft IG Bau kritisiert, dass keine Entscheidungsfreiheit gegeben war, weil mit Betriebsschließung gedroht worden sei. weiter
  • 244 Leser
OBST- UND GARTENBAUVEREIN LORCH / Hauptversammlung

Viel Wissenswertes zum Liebhaberobstbau

"Der Obst- und Gartenbauverein Lorch fördert mit seinen Fachvorträgen die Gartenkultur und den Erhalt der Kulturlandschaft", machte der Vorsitzende Fritz Kissling in der Hauptversammlung deutlich. weiter
CHAMPIONS LEAGUE

Vor Anpfiff sind die Straßen dicht

Vor dem morgigen Champions-League-Heimspiel des VfB Stuttgart gegen FC Chelsea London gibt's deutliche Verkehrsbeschränkungen rund ums Gottlieb-Daimler-Stadion. weiter

Vorgeschmack für "Menschen.Park"

Für die Produktion "Menschen.Park", die am 3. März im Aalener Fotostudio "Spectrum" erstmals über die Bühne gehen wird, lädt das Theater der Stadt am Mittwoch um 21 Uhr auf StockZwo ins Alte Rathaus zum Vorgeschmack. So wie sich "Menschen.Park" mit den Verheißungen moderner Technologien und speziell der Gentechnik für Körper und Leben beschäftigt, präsentiert weiter
  • 162 Leser
DJK WASSERALFINGEN / Ball in der Sängerhalle

Wasser-Schnalz-Raketen

Nach der langen und lauten "Guggen-Nacht" konnte man nur gespannt sein auf die Gags und Highlights am DJK-Ball am Faschingssamstag. Wieder hatte die DJK nicht zu viel versprochen. weiter
  • 148 Leser
JAZZ-LIGHTS / Das Festival in Oberkochen und auf der Kapfenburg lockt vom 19. bis 28. März mit internationalen Künstlern

Weltstars geben dem Jazz ein Zuhause

Längst hat das vor 14 Jahren aus der Taufe gehobene Oberkochener Festival "Jazz-Lights" seine Ziele übertroffen: Künstler und Publikum sind inzwischen international, dennoch wird auch die lokale Szene gestärkt. Ein Highlight dieses Jahr: Die Sängerin Patti Austin reist aus New York an. weiter
  • 132 Leser

Westhausen

Zwischen 13 und etwa 15 Uhr regieren die Hexen, Narren und Guggen in Westhausens Straßen. Der traditionelle Umzug wird maßgeblich getragen von den Vereinen TSV Westhausen, RCV, WCV und des Musikvereins. weiter
  • 294 Leser
VORTRAG / Der Gründer von Ariel Ministries spricht vor der Altpietistischen Gemeinschaft Alfdorf

Widerspruch oder Erfüllung?

Juden und Christen haben einen gemeinsamen Messias. Das belegte am Sonntag der amerikanische Theologe Dr. Arnold Fruchtenbaum am Beispiel des Passahfestes und des christlichen Abendmahls im vollbesetzten Stefanushaus in Alfdorf. weiter
FASCHINGSUMZUG

Wiederbelebung vor 50 Jahren

Heute ab 14 Uhr wird mit 84 Gruppen der größte Faschingsumzug seit Menschengedenken durch Ellwangen ziehen. Den Anfang nach dem Krieg machten Schüler und Lehrer des Pennal. weiter
  • 108 Leser
HANDWERK / In Backnang sitzt eine von drei deutschen Perücken-Fabriken

Wo jedes Haar zählt

Zu Fasnet ist sie ein unentbehrliches Utensil für viele Narren. Doch auch außerhalb der fünften Jahreszeit hat sie für viele Menschen ganz große und ernste Bedeutung: die Perücke oder das Toupet. Ein Hersteller sitzt in Backnang. weiter
  • 134 Leser

Wolfgang Grau

"Wolfgang Grau hat sich um die Narrenzunft Oberkochen verdient gemacht", betonte erster Zunftmeister Klaus Ziemons bei der Verabschiedung von Wolfgang Grau. "Du standest oft im Rampenlicht, mit Paul und Done in der Bütt. Das Männerballett hast Du groß gemacht, im Fernsehen dann herausgebracht", sang der Elferrat in seiner Laudatio. Die Besucher in der weiter
GUTEN MORGEN

Zäh verhandelt

Kaum mehr ein Tag. Dann treten die Verträge in Kraft. Ähnlich den Tarifverhandlungen der IG Metall haben die beteiligten Parteien bis zum bitteren Ende hart gerungen. Haben versucht, eigenes Entgegenkommen mit möglichst weit reichenden Zugeständnissen der anderen Seite zu kompensieren. Abrupten Unterbrechungen folgten nächtliche Verhandlungsmarathons. weiter

Regionalsport (5)

FUSSBALL / VfR-Analyse - Folgt auf die schmeichelhafte Generalprobe eine gelungene Premiere?

Die Schlussphase lässt hoffen

Bitter enttäuscht verließen die Aalener Fans das Nebengelände des Donaustadions. "Da gibt es vor dem Auftakt noch viel Arbeit", lautete der allgemeine Tenor nach dem schmeichelhaften 2:2 gegen Ulm. weiter
SCHIESSEN / Bezirksliga - Traumergebnis für Essingen

Doppelter Triumph

Mit 838 Ringen wartete die SK Weiler im letzten Durchgang der Sportpistolen-Bezirksliga beim SV Brainkofen (786) auf und sicherte sich mit 13 Ringen Vorsprung vor Walxheim die Meisterschaft der Bezirksliga Mittelschwaben. weiter
  • 172 Leser
LEICHTATHLETIK

In Stuttgart

In der Molly-Schauffele-Halle in Stuttgart treffen sich am Samstag Leichtathletik-Übungsleiter zum Fortbildungslehrgang. "Von der Schüler- zur Jugendleichtathletik", lautet das Thema. Speziell geht es um den Sprung. Schriftliche Anmeldungen an den WLV, Mercedesstraße 83, 70372 Stuttgart, Fax 0711 / 95590215. Kostenpunkt für den Ganztageslehrgang: 20 weiter
  • 171 Leser
FUSSBALL

Neu angesetzt

Zwei Fußballbegegnungen wurden neu angesetzt: Die SF Dorfmerkingen II (Bezirksliga) empfangen nun am 20. März um 15 Uhr die TSG Giengen, und nicht wie geplant am 21. März. Die Begegnung des TSV Ellwangen gegen die SG Schrezheim wird am 6. März um 14.30 Uhr im Stadion in Ellwangen angepfiffen. Die Kreisliga B IV-Partie war vor der Winterpause ausgefallen. weiter
  • 180 Leser

Leserbeiträge (2)

"Hocketse" ist das falsche Wort

Zum Leserbrief von D. Dukanovic am 13. Februar: D. Dukanovic sagt, wenn die Abitur-Hocketse am Kopernikus-Gymnasium Wasseralfingen zukünftig um 23 Uhr beendet sein soll, mache sie keinen Sinn mehr. Es sei beschämend, "dass eine gewisse Tradition an den Schulen verloren gehe, weil Jugendliche ihr Abitur (einmal im Leben) feiern wollen". Es besteht jedoch weiter
  • 625 Leser

Solidarische Gemeinschaft?

Zu Forderungen nach höheren Krankenkassenbeiträgen für Rentner: Im Zusammenhang mit dem Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Krankenversicherung wurde das Sozialgesetzbuch geändert. In der Begründung wird aufgeführt, dass nur noch zirka 43 Prozent der Leistungsaufwendungen für Rentner durch eigene Beiträge gedeckt werden und es deshalb ein Gebot weiter
  • 567 Leser