Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 25. Februar 2004

anzeigen

Regional (57)

Thomas Maile, Betriebsseelsorger in Tuttlingen, ist morgen um 19 Uhr im Bischof-Hefele-Haus in Unterkochen Referent bei ein Veranstaltung des KAB dort. Früher war er Betriebsseelsorger in Aalen und Mitglied der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung. Thema seines Referates: "Spannungen und Konflikte durch Armut und Reichtum in Deutschland". Kinderkino Am weiter
Die evangelische Kirchengemeinde Oberdorf veranstaltet am Samstag, 28. Februar von 13 Uhr bis 15.30 Uhr eine Kinderbedarfsbörse in der Stauferhalle in Schloßberg. Zum Verkauf angeboten werden können Kinderbekleidung für Frühjahr und Sommer und alles, was Kinder sonst noch brauchen. Weitere Infos Telefon: (07362) 802976 und (07362) 920468. weiter
Manege frei" hieß es beim Lippacher Kinderfasching. Gut gefüllt war die Turn- und Festhalle, als Rudolf Haas den großen Einmarsch der mehr als 80 Akteure ankündigen konnte. Den Anfang machten die Jugendturner als "Seiliiiis" mit atemberaubenden Seilspringen. Auch der akrobatische Auftritt der "Bau-Bau Gruppe" konnte sich sehen lassen. Ab in den Löwenkäfig weiter
Gleich in Scharen kamen die Muttis und Vatis mit ihrem Nachwuchs zum Kinderfasching in die Ohmenheimer Mehrzweckhalle. Schon bevor es richtig losging, tummelten sich vor der Bühne wild gewordene Indianer, Cowboys oder prachtvoll gekleidete Prinzessinnen. Nach der Begrüßung ging's mit einer Polonaise quer durch die Halle, ein Bonbonregen sorgte bei den weiter
Seit längerem bestehende Mietstreitigkeiten zwischen zwei Familien in Kirchheim am Ries mündeten am Montagabend in eine handfesten Auseinandersetzung. Der Vermieter versuchte, einen Pfändungsauftrag zu vollziehen. Es kam zu Auseinandersetzungen, in deren Verlauf der Mieter den Vermieter und zwei weitere Personen mit einem Knüppel attackierte. Die drei weiter
Diese Tradition gibt es schon seit dem 7. Jahrhundert: mit dem heutigen Aschermittwoch beginnt eine 40-tägige Fastenzeit als Vorbereitung auf Ostern. Mit der Asche (links), die durch das Verbrennen der Palmzweige vom Vorjahr gewonnen wird und von der der Aschermittwoch seinen Namen hat, wurden ursprünglich die öffentlichen Büßer bestreut. Dann mussten weiter
  • 104 Leser
Einer muss der Clown sein - kein Problem für einen erfahrenen Theaterakteur und Vorsitzender der Kolpingsfamilie Westhausen, den man als Winfried Krieger kennt, der beim Rosenmontagsball diese Rolle verkörperte. "Manege frei" war angesagt für vielerlei schillernde Gestalten unter ihnen Daniel Küblböck, alias Josef Schatzinger in einem Interview mit weiter
  • 141 Leser

"Panne mit Fahrtenschreibern"

Angesichts der geplatzten Einführung eines digitalen Fahrtenschreibers für Lkw erklärt Georg Brunnhuber als stellvertretender verkehrs politischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion: "Nach dem Debakel um die Lkw-Maut droht dem deutschen Kraftverkehrsgewerbe der nächste Tiefschlag." Laut EU-Verordnung müssen ab August 2004 müssen alle neu zugelassenen weiter
SCHWARZARBEIT / Neues Gesetz macht den Zoll effektiver im Kampf gegen illegale Beschäftigung

"Wir konzentrieren uns auf die großen Fische"

Auch in Aalen wird die Schwarzarbeit auf Baustellen immer besser organisiert: Scheinfirmen kommen mit illegalen Billigarbeitern und verschwinden wieder. Das Aalener Zollamt geht seit Januar mit neuer Effektivität dagegen vor: Es hat mehr Personal und mehr Befugnisse. weiter
  • 141 Leser
MARIENHÖHE / Heimaufsicht im Landratsamt wartet staatsanwaltschaftliche Ermittlung ab

"Wir müssen keine Wiederholung fürchten"

Abwartend verhält sich die Heimaufsicht, angesiedelt im Ordnungsamt des Landratsamtes, in Bezug auf das Ermittlungsverfahren im Altenpflegeheim Marienhöhe. "Der Träger hat uns informiert, dass Selbstanzeige erstattet worden ist. Wir warten jetzt die staatsanwaltschaftliche Ermittlung ab", erklärt Wolfgang Klement, Leiter des Ordnungsamts. weiter
  • 145 Leser

3900 Euro Spenden für Kriegsgräber

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge und die Stadt Aalen bedanken sich bei allen Spendern und Sammlern für die Kriegsgräbersammlung 2003. Es kam ein Gesamtbetrag in Höhe von 3887,08 Euro zusammen. Das Geld wird zweckgebunden für die in Angriff genommenen Arbeiten in den osteuropäischen Ländern verwendet. Der Volksbund arbeitet dort unter großem weiter
  • 135 Leser
BURGNARREN / Nochmals alle Register gezogen

Abschluss-Mega-Party

Einen gelungenen Schlusspunkt unter die Faschingssaison setzten die Burgnarren bei ihrer traditionellen Rosenmontags Mega-Party. Noch einmal zeigten die vereinseigenen Gruppen ihre Darbietungen, garniert durch Gruppen befreundeten Faschingsvereine. weiter
  • 228 Leser
30. FASNETSUMZUG / Jubiläumsumzug bei Sonnenschein und Riesenstimmung

Ahoi, Helaa mit Grabb' und Hex'

Der 30. Gmünder Fasnet-Umzug lockte Tausende von begeisterten Narren an. Der riesige Gaudiwurm aus 62 Gruppen mit fetziger Musik, schaurig-schönen oder zauberhaften Masken, prachtvoll kostümierten Guggen und einfallsreichen Motivwagen wälzte sich umjubelt durch die Straßen. weiter
  • 131 Leser
RATHAUSSTURM IN ELLWANGEN / Neues Konzept hat eingeschlagen

Albbrigade konnte Bux nicht schützen

OB Karl Hilsenbek war aus dem Haus, sein Amtsvorgänger "Hans-Dieterich der Heikle", wie ihn Bürgermeister Karl Bux titulierte, ist sowieso von hinnen, da griff die Narrenpolizei gestern Vormittag einfach beherzt den Bux - trotz heftiger Tarnbemalung noch zu erkennen - und schleifte ihn auf den Marktplatz, wo er öffentlich vorgeführt wurde. Dieser neue weiter
  • 126 Leser
TV 08 UNTERKOCHEN / Kinderfasching

Ausgelassener Wurm bunter Kostüme

Prall gefüllt mit phantasiereich kostümierten Kindern und Eltern war am Faschingssonntag die bunt dekorierte Sporthalle Unterkochen. Dort hatten sich die jungen Jecken zum Kinderfasching des TV Unterkochen eingefunden. weiter
  • 148 Leser
AUSLÄNDERBEHÖRDEN / Hohes Lob für die Aalener

Ausgezeichnete Anlaufstelle

In einem feierlichen Festakt an der Goethe-Universität in Frankfurt/Main wurde kürzlich die Ausländerbehörde der Stadt Aalen mit dem Preis für die freundlichste Ausländerbehörde ausgezeichnet. Die Alexander-von-Humboldt-Stiftung zeichnet mit diesem Preis Ämter aus, die sich besonders aufgeschlossen, flexibel und hilfsbereit gegenüber ausländischen Wissenschaftlern weiter
  • 105 Leser

Baustein-System

Für den neuen City-Manager und dessen Etat müssen 80 000 Euro aufgebracht werden. Damit dies gelingt hat der Heidenheimer Dienstleistungs- und Handelsverein eine Baustein Aktion gestartet. 320 Steine sollen für je 250 Euro über drei Jahre hinweg an Einzelhändler, Dienstleister und Gewerbetreibende verkauft und so das Geld eingenommen werden. weiter
  • 143 Leser

Bei Olympia auf Erlau-Sitzmöbeln

Wer zu den Olympischen Spielen nach Athen fährt, kann sich heimisch fühlen. Die Firma Erlau AG hat 20 von 24 U-Bahnhöfen der Athen Piraeus Electric Railways (ISAP) mit Sitzelementen ausgestattet, um sie für Olympia in kürzester Zeit auf den neusten Stand zu bringen. Der 230 000-Euro-Auftrag beinhaltet 170 Sitzgruppen, die jetzt auf der U-Bahn Strecke weiter
  • 102 Leser
ROSENMONTAGSBALL / Publikum vom Programm in der Rosenberger Virngrundhalle begeistert

Bissige Verse und viel Akrobatik

Tolle Faschingsstimmung in der gut besetzten Virngrundhalle in Rosenberg. Zahlreiche Gruppen haben das närrische Publikum beim Rosenmontagsball begeistert. weiter
  • 140 Leser
TSV LAUTERBURG

Bombenstimmung

Die Stimmung kannte keine Grenzen beim Fasching in der TSV-Halle in Lauterburg, die bis auf den letzten Stehplatz gefüllt war. Zu Beginn zeigten die Lauchheimer Gardemädels vom SV ihren zackigen Gardetanz. Anschließend wurden die die Kleinsten vom TSV Lauterburg, die "Maxis", vom Warten erlöst und boten in ihren, von Sabrina und Melanie Maier selbst weiter
  • 119 Leser
NARRENSPRUNG OBERKOCHEN / "Schlaggen-Party" mit kreativ-bunten Farbtupfern

Bunt und mit vielen Bobohles

Etwas schmaler als in den Vorjahren, aber nicht minder gut gelaunt und spritzig-kreativ schlängelte sich gestern der Fasnachtsumzug durch die Kocherstadt. Die fünfte Jahreszeit der Schlaggawäscher mit tollen Hallendarbietungen fand auf der Straße einen würdigen Abschluss. weiter
  • 137 Leser
FASCHINGSGOTTESDIENST

Büttenrede statt Predigt

Der Wortgottesdienst zum Fasching in Dorfmerkingen hatte viele Besucher in die Pfarrkirche gelockt. Die von einer Gruppe junger Musiker umrahmte Feier orientierte sich thematisch ganz an den "tollen Tagen", wie Diakon Friedrich betonte: "Zur Faschingszeit ist jeder gerne mal anders, ebenso, wie er sonst gerne wäre." Alles werde auf den Kopf gestellt, weiter
  • 517 Leser
BC ROSENMONTAGSBALL / Die angesagteste Rosenmontagsparty unterm Tonnenberg

Das Rosenmontags-Treffen der närrischen Superstars

Elegant war er gewandet, der Vorsitzende des BC Aufhausen, Hans Poljak, hatte er doch nicht nur Gäste zu begrüßen, Poljak hatte auch fest das Konzept des abendfüllenden Programms in der Hand und präsentierte Schlag auf Schlag wahre Superstars. weiter
  • 149 Leser
RATHAUSSTURM ROSENBERG

Debler kämpft wie ein Löwe

In Ellwangen musste gestern sogar die Bundeswehr ran, um bei der Verteidigung des Rathauses zu helfen. In Rosenberg war das indes nicht nötig - Bürgermeister Uwe Debler nahm es mit den Schellaschüttlern ganz allein auf . . . und hätte beinahe gewonnen. weiter
  • 123 Leser
GUTEN MORGEN

Der Gummi

Neckisch geschürzt kommt die Kollegin daher . . . sie hat bei diesen Minusgraden den Pulli um die Hüfte gebunden. Es ist kein närrisches Notkostüm und sie leidet auch nicht unter Hitzewallungen. Der improvisierte Schurz dient der Tarnung. Er soll den Reißverschluss verdecken. Das blöde Dings hat einen Konstruktionsfehler, vielleicht steckt auch nur weiter
RETTUNGSHUNDESTAFFEL OSTWÜRTTEMBERG / Mitgliederversammlung und Neuwahlen

Erfolgreiche Such-Einsätze 2003

17 Einsätze hatte im vergangenen Jahr die Rettungshundestaffel (RHS) Ostwürttemberg. Zwölf vermisste Personen wurden dabei gefunden. Dies bilanzierte Vorsitzender Wolfgang Köllges bei der Mitgliederversammlung. weiter
  • 115 Leser

Faschings-Sause auf dem Marktplatz

Die großen Karnevals-Wagen "Missouri-Queen", das "Ellwanger Elchrodeln" und "Ein himmlisches Vergnügen" waren gelungener Blickfang und bildeten die Kulisse für das finale Faschingsvergnügen, das nach dem Umzug gestern auf dem Marktplatz noch hunderte närrisch Gestimmter zusammenhielt. Für die Faschingsbegeisterten stand ein Rodeo-Reiten bereit, das weiter
IHK BILDUNGSZENTRUM

Für 14 Umschüler gab es Zeugnisse

Im IHK-Bildungszentrum wurde eine Umschulungsmaßnahme zum Industriemechaniker (Maschinen- und Systemtechnik) oder Zerspanungsmechaniker (Dreh- und Frästechnik) abgeschlossen. 14 Teilnehmer erhielten die Zeugnisse. weiter
  • 145 Leser
ROSENMONTAGSBALL / Narrenzunft Neresheim

Ganoven Miezen und Moneten

Der Rosenmontagsball in Neresheim bescherte der Narrenzunft in der Härtsfeldhalle gute Stimmung und viele Gäste. Tanz, Vergnügen und Musik standen am Montagabend bei diesem gesellschaftlichen Fasnachts-Höhepunkt im Zentrum. weiter

Gut Zwanzigtausend sahen zu

Ein riesiger Umzug war"s gestern Nachmittag in Ellwangen; mehr als eineinhalb Stunden lang zogen die weit über achtzig Gruppen durch die Stadt, bevor auf dem Marktplatz am erstmals eingerichteten "Narrenmarkt" bis zum mitternächtlichen Ableben der Fasnacht ein gewaltiges Remmidemmi abging. Der Umzug hatte - vielleicht schien es auch bloß so, weil"s weiter
  • 167 Leser
RATHAUSSTURM NEULER

Harte Strafe für Fischer

Jeweils bis zum Faschingsdienstag darf der Neulermer Schultes regieren. Dann aber verfolgt ihn das Gericht der Narren mit unnachgiebiger Härte. weiter
  • 146 Leser
ZUNFTMEISTEREMPFANG / Feuerpause vor der Faschingssause

Hoch die Tassen

Es gehört zur guten Tradition bei der Narrenzunft der Schlaggawäscher Oberkochen, dass die Zünfte vor dem Narrensprung im Sitzungssaal empfangen werden. Mit von der Partie war auch das Präsidiumsmitglied des Alemannischen Narrenrings (ANR) Willi Huster. weiter
  • 211 Leser
LIEDERKRANZ STETTEN / Buntes Faschingsprogramm

Ischias und Rheuma

Man nehme vier alte Herren, die "Härtsfeldsingers" und die Schellennarren der Neresheimer Prinzengarde. Und schon kommt ein fröhlicher Fasnetspaß im Neresheimer Teilort Stetten heraus. weiter
  • 183 Leser

Klarinetten-Muckel und Tuba-Tiger

Mit einer Jubiläumsgala feiert das Städtische Orchester Aalen unter Leitung von Udo Lüdeking am Samstag, 13. März, 20 Uhr in der Aalener Stadthalle die 325-jährige Tradition der Aalener Stadtkapelle. Eingebettet in eine musikalische Zeitreise von G. Fr. Händel bis Richard Wagner und Leonard Bernstein ist ein Unterhaltungspart: Gospelsongs singt Martina weiter
INDUSTRIE-UND HANDELSKAMMER / Infotag zur IT-Sicherheit

Live-Hacker und mehr

Jüngste weltweite Viren-Attacken wie "MyDoom" (mein Verhängnis) haben wieder gezeigt, dass viele Unternehmen ihre Informationstechnologie (IT) nicht ausreichend schützen. Ein Info-Tag soll aufrütteln. weiter
  • 133 Leser

Mader kam zum Meinungaustausch

Zu einem umfassenden Informations- und Meinungsaustausch begrüßte Landrat Klaus Pavel seinen neuen Kollegen aus Heidenheim, Hermann Mader. Breiten Raum nahm in dem Gespräch die Verwaltungsreform ein. weiter
  • 126 Leser
JUGENDAMT / Allein 2003 musste 60 Eltern im Ostalbkreis das Sorgerecht für ihre Kinder entzogen werden - ein Fall

Manchmal hilft auch gutes Zureden nicht

Auch im Ostalbkreis gibt es Eltern, die mit der Erziehung ihrer Kinder überfordert sind. Das Jugendamt greift meistens erst ein, wenn es keinen anderen Ausweg gibt. So wie im Fall der Familie aus einem Aalener Teilort, deren fünf Kinder jetzt bei der Marienpflege in Ellwangen wohnen. weiter
  • 138 Leser

Meckerfetza

Wir freuen uns, Herr Jesus Christ, dass Du et von Wasseralfenga bischt. Denn onterm Stefanskirchadach Hen oine mit'm Pfarrer Krach. Manche send do gar et eitel, hoißet den an Lugabeutel, weil der will, wia anderswo, bloß a getrennta Kommunio. Dr Bischof wackelt mit am Kopf: Dr Feil isch doch a armer Tropf. Drom höret auf, ihr laute Schreier, moint au weiter
  • 168 Leser
FASCHINGSUMZUG NERESHEIM / Rund 80 Gruppen zogen durch die Klosterstadt

Narrenwurm bei strahlendem Sonnenschein

Zum letzten Mal in diesem Narrenjahr hieß es in Neresheim "Narri Narro". Beim traditionellen Fasnachtsumzug zogen fast zwei Stunden lang rund achtzig Fußgruppen, Motivwagen und Musikkapellen durch die Gassen der Klosterstadt. weiter
  • 131 Leser
NÄRRISCHER GEMEINDERAT / Rathausbütt in Lauchheim

Neuer Markt in China

Einen Funken von Wahrheit haben sie bestimmt all die unzähligen Verse, die auf hohem Niveau gestern Morgen im bis auf den letzen Platz gefüllten Bürger- und Sitzungssaal des Rathauses Lauchheim Stadtgeschehen durch die Narrenbrille reflektierten. weiter
  • 128 Leser
KRANKENHAUSAUSSCHUSS / Gesundheitsreform kostet Geld

Noch mehr Bürokratie

Eigentlich soll die Gesundheitsreform Geld in leere Kassen spülen und damit die medizinische Versorgung verbessern. Doch was passiert? Um die Bürokratie zu bewältigen muss allein das Ostalbklinikum fünf Verwaltungskräfte mehr einstellen. weiter
  • 148 Leser

Ob mr jetzt gnuag hen ?

BREZGA-BLASE
DLeut werrat äll Johr närreter. Oder moin i des bloß, weil überall au en oserm Gäu nuie Fasnachtszünfte bloß so aus'm Boda schieaßet? Dia Kerle - ond ihre Weibsleut - kommet scheint's über de letztschte Täg von dr Fasnacht überhaupt nemme aus 'm Häs naus.- Ond überall dia Umzüg' ond dia Sitzonga. Dr Hintergrond sen bei de moischte Fest dia rheinische weiter
  • 229 Leser

Rechnungen vom Neubau aufheben

Der Plan, das "schwarze" Anstellen von Putzfrauen von einer Ordnungswidrigkeit zur Straftat zu machen, ist vom Tisch. Häuslebauer müssen aufpassen. "Der Schwerpunkt liegt auf den großen Fischen", sagt Zoll-Sachbearbeiter Wilfried Gentner, "aber auch kleine Fälle gehen ins Netz." Das neue Gesetz sieht nach wie vor "nur" Bußgelder für nicht angemeldete weiter
MUSIKVEREIN DORFMERKINGEN / Musikerball gut besucht

Schunkel und Schaukel

Männerballett, Büttenrede und jede Menge gute Laune: Der Musikerball des Musikvereins Dorfmerkingen brachte alles mit sich, was der gemeine Faschingsfreund sich wünscht. Dementsprechend ausgelassen verlief der Abend. weiter
BALL DER VEREINE / Buntes Faschings-Programm in Kirchheim

Schwäne schweben schwungvoll

Der "Ball der Vereine" ist in Kirchheim der Höhepunkt der fünften Jahreszeit am Rosenmontag. Nicht nur das Männerballett riss das Publikum mit, auch Hans Weigel traf mit seiner Büttenrede ins Schwarze. weiter

Sparbuch ist in

Die 13 Volksbanken und Raiffeisenbanken Ulm und im Alb-Donau-Kreis haben 2003 leichte Zuwächse erzielt. Wie die Vereinigung mitteilt, hat die Bilanzsumme um rund 0,5 Prozent zugenommen. Überraschend könne man von einer Renaissance des Sparbuchs sprechen, Spareinlagen stiegen um 13 Prozent. Zurückgegangen ist das Kreditgeschäft. weiter
  • 277 Leser
FASCHINGSUMZUG WESTHAUSEN / Fernweh in der Faschingshochburg

Spaß da - Bürgermeister weg

Man ist in Westhausen unter sich am Faschingsdienstag. Bis auf ein paar nette Bekannte und zu diesen zählten beim gestrigen Faschingsumzug Chinesen und Punkerinnen aus Zöbingen und Gardemädchen des SV Lauchheim. weiter
  • 222 Leser

Spitzfindige Sprüche

Zum ersten Mal fand der Sängerball der Sängergruppe Saverwang im Comboni-Missionshaus statt. In dem bis auf den letzten Platz gefüllten Saal hieß Vorstand Josef Hügler eine große Narrenschar willkommen. weiter
  • 274 Leser
SAURES MECKERECK / Gestern im Rathausfoyer die 38.Auflage

Tolle Loch-Tour durch die Stadt

Dass es auch an einem sonnigen Faschingsdienstag etwas zu kritteln gibt, zeigten die Meckerer der Ostalb-Metropole traditionell im Rathausfoyer, dem Haupt-Schauplatz der spaßig beleuchteten Kommunalpolitik mit deren Topp-Akteuren. weiter
  • 157 Leser

Untersuchungen für die "Soziale Stadt"

Am Donnerstag um 15.30 Uhr tagt der Gemeinderat in öffentlicher Sitzung im Großen Sitzungssaal des Aalener Rathauses. Der Gemeinderat will eine Resolution verabschieden zum Erhalt des Bundeswehrstandortes Ellwangen. Im Mittelpunkt der Beratungen stehen dann die vorbereitenden Untersuchungen in den künftigen Sanierungsgebieten "Soziale Stadt" in der weiter
  • 115 Leser
STÄDTISCHES ORCHESTER / Die 325 Jahre alte Tradition der Stadtkapelle Aalen wird am Samstag, 13. März mit einer großen Jubiläumsgala gefeiert

Viele Schuhmacher erklommen den Kirchturm

"Die Musiker haben damals was leisten müssen." Der Zeigefinger Elisabeth Keiners gleitet über die Aufzeichnungen ihres Großvaters im dicken Kassenbuch der Stadtkapelle. Als Stadtmusikdirektor von 1894 bis 1927 war Albert Seibold ein Mosaikstein in der heute 325-jährigen Tradition des Städtischen Orchesters Aalen. weiter
  • 159 Leser
CONCORDIA FASCHING

Voll geschützt vor Hühnergrippe

Wenn das keine Prophylaxe ist, Ballbesucher mit einer "Injektion" gegen Hühnergrippe zu schützen? Die Concordia Westhausen verabreichte Gewillten solche "Kehleneinspritzungen", ein stimulierender Aperitif für ein buntes Programm. weiter

Volles Haus beim Frauenbund

"Wieder ein volles Haus hatte die Katholische Kirchengemeinde bei ihrem Gumpendonnerstagsball im Bischof-Hefele-Haus. Unter Führung des katholischen Frauenbundes und -kreises und Renate Eyth und Marlies Rettenmaier, wurden dem lustigen Volk viele Darbietungen geboten, so dass der närrische Nachmittag voll gelungen war. Begeistert haben vor allem die weiter

Regionalsport (6)

In der Fußball-Bundesliga fehlen zur Zeit die Erfolgserlebnisse, vielleicht klappt's ja in der Champions League: Die Fans des VfB Stuttgart zwischen Hoffen und Bangen. Denn heute Abend kommt der FC Chelsea zur Champions-League-Viertelfinal-Partie ins Daimlerstadion (Anpfiff um 20.45 Uhr). Wir haben Fußball-Experten von der Ostalb gefragt. weiter
LEICHTATHLETIK / Deutsche Hallenmeisterschaften: Aalener auf dem Siegerpodest

Aufwand mit Ergebnis

Nur zwei Teilnehmer aus dem Ostalbkreis hatten die Strapazen der langen Anreise zu den Deutschen Jugend-Hallenleichtathletikmeisterschaften in Neubrandenburg auf sich genommen. Die Ergebnisse rechtfertigten jedoch den Aufwand. weiter
  • 112 Leser
MOTORSPORT / Der Gmünder Physiotherapeut Stefan Haag hat bei der "Dakar-Rallye 2004" die deutsche Spitzenfahrerin Jutta Kleinschmidt und deren VW-Team betreut

Einen Feierabend gibt's in der Wüste nicht

Vom Rennen hat er fast nichts gesehen. Vom Rummel vor und nach den Etappen dafür umso mehr. Stefan Haag (29) saß bei der "Dakar 2004" in einem Begleitfahrzeug und war stets in der Nähe von Jutta Kleinschmidt. Der Physiotherapeut aus Schwäbisch Gmünd betreute die deutsche Spitzenpilotin bei der härtesten Wüsten-Rallye. weiter
  • 123 Leser
FUSSBALL / VfR Aalen

Heute Fantreff

Rechtzeitig zum Auftakt der Fußball-Regionalliga gibt's heute Abend im VfR-Clubheim den nächsten Fantreff: Ab 18 Uhr werden sich Trainer Peter Zeidler und seine Spieler den Fragen der Anhänger stellen. weiter
  • 209 Leser
LEICHTATHLETIK / Württembergische Schülerhallenmeisterschaften im Glaspalast in Sindelfingen

Trianni nicht zu schlagen

Eine kleine Gruppe von Mittelstrecklern der LSG Aalen war bei den Württembergischen Schülerhallenmeisterschaften dabei. Sandro Trianni sorgte aus Sicht der LSGler für das mit Abstand beste Ergebnis. weiter
  • 162 Leser
SCHULSPORT

Waldorfschule auf Rang zwei

Beim Bundeswettbewerb der Schulen im Skilanglauf Nordisch erreichte die Mannschaft der Freien Waldorfschule Aalen auf Anhieb den zweiten Platz im Oberschulamtsfinale (Jugend 3). Die Schülerin Theresa Tauber (Klasse 6) wurde sogar Tagesbeste in ihrer Leistungsgruppe. Das erfolgreiche Team, das beim SC Heubach/Bartholomä trainiert, bilden Markus Flechsler, weiter
  • 125 Leser

Überregional (1)

Hoffnung auf bessere Geschäfte

Von "nicht schlechter als in den Vorjahren" bis "sensationell gut" reichte die Beurteilungsskala der Gmünder Aussteller bei der Inhorgenta Europe 2004, die am Rosenmontag in München zu Ende ging. Die 31. internationale Fachmesse für Uhren, Schmuck, Edelsteine, Perlen und Technologie verzeichnete mit 27 000 zwar knapp 3 000 weniger Fachbesucher als 2003, weiter
  • 231 Leser

Leserbeiträge (1)

KOMMENTAR

Aufschwung? Am Ende der Inhorgenta 2004 verbreitete die Münchner Messeleitung großen Optimismus: Die Schmuck-Leitmesse sei positiv verlaufen, die Ordertätigkeit habe sich verstärkt, die Branche dürfe auf eine Konjunkturbelebung hoffen. Das hört man seit Jahren, ebenso permanent sinken aber die Umsatzerlöse. Aus Sicht des einst blühenden Gmünder Gold- weiter
  • 222 Leser