Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 24. März 2004

anzeigen

Regional (75)

Mehr als 2000 Narzissen stehen zur Zeit in den Lagerräumen des "Gartentreff" von Eugen Lutz. Die Blumen sollen in den nächsten Tagen an die Ellwanger Geschäfte geliefert werden. Am kommenden Sonntag, rechtzeitig zum Ellwanger Frühling, können sich Besucher der Stadt über die leuchtenden Blümchen freuen - dann werden die Narzissen nämlich kostenlos verteilt.(rim/Foto: weiter
  • 1805 Leser
Was die Gemeindefinanzen angeht, so sei Westhausen nach Aussage des Kämmerers Rudolf Kübler im vergangenen Jahr noch einmal mit einem "blauen Auge" davon gekommen. Zurückzuführen sei dies vor allem auf glückliche Umstände wie Mehreinnahmen bei der Gewerbesteuer. Zudem habe die Gemeinde auf den Beginn verschiedener Investitionsausgaben im vergangenen weiter
Bei dem Vortrag "Einfacher und glücklicher leben" mit Werner Tiki Küstenmacher haben sich Veränderungen ergeben: Die Veranstaltung ist jetzt heute um 19.45 Uhr in Lorch-Waldhausen in der Evangelischen Martin-Luther-Kirche in der Lammgasse. Die Verlegung war notwendig geworden, weil die Nachfrage im Vorfeld schon so groß war, dass der ursprünglich geplante weiter
  • 107 Leser
Am Samstag, 27. März, veranstaltet der Musikverein Dewangen ab 20 Uhr ein Doppelkonzert in der Wellandhalle Dewangen. Mitwirken werden das Jugendblasorchester des Musikvereins Dewangen, der Musikverein Königsbronn und der Musikverein Dewangen. Karten für diese Veranstaltung sind noch an der Abendkasse erhältlich. Verwöhntag für Frauen Die Familien-Bildungsstätte weiter
  • 185 Leser
Die Bürgerinitiative Mobilfunk Essingen lädt heute, 20 Uhr zu einem Informationabend in das Gasthaus Sonne in Essingen. Das Thema lautet: "Wie wirken sich die Mobilfunkstrahlen auf unser Blut aus?". In einer Studie sollen Blutproben auf den Einfluss der Strahlung hin untersucht werden. Alle Interessierten (auch Nicht-Essinger) sind eingeladen. Der Termin weiter
Die Spielgruppe "Krabbelzwerge" Ohmenheim veranstaltet am Samstag, 17. April einen Basar. Ab 13.30 Uhr wird alles rund ums Kind angeboten. Weitere Infos und Anmeldung eines Standes unter (07326) 5826, (07326) 921094 oder (07326) 50317. Jugendzeltlager Das Zeltlager des DRK/JRK Elchingen findet vom 14. bis 28. August statt. Die Anmeldung beginnt im Mai weiter
POLIZEIKONTROLLEN

"Balladenabend" ohne Krawalle

"Wir wussten von der Veranstaltung aus dem Internet. Deshalb haben wir unsere üblichen Routinekontrollen auf diesen Tag gelegt", erklärt Manfred Beyer, Revierleiter der Polizei in Aalen. Gemeint ist der "Balladenabend" der Jungen Nationaldemokraten in Ebnat. weiter
VR-BANK / Mitgliederversammlung bei der "Oberkochener Bank"

"Erfolgreich und stark"

Die "Oberkochener Bank" hat sich trotz Bankenkrise in Deutschland gut behauptet. "Unsere hiesige Geschäftsstelle gehört traditionell zu unseren erfolgreichsten und leistungsstärksten Zweigstellen", sagte der Vorstandssprecher der VR-Bank Aalen bei der VR-Bank-Mitgliederversammlung in Oberkochen. weiter
GMÜNDER TORPLATZ / Für Tiefbaumaßnahmen zahlt die Stadt 150 000 Euro an die private Aalener Immo

"Jetzt wird abgeräumt", sagt die Stadt

In der Pressekonferenz zum Gmünder Torplatz hat Baubürgermeister Manfred Steinbach angekündigt, dass "ab Montag die Abräumarbeiten am Gmünder Torplatz beginnen". Bis gestern ist dort aber baulich noch nichts Wesentliches verändert worden. weiter
  • 119 Leser
CDU-WESTHAUSEN / Politiker besuchen mittelständische Betriebe

"Regulierungswut"

Zu einer Betriebsbesichtigung bei der Firma Löcher lud der CDU-Ortsverband Westhausen ein. Im Anschluss wurde über die Probleme mittelständischer Betriebe diskutiert. weiter

"Reste" der Flurputzete sollen diese Woche verschwinden

Was hier am Spielplatz in Bohl-Hofstätt nach "wilder Müllablagerung" aussieht, ist in Wirklichkeit gesammelter Müll im Rahmen der Flurputzete, die jetzt statt fand. Bereits im Vorfeld der Aktion haben Schulen und Kindergärten Unrat in der Natur gesammelt und in solch blaue Säcke verpackt. So stehen beispielsweise diese Säcke schon seit längerem. "Wir weiter
EUROPÄISCHE KIRCHENMUSIK 2004 / Vom 16. Juli bis 8. August in Schwäbisch Gmünd

"Schöpfungen" zum Hören und Sehen

Orgelklang zieht durch den hohen Raum, vermählt sich mit dem Stuck der Decke - eine "Hymne an die Sonne". Noch kommt die Musik von der Konserve, gibt aber bei der Pressekonferenz gestern im Rokokoschlösschen in Schwäbisch Gmünd doch schon einen Vorgeschmack auf das, was das Publikum bei der 16. Auflage des Festivals Europäische Kirchenmusik vom 16. weiter
FESTPLATZ UNTERROMBACH / SPD will Schmutzproblem beim Markt mit Umbau lösen

"Staub steigt in Wolken auf"

Das Problem ist erkannt: Der Festplatz Unterrombach wird bei Regenwetter zu einer Schlammwüste (wir berichteten). Die Stadtverwaltung und die SPD waren vor Ort und versprechen Besserung. Asphaltiert wird aber wohl nicht. weiter
  • 132 Leser
SCHÜLERAUSTAUSCH / 20 Schüler aus Warschau empfangen

Aalen kennen lernen

Während Bundeskanzler Gerhard Schröder in Warschau weilt, besuchen 20 Schüler der polnischen Hauptstadt für eine Woche ihre Partnerschule Kopernikusgymnasium in Wasseralfingen. Oberbürgermeister Ulrich Pfeifle empfing die Schüler mit ihren Lehrern. weiter
  • 132 Leser

Anklage bald

Drei Monate nach der Bluttat vor der Diskothek K 2 steht die "abschließende Erklärung" der Anklagebehörde unmittelbar bevor. Nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen rückt damit die juristische Aufarbeitung jener Tragödie näher, die sich kurz vor Weihnachten in Heidenheim abspielte. Drei 17-Jährige starben durch Messerstiche. Leitender Oberstaatsanwalt weiter
  • 110 Leser
ÖKUMENE AKTUELL / Nummer 7

Bausteine auf dem gemeinsamen Weg

Schmerzliche Enttäuschungen, aber auch erfreuliche Erlebnisse prägen den Weg der Ökumene auch in Aalen. Die neue Nummer 7 der Zeitung "Ökumene aktuell", die am Ende dieser Woche in über 30 000 Haushalten kostenlos verteilt wird, spiegelt die Stationen und Bausteine dieses Weges. Enttäuschungen gibt es, wenn plötzlich nicht mehr sein darf, was in Jahren weiter
  • 116 Leser
CEBIT / Ostalbkreis aufgenommen in Bundesprojekt

Bürgern Wege ersparen

Eine Auszeichnung für sein E-Government (elektronisches Verwaltungsangebot) bekam der Ostalbkreis jetzt auf der Computermesse Cebit. Damit verbunden ist die Teilnahme am Media@Komm-Projekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit. weiter
  • 160 Leser
LIEDERKRANZ BETTRINGEN

Das Requiem von Franz von Suppé

Mit der Aufführung des Requiems von Franz von Suppé am Sonntag, 28. März um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Cyriakus in Schwäbisch Gmünd-Bettringen wird der Liederkranz Bettringen gemeinsam mit international tätigen Solisten und dem Kammerorchester Russ aus Geislingen auf die Osterzeit einstimmen. weiter
LIEDERKRANZ TROCHTELFINGEN / Ereignisreiches Vereinsjahr 2003: Höhepunkt war der gemeinsame Auftritt bei "Hör zu - die Ostalb singt" in Berlin

Dickes Kompliment für den kulturellen Botschafter

Viele Termine und Auftritte hat der Liederkranz Trochtelfingen in abgelaufenen Vereinsjahr wahrgenommen: Von der 850-Jahrfeier Trochtelfingens bis zum Auftritt bei "Hör zu - die Ostalb singt" beim Deutschen Chorfestes in Berlin. weiter
  • 107 Leser
ALTPIETISTEN / Gemeinschaftspfleger Heinz Döbele verabschiedet

Diener und Partner

Beim Bezirkstreffen der Aalener Altpietistischen Gemeinschaft wurde Gemeinschaftspfleger Heinz Döbele nach über zehnjähriger Amtszeit in den Ruhestand verabschiedet. weiter
  • 165 Leser

Doppelkonzert

Der Musikverein Westhausen veranstaltet gemeinsam mit dem Musik- und Fanfahren- Zug Lippach am 3. April um 20 Uhr ein Doppelkonzert in der Turn- und Festhalle Westhausen. Die Musiker und Musikerinnen beider Vereine planen ein anspruchsvolles Programm verschiedener musikalischer Richtungen. Aufgrund eines Dirigentenwechsels beim Musikverein Westhausen weiter
WIRTSCHAFT / Die deutsche Präzisionswerkzeug-Industrie ist startklar für den Aufschwung:

Dr. Kress: "Zwei Prozent mehr"

Die deutschen Präzisionswerkzeughersteller haben im schwierigen, aber erfolgreichen Jahr 2003 ihre Position als "Exportweltmeister" weiter gefestigt. Die Branche, die in der Region Ostwürttemberg überproportional stark vertreten ist, "erwartet für 2004 ein Umsatzplus von zwei Prozent." weiter
KONZERT / Der Chor des Richard Strauss Konservatoriums München in der Stadtkirche Ellwangen

Durchdacht und von beredtem Klang

Der Chor des Richard-Strauss-Konservatoriums wäre bei seinem Auftritt in der Evangelischen Stadtkirche Ellwangen allemal gut genug gewesen Chormusikfreunden eine Lehrstunde zu vermitteln, wie guter Ensembleklang zu sein hat. Werkwahl und Interpretation hoben die jungen Münchener jedoch noch weit über dieses Niveau hinaus. weiter
FESTIVAL JUNGER CHÖRE / In Mögglingen

Erfolg auf ganzer Linie

Am vergangenen Samstag trafen sich sechs Junge Chöre aus dem Ostalbkreis, um gemeinsam ein Konzert zu bestreiten. Dazu fand sich viel Prominenz ein. weiter

Erweiterung der Bühnenbeleuchtung

Die Rahmenplanung für die Sanierung der Ortsmitte ist ein Punkt auf der Tagesordnung der Sitzung des Hüttlinger Gemeinderats am Donnerstag, 25. März um 17 Uhr im Rathaus. Außerdem steht der Antrag der Hüttlinger Vereine auf die Erweiterung der Bühnenbeleuchtung in der Limeshalle, das Baugebiet "Michelwiesen" und die Ergebnisse der Verkehrsschau zur weiter
  • 106 Leser
FANFARENZUG / Norbert Nagel weiter Vorsitzender

Fahne als nächstes Ziel

Rund 30 Auftritte bilanzierte der wiedergewählte Vorsitzende des Fanfarenzugs Oberkochen, Norbert Nagel, bei der Hauptversammlung im Vereinsheim der Gartenfreunde. Mit der Verdienstmedaille wurde Ralf Seifert ausgezeichnet. weiter
  • 168 Leser
LAIENTHEATER / Turbulente und amüsante Komödie der Theatergruppe Frohsinn Oberdorf

Fidele Männerwallfahrt

Vorbereitungen abgeschlossen, Premiere gelungen und das Publikum begeistert - das können die Mitglieder der Theatergruppe Frohsinn Oberdorf wieder für sich in Anspruch nehmen. Was ein Höschen bei einer "Männerwallfahrt" so alles anrichten kann, darüber muss man sich einfach in einer der nächsten Aufführungen selbst ein Bild machen. weiter
  • 123 Leser
FREIE BÜRGER / Kandidaten für die Gemeinderatswahlen nominiert - namenhafte Mannschaft will für frischen Wind sorgen

Freie Bürger hoffen auf sechs Sitze

Seit Montagabend steht die Liste der Freien Bürger Ellwangen für die Gemeinderatswahlen im Juni fest. Mit einer namenhaften Truppe wird man antreten und verspricht sich viel. "Fünf oder sechs Sitze können wir mit dieser Mannschaft auf jeden Fall holen", gibt sich Wolf-Dieter Gran, der Vorsitzende der Freien Wähler, optimistisch. weiter
TSV LAUTERBURG / 56. Hauptversammlung: Tischtennisjugend als herausragende Abteilung gefeiert

Für einen An- und Umbau fehlt das Geld

Bei der 56. Hauptversammlung des TSV Lauterburg hat die Vorsitzende Sabine Bäurle besonders die Leistung der Tischtennisabteilung herausgehoben. Diese hatte die Meisterschaft errungen. weiter
  • 115 Leser
GARTENFREUNDE / Hauptversammlung des Unterkochener Vereins im Westerfeld

Gartenanlage gewinnt Konturen

Der Aufbau der Kleingartenanlage der Gartenfreunde Unterkochen im "Westerfeld" im Südosten der Triumphstadt macht Fortschritte. Bei der Hauptversammlung des Vereins blickte Martin Kayserauer zurück auf ein arbeitsreiches Vereinsjahr. weiter
  • 108 Leser
HAUPTVERSAMMLUNG / Bürgermeister Krafft gratuliert GHV zur guten Vereinsarbeit

GHV Rainau weiterhin optimistisch

Mit einem deutlichen Plus in der Vereinskasse und dadurch resultierender guter Laune trafen sich am Samstag die Mitglieder des Gewerbe- und Handelsvereins Rainau zu ihrer Jahreshauptversammlung. weiter
  • 155 Leser

Gurtmoral lässt zu wünschen übrig

Die Polizei unternahm am Mittwoch, 17. März, flächendeckende Pkw-Kontrollen im Ostalbkreis. Die Pkw-Insassen wurden dabei auf ihre Anschnallpflicht sowie die Einhaltung des Handy-Verbots überprüft. weiter
MITGLIEDERVERSAMMLUNG / Bopfinger Bank Sechta-Ries

Gute Ergebnisse

Im Rahmen der Mitgliederversammlungen in Bopfingen, Dirgenheim, Unterschneidheim, Zipplingen, Zöbingen, Utzmemmingen und Kerkingen informierte die Bopfinger Bank Sechta-Ries eG ihre Mitglieder und Kunden über das Geschäftsjahr 2003. weiter
GOTTESZELL / Landes-Justizministerin Corinna Werwigk-Hertneck übernachtet in der Justizvollzugsanstalt für Frauen

Hinter Gittern, um durchzudringen

1200 Haftplätze fehlen derzeit im Land. Darauf wollte Justizministerin Corinna Werwigk-Hertneck aufmerksam machen, als sie sich gestern Abend gegen 19 Uhr in der Gmünder Justizvollzugsanstalt Gotteszell die Haftkleidung überstreifte. Dauer des Aufenthalts: eine Nacht. weiter
  • 150 Leser
GEMEINDERAT ROSENBERG / Neuer Unimog - heimatkundliche Ausstellung im alten Rathaus

Im Mai öffnet Galerie die Pforten

Der Gemeindebauhof Rosenberg erhält ein neues Allround-Fahrzeug und das erweiterte Baugebiet "Hummelteile" wird in seiner Gesamtheit erschlossen, ebenso der Festplatz in Hummelsweiler. Das waren die wichtigsten Beschlüsse in der Sitzung des Gemeinderats Rosenberg. weiter
DRK LIPPACH / Jahreshauptversammlung

Immer zur Stelle

Das DRK Lippach blickte bei seiner Jahreshauptversammlung im Ortschaftsgebäude auf ein reges Vereinsjahr zurück. Sanitätsdienste und gesellige Veranstaltungen wechselten sich bei dem Ortsverein ab. weiter

Innovation durch neue Materialien

"Wirtschaft trifft Wissenschaft", heißt eine Vortragsreihe der Industrie-und Handelskammer und des Innovationsforums Ostwürttemberg. Die erste Veranstaltung in diesem Jahr ist am heutigen Mittwoch ab 18 Uhr im Sitzungssaal der IHK. Es sprechen Dr. Thomas Stegmaier und Diplomingenieurin Petra Schneider vom Institut für Textil und Verfahrenstechnik (ITV) weiter
  • 121 Leser
IRISCHE NACHT / Gewohnt gut: Der 15. St. Patrick's Day in der Fachsenfelder Festhalle

Irischer Frühling über dem Welland

Es ist schon eine Art Phänomen an Kontinuität: Jedes Jahr beginnt der Irische Frühling in Fachsenfeld. Drei Bands spielen. Zum Schluss gibt's eine Festival Session. Und jedes Mal ist der Festsaal brechend voll. weiter
KINDERBUCHWOCHEN / Erfolgsautor Rainer M. Schröder in der Stadtbibliothek

Jedes Buch ein Abenteuer

Halbe Sachen macht er nicht: Bevor Rainer M. Schröder einen seiner historischen Jugendromane schreibt, liest er etwa 10 000 Seiten Texte und bereist den Ort der Handlung. Notfalls übernachtet er dafür auch mit Alligatoren in den Everglades. weiter

Josef Stark

Unter großer Anteilnahme wurde jetzt Josef Stark zur letzten Ruhe geleitet. Im Requiem hatte Pfarrer Forner den Lebensweg von Stark nachgezeichnet. Stark wurde am 6. November 1937 geboren. Er übte die Berufe des Metzgers und des Landwirts aus. 1963 hatte er Gabi Torwart geheiratet. Ab seinem 15 Lebensjahr sei Josef Stark Mitglied des Sportvereins Pfahlheim weiter
KAPPELBERGCHÖRE / Junge Sänger dringend erwünscht

Jubiläum im Blick

Mit Jubiläen in diesem Jahr geizen die Kappelbergchöre nicht: Der Männerchor wird 115, 10 Jahre der Gemischte Chor und Chorleiter Ralph Vogelmann ist nun schon fünf Jahre im Amt. Am 16. Oktober gibt es das große Jubiläumskonzert, vermutlich zusammen mit den italienischen Sangesfreunden aus Bagnolo. weiter
  • 122 Leser
SCHWÄBISCHER ALBVEREIN HÜTTLINGEN / Viel Lob auf der Hauptversammlung

Kinder und Jugend bilden das Rückgrat

Mit über 450 Mitgliedern und einer großen Kinder- und Jugendgruppe steht die Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins blendend da. Die beiden Vorsitzenden Georg Fürst und Veronika Burger waren mit dem Vereinsjahr sehr zufrieden. weiter
  • 110 Leser

Kocherburg-Realschule, Aalen-Unterkochen

1. Schwerpunkte der Schule Gymnasium mit mathematisch-naturwissenschaftlichem und sprachlichem Profil. 2. Schülerzahl 484 Schüler in 21 Klassen 3. Zahl der Lehrkräfte 45 4. Durchschnittsalter der Lehrkräfte 45,8 5. Letztmals renoviert im Jahr . . . 1998.Ständig erhaltende Maßnahmen, bis 2007 umfassende Renovierungs- und Baumaßnahmen. 6. Durchschnittliche weiter
  • 125 Leser

KOMMENTAR

Von Anke Schwörer-Haag
Es tat weh - auch wenn man sich Emotionen längst nicht mehr leisten kann. Keiner im Kreistag traf sie gestern leichtfertig, die Grundsatzentscheidung, die eine Aufgabe des traditionsreichen Margaritenhospitals bedeutet. Manchem aber ist klargeworden, dass es längst um mehr geht, nämlich darum, die medizinische Versorgung in der Region Gmünd zu halten. weiter
  • 115 Leser
7. AALENER KINDERBUCHWOCHEN / Gruselnacht

Küssen ist unheimlich

30 kleine Gruselmonster zwischen 8 und 10 Jahren versammelten sich im Rahmen der 7. Aalener Kinderbuchwochen am Samstag in der Stadtbibliothek Aalen, die zu einer kleinen Gruselburg umdekoriert war. weiter
  • 126 Leser

Loipersbach im Burgenland

Die erste urkundliche Erwähnung von Loipersbach datiert aus dem Jahre 1225. Insgesamt umfasst die Fläche der Gemeinde 855 Hektar, die auf einer Seehöhe von 292 Metern liegt. Zur Zeit hat Loipersbach 1362 Einwohner, darunter 1004 Evangelische und 283 Römisch Katholische Bürgerinnen und Bürger. 19 Gemeinderäte, darunter fünf Gemeindevorstände, arbeiten weiter
  • 116 Leser
HÖLLTAL / Schießanlage

Lärm knapp unter Höchstwert

Der Schützenverein hofft auf einen raschen Umbau der Schießanlage im Hölltal, Anwohner möchten das Projekt im letzten Augenblick stoppen: Heute entscheidet der Gemeinderat. weiter
  • 154 Leser

Martin Diemer rückt in den Kreistag nach

Aus persönlichen Gründen hatte SPD-Kreisrat Dr. Hans Brennenstuhl aus Oberkochen um seine Entlassung aus dem Gremium gebeten. Gestern stimmte der Kreistag zu. Als Nachfolger wurde Martin Diemer aus Dewangen vereidigt. Diemer wird auch Mitglied im Krankenhausausschuss und Stellvertreter im Sozialausschuss. Im Bild (v.l.) Landrat Pavel, Leinzells Bürgermeister weiter
  • 390 Leser
FASTENESSEN / Katholischen Kirchengemeinde St. Josef

Maultaschen sind ganz schnell weg

Die "Herrgottsbescheißerle" waren im Nu ausverkauft. Das Fastenessen der katholischen Kirchengemeinde St. Josef in Bopfingen erfreute sich reger Nachfrage. Der Kolpingchor und die Kommunionkinder gestalteten die Eucharistiefeier mit. weiter
FÖRDERVEREIN / SV Lauchheim

Mit Aufstieg belohnt

Seit seiner Gründung vor sechs Jahren hat der Förderverein des SV Lauchheim mit Hans Maile an der Spitze dem Sportverein 63 712 Euro als Förderung für den Fußballsport erbracht. weiter
KONZERT / Der Saulgauer Dreigesang im Rittersaal von Schloss Hohenstadt

Mundart und Musik aus Oberschwaben

Ein außergewöhnliches Mundartkonzert mit drei klassisch geschulten Sängerinnen war am Sonntag im nahezu ausverkauften Rittersaal von Schloss Hohenstadt zu hören. Der Bad Saulgauer Dreigesang sang sich schnell in die Herzen der Konzertbesucher. weiter
  • 110 Leser
KTZV / Hauptversammlung

Neue Zuchtanlage errichtet

Am vergangenen Freitag hatte der Kleintierzuchtverein Westhausen seine Jahreshauptversammlung. Der Vereinsvorsitzende Anton Groß berichtete von einem ereignisreichen Jahr. weiter
  • 266 Leser
TIEFER STOLLEN

Neuer Auftritt im Internet

Pünktlich zum Start der neuen Saison im Besucherbergwerk Tiefer Stollen in Aalen-Wasseralfingen präsentiert sich der Internetauftritt www.bergwerk-aalen.de in neuem Gewand. Nach www.aalen.de und den Internetseiten für die Aalener Stadtteile geht ein weiteres städtisches "Subweb" runderneuert ans Netz. Auf zirka 100 Informationsseiten finden Interessenten weiter
  • 132 Leser
BUNDESWEHR / Auch Aalener OB wird vertröstet

Nur Standard-Antwort

Auch die Stadt Aalen unterstützt das Bemühen um den Erhalt des Bundeswehr-Standortes Ellwangen. Oberbürgermeister Ulrich Pfeifle hat sich deshalb an den Verteidigungsminister gewandt - allerdings ebenfalls ohne (sichtbaren) Erfolg. weiter
  • 133 Leser
VIRNGRUNDKLINIK / Erfolg für die Auszubildenden der Krankenpflegeschule an der Virngrundklinik

Pflegepreis errungen

Im Bemühen um den bundesweit ausgeschriebenen B. Braun-Preis 2003 für Schulen im Sozial- und Gesundheitswesen konnten die Auszubildenden der Krankenpflegeschule an der Virngrundklinik einen vierten Rang erzielen. weiter
  • 167 Leser
GUTEN MORGEN

Polyphonie

Kennen Sie das? - Man sitzt mit Freunden gemütlich in der Kneipe, unterhält sich über dies und das und auf einmal . . . "RÜLPS!" In Anbetracht der Umgebung nichts Besonderes, möchte man meinen, jedoch wird die Sache um so merkwürdiger, wenn dieses Völlegeräusch nicht aus dem Munde, sondern aus der Hosentasche des Betreffenden kommt. Nervige Alltagsgeräusche, weiter

Programm

Freitag 26. März 13 Uhr: Empfang der Gäste an der Egerhalle in Aufhausen. Anschließend Quartierverteilung. 20 Uhr: Tanz und Unterhaltung mit der Gruppe "Casablanca" mit Weinkoststand in der Egerhalle. Samstag, 28. März 10.30 Uhr: Gruppen besichtigen den Ort sowie die Firma Ladenburger. Ab 14 Uhr: Stadtrundgang Bopfingen. 19 Uhr: Partnerschaftsfeier weiter
HARIOLF-GYMNASIUM / Tag der offenen Tür

Rallye und Römer

Sehr lebendig ging es am Samstag im Hariolf-Gymnasium zu: Man sah Jungen und Mädchen konzentriert über Mikroskope gebeugt, um Unbekanntes zu entdecken, oder fasziniert beobachten, wie ein Ton am Oszillograph sichtbar gemacht wird. weiter
  • 115 Leser
JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG / Schwäbischer Albverein Lauchheim

Reiter zerstören Wanderwege

Über "rücksichtslose Reiter" wurde auf der Jahreshauptversammlung des Ortsverband des Schwäbischen Albvereins (SAV) Lauchheim Klage geführt. Die SAV-Mitglieder beschwerten sich über die Zerstörung der Wanderwege. weiter
  • 120 Leser
AUSSTELLUNG / Kunsthaus Maier in Neresheim Elchingen zeigt bis 18. April Arbeiten von Monika Bartsch und Josef A. Schaeble

Reizvolle "Begegnung" zwischen Malerei und Skulptur

Eine "Begegnung" findet derzeit im Kunsthaus Maier in Neresheim-Elchingen statt. Anzutreffen sind dort Skulpturen von Josef A. Schaeble inmitten von Tafelbildern der Malerin Monika Bartsch. Gegensätzliches prallt unvermittelt aufeinander. Afrikanische Rhythmen von Hermann Kathan auf der großen ghanaischen Trommel Atsemevu bei der Vernissage gespielt, weiter
  • 122 Leser

Resolution für die Bundeswehr

Einstimmig befürwortete der Kreistag gestern eine Resolution zum Erhalt des Bundeswehrstandortes Ellwangen. Die ganze Region müsse sich stark machen dafür, dass es die Reinhardkaserne auch nach Umsetzung des Sparkonzepts noch gibt, das Bundesverteidigungsminister Peter Struck im Oktober angestoßen hatte. Beigefügt ist den Argumenten, die die Bedeutung weiter
  • 113 Leser
TSCHERNOBYLKINDER

Samstag Infoabend über Hilfsaktion

Einen Informationsabend veranstaltet die Aktion Tschernobylkinder Aalen am Samstag, 27. März im Vereinsheim der TSG Hofherrnweiler. Die Initiative berichtet über ihre Arbeit in Mogiljew/Weißrussland. weiter
  • 152 Leser
KLEINKUNST-REIHE

Schwäbische Originale

Klaus-Dieter Reichert und Erwin Haas sind zwei schwäbische Mundart-Autoren der Spitzenklasse. Im Rahmen der Kleinkunst-Reihe "Kunst-Stücke" gastieren sie auf Einladung der Abtsgmünder Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins am Freitag, 26. März, in der Abtsgmünder Zehntscheuer. Beginn ist um 20 Uhr. weiter

Sechta-Ries-Schülerinnen sind Landessieger

Zum dritten Mal in Folge wurden Schülerinnen der Sechta-Ries-Schule Unterschneidheim Landessieger im Bundeswettbewerb Fremdsprachen. Unter der Leitung des Englischlehrers Klaus Siegel hat die Gruppe den Beitrag "SOS - Save Our School" erarbeitet und als Film präsentiert. Die Schülerinnen Sabrina Humpf, Barbara Bäuerle, Marina Senz, Carola Leiminger, weiter
  • 188 Leser
DJK STÖDTLEN / Jahreshauptversammlung - Vorsitzender Franz Mack im Amt bestätigt

Sportlich läuft in Stödtlen alles glatt

Der Sportverein DJK Stödtlen hat seine Hausaufgaben gemacht. Im Jahr 2003 hat es sportlich gestimmt. Aber auch den gesellschaftlichen Verpflichtungen innerhalb des Vereinslebens und in der Gemeinde sei man nachgekommen, bilanzierte der Vorsitzender Franz Mack bei der Jahreshauptversammlung in der Turnhalle Stödtlen. weiter
SCHULZENTRUM NERESHEIM / Gemeinderat vergibt Bau und Wartung der Heizung

Stadtwerke Aalen zu teuer

Die KWA Aktiengesellschaft aus Bietigheim-Bissingen hat den Zuschlag für die Modernisierung, den Neubau und die Wartung der Heizanlagen im Schulzentrum Neresheim erhalten. Eines von weiteren sechs, aber um 43 Prozent höheres Angebot der Stadtwerke Aalen wurde nicht berücksichtigt. weiter
  • 103 Leser
SCHULE IM PROFIL / (13) Ernst-Abbe-Gymnasium

Talentschmiede für Forscher

Nach dem vorbildlichen Physiker, Unternehmer und Sozialreformer Ernst Abbe ist das Ernst-Abbe-Gymnasium in Oberkochen benannt. Es ist ein Gymnasium mit mathematisch-naturwissenschaftlichem Profil. weiter
  • 118 Leser
KINDERMUSICAL

Tiere schimpfen nicht mehr

"Als die Tiere die Schimpfwörter leid waren" lautet der Titel des Musicals, das der Kinderchor des Sängerbunds am Sonntag um 14 Uhr in der Dreißentalhalle aufführt. weiter
  • 117 Leser
KREISTAG / Grundsatzbeschluss zur Umnutzung des Margaritenhospitals - Zehn Gegenstimmen

Wichtiger: Medizinisches Angebot erhalten

"Ein traditionsreiches, anerkanntes und gutes Haus schließt. Wir empfinden Wehmut", sagte Klaus Maier (SPD). "Wir haben gar keine Wahl", bedauerte Peter Traub (Freie). Beide brachten damit auf den Punkt, wie schwer der Grundsatzbeschluss zur "Umnutzung des Margaritenhospitals" fällt - obwohl er unausweichlich ist. weiter
  • 107 Leser
KINDERBUCHWOCHEN / Geschichten - selbst gefälscht

Wie zur Zeit Schubarts

Mit viel Elan waren sie dabei: Die zwar sehr übersichtliche, aber sehr interessierte Schar der etwa Zehnjährigen, die zusammen mit Sabine Bredow das historische Aalen erkundeten. Um dabei noch eine "Lügengeschichte" ablieferten. weiter
  • 103 Leser
PARTNERSCHAFT / Am Samstag Festakt in Aufhausen

Über die Musik zueinander gefunden

Was vor etwa zehn Jahren mit einem privaten Besuch begann, hat sich durch die Freundschaft der Musikvereine aus Loipersbach und Aufhausen zu einer Freundschaft der beiden Ortschaften entwickelt. Aus dieser Freundschaft wurde bereits eine Partnerschaft, die man in Loipersbach gebührend feierte. Der Festakt auf Aufhausener Seite findet nun am kommenden weiter
  • 187 Leser

Zuschüsse für zwei neue Bauhöfe

Warmer Regen für Ellenberg und Tannhausen. Die beiden Gemeinden wollen in diesem Jahr neue Bauhöfe errichten. Dafür erhalten sie vom Land Baden-Württemberg einen Investionskostenzuschuss. Dies teilte der CDU-Landtagsabgeordnete Winfried Mack gestern in einer Presseerklärung mit. Die Gemeinde Ellenberg erhält für ihren neuen Bauhof im Gewerbegebiet einen weiter
  • 116 Leser

Regionalsport (8)

Günther Maslo Württembergischer Waldlaufmeister Dauerregen und Kälte konnte die 5 gemeldeten Starter des TSV Essingen nicht davon abhalten, am vergangenen Sonntag zu den Württembergischen Waldlaufmeisterschaften nach Neidlingen zu fahren. Der zu durchlaufende Rundkurs war kaum wieder zu erkennen, die Wassermassen hatten ihn in eine Schlammpiste verwandelt. weiter
KUNSTTURNEN / Bezirksliga

Ellwangen auf Platz eins

Die Turnerinnen des TSV Ellwangen konnten auch den zweiten Wettkampf in der Bezirksliga gewinnen. Sie setzten sich mit 87,1:83,95 Punkten gegen den MTV Stuttgart durch. weiter
  • 103 Leser
HANDBALL / Bezirksliga - HG Aalen/Wasseralfingen spielt 21:21 gegen Bettringen

Gute Leistung, aber nur ein Punkt

Für eine kämpferisch gute Leistung wurde die HG Aalen/Wasseralfingen im Bezirksligaspiel in Bettringen nur zum Teil belohnt: Die HG spielte 21:21. weiter
KUNSTRAD / Württembergische Meisterschaften - Zwei erste Plätze für Juniorinnen

RV Ebnat meisterlich

Zwei Württembergische Meisterschaften und zwei Vize-Titel sicherten sich die Kunstrad-Juniorinnen des RV Ebnat in Wendlingen. Auch der Sprung zu den Deutschen Meisterschaft ist einigen Teams geglückt. weiter
LEICHTATHLETIK / Viele Siege für die LSG Aalen bei den Württembergischen Waldlaufmeisterschaften

Sabrina Scheffold zweimal Erste

Die LSG Aalen und der TSV Essingen räumten bei den Württembergischen Waldlaufmeisterschaften in Neidlingen ab. Doppelsiegerin der LSG wurde Sabrina Scheffold. weiter
SCHIESSEN / Schützenkreis Aalen ehrt seine Kreismeister in Weiler - Durchweg gute Ergebnisse der vielen teilnehmenden Vereine

Sanwald und Hahn sammeln eifrig Titel

Mit der erstmals im Schützenhaus der SK Weiler durchgeführten traditionellen Siegerehrung der erfolgreichen Sportschützen fanden die diesjährigen Kreismeisterschaften des Schützenkreises Aalen, einschließlich der Bogenschützen, einen würdigen Abschluss. weiter
  • 106 Leser
FUSSBALL / Damen-Oberliga - Kirchheim mit 3:2-Sieg

Sieg beim Letzten

Die Fußball-Damen aus Kirchheim sicherten sich in der Oberliga beim Tabellenletzten Neckarhausen einen knappen, aber verdienten 3:2-Sieg. weiter
SPORTKREIS OSTALB / Sportkreistag in Aalen

Weg bestimmen

Der Sportkreistag 2004 des Sportkreises Ostalb wird am Freitag um 19 Uhr in der TSG-Halle in Aalen-Hofherrnweiler abgehalten. weiter

Überregional (88)

SICHERHEIT

Absage an neues Gesetz

Bundeswehreinsätze im Inland, wie sie von CDU/CSU gefordert werden, wird es nach Darstellung der SPD nicht geben. Der Vorstoß der Union für eine entsprechende Grundgesetzänderung habe weder im Bundesrat noch im Bundestag Aussicht auf Erfolg, sagte der verteidigungspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Rainer Arnold. Er nannte die Vorschläge weiter
  • 326 Leser
SCHWEDEN / Lebenslang für den Mörder Anna Lindhs

Am Ende fehlte nur das Motiv

Mijailo Mijailovic ist zu lebenslanger Haft verurteilt worden - er hatte im September Schwedens Außenministerin Anna Lindh ermordet. Nur weiß niemand warum. weiter
  • 337 Leser
HUNGER-MÄDCHEN

Anklage gegen die Eltern

Wegen Misshandlung von Schutzbefohlenen und schwerer Körperverletzung müssen sich die Eltern eines fast verhungerten Mädchens aus Bad Mergentheim (Main-Tauber-Kreis) demnächst vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft Ellwangen teilte gestern mit, sie habe Anklage erhoben. Der Termin für die Verhandlung vor dem Landgericht Ellwangen steht noch weiter
  • 329 Leser
KRIMINALITäT / Drei Russlanddeutsche getötet

Anklage gegen Messerstecher

Drei Monate nach der Bluttat vor der Diskothek K2 in Heidenheim steht die Staatsanwaltschaft Ellwangen unmittelbar vor der Anklageerhebung. Nach Einschätzung von Verfahrensbeteiligten ist davon auszugehen, dass sich der zum Tatzeitpunkt 17-jährige Jugendliche, der kurz vor Weihnachten drei gleichaltrige Russlanddeutsche mit einem Messer getötet hatte, weiter
  • 317 Leser
POLIZEI / Insgesamt gibt es einen Personalabbau

Anti-Terror-Programm wird nicht gekürzt

Unter dem Eindruck der Bombenanschläge von Madrid hat die Landesregierung ihre geplanten Einschränkungen im Anti-Terror-Programm zurückgenommen. weiter
  • 377 Leser
TERRORISMUS

Attentat auf Rau geplant

Islamistische Terroristen haben einen Mordanschlag auf Bundespräsident Johannes Rau in Dschibuti geplant. Rau sagte deswegen gestern Abend kurzfristig den für heute zum Abschluss seiner neuntägigen Afrikareise geplanten Besuch bei deutschen Soldaten in Dschibuti ab. Das Bundespräsidialamt teilte mit, Vertreter der Bundesregierung und der Sicherheitsdienste weiter
  • 354 Leser
VERLAGE / Leipziger Buchmesse erneut umfangreicher

Auch für Literatur-Hörer ein ergiebiger Treffpunkt

Ein Kontaktforum von Verlegern, Autoren und Lesern zu sein, das ist die Stärke der Leipziger Buchmesse, die heute Abend eröffnet wird. Vier Tage lang können Literaturfans wie in einem riesigen Buchladen auf 44 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche stöbern. weiter
  • 346 Leser
FERNSEHEN / Zwei Luxus-Damen schuften in der Pro-Sieben-Sendung 'Simple Life' auf dem Bauernhof

Auf Stöckelschuhen durch den Misthaufen

Kuhstall statt Tanzfläche, Mistgabel statt Kreditkarte: In der Reality-Sendung 'Simple Life' aus den USA lernen die verwöhnten Töchter Paris Hilton und Nicole Richie das Leben auf einer Milchfarm kennen - und sorgen für unfreiwillige Komik. Zu sehen auf Pro Sieben. weiter
  • 414 Leser
HAUPTSTADT

Bauakademie als Attrappe

Rund zehn Jahre nach der Stadtschloss-Attrappe soll von diesem Freitag an auch die Schinkelsche Bauakademie als Fotokulisse in Berlins historischer Mitte wiedererstehen. Ab Ende April wird dann das realistische Abbild der Akademie auf Kunststoff-Folien rund zwei Jahre lang zu sehen sein, sagte Architekt Paul Kahlfeld vom Verein Internationale Bauakademie. weiter
  • 370 Leser
ATOMKRAFTWERKE

CDU: Längere Laufzeiten

Die Landesregierung macht sich längere Laufzeiten der deutschen Atomkraftwerke stark. Das sei notwendig für den Klimaschutz, sagte Ministerpräsident Teufel. weiter
  • 300 Leser
PRO SIEBEN SAT 1 / Saban startet neues Zeitalter

De Posch neuer Chef

Der Chef von Pro Sieben Sat 1, Urs Rohner, verlässt die Sender-Gruppe. Mit Guillaume de Posch löst ihn ein Vertrauter des US-Milliardärs Haim Saban ab. weiter
  • 408 Leser
AUSZEICHNUNG / Johannes Paul II. erhält den Aachener Karlspreis

Der Papst als Brückenbauer

Papst Johannes Paul II. wird heute mit dem Karlspreis der Stadt Aachen geehrt - als Brückenbauer zwischen Ost und West, Christen und Moslems, Katholiken und Juden. weiter
  • 298 Leser
CREATON

Deutliches Wachstum

Nach deutlichem Wachstum 2003 will sich der Zielgehersteller Creaton AG (Wertingen) im laufenden Jahr eine Verschnaufpause gönnen. Wachstum solle es dann wieder 2005 geben. 2003 konnte Creaton trotz der Baukrise Umsatz und Ergebnis steigern. Die Erlöse legten um 16 Prozent auf 130 Mio. EUR. Der Jahresüberschuss wuchs leicht auf 5,9 Mio. EUR. weiter
  • 440 Leser
4 mbo

Dienstleister aufgelöst

Der zahlungsunfähige Elektronik-Dienstleister 4 MBO hat keine Zukunft mehr und wird liquidiert. Insolvenzverwalter Wolfgang Illig sei gescheitert, das operative Geschäft wenigstens teilweise zu retten, erfuhr dpa aus Unternehmenskreisen. Die verbliebenen rund 55 Mitarbeiter am Stammsitz Plochingen verlieren ihren Arbeitsplatz. dpa weiter
  • 1142 Leser
PARTEIEN / CDU-Debatte um Zukunft des Regierungschefs ebbt nicht ab

Druck auf Teufel wächst

Parteipräside Renner dringt auf schnelle Entscheidung
Vor dem CDU-Parteitag am Samstag ebbt die Debatte um das Ende der Amtszeit von Ministerpräsident Erwin Teufel nicht ab. Der Regierungschef solle sich bald erklären, fordert CDU-Präsidiumsmitglied Andreas Renner. Seine Kollegin Edith Grupp hingegen warnt vor Hektik. weiter
  • 577 Leser

DVD-TIPP

Rauf auf den Gipfel 'Ich hab einmal komponieren wollen, wie die Kuh, die Milch gibt', soll Richard Strauss vor der Uraufführung seiner 'Alpensinfonie' gesagt haben. Auch von saftigen Almwiesen ist also die Klangrede, tatsächlich hat Strauss grandios naturalistisch ein ganzes Alpenpanorama, eine Bergtour vertont - einmal rauf auf den Gipfel und wieder weiter
  • 244 Leser
SEUCHE / Menschen in Hongkong haben immer noch Angst vor SARS

Ehemalige Patienten werden wie Aussätzige behandelt

Hongkong· Auch ein Jahr nach Ausbruch der Lungenkrankheit SARS werden ehemalige Patienten in Hongkong einer Umfrage zufolge von Freunden und Arbeitskollegen gemieden. Mindestens einer von fünf Befragten gab zu, näheren Kontakt mit früheren Patienten zu meiden und seine Kinder nicht in deren Nähe zu lassen, ergab die Untersuchung der chinesischen Universität weiter
  • 387 Leser
PROZESS / Lebenslange Haft für 60-Jährigen

Eigenen Sohn aus Rache getötet

Gericht: Täter wollte Ehefrau bestrafen
Vermutlich weil seine Frau sich von ihm trennen wollte, hat ein 60-Jähriger seinen Sohn ermordet. Das Kind sollte keinen anderen Vater bekommen. weiter
  • 361 Leser
PROMINENTE / Buchautor erforscht Stammbaum des 'King of RocknRoll'

Elvis Ahnen trugen Schottenrock

Elvis Presley soll schottische Vorfahren haben. Noch heute wimmelt es in dem kleinen Ort Lonmay vor Menschen, die mit Nachnamen Presley heißen. weiter
  • 335 Leser

Ende der Starre KOMMENTAR:EU-Verfassung

Es gibt wieder Hoffnung. Nach Spanien hat jetzt auch Polen signalisiert, dass es im Streit um die europäische Verfassung einlenken will. Regierungschef Miller, bisher eisenharter Verhandler im Verfassungspoker, will ganz offensichtlich heraus aus der Isolation, in die er nach dem Machtwechsel in Madrid geraten war. Polen und Spanien hebelten beim Dezembergipfel weiter
  • 385 Leser
AUTOREN / Buch über Astrid Lindgren wird zurückgezogen

Erfindungen und falsche Fakten

Der Stockholmer Libris-Verlag hat ein Buch über die Kinderbuchautorin Astrid Lindgren (1907-2002) zurückgezogen. Der mit Lindgren befreundete Arne Reberg hatte in seinem Buch 'Du und ich, Astrid' ('Du och jag, Astrid') geschrieben, dass die Autorin von 'Pippi Langstrumpf' und anderen Klassikern stark christlich geprägt gewesen sei und das entgegen ihren weiter
  • 401 Leser
KUNSTGESCHICHTE / Ein Jugendstilmuseum in der Villa Stuck München

Erneuerung aus der Natur

Sammlung mit Schätzen des Stadtmuseums zur Epochenschau vereint
Rund 200 Meisterwerke der angewandten und freien Kunst, die bisher in den Depots des Münchner Stadtmuseums lagerten, werden im neuen Jugendstilmuseum in der Villa Stuck in München präsentiert. Das Gemeinschaftsprojekt gibt einen Überblick über die Epoche. weiter
  • 393 Leser
BW-BANK / Eingliederung in die Landesbank kommt nicht voran

Ertragskraft deutlich gesteigert

Die BW-Bank kann die Früchte ihres rigorosen Kostenmanagements ernten: Sie hat ihre Ertragskraft deutlich gesteigert. Der Rechtsstreit um das Herausdrängen der Kleinaktionäre behindert weiter die Eingliederung in die Landesbank und sorgt für Unklarheit beim Personal. weiter
  • 444 Leser

Filialleiter gehören zu den Spitzenverdienern

Filialleiter, Chemiker und Unternehmensberater gehören zu den Spitzenverdienern in Deutschland. Männliche Angestellte verdienen in diesen Berufen zwischen 5765 und 4931 EUR brutto im Monat, teilt das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Unter den weiblichen Angestellten ragen die Unternehmensberaterinnen und die Elektroingenieurinnen mit jeweils weiter
  • 480 Leser
SCHNELLFäHRE

Fischer geben nicht auf

Der juristische Streit um eine Katamaran-Schnellfähre auf dem Bodensee geht in die nächste Runde. Die Berufsfischer haben beim Bundesverwaltungsgericht in Leipzig Beschwerde gegen die Nichtzulassung der Revision gegen ein Urteil des Verwaltungsgerichtshofs in Mannheim eingelegt. Die Mannheimer Richter hatten vor zwei Monaten die wasserrechtliche Genehmigung weiter
  • 348 Leser
BLUTTAT

Flucht in die Türkei

Der gesuchte Verdächtige im Augsburger Familiendrama mit fünf Todesopfern ist unmittelbar nach der Tat offenbar von München aus in die Türkei geflogen. Das hätten Ermittlungen am Flughafen bestätigt, berichtete die Augsburger Polizei gestern. Mit den türkischen Behörden sei Kontakt aufgenommen worden. Gegen den 37-Jährigen ist Haftbefehl erlassen worden, weiter
  • 340 Leser
BÜRGERMEISTERWAHL

Freibier als Bestechung?

Wegen einer möglichen Wählerbestechung - durch Freibier - bei der Bürgermeisterwahl in Ballendorf (Alb-Donau-Kreis) hat die Staatsanwaltschaft Ulm gestern ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Am Vortag hatte das Landratsamt die Wahl vom 22. Februar für ungültig erklärt. Der Ballendorfer Bürgermeister Andreas Benz räumte gestern ein, er habe im Wahlkampf weiter
  • 473 Leser

Fußtritt in den Termitenhügel pressestimmen

Der Mord an Hamas-Gründer Scheich Ahmed Jassin und die politischen Folgen beschäftigten gestern die internationale Presse: 'Luxemburger Wort': Klar ist, dass sich die Spirale der Gewalt jetzt noch schneller als je zuvor zwischen Palästinensern und Israelis drehen wird. Klar ist auch, dass der so genannte Friedensfahrplan von USA, EU, Russland und UN weiter
  • 289 Leser
SCHIFFFAHRT / Schüler sollten nackte Brust nicht sehen

Galionsfigur schreckt Lehrer ab

Den Haag· Die aus Holz geschnitzte weibliche Galionsfigur eines niederländischen Seglers hat im Hafen von Jacksonville (US-Bundesstaat Florida) eine Schulklasse verschreckt. Weil der holländische Dreimaster 'Stad Amsterdam' am Bug das Schnitzwerk einer Frau mit langen roten Haaren und einer unbedeckten Brust trägt, lenkten bei Ankunft des Schiffs um weiter
  • 342 Leser
KINDESMISSBRAUCH

Gefängnisstrafe für Musiklehrer

Ein 35 Jahre alter Musiklehrer aus Bad Friedrichshall (Kreis Heilbronn) ist wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern zu drei Jahren und neun Monaten Gefängnis verurteilt worden. Das Landgericht Heilbronn sah es gestern als erwiesen an, dass der Angeklagte ein neun Jahre altes Mädchen unsittlich berührte und eine Elfjährige in aufreizenden Posen weiter
  • 355 Leser
UMFRAGE

Heidelberger mögen die Amis

Trotz des Irakkriegs ist die Beliebtheit der Amerikaner in Heidelberg ungebrochen. Wie eine Studie der Universität Heidelberg zeigt, liegen die Sympathiewerte für US-Amerikaner in Heidelberg deutlich über dem Bundesdurchschnitt. 73 Prozent der 1200 Befragten gaben an, Sympathien gegenüber der amerikanischen Bevölkerung zu haben. Bundesweite Umfragen weiter
  • 377 Leser
SCHWERPUNKT

Hilfe für Kinder in Guatemala

Das Land ist schön, doch die meisten seiner Menschen sind arm. So arm, dass es für die Schulbildung der Kinder nicht reicht. Denn die weiterführende Schule kostet Geld in Guatemala, und nur über diese 'Secundaria' führt der Weg in eine bessere Zukunft für Maya und Mestizen. In Zusammenarbeit mit dem Kinderhilfswerk Plan berichten wir in den kommenden weiter
  • 363 Leser

Hoffnungslosigkeit in Palästinensergebieten

Die Lage in den Palästinensergebieten ist nach den Worten eines israelischen Militärs so schlimm wie nie seit 1967. Brigadier Ilan Pas, Chef der israelischen Zivilverwaltung in den Palästinensergebieten, sagte auf einer Konferenz in Tel Aviv, seit der Besetzung der Palästinensergebiete im Sechs-Tage-Krieg sei die soziale Situation nie so schlecht und weiter
  • 267 Leser
MICROSOFT

Höchstes EU-Bußgeld

Die EU-Kommission will Microsoft wegen Marktmissbrauchs mit einem Rekord-Bußgeld von 497 Mio. EUR zur Kasse bitten. Es wäre die höchste Einzelsumme, die jemals in Brüssel von einem Unternehmen eingefordert wurde, hieß es in Kommissionskreisen. Das Strafgeld soll wie geplant heute von der Kommission beschlossen werden, sagte die Sprecherin von EU-Wettbewerbskommissar weiter
  • 437 Leser
BOMBENLEGER

Höchststrafe droht

Dem mutmaßlichen Bombenleger von Dresden droht eine lebenslange Haftstrafe. Das zuständige Landgericht hat die Anklage um den Vorwurf des versuchten Mordes erweitert. Ein hoch verschuldeter Immobilienmakler soll an Pfingsten 2003 einen Sprengsatz auf dem Dresdner Hauptbahnhof deponiert haben, um die Deutsche Bahn zu erpressen. weiter
  • 420 Leser
STATISTIK

Immer weniger Verkehrstote

Noch nie seit Einführung der Statistik im Jahr 1953 sind so wenig Menschen in einem Januar auf Deutschlands Straßen ums Leben gekommen wie in diesem Jahr. Im ersten Monat des Jahres 2004 starben bei Verkehrsunfällen 430 Menschen, berichtet das Statistische Bundesamt. Damit sei die Zahl der Verkehrstoten verglichen mit dem Januar des Vorjahres um sieben weiter
  • 341 Leser
NAHOST / Weltweit Proteste gegen Liquidierung des Hamas-Führers

Israel will weiter töten

Terrordrohung gegen USA - Rückschlag für Fischers Initiative
Trotz weltweiter Proteste und scharfer Kritik an der Liquidierung des Hamas-Gründers Scheich Ahmed Jassin bleibt Israel bei seinem harten Kurs. Verteidigungsminister Schaul Mofas kündigte gestern weitere gezielte Tötungsaktionen gegen Hamas-Führer an. weiter
  • 340 Leser
WINTERSPORT / Wirtschaftliche Gründe und Naturschutz sprechen dagegen

Kabinenseilbahn am Feldberg wird nicht gebaut

Nach Protesten von Umweltschützern wird eine geplante Kabinenseilbahn am Feldberg nun doch nicht gebaut. Das Projekt der Gemeinden Feldberg, Todtnau und St. Blasien werde aus wirtschaftlichen Gründen und wegen des Naturschutzes nicht verwirklicht, sagte gestern ein Sprecher des südbadischen Regierungspräsidiums in Freiburg. Ein unabhängiger Gutachter weiter
  • 337 Leser
HOCHSCHULEN

Kabinett sagt Ja zu Reformen

Das CDU/FDP-Kabinett hat gestern für eine Novelle des Hochschulgesetzes gestimmt. Es sieht mehr Organisationsfreiheit, an der Wirtschaft orientierte Leitungsstrukturen an den Hochschulen sowie leistungsbezogene Besoldungsstrukturen für die Professoren vor. Die Fachaufsicht durch das Wissenschaftsministerium wird reduziert. Die Hochschulen sollen künftig weiter
  • 334 Leser
WIRTSCHAFT

Kanzler erneuert Kritik an Braun

Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) hat seine Kritik an Ludwig Georg Braun, Chef des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), bekräftigt. Braun hatte in einem Interview deutschen Unternehmen geraten, verstärkt Chancen einer Produktionsverlagerung ins Ausland zu nutzen. Schröder sagte gestern: 'Ein Verbandspräsident sollte mit solchen Äußerungen weiter
  • 406 Leser
GESELLSCHAFT / Vaterschaftstest finden viele legitim

Kein Pardon bei Kuckuckskindern

München· Die Mehrheit der Deutschen hält Vaterschaftstests für legitim. Nach einer Emnid-Umfrage für die Zeitschrift 'Lisa' finden es 72 Prozent absolut unverzeihlich, einem Mann ein 'Kuckuckskind ins Nest zu setzen': Dieser Vertrauensbruch sei Betrug am Partner. Nur elf Prozent der Männer sagten, Vaterliebe habe für sie nichts mit Genen zu tun. Anonyme weiter
  • 362 Leser
deutsche bank

Kein Schadenersatz

Die Deutsche Bank muss Versicherten ihrer ehemaligen Tochtergesellschaft Deutscher Herold keinen Schadensersatz für Wertverluste ihrer Versicherungsverträge zahlen. Die 6. Zivilkammer des Landgerichts Düsseldorf wies die Klage eines Düsseldorfer Anwalts ab. Der Anwalt hatte argumentiert, die Überschussbeteiligung sei beim Deutschen Herold nach dem Verkauf weiter
  • 380 Leser
RUSSLAND

Keine atomare Gefahr

Der russische Admiral Wladimir Kurojedow hat mit Äußerungen über den schlechten Zustand des Raketenkreuzers 'Pjotr Weliki' Besorgnis über einen möglichen Atomunfall verursacht. Er betonte später aber, die atomare Sicherheit sei absolut gewährleistet. Noch 2003 war der Kreuzer als modernstes Schiff der russischen Nordflotte bezeichnet worden. weiter
  • 350 Leser
UMWELT / Deutschland droht beim Emissionshandel EU-Frist zu verpassen

Klima zwischen Clement und Trittin bleibt schlecht

Der nationale Zuteilungsplan für Zertifikate im Emissionshandel wird möglicherweise nicht wie geplant bis zum 31. März nach Brüssel gemeldet. Deutschland könnte damit bei der Verteilung der Schadstoffrechte in der EU ins Hintertreffen geraten. Ein eineinhalbstündiges Gespräch der bei diesem Thema uneinigen Minister Wolfgang Clement (Wirtschaft, SPD) weiter
  • 361 Leser
GEHäLTER

KOMMENTAR: Glaubwürdigkeitsproblem

Der Stoff eignet sich trefflich dazu, den Sozialneid zu schüren. Denn viele deutsche Manager verdienen nicht, was sie verdienen - gemessen an den Wertvorstellungen des großen Restes der Bevölkerung und gemessen an deren eigener Einkommenssituation. Gute Vorstände sollen auch üppig kassieren dürfen, weil sie den Wert des Unternehmens steigern, damit weiter
  • 474 Leser
ARBEITSPLäTZE

KOMMENTAR: Schlagzeilenträchtige Sprüche

Wieder einmal sind die Populisten von der Leine. Ihr aktuelles Stichwort für platte und vordergründige Effekthascherei ist diesmal das Thema Produktionsverlagerung. Allen voran bewegt sich dabei FDP-Chef Guido Westerwelle auf niedrigstem Stammtischniveau, wenn er Rot-Grün vaterlandslose Gesellen schilt. Derlei vermeintlich schlagzeilenträchtige Sprüche weiter
  • 331 Leser
FUSSBALL

Konsequenzen nach Skandal

Nach den schweren Ausschreitungen beim Stadtderby zwischen Lazio und AS Rom soll das Olympiastadion für einen Monat gesperrt werden. Diese Strafmaßnahme will das römische Innenministerium ergreifen, nachdem bei den Krawallen 170 Personen, mehrheitlich Polizisten, verletzt und 15 Tifosi festgenommen wurden. Das Olympiastadion wurde schwer beschädigt, weiter
  • 278 Leser
DSW / Teilweise höhere Bezüge trotz schlechterer Ergebnisse

Kritik an Geheimniskrämern

Gewinnsituation der Dax-Unternehmen deutlich verbessert
Aktionärsschützer bemängeln, dass sich manche Dax-Vorstände die Bezüge trotz bescheidener Ergebnisse erhöhen. Auch mit der Transparenz der Gehälter hapere es. weiter
  • 423 Leser
EURO

Kurs fällt

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2276 (Vortag: 1,2353) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8146 (0,8095) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,66640 (0,66945) britische Pfund, 131,17 (132,17) japanische Yen und 1,5524 (1,5574) Schweizer Franken fest. weiter
  • 429 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Krankenstand sinkt weiter Aus Angst vor dem Verlust des Arbeitsplatzes melden sich Arbeitnehmer seltener krank. Im Januar fielen nur noch 2,72 Prozent der Soll-Arbeitsstunden krankheitsbedingt aus, im Februar 3,47 Prozent. Im Januar lag der Krankenstand 14,5, im Februar 11,5 Prozent unter dem Niveau des Vorjahresmonats. Export steigt um 3 Prozent Die weiter
  • 373 Leser
ZUWANDERUNG

LEITARTIKEL: Viel bleibt nicht übrig

Eine große Sache wird nicht mehr daraus. Nach Jahren zähen Tauziehens durchläuft das Zuwanderungsgesetz gerade die Mühlen des Vermittlungsausschusses, und viel vom großen Entwurf - soviel lässt sich schon jetzt sagen - bleibt da nicht übrig. Das Punktesystem ist vom Tisch, der Anwerbestopp gilt fort, die Zuwanderung von Fachkräften muss im 'öffentlichen weiter
  • 299 Leser

LEUTE IM BLICK

Désirée Nick Die Kabarettistin Désirée Nick (43) streitet gerichtlich für ihr Recht, auch in Zukunft über Schauspielerin Anouschka Renzi (39) lästern zu dürfen. Als weiterer Akt im so genannten Zicken-Krieg der beiden begann gestern die Verhandlung vor einer Zivilkammer des Landgerichts Berlin. Nick will eine Einstweilige Verfügung aufheben lassen, weiter
  • 359 Leser
EISKUNSTLAUF-WM / Platz drei als Lohn für starkes Kurzprogramm

Lindemann darf träumen

Kati Winkler und Rene Lohse nach Verletzungspause wieder da
Stefan Lindemann ist bei den Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften in Dortmund endgültig in der Weltklasse angekommen und darf sogar auf eine WM-Medaille hoffen. weiter
  • 394 Leser
RAUMFAHRT / 'Opportunity' auf Entdeckungstour

Mars-Roboter hat es aus dem Krater geschafft

Der Mars-Roboter 'Opportunity' hat im zweiten Anlauf seinen Landungskrater verlassen. Nachdem zuvor der Versuch, die 16-prozentige, sandige Steigung direkt zu überwinden gescheitert war, gelang es ihm schließlich mit einer Diagonalfahrt den Rand des Kraters 'Adler' zu erreichen . Der Missionsleiter in Pasadena (Kalifornien), Matt Wallace, gestand eine weiter
  • 325 Leser
CHAMPIONS LEAGUE

Milan und Porto schaffen Polster

Acht traumhafte Minuten haben dem AC Mailand genügt, um sich mit 4:1 (1:1) eine blendende Position für das Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League bei Deportivo La Coruna zuzulegen. Nach einem schnellen Rückstand durch Pandiani (8.) ließ Titelverteidiger Milan zahlreiche Chancen aus, ehe unmittelbar vor dem Pausenpfiff der überragende Mittelfeldstar weiter
  • 364 Leser
gummibärchen-fracht

Mit Lastzug verirrt

Auf die Technik verlassen hat sich ein Lkw-Fahrer - prompt blieb er bei Bretten (Kreis Karlsruhe) mit dem Sattelzug auf einem Feldweg stecken. Der Polizei zufolge wollte er mit 14 Tonnen Gummibärchen an Bord über die Bundesstraße 293 nach Heilbronn. Sein Navigationssystem leitete ihn aber auf die alte Bundesstraße, die heute nur noch ein Feldweg ist. weiter
  • 330 Leser
VERKEHR

Mängel in Tunnels

München· Auch fünf Jahre nach der Brandkatastrophe im Montblanc-Tunnel weisen viele europäische Tunnel noch Sicherheitsmängel auf. Wie der ADAC gestern vorab aus seinem im Mai erscheinenden jährlichen Tunneltest berichtete, haben viele Unterführungen auch nach den Brandkatastrophen der Vergangenheit Sicherheitsmängel. 1999 kamen im Montblanc-Tunnel weiter
  • 372 Leser
FC BAYERN / 20 Prozent weniger Gehalt

Nach Real der Rotstift

Nach dem Aus im Achtelfinale der Champions League plant der deutsche Fußball-Rekordmeister FC Bayern eine erhebliche Kürzung der Spielergehälter. weiter
  • 357 Leser
ZOO / Zwei Jahre darf das Kalb in der Wilhelma bleiben

Nachwuchs bei den Nashörnern

Die Panzernashörner in der Stuttgarter Wilhelma haben Nachwuchs bekommen: Panzernashornkuh 'Sani' gebar am Wochenende im Elefantenhaus ihr drittes Kalb - den kleinen 'Sahib'. Der botanisch-zoologische Garten teilte mit, der kleine Bulle sei schon das dreizehnte Panzernashornkalb, das in der Wilhelma zur Welt kam. Vierzehn bis sechzehn Monate dauert weiter
  • 427 Leser

NAMEN - NOTIZEN

Rau kritisiert Industriestaaten Bundespräsident Johannes Rau hat die Handels- und Agrarpolitik der Industriestaaten für die Armut in vielen Ländern mitverantwortlich gemacht. In Daressalam forderte er aber auch die Afrikaner auf, ihren Beitrag für Frieden, Demokratie und Stabilität zu leisten. Der Terrorismus könne dann erfolgreich bekämpft werden, weiter
  • 360 Leser
STADION-AFFÄRE / Gleich drei Gesellschafter

Neues Trio: Bayern und Löwen wieder einig

Bernd Rauch, Walter Leidecker und Peter Kerspe - diese drei Hoffnungsträger sind die neuen Geschäftsführer der Allianz Arena München Stadion GmbH. weiter
  • 419 Leser
TOURISMUS / Die meisten Wohnwagen kommen aus dem nördlichen Nachbarland

Niederländer sind die Camping-Könige

Die Statistik bestätigt das Klischee: Niederländer sind in Deutschland die unangefochtenen Camping-Könige. Mit ihren 2,1 Millionen Übernachtungen im Jahr 2003 waren sie erneut die größte ausländische Gästegruppe auf deutschen Campingplätzen, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. 64 Prozent aller Übernachtungen von Ausländern entfielen weiter
  • 324 Leser
LUFTVERKEHR

Noch ein Rauchverbot

Bei Flügen der Hapag-Lloyd-Fluggesellschaft darf bald nicht mehr geraucht werden. Das Rauchverbot gilt vom 1. November an auf allen Flügen. Dies sei der Wunsch vieler Fluggäste gewesen, sagte eine TUI-Sprecherin. Der Ferienflieger Hapag-Lloyd gehört zum TUI-Konzern und fliegt vor allem Urlaubsziele im Mittelmeerraum an. weiter
  • 387 Leser
AVENTIS / Bedingungen für Fusions-Verhandlungen

Novartis fordert grünes Licht

Novartis will dem von einer feindlichen Übernahme bedrohten Aventis-Konzern nur mit Einverständnis der französischen Regierung als 'Weißer Ritter' zur Hilfe eilen. Das Schweizer Pharmaunternehmen erklärte, lediglich bei einer neutralen Haltung der Pariser Regierung und auf Bitte des Aventis-Aufsichtsrats hin werde man konkrete Verhandlungen mit dem weiter
  • 429 Leser
BRANDANSCHLAG

Nur ein Rußschaden

Ein Mann hat mit einem Benzinkanister einen Brandanschlag auf das Haus der Lörracher Oberbürgermeisterin Gudrun Heute-Bluhm versucht. Es sei bei einem kleinen Rußschaden geblieben, teilte die Polizei mit. Der Täter hat sich gestellt. Der anscheinend geistig Verwirrte habe auf seine Krankheit aufmerksam machen und eine Therapie erreichen wollen. weiter
  • 411 Leser
IMMOBILIEN / In Südbaden werden zwei evangelische Kirchen geschlossen

Nur seriöse Käufer haben Chancen

Amen und Tür zu. Gleich zwei evangelische Gotteshäuser sollen noch dieses Jahr in Südbaden geschlossen werden. 'Uns fehlt das nötige Geld für Betrieb und Sanierungsmaßnahmen', klagen die betroffenen Kirchengemeinden in Freiburg und Villingen-Schwenningen. weiter
  • 445 Leser
VERKEHR

Nur Straßen für den Fußball

Der Neubau von Straßen wird in den kommenden Jahren auf die zur Fußball-Weltmeisterschaft unabdingbaren Projekte konzentriert. Das verlautete gestern aus dem Bundesverkehrsministerium. Demnach stehen 2004 rund 600 Millionen Euro weniger für Verkehrsinvestitionen zur Verfügung als ursprünglich geplant. Für die Jahre 2005 bis 2008 beträgt die Differenz weiter
  • 356 Leser
HANDBALL

Pfullingen vor hoher Hürde

Vor einer sehr hohen Hürde stehen heute die Bundesliga-Handballer des VfL Pfullingen: Ab 19.30 Uhr gilt es, im Auswärtsspiel bei TuSEM Essen zu bestehen. 'Ich muss warnend den Zeigefinger heben', mahnt VfL-Coach Rolf Brack, 'wir müssen ein perfektes Verhalten an den Tag legen, im Kopf uns voll mit der Lage beschäftigen.' Der Coach des abstiegsgefährdeten weiter
  • 371 Leser
EUROPA / Schröder und Miller sehen Kompromiss greifbar

Polen: Terror macht Verfassung dringender denn je

Bundeskanzler Gerhard Schröder und sein polnischer Amtskollege Leszek Miller halten einen Kompromiss im Streit um die EU-Verfassung für machbar. Eine europäische Verfassung bringe mehr Freiheit und Sicherheit und sei nach den Terroranschlägen von Madrid dringender denn je, betonte Miller nach einem Treffen in Warschau. 'Der Terroranschlag in Madrid weiter
  • 306 Leser
HERZINFARKT

Priester stirbt in Kino

In einer Vorführung des umstrittenen Jesus-Films 'Die Passion Christi' von Mel Gibson hat ein Priester in Brasilien einen Herzinfarkt erlitten. Der 43-Jährige hatte ein Kino gemietet, um den Film mit seiner Gemeinde anzuschauen. Der Streifen ist wegen seiner Blutrünstigkeit in der Kritik. Im Januar war in den USA eine Zuschauerin einem Herzinfarkt erlegen. weiter
  • 330 Leser
ARCHITEKTUR

Pritzker-Preis für Zaha Hadid

Die aus dem Irak stammende britische Architektin Zaha Hadid wird als erste Frau mit dem renommierten Pritzker-Preis ausgezeichnet. Die 53-Jährige bekommt den Preis am 31. Mai in St. Petersburg verliehen, teilte die Hyatt-Stiftung mit. Die Stiftung vergibt die mit 100 000 Dollar dotierte Auszeichnung jährlich. Sie gilt als der 'Nobelpreis der Architektur'. weiter
  • 330 Leser
FUSSBALL

Qualifikation vor der Haustür

Von morgen, Donnerstag, bis einschließlich Montag versucht die deutsche Fußball-Nationalelf unter 17 Jahren sich in drei württembergischen Städten für die Europameisterschaft (4. bis 9. Mai) in Frankreich zu qualifizieren. Gener sind die Slowakei (Donnerstag, 19 Uhr, im Waldau-Stadion Degerloch), die Ukraine (Samstag, 15.30 Uhr, in Heilbronn) und Dänemark weiter
  • 344 Leser
NATIONALELF

Rudi Völler in Not

Noch bleiben Rudi Völler zwei Testspiele bis zur Nominierung seines 23-köpfigen EM-Kaders, doch die Situation des Vize-Weltmeisters ist bereits drei Monate vor dem Ernstfall gegen die Niederlande alarmierend. Eine Woche vor dem Freundschaftsspiel in Köln gegen Belgien (Mittwoch, 31. März, 20.30 Uhr) steckt der Großteil seiner EM-Kandidaten im Formtief. weiter
  • 351 Leser

Rückblende: 39 Tote in der Feuerhölle

Am 24. März 1999 entsetzte der Feuertod von 39 Menschen im Montblanc-Tunnel halb Europa. Ausgelöst wurde das Inferno vermutlich durch eine weggeworfene Zigarettenkippe. Sie landete im Luftfilter eines Lkw, beladen mit Mehl und Margarine. Etwa in der Mitte der 11,6 Kilometer langen Röhre geriet er in Brand. In Minuten entstand eine Flammenhölle. Dichter weiter
  • 328 Leser
PROMINENTE / Pro-Sieben-Star wegen angeblicher Vergewaltigung im Visier

Sendepause für Moderator Andreas Türck

Staatsanwaltschaft ermittelt - Vorfall zufällig durch Telefonüberwachung aufgedeckt
Andreas Türck muss eine Sendepause einlegen: Pro Sieben hat den 35-Jährigen beurlaubt, weil ihm eine Vergewaltigung vorgeworfen wird. Die Frankfurter Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Vorfalls vor eineinhalb Jahren. Türck weist die Anschuldigungen weit von sich. weiter
  • 660 Leser
AGRAR / Die ersten Stangen wurden gestochen

Spargel aus dem Sonnentunnel

Der badische Spargel ist da. Gemüsebauer Rainer Gehrer aus Durmersheim (Kreis Rastatt) hat die ersten Stangen gestochen, teilte die Obst- und Gemüseabsatzgenossenschaft (OGA) gestern in Bruchsal mit. Der frühe Spargel stammt noch aus so genannten Sonnentunneln; mit größeren Anlieferungen aus dem Folienanbau wird erst in den nächsten Wochen gerechnet. weiter
  • 412 Leser

TELEGRAMME

Fussball:Karl-Heinz Wildmoser hat nach seinem Rücktritt als Präsident von Bundesligist 1860 München auch bei der Deutschen Fußball Liga seine Ämter im Vorstand und Aufsichtsrat niedergelegt. fussball: Der VfB Stuttgart hat sich bei den Planungen für eine Nachwuchs-Akademie im Remstal umgesehen, umgesetzt werden kann das Projekt aber wohl erst in zwei weiter
  • 373 Leser
AKTIENMäRKTE

Terror-Angst belastet

Der Deutsche Aktienindex (Dax) tendierte gestern nach einem Auf und Ab uneinheitlich. Sorgen um Vergeltungsschläge islamischer Extremisten für die Ermordung des Mitgründers der palästinensischen Hamas-Organisation Achmed Yassin lasten nach wie vor auf den Märkten. Der Markt verdaut nur sehr langsam die Anschläge von Madrid am 11. März. Im Mittelpunkt weiter
  • 418 Leser
ZUWANDERUNG / Union präsentiert Katalog zum Thema Sicherheit

Terrorabwehr jetzt im Mittelpunkt

Kontroverse vor entscheidender Runde - Verdacht soll für Ausweisung ausreichen
Regierung und Union gehen mit kontroversen Positionen zur Ausweisung von Terror-Verdächtigen in die entscheidenden Gespräche über ein Zuwanderungsgesetz. weiter
  • 331 Leser
LEBENSHALTUNG

Teuerung zieht an

Die Jahresteuerungsrate ist in Baden-Württemberg im März auf 1,5 Prozent gestiegen, gegenüber dem Vormonat Februar um 0,4 Prozentpunkte. Wie das Statistische Landesamt mitteilte, wirkten die Heizöl- und Kraftstoffpreise im Vorjahresvergleich noch senkend, obwohl sie gegenüber Februar um 9,9 Prozent zulegten. Teuerer wurden Nahrungsmittel wie Kartoffeln weiter
  • 388 Leser
RECHT / 1,4-Millionen-Beute der verurteilten Altenpflegerin in Kroatien verbaut

Trotz des Urteils ein steiniger Weg zum Erbe

Mehr als 1,4 Millionen Euro hat die verurteilte kroatische Pflegerin in Stuttgart Betreuten abgeluchst. Anspruchsberechtigte können ihr das Geld nur schwer abnehmen. weiter
  • 348 Leser
BLUTTAT / Weiter Rätselraten im Fünffachmord

Verdächtiger in Türkei geflohen

Beziehungsdrama nach Trennung?
Der gesuchte Verdächtige im Augsburger Familiendrama mit fünf Toten ist unmittelbar nach der Tat von München aus in die Türkei geflogen. Die Fahndung läuft. weiter
  • 393 Leser
BILDUNG / Erwachsene und Kinder profitieren

Vorleser kommen in die Schulen

'Lies mit mir, spiel mit mir' - unter diesem Motto bildet die 'Elternakademie Baden-Württemberg' Erwachsene zu Mentoren aus. 600 Vorleser machen bereits mit. weiter
  • 302 Leser
KOMMUNEN / Jetzt blühen wieder die wilden Krokusse

Zavelstein war einst die kleinste Stadt Deutschlands

Hoch auf einer Felsnase liegt die Stauferburg Zavelstein über dem Teinachtal. Der gleichnamige kleine Ort im Nordschwarzwald ist berühmt wegen seiner Krokusblüte. Einst blühten die wilden Krokusse nur um die Berge herum, inzwischen sprießen sie auch auf den benachbarten Wiesen und sind im März und Anfang April die große Attraktion Zavelsteins. Bekannt weiter
  • 424 Leser
HOCKEY / Deutsche Damen enttäuschen gegen Irland

Zittern um den Olympiaplatz

Es wurde nichts mit dem Jubel: Die Hockey-Damen haben in Auckland beim Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele den ersten Matchball vergeben. weiter
  • 315 Leser
TAKKT / Trotz Umsatzminus profitabel

Zukauf ist denkbar

Europas führender Spezial-Versandhändler für Büro- und Betriebsausstattungen Takkt hat trotz eines Umsatzminus im Vorjahr seine Profitabilität verbessert und schmiedet Übernahmepläne. Eine 'kleine bis mittlere Akquisition' in Nordamerika oder Europa sei denkbar, sagte der Vorstandschef der Takkt AG, Georg Gayer. 2003 waren die Erlöse wegen der Konjunktur- weiter
  • 351 Leser
BAHN

Züge wieder pünktlicher

Die Züge der Deutschen Bahn sind offenbar wieder pünktlicher: Nach zahlreichen Verspätungen im vergangenen Jahr hielten im Januar und Februar 93 Prozent aller Personenzüge den Fahrplan ein, berichtet die 'Süddeutsche Zeitung' unter Berufung auf einen internen Lagebericht von Vorstandchef Hartmut Mehdorn. Am stärksten holte demnach der Fernverkehr mit weiter
  • 336 Leser

Leserbeiträge (7)

"Aufmarsch"

Zu einer Meldung im Polizeibericht: "Eine Machtdemonstration war letzten Freitag in aller Herrgottsfrüh im Ellwanger Rübezahlweg zu erleben. Weil wohl als gefährlicher Schandfleck eingeschätzt, mussten eingestürzte und zusammengefallene Scheunenreste beseitigt werden. So rückten denn, zusammen mit Arbeitern und schwerem Gerät der Baufirma, eine hochrangige weiter
  • 455 Leser

Ein Schwabenstreich

Zur Abschaffung des Ortschaftsrates Waldhausen: "Es planten Sieben Schwaben im Ortschaftsrat einen Streich, es ist ihnen auch gelungen, und groß jetzt das Geschrei. Der Ortschaftsrat, er wurde abgeschafft, und dabei hatten die Sieben ihren Spaß. Wie konnte das passieren? Gereizte Bürger sind die Verlierer! Die Macht geht doch vom Volke aus, doch Sieben weiter
  • 478 Leser

Für Vernunft und Fairness

"War das ein gutes, vertrauensvolles, ein konstruktives Gespräch einer katholischen Kirchengemeinde über ein mit Sicherheit überragend wichtiges Thema in unserer Stadt? Wollte man miteinander sprechen oder gegeneinander? Hatte man den Willen, verschiedene Standpunkte (auch gegensätzliche) zu hören, zu verstehen und sich über sie auszutauschen, um im weiter
  • 519 Leser

Massive Eingriffe

Zum Wettbewerb "Neugestaltung des Altarraumes des Heiligkreuzmünsters": "Die Wogen gehen hoch in Schwäbisch Gmünd wegen der geplanten Veränderungen des Münsterchors. Der Unterzeichnete hat sich jahrelange mit dem Heiligkreuzmünster befasst aus Anlass der Inventarisation durch das Landesdenkmalamt Baden Württemberg. Als Ergebnis dieser Arbeit liegen weiter
  • 914 Leser

Mehr Respekt

"Zwar wohne ich schon lange in Hussenhofen, jedoch als eingefleischte Gmünderin und ehemaliges Schäflein in der Pfarrgemeinde des Münsters verfolge ich die Diskussion um unser Münster. Welcher Teufel hat denn diejenigen geritten, einen Wettbewerb für einen Haufen Geld ohne Kenntnis der Gemeinde zu organisieren? Der erste Preis ging ausgerechnet an ein weiter
  • 494 Leser

Verantwortungsvolle CDU

"Bei der SPD Kandidatenvorstellung zur Kommunalwahl im Juni hat der Stadt- und Kreisrat Max Fuchs schon zu Beginn des Wahlkampfes eine der unteren Schubladen der Politik gezogen. Den Gmünder CDU-Kreisräten seien bei der Erhöhung der Kreisumlage um zwei Punkte die Interessen der Stadt offenbar gleichgültig gewesen. Mit solchem Verhalten von Gmünder CDU-Kreisräten weiter
  • 419 Leser

Viel Lärm um wenig

"Die Diskussion um die Umgestaltung des Münster-Altarraumes bewerte ich in seiner Form gegenüber der Sache, dem Bau und den beteiligten Menschen als unangemessen. Mein Interesse änderte sich zum Befremden. Ist sie doch symptomatisch für einen Umgang mit Vergangenheit und der Unfähigkeit, Zukunft zu projizieren. Ich stelle dazu eine Gegenfrage: Was macht weiter
  • 501 Leser