Artikel-Übersicht vom Samstag, 11. Dezember 2004

anzeigen

Regional (84)

Eine kalte Nacht mit verheerenden Folgen: Reif und Eisglätte verursachten gestern früh zahlreiche Verkehrsunfälle im Virngrund. In Ellenberg brannte ein leerstehendes Wohnhaus, in dem gegen den Frost ein Ofen angeheizt war. weiter
CDU-Bundestagsabgeordneter aus Oberkochen, kritisiert den Landwirtschaftshaushalt der Bundesregierung scharf. "Rot-Grün" habe den Agrarsektor endgültig aufgegeben, anders seien die massiven Einschnitte im Bundeshaushalt in einer Größenordnung von insgesamt 550 Millionen Euro nicht zu erklären, schreibt er in einer Pressemitteilung. Die Bundeszuschüsse weiter
  • 163 Leser
Zu fortgeschrittener Stunde beschäftigten sich Jagstzells Räte noch mit der neuen Friedhofssatzung - die alte von 1976 bedürfe einer dringenden Aktualisierung, da sie oftmals keine genauen Regelungen enthalte, stellte Bürgermeister Raimund Müller fest. Zum Beispiel in Sachen Öffnungszeiten. Hier einigten sich die Räte jetzt auf den Passus: Geöffnet weiter
Im technischen Ausschuss des Bopfinger Gemeinderats zeigte der Vertreter des Straßenbauamtes Ellwangen, Hirsch, die Wichtigkeit der Baumaßnahme "Brücke Egerkanal B 29" in Trochtelfingen auf. Risse, Rost und Feuchtigkeit haben der Brücke zugesetzt. Da mit einer Umgehung Trochtelfingens in naher Zukunft keinesfalls zu rechnen ist - Bürgermeister Rapp weiter
Z Im Oettinger Heimatmuseum wurde in der vergangenen Woche die Sonderausstellung "Wintervergnügen in Schnee und Eis" eröffnet. Gezeigt wird vom 4000 Jahre alten "Schlittknochen" bis zum Pferdeschlitten alles was man braucht, um auf Schnee und Eis Spaß zu haben. Bürgermeister Dieter Paus sparte nicht mit Komplimenten für Museumsleiterin Dr. Petra Ostenrieder, weiter
  • 148 Leser
Am Sonntag, 12. Dezember findet in der evangelischen Versöhnungskirche Hüttlingen ab 18 Uhr ein Weihnachtskonzert bei Kerzenschein statt. Familienfeier Der Liederkranz Abtsgmünd bietet am Sonntag, 12. Dezember ab 18 Uhr eine Familienfeier im Josefshaus in Abtsgmünd an. Weihnachtsfeier Im Altersheim "Sankt Lukas" feiern am Sonntag, 12. Dezember, ab 14 weiter
Am Sonntag 12. Dezember ab 11 Uhr spielt im Cafe Ars Vivendi in Ellwangen das Duo "T(w)ogether" zum Langschläferfrühstück. Karin Fuchs (vocals) und Bernd Hammerlindl (vocals, piano, guitar) spielen Lovesongs von Nora Jones bis Xavier Naidoo. Voranmeldung ist erwünscht unter Tel. (07961) 565318. Schlossmuseum Im Schlossmuseum ist am Sonntag um 14 Uhr weiter
Besonders gestresste Menschen können im Haus am Regenbaum verschiedene Entspannungsmethoden ausprobieren. Ohne Anmeldung und ohne Vorkenntnisse kann jeder beispielsweise bei Zenmeditation, Yoga oder Qigong in der Vorweihnachtszeit Ruhe und Ausgleich finden. Nähere Infos Telefon (07361) 555 9723 Elternpause - Kinder spielen In der "Trutzburg" im Haus weiter
Das Adventskonzert am Sonntag, 12. Dezember in der Wallfahrtskirche Unterkochen ist ausverkauft. Es gibt keine Restkarten an der Abendkasse. Jahresabschluss Der TV Unterkochen veranstaltet am Sonntag, 12. Dezember seine Jahresabschlussfeier mit großem Programm in der Turnhalle. Beginn ist 14.30 Uhr. weiter
  • 249 Leser
Der Nachlass einer Lauchheimer Bürgerin beschert der Stadt einen unerwarteten Geldbetrag der ausschließlich für soziale Zwecke verwendet werden soll. Hartwig Zenker, Neffe der Erblasserin Gertrud Kiessling, überreichte Bürgermeister Werner Kowarsch den Scheck über 51 130 Euro. Als außergewöhnliches Weihnachtsgeschenk bezeichnete Kowarsch diese Überreichung, weiter
Der Nikolaus hatte es ja wirklich schwer: Wie in der SchwäPo kürzlich zu sehen war, hatte er seine 2CV-Ente noch vor dem Nikolaustag in Jagstzell auf ein Mäuerchen gefahren. Und nach dem arbeitsreichen Tag dann kam das noch: der Schlitten abgeschleppt... Gesehen von SchwäPo-Mitarbeiterin Sabine Freimuth. weiter
  • 246 Leser
Gegen 6.10 Uhr geriet zwischen Dewangen und Forst ein Fahrzeuglenker aufgrund eisglatter Fahrbahn auf die Gegenseite. Er stieß mit einem Fahrzeug zusammen. Ein Beifahrer wurde leicht verletzt, Sachschaden: 7000 Euro. Schwer verletzt bei Affalterried Schwer verletzt wurde die Fahrerin eines Pkw auf der Westumgehung, Höhe Affalterried. Gegen 7.15 Uhr weiter
  • 115 Leser

"Die heilige Familie auf dem Galgenberg"

Unter dem Zeichen der SchwäPo-Aktion "Advent der guten Tat" steht ein Adventsabend, den Schülerinnen und Schüler der Realschule auf dem Galgenberg gestalten. Die Proben für das Theaterstück "Die heilige Familie auf dem Galgenberg" sind bereits voll im Gange. Sozusagen eingebettet ist das Theaterstück in Darbietungen der Musik AG. Der Erlös dieses Adventsabends weiter
  • 167 Leser
WALDORFSCHULE / Dritter Bauabschnitt gefährdet

"Die Luft geht aus"

Enttäuscht und wütend sind Lehrer, Eltern und der Geschäftsführer der Waldorfschule Stefan Heusel: "Wir wurden von der Landesregierung betrogen." Die ohnehin zu niedrigen Zuschüsse seien erneut gekürzt worden: "Damit sind wir am Ende unserer Handlungsfähigkeit." weiter
  • 196 Leser
TAG DER MENSCHENRECHTE / Kundgebung von Solwodi, Amnesty und ev. Kirche

"Dies ist ein kalter Tag"

Gestern haben sich mehr als 50 Menschen am Aalener Marktbrunnen zu einer Kundgebung eingefunden. Anlass: Der Tag der Menschenrechte und ganz aktuell die gewaltsame Abschiebung von Didier Douty aus seiner Aalener Wohnung nach Togo. weiter
GEMEINDERAT LAUCHHEIM / Mittelfristige Finanzplanung

"Es geht uns schlecht"

Leere Kassen kontra Millionenausgaben. Mit deutlichen Worten schilderte Bürgermeister Kowarsch die finanzielle Situation der Stadt. Im Gegenzug sieht der Gemeinderat aber zu wenig Kürzungen in der mittelfristigen Finanzplanung der Verwaltung. weiter
  • 183 Leser
GEMEINDERAT RAINAU / Haushaltssituation 2005 alles andere als befriedigend - Liederkranz-Wunsch abgeschmettert

"Es wird mit Sicherheit nicht einfacher"

Von einem mutigen Entwurf, der positive Signale für die Wirtschaft und für Arbeitsplätze setzt, sprach Bürgermeister Achim Krafft bei der 1. Lesung des Haushaltsplans 2005. Dafür werden die Rainauer aber stärker zur Kasse gebeten. weiter
  • 192 Leser
WEIHNACHTSKONZERT / Heute im Münster Schwäbisch Gmünd

"Gloria" im Mittelpunkt

Der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd und die Sinfonietta Tübingen gestalten unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Hubert Beck im Heilig-Kreuz-Münster Schwäbisch Gmünd heute ein Weihnachtskonzert. weiter
  • 102 Leser

"Grünes Klassenzimmer" in Wasseralfingen

Gerade war die 72-Stunden-Aktion an der Braunenbergschule Wasseralfingen beendet, da "be-setzten" diese zwei Jungs schon das neu errichtete "Grüne Klassenzimmer". Die Jugendlichen des Beschäftigungsprojekts der AJO e.V. erfüllten der Braunenbergschule Wasseralfingen einen lang gehegten Wunsch, indem sie das "Grüne Klassenzimmer" mit Hilfe vieler Sponsoren weiter
  • 227 Leser
STRUKTURPOLITIK / Ob Aalen und Heidenheim oder ob Singen und Konstanz - Wettbewerb fordert Strategien und Konzepte

"In der Not wird man erfinderisch"

"Wir haben kein Feindbild aufgebaut. Aber wir haben uns ganz intensiv auf unsere Stärken besonnen: Mit Aktionen. Mit Werbung. Mit pfiffigen Ideen." Der das sagt, ist nicht von der Ostalb. Thomas Münchow ist Vorsitzender des Einzelhandelsverbandes "City-Ring" in Singen. Und er hat mit seinen Kollegen gemeinsam Ähnliches erlebt wie zurzeit die Städte weiter
  • 158 Leser
GEMEINDERAT ESSINGEN / Technischer Ausschuss

"Mutiger Haushalt"

Im Technischen Ausschuss des Essinger Gemeinderates herrscht im Blick auf die von der Verwaltung vorgesehene Erhöhung der Grundsteuern Einigkeit: wie bereits der Verwaltungsausschuss lehnte das Gremium eine Steigerung um 25 Prozentpunkte in seiner Sitzung am Donnerstag ab. weiter
KATHOLISCHER FRAUENBUND / Abend im Advent im Jenigenheim

85. Jubiläum steht an

Der Katholische Frauenbund hat kürzlich zu einem "Abend im Advent" ins Jenigenheim geladen. Ein Rückblick auf ein gutes Jahr sowie ein Vortrag über "Engel - heute wieder aktuell" bestimmten die Veranstaltung. weiter
  • 121 Leser
FRAGE DER WOCHE


Geschenke zur Weihnacht Fast alle Menschen, besonders natürlich die Kinder, sind schon gespannt, welche Überraschungen der Weihnachtsmann dieses Jahr unter den Baum legen wird. Für die Schenker stellt sich die schwere Frage: Was soll ich bloß schenken? Manche bevorzugen Nützliches und Praktisches, andere greifen lieber tief in ihre Bastelkiste, und weiter
AALENER TORHAUS / Internationales Fest zum Abschluss der Fetivitäten zum 20-jährigen Bestehen

Alle Welt unter dem Torhaus-Dach

Sie skandierten, lautmalereiten, mimten, gestikulierten - und das Publikum lachte. Verständigungsprobleme thematisierte das Theater ohne Aufsicht. Dabei gab's gar keine gestern Abend beim Internationalen Fest zum Abschluss des 20-jährigen Bestehens des Aalener Torhauses. weiter
GEMEINDERAT JAGSTZELL / Haushaltsplan 2005 beraten - in Jagstzell wird mit spitzem Bleistift kalkuliert

Alles kommt auf den Prüfstand

In Jagstzell wurde gestern der Haushaltsplan 2005 vorberaten. Nach einem schweren Einbruch bei der Gewerbesteuer im Jahr 2004 - erwartet werden hier lediglich Einnahmen von 78 000 Euro (2003: 167 536 Euro) - sieht die Gemeinde keinen rosigen Zeiten entgegen. Jetzt soll auf der Ausgabenseite rigoros der Rotstift angesetzt werden. weiter
  • 204 Leser
BÜCHER / Erste umfassende Monographie über Martin Knoller nach über 100 Jahren

Alles über den Neresheimer Klostermaler

Der Deutsche Kunstverlag München hat eine Neuerscheinung "Martin Knoller - 1725 bis 1804 Malerei zwischen Spätbarock und Klassizismus in Österreich, Italien und Süddeutschland" von Edgar Baumgartl herausgebracht. Sie ist unter anderem in der Klosterbuchhandlung in Neresheim zu haben. weiter
  • 106 Leser
JUNGE PHILHARMONIE OSTWÜRTTEMBERG / Künstlerische Geschäftsleitung wird auf mehrere Schulter verteilt

Als musikalische Botschafter bei WM

In über 40 Länder wird die Eröffnungsshow der Nordischen Skiweltmeisterschaft am 16. Februar 2005 in Oberstdorf im Allgäu weltweit übertragen. Der Clou für die Ostalb: Die Junge Philharmonie Ostwürttemberg bestreitet das Finale. Bei deren Hauptversammlung am Donnerstag im Landratsamt Aalen wurde ferner die bisher von Hubert Hegele allein gestemmte künstlerische weiter
  • 111 Leser

An die Plätzchen, fertig, los

Teig kneten, ausrollen und Plätzchen ausstechen - in den Kindergärten der Stadt haben kleine Plätzchenbäcker alle Hände voll zu tun. Die Mühen lohnen sich, schließlich dürfen die Kinder ihre selbst gemachten Werke auch probieren. Gutsle in allen Variationen entstehen zurzeit in den Kindergärten der Stadt. Nach Ausstecherle, Kokos-Schokoschnitten, Haselnussgebäck weiter
  • 192 Leser

Auf B 29 gegen Bäume geschleudert und überschlagen - Schwer verletzt

Eisglatte Fahrbahnen machten gestern Morgen den Autofahrern in und um Aalen schwer zu schaffen (siehe nebenstehende Meldung). Besonders gekracht hat es auf der B 29 aus Richtung Schwäbisch Gmünd kommend vor dem Rombachtunnel. Schwer verletzt wurde um 6.50 Uhr ein 25-jähriger BMW-Fahrer, der mit seinem Fahrzeug ins Schleudern geriet, eine Böschung hinauffuhr, weiter
  • 125 Leser

AUF EIN WORT

Sie singen so wunderschön. Das rhythmische Gospel "Poor Mary". Das ergreifende "Goin' to Bethlehem." Der Hörgenuss beim Auftritt des Jugendchors wäre perfekt, gäbe es nicht die Kommentare von links und rechts: "Die könnten ruhig auch ein deutsches Weihnachtslied singen", wispert es da immer wieder. Was tun? Stirnrunzeln? Widersprechen? Recht geben? weiter
  • 144 Leser
ÖSTLICHER STADTGRABEN / Gebäude Spielwaren-Abele ist verkauft

Aufbruchstimmung und viel Neues im Osten

Aufbruchstimmung im Östlichen Stadtgraben: Das Geschäftsgebäude des ehemaligen Spielwarengeschäfts Abele in der Stuttgarter Straße ist verkauft. Der Kaufvertrag wurde am vergangenen Montag von zwei Aalenern, Vater und Sohn, unterzeichnet. weiter
ADVENSKONZERT / Wallfahrtskirche Unterkochen

Ausgezeichnete Solisten

Musik aus Händels "Messias" und Herzogenbergs "Geburt Christi" steht auf dem Programm des Adventskonzertes am Sonntag, 12. Dezember, um 19 Uhr in der Wallfahrtskirche Unterkochen. weiter
  • 106 Leser

Bernhard Ziegelbaur

Bernhard Ziegelbaur feierte in der Turn- und Festhalle Lippach seinen 50. Geburtstag. Bis vor Kurzem stand dieser als Gemeinderat im öffentlichen Leben, als Ortsvorsteher an der Spitze der örtlichen Verwaltung und ist als Wassermeister in der Ortschaft und in der Stadt Lauchheim ein gefragter Mann. Dort trägt er auch schon einige Jahre mit einer Ladenniederlassung weiter
  • 153 Leser
Blutspenderehrung / Festakt im Rathaus Oberkochen

Bislang 17 300 Blutspenden gesammelt

20 Blutspender wurden im Sitzungssaal des Rathauses von Bürgermeister Peter Traub und dem DRK-Ortsvereinsvorsitzenden Karl Elmer für Mehrfachspenden ausgezeichnet. weiter

Danke für die gute Tat

Danke sagen wir allen, die "Advent" der guten Tat unterstützen: Ernst Schwarz; Dr. Eduard Befurt, AA; Johann Karg, AA; Hermann Königer, AA; Gertrud Theiss, AA; U. + Rud. Thanner, AA; Eugen Opferkuch, AA; Gisela Schabel, AA Silke Schmid, AA; Wolfgang Wengert; Erna Boschatzke, AA; Marijan Garac, AA; Gerlinde Hahn, Abtsgmünd; Julia Gröber; Hermann Rieger, weiter
  • 297 Leser

Der Natur auf der Spur

Schon jetzt setzt Deutschlands größte thermische Solaranlage in Crailsheim ökologische Maßstäbe. Bei der offiziellen Inbetriebnahme des Kernstücks, der Solarzentrale in der Hirtenwiesenhalle in Roßfeld mit viel Prominenz, gab es dafür die erste Bestätigung. Wie Christof Stein vom Bundesumweltministerium in Berlin mitteilte, ist die Crailsheimer Anlage weiter
  • 126 Leser

Destillatkönigin kommt zu Prämierung

Nach der ausgiebigen Branntweinprobe steht jetzt die Prämierung der besten Ostalb-Brände an. Am Sonntag, 12. Dezember, wird Landrat Klaus Pavel ab 14 Uhr im Reichsadler in Mögglingen die Ehrenurkunden überreichen. Tatkräftig unterstützt wird er dabei von der Destillatkönigin des Landesverbandes der Klein- und Ostbrenner . Viel Wissenswertes verrät außerdem weiter
  • 132 Leser

Die Drähte glühten

Die SchwäPo hat für die "Christmax-Day"-Party am Samstag, 18. Dezember, mit Superstar Jeanette gestern nochmal zwei Karten verlost. Hunderte riefen an! Über eine Karte können sich freuen: Melanie Sattler aus Essingen und Carolin Hafner aus Neresheim. Die Tickets liegen ab Montag zur Abholung in unserer Geschäftsstelle in Ellwangen, Badgasse 5, bereit weiter

Die ersten 100 Jahre Carl Zeiss in Jena

Auf den Tag genau 158 Jahre nachdem Carl Zeiss seine Werkstätte für optische Geräte in der Neugasse eröffnet hatte, stellten die Carl Zeiss Jena GmbH und der Erfurter Sutton Verlag am 19. Dezember einen historischen Bildband über die ersten 100 Jahre der Firmengeschichte vor. "Carl Zeiss in Jena. 1846 bis 1946" ist, wie Dr. Franz-Ferdinand von Falkenhausen, weiter
  • 165 Leser

Die nettesten Nachbarn der Welt

"Die nettesten Nachbarn der Welt": So heißt das diesjährige Theaterstück des Liederkranzes Schwabsberg. Unter der Regie von Lothar Fuß stellt der rührige Verein jetzt sein neues Stück vor. Darin geht es um Kurt Hasenkopf, einen vorzeitig penisonierten Postbeamten, der in einer schönen großen Mietwohnung lebt. Als dann ein jüngeres Ehepaar in die kleine weiter
  • 267 Leser

Dreier-Beziehung

SCHAUFENSTER
Im Kulturhaus Schwanen in Waiblingen ist am Freitag, 17. Dezember, 20 Uhr, der aus Aalen stammende Tänzer und Choreograf Ralf Jaroschinski mit seiner neuesten Tanztheaterproduktion zu Gast: "Bizarre Love Triangle". Es tanzen Sabrina Hauser, Ralf Jaroschinski und Michael Veit. Angelehnt an ein Lied aus den 80er Jahren weist der Titel von Ralf Jaroschinskis weiter

Duo-Konzert

ZU Ehren der beiden diesjährigen tschechischen Jubilare Antonin Dvorak (100. Todestag) und Leos Janacek (150. Geburtstag) findet heute, Samstag, 19 Uhr, im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Aalen-Unterrombach ein Kammermusikabend mit Werken tschechischer Komponisten statt. Die Geigerin Ursula Mueller-Merkle, Neu-Ulm und der Aalener Pianist Daniel Pfeiffer weiter

E-Plus baut Mobilfunkmast am "Tannenwäldle"

Auf dieses Fundament, am "Tannenwäldle" im Grauleshof an der Ziegelstraße, kommt ein Mobilfunkmast des Anbieters E-Plus. Dies bestätigt Hilmar Möhlmann, Regionalsprecher von E-Plus Süd. "Zum Jahreswechsel wird der Funkmast seinen Betrieb aufnehmen", sagt Möhlmann. Der zehn Meter hohe Turm werde dann ein Drittel des Stadtgebiets versorgen. Eine Baugenehmigung weiter
  • 117 Leser
KLINIK AM IPF / Protest aus der Raumschaft

Entscheidung vertagen

Seit Tagen werden Unterschriften gegen eine Drohende Schließung der Klinik am Ipf gesammelt. Am kommenden Dienstag, 14. Dezember soll im Kreistag die Entscheidung fallen. Für die Betroffenen in der Raumschaft Bopfingen kommt die Entscheidung zu früh. weiter
  • 213 Leser
ABTEI NERESHEIM / Knabenchor

Erstes eigenes Konzert

Der Knabenchor der Abtei Neresheim gab unter der Leitung von Pater Albert Knebel OSB in der Abteikirche sein erstes eigenständiges Konzert. Der im Februar gegründete Knabenchor hatte zuvor bereits fünf Gottesdienste und ein Kirchenkonzert mitgestaltet. weiter
ORANGENAKTION / Für Kinder im Sudan, die Lesen und Schreiben lernen wollen/EU-Normen erschweren Aktion

EU machte Orangenaktion spannend

So spannend wie in diesem Jahr war die Orangenaktion - eine gemeinsame Aktion von Evangelischem Jugendwerk und CVJM Weltdienst für Projekte in der Dritten Welt - in und um Aalen noch nie. Hilfe für Kleinbauern in der Karibik scheiterte an den Normen der Europäischen Union (EU). Dennoch verkauften fleißige Helfer mehr als zwei Tonnen Orangen, damit Flüchtlingskinder weiter
  • 134 Leser
KOPFLÄUSE / Jahreszeittypisch: Die Parasiten suchen vermehrt Kinder heim

Fisselarbeit an der Kopfhaut

Wer Läuse hat, schämt sich. Dafür gibt es keinen Grund, findet der Chef des Gesundheitsamtes Dr. Klaus Walter: "Läuse zu bekommen ist keine Schande, aber Läuse zu behalten schon". Im Moment gibt es vermehrt Fälle in Kindergärten und Grundschulen auf dem Härtsfeld und Aalen. weiter
  • 109 Leser
KOPFLÄUSE / Jahreszeittypisch: Die Parasiten suchen vermehrt Kinder heim

Fisselarbeit an der Kopfhaut

Wer Läuse hat, schämt sich. Dafür gibt es keinen Grund, findet der Chef des Gesundheitsamtes Dr. Klaus Walter: "Läuse zu bekommen ist keine Schande, aber Läuse zu behalten schon". Im Moment gibt es vermehrt Fälle in Kindergärten und Grundschulen auf dem Härtsfeld und Aalen. weiter

Frohe Botschaft?

Wolfgang Nußbaumer
ZWISCHENRUF Am liebsten würde er ja selbst mitspielen. Aber dafür reichen selbst die Künste eines begabten Dilettanten nicht aus, um sich im Kreis dieser "überragenden Botschafter der Region Ostwürttemberg" zu behaupten. Was den Vorsitzenden der "Jungen Philharmonie Ostwürttemberg", Landrat Klaus Pavel, so sehr reizt, ist deren Auftritt bei der Eröffnung weiter
HAUSFRAUENBUND / Vorweihnachtliche Feier mit Ehrungen

Für Toleranz und gegen Ausgrenzung

Auch Gäste von den benachbarten Vereinen aus Aalen und Schwäbisch Gmünd konnte Vorsitzende Berta Hilgart zur vorweihnachtlichen Feier des hiesigen Hausfrauenbunds im Bürgersaal des Rathauses willkommen heißen. weiter
  • 102 Leser

Ganz Essingen feiert Silvester

"Die Geheimräte" und "Die Rübennasen" organisieren eine große Silvesterparty in der Remshalle. Karten sind ab sofort im Vorverkauf bei allen Filialen der Kreissparkasse Ostalb sowie beim Getränke-Abholmarkt Meyer, Rathausgasse in Essingen, erhältlich. weiter
  • 253 Leser
ORTSCHAFTSRAT / Schwerpunkte für Untergröningen

Gefahr am Gehweg

Dass der Eingangsbereich der Untergröninger Turn- und Festhalle einer dringenden Sanierung bedarf, darüber waren sich die Mitglieder des Ortschaftsrates einig. Wie die Verbesserung erfolgen soll, will man in Kürze mit den Vereinen beraten. weiter
  • 184 Leser

Gerhard Kaufmann

Eine Ausstellung zum Thema "Organspende" ist bis zum 6. Januar 2005 im Foyer des Aalener Landratsamtes zu sehen. Bei der Ausstellungseröffnung dankte Landrat Klaus Pavel dem Initiator der Ausstellung, dem Aalener Gerhard Kaufmann, für dessen Engagement. Kaufmann. Die Ausstellung soll im Jahr 2005 in den Nachbarstädten der Region auf Wanderschaft gehen. weiter
  • 231 Leser

Gut besuchtes Pensionärstreffen im Gutenberg-Kasino

Sie waren mal wieder "beim Theiss", die Pensionäre und Pensionärinnen des SDZ. Druck und Medien. Zum jährlichen Pensionärstreffen kamen am Donnerstag gut 60 Männer und Frauen ins Gutenberg-Kasino der SchwäPo. Sie wurden von Verleger Bernhard Theiss begrüßt. Zwei Turniertanzpaare der Tanzschule Rühl trugen zur Unterhaltung bei, die ansonsten unter den weiter
  • 173 Leser
SENIORENWEIHNACHT

Gäste der Stadt im Bürgerhaus

Die Kleinen vom städtischen Kinderhaus erfreuten die Seniorinnen und Senioren bei der vorweihnachtlichen Feier der Stadt. Ein Nikolauskorb auf jedem Tisch war das äußere Zeichen der Verbundenheit. weiter

Hilde Feil

Hilde Feil aus Aalen-Hofen ist gestern 80 Jahre alt geworden und hat dies am selben Abend im Sängerheim in Ramsenstrut in froher Runde gefeiert. Diese Runde bestand zu einem großen Teil aus Kindern, Enkeln, und - einigen Urenkeln. Denn Hilde Feil hat eine Familie gegründet, in der früh Kinder geboren werden. Die älteste Tochter ist 61, ihr ältester weiter
  • 127 Leser
WEIHNACHTSAKTION / Malteser haben 2600 Weihnachtspäckchen für Kinder im Kosovo gesammelt

Hilfskonvoi ist unterwegs

500 Pakete mehr als im vergangenen Jahr haben die Ellwanger Malteser für Not leidende Kinder auf dem Balkan gesammelt. Der ehrenamtliche Geschäftsführer des Stadtverbands, Anton Baumann, ist am Mittwoch im Malteser-Konvoi nach Bosnien und in den Kosovo aufgebrochen. Mit dabei hat er 2600 Weihnachtspäckchen aus Ellwangen. weiter

Josef Gangl

Für 40 Jahre im Schuldienst hat Holger Fedyna, Rektor der Grundschule Schloßberg, an Josef Gangl die Dankesurkunde des Landes überreicht. Josef Gangl begann seine Tätigkeit als Lehrer 1966 an der Volksschule Heldenfingen, bevor er 1970 an die Volksschule Flochberg wechselte. 1971 begann er seine Unterrichtstätigkeit an der Hauptschule Bopfingen. Seit weiter
JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG / 75 Jahre Schiedsrichtergruppe Aalen

Jubiläum der Männer in Schwarz

Jeder kennt ihn, den "Mann in Schwarz", den 23. auf dem Fußballplatz. Seit 75 Jahren besteht die Schiedsrichtergruppe Aalen, die in der Halle des SV Lauchheim ihr Jubiläum beging. weiter
  • 123 Leser
FALL DOUTY / Kopfschütteln

Kinder in Familie untergebracht

Der abgeschobene Didier Douty ist in Togo sofort verhaftet worden. Immerhin haben die entwurzelten Kinder jetzt eine Familie in Aalen gefunden, in der sie bleiben können, bis der Status der Mutter geklärt ist. weiter
  • 172 Leser

Leserspenden für Dalkinger Waldkrankenhaus

Beim "Advent der guten Tat" wurden die Bewohner des Dalkinger Waldkrankenhauses - wie schon im vergangenen Jahr - mit kleinen Geschenken von der SCHWÄBISCHEN POST bedacht. Krankenhausleiter Herbert Neutzner verteilte zusammen mit Elisabeth Ludwig von der Ellwanger Redaktion, Mandarinen, Schokolade und benötigte Pflegemittel. Neutzner zeigte sich erfreut, weiter
LANDKREISVERWALTUNG / Jubilare geehrt - Ruheständler verabschiedet

Maria Sachsenmaier 40 Jahre aktiv

Sieben Jubilare, neun Ruheständler ehrte das Landratsamt jetzt. Kreis-Chef Klaus Pavel würdigte jeden einzelnen, besonders Maria Sachsenmaier, die 40 Jahre beim Ostalbkreis beschäftigt war. weiter
  • 179 Leser

Marta Stricker

Sie hat den Leserbrief geschrieben, der unter der Überschrift "Bäcker gibt's genug" gestern in dieser Zeitung stand. Bei der Erfassung des Textes war irrtümlich aus ihrem Vornamen "Maria" geworden. weiter
  • 346 Leser
REGIONALER AGENDA-TAG / Gut 50 Agenda-Vertreter wollen sich besser austauschen

Menschen muss man nicht motivieren

Die Agenda 21, das wurde gestern auf dem regionalen Agenda-Tag einmal mehr klar, hat im Ostalbkreis einen sehr fruchtbaren Boden gefunden. Allein in Aalen gibt es 50 Agenda-Gruppen. Und gut 50 Vertreter bürgerschaftlichen Engagements aus der ganzen Region waren auch ins Landratsamt gekommen. weiter
KINDERBETREUUNG / Vereinsgründung geplant

Mütter werden aktiv

Um nach dem Mutterschutz wieder halbtags ins Berufleben zurückkehren zu können, haben sich acht Tannhäuser Mütter zusammengeschlossen und eine Vereinsgründung ins Auge gefasst. Die Gründungsversammlung tagt am morgigen Sonntag im "Ochsen". weiter
GUTEN MORGEN

Nachbeben

Viele hat es wachgerüttelt, das Erdbeben in der Nacht auf letzten Sonntag. Und dann ist diese Meldung in die Redaktion gepoltert: Nur wenige Minuten nach den Erdstößen, die auf der wie immer offenen Richterskala 5,4 erreichten, ist der Wasserverbrauch drastisch angestiegen. Und zwar, so begründen es die Wasserversorger, durch Toilettenspülungen. Hat weiter
  • 135 Leser

NEUES VOM SPION

Die "Grauen Panther" gibt's als Partei (noch) nicht im Aalener Gemeinderat. Als farbliche Erscheinung aber durchaus. Und da haben die "Graukopfeten"- angesichts des Durchschnittsalters kein Wunder - die absolute Mehrheit. Nun, nicht mehr ganz jugendliche Damen kaschieren ihre lebensechte Haarfarbe seit langem und erblonden gelegentlich. Bei den Herren weiter
  • 167 Leser

Panda-Verlosung

Gestern wurde der 11. Fiat Panda verlost. Egbert Deutsch, Inhaber des Geschäftes Hörgeräte Deutsch, ermittelte Martin Winkler aus Aalen mit der Los-Nr. 96961 als glücklichen Gewinner. Die Glückslose werden morgen auf dem Weihnachtsmarkt von 13 bis 15 Uhr verteilt. weiter
  • 303 Leser

Pommertsweiler Blutspender geehrt

Bürgermeister Georg Ruf (ganz links) und Ortsvorsteher Egon Ocker (ganz rechts) haben die Blutspender geehrt. Für 100 maliges Spenden konnte er Hugo Maile auszeichnen, für 50 Spenden Ruth Häußer, für 25 Spenden Robert Bernlöhr. Josef May hat zehnmal gespendet.(Text/Foto: bd) weiter
  • 275 Leser
NEUER VEREIN / Interessengemeinschaft "Heimat und Kultur Rainau"

Rainaus Historie aufgearbeitet

Geschichtlich bedeutsame Daten, Unterlagen, Bilder und anderes für die Nachwelt zu sichern, hat sich eine Gruppe historisch interessierter Bürger Rainaus auf die Fahnen geschrieben. weiter
  • 125 Leser

Recht bringt Unheil

Abschiebung von Familie Douty: Lehrer und Vorstandsmitglieder der Freien Waldorfschule Aalen sind entsetzt darüber, was der Familie angetan wurde. Linda Douty ist in Deutschland geboren und besucht seit der 2. Klasse die Waldorfschule. Die Familie gehört zur Schulgemeinschaft und hat das Schulleben mitgestaltet. Am Donnerstag ist Linda nicht mehr zum weiter
  • 175 Leser

Reiner Herm

Reiner Herm (2. v. li.) von der Oberkochener Narrenzunft der "Schlaggawäscher" erhielt von Kultusministerin Dr. Annette Schavan in Stuttgart den "Hirsch am Goldenen Vlies", die höchste Auszeichnung des Landesverbands württembergischer Karnevalsvereine. Herm ist seit 1983 Mitglied der NZO. Bis 1991 war er Beisitzer im Präsidium; Technik-Chef von 1983 weiter
  • 146 Leser

Schneemann und ich beim Christkind

Im letzten Winter hatten meine Geschwister und ich kurz vor Weihnachten einen Schneemann in unserem Garten gebaut. In der Nacht hatte ich dann folgenden Traum: Plötzlich klopfte es ans Fenster. Ich wachte auf und schaute etwas ängstlich zum Fenster. Vor Erstaunen riss ich meine Augen ganz weit auf, weil draußen unser Schneemann stand und mir zuwinkte. weiter

Spendenaktion des Kindergarten Oberdorf

Passend zum Kindergartenprojekt "Vom Schenken und Beschenkt werden" unterstützten Eltern und Kinder des Evangelischen Kindergartens Oberdorf auch in diesem Jahr die Aktion "Weihnachtsfreude im Schuhkarton". Mit der Aktion wollte man, so Kindergartenleiterin Marion Walter, nicht nur aufzeigen, wie man gemeinsam Leid lindern und anderen eine Freude bereiten weiter
  • 100 Leser

Stets das Positive

Noch zwei Wochen bis Weihnachten, und schon werden wir allesamt irgendwie beschenkt. Zum Beispiel von der sogenannten PISA-Studie. Dass dieser enttäuschende deutsche Platz im trüben PISA-Mittelfeld der Eitelkeit unserer Kultusminister und anderer früher so selbstzufriedener Schulstrategen einen heftigen Dämpfer versetzt, ist absolut in Ordnung, meint weiter

Theaterbrettle spielt wieder

"Das Loch in der Wand" lautet der Titel des Stücks, mit dem das Theaterbrettle Adelmannsfelden die Lachmuskeln der Zuschauer um die Jahreswende wieder strapazieren wird. Was macht ein Bauern-Schultes, dessen Frau Herr im Haus ist, der gerne und zu oft einen oder mehrere über den Durst trinkt, wenn er zu allem Überfluss auch noch erfährt, dass er höchstwahr-scheinlich weiter
  • 114 Leser
ALTMEISTERFEIER / Kreishandwerkerschaft Ostalb verleiht Goldene Meisterbriefe

Tradition und Zukunft

Die Sängerhalle war bis auf den letzten Platz gefüllt - die Kreishandwerkerschaft Ostalb hatte zur Altmeisterfeier geladen. Im Mittelpunkt der Feier stand die Verleihung der Goldenen Meisterbriefe, im Mittelpunkt der Reden die wirtschaftliche Lage. In einem waren sich alle Redner einig: Das Handwerk und ihre Meister sind ein Eckpfeiler von Wirtschaft weiter
  • 262 Leser

Untergröninger Blutspender geehrt

Bürgermeister Georg Ruf (ganz links) und Ortsvorsteherin und DRK-Vorsitzende Doreen Rüdiger (ganz rechts) haben die Blutspender geehrt. Für zehnmaliges Blutspenden wurden Margarete Haas, Stefan Hägele, Christina Kurz, Karin Rieck und Claudia Strauch geehrt. 25 mal spendeten Friedrich Aspacher, Richard Bongartz, Stephan Scheppach, Stephan Wanner und weiter
  • 171 Leser
FAHRBUS / Jagstzell bekommt zwei neue Bushaltestellen

Verbesserter ÖPNV

Die Firma Fahrbus will in Jagstzell im Zuge der B 290 zwei weitere Bushaltestellen einrichten. Die Gemeinderäte stimmten diesem Vorhaben am Donnerstagabend zu. weiter
  • 225 Leser
OSTALB-GYMNASIUM BOPFINGEN / Singen und musizieren im Advent

Vorweihnachtliches Konzerterlebnis

Singen und musizieren im Advent, wie die vielen bunten Anhänger aus der großen Tanne am Bühnenrand einen prächtigen Weihnachtsbaum machten, so machte auch die bunte Vielfalt das Konzert in der voll besetzten Aula des Ostalb-Gymnasiums zu einem hervorragenden, vorweihnachtlichen Konzerterlebnis. weiter
Von Tante Frida

Weihnachten kommt

VON TANTE FRIDA
Von wegen erholsame Vorweihnachtszeit, besinnlicher Advent. Ich muss sagen, die Wochen davor sind total anstrengend. Als allererstes muss man einen Adventskranz basteln, wenn möglich noch einen für die viel beschäftigte Schwester. Und der obligatorische Adventskalender für meinen Neffen darf auch nicht fehlen. Zwar ist dieser schon ein bisschen zu alt weiter
  • 129 Leser

Weihnachtsgala

Das Johann-Strauß-Festival-Orchester Baden-Württemberg präsentiert am Sonntag, 26. Dezember, 20 Uhr im Rahmen des CCS-Weihnachts-Gala-Konzerts im "Stadtgarten" Schwäbisch Gmünd weihnachtliche Melodien und Ohrwürmer aus den Werken der Strauß-Dynastie; vorwiegend natürlich die des Namensgebers. Karten gibt's beim i-Punkt in Gmünd. weiter
  • 115 Leser
SCHULSPORT / Aus pädagogischer Sicht scheint die zusätzliche Sporthalle unverzichtbar

Zu wenig Raum für Leibesübungen

In seiner vergangenen Sitzung hat der Gemeinderat ein beachtliches Schulbauprogramm im Grundsatz beschlossen. Neue Bauten am Hariolf- und am Peutinger Gymnasium schaffen Platz für mehr und besseren Unterricht. Ein Fach könnte dadurch jedoch ins Hintertreffen geraten: Sport. weiter
  • 271 Leser

Regionalsport (5)

VOLLEYBALL / Regionalliga - DJK droht auf den Abstiegsrängen zu überwintern

Aalen unter Zugzwang: Sieg muss her

Die Volleyballer der DJK Aalen starten heute Abend (Beginn: 19.30 Uhr) in die wichtige Endphase der Regionalliga-Vorrunde gegen den SV Fellbach. weiter
  • 137 Leser

Hoch und sicher übers Netz

Einen Weltrekord fürs Guiness-Buch wollen sie aufstellen: Der Aalener Tenniscoach Frank Fuhrmann (41) und sein 17 Jahre alter Schüler Tobias Honikel planen, morgen im Vita-Sports den längsten Tennisballwechsel der Welt zu spielen. Wir haben den Trainer gefragt. weiter
  • 142 Leser
FUSSBALL / Kreisligen B - In der B IV wird's noch eng

Kampf bis zuletzt

Die Fußball-Kreisligen B müssen am morgigen Sonntag noch einen Spieltag absolvieren, bevor es in die Winterpause geht. weiter
  • 235 Leser
SCHIESSEN / Bezirksoberliga Luftpistole - Essingen, Walxheim und Oberkochen punktgleich

Licht und Schatten beim Primus

Keine leichte Aufgabe hatten die vier Teams aus dem Schützenkreis Aalen am dritten Wettkampftag der Bezirksoberliga Luftpistole bei den Doppelbegegnungen in Niederstotzingen und Mögglingen. weiter
FUSSBALL / "3. Indoor Tage" des FC Normannia Gmünd mit fünf Regionalligisten

Noch attraktiver als 2004

Einen haushohen Favoriten gibt's nicht. Mit fünf Regionalligisten sind die "3. Fußball Indoor Tage" des FC Normannia Gmünd an der Spitze so ausgeglichen besetzt wie nie zuvor. Vom 21. bis 23. Januar geht es in der Großsporthalle um den "GMÜNDER TAGESPOST-Cup". weiter

Leserbeiträge (7)

"Gassi-Meile" erst mal ausprobieren

Zu: "Keine Gassi Meilen in Hüttlingen": Ich finde meine Idee mit den "Hundelaufzonen" nicht so abwegig, weil es in einigen Gemeinden solche Testzonen gibt, unter anderem in Bellenberg und in Schwabmünchen, bei Augsburg. Dort schlugen sogar Landwirte solche Hundelaufzonen vor. Was man nicht kennt, oder ausprobiert hat, sollte man im voraus nicht schon weiter
  • 575 Leser

Ein Steuerzahler

Abschiebung der Familie Douty: Ich kann nicht begreifen, was hier passiert ist. Der Mann war nicht zuletzt auch Steuerzahler mit eigenem Verdienst. Der Staat, denke ich, kann jeden davon brauchen, egal, wo er herkommt. Da scheint mir die in diesem Fall ja wohl nebensächliche Begründung der Abschiebung nur eine üble Art der Machtdurchsetzung zu sein. weiter
  • 532 Leser

Falsche Zahlen

Zum Leserbrief "Wenn der Diener zum Herrn wird" vom 10. Dezember: Herr Bickelhaupt nennt in seinem Leserbrief falsche Zahlen. Die Versorgungsbezüge pensionierter Beamter betragen nicht mehr 75, sondern nur noch 71,5 Prozent. Auch erhalten Beamte kein 13. Monatsgehalt mehr, sondern diese Sonderzuwendung wurde auf 64 Prozent eines Monatsgehalts abgesenkt. weiter
  • 479 Leser

Fragwürdige Einnahmequellen

Zu "Erneut Mehreinnahmen erwarten" vom 9. Dezember: Es ist nicht neu und auch kein Geheimnis, dass die Radarfallen der Stadt Aalen ein einträgliches Geschäft sind, um die immer klamme Kasse zu füllen. Sehr beliebt ist das Blitzen in 30-er-Zonen und auf viel befahrenen Straßen. Nein, natürlich nicht um die Mittagszeit, sondern wenn der Berufsverkehr weiter
  • 505 Leser

Friedhof in einem "Problemgebiet"

Nicht-Abschließen der Friedhöfe: Nachdem der Schließdienst für den Wasseralfinger Friedhof eingespart werden sollte, gab es zwei erhebliche Sachbeschädigungen. Daraufhin wurde der Friedhof wieder wie üblich abends abgeschlossen. Auf Anfrage bei der Stadt Aalen wurde uns (Angehörige des zweiten geschädigten Grabes) noch mitgeteilt, dass wir die beglichene weiter
  • 569 Leser

Nikolaus ist ein armer Mann

Nikolausmarkt in Bopfingen: In Zeiten der Einsparung muss auch der Nikolaus sparen. Klar! Aber, dass die Sparsamkeit regelrecht in Geiz ausartet, so wie beim Nikolausmarkt in Bopfingen, wo der zu knackende Tresor schon lange vor Ablauf der Zeit absolut leer war und die zwar rechtzeitig, aber trotzdem zu spät gekommenen mit ein paar läpprigen Gummibärchen weiter
  • 466 Leser

Sparmaßnahmen - und wer bezahlt?

Zur permanenten Öffnung der Aalener Friedhöfe: In jüngster Vergangenheit häufen sich die Meldungen von Grabschändungen und Sachbeschädigungen auf dem Friedhof in Wasseralfingen. Nach näheren Erkundigungen stellen wir - als Betroffene (der Grabstein unseres Elterngrabes wurde umgeworfen) - fest, dass dies die Folge von Einsparmaßnahmen der Stadt ist: weiter
  • 499 Leser