Artikel-Übersicht vom Samstag, 03. Februar 2007

anzeigen

Regional (75)

POLIZEIBERICHT / Schlägerei und Sachbeschädigung in Wasseralfingen

Hausbewohner geschlagen und Tür beschädigt

Eine Gruppe Jugendlicher verschaffte sich am Freitag gegen 21.20 Uhr unter einem Vorwand Zugang in das Treppenhaus eines Zweifamilienhauses in der Wilhelmstraße und fing Streit mit einem Bewohner an, was zunächst zu einem Gerangel eskalierte. Schließlich schlugen die Eindringlinge auf den Bewohner ein, der dadurch leicht verletzt wurde. Nachdem dieser weiter
Das Wilde Heer aus Jagstzell wird heute, Samstag, 3. Februar, 19 Uhr, mit wildem Getrommel und lautem Geschrei auf den Rathausplatz ziehen, um den Jagstzeller Schdorren zu schdubfen (Narrenbaumaufstellung). Mit der Aktion wird das Narrentreiben im Ort eröffnet. Gäste sind die Schloßgugga (Fachsenfeld). Die Veranstaltung ist bewirtet. Fastnacht in Ellenberg weiter
Rund 100 Gäste hatten sich im Casino des Harburger Märker-Zementwerkes zu einem festlichen Gala-Diner versammelt, um Professor Jochen Blumbach in den Ruhestand zu verabschieden. Prof. Blumbach war 36 Jahre im Märkerwerk beschäftigt. Seit 1987 war er, zusammen mit Dr. Wolfgang Märker, Geschäftsführer des Unternehmens. Alle Laudatoren lobten den warmherzigen weiter
  • 193 Leser
Einen Gottesdienst für Jung und Alt zur Tauferinnerung mit Taufen gestalten Pfarrerin Ulrike Nuding, die Konfi-3-Kinder und die Tischmütter am Sonntag, 4. Februar, in der Versöhnungskirche Oberkochen. Beginn ist um 9.30 Uhr, Taufkerzen sollten mitgebracht werden. Vortrag: Krebsfrei Der Homöopathische Verein lädt am Montag, 5. Februar, zu einem Vortrag weiter
Der TSV Essingen veranstaltet am heutigen Samstag, 3. Februar, in der Remshalle in Essingen je ein Fußballturnier für Senioren in den Altersklassen Ü 35 und Ü 45. Um 9.30 Uhr beginnen die Spiele mit zehn Mannschaften der Über-35-Jährigen. Das Endspiel wird gegen 13.20 Uhr angepfiffen. Um 14 Uhr beginnt dann das Ü 45-Turnier mit acht Mannschaften. In weiter
Zur Halbzeit des ersten Konfi 3-Jahrgangs in der evangelischen Kirchengemeinde Lauchheim-Westhausen, sind alle Kinder und Eltern am Sonntag, 4. Februar, zu einem Familiengottesdienst eingeladen.Im Mittelpunkt des Gottesdienstes steht das Geheimnis der fünf Zeichen. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr in der Barbarakapelle in Lauchheim. Karten für Prunksitzung weiter
Stars und Hits von den 50ern bis heute gibt es am Samstag, 3. Februar, beim Faschingsball des FC Pflaumloch in der Gemeindehalle. Beginn ist um 20.07 Uhr, für den närrischen Rahmen sorgt die "Coco-Combo". Happy Hour an der Bar ist bis 21 Uhr. Fasching in Kirchheim In der Festhalle Kirchheim sorgt DJ Diabolo am Samstag, 3. Februar, für karibisches Flair. weiter
Die Reservistenkameradschaft Dewangen trifft sich am Samstag, 3. Februar, zur 23. Glühweinwanderung und lädt dazu auch die Bevölkerung ein. Treffpunkt ist um 19 Uhr am Rathaus in Dewangen, anschließend noch gemütliches Beisammensein. Kunstverein und Kirchen Am Montag 5. Februar 2007, 20 Uhr, lädt der Kunstverein seine Mitglieder und interessierte Personen weiter
Das Aalener Finanzamt bietet am Dienstag, 6. Februar, einen Sprechtag im Karl-Bonhoeffer-Saal des Neresheimer Rathauses an. Sprechzeiten sind von 8 bis 12 Uhr. Vortrag: Rheuma Die Rheuma-Liga bietet am Dienstag, 6. Februar, einen Vortrag zum Thema "Ist es Rheuma was ich habe?" im Samariterstift Neresheim an. Johannes Rösch, Facharzt für Orthopädie aus weiter
Heute steigt der Hüttlinger Fasching mit Hexen-Bar und Unterhaltung durch "The Candys" im Bürgersaal in Hüttlingen. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 18 Jahren, nur mit Ausweis. 1. Hüttlinger Narrenbaum In Hüttlingen stellen die "Stachel-Mätza" am Sonntag, 4. Februar, den erstn Narrenbaum auf. Beginn ist um 14 Uhr auf dem Dorfplatz. Anschließend gibt weiter
Zu einem politischen Stammtisch mit dem neuen JU-Kreisvorsitzenden Michael Dambacher lädt die Junge Union Ellwangen heute, Samstag, 3. Februar, 19 Uhr, in die Kanne ein. Michael Dambacher wird seine Vorstellungen und Visionen zukünftiger JU-Arbeit vorstellen. Kirchenmusik Am Sonntag, 4. Februar, singt die Kantorei im Rahmen des 9.30 Uhr-Gottesdienstes weiter
Unter dem Arbeitstitel "Mein Kind gehorcht mir nicht!" findet am Mittwoch, 7. Februar, 15 Uhr, in Marktlustenau in der Schule am Kreßberg eine Fachtagung für Pädagogen und Eltern statt. Dabei sollen Lösungswege aus dem alltäglichen "Erziehungsstress" aufgezeigt werden. Veranstalter ist der Verband Katholisches Landvolk. Dia-Vortrag Am Freitag, 9. Februar, weiter
Äußerst unzufrieden war der Ortschaftsrat Dewangen mit dem Winterdienst des Bauhofes. Nebenstraßen seien vom Schneepflug nicht angefahren worden, Schulbusverspätungen waren die Folge. Auch die Bushaltestelle am Riegelhof und die Ausweichstelle an der Skihütte müssten geräumt werden, hieß es. Toiletten Saubere Toiletten soll die Grundschule Dewangen weiter
Schwelbrand: Im Heizraum eines Wohnhauses in der Kastellstraße kam es am Donnerstag, gegen 23.30 Uhr, zu einem Schwelbrand. Ursache dürfte ein überhitztes Ofenrohr gewesen sein, das die Ofenrohrbeschichtung auf einer Länge von etwa drei Metern zum Schmelzen brachte und Kunststoffrohre oberhalb angeschmorte. Es entstand Sachschaden von etwa 1000 Euro. weiter
SAUERBACHNARREN / Mitreißende Stimmung bei der TSG

"Das stärkt den Zusammenhalt"

Einen Auftakt nach Maß bilanzierte der Faschingspräsident der Sauerbachnarren, Ingo Ulmer, für die diesjährige Kampagne. Brechend voll war die TSG-Narhalla bei der Faschingsparty für die befreundeten Vereine und Zünfte. weiter
KATHOLISCHE KIRCHE / Neues KjG-Dekanat konstituiert

"Hochzeit der Dekanate"

Im Zuge der Dekanatsumstrukturierung der Diözese Rottenburg-Stuttgart geht die KjG laut Bischof Gebhard Fürst vorbildlich in ein neues Dekanat. Als erster Jugendverband gehe die KjG in die Richtung, welche Vernetzung und Zusammenarbeit fördert. weiter

28-Jähriger tot

Ein 28-jähriger Autofahrer fuhr gestern gegen 1.25 Uhr von Hohenstadt Richtung Abtsgmünd. Wie die Polizei vermutet, kam der allein beteiligte Fahrer wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf abschüssiger, gerader Strecke von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Er wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle. weiter
  • 134 Leser
KIRCHENCHOR ST. BONIFATIUS / Karin und Roland Rieger

50 Jahre Singen

"Gott achtet mich, wenn ich arbeite, aber er liebt mich, wenn ich singe." Gemäß dieses Zitats von Tagore wurden Karin und Roland Rieger für 50 Jahre Singen im Kirchenchor St. Bonifatius ausgezeichnet. weiter
  • 111 Leser
FRAGE DER WOCHE


Handball-WM: Interesse? Ziemlich knapp endete das Halbfinal-Spiel gegen Frankreich nach zwei Verlängerungen mit 32:31. Nun steht die deutsche Handball-Nationalmannschaft kurz vor dem Finale gegen Polen. Wir haben uns in der Aalener Fußgängerzone umgehört, wie beliebt der schnelle Ballsport in unserer Gegend ist. Hat die Tatsache, dass Deutschland jetzt weiter

Abtsgmünder Bank spendet für Kindergärten

Acht Kindergärten aus dem Geschäftsgebiet der Abtsgmünder Bank dürfen sich über eine Geldspende freuen. Die Abtsgmünder Bank verteilt zum Jahresbeginn den Reinerlös aus dem Gewinnspartopf in Höhe von 3300 Euro. Die Bankvorstände Eugen Bernlöhr und Werner Bett haben die Spenden an die Vertreter des katholischen Kindergartens Abtsgmünd, des evangelischen weiter

ANGEMERKT

Die Gesundheitsreform wird durch die Parlamente gehebelt und wird bei diesem Kraftakt nicht attraktiver. Nahezu alle Fachleute und die sich dafür halten sind in der Sache auseinander, aber einmütig in der Kritik des Reformwerkes. Murks ist einer der vornehmeren Titel für dieses Stück Politik, das seit der großen Koalition in Berlin alle ostwürttembergischen weiter
AKTIONSTAG GEWALTPRÄVENTION / Pilotprojekt an der Härtsfeldschule

Auch Mobbing ist schon Gewalt

Ein Projekt mit Pilotcharakter hat die Härtsfeldschule Neresheim in Verbindung mit der Bereitschaftspolizei Göppingen gestartet. Erstmals im Ostalbkreis haben junge Beamte der Polizei, zusammen mit Lehrern der Klassen 7 und 8, einen Aktionstag an der Neresheimer Schule ausgerichtet. weiter

AUF EIN WORT

Die Heidenheimer sind sauer: Gerade haben sie an ihrem Klinikum ein zweites, sündhaft teures Gerät für die Strahlentherapie angeschafft, da siedelt sich in Aalen eine private Strahlenpraxis an. Direkte Konkurrenz, die Kunden kostet - ganz gleich, wie man das zu beschönigen versucht. Und verständlich ist der Ärger aus diesem Blickwinkel auch. Trotzdem weiter
DEKANWAHL

Bewerbungsfrist endet am Montag

Am kommenden Montag endet die Bewerbungsfrist für die Stelle des evangelischen Dekans in Aalen. "Es haben sich bereits eine ganze Reihe von möglichen Bewerberinnen und Bewerbern für die Dekanatsstelle interessiert", sagen Bernhard Richter und Heinz Schmidt, beides Vorsitzende des Besetzungsgremiums. weiter
SÄNGERBUND OBERKOCHEN / Balle bleibt Vorsitzender

Chor für die Familie

Auf ein Jahr mit vielen Herausforderungen blickten die Verantwortlichen und Aktiven des Sängerbundes Oberkochen bei der Jahreshauptversammlung zurück. Vorstand Martin Balle sprach von einer intakten Chorgemeinschaft mit dem Kinderchor "Music Kids", Jungem Chor "musica é", Frauen-, Männer und gemischtem Chor. weiter

Dank an Franz Tuschl

Beim Betreuer-Treff bedankten sich die Ehrenamtlichen- und Berufsbetreuer bei Franz Tuschl für die Unterstützung, die er ihnen als Leiter der Betreuungsbehörde hatte angedeihen lassen. Ruth Saur aus Ruppertshofen überreichte ihm einen Gärtnereigutschein, damit er sein Hobby im Ruhestand ausüben könne. Der Leiter des Treffs, Ludwig Majohr, hielt eine weiter
  • 122 Leser
AMNESTY INTERNATIONAL / Ausstellungseröffnung im Ellwanger Kreisberufsschulzentrum

Den Blick für das Unrecht schärfen

Mit einer Ausstellung über Menschenrechte, die gegenwärtig im Kreisberufsschulzentrum gezeigt wird, will die Ellwanger Gruppe von amnesty international (ai) auf sich aufmerksam machen und auf Menschenrechtsverletzungen in aller Welt. Berufsschülern führten mit Texten in das Thema ein. weiter
SCHWENDTKE-HAUS / Das Fachwerk ist freigelegt - Mitte Februar beginnen die Rohbau- und Zimmermannsarbeiten

Der Schaden hält sich in Grenzen

Der Außenputz ist abgeschlagen, das alte Fachwerk freigelegt. Kurz nach Beginn der Abbrucharbeiten am 8. Januar hat sich das so genannte Schwendtke-Haus am Gmünder Torplatz zum echten Blickfang gemausert. Bis September soll es in einer neuen Fassadenhülle da stehen, und bis dahin soll auch das Erdgeschoss fertig gestellt sein. weiter
INFORMATIONSPORTAL / "regiocity westhausen"

Digitale Gemeinde

Seit dieser Woche steht das neue Informationsportal "regiocity" über die Internetseite der Gemeinde "www.westhausen.de" zur Verfügung. Westhausen ist eine von drei Pilotgemeinden, die dieses Projekt zusammen mit der GEO DATA Unternehmensgruppe Westhausen verwirklicht hat. weiter

Dr. Hans-Jürgen Hof

An seinem letzten "Schultag" verabschiedeten die Schülerinnen und Schüler der Kaufmännischen Schule Aalen ihren allseits beliebten Schulleiter, Oberstudiendirektor Dr. Hans-Jürgen Hof, mit einem Spalier, Blumen und einem tobenden Applaus. weiter
  • 376 Leser
UMWELT UND ENERGIE / Bleichroden profitiert von der Abwärme einer Biogas-Anlage

Ein Dorf setzt ganz auf Bio-Wärme

In dem Tannhäuser Teilort Bleichroden setzt fast die ganze Dorfgemeinschaft auf den Energieträger Fernwärme: Die Bewohner heizen ihre Häuser und ihr Brauchwasser mit der Abwärme, die bei der Stromerzeugung der örtlichen Biogasanlage als "Abfallprodukt" anfällt. weiter
AUSSTELLUNG / Kunstverein und Stadt Ellwangen erinnern mit einer Ausstellung im Schloss an Peter Guth, der dieses Jahr 50 geworden wäre

Ein Leben für die Kunst - bis in den Tod

Neun Monate nach seinem Tod geht das Leben mit Peter Guth weiter. Der Kunstverein Ellwangen hat die Zeit gut genutzt, um zusammen mit der Stadt Ellwangen in einer weit gespannten Ausstellung an seinen Vorsitzenden, Kurator und unermüdlichen Ideengeber zu erinnern, der dieses Jahr 50 geworden wäre. Vernissage ist am Sonntag, 11. Februar um 11 Uhr im weiter
BEREITSCHAFTSPFLEGE / 14 Familien kümmern sich um Kinder

Erhöhte Aufmerksamkeit

Rund 160 Pflegefamilien unterstützen die Arbeit des Jugendamtes im Ostalbkreis. Darunter befinden sich derzeit auch 14 Bereitschaftspflegefamilien, die sich in enger Zusammenarbeit mit dem Pflegekinderdienst um eine rasche Versorgung von Kindern in Notsituationen kümmern. weiter
  • 141 Leser

Fragen über Fragen

Nicht wenige hatten sich bei der Gedenkfeier des baden-württembergischen Landtags gestern vor einer Woche in Ellwangen gefragt, wo denn der Landrat stecke. Angesichts der vielköpfigen politischen Prominenz hätte man ihn eigentlich dort in der Stadthalle erwartet. (Auch war das Kalte Büfett in der Tat ja groß genug - auf den einen weiteren Esser wär's weiter

Franz Baier

Ein langjähriger verdienter Mitarbeiter der VR-Bank Aalen, Prokurist Franz Baier, ist am Mittwochvormittag von Vorstand und zahlreichen Kollegen in Altersteilzeit verabschiedet worden. Franz Baier, Jahrgang 1946, engagierte sich über 35 Jahre für das Genossenschaftswesen in der Region. Als "Spätbeginner" startete er 1971 seinen beruflichen Werdegang weiter
  • 110 Leser
GUTEN MORGEN

Frohes Aufbauen

Eine Supermarktkette liefert seit neustem einen besonderen Service: Sie schreibt die Zeit auf die Verpackung von Möbeln, die für den Aufbau benötigt wird. Dabei sollte man allerdings präzise sein. So steht auf der Packung eines simplen Regals mit nur wenigen Bauteilen die sagenhafte Zeit von zwölf Stunden. Zwölf Stunden! Gut, ich bin nicht unbedingt weiter
HANDBALL-WM

Gemeinsam das Finale gucken

In Köln wird am Sonntag, um 16.30 Uhr, das Finale der Handball-Weltmeisterschaft zwischen Deutschland und Polen angepfiffen. Wer in Aalen der DHB-Auswahl die Daumen drücken will, muss dies nicht alleine tun. Im Foyer der Greuthalle und als Beiprogramm zur Aalener Sportlerehrung in der Stadthalle ist "public viewing" angesagt. weiter

Gespenst Oskar besiegt frechen Kuchenräuber

Die Bibliothek Abtsgmünd lud die Kleinsten zum Puppentheater: Norbert Ower aus Rottweil gastierte mit "Der gestohlene Kuchen" in der Zehntscheuer: Gespenst Oskar ist sehr stolz auf die Einladung vom Schwein Anabelle. Schon übt er mit seinem Freund Peter Igel ein Geburtstagslied. Doch der freche Räuber klaut den Geburtstagskuchen. Gemeinsam mit den Kindern weiter
  • 102 Leser

Große Prunksitzung

Am Samstag, 10. Februar, um 19.30 Uhr veranstaltet die Fastnachtszunft ihre Prunksitzung in der Stadthalle. Karten beim Herrenhaus Albrecht. weiter
  • 145 Leser
ORTSCHAFTSRAT / Wechsel

Heide Ruppert hört auf

Nach zwölfjähriger Mitgliedschaft im Ortschaftsrat hat Heide Ruppert (SPD) um ihre Entbindung aus dem Amt gebeten. Der Rückzug erfolge aus persönlichen Gründen, teilte Ortsvorsteherin Margit Schmid mit. weiter
TSV OBERKOCHEN

Herzgruppe: Stabil trotz Einschnitten

"Trotz gravierender Einschnitte der Krankenkassen beim Rehabilitationssport konnte der Mitgliederstand der Herzgruppe des TSV Oberkochen im letzten Jahr fast gehalten werden", zog Abteilungsleiter Dr. Hans Brennenstuhl ein erfreuliches Fazit bei der Hauptversammlung weiter
  • 115 Leser
BOPFINGER ARCHITEKTEN / Das Projekt "Architekten kümmern sich um ihre Stadt"

Impulse für städtebauliche Entwicklung

Als guten Gedanken sieht Bopfingens Bürgermeister Dr. Gunther Bühler die von der Architektenkammer initiierten Fachstammtische, wo sich Architekten vor Ort mit der örtlichen Bauverwaltung austauschen. Auch in Bopfingen treffen sich nun die Architekten im vierteljährlichen Rhythmus unter der Moderation von Kreisbaumeister Hug. Das Ganze allerdings, und weiter
PASSIONSSPIELE DIRGENHEIM

Kartenvorverkauf beginnt

"Maria Magdalena" heißt das diesjährige Stück der Passionsspielgruppe Dirgenheim aus der Feder von Martin Bernard. Am kommenden Montag, 5. Februar, startet der Vorverkauf. weiter
  • 133 Leser

Katrin Bauerfeind

Katrin Bauerfeind aus Aalen, 24-jährige Studentin an der Fachhochschule Rhein-Sieg, hat einen Journalistenpreis bekommen. Die junge Frau, die unter anderem bei der SchwäPo ein Praktikum absolviert hat, ist von einer Jury auf den zweiten Platz bei der Wahl zum Journalisten des Jahres in der Kategorie "Newcomer" gewählt worden. Ausgeschrieben hatte den weiter
ORCHESTERKONZERT / Romantisches Wiederhören mit EKM-Preisträger 2004 Frieder Bernius und der Hofkapelle Stuttgart

Klarinette setzt Glanzlichter

Dass es mit dem Dirigenten Frieder Bernius, EKM-Preisträger 2004, am Donnerstagabend eine erneute Begegnung nach 2004 gab, war ihm selbst zu verdanken. Burgmüller, den vergessenen, jung gestorbenen Romantiker wollte er hier aufführen. Mit seiner 2006 gegründeten Hofkapelle Stuttgart bescherte er dem dankbaren Konzertpublikum einen genussreichen Abend. weiter

Konto leergeräumt

Mit drei gestohlenen EC-Karten hob ein bislang Unbekannter an der Zweigstelle der Heidenheimer Volksbank an der Lange Straße über 2000 Euro am Geldausgabeautomat ab. Die Scheckkarten hatten sich samt PIN in einem Geldbeutel befunden, den der Täter gegen 14 Uhr aus dem Büroraum eines Getränkemarktes gestohlen hatte. weiter
  • 285 Leser
WASSERSCHUTZGEBIET / Wegen erhöhter Nitrat-Werte im Wasser müssen sich Landwirte umstellen - Bauern und Behörden:

Künftig an einem Strang ziehen

Seit 1. Januar sind auf dem Härtsfeld große Teile des Wasserschutzgebiets der Landeswasserversorgung wegen zu hoher Nitratwerte im Wasser als "Problemgebiet" eingestuft. Das hat Auswirkungen auf die Landwirtschaft. Mancher Härtsfeld-Bauer fühlt sich den "schwarzen Peter" zugesteckt. Dies war gestern bei der Info-Veranstaltung des Landratsamtes zu hören. weiter

Lichtmess-Markt wieder gut besucht

Sehr gut besucht war gestern der Lichtmess-Markt in der Aalener Innenstadt. So konnten die rund 140 Marktbeschicker nicht über ausbleibende Kundschaft klagen. Viele kamen, schwätzten, aber fanden auch manches Schnäppchen. Von Wintersocken bis hin zu verlockend duftendem Räucherlachs gab es wieder alles, was das Herz begehrt. Obwohl das ländliche Arbeitsjahr, weiter
  • 128 Leser
NEUBAU / Der Rohbau der neuen Produktionshalle und des Logistikzentrums der Fabrik für Präzisionswerkzeuge ist fertig - Produktionsbeginn im Juli geplant

Mapal sichert Arbeitsplätze am Standort Aalen

Der Rohbau der neuen Produktionshalle und des Logistikzentrums der Mapal KG in Aalen ist fertiggestellt - "ohne Zwischenfälle und voll im engen Zeitplan", freut sich Dr. Dieter Kress. Der Mapal-Chef hatte gestern die Mitarbeiter der am Bau beteiligten Firmen, die alle aus dem Raum Aalen kommen, zu einem kräftigen "Danke-schön-Vesper" eingeladen und weiter

Michael Murr

Michael Murr ist das 400. Mitglied der Genossenschaft Programmkino Aalen ("Kino am Kocher"). Geworben wurde er von Tilman Schneider, einem Mitglied "der ersten Stunde". Beide freuen sich darauf, ein Vierteljahr lang bei jedem Kinobesuch mit einem Freigetränk anstoßen zu können. Bei "450" gibt's das Freigetränk ein halbes Jahr lang. weiter
  • 611 Leser
GEMEINDERAT ESSINGEN / Parkschule wird für 1,624 Millionen Euro zur Ganztagesschule ausgebaut - Rohbauarbeiten in Sommerferien

Mit Zähneknirschen und Kostendeckel

Einstimmig hat der Gemeinderat am Donnerstagabend dem von der Verwaltung vorgelegten Entwurf zum Ausbau der Parkschule zur Ganztagesschule zugestimmt. "Große Verwunderung" und "Zähneknirschen" hatte die Kostenexplosion allerdings bei manchem Gemeinderat verursacht: Aus den ursprünglich veranschlagten 700 000 Euro sind inzwischen 1,624 Millionen Euro weiter
REGIONALES BÜNDNIS FÜR ARBEIT / In neun Jahren fast 300 000 Euro gesammelt

Miteinander gegen Arbeitslosigkeit

"Durch vielfältige Initiativen und Projekte wird im Regionalen Bündnis für Arbeit Außergewöhnliches geleistet und wir werden auch im Hinblick auf das zehnjährige Jubiläum unsere Kräfte bündeln", sagt der zweite Vorsitzende, Dekan Dr. Pius Angstenberger. Thema darüber hinaus: die Arbeitsmarktsituation im Ostalbkreis. weiter
JUBILÄUM / Vor 20 Jahren wurde die Partnerschaft zwischen Aalen und dem ungarischen Tatabánya besiegelt - Begegnungsreise im April

Neue Freunde und viele Begegnungen

Seit 20 Jahren besteht die Städtepartnerschaft zwischen Aalen und Tatabánya. Aus Anlass des Jubiläums veranstaltet der Städtepartnerschaftsverein Aalen im April eine Begegnungsreise in die ungarische Stadt. Im September wird der runde Geburtstag in Aalen, im Oktober dann in Ungarn gefeiert. weiter

NEUES VOM SPION

Die Karriere von Reinhold Starz als Bürgermeister kommt nicht so recht in Schwung. Nachdem er in Sauldorf gar nicht mehr antreten wollte, aber trotzdem auf dem Stimmzettel stand, war die Kandidatur auch nicht sonderlich aussichtsreich. Fünf Stimmen gab's am Ende, ähnlich wie in Nerenstetten vergangenes Jahr. Die lokale Zeitung bezeichnet seine Bewerbung weiter

Nina Springer

Nina Springer aus Aalen, ehemals Praktikantin und "Rasende Reporterin" in der Redaktion dieser Zeitung, hat vergangene Woche das Studium "Dipl.-Journalistik" an der Ludwig-Maximilian-München mit (sehr gutem) Erfolg abgeschlossen. In ihrer Diplomarbeit befasste sie sich mit den Bedingungen journalistischer Recherche - und befragte dazu besonders Redakteurinnen weiter
  • 138 Leser

Orte für Kultur

Wolfgang Nußbaumer
ZWISCHENRUF Das Wort vom Leben in alten Gemäuern gilt nicht nur für Fledermäuse und Steinmarder. Das zeigt uns der jährliche Tag des offenen Denkmals. Dann drängen sich die Menschen in den historischen Bauwerken. Sie wissen also, was sie an ihnen haben. Was könnte uns diese Erfahrung weiter lehren? In Abwandlung der Volksweisheit, dass wer rastet, der weiter
BEGEGNUNGSSTÄTTE BÜRGERSPITAL / 90 Mitarbeiter beim Jahresabschluss gewürdigt

Plädoyer für ehrenamtliche Arbeit

"Ohne Sie würde sich das Rad des Hauses nicht drehen." Das Engagement der 72 ehrenamtlichen Mitarbeiter und 18 Kursleiter im Bürgerspital würdigten gestern dessen Leiter Gerhard Forster und OB Martin Gerlach beim Jahresabschluss. weiter
DIAVORTRAG / Über Uganda

Preis für soziales Engagement

Seit über zehn Jahren engagiert sich die pensionierte Floristin Helene Dingler aus Königsbronn aufopferungsvoll für die ugandische Missionsstation "Kitgum". Dieser Einsatz kostet sie jede Woche 200 Euro an Portogebühren. Sie wurde mit dem Ehrenamtspreis des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet. Heute Abend ist sie in Bartholomä. weiter

Preiswertes Duo

SCHAUFENSTER
Das Mundart-Kabarett-Duo Ernst und Heinrich aus Tübingen und Abtsgmünd ist in seiner Sparte mit dem Kleinkunstpreis Baden-Württemberg ausgezeichnet worden. Ferner sind das Liederduo Sandra Hartmann und Peter Schindler aus Stuttgart und der Comedian TOPAS aus Ostfildern-Kemnat mit dem mit jeweils 5000 Euro dotierten Preis bedacht worden. Dieser wird weiter
DRK DORFMERKINGEN / Das Jugendrotkreuz ist im Aufwärtstrend, was auf der Hauptversammlung deutlich wurde

Priorität: Fahrbereitschaft auf dem Härtsfeld

"Die Fahrbereitschaft auf dem Härtsfeld ist eine wichtige Einrichtung und hat Priorität." Dies erklärte der DRK-Kreisbereitschaftsleiter Dieter Rettenmaier bei der Hauptversammlung des DRK Dorfmerkingen. Wichtig sei auch, dass das Jugendrotkreuz harmoniere und junge Leute im JRK nachkämen. Überrascht war Rettenmaier, dass das Dorfmerkinger Jugendrotkreuz weiter
  • 100 Leser
GEMEINDERAT ABTSGMÜND / Förderung für Kulturpflege und Kinderhaus-Mamas bei Bürgerfragestunde

Regelkindergartengruppe gefährdet

Wird es in Zukunft keine Regelkindergartengruppe im Kinderhaus Abtsgmünd geben, sondern nur noch Ganztagesgruppen? Mit dieser Frage kamen einige Kinderhaus-Mamas und auch Papas zur Bürgerfragestunde des Gemeinderates. Ebenfalls auf der Tagesordnung stand die Förderung des Heimatmuseums und des Kulturvereins in Untergröningen. weiter
AALENER FASNACHTSZUNFT / Die "Lästermäuler" proben fleißig für ihr politisches Kabarett

Schrecken der Obrigkeit

Sie sind so etwas wie die heimliche Nachrichtenbörse und das moralische Gewissen der Stadt. Die "Lästermäuler" schauen dem Volk aufs Maul und sprechen aus, was sich andere nicht mal zu denken wagen. Wir haben die fidele Frauentruppe bei einer Probe beobachtet. weiter
KINDERKONZERT / Die fünf "Blecharbeiter" aus Österreich sorgen mit ihren Blasinstrumenten im "Prediger" für mächtig Spaß

Schweißer und Schlosser konzertieren

Es war in vielerlei Hinsicht ein außergewöhnliches "Ohren auf"-Konzert, das nur so vor Experimentierfreude strotzte: Fünf "Blecharbeiter" im Blaumann begeistern die Kinder im "Prediger" von der ersten bis zur letzten Minute mit ihrem witzigen und ungewöhnlichen Spiel. Das Zuhören machte Riesen-Spaß. weiter

Schöner, schlauer, schnell ans Ziel

Gaildorfs Stadtbild verändert sich dank des milden Winters schneller als gedacht. So ist die Sanierung des großen Stadtmauerrestes an der Kirchstraße bereits sehr weit fortgeschritten, ein marodes Gebäude, das sich direkt auf der um 1404 entstanden Wehranlage befand, wurde entfernt, die Mauerlücken geflickt. Nun muss nur noch verfugt werden, wozu allerdings weiter
ORTSCHAFTSRAT DEWANGEN / Anlieger des neuen Baugebiets

Skepsis geäußert

Nach zweijähriger Planung, zahlreichen Beratungen und Änderungen hat der Dewanger Ortschaftsrat den Bebauungsplan für das Neubaugebiet "Beckenhalde Nord II"einstimmig angenommen. weiter
  • 109 Leser

Standort-Konzept für Mobilfunk

Nach der Entscheidung der Verwaltungsgemeinschaft Aalen/Essingen/Hüttlingen, dass Hüttlingen den Flächennutzungsplan ändern und Vorrangflächen für Mobilfunkanlagen ausweisen kann, (diese Zeitung berichtete) erklärte Bürgermeister Günter Ensle auf Anfrage, wie es nun weitergeht beim Thema Mobilfunksender: Die Gemeinde hat Kostenvoranschläge für eine weiter
UHLAND-REALSCHULE / Feierliche Verabschiedung von Rektor Walter Wörz in den Ruhestand

Säckeweise Glückwünsche für Wörz

Walter Wörz war 14 Jahre Rektor der Uhland-Realschule und über 40 Jahre im Schuldienst. Gestern wurde er bei einem gut zweistündigen Festakt gebührend gefeiert und mit den besten Wünschen für die Zukunft in den Ruhestand verabschiedet. weiter
  • 275 Leser

Tödlicher Herzanfall im Auto

Ein 66-jähriger Mann befuhr am Freitag gegen 11.50 Uhr die Aalener Straße aus Richtung Aalen kommend. Am Ortseingang von Unterkochen erlitt er offensichtlich einen Herzanfall und verlor die Herrschaft über sein Fahrzeug. Der Golf brach nach rechts aus und kam an der Böschung der Bahnlinie zum Stillstand. Der Fahrer starb an der Unfallstelle, die mitfahrende weiter

Vom Virus verschont

Im Gegensatz zu vielen anderen Landkreisen bleibt der Kreis Heidenheim bisher von den saisonal auftretenden Noroviren, die Krankenhäuser, Pflege- und andere Gemeinschaftseinrichtungen heimsuchen, verschont. Bei der Gesundheitsbehörde führt man dies auf die Vorsichtsmaßnahmen zurück, die nach der Infektionswelle im vergangenen Jahr - in einigen Häusern weiter
VANDALISMUS / Probleme nehmen wieder zu - am Peutinger-Gymnasium hat man unterdessen eine wirkungsvolle Methode entdeckt:

Wahl zum "Schmutzfink des Jahres"

Vandalismus ist und bleibt in Ellwangen ein Problem. In den vergangenen drei Jahren wurde öffentliches Eigentum im Wert von rund 100 000 Euro blindwütig zerstört. Um diesem Ärgernis wirkungsvoll begegnen zu können, werden an Ellwangens Schulen immer wieder Aktionen und Projekte angeschoben. Das Peutinger-Gymnasium hat nun offenbar eine besonders wirkungsvolle weiter
GEMEINDERAT WESTHAUSEN / Gemeindeprüfung

Wenig beanstandet

In der jüngsten Sitzung des Gemeinderats Westhausen wurde den Räten das Ergebnis einer Überprüfung der Gemeindeprüfungsanstalt vorgestellt sowie über Vorberatungen des Gemeindeverwaltungs- und Wasserversorgungsverband Kapfenburg informiert. weiter

WORT ZUM SONNTAG

Hans-Peter Bristle, KAB Vor zwei Wochen verstarb in Frankreich Abbé Pierre, der "Vater der Armen". Sein Leben lang widmete er sich den Armen und Ausgestoßenen. Im harten Winter 1954 machte er auf die an der Seine erfrierenden Clochards aufmerksam. Zurück in Deutschland: Sowohl Ottmar Schreiner, SPD-Politiker, als auch Heiner Geißler von der CDU machen weiter

Regionalsport (11)

BASKETBALL / 2. Bundesliga - Nördlingen braucht einen Sieg gegen den Neuling

Anlauf Nummer drei

So gut wie an diesem Wochenende standen die Chancen auf den ersten Heimsieg im Jahre 2007 wohl noch nicht für die Nördlinger Zweitliga-Basketballer, denn mit den Unionshops Rastatt kommt nicht nur ein Liganeuling, sondern auch der Tabellenvorletzte ins Ries. weiter
  • 126 Leser
SPORTSTÄTTEN / Pläne zum Sportleistungszentrum

Bald Baubeginn?

Das Thema "Bau eines Sportleistungszentrums" in Schwäbisch Gmünd ist am Überkochen. Die CDU-Stadtratsfraktion fordert einen Baubeginn spätestens im Herbst 2007. weiter
FUSSBALL / Schulung

Gut dehnen

In der Theorieschulung 2007 befasst sich der Trainerlehrstab des WFV mit dem Thema "Aufwärmen". Ein Schulungstermin für Fußball-Funktionäre ist am Montag um 19 Uhr im Lauchheimer Vereinsheim. Referent ist Christian Hocke. Wer teilnehmen will, kann sich bei Leiter Alfons Krauß unter der Nummer (07363) 921389 oder per E-Mail (alfons-krauss@t-online.de) weiter
  • 128 Leser
KEGELN / Classic-Liga - KC-Damen gastieren bei Kleeblatt Berlin

Heimscharte auswetzen

Die Keglerinnen des KC Schrezheim müssen am Wochenende den Weg in die Bundeshauptstadt Berlin antreten. Dort wollen die KCler einen weiteren Classic-Liga-Sieg landen. weiter
RINGEN / Meisterschaften

Heiße Eisen im Feuer

In der Salierhalle in Winterbach werden am Wochenende die württembergischen Meisterschaften der Ringer im freien Stil ausgetragen. weiter
SCHWIMMEN / Nachwuchsschwimmfest in Gaildorf - Kerstin Michl holt Bronze

Immense Zeitverbesserungen für MTV

Zehn junge Schwimmerinnen und Schwimmer des MTV Aalen schlugen sich gut beim Nachwuchsschwimmfest des TSV Gaildorf und sicherten sich einige vordere Plätze. weiter

Jetzt noch bewerben

40 Plätze für den kostenlosen Ski- oder Snowboardkurs des TSGV Waldstetten am 10. und 11. Februar, der in Zusammenarbeit mit GMÜNDER TAGESPOST, SCHWÄBISCHER POST und der WWG Autowelt ins Leben gerufen wurde, stehen zur Verfügung. Wer dabei sein will, einfach den Gewinnspiel-Coupon ausfüllen und bis Sonntag an die GT- oder Schwäpo-Redaktion schicken. weiter
  • 228 Leser

TSG Hofherrnweiler auf dem Thron

Großer Erfolg für die F-Junioren der TSG Hofhwerrnweiler. Die kleinen Fußball-Jungs wurden ungeschlagen Bezirkshallenmeister. Von 173 gemeldeten Mannschaften im Bezirk Kocher/Rems setzte sich im Endturnier der besten zehn Teams in Tannhausen die F-Jugend der TSG erfolgreich durch. Bemerkenswert: In sämtlichen fünf Runden und nach 24 Spielen blieb das weiter
  • 107 Leser
FUSSBALL / Testspiele - SF Dorfmerkingen empfangen den FC Normannia Gmünd

Zwei attraktive Duelle auf dem Kunstrasen

Die Sportfreunde Dorfmerkingen bestreiten am Sonntag um 14.30 Uhr gegen den FC Normannia Gmünd das erste Vorbereitungsspiel vor einer schweren Rückrunde. weiter
  • 147 Leser