Artikel-Übersicht vom Samstag, 16. Februar 2008

anzeigen

Regional (81)

Zwischenruf
Chance der ZweitenWenn es um weiche Standortfaktoren geht, dürfen die zweiten meist als erste ran. Eine wichtige Rolle bei diesen Faktoren spielt das kulturelle Leben. Theater, Museen, Ausstellungen, die Facetten der Musik, Kleinkunst. Kommunen, die dieses Angebot mit Qualität bieten, gelten gemeinhin als lebendig und begehrt. Weil weiche Sachen aber weiter
  • 200 Leser
INFO-SPALTE
„Let’s mess“ Ein Jugendgottesdienst der außergewöhnlichen Art mit viel Musik, professionellen Licht- und Soundeffekten, findet am heutigen Samstag, 18.30 Uhr in der Pfarrkirche Hofen statt.Fastenessen Am morgigen Sonntag lädt die Kirchengemeinde Hofen zu einem „Essen in der Fastenzeit“ in den Gemeindesaal Hofen ein. Beginn weiter
  • 140 Leser
WORT ZUM SONNTAG
Dr. Werner Kugler, Pfarrer in AdelmannsfeldenKennen Sie das? In der Besprechung redet der Chef und redet. Die Zeit wird lang. Bis Sie Ihre Dinge einbringen können, ist die Zeit schon fortgeschritten. Sie werden abgeschnitten; er hört schon gar nicht mehr richtig zu, ist mit dem Kopf bei anderem.Ein Gefühl der Ohnmacht macht sich breit. Wer kann einem weiter
  • 3
  • 156 Leser
Kurz und Bündig
Kinderbedarfsbörse Der Familien und Jugendausschuss veranstaltet am Samstag 16. Februar in Salvatorheim Bohlstr. 5 einen Kinderbasar und Spielzeugbörse. Er findet von 10 bis 12 Uhr statt. Angeboten werden Baby und Kinderbekleidung bis Größe 176 sowie Spiele und Fahrzeuge. Den Kaffee und Kuchen verkauf haben die Ministranten übernommen. Der Erlös kommt weiter
  • 209 Leser
Kurz und Bündig
Freies Tanzen In Zusammenarbeit von VHS und Haus am Regenbaum findet am heutigen Samstag von 19 bis 21.30 Uhr in der Friedensschule Unterkochen Freies Tanzen statt. Weitere Infos bei Hanna Rudolph unter (07362) 922381. weiter
  • 410 Leser
Kurz und Bündig
Bezirkstreffen der Altpietisten Die Altpietistische Gemeinschaft lädt am Sonntag, 17. Februar, ab 16 Uhr ins evangelische Gemeindehaus (Friedhofstraße 5) zu einem Bezirkstreffen im Rahmen der Passionszeit ein. Nach einem Vorprogramm beginnt die Predigt gegen 17.30 Uhr. weiter
  • 387 Leser
Kurz und Bündig
Wilde Hilde Soroptimist International lädt am 17. Februar um 17 Uhr zu einem Benefizkonzert „Hildes wildes Piano“ der Pianistin Hildegard Pohl ins VFR-Forum am Waldstadion ein. Karten im Vorverkauf in der Adler Apotheke, bei der VHS Aalen, beim Theater der Stadt Aalen sowie unter (07361) 555 513. weiter
  • 383 Leser
Neues vom Spion
Der Rasen des Waldstadions ist immer eine Debatte wert, auch ohne Anfragen von Superstars. Nun wurde im Bauausschuss bekannt gegeben, im Mai werde der Rasen ohnehin teilweise ausgetauscht, wegen der Wurzelpilzbehandlung. Keine voreiligen Schlüsse: Herbert Grönemeyer muss nicht ausgeladen werden, und Elton John bleibt sowieso weg. Fragt sich nur: Was weiter
  • 280 Leser
Namen und Nachrichten
Sieglinde Brielmaier Bei der Mitgliederversammlung der Kolpingfamilie Aalen hat der Vorstand Sieglinde Brielmaier zur neuen Geschäftsführerin der Abendrealschule Aalen/Ellwangen berufen. Zu ihren Aufgaben als Geschäftsführerin zählen unter anderem die Vorbereitung von Vorstandssitzungen sowie die Aufnahme neuer Schülerinnen und Schüler. Der neue zweijährige weiter
  • 183 Leser
FRAGE DER WOCHE
Schöne Innenstadt?Jeden Tag laufen hunderte von Menschen durch die Aalener Innenstadt, um sich dort was zu Essen zu besorgen, in ein Café zu gehen oder um dort ausgiebig einzukaufen. Wir befragten Aalener Passanten: Was halten Sie von der Aalener Innenstadt? Wie könnte man sie noch verbessern?von Susanne Herdenund Betsy Falquez weiter
Schaufenster
Jazz-RückblickUm das Nachdenken über Jazz, seine Spiegelungen und Brechungen, geht es in einem Lesekonzert am Freitag, 29. Februar, 21 Uhr, im „Löwenclub“ in Aalen. Im Blickpunkt dieser „Jazz Lights“-Veranstaltung steht die deutsche Jazzszene der Nachkriegszeit. Die Münchner Saxophonistin Martina Taubenberger, die nach einem weiter
  • 184 Leser
Polizeibericht
Brand in AbfallhaufenAbtsgmünd In den Kocherwiesen entdeckte ein Autofahrer, dass auf dem Gelände einer Firma ein Abfallhaufen in Brand geraten war. Seine Löschversuche mit einem Feuerlöscher misslangen. Die Feuerwehr Abtsgmünd, die mit 25 Mann im Einsatz war, konnte den Brand schnell löschen.Gegen Baum gepralltWesthausen Eisglätte wurde am Freitag weiter
  • 5
  • 254 Leser
Kurz und Bündig
Hobbykünstler-Ausstellung Eingebunden in die Oberkochener Stadtwoche sollen sich wieder ortsansässige Freizeit- und Hobbykünstler mit ihren Werken präsentieren. Interessenten zu dieser Hobbykünstler-Ausstellung können sich beim Rathaus in Zimmer 13 im ersten Stock bei Herrn Schmid melden. Telefon (07364) 2714. weiter
  • 279 Leser
Kurz und Bündig
Kinderbedarfsbörse Eine Kinderbedarfsbörse mit Kinderbetreuung findet am Freitag, 14. März, von 13.30 bis 16.30 Uhr im Ketteler-Haus Königsbronn statt. Infos unter Tel. (07328) 5788. weiter
  • 206 Leser
Kurz und Bündig
Bass & Drums Während der Jazz Lights Oberkochen veranstaltet die Musikschule Oberkochen-Königsbronn am Samstag, 1. März den 21. Oberkochener Jazz-Workshop. Der Kurs richtet sich an Musiker mit Interesse am Zusammenspiel von Bass und Drums in Bands, Big Bands und Ensembles. Anmeldeschluss ist Montag, 18. Februar. Anmeldungen unter Telefon (07364) weiter
  • 135 Leser
Kurz und Bündig
Dekanatsmännertag Der Dekanatsmännertag ist am Sonntag, 17. Februar, in der Turn- und Festhalle in Kirchheim. Referent ist Monsignore Dr. Bernd Kraut vom Katholischen Büro in Stuttgart. Die Veranstaltung beginnt um 9 Uhr. Der Kirchenchor Kirchheim gestaltet den Dekanatsmännertag mit. Dazu sind auch Frauen willkommen. weiter
  • 371 Leser
Kurz und Bündig
Schulvorstellung Die Lehrer und Schüler der Kirchenheimer Hauptschule stellen am Dienstag, 19. Februar, um 19.30 Uhr im Musikraum ihre Schule vor. Bei diesem Infoabend kommen der Vertreter der Elternschaft und der Wirtschaft zu Wort. weiter
  • 322 Leser
Kurz und Bündig
Türkisch-Deutscher Kochkurs Am Dienstag, 19. Februar bittet die Evangelische Kirchengemeinde Bopfingen zu einem Kochkurs. Der Kurs wird von Pfarrfrau Heike Rau und von Hadice Yavuz von 9 bis 12 Uhr geleitet. Treffpunkt ist die Lehrküche neben dem Gemeindehaus. Weitere Vormittage sind am 26. Februar, 4. und 11. März. Anmeldung bei Heike Rau, Tel. (07362) weiter
  • 205 Leser
Kurz und Bündig
Qi-Gong-Wochenende Die VHS Ostalb bietet ein Qi-Gong-Wochenende für Fortgeschrittene unter der Leitung von Dr. Petra Zahn an. Start: Samstag, 23. Februar, von 15 bis 18.45 Uhr im Rathaus Lauchheim. Infos und Anmeldung unter Tel. (07361) 97340. weiter
  • 217 Leser
Kurz und Bündig
Englisch für Wiedereinsteiger Die VHS Ostalb macht einen Infoabend zu diesem Kurs am 18. Februar um 19.30 Uhr in der Deutschorden-Schule in Lauchheim. weiter
  • 183 Leser
Wir gratulieren
Am SamstagAalen-Unterkochen. Theresia Benz, Zehntscheuergasse 6, zum 95. Geburtstag.Oberkochen. Maria Franke, Hölderlinweg 16, zum 80. und Erna Pavlat, Bahnhofstr. 5/4, zum 85. Geburtstag.Westhausen. Alois Krabler, Paul-Wilhelm-Keppler-Str. 44, zum 80. und Georg Ziegler, Im Auchtfeld 3, Westerhofen, zum 78. Geburtstag.Abtsgmünd-Leinroden. Alfred Kraus, weiter
  • 189 Leser
Hohenloher Streifzüge
Bedenken, GedenkenDas zeitliche Korsett für das Kocherquartier in Hall ist eng geschnürt: Bis Mitte März sollen die unterschriebenen Verträge mit den gewerblichen Mietern auf dem Tisch liegen, bis Anfang Mai soll feststehen, wer als Generalunternehmer die Bauarbeiten übernimmt, die Eröffnung des Handelszentrums ist für den Herbst 2010 geplant. Im Moment weiter
Kurz und Bündig
Ausbildungs- und Berufsmesse Am heutigen Samstag, 16. Februar veranstaltet die Kolpingsfamilie Neresheim in der Härtsfeldhalle in Neresheim von 9 bis 15 Uhr eine Ausbildungs- und Berufsmesse. Von 9.15 bis 14.45 Uhr gibt es zudem wichtige Informationen rund ums Bewerben durch Matthias Reithmann/BDVT im Seminarraum der Schule. Der Seminarbesuch während weiter
  • 148 Leser
Kurz und Bündig
Diavortrag Am Samstag, 16. Februar, findet um 19.30 Uhr in Waldhausen ein Diavortrag über eine Fahrradtour auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela statt. Die Eintritt ist frei, Referent ist W. Meyer. weiter
  • 291 Leser
Kurz und Bündig
Sitzung des Technischen Ausschusses Der Technische Ausschuss Neresheim tagt am kommenden Montag, 18. Februar, um 16.30 Uhr im Matheuß-Palm-Saal im Rathaus in Neresheim. Auf der Tagesordnung der öffentlichen Sitzung stehen Baugesuche sowie Verschiedenes, Bekanntgaben und Anfragen. weiter
  • 351 Leser
Kurz und Bündig
Italienischkurs Die VHS Ostalb veranstaltet seit Freitag, 15. Februar, unter der Leitung von Anna Steiner-Vanini den Kurs „Italienisch für die Partnerstadt A1“. Der Kurs findet in der Friedrich-von-Keller-Schule in Abtsgmünd statt und geht über zehn Termine, jeweils von 19.30 bis 21 Uhr. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. weiter
  • 400 Leser
Kurz und Bündig
Der Gemeinderat Jagstzell trifft sich am Montag, 18. Februar, 19 Uhr, zu einer öffentlichen Sitzung im Rathaus. Unter anderem auf der Tagesordnung: die Sanierung der Sammelkläranlage sowie die Erarbeitung eines Gemeindeleitbildes und die Vorstellung der Ergebnisse der Verkehrsschau. weiter
  • 263 Leser
Kurz und Bündig
Der Wörter Gemeinderat trifft sich am Mittwoch, 20. Februar, zu einer öffentlichen Sitzung im Rathaus. Auf der Tagesordnung: die Änderungen der Abwasser- und Wasserversorgungssatzung sowie die Erschließungsarbeiten im Baugebiet „Auchfeld II“. weiter
  • 162 Leser
Kurz und Bündig
Förster tagen Die Mitglieder der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Kreisverband Ostalb, treffen sich am kommendem Mittwoch, 20. Februar, 19 Uhr, im Gasthaus „Rössle“ in Jagstzell. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Vorträge zur aktuellen Forstpolitik von Forstdezernent Johann Reck sowie zur Waldpädagogik. weiter
  • 184 Leser
Kurz und Bündig
Grässle zur EU Die VHS Ostalb veranstaltet am Donnerstag, 21. Februar, 19.30 Uhr, im „Kreuz“ in Unterschneidheim eine Vortragsveranstaltung mit Dr. Inge Gräßle. Thema: „Wozu brauchen wir die EU?“ Gräßle, selbst Mitglied des Europäischen Parlamentes, wird umfassend über aktuelle Themen der Landwirtschaft sowie der Zukunft des weiter
Kurz und Bündig
Karten für Comedia Vocale Am Samstag, 8. März, 20 Uhr, gastiert die Adelmannsfelder Gesangsgruppe Comedia Vokale in der Turn- und Festhalle Dalkingen. Evergreens der Comedian Harmonists haben sie genauso im Gepäck wie Stücke der Prinzen, Bläck Fööss und anderen. Karten gibt es im Vorverkauf bei der Raiba Westhausen und den Geschäftsstellen in Dalkingen weiter
Kurz und Bündig
Ortschaftsrat Röhlingen Die Vorhaben der Stadtwerke sowie der Versorgungs- und Bäder-GmbH der Stadt im neuen Jahr in Röhlingen stehen auf der Tagesordnung des Röhlinger Ortschaftsrats am Montag, 18. Februar, um 18 Uhr im Dorfhaus. weiter
  • 308 Leser
Kurz und Bündig
Bauen und Renovieren Willi Kruppa und Bernd Masur werden am Dienstag, 26. Februar, von 20 bis 21.30 Uhr in der Karl-Stirner- Schule in Rosenberg einen Vortrag über die Qualitäten eines zukunftsfähiges Haus halten. Anmeldung und Informationen bei der VHS Ostalb unter (07361) 9734-0 und www.vhs-ostalb.de. weiter
  • 316 Leser
Kurz und Bündig
3. Seniorentreff Der vom Seniorenrat ins Leben gerufene „Bürgertreff“ bietet am Donnerstag, 21. Februar, 14.30 Uhr, seine dritte Veranstaltung in der Marienpflege an. Motto: „Heiteres Gedächtnis-Raten.“ weiter
  • 327 Leser
Kurz und Bündig
Alten- und Krankenbesuche Im Gemeindehaus Heilig Geist in Ellwangen findet am Samstag, 8. März, 9 bis 16 Uhr ein regionaler Praxistag für Kranken- und Altenbesuchsdienste statt. Erfahrene Mitarbeiter der Ulmer Klinikseelsorge führen ins Thema „Beten beim Besuch“ ein. Veranstalter sind die „action spurensuche“ zusammen mit der weiter
  • 102 Leser
Kurz und Bündig
Orgelmusik zur Marktzeit Nur noch elf Mal erklingt die alte Orgel der Stadtkirche Aalen im Rahmen der „Orgelmusik zur Marktzeit“. Heute, ab 10 Uhr, spielt Thomas Haller Werke von Cesar Frank, Louis Vierne und Olivier Messiaen. Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten. weiter
  • 404 Leser
Kurz und Bündig
Fastenessen Zum 20-jährigen Jubiläum der Nachbarschaftshilfe und des ökumenischen Weltgebetstages lädt die Kirchengemeinde Hofen am Sonntag, 17. Februar, ab 10.45 Uhr zu einem „Essen in der Fastenzeit“ in den Gemeindesaal Hofen ein. Der Erlös kommt dem Missionsprojekt „Polytechnik“ der Comboni-Missionare in Kenia zugute. weiter
  • 343 Leser

„Die Taliban sind keine Bedrohung“

Schulen statt Soldaten. Arbeits- und Verdienstmöglichkeiten statt Armeen. Aus „leidenschaftlicher Liebe“ zu Land und Leuten kämpft Dr. Reinhard Erös für ein Umdenken. Er hat genaue Vorstellungen, was Afghanistan besser helfen und den Terrorismus wirkungsvoller bekämpfen kann, als weitere Truppen im Süden des Landes. weiter
  • 270 Leser

„Extreme Biberproblematik“

Die Jahreshauptversammlung des Sportfischervereins Ellwangen war in besonderem Maße durch die Berichte zum Thema Biber und den damit verknüpften Instandhaltungsmaßnahmen an der Teichanlage geprägt. weiter
  • 131 Leser

„I komm mir vor wie em Fernseha“

Ein 42-jähriger Hausverwalter aus Lauchheim musste sich jetzt vor dem Amtsgericht Ellwangen wegen vorsätzlicher Körperverletzung verantworten. Er soll einen säumigen Mieter kräftig vertrimmt haben – bis zuletzt bestritt der 42-Jährige die Vorwürfe. Trotzdem setzte es für den Mann eine Geldstrafe. weiter

„Kalteis“ macht einem eiskalt

Tags zuvor hatte der Journalist Hans Leyendecker bei seiner Buchvorstellung in Aalen – wie berichtet – noch den Verfall der Moral in den Vorstandsetagen großer DAX-Unternehmen beklagt, da meldeten die Agenturen am Donnerstag, dass Postchef Zumwinkel Besuch von der Steuerfahndung erhielt. Am Abend des gleichen Tages erfuhr das Publikum bei weiter
  • 179 Leser

„Total normale Menschen“

Seit 1997 wandelt sich die Magdalenenkirche in Wasseralfingen für vier Wochen im Februar zur Vesperkirche. Täglich kann dort jeder von 11.30 Uhr bis 15 Uhr eine warme Mahlzeit für nur 1,50 Euro einnehmen. Möglich wird dies durch Spendengelder und die Hilfe der Kirchengemeinde und freiwilliger Helfer. Aber auch Schüler der umgebenen Schulen steuern ihren weiter
  • 3
  • 171 Leser

Asylsuchende fehlen

Die Mitglieder des Freundeskreises Asyl trafen sich vorerst zum letzten Mal. „Es hat keinen Sinn, unsere Arbeit in der bislang gewohnten Weise fortzuführen“, umriss Sylvia Schütz-Fatum vom DRK-Kreisverband die veränderte Situation. weiter
  • 266 Leser

Auch das Handy will gelernt sein

Brauchen Kinder in der Schule ein Handy? Angesichts von 3,2 Handys, die statistisch gesehen in der deutschen Durchschnittsfamilie vorhanden sind, stellt sich diese Frage für den Medienpädagogen Wolfgang Maier gar nicht mehr. Der Experte von der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd plädiert aber dafür, die Kinder den vernünftigen Umgang mit dem weiter
  • 2245 Leser

CDU will Citymanager

Die Einwohnerzahlen und fehlende Baugebiete „stimmen bedenklich“, sagte CDU-Fraktionsvorsitzender Bruno Balle im Gespräch mit dieser Zeitung. Und er forderte: „Die Innenstadt muss attraktiver werden.“ weiter
  • 159 Leser

Das Jahr der Mathematik

aalen Das Jahr 2008 wurde vom Bundesforschungsministerium zum Jahr der Mathematik erklärt. Ein Jahr lang soll die Mathematik im Blickpunkt der Öffentlichkeit stehen. Aktivitäten unterschiedlichster Art werden Einblicke in die überaus vielfältige Welt dieser Disziplin geben.Aus diesem Anlass findet vom 18. bis 24. Februar an der Justus-von-Liebig-Schule weiter
  • 167 Leser

Der Zukunft eine Chance geben

Vor rund 150 Gästen hat gestern Abend die Erste Bürgermeisterin der Stadt, Jutta Heim-Wenzler, im Aalener Rathaus die 7. Infotage Energie eröffnet. Sie erinnerte an den Beginn der Lokalen Agenda 21 vor zehn Jahren und dankte für die über 60 Projekte, die seither angestoßen worden sind. weiter
  • 261 Leser

Die sinnliche Üppigkeit Italiens

Die warme Sonne Italiens, der betörende Blütenduft und das leise Meeresrauschen entspannen und befreien. Das erleben auch vier Damen, die in den 20er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts für vier Wochen der Tristesse des verregneten Londons entfliehen. Die luftig leicht inszenierte Komödie „Verzauberter April“ des „a.gon Theaters“ weiter
  • 207 Leser

Ein Abend voll Love and Peace

Die Farbe des Abends ist rot. Es ist Valentinstag und die Bühne im Aalener Café Magazine ist mit glühenden Herzen dekoriert. Im Publikum verliebte Paare, musikverliebte Singles und viele, die einfach nur das „Festival der Liebe“ mitfeiern wollen. Ein solches zelebrierte wieder eine Auslese Aalener Musiker mit einer Fülle liebestrunkener weiter
  • 444 Leser

Einheitlich Tempo 30

Mit Ausnahme der Landesstraße 1165 und der verkehrsberuhigten Bereiche bei der katholischen Kirche und im Ortskern soll in ganz Essingen ein einheitliches Tempolimit – eine so genannte „Zone 30“ – festgesetzt werden. Dies wurde im Technischen Ausschuss so beschlossen. weiter
  • 159 Leser

Freude über viele Erstspender

Vier Blutspender sind in Dorfmerkingen für mehrfaches Blutspenden ausgezeichnet worden. Ortsvorsteher Heinz Göllinger fand dafür zu Beginn der Sitzung des Ortschaftsrates lobende Worte. weiter
  • 122 Leser

Gmünds neuer Europa-Marktführer

Die Erfolgsgeschichte der Marke Erhard wird fortgeschrieben. Seit dem Wechsel in der Geschäftsführung im Jahre 2001 hat sich Erhard nicht nur in Deutschland zur neuen Nummer 1 bei Nutzfahrzeugtanks entwickelt. Europäische Nutzfahrzeughersteller setzen auf Erhard. Deshalb ist das auf dem Gügling ansässige 450-Mann-Unternehmen nun Europa-Marktführer. weiter
  • 596 Leser

Großes Engagement gewürdigt

In einem würdigen und feierlichen Festakt in der Schranne überreichte gestern Abend Landrat Klaus Pavel im Auftrag von Bundespräsident Horst Köhler und Ministerpräsident Günther Oettinger das Bundesverdienstkreuz am Bande an Bopfingens Ehrenbürger Gregor Stempfle. Sein über 33-jähriges bürgerschaftliches Engagement wird so gewürdigt. weiter
  • 1
  • 410 Leser
Woiza

In die Irre

Vermutlich war’s eine Art Fasnachts-Schaden, der den Woiza vor zwei Wochen dazu verleitet hat, die Gründung eines Ortsverbandes „Die Linke“ in Ellwangen zumindest rein verbal ins Reich überbordender Phantasie zu verweisen, ebenso wie die Vision des hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch als Chef einer Äpplwoi-Stiftung.Nein, nein: weiter
  • 237 Leser

Jakob Mayer

Rainau-Schwabsberg Unter großer Anteilnahme der Bevölkerung ist Müllermeister Jakob Mayer aus Schwabsberg am vergangenen Mittwoch beigesetzt worden.Jakob Mayer wurde am 26. September 1922 in der Renneckermühle bei Jagstzell geboren. Schon früh wurden er mit der Arbeit im heimischen Mühlenbetrieb vertraut gemacht. In den fünfziger Jahren kam Mayer nach weiter
  • 199 Leser
stadtgespräch

Kakofonie beim Kinderhaus

Um die Diskussion über das Aalener Kinderhaus zu beschreiben, passt das schöne Fremdwort „Kakofonie“ ziemlich gut. Gemeint ist damit eine schlecht klingende Folge von Lauten und Worten. Den ersten Laut haben wir von OB Martin Gerlach gehört, der in seiner Haushaltsrede im November angekündigt hat, für zwei Millionen Euro ein Kinderhaus zu weiter
  • 3
  • 249 Leser

Keine Veranstaltungen

Zwei Informationsveranstaltungen in Neresheim und Elchingen fallen wegen einer Erkrankung des Referenten aus. Das teilt das Landratsamt mit. weiter
  • 130 Leser

Kindergartenplatzjetzt anmelden

aalen Um in den Aalener Kindergärten mit den Planungen für das Kindergartenjahr 2008/2009 jetzt beginnen zu können, besteht die Möglichkeit, Kinder direkt in den jeweiligen Einrichtungen von Montag, 25. Februar, bis Freitag, 7. März, anzumelden. Dies erklärt die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung. In diesen beiden Wochen können auch bereits Kinder weiter
  • 218 Leser

Kino-Seminar zur NS-Filmpropaganda

Rosenberg In Rosenberg findet am Donnerstag, 21. Februar, 19 Uhr, im Bürgersaal ein Seminar zum Thema „Nationalsozialistische Filmkultur“ statt. Veranstalter ist die Volkshochschule Ostalb in Kooperation mit der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung. Am Beispiel des Films „Jud Süß“ soll aufgezeigt werden, wie die nationalsozialistische weiter
  • 129 Leser

Klein, dafür aber in exponierter Lage

Der Gemeinderat Stödtlen hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit dem Bebauungsplan „Breiten“ befasst. Zwar handelt es sich hier nur um eine relativ kleine Fläche; sie liegt allerdings in exponierter Lage direkt am westlichen Ortseingang von Dambach. weiter
  • 174 Leser

Liebevolles Design

Diese Taschen haben es in sich – krachledern bestechen sie durch Originalität: Kunststücke, wie sie momentan im Aalener Atelier „Mode und Kunst Birgit Barth“ zu sehen sind. Doch nicht nur Taschendesign, sondern auch Schmuck, Skulpturen, Malerei und textile Kunst gibt es dort für den kunstliebenden Betrachter zu erkunden. weiter
  • 294 Leser

Mehr Ruhe vor dem Borkenkäfer

„Der Wald ist schon weit, die Vorboten des Frühjahrs sind unverkennbar“, sagte Revierförster Reinhold Vogel bei einer Waldbegehung. Der Grund sei der milde Winter. Auch den Einschlag im „Kahlenbühl“ nahm er ins Visier. weiter
  • 226 Leser

Mehr Sicherheit für Schulkinder

Die Themen der Sitzung des Technischen Ausschusses: Der Ausbau der Kreisstraße K 3263 in Verbindung mit dem Leintalradweg, Verkehrsberuhigungsmaßnahmen am Ortseingang von Obergröningen und das Bahnhofsareal in Untergröningen. weiter
  • 291 Leser

Miteinander der Generationen im Blick

Das Miteinander der Generationen stand im Fokus des Begegnungstages für Frauen aus Stadt und Land in Flochberg. Ein Gottesdienst in der Wallfahrtskirche, zelebriert von Pfarrer Hubert Klimek und dem früheren Landvolkpfarrer Libert Hirt aus Stuttgart, bildete den Auftakt. Weiter ging’s mit dem „Landfrauentag“ im Flochberger Marienheim weiter
  • 209 Leser

Neue Jugendleiterin

„In Harmonie vereint“ war sowohl der Titel des Eröffnungsmarsches der Jahreshauptversammlung des Fanfaren- und Musikzugs Lippach, als auch das Vereinsmotto, das Vorsitzender Michael Weik wieder hervorhob. weiter
  • 171 Leser

Notenfurzer unterwegs

26 Waldhausener Notenfurzer zog es in die Schweiz. Sie besuchten die „Guggennight“ und die Straßenfasnacht in Hinwil in der Schweiz. weiter
  • 170 Leser

Nur der Femme fatale verfällt er

Eine gute Komödie müsse zum Lachen und Weinen reizen, sagte Gotthold Ephraim Lessing. Die Württembergische Landesbühne Esslingen wurde mit Molières „Der Menschenfeind“ beidem gerecht. Die Tragikomödie über einen Fanatiker der Wahrheit kostete die Stilmittel der Komödie voll aus, nahm aber auch Alcestes berechtigte Aversionen allen Untugenden weiter
  • 215 Leser

OB Hilsenbek verabschiedet Polizeidirektor Wiest

Oberbürgermeister Karl Hilsenbek hat am Mittwoch den scheidenden Polizeidirektor der Polizeidirektion Aalen Gerhard Wiest verabschiedet. Hilsenbek dankte Wiest für die jahrelange gute Zusammenarbeit mit der Polizeidirektion Aalen und der gut funktionierenden Unterstützung bei verschiedenen Großveranstaltungen in Ellwangen. Auch Bürgermeister Karl Bux, weiter
  • 314 Leser

Schüler planen ihren Pausenhof

Es klingelt zur Großen Pause. Felix und Florian stürmen zur Klassenzimmertür hinaus auf den Schulhof. Sie wollen spielen, rennen, turnen. Zwischen den Unterrichtsstunden ist „bewegte Pause“ angesagt. An der Fachsenfelder Grund- und Hauptschule läuft dazu ein besonderes Projekt. weiter
  • 987 Leser

Spielfeld wird nachgebessert

Vor etwa drei Monaten wurde das DFB-Kleinspielfeld an der Rombachschule in Unterrombach als baden-württemberg-weites Modellprojekt eröffnet. Laut Schulleiter Huttenlau kommt sie bei den Kindern „sehr gut“ an – So gut, dass bereits die Seitenteile nachgebessert werden mussten. weiter
  • 280 Leser

Spurensuche mit Pater Grün

westhausen Bald ist es soweit. Der Benediktinerpater Anselm Grün aus der Abtei Münsterschwarzach kommt in die Seelsorgeeinheit Kapfenburg. Am Donnerstag, 21. Februar, um 19.30 Uhr spricht der durch Funk und Fernsehen bekannte spirituelle Ratgeber in der Turn- und Festhalle in Westhausen. Sein Thema: „Finde Deine Lebensspur“.Jeder gräbt mit weiter
  • 189 Leser
Auf ein Wort

Theater und Zelt für Disziplin und Erfolg

Sollen arbeitslose Jugendliche Theater spielen und das auch noch in einem Zirkuszelt? Diese Frage mag sich manch einer zweifelnd stellen, wenn er vom Projekt „Zukunft 2013“ erfährt, das die Hartz IV-Arbeitsgemeinschaft Abo zurzeit vor dem ehemaligen Schwesternwohnheim in der Aalener Hopfenstraße für alle sichtbar veranstaltet.Gegenfrage: weiter
  • 219 Leser

Tolle Erfolgsbilanz

„Wir konnten in diesem Schuljahr rund 20 Schüler nicht annehmen, so groß ist die Nachfrage“, informierte Jugendmusikschulleiter Martin Pschorr gestern in der Sitzung der Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein. weiter
  • 152 Leser

Trauungen zum Valentinstag

Ellwangen Die von der Stadt Ellwangen angebotenen Candlelight-Trauungen im Palais Adelmann erfreuen sich immer größerer Beliebtheit: Gleich elf Paare hatten sich für eine solche Zeremonie am Valentins-Wochenende entschieden.Das stimmungsvolle Ambiente im Palais ist dabei nicht mehr nur bei den Heiratswilligen aus Ellwangen beliebt: Zehn Paare kamen weiter
  • 217 Leser

Verliebte ins Kino eingeladen

Zum Bundesstart des Filmes „27 Dresses“ hat die SchwäPo in Zusammenarbeit mit dem Kinopark Aalen 27 Paaren einen romantischen Kinoabend geschenkt. Zur kostenlosen Premiere-Vorstellung der Komödie mit der bezaubernden Katherine Heigl in der Hauptrolle gab es für alle Gewinner zum kostenlosen Kinobesuch noch einen angesagten Prosecco in der weiter
  • 242 Leser
Guten Morgen

Vorsatz: Spinnerei

Tatsächlich! – Zuerst konnte er es kaum fassen, doch langsam kommt es ihm nicht mehr unwirklich vor: Er hat etwas geerbt. Vor dieser nicht unerfreulichen Tatsache stand der bedauerliche Umstand, von den Eltern endgültig Abschied nehmen zu müssen. Aber, das ist ja immerhin der Lauf der Welt, und irgendwann eigentlich selbstverständlich. Für nicht weiter
  • 201 Leser

Zahl der Aktiven bleibt weiterhin gedeckelt

Ein weiteres Gewässer konnte der Angelsportverein Rosenberg im vergangenen Jahr kaufen, den Farbsee bei Hummelsweiler. Trotz dieser Erweiterung der Fischereimöglichkeiten soll auch weiterhin die Zahl der aktiven Angler auf 100 beschränkt bleiben. weiter
  • 138 Leser

Ziel: Acht Prozent mehr Lohn

Gellendes Trillerpfeifenkonzert bei der zentralen Ver.di-Kundgebung gestern vorm Rathaus. Auch in Aalen hat die Gewerkschaft mit einem Warnstreik die heiße Phase der Tarifauseinandersetzung eingeläutet. Die Forderung: acht Prozent mehr Lohn, mindestens aber 200 Euro mehr für jeden. weiter
  • 3
  • 220 Leser

Zivilstreife gegen Kriminalität

Von „manipulierten Zahlen“ sprach Roland Winter in der Bürgerfragestunde des Gemeinderats. Er glaube nicht, dass der Jugendtreff am Bahnhof wirklich so gut frequentiert sei, wie dies in öffentlichen Verlautbarungen immer wieder dargestellt werde. weiter
  • 155 Leser

Änderung bei Gesellschafter

Diese Woche haben sich die Gesellschafter der MAGO (Mittelständische Abfallwirtschaftsgesellschaft Ostwürttemberg GmbH & Co. OHG) auf eine Änderung der Gesellschafterstruktur geeinigt. MAGO hält 51 Prozent der Geschäftsanteile der GOA. weiter
  • 279 Leser

Regionalsport (14)

HANDBALL Württembergliga

TSB deklassiert Heiningen

Klatsche für Gastgeber TSV Heiningen: Der TSB Gmünd hat auswärts in der Handball-Württembergliga mit 36:29 gewonnen. Christian Tobias markierte 13, Michael Hieber zwölf Tore. Damit machten die beiden Rückraumspieler den TSV fast im Alleingang platt. Die Gmünder haben sich damit in der Tabelle an Heiningen vorbei geschoben und sind nun Siebter. weiter
  • 1207 Leser
sport in kürze
Gast aus Bayern FUSSBALL Zum ersten Vorbereitungsspiel erwartet der SV Kerkingen die bayrische Mannschaft Spvgg Minderoffingen (Sonntag, 14.30 Uhr). Die Gastmannschaft spielt in der Kreisklasse, das entspricht der hiesigen Kreisliga A.Qualifikation beginntFUSSBALL Heute um 9.45 Uhr beginnt die Qualifikation für den TBR-Junioren-Cup in der Oberkochener weiter
  • 206 Leser
Interview: Hans Borsodi, Rallyeleiter beim Rallyesprint des MSC Aalen

„Gegenlenken, und der Fall ist erledigt“

Beim Rallyesprint auf dem Elchinger Flugplatz fällt heute um 12.30 Uhr der Startschuss. Im Gegensatz etwa zur Ostalb-Rallye erfordert die Sprint-Version viel weniger Aufwand. Wir haben mit Rallyeleiter Hans Borsodi gesprochen. weiter
  • 253 Leser

B-Juniorinnen aus Neuler sind Meister

Ob die neuen Fielmann-Trikots, die sie beim Gewinnspiel der SchwäPo ergattern konnten, einen Teil zur Motivation beigetragen haben? Die B-Juniorinnen des TV Neuler haben es jedenfalls geschafft, sie sind Hallenbezirksmeister des Bezirks Kocher/Rems. In einem spannenden Finale gegen den TV Steinheim gewannen die Neulermer Mädels mit 1:0 und sicherten weiter
  • 200 Leser
Interview – CHRISTIAN WEBER

Begriff „Bewegung“

Herr Weber, wie beurteilen Sie die Situation des Schulsports im Ostalbkreis?Weber: Wir können uns im Ostalbkreis, was die räumlichen und sächlichen Ausstattungen anbelangt, nicht beklagen. Wir haben großes Glück in der Zusammenarbeit mit den Kommunen.Dennoch ist es für die Schulen schwierig, den Sportunterricht zu organisieren.Weber: Das ist wahr. Mein Plädoyer ist immer die tägliche Sportstunde – und zwar in allen Schulen. Wenn wir die Messlatte hier anlegen, ist vieles organisatorisch gar nicht machbar. Da macht es einfach einen Unterschied, ob die Turnhalle direkt bei der Schule ist oder eine Viertelstunde entfernt liegt. Deshalb hat sich vielfach im Sport die Doppelstunde festgesetzt. Doch wenn diese dann montagsfrüh um 7.30 Uhr oder am Freitagnachmittag ist, ist es fraglich, ob dies für die Schüler Sinn macht.Unter der Maßgabe von Doppelstunden verteilt sich der Sportunterricht auf zwei Tage in der Woche. Da bleibt nichts für eine tägliche Sportstunde.Weber: Es gibt Modelle, da ist auch das machbar. Das Beispiel Röhlingen als Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt zeigt dies. Es gibt nämlich die Möglichkeit, zusätzlich zum obligatorischen Sportunterricht Arbeitsgemeinschaften auf freiwilliger Basis anzubieten. Der Schulleiter hat dabei sogar das Recht, Lehrbeauftragte einzustellen. Das müssen nicht einmal Lehrer oder ehemalige Lehrer sein. Es gibt viele Trainer, die sehr gut mit Kindern arbeiten können.Es gibt auch viele Pädagogen, die außerfachlich Sport unterrichten.Weber: Dieses Problem ergibt sich aus dem Klassenlehrerprinzip an den Grundschulen. Ich bin der Meinung, die besten Sportlehrer gehören in die Grundschule. Denn bei Kindern im Grundschulalter werden die Grundlagen im koordinativen Bereich gelegt.Wie hoch ist der Anteil fachfremder Lehrer, die an unseren Grundschulen im Ostalbkreis Sport unterrichten?Weber: Ich schätze den Anteil auf ungefähr 50 Prozent.Ganz schön heftig. Was kann man dagegen tun?Weber: Wir bieten viele Fortbildungsmaßnahmen für fachfremde Grundschullehrer an. Wichtig dabei sind die vier Grundsportarten Leichtathletik, Schwimmen, Gerätturnen und Spiele.Wird dieses Angebot angenommen?Weber: Wir haben eine gute Ressonanz. Vor drei Wochen hatten wir einen Fortbildungslehrgang im Aalener Hallenbad. Daran haben 25 Kolleginnen und Kollegen aus dem Ostalbkreis und dem Kreis Heidenheim teilgenommen. 23 davon waren Frauen.Da spiegelt fast das Geschlechterverhältnis der Pädagogen im Grundschulbereich wider.Weber: Ja.
Sport an der Schule geht über das Angebot des Sportunterrichts weit hinaus. „Wir müssten das eigentlich unter dem Begriff ‘Bewegung’ definieren“, sagt Christian Weber. weiter
  • 4494 Leser

Das Team mit der Serie

Die Nördlinger Zweitliga-Basketballer empfangen heute um 19.30 Uhr Phoenix Hagen. Die Rieser sind seit sieben Spiel ungeschlagen – die Hermann-Kessler-Halle dürfte also wieder voll werden. weiter
  • 183 Leser

Ein Vier-Punkte Spiel

Etwas später als alle anderen Mannschaften startet die DJK Wasseralfingen mit einem Heimspiel in die Rückrunde der Verbandsklasse. Gegner ist der SV Böblingen, welcher zu einem Vier-Punkte-Spiel in die Braunenberg-Turnhalle kommt. weiter
  • 232 Leser

Schulsport bringt nichts

„Nein, nicht schon wieder Sport.“ So denken wohl viele Jugendliche, wenn sie sich in der zehnten und elften Schulstunde zur Sporthalle schleppen. Klar, nach neun Schulstunden geistiger Arbeit kann Sport ganz entspannend sein. Kann!! weiter
  • 1792 Leser

Schulsport macht Spaß

„Sport ist einfach wichtig und macht Spaß.“ Sagen viele Schüler. Auch die 17-jährige Büsra Kütükcü aus Lorch. Sie besucht die Sportstunden am Gymnasium Friedrich II. und ist mit dem Unterricht und den Lehrkräften größtenteils zufrieden. weiter
  • 1626 Leser

So wie musikalisch und unmusikalisch

Es gibt sportliche und unsportliche Menschen, genauso wie es musikalische und unmusikalische gibt. Das Für und Wider des Sportunterrichts haben unsere Schülerredakteure Büsra Kütükcü und Ann-Kathrin Rothermel aus eigener Anschauung betrachtet. weiter
  • 542 Leser

Was ist mit Softtennis?

Die Arbeitsgemeinschaft Aalener Tennisvereine und Tennisabteilungen traf sich beim TC Ebnat. Diskutiert wurde unter anderem darüber, ob Softtennis ein Angebot ist, das Tennisvereine machen sollten. weiter
  • 229 Leser

Zeit bleibt auf der Strecke

Ein Viertel aller Grundschüler verlässt die 4. Klasse als Nichtschwimmer. Auch allgemein lässt die körperliche Fitness unserer Schulkinder immer mehr zu wünschen übrig. Wächst bei uns eine Schar an potentiellen Frührentnern heran, wie es Mediziner inzwischen besorgt formulieren? Welche Rolle spielt der Schulsport? weiter
  • 1861 Leser

Überregional (90)

'Signor Euro' im Goldenen Saal

Ehrendoktorwürde der Uni Augsburg für Carlo Azeglio Ciampi
Die Universität Augsburg hat den ehemaligen italienischen Staatspräsidenten Carlo Azeglio Ciampi am Donnerstagabend mit der Ehrendoktorwürde der Wirtschaftswissenschaften ausgezeichnet. weiter
  • 354 Leser

Aktienmärkte geben Gewinne vollständig ab

Der Deutsche Aktienindex (Dax) musste gestern seine Gewinne wieder vollständig abgegeben und rutschte kräftig ins Minus. Neue US-Konjunkturdaten, die schwächer als erwartet ausfielen, bestätigten die Sorgen um die weitere US-Konjunkturentwicklung: Die Industrietätigkeit im US-Bundesstaat New York fiel im Februar auf den tiefsten Stand seit fast fünf weiter
  • 482 Leser

Alexander Cejka mit ansteigender Form

Golfprofi Alexander Cejka hat seine ansteigende Formkurve zum Auftakt des mit 6,2 Millionen Dollar dotierten US-Turniers im kalifornischen Pacific Palisades unterstrichen. Der Münchner belegte nach einer 68-er Runde den geteilten fünften Rang, gemeinsam mit dem zweimaligen US-Masterssieger Phil Mickelson (USA). sid weiter
  • 400 Leser

Amelie Frieds Spurensuche in Ulm als Buch

Amelie Fried, in Ulm geborene Erfolgsautorin, Fernsehmoderatorin und Tochter Kurt Frieds, des früheren Mitherausgebers dieser Zeitung, hat ein neues Buch geschrieben: 'Schuhhaus Pallas'. Es ist das Ergebnis der Recherchen über die Wurzeln ihrer halb jüdischen Vergangenheit. Das Schuhhaus stand in Ulm und gehörte Amelie Frieds jüdischen Großeltern, die weiter
  • 330 Leser

Amerikanerin will für 150 000 Dollar ihren toten Pitbull klonen lassen

Südkoreanisches Unternehmen bietet ungewöhnliche Dienste an - Spezialisiert auf Drogenspürhunde
Ein Unternehmen in Südkorea will auf Bestellung den gestorbenen Pitbull-Terrier einer Amerikanerin für 150 000 Dollar (etwa 102 000 Euro) klonen. Die Firma RNL Bio wolle die genetische Kopie des toten Hundes namens Booger in einem Jahr an die Auftraggeberin in Kalifornierin liefern, berichtete die Zeitung 'The Korea Times'. Das Unternehmen erhofft sich weiter
  • 365 Leser

AMT will Laupheimer Airbuswerk

Ein weiterer Interessent hat sich jetzt im Laupheimer Airbuswerk umgesehen: Der US-amerikanische Luftfahrt-Zulieferer Aerospace Manufacturing Technologies (AMT) schickte eine Delegation nach Oberschwaben. Damit trat der vierte Bieter für das zum Verkauf stehende Werk auf den Plan - nach dem französischen Flugzeugausrüster Zodiac, dem Nürnberger Technik- weiter
  • 552 Leser

Anonyme Anzeige gegen Blutbank

Eine anonyme Anzeige beim österreichischen Bundeskriminalamt hat die Affäre um die Blutbank Humanplasma angeheizt. Laut der 'Tiroler Tageszeitung' liefert sie konkrete Anhaltspunkte für Dopingverstöße. 30 in- und ausländische Sportler aus der Ausdauerszene' werden namentlich genannt, darunter etliche Olympiasieger und zehn Deutsche. 'Ich habe diese weiter
  • 288 Leser

Anreize für die Dorfpraxis

Regierung will die medizinische Versorgung auf dem Land sicherstellen
Die baden-württembergische Regierung sorgt sich um die medizinische Versorgung auf dem Land. Das Kabinett soll dazu in Kürze eine Reihe von Maßnahmen beschließen. Einige Punkte sind indes strittig. weiter
  • 402 Leser

Auf einen Blick

FUSSBALL BUNDESLIGA, 20. Spieltag Schalke 04 - VfL Wolfsburg 1:2 (0:0) Tore: 1:0 Sanchez (65.), 1:1, 1:2 Grafite (73., 84./Foulelfmeter). - Zuschauer: 60 387. Tabelle (Sp./Punkte): 1. FC Bayern 19/40, 2. Werder Bremen 19/37, 3. Schalke 04 20/35, 4. Leverkusen 19/34, 5. Hamburger SV 19/34, 6. Karlsruher SC 19/32, 7. VfL Wolfsburg 20/29, 8. Eintr. Frankfurt weiter
  • 286 Leser

Augsburg verbietet Demo Rechtsextremer

Die Stadt Augsburg hat eine für den 23. Februar angemeldete Demonstration des rechtsextremen 'Augsburger Bündnis - Nationale Opposition' verboten. Die Rechtsextremen wollten durch die Innenstadt zum Augsburger Rathausplatz marschieren, hieß es gestern in einer Mitteilung der Stadtverwaltung. Die Organisation ist laut der Einschätzung des Verfassungsschutzes weiter
  • 440 Leser

Bildungshintergrund der Eltern spielt große Rolle

Wie die Studie des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen ergab, wirkt sich der Bildungshintergrund der Eltern besonders drastisch auf den Medienkonsum der Kinder aus. Viertklässler aus Elternhäuser mit geringem Bildungsniveau gaben achtmal häufiger an, Spiele zu spielen, die erst ab 18 Jahren freigeben sind. Für die Studie wurden 5500 Viertklässler weiter
  • 229 Leser

Brandstiftung in Mietshaus

Verdächtiger Deutscher war Polizei schon aufgefallen
Beim nächtlichen Brand eines Mietshauses in Aldingen (Kreis Tuttlingen) sind die vorwiegend türkischstämmigen Bewohner knapp den Flammen entkommen. Einer der 14 Hausbewohner sei dringend verdächtig, das Feuer gelegt zu haben, teilte die Polizei mit nachdem sie mehrere Brandherde entdeckt hatte. Der alleinstehende 53-jährige Deutsche wurde festgenommen. weiter
  • 254 Leser

Das Branchen-Ranking

Im Ranking deutscher Veranstalter lag OFT-Reisen nach einer Untersuchung der touristischen Fachzeitschrift 'fvw' im vorigen Jahr mit über 26000 Buchungen auf Platz 38 von insgesamt 66 erfassten Veranstaltern. Die ersten fünf Plätze belegen: Tui Deutschland, Thomas Cook, Rewe-Touristik, Alltours und FTI. Gemessen am Umsatz pro Teilnehmer steht OFT-Reisen weiter
  • 502 Leser

Das Steuerparadies bangt um sein Image

In Liechtenstein kommt die Affäre um reiche Deutsche zum ungünstigen Zeitpunkt
In der Steuer-Affäre um Post-Chef Klaus Zumwinkel hält man sich in Liechtenstein äußerst bedeckt - aus Sorge um einen Imageschaden. weiter
  • 559 Leser

Der Kronprinz

Frank Appel wird wohl neuer Chef der Post
Früher als geplant könnte Frank Appel bei der Deutschen Post an die Spitze rücken. Der 46 Jahre alte Logistik-Vorstand wird schon seit geraumer Zeit als 'Kronprinz' beim Bonner Konzern gehandelt. Er gilt als aussichtsreichster Kandidat für die Nachfolge von Vorstandschef Klaus Zumwinkel. Bereits vor einem Jahr hatte Zumwinkel dem aufstrebenden Manager weiter
  • 493 Leser

Der lange Schatten von Beslan

Hinterbliebene machen Präsident Putin für den Tod von 331 Geiseln verantwortlich
Am 3. September 2004 stürmten russische Spezialeinheiten eine von Terroristen besetzte Schule in Beslan. 331 Geiseln starben. Hinterbliebene klagen nun vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. weiter
  • 392 Leser

Der leise Abschied eines Tennis-Idols

Monica Seles zieht Schlussstrich unter Karriere
In der Tennis-Welt zählte Monica Seles zu den ganz Großen. Nun hat sie einen Schlussstrich unter ihre Karriere gezogen - ein Gebot der Vernunft. weiter
  • 372 Leser

Der tiefe Fall des Managers Zumwinkel

Postchef Klaus Zumwinkel galt als einer der erfolgreichsten und seriösesten deutschen Manager. Keiner stand so lange wie er an der Spitze eines Dax-Konzerns. Im Umgang mit den Gewerkschaften zeichnete er sich durch fast geräuschlose Bewältigung von Konflikten aus. Nun kostet den Multimillionär der Vorwurf der Steuerhinterziehung Amt und guten Ruf - weiter
  • 523 Leser

Dickes Blut beim Fliegen

Fachärzte erklären, wie die Venen gesund bleiben und wie man Thrombose verhindert
Sie waren gefragte Experten bei unserer Telefonaktion zur Venengesundheit: Dr. Michael Distler (Dornstadt), Dr. Markus Pfistner (Ulm) und Dr. Michael Vogelpohl vom Bundeswehrkrankenhaus. weiter
  • 2578 Leser

Die lange Geschichte des Weinbaus in Franken

Die Geschichte des Weinbaus in Franken reicht, wie eine Schenkungsurkunde Karls des Großen belegt, bis ins 8. Jahrhundert zurück. Auf den geschützten Lagen am Main, seinen Seitentälern und an den Hängen des Steigerwaldes bauten damals insbesondere Mönche die Reben an, um Messwein herzustellen. Heute arbeiten die Winzer zwischen Aschaffenburg und Bamberg weiter
  • 347 Leser

Die Linke sieht sich im Aufwind

Zu den Kommunalwahlen alle größeren Städte im Visier
Nach dem Einzug der Linkspartei in die Landtage von Hessen und Niedersachsen sieht sich auch der baden-württembergische Verband im Aufwind. Die Linke habe inzwischen 2300 Mitglieder und im ganzen Land Kreisverbände, sagte Vorstandssprecher Bernd Riexinger in Stuttgart. Bei den Kommunalwahlen 2009 wolle die Partei in allen großen und mittleren Städten weiter
  • 334 Leser

Die späte Würdigung eines Helden

70 Jahre nach seinem heldenhaften Versuch, Adolf Hitler zu töten, soll Georg Elser in Berlin ein Denkmal erhalten. Die Politik scheint nun dafür bereit. weiter
  • 347 Leser

Ein Flugraum gegen das Bienensterben

Anlage erlaubt Forschung auch im Winter
Bayerns erster Bienenflugraum soll das Bienensterben stoppen. Landwirtschaftsminister Miller hat die unterfränkische Anlage gestern eingeweiht. weiter
  • 408 Leser

Einladung ins falsche Lokal

Geburtstagsüberraschung kommt bei Ehefrau schlecht an
Mit einer Geburtstagsüberraschung hat es sich ein Mann aus dem Kreis Karlsruhe gründlich mit seiner Ehefrau verscherzt. Zu ihrem Geburtstag lud er seine Liebste in eine Karlsruher Bar ein - in ein Lokal, das er bisher nur heimlich und allein besucht hatte. 'Die brave Ehefrau war offenbar beim Anblick der spärlich bekleideten Mädchen, die an einer Metallstange weiter
  • 382 Leser

Eltern lassen Säugling verhungern

Mutter früher von Jugendamt betreut
Eltern haben in Brandenburg ihr sechs Monate altes Baby verhungern lassen. Gegen sie wurden Haftbefehle wegen Mordverdachts erlassen, wie der Sprecher der Staatsanwaltschaft in Frankfurt (Oder) mitteilte. Der Vater (21) und die Mutter (19) sitzen in Untersuchungshaft. Ihnen wird Mord aus niedrigen Beweggründen vorgeworfen. Der Vater hatte in der Nacht weiter
  • 324 Leser

Entrüstung nach Stasi-Äußerung

Druck auf die kommunistische Landtagsabgeordnete Wegner wächst
Die frisch gewählte niedersächsische Linke-Landtagsabgeordnete Christel Wegner hat mit ihrer Stasi-Äußerung massive Empörung ausgelöst. Die Abgeordnete, die Mitglied der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP) ist, solle ihr Mandat niederlegen, fordert unter anderem die Bundesgeschäftsführerin der Grünen, Steffi Lemke. Auch die Linke, auf deren Liste weiter
  • 355 Leser

Euro legt zeitweise kräftig zu

Der Kurs des Euro ist gestern nach enttäuschenden Konjunkturdaten aus den USA zeitweise über die Marke von 1,47 Dollar gestiegen. In der Spitze kletterte die europäische Gemeinschaftswährung auf 1,4709 Dollar. Zuvor hatte die Europäische Zentralbank (EZB) den Referenzkurs auf 1,4674 (Vortag 1,4626) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete 0,6815 (0,6837) weiter
  • 440 Leser

Explosion beendet eine Ära bei Agfa

Die Tage des Agfa-Hochhauses in München sind gezählt. Morgen wird das fast 50 Jahre alte, markante Gebäude im Stadtteil Giesing gesprengt. weiter
  • 384 Leser

FREMDE FEDERN GERHARD SCHICK: Die ignorierte Gefahr

Warum nimmt der deutsche Finanzminister weniger Steuern ein, wenn amerikanische Häuslesbauer ihre Kredite nicht zurückzahlen können? Der Trend, Hauskredite nicht in den Büchern der Banken zu belassen, sondern per so genannter Verbriefung in Pakete zu verpacken und auf den internationalen Kapitalmärkten weiterzuverkaufen, hat in den USA ein enormes Wachstum weiter
  • 283 Leser

Gewalt ohne Ende

Heute gibt es die Berlinale-Bären - Etliche fragwürdige Filme
Auf der 58. Berlinale werden heute die Auszeichnungen vergeben. Bärige, also preiswürdige Filme gab es durchaus zu sehen. Aber auch ärgerliche. Da stellt sich die Frage: Was suchten die im Wettbewerb? weiter
  • 353 Leser

Gigantischer Steuersumpf

Ermittlungen offenbar gegen mehr als 1000 'Leistungsträger'
Die Ermittlungen gegen Post-Chef Zumwinkel sind offenbar nur die Spitze des Eisbergs. Im Liechtensteiner Steuerskandal soll es 1000 Verdächtige geben. weiter
  • 356 Leser

Heftige Kritik an den Eliten

Wirtschaftsethiker: Anderer Zeitgeist bei den Managern - Politiker empört
Nach den Ermittlungen gegen Post-Chef Klaus Zumwinkel erwarten Politiker und Wissenschaftler eine neuerliche Debatte über Ethik und Gerechtigkeit der Manager, denen es teilweise an Moral fehle. weiter
  • 508 Leser

Hoher Auftragsbestand

Schuler steigert Umsatz und Ergebnis
Der weltgrößte Autopressenhersteller Schuler hat nach der Übernahme seines angeschlagenen Konkurrenten Müller Weingarten im ersten Quartal 2007/08 deutlich zugelegt. Der Auftragseingang kletterte von 132 Mio. EUR auf einen Rekordwert von 410 Mio. EUR, wie Schuler in Göppingen mitteilte. Der Auftragsbestand schnellte von 342 Mio. EUR auf 905 Mio. EUR weiter
  • 521 Leser

HSV emanzipiert sich von van der Vaart

Nürnberg trotzig - Bayern allein mit Moral
Die Fußball-Bundesligisten haben in den Hinspielen der Zwischenrunde im Uefa-Cup bisher eine gute Figur abgegeben. Zittern muss der 1. FC Nürnberg. weiter
  • 403 Leser

Hunderte Unfälle wegen Glatteis

Zwei Tote, zahlreiche Verletzte und hunderte Unfälle waren gestern Morgen die Folgen von überfrierender Nässe in Oberbayern. Im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen starben bei zwei schweren Unfällen zwei Menschen. Insgesamt ereigneten sich rund 400 Unfälle. Hinzu komme eine kaum zu erfassende Zahl an gestürzten Radfahrern und Fußgängern. Die bei weitem weiter
  • 376 Leser

HÖRBUCH: Frage nach der Verantwortung

Harry Mulischs Roman Das Attentat gilt als das meistübersetzte niederländische Buch. Nachdem ein Nazi-Scherge in Haarlem von Widerstandskämpfern getötet wird, verliert der 12-jährige Anton Steenwijk Vater, Mutter und den Bruder. Alle werden als Reaktion von einem deutschen Kommando ermordet. Ein Leben lang treibt Anton, der Arzt geworden ist und eine weiter
  • 358 Leser

IKB-Rettung wird noch teurer

Bundesfinanzminister will bis zu 1,2 Milliarden Euro zuschießen
Der Bund muss für die Rettung der IKB noch tiefer ins Staatssäckel greifen: Finanzminister Peer Steinbrück will jetzt 1,2 Milliarden zuschießen. weiter
  • 525 Leser

Immer wieder Amokläufe an Schulen und Universitäten

November 2007: In einem Schulzentrum der finnischen Ortschaft Tuusula erschießt ein bewaffneter 18 Jahre alter Abiturient sechs Mitschüler, eine Schulkrankenschwester und die Schulleiterin. Danach tötet er sich mit einem Kopfschuss. April 2007: Ein Amokläufer erschießt in der Technischen Universität in Blacksburg im US-Staat Virginia 32 Studenten und weiter
  • 373 Leser

IN DEN SCHLAGZEILEN: Schwereloser Schwerstarbeiter

Es ist nicht sein erster Aufenthalt im Weltall. Und er ist auch nicht der erste Deutsche, der einen Außeneinsatz im Weltraum absolviert hat. Bemerkenswert ist, dass Hans Schlegel mit seinen 56 Jahren perfekte Schwerstarbeit in der Schwerelosigkeit leistet. Einmal mehr beweist dies, dass im All nicht allein ein körperlicher Top-Zustand gefragt ist, sondern weiter
  • 269 Leser

Jahrelanger Stellenabbau gestoppt

Die deutsche Industrie hat 2007 dank des kräftigen Wirtschaftswachstums erstmals seit mehr als zehn Jahren wieder in nennenswertem Umfang neue Arbeitsplätze geschaffen. Insbesondere die Metallindustrie und der Maschinenbau sorgten für ein Ende des jahrelangen Stellenabbaus, wie das Statistische Bundesamt berichtete. Die großen Betriebe des verarbeitenden weiter
  • 495 Leser

Jetzt auch BayernLB-Chef unter Druck

Nach der Bekanntgabe der Milliardenrisiken bei der Bayern LB gerät neben Finanzminister Erwin Huber auch die Bayern LB-Spitze unter Druck. Der Sparkassenverband Bayern warf der Bank eine 'Kommunikationspanne' vor. Der Vorstand habe dem Verwaltungsrat stets mitgeteilt, dass er keine hinreichend sicheren Zahlen habe, die zur Veröffentlichung geeignet weiter
  • 440 Leser

Klaus bleibt tschechischer Präsident

EU-Skeptiker setzt sich in der dritten Wahlrunde durch
Prag. Der EU-Kritiker Vaclav Klaus bleibt tschechischer Präsident: Bei der Wahl des Staatsoberhaupts setzte sich der 66-Jährige gegen Herausforderer Jan Svejnar durch. Bei der dritten Wahlrunde von Senat und Parlament in Prag stimmten gestern 141 der anwesenden 279 Abgeordneten für Klaus, der damit die notwendige Mehrheit für eine zweite Amtszeit erreichte. weiter
  • 266 Leser

KOMMENTAR FREMDSPRACHENUNTERRICHT: Nichts spricht gegen Türkisch

Günaydin! Werden so künftig Schüler im Fremdsprachenunterricht vom Lehrer begrüßt? 'Günaydin' ist Türkisch und heißt 'Guten Morgen'. Noch bevor die rechte Seite wieder Ängste vor 'Überfremdung' schürt und damit nach der Hessen-Wahl erneut das gesellschaftliche Klima auf Kosten von Ausländern vergiftet, sollte man Ute Vogts Vorschlag ganz nüchtern und weiter
  • 338 Leser

KOMMENTAR STEUERFLUCHT: Zur Führung gehört Anstand

Einerseits kann man sich, wenn man nicht zu den Reichen gehört, beruhigt zurücklehnen und dem Spektakel, das zu erwarten ist, mit gewisser Schadenfreude zuschauen. Eine vermutlich 'vierstellige Zahl bekannter und unbekannter Leistungsträger', heißt es im Finanzministerium, habe die Schwerpunktstaatsanwaltschaft Bochum am Wickel. Sie alle sollen, wie weiter
  • 286 Leser

KOMMENTAR: Etliche Baustellen

Post-Vorstandsvorsitzender Klaus Zumwinkel ist bei dem Bonner Konzern Geschichte. Mit seinem unrühmlichen Abschied steht er nicht nur vor dem Scherbenhaufen seines unternehmerischen Lebenswerkes, sein Rücktritt belastet auch die Post. Der 64-Jährige hätte im November nach 20 Jahren im Amt ohnehin seinen Posten abgegeben und wollte seinem Nachfolger weiter
  • 466 Leser

Kresse-Allerlei

Gartenkresse wird auch als 'Kressekraut' oder 'Pfefferkraut' bezeichnet. Mit dem Begriff Kresse ist aber keineswegs immer die Gartenkresse gemeint. Als Kresse werden nämlich verschiedene krautig wachsende, aber botanisch nicht unbedingt verwandte Pflanzenarten bezeichnet - wie etwa auch die Brunnenkresse oder die Kapuzinerkresse. weiter
  • 512 Leser

Krise unter den Anleiheversicherern spitzt sich weiter zu

US-Gesellschaft FGIC will mit einer Aufspaltung des Geschäftes die gesunden Teile retten
Die für die weltweiten Finanzmärkte bedrohliche Krise der Anleiheversicherer spitzt sich dramatisch zu. Mit der US-Gesellschaft FGIC sucht der erste der Spezialanbieter sein Heil in der Aufspaltung seines Geschäfts. Unter Hochdruck arbeiteten US-Behörden mit der Branche an einer Lösung für mehrere Versicherer. Sie müssen nach Überzeugung von Branchenaufsehern weiter
  • 532 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Tankwagen explodiert Mannheim. Bei der Explosion eines leeren Tankwagens sind gestern in Mannheim drei Arbeiter lebensgefährlich verletzt worden. Die Männer hatten den Wagen in einer Halle gewartet und überprüft, wie ein Polizeisprecher berichtete. Bei den Arbeiten auf dem Gelände einer Firma im Stadtteil Rheinau sei es am späten Vormittag plötzlich weiter
  • 376 Leser

LAND UND LEUTE

Hechinger Jakobsweg Hechingen. Pilgern auf dem Jakobsweg ist populärer denn je - nun soll auch der Hohenzollerische Jakobsweg bekannter werden. Um dieses Ziel durchzusetzen, will ein Kreis um den Kulturwissenschaftler Wolfgang Meyer eine Jakobsgesellschaft gründen. Neben geführten Wanderungen sollen auch Radler und Menschen im Rollstuhl die Möglichkeit weiter
  • 557 Leser

LEITARTIKEL EINKOMMEN: Was ist gerecht?

Was ist gerecht? Diese Frage beschäftigt die Menschheit seit der Antike. 'Wenn du Frieden willst, sorge für Gerechtigkeit', so lautet eine Weisheit aus jener Zeit. Dieser Grundsatz scheint in unseren Tagen ins Wanken zu geraten, denn noch nie seit Bestehen der Bundesrepublik war die Zahl der Bürger so gering, die in Umfragen erklären, dass sie die sozialen weiter
  • 284 Leser

Leon und Marie bleiben die beliebtesten Vornamen

Gesellschaft für deutsche Sprache stellt kaum Wandel fest
Marie war 2007 das neunte Jahr in Folge der beliebteste Mädchenname in Deutschland. Leon behauptete bei den Jungenvornamen wie schon im Vorjahr erneut seine Spitzenposition. Seit dem Jahr 2000 halten sich die namen Sophie/Sofie, Maria und Anna/Anne auf den Plätzen zwei, drei und vier, wie die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) in Wiesbaden mitteilte. weiter
  • 375 Leser

Leute im Blick

Britney Spears Jamie Spears, der Vater Britneys, wird die Vormundschaft für die psychisch kranke Sängerin mindestens bis zum 10. März behalten. Laut Internetdienst people.com hat ein Gericht in Los Angeles (US-Staat Kalifornien) die Anfang Februar getroffene Regelung um einige Wochen verlängert. Demnach kann Jamie Spears weiterhin die Finanzen seiner weiter
  • 423 Leser

Maria Riesch verliert wichtige Punkte

Durch ihr erstes Slalom-Aus seit über einem Jahr hat Skirennfahrerin Maria Riesch wertvolle Punkte im Kampf um einen guten Platz im Gesamtweltcup vergeben. Beim Flutlichtrennen am gestrigen Freitagabend in Zagreb erreichte die Partenkirchenerin beim Erfolg der Finnin Tanja Poutiainen ebenso nicht das Ziel des zweiten Durchgangs wie die Gesamtführende weiter
  • 317 Leser

Messmer lässt Kunsthalle in Freiburg sausen

Das Projekt einer privaten Kunsthalle in Freiburg ist gescheitert. Wie die Stadt mitteilt, hat der Emmendinger Kunstmäzen und ehemalige Unternehmer Jürgen Messmer das Vorhaben gekippt. Das Konzept hochrangiger Wechselausstellungen lasse sich nach den Kunstdiebstählen der jüngsten Zeit, die Leihgeber abschreckten, nicht mehr realisieren. 'Aus städtischer weiter
  • 447 Leser

Mit einer Unterschrift ins Abstiegs-Duell

Der Handball-Bundesligist Balingen hat den 23-jährigen Philipp Müller vom TV Großwallstadt verpflichtet. Der 1,97 Meter große Rechtshänder kommt dort im Gegensatz zu Zwillingsbruder Michael (Linkshänder) zu wenigen Spielanteilen. 'Philipp Müller passt genau in unserer Raster: jung, wild und dynamisch', freut sich HBW-Manager Günther Kirschbaum. Bevor weiter
  • 283 Leser

Mit Hauen und Stechen ins Präsidentenamt

Nach einem unwürdigen Geschacher wird Vaclav Klaus im Amt bestätigt
Vaclav Klaus hat es geschafft. Doch das Geplänkel um seine Wiederwahl als tschechischer Präsident hat nicht nur das Amt beschädigt. weiter
  • 270 Leser

Muffig, ranzig oder animalisch

Unter den bayerischen Winzern ist das Prädikat 'Qualitätswein' sehr begehrt
Muffig und ranzig, gelegentlich 'mäuselnd', meist aber angenehm lauten die Qualitätsurteile bayerischer Weinprüfer. Stimmen Geschmack. Geruch und Farbe, darf sich der Tropfen Qualitätswein nennen. weiter
  • 449 Leser

Müssiggang: Nach 18 Jahren erfolgshungrig

Er ist der erfolgreichste und dienstälteste Biathlon-Trainer der Welt - und weiter heiß auf Medaillen. Die Freude am Job hat Uwe Müssiggang noch lange nicht verloren. 'Die Arbeit mit den Mädels macht mir Spaß. In der jetzigen Mannschaft mit dem offenen und vertrauensvollen Klima ist es sogar ein extrem angenehmes Arbeiten. Es sind alles Profis, die weiter
  • 321 Leser

NA SOWAS. . .

Ein sieben Meter langer Python ist im niedersächsischen Bissendorf bei Fernsehdreharbeiten ungeplant aus einem Terrarium gekrochen und hat Panik ausgelöst. Drei Männer retteten sich mit einem Sprung aus dem Fenster. Das 140 Kilo schwere Tier aus Indonesien, war beim Versuch, es zu vermessen, ausgebüxt. Ein Biss der Schlange ist ungiftig, wegen der messerscharfen weiter
  • 364 Leser

Neuer Mordverdacht nach Besuch in Klinik

Taxiunternehmer steht bereits vor Gericht
Im Mordprozess gegen einen Taxifahrer wurde jetzt bekannt, dass er eines zweiten Tötungsdelikts verdächtigt wird. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. weiter
  • 525 Leser

NOTIZEN

In Inzell zum Triumph? Eisschnelllauf: Anni Friesinger und Jenny Wolf wollen beim Sprint-Weltcup in Inzell die Korken knallen lassen. Der Weltmeisterin aus Berlin reichen dritte Plätze heute und morgen, um bereits vor dem Finale in Heerenveen Gesamt-Weltcup-Siegerin über 500 Meter zu werden. Für Anni Friesinger gilt auf der Heimbahn über 1000 Meter weiter
  • 319 Leser

NOTIZEN

Nokia erhält mehr Zeit Der Handyhersteller Nokia erhält mehr Zeit, um zur geforderten Rückzahlung von Subventionen für sein Bochumer Werk Stellung zu nehmen. Die NRW-Bank habe die Frist bis nächsten Dienstag verlängert, teilte das nordrhein- westfälischen Wirtschaftsministerium mit. Der finnische Konzern soll 41 Mio. EUR zurückzahlen, weil er in Bochum weiter
  • 508 Leser

NOTIZEN

Kinder in Obhut In Niederbayern haben die Behörden einer Familie sieben Kinder weggenommen. Laut Landratsamt Regen hat das Jugendamt die 9 bis 17 Jahre alten Kinder in Obhut genommen. Ein Sohn hatte seinen Vater wegen Gewalttätigkeit angezeigt. Erst vor wenigen Wochen wurden in Kehlheim acht Kinder einer Familie wegen Misshandlungsvorwürfen abgeholt. weiter
  • 381 Leser

NOTIZEN

Neues Schauspielhaus Mit dem Shakespeare-Klassiker 'Hamlet' wird heute in Anwesenheit von Königin Margrethe das neue Schauspielhaus des königlich-dänischen Nationaltheaters in Kopenhagen eröffnet. Der teilweise über einem nicht mehr genutzten Hafenbecken angelegte Flachbau mit drei Bühnenräumen wurde nach einem einhellig gelobten Entwurf der heimischen weiter
  • 308 Leser

NOTIZEN

Als Terrorhelfer im Visier Die Polizei hat im pfälzischen Germersheim einen mutmaßlichen Unterstützer des Terrornetzwerkes Al Kaida festgenommen. Der 45-jährige Deutsche pakistanischer Herkunft soll der Terrorgruppe Geld und Ausrüstungsgegenstände beschafft haben. Das teilte die Bundesanwaltschaft mit. Der Bundesgerichtshof erließ inzwischen Haftbefehl weiter
  • 333 Leser

Popstar-Parade bei Verleihung des Echo

Zur Echo-Verleihung sind gestern Abend Dutzende Künstler aus der Rock- und Popszene in die Hauptstadt gekommen. Unter den ersten schritt der britische Schmusesänger James Blunt über den rund 400 Meter langen roten Teppich ins Kongresszentrum ICC - vorbei an hunderten kreischenden Fans und fast ebenso vielen Fotografen und Kameras. Viel Applaus bekamen weiter
  • 352 Leser

Powerfrau mit Vorliebe für Ägypten

OFT-Reisen beschäftigt 46 Mitarbeiter und hat sich auf Urlaub im Orient spezialisiert
Sie ist ehrgeizig und liebt den Erfolg: Ursula Reinert. Die 60-jährige Chefin des Reiseveranstalters OFT-Reisen hält ihren orientalischen Reisepartnern seit Jahrzehnten die Treue - trotz vieler politischer Krisen. weiter
  • 1680 Leser

Protest mit Mohammed

Umstrittene Karikaturen als Reaktion auf Morddrohung veröffentlicht
Wieder sorgen in Dänemark Mohammed-Karikaturen für Streit. Doch dieses Mal sollen die Zeichnungen nicht provozieren. Sie sind als Protest gedacht, weil ein Zeichner mit dem Tod bedroht wird. weiter
  • 301 Leser

RANDNOTIZ: Die Rächer der Geblitzten

Ob stationär oder mobil, ob als Starenkasten, unauffälliger Pkw am Straßenrand oder gar - besonders perfide - als Mülltonne getarnt wie in Schwäbisch Gmünd: Autofahrer hassen Radarfallen in jeder Erscheinungsform. Ein schlechtes Gewissen, weil sie zu schnell gefahren sind oder die rote Ampel ignoriert haben, plagt nur wenige, viel eher kommt Zorn auf weiter
  • 337 Leser

Rettung durch Zufall

Bewohner überstehen Brandanschlag auf Mietshaus unverletzt
Nach der Brandstiftung in einem überwiegend von Türken bewohnten Mietshaus in Aldingen (Kreis Tuttlingen) steht einer der Bewohner unter Tatverdacht. Der 53-jährige Deutsche bestreitet die Tat allerdings. weiter
  • 466 Leser

Scharfer Muntermacher von der Fensterbank

Serie, Teil 1: Kresse ist anspruchslos, schmackhaft und gesund
Küchen- und Heilkräuter lassen sich nicht klar trennen, denn Pflanzen, die als Aromaspender in der Küche dienen, haben oft auch eine heilsame Wirkung. Zum Auftakt einer neuen Serie stellen wir die Kresse vor. weiter
  • 432 Leser

Schmelzend in Liebesbegierde

Auftakt zum Stuttgarter Festival Eclat
Was ist neue Musik? Eine klirrende E-Gitarre. Ein altgriechischer Liebesgesang. Eine kosmische Kantate. All das gabs zum Auftakt des Eclat-Festivals. weiter
  • 364 Leser

Schock nach Valentins-Massaker

27-jähriger Amokschütze feuert im Hörsaal vom Rednerpult aus in die Reihen - Sechs Tote
Ein 27-jähriger ehemaliger Student ist am Valentinstag an einer US-Universität bei Chicago Amok gelaufen: In einem Hörsaal erschoss er sechs Studenten, verletzte weitere 15 und brachte sich schließlich um. weiter
  • 382 Leser

Sparkassen im Land wollen ein 'Hort der Stabilität' sein

Verbandspräsident Peter Schneider fordert Konsolidierung im Landesbanken-Bereich
Die Sparkassen im Land blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück, weil es bei Einlagen, Krediten und Wertpapieren hohe Steigerungsraten gab. weiter
  • 524 Leser

Spielsüchtiger Stadtrat zeigt sich selbst an

. Ein Heidelberger FDP-Stadtrat hat sich selber wegen Untreue angezeigt. Der 33-Jährige gab zu, in die Kasse des Stadtjugendrings (SJR) gegriffen zu haben, den er seit acht Jahren leitet. 'Der wesentliche Grund hierfür lag in persönlicher Überforderung und einem gestörten Verhältnis zum Glücksspiel', erklärte er in einer Stellungnahme. Die Staatsanwaltschaft weiter
  • 372 Leser

Staffel-Goldexpress greift an

Größte Trümpfe der deutschen Biathleten zum Abschluss der WM
Die unbesiegte Damen-Staffel attackiert, Andrea Henkel und Michael Greis verteidigen zum Abschluss der Biathlon-WM ihre Massenstart-Titel. weiter
  • 345 Leser

Studienabbrecher mit 68

Deutschlands wohl bekanntester Student, der ehemalige baden-württembergische Ministerpräsident Erwin Teufel (CDU), bricht sein Studium ab. Nach fünf Semestern - und ohne Abschluss. weiter
  • 417 Leser

Tausende beteiligen sich an Warnstreiks

Tausende Beschäftigte des öffentlichen Dienstes haben gestern mit Warnstreiks ihren Arbeitskampf fortgesetzt. Bundesweit gingen nach Angaben der Gewerkschaften mehr als 8000 Mitarbeiter kommunaler Krankenhäuser, Stadtverwaltungen, Müllabfuhren und anderer städtischer Betriebe in den Ausstand. In Baden-Württemberg beteiligten sich Angaben der Gewerkschaft weiter
  • 278 Leser

Uhrmann gewinnt die Qualifikation

Michael Uhrmann hat mit seinem Qualifikationssieg die deutschen Ambitionen beim Skisprung-Weltcup in Willingen eindrucksvoll untermauert. Der 29-Jährige (Rastbüchl) setzte sich mit 142 m vor dem Slowenen Jernej Damjan und dem Finnen Harri Olli durch und schürte damit Hoffnungen auf den angestrebten Podestplatz im Mannschaftsspringen heute. Neben Uhrmann weiter
  • 356 Leser

Veh sieht Duisburg als Aufbaugegner

Cacau macht Pause, Pardo wieder dabei
Mit einer verstärkten Defensive und einer eventuellen Systemänderung möchte der VfB Stuttgart beim Schlusslicht in Duisburg die Wende schaffen. weiter
  • 271 Leser

Vogt: Türkisch als zweite Fremdsprache

Der Generalsekretär der baden-württembergischen CDU, Thomas Strobl, hat die Forderung der SPD-Landeschefin Ute Vogt nach Türkisch als zweiter Fremdsprache scharf kritisiert. 'Wir wollen Türkisch nicht als zweite Fremdsprache an unseren Schulen und schon gar nicht verpflichtend', sagte er der SÜDWEST PRESSE. In Deutschland wohnende Kinder türkischer weiter
  • 299 Leser

Warnstreiks für mehr Lohn gehen weiter

Arbeitsniederlegungen in Rathäusern, Kliniken und städtischen Betrieben
5000 Beschäftigte des öffentlichen Dienstes haben sich nach Gewerkschaftsangaben an den ersten beiden Tagen an den Warnstreiks im Land beteiligt. 'Die Beschäftigten sind stinksauer und erwarten, dass die Arbeitgeber bei den nächsten Verhandlungen ein ernsthaftes Angebot vorlegen', sagte die stellvertretende Verdi-Landeschefin Dagmar Schorsch-Brandt. weiter
  • 353 Leser

WM am Wochenende

SAMSTAG MÄNNER: 4 x 7,5 km Staffel 12 Uhr (live im ZDF und Eurosport) FRAUEN: 12,5 km Massenstartrennen 15 Uhr (live im ZDF und Eurosport) SONNTAG MÄNNER: 15 km Massenstartrennen 12 Uhr (live im ZDF und Eurosport) FRAUEN: 4 x 6 km Staffel 14.30 Uhr (live im ZDF und Eurosport) weiter
  • 386 Leser

Zu viel TV macht dumm

Ungezügelter Medienkonsum schadet Schulkindern
Kinder, die zu viel Freizeit vor dem Fernseher oder beim Surfen am Computer PC verbringen, schneiden in der Schule in der Regel schlechter ab. Das belegt eine Untersuchung aus Niedersachsen. weiter
  • 324 Leser

Zumindest rechnerisch stimmt die Versorgung

Rein rechnerisch gibt es bislang bei der medizinischen Versorgung in Baden-Württemberg keine Defizite. Dabei ist die Zahl der Krankenhäuser im Land seit 1983 von 363 auf jetzt 262 gesunken, entsprechend wurden Betten abgebaut: Die Zahl sank von 70 500 auf 61 170. Dennoch ist die Auslastung der Krankenhausbetten gesunken, was vor allem an der kürzeren weiter
  • 371 Leser

Leserbeiträge (1)

Scholz bittet um Rasenheizung

Als ich heute morgen den Millionär Scholz als Bittsteller in der Zeitung lesen musste, hatte ich beinahe ein wenig Mitleid. Aber ich denke, dass die Stadt (Gemeinderat) Herrn Scholz und den VFR bestimmt nicht im Stich lassen wird. Was sind schon 750.000 Euro???

Also wenn der VFR für sein Ziel 2. Bundesliga nun auch noch ne Rasenheizung benötigt,

weiter
  • 4
  • 751 Leser