Artikel-Übersicht vom Sonntag, 6. Dezember 2009

anzeigen

Regional (65)

Siegfried Jahn wird Dekan in Blaufelden

Abschied im September 2010
Der evangelische Pfarrer Siegfried Jahn verlässt die Gemeinde Gschwend im kommenden Jahr. Grund: Er wurde zum Dekan im Kirchenbezirk Blaufelden gewählt und tritt somit die Amtsnachfolge von Emil Haag an, der Ende diesen Jahres in Ruhestand geht. weiter
  • 148 Leser

Ehrenamtliches Wirken im Mittelpunkt

Bürgermeisterin Rosalinde Kottmann und Staatssekretär Dr. Dietrich Birk würdigen Engagement der Gschwender
Notfallteam, Feuerwehr, Fahrdienst, Volkshochschule, sportliche, kulturelle und musikalische Ausbildungen in Gschwend können auf einen gemeinsamen Nenner gebracht werden. Dieser heißt: ehrenamtliches Engagement. Passend zum Tag des Ehrenamts würdigten am Samstagabend Bürgermeisterin Rosalinde Kottmann und Staatssekretär Dr. Dietrich Birk die engagierten weiter
  • 356 Leser
Kommentar

Nicht zerrissen

Ulrich Baum hat die Wahl gewonnen. Nicht knapp, wie viele vorher vermutet hatten, sondern eindeutig. Das Ergebnis zeigt, der Reig’schmeckte ist in seiner Gemeinde angekommen. Und Spraitbach ist längst nicht so zerrissen, wie es angesichts einiger Leserbriefe und einer anonymen Schmähschrift den Anschein erweckt hatte. Dabei waren es eben die lauten weiter
  • 5
  • 133 Leser

Ulrich Baum gewinnt deutlich

Amtierender Bürgermeister in Spraitbach mit 67,7 Prozent der Stimmen wiedergewählt – Wahlbeteiligung: 60,2 Prozent
Ulrich Baum ist und bleibt Bürgermeister in Spraitbach. Er erhielt 67,7 Prozent der Stimmen, Alfred Pradel 31,7 Prozent. Von den 2681 wahlberechtigten Spraitbachern sind 1614 (60,2 Prozent) zur Wahl gegangen. Wahlvorstand Erich Pommerenke sagte am Rathaus vor zahlreichen Bürgern, er hoffe, dass die kommende Weihnachtszeit dazu diene, Gegensätze zu begraben weiter

Nikolaus weiß Weihnachtsgeschichten zu erzählen

Der Nikolaus war am Sonntag auf den Oberen Marktplatz gekommen, um dem Gmünder Weihnachtsmarkt einen Besuch abzustatten. Dazu brachte er süße Überraschungen – selbstredend nur für brave Kinder – mit. Auf der Bühne fungierte er als Weihnachtsmann und erzählte Weihnachtsgeschichten. (Foto: Laible) weiter
  • 2924 Leser
 Suppenstube am Dienstag: Tomatencremesuppe vom Gasthof Schwanen. Spendenkonten für die Demenzstiftung: Kreissparkasse Ostalb, Kontonummer 100 050 6077, BLZ: 614 500 50. Volksbank: Kontonummer 101 000 022, BLZ 613 901 40. weiter
  • 260 Leser

Feen treffen auf gefilzte Eierwärmer

23 Aussteller präsentierten beim Kunstbasar im Prediger-Innenhof Ideenreichtum und Materialvielfalt
„Bei der Auswahl der einzelnen Teilnehmer haben wir großen Wert auf Qualität und Vielfalt gelegt“, bemerkte Corinna Zorniger, Organisatorin des Kunstbasars. Und dabei hatte man wohl ein äußerst glückliches Händchen, wie sich am Wochenende im Innenhof des Prediger zeigte. weiter
  • 155 Leser

Ermittlungen zum Brandopfer laufen

Schwäbisch Gmünd. Im Fall der 34-jährigen Frau aus der Rinderbacher Gasse, die am Freitag ihren Verbrennungen erlag, gibt es noch keine näheren Erkenntnisse. Derzeit sei die Polizei in Zusammenarbeit mit Brandsachverständigen noch dabei, die Spuren auszuwerten, sagte am Sonntagabend Polizeisprecher Julius Streicher. Erste Ermittlungsergebnisse werden weiter
  • 283 Leser

Mariä Erwählung

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 8. Dezember, wird das Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria begangen. In der Wallfahrtskirche Hohenrechberg wird Pfarrer Stegmaier um 10.30 Uhr ein Hochamt mit Predigt zelebrieren. Ab 10 Uhr besteht Beichtgelegenheit. Ein Fahrdienst auf den Berg wird ab 9.45 Uhr angeboten. weiter
  • 2776 Leser

Wenn Fußball zur Nebensache wird

GT-Weihnachtsaktion für DRK-Demenz-Stiftung – Interview mit FCN-Trainer Lothar Mattner und Marketingvorstand Uwe Brenner
Bei einem Teller Geflügelcurrysuppe in der Rotary-Suppenstube, gestiftet von der Fuggerei, sprachen Lothar Mattner, Cheftrainer des FC Normannia, und Marketing-Vorstand Uwe Brenner über den Fall des Aufstiegs und über die Nebensache Fußball mit Markus Brenner. weiter
  • 267 Leser

Der Nikolaus im Hallenbad

Der Nikolaus schaute am Sonntag im Gmünder Hallenbad vorbei. Nicht alle, aber die meisten Kinder bekamen erst einmal große Augen, als er gemeinsam mit Knecht Ruprecht erschien. (Foto: Laible) weiter
  • 1257 Leser

Heute Terrassenplätzchen

Lions-Club Limes-Ostalb verkauft Gutsle für gute Zwecke
In der GT-Reihe „Plätzle-Rezepte“ des Lions-Clubs Limes-Ostalb zugunsten der GT-Weihnachtsaktion, der Hospizbewegung und der Musical-Kids stellt Marion Leifer aus Hussenhofen heute Terrassenplätzchen vor. weiter
  • 101 Leser

Sieben hielten für Jesus den Kopf hin

Gedenktafel am Schmiedturm erinnert an hingerichtete Täufer
Die Stadt stellt sich einem dunklen Kapitel: Am 7. Dezember vor 480 Jahren wurden nach neuen Monaten Haft sieben Täufer auf dem Remswasen hingerichtet. Der Große Rat der Freien Reichsstadt hatte sie am 4. Dezember 1529 zum Tod durch das Schwert verurteilt. So steht es auf der Gedenktafel, die am Samstag am Schmiedturm enthüllt wurde – ein Akt weiter
  • 5
  • 147 Leser
Wir Gratulieren
SCHWÄBISCH GMÜNDStefanie Dieterich, St.-Hedwig-Straße 24, Bettringen, zum 92. Geburtstag.Gertrud Staffen, Werrenwiesenstraße 42, zum 87. Geburtstag.Nina Moor, Albstraße 36, zum 80. Geburtstag.Ermelinde Mitzel, Am Wäldle 10, Großdeinbach, zum 79. Geburtstag.Peter Metsch, In der Hub 11, Herlikofen, zum 73. Geburtstag.Luzia Piper, Roggenweg 9, Großdeinbach, weiter

Zum Thema Frauengesundheit

Schwäbisch Gmünd. Die Migrationsberatung der Diakonie lud ein und Frauen aus aller Welt kamen. Frauenärztin Birgit Braun gab einen umfassenden Überblick zum Thema Frauengesundheit beim Internationalen Frauenfrühstück im Stadtteilzentrum Ost in der Buchstraße. Etwa 20 Teilnehmerinnen aus verschiedenen Nationen hörten aufmerksam zu und konnten während weiter
  • 116 Leser

Besuch aus Indien

Austauschlehrerin vom anderen Ende der Welt an der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule
Wie groß ist Mumbai wirklich? Welche Sprachen lernen die Schüler in Indien? Welche Bedeutung hat das indische Kastenwesen im 21. Jahrhundert? Auf diese und weitere Fragen bekamen die Schüler der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule während der vergangenen drei Wochen Antworten von einer indischen Gastlehrerin. weiter
  • 130 Leser

Spende für Eriwan

Volksbank unterstützt „Küche der Barmherzigkeit“
Vor wenigen Wochen eröffnete Pfarrer Karl-Heinz Scheide die 16. Saison der „Küche der Barmherzigkeit“ in Armeniens Hauptstadt Eriwan. Die Volksbank Schwäbisch Gmünd hat dafür 2653 Euro gespendet. weiter
  • 158 Leser

„Ein Stück vom Himmel erfahren“

Evangelische Kirchengemeinde Lindach-Mutlangen verabschiedet Gemeindediakon Hartmut Wohnhus
Sechs jahre lang wirkte Gemeindediakon Hartmut Wohnhus in der evangelischen Kirchengemeinde Lindach-Mutlangen. Künftig wird er seinen Dienst in Hussenhofen und Herlikofen verrichten. In einem Gottesdienst gaben ihm die Gläubigen im evangelischen Gemeindezentrum Mutlangen die besten Wünsche mit auf den Weg. weiter
  • 110 Leser

Die Kinder von Shangrila

Der Verein Govinda Entwicklungshilfe stellt sein Buch über Nepal im Café Exlibris vor
Nepal ist eines der ärmsten Länder der Welt. Vor allem Kinder leiden unter diesem Umstand, Hilfe tut not. Der vor elf Jahren gegründete Verein Govinda Entwicklungshilfe hat sich dieser Ärmsten der Armen angenommen und am Samstag im Café Exlibris sein Buch „Die Kinder von Shangrila“ vorgestellt. weiter
  • 167 Leser

Singende Amigos zum Anfassen

„Die Amigos“ machten gestern Halt auf ihrer Tournee in der Aalener Stadthalle
„Ein Danke an unsere Fans“ schenkten „Die Amigos“ am Sonntagnachmittag ihren Freunden in der Aalener Stadthalle. Die Fans kamen in Scharen, füllten die Halle fast bis auf den letzten Platz und waren klatschend, jubelnd und Leuchtstäbe schwingend dabei. weiter
  • 308 Leser

Voller Geschichte(n) und Anekdoten

Ingrid Banzhaf präsentierte die „Wißlinger G’schichtle“ in der Wißgoldinger Schule
Die aufgestellten Stühle im Pavillon der Wißgoldinger Schule reichten am Sonntagmorgen nicht aus. Zahlreiche Besucher kamen zur offiziellen Buchvorstellung der „Wißlinger G’schichtle“ von der Ortsvorsteherin Ingrid Banzhaf. weiter
  • 140 Leser

Mit Rentierschlitten auf dem Dach

Aufwändig dekorierte Stände und ein echter Weihnachtsmarkt-Rundgang begeisterte am Samstag in Mögglingen
Beeindruckend, wie viel Zeit und Ideen die Mögglinger Standbetreiber investiert hatten, um den Mögglinger Weihnachtsmarkt attraktiv zu gestalten. Und das, obwohl er nur am Samstag seine Pforten öffnete. Um so lieber strömten die Besucher aus Nah und Fern und ließen sich vom heimeligen Flair verzaubern. weiter

Heubacher Schillerweg wegen Arbeiten gesperrt

Im Bereich des Schillerwegs bei Heubach werden zurzeit neue Wasserleitungen gelegt. Diese führen von der Bartholomäer Straße am Hindenburgdenkmal vorbei hinauf zum Hochbehälter Ried. Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass während der Bauarbeiten der Schillerweg in diesem Bereich gesperrt ist. (Foto: jhs) weiter
  • 3447 Leser

Traub freut sich: „Superergebnis“

Bürgermeister Peter Traub mit 94,3 Prozent der Stimmen wiedergewählt – Wahlbeteiligung 30,8 Prozent
„Ich bin sehr zufrieden, weil beim Wahlergebnis die Neun und bei der Wahlbeteiligung die Drei vorne steht“, meinte Bürgermeister Peter Traub gestern Abend nach seiner Wiederwahl zur dritten Amtsperiode. weiter

Freude über neues Einsatzfahrzeug

Jahresabschlussfeier beim THW-Ortsverband Ellwangen mit einer Überraschung
Auf ein erfolgreiches Jahr blickte der THW-Ortsverband Ellwangen bei der Jahresabschlussfeier zurück. Highlight war die überraschende Präsentation des neuen 18-Tonners für die Wasserschaden/Pumpengruppe. weiter
  • 3
  • 310 Leser

Ein Geheimtipp in der Region

Der Ellwanger Weihnachtsmarkt entpuppte sich am Wochenende als richtiger Besuchermagnet
Der Ellwanger Weihnachtsmarkt war wieder eine runde Sache und zog an allen drei Tagen wahre Menschenmassen an. Man kann feststellen, dass die Beliebtheit von von Jahr zu Jahr steigt. Spricht sich da etwa ein Geheimtipp herum? weiter

Treppensteigen hat ein Ende

Kleiderstelle der katholischen Gesamtkirchengemeinde an neuem Standort
Die Kleiderstelle der Katholischen Gesamtkirchengemeinde ist umgezogen: vom Jeningenheim ins ehemalige Soldatenheim in der Priestergasse. Der Umzug bringt für alle Beteiligten eine wesentliche Erleichterung. weiter
  • 3
  • 270 Leser

5. Comedy Spuk in der Schlosschenke

Ellwangen. Am Dienstag, 8. Dezember ab 20.30 gastieren in der Schlossschenke mit Michael Gaedt und Michael Schulig zwei Mitglieder der „kleinen Tierschau“. Mit einem neuem Programm treten sie jetzt als „Die große Rockschow“ auf. Mit von Partie ist Jo Bauer, Kolumnist der Suttgarter Nachrichten. Musik, Gags am laufenden Band, weiter
  • 209 Leser

Applausvon Herzen

Konzert im Landratsamt
Wann ist Weihnacht?, fragt einer der besinnlichen Texte, die Landrat Klaus Pavel vorliest. Für des Dichters Antworten dazu erntet er freundlichen Beifall der fast 500 Besucher. Viele von ihnen würden dieser wohl zustimmen: Die Weihnachtszeit beginnt mit dem Adventskonzert im Landratsamt. weiter

Attraktiver Stödtlener Weihnachtsmarkt

Ein heimeliger zweiten Advent wurde den Gästen in Stödtlen mit dem 3. Weihnachtsmarkt im Bürgersaal und auf dem Rathausvorplatz beschert. Viele, auch jüngere Besucher Besucher nutzten die Gelegenheit und erwarben hübsche weihnachtliche Dekoartikel, Bastelarbeiten, Schmuck, Krippen und Liköre oder kauften Bilder, Bücher oder schmucke Töpferarbeiten. weiter
  • 260 Leser

Dauerbrenner Jagstzeller Weihnachtsmarkt

Größer, schöner und noch stimmungsvoller ist der diesjährige Jagstzeller Weihnachtsmarkt geworden. 27 Marktstände waren um das Jagstzeller Rathaus aufgebaut, die den Besuch zu einem richtigen Erlebnis für Jung und Alt werden ließen. Vereine, Kindergarten, Schule und die Bauwagenjugend arbeiteten Hand in Hand, um den Jagstzellern ein besinnliches vorweihnachtliches weiter
  • 225 Leser

Fit mit der „Ballschule“

Rotary Club Ellwangen fördert Schulprojekt gegen Übergewicht
Der Rotary Club Ellwangen geht aktiv gegen das Problem Übergewicht im Kindesalter vor. Mit 2500 Euro pro Jahr unterstützt der Serviceclub zwei Jahre lang eine „Ballschule“ an der Johann-Sebastian-von-Drey Schule in Röhlingen. Das Konzept wurde vom Institut für Sport und Sportwissenschaft der Universität Heidelberg entwickelt. weiter
  • 418 Leser

Sicher und klar in höchsten Tönen

Beim Jahreskonzert des Musikvereins Rosenberg zeigen Jugendkapelle und Blasmusikorchester ihr Können
Mit einem bunt gemischten Melodienstrauß erfreute am Abend vor dem zweiten Advent der Musikverein Rosenberg bei seinem Jahreskonzert die Besucher in der vorweihnachtlich geschmückten Virngrundhalle. Als Gast präsentierte der Feuerwehr-Musikzug aus Wallhausen (Hohenlohe) Unterhaltungsmusik auf höchstem Niveau. weiter
  • 315 Leser
in memoriam
Alfred HrdlickaKnöcheltief ist man durch Marmor und anderes Gestein gewatet, das Prof. Alfred Hrdlicka in seinem gigantischen Atelier, einem Überbleibsel der Wiener Weltausstellung von 1873, auf der Suche nach der in ihnen verborgenen Figur zum Teil riesigen Quadern abgerungen hat. Mit Hammer und Meißel. Der Bildhauer, Maler und Graphiker, der am Samstag weiter
  • 442 Leser

Die Kunst, Dinge sehen zu lassen, die es nicht gibt

Die TitanFactory Waldstetten zeigt bis 19. Dezember graphische Arbeiten des Op-Art-Pioniers Victor Vasarely
Die Op-Art stand im Zentrum der Betrachtung bei der dritten Vernissage der TitanFactory in Waldstetten. Gleich neben dem Eingang wurden die Besucher von der rotgekastelten Figur eines Tennisspielers auf giftgrünem Rasen und schriller orangefarbener oberen Bildhälfte in Empfang genommen. Graphische Arbeiten von Victor Vasarely schmücken die Wände beim weiter
  • 241 Leser

Engel singen mit weicher Stimme

Aalener Kammerchor überzeugt in Aalen und Ellwangen mit einem sehr gepflegten Klangbild
Es ist das Klangbild mit all seinen vielfältigen Schichtungen, das die Strahlkraft des Aalener Kammerchors ausmacht und die menschliche Stimme in Licht und Gold verwandelt. „Lux aurumque“ war in geheimnisvoller Erwartung das Konzert überschrieben. Das in stattlicher Zahl erschienene Publikum in der evangelischen Markuskirche im Hüttfeld weiter
  • 418 Leser

Schwierigste Stücke gemeistert

Der Musikverein Unterschneidheim begeistert mit allen Ensembles die Besucher beim Jahreskonzert
Das Jahreskonzert des Musikvereins Unterschneidheim am Samstag in der sehr gut besuchten Turn- und Festhalle hat eine perfekte Verbindung von moderner und klassisch volkstümlicher Blasmusik geboten. weiter
  • 429 Leser
namen und nachrichten
Reinhold Mai wurde kürzlich bei der Ellwanger Außenstelle des Regierungspräsidiums Stuttgart, Baureferat 47.2 Ost, in die Freistellungsphase der Altersteilzeit verabschiedet. Mai wurde 1984 bei der damaligen Neubauleitung des Autobahnamtes in Heidenheim in den Bauaufsichtsdienst eingestellt. Von 1987 bis 2000 war er im Fernmeldedienst und in der Notrufzentrale weiter
  • 198 Leser

Schönenberg ehrt Urgesteine

Harmonische Cäcilienfeier des Kirchenchores Schönenberg
Die Ehrung langjähriger Sängerinnen ist im Zentrum der Cäcilienfeier des Kirchenchores Schönenberg gestanden. Veronika Wolf wurde für 60, Marianne Wiedenhöfer und Elisabeth Heine wurden für 50 Jahre sowie Brigitte Rettenmaier für 25 Jahre ausgezeichnet. Margit Lang ist seit 15 Jahren Chorleiterin. weiter
  • 285 Leser

Was Jung und Alt anzieht

Historische Eisenbahnausstellung in Lauchheim im Rathaus am Wochenende
Eisenbahnfreunde von nah und fern nutzten die Gelegenheit, sich im Rathaus in Lauchheim unter dem Motto „Der eiserne Weg nach Bayern” über regionale Dampflokzeiten zu informieren. Interessantes bot eine Diaschau mit über 200 historischen Bildern. weiter
  • 282 Leser

Weihnachtsmarkt vor historischer Kulisse

Klein, aber fein präsentierte sich gestern der Weihnachtmarkt in Lauchheim vor historischer Kulisse. Bereits von Weitem war der verlockende Duft von Bratäpfeln, heißen Würsten und dampfendem Glühwein auszumachen. Die mit Lichterketten und Tannengrün geschmückten Stände und Buden luden zum Verweilen ein. Die kleinen Besucher hatten im Kinderkarussell weiter
  • 349 Leser

Zwei weitere Fiat 500 auf Zeit sind jetzt verlost

Meinrad Sturm (linkes Foto) hat am Abend als Vertreter des Sponsors VR-Bank Aalen einen weiteren Fiat 500 Gewinner aus der Aalener Weihnachtsverlosung gezogen. Über einen City-Flitzer auf Zeit darf sich Oliver Däffner aus Aalen freuen.In einer kleinen Pause in seiner Funktion als Kutschfahrer für Groß und Klein während der Aalener Einkaufsnacht zog weiter
  • 401 Leser

Applausvon Herzen

Konzert im Landratsamt
Wann ist Weihnacht?, fragt einer der besinnlichen Texte, die Landrat Klaus Pavel vorliest. Für des Dichters Antworten dazu erntet er freundlichen Beifall der fast 500 Besucher. Viele von ihnen würden dieser wohl zustimmen: Die Weihnachtszeit beginnt mit dem Adventskonzert im Landratsamt. weiter
POLIZEIBERICHT

Frau läuft vor Auto

Aalen. Am Freitagmittag wollte eine 44-jährige Frau die Wilhelm-Merz-Straße in Richtung Kaufland überqueren. Hierzu lief sie in die Mitte der Fahrbahn, ließ dann mehrere Autos vorbeifahren und lief plötzlich los, obwohl noch weitere Fahrzeuge unterwegs waren. Die Frau lief direkt vor das Auto eines 21-Jährigen. Die Frau wurde leicht verletzt. weiter
  • 2913 Leser

Verblüffende Ähnlichkeit mit dem Original

„The Cavern Beatles“ spielen in der Aalener Stadthalle und begeistern das Publikum, das sich nicht mehr auf den Stühlen halten konnte
Aus Liverpool angereist, versetzten „The Cavern Beatles“ am Freitagabend das Publikum in der Stadthalle in Aalen in eine wahre Beatlesmania. weiter
  • 368 Leser
POLIZEIBERICHT

Zeugen gesucht

Oberkochen/Ellwangen. In Oberkochen im Schubartweg wurde zwischen Freitag und Samstag ein geparkter Golf beschädigt. Der Polizeiposten Oberkochen (Telefon 07364/955990) sucht Zeugen. In Ellwangen wurde zur gleichen Zeit ebenfalls ein Golf im Kaplan-Renz-Weg beschädigt. Am Freitagmittag wurde ein Golf in der Marienstraße auf Höhe Braugasse von einem weiter
  • 292 Leser
POLIZEIBERICHT

Vandalen unterwegs

Neresheim. Elf Holzskulpturen sowie eine Wegleuchte haben unbekannte Täter auf Höhe der Härtsfeld-Sportarena in Neresheim in der Nacht von Freitag auf Samstag umgerissen. Glasaufsätze der Wegleuchten lagen teilweise viele Meter entfernt im Dossinger Weg. Alle beschädigten Gegenstände waren massiv im Erdreich befestigt. Der geschätzte Sachschaden beläuft weiter
  • 205 Leser

Lange bummeln mit Weihnachtsmännern

Viele Menschen nutzen das Angebot der langen Einkaufsnacht am Samstag in der Aalener Innenstadt – zufriedenstellende Umsätze
„Es war voll. Es war gut“, so bringt Citymanager Wolfgang Weiß den Zuspruch der langen Einkaufsnacht auf den Punkt. Ein leichter Rückgang sei aber zu verzeichnen. weiter

Wohin die Reise geht

Jürgen Neumann bei TV-Weihnachtsfeier geehrt
Alle Jahre wieder versammeln sich die Abteilungen des TV Bopfingen am Adventswochenende zur gemeinsamen Weihnachtsfeier in der Jahnturnhalle. Darunter auch Schottinnen, Weihnachtswichtel und der Nikolaus. weiter
  • 290 Leser

Auf zwei und vier Beinen unterwegs

19. Nikolausmarkt lockte wieder mit vielen Ständen und Benefizaktionen zahlreiche Besucher an
Auch ohne Schnee war der 19. Bopfinger Nikolausmarkt am vergangenen Wochenende das Ziel zahlreicher Besucher. weiter
  • 387 Leser

Allerlei Köstlichkeiten

Weihnachtliches Treiben auf dem Stefansplatz
Trotz des ungemütlichen Wetters haben sich die Wasseralfinger auf ihrem Weihnachtsmarkt vor der Stefanuskirche eingefunden.Dort gab es nicht nur tolle Preise aus einer Tombola des Kindergartens Rosengarten zu gewinnen (im Bild), sondern auch schön dekorierte Weihnachtshütten mit allerlei Köstlichkeiten, adventlichen Accessoires und Geschenkartikeln. weiter
  • 319 Leser

Romantikunter Lichtern

Essingen und Hohenroden
Das DRK Essingen verabschiedete sich auf Hohenroden beim letzten Weihnachtsmarkt auf dem Schlossgut und erinnerte mit Bonbons an den Standort im nächsten Jahr: „Tschüss… bis zum Weihnachtsmarkt 2010 im Schlosspark“. weiter
  • 391 Leser

„Stollen in die Jahre gekommen“

Vorsitzender OB Martin Gerlach sieht für das Besucherbergwerk dringenden Handlungsbedarf
Mit der traditionellen Barbarafeier haben die Vereinsmitglieder des Besucherbergwerks „Tiefer Stollen“ der Patronin der Bergleute gedacht. Nach einem Wortgottesdienst im Alten Kirchle feierte man im Bürgerhaus weiter, wo OB Martin Gerlach auf die vergangene Saison blickte und vom dringenden Handlungsbedarf im Tiefen Stollen sprach. weiter
  • 1
  • 352 Leser

Den Ortskern stärken

Ortschaftsrat Dorfmerkingen: Vortrag zum landwirtschaftlichen Strukturwandel
Die städtebauliche Rahmenkonzeption zur Stärkung des Ortskernes von Dorfmerkingen und Eindämmung des Landschaftsverbrauches waren Thema beim Ortschaftsrat. weiter
  • 291 Leser

Weihnachtliche Romantik unterm Ulrichsberg

Romantische Holzhütten mit liebevoller Dekoration, Musik, der Duft von Glühwein, Zimt und Kerzen, das macht den Neresheimer Weihnachtsmarkt aus, der am Wochenende viele Menschen anzog. Zum ersten Mal gab es in diesem Jahr eine große Weihnachtsmarkteröffnung vor der Stadtpfarrkirche, wo ein riesiger Christbaum funkelte. Diesen durften Kinder schmücken. weiter
  • 269 Leser

Im Dreierpack

Eindrucksvolles Jahreskonzert des Musikvereins Elchingen
Blasmusik vom Feinsten und dies gleich im Dreierpack wurde beim Jahreskonzert des Musikvereins Elchingen zu Gehör gebracht. Einen besonderen Stellenwert nahmen die Ehrungen ein. weiter
  • 239 Leser

„Fressfeinde“ schlagen zu

Sportfischer Abtsgmünd übergeben „Fischerwelten 2010“ an Schüler
„Wäääh, ist das eklig.“ Tief blicken die Viertklässlerinnen in das Maul eines toten Zander. Spannend ist es aber wohl auch – die Schülerinnen und Schüler der Wasenschule lauschen aufmerksam, als zwei Herren vom Sportfischerverein Abtsgmünd ihnen den Kalender „Fischerwelten 2010“ überreichen. Zum ersten Mal hat der Landesfischereiverband weiter
  • 447 Leser

Wer Fastensuppe löffelt, hilft

Mathilde Holl für 25 Jahre Mitgliedschaft in der Kolpingfamilie geehrt
In einem Wortgottesdienst mit Präses Karl Wahl hat die Kolpingfamilie Dewangen des Todes von Adolf Kolping, dem Gründer des Kolpingwerkes, gedacht. weiter
  • 263 Leser

Das Schiff hat viele „Dankeschön“ geladen

„Bist für die Kirche unterwegs – gönn Dir einen Lutherkeks“: In jedem Jahr nimmt die evangelische Kirchengemeinde in Aalen den Internationalen Tag des Ehrenamtes zum Anlass, alle Mitarbeiter der Gemeinde zu einem großen Dankeschönfest einzuladen. So konnte Pfarrer Bernhard Richter am Samstag rund 100 Mitarbeiter begrüßen. Richter dankte weiter
  • 281 Leser

Vandalen unterwegs

Neresheim. Im Zeitraum von Freitag, 20.15 Uhr, bis Samstag, 6.30 Uhr, beschädigten bislang unbekannte Täter auf Höhe der Härtsfeld-Sportarena bzw. der Härtsfeldschule insgesamt 11 dort aufgestellte Holzskulpturen sowie eine halbhohe Wegleuchte. Auf Höhe der Härtsfeldhalle (Schwimmhalle) wurden 5 weitere halbhohe Wegleuchten umgerissen bzw. umgetreten. weiter
  • 1
  • 391 Leser

Brand im Bauhof von Giengen

Giengen. Auf mindestens 100.000 Euro beläuft sich nach ersten Schätzungen der Sachschaden, der bei einem Feuer im Bauhof der Stadt Giengen am Samstag entstanden ist. Personen wurden nach bisherigem Erkenntnisstand nicht verletzt. Um 17.54 Uhr war Rauchentwicklung aus einem Gebäude des Bauhofs gemeldet worden. Als die Feuerwehr eintraf, schlugen schon weiter
  • 571 Leser

Ausschreitungen nach VfB-Spiel

Bad Cannstatt. Nach der Bundesliga-Partie des VfB Stuttgart gegen den VfLBochum kam es zu teilweise heftigen Unmutsbekundungen seitens der VfBAnhänger,die in der Folge in zum Teil gewalttätige Aktionen, mutmaßlich durchAngehörige der Gruppierung Commando Cannstatt, gegen die eingesetztenPolizeibeamten führten. Zwei Polizeibeamte erlitten Verletzungen.Bereits weiter
  • 184 Leser

Ausschreitungen nach VfB-Spiel

Bad Cannstatt. Nach der Bundesliga-Partie des VfB Stuttgart gegen den VfLBochum kam es zu teilweise heftigen Unmutsbekundungen seitens der VfBAnhänger,die in der Folge in zum Teil gewalttätige Aktionen, mutmaßlich durchAngehörige der Gruppierung Commando Cannstatt, gegen die eingesetztenPolizeibeamten führten. Zwei Polizeibeamte erlitten Verletzungen.Bereits weiter
  • 392 Leser

Regionalsport (7)

1:0 im Topspiel

Fußball, Landesliga: Dorfmerkingen jetzt Zweiter
Die Sportfreunde Dorfmerkingen bezwangen den Tabellenführer FC Heidenheim II mit 1:0 und überwintern nun mit nur einem Punkt Rückstand auf Platz zwei der Landesligatabelle. weiter
  • 334 Leser

Aus für Zorniger

Fußball, Bundesliga: VfB trennt sich vom Co-Trainer
Nach nur fünf Monaten ist der große Traum vorbei. Der Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat sich am Sonntag auch von Co-Trainer Alexander Zorniger getrennt. Der 42-jährige Gmünder bat um Verständnis und wollte sich vorerst nicht äußern. weiter
  • 5
  • 1236 Leser

FCN verliert knapp mit 0:1 gegen Walldorf

Die Normannia war nicht schlecht, aber der Gegner war besser: Die Gmünder unterlagen dem FC Astoria Walldorf mit 0:1 im letzten Spiel vor der Winterpause und waren dabei noch gut bedient. Die Normannen überwintern als Vierter der Oberliga-Tabelle. (Foto: Laible) weiter
  • 1538 Leser

Königsbronn strauchelt

Fußball, Kreisliga B IV: Kerkingen siegt mit 4:1 und bleibt am Spitzenreiter dran
Einen Ausrutscher erlaubte sich in der Kreisliga B IV Tabellenführer SVH Königsbronn, der dem neuen Dritten Oberkochen mit 1:4 unterlag. Besser machte es der Zweite SV Kerkingen, der in Unterschneidheim souverän mit 4:1 siegte und damit dem Primus auf die Pelle rückt – nur noch ein Zähler liegt zwischen den B IV-Spitzenteams. weiter
  • 491 Leser

Dreimal 1:3, zweimal 0:1

Fußball, Kreisligen A: Nur zwei Heimsiege in der AII / Neuler patzt im Spitzenspiel gegen Stödtlener, die die Liga somit wieder spannend machen
AII-Tabellenführer Neuler schaffte es trotz vieler Chancen in den letzten zehn Minuten nicht mehr, wenigstens einen Punkt zu holen im Spitzenspiel gegen die DJK Stödtlen. Der SV Lippach gewann in Ellwangen mit 3:1 und schiebt sich bis auf drei Punkte ran an den TVN. Insgesamt gab es in acht Partien nur zwei Heimsiege. Die fuhren Rosenberg und Eigenzell weiter
  • 563 Leser

„Im Sparmodus gespielt“

Stimmen zum Spiel
Aytac Sulu, VfR-Kapitän: „Das war ein hochverdienter Sieg, obwohl wir im Sparmodus gespielt haben. Aber das sei uns auch mal vergönnt, dass wir es ein bisschen ruhiger angehen lassen. Wir haben jetzt noch zwei Spiele, da holen wir sechs Punkte. Dann kommt die Winterpause und da können wir ein bisschen den Torabschluss üben.“ Thomas weiter
  • 5
  • 381 Leser

KSV Aalen siegt mit neun deutschen Ringern

Ringen, 1. Bundesliga West: Ostalb-Bären haben den KSV Seeheim sicher im Griff und gewinnen verdient mit 29:11
Mit einem klaren 29:11-Sieg beeindruckte der KSV Aalen 05 sein Publikum gegen den KSV Seeheim. Erfrischend mutig aufgestellt brachten die Ostalbbären neun deutsche Ringer auf die Matte, die in der Greuthalle den Gästen wenig Erfolgschancen ließen. weiter
  • 363 Leser