Artikel-Übersicht vom Sonntag, 18. Juli 2010

anzeigen

Regional (41)

21 Kinder aus Mogiljow kommen

Aalen. Es ist inzwischen zur Tradition geworden: Seit 20 Jahren kommen Kinder, die noch heute an den Folgen des Reaktorunglücks im fernen Tschernobyl leiden, aus dem fernen Weißrussland ins Ländle, um schwäbische Luft zu schnuppern, Aalen kennenzulernen und es sich hier gut gehen zu lassen. Auch dieses Jahr besuchen 21 Kinder aus dem weißrussischen weiter
  • 226 Leser

Polizeibericht

Über Leitplanke geschanztAalen. Ein schwer Verletzter und 25 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Samstag, gegen 13.50 Uhr auf der Himmlinger Steige ereignet hat. Der Fahrer eines Kleintransporters befuhr die Steige von Aalen kommend in Richtung Waldhausen. Etwa auf halber Strecke kam er von der Fahrbahn ab, schanzte über weiter
  • 538 Leser

In einer Zeit vor unserer Zeit

Rund 1800 Besucher genießen die Atmosphäre beim Kinderspektakel der Waldorfschule Aalen
Wenn das Zeitrad um ein paar Jahrhunderte zurück gedreht, das Feuer selbst gemacht und ein Leinenstand gebaut wird, dann hat das Kinderspektakel auf dem Gelände der Waldorfschule begonnen. Rund 1800 Besucher verweilten für ein paar Stunden in einer Zeit vor unserer Zeit, genossen altes Handwerk und neu entdeckte Spiele, Kultur und Begegnung. Für knapp weiter

Feurige Musik – köstlicher Genuss

Buntes Fest der Nationen lockte am sonnigen Sonntag viele Besucher in die Aalener Innenstadt
Fast wie eine Reise um die ganze Welt war das Flanieren über den Marktplatz: Verlockende Düfte, Sprachengewirr und bunte Gewänder waren zu sehen. Über 25 Vereine und Organisationen feierten mit vielen Gästen das 27. Internationale Festival. weiter

Eine musikalische Reise von Barock bis Pop

Sommer-Matinee der Musik- und Kunstschule Habrom in Essingen begeistert mit Musik und Gesang die vielen Gäste
Die jungen Musiker und Musikerinnen der Musik- und Kunstschule Habrom entführten die Gäste mit ihrer Sommer-Matinee auf eine Reise von Barock bis Pop. Mit Blockflöten, Saxophonen und Gesang zeigten die Musiker ihr vielfältiges Talent und begeisterten Klein und Groß – auch mit dem Lena-Hit „Satellite“ sowie Musicalmelodien. weiter
  • 4
  • 356 Leser

Polizeibericht

Teures AquaplaningEllwangen-Röhlingen. Am Samstag gegen 16.10 Uhr geriet auf der A 7 zwischen der Tank- und Rastanlage Ellwanger Berge West und der Anschlussstelle Ellwangen auf regennasser Fahrbahn der Mercedes eines 46-Jährigen ins Schleudern und prallte auf das Heck eines Ford Focus. Der Ford schlitterte über die Fahrbahn und wurde seitlich noch weiter
  • 324 Leser

Bürgermeister Ebert eröffnet Festtage mit sechs Hammerschlägen

Auch bei den diesjährigen „Unterschneidheimer Festtagen“ wurden zum Auftakt zwei Fußballspiele ausgetragen. Bei diesen standen sich zum 26. Mal in Folge die Betriebsmannschaften der Firma Leitz in Oberkochen und Unterschneidheim gegenüber. Während sich die Arbeiter mit einem 1:1 Unentschieden trennten, gewannen die Azubis aus Unterschneidheim weiter
  • 343 Leser

Mittelhofschule: Alle haben den Schulabschluss

Preise und Belobigungen für Absolventen der Haupt- und der Werkrealschule
An der Mittelhofschule Ellwangen haben alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 den Hauptschulabschluss und jene der Klasse 10 den Werkrealabschluss erfolgreich erworben. weiter
  • 5
  • 495 Leser

Siegfried Rimpler ist 75

Produktiv wie eh und je
Heute vor 75 Jahren ist Siegfried Rimpler in Böhmen geboren. Nach Jahren der Vertreibung und der Wanderschaft hat er in Ellwangen Wurzeln geschlagen und eine zweite Heimat gefunden. weiter
  • 288 Leser

Kooperation mit Brief und Siegel

St. Anna-Virngrundklinik und Selbsthilfegruppen unterzeichnen eine Kooperationserklärung
Die Zusammenarbeit zwischen der St. Anna-Virngrundklinik und den Selbsthilfegruppen wurden mit der Unterzeichnung einer gemeinsamen Kooperationserklärung gefestigt. Vertreter von 30 Selbsthilfegruppen kamen zu diesem Zweck am Donnerstag in die Krankenpflegeschule. weiter
  • 331 Leser

Kurz und bündig

„Dreyer’s Rock“ im „Paulaner-Journal“: Am Dienstag, 20. Juli, 20 Uhr spielen „Dreyer’s Rock“, die Lehrerband der städtischen Musikschule, im Paulaner-Journal. Instrumentale Standards von Larry Carlton, Marcus Miller, Herbie Hancock oder Dave Weckl bis hin zu Pop- und Rocksongs von Pink, Bon Jovi, „Red weiter
  • 230 Leser

Zuhören – mitfiebern – träumen – selber tanzen

Abwechslungsreiches Programm bei der Argentinischen Nacht mit TangoKombination im Café Magazine
Im Aalener Café Magazine lauschten rund 100 Tangointeressierte und -begeisterte den sieben Musikern des Ensembles TangoKombination. Sie präsentierten ihre erste CD „Piazzolla inmortal“ und machen damit die Tangomusik und den Komponisten Astor Piazzolla unsterblich. weiter
  • 379 Leser

Jung und Alt im Labor im Chor

Jung und Alt ist das Motto der Europäischen Kirchenmusik in Schwäbisch Gmünd. Jung und Alt, dieses Thema haben sich auch Kunstschaffende gesetzt, deren Werke zurzeit im Labor im Chor des Predigers zu sehen sind. Bei der Vernissage sprach Doris Raymann-Nowak. Die Innungsmeisterin im Gold- und Silberschmiedehandwerk führte in die Ausstellung ein, erklärte, weiter
  • 405 Leser

Tolles Sommerfest zum 25-jährigen Bestehen

„Wir haben viel erreicht“, stellten die Eisenbahnfreunde beim Sommerfest zum 25-jährigen Bestehen fest. Und sie bewahren Geschichte, denn: „Der Gaskessel wird bald verschwinden, hier bei uns wird er verewigt bleiben“, meinte Vorsitzender Werner Seizer stolz und deutete auf die nun im Grundgerüst fertige Anlage im Maßstab 1:87, weiter

Kurz und bündig

Begegnungsstätte Bürgerspital Aalen Am Mittwoch, 21. Juli, ist um 15 Uhr, ein Vortrag mit dem Titel „mit dem Luxuszug von Kapstadt zum Indischen Ozean“ . Außerdem offeriert die Hausband am Donnerstag, 22.Juli, ab 14.30 Uhr „Urlaubsmelodien“ im Tagescafe.Abschied an Grauleshofschule Am Freitag, 23. Juli, um 11 Uhr, werden an der weiter
  • 221 Leser

Gott erzählt in lebendigen Menschen

Neupriester Rolf Kurz feiert Primiz mit den Kirchengemeinden St. Georg Hofen und St. Stephanus Wasseralfingen
„Jesus Christus erzählt seine Geschichte in lebendigen Menschen. Die heutige Primiz ist ein solcher lebendiger Baustein“, meint der Direktor des Wilhelmstifts Tübingen, Monsignore Martin Fahrner, in seiner Festpredigt zur Primiz von Rolf Kurz. weiter
  • 389 Leser

Das begeistert doch die Leute

Oldtimer- und Youngtimertreffen auf dem Spritzenhausplatz könnte sich etablieren
Sie kamen aus ganz Ostwürttemberg zum Galatreffen auf dem Spritzenhausplatz: Chromblitzer zum Hinschauen, Bewundern, Träumen. Ein Stück Nostalgie beherrschte am Samstag die Szenerie auf dem Spritzenhausplatz bei diesem Old- und Youngtimertreffen. weiter

Stets hilfsbereit und tatkräftig

Dewanger Jugendorganisation engagiert sich bei anderen Vereinen mit
„Engagiert, hilfsbereit, tatkräftig.“ So positiv beurteilt der Ortschaftsrat die Arbeit der Dewanger Jugendorganisation. Dessen Vorsitzender, Sebastian Haas, hatte zuvor einen fast 20 Punkte umfassenden Aktivitäts- und Veranstaltungs-Katalog vorgetragen. weiter
  • 5
  • 271 Leser
Wir gratulieren
Aalen. Walter Neukamm, Schelmenstr. 19, zum 80. Geburtstag.Abtsgmünd-Untergröningen. Anna Berti, Sonnenhalde 8, zum 80. Geburtstag.Bopfingen. Irma Mayer, Richard-Wagner-Str. 2, zum 92.Hüttlingen. Zita Schrempf, Goldshöfer Str. 35, zum 86. Geburtstag.Oberkochen. Elisabeth Nitsche, Schubartweg 19, zum 77. und Ilse Stanetzki, Kopernikusstr. 110, zum 82. weiter
  • 177 Leser

Sport, Spiel und Spaß beim SV Ebnat

Hervorragend besucht waren die Sporttage des SV Ebnat am Wochenende. König Fußball regierte und die Besucher erlebten spannende Turniere in allen Altersklassen von den Bambinis bis hin zu den Aktiven. Aber auch abseits des grünen Rasens wurde allerhand geboten. Mut und Geschick war gefragt beim Kistenstapeln in luftiger Höhe. Für die Kinder gab es des weiter
  • 308 Leser

Erfolge in der Unkrautbekämpfung besichtigt

Diese Praxis hat lange Tradition: Erste Felderbesichtigungen der Ohmenheimer und Dehlinger Landwirte gab es bereits 1950. Ohmenheimes Obmann Eugen Barth begrüßte diesmal auf dem Hof von Georg Eberhardt die Fachberater Bruno Quast und Hermann Göttle, die Vorträge hielten, sowie eine stattliche Interessentenzahl. Sie waren neugierig, wie die Bekämpfung weiter
  • 281 Leser

„The Riffs“ begeistern

Am Samstag wolkenverhangen, am Sonntag bei Traumwetter feierte die Freiwillige Feuerwehr Oberkochen das 38. Heidefest. Bei der musikalischen Umrahmung hatten die Floriansjünger mit der Gruppe „The Riffs“ einen Volltreffer gelandet. Die Formation begeisterte das Publikum mit bekannten Rock-, Pop- und Soul-Nummern aus den letzten Jahrzehnten. weiter
  • 195 Leser

Lösegeld vom Bürgermeister

Keine heiße Spur, aber Neues zum Mordfall Bögerl
Der Mordfall Bögerl hat am Wochenende erneut für Schlagzeilen gesorgt. So wurde bekannt, dass die 300 000 Euro Lösegeld durch Vermittlung des Bürgermeisters von Niederstotzingen besorgt worden sein sollen. Unbestätigt bleibt, ob die Polizei tatsächlich bereits am Entführungstag das Handy von Maria Bögerl geortet hat. weiter
  • 4
  • 1913 Leser

Ulla Haußmann tritt wieder an

Wahlkreismitgliederversammlung der SPD nominiert langjährige Landtagsabgeordnete
Seit 1997 vertritt Ulla Haußmann den Wahlkreis Aalen-Ellwangen im Landtag von Baden-Württemberg. Mit einer Mehrheit von 97,4 Prozent schickt sie die Wahlkreismitgliederversammlung der SPD nun in den Kampf um eine vierte Amtszeit. SPD-Kreisvorsitzender Josef Mischko wird Zweitkandidat. weiter
  • 4
  • 423 Leser

Rundsporthalle lockte nur wenig

Feierliche Wiedereröffnung konnte nicht viele Bürger locken, trotz Kick und großer Sprünge
Einen sehr erleichterten Eindruck machte Oberbürgermeister Karl Hilsenbek am Samstagvormittag beim Festakt zur Wiedereröffnung der Ellwanger Rundsporthalle nach zweijähriger Sanierung. Das groß angekündigte Fest fand bei der Bevölkerung allerdings keine starke Resonanz. weiter

Den Knast mal von innen sehen

Riesengroßer Andrang beim Tag der offenen Tür in der Justizvollzugsanstalt
Das hatte niemand erwartet: Der Andrang beim Tag der offenen Tür in der Justizvollzugsanstalt Ellwangen am Samstagvormittag war so groß, dass dort zeitweise kein Durchkommen mehr war. weiter
  • 755 Leser

Aus dem Ausschuss

Nachbesserung Die Pläne für den Neubau eines Mehrfamilienhauses in Essingen mit sechs seniorengerechten Wohnungen, elf Stellplätzen fürs Gebäude und 13 Stellplätzen, die die Gemeinde anlegen wird, muss in der Höhe nachgebessert werden. Johannes Blank stellte fest, dass die Lage des Gebäudes zu hoch angesiedelt sei. Eine Umplanung ist nicht nötig, aber weiter
  • 122 Leser

Sternstunden der Kirchenmusik

Umjubelter Auftakt der Konzerte des Festivals Europäische Kirchenmusik im Gmünder Heilig-Kreuz-Münster
Einen grandiosen Auftakt der EKM–Konzertreihe gestaltete der Rias Kammerchor Berlin, fünf Solosänger und die Akademie für Alte Musik Berlin unter der Leitung von Hans-Christoph Rademann am Samstag im Gmünder Münster: Marienvesper von Claudio Monteverdi. weiter
  • 797 Leser

„Sparen“ auf dem Rücken der Schwachen

Bundestagsabgeordneter Christian Lange zu Gast beim SPD-Ortsverein: „Für Deutschland ein Riesenschaden“
Hart ins Gericht mit der Regierung von Schwarz-Gelb ging der parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Bundesfraktion, Christian Lange, vor den Genossen in Oberkochen. „Unsere Chancen liegen in den anstehenden Landtagswahlen“, meinte er im Naturfreundehaus. weiter
  • 242 Leser

Muntere Sommermusik

Unterhaltsames Programm beim „Kleinen Sommerkonzert“ in Lauterburg
In kleinem Rahmen musizierten Schülerinnen und Schüler aus Essingen und Lauterburg im Saal des Dorfhauses in Lauterburg und gaben dabei einen Einblick in die vielseitige musikalische Ausbildung der Musikschule. weiter
  • 331 Leser

Von Mozart bis Rihanna

Die Musikschule Essingen bietet einen abwechslungsreichen Ballettabend in der Remshalle
Ob klassisches Ballett oder moderner Tanz, ob graziöse Soli oder süßer Kindertanz – der Ballettabend der Musikschule Essingen hat für jeden Tanz-Geschmack in der Remshalle etwas mitgebracht. Die Elevinnen von Zuzana Potas zeigten die Freude an der Bewegung in den Auftritten. weiter
  • 655 Leser

Drei Gemeinden – ein Gottesdienst – und viele, viele Luftballons

Bläserinnen und Bläser aus den drei Gemeinden Unterrombach, Essingen und Lauterburg sorgten für musikalische Unterhaltung der vielen Besucher des Gartenfestes des Posaunenchor Lauterburg im Burghof mit einem Distriktgottesdienst im Grünen. Es wurde gemeinsam gesungen und gebetet, Pfarrer Jürgen Astfalk hielt die Predigt. Um für Gemeinschaft und Verbundenheit weiter
  • 250 Leser

„Heiß auf Lesen“ in Abtsgmünd

Abtsgmünd. Am heutigen Montag startet die landesweite Aktion „Heiß auf Lesen“: Aufgerufen zum Lesen und anschließendem Bewerten der Bücher sind Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 7. Sie sollten sich in 21 Orten im Großraum Stuttgart – darunter in den Bibliotheken Abtsgmünd und Aalen-Wasseralfingen – bis Ende September weiter
  • 203 Leser

„Aller Anfang ist das A und O“

Er macht vor keinem Thema Halt: Ernst Mantel besticht die rund 200 Zuschauer in der Festhütte unterm Leinrodener Turm mit Wortwitz und meisterhafter Musik. Die „taube Muck“, wie er den „Pabba“ in einem schwäbischen Lied bezeichnet, ist Ernst Mantel nicht. Hatte er doch auch vorgesorgt mit Autan („wenn’s jemand braucht“), weiter
  • 173 Leser

Meditation zum Fasten oder Feiern

Liederkranz Leinroden feiert das Sommerfest 2010 unterm Turm mit Uli Keuler und Ernst Mantel: zünftig schwäbische Unterhaltung
Der schwäbische Kabarettist Uli Keuler sorgte mit seinen schrägen Alltags-Anekdoten für einen höchst vergnüglichen Auftakt beim Sommerfest des Liederkranzes Leinroden. Kaum ein gesellschaftliches Phänomen, das er nicht scharfsinnig, kritisch und urkomisch karikierte. weiter
  • 312 Leser

Der Rektor nimmt Abschied

Kindergarten und Grundschule Hohenstadt feierten zusammen
Mit einer Reise ins Mittelalter feierten die Kinder des Kindergartens Sonnenschein und der Grundschule Hohenstadt in diesem Jahr ihr traditionelles Kinderfest. weiter
  • 254 Leser

„Götter wie du und ich“ feiern ein Happy-End

Theater AG-Premiere am Ostalb-Gymnasium in Bopfingen entführt ihr Publikum in die Welt der griechischen Mythologie
Die Theater-AG des Ostalb-Gymnasiums hat mit der olympischen Komödie „Götter wie du und ich“ die Gäste eindrucksvoll in die griechische Mythologie eingeführt. Die Premiere am Freitag in der Schulaula war ein voller Erfolg. weiter
  • 417 Leser

Fahrzeugsegnung im Kugeltal

Die katholische Kirchengemeinde St. Franziskus Hülen hat einen Gottesdienst im Grünen gefeiert, bei dem Pfarrer Willi Scheitz Fahrzeuge segnete. Kraftfahrzeuge für den Individualverkehr seien nichts Umweltschädliches an sich, meinte er. Voraussetzung sei allerdings, dass der Mensch, wenn er diese technischen Diener nutze, die Verantwortung für die Welt weiter
  • 380 Leser

Konfirmation der Jagsttalschüler

Sieben Jugendliche bekannten am Sonntag ihr Ja zum christlichen Glauben und feierten in der Kreuzkirche Westhausen Konfirmation. Alle Jugendlichen sind Schüler der Jagsttalschule Westhausen, einer Schule für geistige Behinderte. Dort bereiteten sie sich mit Konrektor Johannes Zoller (3. von rechts) und Pfarrer Ulrich Marstaller (rechts) für diesen Tag weiter
  • 252 Leser

Vier Urochsen grasen an der Sechta

Der Bopfinger Gemeinderat hat bei einer Exkursion Heideflächen und den Wald begutachtet
Der Bopfinger Gemeinderat hat sich bei der Exkursion von den intakten Heideflächen und der innovativen Waldbewirtschaftung überzeugen können. Forstdirektor Werner Vonhoff und Revierleiter Hans-Martin Lechler stellten den Mitgliedern des Gremiums bereits laufende erfolgreiche und auch neu geplante Projekte vor. weiter

Bunte Schöpfung wunderbar

Benefizkonzert „Alles kommt vom lieben Gott“ zugunsten der Tour Ginkgo in Hüttlingen
Die „Tour Ginkgo“ war unlängst für kranke Kinder durch Hüttlingen gerollt. Am Freitagabend schickten die Kindertagesstätte St. Martin und der EspressoChor noch „ein Rad hinterher“. Gemeinsam konzertierten sie in der Heilig-Kreuz-Kirche zur Schöpfungsgeschichte und sammelten Spenden zugunsten des Projekts. weiter
  • 360 Leser

Regionalsport (6)

Ein Gedicht als Überraschung

Gaukinderturnfest in Bettringen: 900 Kinder beleben die Sportanlage der SG / TSV Böbingen stellt größte Gruppe
Spiel, Sport, Spaß und eine kleine Literatur-Übung: 900 Kinder belebten am Sonntag das Sportgelände der SG Bettringen. 23 Vereine hatten beim Gaukinderturnfest Delegationen ins Rennen geschickt, die mit Abstand größte der TSV Böbingen. weiter

Buch II souverän

Schießen, Kreisklasse KK 3x10: Hohes Niveau
Die zweite Mannschaft des SV Buch kann nach dem 5. Wettkampf in der Kreisliga mit dem KK-Gewehr die Aufstiegsfeier in die Bezirksliga planen. Mit 827 Ringen schossen die Bucher erneut Tagesbestleistung und würden mit ihren Ergebnissen in der Bezirksliga sogar Rang drei, direkt hinter der ersten Bucher Mannschaft, belegen. weiter
  • 324 Leser

FC marschiert souverän durch

Fußball, C-Junioren: Schlossberg sichert sich in der Relegation den Aufstieg in die Bezirksliga
Die C-Junioren des FC Schlossberg haben den Durchmarsch geschafft. Dem Team der Trainer Michael Horst und Christian Schleehuber ist es gelungen, dem Aufstieg in die Leistungsstaffel den Aufstieg in die Bezirksliga folgen zu lassen. weiter
  • 308 Leser

Familie Fürst erfolgreich

Schießen: Louis Fürst mit der Armbrust auf den Spuren seines erfolgreichen Vaters
Dass Louis Fürst mit dem Luft- und Kleinkalibergewehr ein talentierter und erfolgreicher Nachwuchsschütze ist, hat er nicht nur durch den Gewinn der Deutschen Meisterschaft in München letztes Jahr bewiesen. Nun hat er mit der Armbrust ein neues Sportgerät für sich entdeckt und will damit in die Fußstapfen seines Vaters Gebhard treten, der damit Weltmeister weiter
  • 265 Leser

Didion und Ferntehjel holen Gold

Tischtennis, Bundesranglisten-Turnier der Rollstuhlfahrer: Fünf deutsche Top-Spieler müssen passen
Mit einem Überraschungssieg endete das Bundesranglisten-Turnier der Rollstuhlfahrer im Tischtennis, das zum 18. Mal vom TV Unterkochen in gewohnt zuverlässiger Weise ausgerichtet wurde. weiter
  • 259 Leser

Pause vom Einzelkämpferdasein

Fußball, Schiedsrichter: Erster gemeinsamer Leistungstest aller drei Schiri-Gruppe aus dem Bezirk
„In der Regel ist der Schiedsrichter Einzelkämpfer“, sagt Berthold Reck, der ehemalige Obmann der Gmünder Schiedsrichter, und überblickt den Essinger Sportplatz. Dort war’s am Samstag ganz anders: 140 Schiedsrichter aus dem ganzen Bezirk waren zur Leistungsprüfung versammelt. weiter
  • 259 Leser