Artikel-Übersicht vom Sonntag, 12. September 2010

anzeigen

Regional (46)

Hoch lebe die Freundschaft

Eine ganze Stadt liegt sich bei den 36. Reichsstädter Tagen freudestrahlend in den Armen
Sie haben ein bisschen was von der berühmten „Wies’n-Stimmung“, noch mehr aber von einem großen Familientreffen: die Reichsstädter Tage, die Aalen am vergangenen Wochenende zum 36. Mal gefeiert hat. Eine ganze Stadt trifft sich, feiert Wiedersehen, liegt sich freudestrahlend in den Armen. Freundschaften werden vertieft, neue geknüpft. weiter
  • 563 Leser

Da kam „Kultur in Bewegung“

Außerordentlich gut besucht war auch dieses Jahr wieder der „Tag des offenen Denkmals“ in Ellwangen
Auch der „Tag des offenen Denkmals“ erfuhr in Ellwangen mit dem traditionell umfangreichsten Programm der Region wieder ein starkes Interesse. Jeweils 20 bis 35 Personen starke Besuchergruppen ließen sich den ganzen Tag über und unter dem Motto „Kultur in Bewegung – Reisen, Handel und Verkehr“ durch die geschichtsträchtigen weiter

Da gingen nicht nur die „Ü40“ mit

Partygäste und Firmenkunden singen und feiern im Industriegebiet Neunheim bei den Ohrwürmern von Boney M.
Die „Opening night“ mit der Disco-Formation „Boney M.“ und den Neue-Deutsche-Welle-Stars „Geier Sturzflug“ bescherte der Firma MBM-Maschinenservice ein volles Haus. Über 2000 Parthungrige aller Altersstufen waren am Samstagabend in die neue Halle des Maschinenbauers geströmt. weiter
  • 5
  • 417 Leser

Ein dankbarer Blick zurück und ein mutiger nach vorn

Mit einem ökumenischen Gottesdienst, gestaltet von Dekan Dr. Pius Angstenberger und Pfarrer Bernhard Richter, begann der Sonntag der Reichsstädter Tage. Der katholische Dekan begrüßte die rund tausend Gottesdienstbesucher und hieß auch die ausländischen Gäste aus den Partnerstädten herzlich willkommen. Begegnung und Versöhnung seien elementare Grundlagen weiter
  • 282 Leser

Beim Verkaufssonntag klingelten die Kassen

Pralles Leben auf den Straßen und Plätzen in der Innenstadt – aber vor allem auch in den Geschäften: Aalens Einzelhändler sind durchweg hochzufrieden mit der Resonanz auf den verkaufsoffenen Sonntag. „Die Frequenz war sehr gut, die Kasse war ständig belagert“, zieht Claus Albrecht vom Bund der Selbstständigen (BdS) am frühen Sonntagabend weiter
  • 304 Leser

„Sie sind fest integriert“

Aalen feiert bei Reichsstädter Tagen 30-jährige Patenschaft für die Gemeinschaft Wischauer Sprachinsel
Am 11. September 1980 hat der damalige Oberbürgermeister der Stadt Aalen, Ulrich Pfeifle, auf dem Marktplatz bei den Reichsstädter Tagen die Patenschaftsurkunde für die Heimatvertriebenen aus der Wischauer Sprachinsel unterzeichnet. Fast auf den Tag genau 30 Jahre später feierten die Wischauer jetzt an derselben Stelle ihr Jubiläum. weiter
  • 444 Leser

Neue Typen auf vier Rädern am Rande des Festes

Die Autoschau beim Neuen Tor am Rathaus nutzten die Besucher der Reichsstädter Tage gern, um sich über die neuesten Modelle von Alfa Romeo & Suzuki, Skoda, Mazda, Volvo, Mitsubishi und Hundai zu informieren. Mitarbeiter der Autohäuser D’Onofrio, Auto-Center W&B, Schäfer, Isele und Beißwenger erläuterten die neuen Typen. (Foto: opo) weiter
  • 4932 Leser

Beseeltes Musizieren

Ellwangen: Zemlinsky-Quartett
Der Bekanntheitsgrad des 1871 in Wien geborenen Komponisten Alexander Zemlinsky ist auch fast 70 Jahre nach seinem Tod nicht sehr groß. Dafür ist das nach ihm benannte „Zemlinsky Quartett“ unter Musikliebhabern, die sich für Streichquartette höchster Güteklasse interessieren, um so bekannter. Vor vollem Haus hat das Ensemble jetzt im Thronsaal weiter
  • 333 Leser

Exklusive Grabungsneuigkeiten

Beim Keltenfest kündigte Dr. Rüdiger Krause weitere Forschungen auf dem Ipf an
Bopfingen Keltengruppen aus ganz Süddeutschland und Österreich waren zum Keltenfest unterm Ipf angereist. Dazu gab’s Informationen aus erster Hand über die aktuelle archäologische Forschung. Diese Mischung machte das dritte Keltenfest des Fördervereins „Keltischer Fürstensitz Bopfingen“ am Sonntag zu einem Besuchermagneten. weiter
  • 5
  • 275 Leser

Fünfzig Mann rückten mit der Drehleiter an

Hauptübung der Gesamtfeuerwehr Kirchheim
Die Hauptübung der Gesamtfeuerwehr Kirchheim mit den Abteilungen Benzenzimmern und Dirgenheim ist erfolgreich abgelaufen. Brandobjekt war das Anwesen des Feuerwehrkommandanten Helmut Weng in Benzenzimmern. Bei der Brandbekämpfung wurden die rund 50 Feuerwehrkameraden auch von der Bopfinger Wehr mit der Drehleiter unterstützt. weiter
  • 565 Leser

Der Fußball verbindet die Menschen

„Fußballspiel der Nationen“
Prominente Migranten und „Eingeborene“ wollen in einem Fußballspiel für ein besseres, verständnisvolleres Miteinander werben. Am 6. Oktober soll im Ellwanger Waldstadion Anpfiff sein. weiter
  • 451 Leser
Sage noch einer was gegen das Sudelwetter der vergangenen Tage ... Regenbogen gibt’s nämlich nur in Verbindung mit dem lästigen Gepladder, und hier spannen sich gleich deren zwei über Ellwangen. Aus der Perspektive des Fotografen endet der intensivere, innere Regenbogen links am Ellwanger Schloss, rechts am Palais Adelmann. (Foto: Foto-Maier) weiter
  • 453 Leser

Wie aus Lkw-Planen hübsche Taschen werden

Beim Ferienprogrammangebot der Gemeinde Unterschneidheim und der Volkshochschule Ostalb wurde zuletzt fleißig gebastelt: Unter der Anleitung von Heidi Winkler wurden Umhängebeutel aus farbiger LKW-Plane gestaltet. 21 Kinder beteiligten sich und freuten sich am Ende über ihre neue, individuelle Tasche. (Foto: privat) weiter
  • 6320 Leser

Zwei Künstler, die Lücken füllen

Der Gmünder Kunstverein zeigt bis 31. Oktober im Kornhaus die erste seiner sechs Ausstellungen 2010/11
Gez Zirkelbach und Andreas Heinrich Adler zeigen beim Gmünder Kunstverein in der Galerie im Kornhaus individuelle, aber auch gemeinsam gestaltete Bilder. „Lücke füllen“ lautet der Titel der Ausstellung. Beide Künstler verbindet eine 25jährige Ateliergemeinschaft in Schorndorf. weiter
  • 352 Leser

Großer Andrang beim Feuerwehrauto

Zum Ferienausklang am Sonntag fand die alljährliche Hocketse der Freiwilligen Feuerwehr Lauchheim beim Feuerweiher statt. Mit einer heiligen Messe, anschließendem Frühschoppen und Mittagstisch begann im Feuerwehrmagazin das Fest. Den ganzen Tag über konnten sich die Besucher bei der Fahrzeug- und Geräteschau, sowie über das Thema „Rauchmelder“ weiter
  • 368 Leser

Olympisches Feuer entfacht

Spiel und Spaß mit dem 1. Freizeitclub Westerhofen unter der Kapfenburg
Ein olympisches Feuer wurde am vergangenen Samstag bei der großen Kinderolympiade auf dem Bolzplatz in Westerhofen entfacht. Die Sportler und Sportlerinnen, alle im Alter zwischen drei und zehn Jahren, und ihre vielen Fans waren begeistert beim Ferienprogramm des 1. Freizeitclubs Westerhofen mit dabei. weiter
  • 416 Leser

Defilee von Fahnenabordnungen

Der Reit- und Fahrverein Lippach feierte sein 50-jähriges Bestehen mit Festgottesdienst und Festabend
Über 20 Fahnenabordnungen von Pferdsportvereinen aus dem gesamten Ostalbkreis haben den Festabend zum 50jährigen Bestehen des Lippacher Reit -und Fahrvereins mitgefeiert. Dieser begann mit einem Festgottesdienst in der Reithalle, mitgestaltet von der Sängerlust unter der Leitung von Hans Liesch und zelebriert von Pfarrer Mattias Reiner. weiter
  • 479 Leser

Seitenweise bedrucktes Papier

27. Baden-Württembergische Literaturtage vom 24. September bis 31. Oktober in Heidenheim
Nach rund zwei Jahren Vorbereitungs- und Planungszeit werden am 24. September im Congress Centrum Heidenheim die 27. Baden-Württembergischen Literaturtage eröffnet. Eine im Brenztal noch nie gesehene und erlebte Fülle von Veranstaltungen rund ums Buch, ums Lesen und um das Thema „Papier“ wird folgen. weiter
  • 407 Leser

Mit großem Atem zu orchestralem Klang

Die 71 Mitglieder des Landes-Jugend-Blockflötenorchester sorgten in der Stadtkirche Ellwangen für bewunderndes Staunen
Eine wahre Rarität hat das Landes-Jugend-Blockflötenorchester am Samstag in der evangelischen Stadtkirche Ellwangen geboten. Das Ensemble, einzigartig in Deutschland, entspringt der Initiative der Musikpädagogin Sally Turner. 71 junge Musici im Alter zwischen 9 und 20 Jahren, die sich zu den besten jugendlichen Blockflötisten des Landes zählen dürfen, weiter
  • 4
  • 340 Leser

Hahnenwettkrähen in Rosenberg

Insgesamt 16 stolze Hähne traten am Sonntag in Rosenberg im Pausenhof der Karl-Stirner-Schule beim Hahnenwettkrähen in einen lautstarken Wettstreit. Der Kleintierzüchterverein Rosenberg und Umgebung hatte zu dem originellen Wettbewerb aufgerufen, der großen Anklang fand. In zwei Durchgängen zu jeweils 20 Minuten wurden die Rufe der Gockel gezählt. Es weiter
  • 235 Leser

Situation der Frauen verbessern

Soroptimistinnen veranstalteten ihr Bezirkstreffen am Wochenende in Ellwangen
Unter dem Motto „Soroptimist International im Wandel“ fand am Samstag im Haus Schönenberg in Ellwangen das Bezirkstreffen IV der Soroptimistinnen der Region Rhein-Neckar statt. Rund 50 Teilnehmerinnen, darunter auch die Vizepräsidentin von SI Deutschland, Dr. Uschi Gornik-Skibbe, diskutierten über verschiedene Möglichkeiten zur Verbesserung weiter
  • 454 Leser

Polizeibericht

UnfallfluchtEllwangen. Am Freitagmorgen gegen 10 Uhr befuhr ein 81-jähriger Autofahrer die Landesstraße aus Richtung Ellwangen kommend in Richtung Rosenberg. In einem Baustellenbereich fuhr er auf den stehenden PKW eines 38-Jährigen auf. In Anschluss an diesen Aufprall geriet das Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und streift dort das Fahrzeug eines 60-Jährigen. weiter
  • 293 Leser

Ein Dorf erstrahlt in neuem Glanz

Abschluss der Bauarbeiten bei der Ortsdurchfahrt in Oberwilflingen gefeiert
Mit der Sanierung der Kanalisation und dem Straßenausbau hat die Ortschaft Oberwilflingen in der Gemeinde Unterschneidheim eine deutliche Aufwertung erfahren. Am Samstag fand die Einweihung der Ortsdurchfahrt statt. weiter
  • 5
  • 482 Leser

Im Museum ging es hart auf hart

Das „Franko-Flämische Contingent“ zeigte flotte Kampfszenen beim Ellwanger Museumsfest am Sonntag
Fachlich und optisch glänzte am Sonntag beim Museumsfest im Hof des Alamannenmuseums das „Franko-Flämische Contingent“, das mit Mann und Pferd eine militärische Abteilung des 11. Jahrhunderts anhand von Schaukämpfen und Kampfformationen demonstrierte. Viele andere Programmpunkte rundeten das Museumsfest ab. weiter
  • 5
  • 400 Leser

Steilvorlagen für die Grünen

Parteimitbegründer Fritz Kuhn zog am Sonntag in Ellwangen munter vom Leder
Das Biergartenwetter passte, unter den Kastanien des „Paulaner Journal“ am Ellwanger Bahnhof waren alle Tische besetzt, und die bundes- und landespolitischen Themen scheinen eine einzige große Steilvorlage für die Grünen zu sein: Fritz Kuhn, Vorsitzender der Bundestagsfraktion der Grünen, hatte am Sonntag leichtes Spiel. weiter
  • 4
  • 1017 Leser

Kinderfreizeit der Jugend Schönenberg

Unter dem Motto „Wir erobern die Welt!“ haben 31 Kinder und Jugendliche der Pfarrgemeinde Schönenberg fünf erlebnisreiche Tage im Selbstversorgerhaus „Ruine Flochberg“ verbracht. Da störte auch das anfängliche Regenwetter nicht. Ob beim Herstellen von Regenmachern, Kokosnussschmuck und Trommeln oder bei der Vorbereitung für den weiter
  • 282 Leser

Ferienprogramm beim Reitverein Ellwangen

Abwechslungsreiche Reiterferien konnten jüngst Kinder zwischen 8 und 13 Jahren auf der großzügigen Anlage des Reitvereins Ellwangen erleben. Neben der artgerechten Versorgung, Fütterung und Pflege der Tiere stand das Erlernen von Grundfertigkeiten des Reitens, sowie Übungen aus dem Voltigieren mit den vereinseigenen sowie von Privat zur Verfügung gestellten weiter
  • 326 Leser

Mit den Gartenbaufreunden zum Falkner

Einen spannenden und sehr informativen Nachmittag haben 42 Kinder beim Ferienprogramm in Unterschneidheim erlebt. Der Gartenbauverein Unterschneidheim hatte den Falkner Volker Roth und seine Greifvögel in den Vereinsgarten eingeladen. Der machte die begeisterten Kinder nicht nur mit der Geschichte der Falkenjagd vertraut und erklärte ihnen den Körperbau weiter
  • 299 Leser

Alle haben bestanden!

Unter den kritischen Augen der Richter Norbert Bauer und Bruno Schlager aus Ehingen absolvierten am 9. September 2010 Reiterinnen aus ganz Baden-Württemberg die Prüfungen zum Deutschen Reitabzeichen Klasse II und IV sowie die Hufeisenmotivationsprüfungen auf dem Reiterhof Eichert in Ellwangen-Eigenzell. Klaus-Philipp Eichert, der seit 2009 die Reitschule weiter
  • 342 Leser

„Fliegende Fische“ im Café Ars Vivendi

Die „Fliegenden Fische“ haben am Donnerstagabend im Café Ars Vivendi ein kurzweiliges musikalisches Stelldichein gegeben. Christian Steiner (Gesang, Keyboard, Akkordeon, rechts) und Markus Büttner (Gitarre, links) präsentierten Lieder, die zwischenmenschliche Beziehungen, verpasstes Liebesglück und „Partnerschaftsanalyse“ zum weiter
  • 401 Leser

Schlägereien und Alkohol

Unruhige Reichsstädter-Tage-Nacht auf Sonntag
Nicht ganz so ruhig wie die Nacht von Freitag auf Samstag verlief der Nachtdienst Samstag auf Sonntag für die Beamten des Polizeireviers Aalen und die Notaufnahme des Ostalb-Klinikums. weiter
  • 5
  • 1544 Leser

Im Zeitalter der weißen Perücken

Untergröningen bietet zweitägiges Spektakel mit Schlossfest, historischem Markt und Fürstenzug
Ein farbenfroher Umzug mit viel barockem Charme dank weißer Perücken und entzückender Gewänder, ein attraktives Schlossfest mit spektakulären Einlagen sowie ein historischer Markt lockten am Wochenende die Besucher nach Untergröningen. Auf dem Programm stand bereits zum dritten Mal der historische Fürstenzug. weiter

Bereicherung fürs Heimatmuseum

„Wir freuen uns, dass unser Heimatmuseum im Schillerhaus eine weitere Bereicherung erfährt“, meinte der Ehrenvorsitzende des Heimatvereins Oberkochen, Dietrich Bantel (rechts im Bild) bei der Übergabe einiger Exponate aus Alt-Oberkochener Hafner-Zeit, die das Ehepaar Juchem aus Ulm (Bildmitte) dem Heimatmuseum zur Verfügung gestellt hat. weiter
  • 432 Leser

Jubiläum im Doppelpack gefeiert

Großes Feierwochenende in Neresheim: 25 Jahre Bürgerwehr und zehn Jahre Härtsfeldmuseum
Ein schöner Platz zum Feiern in Neresheim ist der Marienplatz zwischen der Marienkirche und der ehemaligen Vogtei. Das zeigte sich auch am Samstag, als dort Härtsfeldmuseum und Bürgerwehr gemeinsam Jubiläum feierten. Die Besucher saßen mit Blickrichtung zum „Wörner-Tor“, der Turmnachbau bot eine perfekte Kulisse für Redner und Ehrungen. weiter
  • 437 Leser

Gewerbeverein plant ein neues Magazin

Außerordentliche Versammlung
Mehr Nähe zum Verbraucher erhofft sich der Vorstand des Gewerbe- und Handelsvereins Abtsgmünd von einem neuen Gemeindemagazin, an dem er sich auch mit redaktionellen Beiträgen beteiligen will. In einer außerordentlichen Versammlung wurde den Mitgliedern ein Entwurf des geplanten Print-Produkts vorgestellt. Mentaltrainer Winfried Schröter gab Tipps, weiter
  • 298 Leser

Schnelles DSL als Weihnachtspräsent?

Radrundfahrt mit dem Gemeinderat Essingen – Internet-Versorgung für Lauterburg wird konkret
Es gehört zur guten Tradition, dass die Essinger Gemeinderäte und Bezirksbeiräte nach der langen Sommerpause mit dem Fahrrad auf Infotour gehen. In Essingen und Lauterburg wurden aktuelle und bevorstehende Baumaßnahmen in Augenschein genommen. weiter
  • 525 Leser

Gülleanhänger umgeworfen

Stödtlen. Am Samstagmittag, gegen 15.30 Uhr befuhr ein 42-jähriger Lenker einer landwirtschaftlichen Zugmaschine samt Gülleanhänger die Kreisstraße von Stödtlen-Gerau in Richtung Birkenzell. In Höhe der Einmündung Halheim fuhr er zu schnell in eine Rechtskurve. Dabei kippte sein Gülleanhänger, welcher mit 18000 Litern Gülle beladen war, um. Dabei wurde

weiter
  • 367 Leser

Opferstock aufgebrochen

Rainau-Dalkingen. Bislang Unbekannte durchtrennten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ein Ringschloss an einem zweiflügeligen Gitter der Lourdes-Grotte, sod ass sie in die Grotte gelangten. Dort hebelten sie ein Opferstocktürchen auf und entnahmen einen geringen Bargeldbetrag. Durch die Beschädigungen entstand ein Schaden von ca. 100 Euro für die

weiter
  • 424 Leser
Mehr Arbeit für die Polizei auf den Reichsstädter Tagen von Samstag auf Sonntag

Randalierer und Körperverletzungen

Aalen. Nicht ganz so ruhig wie die Nacht von Freitag auf Samstag verlief der Nachtdienst Samstag auf Sonntag für die Beamten des Polizeireviers Aalen anlässlich der Reichsstädter Tage. So mussten sich die Polizisten um zwei Körperverletzungsdelikte und um einige Randalierer und Betrunkene kümmern. Auch wurden nachts um 2.30 Uhr zwei Mädchen im Alter

weiter
  • 5
  • 1035 Leser

Vom „großen Ding“ zum Mega-Event

Benefizkonzert des Pfadfinderfördervereins am Reichsstädter-Tage-Freitag zugunsten von Chile
Die Schwäbische Post präsentierte am Freitagabend ein Konzert der Extraklasse. Was der Pfadfinderförderverein mit den aktiven Pfadfindern gemeinsam auf die Beine gestellt hat, konnte sich hören und sehen lassen. Zum ersten Mal veranstalteten die „Pfadis“ ein Event in dieser Größenordnung. 800 Leute rockten im Fabrikhallenambiente der Spiegler-Werkstatt. weiter

Top gestylt von Kopf bis Fuß

Die „Styling&Fashion-Show 2010 – Back on stage“ von Style in Artists auf den Reichsstädter Tagen war ein voller Erfolg
Knallige Leggings, freche Kurzhaarschnitte, mitreißende Choreografien, bunte Brillen und extravagante Avantgarde-Frisuren – die „Styling&Fashion-Show“ von Style in Artists zog die Zuschauer am Wochenende in ihren Bann. weiter

Lastwagen kollidiert mit Auto

Ellwangen. Am Samstag wollte ein 46-jähriger Sattelzug-Fahrer auf der A7 in Fahrtrichtung Kempten trotz Überholverbot für Lkw innerhalb des Virngrundtunnels ein anderes Fahrzeug überholen. Dabei übersah er einen bereits von hinten auf dem linken Fahrstreifen herangenahten Audi. Beim Fahrstreifenwechsel streifte der Lastzug den Audi seitlich. Es entstand

weiter
  • 475 Leser

Betrunkener fährt gegen Baum

Heidenheim. Am Sonntagmorgen kam gegen 4.30 Uhr ein 26-jähriger Autofahrer im Waibertal zwischen Aufhausen und Großkuchen von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Bei der Unfallaufnahme konnten bei dem Fahrer über 1,3 Promille festgestellt werden. Deshalb wurde im Klinikum Heidenheim eine Blutentnahme durchgeführt. Der Fahrer wurde durch den Unfall

weiter
  • 491 Leser

Betrunken ohne Führerschein unterwegs

Heidenheim. Am Sonntagmorgen fiel gegen 2.20 Uhr Heidenheimer Polizisten ein bereits polizeibekannter 20-jähriger Mann im Straßenverkehr auf. Der Mann war mit einem Auto unterwegs, obwohl er keinen Führerschein besitzt. Diese wurde ihm in der Vergangenheit wegen  Fahrens unter Drogeneinfluss entzogen. Bei der Kontrolle des Fahrzeuglenkers war dieser

weiter
  • 457 Leser

Betrunkener will Fahrzeuge anhalten

Heidenheim. In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat kurz vor Mitternacht ein 18-jähriger Mann versucht in der Schnaitheimer Straße mehrere Fahrzeuge anzuhalten. Die hinzugerufene Polizeistreife wollte den Betrunkenen davon abzuhalten. Dieser ging aber weiterhin auf die Straße und gab Anhaltesignale. Danach wurde er zum Polizeirevier Heidenheim verbracht,

weiter
  • 1
  • 476 Leser

Landwirt verliert durch drei Brände kompletten Fuhrpark

Dischingen. Am Samstag brannte kurz vor Mittag zwischen Dischingen und Hofen ein Traktor komplett aus. Obwohl die Feuerwehr Dischingen unverzüglich ausrückte, brannte die Zugmaschine der Marke Fendt eines Dischinger Landwirtes ab. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. In dieser Woche ist dies bereits der dritte Schadensfall bei dem Landwirt. Zuvor

weiter
  • 5
  • 863 Leser

Regionalsport (11)

Großkopf und Wieser

Leichtathletik: 7. Lauterner Landschaftsläufe locken über 200 Athleten an
„Wir gehören inzwischen zu einer festen Größe in den Terminkalendern der Läufer aller Klassen“, konnte Lauterns Ortsvorsteher Bernhard Deininger, Organisator der 7. Lauterner Landschaftsläufe, nach getaner Arbeit zufrieden Bilanz ziehen. Die Siege holten bei Kaiserwetter am Fuße der Drei-Kaiser-Berge einmal mehr Johannes Großkopf (12,6 Kilometer) weiter

Verdienter Sieg für die TG Hofen

Handball, Bezirkspokal, Herren
Handball-Landesligist TG Hofen traf in der ersten Runde des Bezirkspokals auf den Ligakonkurrenten aus Winzingen. Durch einen verdienten 23:20-Erfolg steht die TGH in Runde zwei. weiter
  • 325 Leser

112 Teams zeigen spannende Spiele

Tischtennis, Jubiläumsturnier
112 Teams gingen beim Jubiläums-Tischtennis-Zweier-Mannschaftsturnier des TSV 1848 Wasseralfingen, das am Wochenende zum 30. Mal in der Talsporthalle ausgetragen wurde, an den Start. Die Zuschauer sahen spannende Spiele und verdiente Sieger. weiter
  • 301 Leser

Remis für ACR

Ringen, Oberliga: AB Aichhalden – AC Röhlingen 18:18
Mit einem 18:18-Unentschieden und gemischten Gefühlen kamen die Ringer des AC Röhlingen nach Hause. Ein Sieg gegen Aichhalden wäre durchaus möglich gewesen, zumal im letzten Kampf Laszlo Kliement „nur“ eine Vierer-Wertung brauchte um den Sieg einzufahren. weiter
  • 220 Leser

6:0-Kantersieg

Fußball, Kreisliga B IV: Großkuchen ohne Chance
Nach der Niederlage von letzter Woche folgte gestern die zweite Klatsche für den SV Großkuchen: Mit 6:0 machte der SV Auernheim dem Kreisliga-A-Absteiger klare Ansagen. Nach Punkten stehn das neue Spitzentrio um Utzmemmingen, Auernheim und Nordhausen-Zipplingen jetzt auf einer Stufe. weiter
  • 5
  • 667 Leser

Fünfter Sieg für Dorfmerkingen

Kreisligen A: Ellenberg und Fachsenfeld liegen auf den Fersen, Lippach kann am Mittwoch nachziehen
Dass die Sportfreunde Dorfmerkingen II wohl zu den Topteams der Liga zu zählen sind, macht ihnen spätestens nach dem fünften Spieltag niemand mehr strittig. 15 Punkte aus fünf Spielen sprechen für sich. Nach einem 6:0-Sieg gegen Wört bleibt nun nur die Frage, wer denn diese Blitzserie zuerst aufhalten kann. Verfolger Ellenberg bleibt mit drei Punkten weiter
  • 564 Leser

Lob und Tadel

Fußball, Oberliga: Der FC Normannia spielt 3:3 (2:2)
Erst 2:0 vorne, dann 2:3 in Rückstand. In der 88. Minute konnte Manuel Grampes zum 3:3 ausgleichen. Zufrieden war damit keiner beim FC Normannia Gmünd im Spiel gegen den Kehler FV . „Zwei verschenkte Punkte, ganz klar“, sagte FCN-Keeper Matthias Gruca. weiter
  • 348 Leser

Heubach überrascht in Sontheim

Fußball, Bezirksliga: TSV sorgt beim unerwarteten 2:1-Auswärtssieg für die erste Pleite des Landesligaabsteigers
Nach vier Siegen in den ersten vier Spielen schien der FV Sontheim, nach dem Aufstieg in die Landesliga wieder direkt abgestiegen, auf dem besten Wege, an der Tabellenspitze einsam voranzuschreiten. Dank des 2:1-Überraschungssieges TSV Heubach erlitten die Sontheimer nun aber ihren ersten Dämpfer und müssen zudem Platz eins an die noch ungeschlagene weiter
  • 1580 Leser

FC Eschach lässt zuhause Punkte liegen

Fußball, Kreisliga B II: TV Lindach nun Tabellenerster / Untergröningen spielt nur 1:1 bei Türkgücü Gmünd
Der FC Eschach ist nicht mehr Spitzenreiter in der Kreisliga B II. Aufgrund eines 3:3-Unentschieden auf eigenem Platz gegen den TSV Heubach II mussten die Eschacher die Tabellenführung an den TV Lindach abgeben. weiter
  • 5
  • 713 Leser

0:2 beim Letzten

Fußball, Verbandsliga: VfR unterliegt TSV Münchingen
Die U23 des VfR Aalen musste am vierten Spieltag der Verbandsliga eine bittere Niederlage hinnehmen. Mit 0:2 unterlagen die Jungs von Trainer Petar Kosturkov beim Schlusslicht TSV Münchingen. weiter
  • 410 Leser

40 Mannschaften am Start

Tischtennis: Zweier-Mannschaftsturnier des TSV Wasseralfingen

40 Mannschaften gingen in fünf Wettbewerben beim 30. Tischtennis-Zweier-Mannschaftsturnier des TSV Wasseralfingen am gestrigen Samstag bei den Schülern, Jugendlichen und Senioren an den Start. Acht Stunden lang wurde wieder beim Jubiläumsturnier ausgezeichneter Tischtennissport in der Talsporthalle geboten.

weiter
  • 395 Leser