Artikel-Übersicht vom Samstag, 10. September 2011

anzeigen

Regional (33)

Katholische KircheRaum AalenHeilig-Kreuz-Kirche Aalen, So, 10.30 Uhr, Eucharistiefeier der ital. GemeindeOstalb-Klinikum Aalen, So, 9.15 Uhr, EucharistiefeierPeter und Paul Aalen, Sa, 18.30 Uhr, Vorabend-EucharistiefeierSalvatorkirche Aalen, So, 10.30 Uhr, EucharistiefeierSt. Elisabeth Aalen, So, 10.00 Uhr, EucharistiefeierSt. Maria Aalen, So, 9.00 weiter
  • 150 Leser

Aalen steht beim Stadtfest Kopf

Fröhliche und weitgehend friedliche Reichsstädter Tage sind zu Ende – In den Gassen ist zeitweise kein Durchkommen
Selten lacht die Sonne den Reichsstädter Tagen wie diesmal. Zu Tausenden strömen die Menschen an drei Tagen in die Innenstadt – zum Bummeln und Staunen. Auf den drei Bühnen in der Altstadt übertreffen sich Sportvereine und Kapellen gegenseitig. Und am Ende erfüllt sich ein kleiner Wunsch. weiter

Fünf Schläge, und das Bier fließt

Die 37. Reichsstädter Tage sind eröffnet – Aalen empfängt Delegationen aus fünf Partnerstädten
Bieranstich auf dem Marktplatz: Die 37. Reichsstädter Tage sind eröffnet. Selten war der Ansturm bereits an einem Samstagmorgen derart groß. Dafür sorgte unter anderem das herrlich sonnige Wetter und die Delegation aus Christchurch. Allein gut 70 Engländer sind zum Stadtfest gekommen. weiter

Mit Alkohol in Lauchheim unterwegs

Die Poizeidirektion meldet drei Unfälle

Alkohol im Spiel in Lauchheim Ein 23-jähriger fuhr am Freitag um 20.10 Uhr, mit seinem Opel Corsa auf der Bundesstraße 29 von Bopfingen in Richtung Lauchheim. Kurz nach der "Röttinger Höhe" kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr die Böschung hinunter. Dabei wurde der 21-jährige Beifahrer leicht

weiter
  • 950 Leser

Fitness und Gesundheit

Trainingsspezialist nach dreijährigem
Immer mehr Menschen werden sportlich aktiv, um zum Erhalt sowie zur Verbesserung des persönlichen Wohlbefindens beizutragen. Dabei legen sie Wert auf qualifizierte Trainingsangebote aus dem Individual- und Gruppentrainingsbereich inklusive qualifizierter Betreuung und Beratung.Das duale Studium zum „Bachelor in Fitnesstraining“ ermöglicht weiter
  • 236 Leser

Neue Vertriebswege

Die Ausbildungsordnung zum Buchhändler wurde modernisiert
Die Buch- und Medienbranche verändert sich rasant: Neue Vertriebswege im Internet (E-Commerce) und das elektronische Buch (E-Book) gewinnen an Bedeutung. Damit der Nachwuchs zukunftsorientiert ausgebildet wird, hat das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) die aus 1998 stammende Ausbildungsordnung zum Buchhändler modernisiert.Die Modernisierung berücksichtigt weiter
  • 225 Leser

Reiseangebote gestalten

Neue Berufsbezeichnung:
Mit Wirkung zum 1. August 2011 hat das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) die Ausbildungsordnung für Reiseverkehrskaufleute aktualisiert.Für junge Menschen mit Interesse an der Gestaltung von Reiseangeboten und anspruchsvoller Beratungstätigkeit bietet sich künftig ein modernes und zukunftsorientiertes Ausbildungsangebot. Die offizielle Berufsbezeichnung weiter
  • 294 Leser
Mehr Informationen zum Freiwilligen Ökologischen JahrIm Internet unterwww.foej-bw.de.Kontakt:Landeszentrale für politische Bildung Baden-WürttembergFreiwilliges Ökologisches JahrPaulinenstraße 44-46,70178 Stuttgart,Telefon 0711.164099-38,Fax -55, www.foej-bw.de weiter
  • 196 Leser
Wer mehr wissen willWeitere Informationen über die vielseitigen Berufsmöglichkeiten und Arbeitsgebiete erhalten Interessenten bei den gartenbaulichen Landes- und Fachverbänden oder direkt beimZentralverband Gartenbau e.V. (ZVG),Referat Berufsbildung,Godesberger Allee 142-148,53175 Bonn,E-Mail: zvg.berufsbildung@g-net.de,Telefon: 0228 81002-42,Fax: 0228 weiter
  • 150 Leser

Berufsunfähigkeit absichern

Ein Abschluss schon während der Ausbildung
Eine Berufsunfähigkeits-Versicherung bereits während der Ausbildung zu vereinbaren, erweist sich als sinnvoll: Einerseits sind Auszubildende in einem Alter, in dem gesundheitliche Probleme, die einen Vertragsabschluss behindern könnten, meist noch nicht bestehen. Andererseits hängt der Preis einer Berufsunfähigkeitspolice wesentlich vom Eintrittsalter weiter

Gärtner - ein Beruf mit Zukunft

Wer einen grünen Daumen hat und Freude an der Natur mitbringt ist hier richtig
Ein vielseitiges Ausbildungsangebot und gute Berufschancen (ZVG) Schulabgänger, die sich für eine Ausbildung im Gartenbau entscheiden, wählen einen abwechslungsreichen Beruf, für den auch langfristig „grünes Licht“ signalisiert wird. Denn Gärtnerinnen und Gärtner gestalten eine lebenswerte Umwelt und übernehmen verantwortungsvolle Aufgaben, weiter
  • 178 Leser

Freiwilliges Ökologisches Jahr

180 junge Menschen starten am 1. September ihr Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ)
In der Trägerschaft der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB), des Bundes der deutschen katholischen Jugend (BDKJ) und des Diakonischen Werkes Württemberg begann jetzt das Freiwillige Ökologische Jahr.Von der Gemüse- und Obsternte über die Führung durch Naturschutzgebiete bis hin zur Montage von Solaranlagen: 180 junge Menschen weiter
  • 137 Leser
Initiative InklusionJunge Leute mit Behinderung bekommen viel zu selten die Chance einer regulären betrieblichen Berufsausbildung. Dies soll sich künftig durch die „Initiative Inklusion“ der Bundesregierung ändern.In diesem Rahmen erfolgt unter anderem ab September zwei Jahre lang die intensive Vorbereitung von bis zu 10.000 schwerbehinderten weiter
  • 108 Leser

Handwerker studieren

Kooperation zwischen Bildungsakademie Ulm und der Steinbeis-Hochschule in Berlin
Seit letztem Jahr gilt: Wer einen Meisterbrief in der Tasche hat, darf auch an der Hochschule studieren gehen. Das ist aber nicht der einzige Weg zum Studium für Handwerker. Seit vielen Jahren schon bietet die Bildungsakademie Ulm in Kooperation mit der Steinbeis-Hochschule in Berlin den Studiengang „Bachelor of Arts in Business Administration“ weiter
  • 145 Leser
FreiwilligWas kommt nach der Schule? Die Schreinerlehre oder doch lieber auf den richtigen Studienplatz warten? Was mit Tieren oder Medien? Fragen, die sich viele Jugendliche nach Ende ihrer Schulzeit stellen. Denn längst nicht alle wissen gleich wie es weitergehen soll.Der neue Bundesfreiwilligendienst schafft Gelegenheit, die eigenen Interessen zu weiter
  • 124 Leser

Kein Verhör und kein Spaziergang

Ehrlichkeit und eine gute Vorbereitung sind das A und O beim Bewerbungsgespräch
Mit einer Einladung zum Vorstellungsgespräch ist die erste Hürde überwunden, doch die wichtigste steht noch bevor: Das Jobinterview wird zwar kein Verhör, aber auch kein Spaziergang. Am besten, der Bewerber erscheint gut vorbereitet und für alle Fragen gewappnet. Meist hat das Bewerbungsgespräch einen fast klassischen Aufbau. Nach der Begrüßung gibt weiter
  • 107 Leser

FSJ - Freiwilliges Soziales Jahr

Der DRK-Kreisverband Aalen ist ein
Das FSJ bietet jungen Menschen im Alter zwischen 16 und 26 Jahren die Möglichkeit, sich sozial und bürgerschaftlich zu engagieren, wichtige berufliche Qualifikationen und Kenntnisse zu erwerben, sich gezielt auf spätere Ausbildungen oder Studiengänge vorzubereiten und sich ein Jahr in der Berufswelt zu orientieren.Das FSJ dauert 6 bis 18 Monate und weiter
  • 144 Leser

High-Tech und klassische Technik

Anna Seifert erlernt den vielfältigen Beruf der Kfz-Mechatronikerin
„Meine Welt sind die Technik und die Zahlen. Und ganz klar: Ich muss meine Hände benutzen“, sagt Anna Seifert. Deshalb stand für sie recht bald fest: Der so genannte Männerberuf Kfz-Mechatroniker ist ihre erste Wahl. Mit dieser Entscheidung ist sie nicht allein: Immer mehr Mädchen interessieren sich für einen technisch anspruchvollen Job. weiter
  • 138 Leser

Hilfe vom Arbeitsamt: Was ist abH?

Die Agentur für Arbeit bietet Jugendlichen ausbildungsbegleitende Hilfen
Das Ziel von ausbildungsbegleitenden Hilfen (abH) ist es, Jugendliche, die besonderer Hilfen bedürfen, die Aufnahme, Fortsetzung sowie den erfolgreichen Abschluss einer erstmaligen betrieblichen Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf zu ermöglichen. Die Agentur für Arbeit fördert die Nachhilfe mit 140 Teilnehmerplätzen.Bewerber, die weiter
  • 160 Leser

Technologen für die Druck- und Medienbranche

Neue Berufe: „Medientechnologe Druck“, „Medientechnologe Siebdruck“, „Medientechnologe Druckverarbeitung“, „Buchbinder“ und „Packmitteltechnologe“
Zunehmend komplexere Arbeitsabläufe in der Druck- und Medienbranche, die Verzahnung von Print- und elektronischen Medien, Digitalisierung und neue Steuerungs- und Regeltechniken sorgten für massive Veränderungen der meisten Produktionsprozesse. Dies erfordert Technologen, die diese Prozesse steuern - und genau so heißen denn auch vier der fünf neu geordneten weiter

Abwechslungsreiche Apotheke

Anspruchsvolle Arbeitsplätze und familienfreundliches Umfeld für PTA und PKA
Die Deutschen werden immer älter - und immer gesundheitsbewusster. Wer eine gute Qualifikation hat und gerne mit Kunden und Patienten arbeitet, hat in der Gesundheitsbranche hervorragende Berufsaussichten. In den bundesweit mehr als 21 400 Apotheken warten attraktive und vielfältige Arbeitsgebiete auf Schul- und Hochschulabgänger.In jeder öffentlichen weiter
  • 146 Leser
Das sind die Aufgaben innerhalb der Friseur-AusbildungKunden zu Frisuren beraten und dabei Typ, Aussehen und Wünsche der Kunden berücksichtigenHaare waschen, schneiden und Frisuren mit Fön, Schmuck und Haarersatz gestaltenKunden zu Haarreinigungs- und –pflegemitteln beratenHaarersatz (Perücken) reinigen und pflegenBarthaare rasierenDauerwellen weiter
  • 123 Leser
Weitere Infoszur Bauausbildung + Fachhochschulreife (Berufskolleg für Bautechnik) gibt es bei der Bauwirtschaft Baden-Württemberg e.V., Hohenzollernstr. 25, 70178 Stuttgart, Tel. 0711 64853-0 oder unter www.bauwirtschaft-bw.de weiter
  • 218 Leser

Alles, nur nicht alltäglich

Der Friseur setzt Mode gekonnt in Szene bis ins Detail
Vielseitigkeit ist im Salon immer gefordert: „Alles – nur nicht alltäglich“ könnte das Motto des Modeberufs Friseur/in lauten. Denn Friseure sind Typ- und Trendberater, Kreative, Handwerker und Unternehmer in einer Person. Zudem müssen sie für die Wünsche ihrer Kunden immer ein offenes Ohr haben. Neben Ausstrahlung und kommunikativer weiter
  • 104 Leser

Gute Karrierechancen im Handwerk für Abiturienten

Eine Ausbildung in innovativen Handwerksbetrieben
Schule aus, Abitur in der Tasche - und nun? Viele Schulabgänger stehen im Moment vor dem Dilemma, um einen Studienplatz bangen zu müssen. Denn durch den doppelten Abiturjahrgang und die Aussetzung der Wehrpflicht verschlechtert sich die Studiensituation des aktuellen Abiturjahrgangs deutlich. Zwar sind auch mehr Studienplätze geschaffen worden, doch weiter
  • 131 Leser

Bauausbildung + Fachhochschulreife = Erfolg

Schnelle Karriere mit Mittlerer Reife:
„Ich bin lieber bei jedem Wetter draußen, als bei jedem Wetter drin.“ Luis Schneller weiß, wovon er redet. Täglich steht er auf der Baustelle und lässt sich weder von Schnee noch von Hitze beeindrucken. Bei ihm muss alles in Bewegung sein - Körper und Geist. Derzeit lernt Luis Beton- und Stahlbetonbauer, ist im ersten Ausbildungsjahr, und weiter
  • 113 Leser

Chance im Umwelt- und Klimaschutz

Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik - zukunftsorientiert
Jeder spricht vom Energiesparen - für die Anlagentechnik, die dies im Gebäude überhaupt erst ermöglicht, ist der Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik zuständig. Ein sperriger Begriff für einen spannenden, zukunftsorientierten Beruf! Innovative Technik im Heizungs- und Lüftungsbau gehört genauso zum Arbeitsfeld wie moderne Badgestaltung weiter
  • 104 Leser
Auf den Ostalbkreis bezogen gibt es aktuell folgende Daten von der Handwerkskammer:Neue Lehrverträge:595, davon weiblich: 149Auszubildende gesamt:2309Noch freie Stellen:195Besonders nachgefragt sind (bezogen auf die neuen Lehrverträge)bei Männern: Kraftfahrzeugmechatroniker und Zimmerer.bei Frauen: Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk und Friseurin.Rückläufig weiter
  • 125 Leser

Ein Talent hat jeder

„Ich bin gut“ wirbt für Ausbildung –
Der demografische Wandel beeinflusst den Ausbildungsmarkt: Während noch vor wenigen Jahren ein chronischer Mangel an Lehrstellen herrschte, geht nun die Zahl der Schulabgänger stetig zurück. Die Folge: Ausbildungsstellen bleiben unbesetzt. Dieser Trend wäre in Zeiten des aufkommenden Fachkräftemangels schon schlimm genug. Er wird aber verschärft, weil weiter
Neue Ausbildungsgängeund Anpassungen:Buchbinder: Im Zuge der Modernisierung entstanden zwei Berufe: der handwerklich orientierte Buchbinder und der stärker prozessorientierte Medientechnologe Druckverarbeitung für die industrielle Produktion. Die Ausbildungen beinhalten jeweils Wahlqualifikationen.Mediengestalter Flexografie: Der bisherige Ausbildungsberuf weiter
  • 228 Leser

Guter Start mit neuen Berufen

Auszubildende im Ostalbkreis starten
Viele junge Frauen und Männer beginnen in diesen Tagen ihre Ausbildung im Handwerk. Mit 2657 neu abgeschlossenen Verträgen verzeichnet die Handwerkskammer Ulm zum 1. September ein Plus von 6,7 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. „Wir können zufrieden sein“, sagt Dr. Tobias Mehlich, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Ulm. „Wir weiter
  • 245 Leser

Erich Grund:

Mein Lieblingsplatz ist der Wald,
den ich als Pächter des Reviers der Realgenossenschaft Essingen immer gerne aufgesucht habe. Auf der Fahrt zwischen zu Hause und dem Revier habe ich darüber hinaus sehr oft herrliche Ausblicke über die Steige/Albstetter Feld in das vor uns liegende Remstal genossen. Besonders bei Nacht, wenn alles so schön beleuchtet war.“ Der 90-jährige Erich weiter
  • 139 Leser

Altersteilzeit

heißt noch lange
nicht Freizeit. Seit einem halben Jahr ist Brigitte Meck in der Freistellungsphase ihrer Altersteilzeitphase angekommen. Die engagierte Essingerin hat sich vielen ehrenamtliche Posten verschrieben. „Ich bin hier in Essingen aufgewachsen“, sagt die Tochter einer reingeschmeckten“ Hannoveranerin und eines Essingers. Fest verwurzelt hat weiter
  • 337 Leser

Regionalsport (10)

Verteidiger mit Offensivdrang

Thorsten Schulz
Sich nur auf seine Abwehraufgaben zu konzentrieren ist nicht die Sache von Thorsten Schulz. Der 26-Jährige, der von Unterhaching nach Aalen wechselte, ist ein Außenverteidiger mit Offensivdrang. So will er sich auch sehen. weiter
  • 5
  • 699 Leser

Manuel Fumic schlägt den U23-Weltmeister

Mountainbike: Manuel Fumic krönt den ersten Veranstaltungstag des „Bike the Rock“ in Heubach

Eckhard Häffner, der Kopf des zehnköpfigen Organisationsteams, war begeistert, dass nicht nur das Wetter am ersten Tag des „11. Bike the Rock“-Festivals bestens mitgespielt hatte, sondern dass auch das Feld illustre Namen präsentieren konnte sowie auch zahlreiche Hobbyfahrer an den Start gegangen sind. Bei heißen Temperaturen schwangen sich Kids ab

weiter
  • 5051 Leser

Nach Ausgleich dem Sieg näher

Fußball, 3. Liga: VfR Aalen und Saarbrücken trennen sich 1:1 / Thorsten Schulz der Torschütze
VfR Aalen – 1. FC Saarbrücken 1:1. Die Serien beider Teams haben gehalten. Die Gäste blieben auch im 18. Punktspiel in Folge ungeschlagen. Aalen ist in dieser Saison zuhause weiterhin ohne Niederlage. Am Dienstag spielt der VfR Aalen in Münster. weiter

So spielten sie

VfR Aalen – FC Saarbrücken 1:1 (0:1)VfR Aalen: Bernhardt (3) - Traut (3), Kister (4), Mössmer (4), Schulz (2; 84. Valentini /-) - Hofmann (3) - Haller (2,5), Leandro (2), Dausch (2; 68. Bergheim /-) - Lechleiter (3), Calamita (3; 20. Barg /3 )Saarbrücken: Marina - Forkel, Lerandy, Eggert, Gehring - Sieger, Kruse - Sökler (56. Pisano), Stiefler weiter
  • 283 Leser

Ellenberg - Waldstetten 2:2

2:2 unentschieden trennte sich Aufsteiger VfB Ellenberg im vorgezogenen Samstagsspiel der Fußball-Bezirksliga vom TSGV Waldstetten. Die Anfangsphase gehörte dem VfB, sie agierten Zielstrebig und kamen durch eine schöne Aktion von Denis Dörrer in der 5 Spielminute zum Torerfolg. im weiteren Verlauf der ersten Spielhälfte hatte der Gastgeber mehr vom

weiter
  • 5697 Leser

Zelluloidkünstler zaubern beim Zweierturnier

46 Mannschaften gingen in vier Wettbewerben beim 31. Tischtennis-Zweier-Mannschaftsturnier des TSV Wasseralfingen am gestrigen Samstag bei den Schülern, Jugendlichen und Senioren an den Start. Leider fand die erstmals ausgeschriebene Konkurrenz der Seniorinnen überhaupt keine Resonanz und die Wettbewerbe der weiblichen Jugend und Schülerinnen musste

weiter
  • 5748 Leser

Essingen wird 0:4 abserviert und verliert zwei Spieler durch rot

Für den Verbandsligaaufsteiger TSV Essingen war der Tabellenzweite FSV Bissingen der falsche Gegner, um zwei Tage nach dem Rücktritt von Trainer Wolfgang Frey einen Neuanfang machen zu können. Essingen verlor nicht nur das Spiel deutlich mit 0:4, sondern auch die Spieler René Hammerl und Faruk Civelek durch Platzverweise. Der Tabellenletzte von der

weiter
  • 4
  • 5073 Leser

Sieben Tore in Dorfmerkingen

In einem vor allem in der zweiten Spielhälfte wahren Fußballkrimi besiegten die Sportfreunde Dorfmerkingen im Verfolgerderby den TSV Deizisau mit 4:3 und bleiben damit dem ebenfalls siegreichen FC Frickenhausen als Tabellenzweiter mit fünf Punkten Rückstand auf den Fersen. Was zunächst wie eine klare Sache schien - Dorfmerkingen führte zu Pause nach

weiter
  • 5
  • 6077 Leser

Normannia kassiert 1:5-Schlappe

Die Talfahrt geht weiter. Mit 1:5 verlor der Gmünder Oberligist Normannia zuhause gegen den jetzigen Tabellenzweiten VfR Mannheim und rutscht in der Tabelle auf Rang 15 ab. Die Elf von Trainer Dieter Märkle lag bereits bei Halbzeit nach Toren von Giuseppe Burgio (25.) und Deniz Yilmaz (34./45.) 0:3 im Hintertreffen und fand auch nach dem Wechsel nicht

weiter
  • 5
  • 4594 Leser

Überregional (84)

'Die Verbraucher wollen keine Gentechnik'

Grünen-Minister Bonde über seine Wunschliste für den Etat 2012 und geerbte Finanzlöcher
Alexander Bonde, Minister für den ländlichen Raum und Verbraucherschutz, fordert mehr Geld für den Naturschutz. Ein Gespräch über Gentechnik und die Resonanz der Landwirte auf einen grünen Minister. weiter
  • 319 Leser

'Sicher nur ein Pilotenfehler. . .'

Elinda Kiss erlebte die Katastrophe in Manhattan - und dachte lange nicht an einen Anschlag
Eine Sitzung im World Trade Center, die Einschläge der Flugzeuge, die Flucht durch Manhattan. Elinda Kiss erlebte den 11. September 2001, mit Gelassenheit, Panik und der Hilfsbereitschaft der New Yorker. weiter
  • 366 Leser

Alles nur inszeniert?

Das Entsetzen über die Anschläge und den Absturz eines vierten gekaperten Flugzeugs war noch nicht einmal annähernd abgeklungen, da kursierten schon die ersten Verschwörungstheorien. Weltweit spekulierten selbsternannte Experten darüber, ob nicht, wie allgemein angenommen, Al-Kaida hinter dem Attentat stecke, sondern - zum Beispiel - die US-Regierung. weiter
  • 339 Leser

Allgemeine Verunsicherung

Im Windschatten der Al-Kaida-Bedrohung schäle sich eine neue Demokratie heraus, hat der deutsche Soziologe Ulrich Beck diagnostiziert: Es war der Anfang der allgemeinen Verunsicherung, die angesichts einer globalen Bedrohung Populisten Tür und Tor öffnete. Die USA als mächtigste Nation der Welt sähen sich von der Mehrheit der Menschen ermächtigt, Gefahren weiter
  • 284 Leser

Auch Grün-Rot lockt Zuzügler

Früher kritisierten SPD und Grüne oft die Imagekampagne des Landes. Jetzt gibt es einen Neustart, der sehr vertraut daher kommt. weiter
  • 300 Leser

Auf einen Blick vom 10. September

FUSSBALL BUNDESLIGA, 5. Spieltag FC Augsburg Leverkusen1:4 (1:2) Tore: 1:0 Hosogai (5.), 1:1 Sam (6.), 1:2 Kießling (23.), 1:3 Sam (72.), 1:4 Derdiyok (80.). - Zuschauer: 30 000. Tabelle (Spiele/Punkte): 1. Leverkusen 5/10, 2. FC Bayern 4/9, 3. Schalke 04 4/9, 4. Werder Bremen 4/9, 5. Hannover 96 4/8, 6. Mönchengladbach 4/7, 7. Bor. Dortmund 4/7, 8. weiter
  • 388 Leser

Ausstattung für Erstklässler geht ins Geld

Für den Schulanfang ihrer Kinder müssen Eltern mitunter tief in die Tasche greifen. Die Grundausstattung eines Erstklässlers koste rund 250 Euro, sagte Michael Gomolzig vom Verband Bildung und Erziehung (VBE). Die Einkaufsliste ist lang: Schulranzen, Mäppchen und Turnbeutel sind nur einige der notwendigen Utensilien. Eltern, die auf Sonderangebote achten, weiter
  • 319 Leser

Bahnunternehmer ziehen vor Gericht

Streit um Stilllegung oberirdischer Gleise
Eine Gruppe von Bahnunternehmen will ein neues Gerichtsverfahren gegen Stuttgart 21 anstrengen. Sollten sie Erfolg haben, stünde die Finanzierung des geplanten unterirdischen Bahnhofs in Frage. weiter
  • 5
  • 321 Leser

Beben erschüttert Niederrhein

Ein Erdbeben hat am Donnerstagabend viele Menschen am Niederrhein (Nordrhein-Westfalen) erschreckt. Bei der Polizei in Kleve riefen 350 Leute an. Schäden sind jedoch nicht gemeldet worden, weder aus dem deutschen Ort Goch noch der niederländischen Stadt Nimwegen, wo das Beben am stärksten war. Es hatte die Stärke 4,4, teilte die Erdbebenstation Bensberg weiter
  • 291 Leser

Beliebtes E-Cash

In Deutschland sind rund 94 Mio. Girocards - landläufig auch EC-Karten genannt - im Umlauf. Die Verbraucher nutzen das Plastikgeld jährlich rund 1,9 Milliarden Mal. Nach Angaben des Bundesverbandes deutscher Banken betrug der Wert der Transaktionen im Jahr 2009 rund 114 Mrd. Euro. Verglichen damit liegen die Schäden, die Kriminelle mit gestohlenen Kreditkarten weiter
  • 436 Leser

Das Rätsel des Fluges UA 93

Shanksville feiert seine Helden: Selbst geopfert oder abgeschossen?
Brachten todesmutige Passagiere das vierte entführte Flugzeug über Shanksville zum Absturz oder wurde die Maschine abgeschossen? Das Schicksal des United-Airlines-Fluges 93 gibt bis heute Rätsel auf. weiter
  • 317 Leser

Den Krieg in die Moschee gebracht

Seit den Anschlägen in den USA 2001 stehen Ulm/Neu-Ulm im Fokus der Terrorfahnder
Morgen jähren sich zum zehnten Mal die Terroranschläge in den USA. Vier Wochen nach den Attentaten war der Islamismus auch in Ulm/Neu-Ulm angekommen, das seither als Zentrum des Islamismus gilt. weiter
  • 5
  • 309 Leser

Diplomatie gefragt

Kommunikation: Wer darf wem das 'Du' anbieten, und wann ist das Handy tabu?
Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus. Ein altes Sprichwort zwar, aber es verdeutlicht noch immer eine wichtige Grundregel des respektvoll-höflichen Umgangs miteinander. weiter
  • 367 Leser

Eine der Überlebenden

Elinda Kiss ist eine der Überlebenden der Terroranschläge des 11. September 2001. Als morgens um 8.46 Uhr eine Linienmaschine gegen die Nordseite von WTC 1, dem Nordturm des World Trade Center, raste, nahm Elinda Kiss gerade in einer tieferliegenden Etage an der Jahreskonferenz amerikanischer Chefvolkswirte teil. Wie im Verlaufe der nächsten Stunden weiter
  • 289 Leser

Eine Stadt für sich

Mit seinen sieben Einzelgebäuden war das World Trade Center (WTC) eine Stadt für sich. Dominiert von den beiden 405 Meter hohen Zwillingstürmen, bot die Anlage eine Bürofläche von 900 000 Quadratmetern. In Banken und Rechtsanwaltskanzleien, Läden und Restaurants waren mehr als 50 000 Angestellte beschäftigt. Täglich besuchten rund 90 000 Touristen die weiter
  • 289 Leser

Entwurf ohne Kosten

Im Streit um die Formulierung des Gesetzentwurfs zu einem Ausstieg des Landes aus der Finanzierung von Stuttgart 21 haben sich dem Vernehmen nach die Grünen durchgesetzt. Sie pochten im Koalitionsausschuss darauf, auf eigene Einschätzungen zu den Folgekosten einer Kündigung der Finanzierungsvereinbarung zu verzichten. Damit liefere man der Bahn die weiter
  • 304 Leser

Erdogan setzt auf Drohgebärden

Der Konflikt zwischen der Türkei und Israel spitzt sich zu
Der Ton zwischen Israel und der Türkei verschärft sich weiter. Nun soll die türkische Marine Gaza-Hilfsschiffe schützen. Israel nannte diese Pläne 'schlimm' und warnte vor einem Bruch des Völkerrechts. weiter
  • 361 Leser

EU optimistisch bei Steuern für Finanzgeschäfte

Die EU-Kommission will noch im Oktober Vorschläge für eine Finanztransaktionssteuer vorlegen. Um den Zahlungsverkehr möglichst umfassend zu erfassen, setzt Brüssel auf das so genannte Wohnsitzprinzip, wie ein Kommissionssprecher gestern sagte. Das würde bedeuten, dass Banken mit Sitz in Europa Steuern auf sämtliche Finanztransaktionen im In- und Ausland weiter
  • 462 Leser

Fahrer kommen und gehen, Ferrari bleibt

In Italien wird Motorsportbegeisterung zelebriert, obwohl seit 1953 ein Champion fehlt
Sieben Rennen vor Saisonende gastiert die Formel 1 in Monza und damit zum letzten Mal in Europa in diesem Jahr. Die Italiener sind Motorsport-verrückt, obgleich ihnen die nationalen Helden fehlen. weiter
  • 375 Leser

Fusion von Porsche und VW liegt auf Eis

Übernahme durch die Wolfsburger ist in diesem Jahr nicht mehr zu realisieren
Volkswagen und Porsche haben ihre Pläne für die Unternehmenshochzeit vorerst auf Eis gelegt. Die Altlasten der Schwaben lassen die Wolfsburger zurückschrecken. Nun werden neue Ideen gesucht. weiter
  • 532 Leser

Galaxy sieht iPad zu ähnlich

Gericht stoppt Verkauf von Samsung-Tablet - Warnschuss für Konkurrenten
Der Tablet-Computer Galaxy von Samsung sieht Apples iPad sehr ähnlich - findet zumindest das Landgericht Düsseldorf und verbietet den Verkauf. Auch andere Apple-Rivalen müssen nun vorsichtiger sein. weiter
  • 519 Leser

Gesprächs-Tipps

Körpersprache: Auch ohne Worte zeigen wir Respekt und Wertschätzung, etwa durch eine offene Körperhaltung, durch Blickkontakt und ein Lächeln. Komplimente: Genau wie ein Lob sollte ein Kompliment ehrlich gemeint sein, sonst wird es schnell als 'Süßholzraspeln' enttarnt. Wer ein Kompliment bekommt, sollte es auch annehmen - und sich beim Gegenüber bedanken. weiter
  • 277 Leser

Gipsköpfe auf dem Schloss

Sammlungen der Uni Tübingen zeigen neben Kopien wertvollste Originale
Touristen, welche die Tübinger Burgsteige erklommen haben, werden im Schlosshof gleich links von zwei ansprechenden Bronzeskulpturen angezogen. Sie lassen eine Sammlung moderner Kunst erwarten. Irrtum. Es sind zwei vergrößerte Nachbildungen ältester Kunst der Menschheitsgeschichte: des Wildpferdchens und des Wasservogels aus den Höhlen der Schwäbischen weiter
  • 350 Leser

Giro sucht Hero: Haasis hört auf

Rolf Gerlach bewirbt sich als Sparkassenchef
Der mächtige Dachverband der rund 430 Sparkassen braucht einen neuen Frontmann. Amtsinhaber Heinrich Haasis verlängert seinen Vertrag nicht. weiter
  • 417 Leser

Immer mehr Fisch auf dem Tisch

Die Deutschen stehen auf Fisch und Meerestiere. Der Verbrauch nimmt zu, obwohl auch die Preise steigen. Im Jahr 2010 aß der Durchschnittsdeutsche 15,7 Kilogramm und damit 500 Gramm mehr als im Vorjahr, - mit weiter zunehmender Tendenz. Die Preise stiegen mit 3,6 Prozent mehr als die anderer Lebensmittel. Hering ist teurer geworden, Lachs aber billiger. weiter
  • 377 Leser

IN DEN SCHLAGZEILEN: Der Nein-Sager

Als Kanzler-Kritiker ist Wolfgang Bosbach noch nie aufgefallen. Auf den CDU-Innenpolitiker war Verlass, wenn es galt die Union im Bundestag zusammenzuhalten. Loyalität ist für den 59-Jährigen aus Bergisch-Gladbach ein hohes Gut. Manch politische Kröte hat er für sie geschluckt. Doch jetzt will der Mann nicht mehr. Zum ersten Mal stellt er sich klar weiter
  • 333 Leser

Jauch startet auf dem Königsplatz

55-jähriger Moderator dämpft vorab 'übernatürliche Erwartungshaltung'
Die Erwartungen an Günther Jauch und seinen Sonntagabend-Talk in der ARD sind immens. Der Moderator selbst will sich und seiner Redaktion Zeit geben, die Sendung 'wachsen' zu lassen. weiter
  • 274 Leser

Kerbers Aufstieg wie im Märchen

Bei US Open im Halbfinale - Petkovic muss sich Wozniacki beugen
Die Wege von Angelique Kerber und Andrea Petkovic bei den US Open haben sich getrennt. Für Kerber geht das Märchen von New York weiter, 'Petko' bestieg dagegen den Flieger nach Deutschland. weiter
  • 388 Leser

KOMMENTAR · NAHOST: Gefährliche Eitelkeiten

Die Regierungen der Türkei und Israels rasen wie Schnellzüge aufeinander zu. Angetrieben werden sie vom Stolz ihrer Ministerpräsidenten und der nationalistischen Wählerschaft im jeweiligen Land. Solche Antriebskräfte sind verheerend. Der Schaden für die einst partnerschaftlich verbundenen Länder ist enorm, die Auswirkung der gefährlichen Eitelkeit für weiter
  • 301 Leser

KOMMENTAR · VERKEHR: Keine Gelddruckmaschine

Nicht viele Themen können einem Abgeordneten in seinem Wahlkreis so viel Ärger bescheren, wie durch Dörfer brausende Blechlawinen. Der Druck wird seit eh und je eifrig nach oben weitergegeben: Ortsumfahrung lautet das Zauberwort. Geht es um den Ausbau von Bundesstraßen und überlasteter Autobahnen, baut sich der Druck nicht viel anders auf. Nur: Eine weiter
  • 308 Leser

KOMMENTAR: Hübsche Braut mit Macken

Wenn es ums Heiraten geht, dann sind die deutschen Unternehmen absolut berechnend. Während Menschen den Bund fürs Leben (hoffentlich) vor allem aufgrund gegenseitiger Zuneigung und gegenseitigem Vertrauen schließen, schielen die Unternehmen hauptsächlich auf die Mitgift. Das ist der Grund, weshalb VW die Hochzeit mit Porsche zumindest für dieses Jahr weiter
  • 391 Leser

LEITARTIKEL · GEDENKEN: Nine-Eleven - und wir

Nine-Eleven: Auch der Nicht-Amerikaner weiß seit dem 11. September 2001, dass in der US-Schreibweise der Monat vor dem Tag steht. Doch was ist diese Erkenntnis schon gegen die Folgen von Nine-Eleven, diesem Zwei-Zahlen-Kunstprodukt des Grauens? Nine-Eleven, 11. September 2001: Die Logik, warum niemand vergisst, wie er diesen Tag vor zehn Jahren verbracht weiter
  • 378 Leser

Leute im Blick vom 10. September

Prinz Charles Der britische Thronfolger Prinz Charles (62) hat als neuer Präsident der britischen Sektion der Umweltschutzorganisation WWF vorm Aussterben der Menschheit gewarnt. Wenn der Mensch mit der Ausbeutung der natürlichen Ressourcen der Erde so weitermache wie bisher, werde das 'Kapital der Natur' so stark verkleinert, dass 'unser bloßes Überleben' weiter
  • 344 Leser

Leverkusen stürmt an Spitze

4:1 beim FC Augsburg - Pfiffe für den provozierenden Michael Ballack
Bayer Leverkusen hat mit dem 4:1 beim sieglosen Neuling FC Augsburg zumindest für eine Nacht die Tabellenspitze der Bundesliga erobert. weiter
  • 323 Leser

Marcus Sorg will etwas Irrationales abrufen

Freiburger Trainer vor dem Auftritt beim FC Bayern geheimnisvoll - Robben fällt aus
In der Vorsaison lief beim Branchenprimus vieles schief, in den vergangenen Wochen jedoch fast alles nach Plan. Rekordmeister FC Bayern München rangiert nach langer Abstinenz wieder in standesgemäßen Regionen - ganz oben. Die erste Tabellenführung seit 16 Monaten sorgt rechtzeitig vor dem Start in die Gruppenphase der Champions League für Zuversicht. weiter
  • 309 Leser

Millionen Kalifornier ohne Strom

Südkalifornien im Dunkeln: In mehr als 1,4 Millionen Haushalten ist am Donnerstagabend der Strom ausgefallen - und gestern noch nicht überall wieder geflossen. Die Ursache: Ein Defekt in einem Umspannwerk im Bundesstaat Arizona, aus dem Kalifornien einen Teil seines Stroms bezieht. Der Grund der Panne ist unklar: Entweder eine Panne bei Reparaturarbeiten weiter
  • 335 Leser

NA SOWAS . . . vom 10. September

Gut gezielt haben Vater und Mutter Thomas in Plymouth in England: Ihr erstes Kind, Oliver, kam am 6. September zur Welt - an dem Datum haben auch beide Elternteile (28 und 26) Geburtstag. Ein seltener Fall, die Wahrscheinlichkeit beträgt 1:133 225, sagte ein Mathematiker dem 'Plymouth Herald'. In der Familie gibts die Ausrede nicht, man habe den Geburtstag weiter
  • 331 Leser

Neue Reben gegen einen gefürchteten Schädling

Schutz der Weinberge vor Mehltau: Mikrobiologie beschleunigt Züchtung resistenter Sorten
Forscher Peter Nick will im Weinbau zurück auf Start. Die europäische Wildrebe, mit der vor 8000 Jahren alles begann, soll erneut Grundlage der Züchtung werden - sie hat Tricks gegen Schädlinge auf Lager. weiter
  • 380 Leser

Neuer Rückschlag für Börse

Stark-Rücktritt drückt Kurse auf Zweijahres-Tief
Der überraschend angekündigte Rücktritt von EZB-Chefvolkswirt Jürgen Stark hat den Dax gestern auf den tiefsten Stand seit mehr als zwei Jahren gedrückt. Auf Wochensicht gab der Dax damit 6,29 Prozent ab. Laut eines Börsianers ist der Rücktritt 'ein weiterer Schlag für die Glaubwürdigkeit der EZB, der den Graben zwischen Deutschland und den übrigen weiter
  • 389 Leser

NOTIZEN vom 10. September

Rauch im Cockpit Ein Airbus ist außer Plan auf dem Hamburger Flughafen gelandet, weil der Pilot Rauch im Cockpit bemerkt hatte. Die A 320 der Scandinavian Airline wurde evakuiert und mit Hilfe von Wärmebildkameras durchsucht - ohne Ergebnis. Zwei Stunden später konnte sie mitsamt den 130 Passagieren weiterfliegen. Städte überschwemmt Der Tropensturm weiter
  • 286 Leser

NOTIZEN vom 10. September

Kein Geld für Alamannen Nur noch elf Stunden in der Woche soll das Alamannenmuseum in Ellwangen (Ostalbkreis) vom kommenden Jahr an seine Türen für Besucher öffnen. Das hat der Gemeinderat des 25 000-Einwohner-Städtchens beschlossen, um Geld zu sparen. Die neue, moderne Schau im ehemaligen Armenhaus konnte zehn Jahre lang mit Erfolgen punkten. 18 Sonderausstellungen weiter
  • 5
  • 345 Leser

NOTIZEN vom 10. September

Rettungsschirm unbeliebt Drei von vier Deutschen sind gegen die geplante Ausweitung des Euro-Rettungsschirms. Laut des gestern veröffentlichten ZDF-Politbarometers sind 76 Prozent dagegen, den deutschen Garantierahmen für überschuldete Euro-Länder von 123 auf rund 211 Milliarden Euro aufzustocken. Jedoch ist mit 45 Prozent fast die Hälfte der Deutschen weiter
  • 330 Leser

NOTIZEN vom 10. September

Richter mit Herzinfarkt Fußball: Andreas Richter, Kapitän des Drittligisten Chemnitzer FC, hat einen Herzinfarkt erlitten und liegt auf der Intensivstation des Chemnitzer Klinikums. Die behandelnden Ärzte beschreiben den Zustand des 33-Jährigen als 'ernst, aber stabil'. Richter war im Training am Mittwoch Vormittag zusammengebrochen. Fenerbahce scheitert weiter
  • 297 Leser

NOTIZEN vom 10. September

Fehlalarm wegen Figur Radolfzell - Täuschend echt muss die Steinfigur 'El Nino' in Radolfzell am Bodensee (Kreis Konstanz) auf einen Jugendlichen gewirkt haben. Über Notruf verständigte der 15-Jährige die Polizei, dass eine kaum bekleidete Person im seichten Uferbereich des Bodensees sitze und nicht ansprechbar sei, teilte die Polizei Konstanz gestern weiter
  • 320 Leser

NOTIZEN vom 10. September

40 000 Jobs in Gefahr? Die angeschlagene Bank of America einen radikalen Jobabbau, berichtet das 'Wall Street Journal' unter Berufung auf Kreise. Vorstandschef Brian Moynihan habe rund 40 000 Stellen zur Disposition gestellt, die über mehrere Jahre abgebaut werden sollen. Google braucht viel Strom Google hat ein Geheimnisse gelüftet: seinen Stromverbrauch. weiter
  • 429 Leser

Obama: Jobs statt Zirkus

US-Präsident stellt milliardenschweres Konjunkturpaket vor
Mit einem fast 450 Milliarden schweren Job-Programm will US-Präsident Barack Obama die Arbeitslosigkeit drücken. Es ist wohl seine letzte Chance, bei den Wählern zu punkten. Erzkonservative bremsen aber. weiter
  • 304 Leser

Oettinger will 'Flaggen-Pranger'

Sanktionen für Schuldensünder brauchen unkonventionelle Ideen. Das meint zumindest EU-Kommissar Günther Oettinger und sorgt mit seinem Vorschlag 'Ein öffentlicher Pranger für Euro-Schuldensünder' für Wirbel und Kopfschütteln. In einem Interview griff der CDU-Politiker die Idee auf, die Flaggen von Schuldensündern vor den EU-Gebäuden auf halbmast zu weiter
  • 264 Leser

Optimismus am Ground Zero

Bis zum Jahr 2014 sollen an der Stelle des zerstörten World Trade Centers Orte für Trauer und Profit entstehen
Am Ground Zero wachsen wieder die Bürotürme, doch nur auf einer Hälfte des Areals. Die andere bleibt einem Gedenkpark vorbehalten. weiter
  • 302 Leser

Petzschner mit Melzer im Doppelfinale

Davis-Cup-Spieler Philipp Petzschner aus Bayreuth greift nach seinem zweiten Doppel-Triumph bei einem Grand-Slam-Turnier. Der 27-Jährige erreichte mit seinem österreichischen Partner Jürgen Melzer das Finale der US Open in New York. Die an Position neun gesetzten Wimbledonsieger von 2010 besiegten die Italiener Simone Bolelli und Fabio Fognini in 2:09 weiter
  • 351 Leser

POLITISCHES BUCH: Ökonomischer Dschihad

Der Angriff auf das World Trade Center am 11. September 2001 erschütterte die Welt bis ins Mark. Reflexartig wuchs die Angst vor einer globalen Wirtschaftskrise. Zehn Jahre danach erinnert der Wirtschaftsjournalist Ulrich Schäfer mit seinem Buch 'Der Angriff' daran. Darin warnt er vor der anhaltenden Bedrohung durch islamistische Terroristen. Schäfer weiter
  • 239 Leser

Schulleiter kommen ohne Rüffel davon

Trotz ihrer indirekten Wahlempfehlung für CDU und FDP vor der Landtagswahl muss eine Gruppe von 60 Schulleitern nicht mit Sanktionen rechnen. 'Wir können nicht ständig auf politisch mündige Bürger verweisen und dann Beamte, die den Mut zu einer eigenen Meinung haben, abstrafen', sagte Kultusministerin Gabriele Warminski-Leitheußer (SPD) in Stuttgart. weiter
  • 513 Leser

Schwanger, wohlhabend, Weintrinkerin

Frauen aus der Oberschicht konsumieren mehr Alkohol als Frauen aus der Unterschicht
. In der Oberschicht trinken mehr Frauen während der Schwangerschaft Alkohol als in der Unterschicht. '20 Prozent der Frauen aus der sozialen Oberschicht konsumieren in der Schwangerschaft gelegentlich Alkohol, aus der Unterschicht sind es dagegen 8,5 Prozent', sagte Michaela Goecke von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung in Köln gestern weiter
  • 317 Leser

Sonderangebote 'Werbe-Zombies'

Viele Sonderangebote im Lebensmittel-Regal zu 'Schnäppchenpreisen' sind eher der Normalzustand als die Ausnahme. Eine Untersuchung der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hat ergeben: Der vermeintlich nur für kurze Zeit erhältliche Preis-Knüller ist ein 'Werbe-Zombie', der bereits kurze Zeit später wieder zum Leben erweckt wird. Fast die Hälfte weiter
  • 445 Leser

Spätes Leid der Rettungskräfte

Vor zehn Jahren blieb keine Zeit für Trauer
Tausende Feuerwehrleute und Polizisten halfen nach den Anschlägen und wurden in den USA zu Helden. Viele leiden bis heute unter den Erlebnissen. weiter
  • 372 Leser

Stationen einer Karriere

Der Fernsehstar Günther Jauch blickt auf 36 Jahre journalistische Erfahrung zurück. Daten seiner Karriere: 1956: geboren am 13. Juli in Münster (Westfalen), Kindheit und Abitur in Berlin 1975: erste journalistische Erfahrungen beim Sportfunk des Rias Berlin 1976: nach Besuch der Journalistenschule in München langjährige Arbeit für den Bayerischen Rundfunk weiter
  • 306 Leser

Steile Karriere

Utz Claassen (48) hat eine steile Karriere hingelegt. Der gebürtige Hannoveraner machte mit 17 Jahren - und Bestnote - Abitur, studierte Wirtschaft in Hannover, promovierte in Oxford. Sein Berufsweg führte ihn über McKinsey (1989 bis 1992), VW (1992 bis 1997) und Satorius (1997 bis 2003) an die Vorstandsspitze des Karlsruher Energieriesens ENBW, den weiter
  • 420 Leser

Streit um Geld und Wahrheit

Utz Claassen und Firma Solar Millennium stehen sich vor Gericht gegenüber
Es geht um Millionen und den gegenseitigen Vorwurf, den anderen hintergangen zu haben. Seit gestern versuchen Solar Millennium und der Ex-Vorstandschef Utz Claassen die Sache vor Gericht zu klären. weiter
  • 499 Leser

TV-SPORT

EUROSPORT Radsport, Vuelta a Espa·a, 20. Etappe Bilbao - Vitoria (185 km) heute, ab 16.00 Uhr 21. und letzte Etappe: Circuito del Jamara - Madrid (94 km) So., ab 16.00 Uhr Tennis, US Open in New York Halbfinale, Männer heute, ab 17.45 Uhr Finale, Frauenheute, ab 2.00 Uhr Finale, Männer So., ab 22.30 Uhr SPORT 1 Basketball, EM in Litauen, Zwischenrunde weiter
  • 280 Leser

Unsere Expertin

Nandine Meyden ist Etikette-Expertin und Buchautorin. Wann ist der richtige Zeitpunkt für eine Rede? Wie lange sollte sie sein? Welche Themen sind unverfänglich, wenn man die anderen Gäste nicht kennt? Fragen zu 'Tisch-Manieren' beantwortet sie in ihrem gleichnamigen Buch (Humboldt Verlag, 9,95 Euro). weiter
  • 383 Leser

Urwald aus zweiter Hand

Im Pfrunger-Burgweiler Ried entsteht der größte Bannwald des Landes
In Oberschwaben entsteht der größte Bannwald des Landes. Er liegt im Pfrunger-Burgweiler Ried. Dessen Wasserspiegel wird erhöht. Wie der Wald darauf reagiert, gilt als wissenschaftlich hoch interessant. weiter
  • 342 Leser

USA: Deutschland soll Wirtschaft ankurbeln

In der Gruppe der sieben wichtigsten Industriestaaten (G 7) steigt der Druck auf Deutschland, mehr zur Ankurbelung der Wirtschaft zu tun. Zwar müssten klamme Länder sparen. 'Aber einige Länder haben Spielraum, um mehr für Wachstum zu tun, oder wenigstens das Spartempo zu bremsen', schrieb US-Finanzminister Timothy Geithner. Die Chefin des Internationalen weiter
  • 306 Leser

Verkehrsprojekte auf Eis

Bund: Erhalt bestehender Strecken hat Priorität - Südwesten stark betroffen
Der Bund rückt von Neubauvorhaben im Straßen- und Schienenverkehr ab. Das trifft auch Baden-Württemberg: So ist der Ausbau der Südbahn ungewiss. weiter
  • 370 Leser

Viehscheid: Bergsommer geht zu Ende

Bei sonnigem Wetter hat gestern der Viehscheid im Allgäu begonnen. Tausende Schaulustige hatten sich in Oberstaufen im Oberallgäu rund um den so genannten Scheidplatz versammelt, um die Hirten mit ihren Rindern bei ihrer Rückkehr ins Tal zu begrüßen. Bis Ende September werden rund 50 000 Rinder in ihre Winterquartiere gebracht. Foto: dpa weiter
  • 739 Leser

Warnungen vor Terror in den USA

Vor den Gedenkfeiern zum zehnten Jahrestag der Anschläge vom 11. September 2001 sorgen neue Terrorhinweise für Unruhe in den USA. Dem Heimatschutzministerium in Washington liegt nach Medienangaben 'eine spezifische, glaubhafte, aber unbestätigte Information über eine Bedrohung' vor. Trotz der Bedrohungslage hoben die US-Behörden die Terror-Warnstufe weiter
  • 288 Leser

Warten auf dem Abstellgleis

Michael Thurk hofft auf das nächste Zeitfenster für Transfers
Einst war er beim FC Augsburg der gefeierte Torjäger, inzwischen hat man Michael Thurk in Schwaben zur Persona non grata erklärt. weiter
  • 308 Leser

Was, wo, wann, wie viel?

Das Museum Schloss Hohentübingen ist ein Teil des Museums der Universität Tübingen (MUT), das weitere Zweigstellen außerhalb des Schlosses unterhält - von der Anatomischen Lehrsammlung am Österberg bis zur Zoologischen Schausammlung in der Siegwartstraße. Im Jahr 1997 wurde das Museum eröffnet, zuerst im Ost- und Nordflügel. 1998 kam der Fünfeckturm weiter
  • 332 Leser

Wechsel an der Spitze der Nato-Truppe

Nach einem Jahr an der Spitze der internationalen Kosovo-Schutztruppe hat der Sigmaringer Generalmajor Erhard Bühler das Kommando wieder abgegeben. Der 55-Jährige hatte von Pristina aus 5500 Soldaten befehligt, die seit dem Ende des Kosovo-Kriegs 1999 die Sicherheit in dem von politischen Spannungen geprägten Land sicherstellen sollen. Gestern reichte weiter
  • 352 Leser

Weniger Selbsttötungen

Zahl der Suizide geht dank besserer Medikamente und Therapien zurück
In Deutschland geht die Zahl der Suizide zurück. Aber: Noch immer versucht alle vier Minuten ein Mensch, sich das Leben zu nehmen. Experten fordern mehr Sensibilität der Ärzte und frühzeitige Therapien. weiter
  • 295 Leser

Widerstand gegen Berufung Schmalzls

Die Berufung des Stuttgarter Regierungspräsidenten Johannes Schmalzl (FDP) zum Generalbundesanwalt hat im Rechtsausschuss des Bundesrats am Mittwoch keine Mehrheit gefunden. Mehrere SPD-regierte Bundesländer sperrten sich, wie in Berlin und Stuttgart bestätigt wurde, gegen die vom Bundeskabinett auf Vorschlag von Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberg weiter
  • 309 Leser

Wildgewordene Schäferhunde

Fünf Menschen angefallen - Polizei erschießt beide Tiere
Zwei wild gewordene Schäferhunde haben bei Wedemark (Niedersachsen) fünf Menschen angefallen und gebissen. Polizisten erschossen die beiden herrenlos umherlaufenden Hunde. Warum die Hunde so aggressiv waren, blieb zunächst unklar. Sie waren von einem laut Polizei gesicherten Grundstück ausgerissen, der 46-jährige Besitzer hat sich bei der Polizei gemeldet. weiter
  • 283 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Leben ist teurer geworden Das Leben in Deutschland ist im August auf Jahressicht um 2,4 Prozent teurer geworden. Die Verbraucherpreise wurden erneut vor allem von steigenden Energiekosten nach oben getrieben, so war Heizöl 22,1 Prozent teuer als im August 2010, Sprit zog um 11,1 Prozent an. Handel verkauft weniger Der Umsatz im Südwest-Einzelhandel weiter
  • 498 Leser

Zittersieg weckt Hoffnung

Deutsche Basketballer wahren gegen Türkei Chance auf Viertelfinale
Die deutschen Basketballer haben es bei der EM wieder einmal spannend gemacht. Der Sieg gegen Vize-Weltmeister Türkei lässt Dirk Nowitzki und seine Mannen auf die K.o.-Runde und Olympia hoffen. weiter
  • 309 Leser

Zuflucht bei Heinrich Böll

Seit 20 Jahren leben im Ferienhaus des Literatur-Nobelpreisträgers verfolgte Schriftsteller
Heinrich Böll war nicht nur Literatur-Nobelpreisträger. Er war auch eine moralische Institution. In seinem ehemaligen Ferienhaus in der Eifel gewährt die Böll-Haus-Stiftung verfolgten Schriftstellern Asyl. weiter
  • 398 Leser

Zur Person vom 10. September

Alexander Bonde ist mit 36 Jahren der jüngste Minister im grün-roten Kabinett. Vor seiner Berufung zum Minister für den ländlichen Raum und Verbraucherschutz war er neun Jahre im Bundestag, wo er sich als Haushaltsexperte einen Namen gemacht hat. Der 'grüne Schwarzwälder' ist mit einer CDU-Politikerin verheiratet, das Paar hat zwei Kinder. weiter
  • 1241 Leser

ZWISCHENRUF: Handy-Blabla auf der Bühne

Jeder kennt das. Statt sich in die Zeitung zu vertiefen oder den Roman weiterzulesen, bei dem man gestern Abend trotz aller Spannung eingeschlafen ist, kramt der Sitznachbar in Bus oder Bahn sein Smartphone aus der Tasche und telefoniert. Das wars dann aber meist mit smart. Denn was die Handy-Nutzer da mobil - auch ins Ohr des Sitznachbarn - plaudern, weiter
  • 321 Leser

Ära des Misstrauens

Seit zehn Jahren bestimmt Angst die Politik
Der kollektive Hass auf Muslime, der in den ersten Wochen nach den Anschläge das Klima in den USA bestimmt hatte, ist verschwunden. Doch nach wie vor bestimmen Misstrauen und Überwachung den Alltag. weiter
  • 1
  • 374 Leser

Leserbeiträge (1)

zu: Sonnenkraft aus dem Norden von Rudi Kübler

Die genannten 50 bis 100 Prozent sind nur so dahingelabert ohne ausreichende Recherche und gegen Null geht garnix, etwas kommt immer. Und somit ist die Aussage "selbst an schlechten Tagen lohnt sich Solarenergie noch" völlig richtig. Und ein Baum, der nördlich einer gegen Norden ausgerichteten Solaranlage steht, kann nur schwerlich die Sonne

weiter