Artikel-Übersicht vom Sonntag, 8. Juli 2012

anzeigen

Regional (84)

WIR GRATULIEREN
Aalen-Wasseralfingen. Alfons Funk, Schmiedstr. 29, zum 90. Geburtstag.Abtsgmünd-Untergröningen. Ruth Mangold, Schloßberg 13, zum 80. Geburtstag.Bopfingen-Trochtelfingen. Horst Eggenmüller, Ostalbstr. 27, zum 70. Geburtstag.Hüttlingen. Maria Baumgartner, Hohe Str. 44, zum 76. Geburtstag.Oberkochen. Maria Kroh, Jägergäßle 10, zum 81.; Martin Polzer, Heidenheimer weiter
  • 470 Leser

In dieser Woche

Monatsfeier im Seniorenzentrum „Hab Sonne im Herzen“ heißt es am Dienstag, 10. Juli, um 14.30 Uhr bei der Monatsfeier im Seniorenzentrum St. Lukas in Abtsgmünd.Zwei Gymnasien musizieren Das Schubart-Gymnasium lädt am kommenden Mittwoch, 11. Juli, um 19 Uhr zu „Umsonst & Live VII“ in die Kochertalmetropole ein. Mitwirken werden weiter
  • 457 Leser

Lisa ist die Ipfmess-Dirndl-Königin

Lisa Schicht aus Aalen bringt die lautesten Fans mit auf die Ipfmess und holt sich so den Titel
„Es ist einfach unbeschreiblich. Ich kann es noch gar nicht fassen.“ Noch völlig aus dem Häuschen ist die Aalenerin Lisa Schicht. Gerade eben hat ihr Bürgermeister Dr. Gunter Bühler die Krone aufs blonde Haupt gesetzt. Die 22-Jährige ist die Ipfmess-Dirndl-Königin 2012. Ihr „Fanclub“ im Festzelt feiert lautstark ihren Sieg. weiter

Zum Jubiläum eine Torte

„Sommerleuchten unter den Linden“ und „Kocher-Na-Schiffa“ zog Gäste aus Nah und Fern an
Das „Sommerleuchten unter den Linden“ der Chorfreunde war wieder ein Publikumsmagnet. Hunderte Besucher ließen sich am Samstagabend von der romantischen Kulisse des Lichter- und Blütenmeeres an den Ufern des Kochers verzaubern, ebenso viele fieberten am Sonntag beim „Kocher-Na-Schiffa“ mit. weiter
  • 5
  • 791 Leser

„Dynamo Dosenbier“ gewinnt

Am Wochenende wurde beim „9. Adelmannsfelder Dorfweiherfest“ gefeiert
Ganz Adelmannsfelden hat am Wochenende beim nur alle vier Jahre stattfindenden Dorfweiherfest gefeiert. In die von der Feuerwehr organisierte, dreitägige Veranstaltung war erneut das Kinderfest der Gemeinde eingebunden. Höhepunkt war am Sonntagnachmittag die 3. Dorfweiherregatta. weiter

Bernd Rinser hat den Blues

Der Rootsrocker aus Bayern ließ im Café Ars Vivendi Lagerfeuerromantik aufkommen
Einem großen Virtuosen des Blues und der Folkmusic konnte man am Freitagabend in heimeliger Atmosphäre im Café Ars Vivendi lauschen. Leider fanden sich zum Konzert des bayerischen Songpoeten lediglich eine Handvoll Besucher ein. weiter
  • 724 Leser

Die Kinderrechte steigen auf

5. landesweites Caritas-Jugendforum tagt am Mittwoch in der Marienpflege
Am kommenden Mittwoch erwartet das Kinder- und Jugenddorf Marienpflege 159 Kinder und Jugendliche mit erwachsenen Begleitern aus ganz Baden-Württemberg. Zum 5. landesweiten Caritas-Jugendforum haben die beiden Diözesancaritasverbände Rottenburg-Stuttgart und Freiburg eingeladen. weiter
  • 1
  • 495 Leser

Stadtführung mit Schauspieleinlagen

Eine Stadtführung mit leibhaftigen Figuren aus der Historie präsentierten Annette Bezler (Zweite von links) und ihr Mann Willibald, der als Nachtwächter verkleidet war. Vom Marktplatz wurden die Gäste unter anderem in die Pfarrgasse geführt, wo einst eine übel riechende Gerberei war. Fritz Widmann flehte dort als Liebhaber von anno dazumal vor der Haustür weiter
  • 623 Leser

Aus dem Polizeibericht

Radfahrerin schwer verletztAalen. Eine 23-jährige Radfahrerin ist am Samstag gegen 14 Uhr in der Rombacher Straße schwer verletzt worden. Ein 37-jähriger Autofahrer war in Höhe des Fischerbrunnens rechts in die Friedhofstraße eingebogen. Sein Wagen erfasste die Radlerin, die parallel Richtung Stadtmitte fuhr.Betrunken am SteuerAalen-Affalterried. Eine weiter
  • 3
  • 731 Leser

Hat Mozart Fußball gespielt?

Schwäbisch Gmünd. Für Kinder von heute ist Fußballspielen eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. Aber mit welchen Spielen hat man sich in der Zeit von Mozart, also vor 250 Jahren, unterhalten? Eines ist sicher: Mozart hat viel gespielt mit seiner Schwester und seiner Cousine. Mit Tasten-, Streich- und Blasinstrumenten, mit Worten und Sprachen, weiter
  • 306 Leser

Recht für Patienten

Schwäbisch Gmünd. Die Selbsthilfe-Gruppe Fibromyalgie trifft sich am Dienstag,10. Juli, im DRK-Zentrum in der Josefstraße 5 in Schwäbisch Gmünd. Bei der Veranstaltung um 18.30 Uhr spricht eine Referentin über das Thema Patientenrechte. weiter
  • 879 Leser

Staufer des Tages

Jaro LammelWas da seit dem Start der Bogengruppe im September 2011 gewachsen ist, „das würde man normal nicht tun“, glaubt Jaro Lammel und ist stolz, Teil der unglaublichen Entwicklung in Schwäbisch Gmünd zu sein.Obwohl der 45-Jährige versierter Langbogen-Schütze ist und auch selbstgebaute Bögen besitzt, hat er im Workshop bei Wolfgang Kübler weiter
Stimmen zum Fest

Werner Siegle

„Ich nehme das Wort ‘gigantisch’ jetzt lieber nicht in den Mund, da es für die Veranstaltung schon so oft verwendet wurde, aber das hier ist einfach nur super. Die Atmosphäre ist etwas ganz Besonderes, ich war mit meiner Frau auch in der Staufersaga und bin einfach begeistert von diesem Event. Als nächstes wollen wir in den Stadtgarten weiter
  • 4
  • 337 Leser
Stimmen zum Fest

Heide Kessler

„Ich war zuerst bei der Armenspeisung und bin begeistert. Das Essen ist sehr lecker, und auch die Erklärung, die wir von den Knechten und Mägden bekommen haben, war toll. Man fühlt sich einfach gleich wohl und in eine andere Welt versetzt. Als nächstes möchte ich in den Stadtgarten, dort tritt die Familie Traber auf, darauf freue ich mich besonders. weiter
  • 3
  • 264 Leser

Autorin begeistert fürs Lesen

Beim Besuch der Kinderbuchautorin Barbara Rose stellten die Dritt- und Viertklässler der Grundschule in Großdeinbach einmal mehr unter Beweis, dass Schulkinder nicht nur beim Schauen vor dem Fernsehgerät große Aufmerksamkeit und Begeisterung zeigen können. Die Stuttgarter Autorin faszinierte die Kinder mit ihrem Abenteuerbuch mit dem Titel „Ein weiter
  • 207 Leser

Eltern spenden fürs Bildungshaus

Viele fleißige Hände haben zum Erfolg des Tags der offenen Türen im Bildungshaus Lindach beigetragen. Vertreter der Elternschaft aus dem evangelischen Kindergarten Lindach, dem städtischen Kindergarten Lindach und der Eichenrainschule sowie der Lindacher Vereine und Organisationen haben den Gewinn aus der Bewirtung stellvertretend für alle Mitwirkenden weiter
  • 295 Leser

Im Riesengipfelbuch

Betriebssportler der Stadtwerke im Tannheimer Tal
Seit 35 Jahren ist im Juni die Tagestour der Betriebssportgemeinschaft (BSG) der Stadtwerke. Diesmal führte der Weg nach Tannheim im Tannheimer Tal. weiter
  • 438 Leser
ZUR PERSON

Kai Honold

Schwäbisch Gmünd. Kai Honold von der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule Schwäbisch Gmünd hat den von der AOK Baden-Württemberg gestifteten Ernst-Kofrányi Preis für die beste Schülerleistung im Fach Ernährungslehre/Chemie erhalten. „Wir möchten mit der Preisverleihung die Notwendigkeit der Ernährungsforschung für eine gesunde Lebensführung hervorheben“, weiter
  • 1
  • 257 Leser

Kinder gestalten Ziegenstall

Elf Kinder aus dem Kindergarten St. Elisabeth in Weiler unterstützten Schüler der Martinus-Schule, Ehrenamtliche, Mitarbeiter und Bewohner der Stiftung Haus Lindenhof bei der Einrichtung des neuen Streichelgeheges. Mit viel Phantasie und Sorgfalt verschönerten die Kleinen einen Bauwagen, der demnächst drei Ziegen als Unterschlupf dienen wird. Das Streichelgehege weiter
  • 241 Leser

150 000 Besucher im Mittelalter

Stauferwochenende als glänzender Höhepunkt und Abschluss der 850-Jahr-Feier Gmünds
Gmünd hat Mittelalter gemacht – und das überaus erfolgreich. Insgesamt rund 140 000 bis 150 000 Besucher kamen zum Stauferwochenende, dem Höhepunkt und Abschluss der 850-Jahr-Feier. Der „stärkste“ Tag war der Sonntag mit dem Stauferzug: Allein an diesem Tag wurden 80 000 bis 100 000 Besucher in der Innenstadt geschätzt. weiter
Stimmen zum Fest

Brigitte Fugmann

„Das Ganze hier ist fantastisch. Ich sehe nur Superlative, egal ob Stadtgarten, Münsterplatz oder Marktplatz. Der Tanz der Hübschlerinnen vor dem Kornhaus ist sehr sehenswert, die Behinderten haben auch mit getanzt. Auch das Essen ist etwas Besonderes, das Spanferkel hatte etwas für sich. Vor allem mit der tollen Atmosphäre schmeckt es einem gleich weiter
  • 4
  • 369 Leser

In dieser Woche

Offenes VolksliedersingenIn der Senioren-Begegnungsstätte ist am Mittwoch, 11. Juli, ab 14.30 Uhr offenes Volksliedersingen mit Wilfried Ribnitzky.Kinderfest in EssingenMit einer Schülerdisco der Haugga Narra beginnt am Freitag, 13. Juli, von 19 bis 22 Uhr das Essinger Kinderfest im Festzelt bei der Schönbrunnenhalle. Am Samstag, 14. Juli, ist um 11 weiter
  • 237 Leser

Positive Namen suchen

Jusos thematisieren Gmünder Erinnerungskultur
Viele Interessierte kamen zu einer Veranstaltung der Jusos zur Gmünder Erinnerungskultur in die Krone nach Wetzgau. Thema war der Umgang mit Straßennamen. weiter
  • 4
  • 281 Leser

Selbstbewusst sprechen

Neuntklässler der Schillerschule auf Studienfahrt in England
Erstmals reiste die Gmünder Schiller-Realschule zu einer achttägigen Studienfahrt nach Exmouth in Südwestengland. 41 Schüler der Klassenstufe 9 waren in Zweiergruppen bei englischen Gastfamilien untergebracht. weiter
  • 368 Leser

Splitter vom Stauferfest

Die Lücke Dass sich bei Umzügen Lücken auftun, ist normal. Aber Organisationschef Alexander Groll musste doch nach dem Grund für eine bald acht Minuten lange Pause im Stauferzug schauen. Er fand im Bereich der Kindergruppen einen Schildjungen ganz ohne Gruppe dastehen. Dessen Erklärung: Die gesamte Gruppe – außer ihm – hatte aufs Klo müssen. weiter
  • 3
  • 533 Leser
Ein ritterliches Mahl war das Dankeschön der Stadt an die Mitwirkenden der Staufersaga. Dazu hatten die Verantwortlichen am späten Sonntagabend in die Sporthalle in der Katharinenstraße geladen. Im Bild ein Teil der 120 Landfrauen aus dem ganzen Kreis bei letzten Vorbereitungen für die Bewirtung. Ein ausführlicher Bericht über das Rittermahl folgt in weiter
  • 2
  • 585 Leser
GUTEN MORGEN

Phänomenal

Dieser „Guten Morgen“ kann niemals so gut sein wie der gestrige Tag. Ach was, wie das ganze zurückliegende Wochenende. Phänomenal, einmalig, wunderbar – Zuschauer an der Strecke des Stauferzugs bewerteten so, was sie sahen und erlebten: fröhliche Menschen, bunte Tupfer in ihren Gewändern. Phänomenal, einmalig, wunderbar – auch weiter
  • 3
  • 337 Leser

„La dolce vita“ bei der Chorwerkstatt

Sommerfest der Rindelbacher Chorwerkstatt mit vielseitigem Chorgesang
Südländische Lebensfreude verbreitete die „Italienische Nacht“ in Rindelbach, die von der Chorwerkstatt auf dem unteren Pausenhof der Grundschule veranstaltet wurde. Fünf Chöre gaben sich dort ein stimmungsvolles Stelldichein. weiter
  • 666 Leser

Die geballte Frauenpower

Die kabarettistischen Einlagen der „Eggenroter Hausfrauen“ sind besser als „Sex in the City“
Sie sind ein Phänomen: Seit sechs Jahren spielen die „Eggenroter Hausfrauen“ ihre „Schwäbischen Spezialitäten“. Der Fankreis wird immer größer und die Erlöse ihrer Auftritte werden ausnahmslos für wohltätige Zwecke gespendet. Was ist das Geheimnis dieser Amateure? Eine kritische Analyse ihres Auftritts in der St. Georg Halle weiter
  • 3
  • 786 Leser

Kurz und bündig

Gemeinderat Rainau tagt Am Donnerstag, 12. Juli, um 18 Uhr tagt im Sitzungssaal des Rathauses in Rainau-Schwabsberg der Gemeinderat. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Neuorganisation des ÖPNV / Schülerverkehrs zwischen Rainau-Saverwang und Ellwangen, Feststellung der Jahresrechnung 2011, Prüfung der Jahresrechnungen 2004 - 2008 durch das weiter
  • 447 Leser

Miller und Rocco singen im Club Seven

David Miller und Antonella Rocco sind jene Sänger, die die Hits des Schweizer DJs und Musikproduzenten Mike Candys performen. Am Wochenende traten die beiden in Ellwangen mit der „Mike-Candys-Live-Show“ im neuen „Club Seven“ auf. Natürlich gaben Miller und Rocco die aktuellen Candys-Hits wie „2012“, „One night weiter
  • 1
  • 543 Leser

Im Visier der Staatssicherheit

Regimekritiker Wolfgang Welsch spricht in St. Gertrudis über die DDR
Spannende Einblicke in sein Leben als von der Stasi verfolgter Systemkritiker und erfolgreicher Fluchthelfer, gab der in Ostberlin aufgewachsene Schriftsteller Dr. Wolfgang Welsch in der Mädchenschule St. Gertrudis. weiter
  • 936 Leser

Die Redaktion empfiehlt

Bernhard Ritter sagt AdeDer langjährige Leiter der Aalener Hofherrnschule, Bernhard Ritter, wird heute verabschiedet. Im Ruhestand will der 64-Jährige verstärkt in der Seniorenarbeit im Weststadtzentrum mitmischen. Wie schwer ihm seine Schüler den Abschied gemacht haben, lesen Sie am Dienstag ausführlich in der Schwäbischen Post und bereits im Laufe weiter
  • 614 Leser
GUTEN MORGEN

Superfieser Montag

Montage sind gemeinhin fies. Die Arbeitswoche ist noch lang, das nächste Wochenende weit. Aber diesen Montag ist alles anders. Dieser Montag ist ein Feiertag. Denn der SWR meldet: Ab heute schaffen Arbeiter und Angestellte nicht mehr für den lieben, armen Vater Staat, sondern nur noch in die eigene Tasche – und zwar für den Rest des Jahres. Wir weiter
  • 659 Leser

Nur mit Gott auf der sicheren Seite

Pfarrer Michael Rau nahm beim ökumenischen Ipfmess-Gottesdienst die Forderung der Polizei für mehr Ordner auf
Mehrere tausend Christen besuchten am Sonntagvormittag den ökumenischen Gottesdienst im Festzelt. Sie erlebten eine besinnliche Stunde und hörten einige klare Worte. Musikalisch begleitete die Shalom-Gruppe den Gottesdienst mit modernen, geistlichen Liedern. weiter

Eindrücke satt

Ortsteile ziehen mit eigenen Themen beim Umzug mit
So etwas hat Schwäbisch Gmünd noch nicht gesehen: Rund 2500 Gewandete schreiten, tanzen, reiten und springen durch die von Menschenmassen umsäumten Straßen der Stadt. Das Warten an den Straßenrändern, auf den Plätzen und in der Arena lohnt sich. weiter

„Malerei ist hoch droben über der Musik“

Die Stiftung Schloss Kapfenburg zeigt mit der Ausstellung „Musik und Klang“ Werke des Malers JoKarl Huber
Musik, wo man hinschaut. Nicht nur in Fleisch und Blut, wie man es an einem Ort wie der Kapfenburg erwartet. Sondern in Licht und Farbe. Musik und Klang in seinen Werken dauerhaft Gestalt zu geben, das war Schaffensantrieb für den in Röhlingen aufgewachsenen Maler JoKarl Huber. Nun zeigt die Stiftung Schloss Kapfenburg eine Auswahl seiner Werke. weiter

Das unbezähmbar eitle Ich

Kulturverein Schloss Laubach feiert Premiere von Elias Canettis „Komödie der Eitelkeit“ vor dem Eiskeller in Abtsgmünd-Hohenstadt
„Bis zum heutigen Tage ist noch jede Kultur an ihrer Undankbarkeit zugrunde gegangen“, resümiert Helmut Klotzbücher als Heinrich Föhn am Ende des Sommertheaters des Kulturvereins Schloss Laubach vor dem Eiskeller in Hohenstadt. Elias Canettis „Komödie der Eitelkeit“ überzeugt durch ihren realitätsnahen, satirischen Biss. Durchbeißen weiter

Dorfhaus Reichenbach „unverzichtbar“

Gebäude noch mehr nutzen?
Das Dorfhaus in Reichenbach steht nicht zur Disposition. Vielmehr befindet sich das Gebäude „An der Sonnenhalde“ noch gut in Schuss, es muss höchstens in vertretbarem Maße erneuert oder teilrenoviert werden. weiter
  • 609 Leser

In dieser Woche

Elternfrühstück im Treffpunkt F Der Treffpunkt F im alten Schulhaus in Neresheim lädt am Mittwoch, 11. Juli, junge Eltern mit Babys im ersten Lebensjahr von 9.30 bis 11 Uhr zum Frühstück ein. Es wird gemeinsam gesungen, gespielt und gegessen.Familientag in Neresheim Am Sonntag, 15.Juli, findet der 11. Familientag der Seelsorgeeinheit Neresheim in Dorfmerkingen weiter
  • 588 Leser

In dieser Woche

Am EAG wird’s gruselig Die Theater-AG des Ernst-Abbe-Gymnasiums in Oberkochen entführt die Zuschauer auf der Textgrundlage von Bram Stokers „Dracula“ in eine Welt von Schauder, Grusel und der ganz großen Liebe. Zu sehen ist das Stück von Mittwoch bis Freitag, 11. bis 13. Juli, jeweils um 19 Uhr im Forum der Schule. Karten zu einem weiter
  • 553 Leser

In dieser Woche

Musikalisch auf die Reise gehen Der Förderverein lädt am Dienstag, 10. Juli, von 15.30 bis 16.30 Uhr zum offenen Singen in die Begegnungsstätte Westhausen ein.Schulfest in Westhausen Mit einem Fest wird am Freitag, 13. Juli, ab 15 Uhr der neue Pausenbereich der Propsteischule in Westhausen eingeweiht. Offizielle Einweihung mit Weihe der Kletterpyramide weiter
  • 503 Leser

In dieser Woche

Parkinson-Treff in Aalen Der DRK-Kreisverband Aalen lädt Parkinson-Patienten, Angehörige und Interessierte am Montag, 9. Juli, ab 15 Uhr ins DRK-Haus der Sozialarbeit, Bischof-Fischer-Straße 119 in Aalen, ein. Silke-Theresia Haas gibt praktische Tipps zum Schwerbehindertenrecht und Schwerbehindertenausweis.Gewerbegebiet, Radweg und Haushalt Auf der weiter
  • 554 Leser

Blut spenden für Sommerzeit

Mutlangen. Zu einer Blutspendeaktion bittet das Deutsche Rote Kreuz am Dienstag, 10. Juli, von 14.30 bis 19.30 Uhr ins Mutlanger Forum in der Gemeindehalle. Jeder Mehrfachspender, der einen Erstspender mitbringt, erhält ein besonderes Dankeschön, versprechen die Veranstalter. Um Engpässe bei der Versorgung von Patienten mit Blutkonserven im Sommerwochen weiter
  • 464 Leser

Stellungnahme zum Solarpark

Mutlangen. Um eine Stellungnahme zum Bebauungsplanentwurf „Solarpark Mutlanger Heide“ gegenüber der Stadt Gmünd geht es am Dienstag, 10. Juli, in der Sitzung des Mutlanger Gemeinderats. Außerdem berät das Gremium unter anderem eine neue Tarifstruktur für das Freizeitbad Mutlantis und verschiedene Baugesuche. Die Veranstaltung im großen Sitzungssaal weiter
  • 545 Leser

Bei Altersberg und Horlachen gesperrt

Gschwend-Altersberg/Horlachen. Wegen Belagsarbeiten wird die K 3251 zwischen Gschwend-Altersberg und Horlachen von Montag, 9. Juli, bis Freitag, 20. Juli, voll gesperrt, teilt das Landratsamt mit. Eine Umleitung wird ab Horlachen über die K 3252, die L 1149, Kirchenkirnberg und die L 1150 sowie in umgekehrter Richtung ausgeschildert. weiter
  • 1852 Leser

Hirtenweg gehört den Radlern

Schechingen. Der Schechinger Hirtenweg ist am Montag, 9. Juli, von 13 bis 18 Uhr und am Dienstag, 10. Juli, von 7 bis 13 Uhr im Bereich Sportplatz/Vorplatz Sportheim wegen eines Fahrradturniers der Grundschule gesperrt. Die Verwaltung bittet Verkehrsteilnehmer, nicht vor dem Vereinsheim zu parken. weiter
  • 2950 Leser

Stuttgarts Schönheit

Waldstetter Senioren besuchen Landeshauptstadt
Der Juli-Ausflug der Waldstetter Seniorengemeinschaft führte mit dem Reisebus nach Stuttgart, in die Landeshauptstadt zwischen „Wald und Reben“. Rainer Barth begrüßte dazu 50 Teilnehmer. weiter
  • 447 Leser

Ausgezeichnete Kulturarbeit

Gemeinde Abtsgmünd im Wettbewerb „Mixed up“ erfolgreich
Die Kooperation zwischen dem Kulturamt und den Schulen in Abtsgmünd ist ausgezeichnet. Das hat der Wettbewerb „Mixed up“ bestätigt. weiter
  • 226 Leser
ZUR PERSON

Brunhilde Strobel

Abtsgmünd. Im Kreise der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sozialstation Abtsgmünd feierte Brunhilde Strobel ihr 25. Dienstjubiläum. Ihr beruflicher Werdegang begann nach ihrem Examen als Krankenschwester auf der chirurgischen Station im damaligen Kreiskrankenhaus Aalen. Nach zwei Jahren wechselte Strobel zur Sozialstation Abtsgmünd. Deshalb kann weiter
  • 227 Leser

In 60 Jahren viel Wunderbares

Jubiläum für die Gnadenkapelle – Festgottesdienst mit Weihbischof Renz auf der Liebfrauenhöhe
Zu einem großen Fest sollte die Feier zum 60. Geburtstag der Gnadenkapelle auf der Liebfrauenhöhe werden. Aus der ganzen Diözese Rottenburg-Stuttgart waren viele hundert Gäste angereist, um in froher Gemeinschaft zu feiern und der Gottesmutter Maria die Ehre zu erweisen. weiter
  • 388 Leser

Für die Zukunft aktiv sein

SPD-Ortsverein Lorch ehrt Mitglieder – Marga Elser für 40-jähriges Engagement ausgezeichnet
Viel zu loben gab es am Sonntagmorgen im Lorcher Bürgerhaus. Dort wurden sechs Mitglieder des SPD-Ortsvereins Lorch für ihr Parteijubiläum geehrt. Dazu gab es einen Festakt mit Urkundenübergabe. Auch die ehemalige Bundestagsabgeordnete Marga Elser war unter den Geehrten. weiter
  • 379 Leser

Spende bringt Schutz beim Schaukeln

Eine großzügige Spende in Höhe von 500 Euro hat die Vorstandschaft des Kindergarten - und Schulfördervereins, Marion Eisenmann und Astrid Hönle, der Grund- und Werkrealschule Unterm Hohenrechberg übergeben. Armin Spieß, Michael Calvin, Heinz Pasler und Harald Kreuzer haben für dieses Geld Fallschutzplatten für die Schaukel auf dem oberen Schulhof eingebaut. weiter
  • 201 Leser

Lang Lang und die Musikschule

Lorch. Den 30. Geburtstag des weltbekannten Pianisten Lang Lang feiert die Lorcher Musikschule auf ihre Art. Sie bietet kostenlose Anmeldung und gebührenfreien Unterricht im September und Oktober für die ersten 30 Neuanmeldungen. Die Aktion gilt für Einzel- und Gruppenunterricht aller Unterrichtsfächer und an den Unterrichtsorten Lorch, Waldhausen, weiter
  • 342 Leser

Zu Gast beim Regionenspiel-Partner

Waldhäuser Jahrgang 1939 besucht Wolfach im Schwarzwald
Den Waldhäuser Jahrgang 1939 hat es in den Schwarzwald gezogen. Die Altersgenossen wollten die Heimat der sympathischen Zweitplatzierten des SWR4-Regionenspiels von 2011 kennenlernen - und keiner hat’s bereut, dabei gewesen zu sein. weiter
  • 337 Leser

Bald blühender Magerrasen

Mit einer ganz besonderen Methode hat eine Spezialfirma in der vergangenen Woche die Böschungen der Mögglinger Westtangente mit Spezialgras und Blumensamen eingesät. In einem ersten Arbeitsgang wurde ein Gemisch aus Gras- und Blumensamen, Wasser, Humus und Dünger aufgesprüht und in einem zweiten Arbeitsgang wurde die Ansaat mit einem Gemisch aus Strohhäcksel, weiter
  • 344 Leser

Schuppenfest der Sänger und Musiker

Böbingen. Zum Gartenfest beim vereinseigenen Geräteschuppen am Sportgelände an der Römerhalle lädt der Gesang- und Musikverein Böbingen am Samstag, 14., und Sonntag, 15. Juli, ein. Am Samstag steht ab 17 Uhr das Verpflegungsteam bereit, um seine Gäste kulinarisch zu verwöhnen.Am Sonntag ab 11 Uhr ist Weißwurstessen. Neu in diesem Jahr: ein Mittagsgericht. weiter
  • 411 Leser

Musiker unterstützt

Der Musikverein Stadtkapelle Lorch hatte zum Bläserklassentag nach Lorch eingeladen und 113 Jungmusiker aus dem ganzen Ostalbkreis gaben sich in Lorch ein Stelldichein. Die Veranstaltung wurde von den Volksbanken Stuttgart und Schwäbisch Gmünd sowie der Kreissparkasse Ostalb unterstützt. Im Bild Jugendleiterin Sonja Waldenmeier, Oliver Kißling von der weiter
  • 214 Leser

Staufersaga mal anders

Festzug der Superlative in Schwäbisch Gmünd
Für die einen war es eine außergewöhnliche Ergänzung zur selbst erlebten Staufersaga, für die anderen fast ein Ersatz für die entgangene Aufführung in der Arena auf dem Johannisplatz: Beim Festzug am Sonntag kamen alle gut 80 000 Besucher auf ihre Kosten. weiter

Ohne Rücksicht auf die Kalorien

Internationales Fest mit buntem Programm
Bunt, fröhlich, friedlich. Zum 29. Mal haben die Aalener multikulturell und multikulinarisch gefeiert. Das 30. Internationale Festival wird vorgezogen – aus Rücksicht auf die Muslime. Kommendes Jahr beginnt der Ramadan bereits im Juli. weiter

Doppelereignis gebührend gefeiert

100 Jahre SV Germania und Fachsenfelder Heimattage: Festumzug mit 46 Gruppen, 600 Teilnehmern und vielen Zuschauern
Nach dem Kinderfest und dem stimmungsvollen Auftritt der „Albfetza“ am Samstag war ganz Fachsenfeld am Sonntag bei den Heimattagen auf den Beinen. Die einen waren Mitwirkende, die anderen schauten sich den „sensationellen Festumzug“ an, wie Oberbürgermeister Martin Gerlach lobte. weiter

Mathe-Käpsele aus der Region

Ostwürttemberg. Am internationalen Wettbewerb „Mathematik ohne Grenzen“ im Regierungsbezirk Stuttgart haben 212 Klassen mit rund 5400 Schülern teilgenommen. Die jeweils vier besten Klassen der Stufen 9 und 10 sind am 13. Juli in Stuttgart zur Siegerehrung im Neuen Schloss eingeladen – darunter die 9a des Bopfinger Ostalb-Gymnasiums, weiter
  • 550 Leser

Stelldichein der Spielmannszüge

60 Jahre Feuerwehrmusik in Aalen – Jubiläumsfeier mit Sternmarsch zum Spritzenhausplatz
15 Spielmannszüge und Fanfaren aus nah und fern haben am Sonntag ihren Zuhörern die ganze Bandbreite traditioneller Feuerwehrmusik geboten. Anlass war das 60-jährige Bestehen des Spielmannszugs der Aalener Feuerwehr, das mit einem Sternmarsch zum Spritzenhausplatz gefeiert wurde. Der bot mit seinen Platanen das passende Ambiente und den perfekten Wetterschutz. weiter
Stimmen zum Fest

Simon Wangner

„Ich bin extra mit meiner Freundin aus Untergröningen nach Schwäbisch Gmünd gekommen, um diesen mittelalterlichen Markt zu sehen. Es wurde ja sehr viel berichtet im Vorfeld, und wir dachten uns: Das müssen wir auch sehen. Bis jetzt sind wir durch den Markt geschlendert. Der Plan mit allen Veranstaltungen hat es echt in sich, da weiß man gar nicht, weiter
  • 4
  • 368 Leser

Kindi Heide: Ein wahres Schatzkästchen

„Wir sind Wunderkinder“, sangen die Kleinen beim Festgottesdienst zum 25-jährigen Bestehen des Kindergartens Heide. Das gemeinsame Lied „Wir sind Wunderkinder“ wird zum musikalischen Synonym dafür, dass jedes Kind wertvoll, eben ein Schatz ist. Die beiden Kindergarten-Leiterinnen Dorothea Hug und „Babsi“ Opitz plaudern weiter

„In der Gemeinschaft ist man stark“

800 Teilnehmer beim DJK-Landessportfest in Wasseralfingen – sportlicher Gottesdienst mit Weihbischof Thomas Maria Renz
„Ein erfahrenes Team leistet Großes“, lobte Aalens OB Martin Gerlach die DJK-Gemeinde beim Empfang im Bürgerhaus. „Das Landessportfest ist in der Summe das, was man unter echter Gemeinschaft versteht.“ Der Festakt wurde umrahmt vom Trompetenduo Felix Scherer und Heiko Schwarze. weiter
  • 894 Leser

Budenzauber mit Feuer und Mäusen

Der Mittelalter-Markt lockt Tausende auf Münster- und Kornhausplatz / Besonderes Flair bei Dunkelheit
„Tretet näher, edle Herrschaften“ und „gehabt euch wohl“. Der Markt am Wochenende auf Münster- und Kornhausplatz hatte andere Umgangsformen als der traditionell dort angesiedelte Wochenmarkt. Doch tausende Besucher waren begeistert über die mittelalterliche Budenstadt. weiter

Wo sich Gleichgesinnte treffen

75 Jahre Schubart-Jugendherberge – Regen beim Festakt, Sonnenschein beim Tag der offenen Tür
Der Festakt zu 75 Jahre Schubart-Jugendherberge in Aalen am Sonntag begann unter einem regenverhangenen Himmel. Das Jugendherbergsteam um Herbergsvater Michael Hagel bewies Flexibilität und verlegte kurzerhand die für draußen geplanten Beiträge in den Musiksaal. Der Musikverein Horn mit seinen 20 angereisten Musikern hatte das Nachsehen, da platzbedingt weiter

Waldhausen hat Zukunft

Härtsfeldgemeinde feiert farbenfrohes Kinderfest – Ortsvorsteher Brenner lobt die Schule am Ort
Grundschule, Kindergarten und „Hand-in-Hand-Gruppe“ laden zum großen Kinderfest, und alle kommen und machen frohgelaunt mit. „Das ist gute Waldhäuser Art“ freut sich Ortsvorsteher Herbert Brenner und verweist auf die Kinderfreundlichkeit der Gemeinde –Zukunft inbegriffen. weiter

„Sie müssen von Ihrer Idee überzeugt sein!“

Kontaktstelle Frau und Beruf feiert bei Weleda das Landesjubiläum
Zu einem Workshop mit dem Titel „Ideen hätt´ ich schon - Jetzt schreit ich zur Tat“ hatte die Kontaktstelle Frau und Beruf Ostwürttemberg in das Weleda Erlebniszentrum eingeladen. Die Kontaktstelle, die bei den beiden Landkreisen Heidenheim und Ostalbkreis angesiedelt ist und vom Ministerium für Finanzen und Wirtschaft gefördert wird, beteiligte sich weiter
  • 606 Leser

Klang-Visionen von Welt-Grenzen

Aalener Kammerchor begeistert beim Chor- und Percussion-Konzert „Raumauge“ in der Alten Schmiede Wasseralfingen
Singend und klatschend, stampfend und schreiend haben die Mitglieder des Aalener Kammerchors am Wochenende in der Atmosphäre der Alten Schmiede in Wasseralfingen die Elemente beschworen. In Werken aus der Renaissance und der musikalischen Moderne bewegten sich die Sängerinnen und Sänger an den reizvollen Grenzen der Vokalmusik und schufen damit Sphären, weiter
  • 5
  • 1197 Leser

Die Marktwiese als Partyzone

Superstimmung und proppenvolles Zelt beim Maibaumfest der Gmünder Tagespost
Wochenlang investierten die Dorfgemeinschaften, Feuerwehren, Heimatvereine und Mitglieder von Privatinitiativen ihre Zeit, um prächtige Maibäume zu stellen. Am Samstag standen diese engagierten Menschen im Mittelpunkt. Im Nu verbreitete sich im Festzelt auf der Bartholomäer Marktwiese beim Maibaumfest der Gmünder Tagespost und der Heubacher Brauerei weiter

Über die Initialzündung der Herzogin

OB Richard Arnold empfängt Diane von Württemberg, OB aus Faenza und Gäste aus Indien und Stuttgart
„Ohne Ihre Initialzündung wäre das nicht möglich gewesen.“ Oberbürgermeister Richard Arnold dankte am Samstag Herzogin Diane von Württemberg für ihr Engagement für den Salvator. Arnold empfing vor der letzten Aufführung der Staufersaga im Rathaus außer der Herzogin Gäste aus Indien, Italien und aus Stuttgarter Ministerien. weiter

Käpsele aus Bopfingen, Wasseralfingen, Gmünd

Klassen des Ostalbgymnasiums, des Kopernikusgymnasiums und des Hochbegabtengymnasiums erfolgreich beim internationalen Wettbewerb „Mathematik ohne Grenzen“
Am internationalen Wettbewerb „Mathematik ohne Grenzen“ nahmen an der diesjährigen Wettbewerbsrunde im Regierungsbezirk Stuttgart 212 Klassen mit insgesamt rund 5400 Schülern teil. Die jeweils vier besten Klassen der Stufe 9 und 10 sind am 13. Juli in Stuttgart zu einer Siegerehrung in den Weißen Saal des Neuen Schlosses eingeladen. Unter den acht Besten weiter
  • 1030 Leser

Keinesfalls mit Reizen geizen

Casting für die Modenschau an den Reichsstädter Tagen bei Intersport Schoell in der City
Etwa 20 Models werden gesucht für die Modenschau, die an den Reichsstädter Tagen zum Unterhaltungsprogramm des Stadtfestes gehört. Dafür organisierten die Werbeagentur Dos Media und Style In Artists am Samstagnachmittag ein Casting bei Intersport Schoell in der City, bei dem Jungs und Mädchen sich auf dem Catwalk präsentieren konnten. weiter

Farbliche Schwingungen der Musik

Die Stiftung Schloss Kapfenburg zeigt mit der Ausstellung „Musik und Klang“ Werke des Malers JoKarl Huber
Musik, wo man hinschaut. Nicht nur in Fleisch und Blut, wie man es an einem Ort wie der Kapfenburg erwartet. Sondern in Licht und Farbe. Musik und Klang in seinen Werken dauerhaft Gestalt zu geben war Schaffensantrieb für den in Röhlingen aufgewachsenen Maler JoKarl Huber. Nun zeigt die Stiftung Schloss Kapfenburg eine Auswahl seiner Werke im Hochschloss. weiter
  • 5
  • 1106 Leser

Westhausen: Automarder unterwegs

Polizei sucht Zeugen
In der Nacht zum Samstag waren in der Industriestraße und der Sankt-Georg-Straße Diebe unterwegs. Aus mehreren Autos wurden Gegenstände entwendet. weiter
  • 798 Leser

Die Mischung macht’s

Stimmungsvolle Bläserserenade des Essinger Posaunenchors am Samstagabend auf dem Kirchplatz
Strahlende Abendsonne, eine verträumte Kulisse und mitreißende Musik gab es beim Serenadenkonzert des Posaunenchors Essingen. Unter Mitwirkung zweier Jungbläsergruppen begeisterten rund 70 Musiker auf dem Kirchplatz die Zuhörer mit einem bunten Strauß von Kompositionen und Arrangements vieler Stilrichtungen. weiter

Mit Gesang Gutes tun

Zum zweiten Mal Nacht der Chöre zugunsten der Stiftung Stadtkirche Lorch
Vor zwei Jahren wurde die Stiftung Stadtkirche Lorch gegründet mit dem Ziel, die Stadtkirche Lorch zu erhalten. Die Lorcher Chöre erklärten sich zum zweiten Mal bereit, sich dafür zu engagieren. Am Samstag unterhielten sie bis in den späten Abend hinein die Besucher in der Stadtkirche. weiter

Feuer in Einfamilienhaus

15.000 Euro Schaden - War ein defektes Elektrogerät schuld?

Westhausen-Lippach. Am Samstag, um 22.20 Uhr, brach im ersten Stock eines Einfamilienhauses im Jägerweg ein Zimmerbrand aus. Ursache war wohl der Defekt an einem älteren Elektrogerät, so die ersten Ermittlungen der Kripo. Es kam zum Ausbruch eines offenen Feuers. Durch Flammen und insbesondere die starke Hitzeentwicklung wurde die gesamte

weiter
  • 5
  • 1886 Leser

Radfahrerin schwer verletzt

Aalen. Am Samstag, um 14 Uhr, befuhr ein 37-jähriger Autofahrer die Rombacher Straße in Richtung Stadtmitte. In Höhe des Fischerbrunnens bog er nach rechts in die Friedhofstraße ein. Hierbei erfasste er mit seinem Auto eine 23-jährige Radfahrerin, die parallel zu ihm auf dem Radweg in Richtung Stadtmitte unterwegs war.

Die

weiter
  • 980 Leser

Polizeibericht

Schwer verletztGeschwend. Schwere Verletzungen zog sich ein 51-jähriger Motorradfahrer am Samstag um 12.25 Uhr auf der Straße zwischen Gschwend und Hundsberg zu. Wegen überhöhter Geschwindigkeit kam er beim Überholen auf der mit Split überzogenen Fahrbahn ins Schleudern und stürzte. Er wurde mit schweren Verletzungen in die Stauferklinik Mutlangen eingeliefert. weiter
  • 551 Leser

Regionalsport (6)

Fuchs ist schnellster „Sportaner“

Multisport: Zweiter Ostalb-Sportacus in Abtsgmünd – Dieter Baumann setzt die Bestzeit der Läufer
Pünktlich zum Startschuss verzog sich der Regen beim zweiten Ostalb-Sportacus in Abtsgmünd. Beste Bedingungen, mehr Teilnehmer und schnellere Zeiten bot die zweite Auflage der Multisport-Veranstaltung. Rund um die Zehntscheuer lieferten sich die Athleten spannende Wettkämpfe. weiter

Sport in Kürze

Heidenheim empfängt VfBFußball. Nachdem der FC Heidenheim bei einem Freundschaftsspiel den Bezirksligisten VfL Iggingen am Sonntag mit 14:0 geschlagen hat, geht es bereits am Mittwoch mit einem echten Kracher weiter. Der VfB Stuttgart ist mit seiner Bundesligamannschaft in der Voith-Arena zu Gast und wird ein echter Prüfstein sein. Der Anpfiff erfolgt weiter
  • 382 Leser

Mehr Fairness am Spielfeldrand

Fußball: Neuer Pokalmodus wurde beim Jugend-Staffeltag des Bezirks Kocher/Rems beschlossen
Die Unsportlichkeiten am Spielfeldrand nehmen zu. Das bekamen die Vereinsvertreter beim gemeinsamen Jugend-Staffeltag des Fußballbezirks Kocher/Rems in Stödtlen zu hören. weiter
  • 857 Leser

„Muss keinem etwas erzählen“

Fußball, 2. Bundesliga: Oliver Barth wechselt nach drei Jahren im Oberhaus zum VfR Aalen
Kein anderer im Kader hat solche Zahlen vorzuweisen: 56 Einsätze in der Bundesliga, dazu 26 Zweitliga- und 155 Regionalligaspiele. Oliver Barth ist als stellvertretender Kapitän des SC Freiburg zum VfR Aalen gewechselt. Ein Problem mit dem Abstieg in die Zweitklassigkeit habe er nicht. Im Gegenteil: „Es macht keinen Unterschied ob Erste Liga oder weiter
  • 5
  • 1747 Leser

Heimische Leichathleten stark

800 beim DJK-Landessportfest in Wasseralfingen / Aushängeschild für Breiten- und Spitzensport
Gleich an sechs Schauplätzen trafen sich Sportlerinnen und Sportler aus dem ganzen Land zum Landessportfest, das von der DJK Wasseralfingen schon zum zweiten Mal mit großem Erfolg ausgerichtet wurde. weiter

Startelf mit viel Leichtigkeit

Fußball, Testspiel: VfR Aalen zeigt beim 26:1 (16:0) über den TSV Dewangen zwei unterschiedliche Halbzeiten
Es war noch deutlicher als erwartet. Der VfR Aalen hat das letzte Testspiel vor dem Trainingslager in Leogang mit 26:1 (16:0) gegen den B-Ligisten TSV Dewangen gewonnen. Die einseitige Partie vor über 700 Zuschauern brachte Trainer Ralph Hasenhüttl sogar wichtige Erkenntnisse: dass einstudierte Passwege klappen können. weiter

Leserbeiträge (10)

Märchenhafte Wanderung

Abtsgemünd e.V. lädt alle Mitglieder und Interessenten zu einer Wanderung am Samstag, 14. Juli 2012, ein. Mit den Beinen, Augen und Ohren werden wir den Skulpturen- und Märchenweg in Niederalfingen erleben. Helene Angstenberger erzählt uns die Märchen dazu. 

Treffpunkt: um 15.00 Uhr am Freibad Niederalfingen

Einkehr: um

weiter
  • 6266 Leser

Roland Bauer trainiert die Damen des FC Ellwangen 1913

Der FC Ellwangen 1913 hat für die kommende Saison 2012/2013 Roland Bauer als Trainer fürsein Bezirksliga-Team der Damen verpflichtenkönnen. Roland Bauer war zuletzt beim FFV Heidenheim tätig und will die Ellwangerinnen in diesem Jahr nach oben bringen.

weiter
  • 6397 Leser

Kinderleichtathletik Kreismeisterschaften U8 und U10 in Iggingen

Sechs der jüngsten Essinger Sportlerinnen und Sportler der Jährgänge 2003 bis 2006 vertraten die LG Rems-Welland engagiert und erfolgreich bei den diesjährigen Kreismeisterschaften in Iggingen.Trainerin Andrea Strehle hatte alle Hände voll zu tun, da ganze vier Disziplinen nach den neuen Vorgaben der Kinderleichtathletik von

weiter
  • 4379 Leser

„Wer ohne Sünde ist“

Zum Bericht „Ellwanger Kreis: JU distanziert sich“:„In der Pressemitteilung meiner Nachfolger Thomas Häfele und Tobias Kling sollte suggeriert werden, dass ich so etwas wie der Verantwortliche des „Ellwanger Kreises“ sein soll. Dazu möchte ich klarstellen, dass ich zwar auf jener Veranstaltung war, jedoch nicht als „Organisator“ weiter
  • 3
  • 1949 Leser

Gartenfest des Musikverein Essingen e.V.

Der Musikverein Essingen lädt am kommenden Sonntag zum Gartenfest bei der Schönbrunnen-Halle ein. Beginn ist um 11:00 Uhr. Zur Unterhaltung beim Frühschoppen spielt die Blaskapelle des Musikvereins Essingen unter der Leitung von Hans Kriso auf. Später übernimmt das musikalische Amüsement die Werkkapelle Spießhofer

weiter
  • 5626 Leser

CDU-Kritik an Grün-Rot: So bitte nicht!

Zu: „Brief an Minister Ramsauer (CSU), vom 30. Juni:Die beiden CDU-Wahlkreisabgeordneten haben ja recht, dass „der Altkreis Aalen“ – vernachlässigt werde. Schon vergessen? Vor dem 1. Mai 2011 wurde die Landesregierung von der CDU in Koalition gestellt. Verkehrsministerin war Frau Gönner (CDU ). In der CDU-Regierungszeit hatte weiter
  • 5
  • 1552 Leser

Nuilermer Loimasiadr am Seil über herrliche Schluchten

Vereinsausflug der Nuilermer Loimasiadr e.V.

Am 29.06.2012 war es endlich soweit und die Nuilermer Loimasiadr traten dieses Jahr den Vereinsausflug wiederum nach Schröcken in das Haus Sonnenberg an. Gerne hätten alle Mitglieder an diesem Vereinsausflug teilgenommen, aber bedingt durch Arbeit und Krankheit verringerte sich die Teilnahme kurzfristig

weiter
  • 5
  • 6083 Leser

Sommerkonzert der SHW-Bergkapelle

Wie seit vielen Jahren Tradition, spielt auch in diesem Jahr die SHW-Bergkapelle am letzten Schultag zur Einstimmung auf die Urlaubzeit ein "Open-Air-Sommerkonzert“. Am Mittwoch, den 25. Juli, lädt die Bergkapelle gemeinsam mit dem Jugendorchester ab 19.00 Uhr in den Hof des "Bürgerhauses" in Wasseralfingen ein.

Dirigent Philip Walford

weiter
  • 5
  • 4328 Leser

Voranzeige: Kleinkunstabend am Samstag den 03. November 2012

Wie jedes Jahr im Herbst veranstaltet der Förderverein Dorfhaus Saverwang

einen Kleinkunstabend, dieses Jahr mit der Gruppe „d´ Mauldäschle vu Durchhausa“ aus dem Schwarzwald.

Die Mitglieder des Fördervereins übernehmen wieder die Bewirtung im Dorfhaus, und freuen sich schon auf einen gemütlichen und sicherlich

weiter
  • 4174 Leser