Artikel-Übersicht vom Freitag, 13. Dezember 2013

anzeigen

Regional (196)

POLIZEIBERICHT

Fahrzeug übersehen

Aalen. Ein Schaden von rund 7000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich kurz nach 16 Uhr am Donnerstagnachmittag ereignet hat. Von der Straße Am Proviantamt kommend ist ein Autofahrer nach links in Richtung Walkstraße eingebogen. Hierbei übersah er, laut Polizei ein Fahrzeug, das in Richtung Ulmer Straße unterwegs war. weiter
  • 1725 Leser
POLIZEIBERICHT

Vorfahrt missachtet

Aalen. Auf rund 6000 Euro beläuft sich der Sachschaden, den eine Autofahrerin am Donnerstagabend kurz nach 22 Uhr verursacht hat. Von der Walkstraße kommend bog sie nach links in die Alte Heidenheimer Straße ab. Hierbei übersah sie ein von rechts kommendes und damit vorfahrtsberechtigtes Fahrzeug und stieß mit diesem zusammen. weiter
  • 1924 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Ethik-Café in der Hochschule

Das Ethikcafé der evangelischen und katholischen Hochschulgemeinde öffnet am Montag, 16. Dezember, wieder um 19 Uhr in der Cafeteria im Hauptgebäude. Referent ist Prof. Dr. Carsten Wendland zum Thema: „Die Ethik von PRISM – Wie wir den Amerikaner besser verstehen können“. weiter
  • 468 Leser

Feier zum Runden

TSV-Sporthalle ist 60 Jahre alt – Fest für Mitarbeiter
„Gutes Werk gedeiht nur durch Einigkeit. Dieser Zielspruch aus den Jahren 1952/1953 hat sich fortgesetzt und ist bis heute erhalten geblieben.“ Dieses Fazit hat TSV-Vorsitzender Franz Seibold bei der Feier zum 60-jährigen Bestehen der Halle gezogen. Gleichzeitig hat der Verein sein Helferfest gefeiert. weiter
  • 629 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Heiligabendfeier in Wasseralfingen

Ortsvorsteherin Andrea Hatam lädt am Dienstag, 24. Dezember, von 14.30 bis 16 Uhr zur Heiligabendfeier in den Bürgersaal in Wasseralfingen ein. Alle, die an diesem Tag nicht allein sein wollen, sind herzlich bei Kaffee und Kuchen, musikalischer Umrahmung, gemeinsamem Singen und einer Weihnachtsgeschichte willkommen. Jeder Teilnehmer erhält ein kleines weiter
  • 177 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Seniorennachmittag in Wasseralfingen

Der Seniorennachmittag der katholischen Kirchengemeinde St. Stephanus, Wasseralfingen beginnt am Dienstag, 17. Dezember, um 14 Uhr mit einer Buß- und Eucharistiefeier in der Sängerhalle. Anschließend klingt der Nachmittag bei Kaffee und Kuchen mit schönen Advents- und Weihnachtsliedern aus. Abholung unter Telefon (07361) 72139. weiter
  • 826 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Weihnachtliche Geschichte für Kinder

Eine schöne Weihnachtsgeschichte, Lieder und eine weihnachtliche Bastelei wird am Montag, 16. Dezember, um 15 Uhr in der Bücherei Unterkochen für Kinder ab fünf Jahren im Rahmen von „Lies mit mir!“ angeboten. weiter
  • 621 Leser
Der Nebel hält sich fest an den Hängen des Aalener Langerts. Es scheint, als umfließe er die Bäume und Sträucher, während „im Tal“ der Blick frei bleibt. Das so genannte Aalener Becken macht dieser Tage seinem guten Ruf alle Ehre. Dank der aktuellen Wetterlage kommen erneuert etliche Sonnenstunden in der Jahresstatistik hinzu. Allerdings weiter
  • 5
  • 826 Leser

300 Gäste erwartet

Bezirksverband der Obst- und Gartenbauvereine tagt
Für Spannung ist gesorgt im neuen Vereinsjahr des Obst- und Gartenbauvereins Wißgoldingen. Nach 25 Jahren richtet der Bezirksverband der Obst- und Gartenbauvereine Schwäbisch Gmünd seine Hauptversammlung im Januar in Wißgoldingen aus. weiter
  • 524 Leser
Notizen aus dem Gemeinderat

Abwassergebühr sinkt

Die Abwassergebühren in Lorch werden günstiger. 2011 bis 2013 betrug die Schmutzwassergebühr 2,34 Euro pro Kubikmeter, die Niederschlagswassergebühr 23 Cent pro Kubikmeter. 2014 und 2015 müssen die Bürger 2,16 Euro pro Kubikmeter Schmutzwasser sowie 19 Cent pro Kubikmeter Niederschlagswasser bezahlen, das beschloss der Gemeinderat in seiner Sitzung weiter
  • 1378 Leser

Bürgerinfo zur Stadtentwicklung

Lorch. Über die Innenstadtentwicklung an „Gmünder Straße und Hauptstraße“ können sich alle Interessierten am Dienstag, 17. Dezember, um 18.30 Uhr in der Lorcher Stadthalle informieren. Bürgermeister Karl Bühler stellt Inhalte und Ziele eines vorliegenden Entwicklungskonzeptes sowie den derzeitigen Planungsstand vor. weiter
  • 1416 Leser

Dorfladen skeptisch gesehen

Vorstellung des Projekts nach Großdeinbacher Vorbild in Waldhausen
Der „Tante-Emma-Laden“ geht, der Dorfladen kommt. So stellen es sich Manfred Giesing, Christian Zech und Frieder Wahl vor. Am Montagabend präsentierten sie das Projekt „Dorfladen Waldhausen“ im evangelischen Gemeindezentrum von Waldhausen rund 100 Interessierten. weiter
  • 1032 Leser

Erfahrung und Wissen tragen zum Erfolg bei

Bansbach und Drohmann ehren langjährige Mitarbeiter – zwei Mal 40 Jahre Betriebszugehörigkeit
Traditionell erfuhren langjährige Mitarbeiter der Lorcher Schwesterunternehmen Bansbach easylift und Drohmann easycut bei der Weihnachtsfeier Ehrungen. Zwei Mitarbeiter können auf 40 Jahre Betriebszugehörigkeit blicken. weiter
  • 5
  • 526 Leser

Großzügige Spenden für Bürgermobil

Im Januar soll das Bürgermobil Waldstetten seinen Dienst für ältere Menschen aufnehmen. Noch werden Spenden für das Fahrzeug gesammelt und ehrenamtliche Fahrer gesucht. Dieter Schlenker von der Schlenker Automaten GmbH aus Heubach, überreichte einen Scheck über 1500 Euro an Schultes Michael Rembold, Irene Eisenmann vom Altenförderverein sowie Martin weiter
  • 466 Leser

Initiativen bekommen gleich viel Geld

Gesamtbetrag bleibt 6000 Euro
Halbe-Halbe gilt künftig für die Lorcher Initiativen „Runder Kultur Tisch“ (RKT) und die neue „Musik in Lorch“. Bislang standen 6000 Euro Haushaltsmittel allein dem RKT zur Verfügung standen. weiter
  • 508 Leser
Notizen aus dem Gemeinderat

Künftig die Schäfersfeldschule

Seit diesem Schuljahr gibt es in Lorch die Verbundschule aus Werkrealschule und Realschule. „Es war eine größere Geburt, den Verbund auf den Weg zu bringen“, sagte Bürgermeister Karl Bühler. Nun brauche das Kind noch einen Namen. Schüler, Eltern und Lehrer haben sich auf „Schäfersfeldschule, Real- und Werkrealschule“ geeinigt. weiter
  • 1881 Leser

Mehr Geld für die Vereine

Lorch. Die Lorcher Stadtverbände Sport und Kultur und der Ortsverband Waldhausen haben bei der Verwaltung beantragt, die Vereinsförderung zu erhöhen. Diese betrug von 1991 bis 2012 insgesamt 31 700 Euro. Allerdings war zu Haushaltskonsolidierung der Betrag von 2003 bis 2006 um die Hälfte gekürzt worden. Der Erhöhung sei zuzustimmen, nachdem es so lange weiter
  • 491 Leser
Notizen aus dem Gemeinderat

Nächstes Mal mit Frauen

Zum Lorcher Gemeindewahlausschuss, der die Kommunalwahl im Mai 2014 leitet und das Wahlergebnis feststellt, gehören Bürgermeister Karl Bühler als Vorsitzender, Christoph Ziermann und Gerhard Dieterle als Beisitzer, Helmut Maier und Karl Dalheiser als ihre Stellvertreter und Martin Seidenspinner als Schriftführer. Dr. Julia Frank kritisierte, dass dem weiter
  • 523 Leser

Wandern am Sonntag

Waldstetten. Zu Rechberg und Skihütte wandert die Albvereins-Ortsgruppe Waldstetten am Sonntag, 15. Dezember. Wanderzeit etwa zweieinhalb Stunden. Treffpunkt: Malzéviller Platz um 13 Uhr. weiter
  • 891 Leser

Schreiben statt schrubben

Alfdorf. Zum Pro-Viele-Gottesdienst am Brot-für-die-Welt-Tages lädt die evangelische Kirchengemeinde Alfdorf am Sonntag, 15. Dezember, um 10 Uhr in die Stephanuskirche in Alfdorf ein. Anschließend gibt es ein Mittagessen zugunsten des Projekts „Schreiben statt schrubben“. Interessierte können fair gehandelte Waren des Eine-Welt-Ladens, Bücher weiter
  • 523 Leser
POLIZEIBERICHT

Fahrzeug übersehen

Schwäbisch Gmünd. Wegen der tief stehenden Sonne übersah eine Autofahrerin am Donnerstagvormittag in der Hardtstraße ein anderes Fahrzeug. Beim Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von rund 3500 Euro. weiter
  • 1707 Leser
POLIZEIBERICHT

Mann schwer verletzt

Schwäbisch Gmünd. Ein Mann ist am Freitag gegen 18.30 Uhr in der Ledergasse in Gmünd gestürzt und hat sich schwerste Verletzungen zugezogen. Eine Zeugin hat den Sturz beobachtet und eine Passantin gebeten, die Rettungskräfte zu alarmieren. Die Zeugin wird gebeten, sich bei der Polizei in Gmünd zu melden, Tel. (07171)3580. weiter
  • 2106 Leser

Rettungsleitstelle wird modern

Ab Mittwoch ist Umzug – Wendemanöver und häufig Alarm aus dem Gmünder Einhorntunnel
„Ding, ding, ding“ – tönt der Alarm. „Das ist der Einhorntunnel“, erklärt Kay Thiemig, der Chef der Rettungsleitstelle Aalen. Kurz drauf kann Disponent Jürgen Bürger Entwarnung geben. Alles gut. Ein Mitarbeiter des Straßenbauamts hatte eine Tür geöffnet. Die Technik zeigt das auf einem Bildschirm, der im Provisorium der weiter
  • 5
  • 1222 Leser
POLIZEIBERICHT

Wildunfall

Schwäbisch Gmünd. Ein Rehbock verursachte am Donnerstagmittag einen Sachschaden von rund 1500 Euro. Das Tier querte die Kreisstraße auf Höhe Unterer Haldenhof, wo es von einem Fahrzeug erfasst und getötet wurde. weiter
  • 5
  • 1363 Leser
FRAGE DER WOCHE

Thema:

Fußball-BundesligaDer FC Bayern München dominiert die Bundesliga nach 15 Spieltagen nach Belieben. Während der VfB Stuttgart im Niemandsland der Ligatabelle festsitzt. Die GT fragte Passanten: Ist der FC Bayern München in dieser Saison noch aufzuhalten? Wo sehen Sie den VfB Stuttgart?(Ein Video der Umfrage gibt es auf www.tagespost.de)Jan weiter
KURZ UND BÜNDIG

Friedenslicht aus Bethlehem

Jugendliche aus Oberkochen holen am Sonntag, 15. Dezember, in Stuttgart das Friedenslicht ab. Mit dem Zug kommen sie um 18.45 Uhr am Oberkochener Bahnhof an und laden Jung und Alt zum Empfang und zur Lichterfeier in die katholische und die evangelische Kirche ein. weiter
  • 313 Leser
KURZ UND BÜNDIG

„Die Lügenglocke“ in Kerkingen

Die Theatergruppe Kerkingen führt am 10., 11., 12., 17., 18. und 19. Januar, jeweils um 19.30 Uhr, im Gemeindehaus das Luststück „Die Lügenglocke“ auf. Die Hauptprobe für Kinder findet am Freitag, 10. Januar, um 14 Uhr statt. Kartenvorverkauf ab 16. Dezember bei der Bopfinger Bank in Kerkingen, Telefon (07362) 3214. weiter
  • 1261 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Familienweihnacht in Lippach

Die Familienweihnacht von FC-Bayern-Fanclub, Vita Musica und Obst- und Gartenbauverein beginnt am Samstag, 21. Dezember, um 15 Uhr in der Lippacher Ortsmitte mit vielen Attraktionen. weiter
  • 369 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Hirtennacht in Westerhofen

In Westerhofen lädt die Gemeinde am 3. Adventssamstag, 14. Dezember, ab 17 Uhr auf dem Dorfplatz zur Hirtennacht mit Schäfchentrunk, Adventsliedern und Kerzenschein. weiter
  • 787 Leser

Klärbecken muss saniert werden

Westhausen. 46 Jahre nachdem das so genannte Emscherbecken der Kläranlage Westhausen in Betrieb genommen wurde, muss es saniert werden. In einem Bereich von 1,5 Meter ab der Oberkante ist das 10,5 Meter tiefe Betonbecken stark angegriffen, so dass die Eiseneinlage bereits frei gelegt und ebenfalls stark korrodiert sei. 52 000 Euro sind für die Erneuerung weiter
  • 804 Leser

Konzert der Stadtkapelle

Bopfingen. Die Stadtkapelle Bopfingen bittet zu ihrem Weihnachtskonzert am vierten Adventssonntag, 22. Dezember, ab 16 Uhr in der Stauferhalle. Die Trommlergruppe unter der Leitung von Klaus-Peter Enßlin bildet den musikalischen Auftakt. Anschließend werden die Minis und die Jugendkapelle aus den Vereinen von Bopfingen, Aufhausen und dem Posaunenchor weiter
  • 951 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Konzert des Rock-Pop-Gospelchores

Zu einem Vor-Weihnachtskonzert mit dem Thema „Halleluja“ am Samstag, 21. Dezember, um 19 Uhr lädt der RPG-Chor in die evangelische Kirche nach Pflaumloch ein. Zur Aufführung kommen moderne weihnachtliche Gospels, aber auch klassische Stücke aus Händels „Messias“. Mitwirken werden außerdem der Chor Fortissimo aus Bopfingen und weiter
  • 1
  • 428 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Leben retten in der Weihnachtszeit

Der DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg-Hessen bittet um Unterstützung durch eine Blutspende am Mittwoch, 18. Dezember, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Propsteischule in Westhausen. Als Dankeschön gibt es den Kalender „Gesund durchs Jahr 2014“. weiter
  • 724 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Weihnachtsbäume für Kinderhospiz

Am Samstag, 14. Dezember, veranstaltet der FC-Bayern-Fanclub Lippach von 9 bis 12 Uhr einen Christbaumverkauf zugunsten des Kinderhospizes Ostalb. Die Verkaufsstelle ist in der Dorfmitte von Lippach, Killinger Straße 9. weiter
  • 724 Leser

Zwangsabgabe

„Dieses Schlagwort kennzeichnet einerseits die aktuelle Zinspolitik der Banken und Versicherungen. Dadurch, dass der Zins so niedrig ist, dass die Inflation Sparguthaben schmälert, verlieren vor allem die so genannten „kleinen Leute“ Geld, das sie für ihren Ruhestand, ihre Altersvorsorge oder für ihre Nachkommen zurückgelegt haben. weiter
  • 909 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Gewinnzahlen Lions-Kalender

Die folgenden Adventskalender haben am 14. Dezember gewonnen: „368“ Reitstunde bei Frau Haag; „15“ Marmeladenset; „762“ und „876“ jeweils ein Gutschein für Jast Ergo; „658“ Wochenendkarte Wellnessstudio ellVida. weiter
  • 1366 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Theater in Aufhausen

Die Theatergruppe des BC Aufhausen präsentiert das Lustspiel „Leberkäs und rote Strapse“. Die Aufführungen finden am Freitag und am Samstag, 27. und 28. Dezember, jeweils um 19.30 Uhr in der Egerhalle Aufhausen statt. Generalprobe ist am Donnerstag, 26. Dezember, um 19 Uhr. Für Kinder bis 14 Jahre ist dabei der Eintritt frei. Eintrittskarten weiter
  • 312 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Unterbringung von Flüchtlingen

Kirchheims Gemeinderat tagt am Montag, 16. Dezember, um 19 Uhr im Rathaus. Beraten wird über die geplante Flüchtlingsunterbringung in der Klosteranlage, die Vorberatung des Haushaltsplans 2014, die Anpassung der Kindergartengebühren und der Bebauungsplan „Am Rathausplatz“. weiter
  • 5
  • 1358 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Weihnachtsmarkt in Kerkingen

Die Weihnachtsfreunde Kerkingen bitten am Samstag, 14. Dezember, ab 14 Uhr zum Weihnachtsmarkt in Kerkingen. Für Speis und Trank und weitere Attraktionen ist gesorgt, der Erlös wird wie jedes Jahr einem gemeinnützigen Zweck gespendet. weiter
  • 2415 Leser

„GroKo“ ist das Wort des Jahres

Schwäbisch Gmünd. „GroKo“ (für Große Koalition) ist das Wort des Jahres 2013. Dies gab am Freitag die Gesellschaft für deutsche Sprache bekannt. Die GT fragte Bürger nach ihrem Wort des Jahres. Antworten gibt's auf mehreren Seiten dieser Ausgabe. vk weiter
  • 1289 Leser

156 Weihnachtswünsche erfüllt

Bopfinger Weihnachts-Stern-Aktion soll 2014 auch in Lauchheim, Kirchheim und Riesbürg laufen
156 Weihnachtswünsche, 156 Weihnachts-Sterne, 156 glückliche Kinder. Das ist die tolle Bilanz der dritten Weihnachts-Stern-Aktion der Bopfinger Agenda-Gruppe Kultur und Soziales. Fertig gepackt warten die Geschenke nun im evangelischen Gemeindehaus darauf, dass sie nächste Woche abgeholt werden. weiter
  • 892 Leser

Examen

„Für mich persönlich ist das Wort des Jahres Examen. Vor drei Jahren hatte mein Sohn einen schweren Unfall. Er war für Jahre außer Gefecht gesetzt. Deshalb ist es für uns etwas sehr Positives, dass er in diesem Jahr sein Examen ablegen konnte. Das war mein Glücksmoment 2013.“ Gabi Grupp, Donzdorf weiter
  • 2686 Leser

Firma Bortolazzi spendet 3000 Euro

Im Rahmen der Weihnachtsfeier der Bopfinger Baufirma Bortolazzi am Freitagnachmittag in der Schranne haben die Geschäftsführer Ursula und Walter Bortolazzi je 1500 Euro an den Förderverein Startklar der Stauferschule und an den Förderverein Werkrealschule Bopfingen übergeben. „Wir wollen beide Schulen unterstützen, weil aus ihnen ein Großteil weiter
  • 744 Leser

Löffelliste

„’Das Beste kommt zum Schluss’. So heißt ein Hollywood-Streifen, in dem die dem Tode geweihten Senioren Jack Nicholson und Morgan Freeman eine Liste der Dinge aufstellen, die sie noch tun wollen. ‘Löffelliste’ nennen sie die. Im Original heißt der Film auch ‘The Bucket List’. Für mich ist Löffelliste mein Wort weiter
  • 4
  • 665 Leser

Faszination Eisenbahn für GT-Weihnachtsaktion

Die Faszination Eisenbahn überdauert: Zahlreiche Kinder bestaunten die Spur-0-Eisenbahn, die Sergio Rota vor seinem Café Margrit aufgebaut hat. Nebenbei sammelt er dort in einem Kässchen Spenden für die GT-Weihnachtsaktion und somit für die Krebsberatungsstelle des Fördervereins Onkologie. Infos zur Weihnachtsaktion auf Seite 11. (Foto: Laible) weiter
  • 2011 Leser

Fördertopf für 2013 fast leer

Baubürgermeister Mihm: Fassadenprogramm im Stadtbild deutlich zu sehen
Mit gut 100 000 Euro Fördersumme war die Stadt zum Jahresanfang in das Fassadenprogramm gestartet, das zur Verschönerung privater Gebäude in der Innenstadt anregen sollte. Mittlerweile ist das bereitgestellte Fördergeld „fast vollständig ausgegeben“, freut sich Baubürgermeister Julius Mihm. Wer noch vor Beginn der Landesgartenschau sein weiter
GUTEN MORGEN

Getriebene

Oftmals fragt man sich, was wäre, wenn? Es gibt sogar Historiker, die sich mit derlei beschäftigen. „Alternativgeschichtsschreibung“, in diesem – von der Nutzenseite her umstrittenen – Zweig der Geschichtsforschung gehen Professoren der Frage nach, was passiert wäre, wenn zum Beispiel Amerika nicht in den Ersten Weltkrieg eingetreten weiter
  • 533 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Adventsfeier des Sängerkranzes

Die Chorvereinigung Sängerkranz Hofherrnweiler begeht ihren Jahresabschluss am Sonntag, 15. Dezember, um 14.30 Uhr im Sängerheim als Adventsfeier mit großem Programm, gestaltet von den drei Chören und dem musizierenden Dirigenten-Ehepaar Karin und Gerhard Ott. weiter
  • 869 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Friedenslicht aus Bethlehem kommt an

Am 3. Adventssonntag, 15. Dezember, kommt das Friedenslicht aus Bethlehem nach Aalen. Pfadfinder bringen es mit dem Zug um 18.24 Uhr aus Stuttgart. Um 18.30 Uhr beginnt die ökumenische Andacht am Gleis eins. Anschließend gibt es Teepunsch bei der Bahnhofsmission. Es wird gebeten, geeignete Transportmittel wie Laternen mitzubringen. weiter
  • 943 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Gitarrenkonzert in der Oase

Das „Caldera-Trio“ gibt am Sonntag, 15. Dezember, um 16 Uhr, ein Konzert in der Oase-Kreativwerkstatt, Langertstraße 72 in Aalen. Dalinda Irmscher-Lecon, Armin Mayer und Ludwig Wagner spielen klassische bis zeitgenössische Musik. Die Ausstellung „Besondere Geschenke aus Kunst & Handwerk“ ist ab 15 Uhr geöffnet, mit Bewirtung. weiter
  • 708 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Gottesdienst mit Sing4Joy

Den Gottesdienst am 3. Adventssonntag, 15. Dezember, um 10 Uhr, in der Thomaskirche Unterrombach mit Dekan Dr. Pius Angstenberger begleitet der Chor „Sing4Joy“. Unter Leitung von Andreas Maile erklingen Lieder von Händel, Mendelssohn Bartholdy sowie das moderne „Agnus“ Dei“ von Brian Lewis. weiter
  • 603 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Konzert des Harmonika-Clubs Hofen

Am Sonntag, 15. Dezember, findet um 18.30 Uhr in der St.-Georgskirche in Hofen das Jahresschlusskonzert des Harmonika-Clubs Hofen statt. Das Ensemble, das Hauptorchester sowie Paul Kucher und sein Gesangspartner unterhalten mit weihnachtlichen Klängen. Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten. Im Anschluss ist gemütliches Beisammensein im Gemeindesaal. weiter
  • 287 Leser

Michael Sperle

Aalen. Der Inhaber der Firma Sperle Immobilien, Michael J. Sperle (30), wurde von Europas größtem Immobilienmagazin „Bellevue“ zum „Best Property Agent 2014“ ernannt. Der Immobilienfachmann aus Aalen gehört somit zum Kreis der 500 besten Immobilienmakler und Bauträger weltweit. Er wird in den „Bellevue“-Printausgaben weiter
  • 1
  • 1061 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Weihnachten in der Begegnungsstätte

Am Mittwoch, 18. Dezember, gibt es ab 11 Uhr im Aalener Bürgerspital ein Drei-Gänge-Weihnachtsmenü, zu dem eine Anmeldung unter der Nummer (07361) 64545 erbeten wird. Die stimmungsvolle Weihnachtsfeier, mit dem Männerchor der Begegnungsstätte und einer Bläsergruppe der Jugendmusikschule , beginnt am Donnerstag, 19. Dezember, um 14.30 Uhr. weiter
  • 411 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Weihnachtsreiten beim RV Aalen

Die Jüngsten und die jugendlichen Reiter des Reitervereins Aalen gestalten am Sonntag, 15. Dezember, das Programm beim Weihnachtsreiten auf der Anlage im Greut. Das Reiterstüble ist ab 15 Uhr zum Adventskaffee geöffnet. Vorführungen ab 16 Uhr. weiter
  • 594 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Weihnachtsreiten in Fachsenfeld

Reiter und Pferde haben für das Weihnachtsreiten des Reitervereins Fachsenfeld am Sonntag, 15. Dezember, ein abwechslungsreiches Programm einstudiert, von der Dressurquadrille über die Voltigierübungen der Jüngsten bis zum „Jump& Dog-Wettbewerb“. Beginn ist um 15 Uhr. weiter
  • 588 Leser
Unser Landrat kennt seinen Ostalbkreis eigentlich in- und auswendig. Und trotzdem kann sich ein kleiner Fauxpas einschleichen: „Sollte es im Saal jemanden geben, der nicht weiß, wo Holzhausen liegt“, sagte er beim Adventskonzert am Sonntag, „es ist eine kleine Gemeinde und gehört zu Heuchlingen“. Die Bläser des MV Holzhausen weiter
  • 4
  • 990 Leser
NAMEN UND NACHRICHTEN

Busfahrer ausgezeichnet

Aalen-Ebnat. Drei Busfahrer von Beck+Schubert sind bei der Jahrestagung des Verbands Baden-Württembergischer Omnibusunternehmen (WBO) in der Stuttgarter Hanns-Martin-Schleyer-Halle für fünf Jahre sicheres und unfallfreies Fahren ausgezeichnet worden. Es sind Karl Kleebauer, der die Auszeichnung bereits zum dritten Mal erhalten hat, sowie Alexander Kroter weiter
  • 1505 Leser

Franz Rieger

Aalen/Göppingen. Seit Jahren schon unterstützt Franz Rieger, Chef des gleichnamigen Möbelhauses, eine private Schule in Indien. Nun hat er selbst die Schule in in Bhadohi besucht, der die Organisation „Care & Fair“ den Namen „Möbel Rieger School“ verliehen hat. „Unsere Schule bietet kostenfreien Schulunterricht, zwei weiter
  • 495 Leser
FRAGE DER WOCHE

Passende Präsente

Die Tage bis Heiligabend sind gezählt. Beim einen stehen die Geschenke bereits verpackt bereit, der andere ist noch auf der Suche – beim örtlichen Handel oder im Netz. Wir haben nachgefragt. Haben Sie schon ihre Weihnachtsgeschenke besorgt? Oder sind sie eher ein Last-Minute-Käufer? Bummeln Sie gemütlich durch die Stadt oder bestellen weiter

Ralph Häcker

Aalen. Bischof Dr. Gebhard Fürst hat Ralph Häcker zum „Chordirektor DCV“ ernannt. Diese Auszeichnung erhalten Kirchenmusiker, die sich um die Chormusik in der Diözese Rottenburg-Stuttgart verdient gemacht haben. Häcker, im Hauptberuf Leiter des Gmünder Kulturbüros, leitet seit 1988 den Chor der Marienkirche Aalen und seit 1993 die Cappella weiter
  • 714 Leser
AUS DER REGION

Frontalzusammenstoß bei Giengen

Beide Fahrer, 50 und 52 Jahre alt, sowie eine 22-Jährige Mitfahrerin wurden bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos am Donnerstag schwer verletzt. Der Jüngere fuhr mit seinem Auto von Hermaringen Richtung Burgberg. Aus bisher ungeklärten Gründen kam der Pkw laut Polizei nach links und kollidierte mit dem entgegenkommenden Auto, in dem zwei Personen weiter
  • 3501 Leser

Unfall im Kreisverkehr

Göggingen 2500 Euro Schaden sind bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag in Göggingen entstanden. Eine Autofahrerin hat laut Polizei bei der Einfahrt in den Kreisverkehr zwischen Leinzell und Göggingen ein Fahrzeug übersehen und stieß mit diesem zusammen. weiter
  • 2530 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Musikverein verkauft Weihnachtsbäume

Die Stödtlener Virngrundmusikanten verkaufen heute, Samstag, von 9 bis 14 Uhr Weihnachtsbäume in der Birkenzeller Straße 10. Der Erlös ist für die Grundschul-Bläserklasse gedacht. rat weiter
  • 467 Leser

Stadtjubiläum

„Große Ereignisse werfen ihre Strahlen voraus: 2014 wird Ellwangen 1250 Jahre alt und schon seit über einem Jahr bin ich mit Organisation und Anfragen bezüglich dieses Festjahres befasst. Zum großen Treffen der ehemaligen Ellwanger vom 23. bis 25. Mai 2014 wurden 600 Einladungen verschickt. Fast täglich rufen weitere Interessierte an. Es zeichnet weiter
  • 1564 Leser
WOIZA

Sotte ond sotte

Es gibt ja kaum eine allgemeingültigere Weisheit als jene, dass es sotte ond sotte gibt.Ein Aufschrei der Empörung ging – völlig zu Recht, wie der Woiza meint – diese Woche durch die ganze Republik, als man erfuhr, wie ein Jäger bei Burladingen einen Hund hinter dem Auto hergeschleift hat. Da kann’s kein Wenn und Aber, keine wie auch weiter
  • 3
  • 1173 Leser

Aus dem Gemeinderat Stödtlen

In seinem Jahresrückblick zog Bürgermeister Ralf Leinberger positiv Bilanz. Viele wichtige Bauvorhaben seien umgesetzt worden. „Wir mussten keine Kredite aufnehmen und konnten die Schulden weiter senken“.Erfreuliche Nachricht: Das Drängen der Bürgermeister des „Magischen Dreiecks“ hat offensichtlich gefruchtet, was den Ausbau weiter
  • 734 Leser

Schulfrieden

„Schlimm genug, dass es das Wort überhaupt braucht. Aber in der Landespolitik wird zur Zeit eben viel über den Schulfrieden diskutiert. Ich hoffe nur, dass im neuen Jahr kein Schulkrieg daraus wird, dass die politischen Entscheidungsträger und alle Beteiligten verantwortlich mit dem Thema umgehen, dass sie keine Stimmung damit machen und so die weiter
  • 789 Leser

Verdiente Mehrfachblutspender in Stödtlen

Insgesamt sieben Mehrfachblutspender wurden im Rahmen der Gemeinderatssitzung von Bürgermeister Ralf Leinberger geehrt. Josef Feil aus Birkenzell wurde für seltenes 125-maliges Blutspenden geehrt. Leinberger lobte Hildegard Herfort von der Malteser Ortsgruppe Stödtlen und die vorbildliche Organisation der Malteser bei den Blutspendediensten. Im August weiter
  • 735 Leser

Werkvertrag

Mein Wort des Jahres ist „Werkvertrag“. Denn Werkverträge sichern die arbeitsteiligen, effizienten Wertschöpfungsketten der Betriebe. Sie verringern Engpässe in der Produktion und beim Personal. Und sie schaffen die Flexibilität, die bis heute Grundlage der internationalen Erfolge der Metall- und Elektroindustrie ist. Damit sind Werkverträge weiter
  • 1186 Leser

Zuversicht

„Weil sich mir gezeigt hat, dass sich der Tag meist gut entwickelt, wenn ich den Ereignissen mit Zuversicht entgegenschaue. Diese Einstellung hilft mir auch, mit einem leichteren Lebensgefühl in den Tag zu gehen. Und mit dieser Zuversicht habe ich Anfang dieses Jahres auch meine Bewerbung abgegeben für die Leitungsstelle der Begegnungsstätte Bürgerspital. weiter
  • 798 Leser
AUS DEM GEMEINDERAT ESSINGEN

Dritte Welt-Projekte

Auch im Haushaltsjahr 2013 unterstützt die Gemeinde Essingen so genannte Dritte-Welt-Projekte mit einem Gesamtbetrag von 3300 Euro. Die evangelische Kirchengemeinde Essingen erhält 1100 Euro für südafrikanischen Kindergarten in Langa, ebenso gehen 1100 Euro an die evangelische Kirchengemeinde Lauterburg für die Missionsarbeit unter den Kadiweu-Indianern weiter
  • 595 Leser

Heubach setzt auf LED-Lampen

Heubach. In der Stadt Heubach werden moderne LED-Leuchtmittel in der Straßenbeleuchtung eingebaut. Wie Bürgermeister Brütting mitteilt, werden die konventionellen 33-Watt-Leuchtmittel durch energiesparende 13 Watt LED-Leuchtmittel ersetzt. Dadurch könne man fast zwei Drittel Energie einsparen, ohne dass Einbußen bei der Leuchtstärke oder der Lichtqualität weiter
  • 653 Leser

Reform nimmt der Notfallpraxis Gestaltungsspielraum

Drei Standorte – drei Reaktionen: Was die Reform des ärztlichen Notfalldienstes für die Region bedeutet
So unterschiedlich kann es laufen: Während die Kassenärztliche Vereinigung (KV) am Ostalbklinikum in Aalen gerade eine Notfalldienst-Praxis aufbaut und an der St. Anna-Virngrundklinik in Ellwangen mit Dr. Johannes Turnwald einen guten Weg der Kooperation gefunden hat, will der Trägerverein der Notfallpraxis am Stauferklinikum Gmünd den Vertrag mit der weiter
  • 4
  • 1535 Leser

Bebauungsplan abgesetzt

Keine Abstimmung über „Mittelgreisfeld-Nord“ – Rat will öffentliche Erschließung
In „einer interessanten Wohnlage am östlichen Ortsrand von Essingen“, so Bürgermeister Hofer, sollen elf Baugrundstücke entstehen. Dem Gemeinderat war die Planung der Architekten zu unausgewogen. Kernpunkt der Kritik war vor allem die Erschließung. weiter
  • 720 Leser
AUS DEM GEMEINDERAT ESSINGEN

Gemeindewahlausschuss

Am 25. Mai 2014 sind Kommunalwahlen in Baden-Württemberg. Dafür wird auch in Essingen ein Gemeindewahlausschuss gebildet. Der Gemeinderat Essingen gab in seiner jüngsten Sitzung grünes Licht für folgende Besetzung (in Klammern die persönlichen Stellvertreter): Vorsitzender Adolf Sesselmann (Jutta Schwarz), Beisitzer sind Norbert Schmitt (Peter Mergner) weiter
  • 2970 Leser
AUS DEM GEMEINDERAT ESSINGEN

Streichhoffeld

Im Rahmen der Erweiterung des eingeschränkten Industriegebiets „Streichhoffeld“ in Richtung Westen muss ein Schlammabsetzbecken der ehemaligen Firma Trost beseitigt und anschließend wieder aufgefüllt werden. Den Zuschlag erhielt die Firma Kling aus Ellenberg als günstigste Bieterin zum Pauschalpreis von 39270 Euro. weiter
  • 1569 Leser

Dickens zum Mitwippen

Ein herzerwärmender Abend bei Oberkochen dell’Arte – Musikalische, szenische Lesung
Jenny Evans ist ein Allroundtalent auf der Bühne, liest, schauspielert, tanzt und singt bei der musikalischen, szenischen Lesung von Charles Dickens’ „Eine Weihnachtsgeschichte“. Unterstützt wird sie bei Oberkochen dell’ Arte von Peter Tuscher an der Trompete und Walter Lang, der die Erzählung am Klavier musikalisch untermalt weiter

Grundsteuer steigt

Essingen verabschiedet den Haushalt 2014
Der Essinger Gemeinderat hat dem Haushalt 2014 einstimmig verabschiedet. Geplant sind Einnahmen und Ausgaben in Höhe von je rund 18,31 Millionen Euro, wovon 14,18 Millionen Euro auf den Verwaltungshaushalt und 4,12 Millionen Euro auf den Vermögenshaushalt entfallen. Die Grundsteuer A und B sowie die Gewerbesteuer werden um fünf Punkte angehoben. weiter
  • 776 Leser

3450 Euro für Kindergärten

Zu einer guten Tradition ist die Aktion „Kinder schmücken Weihnachtsbäume“ geworden. Mit einer Spende in Höhe von insgesamt 3450 Euro hat die VR-Bank Ellwangen 23 Kindergärten mit jeweils 150 Euro unterstützt. Den Geldbetrag konnten die Gruppen für Bastelmaterial zur Weihnachtsbaumdekoration verwenden. Erzieherinnen und Kinder schmückten weiter
  • 773 Leser

Bauwillige sollten jetzt zugreifen

Der Gemeinderat Stödtlen beschließt eine Erhöhung der Bauplatzpreise
Bauen wird künftig teurer in Stödtlen. Der Gemeinderat beschloss in seiner jüngsten Sitzung eine Erhöhung der Bauplatzpreise für die Baugebiete „Weiheräcker und Hirtenäcker V“, für das „Straßenfeld III“ in Regelsweiler und für das Gewerbegebiet. Hintergrund ist die Neuberechnung der Erschließungskosten, die eine deutliche Verteuerung weiter
  • 743 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Diavortrag im Museum

Zu einem Diavortrag lädt der Förderverein Alamannenmseum am Mittwoch, 18. Dezember, um 19 Uhr ins Jeningenheim ein. Dr. Christian Later vom Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege referiert: „Zwischen Alamannen, Bajuwaren und Franken - Die Propstei Solnhofen und das Altmühltal in der späten Merowinger- und Karolingerzeit“. Der Eintritt ist weiter
  • 5
  • 1477 Leser
So ist’s richtig:

Die Stadt kauft nicht alles

Wie wir am Freitag berichteten, erwirbt die Stadt weitere Flächen, um das Industriegebiet Neunheim erweitern zu können. Allerdings wird nicht die gesamte, auf einem Foto dargestellte Fläche gekauft; den größeren Teil erwirbt die Firma Kicherer direkt. new weiter
  • 2798 Leser

Kommt Verordnung für Hausbesitzer?

Im Wörter Gemeinderat war die Kanaluntersuchung Thema – Hausbesitzer sind für Hausanschlüsse zuständig
In einem recht guten Zustand befindet sich das Kanalsystem in Wört. Das ist das Ergebnis der Kamerabefahrungen, die im Zuge der Eigenkontrollverordnung dem Gemeinderat präsentiert wurden. Dennoch besteht vereinzelt Handlungsbedarf. weiter
  • 721 Leser

Stadt Oberkochen ehrt ihre Jubilare

„Sie alle haben ein gutes Stück Ihres Lebens an den unterschiedlichsten Stellen für die Stadt Oberkochen gearbeitet und ich danke Ihnen für Ihre Leistung“, betonte Bürgermeister Peter Traub bei der Jubilarfeier im Rathaus. Die beiden Hausmeister Peter Rohlof (Dreißentalschule) und Rudolf Kohler (Tiersteinschule) wurden offiziell verabschiedet. weiter
  • 738 Leser

Sammelergebnis Aktion Hoffnung

Ostalbkreis. 72 Kirchengemeinden des katholischen Dekanats Ostalb haben sich an der Aktion Hoffnung 2013 beteiligt.Dabei wurden 98 Tonnen Altkleider eingesammelt und ein Überschuss von rund 35 000 Euro für Missions- und Entwicklungshilfeprojekte erzielt. Vom Erlös flossen rund 14 000 Euro ins Dekanat zurück für eigene Missions- und Entwicklungshilfeprojekte weiter
  • 601 Leser

6800 Euro für den „Ellwanger Kindertisch“

Damit hatte Zita Forster vom DRK-Kreisverband Aalen nicht gerechnet: Der Lions Club Ostalb-Ipf, der Rotary Club Ellwangen und der Lions Club Aalen überreichten ihr vor kurzem den Erlös aus dem Benefizkonzert mit der Jungen Philharmonie und dem Kammerchor Ostwürttemberg. Ergänzend zu den 3 800 Euro des Konzerterlöses steuerte Präsident Friedrich Unkel weiter
  • 823 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Zwei Rudolf Weber in Waldhausen

Im Artikel „Verletzungen in Kauf genommen“ wird Rudolf Weber im Zusammenhang mit einem Nato-Draht als Grundstückseigentümer im Industriegebiet zitiert. In Waldhausen leben allerdings zwei Männer, die Rudolf Weber heißen. Der andere, der im Neubaugebiet wohnt, legt nun Wert auf die Feststellung, dass er nichts mit dem gefährlichen Draht zu weiter
  • 5
  • 1800 Leser

Niedrigzinspolitik

„Mein Wort des Jahres lautet Niedrigzinspolitik. Jetzt wird bereits über Negativzinsen für das gute alte Sparbuch gesprochen. Was für eine Entwicklung! Schon heute bezahlt der normale Sparer für die riesigen Haushaltsdefizite, die nicht nur Folge der Finanz- und Wirtschaftskrise sind.“ Klaus Moser, Heidenheim, Hauptgeschäftsführer der IHK weiter
  • 1528 Leser

Rekordhaushalt verabschiedet

Barmer GEK: Lob und Kritik für den Berliner Koalitionsvertrag
Mit 29,6 Milliarden Euro hat der Verwaltungsrat der Barmer GEK für 2014 das höchste Haushaltsvolumen in der Geschichte der Kasse verabschiedet. Mit dem Beschluss des Verwaltungsrates in Karlsruhe wird der Haushalt um insgesamt 5 Prozent oder 1,4 Milliarden Euro gegenüber 2013 steigen. weiter
  • 1445 Leser

SHW Werkzeugmaschinen GmbH stellt Firmenbuch vor

Im SHW-Museum kamen 80 Besucher zusammen, um Erwin Hafner, Autor des Buchs „Menschen, Macher, Maschinen“, zu lauschen. Gemeinsam mit den Geschäftsführern und Gesellschaftern der SHW Werkzeugmaschinen (WM) GmbH stellte der ehemalige Chefredakteur der Schwäbischen Post Episoden aus dem knapp 200 Seiten starken Werk vor, in denen Ehemalige weiter
  • 1902 Leser
WIRTSCHAFT KOMPAKT

Wirtschaft trifft Wissenschaft

Die 3D-Drucktechnik ist ein Technikfeld mit ungeahnten Möglichkeiten, aber auch noch ebenso viel Forschungsbedarf. Zu diesem Schluss kamen die Referenten aus Wirtschaft und Wissenschaft bei der Veranstaltungsreihe „Wirtschaft trifft Wissenschaft“ der IHK Ostwürttemberg in Heidenheim. Kontrovers und detailliert wurde über die Technologie weiter
  • 3558 Leser

WJ sind gegen Koalitionsvertrag

Heidenheim. Die Wirtschaftsjunioren (WJ) Deutschland haben ihre Mitglieder zum Koalitionsvertrag befragt. Das Ergebnis: 58 Prozent der Wirtschaftsjunioren lehnen den Vertrag ab. 36 Prozent stimmen dem Vertrag zu, der Rest enthielt sich. „Uns ärgert, dass die Politik unsere Warnungen nicht ernst nimmt. Gleichzeitig wird aber Wachstum eingeplant, weiter
  • 1209 Leser

Bürgerbeteiligung

„Mein Wort des Jahres ist diesmal Bürgerbeteiligung. Diese Form politischer und gesellschaftlicher Willensbildung hat auf allen Ebenen, vor allem aber im kommunalen Bereich zugenommen. Sie bildet vor Ort die Basis für wichtige Entscheidungen für die Zukunft und hat bereits einen Lernprozess im täglichen Umgang miteinander innerhalb unserer Gesellschaft weiter
  • 1179 Leser
NAMEN UND NACHRICHTEN

Ingrid-Präg-Goldmann

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde die langjährige Mitarbeiterin der Stadtverwaltung, Ingrid-Präg-Goldmann nach über 48 Jahren im öffentlichen Dienst in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Ingrid Präg-Goldmann arbeitete unter anderem auf den Ortschaftsverwaltungen in Kösingen und Schweindorf sowie im Sekretariat des Bau- und Liegenschaftsamts. weiter
  • 861 Leser

Psychostress und Leberwurst

Theatergruppe des Kösinger Sportclubs spielt seit 30 Jahren – Premiere an Weihnachten
Seit vielen Jahrzehnten wird in Kösingen Theater gespielt. Angefangen hat alles beim Kösinger Schwesternverein. Seit 1984 veranstaltet nun der Kösinger Sportclub (KSC) die Theateraufführungen. In diesem Jahr steht der Schwank „Psychostress und Leberwurst“ auf dem Programm. weiter
  • 664 Leser

Spender geehrt

Ortsvorsteher Manfred Reimer freute sich, bei der Ortschaftsratssitzung die Mehrfachspender für 25, 50, 75 und 100-maliges Blutspenden auszuzeichnen. Reimer dankte den Blutspendern für ihren Einsatz zum Wohl ihrer Mitmenschen. Er hob Eugen Freihart hervor, der in Ohmenheim der vierte zu ehrende Blutspender mit 100 Spenden sei. Günther Traub, Neresheimer weiter
  • 960 Leser

Tiefergelegt

„Nach zwei Jahren Abstinenz vom Motorradfahren hatte ich es gründlich satt, bei meinem Mann als Sozia mitfahren zu müssen. Deshalb habe ich mir wieder eine Maschine gesucht – weil ich von der Statur her nicht die Größte bin, eine BMW 650 F, die werksseitig tiefergelegt ist. Und ich habe bei der Suche im Internet so oft das Wort „tiefergelegt“ weiter
  • 973 Leser
WIR GRATULIEREN
AmSamstagAalen. Eva Reske, Heidestraße 120, zum 75. Geburtstag.Bopfingen. Klaus Sänger, Wettegasse 4/4, zum 76. und Theresia Raab, Oberer Kreuzheckenweg 6, zum 81. Geburtstag.Hüttlingen. Werner Laqua, Mozartstraße 27, zum 76. Geburtstag.Westhausen. Viktor Hillebrand, Paul-Wilhelm-Keppler-Str. 33, zum 73. Geburtstag.Westhausen-Lippach. Otto Wendel, Röttinger weiter
  • 253 Leser

Auf ein Wort . . .

. . . hat sich die Gesellschaft für Deutsche Sprache am Freitag geeinigt, das sie unter 2400 Einsendungen zum „Wort des Jahres“ gekürt hat: Das Kürzel „GroKo“, für „Große Koalition“.Bereits bevor diese Wahl getroffen war, hatte sich die Redaktion dieser Zeitung dazu entschlossen, etliche Menschen zu fragen: „Welches weiter
  • 592 Leser

Brand verursacht hohen Schaden

Aalen. Bei einem Brand am Freitagmorgen, kurz nach drei Uhr, in der Bischof-Fischer-Straße ist ein Sachschaden in Höhe von rund 10 000 Euro entstanden. Wie die Polizei mitteilt, ist ein Heizlüfter, der in Brand geriet, nicht die unmittelbare Brandursache in der Wohnung im ersten Obergeschoss eines Dreifamilienhauses. Vielmehr gehen die Beamten davon weiter
  • 1012 Leser

Bühlertann Metall in Insolvenz

Bühlertann. Nach dem Insolvenzantrag der Bühlertann Metall GmbH vom Mittwoch läuft der Geschäftsbetrieb in dem Unternehmen uneingeschränkt weiter. Das betont der vom Amtsgericht Heilbronn bestellte vorläufige Insolvenzverwalter Dietmar Haffa von Schultze & Braun. Die Löhne und Gehälter der rund 50 Arbeitnehmer seien durch das Insolvenzgeld bis Ende weiter
  • 849 Leser

Turmknauf

„Turmknauf ist für mich das Wort des Jahres. Den Begriff habe ich bis vor kurzem noch nicht gekannt. Für mich war das ein ganz besonderes Erlebnis als ich der Spitze ‘meiner’ Kirche so nahe gekommen bin. Es war beeindruckend, wie der Turmknauf herunter genommen wurde und wie er unter größten Schwierigkeiten geöffnet wurde. Ein bewegender weiter
  • 1
  • 871 Leser

Wolfgang Steidle leitet neues Amt

Ellwangen. Der Gemeinderat der Stadt Ellwangen hat am Donnerstag Wolfgang Steidle zum Leiter der neugeschaffenen Dienststelle Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung gewählt. Wolfgang Steidle wohnt in Lauchheim, ist 38 Jahre alt, verheiratet und Vater eines zweijährigen Sohnes.Nach dem Studium der Architektur und Stadtplanung an der Universität Stuttgart weiter
  • 716 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Pfahlheimer Weihnachtskonzert

Kinderchor und Jugendchor des Liederkranzes Pfahlheim laden zum Weihnachtskonzert ein. Mit einer bunten Mischung aus fröhlichen und besinnlichen Liedern und Texten möchten die Kinder und Jugendlichen auf das Weihnachtsfest einstimmen. Sonntag, 15. Dezember um 17 Uhr in der St. Nikolaus Kirche. Der Eintritt ist frei. Nach dem Konzert werden Kinderpunsch, weiter
  • 362 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Pfahlheimer Weihnachtsmarkt

Auf dem Pfahlheimer Dorfplatz wird heute am Samstag, 14. Dezember, erstmals ein Weihnachtsmarkt veranstaltet. Für die Organisation und Durchführung zeichnet die Jugend unter der Regie des Freizeitclubs verantwortlich. Der Erlös soll den Sozialtherapeutischen Gemeinschaften Weckelweiler e.V. in Kirchberg/Jagst zu Gute kommen. Beim Markt werden Produkte weiter
  • 399 Leser

Zukunftsprojekt für Zimmerbach

Durlanger Gremium befasst sich mit Etat 2014, Bürgerstiftung und Ortsdurchfahrt im Teilort
Die Sanierung mit komplettem Gehweg im Durlanger Teilort Zimmerbach ist der größte Brocken im Durlanger Etat 2014. Mit diesem, aber auch mit einer Vereinbarung mit der Realschule Mutlangen sowie einer Bürgerstiftung befassten sich am Freitagabend die Durlanger Gemeinderäte. weiter
  • 686 Leser
Der Adelmannsfelder Etat in Zahlen
Der Adelmannsfelder Haushaltsplan für das Jahr 2014 gestaltet sich wie folgt (Vorjahreszahlen jeweils in Klammern):Gesamtvolumen: 5,111 Millionen Euro (3,841), davon Verwaltungshaushalt 3,271 Millionen Euro (3,171) und Vermögenshaushalt 1,84 Millionen Euro (671 000 Euro).Zuführungsrate vom Verwaltungs- zum Vermögenshaushalt 315 000 Euro (227 000).Nettoinvestitionsrate: weiter
  • 798 Leser
POLIZEIBERICHT

Autos töten zwei Rehe

Ellwangen. Auf der Verbindungsstraße Hochgreut in Richtung Pfahlheim erfasste ein Autofahrer am Donnerstag kurz nach 17 Uhr ein die Straße überquerendes Reh. Das Tier wurde bei dem Zusammenstoß getötet; am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von 700 Euro.Rosenberg. Ein weiterer Wildunfall ereignete sich am Donnerstag gegen 4.30 Uhr auf der Kreisstraße weiter
  • 868 Leser

Rainau wirtschaftet solide

Der Haushaltsplan 2014 kommt vielleicht ohne Kreditaufnahme aus
Das Jahr neigt sich zu Ende und in den Gemeinderäten steht der Haushalt 2014 zur Diskussion. Dies ist die Stunde der Kämmerer, die den Räten die einzelnen Haushaltspunkte erläutern. So auch bei der jüngsten Sitzung im Gemeinderat Rainau. weiter
  • 924 Leser
GUTEN MORGEN

Sonnengipfel

Auf den Bergen scheint die Sonne, verkündet der Wetterbericht dieser Tage jeden Morgen. Man schaut aus dem Fenster: Auf den Bergen rund um Aalen jagen Nebelschwaden. Der Langert, das Härtsfeld, die Ellwanger Berge im grauen Wolkenkleid – Aalen und Wasseralfingen dagegen ins schönste Himmelblau gewandet. Ja, ist denn Aalen ein Berg, ein Gipfel weiter
  • 621 Leser
POLIZEIBERICHT

Vorfahrt verletzt: 10 000 Euro Sachschaden

Ellwangen. An der Einmündung Schönenbergstraße/Schloßsteige missachtete eine Autofahrerin am Donnerstag kurz nach 18 Uhr die Vorfahrt eines anderen Wagens: Es krachte. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10 000 Euro. weiter
  • 2449 Leser

Ein Etat der Extraklasse

Beste Zuweisungen, größtes Volumen: Adelmannsfelder Haushalt 2014 gespickt mit Spitzenwerten
Finanztechnisch kann 2014 kommen: Zum ersten Mal sprengt das Gesamtvolumen des Haushalts die Fünf-Millionen-Euro-Grenze, zum ersten Mal seit langem rutscht die Pro-Kopf-Verschuldung unter den Landesdurchschnitt. Und auch die Zuweisungen von Bund und Land liegen erneut auf Rekordniveau. Der Adelmannsfelder Gemeinderat hatte am Freitagabend keinen Grund weiter
  • 792 Leser

Weihnachtsbredla für den Vatikan

Sieglinde Erhardts weihnachtliche Backkunst findet alljährlich den Weg ins Herz von Rom
Weihnachtsbäckerinnen gibt es in diesen Tagen viele. Aber sicher nur wenige, an deren Plätzchen man zum Weihnachtsfest auch im Vatikan knabbert. Seit rund zehn Jahren gibt sich Sieglinde Erhardt aus Fachsenfeld mit einer besonderen Art himmlischer Leidenschaft der weihnachtlichen Backkunst hin. Ihre schwäbischen Bredla haben den Weg ins Herz von Rom weiter
KURZ UND BÜNDIG

Bau am Boulevard

In der Nacht zum Dienstag, 17. Dezember, ist am Bahnhofsboulevard wegen Bauarbeiten ab zirka 21 Uhr bis zum frühen Morgen mit Behinderungen und kurzen Sperrungen zu rechnen. weiter
  • 5
  • 397 Leser
WIR GRATULIEREN
Samstag, 14. DezemberSCHWÄBISCH GMÜNDWally Ramm, Gutenbergstraße 18, zum 94. GeburtstagKarl Spießhofer, Gutenbergstraße 18, zum 91. GeburtstagElisabeth Militz, Siedlungsweg 2, zum 89. GeburtstagMaria Kauz, Im Holder 24, zum 86. GeburtstagChrista Bauder, Am Heuselbach 22, Straßdorf, zum 86. GeburtstagFriederike Zenger, Osterlängstraße 4, Lindach, zum weiter
  • 400 Leser

Auf die Schilder achten

Plüderhausen. Grundsätzlich ist im Winter das Betreten der Eisfläche auf dem Plüderhäuser Badesee verboten. Entsprechende Schilder sind vor Ort angebracht. Bei ausreichender Eisstärke hebt die Gemeindeverwaltung das Betretungsverbot für das Eis vorübergehend auf. Die Eisfläche kann daher, so lange die „Betreten verboten“- Schilder abmontiert weiter
  • 547 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Konzerte im Dunkeln

Bei einem Konzert in absoluter Dunkelheit bietet das Olsen Trio im Waiblinger Kulturhaus Schwanen Werke von P. Vasks, J. S. Bach und R. Schumann.Termine: Sonntag, 15. Dezember, 18 Uhr, Montag, 16. Dezember, 19 Uhr und Dienstag, 17. Dezember, 20 Uhr . weiter
  • 553 Leser

Trinkgeld nicht verteufeln

OB Fritz Kuhn: Danke für gute Arbeit nicht verwerflich
Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn warnt davor, kleine Trinkgelder zugunsten von Gemeinschaftskassen pauschal zu kriminalisieren. „Ich rate dazu, die Kirche im Dorf zu lassen.“ weiter
  • 464 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Auffahrunfall in Mögglingen

Auf der B 29 vor Mögglingen aus Richtung Aalen sind am Freitagnachmittag bei einem Auffahrunfall zwischen zwei Autos gegen 15 Uhr rund 5000 Euro Sachschaden entstanden. weiter
  • 975 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Chor Canzonetta singt Weihnachtslieder

Der gemischte Chor Canzonetta des GMV Böbingen lädt zu seinem traditionellen Adventsingen am Sonntag, 15. Dezember, um 18 Uhr, in die Michaelskirche Oberböbingen ein. Mitwirkende sind der Liederkranz Schönhardt sowie Clarissa Gold mit der Querflöte. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Der Erlös kommt der Evangelischen Kirchengemeinde zugute.Nun weiter
  • 358 Leser

Vergasung

„Mein Wort des Jahres 2013 ist ‘Vergasung’. Für mich ist das Wort sehr negativ behaftet. Auch wenn der Zweite Weltkrieg lange her ist, geht es mir immer wieder durch den Kopf, wie die Juden in den Konzentrationslagern im Dritten Reich heimtückisch in die vermeintlichen Duschen gelockt wurden und dort sterben mussten.“ Gudrun weiter
  • 496 Leser

Die Welt feiert Weihnachten

Bei der Weihnachtsfeier der Gmünder Asylbewerber treffen sich viele Kulturen
Bei dem Sprachgewirr im Jugendhaus in Gmünd konnte man kaum noch das eigene Wort verstehen. Die Flüchtlinge aus den Unterkünften im Gmünder Raum veranstalteten ihre Weihnachtsfeier. weiter
  • 483 Leser

Nachtreffen des Schwarzhornzeltlagers

Betreuer und Teilnehmer der Schwarzhornzeltlager 2013 in Böbingen und in Kißlegg trafen sich, um sich gemeinsam an die tollen Tage im Sommer zu erinnern. Dabei wurde das Tonbild gezeigt, das mit großem Aufwand von den Betreuern gemeinsam vorbereitet wurde. Bei einem überwältigenden Kuchenbüffett gab es danach die Möglichkeit zur Begegnung, Zeltkameraden weiter
  • 314 Leser

Gutsle und „Suppenkügela“

Bartholomä. Zahlreiche Besucher durfte die katholische Kirchengemeinde Bartholomä zu ihrem traditionellen Adventsbasar begrüßen. Viele der liebevoll geschmückten Gestecke und Kränze sowie die bunt gemischten Gutsletüten und die selbstgemachten „Suppenkügela“ waren in kurzer Zeit vergriffen. Bei Kaffee und Kuchen verbrachten die Gäste anschließend weiter
  • 420 Leser
Im Blick: Zweite Gemeinschaftsschule in Schwäbisch Gmünd

Diese Diskussion darf nicht ideologisch sein

In Gmünd wird diskutiert, ob die Rauchbein- oder die Mozartschule Gmünds zweite Gemeinschaftsschule wird. Die Diskussion läuft nicht ideologiefrei, was auch der unendlichen Debatte über Bildungspolitik im Land geschuldet ist. Diese verwundert nicht. Denn seit Jahren werden in der Bildung, auch schon vor Grün-Rot, ständig neue Säue durchs Dorf getrieben. weiter
  • 5
  • 658 Leser

Jugendliche sind die Perspektive

Lions-Club Limes Ostalb unterstützt Jugendtreff Ost mit Gutsle- und Glühweinverkauf auf dem Weihnachtsmarkt
Dass sie viele Freunde und Unterstützer haben, darüber sind Ruth Reinert-Grimminger und Gazmend Boci froh. Die beiden Pädagogen sind jede Woche 40 Stunden lang für etwa 70 junge Leute im Jugendtreff Ost in der Werrenwiesenstraße da. Zu ihren Unterstützern gehört auch der Lions-Club Limes Ostalb, der Gutsle und Glühwein am Stand auf dem Weihnachtsmarkt weiter
  • 5
  • 664 Leser

„Guck a mol do no“

„Auch in Essingen hat man bemerkt, dass auf der B 29 von Stuttgart auf die A 7 insbesondere der Last- und Schwerverkehr nach Eröffnung des Einhorntunnels plötzlich und unerwartet zugenommen hat. Herzlichen Dank Herr Dr. Bolten für Ihre Argumentation in der Gemeinderatssitzung. Mit erheblichem Aufwand haben wir alle für den Verkehr zuständigen weiter
  • 459 Leser

Wilder Wald ...

... ist für den Heubacher Kommunalpolitiker Fritz Krauß, Fraktionssprecher der Bürgerlichen Liste im Heubacher Gemeinderat das Wort des Jahres. Der Begriff stehe für bürgerschaftliches Engagement und Bürgerbeteiligung einerseits, andererseits auch für den Widerspruch von Natur und Kommerz. Fritz Krauß, Heubach, Bürgerliche Liste weiter
  • 1567 Leser

Die Kühe am Bauernhofkreisel

In einer Kooperation von Gemeinde und Berufsausbildungswerk entstehen witzige Skulpturen in Mögglingen
„Bauernhofkreisel“ in der Mögglinger Westtangente Verschiedene Tiergruppen umrahmen jetzt den sogenannten „Sternhofkreisel“ in der Mögglinger Westtangente. Schon seit einigen Monaten ist dort eine Gruppe von Schafen platziert; jetzt haben sie tierische Gesellschaft bekommen. weiter
  • 419 Leser
KURZ UND BÜNDIG

„Der gestiefelte Kater“ im CCS

„Der gestiefelte Kater“ wird am Sonntag, 29. Dezember, um 14.30 Uhr, im CCS aufgeführt. Karten von 5 bis 7 Euro (Kinder) und 10 bis 14 Euro (Erwachsene) beim i-Punkt Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171) 6034250. weiter
  • 633 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Advent auf dem Hohenstaufen

Maler und Sänger Harald Immig stimmt am Sonntag, 15. Dezember, von 16 bis 17 Uhr, auf dem Hohenstaufen in der Abenddämmerung einige seiner Lieblingslieder an und erzählt Geschichten am prasselnden Kamin. weiter
  • 586 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Bettringer Weihnachtsmarkt

Am Sonntag, 15. Dezember, findet ab 12 Uhr ein Weihnachtsmarkt auf dem Bettringer Rathausplatz statt. Viele Gruppierungen aus den örtlichen Vereinen und die Uhlandschule, sowie Privatpersonen waren an den Vorbereitungen beteiligt. Musikalisch begleitet der Musikverein Bettringen mit seinem Seniorenensemble von 13.30 bis 15 Uhr und die Musikverein-Jugend weiter
  • 540 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Musik-Adventskalender in Straßdorf

„Das Weihnachtskonzert mit Knack – Martina Knoll und Angela Hack“ wird am Sonntag, 15. Dezember, um 18 Uhr, im Restaurant Kaffeehaus in Straßdorf präsentiert. Hören und erleben kann man deutsche und internationale Weihnachtslieder, große Balladen und kleine Anekdoten. Eintritt: 12 Euro. Reservierungen (07171) 4950581 oder www.restaurant-kaffeehaus.de weiter
  • 298 Leser
KURZ UND BÜNDIG

SDW-Waldweihnacht

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Kreisgruppe Ostalb (SDW) lädt am Sonntag, 15. Dezember, ab 14.45 Uhr, zur Waldweihnacht bei Großdeinbach ein. Der Treffpunkt ist an der Grundschule Großdeinbach, Albert-Schweitzer-Straße. Mitwirkende sind die Kinder des Kindergartens Pfiffikus und der Chor capella nova 2000 e.V. Pfarrer Schwarz hält eine Andacht weiter
  • 281 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Taizé-Gebet im Kloster

Die Klostergemeinschaft der Franziskanerinnen in Schwäbisch Gmünd lädt ein zum Taizé-Gebet am Sonntag, 15. Dezember, um 20 Uhr, in der Klosterkirche. Ab 19.15 Uhr besteht die Möglichkeit zum Einsingen. weiter
  • 651 Leser

Unfallflucht in Gschwend

Gschwend. Auf einem Kundenparkplatz an der Hagstraße in Gschwend ist am Donnerstagnachmittag ein Autofahrer gegen einen geparkten Honda gefahren und verursachte rund 1000 Euro Schaden. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle. Das beschädigte Auto war nur zehn Minuten – zwischen 17.10 und 17.20 Uhr – dort geparkt. Zeugenhinweise weiter
  • 545 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Weihnachten im Stauferklinikum

Am Sonntag, 15. Dezember, spielt der Posaunenchor Eschach ab 11.15 Uhr, im Stauferklinikum Mutlangen beim Gartenausgang vor dem Café und im 1. OG der Frauen- und Kinderklinik. weiter
  • 369 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Adventskonzert in Untergröningen

Der Liederkranz Untergröningen lädt am Samstag, 14. Dezember, um 17 Uhr zum Adventskonzert in der Schlosskirche in Untergröningen ein. Als Gastchöre wirken der Männergesangverein Wöllstein, der Kinderchor aus Wöllstein und ein Kinderchor aus Untergröningen mit. Der Erlös ist für Opfer des Taifuns „Haiyan“ auf den Philippinen. weiter
  • 418 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Gebäckverkauf in Spraitbach

Am Sonntag, 15. Dezember, bietet der „Förderverein Pater Bala und die Straßenkinder“ nach dem katholischen Gottesdienst in der St.-Blasius-Kirche Weihnachtsgebäck an. Der Erlös ist für ein Haus für Waisen und Straßenkinder gedacht, das Pater Bala gerade baut. weiter
  • 627 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Kunstausstellung in Mutlangen

Bilder und Skulpturen, die Natur ins Haus holen, zeigt Angelika Hartmann in den ehemaligen Geschäftsräumen in der Gmünder Straße 9 in Mutlangen (gegenüber Bäckerei Schmidt-Kuhn). So ist die Ausstellung geöffnet: am diesem Samstag von 10 bis 17 Uhr, am Donnerstag, 19. Dezember, und Freitag, 20. Dezember, je von 16 bis 20 Uhr, Samstag, 21. Dezember, 10 weiter
  • 189 Leser

Orgelweihe in Iggingen

Iggingen. Nach langer Vorlaufzeit und einem halben Jahr intensiver handwerklicher Arbeit ist es soweit: Die umgebaute und erweiterte Orgel in der Igginger St.-Martinuskirche erklingt zum ersten Mal. Der Orgelweihegottesdienst beginnt am Sonntag, 15. November, um 10 Uhr. Die Orgel wird vom stellvertretenden Dekan, Pfarrer Johannes Waldenmaier, mit Pfarrer weiter
  • 881 Leser

Geslach Gugga freuen sich auf die Saison

Die 40 Aktiven Geslach Gugga aus Göggingen haben ihr Probenwochenende auf der Marienburg in Niederalfingen verbracht. Das ganze Wochenende über probten sie und studierten neue Lieder für die kommende Saison ein. Natürlich kam auch das Gesellige nicht zu kurz, am Samstagabend buchte man kurzerhand einen Bus und verbrachte einen netten Abend im Apfelbaum weiter
  • 516 Leser

Flugbetrieb hautnah miterlebt

Reservisten besuchen das Hubschraubergeschwader 64 in Laupheim
Zwischen 1964 und 2012 vom Heer der Bundeswehr genutzt, erlangte der Flugplatz in Laupheim überregional Bekanntheit. Seit 2013 ist der Platz wieder ein Luftwaffen-Standort und Heimat des neuaufgestellten Hubschraubergeschwaders 64. Grund genug für die Gmünder Reservisten, einen Tag militärischen Flugbetrieb hautnah mitzuerleben. weiter
  • 574 Leser

Freude in St. Ludwig

Andrea Beck und „Münsterspatzen“ erobern Herzen der Altenheimbewohner
Viel Applaus gab es bei der Begrüßung der „Münsterspatzen“. Sie waren mit ihrer Dirigentin Andrea Beck zu Gast in der Kapelle des Altenpflegeheims St. Ludwig, um ein adventliches Konzert darzubieten. weiter
  • 469 Leser

Partnerhotels der LGS

Vereinbarungen mit „Fortuna“ und „Pelikan“
Die Gmünder Hotels „Fortuna“ und „Das Pelikan“ können sich ab sofort als „Partner-Hotel“ der Landesgartenschau bezeichnen. weiter
  • 5
  • 623 Leser

Wie geht’s weiter für Windkraft?

Bewertungen zu den Maßgaben der voraussichtlichen Bundesregierung für Windparks
Welche Folgen hat der Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung für geplante Windkraftstandorte? In diesem ist die Rede davon, dass nur noch Anlagen mit 75 bis 80 Prozent eines Referenzertrags gefördert werden – also des Ertrags, der am optimalen Standort erreicht werden kann. Aus Sicht von Gegnern von Windkraft auf der Frickenhofer Höhe ist weiter
  • 430 Leser

Windkraft und 380-kV-Leitung

Eschach. Bei der Sitzung des Gemeinderats Eschach am Montag, 16. Dezember, um 19.30 Uhr im Probenraum des Gesangvereins im Rathaus in Eschach soll über den Antrag der Firma WP Frickenhofer Höhe zur Errichtung von drei Windenergieanlagen im Gebiet Büttenbuch zwischen Göggingen und Eschach entschieden werden. Weitere Themen sind die 380-kV-Leitung, die weiter
  • 309 Leser

Spaß beim Sport

Bildungspartner an der Schiller-Realschule
Getreu des Mottos „Schulsport und Kochen soll Spaß machen“ holt die Schiller-Realschule ihre Bildungspartner mit ins Boot. Ziel des Projekts ist, trendige Fitnessangebote zusammen mit der Gmünder Volkshochschule und der Barmer GEK an die Schule zu bringen. Und so studieren die Mädels flotte Zumba-Choreografien ein, während die Jungs sich weiter
  • 688 Leser

Alle Wünsche erfüllt

700 Geschenke des Wunschbaums gespendet
Der Weihnachtswunschbaum im Rathaus trägt ab sofort nur rote Kugeln und Lichter. Das bedeutet: Alle Weihnachtswünsche – knapp 700 an der Zahl – sind erfüllt. weiter
  • 407 Leser

Negativ

„Weil über so viel Negatives in Zeitschriften und Fernsehen berichtet wird, ist das für mich das Wort des Jahres 2013.Schon allein die Überschriften sind meistens negativ behaftet, dabei bin ich eher ein positiver Mensch und würde mich über solche Nachrichten eher freuen. Aber egal ob Stuttgart 21 oder andere Themen, für mein Empfinden wird zu weiter
  • 445 Leser

St. Jakobus in Bargau feiert

Viele Besucher beim traditionellen Gemeindefest mit Gottesdienst und Mittagstisch
Einen festlichen Gottesdienst sowie ein gemeinsames Essen in gemütlicher und geselliger Atmosphäre gab es beim traditionellen Gemeindefest in Bargau. Viele Besucher nahmen das Angebot gerne an. weiter
  • 353 Leser

Ehrungen beim Carnevalsverein

Bei der Weihnachtsfeier des Carnevalsvereins Grabbenhausen ehrten Präsident Jürgen Kolhep und Vizepräsident Peter Franz treue Mitglieder: für 22 Jahre Elferrat Elke Kolhep mit dem „Großen Verdienstorden am Bande“ des Landesverbands Württembergischer Karnevalsvereine (LWK). Evi Fiebig und Sandra Meinecke bekamen für elf Jahre im Elferrat weiter
  • 647 Leser

Kapitelsquitter feiern erfolgreiches Jahr

Bei ihrem letzten Treffen 2013 blickten die Kapitelsquilter in einer Feierstunde auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Höhepunkt war die Ausstellung im Franziskaner Anfang November – auf diese haben die 14 Frauen lange hingearbeitet, ihre Mühen wurden mit einem gelungenen Event belohnt. Zur Feierstunde wurde Karl Baumhauer, Leiter der Gmünder Hospizgruppe, weiter
  • 387 Leser

Nikolaus-Turnier beim Gmünder Tennisverein

Es herrschte große Begeisterung beim Jugend-Nikolaus-Turnier des Tennisvereins Schwäbisch Gmünd, das der Verein für alle seine Jugendlichen im Alter bis zu 14 Jahren ausgerichtet hatte. Es wurden Wettkämpfe durchgeführt in drei verschiedenen Altersklassen: in der Klasse Bambini, U10, Midcourt und U14. Für die anwesenden Eltern gab es Glühwein, Weihnachtsmusik weiter
  • 380 Leser

Soroptimist spendet für Schülerschmiede

Der Serviceclub Soroptimist Aalen/Ostwürttemberg spendet 800 Euro an die Schülerschmiede der Hermann-Hesse-Schule. Das Geld stammt aus dem Kaffee- und Kuchenverkauf am Tag der Regionen auf dem Hof der Löwenbrauerei in Aalen. Die Soroptimistinnen hatten gebacken und die Gäste bewirtet. (Foto: privat) weiter
  • 3255 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Keine Kombitickets mehr

Für die Veranstaltung mit Gerhard Polt am 7. März 2014 im Rahmen des Hüttlinger Kleinkunstfrühlings gibt es keine Karten mehr. Vergriffen sind auch alle Kombitickets. Dies teilt die Gemeindeverwaltung Hüttlingen mit. weiter
  • 460 Leser

Neubau

„Mein Wort des Jahres ist „Neubau“. Das bezieht sich auf das frisch errichtete Schulgebäude des Katholischen Freien Gymnasiums in Abtsgmünd. Das Wort hat für mich eine vielschichtige Bedeutung. Zum einen ist es mit viel Arbeit, Engagement und Herzblut verbunden. Und: Mit dem Einzug in den Neubau haben wir Lehrer und 206 Schüler jetzt weiter
  • 753 Leser

Friedenslicht aus Bethlehem

Schwäbisch Gmünd. Unter dem Leitwort „Recht auf Frieden“ kommt das Friedenslicht aus Bethlehem in den Dekanatsbezirk Schwäbisch Gmünd. Die Jugend holt es am Sonntag, 15. Dezember, von der zentralen Aussendungsfeier ab und bringt es nach Schwäbisch Gmünd. So kann es in den Gemeinden, Krankenhäuser, Altenheime und Familien weitergetragen werden. weiter
  • 543 Leser

Multivisionsshow über Tibet im CCS

Schwäbisch Gmünd. Bilder einzigartiger Schönheit aus dem Himalaya präsentiert der TV- und Fotojournalist Dieter Glogowski in seiner neuen Multivisions-Show mit dem Titel „Das Erbe Tibets – Ladakh – Auf den Spuren des Glücks“ am Mittwoch, 22. Januar, um 19.30 Uhr, im Congress Centrum. Kartenvorverkauf VHS, Telefon (07171) 925150 weiter
  • 496 Leser

Perelin

„Ein Wort, das wahrscheinlich für die Meisten unbekannt ist: Perelin ist mein Lieblingswort des Jahres 2013. Das ist der Name des Nachtwaldes aus Michael Endes ‘Unendlicher Geschichte’.“ Nadine Kraus, Schwäbisch Gmünd weiter
  • 5
  • 1970 Leser

Weihnachtliches Konzert im Münster

Schwäbisch Gmünd. Die Kolpingkapelle lädt zur Einstimmung auf Weihnachten am Sonntag, 15. Dezember, um 19.30 Uhr, ins Heilig-Kreuz-Münster. Das Konzert findet nach der Abendmesse statt.Eine Ouvertüre über „Herbei ihr Gläubigen“ steht am Beginn der Weihnachtsmusik. Francois Joseph Gossec schrieb die „Sypmhonie in C“ und César weiter
  • 455 Leser

Neustart

„Ein Neuanfang ist immer mit Aufregung verbunden. Zumal wir ja den größten Teil des Jahres dem Neustart am Theater der Stadt Aalen entgegengefiebert haben. Dass jetzt die ersten sechs Produktionen unserer ersten Spielzeit, die unter dem Motto Verführung und Verantwortung steht so gut aufgenommen wurden, hat uns riesig gefreut. Wir sind in Aalen weiter
  • 1356 Leser
SCHAUFENSTER
SinfonieorchesterDas Aalener Sinfonieorchester lädt zu seinem traditionellen Konzert zum Advent ein: Am Samstag, 14. Dezember, 20 Uhr, spielen die Musiker in der Pfarrkirche St. Cyriakus in Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Am Sonntag, 15. Dezember um 17 Uhr, ist das Konzert im Aalener Rathausfoyer zu hören. Auf dem Programm stehen Stücke von William Boyce, weiter
  • 1383 Leser

Hassknecht und das Wut-Chakra

Der Schauspieler Hans Joachim Heist zeigte in der Schorndorfer Manufaktur, wie man sich ordentlich aufregt
Ein untersetzter Mann steht auf der Bühne in der Manufaktur in Schorndorf. Ein wohlgenährter Rentner mit Halbglatze und Bauchansatz. Nichts Böses würde man ahnen, wenn man ihm auf der Straße begegnet. Doch schelmisch lächelt er, um im nächsten Moment sein breites Mundwerk zu einem großen Oval zu formen. Dann geht es los: Gernot Hassknecht in Aktion. weiter
  • 1085 Leser

Musikalisch-poetische Gedankengänge

Liederabend auf Schloss Kapfenburg fasziniert mit zwei hervorragenden, jungen Sopranistinnen
Ihre Preise haben sie schon bekommen: Die Sopranistinnen Kateryna Kasper und Mirella Hagen sind in den letzten beiden Jahren mit dem Trude-Eipperle-Rieger-Preis ausgezeichnet worden. Dass dies eine gute Entscheidung war, zeigte der Liederabend am Donnerstagabend mit anspruchsvoller Literatur im Fürstensaal des Schlosses. weiter
  • 914 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Auf dem Index

Sonntag, 20.15 Uhr, Phoenix. Index – Die schwarze Liste des Vatikans. Was hatte es mit den verbotenen Büchern auf sich? weiter
  • 460 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Glocken läuten

Montag, 19.30 Uhr, ökumenisches Hausgebet. Vorlagen, dieses zu gestalten, gibt es an allen Schriftenständen. Die Glocken in der Stadt läuten zum Auftakt. weiter
  • 508 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Im Advent

Sonntag, 17 Uhr, Stadthalle Aalen. Weihnachts- und jüdisches Chanukka-Fest: Musik, Geschichten und Texte aus der Weltliteratur. weiter
  • 436 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Im Gottesdienst

Samstag, 18.30 Uhr Peter und Paul in Aalen auf der Heide: Abendmesse, mitgestaltet von Menschen mit und ohne Behinderung. Danach gemeinsamer Umtrunk. weiter
  • 440 Leser

Die große Not lindern

Die katholische Hilfsorganisation adveniat hilft den Menschen in Südamerika
In unserer Arbeitswelt gibt es, wenn tarifvertraglich ausgemacht und/oder vom Betriebserfolg gestützt, das Weihnachtsgeld für die Arbeitnehmer. Ein ähnliches Instrument haben seit 1961 die Katholiken in Lateinamerika: Adveniat greift ihnen unter die Arme. weiter
  • 767 Leser
WORT ZUM SONNTAG
Martin Dörflinger, Pfarrer in Aalen„Freut euch im Herrn, denn er ist nah! Bald ist der Welt Erretter da.“ So singen wir nach einer alten Weise, die uns das neue Gotteslob wieder als Adventslied vorlegt (GL 753,2).Die beeindruckenden Ereignisse um den Tod und den Abschied von Nelson „Madiba“ Mandela haben uns sicher auch an die weiter
  • 5
  • 790 Leser

Mit Glühwein, Gutsle und viel Liebe

Weihnachtsmatinee der KinoZeitung am Sonntag, 22. Dezember – Gutsle mitbringen – für guten Zweck
Sie ist wieder da: die KinoZeitung. Rechtzeitig zu Weihnachten startet die nächste Staffel der Reihe von Turmtheater und Gmünder Tagespost. Mit einer Weihnachtsmatinee. Mit – logisch – „Tatsächlich Liebe“. Mit Glühwein und mit „Bredla“. Und zugunsten der GT-Weihnachtsaktion. weiter
  • 1047 Leser

Wie die Kirchen die Stadt prägten

Werner Schuster und Dr. Rudolf Grupp bringen einen Bildband über das kirchliche Leben heraus
1250 Jahre Ellwangen, das sind auch 1250 Jahre Kirche in Ellwangen. Wie die Religion diese Stadt geprägt hat und wie lebendig das kirchliche Leben hier noch immer ist, das zeigen die Fotografien von Werner Schuster und die Texte von Dr. Rudolf Grupp in dem jetzt erschienenen Bildband „Leben in der Kirche – mit der Kirche“. weiter
  • 1345 Leser

Das Ende der Kriminalpolizei in Ellwangen

Die Kripo-Außenstelle im Polizeirevier Ellwangen wird Ende 2013 aufgelöst – Sonderermittler bleiben vor Ort
Die Kriminalpolizeiliche Außenstelle (KAST) Ellwangen wird zum Ende des Jahres aufgelöst, die Kripo-Beamten werden dem Kriminalkommissariat Aalen und der Kriminalpolizeidirektion Waiblingen zugeschlagen. So sieht es die Polizeireform vor, die am 19. Juli vom Landtag verabschiedet wurde. Tatsächlich wird das Ellwanger Polizeirevier jedoch ab 2014 mehr weiter
  • 5
  • 1468 Leser

Treue Sänger in St. Michael

Mitgliederehrungen bei der Cäcilienfeier der Chöre – Hede Blum singt seit 70 Jahren
Die Ehrung treuer Mitglieder stand im Mittelpunkt der Cäcilienfeier der Chöre von St. Michael. Fast 60 Mitglieder der in der Kirchengemeinde tätigen Chöre und deren Gäste kamen im Gemeindehaus St. Josef zusammen. Besonders gewürdigt wurde Hede Blum: Sie singt seit 70 Jahren im Chor. weiter
  • 1106 Leser

Solarpark in Lutstrut

Neben der Sandgrube werden 83 Module aufgebaut
Die Sandgrube in Lutstrut bleibt ein stetes Ärgernis. Vielleicht klappt’s mit einem anderen Projekt ja besser: Die Gemeinde will neben der Grube auf 5,6 Hektar 83 Solarmodule aufbauen. weiter
  • 5
  • 1040 Leser

100 Jahre GHV in Stein gemeißelt

Der Gewerbe- und Handelsverein (GHV) Hüttlingen feiert in diesem Jahr 100-jähriges Bestehen. Unvergessen wird das Jubiläum durch das Geschenk von GHV-Mitglied Albert Bolz: In über 90 Arbeitsstunden hatte der Steinmetz aus einem Jura Travertin einen Jubiläumsstein herausgearbeitet. Dieser wurde beim ehemaligen Bullinger-Wehr platziert und vor den Augen weiter
  • 5
  • 999 Leser

Aus Natur- wird Kunstrasen

Gemeinderat will Sportplatz zum Kunstrasen machen – TSG fordert zweiten Platz
Durch den Neubau des Gymnasiums ging ein Sportplatz verloren. Ein neuer muss her. Kunstrasen oder Naturrasen, ein Platz oder zwei? Und vor allem: wohin damit? weiter
  • 664 Leser

„2013 war ein Jahr der Rekorde“

Abtsgmünder Bürgermeister bilanziert Investitionen – Discounter Aldi kommt 2014
2013 war für Abtsgmünd ein „historisches Jahr“ mit „gewaltigen Investitionen“. Die To-Do-Liste für das kommende Jahr hat es ebenfalls in sich. „Mehr als ambitioniert“, findet Bürgermeister Armin Kiemel. Der Gemeinderat hat die Pläne am Donnerstag gebilligt. weiter

Jetzt liegt’s an den Heubachern

„Markt am Rathaus“ eröffnet – Vollsortimenter soll Versorgungslücke in Oberstadt schließen
Der „Markt am Rathaus“ ist eröffnet, entstanden aus einer Zusammenarbeit zwischen der Stadt Heubach und dem DRK. Mit dem Markt soll die Versorgungssituation in der Oberstadt verbessert werden, zudem entstehen neue Arbeitsplätze, darunter auch solche für Menschen mit Behinderung. Joachim Bläse und Bruno Bieser vom DRK und Bürgermeister Frederick weiter

Drei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß

Giengen. Beide Fahrer, 50 und 52 Jahre alt, sowie eine 22-Jährige Mitfahrerin wurden bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos am Donnerstag um 17.50 Uhr schwer verletzt. Alle drei kamen ins Krankenhaus. Der Jüngere fuhr mit seinem Pkw von Hermaringen Richtung Burgberg. Aus bisher ungeklärten Gründen kam er laut Polizei nach

weiter
  • 5
  • 1030 Leser

Haushalt von Kreis und Kliniken

Aalen. Der Kreistag des Ostalbkreises trifft sich am Dienstag, 17. Dezember, um 15 Uhr zur Sitzung im Kreishaus in Aalen. Auf der Tagesordnung stehen die Wirtschaftspläne der Klinik-Eigenbetriebe, die Verabschiedung des Haushaltsplans 2014, die Erweiterung des Kreisberufsschulzentrums in Schwäbisch Gmünd und die Umsetzung der Maßnahmen/Vorschläge aus weiter
  • 950 Leser

Schrille, frohe Botschaft

Hofherrnschule bringt „Hilfe, die Herdmanns kommen“ auf die Bühne
Wenn die Herdmanns auftauchen, wird’s schrill und spaßig beim Krippenspiel. Die Theatermacher der Hofherrnschule haben sich das etwas andere Weihnachtsstück vorgeknöpft. Was die Hauptschüler daraus gemacht haben, kann sich sehen und hören lassen. Applaus. weiter

Stadt lehnt Stromleitung weiter ab

Absage an Transnet BW – Trasse schneidet Einflugschneise des Rettungshubschraubers
Die Stadt Aalen lehnt in einer erneuten Stellungnahme an Transnet BW die zwei südlichen Varianten der 380-KV-Leitung von Goldshöfe nach Bünzwangen ab. Begründung: Die Stadtentwicklung werde stark beeinträchtigt. weiter

Gartenparty mit Weltstar

Landesgartenschau Schwäbisch Gmünd 2014 freut sich auf den Sänger Chris de Burgh
Bei der Landesgartenschau 2014 wird Chris de Burgh im Sommer nach Schwäbisch Gmünd kommen. Am Dienstag, 22. Juli, wird der irische Sänger mit seiner Band um 20 Uhr im Stadtgarten einmal mehr durch seine Live-Klasse begeistern. Präsentiert wird das Konzert mit dem Weltstar von der Gmünder Tagespost. weiter
  • 4
  • 1749 Leser

Rein in die Loipen – alles auf einen Blick

Ski-Langlaufmöglichkeiten im Raum Aalen und Schwäbisch Gmünd
Wenn endlich der lang ersehnte Schnee gefallen ist, die Luft ist klar und die Wintersonne strahlt vom Himmel, dann gehen auch die Langläufer wieder auf die Piste. Zahllose schöne Loipen stehen auf der Ostalb zur Verfügung, darum kann im Folgenden auch nur eine kleine Auswahl erwähnt werden. weiter
  • 2346 Leser

GroKo ist das Wort des Jahres

Protz-Bischof auf Platz zwei, gefolgt von Armutseinwanderung
Das Wort des Jahres 2013 lautet „GroKo“. Das gab die Gesellschaft für Deutsche Sprache am Freitagmorgen in Wiesbaden bekannt. weiter
  • 1499 Leser

Rehe laufen ins Auto

Zwei Verkehrsunfälle in Ellwangen und Rosenberg

Für Donnerstagabend und die vergangenen nacht meldet die Polizeidirektion Aalen keine besonderen Vorkommnisse. Neben einigen Verkehrsunfällen mit Sachschaden fällt auf, dass sich im Bereich Ellwangen zwei Unfälle mit Wildtieren ereignet haben.

Auf der Verbindungsstraße Hochgreut in Richtung Pfahlheim erfasste ein Autofahrer

weiter
  • 5
  • 998 Leser

Heute ... ... schauen wir in die Privatloge

Viele Türen im Ellwanger Schloss öffnen sich bei normalen Führungen. Eine nicht: die Privatloge des Fürstprobsten. Sie ist der einzige original erhaltene Raum im ganzen Schloss. Der Herrscher genoss darin einst einen exklusiven Blick auf den Gottestdienst in der Schlosskapelle.
Matthias Steuer bietet fast 30 verschiedene Führungen durch das Ellwanger Schloss an. In einen bestimmten Raum kommen die Besucher dabei bislang nicht: die Privatloge des Fürstprobsten mit exklusivem Blick in die Schlosskapelle. weiter

Schlägernder Autofahrer

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Das gibt’s wohl auch nicht alle Tage: Am Mittwoch, gegen 17.30 Uhr, drängelte ein Autofahrer auf der B29, Richtung Aalen, einen vor ihm fahrenden roten VW Scirocco. Laut Polizei fuhr er extrem dicht auf. Auf Höhe Hussenhofen überholte der Drängler und bremste nach dem Wiedereinscheren abrupt und mit blockierenden Rädern weiter
  • 5
  • 1555 Leser
ZUR PERSON

Michael Bader

Aalen. Michael Bader feiert an diesem Freitag seinen 60. Geburtstag. Er ist der Inhaber der Firma Maler Bader GmbH und Obermeister der Maler- und Lackiererinnung Aalen. Michael Bader besuchte das Wirtschaftsgymnasium in Schwäbisch Gmünd und studierte anschließend in Augsburg Betriebswirtschaftslehre mit dem Abschluss Dipl.-Ökonom. Nach Stationen in weiter
  • 874 Leser

Regionalsport (16)

2. Bundesliga1. FC Kaiserslautern — SC Paderborn 0:11. FC Köln — SG Dynamo Dresden 3:1VfR Aalen — SV Sandhausen 0:0Energie Cottbus — Fortuna Düsseldorf ---VfL Bochum — 1. FC Union Berlin ---FC Erzgebirge Aue — FC Ingolstadt ---Karlsruher SC — FSV Frankfurt ---DSC Arminia Bielefeld — Greuther Fürth ---1860 weiter
  • 1163 Leser

Eine echte Option

Positionenvergleich: Andre Hainault trifft Tim Kister
Bei seinem Startelfdebüt stand er ausgerechnet seinem Vorgänger gegenüber: Andre Hainault durfte am Freitagabend erstmals von Beginn in der Aalener Innenverteidigung ran – und beim Gegner lief mit Tim Kister der Spieler auf, für den der kanadische Nationalspieler auf die Ostalb geholt wurde. weiter
  • 1035 Leser
KOMMENTAR

Falsches Denken

Die Hilferufe finden kaum Gehör. Obwohl Trainer Stefan Ruthenbeck und Sportdirektor Markus Schupp seit Wochen an die Aalener Fans appellieren und um mehr Unterstützung bitten, bleiben in der Scholz-Arena die Zuschauer aus. Gerademal knapp 4800 kamen gegen den SC Paderborn. Am Freitagabend gegen den SV Sandhausen waren es auch nur 4781. Ruthenbeck zieht weiter
Statistik zum SpielVfR Aalen SV Sandhausen15 Torschüsse 755% Ballbesitz 45%52% Gewonnene Zweikämpfe 48%3 Ecken 44 Abseits 214 Fouls 13Leandro (100)            Meiste Ballkontakte Schauerte (63)Hübner (75%)      Gewonnene Zweikämpfe Olajengbesi (73%)Valentini (3)                                    weiter
  • 711 Leser

VfR Aalen – SV Sandhausen                0:0

Auswechslungen VfR: 74. Cidimar (Note: –) für Klauß, 81. Reichwein (Note: –) für PohjanpaloSandhausen: Riemann – Schauerte, Olajengbesi, Kister, Zimmermann (54. Kübler) – Linsmayer, Tüting – Stiefler (33. Klotz), Adler, Knoll – Löning (86. Kulovits)Gelbe Karten: Traut – KnollTore: keineSchiedsrichter: Benjamin weiter
  • 1935 Leser

Besser, aber nicht gut genug

Fußball, 2. Bundesliga: VfR Aalen kommt gegen den SV Sandhausen nicht über ein 0:0 hinaus
Für die Zuschauer war es über weite Strecken wenig aufregend. Der VfR Aalen kam am Freitagabend im letzten Heimspiel des Jahres gegen den SV Sandhausen nicht über ein 0:0 hinaus. Obwohl die Elf von Stefan Ruthenbeck dem Sieg in der zweiten Halbzeit deutlich näher war als die harmlosen Gäste, war der Trainer zufrieden. „Mit dem Punkt kann ich gut weiter

VfR und SVS liefern eine Nullnummer

Fußball, 2. Bundesliga: VfR Aalen spielt im letzten Heimspiel des Jahres 0:0 gegen Sandhausen
Nur einen, statt derer drei: Der VfR Aalen verpasste am Freitagabend den angestrebten Sieg und damit drei Punkte im letzten Zweitliga-Heimspiel des Jahres. Gegen den SV Sandhausen kam die Mannschaft von Trainer Stefan Ruthenbeck - wie schon im Hinspiel - nicht über ein 0:0-Unentschieden hinaus. Zwar hatte der VfR im zweiten Durchgang die Partie im Griff weiter

Comeback

Fünf Jahre lang konnte Arthur Abele wegen diverser Verletzungen keinen Zehnkampf bestreiten: Doch dann hat sich der Hüttlinger 2013 zurückgemeldet, mit 8251 Punkten gewann er die Deutsche Meisterschaft. Sein Wort des Jahres liegt auf der Hand: „Comeback“. „Es war ein langer Kampf“, sagt Abele. Aber er habe den eisernen Willen weiter
  • 713 Leser

Kompetenz- geschwafel

„Alle paar Jahre gibt es in der Schule neue Modewörter – denen versucht man dann alles unterzuordnen“, sagt Sportlehrer Frieder Henne. Sein Wort des Jahres heißt darum: „Kompetenzgeschwafel.“ Statt von allerlei Kompetenzen der Schüler zu reden, fände er zwei Dinge viel wichtiger: „Dass die Schüler auch etwas wissen weiter
  • 867 Leser

Punkten fürs Fest

Volleyball, 3. Liga: DJK Aalen empfängt Frankfurt
„Drei Punkten unter den Weihnachtsbaum“ lautet die Devise der Drittligavolleyballer der DJK Aalen am Samstag, 19.30 Uhr. Dann trifft die Truppe von Trainer Frieder Henne im Heimspiel auf Eintracht Frankfurt. weiter
  • 573 Leser

Oberdorf holt den Wanderpokal

Schulsport, Fußball: Zwölf Grundschulen spielen das 9. Hallen-Masters in Neresheim
Zwölf Mannschaften kämpften beim 9. Hallen-Masters der Grundschulen um den Wanderpokal in der Sportarena Neresheim. Jubeln durfte am Ende die Grundschule aus Oberdorf, die im Finale Nattheim mit 1:0 besiegten. weiter
  • 848 Leser

Das Starterfeld ist komplett

Fußball, 19. VR-Bank-Cup am 4./5. Januar in Aalen: Blick in die „Hammergruppe A“
Die Turniermacher Oliver Christ, Konrad Christ und Werner Riedelsheimer haben das Teilnehmerfeld komplettiert. Der SSV Ulm 1846 ist der zehnte und letzte Verein, der beim 19. VR-Bank Aalen-Cup am 4. und 5. Januar mitspielt. weiter
  • 873 Leser

Hält die KC-Serie?

Kegeln, 1. Bundesliga: Schwabsberg kegelt in Lorsch
In der Kegler-Bundesliga ist die erste Halbserie gespielt. Mit dem zwölften Spieltag starten die elf Erstligisten in die Rückrunde. Für den KC Schwabsberg beginnt die am Samstag, 13 Uhr, bei SKC Niebelungen Lorsch. weiter
  • 658 Leser

Schwache Leistung

Leserbrief zum Fußball-F-Juniorenturnier in Giengen:„Normalerweise geht es am ersten Advent besinnlich zu. Weit gefehlt beim Fußball-Hallenturnier der E-Junioren in der Giengener Schwagehalle bei der Partie zwischen der SGM Oberkochen/Königsbronn und dem SV Altenberg (Landkreis Dillingen). Ein Jugendspieler der SGM wurde – wie in den vergangenen weiter
  • 5
  • 750 Leser

Aufwärtstrend setzt sich fort

Handball, Herren, Kreisliga A II
Nach dem Sieg der SG Hofen/Hüttlingen III gegen die TSG Schnaitheim II mit 22:16 steht die SG2H3 auf dem vierten Tabellenplatz. Der Siegeswille zeigte sich von Anfang an durch ein sehr schnelles Spiel nach vorne und eine sehr gut agierende Abwehr. Auch die reaktionsstarken Torhüter sorgten dafür, dass die SG zur Pause 11:8 führte. Schnaitheim hielt weiter
  • 790 Leser

Im Dienste der Vereine

Peter Greindl feiert heute seinen 80. Geburtstag
Bis 1998 war er Vorsitzender des Sportkreises Ostalb. Heute feiert Peter Greindl seinen 80. Geburtstag. weiter
  • 803 Leser

Überregional (91)

"Sotschi ist für mich ein Mahnmal"

Der Tübinger Sportfunktionär und Soziologe Helmut Digel über die Krise Olympischer Spiele
Zu teuer, ausufernd im Programm, fragwürdig bei der Vergabe. Helmut Digel sieht für Olympia in vielerlei Hinsicht eine kritische Grenze erreicht. Der Tübinger Sportsoziologe fordert radikales Umdenken. weiter
  • 480 Leser

670 000 in Deutschland haben kein Girokonto

Definition Ein Girokonto dient der Abwicklung der täglichen Bankgeschäfte. Die Bezeichnung Giro stammt aus dem Italienischen ("Kreislauf") und deutet darauf hin, dass es zur Abwicklung des bargeldlosen Zahlungsverkehrs gedacht ist. Beim Giroverkehr wird Buchgeld von einem auf ein anderes Konto übertragen durch Überweisung, Einzugsermächtigung, oder weiter
  • 836 Leser

Abmahnwelle wegen Porno-Seite rollt weiter

Umstritten ist, ob Urheberrechte auf dem Sexfilmportal Redtube verletzt wurden - Viele Fragen bleiben offen
Zehntausende Internetnutzer wurden abgemahnt, weil sie Sexfilme im Netz geguckt haben. Die Kanzlei, die für die Abmahnungen verantwortlich ist, sieht sich im Recht. Doch wie ist die Rechtslage? weiter
  • 1329 Leser

AfD will sich einer Allianz verweigern

Noch ist offen, ob sich der Vorsitzende mit seinen mühsamen Abgrenzungsversuchen durchsetzen kann
130 000 Stimmen haben der AfD zum Einzug in den Bundestag gefehlt. Die Drei-Prozent-Hürde bei der EU-Wahl wird sie wohl locker überspringen. weiter
  • 626 Leser

Akustisch

Nach einer nicht endenwollenden Abschiedstournee melden sich die Scorpions mit ihrem Doppelalbum "MTV Unplugged in Athens" (Sony Music) auf CD und DVD zurück. Das Wort "Unplugged" ist hier durchaus wörtlich zu nehmen, denn mit der Unterstützung schwedischer Gastmusiker und eines Streicherensembles kommt die Power der Rock-Klassiker im akustischen Format weiter
  • 699 Leser

Akustisch ausgefeilt

Nach einer nicht endenwollenden Abschiedstournee melden sich die Scorpions mit ihrem Doppelalbum "MTV Unplugged in Athens" (Sony Music) auf CD und DVD zurück. Das Wort "Unplugged" ist hier durchaus wörtlich zu nehmen, denn mit der Unterstützung schwedischer Gastmusiker und eines Streicherensembles kommt die Power der Rock-Klassiker im akustischen Format weiter
  • 583 Leser

Auch das Auge braucht frische Luft

Verschlechtert sich die Sehkraft, ist nicht immer eine Brille die Lösung
Gerade aufgelegt, schon wieder am Hörer: Prof. Gabriele Lang, Prof. Gerhard Lang und Dr. Georg Eckert legten bei unserer Telefonaktion zu Augenproblemen zwei rekordverdächtige Beratungsstunden hin. weiter

Auf einen Blick vom 13. Dezember 2013

FUSSBALL EUROPA LEAGUE GRUPPENPHASE - 6. und letzter Spieltag Gruppe A FC Valencia Kuban Krasnodar 1:1 (0:0) FC St. Gallen Swansea City 1:0 (0:0) Abschlusstabelle 1FC VALENCIA 641112:713 2SWANSEA CITY 62226:48 3Kuban Krasnodar 61327:76 4FC St. Gallen 62046:136 Gruppe B Dinamo Zagreb Ludogorets Razgrad 1:2 (1:1) PSV Eindhoven Tschornomores Odessa 0:1 weiter
  • 597 Leser

Aus der Traum

Europa League: SC Freiburg verabschiedet sich mit 0:2 gegen FC Sevilla
Das Abenteuer Europa League ist für den SC Freiburg schon nach der Gruppenphase beendet. Die Breisgauer verloren gestern Abend ihr Alles-oder-Nichts-Spiel gegen den FC Sevilla mit 0:2 (0:1). weiter
  • 481 Leser

Ausschreitungen vor Frankfurter 2:0-Sieg

Randale Am Rande des Europa-League-Gruppenspiels zwischen Eintracht Frankfurt und Apoel Nikosia haben etwa 50 Hooligans des Fußball-Bundesligisten abermals randaliert und ihrem Verein negative Schlagzeilen beschert. Wie die Polizei mitteilte, waren die Rowdys in ein Frankfurter Hotel eingedrungen, um dort Fans aus Nikosia anzugreifen. Die Polizei rückte weiter
  • 508 Leser

Bahnhof in Sichtweite

Gericht: Stadt darf Stuttgart-21-Demos verlegen
S-21-Gegner dürfen an den kommenden zwei Montagen nicht unmittelbar vor dem Stuttgarter Hauptbahnhof gegen das Bahnprojekt demonstrieren. Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg (VGH) in Mannheim gab gestern der Stadt recht. Diese hatte die Kundgebungen verlegt. Der VGH folgte der Begründung der Stadt, aus deren Sicht die Demos den Verkehr zu stark weiter
  • 629 Leser

Bärenstark zu Platz eins

Staffel-Sieg für deutsche Biathletinnen
Gemeinsam sind sie stark: Mit dem ersten Staffelsieg im Olympia-Winter haben die als Einzelkämpferinnen noch nicht überzeugenden deutschen Biathletinnen weiter viel für ihr Selbstbewusstsein getan. Fünf Tage nach Platz zwei in Hochfilzen nährten Franziska Preuß, Andrea Henkel, Franziska Hildebrand und Laura Dahlmeier in Annecy-Le Grand Bornand mit einer weiter
  • 539 Leser

Das Kreuz mit dem Pik-Buben

Die Landeszentrale für politische Bildung versucht, Menschen auch spielerisch für Politik zu begeistern. Doch die spielt nach eigenen Regeln. weiter
  • 605 Leser

Das ZDF bleibt bis 2018 am Ball

Zusammenarbeit Die Spiele der Fußball-Champions League werden auch in Zukunft vom ZDF übertragen. Der Mainzer Fernsehsender und die Europäische Fußball-Union (Uefa) haben sich auf die Fortsetzung ihrer Kooperation geeinigt. Der bestehende Vertrag, der noch bis zur Saison 2014/2015 gilt, wurde um drei Jahre bis zur Spielzeit 2017/18 verlängert. Die Vereinbarung weiter
  • 455 Leser

Debatte in Berlin

Koalitionsvertrag Das Gutachten des EU-Generalanwalts Pedro Cruz Villalón befeuert in Deutschland die Debatte um die Vorratsdatenspeicherung. CDU, CSU und SPD haben im Koalitionsvertrag vereinbart, diese wieder einzuführen. Zugleich möchten sie sich in der EU dafür einsetzen, die Speicherdauer zu verkürzen. Einschätzung "Wichtig ist uns, dass der Generalanwalt weiter
  • 478 Leser

Die Arbeitsstelle in Marbach

Das Programm "Sartre in Stammheim" von Günter Riederer ist das "Spuren"-Heft 100 und kostet 4,50 Euro. (ISBN 978-3-937384-89-4). Vier "Spuren"-Hefte erscheinen pro Jahr, jeweils mit Landkarte und Pergamin-Umschlag. Abonnenten erhalten die Hefte pro Jahr für 13,30 Euro (Abbuchung) oder 14,80 Euro (mit Überweisung). Das Gesamtprogramm ist im Internet weiter
  • 591 Leser

Die Krönung eines glänzenden Jahres

Bundesliga überwintert erstmals mit vier Mannschaften in der europäischen Königsklasse
Wenn am 18./19. Februar die K.o.-Phase der Champions League beginnt, sind noch alle vier DFB-Klubs dabei. Dies rundet ein Super-Jahr für die Bundesliga ab. Am Montag wird in der Uefa-Zentrale in Nyon gelost. weiter
  • 502 Leser

Die Stimme der Ungehörten

Hans-Joachim Heist ist Gernot Hassknecht in der "Heute Show"
In der "Heute-Show" ist er der cholerische Chefkommentator, gerne vom ZDF-Pausenzeichen unterbrochen: Hans-Joachim Heist alias Gernot Hassknecht. weiter
  • 649 Leser

Doppel für

Was Matthew Caws, der Sänger der Alternative-Rocker Nada Surf, anpackt, das muss eigentlich Hand und Fuß haben, lebt bei den Minor Alps aber auch von reichlich Herz und spürbarer Harmonie. Zusammen mit Juliana Hatfield, der Sängerin und Gitarristin der Blake Babies, hat er für das Album "Get There" (Ye Olde Records) Songs geschrieben, die sich zwischen weiter
  • 625 Leser

Doppel für starke Stimmen

Was Matthew Caws, der Sänger der Alternative-Rocker Nada Surf, anpackt, das muss eigentlich Hand und Fuß haben, lebt bei den Minor Alps aber auch von reichlich Herz und spürbarer Harmonie. Zusammen mit Juliana Hatfield, der Sängerin und Gitarristin der Blake Babies, hat er für das Album "Get There" (Ye Olde Records) Songs geschrieben, die sich zwischen weiter
  • 628 Leser

Ein Küsschen für die Fotografen

Innige Begrüßung: Vor den hohen Fenstern des Landgerichts Hannover herzt der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff seine Noch-Ehefrau. Bettina Wulff, die sich Anfang 2013 von ihrem Mann getrennt hatte, sagte gestern über die gemeinsamen Jahre aus (Brennpunkt). Mehr Fotos auf swp.de/bilder Foto: dpa weiter
  • 793 Leser

Einig im Hass auf Europa

Wilders und Co. profitieren von der Krise - Barroso ruft zur Gegenwehr auf
Sie sind europaweit mächtig im Kommen: Rechtspopulistische Parteien planen, nach der Europawahl 2014 eine eigene Fraktion zu bilden. Das brächte ihnen nicht nur mehr Geld, sondern auch größeren Einfluss. weiter
  • 541 Leser

Entwickler von Bertrandt sind gut ausgelastet

Der Druck auf die Hersteller zu verbrauchsärmeren Autos und der Anstieg von Elektronik in den Fahrzeugen dürfte dem Entwicklungsdienstleister Bertrandt (Ehningen) auch 2014 zu mehr Aufträgen verhelfen. Er sehe für seine Firma trotz des steigenden Preisdrucks und hoher Wettbewerbsintensität auch zukünftig gute Perspektiven, sagte Vorstandschef Dietmar weiter
  • 867 Leser

EU will Girokonto für alle

Jeder legal in der EU lebende Bürger soll das Recht auf ein Basis-Girokonto bekommen. Einem Richtlinienentwurf der EU-Kommission stimmte das Europaparlament in erster Lesung zu. Demnach sollen Banken verpflichtet werden, ein preisgünstiges Girokonto anzubieten. Die Forderung einiger Linker nach einem kostenlosen Konto fand allerdings keine Mehrheit. weiter
  • 487 Leser

Finanzanlage: Schlechte Noten für Beratung

Vielen Bank- und Versicherungskunden werden laut einer Untersuchung der Verbraucherzentralen nicht die bestmöglichen Geldanlagen empfohlen. "Finanzberater sind heute in Wirklichkeit keine Berater, sondern schlicht Verkäufer", sagte die Finanzexpertin des Verbraucherzentrale Bundesverbands (VZBV), Dorothea Mohn. In einer Stichprobe von 298 Fällen aus weiter
  • 852 Leser

Gauck wünscht sich mehr aktive Bürger

Bundespräsident warnt aber vor Gefahren durch Volksentscheide auf Bundesebene
Bundespräsident Joachim Gauck will mehr Bürgergesellschaft. Der direkten Demokratie auf Bundesebene begegnet er aber mit Skepsis. weiter
  • 545 Leser

Gerlinde Kretschmann tauft Fregatte

Gerlinde Kretschmann hat gestern die erste von vier Fregatten der Klasse 125 für die Deutsche Marine auf den Namen "Baden-Württemberg" getauft. Die Frau des Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann (Grüne) waltete in Hamburg ihres Amtes, teilte ThyssenKrupp Marine Systems mit. Die Fregatte soll im November 2016 ausgeliefert werden. Die 149 Meter langen weiter
  • 577 Leser

Grauer Star

Eintrübung Als Grauen Star oder Katarakt bezeichnet man die Eintrübung der klaren Augenlinse. Man sieht dann wie durch einen leichten Schleier, der immer dichter wird. Meist ist die Linsentrübung altersbedingt. Die Staroperation zählt zu den häufigsten Operationen überhaupt mit jährlich etwa 600000 Eingriffen in Deutschland. Dabei wird die trübe Linse weiter
  • 477 Leser

Greenpeace: Outdoor-Jacken mit Chemikalien

Die Outdoor-Branche wirbt mit der Idylle unberührter Natur. Aber in ihrer Kleidung finden sich nach wie vor bedenkliche und teils gesundheitsschädliche Stoffe. Viele wetterfeste Jacken von Marken wie The North Face, Patagonia, Adidas oder Salewa dünsten Chemikalien aus, wie eine gestern vorgestellte Greenpeace-Studie ergab. Zwei unabhängige Labore nahmen weiter
  • 827 Leser

Hackordnung bei Pleiten festgelegt

Bei Bankenpleiten will die EU vor allem Aktionäre und Gläubiger in die Pflicht nehmen. Auf Details dazu, wer wann zahlen muss, haben sich in Straßburg Unterhändler von EU-Staaten, Europaparlament und EU-Kommission verständigt. Die neue "Hackordnung" für Bankenpleiten soll ab 2016 gelten, wie der Wirtschaftsausschuss des Europaparlaments erklärte. Die weiter
  • 813 Leser

Haribo-TV-Spot gebilligt

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat einen TV-Werbespot des Süßwarenherstellers Haribo für ein Gewinnspiel nachträglich gebilligt. Die 2011 ausgestrahlte Sendung habe die geschäftliche Unerfahrenheit von Kindern nicht ausgenutzt, hieß es in einem Urteil. Die Richter wiesen eine Klage von Katjes ab. Der Haribo-Konkurrent hatte in dem TV-Spot wettbewerbswidrige weiter
  • 870 Leser

Hartz-IV-Klage geht an EuGH

Luxemburger Gericht prüft Ansprüche von EU-Ausländern
Der Ausschluss von Hartz-IV-Leistungen für Tausende arbeitssuchende EU-Bürger in Deutschland verstößt möglicherweise gegen europäisches Recht. Das Bundessozialgericht in Kassel hat in einem gestern gefällten Beschluss die deutschen Vorschriften dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg zur Prüfung vorgelegt (AZ: B 4 AS 9/13 R). Nach den geltenden weiter
  • 551 Leser

HINTERGRUND: Streit um neue Untersuchung

Der freigelassene Psychiatrie-Insasse Gustl Mollath soll erneut psychiatrisch begutachtet werden. Wegen des Wiederaufnahmeverfahrens am Landgericht Regensburg soll die Schuldfähigkeit des 57 Jahre alten Nürnbergers überprüft werden, der jahrelang gegen seinen Willen in der Klinik untergebracht war. Das bestätigte Gerichtssprecher Johann Piendl. Der weiter

Institut arbeitet weiter an Edition von "Mein Kampf"

Das Institut für Zeitgeschichte (IFZ) arbeitet trotz der Absage der bayerischen Staatsregierung weiter an einer kommentierten Ausgabe von Adolf Hitlers "Mein Kampf". Das Buch sei eine zentrale Quelle zur Geschichte des Nationalsozialismus, sagte der Direktor des IFZ, Andreas Wirsching. Das Institut wolle deshalb die von Historikern kommentierte Ausgabe weiter
  • 521 Leser

Justiz im Land schlägt Alarm

Richter: Sparauflagen gefährden innere Sicherheit - Brief an Kretschmann
Brandbrief von Baden-Württembergs ranghöchsten Richtern und Staatsanwälten: Das grün-rote Sparkonzept untergrabe eine geordnete Rechtspflege. weiter
  • 524 Leser

Kanzlei rechtfertigt sich

Verwirrung Im Skandal um Massenabmahnungen wegen Sexvideos im Web haben die verantwortlichen Anwälte ihr Vorgehen gerechtfertigt. Die Ermittlung der abgemahnten Anschlussinhaber sei rechtmäßig erfolgt, erklärte die Kanzlei Urmann+Collegen (U+C) auf ihrer Website. Tausende Internetnutzer sind betroffen. Sie waren belangt worden, weil sie angeblich urheberrechtlich weiter
  • 442 Leser

KOMMENTAR · LANDESJUSTIZ: Mit Recht besorgt

Wenn es ans Sparen geht, jammern alle. Das gehört zum Geschäft. Doch die Klage, die die obersten Vertreter der Justiz im Land vorbringen, muss Ministerpräsident Winfried Kretschmann alarmieren. Es geht Richtern und Staatsanwälten nicht darum, die Streichung eines Programms hier und zweier Posten dort zu vermeiden. Es geht um die Arbeitsfähigkeit der weiter
  • 540 Leser

KOMMENTAR · VORRATSDATENSPEICHERUNG: Eine Enttäuschung

Das riecht nach einem Durchbruch für den Datenschutz: Die Vorratsdatenspeicherung von Telefon- und Internetdaten verstoße gegen EU-Grundrechte, sagt der Generalanwalt am Europäischen Gerichtshof (EuGH). Schon hoffen Kritiker, dass Schwarz-Rot nun darauf verzichtet, die EU-Vorgabe umzusetzen. Doch: Was der EuGH beanstandet, hat Deutschland längst im weiter
  • 591 Leser

KOMMENTAR: Deutschland ist die Nummer eins

Noch Fragen? Der ungeschmälerte Siegeszug der Bundesliga in der europäischen Königsklasse bietet keinen Spielraum für Interpretationen: In Deutschland wird momentan der beste Fußball gespielt. Alle vier Klubs in der K.o.-Runde der Champions League - solch einen lückenlosen Qualitätsbeweis gabs noch nie. Zwar haben auch die Engländer ihr Quartett ohne weiter
  • 510 Leser

KOMMENTAR: Recht auf Teilhabe

Zählt ein Konto bei der Bank zu den allgemeinen Bürgerrechten? Das Europa-Parlament hat gestern darauf eine Antwort gegeben: Ja. Deshalb soll sich künftig keine Bank mehr verweigern können, wenn jemand bei ihr ein Girokonto eröffnen will. Bislang waren viele Geldhäuser kaum an weniger zahlungskräftigen Kunden interessiert. Die freiwillige Verpflichtung weiter
  • 873 Leser

Konto für jeden Bürger

Europa-Parlament bringt Gesetz auf den Weg - Gebühren im Internet
Ein Bankkonto ist unerlässlich, um im Alltag klar zu kommen. Viele Europäer mit Geldproblemen haben aber keins. Das EU-Parlament will das ändern. Das Recht auf ein Konto könnte 2016 kommen. weiter
  • 866 Leser

Lanz bleibt

ZDF baut auch 2014 auf "Wetten, dass . . ?", RTL auf "Supertalent"
Die RTL-Show "Das Supertalent" und das ZDF-Flaggschiff "Wetten, dass . . ?" schwächeln. Am Samstag treffen beide zu allem Überfluss aufeinander. Doch ZDF und RTL bleiben den Shows treu. weiter
  • 476 Leser

LEITARTIKEL · DEMENZ: Alter als größtes Risiko

Wenn sich Politik für den Kampf gegen eine Krankheit einsetzt, geht es meist ums Geld. Das war auch beim G-8-Gipfel so, als der britische Premier David Cameron die Volkskrankheit Demenz zur "Pest des 21. Jahrhunderts" erklärte. Sie koste, sagten Gesundheitsexperten in London, die Welt schon jetzt mehr als 600 Milliarden Dollar und bis zum Jahr 2050 weiter
  • 461 Leser

Leute im Blick vom 13. Dezember 2013

Bushido In einem Haus des Rappers Bushido (35) in Kleinmachnow bei Berlin, in das er bald einziehen wollte, hat in der Nacht zu Mittwoch der Dachstuhl gebrannt. Die Ermittler haben eine "Vielzahl von Spuren" entdeckt und gehen von Brandstiftung aus. Unter anderem wurde ein Brandbeschleuniger gefunden, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Einen konkreten weiter
  • 401 Leser

Lieber klein anfangen als groß scheitern

Frauen gehen die berufliche Selbstständigkeit anders an als Männer
Würden Frauen mutiger ihre Firmenpläne verfolgen, würden Zehntausende neue Jobs geschaffen. Doch weibliche Gründer sind in der Regel vorsichtiger - und sie fangen meistens erstmal klein an. weiter
  • 1248 Leser

Literarische Landkarte

Sartre in Stammheim: Das 100. Heft der "Spuren"
Literarische Schauplätze im Südwesten: Das 100. Heft der viel gerühmten Marbacher "Spuren"-Reihe widmet sich "Sartre in Stammheim". Der Philosoph besuchte 1974 den RAF-Terroristen Andreas Baader. weiter
  • 729 Leser

Mehr Geld in den Lohntüten

Dank deutlicher Tarifsteigerungen haben die deutschen Arbeitnehmer 2013 nach Angaben der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung inflationsbereinigt mehr Geld verdient. Nach Berechnungen des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Stiftung lag der reale Einkommenszuwachs der Tarifbeschäftigten im zu Ende gehenden Jahr bei rund weiter
  • 720 Leser

Metro-Aktionäre erhalten wohl keine Dividende

Deutschlands größter Handelskonzern Metro (Köln) will den Aktionären erstmals in seiner Geschichte die Dividende streichen. Grund dafür ist die Bilanz des auf neun Monate verkürzten (Rumpf-)Geschäftsjahres 2013: Ende September wies der Handelsriese unter dem Strich einen Verlust von 71 Mio. EUR aus (Vorjahr: minus 14 Mio. EUR). Die Zahlen sind aber weiter
  • 706 Leser

Ministerium kauft erstmals Ökopunkte

Für rund 600 000 Euro hat das Stuttgarter Verkehrsministerium so genannte Ökopunkte für Ausgleichsmaßnahmen beim Straßenbau gekauft. Wie seitens des Ministeriums am Donnerstag verlautete, wurde ein entsprechender Vertrag mit der vor gut drei Jahren gegründeten Flächenagentur Baden-Württemberg unterschrieben. Damit sollen Einschnitte in Umwelt und Natur weiter
  • 515 Leser

Moderator wehrt sich

Dickes Fell Markus Lanz sieht sich laut "Stern" trotz Quoten-Flops "nicht als Verlierer", räumt aber Fehler ein: Über die Szene mit dem Filmstar Gerard Butler, der sich im Mallorca-Special Eiswürfel in den Schritt kippen musste, sagt er: "Das hätten wir nicht machen sollen." Mit seinen Kritikern ging Lanz ins Gericht. Er finde es schade, "dass man Millionen weiter
  • 598 Leser

Münsinger Volksbank ohne Aufsichtsräte

Fast sieben Stunden lang harrten in der Nacht zum Donnerstag 367 Vertreter und 77 Mitglieder und Mitarbeiter der Münsinger Volksbank in der Münsinger Alenberghalle aus, ehe feststand, dass bei der Bank nichts mehr so sein wird wie zuvor. Die außerordentliche Vertreterversammlung war einberufen worden, nachdem mehrere Aufsichtsratsmitglieder ihre Posten weiter
  • 613 Leser

NA SOWAS . . . vom 13. Dezember 2013

Mit nackten Tatsachen wurde ein Autofahrer (43) in Nürnberg beim Einparken konfrontiert. Die Rückfahrkamera seines Wagens wechselte plötzlich das Bild: Statt der Parklücke bekam er einen Porno zu sehen. Den sexy Programmwechsel klärte die Polizei: Die drahtlose Kamera eines Sexshops funkte auf der gleichen Frequenz wie die Autokamera. Gegen den Ladeninhaber weiter
  • 581 Leser

Neue Ermittlungen gegen Bürgermeister

Spaichinger Schultes hat in Bürgerveranstaltung aus Gerichtsakten zitiert und Namen genannt
Der Spaichinger Bürgermeister Hans Georg Schuhmacher hat in einer Bürgerinfo-Veranstaltung aus Ermittlungsakten zitiert und Namen genannt. Die Staatsanwaltschaft prüft, ob das rechtens war. weiter
  • 804 Leser

Niederlage für Ackermann im Kirch-Streit

Ex-Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann hat im Dauerstreit mit den Erben von Medienunternehmer Leo Kirch vor dem Bundesverfassungsgericht eine Schlappe erlitten. Ackermann wollte mit Hilfe der Verfassungshüter verhindern, dass die Kirch-Seite Dokumente nutzen darf, die Münchner Staatsanwälte bei der Deutschen Bank Ende 2012 beschlagnahmt hatten. Doch weiter
  • 798 Leser

Noch immer Exoten

Deutsche Hersteller Elektroautos sind im Angebot deutscher Autobauer noch immer Exoten. Doch die Hersteller rüsten auf: Allein bis Ende 2014 sollen 16 neue Modelle auf den Markt kommen. BMW hat bereits den i3 herausgebracht, später soll der Sportwagen i8 folgen. Der i3 der Münchner kostet in der Einstiegsvariante etwa schon knapp 35 000 Euro.Volkswagen weiter
  • 896 Leser

NOTIZEN vom 13. Dezember 2013

Klinsmann verlängert Fußball - Jürgen Klinsmann bleibt bis 2018 Nationaltrainer der USA. Der einstige Bundestrainer unterschrieb einen neuen Vierjahresvertrag. Ich bin sehr glücklich, dass ich die Arbeit, die wir vor zweieinhalb Jahren begonnen haben, fortführen kann", sagte Klinsmann. Der einstige Weltklassestürmer ist am 26. Juni in Recife WM-Vorrundengegner weiter
  • 495 Leser

NOTIZEN vom 13. Dezember 2013

Angriff mit Buttersäure Friedrichshafen - Unbekannte haben in einem stark frequentierten Supermarkt in Friedrichshafen hochgefährliche Buttersäure freigesetzt. Fünf Angestellte und ein Polizist seien mit teilweise schweren Atemproblemen ins Krankenhaus gekommen und dort stationär aufgenommen worden, teilte die Polizei gestern mit. Die Unbekannten hatten weiter
  • 614 Leser

NOTIZEN vom 13. Dezember 2013

Daimler hofft auf China Daimler-Vorstand Hubertus Troska rechnet im kommenden Jahr beim Absatz in China noch nicht mit großen Sprüngen. "Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir in China ordentlich wachsen werden", sagte Troska am Stammsitz Stuttgart anlässlich des Jahrestags seiner Berufung zum Vorstand für das Geschäft in dem Riesenreich. Die "echten weiter
  • 873 Leser

NOTIZEN vom 13. Dezember 2013

Trübe Weihnacht Das trübe Hochdruckwetter hält sich, aus weißer Weihnacht wird wohl nicht viel. Das sagt Petra Gebauer vom Institut für Meteorologie der Freien Universität Berlin. Mit hoher Wahrscheinlichkeit werde die Wetterlage einschließlich Hochnebel und Nieselregen andauern - mit plus 8 Grad am Tag und meistens nicht unter plus 5 Grad in der Nacht. weiter
  • 599 Leser

NOTIZEN vom 13. Dezember 2013

Mindesthonorare für Musiker Die Kirchenmusiker im Deutschen Musikrat fordern Mindeststandards bei der Honorierung von Freiberuflern. Die einmütige Forderung sei angesichts der "desaströsen sozialen Lage" vieler freiberuflicher Musiker ein zukunftsweisender Schritt, erklärte der Generalsekretär des Musikrates, Christian Höppner gestern. Die Entscheidungsträger weiter
  • 688 Leser

NOTIZEN vom 13. Dezember 2013

Probebetrieb ab Januar Der Berliner Flughafenchef Hartmut Mehdorn will am Hauptstadtflughafen in Schönefeld im Januar wieder Probeläufe starten. "Zuerst wird der Flughafenbetrieb von Flughafenmitarbeitern getestet, später mit Tausenden von Testpersonen", sagte Mehdorn dem Touristik-Magazin FVW. Ex-Premier vor Gericht Der frühere thailändische Ministerpräsident weiter
  • 586 Leser

Opel setzt in Rüsselsheim auf neues Modell

Der angeschlagene Autobauer Opel will mit der Produktion eines noch unbekannten neuen Modells sein Werk am Stammsitz in Rüsselsheim stärken. Gleichzeitig kündigte das Unternehmen an, die Zusammenarbeit mit dem ebenfalls kriselnden Konzern PSA Peugeot Citroën umzukrempeln, nachdem sich Einsparungen offenbar nicht im erhofften Umfang erzielen ließen. weiter
  • 784 Leser

Parteispitzen beraten über Kabinettsposten

Fast drei Monate nach der Bundestagswahl steht die Entscheidung über die große Koalition unmittelbar bevor. Kanzlerin Angela Merkel (CDU), CSU-Chef Horst Seehofer und SPD-Chef Sigmar Gabriel berieten gestern im Kanzleramt über die Details der Ministerienaufteilung. Von 14 Ressorts könnten 5 an die CDU, 3 an die CSU und 6 an die SPD gehen, zudem stellt weiter
  • 474 Leser

Polizeireform bleibt Zankapfel

Opposition begrüßt Vorstoß gegen Postenvergabe
Wenige Wochen vor dem Start der umstrittenen Polizeireform sorgt die Klage des Landeschefs der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) für Wirbel. Die Landtags-Opposition aus CDU und FDP stellte sich hinter die Klage Joachim Lautensacks. "Es wäre ein guter Tag in der Geschichte des Landes, wenn man auf diese Weise diesen Unfug aufhalten könnte", sagte weiter
  • 567 Leser

PROGRAMM vom 13. Dezember 2013

FUSSBALL 2. Bundesliga - Freitag, 18.30 Uhr: VfR Aalen - Sandhausen, Kaiserslautern - Paderborn, 1. FC Köln - Dresden. - Samstag, 13: Cottbus - Düsseldorf, VfL Bochum - Union Berlin. - Sonntag, 13.30: Karlsruher SC - FSV Frankfurt, Aue - Ingolstadt, Bielefeld - Greuther Fürth. - Montag, 20.15: 1860 München - St. Pauli. 3. Liga - Samstag, 14 Uhr: Stuttg. weiter
  • 611 Leser

QUOTENMITTWOCH-LOTTO

LOTTO Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 17 656 883,30 Euro Gewinnklasse 2 1 143 114,70 Euro Gewinnklasse 3 11 907,40 Euro Gewinnklasse 4 3316,50 Euro Gewinnklasse 5 190,20 Euro Gewinnklasse 6 42,60 Euro Gewinnklasse 7 20,70 Euro Gewinnklasse 8 10,30 Euro Gewinnklasse 9 5,00 Euro SPIEL 77 Gewinnklasse 1 477 777,00 Euro ohne Gewähr weiter
  • 799 Leser

Rebellenarmee in Auflösung?

Verwirrung in Syrien um angebliche Flucht des Generalstabschefs
Floh der Rebellengeneral Idriss aus Syrien? Nach der Erstürmung seines Hauptquartiers durch Islamisten sei es für ihn zu gefährlich geworden. Nach längerem Schweigen dementieren die Aufständischen. weiter
  • 4
  • 592 Leser

REDAKTIONSTIPP

Freitag, 20.30 Uhr Hertha BSC - Werder Bremen(2:0) Samstag, 15.30 Uhr 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund (0:2) Bayern München - Hamburger SV (4:1) Hannover 96 - 1. FC Nürnberg (2:1) Mainz 05 - Borussia Mönchengladbach (1:3) FC Augsburg - Eintracht Braunschweig (2:1) Samstag, 18.30 Uhr VfL Wolfsburg - VfB Stuttgart (1:1) Sonntag, 15.30 Uhr Schalke 04 weiter
  • 464 Leser

Sand im Getriebe

Wirbel um Klage gegen Polizeireform - Gewerkschafter wollte selbst Spitzenposten ergattern
Der Landeschef der Deutschen Polizeigewerkschaft klagt gegen die Polizeireform im Land. Was bisher kaum einer wusste: Joachim Lautensack wollte selbst einen Spitzenposten haben. Die Aufregung ist groß. weiter
  • 5
  • 645 Leser

Schlankere Verwaltung

Die Reform Zum 1. Januar 2014 bekommt die Polizei im Land eine neue Struktur. Die vier Landespolizeidirektionen und 37 Polizeipräsidien und -direktionen werden zu zwölf regional zuständigen Präsidien verschmolzen. Hinzu kommen drei Sonderpräsidien. Die Reviere vor Ort haben Bestandsschutz. Durch die Reform soll die Verwaltung schlanker werden: 860 Mitarbeiter weiter
  • 572 Leser

Schnee-Depot für Heim-Weltcup

Deutsche Skispringer in Titisee-Neustadt mit glänzenden Aussichten
Mehr als sechs Jahre haben die Organisatoren warten müssen: Von heute bis Sonntag kämpfen die Skispringer in Titisee-Neustadt um Weltcup-Punkte. weiter
  • 501 Leser

SPD verbittet sich Kritik der Grünen

Streit in Stuttgart um Energiepläne der großen Koalition
Noch ist die große Koalition in Berlin nicht gestartet, da gibt es schon einen Vorgeschmack darauf, welches Streitpotenzial sie fürs Land birgt. weiter
  • 632 Leser

SPORT AKTUELL

Fußball, Europa League: SC Freiburg - FC Sevilla 0:2 (0:1) Eintr. Frankfurt - Ap. Nikosia 2:0 (0:0) Frankfurt hat die Zwischenrunde erreicht, Freiburg ist ausgeschieden. weiter
  • 791 Leser

Staatsknete für E-Autos?

Politik denkt über Kaufanreize nach - Batterien zu teuer
Mit Billigkrediten will die große Koalition den Kauf von E-Autos attraktiv machen. In der Branche zweifelt man, ob das reicht. E-Fahrzeuge und Hybride sind noch immer deutlich teurer als konventionelle Autos. weiter
  • 832 Leser

STUTTGARTER SZENE vom 13. Dezember 2013

Christbaum-Realo In seinem ersten Amtsjahr zeigte sich Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) wenig erfreut darüber, dass in seinem Staatsministerium schon weit vor Heiligabend ein Weihnachtsbaum glitzerte. Vergangenes Jahr wurde der Christbaum auf Wunsch des praktizierenden Katholiken dann erst kurz vor Heiligabend in der Regierungszentrale weiter
  • 625 Leser

Stuttgarts Trainer Schneider hofft auf Gentner

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg bangt vor dem morgigen Spiel gegen den VfB Stuttgart (18.30 Uhr) um den Einsatz von Luiz Gustavo und Diego. Beide Brasilianer plagen sich mit Adduktorenproblemen herum. "Auch wenn die beiden nicht dabei sein können, sollten wir eine Mannschaft haben, die in der Lage ist, gegen den VfB zu gewinnen", sagte Trainer Dieter weiter
  • 562 Leser

THEMA DES TAGES vom 13. Dezember 2013

RECHTSPOPULISTEN AUF DEM VORMARSCH Sie haben europaweit Zulauf wie selten zuvor und bündeln ihre Kräfte nun für die EU-Wahl im nächsten Jahr. Die etablierten Parteien schauen hilf- und tatenlos zu. Ihnen fehlt eine Gegenstrategie. weiter
  • 573 Leser

Überraschung bei Schwimm-EM

Die deutschen Schwimmer sind unerwartet erfolgreich in die Kurzbahn-EM gestartet. Angeführt von Überraschungs-Europameister Philip Heintz holte das Team im dänischen Herning gestern vier Medaillen. Heintz ließ mit einer Klasse-Vorstellung über 200 Meter Lagen die Konkurrenz hinter sich, Franziska Hentke überzeugte mit deutschem Rekord als Zweite über weiter
  • 608 Leser

Verstoß gegen EU-Recht

Gutachten kritisiert Brüssels Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung
Unverzichtbares Instrument im Anti-Terror-Kampf oder unzulässiger Eingriff in die Grundrechte? Die Vorratsdatenspeicherung ist seit jeher umstritten. Nun hat auch der EU-Generalanwalt Einwände. weiter
  • 571 Leser

Volksparteien reagieren zu defensiv

Solange es keine Debatte über Europas Zukunft gibt und die Bürger nicht mitentscheiden dürfen, haben EU-Gegner leichtes Spiel. Das sagt der Bonner Politik-Professor Frank Decker, Experte für Rechtspopulismus. weiter
  • 633 Leser

Vorentscheidung im Fall um Debra Milke

Die deutschstämmige Amerikanerin Debra Milke ist möglicherweise fälschlich zum Tode verurteilt worden. Zwei Jahrzehnte hat sie wegen Anstiftung zum Kindsmord in der Todeszelle in Phoenix (US-Bundesstaat Arizona) gesessen, jetzt ist sie entlassen worden - wenn auch gegen 250 000 Dollar (180 000 Euro) Kaution und mit elektronischer Fußfessel. Heute entscheidet weiter
  • 634 Leser

Warten auf Geld aus Berlin

Integration behinderter Kinder in Regelschulen geht nur mit mehr Lehrern
Verschleppt die Landesregierung die Integration von Behinderten an den Regelschulen? Ja, klagt die Opposition im Landtag. Nein, erwidert der Kultusminister und warnt vor unangemessener Eile. weiter
  • 604 Leser

Wer auf welche Schule geht

Zahlen In den Gemeinschaftsschulen werden derzeit 640 Schüler integriert, in den Modellregionen rund 1000. Zahlen aus den anderen Schulbezirken fehlen. Insgesamt besuchen 15 000 Kinder private, 37 000 Kinder staatliche Förderschulen. Mitgezählt sind da rund 2800 Schüler, die in Förderschul-Außenklassen den regulären Unterricht für einzelne Stunden oder weiter
  • 698 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Kein Rettungsschirm nötig Slowenien kann seinen Bankensektor ohne Sprung unter den Euro-Rettungsfonds auffangen: Die Banken des kleinen Adrialandes brauchen rund 4,77 Mrd. EUR frisches Kapital, teilte Zentralbankchef Bostjan Jazbec nach einem sogenannten Stresstest mit. Weil die Regierung in Ljubljana 4,7 Mrd. EUR für die wankenden Institute zurückgelegt weiter
  • 665 Leser

Zeiss-Technik baut Computerchips

Gewinn des High-Tech-Unternehmens schrumpft - 400 neue Stellen in Deutschland
Das schwache Halbleiter-Geschäft drückt den Gewinn des High-Tech-Konzern Carl Zeiss. Dennoch investiert das Oberkochener Unternehmen kräftig, schafft neue Arbeitsplätze und stellt Zeitarbeiter fest ein. weiter
  • 818 Leser

Zeitweise unter 9000 Punkten

Börse wartet auf US-Zinsentscheidung nächste Woche
Sorgen über den geldpolitischen Kurs in den USA haben den deutschen Aktienmarkt belastet. Der Dax sackte zeitweise sogar unter 9000 Punkte. Das Börsenbarometer fiel damit weiter von seinem zum Monatsanfang erreichten Rekordhoch bei 9424 Punkten zurück. "Die Angst vor dem "Tapering" beherrscht die Märkte. Das dürfte sich bis zur Zinsentscheidung der weiter
  • 750 Leser

Zur Person vom 13. Dezember 2013

Kritischer Geist Er kennt den Leistungssport schon seit seiner aktiven Zeit als Handballer beim damaligen Stuttgarter Bundesligisten SV Möhringen. Danach ist Helmut Digel zu einem Führungsspieler im deutschen Sport geworden. Als Sportsoziologe und hoher Funktionär beim Leichtathletik-Weltverband IAAF hat der gebürtige Aalener tiefe Einblicke gewonnen weiter
  • 484 Leser

Leserbeiträge (5)

Anschluss an Europa – man muss auch die Nachteile sehen

Betrifft: UkraineSeit Wochen kämpfen die Menschen in der Ukraine für einen Anschluss an Westeuropa – vielleicht auch die EU. Selbstverständlich erwarten diese Menschen bei einer Westannäherung eine Verbesserung ihres Lebensstandards. Wird es wirklich so sein?Wenn man nach den Ländern schaut, die diesen Schritt bereits getan haben, wird man erkennen, weiter
  • 4
  • 1304 Leser

Warum muss neben der Kapelle gebaut werden?

Bauen bei der Maria-Schutz-Kapelle in Oberkochen:Es ist mal wieder soweit, ein glorreicher Oberkochener Plan, soll verwirklicht werden. Der Kreuzgang und die Maria-Schutz-Kapelle sind für viele Christen und Trostsuchende ein geschätzter Anlaufpunkt und Pilgerstätte hier in Oberkochen. Sollte der Kreuzgang auf den Asphaltweg verlegt werden, wird er seinen weiter
  • 1111 Leser

Ski- und Snowboardkurs in den Weihnachtsferien

Die Schwäbische Ski- und Snowboardschule des Ski-Club Großdeinbach e.V. bietet in den Weihnachtsferien einen zweitägigen Ski- und Snowboardkurs im Allgäu/Tannheimer Tal an. Im Anschluss an die Feiertage werden interessierte Wintersportler am 27.+28.12. von DSV-Lehrkräften der Schneesportschule betreut. Egal ob Einsteiger, der

weiter
  • 3414 Leser

SG Bettringen bringt zum 8. Mal die Gesundheit auf den Punkt!

Die Sportgemeinde bekam nun schon zum achten Mal das Qualitätsprädikat des Deutschen Turnerbundes überreicht: den "Pluspunkt Gesundheit.DTB" und „Sport pro Gesundheit“ für besondere, die Gesundheit fördernde Angebote. Um überhaupt das begehrte Prädikat zu bekommen, muss der antragstellende Verein seine

weiter
  • 5069 Leser

Zum Rückrundenstart erneut voll gefordert

Kegeln, 1. Bundesliga Männer:Kann Schwabsberg in Lorsch seine Erfolgsserie ausbauen?

In der Kegler-Bundesliga ist die erste Halbserie gespielt. Am kommenden Wochenende, am 12. Spieltag, starten die elf Erstligisten in die Rückrunde.

Einzige Überraschung der Hinrunde, mit dem SKC Blau Weiß Peiting steht derzeit auf Rang vier eine

weiter
  • 3047 Leser