Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 02. Januar 2014

anzeigen

Regional (112)

NAMEN UND NACHRICHTEN

Dr. Anton Nuding

Aalen-Waldhausen/Schwäbisch Gmünd. In einer Feierstunde ist Dr. Anton Nuding vom Seminar für Didaktik und Lehrerbildung in Schwäbisch Gmünd im 43. Dienstjahr verabschiedet worden. „Sie haben die pädagogische Landschaft mit zahlreichen Publikationen bereichert, die wichtige Lernprozesse detailliert analysieren, vor allem aber Sie ein Pädagoge aus weiter
  • 1013 Leser

Spende für den Kinder-Hospizdienst

Die Schülerinnen der Wirtschaftsschule Aalen haben Plätzchen nicht nur für den Gaumen, sondern auch für einen guten Zweck gebacken: Sie überreichten den Erlös aus dem Verkauf von „Bredla“ – insgesamt kamen 500 Euro zusammen – an Markus Zobel und Heidi Mergenthaler von den Aalener Maltesern. Das Geld ist für den Kinderhospizdienst weiter
  • 722 Leser

Flo & Cilli – das Ostalb-Traumpaar?

Sie sind verliebt? Bald sollen die Hochzeitsglocken läuten? Dann nutzen Sie die Chance und bewerben Sie sich. Die Schwäbische Post kürt zur Hochzeitsmesse am 12. Januar das Ostalb-Traumpaar 2014. Flo und Cilli nutzen ihre Chance – sie haben sich bereits beworben, und zwar außergewöhnlich, mit nachfolgendem Liebesgedicht:Sie: Auch wenn ich bockig weiter
  • 5
  • 1172 Leser

Innung ehrt Firmen für Betriebsjubiläen

Bei der Weihnachtsfeier der Innung Metallbau/Feinwerktechnik Ostalb im Kellerhaus in Oberalfingen wurden Firmen für Betriebsjubiläen geehrt: Für 100 Jahre Firma Schweizer, Böbingen. Für 40 Jahre: Fa. Flaig, Neuler und Fa. Ott, Wasseralfingen. Josef Rupp wirkt bereits seit 50 Jahren im Gesellenprüfungsausschuss mit. Obermeister Klaus Fürst dankte mit weiter
  • 2019 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Kreisgeflügelschau in Dewangen

Am Wochenende veranstaltet der Kleintierzuchtverein Dewangen die Kreisgeflügelschau in der Wellandhalle in Dewangen. Die Ausstellung öffnet am Samstag, 4. Januar, von 10 bis 20 Uhr und am Sonntag, 5. Januar, von 10 bis 15 Uhr. weiter
  • 968 Leser
POLIZEIBERICHT

Einbruch in Wohnhaus

Aalen-Waldhausen. Ein Wohnhaus in der Siedlung am Sportplatz war an Neujahr Ziel von Einbrechern. Die Täter erbeuteten Bargeld, Uhren und ein Handy. Der Einbruch wurde von den Eigentümern um 23 Uhr entdeckt, die Tatzeit kann nicht weiter eingegrenzt werden, weil die Bewohner nicht daheim waren. Die Täter gelangten vermutlich über die Eingangstür ins weiter
  • 844 Leser
POLIZEIBERICHT

Ins Schleudern gekommen

Hüttlingen. Wohl wegen eines Fahrfehlers geriet ein 27-jähriger BMW-Fahrer ins Schleudern, als er am Neujahrsabend gegen 22 Uhr die Bundesstraße 19 von Hüttlingen in Richtung Abtsgmünd befuhr. Sein Wagen kam von der Fahrbahn ab und blieb im Straßengraben liegen. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von rund 4000 Euro. weiter
  • 2376 Leser
POLIZEIBERICHT

Rund 10000 Euro Diebesgut

Oberkochen. In der Heidenheimer Straße wurde in ein Firmengebäude eingebrochen. Die Täter stiegen durch ein Fenster ein, durchsuchten die Räume der drei im Gebäude ansässigen Firmen und erbeuteten dabei Diebesgut in Höhe von rund 10000 Euro. Der Einbruch wurde am Donnerstagmorgen entdeckt, kann aber bis einschließlich Dienstagnachmittag zurückliegen. weiter
  • 1086 Leser
WIR GRATULIEREN
Aalen-Dewangen. Josef und Anna Holl, Schwarzfeldstr. 11, zur Goldenen Hochzeit.Bopfingen. Pauline Seefeldt, Schillerstr. 19, zum 80., Friedrich Störzer, Neue Nördlinger Str. 20, zum 76. und Hedwig Hertle, Lerchenstr. 29, zum 75. Geburtstag.Hüttlingen. Georg Zrenner, Bachstr. 19, zum 90.; Aloisia Veil, Pfahläcker 1, zum 86.; Adolf Schlipf, Johannesweg weiter
  • 181 Leser
ZUM TODE VON

Hermann Steim

Ellwangen. Der ehemalige Verwaltungsdirektor des Kreiskrankenhauses, Hermann Steim, ist am 31. Dezember im Alter von 97 Jahren gestorben. Als „Mann der ersten Stunde“ bezeichnete der frühere Landrat Diethelm Winter Steim, als dieser 1981 das Bundesverdienstkreuz erhielt. Die Erweiterungsbauten des Krankenhauses, der Neubau der Schwesternschule weiter
  • 718 Leser

„Ellwangen ist weltoffen“

Ellwangen. Die Fraktion der Grünen im Gemeinderat der Stadt Ellwangen begrüßt die große Offenheit, die die Bevölkerung bei der Flüchtlingsthematik zeige. „Das riesige Interesse bei der Informationsveranstaltung der Stadt und der Gründung des Freundeskreises zeigen, dass Ellwangen weltoffen und sozial orientiert ist,“ so der Fraktionssprecher weiter
  • 1
  • 558 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Festliche Tanzmeditation

Die Anna-Schwestern laden ein, Dreikönig festlich zu begehen: mit meditativen Tänzen zu Weihnachtsmusik, Impulsen und gemütlichem Beisammensein im Mutterhaus der Anna-Schwestern, Nibelungenweg 1, in Ellwangen am Montag, 6. Januar, von 17 bis 20 Uhr. Anmeldung und Information im Haus Lebensspur, Telefon (07961) 567866, E-Mail: sr.theresia@anna-schwestern.de. weiter
  • 292 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Flohmarkt rund ums Pferd

Der Reitverein Rindelbach organisiert am Sonntag, 5. Januar, von 13 bis 16 Uhr einen Flohmarkt mit Angeboten für Reiter und Pferdeliebhaber in der Rindelbacher Reithalle. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Nummernvergabe bis einschließlich Samstag, 4. Januar, bei Monika Burkhardt, Telefon (07961) 55404 (werktags ab 12.30 Uhr) oder per E-Mail: weiter
  • 385 Leser

Stadt ohne Rassismus

Unterschriftenaktion in Ellwangen läuft demnächst an
Die Stadt Ellwangen hat sich das Ziel gesetzt, als „Stadt ohne Rassismus – Stadt mit Courage“ zertifiziert zu werden. Dazu will man gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern erreichen, dass mindestens 70 Prozent der Mitglieder der Stadtverwaltung, des Gemeinderates und Vertreter der Vereine und Organisationen eine Selbstverpflichtung weiter

Stolz auf Reitplatzbau

Reit- und Fahrverein Röhlingen zog Jahresbilanz
Der Reit- und Fahrverein Röhlingen traf sich im Landgasthof Hirsch in Neunheim zur Jahresabschlussfeier. Der Vorsitzende Helmut Epacher konnte auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. weiter
  • 819 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Altpapiersammlung

Die katholische Kirchengemeinde Essingen sammelt am Freitag, 10. Januar, ab 16.30 Uhr und am Samstag, 11. Januar, ab 8.30 Uhr Altpapier in Essingen. weiter
  • 362 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Hüttenzauber auf dem Rosenstein

Am Samstag, 4. Januar, gibt es in der Waldschenke auf dem Rosenstein den nächsten Hüttenzauber. Herbert Schönwiesner spielt mit dem Akkordeon die passende Musik zum Mitschunkeln. Dazu gibt es deftiges Essen aus der Küche. Beginn ist um 18 Uhr, der Eintritt ist frei. weiter
  • 1381 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Lokalschau in Untergröningen

Der Kleintierzuchtverein Z 70 Untergröningen veranstaltet am Sonntag, 5. Januar, von 10 bis 17 Uhr seine Lokalschau in der Festhalle Untergröningen. weiter
  • 531 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Maskenabstauben in Ebnat

Die Häfastadter Narra laden am Sonntag, 5. Januar, ab 19.01 Uhr zum Maskenabstauben in die alte Turnhalle in Aalen-Ebnat ein. Zu Gast sind Gugga aus der Region; der Eintritt ist frei. weiter
  • 838 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Mitternachtsturnier des SV Lautern

Am Sonntag, 5. Januar, findet in der Sporthalle in der Adlerstraße in Heubach wieder das beliebte Mitternachtsturnier statt. Es beteiligen sich zehn Mannschaften aus der näheren Umgebung. Anpfiff ist um 17.30 Uhr, das Finale kurz nach 23 Uhr. weiter
  • 1145 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Scotch & Songs mit Can Seo

Die Verkostung hochwertiger Single Malt Whiskeys und bewegende schottische Musik auf Burg Katzenstein bei Dischingen – dieser besondere Genuss ist am Samstag, 4. Januar, ab 19 Uhr möglich. Das Restaurant-Team serviert dazu ein exquisites Dinner. Die Musikgruppe „Can Seo“ mit Alec Farrell, Gabi Wenhuda und Axel Renfftlen lädt ein zu weiter
  • 666 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Theaterspiel in Ebnat

Die Theatergruppe des SV Ebnat führt am Samstag, 4. und 11. Januar, und am Sonntag, 5. Januar, jeweils um 19.30 Uhr in der Jurahalle in Aalen-Ebnat das Laienschauspiel „Polizeiwache 007“ auf. weiter
  • 611 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Après-Ski-Party – auch ohne Schnee

Die Skischule Bopfingen feiert am Sonntag, 5. Januar, an der Bergstation des Sandbergliftes eine Après-Ski-Party. Sollte Schnee fallen, geht’s um 17 Uhr los, ansonsten um 19 Uhr. weiter
  • 827 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Kolping-Theater in Westhausen

Die Theatergruppe der Kolpingsfamilie Westhausen führt den Schwank „Die Gedächtnislücke“ in der Turn- und Festhalle auf. Die Vorstellungen sind am Freitag und Samstag, 3. und 4. Januar, um 19.30 Uhr, sowie am Sonntag, 5. Januar, um 18.30 Uhr. Saalöffnung ist jeweils 1,5 Stunden vorher. Am Freitag 3. Januar, findet um 14.30 Uhr eine Vorveranstaltung weiter
  • 369 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Parkinson-Treff in Bopfingen

Nächster Parkinson-Treff ist am 7. Januar, ab 14 Uhr im DRK-Haus, Am Stadtgraben 16 in Bopfingen. Wolfgang Klaschka informiert über Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. weiter
  • 933 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Schnitzler-Quartett im EAG

Das Schnitzler-Quartett konzertiert am Mittwoch, 8. Januar, um 19 Uhr in der Aula des Ernst-Abbe-Gymnasiums. Werner von Schnitzler, Axel Haase, Florian Glocker und Sebastian Braun spielen das „Jagdquartett“ von Mozart, „Ainsi la nuit“ von Dutilleux, Streichquartett Nr. 8 von Schostakowitsch und das „Quintenquintett“ weiter
  • 178 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Vortrag auf Januar verschoben

Der ursprünglich für 19. Dezember geplante Vortrag von Prof. Dr. Martina Hofmann von der Hochschule Aalen beim Energiestammtisch Westhausen-Lauchheim zum Konzept „Smart Village – Abkehr von der Nutzung fossiler Brennstoffe – der Masterplan für die Gemeinden“ musste verschoben werden. Neuer Termin ist Donnerstag, 30. Januar, um weiter
  • 243 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Überprüfung von Zugmaschinen

Der TÜV überprüft landwirtschaftliche Zugmaschinen: am 15. Januar, von 15 bis 16.30 Uhr am Rathaus in Kirchheim, am 23. Januar, von 8 bis 11.30 Uhr am Bürgerhaus in Dirgenheim und von 13 bis 14.30 Uhr an der ehemaligen Schule in Benzenzimmern. Anmeldung bis Dienstag, 7. Januar, auf dem Rathaus in Kirchheim, Telefon (07362) 95690-0. weiter
  • 1345 Leser

Sanierungsfall Gatter

Die Gießerei Gatter wurde 1881 von Ferdinand Gatter und Georg Klein gegründet. Seit Anfang 2013 leitet in fünfter Generation Moritz Gatter als Nachfolger seines Vaters Eugen Gatter das Familienunternehmen.Das Sanierungsverfahren in Eigenverwaltung hat der Gesetzgeber 2012 geschaffen und erlaubt angeschlagenen Unternehmen, den Sanierungs- und Restrukturierungsprozesses weiter
  • 1603 Leser
KURZ UND BÜNDIG
Die Industrie- und Handelskammern in Baden-Württemberg sprechen sich gegen das geplante Bildungsfreistellungsgesetz aus. „Weiterbildung ist Sache von Mitarbeitern und ihren Chefs“, sagt Dr. Peter Kulitz, Präsident des baden-württembergischen IHK-Tags.Das Landeswirtschaftsministerium arbeitet derzeit am Entwurf für ein Bildungsfreistellungsgesetz. weiter
  • 638 Leser

30 Jobs weg, aber Sanierung in Sicht

Gmünder Traditionsgießerei Gatter wird strategisch neu ausgerichtet / Investor kurz vor dem Einstieg
Bei der ersten Meldung aus der regionalen Wirtschaft im Jahr 2014 stellt sich die (Betrachtungs)frage: Ist das Glas halbvoll oder halbleer? Schlecht: 30 von 91 Mitarbeitern der Gießerei Gatter KG haben ihren Job verloren. Gut: Sie kommen alle in einer Beschäftigungs- und Qualifizierunggesellschaft (BQG) unter. Und gut: Ein Investor steht bereit, das weiter
  • 1601 Leser

Mehr Taufen, weniger Tote

Aalen. In der Aalener Stadtkirche gab Pfarrer Bernhard Richter einen Rückblick auf wichtige Ereignisse der evangelischen Kirchengemeinde und erwähnte dabei auch die Statistik: 91 Gemeindemitglieder wurden beerdigt (121 im Vorjahr), 68 (55) Kinder getauft, 49 (64) Jugendliche konfirmiert, 14 (15) Paare kirchlich getraut. Leider seien auch 47 (48) Gemeindemitglieder weiter
  • 855 Leser

Zum Schluss noch zwei Bewerber

„Gute Auswahl für die Bürger“
Mit einer dicken Überraschung endet die Bewerbungsfrist um die Nachfolge von Ottmar Schweizer. Gleich zwei Aspiranten auf den Bürgermeister-Posten in Mögglingen gaben ihre Bewerbung am allerletzten Tag ab. Insgesamt fünf Männer hat der Gemeindewahlausschuss nach kurzer Beratung zulassen können für die Bürgermeisterwahl am 26. Januar. weiter
  • 4
  • 1297 Leser

Schnelle Hilfe bei Schlaganfall

Sonntagsvorlesung am 12. Januar, 11 Uhr, im Torhaus
Schlaganfall wird längst als Volkskrankheit eingestuft. Knapp 270 000 Schlaganfälle ereignen sich jährlich in Deutschland. Über Vorbeugung und schnelle Hilfe im akuten Fall spricht Dr. Jan Peters, Chefarzt der Neurologischen Klinik am Ostalbklinikum, bei der Sonntagsvorlesung am 12. Januar, 11 Uhr im Torhaus, Paul-Ulmschneider-Saal. weiter
  • 767 Leser
GUTEN MORGEN

Kennwort: Glück

Das Glück. Was bedeutet es für den, der es erwartet? Klopft es an die Tür oder geht es vorbei, kann man das Lachen, das angeblich zum Glück gehört, herbeizaubern? Hahahaaa und schon winkt es dir zu, das Glück: Hallo, hier bin ich, wie geht es dir, du lachst zwar etwas künstlich, doch heute befiehlt man das Glück, das Lachen und die gute Laune, wie es weiter
  • 660 Leser

Georg Ruf kandidiert erneut

Abtsgmünd. Durch einstimmigen Vorstandsbeschluss hat der CDU-Ortsverband Abtsgmünd Georg Ruf als Kandidat für die Kreistagswahl im Mai 2014 aufgestellt. Damit wird der ehemalige Bürgermeister von Abtsgmünd und heutige Vorstand der Kreisbau Ostalb erneut im Wahlkreis Abtsgmünd-Leintal-Frickenhofer Höhe antreten und für den Kreistag des Ostalbkreises weiter
  • 4
  • 1606 Leser

Joggerin holt zum Schlag aus

Waiblingen-Beinstein. Eine Fußgängerin und eine Joggerin kamen sich am Neujahrsmittag, gegen 16.30 Uhr, auf dem Fußweg an der Rems, zwischen Endersbach und Beinstein, in die Haare. Die 32 Jahre alte Fußgängerin, die einen Doppelkinderwagen dabei hatte, blockierte unabsichtlich den Fußweg, weil sie sich um ein Kleinkind im Kinderwagen kümmerte. Ein Jogger-Paar weiter
  • 1022 Leser

Kleinkind aus Auto befreit

Stuttgart. Polizeibeamte haben am Neujahrsmorgen einen sieben Monate alten Jungen aus einem geparkten Auto in Stuttgart befreit. Nach Berichten des SWR hatten mehrere Passanten kurz nach Mitternacht über Notruf die Polizei verständigt, weil in dem Wagen ein Kleinkind im Kindersitz saß und weinte. Die Polizeibeamten stellten an der hinteren Seitenscheibe weiter
  • 5
  • 4330 Leser
AUS DER REGION

Weitere an BHV1 erkrankte Rinder

Möttingen. 60 weitere Rinder sind in einem Maststall in Möttingen-Balgheim (Kreis Donau-Ries) auf das Bovine Herpes Virus 1 positiv getestet worden, berichtet der SWR. Sechs Rinder, bei denen das Virus schon vergangene Woche festgestellt worden war, sollen morgen getötet werden. Die 60 weiteren sollen im Laufe der nächsten Woche folgen. Ob die weiteren weiter
  • 5
  • 1692 Leser

Im Himmelreich sind sie ein Team

Ehrenamtliche von den Naturfreunden Schwäbisch Gmünd sorgen für Speis, Trank und Stimmung
Mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit Tourenskiern – ins Himmelreich führen viele Wege. Und es ist über den Ostalbkreis hinaus bekannt. Das Haus der Naturfreunde ist ein beliebtes Ziel für Ausflügler. Egal bei welchem Wetter, das Haus ist voll. Das liegt vor allem an der Bewirtschaftung. Ehrenamtliche von den Naturfreunden Schwäbisch Gmünd sorgen für weiter
NAMEN UND NACHRICHTEN

Angela Schaal

Aalen. Im Rahmen eines festlichen Abends im „Goldenen Hirsch“ in Heubach hat das Bettenhaus GD Krauss langjährige Mitarbeiter geehrt. Dabei würdigte Alfred Krauss Angela Schaal für 40 Jahre Betriebszugehörigkeit.Sie begann ihre berufliche Laufbahn mit der Lehre zur Einzelhandelskauffrau und durchlief in den vergangenen Jahren verschiedene weiter
  • 880 Leser
ZUR PERSON

Goldene Hochzeit

Aalen-Dewangen. Die Böllerschützen werden heute Salut schießen, wenn Josef und Anna Holl bei guter Gesundheit ihre Goldene Hochzeit feiern. Josef Holl ist Dewanger, auf dem Faulherrnhof geboren. Anna Holl, geborene Woletz, stammt aus dem Kreis Mähren und musste 1946 zusammen mit der Mutter und drei Geschwistern die ehemalige Tschechoslowakei verlassen. weiter
  • 851 Leser

Lauchheimer Risiko

Zum Lauchheimer Einkaufsmarkt: Schade, dass ich keinen Lkw habe, denn für die Blumen, die sich Herr Dr. Bühler verdient hat, ist mein Pkw-Anhänger zu klein. Genehmigt er doch in seiner Güte den Lauchheimern einen Supermarkt mit 1200 Quadratmetern, obwohl denen ja 800 Quadratmeter reichen. Und das alles aus Angst, dass Kaufkraft vom Ipf zur Kapfenburg weiter
  • 857 Leser

Warum eröffnet sie kein eigenes Café?

Zum Bericht „Hindernislauf mit Kinderwagen“ vom 30. Dezember:Gut, dass sich eine junge Mutter Gedanken darüber macht, dass in unserer Gesellschaft nicht alles so läuft, wie es wünschenswert wäre. Gut auch, dass sie Probleme benennt. Aber ist es wirklich erforderlich, Gewerbetreibende an den öffentlichen Pranger zu stellen, die sich mit persönlichem weiter
  • 5
  • 1207 Leser

Israel ist ein kleines Land

Zu „Leben unter erschwerten Bedingungen“ vom 27. Dezember:Was sind die Ursachen solcher Schwierigkeiten, die von den Palästinensern beklagt werden? Seit etwa 130 Jahren kehrten jüdische Menschen ins Land ihrer Väter zurück. Nach zwei Jahrtausenden der Zerstreuung machten sie das verödete Land wieder urbar. Der ganze Nahe Osten war 400 Jahre weiter
  • 677 Leser

Spenden für Kinderliederbücher

Liederkranz Essingen feiert im katholischen Gemeindehaus

Die Weihnachtsfeier des Liederkranz Essingen führte diesmal ihre Gäste ins katholische Gemeindehaus. Bereits zur Vesperzeit füllte sich der festlich mit Sternen geschmückte Saal und die Gäste stärkten sich bei Bratwurst und Wurstsalat. Um 18 Uhr begrüßte Vorsitzender Alfred Setzer die zahlreichen Gäste,

weiter

Musikweihnacht in Dewangen

Vorweihnachtliches Konzert von Musikverein und Liederkranz in Dewangen

Neue Wege sind der Musikverein und der Liederkranz gegangen. Statt des bisherigen Jahresschlusskonzerts am Samstagabend haben die beiden Vereine kurz vor dem Heiligen Abend zu einer Musikweihnacht am Sonntag Nachmittag eingeladen.

Begonnen wurde mit gemeinsamem Kaffee- und Kuchengenuss.

Während dieser Zeit unterhielt ein Bläserensemble die

weiter
  • 909 Leser

Internationaler Abend an der Hochschule

Jedes Semester führen die katholische und evangelische Hochschulgemeinde an der HTW Aalen einen Internationalen Abend durch. Diesmal zeichneten vier Tschechinnen verantwortlich, die in Aalen Augenoptik studieren. Rund 60 Studierende begrüßte Pastoralreferent Tobias Obele in seiner Einführung, bevor die Studentinnen in einer Power-Point-Präsentation weiter
  • 848 Leser

Wer möchte mitzithern?

Zitherverein plant Konzert zur Landesgartenschau
Jahresabschlussfeier des Zithervereins: Höhepunkt des Vereinsjahrs war das Jubiläumskonzert anlässlich des 90-jährigen Bestehens. In diesem Jahr ist ein Konzert bei der Landesgartenschau geplant. Es werden noch Musiker gesucht. weiter
  • 646 Leser

Was ist los in den Heimatländern der Asylbewerber?

MazedonienNeben der größten Volksgruppe, den Mazedoniern, gibt es in Mazedonien eine große Minderheit an Albanern (25 Prozent). Immer wieder kommt es auf beiden Seiten zu gewalttätigen Übergriffen, etwa zu Anschlägen auf Moscheen und orthodoxe Kirchen. Das Land hat eine der schwächsten Volkswirtschaften Europas.TogoVon 1884 bis 1916 war das Gebiet Togos weiter
  • 871 Leser

Dank für das Asyl an der Jagst

Landkreis und Stadt Ellwangen hießen die ersten 20 Asylbewerber offiziell willkommen
Zugegeben: Die auf- und nebeneinander gestapelten Wohncontainer hinter dem Postverteilzentrum an der Haller Straße lassen jede Anmutung von Idylle vermissen. Doch für die dort untergebrachten Asylbewerber ist dies zunächst einmal ein Ort, an dem sie sicher Schutz finden, eine saubere Wohn- und Schlafstätte und wo sie auf Ansprechpartner, sprich Hilfe weiter
  • 4
  • 1675 Leser
Was ist los in den Heimatländern der Asylbewerber?

Gambia

Gambia ist der kleinste Flächenstaat Afrikas. Zwischen allen Religionen herrscht laut Wikipedia eine ruhige und friedliche Koexistenz. Gambia sei ein weltlicher Staat, der den Respekt vor allen kulturellen und traditionellen Werten fördert. Am 2. Oktober 2013 erklärte die gambische Regierung mit sofortiger Wirkung die Mitgliedschaft im Commonwealth weiter
  • 1582 Leser
Was ist los in den Heimatländern der Asylbewerber?

Nigeria

Es herrschen oftmals mit Gewalt ausgetragene ethnische Konflikte zwischen dem muslimischen Norden und dem mehrheitlich christlich-animistischen Süden. Die Anzahl der Hinrichtungen in Nigeria ist nach wie vor hoch. Im muslimisch geprägten Norden Nigerias kann die Todesstrafe auch bei Minderjährigen angewandt werden, da dort seit der Jahrtausendwende weiter
  • 899 Leser
Was ist los in den Heimatländern der Asylbewerber?

Algerien

Die hohe Auswanderungsquote ist hauptsächlich auf fehlende Arbeitsmöglichkeiten zurückzuführen. Bei den Parlamentswahlen 1991/92 befürchtete die Regierung einen Sieg der islamistischen Bewegung: Nach dem sich abzeichnenden Sieg der Islamischen Heilsfront wurden die Wahlen abgebrochen. Im Laufe des darauf folgenden Bürgerkriegs, der zwischen Islamisten weiter
  • 915 Leser
Was ist los in den Heimatländern der Asylbewerber?

Bosnien-Herzegowina

Am Ende des Bosnienkrieges stand 1995 die Gründung einer einheitlichen die föderalen Republik Bosnien und Herzegowina, die allerdings noch unter den Folgen des Krieges und den anhaltenden Auseinandersetzungen zwischen den Volks- und Religionsgruppen leidet. Die Internationale Helsinki-Föderation für Menschenrechte stellte 2008 fest, dass Diskriminierung weiter
  • 1
  • 1122 Leser
Was ist los in den Heimatländern der Asylbewerber?

Georgien

Georgien ist traditionell ein multi-ethnisches Land. Es ist eine demokratische Republik, wird aber von Kritikern als „defekte Demokratie“ angesehen: Zwar sei der Zugang zur Politik formell durch freie und geheime Wahlen gesichert, doch würden politische und bürgerliche Rechte sowie die Gewaltenkontrolle oft eingeschränkt. Unter internationalem weiter
  • 882 Leser
Was ist los in den Heimatländern der Asylbewerber?

Kamerun

In Kamerun gibt es weit über 200 verschiedene Volks- und Sprachgruppen. Die Opposition beklagt regelmäßig Wahlmanipulationen. Das Land hat in der Rechtsprechung Urteile wegen „Hexerei“ zugelassen. Der Glaube an Hexerei ist in Kamerun weit verbreitet. Ebenfalls mit Haft bedroht ist Homosexualität. Die Korruption ist ein weit verbreitetes weiter
  • 2860 Leser
Was ist los in den Heimatländern der Asylbewerber?

Togo

Von 1884 bis 1916 war das Gebiet Togos eine deutsche Kolonie. Der unter Missachtung der Verfassung in sein Amt gelangte Präsident regiert autokratisch. Menschenhandel, besonders der Handel mit Kindern, ist ein großes Problem in Togo. Von dort aus werden Kinder nach Nigeria, Benin, Kamerun, Liberia oder Gabun verkauft, wo sie sehr oft als Zwangsarbeiter weiter
  • 1163 Leser
Was ist los in den Heimatländern der Asylbewerber?

Mazedonien

Neben der größten Volksgruppe, den Mazedoniern, gibt es in Mazedonien eine große Minderheit an Albanern (25 Prozent). Immer wieder kommt es auf beiden Seiten zu gewalttätigen Übergriffen, etwa zu Anschlägen auf Moscheen und orthodoxe Kirchen. Das Land hat eine der schwächsten Volkswirtschaften Europas. weiter
  • 1
  • 2984 Leser
Erstaunen und Betroffenheit, vor allem aber große Begeisterung löst derzeit eine ungewöhnlichste Kunstausstellungen aus, die noch bis zum 9. Februar im Museum Bürgerhaus Wasseralfingen zu sehen ist. Denn unter dem Titel „ Zu Bethlehem geboren“ eröffnen die über 60 Werke z.T. bekannte Künstler wie Otto Dix, Marc Chagall oder Sieger Köder eine Sicht auf weiter
  • 978 Leser

Eisenbahn für Groß und Klein

Am Drei-Königs-Tag, 6. Januar, laden das Bayerische Eisenbahnmuseum und der Modelleisenbahnclub Nördlingen zur Modellbahnschau ins Nördlinger Eisenbahnmuseum ein. Das Eisenbahnmuseum zeigt die Faszination der Eisenbahn aus Zeiten, als der Bahnbetrieb noch vielfältig war. Kinder kennen das nur noch aus den Erzählungen ihrer Eltern und Großeltern, in weiter
  • 784 Leser
Theater Wintermärchen für Menschen ab fünf Jahren

Letzte Aufführungen

Die letzten beiden Aufführungen des Wintermärchens „Die Schneekönigin“ in der Inszenierung von Yüksel Yolcu gibt es im Wi.Z. zu sehen. Am Sonntag, 5. Januar, und am Montag, 6. Januar, kann der Weihnachtsurlaub noch für einen Familienausflug ins Theater der Stadt Aalen genutzt werden. weiter
  • 858 Leser

Schnitzler- Quartett im EAG

Das renommierte Schnitzler-Quartett gibt am Mittwoch, 8. Januar, um 19 Uhr ein Konzert in der Aula des Ernst-Abbe-Gymnasiums. Werner von Schnitzler, Axel Haase, Florian Glocker und Sebastian Braun spielen das „Jagdquartett“ von W. A. Mozart, „Ainsi la nuit“ von H. Dutilleux, das Streichquartett Nr. 8 von D. Schostakowitsch und weiter
  • 973 Leser

Virtuose Klänge

Am Montag, 6. Januar, um 16 Uhr, findet in der Wallfahrtskirche St. Maria Hohenrechberg ein festliches Neujahrskonzert statt. Unter dem Titel „Im Glanz von Trompete und Orgel“ präsentieren Claude Rippas (Trompete/Flügelhorn) und Friedrich Fröschle (Orgel) glanzvolle Trompetenkonzerte, virtuose Orgelwerke und meditative Spirituals. weiter
  • 683 Leser
Dem Torso widmet sich eine Ausstellung im Limesmuseum Aalen. Ab dem 19. Jahrhundert wurde der Torso zu einer eigenen Kunstgattung und ist seit langen Jahren ein zentrales Thema im Schaffen des Künstlers Rudolf Kurz. In der Ausstellung „Rudolf Kurz. Vergangenheit ist ein Prolog“ stehen antike Statuenfragmente der Vatikanischen Museen und des Landesmuseums weiter
  • 1032 Leser
Die Verkostung hochwertiger Single Malt Whiskies in Kombination mit schottischer Musik - dieser Genuss ist am Samstag, 4. Januar, auf Burg Katzenstein in Dischingen möglich. Serviert wird dazu ein Dinner, ideal abgestimmt auf die präsentierten Whiskies. Die Musikgruppe Can Seo lädt ein zu einer spannenden und heiteren Reise durch Schottland. Der Schotte weiter
  • 996 Leser

Benefizkonzert mit „Cultores Sonorum“

In einem Benefizkonzert, veranstaltet am Montag, 6. Januar, vom Förderverein des Blindenheimes, stehen Weihnachtslieder aus unterschiedlichen Epochen, Sprachen und verschiedenen Ländern auf dem Programm. Gesungen werden bekannte und unbekannte Lieder, in der einfachsten Form der musikalischen Darstellung - durch das Singen. Ausgeführt wird das Konzert weiter
  • 1022 Leser

Glühwein-Führung

Die Nächte um den Jahreswechsel sind bestimmt vom Mythos der Raunächte. Am Sonntag, 5. Januar, 17 Uhr, zeigt sich deshalb bei einer zweistündigen Führung auch der besondere Charme der mittelalterlichen Burg im Schein der Laternen. Anschließend wird zu Glühwein und Punsch geladen . Geheimnisvolle Raunächte oder die Zeit zwischen den Jahren. Welche Bedeutung weiter
  • 1116 Leser

Irischer Charme

Seit ihrem Debüt hat „Rhythm of the Dance“ über 4,5 Millionen Zuschauer weltweit begeistert. Auch in diesem Jahr steppt die irische Dance-Sensation wieder mit atemberaubendem Tempo über ausgewählte deutsche Bühnen hinweg und ist am Samstag, 4. Januar, in der Stadthalle Aalen zu erleben. weiter
  • 1033 Leser

Jahreskonzert

Der Musikverein Jagstzell lädt zu seinem Jahreskonzert ein. Den Auftakt macht die Jugendkapelle. Den weiteren Abend bestreitet das Stammorchester des Musikvereins unter der Leitung seines Dirigenten Klaus Prochaska. Highlights sind unter anderem „Shirim“, eine gefühlvolle Klezmer-Rhapsodie mit bekannten jüdischen Volksliedern und das abwechslungsreiche weiter
  • 1267 Leser

Krippenführung im Limesmuseum

Die Römer als Besatzungsmacht in Israel zur Zeit Christi Geburt- das ist nur ein Aspekt, den die römische Krippe im Museum zeigt. Mit mehr als 80 Figuren bietet sich dem Betrachter ein farbenprächtig orientalisch anmutendes Bild. Die Menschen sind nach Volkszugehörigkeit gekleidet, hellenistisch, syrisch-palmyrisch oder römisch. Die Soldaten führen weiter
  • 1085 Leser

Rockiger Blues

Blues and the Gang- das ist mitreißender, stilsicher in der Tradition wurzelnder oder auch mal etwas rockiger Blues, interpretiert von erdigen Gestalten der Ostalb. Zu sehen sind die Musiker aus der Region am Sonntag, 5. Januar, ab 20 Uhr im Frapé. weiter
  • 1053 Leser

Theater in Schweindorf

Die Theatergruppe des Kulturvereins Schweindorf spielt den Schwank „Natur Pur“ von Bernd Gombold. Die rüstige Oma Maria sieht nicht ein, ihren 75. Geburtstag altersgemäß zuhause oder im Restaurant zu feiern. Stattdessen lädt sie ihre Sippe in ihre alte Hütte mitten im Wald ein, in der sie früher immer die Ferien mit den Kindern verbracht weiter
  • 1015 Leser

Öffentliche Führungen

Öffentliche Führungen zur Krippenausstellung: Zu Beginn des neuen Jahres finden im Sieger-Köder-Museum Ellwangen öffentliche Krippenführungen statt. Am Samstag, 4. Januar, Sonntag, 5. Januar und Montag, 6. Januar. Beginn ist jeweils um 14 Uhr zum üblichen Eintrittspreis von 3,50 Euro. Telefonische Anmeldung ist erforderlich. Anmeldungen im Sieger-Köder-Museum weiter
  • 1087 Leser

Jahresrückblick

Der „fränggische Dreggsagg“ Michl Müller kommt am Donnerstag, 9. Januar, 20 Uhr, in der Hermann-Kessler-Halle Nördlingen mit seinem Pointen-Marathon „Schluss, Aus Fertig!“ durch sämtliche Skandale, Bild-Schlagzeilen und Ereignisse des alten Jahres. weiter
  • 897 Leser

Mit Liebe zum Blues

Am Freitag, 10. Januar spielt Calo Rapallo in Schwäbisch Gmünd im a.l.s.o. ...kulturcafé. Der Musiker gehört ohne Zweifel zur Creme der deutschen Bluesgitarristen. Er spielt seit 1965, seine Musik ist beeinflusst von Jimi Hendrix, Eric Clapton, J. Page und Jeff Beck. Rapallo streift mit seiner Gitarre alle möglichen Stilrichtungen von Rock, Funk, Soul, weiter
  • 852 Leser

Musikalisches Feuerwerk

Patrick Siben und seine Stuttgarter Saloniker sind mit ihrer Neujahrskonzert-Tournee nicht nur im Ländle, sondern auch in den unterschiedlichsten Musikstilen zu Hause. Am Freitag, 10. Januar, um 20 Uhr, sind sie im Prediger in Gmünd zu erleben. Die FreiZeit verlost fünf mal zwei Karten für das Konzert. weiter
  • 1027 Leser

Soloprogramm

Das St. Jakobus-Gymnasium präsentiert am 10. Januar den Liedermacher und Komödianten Ernst Mantel. Nach seinem Soloprogramm „Ernst Unernst“ zeigt er zum Jahresbeginn als Fortsetzung das Programm HA KOMM! Es erweitert, ersetzt und komplettiert mit neuem Material das bisher Gesehene und Gehörte. Karten gibt es im Sekretariat des St-Jakobus-Gymnasiums, weiter
  • 1583 Leser
Hommage an Queen
„A Spectacular Night of Queen“ erweckt die unvergleichliche Atmosphäre eines Queen-Konzertes zu neuem Leben. Am Donnerstag, 9. Januar, präsentieren „The Bohemians“ um 20 Uhr im Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd nicht nur die großen Queen-Hits, sondern eine Show, die wahrhaftig an Wiedergeburt glauben lässt. weiter
  • 900 Leser
Verlosung Die FreiZeit verlost drei mal zwei Karten für „Die Nacht der Musicals“ in Aalen

Faszination Musical

Die Nacht der Musicals präsentiert am Freitag, 31. Januar, in der Stadthalle Aalen einen Querschnitt durch die faszinierende Musicalwelt. Von gefühlvollen Balladen bis hin zu klangvollen Rhythmen ist bei dieser Musicalgala alles vertreten. weiter
  • 1128 Leser
Konzert Die 12 Tenöre kommen erstmals nach Aalen in die Stadthalle

Klangdimensionen

Am Dienstag, 28. Januar, um 20 Uhr gastieren das Ensemble „The 12 Tenors“ erstmals mit Stücken von Klassik bis Pop in der Stadthalle in Aalen. weiter
  • 824 Leser

Komede-Scheuer

Albin Braig und Karlheinz Hartmann als Hannes und der Bürgermeister sind mit ihrem neuen Programm „Da-zua-na-no!“ am 12. und 13. Mai in der Aalener Stadthalle zu erleben. Unterstützt werden sie von Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle. weiter
  • 877 Leser
Konzert Die Landesgartenschau Schwäbisch Gmünd 2014 freut sich auf einen internationalen Star

Künstler mit Vision und Tiefe

Im Rahmen der Landesgartenschau wird Chris de Burgh im Sommer nach Schwäbisch Gmünd kommen. Am Dienstag, 22. Juli, will der irische Sänger mit seiner Band im Stadtgarten einmal mehr durch seine Live-Klasse begeistern. weiter
  • 1059 Leser
Kunstausstellung in Mutlangen: Bilder und Skulpturen, die Natur ins Haus holen, zeigt Angelika Hartmann in den ehemaligen Geschäftsräumen in der Gmünder Straße 9 in Mutlangen (gegenüber Bäckerei Schmid-Kuhn). Die Ausstellung ist im Januar freitags von 16 bis 20 Uhr, samstags von 10 bis 17 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung unter (07171) 75500 geöffnet. weiter
  • 3152 Leser

BigBandBattle in Ellwangen

Nach den erfolgreichen Konzerten mit Musikern der SWR-BigBand, steht in Ellwangen nun das nächste große Jazz-Konzert vor der Türe: Das Ellwangen Jazz Orchestra hat die Porsche BigBand und die Daimler BigBand zu einem musikalischen Wettstreit eingeladen. Am Samstag, 15. März, werden ab 19 Uhr diese drei Bands nacheinander in der Stadthalle Ellwangen weiter
  • 820 Leser

Freitag, 3. Januar

Im Rahmen der Gaildorfer Schlosskonzerte findet am Freitag, 3. Januar, das traditionelle Neujahrskonzert statt. Zu Gast ist das Ensemble „Bozen Brass“ mit ihrem aktuellen Programm „Colors ...frech, bunt und vielseitig“. Bozen Brass ist ein Blechbläserquintett aus Südtirol und spielt in der Besetzung mit zwei Trompeten, Posaune, weiter
  • 764 Leser
Die KulturchefIn empfiehlt Neujahrskonzert Seite 4Zu einer schönen Tradition geworden ist das festliche Neujahrskonzert am Montag, 6. Januar, 16 Uhr, in der Wallfahrtskirche St. Maria Hohenrechberg . Unter dem Titel „Im Glanz von Trompete und Orgel“ präsentieren Claude Rippas an der Trompete und am Flügelhorn und Friedrich Fröschle an der weiter
  • 797 Leser
So isch’s no au wiedrWenn es um einen rum überall Schläge tut, als wäre man im Krieg; ja, dann weiß man, es muss Silvester sein. Auf dem Münsterplatz in Ulm waren Vorsätze wie weniger trinken und gesund bleiben bereits zum Glockenschlag um zwölf für die Katz. Die einen taumeln daher, stramm wie ein Stab, grölen ein „Heppi Nu Jär“ und weiter
  • 5
  • 892 Leser
Meine FreizeitMartinDannenmann47 JahreGastronomaus AalenKonzert Seite 5„Musicomedy“ in Röhlingen: Das schwäbische Gesangsquintett „Die Füenf“ beeindruckt mit ihrem stimmgewaltigen A-cappella-Sound und musikalischen Wortwitz. Die Gruppe vertextet altbekannte Schlager mit hintergründiger Ironie, gibt aber auch eigene Songs zum weiter
  • 780 Leser
Kultur in der Arche Alte Hasen und junge Talente präsentieren ein abwechslungsreiches Programm in Dischingen

Kabarett und schräge Figuren

14 Jahre Kultur in der Arche - und endlich spaßmündig. Auch im Jahr 2014 werden sich Kabarett-Newcomer und alte Pointen-Hasen auf der kleinen Kleinkunstbühne in Dischingen einfinden und ihre Sicht auf die Welt darlegen. Start ist am Sonntag, 19. Januar mit dem Kabarettist Nepo Fitz und seinem aktuellen Programm „Brunftzeit - Wildwechsel & weiter
  • 1021 Leser

Mordshunger

Mal pikant gewürzt, mal etwas fade abgeschmeckt - bei den kulinarischen Kurzkrimis „Mörderische Leckerbissen“ ist garantiert für jede Geschmacksrichtung etwas dabei. weiter
  • 969 Leser

Verrückte Familie

Ein Außenseiter in der eigenen Familie war Nele schon immer. Sie wird zwar geliebt und akzeptiert, aber allein schon ihre dunklen Haare wollen so gar nicht in die norddeutsche, hünenhafte Familie Lüttjens passen. weiter
  • 795 Leser

„Die da kommen“

Wer sich nur an Fakten orientiert, nicht lügen kann und Gefühle nicht deuten kann, hat es ganz schön schwer mit anderen zu kommunizieren. Hesketh Lock ist ein besonderer Ermittler. weiter
  • 1231 Leser

Stimmungsvolles Konzert

Adventlicher Konzertabend mit dem Sängerbund Eintracht Adelmannsfelden

Der Sängerbund Eintracht Adelmannsfelden lockte zahlreiche Zuhörerinnen undZuhörer zu seinem Adventskonzert, in dieweihnachtlich geschmückte Nikolauskirche.Unter der Gesamtleitung von Claudia Boy-Bittner und der musikalischen Begleitungvon Johannes Pfitzer eröffnete der Kinderchor mit „Im Advent, im Advent“, „Wennam

weiter
  • 669 Leser

Das schönste Hochzeitsfoto

Emotionale und professionelle Erinnerungen an den schönsten Tag im Leben
Sich verlieben ist ein Geschenk. „Zwischen uns hat’s gefunkt“, so beschreiben Verliebte den Augenblick, in dem sie sich für den anderen entschieden haben. Auf ihrer Hochzeit werden sie zum zweiten Mal vom Blitz getroffen und zwar von dem des Fotografen. Hochzeitsfotografie ist heute so individuell wie noch nie. Auf der Hochzeitsmesse weiter
  • 267 Leser

Straßensperre bei Königsbronn

Rund 750 Festmeter Buchen und Eichen werden noch bis zum 8. Januar entlang der Straße nach Zang gefällt
30 Jahre nach dem letzten Holzeinschlag werden derzeit rund 750 Festmeter Buchen und Eichen im Staatswald oberhalb der Stadt Königsbronn gefällt. Das entspricht der doppelten Menge Holz, die pro Jahr im Gemeindewald in Königsbronn geschlagen wird. Wegen der Fällarbeiten ist die Landesstraße nach Zang, Steinheim oder Heidenheim gesperrt. Es ist eine weiter
  • 840 Leser

Das neue Jahr klangvoll begrüßt

Neujahrskonzert der Stadtkapelle Lauchheim wartet mit festlichen und schmissigen Werken auf
Mit konzertanter Blasmusik hat Lauchheim das neue Jahr begrüßt. In der voll besetzten Alamannenhalle kamen sowohl festliche, als auch rhythmisch prägnante Stücke zur Aufführung. Bürgermeister Werner Kowarsch nannte in seiner Neujahrsansprache das Ringen um die Größe des geplanten Lebensmittelmarktes Teil eines „harten, kommunalen Alltags“. weiter
  • 763 Leser

Geopark Ries zieht Touristen an

Landkreis Donau-Ries verzeichnet für 2013 sechs Prozent mehr Übernachtungsgäste als 2012
Der positive Trend bei den Übernachtungszahlen im Landkreis Donau-Ries aus dem Jahr 2012 hat sich auch im Jahr 2013 fortgesetzt. Allein von Januar bis September sind, laut Ferienland-Geschäftsführer Günther Zwerger, die Übernachtungszahlen um rund sechs Prozent gegenüber dem Vorjahr angestiegen. weiter
  • 620 Leser

Billiger wird’s nicht

Der SchwäPo-Warenkorb: Wie sich die Preise der Waren in Aalener Geschäften entwickelten
Die Erholungsphase währte nur kurz. Ist der SchwäPo-Warenkorb 2012 um zehn Cent billiger geworden, hat er sich im vergangenen Jahr um einen knappen Euro verteuert. Wie 2012 stiegen auch diesmal vor allem wieder die Preise von Äpfeln, Brot und Leberkäse. weiter
  • 5
  • 1393 Leser

Abtsgmünder Bank spendet 5 750 Euro zum Jahreswechsel

Es ist schon Tradition, dass die Abtsgmünder Bank zum Jahreswechsel den Reinertrag aus dem Gewinnsparen in Form von Spenden an gemeinnützige, soziale und kirchliche Einrichtungen übergibt. Die Vorstände der Abtsgmünder Bank, Eugen Bernlöhr, Werner Bett und Ludwig Schwarz, freuten sich besonders, diese freudige Aufgabe übernehmen zu können. Folgende weiter
  • 567 Leser

Lacher sind garantiert

„Psychostress und Leberwurst“: Neuer Schwank der Theatergruppe des Kösinger Sportclubs
Auch im 30. Jahr verbuchte die Theatergruppe des Kösinger Sportclubs am zweiten Weihnachtsfeiertag eine gelungene Kindervorstellung, gleichzeitig auch Generalprobe und Premiere mit der Aufführung des Schwanks „Psychostress und Leberwurst“. Ein fast leerer Kühlschrank, ein Bauernhof ohne Bäuerin und eine verwirrte Frau im Haus erhitzen die weiter

Steinzeit-Stadt Heubach?

Arbeitskreis will Aktivitäten von Frühmenschen im Gmünder Raum belegen
Der Löwenmensch aus dem Lonetal genießt als Kunstwerk aus der Steinzeit Weltgeltung. Dass dessen Schöpfer wohl auch rund um Heubach aktiv waren, möchte der Arbeitskreis Steinzeit nun durch konzentrierte Forschungen nachweisen. Heubach könnte sich so einen Ruf als „Steinzeitstadt“ zwischen der Römerstadt Aalen und der Stauferstadt Gmünd verschaffen. weiter
  • 624 Leser

Müll ohne Ende

Arbeitsreicher Donnerstag für den Bauhof
Das neue Jahr hat für den Aalener Bauhof mit Großreinemachen begonnen. Vier Trupps haben sich mächtig ins Zeug gelegt und die gröbsten Spuren der Silvesterknallerei bis 11 Uhr morgens beseitigt. weiter

Von Mohrenköpfle und Prinzen

Die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall setzt in vielerlei Hinsicht Maßstäbe
Wo geben sich in Hohenlohe Naturschützer, Landwirtschaftsexperten und der englische Prinz Charles die Klinke in die Hand? Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall (BESH) heißt der Magnet für alle, die landwirtschaftliche Produkte nicht nur als No-Names aus dem Supermarkt erleben wollen. Es ist eine Erfolgsgeschichte wie aus dem Bilderbuch, die weiter
  • 1316 Leser

Mann mit Mut und Arbeitswut

Serie Aalener Bürger in Straßennamen – Im Hüttfeld wird der Sozialdemokrat Karl Mikeler geehrt
Die Karl-Mikeler-Straße zieht sich im Osten des Wohngebiets Hüttfeld in der zweiten Reihe bergan. Sie zweigt ab von der Friedrich-Schwarz-Straße in Richtung Westen ab, wendet sich dann in einem Bogen nach Norden und endet an der Einmündung in die Johann-Sebastian-Bach-Straße. Benannt ist die knapp 500 Meter lange Wohnstraße nach einer Persönlichkeit weiter

Straßensperre bei Königsbronn

Rund 750 Festmeter Buchen und Eichen werden bis zum 8. Januar gefällt
30 Jahre nach dem letzten Holzeinschlag werden derzeit rund 750 Festmeter Buchen und Eichen im Staatswald oberhalb der Stadt Königsbronn gefällt berichtet der SWR. Das entspricht der doppelten Menge Holz, die pro Jahr im Gemeindewald in Königsbronn (Kreis Heidenheim) eingeschlagen wird. Wegen der Fällarbeiten ist die Landesstraße nach Zang, Steinheim weiter

Polizeireform wird umgesetzt

Ostalbkreis. Zwei neue Polizeipräsidien gibt es mit Beginn des neuen Jahres in Aalen und Ulm. Damit wird die seit langem geplante, landesweite Polizeireform umgesetzt, so berichtet der SWR. In den Aalener Zuständigkeitsbereich fallen der Ostalbkreis, der Rems-Murr-Kreis und der Kreis Schwäbisch Hall. Hier gibt es künftig 10 Polizeireviere und 32 Polizeiposten.Geplant weiter
  • 5
  • 1586 Leser

20-Jähriger schwer verletzt

Rosenberg. Erst gegen eine Natursteinmauer geprallt, dann überschlagen und auf dem Dach liegengeblieben: So erging es einem 20-jährigen Dacia-Fahrers am Mittwoch gegen 8.15 Uhr zwischen Hohenberg und Rosenberg. Der Fahrer wurde schwer verletzt ins Klinikum Ellwangen eingeliefert. Er war auf der Landesstraße 1060 aus Richtung Hohenberg kommend in Richtung weiter
  • 5
  • 1403 Leser

Regionalsport (9)

„Schwoba Buaba“ holen den Pott

Fußball, Hobbyturnier
Das Hobbyfußballturnier der Concordia Ellwangen war ein voller Erfolg. Die bis zu 250 Zuschauer in der Ellwanger Rundsporthalle sahen spannende, aber durchweg faire Duelle. Den Turniersieg trugen die „Schwoba Buaba“ davon. weiter
  • 1041 Leser

Bundesligisten in Waldstetten

Fußball, 7. Stuifencup
Fußball. Titelverteidiger ist die U13 des VfB Stuttgart und das Nachwuchsteam der U19 des VfR Aalen. Die siebte Auflage des Stuifencups des TSGV Waldstetten verspricht Spitzenfußball der Extraklasse. weiter
  • 876 Leser

Freier Eintritt für zehn Schwäpo-Leser

Der 19. VR-Bank Aalen Cup des SSV Aalen wirft seine Schatten voraus und verspricht Hallenfußball vom Feinsten. Fünf Leser der Schwäpo haben jeweils zwei Eintrittskarten für dieses hochklassig besetzte Turnier gewonnen und dürfen dem VR-Bank Aalen Cup beiwohnen. Über die Freikarten für das Hallentuernier dürfen sich folgende Leser freuen: Theodor Noll weiter
  • 1565 Leser

Kevin Abele ist Deutscher Cup-Sieger

Motocross: Der Niederalfinger und sein Partner Pascal Springmann aus Marbach holen den Titel in in der höchsten Klasse
Der Niederalfinger Kevin Abele und sein Team Partner Pascal Springmann aus Marbach werden Deutsche Pirelli-Cup-Sieger in der höchsten Klasse. weiter
  • 731 Leser

Rangnick adelt Emmenecker

Leichathletik, 28. Backnanger Silversterlauf: Aalenerin siegt in 39:29 Minuten
Leyla Emmenecker konnte in Backnang beim 10km langen Seilvesterlauf ihren Vorjahreserfolg wiederholen. In 39:29 Minuten sicherte sich die Aalenerin den ersten Platz und bekam den Siegerpokal von Fußballlehrer Ralf Rangnick überreicht. weiter
  • 5
  • 636 Leser

Viktoria rüstet zur Titelverteidigung

Fußball, DJK-Series: Zum 38. Mal Dreikönigsturnier der DJK Wasseralfingen in der Talsporthalle
Es gibt kein zweites Hallenfußballturnier in der Region mit einer solch langen Tradition. Zum 38. Mal richtet die DJK-SG Wasseralfingen im Rahmen der von der Schwäpo präsentierten „DJK-Series“ das Dreikönigsturnier der aktiven Mannschaften aus. Bereits tags zuvor finden die Turniere der Reserve und der AH statt. weiter
  • 5
  • 1046 Leser

Wer holt den begehrten Pokal?

Fußball, 19. VR-Bank Aalen Cup des SSV Aalen: Kratzt der VfR Aalen am Lack der Favoriten?
Der Wanderpokal, den die SpVgg Greuther Fürth verteidigt, ist angekommen. Heute Abend um 20.30 Uhr findet das große Inside-Meeting im Ramada-Hotel mit prominenten Gästen und den teilnehmenden Mannschaften mit ihren Trainern und Betreuern statt. Ab morgen um 13.30 Uhr rollt das runde Leder beim 19. VR-Bank Aalen Cup des SSV Aalen. weiter
  • 1038 Leser

15.000 Euro zum Jubiläum

Sparda-Bank-Spende für TSG Hofherrnweiler-Unterrombach
Die kleine Unterbrechung der TurnGala nahmen die Zuschauer gerne in Kauf. Es handelte sich um eine wichtige Finanzaktion. weiter
  • 922 Leser

Fantastisch und fast unglaublich

TurnGala in Aalen am Neujahrstag bietet wieder atemberaubende Höchstleistungen
Geht’s noch besser? Viele begeisterte Besucher der TurnGala in der Ulrich-Pfeifle-Halle am Neujahrstag waren der Meinung, dass das Niveau der Veranstaltung nicht mehr zu toppen sei. „Das war allerhöchste Qualität an Höchstleistungen in Turnen, Gymnastik und Sport. Ich habe noch nie so viele staunende Leute beobachtet“, sagte denn auch weiter

Überregional (68)

141-Meter-Sprung ins neue Jahr

Überraschung beim Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen im Rahmen der Vierschanzentournee: Für den Österreicher Thomas Diethart begann 2014 mit seinem ersten Weltcup-Sieg - völlig verdient: Mit 141 und 140,5 Metern sprang der Newcomer zweimal Bestweite. (Sport) Foto: dpa weiter
  • 640 Leser

16-Jährige beim Bietigheimer Silvesterlauf top

Alina Reh vom TSV Erbach gewinnt, auch Tübinger Arne Gabius dominiert - Kenianer Kipsang wiederholt São-Paulo-Sieg
Nicht Kenias Asse wie sonst oft bei Straßenrennen, sondern die deutschen Athleten haben die Silvesterläufe dominiert, etwa in Bietigheim-Bissingen. weiter
  • 503 Leser

Adler Mannheim feuern Coach

Eishockey: Kreis nach Heimpleiten entlassen, Zach kommt
Die Adler Mannheim aus der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) haben sich an Silvester von Trainer Harold Kreis getrennt, Ex-Nationaltrainer Hans Zach, 64, folgt ihm nach mit Vertrag bis Saisonende. Mannheim war mit dem Ziel Meisterschaft in die Saison gestartet, liegt aber nur auf Platz sechs. Am Montag hatte der Klub gegen Wolfsburg mit 0:5 verloren, zwei weiter
  • 428 Leser

Auch ein Zentrum des Jugendstils

Weltkulturerbe Riga ist auch eine europäische Hauptstadt des Jugendstils. Rund 800 Gebäude, ein Drittel des Stadtzentrums, stammen aus dieser Zeit. Das war der Unesco den Eintrag in die Liste des Weltkulturerbes wert. Die Bürgerhäuser in der Albert- und der Elisabethstraße gehören zum Kühnsten, was der Jugendstil in Europa hervorgebracht hat. Größter weiter
  • 525 Leser

Auf einen Blick vom 2. Januar 2014

FUSSBALL ENGLAND: Swansea Manchester City 2:3, Sunderland Aston Villa 0:1, Arsenal Cardiff 2:0, Southampton FC Chelsea 0:3, Stoke Everton 1:1, Liverpool Hull 2:0, Bromwich Newcastle 1:0, Crystal Norwich 1:1, Fulham West Ham 2:1, Manchester Utd. Tottenham 1:2. Tabellenspitze: 1. FC Arsenal 20/45, 2. Manchester City 20/44, 3. FC Chelsea 20/43, 4. FC Liverpool weiter
  • 467 Leser

Aufgebot für zweite Hälfte

Septett Mit zur zweiten Hälfte der Tournee reisen Severin Freund (Rastbüchl), Richard Freitag (Aue), Michael Neumayer (Berchtesgaden), Andreas Wellinger (Ruhpolding), Andreas Wank (Oberhof), Marinus Kraus (Oberaudorf) und Karl Geiger (Oberstdorf). Bundestrainer Werner Schuster muss für Innsbruck (Samstag) und Bischofshofen (Montag) sein Team von 13 weiter
  • 450 Leser

Ausnahmezustand an der Klinik

Verbannung Die Klinik in Grenoble hat auf die Auswirkungen des weltweiten Interesses am Schicksal des schwer verletzten Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher reagiert. Gestern wurden die Journalisten der internationalen Medien aufgefordert, mit Übertragungswagen und anderem großen Equipment den Parkplatz vor dem Universitätskrankenhaus der französischen weiter
  • 392 Leser

Beziehungsstreit in Ettlingen endet tödlich

Blutiges Ende einer Beziehungstragödie: Ein 30-jähriger Mann hat in Ettlingen im Landkreis Karlsruhe nach Angaben der Polizei seine vier Jahre ältere Freundin im Streit erstochen. Beamte einer Streife fanden die 34-Jährige am Morgen des Silvestertags mit schweren Stichverletzungen im Badezimmer ihrer Wohnung. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät. Alarmiert weiter
  • 507 Leser

Brandstifterin wird rückfällig

Eine ehemalige Sicherungsverwahrte hat ihre elektronische Fußfessel zerstört und später einen Brand in einem Supermarkt in Baienfurt nördlich von Ravensburg gelegt. Die 47-Jährige gab nach Polizeiangaben zu, in der Nacht zum Montag ein Feuer in dem Lebensmitteldiscounter gelegt zu haben. Sie war Ende November unter Auflagen freigekommen; eine davon weiter
  • 512 Leser

Böller, Partys, Dramen

2014 beginnt mit fröhlichen Feiern und schrecklichen Unfällen
Böller und Partys: Rund um den Globus begrüßten die Menschen das neue Jahr. Viele feierten fröhlich, doch mancherorts artete Silvester zur Tragödie aus. In Baden-Württemberg starben zwei Männer. weiter
  • 523 Leser

Ein gelernter Koch als Tourismuschef

Der Touristiker Patrick Schreib (38) ist seit 2008 Tourismusdirektor in Baiersbronn. Zuvor war er Marketingleiter in Badenweiler. Er lernte Koch in der Traube in Tonbach, wo er auch bei Harald Wohlfahrt arbeitete. Weitere Stationen: Hotel Paradies in Ftan (Schweiz), Schloss Kapfenburg. Die Sterneköche Harald Wohlfahrt (58), der Perfektionist in der weiter
  • 530 Leser

Ein Sternemenü reicht nicht

Wie ganz Baiersbronn von den drei Spitzenrestaurants profitiert
Acht Michelin-Sterne strahlen jetzt über Baiersbronn. Durch die Auszeichnungen wird der Ort mit 15 000 Einwohnern bei vielen potenziellen Gästen erst bekannt, sagt Tourismusdirektor Patrick Schreib. weiter
  • 1
  • 549 Leser

Energie im Land kaum teurer

Nur wenige Versorger im Südwesten setzen Tarife für Strom und Gas hoch
Zumindest an der Preisfront bei Strom und Gas müssen die Verbraucher 2014 keine bösen Überraschungen fürchten: Die Preise steigen höchstens leicht. weiter
  • 476 Leser

Erinnerung an goldene Kinozeiten

Kirk Douglas, Lauren Bacall, Christopher Lee: Hollywoods Legenden leben noch
Sie sind dabei gewesen, als die Filme bunt wurden. Ruhm ernteten Hollywoods lebende Legenden weiter
  • 655 Leser

Experten rechnen mit Zusatzbeitrag für Krankenkasse

Gesetzlich Krankenversicherte müssen mittelfristig mit höheren Beiträgen rechnen. "Unter der Annahme, dass sich Einnahmen und Ausgaben wie in der Vergangenheit weiterentwickeln, ist mit einem Zusatzbeitrag im Jahr 2017 von 1,6 Prozent bis 1,7 Prozent zu rechnen", sagte der Präsident des Bundesversicherungsamts, Maximilian Gaßner, in Berlin. Union und weiter
  • 435 Leser

FC Arsenal behauptet Spitzenplatz

Premier League: 2:0-Sieg gegen Cardiff - Manchester City und Chelsea bleiben dran
Der FC Arsenal steht auch im neuen Jahr an der Spitze der englischen Premier League. Die Gunners, bei denen Mesut Özil weiter mit einer Schulterverletzung fehlte, kamen am 20. Spieltag gegen den abstiegsgefährdeten Aufsteiger Cardiff City zu einem späten 2:0 (0:0)-Sieg. Erster Verfolger bleibt Manchester City nach dem 3:2 (1:1) bei Swansea City. Für weiter
  • 450 Leser

Friedensgeste beim Radetzky-Marsch

Daniel Barenboim dirigiert das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker
Zu Beginn des Gedenkjahres an den Ersten Weltkrieg hat das traditionelle Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker eine besondere Note gesetzt. weiter
  • 673 Leser

Gurlitt-Sammlung ist kein Einzelfall

Die in München bei dem Kunsthändler-Sohn Cornelius Gurlitt entdeckte Kunstsammlung ist nach Einschätzung des Solinger Museumsdirektors Rolf Jessewitsch kein Einzelfall. "Es gibt noch mehr Sammlungen, die mehr oder weniger bekannt sind", sagt Jessewitsch. Auch in Frankreich lagerten noch etwa 2000 Raubkunst-Objekte in verschiedenen Depots. "Und es gibt weiter
  • 453 Leser

Gül mahnt Erdogan

Türkischer Präsident besteht auf Unabhängigkeit der Justiz
Im Machtkampf in der Türkei wenden sich frühere Gefolgsleute von Ministerpräsident Erdogan ab. Die Regierung warnt ihre Kritiker. Staatspräsident Abdullah Gül mahnt Beachtung der Gewaltenteilung an. weiter
  • 601 Leser

Hannes Dotzler macht den Start ins Jahr perfekt

Tour de Ski: Erster Podestplatz für Langlauf-Herren - Denise Hermann Dritte im Freistil-Sprint
Die deutschen Langläufer sorgen bei der Tour de Ski für Überraschungen. Waren es bis zum Jahreswechsel die Frauen, so punkteten gestern die Männer. weiter
  • 441 Leser

Hewlett-Packard baut noch mehr Stellen ab

Weitere 5000 Mitarbeiter von Hewlett-Packard verlieren vor dem Hintergrund eines schrumpfenden PC-Marktes ihre Jobs. Statt 29 000 Stellen sollen nun im Rahmen eines Umbau- und Sparprogramms 34 000 Stellen wegfallen, wie der US-Computerbauer am späten Montag (Ortszeit) mitteilte. Als Grund nannte das Unternehmen in seinem Geschäftsbericht einen "anhaltenden weiter
  • 822 Leser

Kim Jong Un gibt sich versöhnlich

Nordkoreas Diktator rechtfertigt "Säuberung"
Nordkoreas Diktator Kim Jong Un hat die Hinrichtung seines Onkels verteidigt. Gegenüber Südkorea schlug er versöhnliche wie drohende Töne an. weiter
  • 464 Leser

Kinder als Opfer

Böllern In Mailand verlor ein Siebenjähriger seine Hand beim Böllern. Auf den Philippinen wurde ein drei Monate alter Junge an Silvester von einem Querschläger in seiner Wiege getötet, ein Zweijähriger wurde lebensgefährlich verletzt. Junge Menschen wurden auch in Deutschland öfter von Feuerwerk verletzt: "Dieses Jahr gab es vor allem viele verletzte weiter
  • 557 Leser

Kirchen mahnen zu Solidarität

Bischöfe: Not der Flüchtlinge erst nehmen
Zu Beginn des neuen Jahres haben die Kirchen in Deutschland an die Not der Flüchtlinge weltweit erinnert und Solidarität gefordert. Zugleich blickten Bischofe in ihren Predigten bereits zurück auf die beiden Weltkriege, derer 2014 gedacht werden soll. Der Ratsvorsitzende der evangelischen Kirche, Nikolaus Schneider, warnte angesichts blutiger Konflikte weiter
  • 466 Leser

KOMMENTAR · ENERGIEKOSTEN: Der Bedarf steigt

Sowas liest jeder gerne: Die Preise für Strom und Gas werden in Baden-Württemberg 2014 wohl kaum oder gar nicht steigen. Doch die Nachricht ist mit Vorsicht zu genießen. Die Tarife werden mit Sicherheit wieder teurer, denn der Hunger nach Energie wird größer - vor allem nach Strom. Das liegt nicht nur daran, dass sich immer mehr Menschen elektronische weiter
  • 367 Leser

KOMMENTAR · KROATIEN: Süßes Geheimnis

Warum nur lässt die Bundesregierung sich auf ein hartnäckiges Tauziehen mit einem befreundeten EU-Land ein? Wirklich nur, um einen Mann zu fangen, der in einer untergegangenen Epoche einen Mord befohlen haben soll? Und warum fordert die Regierung des Neumitglieds Kroatien in derselben Sache einen Streit mit Berlin und Brüssel heraus? Tatsächlich steckt weiter
  • 502 Leser

Kranke Lisicki kampflos raus

Angelique Kerber und Annika Beck haben zum Start ins Jahr 2014 die Viertelfinals erreicht. Für Sabine Lisicki und Julia Görges endeten die Tennis-Auftritte mit Enttäuschungen. In Brisbane profitierte Kerber gestern gegen Anastasia Pawljutschenkowa bei 6:2, 4:3 von der verletzungsbedingten Aufgabe der Russin. Annika Beck, 19, aus Bonn gewann in Shenzhen/China weiter
  • 420 Leser

Kretschmann will Soli-Geld für Landesaufgaben

Die Landesregierung strebt eine verstärkte Beteiligung der Länder an Finanzmitteln des Bundes an. "Erst die Landesinteressen, dann die Parteiinteressen", sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) im Südwestrundfunk mit Blick auf die Beteiligung des Koalitionspartners SPD an der neuen Bundesregierung. Wenn 2019 der Solidarpakt mit dem Osten weiter
  • 466 Leser

Kuckucksuhr trifft Hirschgeweih

Conny und Ingolf Haas aus Schonach haben den Markt revolutioniert
Weil immer weniger Kunden die traditionelle Kuckucksuhr kaufen wollten, haben Conny und Ingolf Haas aus Schonach sie auf den Kopf gestellt und bunt angemalt. Die Folge: Die modernen Uhren sind Kult. weiter

LEITARTIKEL · PRIVATFERNSEHEN: TV total

Jorafina heißt die Tochter des bayerischen Landwirts Josef Unterhuber, der offenbar mit Erfolg an der RTL-Soap "Bauer sucht Frau" teilgenommen hat. Das nach Helmut Kohls "geistig-moralischer Wende" auf den Weg gebrachte Privatfernsehen in Deutschland feiert in diesen Tagen seinen 30. Geburtstag. In der Jubiläumsshow des Kölner Senders zeigt deshalb weiter
  • 502 Leser

Marihuana für Gesetzestreue

Als erster US-Staat erlaubt Colorado den Konsum von Marihuana als Freizeitdroge. Das könnte einen breiten Trend in Gang setzen. weiter
  • 503 Leser

MITTWOCH-LOTTO

1. AUSSPIELUNG 6 AUS 49 6 8 23 24 25 46 Superzahl6 SPIEL 77 9 1 1 6 7 0 4 SUPER 6 4 2 6 1 9 2 ohne Gewähr weiter
  • 533 Leser

Morgensalut für das neue Jahr

Mit zwölf Salutschüssen hat das historische Grenadierkorps 1810 gestern in Villingen-Schwenningen das Jahr 2014 begrüßt. In der Morgendämmerung wurde auf dem Hubenloch über der historischen Altstadt von Villingen aus Vorderladerkanonen geschossen. Das Schießen hat Tradition, im Jahr 1633 war es erstmals.SCHIEßPLATZ] Foto: dpa weiter
  • 643 Leser

NA SOWAS. . . vom 2. Januar 2014

Gleich 15 Mal hat die Internationale Raumstation ISS in der Silvesternacht die Datumsgrenze überquert - doch für die sechs Raumfahrer hieß es nur drei Mal "Prost Neujahr" - wenn es am Sitz des Kontrollzentrums in Moskau sowie im Hauptquartier der US-Weltraumbehörde Nasa in Houston und nach Greenwich-Zeit Mitternacht war. Auf Sekt musste die Crew zumindest weiter
  • 449 Leser

Nach Brandstiftung in Haft

Ex-Sicherungsverwahrte soll Supermarkt angezündet haben
Eine elektronische Fußfessel sollte ihre Schritte überwachen. Doch eine schwerkriminelle 47-Jährige hat das Gerät deaktiviert - und ihre Freiheit wohl für eine neue Straftat genutzt. Sie soll Feuer gelegt haben. weiter
  • 5
  • 614 Leser

NOTIZEN vom 2. Januar 2014

Tote an Bahnübergang Auf einem Bahnübergang im Allgäu ist an Silvester ein Wagen von einem Zug erfasst worden. Die beiden Autoinsassen (23 und 25) kamen ums Leben. Der Unfall ereignete sich in Sontheim auf halbem Weg zwischen Memmingen und Mindelheim. Die 30 Zugfahrgäste blieben unverletzt. Der Bahnübergang ist mit Andreaskreuz und Lichtzeichen gesichert. weiter
  • 431 Leser

NOTIZEN vom 2. Januar 2014

Hendrix-Museum Eine frühere Wohnung von Rock-Legende Jimi Hendrix in London wird zum Museum umgebaut. In den Räumen im Edelstadtteil Mayfair hatte der 1970 gestorbene US-Musiker ein Jahr lang von 1968 bis 1969 gelebt. Für das Museum soll ein Raum nachgebaut werden, zudem soll es eine Ausstellung geben. Die Eröffnung ist für 2015 geplant. Die Renovierungskosten weiter
  • 460 Leser

NOTIZEN vom 2. Januar 2014

Slowakei nimmt auf Die USA haben die letzten drei in Guantanamo festgehaltenen Uiguren freigelassen. Die Slowakei nahm die Männer auf, nachdem sich jahrelang kein Land dazu bereit erklärt hatte. Die 26, 38 und 39 Jahre alten Uiguren waren 2008 von allen Terrorismusvorwürfen freigesprochen worden. Leyen plant Heimarbeit Verteidigungsministerin Ursula weiter
  • 420 Leser

NOTIZEN vom 2. Januar 2014

Gomez weiter Zuschauer Fußball Das Comeback von Nationalspieler Mario Gomez beim italienischen Erstligisten AC Florenz verzögert sich weiter. Ziel ist nach einem Bericht des Corriere dello Sport nun eine Rückkehr am 12. Januar beim Auswärtsspiel gegen den FC Turin. Gomez hat seinen am 15. September erlittenen Innenbandteilriss im rechten Knie zwar überwunden, weiter
  • 445 Leser

NOTIZEN vom 2. Januar 2014

Drei Silvester-Millionäre Stuttgart - In der Lotterie Silvester-Millionen haben drei Spieler aus den Kreisen Konstanz, Böblingen und Ortenau je eine Million Euro gewonnen. Damit stiegen 2013 im Südwesten insgesamt 13 Menschen in den Club der Lotto-Millionäre auf, wie Lotto Baden-Württemberg in Stuttgart mitteilte. Den höchsten Einzelgewinn, mehr als weiter
  • 726 Leser

NOTIZEN vom 2. Januar 2014

Blue Card wenig genutzt Um die Zuwanderung qualifizierter Arbeitskräfte aus Nicht-EU-Ländern zu fördern, war im Juli 2012 die Blue Card eingeführt worden - doch das Interesse an einer Beschäftigung in Deutschland hält sich bislang in engen Grenzen. Nur etwa 7000 Menschen haben seither mit einer Blue Card eine Stelle angetreten, sagte der Chef der Bundesagentur weiter
  • 765 Leser

Nummer 18 im Euro-Club

Lettland tritt der Gemeinschaftswährung bei - Skepsis überwiegt
Als 18. EU-Land zahlt nun auch Lettland mit dem Euro. Doch anders als die Regierung des baltischen Landes sind viele Letten nicht besonders glücklich über die Abschaffung ihrer bisherigen Währung Lats. weiter
  • 470 Leser

Protest in der U-Bahn

Demonstration Aus Protest gegen Schläge für einen Schwarzfahrer, aber auch gegen den Korruptionsskandal in der türkischen Regierung haben sich am Dienstag fast eintausend Demonstranten in der Istanbuler U-Bahn versammelt. "Die Wut des Volkes wird die Regierung niederbrennen", riefen die Menschen, nachdem sie über die Kontrollbarrieren in der Metro am weiter
  • 501 Leser

Putin droht mit "harter Hand" gegen Terroristen

Nach den blutigen Terroranschlägen in Wolgograd hat Russlands Präsident Wladimir Putin bei einem Besuch in der Stadt den Drahtziehern Vergeltung angedroht. Es gebe keine Rechtfertigung für solch abscheuliche Verbrechen, sagte der Präsident bei einem Treffen mit Verletzten in einer Klinik der südrussischen Millionenstadt. In seiner Neujahrsansprache weiter
  • 413 Leser

RANDNOTIZ: Gute Nacht im Büro

Kennen Sie die Phase nach dem Mittagessen, in der die Augen auf Halbmast sinken und der Kopf sich unwillkürlich gen Schreibtisch neigt? Das Fresskoma erfordert im Büro knallharte Selbstbeherrschung - oder drei Tassen Kaffee auf ex. Davon raten Mediziner allerdings ab - und empfehlen ein Schläfchen. Arbeitsrechtlich kein Problem, denn schließlich darf weiter
  • 784 Leser

Riga strahlt wieder

Europas Kulturhauptstadt hat sich nach der Wende spektakulär entwickelt
Neben dem schwedischen Umeå ist Lettlands Hauptstadt Riga in diesem Jahr Kulturhauptstadt Europas. Sie hat in den vergangenen zwei Jahrzehnten ihre alte Strahlkraft wiedergewonnen. weiter
  • 756 Leser

Ruhe als oberstes Gebot

Das Krankenbett Michael Schumachers wird zum Objekt der Sensationsgier
Seit Jahrzehnten bewegten Schicksale von Formel-1-Piloten. Aktuell interessiert die Frage nach dem Zustand des Ex-Rennfahrers Michael Schumacher. Er schwebt weiter in Lebensgefahr. weiter
  • 446 Leser

Schranken für Zugang zu Sozialkassen

EU-Kommission: Migranten aus Südosteuropa können nicht einfach Hartz IV beantragen
Seit dem 1. Januar haben auch Rumänen und Bulgaren freien Zugang zum deutschen Arbeitsmarkt. Das gilt aber nicht automatisch für den Zugang zu den Sozialsystemen. Arbeitslosengeld gibt es nicht einfach so. weiter
  • 547 Leser

Schumachers Zustand stabil

Ex-Rennfahrer weiterhin im künstlichen Koma
Nach 48 Stunden zwischen Leben und Tod hat sich der Zustand von Ex-Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher zumindest stabilisiert. "Das ist für den Moment eine gute Nachricht. Ich betone: für den Moment", sagte Schumachers Managerin Sabine Kehm gestern vor dem Universitätskrankenhaus in Grenoble. Dort liegt der Rekordweltmeister seit Sonntag. Schumacher weiter
  • 475 Leser

Schuster streicht Schmitt

Zweite Tournee-Hälfte ohne den Altmeister - Wellinger Fünfter
Zwei Österreicher an der Spitze, Andreas Wellinger Fünfter: Auch in Garmisch ist den deutschen Skispringern der große Wurf nicht gelungen. Martin Schmitt wurde für die zweite Tournee-Hälfte gestrichen. weiter
  • 630 Leser

Schwarzwalduhren aus Schonach seit 1894

Entwicklung Die ursprüngliche Kuckucksuhr war die mit Blumen und Ornamenten bemalte Schilderuhr. Die gibt es im Schwarzwald seit 1738. Die geschnitzte Uhr im Bahnwärter-Häuschen-Stil entstand 1850 bei einem Designer-Wettbewerb, zu dem Robert Gerwig, der Erbauer der Schwarzwaldbahn, aufgerufen hatte. In dieser Form erlangte die Kuckucksuhr weltweite weiter
  • 652 Leser

Schüsse gegen Polizisten

Bei einer Polizeikontrolle in der Silversternacht hat ein 19-Jähriger in Walldorf (Rhein-Neckar-Kreis) mit einer Schreckschusswaffe auf die Beamten geschossen. Die Personengruppe um den jungen Mann flüchtete zwar zunächst zu Fuß, die Polizeistreifen fanden die jungen Leute aber später wieder. Bei dem verdächtigen 19-Jährigen seien mehrere Patronen für weiter
  • 5
  • 566 Leser

Silvesterlauf bei perfekten Bedingungen

Beim Bietigheimer Silvesterlauf gingen am Dienstagnachmittag wieder mehr als 3000 Läufer an den Start. Bei neun Grad plus und Sonnenschein waren die Bedingungen ideal für eine der größten Laufveranstaltungen zum Jahresausklang in Deutschland. Etwa 20 000 Besucher feuerten die Läufer an der Strecke an. Sieger bei den Männern wurde Arne Gabius, Alina weiter
  • 512 Leser

STICHWORT · ZUSATZBEITRAG: Aufschlag nach Einkommen

Hermann Gröhe gab sich unbeirrt. Mehr Wettbewerb brauche das deutsche Gesundheitssystem, sagte der CDU-Mann. "Mehr Wettbewerb zeigt sich auch darin, dass die einen Krankenkassen Zusatzbeiträge erheben, andere nicht." Das war im Januar 2010, der CDU-Generalsekretär verteidigte die Folgen der damals jüngsten Gesundheitsreform. Nun kommt es auf den 52-Jährigen weiter
  • 345 Leser

Verband: Justiz muss sensibler mit Migranten umgehen

Kommunale Ausländervertretungen verlangen Schulungen für angehende Rechtsanwälte und Richter
Was in der Lehrerausbildung bereits etabliert ist, soll es auch für angehende Juristen geben: Schulungen zu den besonderen Problemen der Zuwanderer. weiter
  • 616 Leser

Verhaftet, aber nicht ausgeliefert

Tauziehen um Überstellung eines kroatischen Geheimdienstgenerals
Kroatiens Polizei hat zwei Ex-Geheimdienstoffiziere verhaftet. Sie sollen den Mord an einem kroatischen Emigranten in Bayern befohlen haben. Zagreb hat sich lange geweigert, die Agenten festzunehmen. weiter
  • 623 Leser

Von Abstürzen nicht aus der Bahn geworfen

Morgenstern kehrt rasch und erfolgreich zurück
Zweimal fürchterlich gestürzt, zweimal in atemberaubend kurzer Zeit mit großem Erfolg auf die Schanzen zurückgekehrt: Die mentale Stärke von Skispringer Thomas Morgenstern ist höchst beeindruckend. weiter
  • 473 Leser

Überwachung per GPS

Fußfessel Die Elektronische Aufenthaltsüberwachung per GPS gibt es seit 2011 in Deutschland. Sie kann auch gegen den Willen der Betroffenen angeordnet werden. Die meisten Überwachten sind Sexualtäter. Von Bad Vilbel in Hessen aus werden Fußfesselträger überwacht. 63 waren es Anfang Dezember in Deutschland. Drei davon kamen aus Baden-Württemberg, darunter weiter
  • 488 Leser

Zollitsch: Papst ist Geschenk Gottes an die Kirche

Zu mehr Einmischung und Einspruch gegen Ungerechtigkeit hat Erzbischof Robert Zollitsch die Christen ermuntert. "Es ist höchste Zeit, der ungerechten Verteilung von Gütern und Lebensmitteln massiv entgegenzutreten", sagte der Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz in seiner Predigt zum Jahresende im Freiburger Münster. Die Kirche solle weiter
  • 467 Leser

ZWISCHENRUF: Militärisches Gedenken

Am liebsten hätte man schon am ersten Tag des neuen Jahres die weiße Fahne gehisst angesichts dieser sich anbahnenden Generalmobilmachung der Erinnerungskultur. 1914, also vor 100 Jahren, brach der Erste Weltkrieg aus - ein zentrales, schreckliches, mahnendes Datum der Geschichte. Aber welche absonderlichen Gedenkschlachten jetzt geschlagen werden, weiter
  • 624 Leser

Ölheizung am teuersten

Nach dem Preissprung 2012 dürfte sich der Anstieg der Kosten beruhigt haben
Noch nie war eine warme Wohnung so teuer wie 2012. Allerdings gingen die Ausgaben wohl im vergangenen Jahr nicht weiter nach oben. Das könnte sich längerfristig ändern, warnt ein Gutachten. weiter
  • 842 Leser

Leserbeiträge (3)

Stephan Stockinger Vierter beim Silvesterlauf in Backnang

Über 600 Läufer waren in Backnang auf den viermal 2,5 Km langen Rundkurs am Start. Hier zeigte Stephan Stockinger als Gesamtlauf Vierter und Sieger seiner Altersklasse U20 seine Langstreckenläuferqualitäten und stellte wieder einmal unter Beweis, dass er mit zu den besten Läufern im Lande in seiner Altersklasse gehört.

weiter
  • 3349 Leser

Läufer des LAC Essingen und der Einhörner gemeinsam zum Jahresabschluss beim Silvesterlauf in Mergelstetten

Über 300 Teilnehmer fanden am Silvestertag den Weg nach Mergelstetten, um gemeinsam beim dortigen Silvesterlauf das Jahr ausklingen zu lassen. Mit dabei waren auch 13 Läufer aus Essingen und Aalen. Über die 5 km Strecke konnte sich Franz Marschik von den Einhörnern auf dem 5. Gesamtplatz (1. Platz M50) das Jahr erfolgreich abschließen.

weiter
  • 3850 Leser

Januar 2014 10 Jahre Umsonst&Drinnen.

Kurz nach Gründung des QLTourRaum Übelmessers fand das erste Umsonst & Drinnen (U&D) statt, nun auch 10 Jahre alt. Zuerst als kleiner Contest gedacht. für das damalige Umsonst & Draußen. Nun ist es eine Möglichkeit für das jetzige New Pig Festival erkoren zu werden. 2014 werden es somit 30 Jahre gelebte Festivalkultur,

weiter