Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 22. Januar 2014

anzeigen

Regional (103)

KURZ UND BÜNDIG

Skiausfahrten nach Balderschwang

Der Skiclub Kapfenburg bietet am Samstag und Sonntag, 25. und 26. Januar, zwei Tagesskiausfahrten nach Balderschwang an. Es sind Ski- und Snowboardkurse möglich. Info und Anmeldung unter Telefon (07363) 3492. weiter
  • 655 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Vorverkauf für die Flying Penguins

Der Gesangverein Cäcilia Dalkingen hat die Erfolgsgruppe engagiert. Die Flying Penguins kommen am Samstag, 25. Januar, um 19.30 Uhr in die Turn- und Festhalle Dalkingen. Karten zu 15 Euro gibt es im Vorverkauf bei der Raiffeisenbank Westhausen mit den Zweigstellen Lippach und Dalkingen sowie bei der Tankstelle Schmid in Dalkingen und per Telefon (07961) weiter
  • 453 Leser

Westhausen will keinen Kredit

Gemeinderat beschließt am Mittwochabend einstimmig den Haushaltsplan für 2014
Einstimmig hat der Gemeinderat Westhausen am Mittwochabend den Haushaltsplan für 2014 beschlossen. Dazu gehört auch die mittelfristige Finanzplanung der Jahre 2015 bis 2017. weiter
  • 922 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Neue Kindergruppe der Feuerwehr

Die Jugendfeuerwehr Lauchheim möchte eine Gruppe für Kinder von 6 bis 10 Jahren gründen. Am Freitag, 24. Januar, sind Eltern mit Kindern um 19 Uhr zu einem Infoabend ins Feuerwehrhaus Lauchheim eingeladen. Für Kinderbetreuung ist gesorgt. Anmeldung per E-Mail jf-lauchheim@gmx.de oder Telefon 0162 4290612 (7 bis 16 Uhr). weiter
  • 624 Leser
POLIZEIBERICHT

Im Sekundenschlaf gegen Reisebus

Ellwangen-Rosenberg. Einem Sekundenschlaf verfiel nach eigenen Angaben eine 73-Jährige, als sie am Mittwoch, gegen 15 Uhr auf der L 1060 zwischen Rosenberg-Willa und Rosenberg unterwegs war. Auf gerader, übersichtlicher Strecke kam die Autofahrerin auf die Gegenfahrbahn, wo ihr ein Reisebus, mit 17 Insassen darin, entgegenkam. Der 42-jährige Busfahrer weiter
  • 5
  • 1438 Leser
POLIZEIBERICHT

Zwei Verletzte und hoher Sachschaden

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Unfall am Mittwoch, kurz nach 14 Uhr, wurden auf der B 298, zwischen Gmünd und Mutlangen zwei Personen verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 38 000 Euro. Ein 83 Jahre alter Autofahrer kam etwa 500 Meter vor der Einfahrt Mutlangen-Süd auf gerader Fahrbahn plötzlich nach links auf die Gegenfahrbahn. Der erste Entgegenkommende weiter
  • 880 Leser

Flieger haben neuen Pächter

Die Flugplatzgaststätte in Elchingen soll nach dreimonatiger Pause Mitte Februar wieder öffnen
Die Flugplatzgaststätte in Elchingen bekommt einen neuen Pächter. Kosta Freskos wird das Lokal mit seinem Cousin Bruno Dimitrakopoulos und seiner Familie betreiben. Nachdem die bisherigen Pächter das Pachtverhältnis vorzeitig beendeten, war das beliebte Ausflugslokal und der Fliegertreff seit November geschlossen und der Luftsportring auf der Suche weiter
  • 5
  • 2121 Leser
Ein Bild aus Zeiten, als in Ellwangen die Bundeswehrwelt noch heil war, ohne Standortsorgen und mit den Panzergrenadieren der Albbrigade. (Foto: Franz Rathgeb) weiter
  • 2195 Leser
Als es noch keine Westtangente und schon gar keine Fußgängerzone gab, donnerte nicht nur der Durchgangsverkehr durch Ellwangens Mitte. Hier rollten auch Panzer, unter dem Jubel der Zuschauer. Hier im Jahr 1970. (Foto: Foto-Zirlik) weiter
  • 3521 Leser

Ein Eingriff mit Auswirkungen

Vor 100 Jahren wurde mit dem Bau der Kaserne in Ellwangen begonnen – mit dem Abschiedsappell am heutigen Abend geht fast genau ein Jahrhundert später ein Stück Militärgeschichte am ältesten Bundeswehrstandort in Baden-Württemberg zu Ende. Dass der Standort Ellwangen nun im Zuge der Neustrukturierung der Bundeswehr de facto bis auf das mit rund weiter
  • 767 Leser

Ein gravierender Einschnitt

Im Juli 1956 wurden die ersten Soldaten mit einem „Willkommen in dieser guten Stadt“ begrüßt. 58 Jahre lang war dann Ellwangen ein guter Gastgeber für alle Angehörigen der Bundeswehr, für die Soldatinnen und Soldaten ebenso wie für die zivilen Bediensteten. Mit den Jahren wuchs der Standort Ellwangen auf bis zu einer Stärke mit über 3000 weiter
  • 907 Leser

Er war eine „Mutter der Kompanie“

Josef Geck war ab 1958 Soldat in Ellwangen – Gestern feierte er 75. Geburtstag
Josef Geck wurde 1958, zwei Monate nach Aufstellung des Panzergrenadierbataillons 302, erstmals nach Ellwangen versetzt und arbeitete wieder in der Ellwanger Kaserne von 1964 bis zu seinem Ausscheiden als Stabsfeldwebel aus der Bundeswehr 1992. Benjamin Leidenberger sprach mit ihm. weiter
  • 1083 Leser

Es gibt Gründe, „aber es tut auch weh“

Oberst a.D. Fritz Seifert blieb nach seiner Soldatenkarriere in Ellwangen „hängen“
Fritz Seifert (70) wurde in Sachsen geboren und wuchs nach seiner Flucht aus der ehemaligen sowjetischen Besatzungszone in Schleswig-Holstein auf. Er war von 1985 bis 1990 Bataillonskommandeur sowie von 1992 bis 1994 stellvertretender Brigadekommandeur der Panzergrenadierbrigade 30 in Ellwangen. Seifert lebt seither in Ellwangen und gehört seit 1999 weiter
  • 895 Leser

Heute Abend zum Auflösungsappell

Die Bevölkerung ist willkommen zum Auflösungsappell des Transportbataillons 465 am Donnerstag, 23. Januar, um 18.30 Uhr in der Reinhardt-Kaserne. Man sollte bis 18.15 Uhr vor Ort sein. Die Ansprache zum Appell hält der baden-württembergische Innenminister Reinhold Gall. Es spielt das Heeresmusikkorps 10 aus Ulm. new weiter
  • 2116 Leser

In der Mitte der Gesellschaft

Mit der Bundeswehr in Ellwangen fühlten sich sehr viele Menschen verbunden. Die Bundeswehr ist ein Garant für Frieden und Freiheit. Soldaten sind „Bürger in Uniform“. Hier in Ellwangen standen sie immer in der Mitte der Gesellschaft. Deshalb sehen es viele mit Wehmut, wenn dieser Standort aufgelöst wird. Auch ich habe dort meinen Wehrdienst weiter
  • 871 Leser

Neue Situation als Chance

Die Mauern der Reinhardt-Kaserne haben in den letzten hundert Jahren schon viel erlebt. Der Bau der Ellwanger Kaserne wurde 1914 begonnen und 1916 fertiggestellt. Jetzt gilt es, die Herausforderung durch die starke Reduzierung des Militärstandorts zu meistern und den Gebäuden eine neue Funktion zu geben. Ich bin zuversichtlich, dass Oberbürgermeister weiter
  • 956 Leser

Stadt verliert Teil ihrer selbst

100 Jahre Kaserne, 58 Jahre Bundeswehr – Jetzt endet die Partnerschaft abrupt
Der „Auflösungsappell des Transportbataillons 465“ wird heute am Donnerstagabend um 18.30 Uhr in der Reinhardt-Kaserne Ellwangen stattfinden. Aber noch weit mehr. Es wird der allerletzte Appell in der Kaserne sein, zum allerletzten Mal werden Soldaten in Uniform hier aufziehen. Heute Abend endet ein Teil der Ellwanger Geschichte, die Stadt weiter
  • 5
  • 1226 Leser

Zeittafel der Reinhardt-Kaserne

1914 bis 1916: Die Kaserne wird im Bereich Mühlberg als Unteroffiziersanwärterschule der württembergischen  Armee gebaut.1920: Die Kaserne wird aufgrund der Bestimmungen des Versailler Vertrages 1920 aufgelöst. Danach unterliegt sie unterschiedlichen Nutzungen, unter anderem als Waisenhaus.1934: In der NS-Zeit wird die Kaserne wieder militärisch weiter
  • 1030 Leser

Aus für militärische Tradition

Mit dem Auflösungsappell verabschieden sich die letzten Bundeswehrsoldaten aus Ellwangen
Am Donnerstag pünktlich um 18.30 Uhr beginnt in der Reinhardt-Kaserne der Auflösungsappell des Transportbataillons 465. Es ist der letzte Akt in einer langen Geschichte militärischer Tradition. Die Soldaten in Uniform werden aus dem Stadtbild verschwinden, auch wenn der Bundeswehrstandort Ellwangen mit dem Sprachenzentrum Süd weiter besteht. Wir sprachen weiter
  • 865 Leser

Funktionsgleichungen statt Spiele 

Blätterloses Arbeiten: Vier Wochen lang tauscht das Hans-Baldung-Gymnasium die Lernmittel
Arbeitsblätter werden nicht ausgeteilt, sondern zugeschickt. Ergebnisse werden nicht eingesammelt, sondern gespeichert und dem Lehrer digital zugeschickt: Vier Wochen lang lernen Physikschüler des Hans-Baldung-Gymnasiums in einem interaktiven Klassenzimmer mit Tablets und digitaler Tafel. weiter
  • 676 Leser

Schuldenabbau an oberster Stelle

OB Richard Arnold stellt Finanzplan 2014 vor – „Gmünd 2020“ soll Weichen für Zukunft stellen
Schulden abbauen, Gmünd vollends für die Gartenschau fit machen, weiter in Bildung investieren und mit „Gmünd 2020“ die Weichen für die Zukunft stellen, diese Schwerpunkte nannte OB Richard Arnold am Mittwoch im Rat, als er den Finanzplan 2014 vorstellte. Wichtig für Bürger und Unternehmen: Die Steuern steigen nicht. weiter
  • 733 Leser

„Die Diskussion ist nicht zeitgemäß“

Weil die Frau des CDU-Abgeordneten Kiesewetter für die Freien Wähler kandidiert, gibt es Kritik seitens der CDU
In Teilen der CDU gibt es Kritik an der Kandidatur von Silke Kiesewetter. Einigen Parteimitgliedern missfällt, dass die Frau des CDU-Bundestagsabgeordneten Roderich Kiesewetter bei der Kommunalwahl im Mai für die Freien Wähler antreten möchte. „Es gibt doch keine Sippenhaft“, sagt sie im Interview mit der SchwäPo. weiter
  • 4
  • 959 Leser

Kleinbus nimmt Auto die Vorfahrt

Das hätte schlimm ausgehen können: An der Einmündung des Bertha-von-Suttner-Wegs in die Humboldtstraße ereignete sich am Mittwoch gegen 12.10 Uhr ein Unfall, an dem der Kleinbus einer Kinderbetreuungseinrichtung mit sechs Kindern im Kindergartenalter beteiligt war. Die 19-jährige Fahrerin dieses Kleinbusses übersah laut Polizei einen auf der Humboldtstraße weiter
  • 866 Leser

Notfallseelsorge unter Notruf 112

Aalen. Die Telefonnummer 112 ist die europaweit bekannte Notrufnummer in allen Fällen von bedrohlichen Erkrankungen und Verletzungen. Die Integrierte Rettungsleitstelle Ostwürttemberg mit Sitz in Aalen ist auch die Einsatzleitstelle für Notfallseelsorger. Darüber informiert das DRK in einer Pressemitteilung. Auch für Angehörige von Notfallopfer und weiter
  • 4
  • 717 Leser

Firmengruppe Widmann ehrt langjährige Mitarbeiter

Die Firmengruppe Widmann hat Mitarbeiter für langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Firmengründer Bruno Widmann und Geschäftsführer Bernd Widmann dankten den Jubilaren für ihr Engagement und ihre Treue zum Unternehmen. Bernd Widmann betonte, der Einsatz und die Verlässlichkeit der Mitarbeiter sei eine Grundvoraussetzung für die positive Entwicklung weiter
  • 5
  • 963 Leser
GUTEN MORGEN

KoDi statt GroKo

GroKo steht bekanntlich für Große Koalition und ist zum Wort des Jahres gewählt worden. Ich schlage für Aalen KoDi als Unwort des Jahres vor. Die Abkürzung steht für „Komische Diskussion“. Diese führt gerade ein Teil der örtlichen Union bezüglich der Eheleute Kiesewetter. Kurz zum Inhalt: Er ist CDU-Mann, Sie will Freie-Wähler-Frau werden. weiter
  • 5
  • 887 Leser

Stadt sagt Müll den Kampf an

Arbeitsgruppe soll Lösungen für Dreckecken finden – Leser diskutieren eifrig mit
Das Thema „Müll in der Stadt“ bleibt ein Aufreger. Oberbürgermeister Thilo Rentschler hat eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen und alle Dezernate zur Mitarbeit verpflichtet. Dringend notwendig, sagen viele Leser. „Wir haben das Problem erkannt und sehen ebenfalls Handlungsbedarf“, pflichtet Rathaussprecherin Ute Singer bei. weiter

Camerata Vocalis spendet 1639 Euro

Zweimal haben die acht Sängerinnen und Sänger des Gesangensembles Camerata Vocalis in der Vorweihnachtszeit für Hilfsprojekte musiziert. Von der Spendensumme der Konzerte in Schwäbisch Gmünd und in Fachsenfeld gehen jeweils 819,90 Euro ans Kinderwerk Lima und nach Burkina Faso. In Burkina Faso soll die Spende eine Frau retten, deren Lungenflügel beim weiter
  • 1069 Leser

Aus dem Gemeinderat Ellenberg

Kindergartenausschuss Bürgermeister Rainer Knecht berichtete von der jüngsten Sitzung des Kindergartenausschusses. Die kurzzeitig vakant gewordenen Personalstellen (2,6 Stellen) konnten mit jungen Damen aus der Gemeinde besetzt, die Sache „gut gelöst“ werden. Die beabsichtigen Umbaumaßnahmen bildeten einen zweiten Schwerpunkt des Ausschusses. weiter
  • 927 Leser

OpenAir mit Spider Murphy

Ellwangen. Die Münchner Kultband Spider Murphy Gang kommt am 25. Juli ab 19 Uhr zu den Ellwanger Heimattagen aufs Schloss.Inzwischen über 30 Jahre Bühnenerfahrung, das ist eines der Geheimnisse des großen Erfolgs der Spiders, wie sie hier in München und von ihren Fans genannt werden. Mit ganzem Herzen und purer Leidenschaft, das ist noch immer das Motto weiter
  • 793 Leser

Sonderseiten zur Bundeswehr

Die Bundeswehr verlässt Ellwangen fast komplett. heute ist Abschiedsappell für das Transportbataillon. Wir berichten ausführlich auf unseren Sonderseiten 14 und 15 weiter
  • 2027 Leser

„Wir sind froh, dass wir Sie haben“

Amtseinsetzung von Bürgermeister Ralf Leinberger im Stödtlener Gemeinderat
Großes Lob wurde Bürgermeister Ralf Leinberger bei seiner Amtseinsetzung für seine Arbeit zuteil. Er versprach, auch künftig das richtige Augenmaß zu bewahren und Stödtlen zu einer kinderfreundlichen Gemeinde zu formen. weiter
  • 732 Leser

Aus dem Gemeinderat Stödtlen

Bürgermeister Leinberger stellte im Gemeinderat den neuen Kämmerer Marco Guse vor, der die Nachfolge von Michael Benninger ab dem 1. Februar offiziell antreten wird. AK weiter
  • 2634 Leser

Patronenfund im eigenen Haus

Amtsgericht Ellwangen spricht ehemaligen Zeitsoldaten aus Mangel an Beweisen frei
15 Gewehr- und Pistolenpatronen sollen sein Besitz gewesen sein: Wegen eines Verbrechens gegen das Kriegswaffengesetz musste sich ein 26-jähriger ehemaliger Zeitsoldat vor dem Amtsgericht Ellwangen erklären. Wegen widersprüchlicher Zeugenaussagen wurde er am Ende freigesprochen. weiter
  • 986 Leser

„Wir sind Ellwangen“: Der neue SchwäPo-Bus rollt!

„Da kommt der SchwäPo-Bus“, so hieß es bisher, wenn einer der knallgelben Linienbusse der heimischen Firma Mack vorfuhr. Die haben jetzt ausgedient: „Wir sind Ellwangen“, verkündet die Schwäbische Post ab jetzt auf dem hochmodernen Mack-Bus, und viele Menschen, von der Mutter mit Kind über den Hobby-Kicker bis hin zum Handwerker, weiter
  • 738 Leser

Auch der Gemeinderat schaltet den Turbo ein

Anträge der Fraktionen in zwei Stunden durchgeackert
Was früher zwei Tage gedauert hat, hat der Aalener Gemeinderat diesmal in zwei Stunden geschafft – nämlich den Haushalt durchzuackern. Was sonst noch anders war: Der OB gewann eine Abstimmung nach der anderen. weiter

Göttliche Toleranz

Zum Leserbrief „Gegen Akzeptanz sexueller Vielfalt“ vom 22. Januar:Die Akzeptanz sexueller Vielfalt im Bildungsplan 2015 sieht vor, dass Schüler verschiedene Formen des menschlichen Zusammenlebens kennenlernen. Damit soll eine Diskriminierung dieser Personen verhindert werden.Den neuen Lehrplan bezüglich der menschenrechtskonformen sexuellen weiter
  • 4
  • 643 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Meditatives Tanzen

Die evangelische Erwachsenenbildung und die Kirchengemeinden Unterrombach/Hofherrnweiler laden zum meditativen Tanzen ein. Am Donnerstag, 23. Januar, 20 Uhr, in Hofherrnweiler, im Edith-Stein-Haus, Weilerstraße 109, lautet das Thema „Wünsche ins neue Jahr hineintanzen“. Evamaria Siegmund, Tanz- und Rhythmikpädagogin aus Oberkochen, leitet weiter
  • 215 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Nahverkehrsplan für den Ostalbkreis

Über dieses Thema berät der ATUS am Donnerstag, 23. Januar, ab 15 Uhr im Aalener Rathaus. Außerdem stehen der Haushaltsplanentwurf 2014 und die Verkehrsberuhigung in der Bahnhofstraße / Nördlicher Stadtgraben auf der Tagesordnung. weiter
  • 398 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Theater am Theodor-Heuss-Gymnasium

Die Abiturienten des Kurses „Literatur und Theater“ laden am Freitag, 24. Januar, 19.30 Uhr, zur Aufführung von „Play Faust“ in die Aula des THG ein. weiter
  • 319 Leser

Einander helfen in der Not

Sebastiansbund Waldhausen feiert 50-jähriges Bestehen in guter Tradition der „Statuten“
Die Tradition des Sebastiansbundes reicht zurück bis ins 18. Jahrhundert und steht für Solidarität der Menschen untereinander, die im Wald arbeiten. In Waldhausen wurde der Bund im Namen des Schutzheiligen der Holzfäller und Waldarbeiter vor genau 50 Jahren gegründet. Eine stattliche Anzahl von Mitgliedern kam deshalb am Sebastianstag im Gasthaus „Linde“ weiter
  • 842 Leser

Spende für den Kindergarten

Am 14. Dezember 2013 hat der Paulaner Fanclub Waldhausen den 1. Waldhäusener Weihnachtsmarkt veranstaltet. Ziel war es, den örtlichen Kindergarten finanziell zu unterstützen. Der Weihnachtsmarkt zog etliche Besucher an, die jüngsten erwartete neben einer Tombola mit Preisen, die ortsansässige Firmen gesponsert hatten, auch der Nikolaus. Der Markt war weiter
  • 924 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Lehrgang für die Fischerprüfung

Die nächste Fischerprüfung kann am Samstag, 10. Mai, abgelegt werden. Die Teilnahme ist nur nach dem vorherigen Besuch eines Lehrgangs möglich. Einen anerkannten Vorbereitungslehrgang bietet Uwe Beck, Ringstraße 39, in Neresheim, Telefon (07326) 965451 an. Dort sind auch alle nötigen Informationen erhältlich. Anmeldeschluss ist Samstag, 15. Februar. weiter
  • 515 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Seniorennachmittag in Elchingen

Der DRK-Ortsverein Elchingen veranstaltet am Donnerstag, 23. Januar, ab 14 Uhr einen heiteren Spielenachmittag für Senioren im Härtsfeldhof in Elchingen. Für Gehbehinderte gibt es einen Fahrdienst, Anmeldung unter Telefon (07367) 920842 oder 7307. weiter
  • 698 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Taizégebete

Am Sonntag, 26. Januar, wird zum Taizégebet in die katholische Kirche von Dorfmerkingen eingeladen. Die ökumenische Feier beginnt um 18 Uhr und steht unter dem Motto „Ohne mich könnt ihr nichts tun“. weiter
  • 616 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Vinzenzauflage in Ebnat

Der Ebnater Holzhauerbund lädt am Donnerstag, 23. Januar, zur Vinzenzauflage ein. Der Gottesdienst in der Pfarrkirche Ebnat beginnt um 18.30 Uhr. Anschließend findet im Gasthof „Lamm“ die „Auflage“ statt. weiter
  • 693 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Blut spenden und Leben retten

In der Kochertal-Metropole in Abtsgmünd besteht am Montag, 27. Januar, von 14.30 bis 19.30 Uhr die Möglichkeit zum Blutspenden. Spenderinnen und Spender sollten für Anmeldung, Untersuchung und Imbiss rund eine Stunde Zeit einplanen. weiter
  • 611 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Ehrung der Abtsgmünder Blutspender

Im Verwaltungsausschuss am Donnerstag, 23. Januar, um 17 Uhr im Rathaus Abtsgmünd werden Blutspender geehrt. Weitere Themen sind die Haushaltssatzung und der Wirtschaftsplan 2014 des Eigenbetriebs Wasserversorgung sowie der Nahverkehrsplan des Ostalbkreises. weiter
  • 610 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Gesprächskreis für Trauernde

Die Sozialstation Abtsgmünd bietet am Donnerstag, 23. Januar, in ihren Räumen, Hallgarten 14, einen Gesprächskreis für trauernde Angehörige an. Die Treffen werden begleitet von Religionspädagoge Ralf Weber. Beginn ist um 14 Uhr, Ende gegen 16 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Info unter (07366) 963330. weiter
  • 581 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Märchen zur Winterszeit für Kinder

Die VHS Ostalb bietet am Freitag, 24. Januar, von 15 bis 17 Uhr in Neresheim Märchen zur Winterszeit für Kinder ab sechs Jahren an. Erzählerin ist Carmen Stumpf. Im Anschluss darf gebastelt werden. Anmeldung Telefon (07361) 9734-0 oder www.vhs-ostalb.de. weiter
  • 648 Leser

Spitzenplatz gehalten

Rinderzuchtverein Neresheim mit Top-Milchergebnis
Bei der Hauptversammlung des Rinderzuchtvereines Neresheim im Gasthaus „Alte Linde“ in Waldhausen wurden Ausschussmitglieder verabschiedet und ein neues Vorstandsteam gewählt. Der Neresheimer Verein ist wie seit vielen Jahren der leistungsstärkste in Nordwürttemberg/Nordbaden. weiter
  • 627 Leser
WIR GRATULIEREN
Am 22.01.2014Aalen. Alfred und Luise Albrecht, Brunnenstr. 4, nachträglich zur Eisernen Hochzeit.Aalen. Gisela Jannusch, Zebertstr. 15, zum 80. Geburtstag.Hüttlingen. Gerhard Bauer, Ölweg 3 A, zum 70. und Hans-Joachim Eisert, Jahnstr. 19, zum 70. Geburtstag.Kirchheim. Helene Mrkwitza, Uhlandstr. 19, zum 80. Geburtstag.Westhausen. Alfred Offenborn, Dalkinger weiter
  • 129 Leser

Nach Überfällen mehr Streifen unterwegs

Polizei prüft Parallelen
Drei Mal sind Passanten in Gmünd überfallen worden. Dazu kommt eine vierte Tat: Ein Mann wurde am Mittwoch gegen 17.15 Uhr in der Innenstadt niedergeschlagen. Nun setzt die Polizei in den Abendstunden verstärkt Streifen ein. Die Ermittler gehen trotz Parallelen zwischen den Fällen zur Vorsicht von unterschiedlichen Tätern aus. weiter
  • 5
  • 1159 Leser

Aus dem Gemeinderat

LEADER-Zuschüsse Bürgermeister Willi Feige sagte, dass die Bescheide für die LEADER-Zuschüsse für die integrierte Zukunftsentwicklung (55-Prozent-Zuschuss oder 27 225 Euro bei Gesamtkosten von 49 500 Euro) und für die Mehrgenerationenanlage im Klostergarten (75-Prozent- Zuschuss oder 45 600 Euro von 60 800 Euro) eingegangen seien.Flüchtlingsunterbringung weiter
  • 1269 Leser

Eckdaten des Riesbürger Haushalts 2014

Gesamtvolumen: 5,6 Millionen EuroVerwaltungshaushalt: 4,02 MillionenVermögenshaushalt: 1,6 MillionenZuführungsrate: 204 272 EuroErwartete Gewerbesteuer: 370 000 EuroGrundsteuer A und B: 232 000 EuroKinderkrippe Utzmemmingen: Nachfinanzierung und Außenanlagen sind mit 70 000 Euro veranschlagt. bs weiter
  • 2249 Leser

Grünes Licht für Waiblingen

Sanierung der Ortsdurchfahrt kann 2014 beginnen
Frohe Kunde für Waiblingen. Die Sanierung der Ortsdurchfahrt kann schon in diesem Jahr beginnen. Das Regierungspräsidium Stuttgart genehmigt 506 000 Euro Zuschuss. weiter
  • 896 Leser

Kirchheims Prioritätenliste für Geld aus dem Ausgleichsstock

Das neue Löschfahrzeug steht auf Platz eins der Prioritätenliste auf einen Zuschuss. Die Anschaffungskosten liegen bei 170 000 Euro. Eine Fachförderung in Höhe von 47 000 Euro wurde bereits genehmigt. „Gemeinden unter 5000 Einwohner können zusätzlich einen Zuschuss aus dem Ausgleichsstock beantragen“, erklärte Bürgermeister Willi Feige. weiter
  • 567 Leser

VAF-Belegschaft und Geschäftsleitung spenden für Wachkoma

1200 Euro haben die Büroangestellten der Bopfinger Firma VAF im Jahr 2013 in ihrer Getränkekasse gesammelt. 2000 Euro legte die Geschäftsleitung noch drauf. So konnten Pflegedirektor Günter Schneider und die Leitende Pflegefachkraft Knut Frank am Mittwoch eine Spende in Höhe von 3200 Euro für die Wachkoma Aktivpflege entgegennehmen. VAF-Geschäftsführer weiter
  • 5
  • 901 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Altpapiersammlung

Die Bopfinger St.-Georgs-Pfadfinder sammeln am Samstag, 25. Januar, ab 8 Uhr Altpapier in Bopfingen, Aufhausen, Flochberg, Härtsfeldhausen, Dorfen, Schloßberg und Oberdorf. Am selben Tag sammelt der Angelverein in Kerkingen, Baldern, Itzlingen, Edelmühle und Meisterstall Altpapier. Zur Selbstanlieferung stehen Container bei der Bopfinger Bank (Lagerhaus) weiter
  • 341 Leser

Après-Ski-Party auch ohne Schnee

Bopfingen. Rundum zufrieden ist die Skiabteilung des TV Bopfingen mit ihrer ersten Bopfinger Après-Ski-Party. Eigens hierfür war eine große Schirm-Bar an der Bergstation des Skilifts am Sandberg aufgebaut worden. Trotz miesem Wetter und fehlendem Schnee fanden zahlreiche Skifreunde den Weg auf den Sandberg. Jung und Alt feierten bei Après-Ski-Hits gemeinsam weiter
  • 638 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Basar rund ums Kind in Bopfingen

Das Kinderbasarteam der evangelischen Kirchengemeinde Oberdorf organisiert am Samstag, 8. März, von 13 bis 15 Uhr einen Markt in der Stauferhalle. Zum Verkauf angeboten werden können Kinderbekleidung für Frühjahr und Sommer (bis Gr. 164), Kinderwägen, Autositze, Babyartikel, Spielsachen und mehr. Kundennummern unter (07362) 956775 und 921038. weiter
  • 703 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Blutspendeaktion in Pflaumloch

Gelegenheit, Blut zu spenden bietet das DRK am Donnerstag, 23. Januar, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Gemeindehalle in Riesbürg-Pflaumloch. Blut spenden kann jeder Gesunde zwischen 18 und 71 Jahren. weiter
  • 332 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Bunter Nachmittag des Albvereins

Der Schwäbische Albverein Bopfingen lädt am Dienstag, 28. Januar, auch Gäste zu einem bunten Nachmittag im Gasthaus „Krone“ in Flochberg ein. Wanderer treffen sich um 14 Uhr bei der Bushaltestelle Henkel, Nichtwanderer können um 15 Uhr direkt ins Lokal kommen. Führung: Doris Wolfmaier Telefon (07362) 3835. weiter
  • 411 Leser
NAMEN UND NACHRICHTEN

Gustav Wabro

Stuttgart/Aalen. Regierungspräsident Johannes Schmalzl hat als Vorsitzender des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Landesverband Baden-Württemberg, Gustav Wabro mit der Albert-Schweitzer-Medaille für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt. Wabro, ehemaliger Staatssekretär und Bevollmächtigter des Landes Baden-Württemberg beim Bund, habe sich insbesondere weiter
  • 1817 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Kinderbedarfsbörse in Pflaumloch

Das Börse-Team Pflaumloch veranstaltet am Samstag, 15. Februar, in der Turnhalle in Pflaumloch einen Kinderkleider- und Spielzeugbasar (Frühjahr - Sommer). Verkauf ist von 13.30 bis 15.30 Uhr. Listen können bei Katrin Laquai unter Telefon 09081/2765336 und bei Nicole Birkmann unter Telefon 09081/2769851 angefordert werden. weiter
  • 919 Leser

Abwasser wird in Kirchheim teurer

Gemeinderat hat die Abwassergebühren um 25 Cent pro Kubikmeter erhöht
In seiner ersten Sitzung im Jahr 2014 hat der Kirchheimer Gemeinderat die Abwassergebühren erhöht. Billiger wird dagegen die Gebühr für Niederschlagswasser. weiter
  • 5
  • 691 Leser

Drei Verletzte bei Feuer in Wohnhaus

400 000 Euro Sachschaden
Beim Brand einer Doppelhaushälfte in Heidenheim wurden am Dienstagabend drei Menschen leicht verletzt. Nach Angaben des Polizeipräsidiums Ulm wurden sie mit Rauchvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. weiter
  • 777 Leser

Gemeindezentrum ist der dickste Brocken

Riesbürgs Gemeinderat hat den Haushalt 2014 im Gesamtvolumen von rund 5,6 Millionen Euro verabschiedet
Riesbürgs Haushalt 2014 ist unter Dach und Fach. Mit einem Gesamtvolumen von 5,6 Millionen Euro liegt er niedriger als im Vorjahr (6,5 Millionen Euro). Um einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen zu können, muss Riesbürg 200 000 Euro aus den Rücklagen entnehmen und Kredite in Höhe von 334 728 Euro aufnehmen. weiter
  • 611 Leser

Richtlinien für Umzugswagen

Landkreisverwaltung fordert mehr Sicherheit bei Umzügen und droht mit Sanktionen
Am 10. Januar lief der erste von vielen Faschingsumzügen in der Region – der Kösinger Nachtumzug. Bevor der Gaudiwurm starten konnte, hatten Veranstalter und Wagenführer allerdings einige Vorschriften zu beachten. Und auch der Jugendschutz ist im Fasching 2014 wieder ein wichtiges Thema. weiter
  • 1218 Leser
SCHAUFENSTER
Meisterwerke der RomantikAm kommenden Sonntag, 26. Januar, 19 Uhr, wird der Gmünder Konzertpianist Michael Nuber um 19 Uhr in der Schwäbisch Gmünder „Brücke“ Meisterwerke der deutschen Romantik von Johannes Brahms, Felix Mendelssohn, Robert Schumann und Theodor Kirchner interpretieren. Im Mittelpunkt des Abends steht die Sonate C-Dur op.1 weiter
  • 1066 Leser

Stuttgart und Recklinghausen kooperieren

Ruhrfestspiele laden ein
Bei den diesjährigen Festspielen der Ruhrfestspiele Recklinghausen wird es eine Koproduktion mit dem Schauspiel Stuttgart sowie eine Gastspiel-Einladung geben. Das gaben die Festspiele in einer Pressemitteilung bekannt. Die Stuttgarter sind mit Jan Bosses Inszenierung „Szenen einer Ehe“ mit Joachim Król und Astrid Meyerfeldt für drei Vorstellungen weiter
  • 1009 Leser
KURZ UND BÜNDIG

LAKI-Popchor mit Band in Heubach

Der Landeskirchliche Pop-Chor im evangelischen Jugendwerk in Württemberg gastiert am Freitag, 31. Januar, um 20 Uhr im Rahmen seiner Konzerttour „Get on board“ in der St.-Ulrich-Kirche in Heubach. Der Chor präsentiert sein Programm aus groovigen Gospels, stimmungsvollen Pop-Balladen, Lobpreisliedern, Gemeindeliedern und mehr. Der Eintritt weiter
  • 103 Leser

Zweiter Akt: Ausstellung im Schloss

125 Jahre Albverein in Heubach
Seit 125 Jahren besteht die Heubacher Albvereinsortsgruppe: Zweite große Aktion im Jubiläumsjahr ist eine Ausstellung von Bildern, die der Mitgründer, Sanitätsrat Franz Keller, zwischen 1910 und den 30er-Jahren fotografiert hat. weiter
  • 559 Leser

Fraktionen im Streichkonzert

Um die Kreditaufnahme zu senken, setzen Heubacher Gemeinderäte den Rotstift an
Statt hitziger Debatten wegen vorgeschlagener Kürzungen im Etat 2014 gab’s am Dienstag in der Heubacher Gemeinderatssitzung viel Lob für die Verwaltung und Verständnis quer durch alle Fraktionen. Um die ursprünglich geplante Kreditaufnahme von 1,9 auf 1 Million Euro zu senken, wurde einhellig der Rotstift angesetzt. weiter
  • 566 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Gesprächskreis im Seniorenzentrum

Das nächste Treffen des Gesprächskreises im Essinger Seniorenzentrum „Am Seltenbach“ ist am Donnerstag, 23. Januar, um 10 Uhr. Der Kreis ist offen für alle Seniorinnen und Senioren. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen. weiter
  • 158 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Konzert mit „Hornissimo“

Die Hornklasse der Musikhochschule Stuttgart unter Leitung von Prof. Christian Lampert gibt am Freitag, 24. Januar, um 20 Uhr ein Ensemblekonzert in der Silberwarenfabrik in Heubach. weiter
KURZ UND BÜNDIG

Rückblick und Ausblick im Gemeinderat

Der Essinger Gemeinderat trifft sich am Donnerstag, 23. Januar, um 19 Uhr zur Sitzung im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen Gedanken zum vergangenen Jahr 2013 und Erwartungen für 2014, ein Antrag zur Neuabgrenzung bzw. Neueinteilung der Wohnbezirke, Breitbandkabelleerrohrnetze sowie die Änderung des Flächennutzungsplans für die Verwaltungsgemeinschaft weiter
  • 112 Leser

Ostalbkreis fördert Projekte in der Dritten Welt

Der Sozialausschuss des Ostalbkreises hat beschlossen, Projekte in der Dritten Welt mit insgesamt 16 000 Euro zu fördern. Landrat Klaus Pavel und Sozialdezernent Josef Rettenmaier übergaben Spendenschecks an die Kolpingsfamilie Abtsgmünd, die Peru-Gruppe Heubach und den Missionskreis der katholischen Kirchengemeinde St. Otmar in Neresheim-Elchingen. weiter
  • 915 Leser

Polizei warnt vor Telefonbetrügern

Kriminelle haben es vor allem auf Senioren abgesehen
Vier gescheiterte Betrugsversuche regisitriert die Polizei am vergangenen Dienstag in Aalen und Ellwangen. Betrüger rufen bei Senioren an und geben sich als Enkel oder Verwandte aus. Sie behaupten, dringend Geld zu benötigen, und bitten um hohe Beträge, beispielsweise für den Kauf eines Hauses oder wegen einer Notlage. weiter
  • 5
  • 1860 Leser

Industriegebiet soll Kreisel kriegen

Kreisverkehr mit „Bypässen“ soll die Ampelanlage an der großen Kreuzung ablösen
Ein altes, immer drängender werdendes Problem soll endlich gelöst werden: Die – aus Richtung Ellwangen gesehen – erste Kreuzung im Industriegebiet Neunheim soll einen Kreisverkehr mit extra „Bypässen“ erhalten. Bauausschuss und Ortschaftsrat Röhlingen stimmten am Mittwochabend in einer gemeinsamen Sitzung darüber ab und waren weiter
  • 5
  • 1440 Leser

Wege zur inneren Mitte finden

Michaela Bremer von der Landpastoral Ellwangen referiert beim Katholischen Frauenbund in Aalen
Der „Begegnungstag für Frauen aus Stadt und Land“ führt in diesen Tagen an 22 Orten in der Diözese Mitglieder und Freundinnen des Katholischen Frauenbunds zusammen. So auch am Mittwoch im Gemeindezentrum St. Maria in Aalen. In Aalen referierte Michaela Bremer von der Landpastoral Ellwangen. Neben anschaulichen Betrachtungen zum Thema hatte weiter
  • 813 Leser

Größere Schule mit Licht und Luft

Ortschaftsrat besichtigt Erweiterung des Kopernikus-Gymnasiums – Bau im Zeit- und Kostenplan
Die Erweiterung des Kopernikus-Gymnasiums Wasseralfingen kommt gut voran. Der Neubau liege im Kosten- und auch im Zeitrahmen, wurde bei einer Begehung des Ortschaftsrates am Dienstagnachmittag betont. Den Anbau charakterisieren viel Glas und Sichtbeton. weiter

CDU Fachsenfeld hat nominiert

Mitgliederversammlung im Rössle: Kandidaten für Ortschafts-, Gemeinderats- und Kreistagswahl stehen fest
Der CDU-Ortsverband Fachsenfeld hat seine Mitgliederversammlung mit der Nominierung der Kandidaten für die anstehenden Wahlen verbunden. Die Kandidatenliste für die Kommunalwahl steht fest, ebenso die Vorschläge für die Gemeinderats- und Kreistagswahl. weiter
  • 973 Leser

Mapal spendet 30 000 Euro für Kinder in Not

Die Firma Mapal hat zum Jahreswechsel 2013/14 auf Geschenke an Kunden und Geschäftspartner verzichtet, um gemeinnützige Organisationen mit Spenden zu unterstützen. Insgesamt wurden 30 000 Euro für Projekte zugunsten notleidender Kinder bereitgestellt. Jeweils 5000 Euro waren bereits an den „Bunten Kreis“ und den Malteser Kinderhospizdienst weiter
  • 647 Leser

Drei SG-Schüler nach Brüssel

Aalen. „Deine Meinung für Europa“, heißt eine Veranstaltung, die vom 26. bis 28. März in Brüssel stattfindet. Zum fünften Mal in Folge treffen sich dort rund 100 Schüler und Schülerinnen aus den 28 europäischen Mitgliedsländern. Deutschland wird in diesem Jahr von drei Schülern des Schubart-Gymnasiums in Aalen vertreten. Aus europaweit 700 weiter
  • 824 Leser

Walzer und Polka

Neujahrskonzert mit den Kölner Symphonikern
Am Sonntag, 26. Januar, findet um 17 Uhr in der Kultura in Öhringen das traditionelle Neujahrskonzert der Kulturstiftung Hohenlohe in Kooperation mit der Kultura statt. Dazu kommen die Kölner Symphoniker und die Sängerinnen und Sänger der Kammeroper Köln nach Hohenlohe und nehmen die Konzertbesucher auf eine Winterreise durch die Welt der Operette mit. weiter
  • 1210 Leser

Kriegsende in Gmünd

Über das Leben der Autorin Yvonne Pagniez
„Sie werden von den Toten auferstehen“, lautet auf Deutsch die Schrift der französischen Autorin Yvonne Pagniez. Der Übersetzung einiger Passagen und einer Aufarbeitung der Biographie der Autorin haben sich Reiner Wieland vom Schriftgutarchiv Ostwürttemberg, Dr. Bernardin Schellenberger und die Schwäbisch Gmünder Frauenbeauftragte Elke Heer weiter
  • 1277 Leser

Gute Zahlen treiben die SHW-Aktie

Wasseralfinger Automobilzulieferer verzeichnet Rekordergebnis bei Umsatz und Auftragseingang
Die seit 23. Dezember 2013 im SDax notierte Wasseralfinger SHW AG fährt weiter auf Erfolgskurs. Die letzten Quartalszahlen fürs abgelaufene Jahr weisen steil nach oben. Der Quartalsumsatz stieg um knapp 33 Prozent aufs Rekordniveau von 96 Millionen Euro. Der Auftragseingang erreichte sogar 103,5 Millionen Euro. Das Geschäftsjahr schloss somit mit einem weiter
  • 5
  • 2411 Leser

Auf vielfältige Art helfen

Begegnungstag für Frauen
Glaube, Inspiration und die Vermittlung christlicher Werte verbinden sich auf dem Begegnungstag für Frauen aus Stadt und Land. Rund 80 Teilnehmerinnen kamen im Jeningenheim zusammen. weiter
  • 988 Leser

Kinder ziehen in den Kampf

Bei den Comboni-Missionaren gehen fast täglich neue, erschreckende Nachrichten aus dem Südsudan ein
Fast täglich gehen neue Berichte aus dem Südsudan in der Prokura der Comboni-Missionare in Ellwangen ein. Bruder Bruno Haspinger fasst die Nachrichten in folgendem Bericht zusammen. weiter
  • 1092 Leser

Resonanz auf Vorträge wächst stark

Homöopathieverein blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück – Agathe Barth als Vorsitzende wiedergewählt
Die Jahreshauptversammlung des Homöopathievereins stand ganz im Zeichen der Mitgliederehrungen, Wahlen und Neuerungen in diesem Jahr. Die Resonanz auf die Vorträge im vergangenen Jahr war äußerst positiv: Die Besucherzahl nahm um fast 50 Prozent zu. weiter
  • 933 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Mediterran-schwäbische Küche

Die VHS Oberkochen bietet am Samstag, 25. Januar, einen Kurs „Mediterran-schwäbische Küche in fünf Gängen“ an. Gekocht wird von 11 bis 18 Uhr in der Küche der Dreißentalschule. Anmeldung unter Tel. (07364) 27-221, E-Mail: vhs@oberkochen.de. weiter
  • 693 Leser

Jetzt hat die Stadt einen Biber

Im Bereich des ehemaligen Stadtbads hat sich der Großnager häuslich eingerichtet
Jetzt fallen die Bäume auch im Stadtgebiet: An der Jagst beim Campingplatz hat sich ein Biber angesiedelt. Eine stolze Burg hat der Nager im Wasser errichtet und wie es seiner Natur entspricht, passt er momentan die Uferbepflanzung seinen Vorstellungen an. Ob es ihm beliebt, die Jagst aufzustauen, ist derzeit noch offen. Größere Baumstämme, die bereits weiter
  • 5
  • 1440 Leser

Zeitlose Gesellschaftskritik

Das Theater der Stadt Aalen bringt „Ein Volksfeind“ von Henrik Ibsen auf die Bühne
Wer bekommt den Zuschlag? Die Wirtschaft oder doch zuerst der Umweltschutz. Mit dieser Frage befassen sich nicht nur zeitgenössische Denker. Schon 1882 stellte der norwegische Dramatiker Henrik Ibsen sie mit in den Fokus seines gesellschaftskritischen Stückes „Ein Volksfeind“. Am Samstag, 25. Januar, feiert das Theater der Stadt Aalen die weiter

Termine, Karten, Einblicke

Die Premiere am kommenden Samstag ist bereits ausverkauft. Karten gibt es aber noch für Samstag, 1. Februar, 20 Uhr, Sonntag, 2. Februar, 19 Uhr, Samstag, 8. Februar, 20 Uhr, Freitag, 14. Februar, 20 Uhr, Samstag, 15. Februar. Weitere Termine unter www.theateraalen.de. Im Anschluss an die Vorstellung vom 1. Februar diskutiert Intendant Tonio Kleinknecht weiter
  • 1649 Leser
Bundestagsabgeordneter Roderich Kiesewetter zu Gast im Café Kulturküche
Das Jahr 2014 begann im Café Kulturküche mit dem Besuch des Bundestagsabgeordneten für den Wahlkreis Aalen-Heidenheim, Roderich Kiesewetter (CDU). Darüber berichtet die Kulturküche in einer Pressemitteilung. weiter
  • 3
  • 804 Leser

Kleinbus prallt gegen Van

Fahrerin und sechs Kindergartenkinder bleiben unverletzt

Aalen. Das hätte schlimm ausgehen können: An der Einmündung des Bertha-von-Suttner-Wegs in die Humboldtstraße ereignete sich am Mittwochmittag ein Unfall, an dem der Kleinbus einer Kinderbetreuungseinrichtung mit sechs mitfahrenden Kindern im Kindergartenalter beteiligt war. Die 19-jährige Fahrerin dieses Kleinbusses übersah

weiter

Verbesserter Busverkehr

Entwurf des Nahverkehrsplanes
Derzeit wird ein Nahverkehrsplan für den Ostalbkreis vorbereitet, der jetzt im Gemeinderat Stödtlen vorgestellt wurde. weiter
  • 1227 Leser

Drei Verletzte bei Wohnhausbrand in Heidenheim

Sachschaden in Höhe von rund 400 000 Euro
Bei dem Brand einer Doppelhaushälfte in Heidenheim wurden am Dienstagabend drei Menschen verletzt. Nach Angaben des Polizeipräsidiums Ulm wurden sie mit Rauchvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. weiter
  • 3
  • 1736 Leser

Regionalsport (4)

Weltmeister Dörrer schnappt Räuber

Ellwanger Kickboxer stellt Taschendieb in Karlsruhe
Der Ellwanger Profiweltmeister im Kickboxen, Daniel Dörrer, zeigte Zivilcourage. In Karlsruhe stellte er einen Dieb, der kurz zuvor einer jungen Dame deren Handtasche entwendet hatte. weiter
  • 5
  • 4597 Leser

Buch IV nach Meisterkrimi Vizemeister

Schießen, Bezirksoberliga
Spannung pur gab es am letzten Wettkampftag der Bezirksoberliga Luftgewehr: Am Ende der Saison waren vier Mannschaften mit 10:4 Punkten gleichauf. Den Titel sichert sich der SSV Ochsenberg. Vizemeister ist der SV Buch IV. weiter
  • 577 Leser

Krauth läuft allen davon

Leichtathletik, Deutsche Bestenliste: Drei Teams aus dem Kreis vertreten
Der Deutsche Leichtathletik Verband hat nun auch die Deutsche Bestenliste der Aktiven veröffentlicht für das Jahr 2013. Aus dem Raum Aalen-Ellwangen sind gleich drei Vereine unter den 50 Besten vertreten. weiter
  • 633 Leser

Titel Nummer vier: Jetzt winkt die 2. Liga

Schießen: SV Buch I schafft den Sprung in die Relegation – Mit Folgen für Aufstiege, Abstiege und Ligaverbleibe
Dass Freude und Leid nahe beieinander liegen, verdeutlichte sich am letzten Wettkampftag der Buchener Schützen. Während die erste (Meister Württembergliga) sowie die vierte (Vizemeister Bezirksoberliga) SV-Mannschaft jeweils Erfolge feiern konnte, musste die dritte Garde trotz 5:0-Siegs den Abstieg aus der Landesliga hinnehmen. weiter
  • 624 Leser

Überregional (90)

"Die Simpsons" bauen Vorurteile ab

Kölner Wissenschaftler untersucht Darstellung von Homosexuellen in der US-Kult-Serie
Ein Geschichtsforscher hat die Darstellung von Schwulen und Lesben in der Kult-Serie "Simpsons" analysiert. Sein Fazit: Die Zeichentrickfamilie hat sich um die Gleichstellung verdient gemacht. weiter
  • 663 Leser

"Ein heftiger Preiskampf"

Handelsexperte Adlwarth erklärt die neue Strategie von Aldi
Eier für 99 Cent, die Frühstücksflocken sind auch günstiger: Dem Handel droht ein neuer Preiskampf. Wolfgang Adlwarth, Handelsexperte bei der Gesellschaft für Konsumforschung, erklärt die Folgen. weiter
  • 778 Leser

"Oachkatzlschwoaf" unfallfrei

Der Internet-Auftritt des FC Bayern ist so international wie der Klub selbst. Neu: Für Fans und Ungeübte gibt es jetzt auch den Bairisch-Teil. weiter
  • 581 Leser

40 000 Anleger halten zu Prokon

Rund die Hälfte der Anleger des insolvenzbedrohten Windkraftfinanzierers Prokon hat dem Unternehmen bislang mehr Zeit für eine Restrukturierung eingeräumt. Nach Ablauf der Frist am Montagabend hätten sich 40 236 der mehr als 75 000 Inhaber von Genussrechten dafür ausgesprochen, nicht vor dem 31. Oktober zu kündigen, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. weiter
  • 637 Leser

Allein mit sich und dem Wind

Wetterkapriolen machen den Israman unberechenbar - Der tschechische Triathlet Petr Vabrousek kann damit umgehen
Er gilt als harte Nuss der Langzeit-Triathlons - der Israman in Eilat. Nicht wegen des Streckenprofils, sondern vor allem wegen Wind und Wetter. 200 Athleten haben sich jetzt der Herausforderung gestellt. weiter
  • 553 Leser

Auf einen Blick vom 22. Januar 2014

FUSSBALL TESTSPIELE MSV Duisburg - Bor. Dortmund 1:6 (1:5) VfB Stuttgart - Greuther Fürth 2:0 (1:0) ENGLAND: West Bromwich FC Everton 1:1 TENNIS AUSTRALIAN OPEN in Melbourne (21,64 Mio. Euro), Viertelfinale Herreneinzel: Wawrinka (Schweiz/Nr. 8) - Djokovic (Serbien/Nr. 2) 2:6, 6:4, 6:2, 3:6, 9:7, Berdych (Tschechien/Nr. 7) - Ferrer (Spanien/Nr. 3) 6:1, weiter
  • 563 Leser

Ausverkauf im Landtag

Landtagspräsident Guido Wolf (CDU) will Sitze aus dem Plenarsaal des alten Landtags verkaufen. Bis 31. Januar sollen 45 Doppel- und fünf Einzelsitze zu je mindestens 200 Euro neue Besitzer finden. Der Erlös geht an die Nachsorgeklinik Tannheim, die Familien mit kranken Kindern und Jugendlichen betreut. Die Sitze stammen vom Anfang der 1960er. Für das weiter
  • 491 Leser

Bangkok verbietet Proteste

Ausnahmezustand in Thailand: Die Regierung hat den Notstand über die Hauptstadt Bangkok und umliegende Provinzen verhängt, um die Massenproteste zu stoppen. Reisende können kostenlos stornieren, wenn ein Bangkok-Aufenthalt wichtiger Bestandteil ihrer Reise ist. (Politik) Foto: dpa weiter
  • 559 Leser

Blick in die Zukunft

Prognose Vorhersagen sind schwierig, schließlich geht es um die Zukunft. Vor ein paar Jahren noch wurde auch Baden-Württemberg ein Bevölkerungsrückgang vorausgesagt. Die Bevölkerungszahl gehe von 2010 an langsam zurück, hieß es, von 10,7 auf 10,4 Millionen Menschen im Jahr 2030. Zuwanderung Was in 20 Jahren sein wird? Das weiß man 2034. Die Zahl der weiter
  • 521 Leser

Bundesbank lehnt Trennbanken ab

Als Lehre aus der Finanzkrise will die Politik große Geldhäuser schlimmstenfalls aufspalten. Die Deutsche Bundesbank ist davon nicht überzeugt. weiter
  • 619 Leser

Datendiebe greifen an

Behörde warnt: Millionen E-Mail-Konten in Deutschland geknackt
Unzählige Internetnutzer melden sich jeden Tag mit E-Mail-Adresse und Passwort bei Online-Shops oder sozialen Netzwerken an. Nun schlägt das BSI Alarm: Zahlreiche solcher Datensätze seien gestohlen wurden. weiter
  • 618 Leser

Davis-Cup: Arriens nominiert Haas und "Kohli"

Das deutsche Davis-Cup-Team kann im Erstrunden-Duell gegen Spanien in Frankfurt am Main (31. Januar bis 2. Februar) auf seine Nummer eins Tommy Haas hoffen. Der Weltranglisten-Zwölfte, der bei den Australian Open wegen einer Schulterverletzung aufgeben musste, wurde am Dienstag von Teamkapitän Carsten Arriens nominiert. "Ein kleines Fragezeichen steht weiter
  • 445 Leser

Der Kompromiss

Ausnahme Im Streit um die Zwei-Meter-Regel hat die Schwarzwald Tourismus GmbH, die mehr schmale Wege für Mountainbiker wünscht, mit Forst und Schwarzwaldverein einen Kompromiss vereinbart: Jede Kommune kann zehn Prozent ihrer Wege als Single Trails ausbauen oder schmale Wege für Biker öffnen. Das ist für die Radler keine Option, weil die Kommunen den weiter
  • 488 Leser

Dicke Luft im Schorrental

Streit im Schwarzwald um Emissionen aus einer Holztrocknungsanlage
Seit Jahren fühlen sich Nachbarn einer Sägerei im Schwarzwald durch Rauch aus einer Holztrocknungsanlage belästigt. Im März wird der Streit vor dem Oberlandesgericht Stuttgart verhandelt. weiter
  • 637 Leser

Die verletzte Ehre der Gaby P.

"Durchgeknallte Frau" darf Ex-Landrätin Gabriele Pauli nicht genannt werden. Das Bundesverfassungsgericht sieht ihre Ehre verletzt. weiter
  • 570 Leser

Erste Mission missglückt

Beckers Schützling Djokovic scheitert bei Australian Open im Viertelfinale
Erster Dämpfer für das Trainer-Spieler-Duo Becker/Djokovic: Der Schweizer Stanislas Wawrinka warf den Weltranglistenzweiten im Viertelfinale aus dem Turnier. In Melbourne überraschte zudem eine 19-Jährige. weiter
  • 529 Leser

Es geht um die Wurst

Wolfgang Schorlau beleuchtet in seinem Krimi "Am zwölften Tag" die Machenschaften der Fleischindustrie
Wie der Stuttgarter Autor Wolfgang Schorlau seine Romane strickt, sorgt nicht nur bei Krimilesern für Aufsehen. Sein Roman "Das München-Komplott" über die Ungereimtheiten bei den Ermittlungen zum Wiesn-Attentat sorgte 2009 dafür, dass das Attentat, bei dem 1980 zwölf Menschen gestorben waren, wieder zum Thema im Bayerischen Landtag wurde. Georg Denglers weiter
  • 571 Leser

EU-Kommission kommt Kritikern entgegen

Wegen Kritik von Bürgern setzt die EU-Kommission die Freihandelsgespräche mit den USA teilweise aus. Zuerst soll es zu den umstrittenen Klauseln für den Investitionsschutz von Unternehmen über drei Monate hinweg eine öffentliche Befragung geben. Das kündigte EU-Handelskommissar Karel De Gucht überraschend in Brüssel an. Die Verhandlungen in den anderen weiter
  • 631 Leser

EU: Respekt für die Justiz

Kritik Die EU hat den türkischen Regierungschef Recep Tayyip Erdogan aufgefordert, die Unabhängigkeit der Justiz zu respektieren. Er habe Erdogan gegenüber unterstrichen, dass die Türkei als EU-Beitrittskandidat "die Grundsätze der Rechtsstaatlichkeit und die Gewaltentrennung" respektieren müsse, sagte EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy nach einem Treffen weiter
  • 471 Leser

Fotos belegen Gräueltaten in Syrien

Gleich zwei Ereignisse überschatten den für heute geplanten Start der zweiten Friedenskonferenz für Syrien. Zum einen das diplomatische Debakel um UN-Generalsekretär Ban Ki Moon, der den Iran innerhalb von 24 Stunden erst zu der Friedenskonferenz ein- und dann wieder ausgeladen hatte. Und zum anderen neue Enthüllungen über Gräueltaten in den Gefängnissen weiter
  • 515 Leser

Geliebte Gummibärchen

Kölner Branchenmesse ISM: Süßwaren-Klassiker schlägt Neuheiten
Zahllose Neuschöpfungen präsentieren die Aussteller auf der Süßwarenmesse in Köln. Doch nur wenige schaffen es in die Regale im Handel. Gummibärchen und andere Klassiker trotzen der Flut von Neuheiten. weiter
  • 702 Leser

Glaeseker wird für Wulff zum Risiko

Christian Wulff und sein einstiger Vertrauter Olaf Glaeseker haben sich nichts mehr zu sagen. Nun müssen sie vor Gericht aussagen - übereinander. weiter
  • 542 Leser

Gülen rechnet mit Erdogan ab

Machtkampf in der Türkei geht in eine neue Runde
Einst heimliche Koalitionspartner, jetzt erbitterte Feinde: Fetullah Gülen und Tayyip Erdogan gingen lange gegen die säkularen Kräfte in der Türkei vor. Doch jetzt wird Gülen zu mächtig für Erdogan. weiter
  • 640 Leser

Hebel gegen Protestbewegung

Notstand: Thailands Regierung will Demonstranten ausbremsen
Von heute an gilt in Bangkok und Umgebung der Ausnahmezustand. Die Notstandsgesetze geben den Sicherheitskräften weitreichende Befugnisse. Die Protestbewegung will ihren Kampf aber fortsetzen. weiter
  • 623 Leser

Huntelaar angriffslustig

Aufatmen Stürmer Klaas-Jan Huntelaar vom Fußball-Bundesligisten Schalke 04 ist heiß auf sein Comeback. "Ich fühle mich gut und bin konditionell auf der Höhe", sagte der Niederländer gestern, "ob ich schon in Hamburg dabei bin, entscheidet der Trainer." Huntelaar hatte den Gelsenkirchenern insgesamt fünf Monate gefehlt, nachdem er sich bereits am zweiten weiter
  • 489 Leser

Immer mehr Konzernchefs haken Krise ab

Vor dem Weltwirtschaftsforum in Davos macht sich Optimismus breit
Wachstum statt Überlebenskampf: Viele Top-Manager werden sechs Jahre nach dem Ausbruch der Finanzkrise wieder mutiger. Für 2014 erwarten sie einen Konjunkturschub. Der IWF rät weiter zur Vorsicht. weiter
  • 760 Leser

IOC twittert: Jamaika-Bob darf starten

Jamaika darf ein Zweierbob-Team zu den Olympischen Winterspielen nach Sotschi schicken. Das bestätigte das Internationale Olympische Komitee (IOC) - per Twitter! Winston Watt und sein Anschieber Marvin Dixon erhielten vom Weltverband FIBT einen Quotenplatz zugesprochen. Damit startet erstmals seit 2002 wieder ein Bob aus dem Karibik-Staat bei Olympia. weiter
  • 588 Leser

Ist Neymar der teuerste Kicker?

Der brasilianische Superstar Neymar ist möglicherweise der teuerste Fußballer aller Zeiten. Wie die Zeitung El Mundo berichtet, hat der spanische Meister FC Barcelona anstatt der bislang angegebenen 57 Millionen Euro samt Zusatzverträgen 95 Millionen Euro überwiesen. Das gehe aus Unterlagen hervor, die mittlerweile auch der Justiz vorliegen sollen und weiter
  • 552 Leser

Ja-Wort von Clooney

Interview mit Festivaldirektor Dieter Kosslick zur Berlinale 2014
Ob der Däne Lars von Trier auf der in knapp drei Wochen startenden Berlinale auftritt, ist noch unklar. Sicher ist: George Clooney stellt dort seinen brandaktuellen Film "The Monuments Men" vor. weiter
  • 589 Leser

Kaperfahrt kommt vor Gericht

Tanker acht Monate entführt - Pirat angeklagt
Ein mutmaßlicher Pirat muss sich vor Gericht verantworten. Er soll zu den Hauptverantwortlichen für den Angriff auf einen Tanker im Jahr 2010 gehören. weiter
  • 557 Leser

Kein Aufschub für Klagen gegen Porsche

Im Streit um die teils milliardenschweren Schadenersatzklagen gegen die Porsche-Holding PSE duldet die Justiz keine längere Verhandlungspause. Die Kläger dreier am Landgericht in Braunschweig laufenden Verfahren scheiterten mit ihrem Versuch, die zivilrechtlichen Fälle auszusetzen, bis in Stuttgart strafrechtliche Fragen des Themas geklärt sind. Diesem weiter
  • 607 Leser

Kirchenlasten: Streit geht weiter

Der Zwist um so genannte Kirchenlasten in Württemberg schwelt weiter: Die evangelische Gemeinde in Gingen (Kreis Göppingen) will bis vor das Bundesverwaltungsgericht ziehen, um eine Beteiligung der Kommune am Unterhalt von Kirchturm, Uhr und Glocken zu erzwingen. Sie legt nach Auskunft von Pfarrer Matthias Krauter Beschwerde gegen ein Urteil des Verwaltungsgerichtshofs weiter
  • 575 Leser

KOMMENTAR · KRANKENHÄUSER: Unhaltbarer Zustand

Wenn einem Patienten im Krankenhaus statt der gebrochenen linken Zehe die gesunde rechte verbunden wird, dann ist das peinlich, aber kaum lebensbedrohend. Andere Behandlungsfehler haben sehr wohl tödliche Folgen. Ob es wirklich jedes Jahr 19 000 Todesfälle gibt, kann keiner so genau sagen; da liefert der AOK-Krankenhausreport nur eine reichlich grobe weiter
  • 528 Leser

KOMMENTAR · WINDKRAFT: Brisante Pläne

Nord gegen Süd, Ost gegen West, jeder gegen jeden: Wer wie Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) Hand an die Ökostrom-Förderung legen will, kann sicher sein, ein Hauen und Stechen auszulösen. Zu groß sind die industriepolitischen Interessen der Länder inzwischen geworden. Dass das Parteibuch keine Rolle spielt, bekommt Gabriel derzeit zu spüren: weiter
  • 518 Leser

KOMMENTAR: "Geiz ist geil" bleibt aktuell

Aldi galoppiert voraus, die anderen rennen wie eine aufgescheuchte Herde hinterher. Der führende Discounter hat einmal mehr den Kampf um die Preise eröffnet. Eine Zeitlang war Ruhe in den Preissenkungszirkus eingekehrt. Vor allem die steigenden Kosten für Rohstoffe ließen wenig Spielraum, bis Aldi eine Kampfansage platzierte. Geiz ist geil - hier zählt weiter
  • 615 Leser

Kritik aus dem Land am Bundeswirtschaftsminister

Bremsen Gabriels Ökostrompläne die Windkraft im Süden? - SPD: Grün-rote Ziele dennoch zu verwirklichen
Gefährden die Energiewende-Ideen von Bundeswirtschaftsminister Gabriel den Ausbau der Windkraft im Südwesten? Die grün-roten Ziele seien weiter zu erreichen - meint zumindest die SPD im Land. weiter
  • 504 Leser

Langes Koma verschlechtert die Prognose

Zu den Heilungschancen von Michael Schumacher nach seinem Skiunfall haben sich Neurologen bei einem Kongress in Hannover (Niedersachsen) geäußert. Die größte Gefahr nach einem schweren Schädelhirntrauma wie bei Schumacher bestehe darin, dass kognitive Einschränkungen blieben, sagte der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Neurointensiv- und Notfallmedizin, weiter
  • 690 Leser

LEITARTIKEL · SYRIEN-KONFERENZ: Kapitaler Fehler

Dem Generalsekretär der Vereinten Nationen, Ban Ki Moon, kann man einiges nachsagen: Er habe kein Charisma, er sei ein lahmer Redner, er schiele nach den Mächtigen. Trotzdem galt er immer als gewiefter Taktiker. Jetzt aber schüttelt die Welt den Kopf über einen kapitalen diplomatischen Fehler: Kurz nachdem Ban den Iran zu der Syrien-Konferenz in der weiter
  • 538 Leser

Leitindex mit kleinem Plus

Nach Rekordhoch Gewinne weitgehend abgegeben
Der Deutsche Aktienindex (Dax) konnte gestern zunächst von der guten Stimmung an den internationalen Börsen profitieren. Im Tagesverlauf bröckelten die Kurse jedoch, weil die Anleger Gewinne mitnahmen. Zudem waren die ZEW-Konjunkturerwartungen im Januar überraschend gefallen, blieben aber auf hohem Niveau. Nach Einschätzung des Marktanalysten Kornelius weiter
  • 642 Leser

Leute im Blick vom 22. Januar 2014

David Beckham Fußball-Idol David Beckham geht neue Wege: In einer Sonderfolge der vor elf Jahren eingestellten britischen Sitcom "Only Fools and Horses" habe der 38-Jährige einen Kurzauftritt, wie die BBC gestern mitteilte. Die Serie, die von 1981bis 1991 ausgestrahlt wurde, spielt in einem Café in Peckham in Südlondon. Bis 2003 wurden noch einige Weihnachts-Episoden weiter
  • 614 Leser

Lidl setzt auf günstigere Marken

Aus für Coca Cola Hintergrund ist der jüngste Preiskampf zwischen den Discountern: In den Filialen des Discounters Lidl werden keine Coca-Cola-Produkte mehr verkauft. Coca-Cola habe sich mit Lidl "nicht auf ein gemeinsames Vermarktungskonzept geeinigt", sagte ein Sprecher von Coca-Cola. Discounter schweigt Lidl wollte keine Stellung nehmen. "Fragen weiter
  • 580 Leser

Luxair muss zahlen

Urteil im Zivilverfahren: Opferfamilien bekommen 400 000 Euro
Mehr als elf Jahre nach dem Absturz eines Luxair-Flugzeugs in Luxemburg werden die Hinterbliebenen finanziell entschädigt. 20 Menschen starben bei dem Unglück; neun Angehörige hatten geklagt. weiter
  • 515 Leser

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt. Preisangaben sind Durchschnittspreise Preisentwicklung zur Vorwoche: steigend 1000-1500 l 95,60 4501-5500 l 84,96 1501-2000 l 90,88 5501-6500 l 84,59 2001-2500 l 88,42 6501-7500 l 84,16 2501-3500 l 86,37 7501-8500 l 83,87 3501-4500 l 85,88 HOLZPELLETS Durchschnittspreis in Euro/Tonne, Liefermenge 6 weiter
  • 706 Leser

Menschenrechtler kritisieren USA und Europa

Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) hat die US-Regierung in ihrem Jahresbericht wegen des Spähskandals angeprangert. Die Organisation mit Sitz in New York veröffentlichte erstmals einen Jahresbericht, in dem sie auf die Menschenrechtslage in 90 Ländern der Welt eingeht. Die Massenüberwachung habe "das Recht auf Privatsphäre größtenteils weiter
  • 522 Leser

Menschenrechtler warnen vor neuen Repressalien

Einschränkung Menschenrechtler haben angesichts der Olympischen Winterspiele in der Schwarzmeerstadt Sotschi vor einer zunehmenden Einschränkung der Freiheiten in Russland gewarnt. "Sobald die Gäste wieder nach Hause gefahren sind, werden die Daumenschrauben noch stärker angezogen", sagte Tanja Lokschina von der Menschenrechts-Organisation Human Rights weiter
  • 566 Leser

Millionenfacher Datenklau

Betrüger stehlen Mail-Adressen und Passwörter
Mehrere Millionen Zugangsdaten für Online-Dienste sind nach Angaben des Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) gekapert wurden. Betroffen seien 16 Millionen Benutzerkonten, teilte die Behörde gestern mit. Sie richtete eine Webseite ein, auf der Menschen überprüfen können, ob sie betroffen sind. Der Ansturm an Anfragen führte allerdings weiter
  • 510 Leser

Mit Rosenkranz und schusssicherer Weste

In Mexiko tobt ein blutiger Kampf mit den Drogenkartellen - Regierung schickt Truppen
Im mexikanischen Bundesstaat Michoacan droht die Lage außer Kontrolle zu geraten: Mitglieder eines Drogenkartells und Bürgerwehren bekriegen sich. Ein Priester leistet mutig Widerstand. weiter
  • 693 Leser

NA SOWAS . . . vom 22. Januar 2014

Manche Verkehrsteilnehmer haben offenbar einen Dickkopf: So ist ein Mann in Lübeck (Schleswig-Holstein) mit seinem Auto zum Landgericht gefahren, um dort - nach seiner Verurteilung wegen Fahrens ohne Führerschein - seine Fahrerlaubnis abzugeben. Doch danach stieg der 68-Jährige ins Auto und fuhr seelenruhig heim. Die Justizangestellte, die ihm gerade weiter
  • 509 Leser

Neon-Mode

Nein, das ist keine Tiefseequalle, sondern Mode, in der alles möglich ist: Auf der Modenschau in Paris präsentierte Designer Charlie Le Mindu gestern eine erfrischend ausgefallene Kollektion mit verblüffenden Neon-Lichteffekten. Für die Pariser Haute Couture (französisch für "gehobenes Schneidern") produzieren renommierte Modehäuser in Handarbeit maßgeschneiderte weiter
  • 848 Leser

NOTIZEN vom 22. Januar 2014

Kabarettpreis für Kinseher Die Kabarettistin Luise Kinseher erhält den Bayerischen Kabarettpreis. Der Bayerische Rundfunk (BR) lobt ihre kraftvolle Bühnenpräsenz, ihr facettenreiches Temperament, ihren schwarzen Humor und die Liebe zur schrägen Perspektive. Der BR und das Münchner Lustspielhaus verleihen die Auszeichnung am 7. Juli in Aschaffenburg. weiter
  • 479 Leser

NOTIZEN vom 22. Januar 2014

Mehr Soldaten nach Mali Bis zu 250 Soldaten der Bundeswehr sollen sich an der EU-Mission in Mali beteiligen. Offenbar plant die Bundesregierung, mit dem neuen Mandat im März die bisherige Obergrenze von 180 Soldaten anzuheben. Derzeit sind rund 100 Soldaten an der Ausbildung der malischen Armee beteiligt. Neue Krawalle in Kiew In Kiew sind erneut hunderte weiter
  • 536 Leser

NOTIZEN vom 22. Januar 2014

Falsche Fallrichtung Blumberg - Ein Biber hat beim Staudamm-Bauen einen Unfall mit zwei Lastwagen und einem Pkw ausgelöst. Das Tier hatte bei Blumberg (Schwarzwald-Baar-Kreis) einen Baum gefällt, der zwischen einem Bach und der Straße stand. Doch: "Der Biber hat sich in der Fallrichtung geirrt", sagte ein Polizeisprecher gestern. Statt in den Fluss weiter
  • 572 Leser

NOTIZEN vom 22. Januar 2014

Heizkosten geringer Der milde Winter spart den Verbrauchern in Deutschland viel Geld für die Heizkosten. Eine dreiköpfige Familie habe in diesem Winter bislang im Schnitt rund 1000 Kilowattstunden weniger Erdgas verbraucht als im Durchschnitt der vergangenen zehn Jahre, sagte Uwe Kolks, Geschäftsführer von Eon Energie. "Das bedeutet je nach Tarif seit weiter
  • 593 Leser

NOTIZEN vom 22. Januar 2014

Erste Delfine getötet Dutzende Delfine sind gestern im japanischen Walfangort Taiji getötet worden. Fischer hätten am frühen Morgen in einer kleinen Bucht angefangen, die Tiere abgeschirmt hinter blauen Plastikplanen abzustechen, berichteten Tierschützer über die weltweit umstrittene Aktion. Wie berichtet, waren zuvor 250 der Tiere dorthin getrieben weiter
  • 466 Leser

Paul di Resta zurück im DTM-Mercedes

Der Schotte Paul di Resta kehrt nach drei Jahren in der Formel 1 in das Deutsche Tourenwagen Masters (DTM) zurück und fährt künftig wieder für Mercedes. Damit geht Mercedes mit zwei ehemaligen DTM-Champions in die neue Saison. Neben Gary Paffett 2005 hatte auch di Resta 2010 vor seinem Wechsel zu Force India den Titel geholt. Der 27-Jährige hatte für weiter
  • 517 Leser

Preisanstieg erwartet

Höhere Ausgaben Mit 32,3 Kilogramm ist der Pro-Kopf-Verbrauch von Süßwaren im vergangenen Jahr um 1,4 Prozent weiter gestiegen. Das berichtete der Bundesverband der deutschen Süßwarenindustrie im Vorfeld der weltgrößten Süßwarenmesse ISM in Köln. Die Pro-Kopf-Ausgaben stiegen sogar um 3 Prozent auf 112,75 Euro. Neue Trends Auf der Messe zeigen fast weiter
  • 612 Leser

Rechner säubern und Passwörter ändern

Tipps Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik gibt Tipps gegen Datendiebe. Was tun, wenn meine Daten ausgespäht wurden? Das BSI geht davon aus, dass die Kriminellen Trojaner oder andere Arten von Schadsoftware genutzt haben, um an Daten zu kommen. Im ersten Schritt sollte der PC daher von allen Schädlingen gesäubert werden, bevor Zugangscodes weiter
  • 532 Leser

Renn-Comeback Zanardis perfekt

Der beidseitig beinamputierte Handbike-Paralympicssieger Alessandro "Alex" Zanardi gibt sein Comeback im Motorsport. Der 47 Jahre alte ehemalige Formel-1-Pilot nimmt in einem BMW Z4 an der Blancpain GT Series teil. "Hier sind wir, am Anfang eines neuen Abenteuers, auf das ich mich sehr freue", sagte der Italiener. Zwischen April und November startet weiter
  • 466 Leser

Revier-Derbys bald ohne Gästefans?

Profifußball zwischen Party-Laune und Sorgen
Die Fußball-Bundesliga steht sportlich und finanziell top da. Sorgen bereitet die Fan-Szene. Erwägt werden Revier-Derbys ohne Gästeanhänger. weiter
  • 502 Leser

SAP übt sich in Vorsicht

Der Softwarekonzern SAP (Walldorf) hat seine ehrgeizigen Gewinnziele um zwei Jahre verschoben. Der Vorstoß der Firma ins Cloud-Geschäft bremse das Gewinnwachstum, sagte SAP-Co-Chef Bill McDermott. Statt im Jahr 2015 solle die operative Marge - der Anteil vom Gewinn am Umsatz - erst zwei Jahre später auf 35 Prozent steigen. Im vergangenen Jahr betrug weiter
  • 618 Leser

Schadenersatz für Hinterbliebene von Flugzeugabstürzen

Entschädigungssummen Nach Abstürzen von Flugzeugen bekommen Opfer und Hinterbliebene meist Entschädigungen. Manchmal wird darüber vor Gericht verhandelt, wie jetzt in Luxemburg. Einige Beispiele für Entschädigungssummen: Überlingen-Unglück: Bei Überlingen am Bodensee prallen am 1. Juli 2002 eine Tupolew-Maschine und die Fracht-Boeing eines Kurierdienstes weiter
  • 545 Leser

Slalom in Sotschi: Grünes Licht für Stargeigerin Mae

Dem Olympia-Auftritt von Stargeigerin Vanessa Mae im Slalom steht nichts mehr im Wege. Die 35-Jährige habe die Qualifikationskriterien für die Winterspiele in Sotschi erfüllt, teilte der Internationale Skiverband Fis auf Anfrage mit. Die Frage sei nun lediglich noch, ob Thailands Nationales Olympisches Komitee Mae nominieren werde. Dies dürfte aber weiter
  • 554 Leser

Soldaten auf Abruf

Olympia: USA wollen Russland beim Schutz vor Terror helfen
Mit immensem Aufwand will Russland seine Winterspiele in Sotschi vor Gewalt und Terror schützen. Die USA bieten Unterstützung an, zwei Kriegsschiffe der US-Marine liegen abrufbereit im Schwarzen Meer. weiter
  • 514 Leser

SPD fordert neue Regeln für Übergangsgeld

Die Landtags-SPD hat nach dem Wechsel des CDU-Abgeordneten Dietrich Birk in die Wirtschaft eine Neuregelung des Übergangsgelds gefordert. "Das Abgeordnetengesetz muss so geändert werden, dass auch Einkommen aus privatwirtschaftlicher Beschäftigung angerechnet wird", sagte Fraktionschef Claus Schmiedel. Es sei nicht angemessen und vermittelbar, dass weiter
  • 532 Leser

STICHWORT · KRANKENHÄUSER: OP-Fehler, Infektionen, falsche Pillen

Jedes Jahr behandeln die deutschen Krankenhäuser rund 19 Millionen Patienten. In fünf bis zehn Prozent der Fälle gibt es ein "unerwünschtes Ereignis", etwa eine allergische Reaktion oder die Entzündung einer Operationswunde. In jedem tausendsten Fall hat dies tödliche Folgen, schätzt der Gesundheitsforscher Max Geraedts im AOK-Krankenhausreport, der weiter
  • 497 Leser

Stuttgarts versteckte Bevölkerung

Laut Landesamt für Statistik leben 600 000 Menschen in Stuttgart. Die städtischen Statistiker führen knapp 586 000. Wo verstecken sich 14 000 Stuttgarter? weiter
  • 545 Leser

Südwestbank setzt auf Wachstum

Zehn Jahre haben die Zwillingsbrüder Andreas und Thomas Strüngmann Erfahrungen gesammelt und einmal sogar erwogen, das Bankgeschäft wieder zu veräußern. Nun gibt es ein Bekenntnis zur Südwestbank, das deutlicher nicht ausfallen konnte: Mit 386 Mio. EUR frischem Geld verdoppelt die aus der Pharmaindustrie (Hexal) stammende Unternehmerfamilie das Eigenkapital weiter
  • 672 Leser

Tim Wiese löst Vertrag auf

Seine Verpflichtung galt als Transfercoup, am Ende wurde sie zum großen Missverständnis: Nach gut eineinhalb Jahren hat Torhüter Tim Wiese seinen mit geschätzt 3,5 Millionen Euro Jahresgehalt dotierten Vertrag beim Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim aufgelöst. Der 32-Jährige war zuletzt aussortiert worden und arbeitete in der sogenannten "Trainingsgruppe weiter
  • 472 Leser

Tourismus ankurbeln

Teurer Sportkomplex Eilat soll Austragungsort mehrerer internationaler Wettkämpfe werden. Dafür werden jetzt 10 Millionen Euro in einen Sportkomplex investiert, wie das israelische Tourismusministerium bekannt gab. Man hofft so auf einen Schub für den Tourismus. Problematisch in Israel sind allerdings ein schlechtes Preis-Leistungsverhältnis bei den weiter
  • 512 Leser

Tödliche Fehler in Kliniken

Schätzung: 19 000 Opfer pro Jahr - Routine bei Operationen senkt Risiko
In Kliniken mit vielen Operationen etwa von Hüftgelenken ist das Risiko von Komplikationen deutlich niedriger als in Häusern mit weniger Erfahrung. weiter
  • 515 Leser

Ungewissheit über Windkraft

Auswirkungen von Gabriels Plänen auf Südwesten offen
Die Regierungsparteien in Baden-Württemberg sind gespalten in der Einschätzung der Pläne von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD), die Ökostrom-Förderung umzubauen. Während die Grünen sich eher skeptisch äußern, sieht die SPD in den Plänen keine Nachteile für das Land. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) vermisst im Energiewende-Papier weiter
  • 520 Leser

Unmap verdichten Pop zur Kunst

Mariechen Danz gehört zu den derzeit angesagten Bildenden Künstlerinnen, stellte im Frühjahr vergangenen Jahres unter anderem im Kunsthaus Bregenz aus. In ihren Performances spielt die Musik eine große Rolle. Das Album "Pressures" (Sinnbus) ihrer Band Unmap ist nun in erster Linie das Ergebnis der symbiotischen Verbindung mit dem Sound-Artist Alex Stolze. weiter
  • 549 Leser

Verfahren ohne Folgen

EU geht 65 Mal wegen Vertragsbruchs gegen Deutschland vor
Schwarz-Rot verweist beim Thema Vorratsdatenspeicherung immer wieder auf drohende Strafzahlungen an die EU. Doch bislang wurde noch nie ein Zwangsgeld fällig. Und: Solche Verfahren sind Alltag. weiter
  • 560 Leser

VfB startet ohne Neuverpflichtung

Der VfB plant für diese Saison keine weiteren Spielerverpflichtungen. "Wir sind eigentlich komplett und mit den Planungen durch", sagte Sportvorstand Fredi Bobic beim Neujahrsempfang des Fußball-Bundesligisten im Business Center der Stuttgarter Arena. Natürlich habe der Verein den ein oder anderen Akteur für die Zukunft im Auge. Als Ziele für die am weiter
  • 430 Leser

Viele Europäer trotz Arbeit arm

EU-Kommission fordert bessere Bedingungen
Die EU-Kommission warnt: Viele Menschen schaffen trotz Jobs nicht den Weg aus der Armut. Mehr hochwertige Arbeitsplätze müssten her. weiter
  • 705 Leser

Volkswagen rückt vom ADAC ab

Als Reaktion auf den Skandal um gefälschte Zahlen beim ADAC-Autopreis "Gelber Engel" will Volkswagen vorerst auf Werbung mit der Auszeichnung verzichten. Man erwarte eine lückenlose Aufklärung des ADAC, sagte ein VW-Sprecher. Bis dahin gelte: "Wir werden nicht mit dem "Gelben Engel" werben." ADAC-Präsident Peter Meyer lehnte einen Rücktritt ab. Er bekannte weiter
  • 503 Leser

Wachstums-Boom vor dem Ende

Studie: Großstädte im Südwesten müssen sich auf stagnierende Einwohnerzahlen einstellen
Mehr Lärm, weniger Grün, höhere Mieten. Na und? Die Bevölkerung der großen Städte im Südwesten wächst seit der Jahrtausendwende. Der Reurbanisierung geht aber die Puste aus - falls Zuwanderer ausbleiben. weiter
  • 593 Leser

Wendler steigt aus

Fast acht Millionen Dschungelcamp-Zuschauer
Sänger Michael Wendler (41) hat das Dschungelcamp am vierten Tag verlassen. Der freiwillige Auszug bescherte RTL einen Staffel-Rekord. 7,95 Millionen Zuschauer schalteten ab 22.15 Uhr ein. Der aus dem nordrhein-westfälischen Dinslaken stammende Wendler erklärte noch im Camp. "Ich merke, wie ich immer schwächer werde." Er habe Hunger und seine Grenzen weiter
  • 526 Leser

Wenn Gemeinschaftsrecht verletzt wird

Wächter Jeder Mitgliedstaat der EU ist dazu verpflichtet, EU-Recht innerhalb der eigenen innerstaatlichen Rechtsordnung umzusetzen. Darüber wacht die Europäische Kommission. Verstößt ein Mitglied gegen Unionsrecht, kann diese ein Vertragsverletzungsverfahren einleiten und gegebenenfalls den Europäischen Gerichtshof anrufen. Ablauf Im Rahmen des Vertragsverletzungsverfahrens weiter
  • 469 Leser

Wetzel will Mitbestimmung

IG Metall-Chef bei Werkverträgen mit Schwarz-Rot unzufrieden
Die IG Metall bleibt auf Wachstumskurs und füllt nach einem Einnahmenrekord ihre Streikkasse weiter auf. So gestärkt peilt IG Metall-Chef Detlef Wetzel echte Mitbestimmungsrechte bei Werkverträgen an. weiter
  • 593 Leser

Über 100 Opfer beim Psychiater

Mehr als 100 der im Moment betreuten 700 Dopingopfer aus DDR-Zeiten befinden sich nach Angaben der Doping-Opfer-Hilfe zwischenzeitlich oder dauerhaft in psychiatrischer Behandlung. Das erklärte die frühere DDR-Topsprinterin und DOH-Vorsitzende Ines Geipel anlässlich der Ehrung des Zellbiologen Werner Franke mit der Heidi-Krieger-Medaille. Der 73 Jahre weiter
  • 471 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Portugal zahlt weniger Am Markt für europäische Staatsanleihen hat sich die Lage für Portugal weiter verbessert. Gestern ist die Rendite für zehnjährige Staatsanleihen aus dem Krisenland erstmals seit August 2010 im freien Handel wieder unter die Marke von 5 Prozent gefallen. Der Zinssatz sank um 0,13 Prozentpunkte auf 4,93 Prozent. Elring Klinger enttäuscht weiter
  • 557 Leser

Zank um die Waldwege

Mountainbiker gegen Einschränkungen - 58 200 Unterschriften für Petition
Mountainbiker wollen ihren Sport im ganzen Wald ausüben, nicht nur auf Wegen, die breiter sind als zwei Meter. Deshalb haben sie eine Petition eingereicht. 58 200 Biker haben dafür unterschrieben. weiter
  • 726 Leser

Zur Person vom 22. Januar 2014

Berlinale-Chef aus Baden Dieter Kosslick wurde am 30. Mai 1948 in Pforzheim geboren und wuchs unweit davon in Ispringen (Enzkreis) auf. Seit 1. Mai 2001 steht er als Direktor an der Spitze der Internationalen Filmfestspiele Berlin ("Berlinale"). Werdegang Nach dem Studium der Kommunikationswissenschaften in München war er unter anderem Persönlicher weiter
  • 559 Leser

Leserbeiträge (3)

Altpapierbringsammlung des RKV Hofen

Am Samstag den 25. Januar 2014 sammelt der RKV Hofen auf dem Parkplatz unterhalb der Kappelbergschule in Hofen Altpapier. Eine Abholung ist im Ortsbereich Hofen und den Teilorte möglich. Hier bitten wir um telefonische Anmeldung unter der Nummer: 07361/78399. Vielen Dank für ihre Unterstützung!

weiter
  • 2527 Leser

Mann - du hast uns gerade noch gefehlt

Du singst immer heimlich unter der Dusche? Du summst ständig Lieder im Aufzug und wolltest schon immer mal in einem Chor mitsingen? Dann bist du hier genau richtig.

Finde deinen Chor!

Im Jungen Chor Atemlos singen keine Profis. Wir sind nur Menschen, die für ihr Leben gern singen, und zwar alles querbeet von Jazz bis Musical. Unser Programm

weiter
  • 3049 Leser

Buon appetito - italienischer Kochtreff

Schon seit Wochen war dieser Kochtreff im KIZ ausverkauft, was zeigt, wie beliebt die italienische Küche in Deutschland ist.

Diesmal wurden regionale Gerichte aus Ligurien zubereitet. Marina Natale-Wick, die aus Genua stammt und Mitglied der Kulturküche ist, hatte die Zutaten zum Teil bei ihrem letzten Besuch in Italien gekauft, da es doch

weiter
  • 3207 Leser