Artikel-Übersicht vom Samstag, 28. Juni 2014

anzeigen

Regional (4)

Einbrecher flieht Hals über Kopf

Mögglingen. Am Samstag, um 4.16 Uhr, wurde ein Mann bei einem Einbruchsversuch überrascht. Er war gerade im Begriff die Eingangstür zu einer Gaststätte in der Lauterstraße aufzubrechen, als er entdeckt wurde. Der Täter flüchtete zu Fuß und ließ sein Einbruchswerkzeug zurück. An der Tür entstand

weiter
  • 5
  • 1787 Leser

17-jähriger Fußgänger schwer verletzt

Aalen-Wasseralfingen. Am Freitag, gegen 21.35 Uhr, rannte eine Gruppe von drei bis fünf Personen von der Stefanskirche kommend über die Urbanstraße, ohne auf den Verkehr zu achten. Ein 17-jähriger Fußgänger aus der Gruppe rannte dabei völlig unvermittelt vor einen Audi, der die Urbanstraße in Richtung

weiter
  • 4
  • 2233 Leser

Osteuropäische Trickdiebe auf Schmucktour

Schwäbisch Gmünd. Am Freitag, um 15.30 Uhr wurden in einem Schmuckgeschäft in der Ledergasse drei hochwertige Schmuckanhänger und ein Ring entwendet. Der Täter war ca. 25-30 Jahre alt, trug dunkles Haar und war ca. 175 cm groß. Laut Zeugenaussage hatte er ein gepflegtes Erscheinungsbild und war Osteuropäer.

Gegen

weiter
  • 5
  • 2489 Leser

Abgedrängt und geflüchtet

Aalen. Bereits am Mittwoch, gegen 19.15 Uhr, kam es zu einem Unfall in der Stuttgarter Straße, Höhe ADAC. Ein Golf-Fahrer war auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Essingen unterwegs. Auf dem zweiten Fahrstreifen fuhr ein Smart Fourtwo, mit dem Kennzeichen AA-LU 4??, in dieselbe Richtung. Der Smart-Fahrer kam infolge Unachtsamkeit

weiter
  • 5
  • 2266 Leser

Überregional (108)

"Bescheiden, maßvoll, selbstkritisch"

Philipp Haußmann von der Klett Gruppe über schwäbische Werte und das Bildungssystem
Die Klett Gruppe begann als Druckerei und ist heute einer der führenden Anbieter von Bildungsmaterialien. Vorstandssprecher Philipp Haußmann spricht über Veränderungen, Ethos und Analphabeten. weiter
  • 777 Leser

"Gesichter des Krieges" eröffnete gestern mit Bryan Adams

Ausstellung "Gesichter des Krieges" wurde gestern in Anwesenheit von Bryan Adams im Stadthaus Ulm (Münsterplatz) eröffnet. Bis 7. SeptemberMo-Sa 10-18, Do 10-20 Uhr, So 11-18 Uhr. Zum Rahmenprogramm gehört ein Gespräch mit zwei koreanischen Zeitzeuginnen, die einst verschleppt wurden (22. August) und der Film "Because we were beautiful" über die "Comfort weiter
  • 700 Leser

"Glut unter der Asche der Repression"

Mariam Radschawi, Wortführerin der Exil-Iraner, über das Regime in Teheran und die Irak-Krise
100 000 Exiliraner aus aller Welt treffen sich heute in Villepinte bei Paris. Sie bekämpfen das Regime in Teheran. Mariam Radschawi, Vorsitzende des Nationalen Widerstandsrats des Iran (NWRI), im Interview. weiter
  • 655 Leser

"Trinkt nicht"

Namensherkunft Das Wort Koala stammt aus der Sprache der Aborigines und bedeutet "Trinkt nicht". Tatsächlich verschmähen die grauen Beuteltiere, die es nur in Australien gibt, Wasser. Stattdessen ernähren sie sich überwiegend von Eukalyptusblättern und schlafen bis zu 20 Stunden am Tag. Paten gesucht Wer den kleinen Patienten im Koala-Hospital in Port weiter
  • 5
  • 370 Leser

"Wichtiges Signal"

Land und Muslime vereinbaren erste Schritte hin zu einem Staatsvertrag
Ein Zeichen der Annäherung einen Tag vor Ramadan: Das Land und die Islamverbände verständigten sich gestern über den Weg zu einem Staatsvertrag. Ab Spätherbst will man in die Detailarbeit einsteigen. weiter
  • 473 Leser

14 Tage lang geschwiegen

Geständnis Während der Verhandlung vor dem Mannheimer Landgericht hatte der Angeklagte 14 Tage lang geschwiegen. Erst als Opferanwalt Hans Ulrich Beust an ihn appellierte, "ein Wort des Bedauerns" an die anwesende Mutter zu richten, legte er überraschend ein Geständnis ab. Er würde "sein Leben geben", wenn er die Tat ungeschehen machen könnte. Betreuung weiter
  • 436 Leser

17-Jähriger fährt Fußballfans an

Nach dem Sieg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen die USA Donnerstagabend ist ein 17-Jähriger mit seinem Auto in eine Gruppe feiernder Fußballfans gefahren. Dabei wurden fünf Jugendliche leicht verletzt, wie die Polizei gestern mitteilte. Zu dem Unfall kam es, weil der jugendliche Autofahrer in Murrhardt (Rems-Murr-Kreis) einem anderen Wagen weiter
  • 428 Leser

Andrang bei Kaufleuten und Kfz-Mechatronikern

Bewerber Derzeit werden gut 64 000 Lehrstellen im Land angeboten, die Hälfte davon ist noch nicht besetzt. 55 000 Bewerber sind derzeit bekannt. Die Zuneigung zu einzelnen Branchen ist höchst ungleich: Auf einen Ausbildungsplatz für Kfz-Mechatroniker kommen zwei, für Kaufleute sogar drei Interessenten. In der Gastronomie hingegen gibt es 1 Bewerber weiter
  • 536 Leser

Auf der Suche nach Balance

Nationalelf muss sich weiter steigern - Mats Hummels: Noch kein perfektes Spiel
Die Nationalelf steckt im Umbruch. Sie will stabiler werden und doch schönen Fußball zeigen. Noch klappt das nicht immer. Maximal vier WM-Spiele bleiben noch, um die neue Balance zu finden. weiter
  • 456 Leser

Auf einen Blick vom 28. Juni 2014

FUSSBALL TESTSPIELE Schwalbe Tündern - Werder Bremen1:6 (0:2) SC RW Verne - SC Paderborn0:15 (0:6) SV Guntersblum - FSV Mainz 05 0:13 (0:8) DM, B-Junioren, Finale in Leipzig RB Leipzig - Borussia Dortmund 1:2 (0:1) TENNIS WIMBLEDON (31,3 Mio. Euro) Herreneinzel, 2. Runde: Feliciano López (Spanien/Nr. 19) - Pavic (Kroatien) 6:4, 7:6 (7:4), 7:5, Giraldo weiter
  • 558 Leser

Aufbruchstimmung im Lager der BBL

Präsident tritt zurück - Zuletzt viel Gegenwind
Die Arbeitsgemeinschaft Basketball Bundesliga muss sich einen neuen Präsidenten suchen. Amtsinhaber Thomas Braumann erklärt seinen Rücktritt. weiter
  • 494 Leser

Aufstand in Schönheitssalons in Paris

In vielen Schönheitssalons in Paris arbeiten Afrikanerinnen für Hungerlöhne. Nun regt sich Protest. Doch Arbeitsverträge sind nur ein erster Schritt. weiter
  • 429 Leser

Becker-Schützling Djokovic sorgt für Schrecksekunde

Boris Becker hatte die Stirn in Falten gelegt, besorgt schaute er durch sein Wohnzimmer. Auf dem Rasen von Wimbledon lag sein Schützling Novak Djokovic und verzog das Gesicht vor Schmerzen. Der Serbe war unglücklich gelandet - ausgerechnet nach einem Hechtsprung, den Coach Becker als Spieler an Ort und Stelle zigfach perfekt gemeistert hatte. Grund weiter
  • 362 Leser

Bosch-Stiftung: Wechsel in der Geschäftsführung

In der Geschäftsführung der Stuttgarter Robert-Bosch-Stiftung, einer der größten unternehmensverbundenen Stiftungen Europas, steht ein Wechsel an. Das langjährige Geschäftsführungsmitglied Ingrid Hamm geht in den Ruhestand. Für sie kommt Uta-Micaela Dürig (50), die bisherige Leiterin der Konzernkommunikation der Stuttgarter Robert Bosch GmbH. Diese weiter
  • 705 Leser

BUCKS HEILE WELT: Mit Sicherheit

Grüß Gott, ich hätte gern ein kleines Vorhängeschloss." Schon rührend, mit welchen Anliegen manche Zeitgenossen im Baumarkt aufschlagen. Ein kleines Vorhängeschloss, tzzz! Wer auf Nummer sicher gehen will, erwirbt mindestens noch ein Dutzend prügeldicker Riegel. Irgendwo muss schließlich immer einer vorgeschoben werden. Der Baumarkt-Mitarbeiter verweist weiter
  • 551 Leser

Bundesliga prägt das Achtelfinale

Doublegewinner FC Bayern ist in Brasilien auf dem Weg zu einem weiteren Titel. Die Chance ist groß, dass am 13. Juli mindestens ein Münchner den Weltmeisterpokal in der Hand hält. Zwölf Bayern-Profis stehen im Achtelfinale - so viele wie von keinem anderen Klub. Egal, ob die deutsche Mannschaft, Brasilien, die Niederlande, Belgien, die Schweiz oder weiter
  • 433 Leser

CACAUS KOLUMNE: Zusammen fernsehen

São Paulo, Rio de Janeiro, Fortaleza, Recife und heute nun Belo Horizonte - ich reise in diesen Tagen wie ein richtiger Fan durch das Land und genieße die Spiele in den Stadien. Dazwischen erlebe ich die WM aber immer wieder einmal wie die meisten meiner Landsleute: Vor dem Fernseher. Brasilianer schauen wie die Deutschen gerne in Gesellschaft Fußball. weiter
  • 466 Leser

Cejka trumpft auf, Kaymer schon raus

Deutscher Golf-Star scheitert in Pulheim
Alex Cejka erlebt in Pulheim einen Zuschauerzuspruch, den er lange vermisst hat. Er tröstet die Fans über das Ausscheiden von Star Kaymer hinweg. weiter
  • 437 Leser

Daimler und Renault-Nissan bauen Werk in Mexiko

Jährlich sollen 300 000 Kompaktwagen entstehen - Zetsche: Keine negativen Auswirkungen auf Deutschland
Daimler baut für 1 Mrd. Euro mit seinem Partner Renault-Nissan ein Werk in Mexiko. Dies soll keine negativen Auswirkungen auf deutsche Werke haben. Auch an ein Zusammengehen der beiden sei nicht gedacht. weiter
  • 675 Leser

Das Duell der beiden Außenseiter

Das kleine Costa Rica träumt vom großen Coup. Nachdem die Elf von Trainer Jorge Luis Pinto in der Vorrunde drei Weltmeister hinter sich gelassen hat, soll jetzt auch Ex-Europameister Griechenland den historischen WM-Erfolg nicht vermasseln. Ein Sieg fehlt dem 4,8-Millionen-Einwohner-Land noch für den ersten Viertelfinal-Einzug bei einer Fußball-WM. weiter
  • 387 Leser

Das Opfer geschändet

Täter muss wegen Mordes an Gaststudentin lebenslang ins Gefängnis
Wegen Mordes an einer Austauschstudentin und anderer Delikte muss ein 41-Jähriger lebenslang hinter Gitter. Das Mannheimer Landgericht ordnete gestern zudem Sicherungsverwahrung für den Mann an. weiter
  • 470 Leser

Der "Kaiser" schmollt

Sperre gegen Beckenbauer aufgehoben - Trotzdem keine WM-Reise
Die Sperre gegen Franz Beckenbauer durch den Fußball-Weltverband Fifa ist gestern aufgehoben worden. Aber der 68-Jährige fühlt sich nach wie vor ungerecht behandelt und bestreikt nun die WM. weiter
  • 406 Leser

Der Kracher: Chile gegen Brasilien

Neymar-Mania oder Super-Gau: Die Seleção und Superstar Neymar sind im Achtelfinal-Kracher gegen Chile (heute, 18 Uhr, MESZ) zum Siegen verdammt. Alles andere als ein Weiterkommen gegen den Lieblingsgegner im ersten Südamerika-Duell der WM würde ganz Brasilien in ein Tal der Tränen stürzen. Im zweiten K.-o.-Spiel (22 Uhr) treffen Kolumbien und Uruguay weiter
  • 485 Leser

Der Schrecken, der bleibt

Fotografien von Anja Niedringhaus, Jan Banning und Bryan Adams in Ulm
Krieg ist nicht nur Erinnerung, sondern schreckliche Gegenwart. Das zeigt das Ulmer Stadthaus in seiner Schau "Gesichter des Krieges" mit Fotografie von Anja Niedringhaus, Jan Banning und Bryan Adams. weiter

Die Armee des Klerikers

"Friedensbrigaden" sollen Schreine der Schiiten im Irak schützen
Mit Aufmärschen in Bagdad demonstriert die frühere Mehdi-Armee des schiitischen Klerikers Moqtada al-Sadr ihre Macht. Derweil zeigen sich in der Zweckgemeinschaft sunnitischer Aufständischer Risse. weiter
  • 504 Leser

Die Elf der Vorrunde bei der WM in Brasilien

Die Sportredaktion dieser Zeitung hat nach vielen Tagen und Nächten vor dem Fernseher lange und schwer gebrütet - und ein wenig gewürfelt. Herausgekommen ist unsere Mannschaft der Vorrunde bei der WM in Brasilien. Die Auserwählten wurden nicht ganz positionsgetreu eingeordnet. Aber es war bisher bei dieser WM die Offensivqualität, die das Turnier geprägt weiter

Die höchste WM-Wette der Welt

Auch in 400 Kilometern Höhe gilt: Wettschulden müssen sofort eingelöst werden. Und so rasierte der deutsche Astronaut Alexander Gerst gestern seinem US-Kollegen Steve Swanson an Bord der Internationalen Raumstation ISS die Haare. Hätten die USA gewonnen, hätte Gerst sich eine US-Flagge auf seinen Schädel malen lassen. Foto: dpa weiter
  • 575 Leser

Dreisam ist nur noch ein Rinnsal

Der Juni war außergewöhnlich trocken und der regenärmste seit Jahrzehnten. Nun soll am Wochenende endlich Regen fallen. Vor allem kleine Flüsse wie die Dreisam (Bild) bei Freiburg führen Niedrigwasser. In Stuttgart fiel im Juni nur 43 Prozent des durchschnittlichen Juni-Niederschlags, in Heilbronn waren es sogar nur 30 Prozent. Foto: dpa weiter
  • 426 Leser

Ein Abkommen und seine Folgen

Zollfrei Die EU hat mit der Ukraine ein jahrelang umstrittenes Partnerschaftsabkommen geschlossen. Es sieht eine enge wirtschaftliche und politische Zusammenarbeit vor. EU-Ratspräsident Herman van Rompuy versuchte, Moskau zu beruhigen: "Es gibt nichts, was Russland in irgendeiner Weise schaden könnte." Beide Seiten verzichten zu fast 100 Prozent auf weiter
  • 495 Leser

EU-Gipfel setzt Juncker durch

Mehrheit der Regierungschefs überstimmt Großbritannien
EU-Veteran Juncker bekommt gegen den Widerstand Großbritanniens und Ungarns den Topposten bei der EU-Kommission. Nun ist das Parlament am Zug. weiter
  • 503 Leser

EZB überwacht künftig 21 deutsche Banken

Die neue EZB-Bankenaufsicht wird nach einer vorläufigen Auswahl von November an 21 deutsche Institute direkt überwachen. Das geht aus einer Liste hervor, die die Notenbank auf ihrer Internetseite veröffentlicht hat. Eine endgültige Entscheidung über die Zahl der Institute will die Europäische Zentralbank (EZB) nach Angaben eines Sprechers bis Anfang weiter
  • 601 Leser

Frankreich

Alkohol: In Frankreich besteht die 0,5 Promille-Grenze. Die Pflicht, ein Alkoholtest-Set im Auto dabei zu haben, ist allerdings wieder abgeschafft worden. Geschwindigkeit: Außerorts dürfen höchstens 90 Stundenkilometer gefahren werden, auf der Autobahn 130. Wer die Begrenzung um 50 km/h überschreitet, muss mit einer Buße von 1500 Euro rechnen. Für Führerscheinneulinge weiter
  • 382 Leser

Frenetische Feier

Algeriens Anhänger bejubeln Achtelfinale
Die Fans von Algerien haben nicht nur im Heimatland den historischen Achtelfinaleinzug ausgiebig gefeiert. Nicht überall ging es dabei friedlich zu. weiter
  • 390 Leser

Gazprom meldet Absatzrekord

Mitten in einem schweren Gaskonflikt mit dem wichtigen Energie-Transitland Ukraine muss der russische Staatskonzern Gazprom zumindest nicht über Absatzprobleme klagen. Das vom Kreml kontrollierte Unternehmen habe im vergangenen Jahr einen Rekordabsatz in Europa erzielt, sagte Vorstandschef Alexej Miller bei der Jahreshauptversammlung in Moskau. "2013 weiter
  • 611 Leser

Grenzüberschreitender Finanzverkehr

Größere Summen Seit der Druck auf deutsche Steuersünder steigt, steigt auch die Risikobereitschaft. Die Statistik des Hauptzollamts Singen besagt, dass die Zahl der Bußgeldverfahren wegen nicht angemeldeter Barmittel seit 2011 sinkt, von 425 im Jahr 2011 auf 366 im Jahr 2013. Die Beträge der nicht angemeldeten Barmittel steigen aber an: 2011 wurden weiter
  • 603 Leser

Großübung der Bundespolizei gegen Randale

Zwei Monate vor dem Start der neuen Spielzeit der Fußball-Bundesliga intensiviert die Bundespolizei ihre Vorbereitungen. Trainiert werde der Umgang mit randalierenden Fans, sagte ein Polizeisprecher am Rande einer Großübung in Villingen-Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis). Das Begleiten und Überwachen von Fangruppen in Zügen und auf Bahnhöfen gehöre weiter
  • 493 Leser

Handball: Balingen kämpft am Grünen Tisch

Die Erteilung der Lizenz in dritter Instanz für den Handball-Bundesligisten HSV Hamburg schlägt weiter hohe Wellen. Bundesliga-Absteiger Balingen/Weilstetten, eigentlich ohnehin sang- und klanglos sportlich abgestiegen, zieht vor Gericht, um eine einstweilige Verfügung gegen das Urteil des Schiedsgerichts zu erwirken. Dieses hatte wie ausführlich berichtet weiter
  • 434 Leser

Hells-Angels-Symbol verboten

Innenminister zweier Länder untersagen Rocker-Schriftzug
Die Innenministerien von Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern haben die Symbole des Motorradrocker-Clubs Hells Angels verboten. Bei den organisierten Rockern von Hells Angels und Co. handele es sich eindeutig um eine kriminelle Subkultur, erklärte Mecklenburg-Vorpommerns Minister Lorenz Caffier (CDU). Untersagt ist das Tragen des Schriftzuges "Hells Angels" weiter
  • 809 Leser

Hilfe beim Start in den Beruf

Modellversuch zur Vorbereitung auf eine duale Ausbildung
Im Südwesten sind viele Lehrstellen unbesetzt. Das liegt auch daran, dass sich Jugendliche mit schwächeren Noten am Ausbildungsmarkt schwer tun. Eine duale Ausbildungsvorbereitung soll ihnen helfen. weiter
  • 696 Leser

Hirnlastige Farce

Einstein-Oper "Erlöst Albert E." am Theater Ulm uraufgeführt
Das Theater Ulm experimentiert mit Oper. Gute Sache. Einstein zeigt aber die Zunge: "Erlöst Albert E." von Gerhard Stäbler und Matthias Kaiser kommt als wortwörtlich hirnlastige Farce mit Musik daher. weiter
  • 570 Leser

IN DEN SCHLAGZEILEN · DER RAUCHER: Nur ein Störenfried?

"Toleranz kann man von den Rauchern lernen. Noch nie hat sich ein Raucher über einen Nichtraucher beschwert." Der Spruch des qualmenden früheren italienischen Staatspräsidenten Sandro Pertini ist gewiss zutreffend. Doch so gern ihn Raucher zitieren, Konflikte um den blauen Dunst löst er so wenig wie Forderung nach absolutem Rauchverbot auf diesem Planeten. weiter
  • 501 Leser

Italien

Alkohol: Es gilt die 0,5 PromilleGrenze. Für Fahranfänger und Berufskraftfahrer ist Alkohol hinterm Steuer ganz tabu. Geschwindigkeit: Außerorts gelten 90 Stundenkilometer als Höchstgeschwindigkeit, auf den Autobahnen 130 Stundenkilometer. Wer innerhalb von fünf Tagen sein Bußgeld bezahlt, bekommt einen Rabatt. Wer binnen 60 Tagen nicht zahlt, muss weiter
  • 335 Leser

Japaner im Beauty-Rausch

Immer mehr Männer lassen sich Körperhaare entfernen und Fingernägel verschönern
In Japan setzen Männer zunehmend auf Verschönerung ihrer Fingernägel oder Körperhaarentfernung. Sie erhoffen sich so berufliche Aufstiegschancen. weiter
  • 429 Leser

Karrieresprungbrett

Dienstpflicht In Israel müssen Männer drei Jahre und Frauen zwei Jahre lang Wehrdienst leisten. Später kommt für viele jährlich etwa ein Monat Reservedienst dazu. Die Einheiten im Geheimdienst, vor allem die Cyber-Einheit, gelten dabei als wichtiges Karriere-Sprungbrett. Viele der israelischen Startup-Millionäre haben in dieser Militäreinheit mit dem weiter
  • 484 Leser

Kiew lässt Waffen ruhen

Weitere Gespräche mit Separatisten - Ein OSZE-Team frei
Um Friedensgespräche mit den Rebellen im Osten der Ukraine zu ermöglichen, will der ukrainische Präsident Poroschenko die Waffenruhe bis Montagabend verlängern. Die Separatisten ließen zuvor ein OSZE-Team frei. weiter
  • 457 Leser

Klinik für Koala-Bären

Die verschlafenen Beuteltiere fallen in Australien oft Buschbränden und Hunden zum Opfer
Sie sind neben den Kängurus wohl die putzigsten Symboltiere Australiens. Doch die Koalas haben auf dem fünften Kontinent nicht nur Freunde, wie ein Besuch in einem Krankenhaus eigens für die Bären zeigt. weiter
  • 540 Leser

Koalition ändert Regeln für Mindestlohn

Union und SPD haben sich auf Änderungen am Mindestlohn-Gesetzentwurf von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) verständigt. Die Änderungen betreffen die Saisonarbeit, die Zeitungszustellung sowie die Regeln für Praktikanten. Das teilten gestern die arbeitsmarktpolitischen Sprecher Karl Schiewerling (CDU), Katja Mast (SPD) und Stephan Stracke (CSU) weiter
  • 494 Leser

KOLUMNE: Algerien dürfte kein Problem sein

Wir sind zurück in Porto Seguro am Quartier der deutschen Fußball Nationalmannschaft. Und alle sind froh. Natürlich auch darüber, dass das Achtelfinale erreicht wurde. Aber vor allem, weil wir die in diesen Tagen doch sehr ungastliche 1,6 Millionen Einwohner Metropole hinter uns gelassen haben. Recife firmiert bei uns nur noch unter dem Namen "Raincife"! weiter
  • 464 Leser

Kommentar · DATEN: Steilvorlage aus Wien

Was, bitte, geht uns ein Urteil des österreichischen Verfassungsgerichtshofs an? Ziemlich viel - zumindest dann, wenn die obersten Richter unseres Nachbarlandes ein Gesetz kippen, das nicht wenige Politiker auch in Deutschland gerne sehen würden. Das Urteil ist eine erneute Klatsche für die Verfechter der Speicherung sämtlicher Telekommunikationsdaten. weiter
  • 479 Leser

Kommentar · JUNCKER: Unvernunft im Himmelreich

Zu Recht hat die Bundeskanzlerin davor gewarnt, einen möglichen Austritt der Briten aus der EU auf die leichte Schulter zu nehmen. Wer nach dem Motto verfahre "Reisende soll man nicht aufhalten", handle fahrlässig. In der Tat. Es ist eine Frage des politischen Gewichts: Die EU hätte ohne die UN-Vetomacht auf der Weltbühne schlicht weniger zu melden. weiter
  • 494 Leser

Kommentar: Es zählen die inneren Werte

Audi und BMW sind schon dort. Jetzt macht auch Daimler rüber: Der Autobauer errichtet ein Werk für Pkw in Mexiko. Zwar ist die Sicherheitslage in dem Land nicht optimal. Ein weiteres Engagement in den USA hätte dem Nordamerika-Absatz von Daimler sicher gut getan. Aber die niedrigen Lohnkosten in Mexiko ziehen Unternehmen an wie Licht die Mücken. Daimler-Chef weiter
  • 600 Leser

Krieg der Zukunft

Israelische Armee bildet Cyber-Kämpfer schon in der Schule aus
Konflikte werden immer stärker in der Cyber-Welt stattfinden. Israel investiert deshalb viele Ressourcen in die Ausbildung seiner Kämpfer in virtuellen Räumen - und dies schon von Kindesbeinen an. weiter
  • 499 Leser

Kroatien

Alkohol: In Kroatien gilt die 0,5 Promille-Grenze. Wer bei einer Kontrolle den Wert überschreitet, muss mit einer Buße ab 96 Euro rechnen. Geschwindigkeit: Außerorts herrscht eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 90 Stundenkilometern und auf der Autobahn dürfen 130 nicht überschritten werden. Autofahrer, die jünger als 25 Jahre sind, müssen sich an strengere weiter
  • 337 Leser

KULTURTIPP: Musikfestival in Colmar

Das 26. Internationale Musikfestival von Colmar, das vom 3. bis 14. Juli stattfindet, ehrt in diesem Jahr den großen russischen Dirigenten, Pianisten und Komponisten Jewgeni Swetlanow (1928-2002). Der Maestro, der als einer der größten Dirigenten des 20. Jahrhunderts gilt, leitete über 35 Jahre lang das Staatliche Sinfonieorchester der UdSSR und stand weiter
  • 512 Leser

Lebenslang für Mord an Studentin

Wegen des Mordes an einer Austauschstudentin und anderer Delikte muss ein 41-Jähriger lebenslang ins Gefängnis. Die Kammer des Mannheimer Landgerichts ordnete für ihn am Freitag zudem die Sicherungsverwahrung an. Sie soll die Bürger vor Tätern schützen, die ihre Strafe bereits verbüßt haben, aber weiterhin als gefährlich gelten. Der Mann habe den Hang, weiter
  • 501 Leser

Leitartikel · WELTKRIEGE UND GEDENKEN: Verdun bleibt

Auschwitz vergeht nicht." Kaum jemand hat je treffender die Notwendigkeit von Erinnerungsarbeit in drei Worte gefasst als der Journalist Kurt Kister. Drei Worte, aus denen die gesellschaftliche Verantwortung für die Vergangenheit spricht. Gleichsam Appelle an die Historiker, kollektives Gedenken als Teil der Kulturidentität zu etablieren und neue Wahrheiten weiter
  • 436 Leser

Leitindex stabilisiert sich

In dieser Woche größter Verlust seit Mitte April
Der Deutsche Aktienindex hat sich nach den jüngsten Verlusten gestern etwas stabilisiert. Marktanalyst Christian Henke vom Broker IG sprach von einer Beruhigung der Lage auf dem Frankfurter Börsenparkett, nachdem insbesondere am Vortag Aussagen eines US-Notenbankmitglieds zu einem möglicherweise früheren Zinsanstieg für Druck gesorgt hatten. Der deutsche weiter
  • 488 Leser

LESERFRAGE DES TAGES: Warum bezeichnet man ein vorgetäuschtes Foul eigentlich als Schwalbe?

Für viele Fans war der Fall des Brasilianers Fred mit anschließendem Elfmeter im Eröffnungsspiel der WM die Schwalbe schlechthin. Aber warum heißt die Schwalbe eigentlich "Schwalbe" und nicht Drossel oder Amsel, fragt Anita Eberth aus Ehingen. Dass man sich gerade diese Vogelart ausgesucht hat, ist kein Zufall. Schwalben haben die Eigenart, dass sie weiter
  • 488 Leser

Leute im Blick vom 28. Juni 2014

Heino Zu Deutschlands größter Schlagerkarawane werden an diesem Samstag in Hamburg hunderttausende Besucher erwartet. Zum 18. Mal kurven die Musiktrucks - dieses Jahr sind es 45 - mit Schlager-Klassikern durch die Hansestadt. Auch Heino mischt sich in diesem Jahr unter die Schlagersänger: Der 75-Jährige wird laut Veranstalter auf einem der Musiktrucks weiter
  • 428 Leser

Lisickis heikle Aufgabe

Deutsches Damen-Trio erwartet heute unangenehme Duelle in London
Ein deutsches Damen-Trio möchte in Wimbledon ins Achtelfinale einziehen. Sabine Lisicki, Angelique Kerber und Andrea Petkovic stehen nach ihrem erfreulichen Auftakt jetzt vor schweren Aufgaben. weiter
  • 487 Leser

Mit wem verhandeln?

Milli Görüs Das Staatsministerium hatte erklärt, nicht mit dem Verband Milli Görüs sprechen zu wollen. Der Verfassungsschutz zählt ihn zur Szene des legalistischen Islamismus. Dennoch nahm die Islamische Glaubensgemeinschaft (IGBW), zu der Milli Görüs gehört, am Treffen teil. "Das Problem wurde nicht thematisiert", sagte IGBW-Chef Muhittin Soylu. Das weiter
  • 381 Leser

Myanmar lockt Mittelständler

Botschafter wirbt für ostasiatisches Land - schwieriger, aber vielversprechender Markt
Myanmar ist rückständig, doch die Wirtschaft wächst rasant. Experten raten Firmen, jetzt zu prüfen, ob sie in den Markt einsteigen wollen. Botschafter Soe Nwe besuchte diese Woche den süddeutschen Mittelstand. weiter
  • 693 Leser

Märchen eröffnet Filmfest München

Mit der märchenhaften Literaturverfilmung "Die Karte meiner Träume", dem französischen Regisseur Jean-Pierre Jeunet und anderen prominenten Gästen aus Film und Fernsehen wurde gestern Abend das 32. Internationale Filmfest München eröffnet. Der Film basiert auf dem Buch des US-Amerikaners Reif Larsen und schildert die abenteuerliche Reise eines Jungen weiter
  • 644 Leser

Na sowas.... . .

Kevin Fast (51), einer der stärksten Männer der Welt, hat in Bangkok einen 65 Tonnen-Airbus 320 rund 20 Meter weit gezogen. Der Kanadier warb damit für eine thailändische TV-Show mit verrückten Rekorden. Der Airbus war für ihn ein Klacks. Fast steht mit einem Weltrekord in der Kategorie "schwerstes je von einem Mann gezogenes Flugzeug" im Guinness-Buch: weiter
  • 371 Leser

Netzwerk für Weintouristen

. Die vielfältigen, aber weitgehend eigenständigen Angebote für Weintouristen in Baden und Württemberg sollen verknüpft werden. Minister Alexander Bonde (Grüne), zuständig für den Ländlichen Raum, für Weinbau und Tourismus, kündigte gestern in Oberderdingen (Kreis Karlsruhe) ein flächendeckendes Netzwerk an. Ein runder Tisch soll den Aufbau vorantreiben. weiter
  • 433 Leser

Netzwerk für Weintouristen im Südwesten

. Die vielfältigen, aber weitgehend eigenständigen Angebote für Weintouristen in Baden und Württemberg sollen miteinander verknüpft werden. Minister Alexander Bonde (Grüne), zuständig für den Ländlichen Raum wie für Weinbau und Tourismus, kündigte gestern in Oberderdingen (Kreis Karlsruhe) ein flächendeckendes Netzwerk an. Ein runder Tisch soll den weiter
  • 463 Leser

Niederlande: Flug ins All als Anzreiz

Die niederländischen Nationalspieler könnten bei einem WM-Titelgewinn tatsächlich zu "fliegenden Holländern" werden - und zwar ins All. Sollten Arjen Robben und Co. den Pokal gewinnen, will das niederländische Raumfahrtunternehmen SXC ihnen einen Flug auf eine Höhe von 103 Kilometer in den Weltraum spendieren. weiter
  • 525 Leser

Niederländer spüren Druck der Erwartungen

Respekt vor dem Achtelfinale gegen Mexiko
Alles scheint für die Niederländer zu laufen. Richtung Halbfinale wartet kein Weltklasse-Team mehr. Im Achtelfinale gehts morgen gegen Mexiko. weiter
  • 496 Leser

Noch vier weitere Aufführungen

Auftragswerk Die Oper "Erlöst Albert E." von Gerhard Stäbler (1949 geboren) und Matthias Kaiser (1956 geboren) ist ein Auftragswerk des Theaters Ulm. Nach der Uraufführung sind nur noch vier weitere Aufführungen im Großen Haus geplant: morgen, Sonntag, 19 Uhr, sowie am 3., 15. und 18. Juli. Karten: Telefon 0731/161-4444. Internet: www.theater.ulm.de weiter
  • 546 Leser

Nokia schickt Kamerawagen durch das Land

Das finnische Mobilfunkunternehmen Nokia ist gerade in mehreren baden-württembergischen Städten mit speziellen Kamerafahrzeugen unterwegs, um Straßenansichten für seinen Kartendienst Here zu erstellen, teilte der Datenschutzbeauftragte des Landes, Jörg Klingbeil, in Stuttgart mit. Im Juli seien Aufnahmen in Baden-Baden, Heilbronn, Mannheim, Pforzheim, weiter
  • 570 Leser

Notizen vom 28. Juni 2014

Schwiegersohn gesteht Im spektakulären Mordfall der monegassischen Milliardärin Hélène Pastor hat der Schwiegersohn seine "Verwicklung" in die Bluttat gestanden. Die Staatsanwaltschaft von Marseille in Südfrankreich wollte gestern keine weiteren Angaben zur Aussage des 64-Jährigen machen, der im Zusammenhang mit dem Mord festgenommen worden war. Bei weiter
  • 574 Leser

Notizen vom 28. Juni 2014

Panne am Deutschen Theater Wenige Monate nach dem Einzug des Deutschen Theaters München ins renovierte Stammhaus legt eine defekte Sprinkleranlage die Bühne lahm. Die war am Mittwoch nach Ende der Vorstellung aus ungeklärter Ursache ausgelöst worden. Dadurch wurden Bühnentechnik und Brandmeldeanlage beschädigt, sodass in dem Haus mindestens vier Wochen weiter
  • 606 Leser

Notizen vom 28. Juni 2014

Urteil gegen Speicherung Der österreichische Verfassungsgerichtshof lässt alle Bestimmungen zur Vorratsdatenspeicherung aufheben. Sie widersprächen dem Grundrecht auf Datenschutz und dem Recht auf Privat- und Familienleben. 2010 hatte das deutsche Bundesverfassungsgericht die Bestimmungen zur Vorratsdatenspeicherung gekippt, im Frühjahr erklärte der weiter
  • 474 Leser

Notizen vom 28. Juni 2014

250 Millionen Euro für BVB Fußball - Geldsegen für Borussia Dortmund: Ein neuer lukrativer Sponsoringvertrag mit dem Essener Energiekonzern Evonik spült den Westfalen bis 2025 rund 200 Millionen Euro in die Kasse. Außerdem gibt der Klub im Zuge einer Kapitalerhöhung mehr als 6,1 Millionen neue Aktien aus, wie der BVB gestern in Dortmund mitteilte. Davon weiter
  • 515 Leser

Notizen vom 28. Juni 2014

Riesen-Trafo unterwegs Philippsburg - Runderneuert kehrt am Sonntagabend ein Riesen-Transformator ins Kernkraftwerk Philippsburg zurück. Wie die ENBW mitteilte, wird die 384 Tonnen schwere elektrotechnische Komponente auf dem Schienenweg von Nürnberg an den Rhein gebracht. Der 12 Meter lange, fast 4 Meter breite und etwa 5 Meter hohe Transformator ersetzt weiter
  • 597 Leser

Notizen vom 28. Juni 2014

Aldi entdeckt die City Der Discounter Aldi drängt mit seinen Filialen zunehmend in die Innenstädte. Das Unternehmen wolle damit auch eine Rolle bei der Nahversorgung in den Städten übernehmen, sagte Jan Riemann von der Aldi Süd Regionalgesellschaft Langenfeld in Düsseldorf. Dort eröffnet der Discounter eine neue Filiale an der Königsallee, auch "Kö" weiter
  • 594 Leser

Patentschützer im Amt bestätigt

Benoît Battistelli bleibt für weitere drei Jahre Präsident des Europäischen Patentamtes (Epa). Der Verwaltungsrat der Europäischen Patentorganisation habe das Mandat des 63-Jährigen auf seiner Tagung um drei Jahre bis 30. Juni 2018 verlängert, teilte das Epa an seinem Sitz in München mit. Der Verwaltungsrat habe seine Unterstützung für die von dem Franzosen weiter
  • 497 Leser

Prämienstreit und Trainingsboykott bei Nigeria

Nach den Teams aus Kamerun und Ghana hat nun auch die nigerianische Fußball-Nationalmannschaft mit Streikmethoden um ihre WM-Prämien gekämpft. Vier Tage vor dem Achtelfinale am Montag gegen Frankreich (18 Uhr/ZDF) in Brasília griffen die Spieler am Donnerstag zum fast schon traditionellen Trainingsboykott. Einen Tag später verkündete Kapitän Joseph weiter
  • 527 Leser

Schlupfloch bei Rente mit 63?

Sperrzeit kann mit Minijob umgangen werden
Die Regierung will eine Frühverrentungswelle durch die Rente mit 63 vermeiden. Doch die Suche nach möglichen Schlupflöchern geht schon los. weiter
  • 489 Leser

Schock für Spielerfrauen

Spielerfrauen, Angehörige und Freunde der deutschen Fußball-Nationalspieler haben gestern eine Schrecksekunde erlebt. Die Charter-Maschine, mit der sie nach dem 1:0 gegen die USA vom Spielort Recife zurückflogen, musste beim Landeanflug auf Porto Seguro durchstarten. Aufgrund der widrigen Wetterverhältnisse am Zielflughafen brach der Pilot einen ersten weiter
  • 468 Leser

Schweiz

Alkohol: Die Grenze liegt bei 0,5 Promille. Geschwindigkeit: Außerorts liegt die Geschwindigkeitsbegrenzung bei 80 Stundenkilometern, auf der Autobahn bei 120 Kilometern pro Stunde. Handy: Wer eine Freisprecheinrichtung zum Telefonieren nutzt, muss keine Konsequenzen fürchten. Wer jedoch mit dem Handy am Ohr beim Fahren erwischt wird, muss sich auf weiter
  • 415 Leser

Schönauer Preis geht nach Japan

Die Schönauer Energie-Initiativen und die Stadt Schönau (Kreis Lörrach) verleihen in diesem Jahr drei Persönlichkeiten der japanischen Anti-Atom-Bewegung den Ehrenpreis "Schönauer Stromrebell 2014". Die Preisträger sind Ai Ootsuka, Mitglied der Initiative "Mütter von Fukushima", Taro Yamamoto, Schauspieler, Parlamentsabgeordneter und Anti-Atom-Aktivist, weiter
  • 447 Leser

Sechs Jahre Haft für Rocker

Versuchter Mord: Sicherheitschef eines Bordells verurteilt
Zu sechs Jahren Haft wegen versuchten Mordes ist gestern ein Mitglied der Black Jackets verurteilt worden. Laut der 2. Großen Strafkammer hatte der Mann auf Angehörige einer verfeindeten Gang geschossen. weiter
  • 454 Leser

SO SPIELTEN SIE

GRUPPE H Algerien - Russland 1:1 (0:1) Algerien: M'Bolhi (ZSKA Sofia) - Mandi (Stade Reims), Belkalem (FC Watford), Halliche (Academica Coimbra), Mesbah (AS Livorno) - Medjani (FC Valenciennes), Bentaleb (Tottenham Hotspur) - Feghouli (FC Valencia), Brahimi (FC Granada), ab 71. Yebda (Udinese), Djabou (Cl. Africain Tunis), ab 77. Ghilas (FC Porto) - weiter
  • 382 Leser

So wird im Netz gespottet

Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen. Bereits kurz nach dem Schlusspfiff werden bei Facebook und Twitter die Szenen des Tages mit Fotomontagen neu interpretiert. So fliegt seit seinem Flugkopfball gegen Spanien der Niederländer Robin van Persie als Supermann durchs Netz. Uruguays Luis Suarez erhielt nach seiner Attacke einen Beißschutz weiter
  • 938 Leser

Spanien

Alkohol: 0,5 Promille sind auch in Spanien das erlaubte Höchstmaß. Geschwindigkeit: Auf Autobahnen ist die Höchstgeschwindigkeit 120 Stundenkilometer, außerorts 90. Viel zu schnelles Fahren wird mit einem Bußgeld ab 600 Euro bestraft. Handy: Telefonieren am Steuer mit dem Handy in der Hand ist verboten. Eine Freisprechanlage ist erlaubt, aber die Kommunikation weiter
  • 388 Leser

Spielplan: Die WM auf einen Blick

GRUPPE A Do., 12.06., 22.00 Uhr, ZDF Brasilien - Kroatien 3 : 1 Fr., 13.06., 18.00 Uhr, ZDF Mexiko - Kamerun 1 : 0 Di., 17.06., 21.00 Uhr, ZDF Brasilien - Mexiko 0 : 0 Do., 19.06., 00.00 Uhr, ARD Kamerun - Kroatien 0 : 4 Mo., 23.06., 22.00 Uhr, ARD Kamerun - Brasilien 1 : 4 Mo., 23.06., 22.00 Uhr, Eins Festival Kroatien - Mexiko 1 : 3 Abschlusstabelle weiter
  • 422 Leser

Statistisch gesehen: Deutschland verliert gegen Algerien

Negative Bilanz Zwei Spiele, zwei Niederlagen: Auch wenn die deutsche Nationalmannschaft als klarer Favorit in das WM-Achtelfinale gegen Algerien geht - die Bilanz spricht, kaum zu glauben, gegen das Team von Bundestrainer Joachim Löw. 1. Januar 1964: Deutschland verliert in Algier mit 0:2. Schon zur Pause liegt das Team um Reinhard "Stan" Libuda, Willi weiter
  • 899 Leser

Stolz der Uruguayer ist ungebrochen

Nach Suarez-Aus trotzig gegen Kolumbien
Eine Trotzreaktion auf die Sperre des beißenden Torjägers Luis Suarez soll das stolze Uruguay gegen Kolumbien ins WM-Viertelfinale bringen. weiter
  • 434 Leser

Suche nach dem Motiv

Vergewaltigung in Rastatt: Wollte sich der Täter rächen?
Nach dem stundenlangen Missbrauch einer Seniorin in Rastatt suchen die Ermittler nach einem Motiv für das grausame Verbrechen. Die Lebensgefährtin des mutmaßlichen Täters ist mit dem Opfer verwandt. weiter
  • 470 Leser

TUDO BEM - ALLES KLAR!: Gestrandet in Recife: 49 Stunden Reise für 90 Minuten Fußball

Geplant war die Reise zum dritten WM-Gruppenspiel der Nationalelf von Porto Seguro nach Recife als 16-stündiger Tagestrip mit leichtem Gepäck. Am Ende werden es 49 Stunden sein. Und das alles wegen 90 Minuten Fußball. Eigentlich hätten wir schon nach 10 Minuten Fahrt stutzig werden sollen. Der Bus, der uns nach dem Spiel um 17.15 Uhr Ortszeit vom Stadion weiter
  • 432 Leser

Umsatz von knapp 450 Millionen Euro

Zur Person Philipp Haußmann kam 1965 als Sohn von Christiane Haußmann, geborene Klett, auf die Welt. Er studierte Rechtswissenschaft und Romanistik in Berlin, Bonn und Freiburg. Seine Karriere bei der Ernst Klett AG begann als Trainee und führte über die Geschäftsführung schließlich bis zum Amt des Vorstandssprechers. Zahlen Die Klett Gruppe verzeichnet weiter
  • 611 Leser

Was wurde aus Boygroups wie Caught In The Act?

Vor 20 Jahren feierten singende Jungs Erfolge - Heute sind sie als Männer zum Teil desillusioniert und oft vergessen
In den 90er Jahren gab es viele Boygroups. Heute sind aus den synchron tanzenden Jungs Männer geworden, die den Erfolg nicht nur als Segen sehen. weiter
  • 1511 Leser

Wechselhafter Siebenschläfertag

Sieben Wochen Regen, Schauer, Gewitterwolken? Wenn die alte Siebenschläfer-Regel zuträfe, würde der Sommer in Deutschland in diesem Jahr ausfallen. Denn am gestrigen Freitag - dem Siebenschläfertag - hat sich das Wetter fast überall von seiner wechselhaften Seite gezeigt. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte, lagen die Temperaturen weiter
  • 504 Leser

Weltfußballer Ronaldo kämpft mit den Tränen

Die vielen Ronaldo-Bilder und Portugal-Fahnen werden jetzt abgehängt in Campinas. Zwei Wochen lang war es der ganze Stolz der Industriestadt nördlich von São Paulo, den vermeintlich besten Fußballer der Welt beherbergen zu dürfen. Aber gestern Nachmittag nach dem nutzlosen 2:1 (1:0) gegen Ghana flogen Cristiano Ronaldo und sein Team schon viel früher weiter
  • 343 Leser

Wenns in der Unterhose knistert

Mit welchen Tricks Deutsche versuchen, Geld aus der Schweiz ins Land zu schmuggeln
Seit Schweizer Banken von ihren Kunden Steuerehrlichkeit verlangen, versuchen immer mehr Deutsche ihr Geld zurückzuholen - meist, ohne es anzumelden. Doch an der Grenze wachen die Zöllner. weiter
  • 520 Leser

WM-Notizen

"Feuer frei" Brasilien Ein Scharfschütze einer Spezialeinheit hätte um ein Haar während des Eröffnungsspiels für einen dramatischen Zwischenfall gesorgt. Der Präzisionsschütze hatte in der Nähe der mit Staatsoberhäuptern besetzten Ehrentribüne einen bewaffneten Mann erblickt und um "Feuer frei" gebeten. Nach hektischen Minuten wurde der vermeintliche weiter
  • 475 Leser

Zahlen & Fakten

Leben in Japan wird teurer Japans Konsumenten bekommen die erste Erhöhung der Verbrauchssteuer seit 17 Jahren zunehmend zu spüren. Die Verbraucherpreise stiegen im Mai im Vergleich zum Vorjahresmonat um 3,4 Prozent und damit so stark wie seit mehr als drei Jahrzehnten nicht mehr. Zwei Jahrzehnte lang hatte die asiatische Wirtschaftsmacht unter fallenden weiter
  • 710 Leser

Zauber oder Untergang

Brasilianer um Neymar mit Respekt vor aggressiven Chilenen
Siegen oder fliegen: Für Top-Favorit Brasilien um seinen Superstar Neymar geht es auf ihrer "Mission Hexa" ab jetzt um alles oder nichts. Aber Chiles Krieger wollen zum Partyschreck werden. weiter
  • 397 Leser

ZDF-Top-Quote: 27,25 Millionen

Fußball-Liebhaber freuen sich über die vielen Tore bei der WM in Brasilien, Deutschland-Fans feiern den Achtelfinaleinzug und die Fernsehsender jubeln über Top-Quoten. Der Schnitt bei den Spielen ohne deutsche Beteiligung in der ARD liege bei über zehn Millionen Zuschauern - und das trotz einiger Mitternachtspartien. Den bisherigen Quotenrekord holte weiter
  • 420 Leser

Ökostrom-Reform steht

Bundestag verabschiedet Gesetz - Brüssel hat Einwände
Grünes Licht im Bundestag, aber noch keine Entwarnung aus Brüssel: Die große Koalition hat am Freitag nahezu geschlossen ihre umstrittene Ökostromreform durch das Parlament gebracht. Grüne und Linke lehnten das Gesetzespaket ab. Ob das zentrale Regierungsprojekt von Union und SPD wie geplant am 1. August in Kraft treten kann, ist noch unsicher. Die weiter
  • 340 Leser

Österreich

Alkohol: Höchstens 0,5 Promille werden geduldet. Geschwindigkeit: Außerorts darf man in Österreich 100, auf Autobahnen 130 Stundenkilometer nicht überschreiten. Handy: Nur mit einer Freisprecheinrichtung darf während der Fahrt telefoniert werden. Wer sich nicht daran hält, den erwartet eine Geldbuße ab 50 Euro. Lichtpflicht tagsüber: Die Lichtpflicht weiter
  • 354 Leser

Leserbeiträge (3)

Wanderung zum Bergfest beim Franz-Keller-Haus am 6. Juli

Am Sonntag, 6. Juli, wandert der Straßdorfer Albverein zum Bergfest beim Franz-Keller-Haus auf dem Kalten Feld. Treffpunkt und Abfahrt mit dem Bus ist an den Haltestellen nach Wißgoldingen ab 10.20 Uhr. Die Wanderzeit für die Strecke Wißgoldingen - Kaltes Feld - Hornberg - Straßdorf beträgt etwa 4 Stunden. Abkürzung

weiter
  • 1342 Leser