Artikel-Übersicht vom Samstag, 28. Februar 2015

anzeigen

Regional (4)

Unfallflucht nach riskantem Überholmanöver

In Kirchheim am Ries
Beim Einscheren nach einem riskanten Überholmanöver hat ein unbekannter Autofahrer einen 36-Jährigen so stark geschnitten, dass er von der Straße abkam. Der Verursacher fuhrt einfach weiter. weiter
  • 3719 Leser

Drohbrief zieht weitere Kreise

„BI Lärmschutz“ entsetzt über Morddrohung, den eine Bopfingerin erhalten hat
Die Bürgerinitiative (BI) „B-29 Lärmschutz Westhausen-Reichenbach“ reagiert mit Entsetzen auf den Drohbrief, den eine Nordtrassengegnerin in Bopfingen erhalten hat. weiter
  • 573 Leser

Bandsland bringt junge Leute in der Schranne ganz groß raus

Seit drei Jahren gibt es das EU-geförderte Jugendprojekt Bandsland in Bopfingen. Am Freitagabend präsentierten sich die jungen Talente auf der Bühne und rockten die Schranne. Die erst sechs Wochen alte „Band ohne Namen“ und die schon bekannte Band „New supersession“ leitet Jürgen Hauser an. Trainer der HipHop- und Breakdance weiter

Regionalsport (3)

Die Hoffnung schwindet

Fußball, 2. Bundesliga: VfR Aalen verliert beim direkten Konkurrenten SV Sandhausen 0:2 (0:0)
Es ist im Jahr 2015 der erste richtige Tiefschlag im Abstiegskampf. Der VfR Aalen hat das wichtige Spiel beim direkten Konkurrenten SV Sandhausen mit 0:2 (0:0) vergeigt. Wieder einmal fehlte dem Vorletzten im Angriff die Durchschlagskraft – auch weil Neuzugang Orhan Ademi ein Totalausfall war. weiter

VfR Aalen II gewinnt 2:1

Fußball, Oberliga
Nach einem 0:0-Unentschieden zur Halbzeit, musste die Elf des VfR Aalen II in heimischem Stadion im Spiel gegen die SV Kickers Pforzheim in der zweiten Spielhälfte ein Gegentor hinnehmen. Den Gastgebern gelangen zwei Treffer im weiteren Spielverlauf, so dass der VfR Aalen II einen 2:1-Sieg erzielte. Damit liegt der VfR Aalen II nun auf Tabellenplatz weiter
  • 5
  • 2713 Leser

Live-Ticker: Sandhausen bezwingt den VfR

Fußball, 2. Bundesliga: Der VfR Aalen muss sich dem SV Sandhausen 0:2 (0:0) geschlagen geben
Nichts wars mit dem ersehnten Erfolgserlebnis: Der VfR Aalen hat beim SV Sandhausen mit 0:2 verloren. Aalen war vor allem in der ersten halben Stunde überlegen, Sandhausen hielt aber dagegen und kam in der zweiten Hälfte durch den Treffer von Aziz Bouhaddouz (65.) und ein Eigentor von Sascha Mockenhaupt (83.) zu einem glücklichen Dreier. Ein ausführlicher weiter

Überregional (85)

"Ich glaube an die Kraft des Wortes"

Die Welt nimmt Deutschland ab, offen und diskursfähig zu sein, sagt Goethe-Instituts-Chef Klaus-Dieter Lehmann
Seit 2008 steht Klaus-Dieter Lehmann an der Spitze des weltweit tätigen Goethe-Instituts. Kurz vor seinem 75. Geburtstag betont er dessen Bedeutung. weiter
  • 703 Leser

"Risiko für Umwelt und Gewässer"

Hintertür Kritik am Fracking-Gesetzentwurf kommt auch von der Wasserwirtschaft. Fracking bedeute erhebliche Risiken für Umwelt und Gewässer, teilt der Verband kommunaler Wasserwirtschaft (VKU) mit. Das bestätigten zahlreiche Gutachten. Eine gesetzliche Regelung für Fracking sei notwendig. Aber: "Der Gesetzentwurf in der derzeitigen Fassung ist nicht weiter
  • 617 Leser

"Wir schützen Juden"

Justizminister Maas reagiert auf Alarmsignal des Zentralrats
Können sich Juden in Deutschland noch überall zu erkennen geben? Der Vorsitzende des Zentralrates der Juden zweifelt daran. Doch die Politik widerspricht: Juden sollen sich nie wieder verstecken müssen. weiter
  • 648 Leser

"Ziel ist, zivilisiert zu streiten"

Staatsrätin Gisela Erler: Mehr Bürgerbeteiligung auf kommunaler Ebene stabilisiert Demokratie
Freiburgs grüner OB Salomon übt ebenso Kritik an mehr kommunaler Bürgerbeteiligung wie seine SPD-Kollegen Gönner aus Ulm und Kurz aus Mannheim. Doch Staatsrätin Gisela Erler verteidigt die geplante Reform. weiter
  • 604 Leser

600 missbrauchte Frauen erhalten Schutz

Landesprogramm für Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak soll kommenden Monat starten
Ministerpräsident Kretschmann hat die Aufnahme missbrauchter Frauen aus Irak und Syrien zur Chefsache gemacht. Doch das Sonderprogramm kam nur zäh in Gang - und der Zeitplan bleibt ambitioniert. weiter
  • 501 Leser

Ab in den Frühling

Die Sonne fehlt noch im Sonnenbad, doch 16 Karlsruher Badefreunde wagten gestern trotzdem den ersten Sprung ins Becken. Mit 28 Grad übertraf die Wassertemperatur jene der Luft bei weitem. Anderswo im Südwesten fiel kurz vor dem meteorologischen Frühlingsanfang erneut Schnee (Blick). Foto: dpa weiter
  • 726 Leser

Antisemitismus nimmt zu

Studie Das US-amerikanische Sozialforschungs-Institut Pew hat in Europa beständig wachsenden Antisemitismus ausgemacht. In der Erhebung zur religiösen Intoleranz in der Welt ragt dieser Trend aus anderen Entwicklungen heraus. Die Studie beruht auf Zahlen von 2013. Juden sähen sich in drei von vier europäischen Staaten Belästigungen ausgesetzt: "Das weiter
  • 512 Leser

Arabische "Vereinte Liste" hat gute Chancen

Vier Parteien treten gemeinsam zur Wahl in Israel an - Umfragen: Bis zu 15 Sitze im Parlament
Der Zusammenschluss war pragmatischer Natur und zudem ein schmerzhafter Prozess. Doch es hat sich gelohnt: Umfragen sagen der arabischen "Vereinten Liste" bei den Wahlen in Israel bis zu 15 Sitze voraus. weiter
  • 592 Leser

Auf einen Blick vom 28. Februar 2015

FUSSBALL BUNDESLIGA FC Bayern - 1. FC Köln4:1 (2:1) Tore: 1:0 Schweinsteiger (3.), 2:0 Ribéry (10.), 2:1 Ujah (45.+1), 3:1 Robben (67.), 4:1 Lewandowski (75.). - Zuschauer: 75 000 (ausverkauft). 1FC Bayern 23184163:1058 2VfL Wolfsburg 22145348:2447 3M'gladbach 22107529:1837 4FC Schalke 04 22105732:2435 5FC Augsburg 22112932:2935 6Bayer Leverkusen 2289536:2933 weiter
  • 701 Leser

BASF schüttet 100 Millionen an Mitarbeiter aus

Der weltgrößte Chemiekonzern BASF geht mit großer Vorsicht in sein Jubiläumsjahr. Vor allem die Turbulenzen beim Ölpreis sorgen für Unsicherheiten. 2014 lief es recht gut für die Ludwigshafener, der auf die Aktionäre entfallende Gewinn kletterte unter anderem dank eines Anteilsverkaufs im vierten Quartal um 7,6 Prozent auf 5,15 Mrd. EUR. Das berichtete weiter
  • 930 Leser

Bobpilot Friedrich auf Gold-Kurs

Im Schneetreiben von Winterberg hat Titelverteidiger Francesco Friedrich die Goldspur gefunden. Der jüngste Zweierbob-Weltmeister der WM-Geschichte erarbeitete sich gestern zur Halbzeit der Weltmeisterschaft mit Anschieber Thorsten Margis einen komfortablen Vorsprung von 0,46 Sekunden auf Weltcup-Gesamtsieger Oskars Melbardis aus Lettland. Weitere 0,02 weiter
  • 469 Leser

Bobpilot Friedrich bei WM-Halbzeit auf Gold-Kurs

Im Schneetreiben von Winterberg hat Titelverteidiger Francesco Friedrich die Goldspur gefunden. Der jüngste Zweierbob-Weltmeister der WM-Geschichte erarbeitete sich gestern zur Halbzeit der Weltmeisterschaft mit Anschieber Thorsten Margis einen komfortablen Vorsprung von 0,46 Sekunden auf Weltcup-Gesamtsieger Oskars Melbardis aus Lettland. Weitere 0,02 weiter
  • 406 Leser

BUCKS HEILE WELT: Endlich in Ruhe wischen

Alte Lehrer saufen, um die vergangenen 30 Jahre zu verkraften, und die jungen, damit sie die folgenden 30 Jahre aushalten." Hübsche Pointe, fürwahr. Nur dass wahrscheinlich nicht mal die Hälfte des Publikums sie mitbekommen hat. Da konnte sich der bayerische Kabarettist neulich auf der Bühne abrackern, wie er wollte: Ein Großteil der Besucher hatte weiter
  • 764 Leser

Der Konvent und das System "Weinberg"

Historie Die Abtei Neresheim gehört zur Beuroner Benediktinerkongregation. Die Klosterkirche ist einer der bedeutendsten Sakralbauten des Spätbarocks. Die einst einflussreiche Abtei zählte in früheren Zeiten bis zu rund 100 Benediktiner. Gegenwärtig bilden noch zehn Mönche den Konvent der Benediktinerabtei St. Ulrich und Afra in Neresheim. Aktuell Von weiter
  • 535 Leser

Die Barbarei von Mossul

IS-Kämpfer verwüsten irakisches Museum - Assyrische Kunstwerke zerstört
Gotteskrieger des "Islamischen Staates" haben das Museum von Mossul verwüstet und uralte Kunstwerke zerstört. Weltweit herrscht Entsetzen über diesen Akt der Vernichtung altorientalischer Kultur. weiter
  • 674 Leser

Eine Beziehungsgeschichte

Künstlerbücher des Sammlerpaars von Lucius im Stuttgarter Kunstmuseum
Zwischen Literatur und Kunst bewegt sich dieses merkwürdige Objekt: Das Künstlerbuch fasziniert die Sammler von Lucius seit vielen Jahren. Jetzt zeigen sie einige ihrer Objekte im Kunstmuseum Stuttgart. weiter
  • 614 Leser

Entsetzen über IS-Barbarei

Zerstörung antiker Kulturschätze ruft Uno auf den Plan
Die Zerstörung antiker Kulturschätze durch die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) hat weltweites Entsetzen hervorgerufen. Die UN-Kulturorganisation Unesco rief den Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) in Den Haag an und forderte eine Krisensitzung des UN-Sicherheitsrats. Hohe Islamische Rechtsgelehrte warfen den Dschihadisten völlige Unkenntnis weiter
  • 483 Leser

Erfolgreiche Mittelständler

Alle Welt redet von der Rekordjagd des Dax - und übersieht dabei leicht, dass der M-Dax von Bestmarke zu Bestmarke eilt. Gestern hat der Index der mittelgroßen börsennotierten Unternehmen erstmals die 20 000 Punkte übersprungen. Seit Jahresbeginn legte der M-Dax gut 18 Prozent zu, der Dax schaffte rund 15 Prozent. Der M-Dax ist die zweite Börsenliga weiter
  • 689 Leser

Finale der Ski-Asse

Springer Freund und Kombinierer Rydzek greifen bei WM nochmals an
Die Nordischen Ski-Weltmeisterschaften im schwedischen Falun sind für die deutsche Mannschaft schon jetzt ein voller Erfolg. Zum Abschluss können die DSV-Asse noch einmal für Superlative sorgen. weiter
  • 463 Leser

Forscherin, Unternehmerin und Politikerin

Ehrenamt Gisela Erler (68) ist seit Mai 2011 ehrenamtliche Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung. Die Politikerin hat sich als Familienforscherin und Unternehmerin ("Familienservice") einen Namen gemacht. Die Grünen-Politikerin ist Tochter des ehemaligen SPD-Bundespolitikers Fritz Erler. Reform Das neue Gesetz zur Bürgerbeteiligung weiter
  • 527 Leser

Frauen-Rennen abgesagt

Dichter Nebel Der für gestern geplante erste Super-G des Weltcups der Skirennfahrerinnen in Bansko ist abgesagt worden. Nach insgesamt fünf Verschiebungen über den gesamten Vormittag hinweg zog der Skiweltverband diese Konsequenz angesichts des starken Nebels. Für das Wochenende sind in Bulgarien nach wie vor ein weiterer Super-G (heute) und eine Kombination weiter
  • 473 Leser

Frisches Geld für Athen

Euro-Staaten stimmen geschlossen für Verlängerung des Hilfspakets
Der Bundestag stimmt für die Griechenlandhilfen - doch der Unmut wächst. Ein mögliches drittes Rettungspaket dürfte es schwer haben. weiter
  • 504 Leser

Gutacher fordern Erhalt der Notfall-Leitstellen

In der Debatte um die Neuordnung des Rettungsdienstes sprechen sich Gutachter des Landes für den Erhalt örtlicher Leitstellen aus. Große und überregional tätige Notrufzentralen seien die schlechtere Variante, sagten Experten des Karlsruher Forschungszentrums Informatik (FZI). Die bestehende Struktur aus Rettungsleitstellen vor Ort habe sich bewährt weiter
  • 487 Leser

Gutachter kritisiert erneut Filderbahnhof

Ende Februar wollten die S-21-Projektpartner - Bahn, Bund, Land und Region Stuttgart - bei einem Spitzentreffen über den Filderbahnhof beraten. Nun wird erst am Freitag diskutiert, wie der Flughafen an die Schnellbahnstrecke angeschlossen werden soll. Pünktlich dazu meldeten die "Stuttgarter Nachrichten" gestern, Gutachter Uwe Steinborn von der TU Dresden weiter
  • 609 Leser

Hinrichtung verschoben

Eine wegen Mordes an ihrem Ehemann zum Tod verurteilte US-Bürgerin soll nun am kommenden Montag hingerichtet werden. Zuvor hatte der Bundesstaat im Süden der USA erstmals in seiner Geschichte eine Exekution wegen des Wetters verschoben. Ein Sprecher der Gefängnisbehörde in dem Bundesstaat im Süden der USA begründete den Schritt mit einem herannahenden weiter
  • 480 Leser

Hochkarätiges Programm in Ludwigsburg

Die Ludwigsburger Schlossfestspiele bieten vom 15. Mai bis 25. Juli neben den Konzerten des Festspielorchesters ein facettenreiches kammermusikalisches Programm mit Stücken internationaler Choreografen und musikalischer Grenzgänger. Der neue Chefdirigent Pietari Inkinen wird drei Orchesterkonzerte geben, darunter das Eröffnungskonzert mit Werken von weiter
  • 637 Leser

Hochspannung

Neureuther und Dopfer beim Heim-Weltcup
Für das große Heimspiel seiner WM-Helden hat sich Garmisch-Partenkirchen richtig hübsch gemacht. Bevor sich Fritz Dopfer und Felix Neureuther beim Weltcup-Riesenslalom morgen (10.30/13.30 Uhr/ZDF und Eurosport) auf der Kandahar zeigen, wurde gestern Abend erst einmal gefeiert. Auf dem Mohrenplatz im Herzen des Ortsteils Garmisch war die "Nach-WM-Party" weiter
  • 373 Leser

Hochspannung in Garmisch

Neureuther und Dopfer beim Heim-Weltcup
Nach ihrem Medaillencoup bei der WM wollen Fritz Dopfer und Felix Neureuther beim Heim-Weltcup in Garmisch-Partenkirchen nachlegen. weiter
  • 538 Leser

IN DEN SCHLAGZEILEN: Geht er oder geht er nicht?

Um einen launigen Spruch oder blumigen Vergleich ist Wolfgang Bosbach, der fröhliche Ex-Karnevalspräsident aus Bergisch Gladbach, nie verlegen. Als Dauerdissident der Union stimmte der Vorsitzende des Bundestags-Innenausschusses in den letzten Jahren häufig gegen seine Fraktion, besonders bei Euro-Rettung und Griechenland-Hilfen. Nun will er nicht länger weiter
  • 5
  • 766 Leser

Infos und Öffnungszeiten

Die Ausstellung "Buch - Kunst - Objekt. Sammlung Lucius" ist noch bis zum 30. August im Kunstmuseum Stuttgart zu sehen. Öffnungszeiten sind Di-So 10-18 Uhr und Fr 10-21 Uhr. Der Eintritt beträgt sechs, ermäßigt vier Euro, Kinder unter 13 Jahre haben freien Eintritt. Am Freitag, 20. März, 18 Uhr, findet eine Kuratorenführung statt. Mehr Informationen weiter
  • 625 Leser

Inter Mailand ein attraktives Los für Wolfsburger

Eine bessere Belohnung hätte es für die Wolfsburger Fußballer kaum geben können. Nach dem 0:0 in Lissabon wartet Inter Mailand in der nächsten Europapokal-Runde. Zunächst geht's morgen gegen Bremen. weiter
  • 481 Leser

Kommentar · ANTISEMITISMUS: Nie wieder

Es ist beklemmend: Juden in Deutschland fühlen sich nicht mehr sicher. Josef Schuster, Präsident des Zentralrates der Juden, bezieht seine Sorgen zwar nur auf einzelne Problemviertel, doch auf wenige Straßenzüge reduzieren lässt sich der Antisemitismus in Deutschland nicht. Polizisten müssen Synagogen schützen und jüdische Schulen, viele jüdische Einrichtungen weiter
  • 524 Leser

Kommentar · ÖFFENTLICHER DIENST: Vorerst Säbelrasseln

Früher haben Warnstreiks der Landesbeschäftigten mehr ein Schulterzucken hervorgerufen denn Panik verbreitet. Wen soll es denn auch groß treffen, wenn der Verwaltungsangestellte X in der Behörde Y einen Tag lang die Gewerkschaftsfahne schwingt. Doch seit angestellte Lehrer in die Streikaufrufe einbezogen werden, bläst der Wind etwas strenger. Müssen weiter
  • 551 Leser

Kommentar: Klotz am Bein

Das wird ein hartes Jahr." Wenn ein Vorstandschef solche Worte sagt, bekommen Mitarbeiter spitze Ohren. Bei Airbus muss sich aber nur ein Teil des Konzerns Gedanken über Tom Enders Satz machen: Während die zivile Luftfahrt gut läuft, stehen in den Sparten Verteidigung und Raumfahrt Bereiche zum Verkauf. Projekte wie der Militärflieger A400M sind nach weiter
  • 810 Leser

Kommission berät Uniklinikum

Eine Kommission soll das Uniklinikum Mannheim und die Fakultät in Fragen zu Finanzen und Strukturen beraten. Wenn sich Fehlentwicklungen abzeichneten, solle es so eine Möglichkeit zur politischen Frühwarnung geben, teilte das Wissenschaftsministerium mit. Nach Kritik des Landesrechnungshofes wegen überhöhter Zahlungen von der Fakultät an die Uniklinik weiter
  • 457 Leser

Kompromiss im Streit um Kirchenasyl

Behörden und Kirchenvertreter haben sich im Streit um das Kirchenasyl auf einen Kompromiss verständigt. Die Kirchen sollen die Möglichkeit erhalten, Fälle, die in einem Kirchenasyl münden könnten, noch einmal vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) überprüfen zu lassen. Kirchen und Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) teilten mit, weiter
  • 547 Leser

Krisenherde bremsen Autobauer aus

Beispiel Volkswagen: Absatz in Russland und Brasilien rutscht ab - Branche setzt auf China und USA
Russland ist schlimm, Brasilien auch. Europa kämpft sich zurück, wenn auch auf niedrigem Niveau. Die USA sind ein Erfolgsgarant für alle - fast alle. Die Autobauer haben mit vielen Unsicherheiten zu kämpfen. weiter
  • 921 Leser

Lehren aus der Ebola-Krise vorgestellt

Noch ist die Ebola-Krise nicht überwunden. Was die Welt dennoch aus ihr lernen kann, steht im neuen Ebola-Bericht der Organisation Save the Children. weiter
  • 458 Leser

Leitartikel · FACEBOOK: Lust auf mehr

Von Thomas Veitinger Hitparaden können inspirieren. Oder desillusionieren. Derzeit stehen unter den fünf meistgeladenen kostenlosen Apple-Apps drei aus dem Facebook-Universum. Dabei hat das soziale Netzwerk erst jüngst ohne Scham damit begonnen, noch mehr Informationen über persönliche Vorlieben seiner Nutzer zu sammeln und zu verknüpfen. Aufenthaltsorte weiter
  • 653 Leser

Leute im Blick vom 28. Februar 2015

Prinzessin Beatrice Die Enkelin der Queen, Prinzessin Beatrice hat einen Kurs in Finanzwesen in den USA begonnen, bestätigte der Buckingham-Palast. Die 26 Jahre alte Tochter von Prinz Andrew und seiner Ex-Frau Sarah "Fergie" Ferguson (beide 55) folgt damit ihrer kleinen Schwester Eugenie (24), die ebenfalls in den USA lebt. Eugenie hat einen Job in weiter
  • 536 Leser

Lukrativer Medizintourismus

Wie deutsche Kliniken um Patienten aus dem Ausland buhlen
Deutsche Kliniken haben im Ausland einen guten Ruf. Entsprechend gut läuft das Geschäft mit dem Medizintourismus. Die Russen jedoch, die bisher häufig kamen, halten sich krisenbedingt zurück. weiter
  • 1013 Leser

Mietstreit: Gericht prüft Mord statt Totschlag

Wegen neuer Tatortfotos ist die Urteilsverkündung im Prozess um einen tödlichen Streit über Mietschulden vor dem Landgericht Tübingen verschoben worden. Die Beweisaufnahme wurde gestern überraschend wieder aufgenommen. Zudem müsse noch über einen Antrag der Nebenklage entschieden werden, sagte der Vorsitzende Richter Ulrich Polachowski. Angeklagt ist weiter
  • 503 Leser

Na sowas... . . .

Ein Mädchen in Südafrika, das seiner schlafenden Mutter drei Tage nach der Geburt im Krankenhaus gestohlen worden war, hat nach 17 Jahren durch Zufall seine Eltern gefunden. Wie die Polizei mitteilte, war einer Mitschülern in Kapstadt zu Beginn des neuen Schuljahrs im Januar eine verblüffende Ähnlichkeit zwischen der 17-Jährigen und einer jüngeren neuen weiter
  • 511 Leser

Nordkorea umgeht UN-Sanktionen

Experten: Atomprogramm macht Fortschritte
Ein nordkoreanisches Schifffahrtsunternehmen umgeht die UN-Sanktionen. Das Regime in Pjöngjang baut sein Atomprogramm erfolgreich aus. weiter
  • 5
  • 513 Leser

Notizen vom 28. Februar 2015

Säure-Attacke auf Frau Aus Eifersucht soll er seiner Freundin Schwefelsäure über den Kopf geschüttet haben - nun muss sich ein Mann in Paderborn wegen versuchten Mordes verantworten. Das Opfer hatte zuvor angedeutet, sich von dem 39-Jährigen trennen zu wollen. Die Frau erlitt schwerste Verätzungen im Gesicht, am Hals und Oberschenkel und bleibt lebenslang weiter
  • 705 Leser

Notizen vom 28. Februar 2015

Vermisster Picasso wieder da Ein Gemälde von Pablo Picasso, das 2001 aus einem Lager des Centre Pompidou in Paris verschwunden war, ist jetzt in New Jersey aufgetaucht. Der "New York Times" zufolge war "La Coiffeuse" (1911) im Dezember mit einem Paketdienst von Belgien nach New York verschickt worden. Der Inhalt war mit "Kunst/Handwerk/Spielzeug", Wert weiter
  • 600 Leser

Notizen vom 28. Februar 2015

Preis für EU-Gerichtshof Der 50. Theodor Heuss Preis geht an den Europäischen Gerichtshof in Luxemburg und seinen Präsidenten, Vassilios Skouris. Die Preisverleihung findet am 16. Mai in Stuttgart statt. Das diesjährige Thema lautet "Europa: Zukunft einer Hoffnung", deshalb gehen auch die Heuss-Medaillen an Personen und Institutionen aus den Bereichen weiter
  • 718 Leser

Notizen vom 28. Februar 2015

Finale bis 18. Dezember Fußball - Das Finale der Winter-WM 2022 in Katar wird laut Fifa-Präsident Joseph Blatter "nicht am 23. Dezember" stattfinden. "Definitiv nicht", sagte der 78-Jährige gestern in Nordirland: "Wir müssen spätestens am 18. Dezember fertig sein. Ich bin gegen den Tag vor Heiligabend." Das Exekutivkomitee entscheidet am 19./20. März weiter
  • 433 Leser

Notizen vom 28. Februar 2015

Alpakas gestohlen Bad Überkingen - Zehn Alpakas haben Unbekannte von dem Gelände einer Zucht in Bad Überkingen (Kreis Göppingen) gestohlen. Die Polizei geht davon aus, dass mindestens zwei Täter Tore an der Koppel aufgebrochen und die Tiere in der Nacht zum Donnerstag in einem Transporter oder Anhänger weggebracht hatten. Die Tiere sind 50 000 Euro weiter
  • 809 Leser

Notizen vom 28. Februar 2015

Butter wird teurer Die Verbraucher müssen sich laut "Lebensmittel Zeitung" auf steigende Preise für Butter und andere Molkereiprodukte einstellen. Die Einkaufspreise für Butter hätten deutlich angezogen. Der Handel werde wohl im März den Preis für die 250-Gramm-Packung um 10 Cent erhöhen. Mehr Genossen im Land Die Volksbanken- und Raiffeisenbanken im weiter
  • 1050 Leser

Nur Platz sieben

Norwegens Langläufer mit Staffel-Erfolg
Auch bei der großen Staffel-Party von Falun haben die deutschen Skilangläufer das gewohnte traurige Bild abgegeben: Während sich Norwegens Quartett um Superstar Petter Northug vor 40 000 Zuschauern im Hexenkessel Lugnet-Stadion seinen achten WM-Titel in Serie vor Erzrivale und Gastgeber Schweden sicherte, kam die DSV-Staffel nur auf Platz sieben - nach weiter
  • 500 Leser

Nur Platz sieben bei Norwegens tollem Erfolg

Auch bei der großen Staffel-Party von Falun haben die deutschen Skilangläufer das gewohnte traurige Bild abgegeben: Während sich Norwegens Quartett um Superstar Petter Northug vor 40 000 Zuschauern im Hexenkessel Lugnet-Stadion seinen achten WM-Titel in Serie vor Erzrivale und Gastgeber Schweden sicherte, kam die DSV-Staffel nur auf Platz sieben - nach weiter
  • 507 Leser

Rassismus: Banane als Objekt des Anstoßes

Wegen rassistischer Ausfälle und erneuter Fan-Krawalle in der Europa League drohen Feyenoord Rotterdam empfindliche Strafen. Zu möglichen Sanktionen äußerte sich die Europäische Fußball-Union (Uefa) auf Anfrage zunächst nicht. Generalsekretär Gianni Infantino hob am Rande der Achtelfinal-Auslosung die jüngsten rassistischen Vorfälle aber deutlich hervor weiter
  • 514 Leser

Reisebus fährt in Stauende

Der Fahrer eines Reisebusses mit 35 Schülern an Bord hat gestern auf der Autobahn 7 bei Berkheim (Kreis Biberach) das Ende eines Staus zu spät bemerkt und einen Unfall verursacht. Wegen der starken Vollbremsung sei der Bus auf der nassen Fahrbahn ins Schlingern geraten, teilte die Polizei mit. Der Fahrer musste aus diesem Grund von der Bremse gehen weiter
  • 540 Leser

Respekt vor der Ergebnismaschine

BVB-Coach Klopp warnt vor den zuletzt strauchelnden Schalkern
Schalke 04 liegt in der Tabelle zehn Punkte und acht Plätze vor Dortmund - trotzdem geht der BVB als Favorit ins prestigeträchtige Revierderby. Doch Jürgen Klopp warnt vor der königsblauen Ergebnismaschine. weiter
  • 461 Leser

Rüstungssparte nervt Airbus

Vor allem zivile Flugzeuge bringen Konzern voran
Airbus legt gute Zahlen vor. Aber manche Probleme verschwinden nur langsam in dem Konzern. Unklar ist, wie es mit der Rüstungssparte weitergeht. Davon sind möglicherweise tausende Stellen bedroht. weiter
  • 961 Leser

Scala-Verträge: Sparkasse Ulm legt Berufung ein

Die Sparkasse Ulm setzt den Streit mit ihren Kunden fort. Das Institut hat Berufung gegen ein Urteil des Landgerichts Ulm eingelegt. Damit wird sich nun das Oberlandesgericht Stuttgart um die Fragen kümmern, ob die Sparkasse hoch verzinste Sparverträge kündigen darf, weil ihr die Zinsbelastung zu hoch ist. "Das erstinstanzliche Urteil schließt in einer weiter
  • 676 Leser

Siebte Gewinnwoche in Folge

M-Dax klettert erstmals über 20 000 Punkte
Der deutsche Aktienmarkt hat neue Maßstäbe gesetzt: Nach einem lange lustlosen Verlauf zog der Leitindex Dax am Nachmittag an und legte zum Handelsende um 0,66 Prozent auf einen neuen Rekord zu. Viele Anleger setzten trotz des Höhenflugs auf weitere Gewinne. Auf Wochensicht schaffte das Börsenbarometer einen Zuwachs von über 3 Prozent und zudem die weiter
  • 595 Leser

Staatsrätin kritisiert OB

Gisela Erler: Großstadt-Bürgermeister fürchten Mitsprache
Die Kritik in Großstadt-Rathäusern an der Erleichterung von Bürgerentscheiden verwundert Gisela Erler, Staatsrätin der grün-roten Landesregierung für Bürgerbeteiligung, nicht. Oberbürgermeister wie der Freiburger Dieter Salomon (Grüne) oder der Ulmer Ivo Gönner (SPD) verfügten über erhebliche Machtfülle und sorgten sich jetzt eben, "dass mehr direkte weiter
  • 459 Leser

Stiftung fördert Rechnereinsatz

Die Baden-Württemberg-Stiftung unterstützt mit vier Millionen Euro ein Programm zur besseren Vernetzung von Forschungseinrichtungen mit Hochleistungsrechnern. Die Rechenkapazitäten sollen besser für Biologie, Chemie und Physik erschlossen werden, sagte eine Sprecherin. Bisher werden sie vor allem beim Maschinen- und Anlagenbau eingesetzt. Hochleistungsrechnen weiter
  • 474 Leser

Streitpunkt Trittschall

Bundesgerichtshof lässt lautere Holzböden statt dämpfendem Hochflor zu
Rentner zogen vor Gericht: In der Wohnung über ihnen hatten die Eigentümer den Teppichboden durch Parkett ersetzt. Das war ihnen zu laut. weiter
  • 465 Leser

Tauziehen um Klosterkonten

Ermittlungen und Rechtsstreit zu Geheimvermögen des Neresheimer Abts
Finanztransfers des früheren Neresheimer Abts Norbert Stoffels beschäftigen weiter Staatsanwälte und Richter. Eines der Konten mit 1,4 Millionen Euro kann das Kloster aber nutzen - für Gebäuderenovierungen. weiter
  • 519 Leser

Top 16 der Europa League

Das Achtelfinale (Hinspiele:12. März - Rückspiele 19.März). FC Everton - Dynamo Kiew, Dnjepr Dnjepropetrowsk - Ajax Amsterdam, Zenit St. Petersburg - FC Turin, VfL Wolfsburg - Inter Mailand, FC Villarreal - FC Sevilla, SSC Neapel - Dynamo Moskau, FC Brügge - Besiktas Istanbul, AC Florenz - AS Rom. Weitere Termine: Viertelfinale: 16. April - 23. April; weiter
  • 404 Leser

Trauer um den Vorkämpfer der Sportwissenschaft

Der deutsche Sport trauert um Ommo Grupe, den Protagonisten der Sportwissenschaften. Der frühere Vizepräsident des Deutschen Sportbundes (DSB) ist am Donnerstagabend 84-jährig gestorben. Das gab die Universität Tübingen bekannt. Grupe wurde 1968 einer der ersten Sportprofessoren in Deutschland. Der aus Ostfriesland stammende Wissenschaftler und Autor weiter
  • 577 Leser

Trauer um Experte Ommo Grupe

Der deutsche Sport trauert um Ommo Grupe, den Protagonisten der Sportwissenschaften. Der frühere Vizepräsident des Deutschen Sportbundes (DSB) ist am Donnerstagabend 84-jährig gestorben. Das gab die Universität Tübingen bekannt. Grupe wurde 1968 einer der ersten Sportprofessoren in Deutschland. Der aus Ostfriesland stammende Wissenschaftler und Autor weiter
  • 500 Leser

Trends für den Lenz

Mit Sneakers, Rucksäcken und Kurzhaar-Frisuren sportlich ins Frühjahr
Mit dem morgigen 1. März beginnt aus Sicht der Meteorologen der Frühling. Die Tage werden länger, und die Temperaturen sollten steigen - zumindest in absehbarer Zeit. Einige Trends für den Lenz 2015. weiter

Urteil: Parkett verlegen erlaubt

Kein Anspruch auf leisen Teppich: Beim Schallschutz in Wohnungen gelten nach einem Austausch des Bodens weiter die Grenzwerte der Bauzeit des Hauses. Der Bundesgerichtshof (BGH) erlaubte Wohnungseigentümern gestern, einen Teppich durch Parkett zu ersetzen, auch wenn das Holz mehr Lärm macht. Mit dem Urteil der höchsten deutschen Zivilrichter können weiter
  • 520 Leser

Verflixte Hormone

Was gegen Schwitzen, Schlafstörungen und Stimmungsschwankungen hilft
Vier dauerbesetzte Leitungen: Auch wenn die Wechseljahre eine natürliche Phase im Leben der Frau sind, können sie doch erhebliche Probleme bereiten. Das wurde einmal mehr bei unserer Telefonaktion deutlich. weiter

Vorbild Taliban

Bamian Der Fall in Mossul erinnert an die Buddha-Statuen von Bamian, die 2001 den Taliban in Afghanistan zum Opfer fielen. Das radikalislamische Regime zerstörte damals die zwei 38 und 55 Meter hohen Statuen, die unbekannte Künstler vermutlich zwischen dem 2. und 4. Jahrhundert nach Christus in den Fels geschlagen hatten. Die Buddhas waren Zeugen der weiter
  • 546 Leser

Warnstreiks der Lehrer im Südwesten

Die angestellten Lehrer im Südwesten werden wegen des Tarifkonfliktes im öffentlichen Dienst der Länder voraussichtlich in der übernächsten Woche zu Warnstreiks aufgerufen. Vom 9. März an könne es an den Schulen in Baden-Württemberg zu Arbeitsniederlegungen kommen, teilte die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft mit, die zusammen mit Verdi die Gespräche weiter
  • 520 Leser

Was Bewohner tun können

Einrichtung Vorhänge, Teppichböden und Polstermöbel verringern Lärm eher als Betonböden und Stahlrohrmöbel, erklärt der Verband Privater Bauherren. Auch massive Türen schlucken Schall besser. Achten müssen Bewohner bei einer Schallschutztür darauf, dass die Abstände zwischen Türzarge und Wand vollständig mit Bauschaum ausgefüllt und Bodendichtung und weiter
  • 339 Leser

Wie lange bleibt es noch so winterlich?

Nachgefragt Der Wettertrend der kommenden Tage von Meteorologe Michael Gutwein vom Deutschen Wetterdienst in Stuttgart. Wann wird es endlich frühlingsmild? Das Frühlingswetter lässt dieses Jahr auf sich warten. In den kommenden Wochen wird es noch viel Frost und Niederschlag geben. Je südlicher in Deutschland, desto wahrscheinlicher ist Neuschnee. Also weiter
  • 498 Leser

Wildwest in Mannheim?

Verfolgungsjagd, Messerstiche, Schüsse: Debatte um die Sicherheit in Baden-Württembergs drittgrößter Stadt
Mehrere schwere Gewalttaten innerhalb weniger Monate werfen ein Schlaglicht auf die Stadt an Rhein und Neckar: Ist es in Mannheim besonders gefährlich? Nein, sagen Polizei und Oberbürgermeister. weiter
  • 570 Leser

Überflieger kaum gebremst

Bundesliga: Bayern München bezwingt unangenehme Kölner mit 4:1 (2:1)
Was für ein Beginn des FC Bayern zum Geburtstag. 2:0 nach zehn Minuten. Danach kommt der auswärtsstarke Gast aus Köln zu ein paar guten Szenen. Und trifft. Am Ende aber wird es eine klare Angelegenheit. weiter
  • 478 Leser

Zahlen & Fakten

Salzgitter macht Verlust Salzgitter, nach Thyssen-Krupp Deutschlands zweitgrößter Stahlkocher, muss sein drittes Verlustjahr in Folge verkraften. 2014 standen unter dem Strich rund 32 Mio. EUR Fehlbetrag, teilte der M-Dax-Konzern mit Sitz in Salzgitter mit. Das ist zwar im Vergleich zu 2013, als der Fehlbetrag noch minus 490 Mio. EUR betrug, eine enorme weiter
  • 982 Leser

Zu nah am Wasser gebohrt

Mineralbrunnen kritisieren Gesetzentwurf zu Fracking
Ein Gesetz soll die umstrittene Gas- und Ölfördertechnik Fracking in Deutschland regeln und Probebohrungen erlauben. Umweltschützer befürchten eine generelle Legalisierung, Mineralbrunnen üben Kritik. weiter
  • 908 Leser

Zur Person vom 28. Februar 2015

Ursprünglich Wissenschaftler Klaus-Dieter Lehmann, geboren am 29. Februar 1940 in Breslau, steht seit 2008 an der Spitze des Goethe-Instituts. Als Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz setzte sich der Wissenschaftler - Physik und Mathematik - und spätere Bibliothekar für den Wiederaufbau der Berliner Museumsinsel ein. Zudem leitete er einst weiter
  • 650 Leser

Zweifelhafte Ruhe an der Front

In der Ostukraine haben beide Seiten begonnen, Waffen abzuziehen
Rebellen und ukrainische Truppen ziehen ihre schweren Waffen im Donbass ab. Aber sie misstrauen einander weiter. Den internationalen Beobachtern der OSZE fehlen viele Informationen. weiter
  • 645 Leser

Leserbeiträge (3)

Leserbrief: WIN-WIN-Lösung ohne Stillstand!

WIN-WIN-Lösung ohne „Stillstand“!

Lieber Gerhard Königer,

auch uns gefällt wirklich sehr gut, wie Sie den „Masterplan Sport“ konkretisieren. Was Sie schreiben, das macht ja richtig Lust auf eine Realisierung. Aber es ist eine Aufgabe in Schritten und im Zeithorizont von mehreren Jahren. Und das schon aus finanziellen

weiter
  • 2345 Leser

Jahreshauptversammlung der Hundefreunde Westhausen

Am vergangenen Samstag, den 21. Februar fand beim VdH Westhausen die Jahreshauptversammlung statt, die der Vorsitzende Jürgen Rathgeb mit der Begrüßung der Mitglieder und des Gemeindevertreters Herrn Müller eröffnete.

Bei dem anschließenden Jahresrückblick über das vergangene Jahr bedankte sich Jürgen Rathgeb

weiter
  • 3386 Leser

Heimspieltag der Bezirksliga

Am Samstag fand in Hofen der letzte Heimspieltag der Bezirksliga im Radball statt. Leider konnte Hofen 1 aufgrund Krankheit nicht antreten. Hofen 2, mit Tobias Oppat und Florian Bäuerle, musste ebenfalls mit Ersatz antreten, da Tobias ebenfalls erkrankt war. Er wurde an diesem Spieltag von Simon Machnig ersetzt.

Im ersten Spiel trat Hofen 2 gegen

weiter
  • 1367 Leser