Artikel-Übersicht vom Freitag, 15. Juli 2016

anzeigen

Regional (99)

KURZ UND BÜNDIG

Technischer Ausschuss Essingen

Am Donnerstag, 21. Juli, tagt der Technische Ausschuss um 19 Uhr im Essinger Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen Bauvorhaben. Zu Beginn der Sitzung können anwesende Zuhörer Fragen stellen. weiter
  • 236 Leser

Angstenbergeräußert sich in Versammlung

Angelika Keßler bleibt in Aalen
Bei der Gemeindeversammlung der katholischen Kirchengemeinde St. Bonifatius begründete Dekan Dr. Pius Angstenberger seine Bewerbung und seinen Weggang zu einer neuen Pfarrstelle in Bottwartal mit persönlichen und gesundheitlichen Gründen, auch wegen langwieriger Arbeitsüberlastung im großen Dekanat Ostalb. weiter
  • 521 Leser

GUTEN MORGEN

Wenn man zwei Kinder im Alter von 11 und 13 Jahren hat, ist Papa meist nur peinlich. Die Peinlichkeitsrate verdoppelt sich, wenn die Kinder Mädels sind. Fragen Sie mich nicht warum, ich verstehe es auch nicht. Was ich aber verstehe, ist, wenn besagter peinlicher Papa als Packesel herhalten muss. Da gab es die Kuchenplatte und die acht Limonadenflaschen, weiter
  • 459 Leser
Kommentar • SPD-Stadtverband

Tiefer gespalten als jemals zuvor

Die SPD hat wirklich ein unglaubliches Talent, sich selbst zu zerfleischen. Mit der Aussprache am Freitagabend sollte das Kriegsbeil im Aalener Stadtverband eigentlich ein für alle Mal begraben werden. Das Gegenteil ist passiert, die Gräben sind tiefer als je zuvor. Der Riss geht mitten durch. Auf der einen Seite die Aalener SPD und die Jusos und auf weiter
  • 5
  • 684 Leser

Anschlag auf „unsere Werte“

Schwäbisch Gmünd. Auf den Anschlag in Nizza, bei dem mindestens 84 Menschen ums Leben gekommen sind, reagierte der SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange bestürzt: „An einem Tag, an dem die Franzosen im Zeichen von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit ihren Nationalfeiertag begehen, wurden zahlreiche Menschen getötet, darunter auch eine weiter
  • 689 Leser
POLIZEIBERICHT

60 Kisten Wasser gestohlen

Neresheim. Wie schon in der Nacht auf Donnerstag stiegen in der Nacht zum Freitag unbekannte Täter in ein verschlossenes Lager eines Einkaufmarktes in der Heidenheimer Straße ein. Aus diesem entwendeten sie insgesamt 60 Kisten Mineralwasser im Wert von 434 Euro. Hinweise erbittet der Polizeiposten in Neresheim unter der Telefonnummer (07326) 919001. weiter
  • 670 Leser
POLIZEIBERICHT

Junge beschädigt Auto

Abtsgmünd. Ein kleiner Junge, ca. 6 bis 7 Jahre alt, befuhr am Donnerstag, gegen 17.25 Uhr, mit seinem Fahrrad den Gehweg der Gaildorfer Straße. Als er dabei aufgrund eines Fahrfehlers vom Gehweg abkam, prallte er mit dem Lenker seines Rades gegen ein geparktes Auto. Der Junge stürzte zunächst, setzte dann aber seine Fahrt in Richtung B19 fort. Der weiter
  • 711 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Mit dem Nachtwächter durch Aalen

Treffpunkt für die nächste Runde mit dem Nachtwächter durch die Aalener Innenstadt ist am Samstag, 16. Juli, um 21.30 Uhr am Marktbrunnen. Erwachsene 2 Euro, Kinder bis 16 Jahre frei. weiter
  • 187 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Strahlende Bläserklänge

Am Sonntag, 17. Juli, gibt der Posaunenchor Unterrombach um 19.30 Uhr unter Leitung von Heidrun Meiswinkel ein Konzert in der Christuskirche Unterrombach. Zum ersten Mal werden die Jungbläser des Chores dabei sein. Zur Aufführung kommen klassische Werke von Bach und Händel, choralgebundene Musik und zeitgenössische Poparrangements. Der Eintritt ist weiter
  • 214 Leser
POLIZEIBERICHT

Unfall beim Ausweichen

Abtsgmünd. Die Polizei sucht den Verursacher eines Unfalls, der sich am Donnerstagmorgen ereignete. Gegen 6.30 Uhr befuhr die 22-jährige Fahrerin eines VW Lupo die L 1075 von Abtsgmünd in Richtung Dewangen. An der Einmündung nach Leinroden bog ein entgegenkommender Autofahrer nach rechts ab, ohne auf die Vorfahrt der 22-Jährigen zu achten. Diese wich weiter
  • 547 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Ökumenisches Friedensgebet

Die Arbeitsgemeinschaft der Christlichen Kirchen in Aalen lädt am Montag, 18. Juli, um 18.10 Uhr wieder zum Friedensgebet am Turm der Stadtkirche ein. weiter
  • 189 Leser

Der Start in ein „freies“ Leben

Abschlussfeier der Friedrich-von-Keller-Schule Abtsgmünd
Zumindest für die Klassen der Werkrealschule und der Realschule der Friedrich-von-Keller-Schule in Abtsgmünd beginnt nach den Ferien die Freiheit, wenn man den ironischen Worten des Rektors Stefan Schempp glauben darf. weiter
  • 812 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Die Situation der Bienen auf der Ostalb

Ein Honigbienen-Staat umfasst rund 30000 Tiere. Daneben gibt es etwa 560 Wildbienenarten. In Deutschland sank die Zahl der emsigen Insekten seit 1950 jedoch um ein Drittel. Die faszinierende Welt der Honigbiene wird am Donnerstag, 21. Juli, um 18 Uhr in einem Filmbeitrag in der Bibliothek in Abtsgmünd vorgestellt. Anschließend Diskussion mit Daniel weiter
  • 198 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Pumpwerk, Kocherbrücke, Stromleitung

Der Technische Ausschuss Abtsgmünd tritt am Montag, 18. Juli, um 17.30 Uhr im Rathaus zur Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung: Verlegung einer Mittelspannungs- und Niederspannungsleitung sowie Abbau der Freileitung in Abtsgmünd-Oberholenbach durch die EnBW, Vergabe von Bauarbeiten am Pumpwerk der Interkommunalen Abwasserbeseitigung, Erschließung weiter
  • 239 Leser

Schulhof wird Zirkusarena

Nachwuchs aus Hohenstadt begeisterte am Freitag mit Sommerfest
Statt Mathe, Lesen und Schreiben stand in der Grundschule Hohenstadt Jonglage und Akrobatik auf dem Schulplan. Das Ergebnis dieser Projektwoche „Zirkus“ zeigte sich am Freitag beim Schulfest. Gemeinsam mit dem Nachwuchs des Kindergartens wurde der Schulhof zur Zirkusarena. weiter
  • 648 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Tag der offenen Lehrwerkstatt

Die kürzlich vergrößerte Lehrwerkstatt der Firma Kessler & Co. in Abtsgmünd öffnet am Freitag, 22. Juli, von 16 bis 19 Uhr und am Samstag, 23. Juli, von 9 bis 13 Uhr zum Tag der offenen Tür. Es gibt Informationen aus erster Hand zu allen Ausbildungsberufen. weiter
  • 207 Leser

Grundschule startet Musikprofil

Neu an der Braunenbergschule Wasseralfingen – Kooperation mit Musikschule und Bergkapelle
Das Fach Musik gewinnt an Wasseralfinger Schulen noch mehr Gewicht als bisher schon. Ab dem kommenden Schuljahr wird die Braunenbergschule als Grundschule ein musisches Profil haben. Die Schule arbeitet dabei zusammen mit der Musikschule der Stadt Aalen und der SHW-Bergkapelle. Die wird ein Kinderorchester gründen. weiter
  • 989 Leser

Auf der Burg wird es zünftig

Bei volXXpop am 28. Juli, 20.30 Uhr, beim Festival Schloss Kapfenburg erwartet die Zuschauer ein Hauch Oktoberfest in den historischen Mauern, denn dann werden voXXclub, La Goassn und die Troglauer Buam mit ihrer Musik den Schlossinnenhof zum Tanzen bringen. Beats und Rock, Pop und Hip Hop vermischen sich dabei mit traditionellen Klängen. Das ist mal weiter
  • 532 Leser

Das collegium iuvenum singt zur Eröffnung des EKM

Hochklassige Kirchenmusik von der ersten Minute an: Der ökumenische Knabenchor collegium iuvenum Stuttgart hat den Eröffnungsgottesdienst zum Festival für Europäische Kirchenmusik in Schwäbisch Gmünd im Heilig-Kreuz-Münster musikalisch begleitet. Unter der Leitung von Michael Culo bereicherten sie den Gottesdienst mit Werken von Josquin Desprez (1440-1521), weiter
  • 585 Leser

Paul de Vries zeigt seine Arbeiten

Stadtgoldschmied stellt aus
„Silberschmieden ist für mich das Erzählen einer Geschichte“, sagt der niederländische Silberschmied Paul de Vries. In diesem Jahr ist der renommierte Gestalter Stadtgoldschmied in Schwäbisch Gmünd. Mit der Auszeichnung verbunden ist zum einen eine Ausstellung im Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik: vom 17. Juli bis 2. Oktober beleuchten weiter
  • 759 Leser

Rotary-Auktion in Fachsenfeld

Auf dem 4. Fachsenfelder Kunstsalon auf Schloss Fachsenfeld werden etwa 160 künstlerische Fotografien zeitgenössischer Fotografen aus Ostwürttemberg und den Partnerstädten Aalens ausgestellt. Am Sonntag, 17. Juli, 11 bis 17 Uhr, findet im Schlossgarten eine Rotary Sommer A(u)ktion statt, zu der alle interessierten Bürger, insbesondere alle Mitglieder weiter
  • 569 Leser

Soiree zu Leutze

Am 18. Juli hat der berühmte Maler Todestag
An den Todestag Emanuel Leutzes vor 148 Jahren erinnert am Montag, 18. Juli, 19 Uhr, eine Soiree im Museum im Prediger in Schwäbisch Gmünd. Die Leutze-Forscherin und -Expertin Heidrun Irre führt durch die Ausstellung, die das Gmünder Museum zum 200. Geburtstag des Künstlers noch bis 28. August zeigt. weiter
  • 695 Leser

Öffnungszeiten

Das Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik hat Dienstag, Mittwoch, Freitag von 14 bis 17 Uhr, Donnerstag von 14 bis 19 Uhr, Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Montags geschlossen. weiter
  • 870 Leser

Lorcherin nah an der Tragödie

Denise Rath und ihre Mitschüler vom Schorndorfer Gymnasium sind auf Studienfahrt bei Nizza
Als ein Mann in Nizza mindestens 84 Menschen in den Tod reißt, sitzen die 18-jährige Denise Rath aus Lorch und ihre Mitschüler vom Schorndorfer Wirtschaftsgymnasium wenige Kilometer entfernt im Hotel. Sie erfahren per Telefon, welch großes Glück sie hatten. Eigentlich wollten auch sie in der letzten Nacht ihrer Studienfahrt zum Feuerwerk nach Nizza. weiter
KURZ UND BÜNDIG

Brot backen im Interkulturellen Garten

Die Projektgruppe Interkultureller Garten bietet am Samstag, 16. Juli 2016 von 12 bis 15 Uhr allen Interessierten an, Brot mit eigenem Teig im Holzbackofen zu backen. Weitere Infos und Anmeldung unter Telefon. 07361 32189. weiter
  • 236 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Fachsenfelder Kindi feiert Geburtstag

Der evangelische Kindergarten „Lebensbaum“ in Aalen-Fachsenfeld feiert am Sonntag, 17. Juli, seinen 40. Geburtstag. Am Beginn steht um 10 Uhr ein Familiengottesdienst im Kindergarten. Anschließend eröffnet Pfarrer Gokenbach das Fest. Ab 12 Uhr gibt es ein warmes Mittagessen und um 14 Uhr startet der offizielle Festakt. Auf die kleinen Gäste weiter
  • 233 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Gartenfest der Sängerlust Treppach

Mit einer Bierprobe mit Hitzkuchen und zünftig-fränkischer Unterhaltung mit der „Blasmusik Illenschwang“ beginnt das Gartenfest der Sängerlust Treppach am Samstag, 16. Juli, um 19 Uhr. Ein Frühschoppen mit den „Hüttlinger Musikanten“ leitet um 10.30 Uhr den Sonntag ein. Anschließend wird Mittagessen angeboten. Ab 16.30 Uhr spielt weiter
  • 541 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Märchen vom Wachsen und Gedeihen

Mit den Märchenerzählerinnen Helga Schwarting und Carmen Stumpf am Samstag, 16. Juli 2016 um 17 Uhr. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von Man Pfeiffer. Im Anschluss gibt es kulinarische Köstlichkeiten. Schauen Sie doch einfach mal vorbei. weiter
  • 218 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Treffen der Rheumaliga

Ein Erfahrungsaustausch über Fibromyalgie findet jeden dritten Dienstag im Monat von 19 bis 21 Uhr statt. Das nächste Treffen ist am Dienstag, 19. Juli 2016, um 19 Uhr im Haus der Sozialarbeit, DRK-Aalen, Bischof-Fischer-Str. 119, in Aalen. weiter
  • 281 Leser
Sommer in der Stadt

Ellwanger Schlosskonzert

Am Samstag, 16. Juli, ab 20 Uhr spielen Barbara Moser (Klavier) und Franz Bartolomey (Cello) im Thronsaal Werke von Robert Schumann, Brahms, List und Camille Saint-Saens. weiter
  • 649 Leser
Sommer in der Stadt

Gemeinsames Konzert

Das Ellwanger Jugendblasorchester und das Partnerorchester aus Vancouver (Kanada) geben am Sonntag, 17. Juli, um 11 Uhr ein gemeinsames Konzert im Innenhof des Schlosses. weiter
  • 580 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Jugendkirche Hakuna Matata

Hakuna Matata – es gibt keine Probleme: Ist das wirklich so oder gibt es nicht genug Sorgen und Schwierigkeiten, mit denen sich Menschen beschäftigen? Dies ist Thema für den Jugendkirchegottesdienst am Sonntag, 17. Juli, um 19 Uhr in der Marienkirche Ellwangen, musikalisch begleitet von der Juki-Band. Bei gutem Wetter wird der Gottesdienst vor weiter
  • 239 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Kinderbedarfsbörse

Am Samstag, 3. September, findet in Unterschneidheim von 13 bis 15 Uhr eine Kinderbedarfsbörse in der Turn- und Festhalle statt. Verkaufsnummern gibt es ab sofort bei Wagner Anastasia, Tel. (07966) 3169591 und Alexandra Feile (07966) 802262. weiter
  • 302 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Lange Nacht der Blasmusik

Die Jagdhornbläser Ellwangen, der Musikverein und die Jugendkapelle Neuler sowie Ostalb-Brass gestalten am Samstag, 16. Juli, von 19 bis 24 Uhr „Die lange Nacht der Blasmusik“ im Schulhof der Brühlschule in Neuler (nur bei gutem Wetter). Für Bewirtung ist gesorgt. weiter
  • 318 Leser
Sommer in der Stadt

Marktplatzpicknick

Am Samstag, 16. Juli, ab 10.30 Uhr lädt die Stadt Ellwangen zum Picknick auf den neuen Marktplatz. Zur südfranzösischen Gitarrenmusik von „El Grupo Alegria“ servieren die Miniköche allerlei kulinarische Überraschungen. weiter
  • 674 Leser

Musik unter freiem Himmel

Ellwangen. Ein Wiedersehen und -hören mit Andreas Hunke gibt es am Samstag, 16. Juli, um 19 Uhr im Palaisgarten. Zusammen mit Überraschungsgästen sorgt der Pianist und Sänger zahlreicher Rockbands für Groove, während der Kannenwirt erlesene Weine und feine Speisen serviert. Mit von Partie sind auch Guido und Rudi, die ein kompaktes Musikquiz veranstalten. weiter
  • 699 Leser

Unterhaltung: Ellwangen ist bunt

Ellwangen. „Ellwangen ist bunt“: Diese Überschriftt trägt ein bunter Abend am Samstag, 16. Juli, von 19 bis 22 Uhr im Speratushaus in Ellwangen, Mit dabei sind die Musiker von „Basis“, der evangelische Jugendchor Ellwangen unter Leitung von Reinhard Krämer und „Dusty Road Case“ mit der Frontfrau Annette Baro. Die weiter
  • 722 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Wellenbad macht Sommerpause

Wegen Reparatur-, Wartungs- und Reinigungsarbeiten ist das Ellwanger Wellenbad von Montag, 18 .Juli, bis einschließlich Samstag, 13. August, geschlossen. weiter
  • 399 Leser

Höhere Gebühren im Kindergarten

Ab September 2016
In den Kindergärten der Gemeinde Neuler, die von der Katholischen Kirchengemeinde betrieben werden, werden die Gebühren teurer. Die Empfehlung an die Kirchengemeinde beschloss der Gemeinderat einstimmig. Konkret sollen die Gebühren im September 2016 um 3 Prozent ansteigen, zum September 2018 um weitere 5 Prozent. weiter
  • 702 Leser

Machen Feldlerchen Probleme?

Gemeinderat Tannhausen forciert die Erweiterung des Gewerbegebietes „Salgereut“
Die Gemeinde Tannhausen will das Gewerbegebiet „Salgereut“ erweitern. Der Gemeinderat sprach sich in der jüngsten Sitzung dafür aus, dass die entsprechenden Planungen vorangetrieben werden. weiter
  • 574 Leser
WOIZA

Neue Einblicke

Der Woiza war irritiert. Und sicher nicht nur er. Dass Leute mit dem Smartphone vor der Nase durch die Stadt stolpern, wild darauf herumtippen und dabei gern auch mal gegen einen Laternenmast donnern, ist ja nichts Neues mehr. Aber dass sie gleich in ganzen Zombie-Gruppen unterwegs sind, hat schon was Bizarres. Ganz Ellwangen ist voll von ihnen, und weiter

Neue Lampen brauchen weniger Strom

Der Tannhäuser Gemeinderat will im alten und im neuen Schulhaus rund 130 Leuchten austauschen
Die Gemeinde Tannhausen will in ihrem Schulhaus die bisherigen Lampen gegen stromsparende Leuchten in LED-Technik ersetzen. Dies hat der Gemeinderat beschlossen. Mit den neuen Leuchten soll der Stromverbrauch zwischen 48 und 75 Prozent reduziert werden. weiter
  • 714 Leser
Karten beim i-Punkt Schwäbisch Gmünd, Tel: (07171) 603-4250, oder unter www.kirchenmusik-festival.de. weiter
  • 779 Leser

Kirchenmusik in Schwäbisch Gmünd

Ob im ganz großen Rahmen im Heilig-Kreuz-Münster, in der Johanniskirche oder im Prediger – in den nächsten Wochen steht die Stadt Schwäbisch Gmünd einschließlich Sonntag, 7. August, ganz im Zeichen der Kirchenmusik. Bereits vom 19. bis 24. Juli stehen zahlreiche Konzerte auf dem Programm: weiter
  • 849 Leser

Neue Politesse

Lauchheim. Nur kurz war die Knöllchenpause seit Ende Juni, dem Ausscheiden der bisherigen Politesse aus dem Amt. Am kommenden Montag trete die Nachfolgerin ihren Dienst gegen die Parksünder an, informierte die Stadtverwaltung Lauchheim. gwd weiter
  • 1437 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Gesangverein Großkuchen lädt ein

Der Gesangverein „Frohsinn Großkuchen“ veranstaltet am Wochenende, Samstag, 16. und Sonnt ag, 17. Juli, sein Sommerfest auf dem Gelände der Grundschule. Festbeginn ist am Samstag, 16. Juli, um 18 Uhr. Auftritte haben der Liederkranz Stetten, die „Sangeslust“ Kleinkuchen und „KlangPur“ der Gastgeber. Am Sonntag wird weiter
  • 415 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Stadtverwaltung Neresheim geschlossen

Wegen einer betrieblichen Veranstaltung sind die Stadtverwaltung Neresheim, die Ortschaftsverwaltungen Dorfmerkingen und Ohmenheim sowie die städtischen Kindertagesstätten am Mittwoch, 20. Juli, ganztägig geschlossen. weiter
  • 358 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Tag der offenen Tür in der Imkerschule

An der „Härtsfelder Imkerschule“, Mühlweg 14 in Nattheim-Fleinheim, sind am Sonntag, 17. Juli, ab 10 Uhr die Türen geöffnet. Die Besucher erhalten vielfältige Einblicke in die Arbeit mit den Honigbienen. Auf dem Honig- und Bienenmarkt werden verschiedene Sortenhonige angeboten. Um 11 Uhr spricht Ralf Brodmann über die „Durchwachsede weiter
  • 252 Leser

WIR GRATULIEREN

Am SamstagAalen-Wasseralfingen. Barbara Weiß, Bischof-Keppler-Str. 2, zum 80. Geburtstag.Hüttlingen. Karl Zrenner, Bachstr. 19, zum 70. Geburtstag und Klaus Schackow, Schillerstr. 14, zum 70. Geburtstag.Ellwangen. Martin Lang, Birkenweg 5, zum 70. Geburtstag.Rosenberg-Geiselrot. Anton Maier, zum 75. Geburtstag.Am SonntagAdelmannsfelden. Rosa Ulrich, weiter
  • 749 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Bandfestival in der Schloss-Scheune

Musikschulbands mit jungen und jung gebliebenen Talenten rocken am Mittwoch, 20. Juli, ab 19 Uhr die Bühne der Schloss-Scheune in Essingen. Als Gast ist der Frauenchor der Musikschule Essingen mit einem Kurzauftritt zu hören. Der Verein der Freunde und Förderer der Musikschule sorgt für Getränke, und der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. weiter
  • 383 Leser
AUS DER REGION

Mit dem Dampfzug zur Kinderzeche

Am Sonntag, 17. Juli, fahren die Museumszüge des Bayerische Eisenbahnmuseum e.V. auf der „Romantischen Schiene” zur Kinderzeche nach Dinkelsbühl, nach folgendem Fahrplan: Nördlingen ab 10.20 Uhr, 14.20 Uhr; Dinkelsbühl ab 11.20 Uhr, 15.20 Uhr; Feuchtwangen an 11.40 Uhr, 15.40 Uhr. Feuchtwangen ab 12 Uhr, 16 Uhr; Dinkelsbühl ab 12.35 Uhr, weiter
  • 849 Leser

Spenden an Kliniken und Ärzte

Geld fließt für Fortbildungen
Ein bundesweites Recherchenetzwerk hat Spenden von Pharmaunternehmen an Ärzte untersucht. Fast 15 000 Euro flossen demnach an das Ostalbklinkikum und 21 000 Euro ans Stauferklinkikum. Auch Ärzte erhielten Geld, manchmal über 1000 Euro. Was wurde damit gemacht? weiter
  • 982 Leser
AUS DER REGION

Wolseley in der Becherlehenstraße 26

In unserer Freitagausgabe „Oschtalbkoscht“ lautete der Titel „Frühstück bei Wolseley“. Mehrere Leser haben uns darauf aufmerksam gemacht, dass sie aber immer noch nicht wüssten, wo genau sie denn nun den kulinarischen Genuss in Erfahrung bringen könnten. Deshalb holen wir das nach: Die Manufaktur B26 ist in der Becherlehenstraße weiter
  • 795 Leser

Barrierefreiheit im Ruhestand

Samariterstiftung Behindertenhilfe Ostalb initiiert Projekt „GesiR“
Der Einstieg ins Rentnerleben ist für Menschen mit Behinderung eine Herausforderung. Die Samariterstiftung Behindertenhilfe Ostalb möchte mit dem Projekt „GesiR“ (Gestaltung inklusiver Ruhestand) Lösungen für Menschen mit und ohne Behinderung anbieten. weiter
  • 763 Leser

Hauptthema von Fritz Nuss war der menschliche Körper

Professor Fritz Nuss war Bildhauer und Medailleur. Er wurde 1907 in Göppingen geboren und starb 1999 in Strümpfelbach, wo er seit 1943 lebte. Im selben Jahr wurde Nuss Professor für Bildhauerei. Vor dem Studium hatte er in Schwäbisch Gmünd eine Ausbildung zum Ziseleur gemacht. In seinen Plastiken befasste sich Nuss großteils mit dem menschlichen Körper. weiter
  • 716 Leser

Rätselraten um Rathausbrunnen

Das Nuss-Kunstwerk lagert seit Mai im Bauhof – Wurde es dort etwa vergessen?
Der vertraute Reichsstädter Brunnen vor dem Aalener Rathaus wird vermisst. Im Technischen Ausschuss äußerte sich Uschi Barth (CDU) besorgt, der Brunnen könnte aus dem Stadtbild verschwinden. Mehrere Bürger hätten sich bereits bei ihr danach erkundigt. weiter

13 Teams bei der Rallye der Jagstgeister

Die Maskengruppe Jagstgeister hat zum 17. Mal ihre Fahrrad-Joke-Rallye ausgerichtet. Mit dabei die befreundeten Gruppen aus Stuttgart-Hofen, Neuler, Stödtlen, Reichenbach, Weiler/Dalkingen, Westerhofen und Lauchheim, von denen 13 Teams an der Rallye teilnahmen. Start und Ziel war am Vereinsheim des KVL. An mehreren Stationen konnten die Teilnehmer bei weiter
  • 1078 Leser

Auracher: Steinbruch rückt nicht näher

Neue Rohstoffsicherung in Hülen
Schon jetzt scheint sich der Steinbruch in Hülen beängstigend auszudehnen. Zumindest, wenn es nach dem Augenschein einiger Bürger geht. Ortsvorsteher Felix Auracher beruhigt: „Nach den bisher vorliegenden Informationen rückt der Steinbruch keinesfalls näher Richtung Ortschaft.“ weiter
  • 880 Leser

Die Alamannenhalle wird abgerissen

Neue Mehrzweckhalle statt Anbau oder Sanierung
Langsam kann es für die Bürger dann doch unübersichtlich werden. Zunächst Hallensanierung vor Neubau. Dann Kalthalle als Ergänzung. Oder doch ein Anbau an die bestehende Alamannenhalle für fünf Millionen Euro? Beschlüsse hat der Gemeinderat in den vergangenen Jahren einige gefasst. Jetzt soll die bestehende Halle in Gänze gegen eine neue Mehrzweckhalle weiter
  • 894 Leser

Höhere Kindergartenbeiträge

Vorzeitige Erhöhung in Lauchheim ohne Empfehlung des kommunalen Landesverbands
Seither waren Beitragsanpassungen immer erst nach den Empfehlungen kommunaler Landesverbände vollzogen worden. Der jetzt beschlossenen Erhöhung liegt eine solche allerdings nicht vor. Die Stadt Lauchheim hatte in der Stadtratssitzung vom Donnerstag einige Argumente parat, die Anhebung bereits zum kommenden Kindergartenjahr durchzusetzen. weiter
  • 922 Leser

Christen nutzen ihre Talente

Die evangelische Kirchengemeinde Oberkochen zeigt, wie Geldvermehrung nach biblischem Vorbild funktioniert
Talente einsetzen, Geld vermehren, durch individuelle Aktionen oder in der Gruppe. Beim Gemeindefest gab’s zehn Euro für Interessierte. Das Fundraising-Team hat die Idee geboren. Nach biblischem Vorbild. weiter
  • 562 Leser

Evangelische Kirche hat in Aalen viel vor

Ausblick im Kirchengemeinderat
Der evangelische Kirchengemeinderat in Aalen hat ein letztes Mal vor der Sommerpause getagt. Unter der Leitung des Laienvorsitzenden Thomas Hiesinger gab es Ausblicke auf ein großes Veranstaltungsprogramm. weiter
  • 506 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Heidefest der Feuerwehr

Vor der Kolpinghütte wird ab Samstag, 16. Juli, 16 Uhr, das Heidefest der Feuerwehr Oberkochen gefeiert. Um 20.30 Uhr beginnt die Sommerparty. Am Sonntag geht's ab 10.30 Uhr weiter. weiter
  • 252 Leser
So ist’s richtig

Peer Gynt in Oberkochen

Im Musical „Peer Gynt – wer bist Du“ des EAG erntete nicht Silas Gerhard, sondern Til Arnold als Peer III begeisterten Applaus der Zuschauer. Silas Gerhard verkörperte Peer II, Miriam Schaupp Peer I. weiter
  • 661 Leser

Nizza: Fahnen auf Halbmast

Wegen des Terroranschlags in Nizza am vergangenen Donnerstagabend hängen in Ellwangen vor dem Rathaus die städtische sowie die Stadtfahne der französischen Partnerstadt Langres (auf unserem Bild die vordere) auf Halbmast, geschmückt mit Trauerflor. Oberbürgermeister Karl Hilsenbek telefonierte am Freitag mit den Freunden in Langres und sprach den Franzosen weiter
  • 1124 Leser

Rainau will an die Zuschüsse

Wie die Gemeinde die Kriterien erfüllen möchte
Bereits im vergangenen Jahr hat sich der Rainauer Gemeinderat bemüht, den Ort als Schwerpunktgemeinde im Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) unterzubringen. Diese Woche wurde nun der Antrag gestellt. Man hofft auf eine positive Entscheidung im Oktober, die die Gemeinde in vielen Bereichen voranbringen kann. weiter
  • 652 Leser

Staatssekretärin kommt nach Rainau

Eine Einladung ergeht seitens des Rainauer Bürgermeisters an alle Bürger zum Besuch der Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch. Am Montag, 18. Juli, um 16 Uhr findet ein Bürgergespräch im Dorfhaus Saverwang statt. Um 16.45 Uhr folgt eine kurze Besichtigung des Limestores, um 17.15 Uhr eine Besichtigung des Bucher Stausees und Einkehr im „Leuchtturm“. weiter
  • 582 Leser

Gefahr für Radler: Was Leser meinen

Zum Radweg Haller Straße
Nachdem die Schwäbische Post Anfang der Woche über eine potenzielle Gefahrenstelle für Radfahrer in der Haller Straße berichtet hatte, ereignete sich prompt am selben Tag dort ein Unfall – der glücklicherweise noch glimpflich ausging. Unsere Leser äußern sich dazu. weiter
  • 561 Leser

FRAGE DER WOCHE: Ändern Sie aufgrund der Terroranschläge Ihr Urlaubsziel?

##Eugen Domma, 61, Lehrer, Schwäbisch Gmünd „Frankreich war schon immer eher kein Reiseziel für mich. Die Türkei als Urlaubsland hat mich auch noch nie so sehr gereizt, aber aufgrund der Anschläge in letzter Zeit möchte ich dort auch nicht mehr hin. Länder wie Italien, Deutschland oder die Schweiz reizen mich viel eher bei meiner Urlaubsplanung.“## weiter

Begeisternde Freiluftpremiere

Ein absolut grandioses Open-Air – Härtsfeldschule lebt mit Musiktheater den Geist des Härtsfelds
Viel gewagt und alles gewonnen: Musste früh die Generalprobe noch wegen Dauerregen verschoben werden, riss am Nachmittag der Himmel auf und alle guten Härtsfeldgeister hatten beim Musiktheater-Open-Air ihrer Härtsfeldschule bestes Premierenwetter. Für die Gesamtwertung gibt es nur eine Formulierung: grandios. weiter
Der besondere Tipp

Zeitreise ins Rokoko

Einen passenden Rahmen für diese Zeitreise bietet der Gmünder Sommer mit seinen prächtigen Gartenanlagen rund um das Rokokoschlösschen. Am Sonntag, 17 Juli, von 13 bis 17 Uhr werden die Zuschauer in die Zeit der Galanterie zurückversetzt. Im Schatten alter Bäume trifft sich die adelige Gesellschaft zum Picknick, vergnügt sich mit beliebten Spielen aus weiter
  • 746 Leser

Spende statt Geschenken

Arnold Voitl, der unlängst mit seiner Frau Maritta von Neresheim nach Hüttlingen übergesiedelt ist, feierte im Juni mit Verwandten, Freunden und Bekannten seinen 80. Geburtstag. Anstelle von Geschenken wünschte sich der Jubilar von seinen Gästen eine Spende für die Initiative SOS Kinderdorf. 500 Euro kamen dabei zusammen, die Arnold Voitl jetzt überreicht weiter
  • 693 Leser

Was lauert wohl noch alles im Boden unter dem Ipf?

In der jüngeren Vergangenheit haben intensive Ausgrabungen und Forschungen zum frühkeltischen Fürstensitz auf dem Ipf stattgefunden. Das Institut für Archäologische Wissenschaften der Goethe-Universität beginnt nun am kommenden Montag, 18. Juli, mit den archäologischen Ausgrabungen „Ipf 3.0“. Die neuen Ausgrabungen auf dem Ipf werden Prof. weiter
  • 831 Leser

Die Kinder haben richtig Power

Vielseitige Spiele und sportliche Aktionen beim Ellwanger Kinderfest auf dem Schießwasen
Mit einer Gedenkminute für die Opfer von Nizza eröffnete Bürgermeister Volker Grab am Freitagmittag das Kinderfest. Er war gerade aus Langres zurückgekommen, wo er mit Bürgern der französischen Partnerstadt den Nationalfeiertag gefeiert hat. weiter
Tagestipp

Gartenfest des Posaunenchors

Am Sonntag findet das Gartenfest des Posaunenchors Lauterburg im Burghof und rund um die 400 Jahre alte Dorfkirche in Lauterburg statt. Nach einem Gottesdienst im Grünen bietet der Chor ab 11 Uhr einen reichhaltigen Mittagstisch mit anschließendem Kaffee- und Kuchen-Buffet an. Das Fest findet bei jeder Witterung statt. Die Bläserinnen und Bläser freuen weiter
  • 563 Leser

Alle 68 Absolventen können feiern

Kaufmännische Schule Aalen: Kaufmännisches Berufskolleg I erfolgreich beendet
In einer Feierstunde bekamen die 68 Absolventen des Kaufmännischen Berufskollegs I an der Kaufmännischen Schule Aalen ihre Abschlusszeugnisse. In dem Berufskolleg werden Lernfelder der Ausbildungsberufe Industrie, Büro sowie Großhandel vermittelt. weiter
  • 957 Leser

Erschließung im Frühjahr 2017

Bauamtsleiter Andreas Rief: Abstimmung über Kerkinger Baugebiet „Hofstadt“ nach der Sommerpause
Bei der Ortschaftsratssitzung in Kerkingen konnte Bauamtsleiter Andreas Rief sehr positiv über das neue Baugebiet „Hofstadt“ berichten. Die Harburger Firma HPC ist beauftragt die Feinabstimmung, Planung und Kosten für das Baugebiet „Hofstadt“ zu erstellen. weiter
  • 941 Leser

Herausragende Abschlüsse an der Parkschule Essingen

Drei Viertel aller Abschlussschüler der Parkschule Essingen schließen mit Auszeichnung ab. Und auch die letzte Hauptschulklasse der Parkschule Essingen kann herausragende Ergebnisse vorweisen: 13 von 18 Schülern erhielten einen Preis beziehungsweise eine Belobigung als Auszeichnung für ihre Leistung in der Hauptschulabschlussprüfung. Melanie Kuljavcec weiter
  • 564 Leser

Dornröschen auf Wanderschaft

Die Theaterfrischlinge der Dreißentalschule streifen unter der Leitung von Sigrid Oberdorf durch die Märchenwelt
In allem Guten steckt auch etwas Böses. Und in allem Bösen steckt auch was Gutes. Entscheidend ist, dass das Gute obsiegt. Aufgezeigt von den Grundschülern der Dreißentalschule im Märchenland der Brüder Grimm. weiter

„Zwei“ Hingucker zum Festival

Ausstellung zum Kirchenmusik-Thema in der Galerie im Chor im Prediger Schwäbisch Gmünd
Das Festival Europäische Kirchenmusik in Schwäbisch Gmünd hab begonnen. Mit Konzerte in den Kirchen, Workshops in Seminarräumen. Die Ausstellung „Zwei“ in der Galerie im Chor des Predigers begleitet das Festival, trägt es mitten in die Stadt. weiter

Rekorde-Sommer auf der Ostalb

Auf der Suche nach extremen Kneipen, Bands, Familienbetrieben, Bergen, Bäumen, Treppen und Löchern
Ostalb-Rekorde – bei diesem Motto geht es nicht nur um Spitzenergebnisse im Sport. Auch viele andere Menschen in der Region schaffen Einzigartiges, die Natur tut ihr Übriges dazu. Verschiedene Extreme sind in unserer Sommerserie gefragt. Machen Sie mit, liebe Leserinnen und Leser: Suchen Sie mit uns nach den Ostalb-Rekorden. weiter

Schnell die Ostalb-Rekorde ausfindig machen und sich in der Rekorde-Redaktion melden

Sie kennen die kleinste Kneipe, die größte Band, den ältesten Familienbetrieb, den höchsten Berg, den dicksten Baum, die längste Treppe, das tiefste Loch im Ostalbkreis? Womöglich sogar mehrere rekordverdächtige Plätze?Dann melden Sie sich bitte bis spätestens Donnerstag, 21. Juli, in der Redaktion bei Cordula Weinke, Telefon (07171) 6001 160 oder (07361) weiter
  • 718 Leser

Finanzspritze für Dewanger Dorfplatz

Antragsfrist bis September
Die Anlegung der „Neuen Ortsmitte“ biete auch die einmalige Gelegenheit, Gelder für die Gestaltung des Dorfplatzes und des „Drumherums“ einzusetzen. Darauf wies Ortsvorsteher Eberhard Stark während der Sitzung zur Anmeldung der Dewanger Investitionsvorhaben hin. weiter
  • 555 Leser

Einigung mit Mitarbeitern bei Ankerbräu

Ende September ist Schluss
Die Ankerbräu Nördlingen habe sich mit der Mehrheit der klagenden Mitarbeiter gütlich und zum Großteil außergerichtlich geeinigt. Das berichtet deren Geschäftsführung im Zusammenhang mit der geplanten Schließung des Traditionsunternehmens. weiter
  • 411 Leser
KURZ UND BÜNDIG

„Nathan der Weise“ ist ausverkauft

Die musikalisch-szenische Lesung von „Nathan der Weise“ in der ehemaligen Synagoge in Bopfingen-Oberdorf am Dienstag, 19. Juli, um 19.30 Uhr ist ausverkauft. Das teilen die Veranstalter mit. weiter
  • 241 Leser

HOHENLOHER STREIFZÜGE

Mit Mohrenköpfle auf ErfolgskursWo gibt es zufriedene Bauern? Bei der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall (BESH). Und das nicht nur, weil diese „bäuerliche Selbsthilfeorganisation“‚ wie Vorsitzender Rudolf Bühler seine 1988 gegründete Gemeinschaft bescheiden nennt, im letzten Jahr das beste Bilanzergebnis aller Zeiten weiter
  • 588 Leser

Gelungenes Waldfest des Männergesangvereins Röthardt

Einen Pakt mit dem Wettergott scheinen die Männer vom MGV Röthardt geschlossen zu haben: Die Sonne strahlte am vergangenen Wochenende vom Himmel herunter, dass es eine wahre Freude war. Dies hatte wiederum zur Folge, dass sich viele Hundert Besucher auf den Weg nach Röthardt machten, um sich bei bester Verpflegung und vor allem bei guter musikalischer weiter
  • 694 Leser

Musical „Schach 2.0“ beeindruckt

Inszenierung des Kopernikus Gymnasiums Wasseralfingen begeistert die Zuschauer in der Limeshalle Hüttlingen
Schwarz und weiß, gut und böse, Krieg und Frieden: Diese Gegensätze brachten die Musik-AGs des Kopernikus Gymnasiums Wasseralfingen (KGW) auf die Bühne der Limeshalle in Hüttlingen. Die Schülerinnen und Schüler präsentierten das Musical „Schach 2.0“ von Andreas Schmittberger ausdrucksstark, ironisch und farbenfroh. weiter

Anklage wegen Mordes im Rockermilieu

25-Jähriger soll vor Gericht
Die Staatsanwaltschaft Ellwangen hat nach den Schüssen im Rockermilieu in der Heidenheimer Innenstadt im Frühjahr Anklage gegeneinen 25-jährigen Mann erhoben. Die Anklage lautet auf Mord sowie versuchten Mord. weiter
  • 750 Leser

Ingenia-Forum unterstützt die Tüftler

Design als Erfolgsfaktor
Welche Rolle Design im Innovationsprozess spielt und wie innovatives Produktdesign aus Ostwürttemberg aussieht, zeigt das Ingenia-Forum am 21. Juli ab 18 Uhr in Heidenheim. Dort wird auch über rechtliche Grundlagen des Designschutzes gesprochen. weiter
  • 1283 Leser

Der Kartelljäger

Andreas Mundt, Chef des Bundeskartellamts, war zu Gast in Heidenheim
Andreas Mundt, Chef des Bundeskartellamts, war zu Gast in Heidenheim. Bei der IHK bricht er eine Lanze für ebenjene Ministererlaubnis, die das Oberlandesgericht Düsseldorf im Falle der Edeka/Tengelmann-Übernahme gekippt hatte – und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel eine herbe Niederlage beschert. weiter
  • 1701 Leser

Qualität von Produktdaten ist A und O

„Data Quality Day“
Wie komme ich zu einer guten und nachhaltigen Produktdatenqualität? Das war das Thema beim Infotag von SDZeCOM, einer Tochter der SDZ-Mediengruppe. Über 100 Teilnehmer waren bei der Veranstaltung des IT-Experten für effiziente Produktkommunikation unter dem Titel „Data Quality Day“ im Zeiss Forum dabei. weiter
  • 1233 Leser

17-Jährige Fahrerin kollidiert mit Auto

Unvorsichtig überholt
Eine 17-Jährige Fahranfängerin wollte einen Traktor überholen. Dabei bemerkten weder sie noch ihre Begleitperson, dass sich neben ihnen ein anderes Auto bereits im Überholvorgang befand. Die beiden Autos stießen zusammen. weiter
  • 5
  • 3111 Leser

Geparktes Auto beschädigt und geflüchtet

Die Polizei sucht Verursacher
Ein unbekannter Fahrer fuhr rückwärts aus einer Hofeinfahrt und beschädigte ein Auto, das gegenüber eines Vereinsheimes geparkt war. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt unbehelligt fort. Die Polizei sucht nun nach dem Fahrer. weiter
  • 2070 Leser

Unfall beim Ausweichen

Die Polizei sucht Verursacher
Ein unbekannter Mann nahm einer 22-Jährigen Autofahrerin die Vorfahrt. Die Frau wich aus, fuhr über eine Verkehrsinsel und verletzte sich leicht. Der Fahrer des anderen Wagens fuhr davon. weiter
  • 4249 Leser

Junge beschädigt Auto

Die Polizei bittet um Hinweise
Ein Junge kam mit seinem Fahrrad vom Gehweg ab und stürzte mit dem Lenker gegen ein geparktes Auto. Er entfernte sich vom Unfallort. Die Polizei sucht nun nach dem Jungen. weiter
  • 3531 Leser

Regionalsport (11)

Frankreich siegt mit 2:0 in Aalen

Fußball, U19-Europameisterschaft: Augustin und Mbappé lassen die Equipe Tricolore weiter hoffen
Jubel bei Frankreich, Trauer bei den Kroaten. Während die Equipe Tricolore nach dem 2:0-Sieg in der Aalener Scholz Arena weiterhin auf ein Weiterkommen bei der EM hoffen darf, scheidet Kroatien nach zwei Niederlagen vorzeitig aus dem Turnier aus. Vor rund 3700 Zuschauern in Aalen sorgten Augustin und Mbappé für die beiden Treffer des Tages. weiter
  • 742 Leser

Robin Köder überlegener Sieger der C-Jugend

Ringen, Jugend: Der KSV-Athlet erzielte mehr Punkte als seine Gegner zusammen – Dennis Köder wird Sechster und Emre Kalay Dritter
Zum 23. Mal richtete der ASV Ladenburg das renommierte GrecoTurnier um den Römercup aus. 491 junge Ringer in den Altersklassen von der E-Jugend bis zu den Junioren zeigten an zwei Tagen ihr Können. Darunter auch Robin Köder vom KSV Aalen, der sich souverän zum Sieg kämpfte. weiter
  • 604 Leser

Schneitter kämpft sich auf Platz 27 vor

Mountainbike, Weltcup in Lenzerheide: Simon Gegenheimer beendet das Rennen auf Rang 67
Nathalie Schneitter zeigte bei ihrem Heimweltcup in Lenzerheide eine tolle Aufholjagd und kam bis auf Position 27 nach vorne. Auch Teamkollege Simon Gegenheimer präsentierte nur eine Woche nach seiner Sprint-WM-Medaille eine gute Leistung und fuhr in der Schweiz auf Platz 67. weiter
  • 546 Leser

Bestleistung mit bitterem Beigeschmack

Leichtathletik: Uhl wird Vierte
Bei den Württembergischen U16-Mehrkampfmeisterschaften in Pliezhausen erkämpfte sich Eva Uhl von der LSG Aalen einen vierten Platz und schnitt dabei so gut wie nie zuvor ab. Dennoch kämpfte sie am Ende mit den Tränen. weiter
  • 549 Leser

Strikers zu Gast in Heidenheim

Baseball, Landesliga
Nach der zurückliegenden Derbypleite gegen die Virngrund Elks steht für die MTV Aalen Strikers gleich das nächste Derby auf dem Programm. Diesmal geht die Reise zum „kleinen“ Kocher-Brenz-Derby nach Heidenheim. weiter
  • 506 Leser

FILA-Tennisturnier mit Schaukampf

Tennis, TC Oberkochen: Vom 18. bis zum 21. August findet der 22. Kocher-Cup der German Masters-Series statt
Beim Tennisclub Oberkochen haben die Vorbereitungen für die 22. Auflage des Kocher-Cup begonnen. Fürs FILA-Tennisturnier hat Bürgermeister Peter Traub die Schirmherrschaft übernommen. weiter
  • 640 Leser

In Rijeka auf dem Treppchen

Steffen Werner fährt im Seitenwagen die Motorradweltmeisterschaft bislang mit gutem Erfolg
Dies ist für Steffen Werner eine ganz besondere Saison: Der 39-jährige Ellwanger fährt seine erste FIM Sidecar-Weltmeisterschaft als Beifahrer (Passenger) von Fahrer (Rider) Eckart Rösinger (55). Nach drei Rennterminen zieht Werner eine positive Bilanz: „Wir stehen auf Platz fünf in der Gesamtwertung.“ weiter

Tornados gegen Heideköpfe

Baseball, 1. Bundesliga
Die Heidenheim Heideköpfe (17-7) empfangen am Freitag, 19 Uhr und Samstag, 14 Uhr den Deutschen Rekordmeister und Playoff-Konkurrenten Mannheim Tornados (12-10) im Heideköpfe-Ballpark. weiter
  • 517 Leser

Überregional (51)

„In Gefängnissen sehr beliebt“

Ian Rankin über seinen Inspector John Rebus und seinen neuen Roman
Sein neuer Roman heißt „Das Gesetz des Sterbens“. Im Interview spricht Ian Rankin über die Psyche der Schotten und Mails von Verbrechern. weiter
  • 365 Leser

30 neue Hinweise zum Fall Peggy

Während „Aktenzeichen XY .?.?. ungelöst“ gehen zahlreiche Meldungen zu dem verschwundenen Mädchen ein
Im Fall Peggy sind während der Ausstrahlung von „Aktenzeichen XY .?.?. ungelöst“ am Mittwochabend im ZDF 30 Hinweise eingegangen. Dies teilte der Sender am Donnerstag mit. Davon seien „einige überprüfenswert“, sagte Soko-Chef Uwe Ebner. Wie viele Hinweise es insgesamt seien, sei jedoch noch unklar, sagte Polizeisprecher Jürgen weiter
  • 363 Leser

Aggressive Nilgänse nerven

Vogelschützer geben sich gelassen – Kommunen klagen über Kot auf den Wiesen
Nilgänse sind aggressiv und vertreiben andere Vögel aus ihrem Territorium. Und sie verbreiten sich im Südwesten rasanter als andere Gänsearten. weiter
  • 358 Leser

Alt und jung unter einem Dach

Mehrgenerationenprojekt Eyach bietet den Bewohnern Gemeinschaft und Freiraum in einem
Eine ehemalige Sprudelfabrik im Neckartal ist heute Mehrgenerationenhaus. Drei Generationen wohnen hier zusammen unter einem Dach. weiter
  • 5
  • 381 Leser

Behörde lehnt Rückrufplan für VW-Diesel ab

Vorgeschlagene technische Anpassung "unzureichend"
Die kalifornische Umweltbehörde (Carb) hat den Rückrufplan von Volkswagen für rund 16 000 Drei-Liter-Diesel-Fahrzeuge als unzureichend abgelehnt. In einem am Donnerstag veröffentlichten Brief an den Autohersteller heißt es, der Plan sei unvollständig und weit davon entfernt, die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen. Die Einigung mit den US-Behörden weiter
  • 735 Leser

Bei den Kassen dreht sich die Beitragsspirale

Wegen steigender Kosten droht ausgerechnet im Wahljahr eine höhere Belastung
Ausgerechnet im Wahljahr 2017 drohen die Beitragssätze der Krankenkassen deutlich zu steigen. Denn die Politik achtet zu wenig auf die Kosten. weiter
  • 736 Leser

Dazugelernt

Filz ist ein böses Wort, freundlicher kann man es soziales Arbeitszeitmodell nennen: Ist die politische Karriere zu Ende, findet sich allemal eine Anschlussverwendung in einem der staatlichen Unternehmen. Auf diese Variante hatte die Landes-SPD gestern gesetzt und sich mächtig ereifert über das Gerücht, die Union wolle ausgerechnet Willi Stächele zum weiter
  • 428 Leser

Dessoushersteller Triumph baut Stellen ab

Der traditionsreiche Wäschehersteller Triumph streicht im Zuge eines Unternehmensumbaus mehrere hundert Arbeitsplätze in Deutschland. Betroffen seien zwei Standorte in Baden-Württemberg, nämlich das Logistikzentrum in Aalen und der Standort Heubach, wo das Unternehmen vor 130 Jahren gegründet wurde. Dies teilte ein Sprecher des Konzerns am Donnerstag weiter
  • 571 Leser

Ein Ochs reicht nicht

Traum vom EM-Titel geplatzt: U 19 verliert 3:4 gegen Portugal
So hatte sich der deutsche Fußball-Nachwuchs die Heim-EM nicht vorgestellt. Auch das zweite Spiel hat die U 19 von Trainer Guido Streichsbier verloren. weiter
  • 503 Leser

Entscheidung mit G'schmäckle

CDU nominiert Birk für ENBW-Aufsichtsrat – Verwirrung um Stächele
Zuerst gab es Gerüchte, die CDU schicke Ex-Finanzminister Willi Stächele in den ENBW-Aufsichtsrat. Jetzt macht aber Dietrich Birk den Job. weiter
  • 325 Leser

EU untersucht Googles Werbegeschäft

Die EU-Kommission nimmt in ihrem Wettbewerbsverfahren gegen Google erstmals das Kerngeschäft mit Online-Werbung konkret unter die Lupe. weiter
  • 632 Leser

Feuer bedrohen Touristen

Tausende Urlauber werden vor Waldbränden in Spanien und Frankreich in Sicherheit gebracht
Gefährlich nah kamen Brände an der Mittelmeerküste einem Hotel und Campingplätzen. Die Urlauber, davon viele Deutsche, wurden in Sicherheit gebracht. weiter
  • 456 Leser

Genauer gewarnt

Meteorologen alarmieren künftig sogar Stadtteile vor Sturzfluten
Die gute Nachricht: Der Deutsche Wetterdienst verbessert sein Warnsystem für Unwetter. Die schlechte Botschaft: Die Prognosen bleiben unsicher. weiter
  • 254 Leser

Gigant der Luftfahrt

Boeing wurde vor 100 Jahren in einem Bootsschuppen gegründet
Der Luft- und Raumfahrtriese Boeing, vom Sohn eines deutschen Auswanderers gegründet, feiert Jubiläum. Die Konkurrenz zu Airbus prägt die Gegenwart. weiter
  • 805 Leser

Google als Exempel

Eines muss man Margrethe Vestager lassen: Die EU-Wettbewerbskommissarin schreckt vor mächtigen Gegnern nicht zurück. Zum dritten Mal hat die Brüsseler Behörde nun das Wettbewerbsverfahren gegen Google verschärft, und diesmal zielt sie auf die empfindlichste Stelle des Konzerns: die Online-Werbung, die 90 Prozent des Umsatzes einspielt. Der Vorwurf: weiter
  • 683 Leser

Gründer von Hyperloop heftig zerstritten

Die Entwickler des futuristischen Verkehrsmittels Hyperloop versprechen Reisen in einer rasenden Kapsel – momentan machen sie jedoch mit einem heftigen Streit Schlagzeilen. Einer der Mitgründer, Brogan Bambrogan, verklagt das Unternehmen und seinen ehemaligen Kompagnon Shervin Pishevar. Er wirft ihm Vetternwirtschaft vor. Bambrogan und Pishevar weiter
  • 686 Leser

Hewlett-Packard lagert tausend Stellen aus

Die angekündigte Auslagerung von mehr als tausend Arbeitsplätzen beim IT-Konzern Hewlett-Packard Enterprise (HPE) in Deutschland ist perfekt. Der IT-Dienstleister Datagroup mit Sitz im baden-württembergischen Pliezhausen übernimmt zum September rund 330 Experten für SAP-Software und andere Programme bei Hewlett-Packard. Etwa 900 Mitarbeiter werden zum weiter
  • 749 Leser

Hoffen auf die Wahrheit

Kindermordprozess gegen Silvio S. geht in Potsdam zu Ende
Das Urteil im Prozess gegen den mutmaßlichen Kindermörder Silvio S. rückt näher. Der schweigt weiter. Das Verfahren gibt Einblicke in eine bizarre Welt. weiter
  • 470 Leser

Hohe Hürde für zweite Fraktion der AfD

Gutachten: Flügelkämpfe reichen nicht aus
Laut einem Gutachten des Bundestags sind die Hürden für eine zweite Fraktion derselben Partei sehr hoch. Was heißt das für die AfD im Landtag? weiter
  • 272 Leser

Illusion des Machbaren

Zwei Jahre getagt, einen 600-Seiten-Bericht verfasst und der Konsens bröckelt. Die Debatte um das Entsorgen der Hinterlassenschaften der friedlichen Nutzung der Atomenergie ist durch die „Endlagerkommission“ nicht vorangekommen. Im Gegenteil: Durch die Sondervoten der Freistaaten Bayern und Sachsen sinkt die Chance, die Suche nach einem weiter

In der Unterzahl

Wie drei Nachwuchspolitiker versuchen, sich durchzusetzen
Es war ein langer Tag. Als Ronja Schmitt um 20.36 Uhr den Gasthof am Berg in Temmenhausen betritt, hat sie bereits zwei Betriebsbesichtigungen, ein Gespräch im Schelklinger Rathaus, einen Termin zur Verkehrssituation im Alb-Donau-Kreis, eine Führung durch ein Biotop in Ringingen und eine CDU-Parteiveranstaltung in Blaubeuren hinter sich. Jetzt noch weiter

Jörg Schmidt zu Recht entlassen

Tübingens Regierungspräsident Jörg Schmidt durfte in den einstweiligen Ruhestand versetzt werden. Das Verwaltungsgericht Sigmaringen hat seinen Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung dagegen abgelehnt. Schmidt kann vor dem Verwaltungsgerichtshof in Mannheim in Berufung gehen. Schmidt, SPD-Mitglied und erst vor einem halben Jahr zum Präsidenten weiter
  • 341 Leser

Kassenbeiträge steigen stetig

Ausgaben wachsen deutlich schneller als Einnahmen
Die Beitragssätze der gesetzlichen Krankenkassen drohen in den nächsten Jahren deutlich zu steigen – voll zu Lasten von Arbeitnehmern und Rentnern. weiter
  • 553 Leser

Kinder finden Leiche am Rhein in Köln

Schreckliche Entdeckung: Spielende Kinder haben am Kölner Rheinufer Teile einer Leiche in einem Plastiksack gefunden. Es handele sich um den Torso eines Mannes, wie Staatsanwaltschaft und Polizei mitteilten. Kopf, Arme und Beine fehlten. Nach ersten Erkenntnissen sei davon auszugehen, dass der verschlossene Sack angeschwemmt wurde. Die Kinder im Alter weiter
  • 329 Leser

Knastarbeit im Freien

Offener Strafvollzug in der JVA: Tagsüber Bauer, abends Häftling
Eine Außenstelle der JVA Schwäbisch Hall betreibt einen Bauernhof und sogar eine Schnapsbrennerei. Die Insassen genießen einige Freiheiten. weiter
  • 716 Leser

Koalition spricht Malu Dreyer Vertrauen aus

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) kann weiterregieren: Sie überstand am Donnerstag einen Misstrauensantrag der CDU-Opposition wegen des geplatzten Verkaufs des Flughafens Hahn an einen dubiosen chinesischen Käufer. Für den Misstrauensantrag stimmten im Landtag 49 Abgeordnete, 52 votierten dagegen. So viele Abgeordnete hat weiter
  • 485 Leser

Kunst im Wortsinn

Der Titel ist ganz offensichtlich eine Aufforderung: „Insert Words“ („Setze Wörter ein“) schrieb der Fluxus-Künstler Arthur Köpcke an den oberen Bildrand seines Kreuzworträtsel-Kunstwerks. Das ließ sich eine 91-jährige Rentnerin nicht zweimal sagen – und füllte das „Kreuzworträtsel“ im Neuen Museum Nürnberg weiter
  • 499 Leser

Leinöl-Verkauf läuft wie geschmiert

Höheres Gesundheitsbewusstsein: Landwirte setzen vermehrt auf den regionalen Klassiker
Gerichte mit Leinöl stehen im Spreewald auf vielen Speisekarten. Experten sehen Wachstumspotenzial für das gesunde Öl in ganz Deutschland. weiter
  • 769 Leser

Max Kruse auf der Suche nach seinem Glück

Nach Freistellung beim VfL Wolfsburg Wechsel wahrscheinlich
Der ausgebootete Nationalspieler Max Kruse steht vor einem Abschied aus Wolfsburg. Ein Wechsel innerhalb der Bundesliga scheint unwahrscheinlich. weiter
  • 526 Leser

Mit fünf Rückkehrern nach Rio

Handball-Bundestrainer Dagur Sigurdsson benennt seinen Olympia-Kader
Mit neun Europameistern und fünf Rückkehrern will die deutsche Handball-Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen eine Medaille holen. weiter
  • 528 Leser

Mord in Kanzlei: Täter lebte von Sozialhilfe

Der 67-Jährige, der am Montag in einer Stuttgarter Kanzlei erst den Anwalt Peter-Franz W. und dann sich selbst erschoss, lebte zuletzt von Sozialhilfe. Am Mittwoch durchsuchten Ermittler die Ein-Zimmer-Wohnung des Schützen im hessischen Offenbach. Dort habe er allein gelebt, nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen gebe es zudem keine Angehörigen, weiter
  • 333 Leser

Muranos moderne Kunst

Ein Fest für die Augen: Glas aus Venedig im Berliner Bröhan-Museum
Murano steht für venezianisches Glas höchster Qualität. Das Berliner Bröhan-Museum zeigt jetzt, zu welcher Vielfalt die moderne Glaskunst dort gelangte. weiter
  • 439 Leser

Neue Runde im Streit um Erbschaftsteuer

Das Bundesverfassungsgericht könnte im festgefahrenen Streit um die Erbschaftsteuer-Reform nun selbst Pflöcke einschlagen und womöglich eine eigene Übergangsregelung in Kraft setzen. Weil die von Karlsruhe gesetzte Frist an den Gesetzgeber für eine Neuregelung Ende Juni ergebnislos abgelaufen war, setzt der Erste Senat die Steuer nach der Sommerpause weiter

Neustart an der Newa

Deutsche und Russen suchen in der Krise den Dialog
In der schwersten Krise seit dem Kalten Krieg wollen Berlin und Moskau wieder mehr miteinander sprechen. Der „Petersburger Dialog“ soll dabei helfen. weiter
  • 5
  • 418 Leser

Shootingstars aus Schwaben

Der Reitstall Marschall aus Altheim hat beim CHIO die doppelte Chance
Marcel Marschall hat mit seinem irischen Stallkollegen Jonathan Gordon beim CHIO Aachen mit Top-Platzierungen auf sich aufmerksam gemacht. weiter
  • 530 Leser

Uli Hoeneß vor Comeback beim FC Bayern

Die Rückkehr von Uli Hoeneß als Präsident von Fußball-Rekordmeister Bayern München wird immer wahrscheinlicher. Obwohl der 64-Jährige sich zunächst mit Amtsinhaber Karl Hopfner abstimmen und erst Ende Juli erklären will, scheint die Tendenz längst klar. „Uli braucht den FC Bayern wie die Luft zum Atmen“, zitierte der kicker einen „engen weiter
  • 557 Leser

Ungarischer Autor Peter Esterhazy ist gestorben

Der ungarische Schriftsteller Peter Esterhazy ist im Alter von erst 66 Jahren gestorben. Dies berichtete die ungarische Nachrichtenagentur MTI gestern unter Berufung auf die Familie und auf den Verlag des Autors. Peter Esterhazy hatte an Bauchspeicheldrüsenkrebs gelitten. Die meisten seiner Romane wurden ins Deutsche übersetzt. Esterhazy pflegte einen weiter
  • 494 Leser

Ungerechter Ausweg

Wenn selbst in konjunkturell guten Zeiten die Beiträge der Krankenkassen anzusteigen drohen, dann müssten Gesundheitspolitiker in sich gehen. Spricht das doch dafür, dass sie zu großzügig mit dem Geld umgehen. Jede Reform, die sie in den vergangenen Monaten beschlossen haben, mag für sich gut zu begründen sein. Doch in der Summe ist es des Guten zu weiter
  • 285 Leser

Unis haben neue Superrechner

An den Universitäten Freiburg und Tübingen haben zwei Hochleistungsrechner ihren Betrieb aufgenommen. Sie stehen Forschern ausgewählter Disziplinen an allen Unis im Land zur Verfügung. weiter
  • 314 Leser

Verletzte und Übergriffe in Pamplona

Bilanz zum Ende des Festes in Pamplona: Insgesamt zwölf Läufer sind durch Hornstöße ernsthaft verletzt worden. Zudem gab es sexuelle Übergriffe. weiter
  • 5
  • 352 Leser

Weiter „ewiges Widerrufsrecht“

Die Aachen Münchener Lebensversicherung ist mit ihren Verfassungsbeschwerden gegen ein „ewiges Widerrufsrecht“ in Karlsruhe gescheitert. Das Bundesverfassungsgericht nahm die Beschwerden nicht zur Entscheidung an, wie es am Donnerstag in Karlsruhe mitteilte (Az.: 1 BvR 2230/15, 1 BvR 2231/15). Der Versicherer hatte sich gegen Urteile des weiter
  • 675 Leser

Weltmeisterin klagt auf Start in Rio

Speerwerferin Katharina Molitor erhofft Wende
Per Gericht nach Rio? Speerwurf-Weltmeisterin Katharina Molitor klagt wegen ihrer Nicht-Nominierung für die Olympischen Spiele. weiter
  • 422 Leser

Wieder ein Kriminalfall auf „Bounty“-Insel

Die von Nachfahren der legendären Meuterer auf der „Bounty“ bewohnte Südseeinsel Pitcairn hat schon wieder einen schweren Kriminalfall. Der frühere Bürgermeister, der den rund 50 Einwohnern des idyllischen Eilandes vorstand, ist wegen Besitzes von Fotos und Videos, die sexuellen Missbrauch von Kindern zeigen, verurteilt worden. Eine Berufung weiter
  • 328 Leser

Wieder über 10 000 Punkten

Britische Notenbank-Entscheidung hat keinen Einfluss
Der Dax hat erstmals seit dem Brexit-Votum wieder über 10 000 Punkten geschlossen. Dabei ließ er sich von der Entscheidung der britischen Notenbank, den Leitzins unverändert zu lassen, nur kurz vom Weg abbringen. Die Bank of England hatte drei Wochen nach dem Brexit-Votum ihren geldpolitischen Kurs überraschend unverändert gelassen. Sie enttäuschte weiter
  • 674 Leser

Zu Fuß am Mont Ventoux

Tour: Froome fährt in ein Stauende, verliert sein Rad, behält aber Gelb
Drama mit Happy End bei der Tour: Froome wird am Ventoux von Motorrad abgeräumt, geht ein wenig zu Fuß – und behält jedoch Gelb. weiter
  • 460 Leser

Zuwanderung steigt

Mehr Flüchtlinge und Arbeitsmigranten – Südwesten beliebt
Nun ist es offiziell: 2015 sind mehr Flüchtlinge und Arbeitsmigranten nach Deutschland gekommen als zuvor. Das löst eine neue Debatte aus. weiter
  • 526 Leser

Zwei Puppen für das Weiße Haus

Barbie-Puppen gibt es für nahezu alle Lebenslagen. Jetzt bringt der Hersteller zum US-Wahlkampf zwei Kandidatinnen für den Präsidentenposten heraus. weiter
  • 334 Leser

Ältere gehen eher zur Wahl

Bei Wahlen wird die Stimme der Jüngeren immer leiser – und zum Teil sind sie selbst schuld daran. Der demografische Wandel hat dazu geführt, dass bei der vergangenen Bundestagswahl 21,3 Millionen über 60-jährige auf 9,8 Millionen unter 30-jährige Wahlberechtigte trafen, die Älteren also eine mehr als doppelt so große Gruppe stellten. „Ältere weiter
  • 5
  • 494 Leser

Leserbeiträge (2)

Freundlicher Samstag

Wettervorhersage für Samstag, den 16.07.2016

Am Samstag gibt es eine freundliche Mischung aus Sonne und Wolken bei maximal 22°C in Aalen und Ellwangen, bis zu 23°C werden es in Schwäbisch Gmünd.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 10%

Die weiteren Aussichten:Auch der Sonntag wird freundlich und noch etwas wärmer. Der Trend für

weiter
  • 5
  • 1999 Leser

Pflanzen, Pflegen, Ernten und danach?

Das ganze Jahr wurde gehegt und gepflegt, die Ernte steht bevor und was ist jetzt mit dem vielen Obst zu tun? Der Obst- und Gartenbauverein Schwäbisch Gmünd lud daher seine Mitglieder in die Mosterei Seiz nach Straßdorf ein, um althergebrachtes aufzufrischen und neue Erkenntnisse zu erfahren. Wie man aus Äpfel, Birnen und Quitten

weiter

inSchwaben.de (27)

Bär im Auto gefangen

Sondereinsatz für die Polizei: Im Land USA mussten Polizisten einen Bären aus einem Auto befreien. Er war darin eingesperrt und kam nicht mehr raus. Wie er in das Auto gelangte, ist nicht klar. Die Polizisten öffneten vorsichtig die Kofferraum-Klappe – und in Windeseile huschte das Tier in den Wald. Während seiner Gefangenschaft hatte der Bär weiter
  • 1170 Leser

40 Euro bei Verzug

Kompensation Arbeitnehmern steht bei zu später Lohnzahlung Pauschale zu. Fingerspitzengefühl ist beim Einfordern gefragt.
Zahlt der Arbeitgeber den Lohn zu spät aus, können Mitarbeiter 40 Euro geltend machen. Allerdings sollte man nicht „gleich beim ersten kleinen Verzug auf dieses Recht pochen“, rät Frank Hartmann, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Wuppertal. Sofern jedoch mehrfach zu spät gezahlt wird, kann man die Verzugspauschale einfordern. „Als Weckruf, weiter
  • 889 Leser

Für Umziehzeit Ersatzzahlung möglich

Ausgleichszahlung können Mitarbeiter für den Zeitaufwand beim Anlegen der Arbeitskleidung verlangen
Mitarbeiter können unter Umständen für die Zeit Geld verlangen, in der sie ihre Arbeitskleidung anziehen. Das geht aus einer Entscheidung des Hessischen Landesarbeitsgerichts (LAG) (Az.: 16 Sa 494/15) hervor. In dem verhandelten Fall hatte ein Müllheizkraftwerker geklagt. Er musste bei der Arbeit Schutzanzüge tragen – die Umkleidezeit wurde jedoch weiter
  • 1022 Leser

Die Leiden und die Leidenschaft

Oldtimer Die Rallye Donau-Masters absolviert den Vorstart in Schwäbisch Gmünd. Fast 100 Teams sind unterwegs nach Budapest. Im Starterfeld ist auch Tagesschau Chefsprecher Jan Hofer. Von Kuno Staudenmaier
Manfred Hommels Wecker klingelt an diesem Morgen früher als sonst. Anspannung und Vorfreude hätten ihn aber ohnehin geweckt. Der Gründer des Donau-Masters-Clubs sitzt als „Officer“ der gleichnamigen Oldtimer-Rallye hinterm Steuer des Mercedes GT, lenkt die 100 Teams über fast 1000 Kilometer zum Ziel nach Budapest.Leiden und Leidenschaft weiter

Die Schieber von Ulm

Die Zufahrt zum zentralen Startort unterm höchsten Kirchturm der Welt in Ulm ist außergewöhnlich. Oldtimerfreunde drehen eine große Runde durch die Innenstadt, vorbei am Museum Weishaupt, durch Gassen in der Nähe des Münsters. Die letzten Meter setzen selbst erfahrene Oldtimerfreunde ins Staunen. „Schalten Sie bitte den Motor ab, jetzt geht es weiter
  • 1244 Leser

Im Bikini am Steuer

Sommerlich unterwegs: Was als Anti-Hitze-Hilfsmittel erlaubt ist und was nicht.
Sommer, Sonne – und Hitze im Auto . . . Je höher die Temperaturen, desto verlockender Flipflops statt feste Schuhe, weit geöffnete Fenster, Hitzeschilder und andere Hilfsmittel, um die Fahrt angenehmer zu gestalten. Doch Vorsicht! Manche dieser Aktionen können nach hinten losgehen und hohe Bußgelder mit sich führen.Ein Klassiker unter den Sommergefühlen: weiter
  • 787 Leser

Spenden an karitative Einrichtungen

Zehn Jahre nach der ersten Donau Masters Ulm – Budapest geht die Oldtimerrallye entlang der Donau wieder an den Start. Fast 100 Oldtimer fahren in drei Tagen von Ulm durch vier Länder über Regensburg, Melk, Bratislava nach Budapest. Neben ausgesuchten Strecken beinhaltet das Roadbook auch diverse Wertungsprüfungen, woraus täglich Etappensieger weiter
  • 1330 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Bambus wuchertWegen eines Bambus sorgt sich Margareta Zepf aus Göppingen. Die Pflanze wurde in einer Kunststoffwanne gepflanzt und bedeckt jetzt 30 Quadratmeter. Die Ausläufer wurden regelmäßig gekappt, doch sie sind sehr hart.Agnes Pahler: Wenn sich der Bambus einmal so sehr ausgebreitet hat, hilft nur noch Ausbaggern. Beim Kauf und beim Pflanzen von weiter
  • 1494 Leser

Sonne satt und ein magerer, leichter Boden

Genügsam So verschwenderisch uns die Mittelmeerkräuter mit Duft und Aroma verwöhnen, so erfreulich bescheiden geben sie sich in der Pflege.Alle Südländer lieben Sonne satt und mageren, lockeren Boden. Düngen ist nicht nötig, nur Basilikum verlangt etwas nahrhaftere Erde. Trockenheit überstehen Salbei, Rosmarin & Co. problemlos. Stehen die Kräuter weiter
  • 1231 Leser

Aromastarke Kräuter

Kräutergarten Salbei, Rosmarin und Thymian sorgen für Urlaubsgefühle im Garten. Mediterrane Kräuter begeistern mit Duft- und Geschmacksfülle. Von Helga Schneller
Pizza ohne Oregano? Undenkbar! Saltimbocca ohne Salbei? Eine kulinarische Halbheit. Mediterrane Kräuter mit ihrer unvergleichlichen Aromenfülle zählen zu den herrlichsten Sommerfreuden. Dass die Südländer mit besonders intensivem Duft ausgestattet sind, ist kein Zufall. Die aromagebenden ätherischen Öle dienen den Pflanzen als Verdunstungsschutz.Wer weiter

Gut für Nieren, arm an Kalorien

Gurken bestehen aus Wasser, vielen Mineralstoffen und Vitaminen.
Gurken sind reich an Kalium, Kalzium, Phosphor, Eisen sowie an Provitamin A, Vitamin B 1 und C. Durch ihren hohen Wasseranteil tragen sie positiv zum Flüssigkeitshaushalt bei. Darauf weist in diesen Tagen der Verbraucherinformationsdienst aid hin. Vor allem wer auf seine Figur achtet, sollte häufig Gurken auf den Tisch bringen: Sie enthalten pro 100 weiter
  • 1237 Leser

IMPRESSUM

InSchwaben.de ist eine Beilage von Schwäbischer Post und Gmünder Tagespost. Verlag: SDZ Druck und Medien GmbH & Co. KG Bahnhofstraße 65, 73430 Aalen Postfach 16 80, 73406 Aalen Herausgeber: Bernhard Theiss, Ulrich Theiss Telefon: (0 73 61) 59 4-0 (Zentrale) (0 73 61) 490 45 -20 (Redaktion) Telefax: (0 73 61) 59 42 35 (Anzeigen) (0 73 61) 490 45 weiter
  • 841 Leser

Sonne tut dem Geschmack gut

Standortwahl: Würze des Majoran mit Sonnenschein verstärken
Je mehr Sonnenschein er bekommt, desto würziger wird der Majoran. Die Ernte erfolgt dann möglichst erst zu dem Zeitpunkt, an dem die Pflanze den höchsten Gehalt an ätherischen Ölen hat – also kurz vor der Blüte, die zwischen Juli und September eintritt, wie der Verbraucherinformationsdienst aid empfielt. Das zur Familie der Lippenblütler gehörende weiter
  • 1192 Leser

Kleines ABC der Solarthermie

Sonnenstrom Im Sommer schon an den Winter denken: Wie Heizungs-Sanierer die für ihren Bedarf beste Kollektoren-Anlage finden.
In vielen Kellern schlummern veraltete Heizungsanlagen vor sich hin, die unnötig viel Energie verbrauchen. Dabei lohnt es sich gerade in der Sommerzeit, das bestehende Heizsystem für die kalte Jahreszeit zu erneuern, denn die hohen Temperaturen machen eine Heizung jetzt größtenteils überflüssig. Mit der Modernisierung steigern Hausbesitzer nicht nur weiter
  • 864 Leser

Mehr als ein Grill

Kocherlebnis Mit dem richtigen Equipment lässt sich die Küche in den Garten holen. Für die Außengestaltung gibt es Lösungen in allen Preisklassen.
Es muss nicht nur das Barbecue sein: Unter freiem Himmel kann so ziemlich alles gekocht werden, wenn man das richtige Equipment hat. „Eine Außenküche ist genau wie eine Küche im Haus“, findet Ebbo Christ von der German Barbecue Association. Was braucht es dafür? Laut Christ ist in der Regel eine Maßanfertigung nötig. „Eine Außenküche weiter
  • 1314 Leser

Schutz vor gefährlicher Überspannung

Vorsicht Von außen und im Innern: Das Haus ausreichend gegen Blitzeinschläge absichern
Ein Blitzschlag kann die Elektronik im Haus kaputt machen. Daher gilt, das Haus durch äußere und innere Anlagen zu schützen. Darauf weist die Initiative Elektro+ hin. Der äußere Blitzschutz besteht aus drei Komponenten, nämlich einer Fangeinrichtung, einer Ableitung und der Erdung. Die Fangeinrichtung kommt auf das Dach des Hauses und ist im Ernstfall weiter
  • 807 Leser

Strom vom Dach bringt Gefahr im Keller

Vorsicht vor Stromschlag: Solaranlage braucht Aus-Knopf als Schutz vor Überschwemmungen
Eine Überschwemmung kann durch die Photovoltaikanlage auf dem Dach gefährlich werden. Denn neben der Installation auf dem Dach stehen auch Anschlusskasten und Wechselrichter, die sich im Keller befinden können, unter Spannung. Steigen Bewohner zum Abpumpen und Aufräumen ins Wasser, droht ein tödlicher Stromschlag, warnt der Tüv Rheinland. Die Anlage weiter
  • 750 Leser

Belgisch für Anfänger

Nordsee Napoleon war hier, der Hochadel Europas lustwandelte in De Haan. Und bis heute pflegen die Krabbenfischer an der belgischen Küste eine besondere Tradition. Von Claudia Diemar
Ein langer Pier schiebt sich in die grünbraune Nordsee. Tief hängt der graue Himmel, feiner Nieselregen stäubt. Der Blick zurück zur Küste von Blankenberge hebt auch nicht gerade die Laune. Eine graue Wand aus hohen Apartmenthäusern erhebt sich wie ein Wall hinter der Nordsee. Aber das Bier in der Kneipe ist wunderbar und die Angler am Steg freuen sich, weiter
  • 1312 Leser

Grenzenloser Bodensee

Ausflugsziele rund um den Bodensee lassen sich preiswert und bequem mit der Tageskarte „Euregio Bodensee“ erkunden.Über die Grenzen der Schweiz und Österreichs hinweg gilt das Ticket in der Dreiländerregion für Züge, Fähren und Busse. Beliebig viele Fahrten können Bodensee-Besucher mit dem Allround-Ticket machen und ein Erwachsener bezahlt weiter
  • 874 Leser

Wandern durch den Jura

Frankreich. Von Dole am Ufer des Doubs bis Saint-Claude im Hoch-Jura erstreckt sich der 300 Kilometer lange „Echappée Jurassienne“.Abwechslungsreiche Landschaften, Unesco-Weltkulturerbe-Stätten und Weinanbaugebiete liegen am Wegesrand des Jura-Weges und dazu mehr als 100 Unterkünfte. Am Anfang der Tour warten das Städtchen Dole mit prachtvollen weiter
  • 960 Leser

Wo das Meer zur Medizin wird . . .

Kroatien Die Kvarner Bucht ist bekannt für ihr gutes Heilklima. Von Christiane. Neubauer
Azurblau leuchtet die Adria in der Bucht schon beim Anflug. Einmal gelandet, präsentiert sich das Wasser an den Ufern türkisfarben und glasklar.Es duftet nach Pinien, Rosmarin und Lorbeer. Bezaubernde Städtchen mit Restaurants und Boutiquen laden zum Bummeln und Schlemmen ein. Die Kvarner Bucht ist eine der klimatisch mildesten Regionen Kroatiens mit, weiter
  • 1176 Leser

Die Runde für Kilometerfresser

Tour acht – In die Ellwanger Berge und zwischen Lein und Kocher
Es gibt sportliche Radfahrer, die wollen keine Touristen auf zwei Rädern sein, sondern: Kilometerfresser. Wer sich sagt: Der Weg ist das Ziel, dem könnten diese abwechslungsreichen 96 Kilometer zwischen Aalen, Hohenlohe und dem Schwäbischen Wald gefallen. weiter
  • 892 Leser
DER MITTELSTAND RÜCKGRAT DER WIRTSCHAFT

Brexit verunsichert den Mittelstand in Ostwürttemberg

In einer Blitzumfrage hat die IHK Ostwürttemberg ihre Mitgliedsunternehmen online zum Votum der
Die Umfrage wurde direkt nach dem Votum der Briten am 23. Juni ausgeführt. Michaela Eberle, IHK-Geschäftsfeldleiterin Standortpolitik, sieht in den Antworten der mittelständischen Betriebe „den ersten Schock“ über das Ergebnis. Jetzt herrscht in diesen Betrieben Ostwürttembergs Unsicherheit. weiter

IHK-Blitzumfrage

Insgesamt hatten sich knapp 100 Betriebe aus Ostwürttemberg an der Online-Umfrage der IHK beteiligt.Die Teilnehmer der Umfrage waren zu 33 Prozent Betriebe in einer Größe bis 20 Mitarbeiter, 28 Prozent bis 100 Mitarbeiter und 31 Prozent bis 500 Mitarbeiter. weiter
  • 878 Leser
INFO

Immer weniger potenzielle Nachfolger

Das Problem einer guten Nachfolgeregelung in Unternehmen wird dadurch verschärft, dass die Zahl der Gründer in Deutschland seit Jahren insgesamt stagniert. Das heißt, einer immer mehr Unternehmen, die einen Nachfolger suchen, steht eine immer kleiner werdende Gruppe potenzieller Nachfolger zur Verfügung. djd weiter
  • 788 Leser
DER MITTELSTAND RÜCKGRAT DER WIRTSCHAFT

Tradition in die Zukunft führen

Für Gründer bietet die Unternehmensnachfolge Chancen und Herausforderungen.
Der demografische Wandel hat auf die deutsche Gesellschaft gravierende Auswirkungen. In besonderer Weise trifft er den Mittelstand – und zwar beim Thema Unternehmensnachfolge. Denn während der Anteil der über 60-jährigen Angestellten im deutschlandweiten Durchschnitt bei sieben Prozent liegt, befinden sich 22 Prozent der Unternehmer jenseits der weiter
50 JAHRE GASTHAUS FUCHSBAU UND METZGEREI KÖDER

Familienbetrieb setzt auf Regionalität

Mehrfach ausgezeichnete schwäbisch-herzhafte Küche mit kulinarischen Besonderheiten.
Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen, sagt das Sprichwort. Für regionale Bindung, herzliche Gastlichkeit und hohe Qualität in der Produktion von Wurst und Fleisch stehen der Gasthof Fuchsbau und die Metzgerei Köder in Aalen-Wasseralfingen. weiter