Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 12. Oktober 2016

anzeigen

Regional (113)

Zahl des Tages

100

Zu 100 Prozent belegt sind die Gewerbeflächen des Aalener Proviantamts in der Ulmer Straße. Investor und Eigentümer Oliver Schmidt wünscht sich, auch noch den vierten Speicher von der Firma Seydelmann erwerben zu können. Schmidt hat die Vision, das vorhandene Angebot auf dem Areal durch ein Bed & Breakfast-Hotel samt Mediamarkt zu ergänzen.

weiter
  • 2684 Leser

Zitat des Tages

Thilo Rentschler Aalens OB sieht in Richtung Wasseralfingen noch ganz viel Notwendigkeit und Potenzial für die weitere Stadtentwicklung.

Nördlich der Kernstadt ist noch ganz viel Musik drin.

weiter

Flüchtlinge Stadt mietet 17 Wohnungen an

Bezahlbare Mietwohnungen in Aalen sind knapp. OB Thilo Rentschler hat jetzt dazu aufgerufen, Leerstände zu melden. Vor gut einem Jahr gab es einen ähnlichen Aufruf, damals ging es um Wohnraum für Flüchtlinge. Auf Anfrage der SchwäPo nennt das Presseamt aktuelle Zahlen. Insgesamt wurden der Stadt 65 Wohnungen angeboten. Sie hat inzwischen 17 Wohnungen

weiter
  • 1668 Leser

Gesperrt Walkstraße und Ulmer Straße

Aalen. Für die Fassaden- und Dachsanierung am ehemaligen Ostertaggebäude muss ab Donnerstag, 13. Oktober, ein mobiler Autokran sowohl in der Ulmer Straße als auch in der Walkstraße aufgebaut werden. In der Ulmer Straße müssen daher einzelne Fahrspuren zwischen Donnerstag und Montag gesperrt werden. Die Walkstraße muss von Freitag, 14. Oktober, etwa

weiter
  • 1937 Leser

19-Jähriger leicht verletzt

Unfall Ein junger Fahrer verliert die Kontrolle über sein Auto.

Ellwangen. Glück im Unglück hatte ein 19-Jähriger am Dienstagabend. Er erlitt bei einem von ihm verursachten Verkehrsunfall nur leichte Verletzungen. Kurz nach 21 Uhr fuhr der junge Mann mit seinem Auto auf der Gemeindeverbindungsstraße zwischen der Rötlenmühle und Ellwangen. In einer scharfen Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug

weiter
  • 609 Leser
Polizeibericht

2000 Euro Sachschaden

Ellwangen. Eine 49-jährige Fahrerin verursachte am Mittwochmorgen einen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro entstand. Gegen 5.45 Uhr bog sie mit ihrem Auto von der Dalkinger Straße in Richtung Siemensbrücke ab, von wo sie nach rechts auf die B 290 fahren wollte. Dabei übersah sie ein von links kommendes Auto und streifte

weiter
  • 764 Leser
Polizeibericht

29-Jähriger stürzt in die Jagst

Ellwangen. Am Mittwochmorgen um 10 Uhr rannte auf der Jagstbrücke in Ellwangen ein nicht angeleinten Labrador auf einen 29-Jährigen zu. Das teilt die Polizei mit. Der Hund sprang an dem 29-Jährigen hoch. Der Mann suchte daraufhin hinter dem Geländer Schutz vor dem Vierbeiner. Hierbei verlor er das Gleichgewicht und stürzte in die Jagst.

weiter
  • 1304 Leser

Aus Tempo zehn wird Tempo 20

Geschwindigkeit Seit dieser Woche dürfen Fahrer in der Altstadt von Dinkelsbühl schneller fahren.

Dinkelsbühl Maximal 20 Stundenkilometer darf in der historischen Altstadt in Dinkelsbühl seit dieser Woche gefahren werden. Fast 30 Jahre lang betrug die Höchstgeschwindigkeit nur zehn Stundenkilometer. Die Stadtverwaltung ist nicht begeistert darüber. Aussicht auf Rückkehr zur alten Geschwindigkeitsbegrenzung besteht.

Gründe für Tempo zehn

„Eine

weiter
  • 562 Leser
Kurz und bündig

Belegung und Sanierungen

Aalen-Unterkochen. Am Montag, 17. Oktober, kommt um 19 Uhr der Ortschaftsrat zur Sitzung im Rathaus zusammen. Auf der Tagesordnung: die Belegungspläne für den Übungsbetrieb in den Sporthallen, Belagsanierung in der Zillerrieser Straße und Sanierung der Kocherburgschule.

weiter
  • 624 Leser
Kurz und bündig

Börse im Gemeindehaus

Aalen. Die Börse des Kindergartens St. Michael im Pelzwasen findet am Samstag, 15. Oktober, von 14. bis 16 Uhr im Gemeindehaus St. Maria statt. Angeboten wird auch ein Kaffee- und Kuchenverkauf.

weiter
  • 458 Leser
Polizeibericht

Gegen Palettengabel gefahren

Ellwangen. Gegen 12.30 Uhr wollte ein 46-Jähriger am Dienstagmittag mit einem Radlader von einem Baustellengelände in Ellwangen auf die Wintergerststraße einfahren. Im Einmündungsbereich hielt er sein Fahrzeug an, wobei die Palettengabel wohl um einiges in den Straßenbereich hineinragte, teilt die Polizei mit. Ein von rechts kommendes Auto prallte

weiter
  • 716 Leser
Polizeibericht

Unfallzeugen gesucht

Ellwangen In der Dalkinger Straße in Ellwangen kam es am Mittwochmorgen um 8.50 Uhr zu einem Auffahrunfall. Zwei Fahrzeuge kollidierten, nachdem sie verkehrsbedingt anhalten mussten. Die beiden Autofahrer machen zum Unfallhergang unterschiedliche Angaben. Das Polizeirevier in Ellwangen erbittet daher unter Telefon (07961) 9300 um Zeugenhinweise. Insgesamt

weiter
  • 594 Leser

Vortragsreihe zur Alamannenausstellung

Archäologie Referenten sprechen über moderne Grabungs- und Vermessungstechnik

Ellwangen. In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Ellwangen bietet das Alamannenmuseum Ellwangen eine Vortragsreihe im Palais Adelmann zur aktuellen Sonderausstellung „Mit Hightech auf den Spuren der Kelten“ an.

In den drei noch verbleibenden Vorträgen sollen Themen der Sonderausstellung ausführlicher dargestellt werden: Die Entwicklung

weiter
  • 421 Leser
Polizeibericht

Autofahrerin leicht verletzt

Ebnat. Leicht verletzt wurde eine 19 Jahre alte Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag. Gegen 17.45 Uhr hatte ein 22-jähriger Autofahrer an der Kreuzung Württemberger Straße / Herbstgartenweg die Vorfahrt der von rechts kommenden 19-Jährigen missachtet. Bei der Kollision beider Autos kam das Fahrzeug der jungen Frau nach rechts

weiter
  • 628 Leser
Polizeibericht

Parkrempler beim Einkaufen

Westhausen. Zeitgleich parkten eine 49-jährige Frau und ein 39-jähriger Mann ihre Fahrzeuge am Dienstagabend gegen 20 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufscenters in der Baiershofener Straße aus. Dabei trafen sich die beiden Fahrzeuge in der Mitte. Es entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro.

weiter
  • 835 Leser
Polizeibericht

Parkrempler in der Innenstadt

Aalen. Auf einem Parkplatz in der Friedhofstraße beschädigte eine 31-jährige Autofahrerin am Dienstagabend gegen 18 Uhr mit ihrem Fahrzeug ein parkendes Auto. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

weiter
  • 932 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Aalen. Von der Hegelstraße kommend, bog am Dienstagmittag gegen 13.45 Uhr eine 88-jährige Fahrerin mit ihrem Auto nach links in die Alte Heidenheimer Straße ein. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines 23-jährigen Autofahrers. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 4000 Euro. Beide Autofahrer blieben unverletzt.

weiter
  • 887 Leser

Aalen prescht im Süden vor

Stadtentwicklung Beim ersten Treffen Kreativquartier Aalen-Süd holt OB Thilo Rentschler erstmals die Macher der Ulmer Straße an einen Tisch.

Aalen.

Die Aalener Stadtentwicklung nimmt weiter Fahrt auf. Die neuen unternehmerischen Aktivitäten im Quartier Aalen-Süd – aktuell auf der Union-Brache und dem Ostertaggelände – begreift Aalens OB Thilo Rentschler als eine Jahrhundertchance für Aalen. Zum ersten Mal hat er aus diesem Grunde die Akteure des Quartiers an der Ulmer Straße

weiter
  • 3
  • 763 Leser

Kunstreiche Busfahrt zum Kulturprojekt „Gerüchteküche“

Jubiläum „Busgeschichten“ und eine Suppenküche begleiten das Projekt „Boulevard Ulmer Straße“ zum 25. Geburtstag des Theaters der Stadt Aalen.

Aalen

An einem knallig grünen Tisch zwischen der Bahnlinie und der Ulmer Straße sitzen Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen und trinken Tee. Auf einem Blitzer an der Straße ist ein Foto der Bundeskanzlerin platziert. Zwei Szenen, die in dem neuen Aalener Kunstprojekt „Busgeschichten“ zu sehen sind.

Fünf Künstlerinnen und Künstler aus

weiter

Hilfe für geflüchtete Frauen

Frauenbund Bezirkswallfahrt nach Flochberg und eine Spende zugunsten eines Camps in Jordanien.

Ellwangen/Neresheim. Etwa. 100 Frauen aus allen Zweigvereinen des katholischen Frauenbundes aus dem Bezirk Ellwangen und Neresheim fanden sich kürzlich zur Bezirkswallfahrt in Flochberg ein. Begonnen wurde um 18 Uhr mit einer Lichterprozession um die Wallfahrtskirche mit Pfarrer Klimek. Im Anschluss daran wurde der feierliche Gottesdienst in der Wallfahrtskirche

weiter
  • 553 Leser
Kurz und bündig

Jugendfeuerwehr sammelt

Ellwangen. Die Jugendfeuerwehr führt am Samstag, 22. Oktober, eine Altpapiersammlung in den Bezirken I - IV (Kernstadt und Braune Hardt) durch. Bitte das Papier bis 8 Uhr gebündelt oder in Kartons an den Straßenrand stellen. Mit dem Erlös wird die Jugendarbeit der Feuerwehr unterstützt.

weiter
  • 667 Leser
Kurz und bündig

Mehrzweckhalle und Windpark

Stödtlen. Über die Erweiterung der Mehrzweckhalle und den Windpark Freihof berät der Gemeinderat am Donnerstag, 13. Oktober, um 19 Uhr im Rathaus.

weiter
  • 548 Leser
Kurz und bündig

Seniorennachmittag später

Rainau-Schwabsberg. Der Seniorennachmittag am Donnerstag, 13. Oktober, im Foyer der Jagsttalhalle wird Beerdigung von 14 Uhr auf 15.30 Uhr verschoben.

Fahrt zu Idomeneo

Ellwangen. Der Freundeskreis Asyl organisiert am Montag, 31. Oktober, eine Fahrt zur Aufführung von „Idomeneo“ in Biberach. Krieg und Flucht sind in Mozarts Oper ebenso wie in der

weiter
  • 638 Leser

Uhl Windkraft plant sieben Windräder

Windpark Nonnenholz Spätestens Ende September 2017 sollen die Anlagen stehen.

Ellwangen-Pfahlheim Im Nonnenholz soll bekanntlich ein Windpark errichtet werden. Der Projektierer ABO Wind will auf der Gemarkung Unterschneidheim im Forst des fürstlichen Hauses Oettingen-Wallerstein insgesamt fünf Windenergieanlagen errichten. Das Landratsamt hat diese Windräder bereits im Mai dieses Jahres genehmigt.

Die Firma Windkraft Uhl plant

weiter
  • 1497 Leser

Durchstich könnte 2018 gebaut werden

Bahnunterführung In Jagstzell ist ein separater Weg für Fußgänger unter dem Bahndamm geplant. Das Regierungspräsidium übernimmt nun das Planfeststellungsverfahren.

Jagstzell

Lastwagenfahrer achten nicht auf die Beschilderung oder wollen nicht glauben, dass die Bahnunterführung wirklich nur 3,5 Meter hoch ist. Immer wieder kommt es in Jagstzell deswegen zu Unfällen. Lastwagen bleiben an der Unterführung hängen. Fahrzeugteile fliegen umher. Manche Lastwagen verlieren Ladung. Das ist eine Gefahr für Fußgänger, die

weiter
  • 761 Leser

Selbstjustiz gegen Biber

Naturschutz Bayerischer Landwirt zerstört Biberdamm.

Haarburg. Wie die Rieser Nachrichten berichten, hatte ein Landwirt aus dem Bereich Harburg genug vom Treiben einer Bibersippe auf seinem Land und griff unerlaubt zu Selbstjustiz. Nun sieht er einer Anzeige entgegen. Der Mann soll mit seiner Frau ohne Genehmigung einen Biberdamm in einem Bach beseitigt haben. Dabei sei auch gleich der Bachlauf „radikal

weiter
  • 475 Leser
Kurz und bündig

Altpapier-Sammlung

Bopfingen. Die Jugend des Tennisclubs Bopfingen sammelt am Samstag, 22. Oktober, Altpapier in Bopfingen, Aufhausen, Flochberg, Schlossberg, Kerkingen mit Edelmühle, Meisterstall und Itzlingen.

weiter
  • 623 Leser
Kurz und bündig

Eine musikalische Weltreise

Bopfingen. Das Percussionensemble „schlagARTig“ der Musikschule präsentiert am Samstag, 15. Oktober, um 19.30 Uhr in der Schule am Ipf Powerpercussion, Trommel- und Malletkunst. Der Eintritt ist frei, Spenden für den Förderverein der Musikschule werden erbeten.

weiter
  • 433 Leser

Eine Ortschronik für Oberdorf

Buch Zum Jubiläum 750 Jahre Oberdorf, das 2018 gefeiert wird, hat Ortsvorsteher Martin Stempfle Autoren für das Verfassen einer Chronik gewonnen.

Bopfingen-Oberdorf

Im Jahre 2018 feiert Oberdorf sein 750-jähriges Bestehen. Hervorgehoben wird dieses Jubiläum auch mit einem Buch über den Ort. Die Chronik soll Oberdorf in den Bereichen Landschaft, Geschichte und Kultur von der Hallstattzeit bis in heutige Tage beleuchten. Die Idee zum Werk stammt von Ortsvorsteher Martin Stempfle. Und der freut

weiter
  • 810 Leser
Kurz und bündig

Mitmachkonzert für alle

Kirchheim. Mike Müllerbauer macht am Mittwoch, 2. November, um 16.30 Uhr Halt mit seiner „Miteinander-packen-wir’s-Tour“ in der Festhalle in Kirchheim/Ries. Das Mitmachkonzert für Klein und Groß wird veranstaltet vom evangelischen Pfarramt Oberdorf. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

weiter
  • 597 Leser
Kurz und bündig

Religion und Friedensbewegung

Bopfingen. Dr. Markus Weingardt von der „Stiftung Weltethos“ spricht am Donnerstag, 13. Oktober, um 20 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum Nördlingen, Hallgasse 7. Sein Thema ist die Problematik religiös motivierter Gewalt. Er stellt die friedensschaffenden Botschaften und Ressourcen der Religionen in den Fokus.

weiter
  • 591 Leser
Kurz und bündig

Wanderung am Kocherursprung

Bopfingen. Der Schwäbische Albverein wandert am Sonntag, 16. Oktober, rund um den Ursprung des Weißen Kochers bei Aalen-Unterkochen. Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist um 13 Uhr am Rewe-Parkplatz. Einkehr im Naturfreundehaus, Gäste sind willkommen. Führung: Steffi und Rudi Hopf, Telefon (07362) 7854.

weiter
  • 467 Leser

Bücher und Wein

Ellwangen. In der Ellwanger Buchhandlung Rupprecht, Marienstraße 8, werden am Mittwoch, 19. Oktober, um 20 Uhr wieder interessantee Neuerscheinungen vorgestellt. Im Anschluss können die Gäste bei einem gepflegten Glas Wein schmökern und sich unterhalten. Karten zu 5 Euro inklusive Wein gibt es in der Buchhandlung.

weiter
  • 674 Leser

Dicke Brocken zu beraten

Bauausschuss Themen sind unter anderem Windkraft und Wöhr-Platz.

Ellwangen. Die Sanierung der maroden Dämme an den Schlossweihern hat begonnen. Der Ausschuss für Bau-, Umwelt- und Verkehrsangelegenheiten wird vor seiner nächsten Sitzung am Donnerstag, 13. Oktober, die Baustelle besichtigen. Treffpunkt ist um 17 Uhr beim Pumpenhaus. Im kleinen Sitzungssaal des Rathauses geht es danach auch um die bei Pfahlheim geplanten

weiter
  • 678 Leser
Kurz und bündig

Drachenbasteln beim Albverein

Abtsgmünd. Eltern und Großeltern mit Kindern ab 4 Jahre sind am Sonntag, 16. Oktober, um 14.30 Uhr im Wanderheim am Laubbach-Stausee in Abtsgmünd willkommen. Gebastelt werden bunte Schlittendrachen aus speziellem Drachenpapier. Nichtmitglieder zahlen 4 Euro. Anmeldung bei Michaela Spielmann, mspielmann@schwaebischer-albverein.de, Telefon (07361) 8128623.

weiter
  • 555 Leser

Fast alles richtig gemacht ...

... hat der Fahrer dieses roten Lieferwagens – nur ist er die Einbahnstraße falsch herum gefahren und hat seine Kiste auch noch den ganzen Tag auf einem Anwohnerparkplatz stehen lassen. Man sieht: Die verschärfte Strafzettelpolitik der Stadt Ellwangen tut Not. Gesehen in der Oberamtsstraße. new/Foto: privat

weiter
  • 772 Leser

Kapfenburger Ausblicke

Politik SPD-Ortsverein bietet neue Reihe mit kritischem Blick.

Westhausen. Der SPD-Ortsverein Kapfenburg hat eine neue Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen – ein Gesprächs- und Diskussionsangebot zu Fragen der Zeit und Herausforderungen der Zukunft. Im ersten kritischen „Ausblick“ geht es am Dienstag, 18. Oktober, ab 19.30 Uhr im Bürgersaal Westhausen um die Spaltung der Gesellschaft in Arm

weiter
  • 728 Leser

Kinderbibeltage

Ellwangen. Die ökumenischen Bibeltage für alle Kinder der 1. bis 5. Klassen finden in diesem Schuljahr nicht in den Herbstferien, sondern erst vom 27. bis 29. Januar 2017 statt. Dabei geht es dann mit Martin Luther auf Entdeckertour.

weiter
  • 787 Leser
Kurz und bündig

Party mitten im Leben

Abtgmünd. Die 70er, 80er und 90er Jahre und ihre Musik werden wieder lebendig, wenn am Samstag, 29. Oktober, um 20 Uhr, in der Kochertal-Metropole die Abtsgmünder „Midlifeparty“ steigt. Karten zu 6 Euro bei der Gemeindekasse, Telefon (07366) 8225. An der Abendkasse kosten die Karten 8 Euro. Die Bewirtung übernehmen die Prinzengarde des TSV Untergröningen

weiter
  • 352 Leser

Streithema Windkraft Rosenberg

Informationsabend ODR und EnBW erläutern den Bürgern den aktuellen Stand des umstrittenen Projektes.

Rosenberg. ODR und EnBW stellen am Mittwoch , 19. Oktober, um 19.30 Uhr in der Virngrundhalle in Rosenberg den aktuellen Projektstand des geplanten Windparks Rosenberg Süd vor.

Die Genehmigungsanträge für den Windpark Rosenberg Süd sind gestellt . In den kommenden Monaten werden sie einer eingehenden behördlichen Prüfung unterzogen, so dass mit einer

weiter
  • 606 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse der Schule

Lauchheim. Am Samstag, 15. Oktober, veranstaltet der Elternbeirat der Deutschorden-Schule eine Kinderbedarfsbörse in der Alamannenhalle. Von 13 bis 16 Uhr werden Kinderbekleidung und Spielzeug gekauft werden.

weiter
  • 491 Leser
Kurz und bündig

Basar im Weststadtzentrum

Aalen. Der Kindergarten St. Martin organisiert am Samstag, 15. Oktober, von 14 bis 16 Uhr eine Kinderbedarfsbörse im Weststadtzentrum in Aalen-Hofherrnweiler. Verkauft wird alles rund ums Kind sowie Kuchen und Waffeln. Dazu gibt es Aktionen für Kinder.

weiter
  • 443 Leser

Das Ostalb-Klinikum Aalen begrüßt 41 neue Auszubildende

Ausbildung 41 neue Azubis wurden bei einem gemeinsamen Begrüßungsfrühstück im Ostalb-Klinikum Aalen zum Start ins Berufsleben willkommen geheißen. Pflegedirektor Günter Schneider betonte, dass die Azubis als angehende Pflegefachkräfte hervorragende Zukunftsperspektiven in einem anspruchsvollen und gefragten Berufsfeld haben. Personalleiter Alexander

weiter
  • 826 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse in St. Maria

Aalen. Die Kinderbedarfsbörse des Kindergartens Sankt Michael aus dem Pelzwasen mit Kaffee- und Kuchenverkauf findet am Samstag, 15. Oktober, von 14 bis 16 Uhr im Gemeindehaus St. Maria statt.

weiter
  • 529 Leser
Kurz und bündig

Kleider- und Spielzeugbasar

Aalen-Unterkochen. Ein Kleider- und Spielzeugbasar mit Kuchen findet am Samstag, 15. Oktober, von 13.30 bis 15 Uhr im Bischof-Hefele-Haus statt. Der Erlös kommt dem Kindergarten St. Josef zugute.

weiter
  • 630 Leser
Kurz und bündig

Konzert in der Wellandhalle

Aalen-Dewangen. Der Musikverein Dewangen und der Männerchor Sangesliebe Bronnen geben am Samstag, 15. Oktober, um 19.30 Uhr in der Wellandhalle ein herbstliches Konzert. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf bei allen Musikern und in den Filialen von VR-Bank und Kreissparkasse sowie an der Abendkasse.

weiter
  • 731 Leser

Erziehung soll entspannter werden

Kurs „Kess“ soll interessierte Eltern unterstützen und ihnen in ihrem Erziehungsalltag Tipps geben.

Aalen. „Kess erziehen – Weniger Stress. Mehr Freude.“ ist ein Kurs, der sich an Eltern von Kindern ab drei Jahren richtet. Eltern wollen die Entwicklungsschritte ihres Kindes begleiten, aber auch notwendige Grenzen klar setzen. Dabei möchte der Kurs interessierte Eltern unterstützen und ihnen in ihrem Erziehungsalltag Tipps geben,

weiter
  • 404 Leser

Comedy Hillus Herztropfen in Stödtlen

Stödtlen. „Hillus Herztropfen“ gastieren am Mittwoch, 26. Oktober, um 19.30 Uhr im Bürgersaal Stödtlen mit ihrem Programm „Von dr Alb ra – Unsere Alb ist ein Paradies!“ Durch ihre Bühnenpräsenz mit Mimik, Kostüm und Slapstick und Älblerdialekt setzen Hillus Herzdrofpa alle entstandenen Klischees über die „Hailänder“

weiter
  • 709 Leser

Krimi Kulinarisches und Nervenkitzel

Neuler. Als „kriminalmagisches Dinner“ ist das Theaterstück „Morvellis letzte Vorstellung – Mord im Zauberkabinett“ angekündigt. Zu sehen ist es am Samstag, 25. November, im Landgasthof Bieg in Neuler. Ein Essen inklusive Gänsehaut. Der Kitzel für Nerven und Gaumen startet um 19 Uhr. Eintrittskarten kosten 69 Euro und

weiter
  • 568 Leser

Schwank Ein Engel namens Blasius

Unterschneidheim-Zöbingen. Den Schwank „Ein Engel namens Blasius“ aus der Feder von Andre Döring bringt die Theatergruppe „Bühnenflitzer Zöbingen“ auf die Bühne. Premiere ist am Samstag, 22. Oktober, 19.30 Uhr, in der Gemeindehalle. Weitere Aufführungen sind am 28. und 29. Oktober. Saalöffnung ist jeweils um 18.30 Uhr. Für das

weiter
  • 692 Leser

Vor 300 Jahren wurde die Kirche in Hohenstadt geweiht

Kirchweih Diesen Sonntag, 16. Oktober, feiern die Gläubigen das Jubiläum mit einem festlichen Gottesdienst in der Pfarrkirche Maria Opferung.

Abtsgmünd-Hohenstadt.

Es war am 11. Oktober 1716, als der Augsburger Weihbischof, Theodor Reichsritter zu Guttenberg, Titularbischof von Dardanus, die Pfarrkirche Maria Opferung in Hohenstadt feierlich geweiht hat. In einer Urkunde, die heute im Staatsarchiv in Ludwigsburg aufbewahrt wird, bezeugte er die Weihe und verfügte, dass die Gläubigen den

weiter
  • 771 Leser
Tagestipp

„Wortpointen schaffen Bildpointen“

Der Zeichner Dieter Groß zeigt in der Herbstausstellung in der Zehntscheuer Abtsgmünd seine noch nirgendwo gezeigte Satirekollektion. Die Vernissage trägt den Titel „Wortpointen schaffen Bildpointen“. Ausstellungseröffnung ist am Donnerstag, 13. Oktober, um 19 Uhr. Die Öffnungszeiten sind immer samstags 14 bis 17 Uhr und sonntags 11 bis

weiter
  • 592 Leser

Einweihung von Saal und Gastronomie

Scheerermühle Elemente des Wirtschaftsgebäudes des Mühlenensembles in Oberkochen sind fast fertig.

Oberkochen. Vor dem Gebäude sind noch Pflasterarbeiten im Gange, drinnen im Gewölbebereich der künftigen Gastronomie „El molino“ und im Mühlensaal gibt es die letzten Handgriffe. „Wir werden fertig, am Donnerstag, den 24. November ist Festakt für das sanierte Wirtschaftsgebäude im stimmungsvollen Rahmen des Weihnachtsmarkts“,

weiter
  • 865 Leser
Kurz und bündig

Günstiges für den Nachwuchs

Neresheim-Ohmenheim. Die „Krabbelzwerge“, der Kindergarten und die Grundschule Ohmenheim organisieren am Samstag, 15. Oktober, von 13.30 bis 15.30 Uhr in der Turn- und Festhalle eine Kinderbedarfsbörse. Zum Verkauf werden gut erhaltene Kinderkleidung, Babyartikel, Kinderwagen, Autositze, Spielzeug, Winterartikel, Faschingskleidung, Umstandsmode und

weiter
  • 508 Leser
Kurz und bündig

Kirchweih, Kicken, Kürbisse

Neresheim-Kösingen. Der Förderverein des Kösinger Sportclubs lädt zur Kirchweih ein. Am Samstag, 15. Oktober, wird um 16 Uhr ein Spiel der AH gegen die AH FC Härtsfeld angepfiffen. Ab 18 Uhr Kürbisabgabe, um 20 Uhr Siegerehrung. Für Bewirtung ist gesorgt. Am Sonntag wird ab 10 Uhr Frühschoppen angeboten, ab 11 Uhr Mittagessen, nachmittags Kaffee und

weiter
  • 735 Leser

Neresheim feiert mit Bagnacavallo

Städtepartnerschaft 20 Jahre Schülerbegegnung beim San-Michele-Fest gewürdigt.

Neresheim/Bagnacavallo. Mit einer 115 Personen starken Delegation reisten Neresheims Städtepartnerschaftsverein, die Narrenzunft und der Musikverein Elchingen zum San Michele-Fest in die Partnerstadt Bagnacavallo. Im Rahmen einer von der Europäischen Union bezuschussten Bürgerbegegnung wurde „20 Jahre Schülerbegegnung Neresheim und Bagnacavallo“

weiter
  • 709 Leser
Kurz und bündig

Oktoberfest auf der Skihütte

Oberkochen. Am Samstag, 15. Oktober, findet auf der Skihütte am Volkmarsberg das 5. Oktoberfest des Skivereins Oberkochen statt. O‘zapft wird um 16 Uhr. Neben Hendl und Hax’n gibt es Festbier, Cocktails und viele weitere Getränke. Für Partystimmung sorgen ab 21 Uhr DJ Bernd Czich und die „Schipsy Kings“ mit Live-Musik.

weiter
  • 574 Leser
Kurz und bündig

Sound aus fünf Jahrzehnten

Nattheim-Auernheim. ,,Homebelly Groove“ aus Essingen rocken am Samstag, 15. Oktober, ab 20 Uhr den „Hirsch“ in Auernheim. Die Local Heroes bringen den Sound aus fünf Jahrzehnten in die Säle des 21. Jahrhunderts. Eintritt ist frei.

weiter
  • 734 Leser

Vize vom Härtsfeld

Prüfung Schäferhund aus Elchingen ist Vize-Weltmeister.

Neresheim-Elchingen. In drei Sportarten traten über 280 Deutsche Schäferhunde aus 40 Nationen am Wochenende in Meppen gegeneinander an. Vizeweltmeister in der Sparte Obedience (Gehorsam) wurde Angela Borkhart aus Neresheim, Ortsgruppe Elchingen, mit ihrem fünfjährigen Rüden Ypsilon Arabrab.

In der Obedience-Prüfung geht es um Führigkeit und Kooperationsbereitschaft

weiter
  • 481 Leser
Kurz und bündig

Fest im Jahr der Barmherzigkeit

Aalen-Unterkochen. Mit einem festlichen Gottesdienst, umrahmt von der Cappella Nova, beginnt am Sonntag, 16. Oktober, um 10 Uhr das Gemeindefest der Katholiken in der Marienwallfahrtskirche. Zum Frühschoppen ab 11 Uhr in der Sporthalle spielt der Musikverein, ab 11.45 Uhr wird Mittagessen angeboten. Um 14 Uhr startet das unterhaltsame Nachmittagsprogramm.

weiter
  • 533 Leser
Kurz und bündig

Kirchweih der Böhmerwäldler

Aalen-Unterrombach. Am Samstag, 15. Oktober, bieten die Böhmerwäldler ab 17 Uhr in ihrem Vereinsheim, Wellandstraße 30, ein Kirchweihessen mit Schlachtplatten und süffigem Kirchweihbier an. Zu Unterhaltung und Tanz spielt der Alleinunterhalter Andreas Bader.

weiter
  • 604 Leser
Kurz und bündig

Konzert für das Alte Kirchle

Aalen-Wasseralfingen. Drei Musikgruppen geben am Sonntag, 16. Oktober, um 18 Uhr im Alten Kirchle ein Abendkonzert „Musik ist die Sprache der Engel“. Der Blockflötenkreis „Lahres“ unter Leitung von Heidi Tuschhoff, ein Blechbläserquartett der SHW-Bergkapelle und das Gesangsduo Susanne und Maria Lahres, die von Simone Ilg an der Orgel begleitet werden,

weiter
  • 902 Leser

„Goodbye Deutschland“ –Kathrin und Thommy in Aalen

Brasilianischer Abend Die Vox-Dokusoap-Stars kochen und servieren am nächsten Samstag in der Bierhalle typisch brasilianische Gerichte und Cocktails. Von

Aalen

Viele Zuschauer der Doku-Soap „Goodbye Deutschland“ haben sie in ihr Herz geschlossen: die beiden liebenswerten und lebensfrohen Brasilien-Auswanderer Kathrin Mermi-Schmelz und Thomas Schmelz. Die Geschichte der zwei aus Kirchheim/Teck stammenden Globetrotter wurde von den Kameras der Vox-Doku begleitet und flimmert seit einiger Zeit

weiter

Dreimal geballte Frauenpower

Kleinkunst Gleich dreimal geballte Frauenpower gibt’s in der Bibliothek in Abtsgmünd zu sehen. Den Auftakt macht ein Duo.

Abtsgmünd. Die Abtsgmünder Bibliothek startet eine Reihe mit Frauenpower. „Little Fishes“ macht den Anfang. Das Musikduo Sonja Wilhelm und Julitta Hoffmann gastiert an diesem Freitag, 14. Oktober, um 19 Uhr, der Eintritt kostet sieben Euro. Die Musikerinnen und Sängerinnen machen seit 2012 gemeinsam Musik. Ihre Musik ist leichtfüßig, aber

weiter
  • 379 Leser

Magier in Abtsgmünd

Mentalist Andy Häussler kommt mit sechstem Sinn nach Abtsgmünd.

Abtsgmünd. „Mentalmagie mit Andy Häussler“ heißt es Samstag, 19. November, in der Abtsgmünder Zehntscheuer. Auf Einladung der Kulturstiftung der Gemeinde tritt der zweifache Deutsche Meister der Mentalmagie und Preisträger bei den Weltmeisterschaften ab 20 Uhr mit seinem zweiten Soloprogramm „Der sechste Sinn“ auf.

Andy Häussler

weiter
  • 636 Leser

Die „City Rollers“ haben im März 2016 erstmals „Party-Singen“ präsentiert. Mittlerweile hat sich das Angebot zu einer beliebten Veranstaltung entwickelt. Am Freitag, 14. Oktober, treffen sich Hobbysänger ab 20 Uhr im Straßdorfer Kaffeehaus mit den „City Rollers“, um dort die per Beamer an einer Großleinwand projizierten

weiter
  • 486 Leser
Der besondere Tipp

„Vent de Galarne”

Auf Einladung von „Gmündfolk“ gastiert am Freitag, 14. Oktober, um 20 Uhr die Gruppe „La Chavanée”, ein Ensemble aus zehn französischen Musikern, in der Theaterwerkstatt in Schwäbisch Gmünd. Zum ersten Mal außerhalb Frankreichs präsentieren sie ihr Programm „Le Vent de Galarne”, wie der Nordwestwind von den Loire-Fischern

weiter
  • 443 Leser

Musik von Mozart live im Kinopark

Live-Übertragung Mit „Così fan tutte“ gibt Gloger auch auf Aalener Leinwand sein Regiedebüt am Royal Opera House.

Aalen. Mozarts Komödie „Così fan tutte“ wird am Montag, 17. Oktober, um 19.30 Uhr live aus dem Royal Opera House London im Kinopark Aalen übertragen. Das Opernjuwel ermöglicht den Einblick in die neue Produktion des in Hagen geborenen Regisseur Jan Philipp Gloger, der damit sein Royal Opera House-Debüt gibt.

Basierend auf der Idee des „Verlobtentausches“

weiter

Zahl des Tages

7

Monate sind die Bauarbeiten für die Mögglinger Ortsumgehung derzeit im Verzug. Konkret geht es dabei um die Ausschreibungen für die drei erforderlichen Straßenbauabschnitte. Im Gegensatz dazu wächst die Brücke über die Rems laut Regierungspräsidium aktuell nach Plan. Sie soll noch in diesem Jahr fertig sein.

weiter
  • 808 Leser

Deutlich mehr Jobs im Ostalbkreis

Arbeitsmarkt Es gibt mehr Arbeitsplätze und es gibt mehr Teilzeitjobs – Jobcenter als Sprungbrett umstritten.

Aalen. Innerhalb von drei Jahren sind im Ostalbkreis fast 6400 Arbeitsplätze neu entstanden. Genau 6396 sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse, Werkverträge nicht mitgezählt. Dies gab der Leiter des Jobcenters Ostalbkreis, Thomas Koch, im Kreistagsausschuss für Arbeit und Grundsicherung bekannt. „Eine enorme Steigerung“,

weiter
  • 611 Leser
Kommentar Zur Diskussion über bayerische Oberzentren im Regionalverband

Ostwürttemberg muss Farbe bekennen

Man mag es lächerlich finden oder ärgerlich: Die Bayern schauen zuerst auf sich und dann aufs große Ganze. Strukturpolitik heißt für sie deshalb, aus Europa und vom Bund so viel wie möglich für den Freistaat abzugreifen - und bewusst ins platte Land zu investieren. Deshalb spielen im Nachbar-Bundesland raumordnerisch München und Nördlingen quasi in

weiter
  • 5
  • 502 Leser

Nachteile für die Region befürchtet

Raumplanung Die Pläne Bayerns zur weiteren Landesentwicklung schmecken dem Regionalverband gar nicht.

Aalen. Darum geht es: Der Freistaat Bayern schreibt seinen Landesentwicklungsplan fort. Darin will er unter anderem die beiden Mittelzentren Nördlingen und Donauwörth zu Oberzentren aufstufen. Für die direkten Nachbarn im Westen sei das keine gute Nachricht, findet Gerhard Kieninger, der Vorsitzende des Regionalverbands Ostwürttemberg. Zu befürchten

weiter
  • 514 Leser

Unterstützung für die Bergwachten

Ausgerüstet In Aalen und in Schwäbisch Gmünd gibt es je eine Bergwacht. Diese sind für die Rettung aus unwegsamen Gelände im Ostalbkreis zuständig und machen dies ehrenamtlich und rund um die Uhr. Bislang mussten sie ihre Ausrüstung zu einem großen Teil aus eigener Tasche bezahlen. Jetzt hat Innenminister Thomas Strobel, endlich den Bergwachten finanzielle

weiter
  • 728 Leser

Die Region sucht Gründer

Studie Die Zahl der Existenzgründer geht in Ostwürttemberg zurück. Gleichzeitig steigt die Qualität der Start-ups. Die IHK startet nun eine Gründeroffensive.

Heidenheim/Aalen

Es ist ein bundesweiter Trend, der nicht nur die Region Ostwürttemberg erfasst hat: Die Zahl der Unternehmensgründungen geht zurück. Von 2012 bis 2015 gab es im Ostalbkreis und dem Landkreis Heidenheim 9600 Gewerbeanmeldungen. Die Zahlen sind zwar durchaus beeindruckend. Das Problem: „Die Gründungsintensität ist deutlich rückläufig“,

weiter
  • 1134 Leser

Kreissparkassein Stuttgart ausgezeichnet

Auszeichnung Das Innenministerium prämiert ehrenamtsfreundliche Arbeitgeber. Das Finanzinstitut ist dabei.

Stuttgart/Aalen. „Die Kreissparkasse Ostalb ermöglicht unseren ehrenamtlichen Rettungsdienstmitarbeitern und SEG-Mitarbeitern seit vielen Jahren während der Arbeitszeit bei Realeinsätzen den Arbeitsplatz zu verlassen“, sagt Bruno Bieser, Kreisgeschäftsführer des Deutschen Roten Kreuzes. Deshalb hat der DRK-Kreisverband Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 916 Leser

Mentoring geht in die nächste Runde

Netzwerk Führungskräfte beraten Studentinnen bei der Karriereplanung. Programm wird nun langfristig fortgesetzt.

Aalen. Seit 2013 gibt es das Projekt „KarMen“ (Karriere und Mentoring) an der Hochschule Aalen. Im Januar 2016 wurde es zu „KarMen Plus“, das auch Wissenschaftsmentoring beinhaltet, erweitert. Das Projekt soll die Karrierechancen von Studentinnen fördern, sie auf dem Weg in Führungspositionen oder in eine wissenschaftliche Laufbahn

weiter
  • 916 Leser

Ausstellung 20 Jahre Atelier Eberhardt

Die Gmünder Goldschmiedin Christine Eberhardt feiert den 20. Geburtstag ihres Ateliers mit einer Ausstellung und einem Konzertabend. Am Samstag, 15. Oktober ab 19 Uhr ist Gitarrist Andreas Kümmerle zu Gast, um telefonische Anmeldung unter Tel: (07171 ) 2492 wird gebeten. Die Ausstellung zeigt von 16. bis 23. Oktober täglich zwischen 14 und 17 Uhr jüngst

weiter
  • 651 Leser

Ein Abendmit Monk

Jazz-Mission Thelonious 4 spielt in der Café-Bar Bassano in Gmünd.

Die Jazz-Mission Schwäbisch Gmünd e.V. präsentiert am Sonntag, 16. Oktober das Jazz-Quartett „Thelonious 4“ in der Café-Bar Bassano in Schwäbisch Gmünd. Beginn ist um 20 Uhr. Thelonious Monk (1917-1982) gilt als einer der bedeutensten Komponisten des modernen Jazz und viele seiner Stücke sind inzwischen erstklassige Jazz-Standards. Eintritt

weiter
  • 868 Leser

Konzert auf der Hebebühne

Am Samstag, 15. Oktober, um 20 Uhr spielt Acoustic now auf der „Hebebühne“ in Straßdorf. Die vier Musiker arrangieren Covertitel neu und verwenden häufig dreistimmige Chorsätze. Beginn: 20 Uhr, Eintritt: 12 Euro. Reservierung unter Tel: (07171) 49 50 581.

weiter
  • 841 Leser

Lessings Klassiker in Gmünd

Bühnen-Drama „Nathan der Weise“ mit dem Tübinger Landestheater im Congress-Centrum Stadtgarten.

Zur Eröffnung der neuen Theater-Spielzeit des Gmünder Kulturbüros ist das Landestheater Tübingen am Mittwoch, 26. Oktober, um 20 Uhr, mit Gotthold Ephraim Lessings Bühnenklassiker „Nathan der Weise“ im Congress-Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd zu Gast. Um 19.15 Uhr wird eine Einführung im Jörg-Ratgeb-Saal angeboten.

Mit Blick auf die

weiter
  • 5
  • 582 Leser

Orgelmusik zur Marktzeit

Die Kombination Trompete und Orgel erklingt in der Musik zur Marktzeit in der Aalener Stadtkirche. Der Aalener Trompeter Timo Gneipelt und Immanuel Dobler an der Orgel spielen am Samstag, 15. Oktober, ab 10 Uhr Werke von Albinoni, Böhme, Bach und anderen. Eintritt frei, Spenden erbeten.

weiter
  • 782 Leser

Mögglinger sind wegen Verzögerungen „kribbelig“

B-29-Umgehung Bürgerinitiative „B 29 raus“ bittet Vertreter des Regierungspräsidiums im Baubüro um Antworten. Offene Fragen bleiben dennoch.

Mögglingen

Zu beneiden waren sie nicht, die Herren vom Regierungspräsidum (RP). Projektleiter Markus Fürstenberger und Sachgebietsleiter Rainer Himpel standen am Mitwochmittag den Mitgliedern und Freunden der Bürgerinitiative „B 29 raus“ im Baubüro in der Ziegelfeldstraße Rede und Antwort. Oft fielen Sätze wie: „Wir würden ja gerne.“

weiter
  • 800 Leser
Polizeibericht

16-Jähriger randaliert

Schwäbisch Gmünd. Im Krankenhaus endete für einen 16-Jährigen am Dienstagabend sein spätabendlicher Ausraster. Gegen 23 Uhr zerschlug er mit einer Flasche seiner Wohnung im Hirschbrunnenweg und die Seitenscheibe eines Autos, das vor dem Gebäude parkte. Als eine 32 Jahre alte Hausbewohnerin auf das Treiben aufmerksam wurde und vor das Haus trat, warf

weiter
  • 329 Leser
Kurz und bündig

Ausstellung in St. Franziskus

Schwäbisch Gmünd. Ab dem „Tag der Kulturen“ am Sonntag, 16. Oktober, bis zum 25. Oktober wird die Fotoausstellung „Basta Ya! Kolumbiens Krieg und die Hoffnung der Menschen auf ein Ende der Gewalt“ täglich – außerhalb von Gottesdiensten – in der St. Franziskus Kirche in Gmünd zu sehen sein.

weiter

Ein-Mann-Betrieb in Heuchlingen brennt ab

Feuer Die Werkhalle eines holzverarbeitenden Betriebes in Heuchlingen ist am Mittwochmorgen in Flammen aufgegangen. Dringlichste Aufgabe der rund 80 Feuerwehrleute war es, neben der eigentlichen Bekämpfung des Brandes, zu verhindern, dass die Flammen auf die Nachbarhäuser übergreifen. Bei dem vom Feuer zerstörten Gebäude handelt es sich nach Polizeiangaben

weiter

Herbst kehrt auf den wilden Wiesen ein

Natur 2017 soll es in Abtsgmünd erneut einen Wildblumensommer geben.

Abtsgmünd. Fleißig haben sie geblüht, die wilden Wiesen in Abtsgmünd. Und sie haben tapfer dem Wetter mit den schönsten Farben getrotzt – dem langen, kalten Frühling, dem nassen Frühsommer, dem heißen und trockenen Spätsommer. Nach dem Regen der vergangenen Wochen haben viele Wiesen nun sogar nachgelegt und nochmals eine Reihe von Blüten hervorgebracht.

weiter
  • 504 Leser
Guten Morgen

Der entsetzte Blick

Jürgen Steck über das Überbringen katastrophaler Nachrichten

Es muss etwas Schreckliches passiert sein. Anders lässt sich das Entsetzen nicht deuten, das in ihrem Blick manifest ist. Ein Trauerfall, jemand muss gestorben sein. Ganz sicher. Oder der Katze ist etwas passiert. Die gehört zwar der Nachbarin. Aber es ist doch eine ganz besondere Beziehung, die sie mittlerweile zu dem Viech hat. Die Katze also, ganz

weiter
  • 603 Leser

Kündigung für Ralf Eisler?

Musikschule Die Aalener Gemeinderäte diskutieren Vorwürfe und Vorgehen.

Aalen. Die Vorwürfe gegen den Leiter der städtischen Musikschule Aalen, Ralf Eisler, sind Thema an diesem Donnerstag, 13. Oktober, im Aalener Gemeinderat. Aus gut informierten Kreisen ist zu erfahren, dass in nicht öffentlicher Sitzung über dessen Kündigung gesprochen werden soll. Die Verwaltung habe bereits in den vergangenen Tagen im Ältestenrat

weiter

Feuerwehr feiert Feuerwehrauto

Fahrzeugweihe Die Abteilung Röttingen freut sich über ihr neues Kleinlöschfahrzeug.

Lauchheim-Röttingen. Die Fahrzeugweihe ist ein „Höhepunkt in der Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Lauchheim, Abteilung Röttingen“. So steht es in der Einladung. Am kommenden Sonntag, 16. Oktober, wird das neue Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser (kurz: TSF-W) gefeiert. Alle sind dazu eingeladen.

Welches Fahrzeug braucht Röttingen

weiter
  • 2
  • 1296 Leser

VdK wird ausgezeichnet

CDU-Förderpreis Jury würdigt damit das ehrenamtliche Wirken.

Oberkochen. Der achte Preisträger des vom CDU-Stadtverband Oberkochen ausgelobten Förderpreises heißt VdK-Ortverband. Die Jury hat dem VdK das Prädikat „Wohlverdient“ einstimmig verliehen. Die Förderpreisverleihung ist am Mittwoch, 19. Oktober, um 19.30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses. Die Laudatio hält Landrat Klaus Pavel. „Damit

weiter
  • 548 Leser

Omega Sorg unterstützt Kinderhospizdienst

Spende Aalener Unternehmen übergibt beim Firmenfest symbolischen Scheck in Höhe von 15 000 Euro.

Aalen. Die Firma Omega Sorg hat 15 000 Euro an den Kinderhospizdienst Ostalb und Heidenheim des Malteser Hilfsdiensts gespendet. Beim Firmenfest in der Stadthalle anlässlich des 50-jährigen Bestehens haben Hans und Jürgen Sorg den symbolischen Scheck an Landrat Klaus Pavel überreicht. Der Schirmherr des Kinderhospizdiensts Ostalb und Heidenheim

weiter
  • 629 Leser

Mittelständler investiert kräftig neben Magna

Spatenstich Paderborner Firma D & S investiert in Bopfingen drei Millionen Euro und sichert Magna-Standort.

Bopfingen. Günter Tegetmeyer und Dr. Jochen Mühlhoff sind Unternehmer vom alten Schlag. Die beiden Geschäftsführer der Paderborner D & S Sandstrahltechnik bauen in nächster Nähe zum Bopfinger Magna-Werk eine 2000 Quadratmeter große Produktionshalle. Mit der Investition von rund drei Millionen Euro schaffen die Unternehmer der familiengeführten

weiter
  • 964 Leser

Sexueller Frust mündet in Gewalt und Terror

Wintervortrag Simon Jacob, Sprecher der orientalischen Christen in Deutschland, hat Chancen auf Frieden in Nahost ausgelotet.

Ellwangen

Der Reservistenverband und die Sektion Ostwürttemberg der Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) bringen immer wieder interessante Redner nach Ellwangen.

Am Dienstag sprach Simon Jacob, der mehrere Monate die Türkei, Syrien, den Irak und Georgien bereiste. Er sprach mit Politikern, Flüchtlingen und Kämpfern in den Krisengebieten, um die

weiter
  • 511 Leser

Eine schwierige Baustelle

Hotelneubau Bei dem Projekt direkt neben dem Rathaus erfordert das Setzen der Gründungspfähle Zeit und Akribie. Ende 2017 soll alles fertig sein.

Oberkochen

Das „Hotel am Rathaus“ gehört längst der Geschichte an, auf demselben Platz entsteht ein Businesshotel mit gehobenem Standard und achtzig Zimmern. Die Firma InvestCo GbR investiert für die Realisierung des Hotels rund neun Millionen Euro. Die Stadt selbst ist nicht direkt in den Hotelneubau involviert, allerdings hat die Kommune

weiter
  • 1
  • 818 Leser

Anti-Terrorübung am ehemaligen Truppenübungsplatz

Bundeswehr Spektakuläre Manöver flogen am Mittwoch gegen 15 Uhr drei Bundeswehr-Hubschrauber über der Autobahn und dem ehemaligen Truppenübungsplatz Haisterhofen. Während zwei Tiger-Kampfhubschrauber immer wieder das dortige Übungsgebäude „angriffen“, landete ein Transporthubschrauber NH90 und setzte Soldaten ab, die auch umgehend in ein

weiter

Netzwerk für Studentinnen

Mentoring „KarMen Plus“ geht in die nächste Runde an der Hochschule Aalen.

Aalen. Es wird wieder genetzwerkt: Zu einer Auftaktveranstaltung kamen die neuen Mentees des Projekts „KarMen Plus “ jetzt mit ihren Mentorinnen und Mentoren an der Hochschule Aalen zusammen. Zwölf Tandems gibt es dieses Mal beim Mentoring für Studentinnen, sechs beim neu gestarteten Wissenschaftsmentoring.

Seit 2013 gibt es das Projekt

weiter
  • 519 Leser

19 Graffiti – war es dieser eine Täter?

Illegales Sprühen Polizei ermittelt gegen einen 24-jährigen Verdächtigen. Innenstadtverein hofft auf rasche Aufklärung.

Aalen. Illegale Graffiti-Sprayer treiben seit einiger Zeit in Aalen ihr Unwesen. Einer Schutzstreife eines privaten Wachdienstes war es am 1. Oktober gelungen, einen Sprayer am Mercatura auf frischer Tat zu schnappen. Er hatte vier Spraydosen im Rucksack. Nun ermittelt die Polizei gegen den 24-jährigen Mann aus Aalen. Er steht nach Angaben eines Polizeisprechers

weiter

Blick hinter die Kulissen der Oper

Am Freitag, 14. Oktober, um 20 Uhr präsentiert das Theater der Stadt Aalen die Premiere von „Die Sternstunde des Josef Bieder“ im Alten Rathaus. Ein Fehler des Theaterdisponenten führt dazu, dass der Theaterrequisiteur Josef Bieder an einem sogenannten „Schließtag“, an dem das Theater geschlossen sein sollte, unvermittelt einem

weiter
  • 699 Leser

Deutscher Irish Folk mit Colludie Stone

Konzert Am Samstag, 22. Oktober, 20 Uhr, gastiert im Urbacher Schlosskeller mit „Colludie Stone“ eine der neuen, aufstrebenden Bands der deutschen Irish-Celtic Folk-Szene. Der Eintritt kostet 10 Euro, Karten gibt es ausschließlich an der Abendkasse ab 19 Uhr. Foto: Claus Jahn

weiter
  • 3
  • 1446 Leser

Zauberhafte Zeiten mit Fernsehstars

Theater Die Komödie Düsseldorf bringt das Stück „Zauberhafte Zeiten“ auf die Bühne der Stadthalle Aalen.

Zu sehen ist die schwungvolle Komödie, in der auf allen Ebenen gezaubert wird, am Mittwoch, 19. Oktober, 20 Uhr, in der Stadthalle Aalen.

Die Ausläufer der Wirtschaftskrise führen dazu, dass sich die Krankenschwester Debbie und der Banker Chris (Thomas M. Held) wider Willen gemeinsam in ein und demselben Apartment in New York wiederfinden. Aus Geldmangel

weiter
  • 683 Leser

Viel Lob von Klaus Moser für Aalens Entwicklung

Wirtschaftsrunde Firmenchefs sperren sich nicht gegen höhere Gewerbesteuer. OB schildert die Projekte.

Aalen. Hochkarätig war der Besuch der Wirtschaftsrunde im „Freudenschmaus“ im Wirtschaftszentrums Wi.Z. OB Thilo Rentschler informiert über die vielfältige Facetten der Stadtentwicklung. Der scheidende IHK-Hauptgeschäftsführer Klaus Moser lobt dabei die schwungvolle Entwicklung in der größten Stadt der Region. Die 60 Firmenchefs aller Branchen

weiter

Alarm im Schulzentrum

Waiblingen. Eine Mülltüte mit einem Benzinkanister hat am Mittwochmorgen einen Polizeieinsatz am Waiblinger Salier-Schulzentrum ausgelöst. Dem Hausmeister war eine Mülltüte mit einem Benzinkanister aufgefallen, die auf dem Lehrerparkplatz stand. Da an dem Kanister Drähte und ein Schlauch angebracht waren, verständigte

weiter
  • 5
  • 3507 Leser

Wolfgang Feil gibt Tipps gegen Arthrose

Vortrag Der Sportwissenschaftler berichtet am 11. Oktober in Unterkochen, was zu tun ist.

Aalen-Unterkochen. „Arthrose und Gelenkschmerzen überwinden“. Das ist nicht nur der Titel des neuesten Buches des promovierten Biologen und Sportwissenschaftlers Dr. Wolfgang Feil. Sondern so ist auch sein Vortrag überschrieben, den er gemeinsam mit Sportlehrerin Manuela Köhler vom Studio FairFitness Plus in Aalen am Dienstag, 18. Oktober,

weiter
  • 864 Leser

Freunde mit Marihuana versorgt

Gericht 23-Jähriger hatte für Freunde große Mengen Marihuana gekauft –Das Gericht verhängt eine Bewährungsstrafe.

Ellwangen/Aalen. Das Amtsgericht Ellwangen verurteilt einen 23-Jährigen zu einer Bewährungsstrafe, weil er für seine Freunde und sich größere Mengen Marihuana eingekauft hat. „Einen großen Ermittlungserfolg“ attestierte Staatsanwalt Dr. Jürgen Herrmann den Kriminalbeamten im Zuge eines Verfahrens gegen einen 23-Jährigen am Amtsgericht Ellwangen.

weiter

Wie Träume wahr werden

Ostwürttemberger Impulse Was Menschen brauchen, um ihre Träume zu erfüllen. Ein Mutmach-Abend mit der Business-Trainerin Sabine Asgodom im voll besetzten Gutenberg-Kasino.

Aalen

Zugegeben: das Meiste von dem, was die gelernte Journalistin, Business-Trainerin und Autorin Sabine Asgodom ihren Zuhörern in puncto Traum-Verwirklichung mit auf den Weg gibt, ist nicht neu. Zitate kluger antiker Philosophen wie Seneca, gemixt mit Großmutters Lebensweisheiten, dazu ein Schuss hipper Lebenshilfe à la Ildiko von Kürthy.

Ihre Zuhörer

weiter
  • 536 Leser

Der goldene Herbst und die Baustellen

Baustellenplan Wo Autofahrer, Fußgänger und Radfahrer in diesem Herbst in Aalen mit Verkehrsbehinderungen und Umleitungen rechnen müssen.

Aalen

Im goldenen Herbst werden im Aalener Stadtgebiet noch einige Baumaßnahmen fertig gestellt. Die Stadt Aalen listet auf, wo mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen ist.

Julius-Bausch-Straße: Ab Anfang Oktober wird in der Julius-Bausch-Straße auf Höhe der Firma Carglass eine Fußgänger-Querungshilfe hergestellt. Der Verkehr Richtung Stadtmitte wird

weiter
  • 5
  • 646 Leser

Tagesbaustelle Himmlinger Steige

Bauarbeiten Mitarbeiter der Straßenmeisterei Aalen haben am Mittwoch auf der Himmlinger Steige den Fahrbahnbelag ausgebessert. Auf zwölf Metern Länge erneuerten sie einen 1,20 Meter breiten Streifen. Der Verkehr wurde auf der Gegenfahrspur per Ampelschaltung um die Baustelle herum geleitet. bea/Foto: opo

weiter

Neue Räume für den Kindergarten in Rindelbach

Ganztagesbetreuung Kurz nach der Erweiterung in Containerbauweise ist die Einrichtung bereits ausgebucht.

Ellwangen-Rindelbach

Die Ganztagesbetreuung im Rindelbacher Kindergarten ist gut angelaufen. Die dazu errichteten Behelfscontainer haben die räumlichen Voraussetzungen dafür geschaffen. Der Ortschaftsrat machte sich jetzt ein Bild von den umfassenden Umbaumaßnahmen am Kindergarten jetzt bei einer Ortsbegehung.

Wenn man durch den Kindergarten in den

weiter
  • 879 Leser

Fahrer verliert Kontrolle über sein Auto und prallt gegen Bäume

19-Jähriger kann sich unverletzt befreien
Wie die Polizei berichtet, erlitt ein 19-Jähriger am Dienstagabend bei einem von ihm verursachten Verkehrsunfall leichte Verletzungen. In einer Kurve hatte der Mann die Kontrolle über seinen Wagen verloren, schleuderte über die Fahrbahn und prallte gegen zwei Bäume. weiter
  • 5
  • 2351 Leser

Autofahrerin bei Unfall leicht verletzt

Vorfahrt an Krezung missachtet
Eine 19-jährige Autofahrerin wurde bei einem Unfall leicht verletzt. Ein 22-Jähriger nahm ihr die Vorfahrt an einer Kreuzung und es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Das Auto der Frau wurde dabei in eine Hecke geschleudert. weiter
  • 1949 Leser

Schüler fit machen für die digitale Welt

Bildungspolitik Kultusministerin Eisenmann kommt zur Bildungskonferenz in den Ostalbkreis

Aalen. Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann kommt in den Ostalbkreis: Das Bildungsbüro des Landratsamts lädt Vertreter aller Bildungsinstitutionen und sonstige Interessierte am Mittwoch, 26. Oktober, ab 18 Uhr zur 6. Bildungskonferenz mit der Kultusministerin ins Aalener Landratsamt ein. Das Thema: „Bildung in der digitalen Welt“. Der

weiter
  • 855 Leser

Regionalsport (17)

FC Normannia besiegt die Post

Mit 3:2 endete die Partie zwischen dem FC Normannia Gmünd und der Post-Nationalmannschaft am Ende knapp. Doch weitaus weniger knapp als das Ergebnis scheint, war die Partie. Diese dominierte nämlich die Normannia von Anfang. Der Verbandsligist ging mit Schwung in die Partie. Die Postler hatten wenig entgegen zu setzen und so spielte sich der starke

weiter
  • 5
  • 566 Leser

ZAHL DES TAGES

33

Jahre alt ist Tim Gorschlüter. Der Mittelfeldspieler ist damit der älteste Profi im Kader des Drittligisten SF Lotter, dem kommenden Gegner des VfR Aalen. Zum Vergleich: Thorsten Schulz ist mit 31 Jahren Aalens Ältester.

weiter
  • 953 Leser

Schulz plant Rückkehr im November

Fußball, 3. Liga Erst den Stammplatz verloren, dann die Verletzung: Für Thorsten Schulz (31) ist es bislang eine Seuchensaison. Im November will der Außenverteidiger des VfR Aalen wieder angreifen.

Es war gerade die Nachspielzeit angebrochen, als Thorsten Schulz am dritten Spieltag in Erfurt eingewechselt wurde. Es waren die bislang einzigen (vier) Minuten in dieser Saison, in denen der Außenverteidiger in der 3. Liga für den VfR Aalen auf dem Platz stand. „Es ist schon eine Portion Galgenhumor dabei, wenn der 31-Jährige sagt, dass „es

weiter
  • 604 Leser

SV Buch II feiert zwei Siege zum Auftakt

Schießen, Verbandsliga Nord Knapper 3:2-Erfolg gegen SGi Stuttgart und klares 4:1 gegen SGi Oedheim.

Der SV Buch II ist gut in die neue Ligasaison gestartet und konnte am ersten Wettkampftag mit zwei Siegen überzeugen. Die Bucher Schützen mussten beim Absteiger SGi Stuttgart antreten und trafen zunächst auf den Gastgeber. Dabei gelang den Bucher Schützen ein knapper 3:2-Erfolg. Marianne Hahn konnte sich mit 386:380 Ringen gegen den früheren Nationalmannschaftsschützen

weiter
  • 481 Leser

Turngala wieder in Aalen

Nach den Erfolgen der vergangenen Jahre wird der Badische und Schwäbische Turnerbund wieder mit der Turngala auf Tournee gehen. Der TSV Wasseralfingen richtet diese Gala am 1. Januar 2017 als Doppelveranstaltung in der Ulrich-Pfeifle-Halle in Aalen aus.

weiter
  • 1222 Leser

Weltmeisterin schaut dem Weltmeister zu

Länderspiel Skispringerinnen auf Abwegen: Olympiasiegerin und Weltmeisterin Carina Vogt (links) und die Deutsche Meisterin Anna Rupprecht (2. von rechts) waren mit dem DSV-Team in Hannover im Stadion. Dort haben sie der deutschen Fußball-Nationalmannschaft beim 2:0 gegen Nordirland die Daumen gedrückt. Foto: privat

weiter
  • 684 Leser

Ahiska und Vetter auf dem ersten Rang

Kickboxen Fight Academy Baidori aus Aalen bei den baden-württembergischen Titelkämpfen erfolgreich.

Die baden-württembergischen Meisterschaften des WKC (World Kickboxing and Karate Council) im Kickboxen und Karate wurden ausgetragen. Es war ein Qualifikationsturnier für die WM 2016 in Portugal.

Dieses Turnier zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass zahlreiche hochklassige Kämpfer an den Start gingen. Die Kämpfer maßen sich in den Kategorien Formen

weiter
  • 528 Leser

Ein toller Saisonabschluss

Mountainbike Der 23-jährige Freestylebiker Markus Baur vom Funsport Verein Aalen belegt bei der deutschen Freestyle-Mountainbike-Tour in Rostock den zweiten Platz.

Die DFMT ist ein Zusammenschluss mehrerer Freestyle-Mountainbike-Events in ganz Deutschland, bei der man bei den einzelnen Veranstaltungen für seine Platzierung eine bestimmte Punktzahl für das Gesamtranking bekommt, und somit wird der Deutsche Meister ermittelt. Im Prinzip die Bundesliga des Freestyle-Mountainbikens.

Die Jury achtet bei den Freestyle-Contests

weiter
  • 523 Leser

Frankenreiter und Venus werden Dritte

Sportakrobatik, deutsche Meisterschaft Das Herrenpaar von der DJK-SG Wasseralfingen schafft es aufs Podium.

Die Sportler der DJK-SG Wasseralfingen und der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach fuhren gemeinsam nach Hoyerswerda. Dort fanden die deutschen Meisterschaften der Sportakrobatik in den Altersklassen Junioren 1 und Senioren statt.

Von der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach waren eine Damengruppe mit Laura Witzany, Natalie Liebert und Sina Adam sowie ein Herren-Paar

weiter
  • 565 Leser

Aalen mischt vorne mit

Bowling Landesliga Der Aufsteiger aus Aalen steht auf Platz drei

Nach dem zweiten Spieltag der Bowling-Landesliga steht der Aufsteiger aus Aalen auf dem dritten Tabellenplatz In Feuerbach gilt es für die Bowlingfreunde aus Aalen, den Aufwärtstrent fortzusetzen.

BF Aalen: G. Maier, M. Schurr, R. Heinrich und W. Staiber.

Tabelle: 1. DB.Böblingen II 49 Punkte / 9251 Pins, 2. BSV Esslingen II 34 / 8879, 3. BF Aalen

weiter
  • 643 Leser

Bucher Mädels in Topform

Kunstradfahren Bucher Trio beeindruckt mit Bestleistungen

Mit hervorragenden Leistungen – und jeweils Bestpunktzahlen – warteten die Kunstradfahrerinnen des RMSV Buch beim Pokalfahren des RKV Hofen auf.

Als erste des Trios startete die jüngste im Bunde, Nina Sandhöfner bei den kleinsten, den Schülerinnen U9. Gekonnt und mit Leichtigkeit bezauberte sie das Publikum und gewann mit dem dritten Platz

weiter
  • 627 Leser

Die Wiedergutmachung ist gelungen

Handball, Frauen Bezirksliga Aalen/Wasseralfingen gewinnt Derby gegen Bargau 24:22

Die Handballdamen der HG Aalen/Wasseralfingen haben mit einer über weite Strecken guten Leistung die Auftaktniederlage vergessen gemacht und gegen den TV Bargau 24:22 gewonnen.

Von Beginn an merkte man der Mannschaft an, dass sie gewillt war, dieses Spiel zu gewinnen: Und so startete man auch gleich durch Vandrey und Herderich zum 2:0. Die Abwehr stand

weiter
  • 482 Leser

Ein Duo marschiert vorne weg

Schießen, Bezirksliga Ost Hüttlingen und Weiler-Dalkingen mit jeweils zwei Siegen an der Tabellenspitze

Nur die Schützenabteilung aus Hüttlingen und die Schützenkameradschaft Weiler-Dalkingen feierten am zweiten Wettkampftag der Luftgewehr-Bezirksliga Ost den zweiten Saisonsieg und übernahmen damit ungeschlagen die Tabellenführung.

Die SAbt Hüttlingen trat bei den Jagstquellschützen aus Walxheim an und konnte sich dort mit 3:2 durchsetzen. Die Hüttlinger

weiter
  • 584 Leser

Revanchefür Pokalaus ist geglückt

Fußball, A-Junioren U19 der TSG Hofherrnweiler besiegt in der Verbandsstaffel den SV Böblingen mit 2:1.

Die U19 der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach besiegte in der Verbandsstaffel den SV Böblingen mit 2:1 und revanchierte sich für das 2:6 des WFV-Pokals. Luca Weiland und Luca Maron netzten für die Jungs des TSG-Trainerteams Jürgen Roder/Udo Zolnai ein.

Von Anfang an entwickelte sich ein sehr gutes Spiel. Dominik Eller setzte eine Freistoßflanke direkt

weiter
  • 521 Leser

U17 gelingtdie Revanche

American Football B-Junioren der Unicorns gewinnen zweimal.

Stark verbessert präsentierte sich der Football-Nachwuchs der Schwäbisch Hall Unicorns beim Turnier der U17 in Holzgerlingen. Die Haller B-Junioren konnten verdient zwei Siege einfahren.

Zuerst ging es für die Mannschaft von Head Coach Jan Schreiber bei diesem Mini-Turnier gegen die Rhein-Neckar Bandits, die 27:6 bezwungen wurden. Dann wurden die Gastgeber

weiter
  • 539 Leser

Frederike Feil kommt zum Symposium

Leichtathletik Bestseller-Mitautorin und Extremsportlerin gibt Auskunft zu Fragen des Ausdauersports.

„Die FAST-Formel – Was erfolgreiche Sportler anders machen“ Die Mitautorin Friederike Feil dieses Bestsellers des renommierten Sport- und Ernährungswissenschaftlers Dr. Wolfgang Feil, selbst wird der Stargast sein beim Ausdauersportsymposium zum 26. Sparkassen Alb Marathon am Freitag, 21. Oktober (18 Uhr) im Refektorium des Gmünder

weiter
  • 800 Leser

Überregional (48)

„Big Papi“ hört auf

Superstar David Ortiz beendet nach 20 Jahren seine Karriere.
Eine der bemerkenswertesten Karrieren in der amerikanischen Nationalsportart Baseball ist zu Ende gegangen. David Ortiz, bald 41 Jahre alt, hatte bereits im vergangenen November angekündigt, dass diese Saison, immerhin seine 20., die letzte für ihn sein werde. Doch sie endete früher als angenommen. Im Play-off-Viertelfinale unterlagen die Red Sox den weiter
  • 354 Leser

„Ich lasse mich zu nichts überreden“

Was sie macht, will sie gerne tun – und nicht, weil sie es muss. Der Frau des baden-württembergischen Ministerpräsidenten liegt es fern, sich der Routine zu fügen. V
Gut gelaunt, völlig entspannt und in robusten Wanderschuhen erscheint Gerlinde Kretschmann zum Interview im blauen Salon der Villa Reitzenstein, dem Amtssitz ihres Mannes in Stuttgart. Dort ist der Tisch zum Mittagessen gedeckt, es gibt Kürbisrisotto, Gerlinde Kretschmann mag es unkompliziert. Nach unserem Gespräch will sie den milden Herbsttag zum weiter
  • 429 Leser

Airbus zeigt sich brüskiert

Polen ordert US-Kampfhubschrauber. Airbus geht dabei leer aus.
Airbus-Chef Tom Enders hat sich entrüstet über die Absage eines Helikopter-Geschäfts durch Polen geäußert. Warschau habe dem europäischen Flugzeug- und Rüstungskonzern „die Tür vor der Nase zugeschlagen“, sagte Enders gestern. „Wir sind noch nie von einem Regierungskunden so behandelt worden.“ Polen will nun mindestens 21 US-Helikopter weiter
  • 5
  • 560 Leser
Fragen und Antworten zur Griechenland-Hilfe

Athen bleibt unter Reformdruck

Lob und Tadel für den griechischen Finanzminister Euklid Tsakalotos beim Treffen der Eurogruppe in Luxemburg: Die Athener Regierung hat die ihr aufgegeben 15 Reformschritte fristgerecht umgesetzt. Dafür bekam Tsakalotos eine weitere Kreditrate von 1,1 Milliarden Euro. Mit diesem Teilbetrag soll der griechische Staat offene Rechnungen bei Lieferanten weiter
  • 302 Leser

Bonn-Berlin-Teilung ist nicht effizient

Bauministerin Hendricks räumt Mehraufwand ein, schlägt aber keinen Komplettumzug der Ministerien vor.
Die Aufteilung der Bundesministerien zwischen Berlin und Bonn funktioniert, doch der doppelte Regierungssitz geht auf Kosten der Effizienz und erfordert Mehraufwand. Zu diesem Ergebnis kommt ein Statusbericht, den Bundesbauministerin Barbara Hen- dricks (SPD) gestern in Berlin präsentiert hat. Nach dem Bonn/Berlin-Gesetz von 1994 sollen mehr als die weiter
  • 439 Leser

Cacau macht Schluss

Meisterstürmer des VfB Stuttgart beginnt ein Fernstudium.
Der ehemalige Nationalspieler Cacau hat seine Fußballkarriere offiziell beendet. Dies bestätigte der 35-Jährige in mehreren Interviews. Der zuletzt vereinslose Stürmer erzielte in 23 Länderspielen für Deutschland sechs Tore. Zu seinen Karriere-Höhepunkten zählte die WM-Teilnahme 2010 in Südafrika.„Alle meine Träume haben sich erfüllt“, sagte weiter
  • 487 Leser

CDU fordert Einblick in Whatsapp

Sicherheitsbehörden sollen Zugriff auf weitere Quellen erhalten.
In der Debatte über neue Anti-Terror-Maßnahmen dringt der Vorsitzende des Innenausschusses des Bundestages, Ansgar Heveling, darauf, Behörden den Zugriff auf Messenger-Dienste wie Whatsapp zu erleichtern. „Über solche Dienste findet häufig die Kommunikation von potenziellen Tätern statt“, sagte der CDU-Politiker der „Saarbrücker Zeitung“. weiter
  • 383 Leser

Das deutsche Ei ist ein Preiswunder

Trotz Veränderungen in der Hühnerzucht kostet ein Frischei aktuell so viel wie im Jahr 1950.
Zerbrechlich, aber preisstabil: Seit 1950 hat sich der Preis eines Frischeis kaum verändert – allem Wandel in der Landwirtschaft und im Markt zum Trotz. Am Freitag, dem „Welttag des Eis“, werden die Produzenten wieder für den Eierkonsum werben. Doch von Nachholbedarf kann keine Rede sein: Deutschlands Legehennen produzierten vergangenes weiter
  • 754 Leser

Den Schnabel verbieten

Für Städter sind sie ein Symbol ländlicher Idylle – für manche Dorfbewohner ein Fall fürs Amtsgericht: krähende Hähne. Die Tiere rauben so manchem Nachbar Schlaf und Nerven, so wie im brandenburgischen 300-Seelen-und-Hühner-Dorf Zitz. Dort prozessiert ein entnervter Dorfbewohner seit vier Jahren gegen seinen Hühner züchtenden Nachbarn. Im Mai weiter
  • 425 Leser

Der erste Job als Niederlage

Im siebten Jahr des Sparprogramms sind viele Menschen am Ende ihrer Kräfte. Fast jeder zweite Rentner lebt in Armut, Ingenieure finden nur als Kellner Arbeit.
Vor zwei Jahren hat Anna Fillini ihr Diplom als Bauingenieurin gemacht. Eine Stelle hat sie bisher nicht gefunden. „In meinem Beruf ist das fast aussichtslos“, erklärt die 26-jährige Griechin. Die Krise hat die Bauwirtschaft besonders hart getroffen. Wurden im ersten Quartal 2007 in Griechenland noch 26 000 Wohnungen fertiggestellt, waren weiter
  • 361 Leser

Die Lehren einer Afrika-Reise

Drei Tage hat die Kanzlerin den Nachbarkontinent besucht. Doch wie geht es jetzt weiter?
Drei Tage ist Angela Merkel einmal quer durch Afrika getourt. Tausende Flugkilometer von Mali nach Niger weiter nach Äthiopien. An den Straßen junge Männer auf Motorrädern, Händler und Hobbykicker. Baracken, Präsidentenpaläste. Hoffnungen und Leid. Und nun? Mit ihrer nun beendeten Reise hat die Kanzlerin das Signal gesetzt, dass sich Deutschland in weiter
  • 415 Leser

Die Weste bleibt weiß

Das Team von Bundestrainer Joachim Löw hat in der Qualifikation für die WM 2018 in Russland Nordirland mit 2:0 besiegt.
Geschafft: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat den Oktober des Jahres 2016 bereits zu einem „Goldenen Oktober“ werden lassen. Mit dem 2:0 (2:0)-Sieg gegen Nordirland im dritten Qualifikationsspiel zur Weltmeisterschaft 2018 hat die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw ihre makellose Bilanz auf neun Punkte und 8:0 Tore ausgebaut weiter
  • 371 Leser

Eishockey Ehrhoff nimmt Auszeit

Nationalspieler Christian Ehrhoff wird die Zukunft nach dem wahrscheinlichen Ende seiner NHL-Karriere überdenken. Dabei wolle er erst nach Holland fliegen und dort alles mit seiner Familie besprechen. Bei den Boston Bruins aus der nordamerikanischen Profiliga NHL hatte der Verteidiger in den vergangenen eineinhalb Wochen ein Probetraining absolviert. weiter
  • 371 Leser

Ende der Spaltung

Die AfD-Abgeordneten sind wieder in einer Fraktion vereint. Ihr umstrittener Untersuchungsausschuss kann laut Gutachten abgelehnt werden.
Die 22 AfD-Abgeordneten, die im Sommer in zwei Fraktionen zerfallen waren, haben sich wieder zusammengeschlossen. Der einstige, gestern wieder gewählte Fraktionsvorsitzende Jörg Meuthen äußerte seine Freude, dass „die politisch nicht befriedigende Phase unserer Trennung überwunden“ und die AfD wieder drittstärkste Fraktion im Landtag sei. weiter
  • 401 Leser
Kommentar Ulrich Becker über die Festnahme in Leipzig

Erfolg mit fremder Hilfe

Dass nun alle miteinander die schnelle Festnahme des syrischen Terrorverdächtigen feiern, ist verständlich. Allerdings speist sich die Freude lediglich aus der reinen Erleichterung der Sicherheitsbehörden, dass offensichtlich ein verheerender Anschlag gerade noch verhindert worden ist. Für den Nachweis, dass die Sicherheitslage in Deutschland besser weiter

Förderung von Ökostrom wird teurer

Die EEG-Umlage soll nächstes Jahr um gut 8,3 Prozent steigen. Der Ausbau der Windkraft wird begrenzt.
Zur Förderung von regenerativem Strom aus Windkraft und Sonne müssen Verbraucher 2017 erneut tiefer in die Tasche greifen. Die Ökostrom-Umlage wird von 6,35 Cent auf wohl 6,88 Cent pro Kilowattstunde steigen, wie aus der Strombranche gestern verlautete. Die Umlage zahlen Verbraucher über die Stromrechnung. Zuvor hatte die „Frankfurter Allgemeine weiter
  • 602 Leser

Galaxy Note 7: Produktion gestoppt?

Verbraucher berichten von brennenden Ersatzgeräten des Galaxy Note 7. Das setzt Samsung weiter unter Druck.
Berichte von Verbrauchern über brennende Austauschgeräte des Smartphones Galaxy Note 7 haben Hersteller Samsung gezwungen, seine Produktionsplanung zu ändern. Medienberichte über einen Produktionsstopp für das Gerät wollte der südkoreanische Smartphone-Marktführer weder bestätigen noch dementieren. Das „Wall Street Journal“ und die „New weiter
  • 488 Leser
Kommentar Dieter Keller zum aktuellen Verteilungsbericht

Gebrochene Versprechen

Sozialer Aufstieg ist eigentlich eines der großen Versprechen unserer Marktwirtschaft: Wer sich anstrengt und Ideen hat, soll gute Chancen haben, sich in höhere Einkommensstufen vorzuarbeiten. Tatsächlich gelingt das allerdings immer seltener. Vielmehr verfestigt sich das Prinzip „Einmal arm, immer arm“ genauso wie umgekehrt „Einmal weiter

Gefährliche Begegnungen in Europa

Mit einer Uraufführung über das Fremd- und Anderssein startet Aalen in die Spielzeit zum 25-Jährigen.
„Was hat dich bloß so ruiniert?!“ fragt und konstatiert das Programm zu „Samstag in Europa – Gefährliche Begegnungen“. Daneben führen zwei Bahngleise über eine Weiche zusammen – oder trennen sich. Entsprechend ambivalent fällt das Episodenstück aus, das die in Paris lebende Türkin Sedef Ecer und ihre deutsche Kollegin weiter
  • 432 Leser

Geheimnis gegen Geschenk

Ein bestechlicher Polizist soll sich im Netzwerk eines spendablen Unternehmers verfangen haben. Für wenig riskierte er Ruf und Beruf.
Unter Tränen beteuerte der Ex-Polizist im Saal C des Landgerichts Heilbronn: „Ich war immer offen und ehrlich.“ Staatsanwalt Harald Lustig ist davon nicht überzeugt, hatte er doch in seiner Anklageschrift 14 Fälle der Bestechlichkeit und des Geheimnisverrats aufgelistet. Dadurch seien „wichtige öffentliche Interessen gefährdet“ weiter
  • 418 Leser
Kommentar Gunther Hartwig zum doppelten Regierungssitz

Geordneter Rückzug

Das Bonn/Berlin-Gesetz ist das Trostpflaster, das der Bundestag vor mehr als zwei Jahrzehnten erfand, um die Residenz am Rhein für den Umzug von Parlament und Regierung an die Spree ideell und materiell halbwegs zu entschädigen. Seither hat sich Bonn als Bundesstadt mit Ministerien und Behörden, als Standort von immerhin 19 UN-Organisationen sowie als weiter

Gericht gibt Museum recht

Fotos von Kunst in Museen darf man nicht auf Wikipedia hochladen.
Es geht um die Rechte an Fotos von Kunstwerken, die selbst keinen Urheberschutz mehr beanspruchen können: Die Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen haben sich im Streit um die unabgesprochene Veröffentlichung von Bildern im Online-Lexikon Wikipedia vor Gericht gegen einen Besucher durchgesetzt. Das Landgericht Stuttgart bestätigte eine entsprechende Mitteilung weiter
  • 350 Leser

Gesprächsbedarf mit Zetsche

Ministerpräsident Kretschmann hat keine Berührungsängste mit der Autoindustrie.
Ein Autoboss bei den Grünen? Mercedes-Chef Dieter Zetsche auf einem Bundesparteitag? Ministerpräsident Winfried Kretschmann begrüßt den geplanten Gastbesuch auf dem Konvent im November in München: „Das finde ich gut.“ Im Gegensatz zu seinen Parteilinken hat er keine Berührungsängste, erst kürzlich habe er ein langes Gespräch mit Zetsche weiter
  • 417 Leser

Hoeneß träumt von Basketball in der vollen Allianz-Arena

Der Münchner hat große Pläne. Doch dank der Bayern steigt das mediale Interesse an der Sportart, wovon auch die anderen Klubs profitieren.
Wenn Uli Hoeneß Pläne schmiedet, dann große. Bereits zu Zweitliga-Zeiten 2011 träumte der damalige und zukünftige Präsident des FC Bayern davon, Dirk Nowitzki zu den Münchner Basketballern zu locken. Doch nachdem der 38-Jährige in diesem Sommer seinen Vertrag bei den Dallas Mavericks um zwei Jahre verlängert hat, ist auch Hoeneß klar geworden, dass weiter
  • 334 Leser

Hängebrücke: Ruf nach Abstimmung

Zur geplanten Verbindung zwischen Testturm und Altstadt soll es in Rottweil einen Bürgerentscheid geben.
Rottweil steuert auf einen erneuten Bürgerentscheid zu. Diesmal geht es um die Frage, ob von der historischen Innenstadt aus über das Neckartal eine Hängebrücke zum Aufzugstestturm von ThyssenKrupp im Gewerbegebiet „Berner Feld“ gebaut werden soll. Ein Investor möchte die Brücke für sechs Millionen Euro verwirklichen. Die Stadtverwaltung weiter
  • 408 Leser
Querpass

Kein Preis zu heiß

Bergwertungen kann man bei der Rad-WM keine gewinnen. Insofern kann es generell Sinn machen, die Rennen im Flachland auszutragen. Was aber gar keinen Sinn macht: Die Profis radeln in den Ebenen der Geröllwüste Katars mit der höchsten Erhebung, dem Qurain Abu I-Baul (103 Meter) um die Wette. 38 Grad im Schatten zeigt das Thermometer konstant zur Mittagszeit weiter
  • 441 Leser

Neuer Amtschef kann starten

Allem Protest zum Trotz: Klaus Tappeser löst heute Jörg Schmidt als Präsident des Tübinger Regierungspräsidiums ab.
„Mit großem Ernst und großer Freude“, sagt Klaus Tappeser (CDU), trete er heute seinen Dienst als neuer Tübinger Regierungspräsident an. Gestern Mittag hat Tappeser von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) in Stuttgart die Ernennungsurkunde erhalten. Auf diesen Tag hat der 59-Jährige einige Monate warten müssen. Die neue grün-schwarze weiter
  • 378 Leser

Neuer Trend: Franzosen ziehen blank

Nudisten wurden in Frankreich eher spöttisch betrachtet. Jetzt jedoch werden sie auf einmal salonfähig.
So hoch Liebe, Erotik und Sex bei den Franzosen seit jeher im Kurs stehen, so wenig konnten sie bislang der Freikörperkultur abgewinnen. Nudisten, von unseren Nachbarn gern abschätzig „cul nus“ (Nacktärsche) genannt, wurden meist als Spinner aus Europas Norden abgetan, die in südlichen Gefilden ihre Hüllen fallen lassen, weil es ihnen dort weiter
  • 429 Leser

Niederlande Auch bei WM nur Zuschauer?

Nach der ersten niederländischen Heimpleite (0:1 gegen Frankreich) in einem WM-Qualifikationsspiel seit 16 Jahren wird der unerbitterliche Modus, wonach sich in der Gruppe mit Frankreich, Schweden und den Niederlanden nur eine Mannschaft direkt fürs Turnier 2018 in Russland qualifiziert, für die „Elftal“ schon früh zum Problem. Denn nach weiter
  • 412 Leser

Note 6 für Samsungs Handy Galaxy Note 7

Rückzug vom Rückruf: Der südkoreanische Hersteller stoppt die Produktion seines Geräts vollständig und zieht es aus dem Verkehr.
Am Ende ging alles ganz schnell. Erst stoppte Samsung erneut den Verkauf des problembehafteten Smartphones Galaxy Note 7 – und gab das Gerät nur wenige Stunden später ganz auf. Anfangs wurde das Telefon für seine Funktionen von den Fachleuten gelobt. Dann tauchten kurz nach der Auslieferung Berichte über Brände auf. Warum zieht Samsung das Galaxy weiter
  • 593 Leser

Oliver Kahn Werbe-Gag verärgert Fans

Mit einer Werbeaktion hat Oliver Kahn bei vielen Fans für Unverständnis gesorgt. Nachdem der ehemalige Nationaltorhüter Gerüchte über einen neuen Job beim FC Bayern geschürt hatte, als er bei Facebook vor einem Wappen des deutschen Fußball-Rekordmeisters eine anstehende Neuigkeit ankündigte, stellte er gestern in den sozialen Netzwerken lediglich ein weiter
  • 460 Leser

Olympia Endgültiges Aus für Rom

Die Bewerbung um die olympischen Spiele 2024 in Rom ist offiziell beendet. „Ich habe heute dem Internationalen Olympischen Komitee IOC geschrieben, dass sich ,Rom 2024' zurückzieht“, sagte Giovanni Malago. Dem Präsidenten des nationalen olympischen Komitees Italiens CONI war dabei die Verärgerung auf Roms Bürgermeisterin Virginia Raggi anzumerken. weiter
  • 415 Leser

Ostseefischer: Für uns ist das eine Katastrophe

Berufsfischer fürchten nach Kürzung der Fangquote um ihre Existenz. Umweltverbände kritisieren die EU-Entscheidung dagegen als ungenügend.
Die schleswig-holsteinischen Ostseefischer fürchten wegen der Kürzung der EU-Dorschfang-Quote um 56 Prozent in ihren Fanggebieten um ihre Existenz. „Für uns ist das ein Katastrophe“, sagte der Vorsitzende des Landesfischereiverbandes, Lorenz Marckwardt, in Eckernförde. Sollten der Bund und die EU nicht schnell zusätzliche Hilfen bereitstellen, weiter
  • 1402 Leser

Samsung stoppt Produktion von Pannen-Smartphone

Der Konzern steckt nach dem Aus für das Galaxy Note 7 tief in Schwierigkeiten. Der führende Familien-Clan kann nicht loslassen.
Bei Samsung Electronics nimmt das Debakel um brennende Akkus beim neuen Smartphone Galaxy Note 7 immer verheerendere Ausmaße an. Der Weltmarktführer teilte am Dienstag mit, die Produktion seines Vorzeigegeräts komplett zu stoppen. Kunden, die das Gerät bereits erworben haben, sollen es auf keinen Fall mehr benutzen. Und auch das Ersatzmodell, das Samsung weiter
  • 263 Leser

Schauspieler Lubitsch-Preis für Simonischek

Burgschauspieler Peter Simonischek (70) erhält für seine Rolle in „Toni Erdmann“ vom Club der Filmjournalisten Berlin den Ernst-Lubitsch-Preis. Mit der Darstellung eines kauzigen Klavierlehrers in Maren Ades Tragikomödie legte der Grazer laut Jury eine Glanzleistung hin. Der undotierte Preis wird am 29. Januar im Babylon Kino veliehen. Die weiter
  • 281 Leser

Sexueller Übergriff beim Ultraschall?

Ein Neurologe soll bei Behandlungen in einer Reha-Klinik drei Frauen missbraucht haben. Der Angeklagte streitet das ab.
Er soll drei Patientinnen während Ultraschalluntersuchungen sexuell missbraucht haben: Vor dem Amtsgericht Konstanz muss sich seit gestern ein 38-jähriger Neurologe verantworten. Laut Staatsanwaltschaft soll es zwischen 2014 und 2015 in einer Fachklinik im Kreis Konstanz zu den Übergriffen gekommen sein. Dort arbeitete der Mann damals als Oberarzt. weiter
  • 376 Leser

Sozialbeiträge sollen steigen

Bund will Gutverdienende ab 2017 stärker belasten.
Bezieher mittlerer und höherer Einkommen müssen sich 2017 auf steigende Sozialabgaben einstellen. Das Bundeskabinett will heute die Rechengrößen in der Sozialversicherung für 2017 beschließen, wie aus Regierungskreisen verlautete. Damit steigt die Beitragsbemessungsgrenze für die Renten- und Arbeitslosenversicherung im Westen von 6200 EUR auf 6350 EUR weiter
  • 680 Leser

Studenten stark im Stress

Mehr als die Hälfte aller Studierenden in Deutschland fühlt sich belasteter als Beschäftigte im Job. Doch woran liegt das und wie schafft man Abhillfe? V
Die Studentenzeit wird oft romantisiert: Von vielen als die beste Zeit des Lebens bezeichnet, gebe es viel Freiheit und Zeit, sich in Praktika oder Auslandsaufenthalten auszuprobieren. Dabei zeichnet eine gestern veröffentlichte Studie der Krankenkasse AOK ein anderes Bild: 53 Prozent aller 18 000 befragten Hochschüler beklagten, unter massivem Stress weiter
  • 329 Leser

Superkalifragilistisch expiallegorisch

„Mary Poppins“ ist ein beliebtes Kinderbuch und ein Filmklassiker. Doch seit Jahren erobert die Geschichte ebenso die Bühnen – nun auch in Stuttgart.
Mit dem Schirm in der Hand, im strengen Kostüm, aber mit Blümchenhut und zartem Lächeln schwebt sie heran. Wie Julie Andrews als zauberhaftes Kindermädchen Mary Poppins im trauten Heim der Londoner Bankerfamilie Banks landet, ist ein ikonographisches Bild der Filmgeschichte. 52 Jahre ist das her – jetzt fliegt Mary Poppins auch auf die deutsche weiter
  • 451 Leser

Tiger Woods: Comeback verschoben

Der Amerikaner stürzt in der Weltrangliste auf Platz 786 ab. Seine Rückkehr ist im Dezember auf den Bahamas geplant.
Tiger Woods und seine große Liebe sind sich fremd geworden. Einst prägte der 14-malige Major-Gewinner den Golfsport, 683 Wochen stand er an der Spitze der Weltrangliste, sein exzellentes Spiel machte ihn zum Multimillionär. Doch die sorglosen Zeiten sind längst Vergangenheit. Auf dem Grün fehlen Woods nach mehr als einjähriger Wettkampfpause noch immer weiter
  • 341 Leser

Top, die Wette gilt!

Fast 34 Jahre lang zog die ZDF-Sendung „Wetten, dass..?“ Millionen von Zuschauer in ihren Bann. Allerdings von Jahr zu Jahr weniger davon. Trotzdem flossen viele Tränen, als Thomas Gottschalk schließlich von Bord ging. Jetzt darf man wieder hoffen. Denn ein furchtloser Fernsehmoderator will es noch einmal versuchen: Jan Böhmermann. Was der weiter
  • 405 Leser

Triathlon Frodeno greift Verband an

Ironman-Sieger Jan Frodeno hat die deutschen Triathlon-Funktionäre im Bezug auf Olympia kritisiert. „In Deutschland wird von Verbandsseite stets der Eindruck vermittelt: Ihr könnt ja eh nichts, wir bauen auf die nächste Generation. Der Glaube an diese Generation ist aufgegeben worden“, sagte Frodeno. Bei den Spielen in Rio war von der Deutschen weiter
  • 321 Leser

Tuifly Die Lage normalisiert sich

Beim Ferienflieger Tuifly mit Sitz in Berlin und Hannover normalisiert sich nach massiven Ausfällen die Lage allmählich wieder – auch Gespräche über die Neuordnung laufen. „Die Gespräche sind im Gange, und bis Mitte November werden nun die Ausschüsse und Gremien informiert“, so ein Sprecher der Konzernmutter Tui. Parallel habe die weiter
  • 635 Leser
Leitartikel Helmut Schneider über die Gefahr einer neuen Finanzkrise

Ver-rückte Verhältnisse

Der Untergangsprophet hat immer recht, wenn nicht heute, dann morgen – oder irgendwann. Vor acht Jahren eskalierte die Finanzkrise, weil sich Banken verspekuliert hatten. Und mit ihnen die Verbraucher, weil eine Bank kein menschen- und seelenloses Neutrum ist, sondern eine Sammel- und Handelsstelle für das Geld aller. Diese Feststellung ist ebenso weiter
  • 429 Leser
Kommentar Felix Lee zum Thema Aus für Samsungs Handy

Verhinderte Innovation

Keine Frage: Der Produktionsstopp des Pannen-Smartphones ist für Samsung ein Desaster. Das Hauptproblem ist aber ein anderes: Der gescheiterte Start des Top-Smartphones fällt in eine Zeit, in der die Unternehmensspitze mit etwas anderem zu kämpfen hat – oder präziser gesagt kämpfen sollte: der zu große Einfluss der Gründerfamilie Lee. Den Mitgliedern weiter
  • 559 Leser

Vom Sein und Werden der Schwaben

Die Kuratoren Frank Lang und Olaf Siart blicken aus diversen Winkeln auf den hiesigen Menschenschlag.
Der Eintritt ist „sicher günstiger als der für den Louvre“, die Ausstellung aber deshalb noch lange nicht billig gemacht. Und er sei für seine Arbeit durchaus angemessen bezahlt worden, beteuert Frank Lang, einer von zwei Kuratoren der Großen Landesausstellung „Die Schwaben. Zwischen Mythos und Marke“, die von 22. Oktober an weiter
  • 449 Leser

Wucherpreise für Arzneien in den USA

Hersteller verteuern Medikamente häufig radikal. Dass sie das können, liegt am amerikanischen System.
Immer wieder geraten in den USA Arzneimittel-Hersteller in die Kritik, weil sie Medikamente verteuern. Zuletzt der Pharmakonzern Mylan, der den Preis für die Allergiespritzen EpiPen von 100 auf 600 Dollar (537 EUR) angehoben hatte. Wer verstehen will, warum die Firmen Medikamente derart drastisch verteuern können, muss hinter die Kulissen des US-Pharmasektors weiter
  • 730 Leser
Kommentar Bettina Wieselmann zur AfD im Land

Überfällige Klärung

Hätte sie nicht positive finanzielle und hoffentlich ebensolche juristischen Folgen, die gestern formal vollzogene Wiedervereinigung der wie auch immer um Aufmerksamkeit ringenden Rechtspopulisten im Landtag wäre keine Zeile wert. Doch dass die heterogene Selbstfindungstruppe durch ihre zeitweise Aufspaltung in zwei Fraktionen nicht weiter zusätzliche weiter
  • 307 Leser

Leserbeiträge (7)

Lesermeinung

Zu den Kosten der Integration

Die Integration von Asylsuchenden, Flüchtlingen und anderen Einwanderern kostet bekanntlich Milliarden. Sprachkurse, Ausbildung, Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen, Sozialleistungen, Unterbringung, Betreuung usw. Kein Wunder also, dass sich immer mehr Deutsche fragen: Was ist eigentlich mit uns? Hier nur einige Beispiele. Kaputte Schulen und Lehrermangel?

weiter

Abseits des Hochnebels wird es recht freundlich

Wettervorhersage für Donnerstag, den 13.10.2016Am Donnerstag gibt es außerhalb vom Hochnebel eine Mischung aus Sonne und Wolken bei maximal 11, vereinzelt auch 12°C. Es weht ein spürbarer Wind.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 15%

Die weiteren Aussichten:In den nächsten Tagen ändert sich beim Wetter nicht sonderlich viel:

weiter
  • 4
  • 1465 Leser

Mit der TSG Backnang kommt der letzte Derby-Mohikaner

Seit dem Aufstieg des 1. Göppinger SV in die Oberliga blieb für die Gmünder Normannen nur noch ein Traditionsderby in der Verbandsliga übrig: gegen die 1919 gegründete TSG Backnang. Die Nachbarn aus der Gerberstadt kamen bereits 1930 zum ersten Punktspiel nach Gmünd. Für beide Vereine legendär sind die Begegnungen

weiter
Lesermeinung

Zur Windkraft

Ich habe durchaus Verständnis, dass sich Vertreter des Naturschutzbundes Sorgen machen, inwieweit die ein oder andere Windkraftanlage eine Gefahr für Vögel sein kann. Ich möchte diese Sorgen zerstreuen. Die Vögel sind viel klüger, als wir glauben. Sie stellen sich sehr schnell auf Änderungen in ihrem Umfeld ein. Unsere langjährige Erfahrung bestätigt

weiter
Lesermeinung

Zum Leserbrief „Es fehlen die Visionen“

Machen wir es uns nicht zu einfach, wenn wir einer Person für die leeren Kirchen, für Austritte aus verschiedenen Gremien und für nicht stattfindende Abendveranstaltungen die ganze Verantwortung zuschieben? Ist es nicht angebracht, dass jeder von uns in sich geht und sein eigenes Handeln und Engagement reflektiert, bevor er Schuldige sucht? Ich bin

weiter
  • 4
  • 906 Leser

Weinfest 2016 mit Live Musik in Essingen

 

Erleben Sie einen gemütlichen Abend bei gutem Essen (Weinfestbraten mit Spätzle und Salat oder Winzerteller , Käseteller, Schmalzbrot....) und Wein aus Württemberg.Der Weinfest-Projektchor präsentiert sich und lädt sie zum Mitsingen ein.LiveMusik mit den MusicBrothers

Beginn: 18.00 Uhr, Remshalle Essingen. Der Eintritt

weiter
  • 1565 Leser