Artikel-Übersicht vom Montag, 31. Oktober 2016

anzeigen

Regional (26)

Gefährliche Baumfällarbeiten am Hang

Sicherheit Alte Eichen werden gefällt, bevor sie auf Wohnhäuser in der Abtsgmünder Altschmiede stürzen. Am Hang sind die Baumfällarbeiten besonders kompliziert und gefährlich.

Abtsgmünd

Nur noch einer arbeitet am Stamm der Eiche. Mit der Motorsäge setzt er die letzten Schnitte. Die Arbeit am Hang ist schwierig. Und gefährlich. Im steilen Gelände findet der Forstwirtschaftsmeister kaum Halt. Zwischen den Schnitten bemüht er sich immer wieder um Balance. Setzt die Kettensäge erst wieder an, wenn er einen sicheren Stand gefunden

weiter

Schulpolitik überdenken

Bildungsvergleich Mack entsetzt über Absturz Baden-Württembergs.

Aalen. Der Absturz Baden-Württembergs im Bildungsniveau im Vergleich der Jahre 2009 und 2015 müsse Konsequenzen haben, fordert Winfried Mack, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und stellvertretender Vorsitzender der CDU Baden-Württemberg. Der „Bildungstrend 2015“ des Instituts zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen zeige: Im Fach

weiter
  • 452 Leser

„Ellwangen ist eine tolle Einkaufsstadt“

Widerspruch Oberbürgermeister und Citymanagerin: Zahlen belegen Attraktivität der Stadt – Wirklichkeit widerlege den Vorwurf, in Ellwangen könne man nicht einkaufen.

Ellwangen

Man liest es bisweilen auf Facebook, und es taucht auch in manchem Gespräch auf: „Ellwangen ist doch tot. Da kann man nichts einkaufen.“ Da widersprechen Oberbürgermeister Karl Hilsenbek und Citymanagerin Verena Kiedaisch – und nicht nur sie – jedoch heftig. Und sie präsentieren auch Belege für ihre ganz andere Sicht

weiter
  • 889 Leser

Jusos Aalen optimistisch

Parteien Neuwahlen des Ortsvereinsvorstandes der SPD positiv bewertet.

Aalen. Die Jusos Aalen sind optimistisch, dass mit der Wahl des neuen Ortsvereinsvorstandes die Aalener SPD einen Neuanfang starten kann. Der neue Vorsitzende Andreas Nicola sei jung, dynamisch, engagiert und ermögliche eine konstruktive Arbeit, so Christian Schubert, stellvertretender Vorsitzender der Jusos Aalen.

Vorsitzender Timo Lorenz würdigte

weiter
  • 4
  • 456 Leser

Was passiert mit C&A und Woha?

C&A: Oberbürgermeister Karl Hilsenbek ist überzeugt, dass für C&A, der im kommenden Frühjahr in Ellwangen seine Zelte abbricht, rasch eine attraktive Nachfolge gefunden wird. Schließlich handle es sich um eine 1A-Lage. Der Geschäftsführer der Baugenossenschaft, Egon Bertenbreiter, sei „als Hausbesitzer“ mit Interessenten im Gespräch.

weiter
  • 616 Leser

Das Leben des Schorle Gump

Wein- und Vereinsabend Die Fußballer und Volleyballerinnen präsentieren in Adelmannsfelden wieder ein über zweistündiges Showprogramm.

Adelmannsfelden

Die Otto-Ulmer-Halle war beim Wein- und Vereinsabend des TSV Adelmannsfelden erneut proppenvoll. Alle waren gespannt, was es unter dem Motto „WeinXit – Wir schießen uns raus“ zu sehen geben sollte. Doch der wichtigste Mann des Abends, Moderator Thomas „Homsen“ Frey, glänzte traditionell durch Abwesenheit.

weiter
  • 925 Leser

Drei Generationen auf der Bühne

Chormusical Der Männergesangverein Eigenzell tritt als Familienunternehmen auf.

Ellwangen-Eigenzell. Drei Generationen standen bei der Aufführung des Chormusicals „Lieder sind die besten Freunde“ in der Gymnastikhalle Eigenzell auf der Bühne. Kinder, Eltern und Großeltern. Drei starke Bande, die auch den Zusammenhalt und die Gemeinschaft symbolisieren sollten.

Der Männergesangverein (MGV) Eigenzell hatte sich etwas

weiter
  • 715 Leser

14-Jährigen schlimm verprügelt

Die Polizei sucht drei tatverdächtige Jugendliche
Bereits am Freitagnachmittag wurde ein 14-jähriger Jugendlicher in der Curfeßstraße schwer verletzt., meldet die Polizei heute. Drei Jugendliche sollen ihn verprügelt haben. weiter

Beirat für BIWAQ gegründet

Integration Das Projekt BIWAQ soll Menschen, die im Aalener Quartier Rötenberg leben, unterstützen.

Aalen. Der Beirat für das Projekt BIWAQ ist gegründet. BIWAQ steht für „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier“. Das Projekt soll eine nachhaltige Integration der Bewohner des Aalener Quartiers Rötenberg in Arbeit und Bildung sowie in die Gesellschaft unterstützen.

Auf Einladung von Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann kamen Akteure aus Sozial-,

weiter
  • 1
  • 625 Leser

Spende für Kinderhospiz

Benefizlauf Schwarzfeldschüler drehen 953 Runden.

Aalen-Dewangen. Die Schwarzfeldschule Dewangen veranstaltet jedes Jahr einen Benefizlauf zugunsten des Kinderhospizdienstes des Ostalbkreises. Die Schülerinnen und Schüler haben 953 Runden erlaufen und dabei kam ein Betrag von 568,45 Euro zusammen. Die Elternbeiratsvorsitzende Yvonne Pfister und Rektorin Roswitha Schneider trafen sich zur Spendenübergabe

weiter
  • 1077 Leser

Sanierung mit Hindernissen

St.-Ulrichs-Kirche Turm, Dach und Hof sind frisch hergerichtet. Trotzdem ist die Arbeit an der evangelischen Kirche in Heubach noch lange nicht beendet.

Heubach

Das Dach des Kirchturms blitzt in frischem Grün. Der Hof ist sauber gepflastert mit neuen Steinen. Alles fertig an der St.-Ulrichs-Kirche? Pfarrer Thomas Adam wiegt den Kopf. Das kann man so nicht sagen. Da gibt es schon das eine oder andere. Im Garten sowieso. Aber auch im Inneren des Gotteshauses.

„Wer so ein Gebäude saniert, ist vor

weiter
  • 1037 Leser

Den Ingenieurberuf (be-)greifbar machen

Schüler-Ingenieur-Akademie Abiturienten konstruieren Greifarme für einen Roboter.

Aalen. Ihre selbst konstruierten Greifarme für ein Roboterfahrzeug haben Abiturienten zur Abschlussfeier der Schüler-Ingenieur-Akademie Aalen bei Südwestmetall präsentiert. Sie stellten das Projekt ihren Eltern sowie Vertretern der Wirtschaft, der Hochschule und des Theodor-Heuss-Gymnasiums vor.

Die Schüler-Ingenieur-Akademie (SIA) ist ein Kooperationsprojekt

weiter
  • 820 Leser

Wenn der Geduldsfaden reißt

Theater Die Schlossgeister Fachsenfeld vermelden drei volle Häuser mit ihrem Lustspiel „Petri Heil und Waidmanns Dank“ in der Turn- und Festhalle.

Aalen-Fachsenfeld

Wenn die Hausfrau alles liegen lässt: Davon handelt das Lustspiel „Petri Heil und Waidmanns Dank“ von Bernd Gombold. Drei Aufführungen standen am Wochenende in der Turn- und Festhalle Fachsenfeld auf dem Programm und alle drei waren mit annähernd 800 Besuchern ausverkauft. Die spielfreudigen Fachsenfelder Schlossgeister

weiter
  • 980 Leser

Luther und das Reformationsjubiläum in Aalen

Veranstaltungen Touren auf Luthers Spuren, Poetry Slam und die Uraufführung einer Auftragskomposition.

Aalen. Im 500. Jahr der Reformation feiert der evangelische Kirchenbezirk Aalen mit unterschiedlichen Akteuren. „Es ist uns gelungen, wie wohl keinem anderen Bezirk in der Landeskirche, ein so abwechslungsreiches, kreatives Programm zusammenzustellen.“ Dekan Ralf Drescher spricht gar von einem „Alleinstellungsmerkmal“ und zählt

weiter
  • 799 Leser

Vier Chöre heben die Stimmen

Herbstkonzert Kolpingsfamilie Bopfingen holt Kolpingchor, Liederkranz Bopfingen, Sängerfreunde Kerkingen und „Exodus“ in die St.-Josef-Kirche.

Bopfingen

V ier Chöre mit unterschiedlichem Hintergrund – das war das Konzept des Herbstkonzerts der Bopfinger Kolpingsfamilie in der St.-Josef-Kirche in Bopfingen.

Eugen Leuze, der Vorsitzende der Kolpingsfamilie, begrüßte die Zuhörer, darunter auch Präses Waldemar Wrobel, bevor die Sängerfreunde aus Kerkingen den Altarraum füllten. Unter der

weiter

Der Schwabe macht es „hälenga“

Gesellschaft Ulrich Kienzle plaudert im Bilderhaus Gschwend über die schwäbische Identität, über Bruddler, den Trollinger, und über den Geiz bei den Silben.

Gschwend

Es gibt keinen Grund, sich als Schwabe zu verstecken, den Dialekt zu unterdrücken. „Im Gegenteil“, sagt Ulrich Kienzle bei seinem Schwaben-Exkurs im Bilderhaus Gschwend. Schwäbisch ist auf der Beliebtheitsskala der Dialekte auf Platz vier geklettert. Also, Schwäbisch wird bleiben, auch wenn es Zeitgenossen gibt, die das anzweifeln.

weiter
  • 846 Leser

Dm wächst vor Ort langsamer

Drogeriemarkt Die zehn Filialen in der Region wachsen bei Umsatz und Kundenkontakten unterdurchschnittlich. Dennoch herrscht Zufriedenheit.

Aalen

Das Umsatzwachstum der Drogeriemarktkette dm hat sich in Ostwürttemberg zwar verlangsamt und ist im Deutschlandvergleich geringer ausgefallen. Dennoch zeigt sich der Gebietsverantwortliche Hauke Flöter zufrieden. Denn: dm bleibt mit einer Gesamtbewertung mit der Note 1,88 das deutschlandweit beliebteste überregional agierende Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel.

weiter
  • 1503 Leser

Gegen Gefahr in der Firma

IHK-Ratgeber Risiken und Krisen: vorbeugen und erkennen.

Heidenheim. Die baden-württembergischen Industrie- und Handelskammern haben die Broschüre „Herausforderung Unternehmenssicherung: Risiken erkennen - Krisen vorbeugen und bewältigen“ neu aufgelegt. Der Ratgeber bietet kleinen und mittleren Unternehmen fundierte Unterstützung und Hilfestellung fürs Krisenmanagement. Die aktualisierte Publikation

weiter
  • 1173 Leser

Wie Computer die Arbeit verändern

Innovationsausschuss Regionale Unternehmen tauschen sich zur Digitalisierung im Aalener Inno-Z aus.

Aalen. Im Innovationszentrum Inno-Z an der Hochschule Aalen trafen sich Firmenvertreter aus dem IHK-Innovationsausschuss, um sich übers Thema Digitalisierung auszutauschen. Die Veranstaltung sollte den Wissenstransfer und die Vernetzung fördern. „Die Digitalisierung ändert nachhaltig, wie wir in Zukunft mit unseren Kunden und in unserer Firma

weiter
  • 1041 Leser

Wirtschaft kompakt

Aalen. Immer häufiger befassen sich Architekten und Planer direkt mit Einbruch- und Brandschutzlösungen. Um in einer frühen Bauphase die Installation der Sicherheitstechnik leicht planen zu können, integriert der Ascheberger Softwarehersteller DDS exklusiv die Produkte der Aalener Alarmanlagenexperten von Telenot in seiner Software DDS-CAD, einem der

weiter
  • 1275 Leser

Bayer Harry gibt sich die Ehre

Kabarett Harry G. kommt am Montag, 13. März 2017, in die Stadthalle Aalen. Im Interview verrät er, was die Zuschauer erwartet.

Humor kennt keine Grenzen. Das dachte sich offenbar der bayrische Kabarettist Markus Stoll alias Harry G. Nach seinem Programm „Leben mit dem Isarpreiß“ setzt er mit „Harry die Ehre“ nun zum bundesweiten Rundumschlag an. Den wagt er am 13. März 2017, 20 Uhr, auch in der Stadthalle Aalen. Diese Zeitung sprach mit ihm vorab über

weiter
  • 779 Leser

Pfarrer Albrecht Nuding ist tot

Trauer Die evangelische Kirchengemeinde in Oberkochen trauert. Ihr früherer Pfarrer ist überraschend gestorben.

Oberkochen. Bestürzung hat die Nachricht vom plötzlichen Tod von Pfarrer Albrecht Nuding ausgelöst, der im Alter von 53 Jahren an seinem Wirkungsort Schönaich im Kreis Böblingen einem Herzinfarkt erlegen ist. Von 1998 bis 2011 wirkte Albrecht Nuding zusammen mit seiner Gattin, Pfarrerin Ulrike Nuding, in Oberkochen.

Die vier Kinder des Ehepaars sind

weiter
  • 1994 Leser

Zusammenstoß zwischen Radfahrer und Kind

Die Polizei sucht Zeugen
Ein Radfahrer stieß mit einer elfjährigen Fußgängerin zusammen und wurde dabei schwer verletzt. Das Mädchen erlitt leichte Verletzungen. Weil es über den Unfallhergang unterschiedliche Aussagen gibt, bittet die Polizei um weitere Zeugenhinweise. weiter
  • 2326 Leser

Passanten in Aalen angegriffen

Drei Personen grundlos geschlagen
Drei bislang unbekannte Männer wurden am Samstagmorgen mehrfach auffällig. Derzeit sind bei der Polizei drei Vorfälle bekannt, die wohl alle von derselben Gruppe ausgingen. weiter
  • 5
  • 5598 Leser

Motorradfahrerin schwer verletzt

Zu schnelles Fahren führt zu Unfall
Eine Motorradfahrerin war zu schnell unterwegs und verlor deshalb in einer Kurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug. In einem angrenzenden Feld wurde sie von ihrem Zweirad geschleudert und landete auf dem Rücken. weiter
  • 5
  • 4442 Leser

Alkoholisierter Autofahrer flüchtet vor der Polizei

24-Jähriger muss zur Blutentnahme
Ein 24-jähriger Autofahrer fuhr unter dem Einfluss von Alkohol. Als er einen Streifenwagen erkannte, wollte er vor der Kontrolle durch die Polizeibeamten fliehen. Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt hielt er aber an. weiter
  • 5
  • 4041 Leser

Regionalsport (2)

HSG erkämpft wichtigen Sieg

Handball, Bezirksklasse, Männer Die Handballer der HSG Oberkochen/Königsbronn haben gegen den 1. Heubacher Handballverein mit 26:23 die Oberhand behalten.

Nach einem schwachen Start kämpfte sich die HSG Oberkochen/Königsbronn in die Partie gegen Aufsteiger Heubach und siegt am Ende vor allem aufgrund einer starken Abwehrleistung verdient mit 26:23.

Es dauerte bis die HSG ins Spiel gefunden hatte. In den ersten Minuten agierte man in der Abwehr zu passiv und ließ den Gegner immer wieder zu freien Würfen

weiter
  • 706 Leser

Überregional (39)

„Irgendwann läuft es heiß“

Das globale Risiko ist groß, die Europäische Zentralbank elitär, die Preissteigerung bei Immobilien teilweise verrückt. Das sagt der Banker Johannes Reich – und bleibt doch zuversichtlich.
Er gehört zu den ruhigen, nachdenklichen und zugleich einflussreichen Bankern. Das Bankhaus Metzler, bei dem Johannes Reich, 57, seit 20 Jahren arbeitet, ist als Ratgeber in der Politik gefragt. Reich ist einer von sechs persönlich haftenden Partnern der Bank und Leiter der Rechtsabteilung. Was derzeit an den Finanzmärkten und in der Welt passiert, weiter
  • 703 Leser

„Vier bis fünf Totalausfälle“

Erste Heimpleite: VfR blamiert sich gegen Kellerkind Zwickau.
Für den VfR Aalen gab es mit dem 0:1 gegen den FSV Zwickau die erste Heimpleite in der dritten Fußball-Liga. „Wir hatten vier bis fünf Totalausfälle im Spiel. Da kannst du nicht gewinnen“, sagte VfR-Trainer Peter Vollmann. Der 22-jährige Neuzugang Daniel Stanese (vereinslos, zuletzt beim FC Augsburg II) saß auf der Ersatzbank. Auch bei der weiter
  • 409 Leser

„Wir sind davongekommen“

Weil viele Menschen gar nicht mehr in ihren Häusern wohnen, richtet das schwerste Erdbeben seit 1980 vor allem Sachschaden an. Die Erdstöße waren auch in Rom zu spüren.
Sie knien auf den hellen Steinen auf der Piazza San Benedetto, die Hände gefaltet, den Blick auf das, was von ihrer Kirche aus dem 14. Jahrhundert übrig ist. Nicht viel – wie auch von anderen Gebäuden des Orts nicht. Das dritte Erdbeben seit August hat Mittelitalien schwer getroffen. Es erschütterte die Gegend gestern gegen 7.40 Uhr weiter
  • 339 Leser

Adieu, kleiner Nager

Der Feldhamster ist in Deutschland vom Aussterben bedroht – demnächst auch in Baden-Württemberg. Nun tagt eine Internationale Arbeitsgruppe in Heidelberg.
Er ist so putzig und den Deutschen so vertraut. In vielen Kinderbüchern streckt der Feldhamster seine kleine Nase mit den langen Schnurrhaaren ins Bild, streunt durch Weizenfelder und packt einen dicken Vorrat von Weizenkörnern für den Winter in seinen Bau. Aber der kleine Nager stirbt in Deutschland aus – und zwar als nächstes in Baden-Württemberg, weiter
  • 342 Leser

Also sprach Luther

Es dauert noch ein Jahr bis zum 500. Jubiläumstag, an dem Martin Luther 95 Thesen anschlug. Protestanten feiern bis dahin ein Ereignis, das ganz Europa veränderte.
Seit 121 Jahren thront der Reformator schon auf seinem Sockel über dem Karlsplatz von Eisenach. Doch plötzlich ist Luther verschwunden. Ein Baugerüst versperrt den Blick auf sein überlebensgroßes Standbild. Obendrauf steht ein kleines, typisch deutsches Haus. Es ist schweinchenrosa angestrichen, hat ein Zäunchen, Briefkasten und Klingel. Wer weiter
  • 366 Leser

Batteriezellen in Deutschland bauen

Porsche-Betriebsratschef Hück beklagt den Zukauf aus Asien und droht mit Ärger.
Im Ringen um eine deutsche Produktion von Batteriezellen verschärft Porsche-Betriebsratschef Uwe Hück den Tonfall. Sollten sich die deutschen Autobauer nicht zu einer heimischen Produktion entschließen und stattdessen weiter Zellen aus Asien beziehen, drohten Einbußen bei der Wettbewerbsfähigkeit und ein massiver Arbeitsplatzverlust, sagte Hück. „Dann weiter
  • 5
  • 661 Leser

Bayerns schärfster Jäger punktet weiter

Aufsteiger siegt auch souverän bei heimstarken Darmstädtern.
Stoppt RB Leipzig womöglich wirklich erst der FC Bayern? Davon wollte Sportdirektor Ralf Rangnick nach dem hochverdienten 2:0 des weiter ungeschlagenen Aufsteigers in Darmstadt nichts wissen. „Das interessiert momentan niemand, was Mitte Dezember ist“, sagte der 58-Jährige. Die große Freude nach dem sechsten Sieg im neunten Saisonspiel konnte weiter
  • 465 Leser

Ceta-Unterschrift ist kein Schlussstrich

Tagelange Verhandlungen in Belgien, Eilanträge vor dem Verfassungsgericht – nun ist der Pakt mit Kanada unterschrieben. Allerdings müssen die nationalen Parlamente ihn noch absegnen.
Ein paar Kringel auf Papier, Beifall und strahlende Gesichter: Der europäisch-kanadische Handelspakt Ceta ist unterzeichnet. „Wir haben‘s getan“, jubelt Kanadas Handelsministerin Chrystia Freeland. Was Befürworter als großen Tag für beide Seiten feiern, mobilisiert am Tag der Unterschrift in Brüssel noch einmal die Gegner. Farbbeutel fliegen. weiter
  • 319 Leser

Clinton empört über Vorwürfe des FBI

Neue Ermittlungen in der E-Mail-Affäre wirbeln den Wahlkampf durcheinander.
Mit Empörung hat die US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton darauf reagiert, dass das FBI gut eine Woche vor dem Wahltag der alten Affäre um ihre E-Mails neue Nahrung gegeben hat. Der Vorgang sei „beispiellos und tief verstörend“, sagte Clinton in Florida. Clintons Kontrahent Donald Trump nutzte die Enthüllungen als Wahlkampfmunition. weiter
  • 316 Leser

CSU-Parteitag ohne Merkel

Nach der Demütigung der Kanzlerin vor einem Jahr beugen beide Seiten diesmal vor – und brechen mit einer Tradition.
Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel fährt wegen anhaltender Spannungen mit der CSU erstmals nicht zum Parteitag der bayerischen Schwesterpartei. Wie die «Bild am Sonntag» berichtete, hatten sich die Kanzlerin und CSU-Chef Horst Seehofer darauf am Vorabend im Kanzleramt geeinigt. Die CSU kommt Ende kommender Woche in München zusammen. Dass die CDU-Vorsitzende weiter
  • 444 Leser
Kommentar Martin Dahms zur Regierungsbildung in Madrid

Das spanische Desaster

Die gute Nachricht: Spanien hat wieder eine Regierung. Die schlechte: was für eine. Mariano Rajoy ist wegen seiner Verstrickung in den Skandal um die illegale Finanzierung seiner konservativen Volkspartei schon seit Jahren kein tragbarer Ministerpräsident mehr. Er sitzt aber immer noch auf seinem Stuhl, unberührt von jeder Kritik. Alle Stürme lässt weiter
  • 275 Leser

Date mit dem Traumduo

Doppelschütze Robert Lewandowski und Arjen Robben lassen den Augsburgern keine Chance. Als Lohn winkt für beide die Vertragsverlängerung.
Für die Fans der Fußball-Bundesliga ist in diesem Jahr schon drei Tage vor Heilig Abend Bescherung. Am Mittwoch, 21. Dezember erwartet der FC Bayern München den kecken Aufsteiger RB Leipzig. Den derzeit vielleicht einzigen Klub also, der aus heutiger Sicht dem deutschen Rekordmeister in dieser Saison auf Dauer Paroli bieten könnte. „Sie lassen weiter
  • 335 Leser

England Gündogan führt City aus der Krise

Manchester City beendete mit dem früheren Bayern-Trainer Pep Guardiola seine Krise mit 4:0 (2:0) bei West Bromwich Albion. Sergio Agüero (19./28. Minute) und Nationalspieler Ilkay Gündogan (79./90.) erzielten die Tore für City. Die Citizens, die auch in der Champions League gegen Barcelona (0:4) und am vergangenen Mittwoch im Ligapokal gegen Stadtrivalen weiter
  • 466 Leser

Forscher: Land tritt auf der Stelle

Experte kritisiert Entwicklung der Bildungspolitik der aktuellen Regierung – und die der vorherigen auch.
Das schlechte Abschneiden Baden-Württembergs beim Schulleistungsvergleich zeigt aus Sicht eines Bildungsexperten, dass die Qualität im Bildungswesen des Landes zu wünschen übrig lässt. „Frühere Schulvergleiche haben gezeigt, dass Baden-Württemberg schon seit Jahren stagniert, während sich andere Bundesländer weiterentwickelten“, sagte der weiter
  • 374 Leser

Freiheit in Gefahr?

Das Hochschulgesetz räumt Rektoren und Dekanen zu viel Macht ein, sagen Professoren. Heute verhandelt der Gerichtshof über ihre Klage.
Auf den Ausgang dieses Verfahrens ist nicht nur der Ingenieur Joachim Stöckle gespannt. Sollte der Karlsruher Hochschulprofessor für Digitale Signalverarbeitung mit seiner am heutigen Montag vor dem Verfassungsgerichtshof verhandelten Klage nämlich Recht bekommen, sollte also die Wissenschaftsfreiheit im Land strukturell gefährdet sein, dann müsste weiter
  • 390 Leser

Gabriel geht auf Konfrontationskurs zu China

Zuerst Kuka, jetzt Aixtron: Deutschland will dem Ausverkauf von Know-how einen Riegel vorschieben. Voith-Chef Lienhard warnt vor Protektionismus.
Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel geht vor seiner China-Reise auf Konfrontationskurs zur zweitgrößten Wirtschaftsmacht der Welt.Angesichts gehäufter Übernahmen deutscher Firmen durch chinesische Investoren will Gabriel heimische Schlüsseltechnologien besser schützen. Es müsse klar sein, „dass Deutschland und Europa sich für die Zukunft weiter
  • 5
  • 763 Leser

Hamilton macht's spannend

Der Titelverteidiger siegt auch in Mexiko und verkürzt den Abstand auf den Führenden der WM-Wertung, Nico Rosberg, der in zwei Wochen in Brasilien aber das Spitzenrennen für sich entscheiden kann.
Nico Rosberg muss nach dem zweiten Sieg binnen acht Tagen von Titelverteidiger Lewis Hamilton mindestens noch zwei Wochen auf den so ersehnten möglichen WM-Triumph warten. Der gebürtige Wiesbadener rettete am Sonntag in der dünnen Luft von Mexiko-Stadt mit einer kämpferischen Leistung aber wenigstens den zweiten Platz hinter seinem britischen Mercedes-Teamkollegen. weiter
  • 569 Leser

Herzlosen Bankkunden droht Strafe

Vier Leute lassen einen alten Mann am Boden liegen. Ein Psychologe sieht das als Zeichen des Zeitgeistes.
Vier Kunden einer Essener Bank werden demnächst wohl wegen unterlassener Hilfeleistung angeklagt. Das kann mit einem Jahr Gefängnis bestraft werden. Sie hatten einen Mann ignoriert, der vor den Geldautomaten zusammengebrochen war. Weil die vier Leute Geldgeschäfte getätigt haben und gefilmt wurden, sieht die Polizei kein Problem darin, sie ausfindig weiter
  • 345 Leser

In der Not ist der Jazz das Beste

Beim Aalener Festival musste spontan das Auftakt-Programm verändert werden – und es geschah etwas Tolles.
Der 22-jährige Multiinstrumentalist Jacob Collier meldete sich am Morgen des Auftakts zum Jubiläumsfestival im Zeiss-Forum Oberkochen krank, konnte vergrippt kaum noch auf den Beinen stehen. Am Ende war es wohl den Überredungskünsten von Ingo Hug, dem Künstlerischen Leiter des Aalener Jazzfest, genauso zu verdanken wie dem hoch professionellen Anspruch weiter
  • 411 Leser

Ins Ich des Täters

Friedrich Ani gehört zu den wichtigen Krimi-Autoren im Land, aber das ist nur ein Etikett. Sein Roman „Nackter Mann, der brennt“ ist starke Literatur.
Lange hat Friedrich Ani diese Geschichte mit sich herumgetragen. Bis er endlich die ersten Sätze hatte. „Gelobt sei Jesus Christus, dachte ich, bekreuzigte mich und öffnete die Tür zur Abstellkammer, in der mein Gast geduldig seine Angst ausbrütete. Er starrte mich an, und ich schloss die Tür wieder. Der Tag versprach mir zu gefallen.“ Der weiter
  • 417 Leser

Joachim Löw: Bundestrainer bis zur Rente

Der Coach des Weltmeisters kommt dem Verband entgegen und verlängert seinen Vertrag bis zur EM 2020.
Lebenslänglich Bundestrainer! Joachim Löw gibt dem intensiven Werben des DFB-Präsidenten nach und wird seinen bis zur WM 2018 fixierten Vertrag schon jetzt bis zur nächsten Europameisterschaft 2020 verlängern. Der Weltmeister-Coach (56) denkt und plant nicht mehr nur bis zur angepeilten Titelverteidigung in zwei Jahren in Russland. Nein, der ewige „Bundes-Jogi“ weiter
  • 439 Leser

Joker entscheiden brisantes Landesduell

Takuma Asano, Simon Terodde und Alexandru Maxim schießen den Favoriten zum 3:1-Erfolg in Karlsruhe – und auf den zweiten Platz der Tabelle.
Roter Rauch und drei Böllerschläge aus dem Stuttgarter Block eröffneten das erste Zweitliga-Derby der Fußballgeschichte zwischen dem Karlsruher SC und dem VfB Stuttgart. Nachdem der Rauch fast verzogen war, gingen die Gastgeber engagiert zu Werke und setzten die favorisierten Stuttgarter überraschend früh unter Druck, ohne sich jedoch klare Torchancen weiter
  • 479 Leser

Motorrad Jonas Folgers Freud und Leid

Einerseits freute sich Jonas Folger, dass er beim vorletzen Weltmeisterschafts-Rennen der Saison im malaysischen Sepang den dritten Platz erreicht hatte. Andererseits ärgerte der 23 Jahre alte Moto2-Pilot sich, dass er Rang zwei verschenkte. Folger war der der einzige deutsche Lichtblick am Rennwochenende in Malaysia. Sein Teamkollege Sandro Cortese, weiter
  • 364 Leser

Nagelsmann bleibt an der Spitze dran

Hertha BSC 1:0 geschlagen, Siegrekord eingestellt: Kraichgauer sind bereit für das Spitzenspiel der Liga.
1899 Hoffenheim hat auf dem Weg zum Kräftemessen mit den Bayern auch Hertha BSC aus dem Weg geräumt. Dank des Treffers von Nationalspieler Niklas Süle (31.) setzten sich die nach wie vor ungeschlagenen Kraichgauer in der Fußball-Bundesliga mit 1:0 (1:0) gegen die Berliner durch und feierten den fünften Sieg in Folge. Durch den Dreier verdrängte die weiter
  • 420 Leser

Nieder mit den Lippenstiften

Was versucht die Deutsche Bahn nicht alles, um uns von einer Zugreise zu überzeugen? Auf Werbeplakaten wird angepriesen, dass man in der Bahn endlich Zeit zum Lesen habe. Oder Zeit für Zweisamkeit. In Japan könnte man damit keinen überzeugen. Zumindest keine der Frauen. Denn die nutzen die Zeit im Zug lieber für etwas anderes: Sie schminken sich. Was weiter
  • 442 Leser

Noch keine Einigung in Sicht

Ex-Kanzler Schröder setzt heute die Schlichtung fort. Die Hürden sind immer noch sehr hoch.
Die Zukunft der Supermarktkette Kaiser‘s Tengelmann mit ihren 15 000 Beschäftigten bleibt offen. Nach dpa-Informationen sind vor einer Einigung zwischen Rewe, Edeka und Tengelmann weiter hohe Hürden zu überwinden. Es gebe noch keine Einigung zu den Kaiser‘s-Tengelmann-Filialen in Berlin und Bayern, sagte ein Insider gestern. Auch zu den Filialen weiter
  • 560 Leser

Nur das i-Tüpfelchen fehlt

Angelique Kerber verliert WTA Finale gegen Dominika Cibulkowa glatt in zwei Sätzen.
Seit dem ersten Turniermatch hatte Trainer Torben Beltz eine relativ entspannte Zeit in Singapur erlebt. Kein einziges Mal musste der Zwei-Meter-Riese hinaus auf den Centre Court marschieren, um Angelique Kerber aufzumuntern oder zu beraten. Beltz sah zu, wie Kerber Match für Match gewann und ins Finale der Damentennis-WM einzog. Erst hier war Beltz weiter
  • 463 Leser

Oettinger eckt erneut mit Aussagen an

EU-Kommissar spricht vor Unternehmern von „Schlitzaugen“ und fabuliert von einer „Pflicht-Homoehe“.
Günther Oettinger (CDU) kommt nicht aus den Schlagzeilen. Nachdem er mit einer Aussage die Stadt Biberach beleidigt und sich später dafür entschuldigt hatte, muss sich der EU-Kommissar nun gegen den Vorwurf der Fremdenfeindlichkeit verteidigen. Dass er in einer Rede „Schlitzauge“ gesagt habe, sei nicht anstößig gemeint gewesen. „Das weiter
  • 474 Leser

Preis statt Pietät

Die Zahl der anonym beigesetzten Menschen im Südwesten nimmt zu.
In vielen baden-württembergischen Großstädten ist die Zahl anonymer Beisetzungen gestiegen. 2015 ließen sich in Mannheim 638, sieben Jahre zuvor noch 550 Menschen auf diese Weise bestatten. In Karlsruhe wurden vergangenes Jahr 365 Verstorbene anonym beerdigt, vor fünf Jahren hundert weniger, wie die Friedhofsämter mitteilten. Zumeist handele es sich weiter
  • 318 Leser

Premiere in der Fremde

Christian Streich feiert überraschend klaren Erfolg gegen Bremen.
Nach dem ersten Auswärtsstreich des SC Freiburg in dieser Saison saß Christian Streich der Schalk im Nacken. „Endlich hatten wir mal das nötige Spielglück“, raunte der Trainer im Stile eines Zockers, zwinkerte dabei aber fröhlich in die Runde. Der hochverdiente 3:1-Sieg bei Werder Bremen beförderte die Gäste ins obere Mittelfeld der Tabelle weiter
  • 477 Leser

Retter der Euro-Zone oder Don Quijote?

Er ist seit fünf Jahren Chef der Europäischen Zentralbank. Noch ist unklar, wie er in die Geschichte eingehen wird.
Er hat vor vier Jahren mit drei Worten die Euro-Zone vor dem Kollaps bewahrt, sagen viele. „Whatever it takes“ –- er werde alles tun, um den Euro zu retten: Damit ließ Mario Draghi, der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB) im Sommer 2012 keinen Zweifel daran, dass er die Europäische Währungsunion nicht vor die Hunde gehen lassen weiter
  • 777 Leser

Spanien Ronaldo erzielt 43. Dreierpack

Dank der Gala-Vorstellung von Europameister Cristiano Ronaldo hat Real Madrid die Tabellenführung in der spanischen Fußball-Liga Primera División erfolgreich verteidigt. Der Rekordchampion gewann am zehnten Spieltag bei Aufsteiger CD Alaves 4:1 (2:1). Ronaldo erzielte seinen 43. Karriere-Dreierpack. Tabellenzweiter mit zwei Zählern Rückstand ist Titelverteidiger weiter
  • 338 Leser

Särge aus Deutschland sterben aus

Drei von vier Särgen werden importiert. Zudem knausern die Deutschen bei Beerdigungen.
Die Sarghersteller in Deutschland leiden unter einem zunehmenden Konkurrenz- und Preisdruck aus dem Ausland. Drei von vier Särgen kommen inzwischen aus dem Ausland, meist aus Osteuropa, auf den deutschen Markt, sagte der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Bestattungsbedarf, Dirk-Uwe Klaas, in Kappel-Grafenhausen bei Freiburg. Dort könnten sie weiter
  • 802 Leser

Todesstrafe: Erdogans Pläne brüskieren die EU

Der Präsident geht auf Konfrontationskurs zu den Europäern. Der geplante Gesetzentwurf würde weitere Beitrittsverhandlungen torpedieren.
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan bringt die Einführung der Todesstrafe wieder auf die Tagesordnung. Er riskiert damit den endgültigen Bruch mit der Europäischen Union. Zehntausenden Menschen, die wegen angeblicher Beteiligung am Putschversuch vom 15. Juli in Untersuchungshaft sitzen, könnte die Hinrichtung drohen. In einer Rede kündigte weiter
  • 450 Leser

Unbekannter fährt Paar an und flüchtet

Ein Autofahrer hat zwei Menschen auf einem Gehweg erfasst. Der Mann ist schwer-, seine Frau lebensgefährlich verletzt.
Ein unbekannter Autofahrer hat ein Ehepaar in Dornstetten (Kreis Freudenstadt) von hinten angefahren und ist dann geflüchtet. Das Paar war auf einem Gehweg unterwegs und wurde durch den Aufprall in ein nahes Gebüsch geschleudert, wie die Polizei mitteilte. Der 55 Jahre alte Mann erlitt schwere, seine ein Jahr ältere Frau lebensgefährliche Verletzungen. weiter
  • 394 Leser

Verdienten Punkt einfach verschenkt

Bittere Pleite: Der FCH drückt, lässt vor dem Tor der Bochumer jedoch die zündenden Ideen vermissen.
Nun hat es auch den 1. FC Heidenheim in der zweiten Fußball-Bundesliga in der Fremde erwischt. Mit dem 1:2 beim VfL Bochum muss die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt die erste Auswärtsniederlage in dieser Saison einstecken. Allerdings wäre der Rückschlag nach zuvor sieben Partien ohne Pleite durchaus vermeidbar gewesen. „Einen Punkt hätten weiter
  • 472 Leser

Vom Schwarzwald hinaus in die Welt

Das Schauspiel Stuttgart zeigt „Feuerschlange“, ein Stück von Philipp Löhle über deutsche Waffenexporte.
Immer wieder wird im So-Tun-als-Ob-Modus geballert, Kinder und Erwachsene rennen im Kreis herum, spielen Krieg, liefern sich Schusswechsel mit Holzgewehren und sterben filmreif im imaginären Kugelhagel. Straßenfasnet oder was? Nein, wir sind in der Spielstätte Nord des Schauspiels Stuttgart und erleben die Uraufführung eines Stücks über deutsche Waffenexporte. weiter
  • 513 Leser

Wenig Lust auf Clowns

Polizei und Partyveranstalter wollen gegen Sadisten vorgehen.
Für Halloween sollte man heute keine Horror-Clown-Maske tragen. Dazu raten Polizisten und Politikern. Der Auftritt als Horror-Clown sei „zu einem erbärmlichen Selbstläufer für Sadisten geworden“, sagte NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD). Partyveranstalter wollen keinen mit so einer Maske in ihre Räume lassen. Gegen Exzesse will die Polizei weiter
  • 435 Leser

Öl-Länder nicht einig

Die Opec will weniger Öl fördern. Andere Länder zögern.
Die Mitglieder des Ölkartells Opec haben sich nicht mit anderen Rohstoffmächten auf eine Drosselung der Produktion einigen können. Angesichts der niedrigen Weltmarktpreise für Rohöl hoffen einige Länder darauf, mit einer Reduzierung der Fördermengen den Markt zu stabilisieren und die Einnahmen zu erhöhen. In einer offiziellen Mitteilung hieß es am Samstag weiter
  • 529 Leser

Leserbeiträge (6)

TSF-Skilift wird für die kommende Skisaison fit gemacht

Alljährlich wenn der Herbst kommt sind bei den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern der Turn-und Sportfreunde (TSF) Gschwend besondere Arbeitseinsätze gefragt. Als Skiliftbetreiber muss der Verein dann sämtliche Vorbereitungen für die bevorstehende Skisaison treffen. Dass man in hiesigen Gefilden mit reichlich Schnee bedacht wird,

weiter

Der November startet mild

Wettervorhersage für Dienstag, den 01.11.2016Am Feiertag gibt es außerhalb vom Hochnebel wieder viel Sonnenschein bei maximal 13°C, im Dauergrau bleibt es kühler.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 10%

Die weiteren Aussichten:Ab Mittwoch geht es leicht wechselhaft und kühler weiter, die Werte liegen dann nur noch bei 7-9°C.

weiter
  • 4
  • 1306 Leser

„Living Tibet“ Tournee macht Halt in Leinzell

Wer Wissen und einzigartige Kultur teilen möchte, der geht auf Reisen. So wie jene sechs tibetischen Mönche, die von Oktober bis Dezember im Rahmen ihrer Benefiz-Tournee nach Europa kommen. Sie machen in mehreren Städten in Deutschland und der Schweiz Station. Mit im Gepäck: Ein reicher Schatz tibetisch-buddhistischer Traditionen,

weiter
  • 4
  • 1275 Leser

Die "Bretterwanzen" Hüttlingen spielen wieder

 

Liebe Freunde des Hüttlinger Theaters

Bald ist es wieder soweit. Nur noch wenige Wochen bis zum 1. Adventwochenende. Wenn es dann heißt: VORHANG AUF UND BÜHNE FREI FÜR DIE „BRETTERWANZEN“.

Die Chorfreunde laden am Samstag 26.11. und Sonntag 27.11. wieder alle recht herzlich zum Lachen ein. In der diesjährigen

weiter
  • 4
  • 1679 Leser